Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1448
1
Reviews / Antw:Tollkühne Flieger [Kurzreview]
« am: Heute um 00:51:34 »
Wow, hätte nicht erwartet, dass er so gut ist.
Es ist kein epischer Klassiker, aber irgendwas hat er, das mir richtig gut gefallen hat.

2
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: Gestern um 22:41:12 »
Langsam die Klüsen zu. Morgen das erste mal nach drei Wochen mal ausschlafen. Das wird so gut.
Genieß es, haste Dir mehr als verdient.

3
Reviews / Tollkühne Flieger [Kurzreview]
« am: Gestern um 22:38:00 »


Tollkühne Flieger (1975) :bd:
Wow!!! Die Eckdaten haben ja so einiges versprochen. Ein Film über Flugshows mit Fliegerassen nach dem ersten Weltkrieg von George Roy Hill (Der Clou, Zwei Banditen), der mit Robert Redford, Bo Svenson, Susan Sharandon, James Mason und Margot Kidder hervorragend besetzt ist.
Die 1920er Jahre, ehemalige Fliegerpiloten schlagen sich nach Ende des Krieges selbstständig oder als Teil eines Ensembles mit Flugshows durch. Darunter auch Waldo Pepper, der über Umwege vom Solokünstler über eine Flugshow den Weg nach Hollywood findet. Eine entscheidende Rolle spielt seine Bewunderung für den deutschen Kampfpiloten Ernst Kessler. Mehr möchte ich gar nicht über die Geschichte verraten. Genaugenommen ist die Story nicht sonderlich komplex. Der Film punktet mehr durch die tollen Einblicke in die damalige Zeit, durch die grandiosen Darsteller und die unfassbar guten Stunts und damit verbundene Anspannung. Die Flugszenen sind phänomenal, da ist nichts gefaked, der Thrill erscheint absolut echt und das macht den Film u.a. zu einem kleinen Meisterwerk. Ok, mag ja sein, dass die Einstellungen mit den Darstellern Rückprojektionen  sind, aber man sieht es nicht. Der Streifen erreicht nicht ganz den Anspruch vom Clou oder Butch Cassidy & Sundance Kid, aber mir erschließt sich ganz und gar nicht, warum der Streifen so unbekannt ist und erst jetzt nach der BluRay Veröffentlichung zum Geheimtipp wird. Vielleicht liegt es an ein paar Momenten gegen Ende, die schon etwas unerwartet kamen, keine Ahnung. Ich hatte ja wirklich Angst, dass ich nach den hohen Erwartungen enttäuscht werde. Das war keineswegs der Fall.
Two Thumbs Up für ein wirklich großartiges Stück Filmgeschichte. Das Zitat "einer der besten Fliegerfilme aller Zeiten" kann ich nur dick unterstreichen :9:

4
Tollkühne Flieger :bd:
Wow!!! Die Eckdaten haben ja so einiges versprochen. Ein Film über Flugshows mit Fliegerassen nach dem ersten Weltkrieg von George Roy Hill (Der Clou, Zwei Banditen), der mit Robert Redford, Bo Svenson, Susan Sharandon, James Mason und Margot Kidder hervorragend besetzt ist.
Die 1920er Jahre, ehemalige Fliegerpiloten schlagen sich nach Ende des Krieges selbstständig oder als Teil eines Ensembles mit Flugshows durch. Darunter auch Waldo Pepper, der über Umwege vom Solokünstler über eine Flugshow den Weg nach Hollywood findet. Eine entscheidende Rolle spielt seine Bewunderung für den deutschen Kampfpiloten Ernst Kessler. Mehr möchte ich gar nicht über die Geschichte verraten. Genaugenommen ist die Story nicht sonderlich komplex. Der Film punktet mehr durch die tollen Einblicke in die damalige Zeit, durch die grandiosen Darsteller und die unfassbar guten Stunts und damit verbundene Anspannung. Die Flugszenen sind phänomenal, da ist nichts gefaked, der Thrill erscheint absolut echt und das macht den Film u.a. zu einem kleinen Meisterwerk. Ok, mag ja sein, dass die Einstellungen mit den Darstellern Rückprojektionen  sind, aber man sieht es nicht. Der Streifen erreicht nicht ganz den Anspruch vom Clou oder Butch Cassidy & Sundance Kid, aber mir erschließt sich ganz und gar nicht, warum der Streifen so unbekannt ist und erst jetzt nach der BluRay Veröffentlichung zum Geheimtipp wird. Vielleicht liegt es an ein paar Momenten gegen Ende, die schon etwas unerwartet kamen, keine Ahnung. Ich hatte ja wirklich Angst, dass ich nach den hohen Erwartungen enttäuscht werde. Das war keineswegs der Fall.
Two Thumbs Up für ein wirklich großartiges Stück Filmgeschichte. Das Zitat "einer der besten Fliegerfilme aller Zeiten" kann ich nur dick unterstreichen :9:

5
Serien / Antw:Battlestar Galactica
« am: Gestern um 21:24:41 »
Ich will nicht sagen, dass mir die Figuren sonderlich sympathisch sind, zumindest nicht oft. Ich bin schon vorbereitet auf einige Wechsel der Sympathien, das deutet sich schon an. Anfangs konnte ich wenig mit denen anfangen, aber so nach und nach verstehe ich die Daseinsberechtigung von allen. Mir gefällt tatsächlich dass die Serie sehr kritisch mit seinen "Helden" umgeht, in der einen Szene feiert man als Zuschauer einen militärischen Erfolg, um direkt danach eine völlig überhebliche, arrogante Aktion eines Menschen zu sehen.
Mein Kumpel hat schon Recht, hier wird viel vorweggenommen, was bei Breaking Bad, House Of Card, oder kurz gesagt was bei jeder dritten modernen Serie auf dem Plan steht. DRAMA in Graustufen, keine klare Unterteilung in Gut und Böse. Das gefällt mir besonders gut an BSG.

6
Serien / Antw:Battlestar Galactica
« am: Gestern um 20:26:03 »
Ach ja, wie beschissen sind eigentlich die Zusammenschnitte nach dem Intro mit Musik. Was für eine dumme Idee, schon am Anfang jeder Folge zu zeigen, was man in dieser gleich sehen wird. Da Guck ich immer weg.

Huh? Daran kann ich mich gar nicht erinnern, seltsam.
Ist bei der Serie auf Blu-ray so.

7
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: Gestern um 18:58:52 »
Fußball gucken und erstes Bier

8
Musik / Antw:Now Playing
« am: Gestern um 18:57:40 »
Zuletzt so:

Slayer - Reign in Blood
Municipal Waste - The Art Of Partying
Austrian Death Machine - Total Brutal
Sodom - Tapping The Vein
Sodom - Persecution Mania

9
Serien / Antw:Battlestar Galactica
« am: Gestern um 18:42:21 »
Wow, das freut mich echt  :biggrin:

Die Folge mit dem Tylium war doch das mit Apollos "Flugkünsten", oder?
Genau das, mit Todesternschacht-ähnlichem Ende. :)

Ja genau, ich muss überwiegend an die Zylonen auf Caprica denken. Die sehen einfach fies einkopiert aus und bewegen sich auch recht merkwürdig. Der gelb-orange Farbfilter mit diesem gestochen scharfen Bild auf dem Planeten wirkt aber mMn auch sehr günstig. Mag sein, dass das alles noch besser wird. Anderes sieht aber super aus, z.B. Apollos Flugaction in besagter Folge oben. Ich liebe auch die Einstellungen im Weltraum, wenn man die ganze "Flotte" sieht. Alles in Allem sehen die meisten CGI Effekte schon etwas besser aus, als viele in den ersten Star Trek Enterprise (Archer) Folgen.

Ach ja, wie beschissen sind eigentlich die Zusammenschnitte nach dem Intro mit Musik. Was für eine dumme Idee, schon am Anfang jeder Folge zu zeigen, was man in dieser gleich sehen wird. Da Guck ich immer weg.

10
Serien / Antw:Battlestar Galactica
« am: Gestern um 14:24:35 »
Battlestar Galactica 1.8 - 1.11 :bd:
Es hat am Anfang ein bisschen Zeit gebraucht, aber mittlerweile gefällt mir die Serie echt gut. Die Verhörfolge mit dem Cylonen, der auf Rudger Hauer macht, rockt gewaltig. Ich mag den Schauspieler auch sehr gerne, kenne den als Lou Ashby aus Californication. Die danach mit dem Angriff auf den Tylium Planeten , müsste die zehnte gewesen sein, war auch ein Highlight. Dadurch, dass meistens Dialoge und Story im Vordergrund stehen, wirkte diese Actionsequenz richtig gut. Wobei die Aktion selbst natürlich an "New Hope" erinnert. Da sahen auch die Effekte deutlich besser aus, als in manch anderen Momenten der Serie. Nicht selten schleicht der Begriff Asylum beim Schauen durch meinen Kopf, besonders auf Caprica. Das stört mich aber  hier irgendwie gar nicht. Dann gabs noch die "Politik-Folge". Als nächstes dann der Mehrteiler, der Staffel 1 und 2 verbindet.
Doch, gefällt mir gut, ich würde aktuell sogar ne :8: raushauen.

11
Battlestar Galactica 1.8 - 1.11 :bd:

12
Todestage / Antw:Thomas Petruo verstorben
« am: Gestern um 00:23:16 »
R.i.F.

13
Smalltalk / Antw:Its Weekend--> Der große Wochenend-Thread!!!
« am: 20. April 2018, 16:38:47 »
Hm wenn das so einfach ist, sollte man's wohl mal versuchen!
It's so easy with Alltours *sing*

14
Mit der neuen Priest kann ich übrigens nichts anfangen. Ich verstehe die Begeisterung, aber heute haut mich die Art von Musik nicht mehr vom Hocker.

15
A Quiet Place :kino: :7:

16
Neuigkeiten / Antw:A Quiet Place - Thriller mit Emily Blunt
« am: 19. April 2018, 23:31:44 »
Komme gerade aus dem Kino. Der Film war ja schön ruhig.

OK, Spaß beiseite. Bin insgesamt sehr zufrieden, aber in die volle Begeisterung verfalle ich nicht. Dafür stören doch zu viele Punkte. Mal verspoilert aufgezählt.

(click to show/hide)

Aber ich will nicht nur nörgeln. Das klingt nun alles viel negativer als es wirklich rüberkam. Ich bewerte den Film trotzdem noch äußerst wohlwollend, weil er mich einfach voll gepackt hat. Ich war so sehr in seinen Bann gezogen, dass ich nicht mal einen einzigen Schluck Wasser aus meiner Flasche getrunken habe, bis der Film aus war. Die negativen Punkte fallen halt auf, je länger man nach dem Film darüber nachdenkt, aber während der Laufzeit täuscht er gut über diese Schwächen hinweg. Er entwickelt fast so eine Sogwirkung wie ein Sicario.

Ich gebe eine sehr großzügige :8:
Mit weniger Schwächen und einer etwas durchdachteren Handlung hätte es eine neun gegeben.

Amen, das reicht bei mir aber schlussendlich "nur" für eine ordentliche :7:, vorallem weil es zum Ende hin echt zu viele Dinge gibt, bei denen ich das Hirn leider nicht nicht komplett ausschalten konnte. Er hat mir aber lange wirklich gut gefallen, nette Idee, tolle Atmosphäre, gut gespielt, großartige Effekte, ich hatte ihn lange bei :8:

17
:dvd:

Karate Tiger IV - Best of the Best
Oh, Best of The Best gibt's auf Deutsch?
Cool, auf den hab ich echt mal wieder Bock.

DVD für 30 Eur.... Beim besten Willen nicht...

Shamrock Media bringt den jetzt am 7. Mai als Blu-ray dann auch endlich mal im Keep Case. Dürfte dann unter 20 liegen.

Super Info, dann halt ich erst die Füße still.
Die DVD ist ein paar Mal für um die 15 bei eBay weggegangen.

18
Serien / Antw:Dark - dt. Netflix-Serie kommt im Winter 2017
« am: 19. April 2018, 14:56:51 »
Wohoo

19
Musik / Antw:Now Playing
« am: 19. April 2018, 14:15:04 »


Hab ich gestern und heute in den Mittagspausen mal reingehört.
Ich glaube, ich brauch doch echt was von denen.
Die Scheibe werd ich mir demnächst besorgen, denk ich.

Ich hab die CD direkt Mal für 5 Eur bei Amazon geklickt.

20
Musik / Antw:Now Playing
« am: 19. April 2018, 14:09:03 »


Hab ich gestern und heute in den Mittagspausen mal reingehört.
Ich glaube, ich brauch doch echt was von denen.
Die Scheibe werd ich mir demnächst besorgen, denk ich.

21
Smalltalk / Antw:Schöne Cover Teil II
« am: 19. April 2018, 14:05:11 »
Würde mich mal interessieren, wie sich die Band anhört! :D

Wurde das eigentlich mal geklärt?

Kann man ja jetzt machen.

Exakt das, was man erwartet:

22
Musik / Antw:Now Playing
« am: 19. April 2018, 10:19:22 »
Ich hab gerade The Shitting Room gelesen. :uglylol:

23
Das wäre schön okay, das Spielprinzip gefällt mir einfach grundsätzlich. Es erinnert einfach vom Feeling her ein bisschen an die alten point and click Spiele, ohne deren Kniffligkeit. Ich mag es ja ganz gerne, wenn der Spielverlauf flüssig und stetig weitergeht. Sowas wie Monkeys Island und Co. könnte ich mir heute nicht mehr geben, obwohl ich die ersten beiden damals auch sehr mochte.

24
Neuigkeiten / Antw:A Quiet Place - Thriller mit Emily Blunt
« am: 18. April 2018, 16:25:57 »
Also ich freu mich echt drauf und versuche, morgen im Kino nicht zu viel zu hinterfragen.

25
Sieht schon ziemlich gut aus.

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1448
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.067 Sekunden mit 21 Abfragen.