Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Nation-on-Fire

Seiten: [1] 2 3 4 ... 471
1
Serien / Disenschantment - neue Serie von Matt Groening
« am: Heute um 10:27:45 »
Gibt es auf Netflix ab dem 17.08.2018!

https://www.youtube.com/watch?time_continue=113&v=Gp_RnJcb8Ig

Sieht witzig aus

2
Neuigkeiten / Antw:Godzilla: King of Monsters
« am: Heute um 10:03:09 »
ich bleib da mehr als skeptisch. Wenn die Monster wieder eine Gesamt Screentime im Sekunden Bereich haben bei einer Laufzeit von 140 Minuten ärgere ich mich wieder nur.

3
Filme Allgemein / Antw:Neuauflagen mit anderem Titel...
« am: 17. Juli 2018, 20:59:50 »
Immer das selbe Label, dass diese Untat veröffentlicht oder haben in der Zeit auch die Rechte gewechselt? Vermutlich nicht, oder?

Die Labels schimpfen sich AVE Studios, Edel Germany, Passadena Pictures, Soulfood und New Age 21.
Würde mich aber nicht wundern, wenn das weitestgehend alles Sublabels der gleichen Suppe sind.

Soulfood ist eigentlich ein reiner Music Distributor. Die haben ein paar Unterdeals mit entsprechenden anderen Labeln gemacht, da sind wohl auch ein paar Filme/Film Lizenzen übrig geblieben.

Edel Germany war früher mal ein recht bekanntes Plattenlabel, heute schimpfen die sich unabhängiges Medienunternehmen.

Die anderen kenne ich nicht.

4
Es regen sich auch nur hässliche Frauen darüber auf und die sind nunmal die Messlatte für Niveau und für Richtig&Falsch.
Bin ich tatsächlich der Einzige, der auch diesen Spruch sexistisch findet?
Aber gut, ich höre auf damit. Ich muss wohl einfach weniger versuchen, die Welt zu verbessern.

Nein, bist Du nicht.

5
Neuigkeiten / Antw:Three from Hell (The Devil's Rejects 2)
« am: 15. Juli 2018, 11:04:44 »
Rob Zombie hat auf seinem Instagram Account einen Teaser gelaked. Die HQ Variante soll in den nächsten Tagen folgen.

https://www.instagram.com/p/BlLVw79ANUp/

Ist nicht wirklich aussagekräftig

6
Webseiten / Antw:Rocket B.E.A.N.S. TV (RBTV)
« am: 14. Juli 2018, 20:28:56 »
Hähä, sehr lustig, mit Arno Heinisch habe ich ne ganze Zeit lang Fussball zusammen gespielt.
Geil. Die Welt ist echt verdammt klein. :D

Aber sowas von. Ich wusste dass der damals die Riesenbuhei Produktion hatte, mehr aber auch nicht bzw. habe ich mich nicht weiter dafür interessiert. 

7


Gestern gab es "aus Gründen"

Freitag der 13. Teil 4 - Das letzte Kapitel

Ach shit, hab ich schon wieder das Datum verpasst... Will auch mal wieder einen Freitag der 13. Abend machen, seit gefühlt Jahren hab ich aber immer was anderes vor oder übersehe das Datum einfach :roll:

Man, alter, wie kann man denn sowas verpassen bzw. das Datum "übersehen"?

8
Neuigkeiten / Antw:Zombieland 2 (3D?)
« am: 14. Juli 2018, 20:24:44 »
Das 3D kann ma wohl aus dem Titel streichen

9
Neuigkeiten / Antw:Zombieland 2 (3D?)
« am: 14. Juli 2018, 20:23:15 »
Die Nummer wird konkret!

Nach Jahren des Rumeierns gibt’s nun kein Zurück mehr: Sony hat das Sequel zur Komödie „Zombieland“ offiziell für 2019 angekündigt. Die Besetzung des Originals ist wieder dabei.

Nachdem die Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick jüngst erst Optimismus verbreiteten, ist es nun offiziell: Wie der Hollywood Reporter von Sony erfuhr, soll „Zombieland 2“ im Oktober 2019 in die US-Kinos kommen, pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum.

Die Pilotfolge zu einer möglichen, nach lauer Zuschauerreaktion abgesagten „Zombieland“-Serie hatte eine neue Besetzung – für „Zombieland 2“ aber werden die liebgewonnenen Überlebenden des ersten Films wieder in den Kampf gegen die Untoten geschickt: Emma Stone spielt Wichita, Abigail Breslin ihre kleine Schwester Little Rock. Woody Harrelson haut erneut als Tallahassee auf Zombieköpfe und Jesse Eisenberg wird als Columbus vielleicht ein paar neue Überlebensregeln aufgestellt haben. Inszeniert wird der neue Zombie-Spaß wieder von Ruben Fleischer, für den „Zombieland“ der erste Kinofilm war und der Sony offenbar jüngst mit seiner Comicverfilmung „Venom“ überzeugen konnte, die am 3. Oktober 2018 in den deutschen Kinos anläuft (Fleischers Arbeit daran sei „wirklich fantastisch“, wird Columbia-Pictures-Chef Sanford Panitch beim Hollywood Reporter zitiert).

Zombieland 2“ soll erneut ein Roadmovie werden. Unser Quartett wird vom Weißen Haus bis in die Mitte der USA vorstoßen, gegen neue Arten Zombies kämpfen und auch gegen andere Überlebende, die wir bisher nicht kennen. Ihr Hauptproblem aber ist, als Familie zusammenzuwachsen. Von den neuen Zombies haben wir bereits via SplashReport gehört. Ein angeblicher Insider beschrieb sie als große, muskulöse, zähe Super-Zombies (ihre normalen Artgenossen würden stattdessen nach und nach aussterben). Auch die neuen Überlebenden wurden im Gerücht beschrieben – darunter mit Reno die Traumfrau von Tallahassee, die knallhart ist, aber leider nicht am sympathischen Zombie-Killer interessiert. Der englische Filmtitel sei dem Report nach übrigens „Zombieland, Too".


quelle:
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18519913.html

10
Webseiten / Antw:Rocket B.E.A.N.S. TV (RBTV)
« am: 14. Juli 2018, 13:45:57 »
Hähä, sehr lustig, mit Arno Heinisch habe ich ne ganze Zeit lang Fussball zusammen gespielt.

11
Neuigkeiten / Antw:Godzilla: King of Monsters
« am: 14. Juli 2018, 10:10:33 »
Das ist doch Elfi!

13
Gestern gab es "aus Gründen"

Freitag der 13. Teil 4 - Das letzte Kapitel

Immer noch mit der Beste meiner Meinung nach. Joseph Zito führt Regie, Effekte von Savini, ein guter Spannungsbogen und ein paar nette Ideen bei den Kills. Gorehound, was willst Du mehr?
 :7.5:

14
Serien / Antw:Castle Rock
« am: 12. Juli 2018, 21:35:28 »
Japp, mir auch.

Was ist Hulu? Sowas wie Netflix?

15
Copenhagen

Assi Amerikaner in Kopenhagen such seinen Opa, trifft Einheimische, denkt über sein Leben (s-Stil) nach undsoweiter. Eigentlich guter Ansatz auch wenn der wirklich nicht neu ist, und ein paar halbwegs gute Charaktere. Aber der Film schlingert ein wenig und die Story ist für meinen Geschmack nicht wirklich rund.
Onetimer, der wohl zurecht ein wenig in der Versenkung geblieben ist.  :5.5:


Eddie - The Sleepwalking Cannibal

auch hier interessanter Ansatz mit dem Künstler, der Blut und Gekröse als kreativen Input benötigt um seine Bilder zu malen.  Aber auch hier finde ich schlingert der Film zwischen Komödie und dramatischen Momenten ohne genau zu wissen, wo die Reise denn nun endet. Auch die Charakterentwicklung hinterlässt eine runzlige Stirn. Einmal reicht dann auch. Den halben Zusatzpunkt mehr wie oben gibt es für ein wenig Blut und Körperteile.

 :6:


16
Spamthreads / Antw:Momentaufnahme
« am: 12. Juli 2018, 11:35:16 »
Kleidung: Schwarzes Shirt, Tarn-Shorts, Schwarze Vans
Haare: lang, Pferdeschwanz
Stimmung: ganz okay, mein Fuß tut weh!!
Musik:keine, nur das surren der Drucker
Essen: belegte Brote inner Stunde
Trinken: Kaffee, Wasser und eine Flasche Presta
Spruch: wir müssen vor halb zehn spielen sonst ist unser Gitarrist so breit wie ein Parkhaus und bekommt seine Akkorde nicht mehr auf die Kette
Ich hasse: dieses ganze Patrioten Gesindel
Ich liebe: meine Freundin
Ich frage mich: Wer kauft eine Pfirsich farbene Cap für 50 Euro?
Ich wünsche mir:mehr Gelassenheit und weniger Idioten auf dieser Welt
Ich weiß:das wird so schnell nix mit dem Wunsch werden
Ich rede mit:meinem Kollegen Alex
Ich grüße: vie Volksfront von Judäa

17
Neuigkeiten / RoboCop Returns
« am: 11. Juli 2018, 20:22:42 »
Quelle: Neon Zombie / Deadline.com

Wahnsinnig gute News: Wie Deadline.com berichtet, wird Neill Blomkamp (“District 9”, “Chappie”) einen neuen RoboCop-Film unter dem Titel “RoboCop Returns” inszenieren. Das Drehbuch stammt von niemand geringerem als Ed Neumeier, der eben auch schon das Script zu “RoboCop” (1987) und “Starship Troopers” (1998) schrieb! Neumeier wird auch produzieren. Ebenfalls ist Michael Miner, Co-Autor des Drehbuchs zu Teil 1, dabei. Justin Rhodes, der das Drehbuch zum neuen Terminator-Film nach James Camerons Vorstellungen verfasst hat, wird das Script zu “RoboCop Returns” noch etwas verfeinern.

MGM, die ursprünglich mit dem gescheiterten Remake von 2013 die Filmreihe wiederbeleben wollten, sahen aufgrund einer “Prophezeiung” in Neumeiers Drehbuch zu einem “alternativen” zweiten Teil Potential in dem Stoff. Wie prophetisch das Drehbuch von Neumeier war? MGM-Chef Jon Glickmann rief Ed Neumeier während der Wahl von Donald Trump als Präsident an und fragte ihn, ob er nicht in seinem ursprünglichen Drehbuch zu Teil 2 die Wahl eines Reality-TV-Stars zum Präsidenten vorausgesagt hätte? Neumeier bestätigte dies. In seinem ursprünglichen Script zu “RoboCop 2”, welches nie verfilmt wurde und sich wie Teil 1 als eine brutale Gesellschaftssatire verstand, wurde tatsächlich ein Celebrity zum Präsidenten gewählt, der sich dann als knallharter Faschist herausstellt. Das machte Neumeiers Script wieder für MGM relevant und interessant.

Die erste Inhaltsangabe wurde auch schon veröffentlicht:

“Anarchy reigns and the fate of Detroit hangs in the balance as RoboCop makes his triumphant return to fight crime and corruption.”

Es muss darauf hingewiesen werden, dass es für Neumeier keinen finanziellen Grund für ein weiteres Sequel gab. Dies ist für ihn keine Cashcow, sondern ein Herzensprojekt. Er begann schon vor dem Remake aus dem Jahre 2013 daran zu arbeiten und verfasste dieses nebenbei, ohne offiziellen Auftrag. Ursprünglich schrieb er auch schon in den 1980ern eine direkte Fortsetzung, an der aber Verhoeven nicht interessiert gewesen ist, weil er grundsätzlich kein Sequel drehen wollte. Dann kam ein Streik der Drehbuchautoren-Gewerkschaft dazwischen, in der Neumeier Mitglied war, und er war aus der Vorproduktion, die extrem nach vorne geprescht wurde, quasi raus. “Sin City”-Schöpfer Frank Miller, damals kein Mitglied der Gewerkschaft, wurde daraufhin engagiert, dessen ursprüngliches Drehbuch zu “RoboCop 2” (1990) allerdings mehrmals umgeschrieben wurde (mittlerweile existiert es als Graphic Novel). “RoboCop Returns” stellt für Neumeier ein Herzensprojekt dar. “RoboCop” ist seine Schöpfung und in vorangegangenen Interviews gab er bereits mehrmals bekannt, dass er der Geschichte einen ordentlichen neuen Twist verpasst hätte. Der Film versteht sich als direkte Fortsetzung zu Paul Verhoevens legendärer Sci-Fi-Action-Farce von 1987 und wird alle anderen Filme ignorieren. Ob Peter Weller dabei ist, steht noch nicht fest. Zumindest wurde es noch nicht verkündet.


Das könnte mal ein echter Kracher werden!

18
Neuigkeiten / Antw:Brawl in Cell Block 99
« am: 11. Juli 2018, 15:49:54 »
What!? Was kriegt denn heute noch ne Freigabe verweigert :lol: da bin ich ja mal gespannt

Das habe ich allerdings auch gerade gedacht. Spricht für den Film!  8)

19
Hotel Ruanda

sehr beklemmend, spannend und atmosphärisch dicht. Und das der Regisseur auf explizite Darstellung der Metzeleien verzichtet tut dem Film gut. Das braucht es einfach in diesem Fall nicht.
Klar wurde auch hier höchstwahrscheinlich die ein oder andere dramatisch Spitze hinzuaddiert, aber im Großen und Ganzen eine sehr stimmige und auf Tatsachen beruhende Geschichte.
Guter Film über den Völkermord in Ruanda 1994.        :7.5:


A History Of Violence

fand ich ganz gut, auch wenn mir der irgendwie bekannt vorkam. ich habe den aber definitiv noch nie gesehen. Aber ich weiß nicht, ob ich mir den noch einmal anschauen würde. Eine gutes Beispiel wie eine Gewaltspirale entstehen kann.          :6.5:

20
Bringt auch keine Änderung...

Seltsam, da es NUR das Forum betrifft, aber das auf beiden Geräten.

Da wir ALLE seltsam sind, warum sollte nicht auch das Forum an sich seltsam sein?  ;)

When you're strange
Faces come out of the rain
When you're strange
No one remembers your name
When you're strange
When you're strange
When you're strange

The Doors, Klassiker  :thumb:

21
Sieht echt geil aus! :thumb:

Deine Mudder?  :D

22
Spamthreads / Antw:Der WTF Thread
« am: 06. Juli 2018, 09:40:04 »
Roberto Blanco ist Ehrenmitglied der CSU  :shock:

23
Spamthreads / Antw:Der WTF Thread
« am: 06. Juli 2018, 09:39:01 »
Die versiffte Toilette daneben.......

Und warum liegt da ein Seil rum???

24
Smalltalk / Antw:Unheimliche/Faszinierende Bilder
« am: 03. Juli 2018, 09:32:03 »

Das olympische Dorf von 1984 in Sarajevo erlitt das selbe Schicksal wie das in Athen aber aus einem anderen Grund: Krieg! Es kommt mir bei sowas immer leicht kalt den Rücken runter, wenn ich alte Fotos und Videos von 1984 sehe mit dem Wissen, dass einige Zeit später dort Panzer fuhren und Menschen ermordet wurden. Tatsächlich stelle ich mir oft die Frage, wenn ich an historisch oder monumentale Gebäude in Deutschland vorbeilaufe, wann diese Gebäude wieder Panzer und Blut auf den Straßen sehen werden, egal wie friedlich es jetzt aussehen mag.




Da ich gerade in Sarajevo war....schon wenn man in die Stadt reinfährt sieht man überall noch Einschlüsslöcher und (gerade in höheren Gebäuden) Reste von Einschlägen. Das ist schon gruselig. Ich kann mal heute Abend schauen, ein paar Bilder habe ich da auch gemacht.
Natürlich wurden auch einiges saniert, restauriert oder neu gebaut, aber immer wieder wird man daran erinnert, dass das mit dem Krieg gar nicht so lange her ist ("nur" 26 Jahre!).
Und by the way: man sollte den Teufel tun und dort alleine durch die Wälder o.ä. kraxeln, gerade bei den Ruinen der Sportstätten oder des olympischen Dorfes. Dort sind immer noch ein Vielzahl an Minen und Granaten im Boden. Erst vor ein paar Jahren hat es einen "Abenteurer" beim Geo Caching erwischt.

25
Bringt auch keine Änderung...

Seltsam, da es NUR das Forum betrifft, aber das auf beiden Geräten.

Da wir ALLE seltsam sind, warum sollte nicht auch das Forum an sich seltsam sein?  ;)

Seiten: [1] 2 3 4 ... 471
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 21 Abfragen.