Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - blaubaum

Seiten: [1] 2 3 4 ... 302
1
Wow. Heute habe ich erfahren (dank meiner Frau und einer Facebook Gruppe zu einem Podcast), dass man mit dem deutschen Amazon Prime Account auch auf der englischen Seite (also amazon.co.uk) auf Prime Video Inhalte zugreifen kann. Einfach so, ohne technische Umwege. Das ging früher nicht. Vielleicht wegen dieser neuen EU-Richtliniengeschichte? Keine Ahnung. Jedenfalls gibt es doch ein paar interessante Titel dort.

- The Killing of a Sacred Deer (den muss ich die Tage unbedingt schauen!)
- The Girl on a Train
- The Big Sick
- Manchester by the Sea
- Detroit
- Arrival
- Maps to the Stars
- Your Name (Anime-Freunde, UNBEDINGT SCHAUEN!!!)

Sind mal ein paar Titel, die auf Anhieb ins Auge fallen. Gibt bestimmt noch mehr interessante und recht neue Filme. Sollte man im Auge behalten. Natürlich nur für O-Ton Freunde interessant.

Ach ja, geht natürlich dann nur über den Browser. Also sind SmartTV-Apps leider raus. Sollte aber kein allzu großes Problem darstellen.

Geniale Sache!

The Founder, Miss Sloane... Hammer.

2
PC, Konsolen & Games / Antw:God of War - PS4 only
« am: Gestern um 08:00:57 »
Ja! :D

3
Stimmt, kommt einem „Hack‘n‘slay“ schon nah. Hier wird einem allerdings schon sehr viel geboten.

4
Enslaved ist wirklich toll! Sehr abwechslungsreich mit einer tollen Handlung und jede Menge Überaschungen. Super Ende.

5
Neuigkeiten / Antw:A Quiet Place - Thriller mit Emily Blunt
« am: 12. April 2018, 22:32:11 »
Leck mich am Arsch. Bin platt. Bei nächster Gelegenheit gibts ein paar Worte mehr. Am liebsten aber erst, wenn ihn einige gesehen haben. Bis dahin:

Vollteffer! Der/die Macher haben das Thema wirklich auf die Spitze getrieben. Mehr Thrill und Anspannung geht einfach nicht. Was war das bitte für ein Ritt? Der Hammer!

6
Neuigkeiten / Antw:A Quiet Place - Thriller mit Emily Blunt
« am: 11. April 2018, 18:50:04 »
Morgen 17 Uhr sitz ich drin :wow:

7
Krass :uglylol:

8
Das endgültige Ende mit dem Ausblick auf eine mögliche Fortsetzung fand ich so mittel...

Es gibt 26 Enden :D Es liegt also beim Spieler, ob das Ende in sich geschlossen, konsequent oder eher offen ist.

9
Neuigkeiten / Antw:A Quiet Place - Thriller mit Emily Blunt
« am: 06. April 2018, 18:57:35 »
Hab auch tierisch Bock drauf. Hatte schon im Gespür, das der was wird.
Der könnte mein neuer It Follows werden :D

10
Reviews / Antw:Mörderland - La isla minima
« am: 05. April 2018, 17:37:48 »
Mörderland :prime:

Der Film ist spitze! Europas Finest, würde ich sagen.
Phänomenal gefilmt, alleine diese göttlichen extrem totalen Einstellungen und dazu die bedrückende Soundkulisse, sorgen für eine packende Atmosphäre. Weiter finde ich alle Rollen großartig gespielt. Dieses Understatement passt genau wie die ganze triste Stimmung des Filmes, hervorragend zur unsicheren, etwas ziellosen Zeit. Auch wenn die Ermittlergeschichte wenig Überraschungen bietet, wird sie spannend und angenehm schnörkellos erzählt. Gerade an diesem trockenen, zurückhaltenden könnte sich manch einer stören. Es gibt weder Helden noch richtig ergreifende Backstories und bis auf wenige Blicke in das Privatleben der beiden Hauptfiguren, bleibt der Fokus immer bei den Ermittlungen und den Geschehnissen in der Region zur brisanten Post Franco-Zeit.

Richtig gut fand ich auch, dass das Tempo zum Ende hin etwas anzieht, so wirkt es, als ob der Film sich noch steigert. Da gibt es auch vermehrt geile Kameraarbeit und hervorragende Bildkompositionen.

Mit etwas komplexerer Handlung und vielleicht 1 oder 2 etwas flottereren Momenten im Mittelteil, würde ich ihn noch höher bewerten, aber auch für das Gesehende gibt es eine sehr ordentliche :8:

Spanisches Thriller/Krimi Kino at its best!

(click to show/hide)


Ein klasse Filmtipp, danke Marco, danke Pierre.

Geb dir unbedingt (!) "Der unsichtbare Gast". Spanischer Krimi-Thriller. Hat mich kürzlich weggeblasen. Gibts aktuell noch bei Netflix. BD kostet nen Tenner.
Der ist zwar auch gut, aber im direkten Vergleich schon etwas schwächer als Marshlands.

Oha, denn geb ich mir den auch mal bei nächster Gelegenheit.

11
Reviews / Antw:Mörderland - La isla minima
« am: 05. April 2018, 00:55:31 »
Mörderland :prime:

Der Film ist spitze! Europas Finest, würde ich sagen.
Phänomenal gefilmt, alleine diese göttlichen extrem totalen Einstellungen und dazu die bedrückende Soundkulisse, sorgen für eine packende Atmosphäre. Weiter finde ich alle Rollen großartig gespielt. Dieses Understatement passt genau wie die ganze triste Stimmung des Filmes, hervorragend zur unsicheren, etwas ziellosen Zeit. Auch wenn die Ermittlergeschichte wenig Überraschungen bietet, wird sie spannend und angenehm schnörkellos erzählt. Gerade an diesem trockenen, zurückhaltenden könnte sich manch einer stören. Es gibt weder Helden noch richtig ergreifende Backstories und bis auf wenige Blicke in das Privatleben der beiden Hauptfiguren, bleibt der Fokus immer bei den Ermittlungen und den Geschehnissen in der Region zur brisanten Post Franco-Zeit.

Richtig gut fand ich auch, dass das Tempo zum Ende hin etwas anzieht, so wirkt es, als ob der Film sich noch steigert. Da gibt es auch vermehrt geile Kameraarbeit und hervorragende Bildkompositionen.

Mit etwas komplexerer Handlung und vielleicht 1 oder 2 etwas flottereren Momenten im Mittelteil, würde ich ihn noch höher bewerten, aber auch für das Gesehende gibt es eine sehr ordentliche :8:

Spanisches Thriller/Krimi Kino at its best!

(click to show/hide)


Ein klasse Filmtipp, danke Marco, danke Pierre.

Geb dir unbedingt (!) "Der unsichtbare Gast". Spanischer Krimi-Thriller. Hat mich kürzlich weggeblasen. Gibts aktuell noch bei Netflix. BD kostet nen Tenner.

12
Gerade gesehen. Ein Hammer!

13
Neuigkeiten / Antw:Ready Player One (Spielberg)
« am: 29. März 2018, 23:36:21 »
:kino:
Ready Player One
Ich glaub, der Drops ist langsam gelutscht. Ich kann mir solche Effektgeladene-Popcorn-Hochglanz-Dinger nicht mehr mit voller Lust geben. Die Ermüdung begann mit Transformers, machte dann mit dem MCU weiter ist nun franchiseübergreifend zu spüren. Es macht mir einfach keinen Spass mehr, mir diesen - für mich - seelenlosen und vor allem Ruhelosen Kram anzusehen.

Ich hatte gehofft, Spielberg kann es reißen, aber für mich war zu keiner Sekunde ein Spielberg zu spüren. Da helfen auch keine Querverweise auf seine Filme oder andere Werke dieser generation. Zu SPÜREN war da für mich nix.

Lediglich eine Szene hab ich extrem gefeiert. Die Szene, in der die Charaktere in einen bestimmten Film eintauchen, in den Sets rumlaufen etc. Locker die besten 7 Minuten des Films. Göttlich.
Ansonsten wird nichts hängen bleiben.

:5:

14
Das geht? Echt jetzt?? Das hab ich ja noch nie gehört, dass das beiliegend nem Game funzt, krass!

Ist wohl auch ne Neuheit. Die werben gut damit rum.

15
Hä? Wie konntest du denn das Spiel starten, ohne es zu haben? Verstehe ich gerade nicht. :lol:

Ok. Ein letztes Mal.

ICH habe das Spiel.. Aber derjenige mit dem ich das Spiel online spiele, braucht das Spiel nicht und kann kostenlos mit mir im co-op spielen. Dazu muss ich denjenigen einladen und er muss irgendwas herunterladen. Dann kann gezockt werden. Und wenn man dann ein anderes mal weiter macht, muss ich denjenigen einfach wieder einladen.

Kann diese Pseudo-Kritik vom Crash übrigens nicht nachvollziehen. Weder ist es ein Download-Spiel, noch ist es qualitativ auf irgend eine Art und weise billig, noch ist die Spielzeit zu kurz.
Dieses Spiel ist ein Erlebnis, etwas ganz und gar neues, frisches und jeder, der abwechslungsreiche, überraschende und cineastische Spiele mag, sollte reinschauen.

16
A Way out habe ich auch auf dem Schirm mit Ash zusammen. Muss jetzt nicht gleich zum Full Price sein da wir nochmals Rainbow Six Siege den Zusatzmodus machen wollen. Und Farcry 5 ist ja auch möglich im Coop.

Ne, muss nicht Full Price sein. Kann auch kostenlos sein! Der zweite Mitspieler zockt ja kostenlos mit! Hab mich in der Gruppe mehrfach angeboten, weil ich das Spiel derart feiere. Mehr kann ich auch nicht machen.

17
Neuigkeiten / Antw:Ready Player One (Spielberg)
« am: 26. März 2018, 00:05:29 »
Witzigerweise bin ich gerade eben noch an kostenlose Previewtickets für diesen Donnerstag in Bochum gekommen. Juhu :D

18
Neuigkeiten / Antw:Ready Player One (Spielberg)
« am: 25. März 2018, 21:26:31 »
 :jump:

Spielberg + Sci-Fi = Supermuss. Egal, wie mittelmäßig die Trailer sind. Ich bin sicher, dass ich nicht enttäuscht werde.

19
Filme Allgemein / Antw:Neuste Filme die ihr gekauft habt:
« am: 17. März 2018, 15:29:45 »
In der letzten Zeit/heute:

:bd:
The Editor - Mediabook
Es
Blade Runner 2049
The smell of us
The Fan
- Mediabook
Good Time
Die Goonies - Werde ich zum ersten Mal in HD sehen :love:
Berlin Falling
Gladbeck
- Bin sehr gespannt. Die Geschehnisse um den gescheiterten Banküberfall in Gladbeck 1988 haben mich schon als Kind/Teenanger wahnsinnig fasziniert und erschreckt. Was da abgelaufen ist, ist einfach der Wahnsinn.

20
Webseiten / Antw:RedLetterMedia
« am: 12. März 2018, 17:48:05 »
Wow, in den beiden Parts waren so einige Filmtipps, die sonst komplett an mir vorbeigegangen wären. Bin mir nicht mal sicher, ob es da viele von bis nach Deutschland geschafft haben.

A Ghost Story
The Blackcoat's Daughter
The Florida Project
Killing of a sacred deer
Ingrid goes west
Colossal

Geralds Game (Das Spiel) interessant mich jetzt doch mehr.

The Florida Project sehe ich jetzt gleich n Köln in einer Preview :)

21
Spamthreads / Antw:Wer hat's gesagt?
« am: 09. März 2018, 17:31:44 »

22
Spamthreads / Antw:Wer hat's gesagt?
« am: 09. März 2018, 17:31:01 »
Flo war es jap, in der #notjustfat-Debatte

Oh :D

23
Neuigkeiten / Antw:Tomb Raider Reboot
« am: 06. März 2018, 07:54:13 »

Mittlerweile freu ich mich auch richtig drauf. Ich glaub, der wird Spaß machen.
Hab richtig Bock auf geiles Krawallkino abseits von Marvel und Transformers. Hab letztens schon Geostorm unerwartet gefeiert.

24
:kino:
Red Sparrow aka. #metoothemovie aka. google safe-search off
Der Film ist absolut kein Salt und auch kein Atomic Blonde. Zum Glück. Wenn Paul Verhoeven einen Agenten/Spionage-Thriller gemacht hätte, wäre sowas wie Red Sparrow dabei rausgekommen. Der Film ist intrigant, verworren, äußerst brutal und sehr sexy.

Für mein Empfinden hat sich der Film allerdings etwas gezogen. Mit 141 Minuten ist der Film sehr lang und das spürt man leider. Und das, obwohl ich auf sehr gemütlichen Ledersitzen im First Class Kino saß. Spricht nicht wirklich für den Film.
Ansonsten wirklich Top. Jennifer Lawrence, sexy wie nie, macht ihre Sache super und ist seeehr zeigefreudig. Mir ging während einer Szene offiziell die Kinnlade runter.

:7.5:

25
Neuigkeiten / Antw:Red Sparrow
« am: 04. März 2018, 16:46:47 »
:kino:
Red Sparrow aka. #metoothemovie aka. google safe-search off
Der Film ist absolut kein Salt und auch kein Atomic Blonde. Zum Glück. Wenn Paul Verhoeven einen Agenten/Spionage-Thriller gemacht hätte, wäre sowas wie Red Sparrow dabei rausgekommen. Der Film ist intrigant, verworren, äußerst brutal und sehr sexy.

Für mein Empfinden hat sich der Film allerdings etwas gezogen. Mit 141 Minuten ist der Film sehr lang und das spürt man leider. Und das, obwohl ich auf sehr gemütlichen Ledersitzen im First Class Kino saß. Spricht nicht wirklich für den Film.
Ansonsten wirklich Top. Jennifer Lawrence, sexy wie nie, macht ihre Sache super und ist seeehr zeigefreudig. Mir ging während einer Szene offiziell die Kinnlade runter.

:7.5:

Seiten: [1] 2 3 4 ... 302
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 21 Abfragen.