Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Sing-Lung

Seiten: [1] 2 3 4 ... 696
1
Gerts Film-Reviews / Antw:Running Man
« am: Heute um 09:00:36 »
Capelight rückt langsam mit News raus:

The Running Man erscheint am 14. Dezember 2018 in 4 verschiedenen Versionen:

Limited Steelbook Collector's Edition
Limited Mediabook Collector's Edition
Limited Retro Edition
Standard Keep Case

Mehr kommt in den nächsten 7 Tagen täglich dazu...

2
Habe ich auch schon gelesen und habs vorhin grad via Browser eingestellt.

3
A Star is born kannste gut schauen, wenn Dir die Musik von Gaga gefällt, erst recht. ;) Beim ersten Auftritt wo sie auf der Bühne das Lied aus dem Trailer intoniert, hatte ich sogar Gänsehaut :!: Das war echt stark, eine super Stimme hat sie ja und wenn sie eben nicht ihre Kostüme anhat und übermässig geschminkt ist, isses ja sogar eine schöne Frau. :)

4
Summer of 84 :bd:

Hier schlage ich grundsätzlich in dieselbe Kerbe wie alle hier. :biggrin: Ein schöner Film im Stile von Stranger Things, Goonies, 'Burbs oder Rear Window und Disturbia, der in den 80er spielt, dies jedoch nicht mit dem Holzhammer. Der Score rockt, schön liegt der OST bei in der VHS-Box. :thumb: Ich bin nicht gleich die Spassbremse, aber das Meisterwerk isses für mich jetzt nicht. ;) Es passt so einiges, aber bietet für mich schlussendlich nix Neues oder überraschendes. Klar, das muss man auch nicht erwarten. Aber hier reicht mir das 80er-Setting und der Synthie-Score dann doch nicht um das Meisterwerk-Siegel zu ziehen. Ich werde ihn sicher wieder schauen, aber ich fand z.B. den Cast in Stranger Things um einiges sympathischer und zugänglicher. Einer muss anscheinend auf die Euphoriebremse treten, dieses mal bins halt ich. :D :7.5:

Zur Story habe ich genau dasselbe zu bemängeln wie Marco im Spoiler. :lol:

5
A Star is born :kino:

Ist ja ungefähr das dritte Remake eines Filmes aus den 30er-Jahren, davon kenne ich jedoch keinen. Mich hatte aber der Trailer angesprochen und ich mag so Musik-Filme wie Crazy Heart oder I saw the Light immer wieder gerne. Normalerweise mag ich jedoch Lady Gaga nicht, die sah aber im Trailer normal aus im Vergleich zu sonst und deshalb gingen wir rein. Die erste Hälfte des Filmes ist genau, wie ich erwartet hatte. Schöne Musik zwischen Country und Rock, eingespielt von Bradley Cooper selbst. Dazu eben Stefani Germanotta und nicht ihr Alter Ego. :) Das Ganze ändert sich dann leider nach etwas mehr als einer Stunde und es wird eine Lady Gaga Show mit ihrem Look und ihrer eigenen "Musik". :roll: Der Schluss ist dann doch hollywood-untypisch, aber passend. Sam Elliott ist übrigens auch dabei und ist wie immer ursympatisch, ich mag den Kerl einfach. :biggrin: Ach ja, Bradley Cooper macht tolle Musik! :thumb: Erste Hälfte :7.5: zweite Hälfte :4.5:

Summer of 84 :bd:

Hier schlage ich grundsätzlich in dieselbe Kerbe wie alle hier. :biggrin: Ein schöner Film im Stile von Stranger Things, Goonies, 'Burbs oder Rear Window und Disturbia, der in den 80er spielt, dies jedoch nicht mit dem Holzhammer. Der Score rockt, schön liegt der OST bei in der VHS-Box. :thumb: Ich bin nicht gleich die Spassbremse, aber das Meisterwerk isses für mich jetzt nicht. ;) Es passt so einiges, aber bietet für mich schlussendlich nix Neues oder überraschendes. Klar, das muss man auch nicht erwarten. Aber hier reicht mir das 80er-Setting und der Synthie-Score dann doch nicht um das Meisterwerk-Siegel zu ziehen. Ich werde ihn sicher wieder schauen, aber ich fand z.B. den Cast in Stranger Things um einiges sympathischer und zugänglicher. Einer muss anscheinend auf die Euphoriebremse treten, dieses mal bins halt ich. :D :7.5:

Maniac :flix:

Tja, was soll ich gross schreiben?! Für mich etwas, was noch nie da war. Eine Art Anthology-Serie, die aber trotzdem alle Episoden miteinander verbindet. Hill und Stone sind super und einzelne Folgen auch, aber die Hauptstory, die all diese Episoden verpackt?! Viele Ideen sind toll und würden sogar Stoff für eigene Geschichten bieten. Fukunaga schiesst hier mMn ein wenig übers Ziel hinaus. Kein weiterer Netflix-Meilenstein, wer aber mit abgefahrenen Sci-Fi Stories in einer nahen Zukunft was anfangen kann, soll mal reinschauen. Zum nebenher laufen lassen aber definitiv nicht geeignet. :6:

Wolfsnächte :flix:

Ohje, was war das denn?! :confused: Aufgrund des Casts darauf aufmerksam geworden: James Badge Dale, Alexander Skarsgaard und Jeffrey Wright. Die IMDb spricht jedoch von einer 5.6 und jetzt weiss ich warum!
Ein Junge wird in Alaska vermisst, man vermutet, dass er von Wölfen verschleppt wurde wie schon andere auch. Die Mutter bittet einen Schriftsteller, der sich mit Wölfen auskennt, ihr zu helfen weil ihr man für die Army im Krieg weilt. Man sieht zwar dann auch einmal ein Wolfsrudel, das wars dann aber auch schon. Der Mann kehrt verwundet aus dem Krieg zurück und hasst jetzt jeden, ausser seinem besten Freund. Dieser hasst jedoch auch jeden also werden mal einfach munter alle über den Haufen geschossen, vor allem die verhassten Polizisten, die eigentlich nur helfen möchten, den Jungen zu finden bzw. dessen Mörder. Aber fuck it, spielt ja auch keine Rolle warum man alle hasst, Hauptsache man packt eine M60 aus und mäht alles grundlos nieder. Sah schon lange keinen Film mehr, den ich abbrechen wollte, ich war wirklich nah dran, habs aber doch durchgezogen in der Hoffnung, dass vielleicht doch noch eine Erklärung kommt. Der Regisseur hat Blue Ruin und Green Room gedreht, die beide hier ja gut wegkamen, ich hoffe die sind beide viel besser! :roll: :3.5:

Dead Ringers :bd:

Erstsichtung und falsche Erwartungen! :/ OK, er war nicht schlecht, Jeremy Irons spielt in der Doppelrolle super und der Score von Howard Shore ist spitze! Ebenfalls das Handwerk von Cronenberg, aber die Verpackung, die Bilder auf dem Backcover und die FSK 18 haben dann doch was anderes vermittelt. Da waren sowohl Videodrome als auch Dead Zone besser. An Eastern Promises wird eh kein anderer Cronenberg-Film rankommen für mich. Wie zum Digi von Videodrome muss ich sagen, dass es qualitativ schlecht ist. Optisch top, aber es ist einfach viel zu dünne Pappe! :/ Dann lieber ein Stabiles Mediabook... :6.5:

6
Filme Allgemein / Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« am: 14. Oktober 2018, 13:56:06 »
Habe auch am Mediabook rumstudiert, aber im Vergleich zu Capelight und Koch packt Turbine leider noch ein paar Euro zuviel drauf! :/ mittlerweile ist auch ein Keep Case angekündigt, das wird es dann bei mir. :)

Und das kommt jetzt am 30. November.



Geht doch! :biggrin:

7
Neuigkeiten / Antw:Boar
« am: 12. Oktober 2018, 21:16:15 »
Dann bin ich ja mal bespannt, wann die erste offizielle Ankündigung kommt...

Laut FSK-Datenbank wurde der Film gestern ab 18 freigegeben. Eingereicht hatte ihn Meteor Film.

https://www.dvd-forum.at/news-details/73817-blu-ray-creature-feature-aus-australien-boar-erscheint-in-vier-limitierten-mediabooks

 ;)

8
Neuigkeiten / Antw:Venom (Spider-Man Spin-Off)
« am: 12. Oktober 2018, 21:14:31 »
Fandest Du jhn nicht mal in UNCLE gut?

9
Neuigkeiten / Antw:Suicide Squad 2
« am: 12. Oktober 2018, 21:13:24 »
Die Suicide Squad selbst finde ich ja gut. Nur was den Film angebt, war der Trailer viel besser als der fertige Film :lol:

Gunn kann liefern, vielleicht wirds ja was.

10
Neuigkeiten / Antw:Venom (Spider-Man Spin-Off)
« am: 12. Oktober 2018, 18:54:36 »

Man kann ihn als unterhaltsamen Onetimer gut gucken, doch ein Highlight ist es nicht. Das ist nur Hardy in seiner Rolle.
Ansonsten ist weder die Story noch die Action erwähnenswert. Wäre Hardy nicht so verdammt gut, wäre der Film insgesamt fast auf das Niveau von BvS oder Suicide Squad abgesackt.

Genau so isses!

11
PC, Konsolen & Games / Antw:God of War - PS4 only
« am: 12. Oktober 2018, 09:43:00 »
Das stimmt. ;)

Gestern erklingte dann doch noch das Platin-Bling! :D

12
Neuigkeiten / Antw:Venom (Spider-Man Spin-Off)
« am: 12. Oktober 2018, 08:54:45 »
Naja, schon einige Sachen, die Venom gern tut und im Film auch macht, haben in einem PG13 keinen Platz. Aber sie haben es ihn im Off machen lassen... :roll:

Habt ihr schon gesehen, wer Carnage spielt? Sieht man eben in der Mid-Credit-Scene! :lol: :thumb:

13
Die Giallos von Argento mag ich ja alle mehr oder weniger. Daneben kenne ich nur noch The Editor welchen ich ja nicht sonderlich gut fand. Deswegen ist deine Einschätzung sicher nicht falsch. :)

14
Neuigkeiten / Antw:Vice - Bio-Pic über Dick Cheney
« am: 11. Oktober 2018, 15:00:34 »
An Chevy Chase musste ich aber auch denken. :D Die Sprüche von Rockwell im Trailer fand ich auch super! *hot damn* :lol:

15
Neuigkeiten / Antw:Wrong Turn
« am: 11. Oktober 2018, 14:59:27 »
Das Original ist für mich unerreicht im Backwood-Bereich, sowohl die Story, Location, Cast und Effekte haben einfach gepasst. Die Fortsetzungen waren alle mehr oder weniger ok, aber kein Vergleich zu Teil 1. Teil 6 kenne ich aber auch noch nicht...

Zu dem Remake hier kann man ja noch nicht wirklich viel sagen. Regisseur kenne ich auch nicht.

16
Neuigkeiten / Vice - Bio-Pic über Dick Cheney
« am: 11. Oktober 2018, 13:27:03 »


Vice zeigt den Aufstieg von Dick Cheney vom Bürokraten in Washington zum Vizepräsidenten der USA. Als Hauptdarsteller zeigt Christian Bale mal wieder wie wandelbar er ist! :shock: Als George W. Bush steht ihm jedoch Sam Rockwell in nichts nach. Schaut euch das mal an: :lol:



Und hier der Trailer:


Regie führt Adam McKay der vor allem mit The Big Short einen grossen Erfolg feiert. Sonst eher bekannt als Komödienregisseur von Filmen mit Will Ferrell (Talladega Nights, Anchorman 1+2, Step Brothers). Sonst noch im Cast dabei sind Steve Carrell als Donald Rumsfeld, Amy Adams als Lynne Cheney.

US-Kinostart ist 21.12.2018. Für hierzulande habe ich noch keinen Termin gefunden. Obwohl ich die Regierung um Bush immer verabscheut habe, mag ich solche Backgroundfilme auch wenn sicher vieles dramaturgisch dazu gedichtet wurde. Aber alleine wegen Bale und Rockwell will ich diesen Film sehen!

17
Musik klingt gut. Aber der Rest schreckt mich dann doch eher ab... :/

18
Smalltalk / Antw:Unheimliche/Faszinierende Bilder
« am: 11. Oktober 2018, 11:11:54 »
Das obere Bild kommt mir grad extrem bekannt vor! :confused: Weiss aber grad nicht von wo, aber die Geschichte um den Truckstopkiller sagt mir sonst nix.

19
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: 11. Oktober 2018, 11:09:55 »
Bin auch zufrieden mit meinem Roomba iRobot. Der ist jetzt seit 9 Jahren in Betrieb, war jedoch damals noch das Günstig-Modell ohne grossen Schnickschnack. Das heisst, ich muss den noch manuell stoppen und im Zimmer einschliessen damit er das Zimmer nicht verlässt. Für Schlafzimmer und Büro ideal, während ich andere Reinigungsarbeiten in der Wohnung mache.

Zu den Aldi-Geräten kann ich nix sagen, kenne ich nicht.

20
PC, Konsolen & Games / Antw:God of War - PS4 only
« am: 11. Oktober 2018, 09:45:27 »
Mir fehlen jetzt noch ungefähr 20'000 Nebelechos um die letzte Truhe zu öffnen und den letzten Weltenriss zu schliessen. Die Axt ist mittlerweile beendet. Ivaldis Rüstung habe ich mir trotzdem geholt um in Niflheim zu farmen, dazu die verschiedenen Antinebel-Zauber womit ich gegen 10 Minuten im Nebel überlebe und sämtliche Kammern plündern kann. So hole ich pro Durchgang zirka 8'500 Nebelechos ohne Probleme raus.

Von den Weltenrissen habe ich mir aber eine grössere Herausforderung erhofft. Nicht gleich so heftig wie Sigrun, aber 3 Oger gleichzeitig sind mit der jetzigen Ausrüstung keine wirklich Herausforderung mehr. :lol:

21
Neuigkeiten / Antw:Remake: Stephen King's Friedhof der Kuscheltiere
« am: 11. Oktober 2018, 09:19:29 »
Der Bub ähnelt dem Gage aus der Erstverfilmung tatsächlich sehr, das ist mir auch aufgefallen. Die Ähnlichkeit des Mädchens zu Barrymore hingegen, ist mir bis zu Deinem Post nicht aufgefallen. Hat aber was.

22
Serien / Antw:The Walking Dead
« am: 10. Oktober 2018, 23:13:00 »
Japp, kann ich so unterschreiben. Es gab einen Zeitsprung von mehreren Monaten und die ganze Lage mit den verschiedenen Kommunen hat sich verändert bzw. verschärft. Aber der Zuschauer war nicht dabei und hat überhaupt keinen Überblick grad. :/

(click to show/hide)

23
Neuigkeiten / Antw:Remake: Stephen King's Friedhof der Kuscheltiere
« am: 10. Oktober 2018, 23:05:30 »
Bewegte Bilder sehen zwar gut aus. Aber wenn ich mich nicht grad sehr vertue, habe ich im Trailer schon einiges gesehen, was mir aus Dem Buch nicht bekannt ist!

24
PC, Konsolen & Games / Antw:God of War - PS4 only
« am: 10. Oktober 2018, 16:43:32 »
Genau. Ich habe die Runenangriffe mit den kürzesten Abklingzeiten hochgelevelt. Dazu hatte ich gestern Ivaldis Brutschutz (Level 8 ) sowie Sindris Hüftgurt und Armschienen (beide Level 7) montiert sowie nur epische Zauber (Level 6 oder 7, ausser den Level 5 Walkürenfluch mit -5% Schaden durch Walküren) montiert mit Fokus auf Runen und Vitalität. OK, die Abklingzeit hätte noch weng besser sein können und der Effekt vom Talisman dürft auch grösser sein, aber hat ja gereicht. Auf die zusätzlichen Attribute, die Havoc anspricht, habe ich mich gar nicht geachtet ehrlicherweise.

Stelle aber auf jeden Fall den Schwierigkeitsgrad runter. :)

25
PC, Konsolen & Games / Antw:God of War - PS4 only
« am: 10. Oktober 2018, 14:26:29 »
Hast Du den Schwierigkeitsgrad ganz unten? Spielt ja fürs Ergebnis (Trophy) keine Rolle. Nur fürs Ego isses vielleicht wichtig. :D

Ich muss bei meinem gelungenen Versuch noch dazu sagen, dass es die perfekte Runde war. Kein anderer Versuch war auch nur annähernd so erfolgreich! Meistens hatte ich den Wiederbelebungsstein schon brauchen müssen, da war ihre Lebensleiste noch nicht mal in der Hälfte. Und plötzlich lief es so gut, dass ich den Stein wie gesagt nicht mal mehr brauchte.

Seiten: [1] 2 3 4 ... 696
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 26 Abfragen.