Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Sing-Lung

Seiten: [1] 2 3 4 ... 716
1
PC, Konsolen & Games / Antw:The Division 2
« am: Gestern um 19:20:56 »
Jau, bis dahin wirds eh noch günstiger und die Ubi-typischen Bugs dürften minimiert worden sein. :D

Sag Mal Freddy, ist die Dark Zone immer noch freiwilliges Beiwerk? Oder hat die mittlerweile mehr Gewicht? Weil darauf hatte ich nie Bock, war mir viel zu heftig dort.

2
PC, Konsolen & Games / Antw:Fallout 76
« am: Gestern um 11:40:06 »
Und das das Zeug verdirbt :!: Meine Brahminmilch oder Steaks usw. verdirbt nach doch eher kurzer Zeit... klar Survival-Aspekt ok, aber wie realistisch ist denn der Rest des Spiels?! :roll: ;)

3
Serien / Antw:Supernatural
« am: Gestern um 11:38:14 »
Habe bis Staffel 8 zuhause und die restlichen verfügbaren auf Netflix gebingt. Leider sind die ja jetzt abgewandert zu Amazon Prime... :roll:

Ich werde mir die restlichen Staffeln aber noch holen, ich mag die Serie zu gerne! :biggrin: Habe aber zum Glück noch einiges vor bis ich das Serienende sehen "muss".

5
PC, Konsolen & Games / Antw:Fallout 76
« am: Gestern um 08:07:57 »
 :confused: Ups, auch wenn ich (noch) nicht begeistert bin von dem Spiel, das GEHT gar nicht nach all den Updates! :schimpf:

6
PC, Konsolen & Games / Antw:Fallout 76
« am: 24. März 2019, 23:30:03 »
Kein Stress! ;) wir haben jetzt etwas mehr als 2 Stunden gespielt, aufleveln geht recht schnell (jetzt bei 6). Noch schneller erhält man Trophies! :roll:

Die Grafik ist kacke wenn man sonst RDR2 zockt! :/ sieht keinen Deut besser aus als Teil 4... der Funken ist noch nicht auf uns über gesprungen, das typische Rumstreunen, alles inspizieren und looten ist fehl am Platz wenn man im Coop zockt. Dauert einfach zu lange, wir konzertrieren uns mal auf die Missionen.

7
Smalltalk / Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« am: 23. März 2019, 20:10:38 »
Aktuell Us und The Prodigy und bald Curse of la Llorona sollen was sein. Kanns selber aber nicht sagen, kenne alles nicht.

8
PC, Konsolen & Games / Antw:Fallout 76
« am: 23. März 2019, 12:04:00 »
Ja klar. Zumindest Havoc hats ja auch noch nicht gezockt. Bei Oli bin ich grad nicht sicher.

9
Phil: Wieviel FILME am Tag [ oder Woche] schaust‘n du???😀
Meine Mutter sagte immer als Kind zu mir, wenn ich zu lange vor der Glotze saß:
„Du hasch scho ganz viereckige Auge(n).😂😛

Naja, Phil musste sich von seinem Lernpensum ablenken

Die Filme hat er wohl nicht in zwei Tagen durchgeknüppelt

So isses. Diese Filme waren verteilt auf Eineinhalb Monate. Morgens Frühstück und drei Stunden lernen, dann Film und Mittagessen. Wieder zwei Stunden lernen, Film und wieder lernen. Danach Nachtessen und wenn ich zuhause war, nochmal ein Film.

So sah es an freien Tagen und während den Lernferien aus. Da kommt schon was zusammen.

10
PC, Konsolen & Games / Antw:Fallout 76
« am: 22. März 2019, 23:23:59 »
Installiert und aktualisiert. Wenn Havoc und Necro auch noch dabei wären, noch besser! :thumb: :biggrin:

11
Solltest Du dich von dem ein oder anderen wieder trennen wollen, sag Bescheid.

The Monster, JFK, Bis das Blut gefriert und Westworld fliegen aus der Sammlung...

12
PC, Konsolen & Games / Antw:Fallout 76
« am: 22. März 2019, 14:49:23 »
Danke für den Hinweis! Werds morgen mal draufziehen...

13
PC, Konsolen & Games / Antw:Fallout 76
« am: 22. März 2019, 14:00:00 »
Sonntagabend würde gehen, kann allerdings noch grad nicht sagen ab wann genau. Aber sicher nicht vor 20:00 Uhr, ich melde mich im Verlaufe des Sonntags noch bei Dir.

Mittwochabend würde dann auch wieder gehen.

14
 :D

Ich konnte so am besten abschalten vom Lernen. War über die Menge aber selber erstaunt.

15
Habe früher alle solchen Filme geschaut. :lol: Ich weiss einfach nicht ob es heute noch so funktioniert wenn ich die nicht von früher schon kenne...

16
Ich versuche mich mal an alle zu erinnern:

Schlappschuss :6:

Als Eishockey-Fan wäre der eigentlich schon lange fällig gewesen, aber ich habe mich ja lange mit Filmen vor 1980 schwer getan. Mittlerweile geht das ja sehr gut und ich bin sogar zum Paul Newman Fan geworden! :biggrin: Leider ist Slapshot aber der schlechteste Film mit ihm... er plätschert einfach so vor sich hin und die Hockey-Szenen sind naja. ;) Ich kann den Kult dahinter aber sehr gut nachvollziehen vor allem wegen den Hanson Brothers, die waren schon geil. :D

Prison :6.5:

Renny Harlin erfindet das Genre nicht neu. Die Splatts waren doch eher heftiger Natur teilweise und zumindest von mir unerwartet! :biggrin: Bis ich endlich begriff, woher ich Chelsea Field kenne (MotU)! :lol:

Jeremiah Johnson :7:

Wie bei Paul Newman habe ich auch bei Robert Redford eine gewisse Zeit gebraucht um ihn schätzen zu lernen. Ein sehr schöner Film mit traumhaften Landschaftsbildern über einen Aussteiger im Wilden Westen. Schöne Geschichte, aber länger hätte er nicht sein dürfen.

Pale Rider :7.5:

Eastwood wird in dieser Auflistung noch einige Male folgen. :lol: Jedenfalls ein sehr guter Western von und mit ihm, der mir z.B. besser gefällt als der Texaner oder Erbarmungslos und auf derselben Stufe steht neben dem Mann ohne Namen. :thumb:

Der Gauner :6:

Ein eher unbekannterer McQueen-Film und auch keiner der besten. Wirklich viel passiert auch nicht, aber McQueen scheint spass gehabt zu haben. Bleibt wahrscheinlich ein One-Timer, aber ich zieh ja alles rein mit ihm.

Le Mans :6.5:

Das war ja eigentlich gar kein Film sondern eher einfach eine Zusammenfassung eines Rennens. Die Autos aus dieser Zeit zu sehen war jedoch sehr cool. Damals waren es noch richtige Rennautos und die Fahrer brauchten richtiges Handwerk ohne technische Hilfsmittel wie heute.

Kanonenboot am Yangtse Kiang :8:

Ein weiterer Super-Film mit McQueen! Das hätte ich ehrlich gesagt bei dem Film nicht erwartet, aber es stimmt sehr vieles trotz der langen Laufzeit. Für mich wieder so ein einmaliges Erlebnis wie so vieles in dieser ganzen Liste.

Papillon :8.5:

Hatte den ein klein wenig besser in Erinnerung. Aber immer noch eine Super-Story in einer traumhaften Umgebung (die Natur, nicht das Gefängnis). Hofmann spielt McQueen zwar fast an die Wand, aber das macht nix. Das Remake werde ich mir aber trotzdem noch anschauen.

The Monster :4:

Als Füllmaterial in der 10 für 50€ dann doch mal mitgenommen und ich kann den Web-Tenor bestätigen. Nichts neues im Westen und man wird am Schluss einfach im Wald stehen gelassen obwohl das Vieh eigentlich cool wäre...

Roadhouse :8:

Erstsichtung! :biggrin: Schade habe ich den nicht schon früher geschaut, ultra-cooler Film! Früher habe ich alles gemieden mit Swayze, aber man wächst sowas ja raus... jedenfalls bin ich begeistert und erst recht von Sam Elliott, fuck, ist das eine coole Socke! So stelle ich mir meinen Traum-Vater vor. :D Was mich ein wenig störte war der Härtegrad. Wäre mMn in diesem Ausmasse gar nicht nötig gewesen.

American Graffitti :7.5:

Im Stile der letzten Filme von Linklater wie Everybody wants some!!! Boyhood oder Dazed and Confused einfach eine Art Live-Übertragung eines Abends im Leben von High School Schülern mit guter Musik und fetten Karren. Zum Glück wird sowas heute nicht mehr so gedreht. Könnt ihr euch die Typen, Weiber und Autos vorstellen?! :roll:

Der Clou :9:

Meisterwerk! :love: Newman und Redford in perfekter Harmonie und ich bin voll auf den Clou reingefallen! :lol: Top, so muss das sein und einfach traurig, dass es sowas nie mehr geben wird. :(

Stosstrupp Gold :8:

Zu Beginn hätte ich nicht gedacht, dass mir der Film so gut gefallen wird. Die Truppe um Eastwood wird immer sympathischer und wie sie an ihr Ziel kommen war gut umgesetzt. Vieles aus diesem Film wurde irgendwie immer wieder verwendet in neueren Filmen oder Games. Cool.

Agenten sterben einsam :8:

Erlebins fast genauso wie bei Stosstrupp Gold. Ein Vorreiter für viele Games und Filme mit super Ideen und perfektem Setting. Auch hier hatte ich zuerst Mühe mich so richtig reinversetzen zu können und er war doch sehr lang. Aber schlussendlich hats gepasst auch wenn am Schluss arg viel einfach so gut geht. ;) Aber in welchen Agenten-Filmen isses schon nicht so.

Die Brücke am Kwai :7.5:

Der älteste Film hier in der Liste, aber sicher nicht der schlechteste! Krass, was die Produzenten damals in den Urwald gebaut haben! Dem Film merke ich das Alter nicht an, könnte geradesogut aus den 70ern sein. Kann mich noch gut erinnern, wie mein Grossvater über den Film schwärmte als ich Star Wars schaute und Alec Guinness so cool fand. Jetzt endlich Lücke geschlossen.

Ein stahlharter Mann :7:

Da kann ich die kürzlich gepostete Meinung von Stephan unterschreiben. Coole Sprüche und guter Cast mit Coburn und Bronson auch wenn die Fights natürlich für heutige Verhältnisse lächerlich wirken mögen. Für mich völlig i.O.

Der Texaner :7:

Aufgrund der Wertungen im Netz und auch hier hätte ich ein wenig mehr erwartet. Typischer Rache-Western aber für mich mit den Nord- und Südstaatensoldaten teilweise eher verwirrend wer jetzt gegen wen kämpft.

Il Mercenario :7.5:

Für mich besser als Django und ein cooler Spaghetti-Western. Franco Nero war einfach schon cool in diesen Rollen damals! :thumb:

Werwolf von Tarker Mills :6:

Puh, schon fast zu lange her als dass ich mich detailliert dran erinnere... Paar coole Ideen wie den Rollstuhl und Busey war cool. Ich denke, den hätte ich als Teenager sehen müssen um den richtig schätzen zu lernen. Jetzt ähnlich wie Katzenauge nichts was man gesehen haben müsste.

Starkt - The Dark Half :5.5:

Ähnlich wie beim Werwolf hätte ich den früher definitiv auch beeindruckender gefunden als heutzutage. Romero's Effekte vor allem zu Beginn bei der Hirn-OP haben mich tatsächlich geekelt! Ansonsten doch eher belanglose King-Verfilmung. Ist das Buch besser?

Bis das Blut gefriert :5:

Sorry Jungs, jetzt riskiere ich wohl den Forums-Ausschluss! :schockundweg: Der Film ist für mich zu alt, das schwarz/weiss hat mich dann doch zu sehr gestört. Ich kann es sehr gut nachvollziehen, wie man da so beeindruckt sein kann, aber leider für mich nichts, sorry! :/

Open Range :8.5:

Wow, wie geil war das Erlebnis denn? :biggrin: Da stimmt so vieles, die Bilder, das Setting, der Cast, wow! Ein Abgesangt auf den modernen Western, schade gibt es sowas heute nicht mehr! Für mich fast wie Lonesome Dove.

Butch Cassidy and the Sundance Kid :8.5:

Der Grund, warum ich Filmen von Newman und Redford überhaupt schaue jetzt! :biggrin: Super-Western über zwei Gangster und Männerfreundschaften. Gründe, warum ich das Heroic Bloodshed Genre noch immer so verehre. Starker Film :!:

Steiner - Das eiserne Kreuz :7:

Ein weiterer Peckinpah und ein weiterer Coburn und von beiden kriege ich was ich auch erwartet habe. Dazu Maximilian Schell, den ich auch erst so richtig kennen lerne. Guter Anti-Kriegsfilm wie es sie heute halt auch nicht mehr gibt.

Das Urteil von Nürnberg (ohne Wertung)

Für mich eigentlich gar kein Film, deshalb vergebe ich ausnahmsweise auch keine Note. Keine Ahnung ob ich den ein weites Mal schauen werde, interessant wars schon aber man braucht definitiv Durchhaltevermögen für diese "Doku" sage ich mal.

Lord of Illusions :6.5:

Seit Ewigkeiten jetzt ein zweites Mal gesehen. Er wurde leider nicht besser als damals, ein wenig schade wenn man an Barkers Talent denkt. Kauf des Mediabooks bereue ich aber trotzdem nicht. ;)

Chato's Land :6.5:

Hmm, irgendwie schwierig zu beschreiben, was mir hier genau fehlt. Ein weiterer guter Rache-Western, aber das gewisse Etwas hat einfach gefehlt. Aber die Haare von Jack Palance?! :lol:

Rivalen unter roter Sonne :7:

Die Mischung aus USA, Europa und Asien funktioniert hervorragend. Kein Wunder war Bronson danach in Japan der Hit. Mifune und Delon hatte ich vorher auch noch nie gesehen im Film obwohl mir die Namen ein Begriff war. Cooler Western aber warum der von Studio Canal als einer der härtesten Western vermarktet wird, ist mir schleierhaft...

Im Jahr des Drachen :6.5:

Hmm, das Potenzial bei dieser Geschichte wäre riesig gewesen. Cimino schien es aber irgendwie nicht richtig auf Zelluloid bringen zu können. Rourke war halt einfach auch nicht der Über-Schauspieler, aber diese Ariane ist ja sowas von eine Un-Schauspielerin! :roll: John Lone hingegen war cool, schade hatte der nicht grösseren Erfolg.

Westworld (Film) :5:

Ohje, das war leider nix. Die Idee ist cool, aber ich vermute, dass mir da die Serie einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Den hätte ich vorher schauen sollen... :roll:

JFK (ohne Wertung)

Man kennt ja die Geschichte und auch die Verschwörung dahinter und ich verstehe auch, dass es wichtig war, dass man die zwei Bücher verfilmte um vielleicht mehr Leute zu informieren. Für mich neben der Mondlandung die grösste politische Verschwörung und ich glaube mittlerweile keine der beiden offiziellen Erklärung zu JFK und der Mondlandung mehr. ;) Keine Wertung weil es für mich fast nur eine Auflistung von Fakten ist, am Schluss hat sich ja nix geändert im Vergleich zu vorher.

Jack Ryan: Shadow Recruit :6.5:

Ich mag ja die ersten 3 Jack Ryan Filme gerne und Agenten-Geschichten gehen ja immer. Dasselbe gilt auch hier und ich würde gerne jetzt die Serie schauen... Pine und Knightley passen und sehe ich sehr gerne, gut fand ich auch Costner welchen ich eigentlich wieder mehr sehen möchten im Kino. Schön dass USA vs. Russland noch immer funktioniert. :D

Game of Thrones Season 7 :10:

Als Vorbereitung zur finalen Season. Beste Serie EVER :!:

The Mule :7.5:

Der neuste von Eastwood über die wahre Geschichte eines alten US-Amerikaner, der für die mex. Mafia Drogen rumkutschiert. Clint spielt fantastisch, es war eine Freude ihm zuzusehen und zu hoffen, dass er das noch einige Jahre so machen kann. Dürfte hier einigen auch gefallen.

The Green Book :8:

Wow, auch hier wahre Gegegebenheit. Mortensen und Ali spielen grandios auf und ich war einmal mehr geschockt über die Zustände in den Südstaaten damals. Vor allem die Zwiespältigkeit der Rassisten damals weil er für sie spielen sollte, aber nicht dieselbe  Toilette benutzen darf! :roll: Verdiente Oscar-Auszeichnungen hier.

Alita: Battle Angel :7:

Man erkennt Rodriguez' Handwerk immer wieder und dass auch Cameron die Finger im Spiel hatte ist unverkennbar. Ich kenne die Mangas nicht, sie sollen aber gut getroffen worden sein. Für mich OK, aber nicht das erhoffte Meisterwerk vor allem wegen dem "Schnulz-Gehalt" ;). Bin gespannt, ob eine Fortsetzung kommt...

Vice :6.5:

Leider schon fast eine herbe Enttäuschung! :/ habe mir aufgrund der Trailer viel mehr versprochen, ähnlich wie damals bei American Hustle, schade. Der Cast rockt zwar wie erwartet und die Ausstattung und Maske ist schlicht der Hammer. Aber der Funken wollte einfach nicht so richtig überspringen.

Captain Marvel :7:

Siehe Thread.

17
PC, Konsolen & Games / Antw:Fallout 76
« am: 22. März 2019, 09:44:07 »
So, es soll soweit sein Ash! :D

Prüfungsstress ist rum, ich hätte wieder besser Zeit (ausser vom 28.3. - 2.4.). Wie siehts aus?

Hast Du's schon angezockt oder isses ebenfalls noch jungfräulich wie bei mir?

18
PC, Konsolen & Games / Antw:Mortal Kombat 11
« am: 22. März 2019, 09:36:18 »
Wird das erste MK sein, welches ich nicht holen werde. Habe X ja noch nicht mal gezockt und es steht seit VÖ-Tag im Regal! :roll: Manchmal war ich echt zu doof bei Impulskäufen... :lol:

19
CoD MW habe ich natürlich auch in die Bibliothek geladen! :thumb:

20
Serien / Antw:Shameless [US-Remake von Showtime]
« am: 21. März 2019, 23:32:40 »
Auf Fox läuft seit ein paar Wochen Staffel 9. Eigentlich fast nicht zu glauben, aber es hält einfach immer noch extrem bei der Stange! :biggrin:

Ich freue mich jeden Montag den ganzen Tag auf die Folge am Abend. Sogar Ian nervt jetzt nicht mehr, dafür schaffen es Debbie und vor allem Fiona immer wieder! :roll:

Aber alle, die es interessiert, unbedingt dran bleiben! :thumb:

21
Serien / Antw:Game of Thrones
« am: 21. März 2019, 22:32:44 »
wann isses denn bei uns eigentlich so weit!?

Auf Sky wahrscheinlich ein Tag nach USA, somit 15.04.

22
Ist die Serie denn abgeschlossen oder gibt es einen riesen Cliffhanger? Wenn Cliffhanger, fliegt sie von der Liste...

23
Serien / Antw:Stranger Things - Back to the 80s
« am: 21. März 2019, 20:37:16 »
Ich wär mir grad nicht sicher, ob ich sie im Trailer erkennt hab...

24
Serien / Antw:True Detective
« am: 21. März 2019, 19:39:18 »
War für mich leider nicht so gut wie erhofft und erwartet. Staffel 1 für micht immer noch eine Referenz im Crime-Sektor.

Staffel 3 hatte gute Ansätze, aber insgesamt nicht wirklich besser als Staffel 2. Schade, es war mir durch die 3 Ebenen einfach viel zu verstrickt. Der eigentliche Fall zu fest zur Seite gedrängt mit zu viel Nebenschauplätzen.

25
Reviews / Antw:Filmreview: Santa Sangre
« am: 21. März 2019, 19:28:27 »
 :schockundweg: da bin ich raus, hab mich damals schon durch die KinoKontrovers gequält. :roll:

Seiten: [1] 2 3 4 ... 716
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 19 Abfragen.