Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1487
1
Asso
- Celentanos Filme haben öfters keinen Sinn. Hier ist es ähnlich, der Film ist übertreiben, hat eine beknackte Handlung (Ghost - Nachricht von Sam - auf überdreht) und ganz viele unlogische Schnitzer. Ein paar Sprüche retten den Film leide auch nicht - nur Edwige Fenech lässt mich den Film noch bis zum Ende durchhalten. Puh... das war nix.
Oh, das ist schade.
Asso ist einer meiner liebsten Celentano Filme.

2
Bis das Blut gefriert :bd:
Der war mal wieder fällig. Immer noch für mich ein absolut großartiges Meisterwerk. Visuell beeindruckend, spannend erzählt, gut gespielt und creepy. Für mich passt hier nach wie vor alles. Nach all den Jahren bleibt "The Haunting" mein absoluter Lieblingsgruseler. Der Umstand, dass Pierre den Film 20 Minuten nach mir eingelegt hatte, ohne zu wissen dass ich ihn auch gerade gucke, macht die heutige Sichtung zu einer besonders intensiven. Das war schon ziemlich unheimlich, zumal es im Film ja auch um eine übernatürliche Präsenz geht.
:10:

3
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: Gestern um 21:30:22 »
Oh ja, das ist wirklich ein bisschen gruselig. Besonders bei dem Film.

4
Nicht nur die beiden. Ich lese Deine Bewertungen auch sehr gern. Die Begeisterungsfähigkeit wirkt gelegentlich ansteckend und steht schön im Kontrast zu deinen "Luft machen"-Beiträgen. Man merkt halt immer, wo Du dich richtig zu Hause fühlst. Ob mir die Filme/ Lego/ Musik dann selbst gefallen oder nicht, ich genieße die positive Schwingung die rüberkommt.  :thumb: :biggrin:

5
Serien / Antw:Battlestar Galactica
« am: Gestern um 19:48:52 »
Der war super, kam auch beim Kumpel gut an. :)

6
Ich sag ja immer wieder, Weltkulturerbe.
Der Film ist in vielem bis ins Absurde übersteigert, da kann man die Selbstjustiz-Thematik auch kaum noch ernst nehmen, geschweige denn kritisch sehen. Wenn flüchtenden Handtaschendieben großkalibrig in den Rücken geschossen wird, kann nur noch der nächste Kronkorken zischen.

Genauso ist es. An der Stelle war lautes Lachen angesagt. Das mit dem Auto ist auch absolut episch. ist euch mal aufgefallen, dass direkt am Anfang eine Frau am Flughafen überfallen wird und Bronson unbeteiligt direkt daneben steht.
Ich konnte meinen Augen nicht trauen, das war schon ein versteckter Hinweis auf die überspitzte Stimmung die da kommen sollte.

7
Death Wish 3 - Der Rächer von NY :bd:
Hach ist der herrlich. Ich hatte den anders abgespeichert. Entgegen meiner Erinnerungen braucht der gar nicht soo lange, bis es abgeht. Bronson holt sich die Übeltäter einen nach dem anderen und seine Geschütze werden größer und größer. Spätestens nachdem es Tote auf seiner Seite gibt, kommt der ganz große Besen zum Einsatz. Alle ziehen an einem Strang, um den Stadtteil aufzuräumen. Hier passt wirklich einiges. Ein toller Cast, ein durchaus überzeugender Spannungsbogen, erstaunlich viel Spaß und eine gesunde Härte. Hinzu kommt, dass der Soundtrack echt mal klasse ist. Der hat gestern super funktioniert.
Und wie gelangweilt Charlie Bronson hier auch gewesen sein soll, auf dem Bildschirm hatte er hier noch eine wirklich starke Präsenz. Auch wenn "Der Rächer von NY" vielleicht hier und da alles andere, als bodenständig und glaubwürdig ist, stellt er eine absolut gelungene Mischung aus 70s Revenge Thriller und Actiongülle Variante eines Urban Rambo. Ein schwer unterhaltsames, rundum sorglos Paket.
Mit Bier und nem Kumpel hat der gestern richtig Spaß gemacht.
:8:

8
Smalltalk / Antw:Happy Birthday, Thomas Covenant!
« am: Gestern um 12:22:19 »
Alles Gute Gunther, happy Birthday.
Lass es Dir gut gehen.

9
Musik / Antw:Now Playing
« am: Gestern um 10:19:40 »
Das gefällt mir gut.

10
Serien / Antw:Maniac [Netflix-Serie von Cary Fukunaga]
« am: 22. September 2018, 14:33:34 »
Die Serie hat 10 Folgen und ist mittlerweile online.

11
Neuigkeiten / Antw:Apostle (Gareth Evans, Dan Stevens)
« am: 22. September 2018, 14:32:24 »
Wenn ich das richtig verstanden hab, kommt der schon am 12. Oktober.
Sehr geil.

Hab den Trailer gerade nochmal gesehen.
Das könnte echt ein Highlight unter den Netflix Filmen werden.

12
Filme Allgemein / Antw:Neuste Filme die ihr gekauft habt:
« am: 22. September 2018, 14:16:17 »
Bei mir gab's einmal Bronson vs. Tromaville

Durch die Aktion hab ich 12,60 Eur bezahlt.


13
Krass, da gibt es schon 3 Staffeln von.
Die Idee find ich ganz witzig, vielleicht mal antesten.

14
Filme Allgemein / Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« am: 22. September 2018, 13:32:18 »
Was kommt denn da auf uns zu!!!

Schneeflöckchen


Der Vollständigkeit halber nochmal der Trailer von Luz:


15
Filme Allgemein / Antw:Die Fürsten der Dunkelheit (1987)
« am: 22. September 2018, 09:44:29 »
Und dann noch der Score, denn ich abgöttich liebe.
Darauf lasse ich auch nichts kommen.
War wieder saugeil gestern. Wir haben beim Kumpel geguckt und ich habe mich echt geärgert, dass er keine Anlage/ Boxen am Fernseher angeschlossen hat.

16
Home-Entertainment / Antw:Neuer TV, Hilfe...
« am: 22. September 2018, 09:41:28 »
Puh, sowas hab ich glaub ich noch nie gesehen. Durch den langen Arm muss die Halterung schon sehr viel Kraft haben. Die Platte an der Wand wird ne gewisse Größe haben müssen.

17
Filme Allgemein / Antw:Die Fürsten der Dunkelheit (1987)
« am: 22. September 2018, 09:36:49 »
Man merkt auf jeden Fall, dass in dem Film viel Fanboy Carpenter steckt. Die Anspielungen auf klassischen Sci-Fi Horror ala Jack Arnold oder offensichtlich Quatermass 3 inkl. Widmung in den Credits, machen schon echt Spaß.

18
Dirk Blocker, der Hitchcock aus der Comedy Serie "Brooklyn 99" war bei "Fürsten der Dunkelheit" dabei.




19
Filme Allgemein / Antw:Die Fürsten der Dunkelheit (1987)
« am: 22. September 2018, 09:01:05 »
Die Wertung senken, tztztz... Ich bewerf dich mit Waldmeister-Wackelpudding, du...
:D
Ich find ihn leider nicht ganz rund.
Er muss sich bei mir auch mit anderen Carpenter Filmen messen. Vielleicht liegt es auch an den begrenzten Mitteln. Der Film hätte ein deutlich höheres Budget verdient gehabt.

20
Das 6er Pack Classic Ales ist ein richtiger Schnapper, denk ich. Muss ich noch einsacken.

21
Filme Allgemein / Antw:Die Fürsten der Dunkelheit (1987)
« am: 22. September 2018, 07:31:37 »



Fürsten der Dunkelheit
Interessante, aber auch irgendwo abstrus-trashige Story, die völlig ohne Humor, hervorragend in Szene gesetzt wurde. Carpenter holt unglaublich viel aus der Geschichte raus. Aufbau, Atmo und Musik sind fabelhaft und auch die Darsteller sind durch die Bank ordentlich. Keine Ahnung, warum der Film so oft verrissen wurde, die Idee brachte frischen Wind ins
(click to show/hide)
und sie funktioniert. Wenn man den Inhalt zusammenfassen würde, könnte sich der Gegenüber vermutlich im Leben nicht vorstellen, dass der Film ernst und sogar etwas unheimlich ist. Und dabei gehts doch nur um "Grüne Soße" :uglylol:
 :7.5:
Die Bewertung würde ich tatsächlich leider auf eine glatte 7 senken. ausschlaggebend ist dabei für mich, dass der Film leider eine sehr ungünstig gelegene Länge im letzten Drittel hat. Die Belagerungsphase nach dem Verschanzen ist leider etwas zäh. Zudem finde ich die einzelnen Morde teils etwas cheesy. Die Grundidee dagegen Übernatürliches mit Wissenschaft zu verbinden, gefällt mir nach wie vor sehr gut. Zudem funktionieren Aufbau, Atmo und Musik hervorragend.

22
Smalltalk / Antw:Thread der Träume
« am: 22. September 2018, 07:22:50 »
Ich glaube aber auch, dass ich bei eurem Gespräch nicht weit weg stand. Irgendwie sag mir das Thema was.

23
Musik / Antw:Now Playing
« am: 22. September 2018, 07:06:25 »
Hör ich mal rein :)
Haha, da bin ich auf deine Meinung gespannt.
:D

24
Smalltalk / Antw:Thread der Träume
« am: 22. September 2018, 07:05:21 »
Ich habe keine Ahnung was das ist, würde aber einfach mal eine wilde Sherlock Holmessche Herleitung versuchen:
Bei luzid muss ich an Luzifer denken, was mich zum Satanismus führt. Im Satanismus geht es darum, dass man selbst sein eigener Gott ist. Wenn man sein eigener Gott im Traum ist, kann man alles selbst erschaffen, also auch die Handlung und die Traumwelt an sich.
Passt das so?

25
Filme Allgemein / Antw:Die Fürsten der Dunkelheit (1987)
« am: 21. September 2018, 15:50:35 »
Heute Abend gibt es "Fürsten der Dunkelheit".
Mein Kumpel kennt den noch nicht und ich freu mich richtig auf die Zweitsichtung.
Ist "nur" die DVD von Gert, aber das wird schon passen. Wer The Fog von DVD packt, kommt auch mit den "Fürsten" klar.

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1487
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.094 Sekunden mit 23 Abfragen.