Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Freddy

Seiten: [1] 2 3 4 ... 105
1
Neuigkeiten / Antw:Tomb Raider Reboot
« am: 20. Januar 2018, 13:28:07 »
Goggins. Vikander. Trailer #1 kommt wie schon gesagt wurde den letzten Spielen super nahe. Pfeil und Bogen. Der Eispickel. Die Locations. etc.

Geil!

Ich freue mich auch wie Sau drauf! Trailer #2 spar ich mir, denn mehr brauche ich nicht mehr um sagen zu können: Sicherer Kinobesuch + BD-Kauf. :)

2
PC, Konsolen & Games / Antw:God of War - PS4 only
« am: 18. Januar 2018, 20:37:05 »
150 Dollare zuviel auf der Zinne?





Die Edition ist cool. Shit!

3
Bei mir spuckt Alexa bei Skynet folgenden Wiki-Eintrag aus:
"Skynet 5 ist ein britisches System militärischer Kommunikationssatelliten.
Das System besteht derzeit aus vier Satelliten: Skynet 5A bis Skynet 5D.
Die Satelliten wurden von EADS Astrium gebaut und von Arianespace in die Umlaufbahn gebracht."

Die Eastereggs und alle Funktionen muss ich mir bei Gelegenheit mal zu Gemüte führen. :)

Gab es nicht mal eine Folge bei Outer Limits, wo die Menschen geistig alle Infos aus dem Netz ziehen konnten aber selbst nichts mehr wussten und irgendwann hatte sich gezeigt, dass das Computeretz die Menschen kontrolliert!?

Da hätte ich mich wohl gleich betroffen gefühlt. :lol: Aber ein bisschen was weiß ich schon noch selber auch.. so ist es ja nicht.. oder :think: :D

4
Ich habe das mit der Intelligenz auch auf ein explizites Beispiel bzw. einen expliziten Vergleich bezogen und nicht verallgemeinert....
Suchen und finden von Musik per Handy/Tablet ist für mich etwas anderes als sich die Titel/Interpreten/Playlists/Alben genau zu merken.
Am Handy scrolle ich durch die Playlist und denke: Ach genau, der Song war doch super - abspielen. Jetzt habe ich diese Vorlage nicht und muss mir explizit Gedanken darüber machen.
Aber mal schauen wie sich das die nächsten Tage/Wochen verhält. Vielleicht nervt mich das auch irgendwann. Keine Ahnung.

früher musste man sich Sachen merken, heute kann man sie jederzeit abrufen

Das kann ich voll und ganz bestätigen. Das mache ich aber mittlerweile im Alltag sowie im Beruf so:
Ich weiß, wo was zu finden ist, wenn ich es denn mal brauche. Und das reicht mir auch. Permanent alle Details in meiner Birne speichern - nö.
Aber ich denke, dass auch das seine Vorteile hat. Ich kann so viele Bereiche abdecken, dafür eben weniger tiefgründig etc. :)

5
Hatte gerade eben meinen ersten WOW-Moment mit Alexa:

Auf dem Echo Plus läuft Musik. Alle weiteren Elektro-Geräte im Wohnzimmer sind ausgeschaltet. Ich gehe ins Wohnzimmer und wage den Versuch:
"Alexa, Bluetooth aktivieren" - Der gekoppelte Denon-AV-Receiver schaltet sich von alleine im Bluetooth-Modus ein - Alexa gibt die Musik über meine Standlautsprecher wieder - Geil - So muss das sein. :D

Ich hatte im Netz ja davon gelesen, dass die Receiver mit entsprechender Software gefüttert werden in Zukunft. In Zukunft... Aber, dass das jetzt schon klappt.
Ich dachte dafür bräuchte man auch den Harmony Hub oder ähnliches? Aber scheinbar ist die Bridge?! im neuen Echo Plus wohl schon ganz gut im Rennen. :)

Also, alleine dieser Komfort bezüglich Musik, das Licht ein-/ausschalten und die Nachrichten kurzfristig ohne Aufwand abrufen zu können ist schon ziemlich cool. Soviel zu meinem ersten Tag mit dem Ding.
Ich probiere jetzt mal die Wecker funktion. Bin mal gespannt welche Mucke hier abgespielt wird. Kann man das auch ändern? Bestimmt. Morgen mal die Alexa-Smartphone-App genauer checken. :)

Achja, ich habe festgestellt, dass Alexa vielleicht einen Nachteil in Form der "Verfettung der Menschheit" ( Ich zitiere das weiterhin, gefällt mir irgendwie, obwohl natürlich fies, was solls... :D ) darstellt,
aber nicht in Bezug auf Intelligenz. Ich werde hier ziemlich gefordert. Ich muss mir jetzt die Playlists merken, die ich erstellt habe, sowie Namen der Alben/Songs die ich abspielen will.

6
Bei mir auch hier situativ. Bewusst Musik hören mache ich über CD um die bestmögliche Qualität zu erhalten.
Wenn ich nur nebenbei ein bisschen Musik im Hintergrund hören will (beim Kochen oder Trainieren etc.),
dann reicht mir die Playlist aus der Amazon Musikbibliothek oder der Radio-Stream per Alexa.

Aber wie gesagt: Mal sehen, wie sich mein Nutzerverhalten und die Skepsis bei mir so entwickelt.

7
Und die Tatsache ein Mikrofon mit Internetanbindung im Haus zu haben finde ich auch nicht sehr toll.

Das hat doch so ziemlich jeder im Hosensack oder anderweitig bereits im Haus...
Da ist Alexa sogar fast besser, da ich diese bewusst verwende. Und auch bei Alexa kann man die Mikrofone stummschalten.

Licht an Licht aus ginge auch mit entsprechender Vernetzung mit dem Handy - auch das brauche ich nicht.

Geht bei mir jetzt per Alexa, per Handy oder per zu Fuß hingehen. Ich habe die Wahl und entscheide situativ. Also kein Nachteil.

und runterholen tut die einem ja keine.

NOCH nicht. :D

Ich bin noch krass oldschool. Ich hör im Auto Original-CDs. :D

Ebenso.

Sagt ja auch keiner, dass Alexa mir die Schallplatte auflegen oder mir einen runterholen soll..  :lol:
Ich selber habe auch heute erst im Auto wieder eine CD eingelegt.
Heißt ja nicht, nur weil ich jetzt Alexa im Haus habe, dass ich jetzt alles per Sprachbefehl steuern will.
Es kann doch jeder die Technik so nutzen wie er es für richtig und sinnvoll hält. :)

Heute ist der Echo dann bei mir angekommen. Einrichtung kinderleicht. Hue Lampe funktioniert einwandfrei. :)
Der Sound ist überraschen gut. Werde das Ding dennoch an den Verstärker anschließen und über die Anlage laufen lassen.
Bisher macht das Ganze mehr Spaß als gedacht. War auch skeptisch bezüglich reden mit "KI". Aber man gewöhnt sich schnell dran.
Mal schauen wie sich das bei mir entwickelt die nächsten Tage/Wochen.

8
Du kannst am Handy auch deine Mucke wählen, stimmt. Aber per Stimme geht es schneller und unkomplizierter. Wenn ich jetzt (ohne Alexa) Musik hören will:
AV-Receiver einschalten. Tablet entsperren. App öffnen. Ggf. Bluetooth aktivieren. Verbindung abwarten. Song suchen und wählen.
Und das tippen am Handy lässt sich auch in deine Schublade "Verfettung der Menschheit" stecken. Von daher also kein großer Unterschied. ;)
Beispiel: Wenn ich einen neuen Film im Wohnzimmer sehen will, muss ich meist erst im dunklen zum Lichtschalter gehen. Das wird sich mit Alexa erledigen.
Gut, dann fehlt mir hier die Bewegung. Aber ehrlich gesagt: Ich mache auch so genug Sport und bin Privat viel genug auf den Beinen.
Den Punkt der körperlichen fitness würde ich also nicht als negativ aufführen.
Klar, bei einem dicken Mann beispielsweise geht hier auch noch das letzte Quäntchen Bewegung flöten.
ABER: Da ist das Grundproblem ein komplett anderes. :lol:

9
Habe gestern relativ spontan das neue Echo Plus von Amazon bestellt.
Vorteil des neuen Echo Plus: Integrierte Bridge zum Steuern von Smart-Home geräten.
Dazu gab es entsprechend "umsonst" eine der Philipps Hue Lampen dazu.
Diese lässt sich bequem über Alexa an- und ausschalten und dimmen etc.
Wenn mir das gefällt, dann werde ich mir mehrere Hue LEDs zulegen.
Besonders mit den verschiedenen möglichen Farben sieht das dann wohl toll aus.

BTW: Wäre der Thread nicht besser im Home-Entertainment / Technik Bereich besser aufgehoben?

Hat schon jemand Erfahrungen mit der Alexa gesammelt?

Ich bin ja noch sehr skeptisch - bezüglich gläserner Mensch und so.
Aber was ich bei Alexa per Sprache abfrage, würde ich wohl sowieso bei Google im Handy eintippen.
Irgendeiner der Großkonzerne bekommt die Daten. Da kommt man (fast) nicht drum herum.

Bei Alexa ist anscheinend das einzige Sicherheits-Manke, dass sich Alexa manchmal unabsichtlich aktiviert.
Das passiert wenn Beispielsweise jemand ein Alexa-Ähnliches Wort sagt, wie wohl z. b. Alexander.

Habe einen Bericht bei Phoenix darüber gesehen. Da waren die Leute dann überrascht,
dass private Gespräche aufgezeichnet wurden, welche Alexa eigentlich nichts angehen dürften...

10
Neuigkeiten / Antw:Raum-Bestsellerverfilmung
« am: 14. Januar 2018, 21:55:16 »
Ein Lieblingsbuch des TC? Ein schwierig zu verfilmendes Buch was dennoch geglückt ist? Ich wollte eh mal wieder lesen?
Gerade das Buch auf den Wunschzettel gepackt. Eventuell wird´s heute noch geklickt. Der Film wird dann natürlich folgen.

11
Neuigkeiten / Antw:Blade Runner 2049
« am: 14. Januar 2018, 21:51:48 »
Habe die Blaster-Edition auch storniert und das UHD Steelbook vorbestellt.
Bald ist es ja so weit. Ich freue mich wie ein Schnitzel, da ich den ja im Kino verpasst habe...

12
Neuigkeiten / Antw:Alien: Covenant
« am: 14. Januar 2018, 21:43:37 »
Bei mir ist der mit der Zweitsichtung deutlich gewachsen. Mittlerweile finde ich den richtig gut! :8:
Und dass die Timeline nicht mehr mit beispielsweise AvP zusammenpasst ist mir irgendwie egal. Die haben für mich nie so richtig ins Bild gepasst.
Entsprechend konnte ich mich mit der Story von Covenant anfreunden und finde ihn fast genauso gut wie Prometheus.

13
Apollo 11 VR - sicherlich eher ein Erlebnis als ein Spiel

Borderlands: Handsome Collection 12 EUR ist ein echt guter Preis im Store, wollte ich mit nem Kumpel durchzocken.

In VR am Mond landen? Stelle ich mir geil vor, wie du schon gesagt hast.
Habe noch nix davon gehört. Auch gleich mal danach Ausschau halten.

Life is Strange - Alle bisherigen Episoden und die Vorgeschichte. Steam-Angebot.

14
Game of Thrones - Season 7 :10:
Was sonst?!

Hat die Serie durchgängig ein Niveau auf diesem Level???
Dann sollte ich wohl doch schön langsam mal anfangen...
Staffel 1-6 steht in der Komplettbox seit nem halben Jahr im Regal...  :lol:

Lion - Der lange Weg nach Hause :10:
Mich hat lange kein Film mehr so berührt.
Wie dieser junge Sunny Pawar diese Rolle spielt, unglaublich und so ergreifend...
Denke der letzte auf diesem Niveau und in dieser Kategorie war Manchester by the Sea.
Mich wundert es, dass es für dieses Meisterwerk keinen separaten Thread gibt.

15
Habe gerade meinen Großeinkauf nachgerechnet. Hab gestern falsch überschlagen.
War wohl schon zu müde. 190 flocken waren es dann circa. Das ist ok. Dann kann es ja weitergehen... :D

16
Neuigkeiten / Antw:The Conjuring 3
« am: 13. Januar 2018, 10:19:33 »
Was wird denn da im Hintergrund dann wieder an Geld geflossen sein. "Sorry, New Line hat doch nichts falsches gemacht". Jep.
Naja ist mir eigentlich egal. Ich freue mich erstmal, dass die Reihe weitergeht. Brauchbare neue Horrorfilme sind ja rar.

17
Ich habe momentan eine CD-Kauf-Sucht. Auf Amazon. Ich staube viele 3für15€ CDs ab inkl. den MP3-Versionen. Zusätzlich gab es noch eine 3für2 Aktion.
In der übersichtlichen Amazon Musikbibliothek lassen sich dann auch easy coole Playlists erstellen.
Arbeite Hauptsächlich mit der App für den PC. Am Handy/Tablet natürlich aber auch.

Habe für mich auch eine neue Entdeckung gemacht: Rebecca Ferguson
Habe dann auch gleich drei Alben gekauft. Bin jetzt gespannt ob die Begeisterung anhält.
Höre sie gerade, während ich diese Zeilen tippe.



Sie kam bei der Castingshow X Factor 2010 bis ins Finale und startet seitdem durch.
https://www.youtube.com/watch?v=ISndg5sNXvM
Mittlerweile hat sie wohl das notwendige Selbstvertrauen.

Ansonsten noch einige weitere CDs von folgenden Interpreten:

- Nelly 2x
- Beyonce 4x
- Alicia Keys 1x (VH1 Storytellers Live Aufnahme ; Somit habe ich von Ihr alle bis auf das aktuelle Studio-Album)
- Pink 1x (Beautiful Trauma, Somit habe ich von Ihr alle Studio-Alben)
- Joss Stone 2x (Ist mir auch beim Amazon-Radio hören aufgefallen)
- Justin Timberlake 1x (Somit habe ich alle Studi Alben von Ihm)
- Anastacia (Ultimate Collection mit den größten Hits - Reicht mir von Ihr - Vorerst... :D )
- Drake 1x (Views, ich steh auf zwei/drei Tracks ; Bsp. Hotline Bling)
- Leona Lewis 1x (Glasheart ; Gesellt sich zu den Alben Echo und Spirit)
- Michael Jackson 3x (Bad, Dangerous und History - die restlichen folgen irgendwann)
- Rihanna 6x (alle Alben bis auf das neueste, Anti)
- Wiz Khalifa 1x (Rolling Papers, hauptsächlich wegen 2-3 Tracks, Fly Solo ist der Hammer! )
- Eminem 1x (4x auch erst vor kurzem)

Wie ihr seht, bin ich dabei gerade einiges aufzuholen...
Ich habe nur kurz überschlagen - das dürften dann ca. gute 300€ gewesen sein.
Auf Amazon habe ich natürlich mehrere Bestellungen machen müssen, sodass die Aktionen gegriffen haben.
Deshalb kann ich den Betrag gerade nicht ganz genau beziffern. Zum nachrechnen bin ich gerade zu faul und ist eh Wurst.... Gute Nacht. :D

Edit:
Ach ja, ich habe heute den ganzen Urlaubs-Tag mit dieser Musik verbracht.
Mit dem Suchen, Kaufen und Playlist zusammenstellen. Dieser Post ist der Abschluss eines schönen Tages.
Jetzt lege ich mich nieder und höre noch ein paar Tracks. :)

18
PC, Konsolen & Games / Antw:Wolfenstein: The New Order (PS4)
« am: 12. Januar 2018, 14:06:32 »
Bitte, gerne  :)

Das hier gefällt mir sogar gut, daß ich wohl noch Old Blood und New Colossus nachschiebe  ;)

Damit machst du dann alles sowas von richtig! :D  Viel Spaß.

19
PC, Konsolen & Games / Antw:Wolfenstein: The New Order (PS4)
« am: 12. Januar 2018, 13:31:50 »
Mich stört das mit den Zensuren auch null. Bin auch eher ein Befürworter.
New Order war gut. Die DLCs Der Nachfolger macht aber alles einen Tick besser. So soll es ja sein.

Wird ja bestimmt nicht das letzte Wolfenstein gewesen sein.. ?!

Du hast doch auch schon im "Wolfenstein 2- The New Colossus" Thread fleissig gepostet....  :think: :lol: :p

Aber ich war aber scheinbar auch etwas verpeilt:

Ich denke, dass es keine Zensur der Gewalt gibt. Kam mir also nicht so vor, besonders bei ein paar doch sehr speziellen Szenen... :lol:

Gerade aber nochmal recherchiert:
http://www.pcgames.de/Wolfenstein-2-The-New-Colossus-Spiel-61046/News/Uncut-Zensur-Ungeschnitten-Geschnitten-1240926/

Gewalt ist uncut! Symbolik und Vertonung Teils ausgetauscht. Mach (mir) aber nix! Deutsche Stimmen imo auch sehr passend. Wenn auch manchmal asynchron.

Das hat sich natürlich auf Wolfenstein 2 bezogen... Sorry!!! Habs vermischt...

Aber Necro hat es ja inzwischen schön aufgelistet. Danke :)

20
Serien / Antw:"Westworld" - Serienadaption von HBO
« am: 07. Januar 2018, 22:10:41 »
Die Serie erscheint auch als 4K-UHD-BD.



Und genau die hab ich mir kurz vor Weihnachten gegönnt. Coole, stabile Tin-Box.
Drinnen findet sich dann eine Standard UHD-BD-Hülle ( Amaray?! Ist die Bezeichnung mittlerweile sowas wie "Tempo" für Taschentuch?? :D ) für 6 Discs und ein Infoblatt sowie ein kleines Heft "zur Einführung neuer Mitarbeiter in Westworld".
Auch bereits angesehen und für genial befunden. Obwohl die ersten Folgen am stärksten waren. Thandie Newton find ich super (sexy) und mag sie in allen Filmen.
In Westworld liefert sie eine super schauspielerische Leistung in dieser wichtigen Rolle ab. Und halleluja, wie oft musste die denn hier blank ziehen... Stark! Sexy! Schamlos..

Auch die Story wird gegen Ende der ersten Staffel noch entgegen meinen Erwartungen relativ rund aufgelöst bzw. beendet.
Für mich war jetzt keine zu große Logik-Lücke vorhanden, über die ich mich aufregen hätte müssen.
Klar, einiges bleibt offen und unklar. Aber daher bleibt es spannend wie es mit Staffel 2 wohl weiter geht. Ich freue mich.

Westworld - Staffel 1 :9.5:

Die Grund-Thematik geht bei mir übrigens immer. Die wird eben auch immer aktueller.
Bin in der Hinsicht aktuell am Überlegen ob ich mir die Alexa von Amazon ins Haus hole.
Alleine in der Wohnung dann mit dem Ding zu reden wird anfangs schon strange sein. Das aber nur am Rande. :)

21
PC, Konsolen & Games / Antw:Wolfenstein: The New Order (PS4)
« am: 07. Januar 2018, 16:01:49 »
Ich denke, dass es keine Zensur der Gewalt gibt. Kam mir also nicht so vor, besonders bei ein paar doch sehr speziellen Szenen... :lol:

Gerade aber nochmal recherchiert:
http://www.pcgames.de/Wolfenstein-2-The-New-Colossus-Spiel-61046/News/Uncut-Zensur-Ungeschnitten-Geschnitten-1240926/

Gewalt ist uncut! Symbolik und Vertonung Teils ausgetauscht. Mach (mir) aber nix! Deutsche Stimmen imo auch sehr passend. Wenn auch manchmal asynchron.

22
PC, Konsolen & Games / Antw:Wolfenstein II: The New Colossus
« am: 31. Dezember 2017, 01:26:23 »
Bei mir genau das Gegenteil. Das überzogen dargestellte Nazireich als das ultimative Böse. Funktioniert einfach immer wieder.

Ich weiß nicht. Bin da momentan zwiegespalten. Muss in einer ruhigen Minute mal drüber nachdenken. :D

Habe es jetzt beendet: GEIL! So muss ein reiner, kurzweiliger und brutaler Shooter aussehen! :9:
Zudem war die Story ziemlich cool. Bzw. die Gruppe mit der wir unterwegs sind. Wie gesagt: Es hat einfach Spaß gemacht!
Freue mich schon auf die DLCs. :)

23
Neuigkeiten / Antw:Life
« am: 31. Dezember 2017, 01:16:47 »
Okay der war spannend und zwar spannender wie die letzten beiden Aliens zusammem.
Chapeaux. Nach Arrival und Expanse eine weiteres SF Highlight.
Geht also doch noch etwas.
 :8:

Danke, für den indirekten Expanse-Tipp. Muss ich mir mal genauer anschauen bzw. mal den Thread suchen. ;)

Gerade ist das BD-Steelbook bei mir eingetroffen.
Wird kommende Woche mit Sicherheit im Player landen.
Mit einer der besten Sci-Fi-Filme der letzten Jahre.
Und überraschend ekelhaft. Geil! :lol:

Achja: Ich hatte ja auch noch keine Wertung vergeben. Nach der Sichtung zuhause: :8.5:

24
Neuigkeiten / Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« am: 30. Dezember 2017, 11:17:07 »
Da würde mich der O-Ton auch interessieren. Das Verfälschen der Dialoge in der deutschen Syncro nervt!
Und ich finde, das kommt am Meisten in Komödien oder (lustigen) Action-Streifen zum Tragen.
Vielleicht ist das auch der Grund, warum jetzt ein angeblich (habe ihn ja noch nicht gesehen) anderer Humor vorherrscht als in den alten Filmen? Die neue Art der dämlichen dt. Syncro? :lol:

25
Neuigkeiten / Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« am: 30. Dezember 2017, 11:08:12 »
Ich war bisher der Meinung, dass das hier ne Serie wird...

Seiten: [1] 2 3 4 ... 105
SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 21 Abfragen.