Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1404
1
Wolverine 2 - Der Weg des Kriegers   :bd:
Hat mir überraschend gut gefallen, angehm langsam und mit viel Ernsthaftigkeit erzählt. Das Setting fand ich überragend. Die Actionszen waren ebenfalls klasse Inszeniert und kommen überwiegend ohne den üblichen Bombast aus. Die beiden Ninja-Szenen sind da ein super Beispiel für .Nur der Endkampf und die Echsentante  unpassend. Das war leider genau das, worauf der ganze Film vorher erfrischenderweise verzichtet hat. Hätte auch Iron man gegen Jeff Bridges sein können. Etwas gähhn, aber bis dahin wars ein wirklich guter Film mit wenig Schwächen. Der Soundtrack hat mir auch sehr gut gefallen, weil er einfach auch ein bisschen anders ist und mehr atmosphärische Untermalung, als gefällige Melodien bietet. Auch wenn Mangold bei 'Logan' noch etwas mehr Superhelden-Comic-Faktor rausgenommen hat, fühlt sich der hier schon recht bodenständig an. Wenn man einen dicken Popkorn Action Film erwartet, ist man hier sicher falsch. Dafür gibt es den etwas anderen Superheldenfilm, der sich viel traut. Ich musste tatsächlich öfter mal ab Crying Freeman denken.
:7.5:

2
:dvd:
Brubaker  :6.5::7.5:
Auf der einen Seite hat er locker die 8 verdient, weil er einfach ein klassisches Stück Filmkunst ist mit einer an und für sich tollen Atmo, auf der anderen Seite nervt der doch recht drückende Hippie Schlag bei der ganz offensichtlich wirklich ernsthaft gedacht wird, dass ein Gefängnis von Gefangenen verwaltet werden kann - sorry, das ist lächerlich. Redfords laissez-faire Einstellung mit der Übermittlung von Authoritäten bis hin zur bewaffneten Patrouille auf offenem Feld ist überzogen. Ebenso der Anfang in der im Stakkato Schnitt Klischeemäßig alles abgeleiert wird: Korruption, Bestechung, schlechte Lebensbedingungen, ... aber gut, das waren die schlechten Seiten: die guten überwiegen doch eindeutig. Klasse Atmo, ein toller agierender Redford (wußte gar nicht, dass der so viel drauf hat) und ... eine Story im Knast :D das reicht mir schon vollkommen aus.

Brubaker :dvd:
Von mir bekommt er die :8:.
Starker Film. Ok, die Klischees am Anfang sind vielleicht etwas zu viel gewesen. Die Made im Essen und ein zwei andere Dinge hätte man vielleicht weglassen können.
Aber der Film war dann letztendlich doch kritischer gegenüber den Handlungen von Brubaker, als ich es nach Deiner Beschreibung gedacht habe. Es werden ja auch andere Stimmen gezeigt, da kann sich der Zuschauer auf jedenfall eine Meinung aussuchen.
Redford spielt hier wirklich großartig.
Der bleibt in der Sammlung.

3
Wolverine 2 - Der Weg des Kriegers   :bd:
Hat mir überraschend gut gefallen, angehm langsam und mit viel Ernsthaftigkeit erzählt. Das Setting fand ich überragend. Die Actionszen waren ebenfalls klasse Inszeniert und kommen überwiegend ohne den üblichen Bombast aus. Die beiden Ninja-Szenen sind da ein super Beispiel für .Nur der Endkampf und die Echsentante  unpassend. Das war leider genau das, worauf der ganze Film vorher erfrischenderweise verzichtet hat. Hätte auch Iron man gegen Jeff Bridges sein können. Etwas gähhn, aber bis dahin wars ein wirklich guter Film mit wenig Schwächen. Der Soundtrack hat mir auch sehr gut gefallen, weil er einfach auch ein bisschen anders ist und mehr atmosphärische Untermalung, als gefällige Melodien bietet. Auch wenn Mangold bei 'Logan' noch etwas mehr Superhelden-Comic-Faktor rausgenommen hat, fühlt sich der hier schon recht bodenständig an. Wenn man einen dicken Popkorn Action Film erwartet, ist man hier sicher falsch. Dafür gibt es den etwas anderen Superheldenfilm, der sich viel traut. Ich musste tatsächlich öfter mal ab Crying Freeman denken.
:7.5:

4
Home-Entertainment / Antw:Neuer TV, Hilfe...
« am: 09. Dezember 2017, 13:37:21 »
Hab ne schlechte dvd eingepackt, mal sehen, ob die sich drauf einlassen. Will nur wissen, ob es noch guckbar ist oder eine Vollkatastrophe.
Der hier soll es werden, wenn alles passt:
https://m.expert.de/shop/unsere-produkte/tv-audio/fernseher/lcd-led-fernseher/11128012404-4k-ultra-hd-tv-h60n5705.html

5
Smalltalk / Antw:Adventskalender 2017
« am: 09. Dezember 2017, 12:50:32 »
Das könnte wirklich Scar-Jo sein. Schon verrückt, wie unterschiedlich die Stars manchmal aussehen.
Die hat aber doch nicht so riesige Möpse, odee hab ich was verpasst?

6
Home-Entertainment / Antw:Neuer TV, Hilfe...
« am: 09. Dezember 2017, 12:47:36 »
Der oben beim Saturn hat keinen Kopfhörerausgang und kein Bluetooth, fällt für mich flach.

7
Home-Entertainment / Antw:Neuer TV, Hilfe...
« am: 09. Dezember 2017, 12:46:21 »
Bei dvd oder analog fersehen ist das Bild eh kacke, daher:

Hab jetzt einen 60 zoll bei Expert im Visier. Ich fahr nachher mal mit nem Kumpel hin. Wäre dann leider ohne Widerrufsrecht.

8
Yeah. Das freu mich extrem.

 Aber meines Wissens ist der Godzilla hier tatsächlich voll animiert. Hier zeigen die Japaner den Amis auf beeindruckende Art, was man alles aus 15 Millionen Produktionskosten rausholen kann.

Ach, ich hätte echt gedacht, das steckt Jemand im Kostüm, was dann nachanimiert / verbessert wurde. Der Kauf der BD ist eine Überlegung Wert aber bis die Zweitsixhtung passiert, das wird dann vermutlich wie bei dir eh noch dauern.

Das ist ja das geile, ich hätte es wahrscheinlich ohne das Gefühl wie bei dem Man in Suit Effekten, nicht ganz so geil gefunden. :)

9
Serien / Antw:The Terror (nach Dan Simmons)
« am: 09. Dezember 2017, 08:57:14 »
Mal schauen, viel sieht man ja noch nicht.

10
The 51st State  :dvd: :7.5:

11
Smalltalk / Antw:Der Wetter-Thread
« am: 09. Dezember 2017, 08:06:18 »
Schick mal n bisschen Schnee rüber, ich brauch das irgendwie noch dieses Jahr. Am besten ab dem 23.12. Für 3 bis 4 Tage. :)

12
Smalltalk / Antw:Adventskalender 2017
« am: 09. Dezember 2017, 08:04:25 »
Wow, wer ist das noch gleich?

13
Home-Entertainment / Antw:Neuer TV, Hilfe...
« am: 09. Dezember 2017, 07:56:30 »
Hat wirklich jemand von Euch mal on der Realität gesehen, dass sich nur 50 Hertz negativ auswirken? Da lese ich was von Unschärfe, Flimmern oder Ruckeln. Hab ich ehrlich gesagt noch nirgends bewusst wahrgenommen auch bei groben Fernsehern unter 1000 Eur.

Bafög scheint, wenn ich das richtig verstanden habe, abbezahlt zu sein. Ich prüfe das nochmal. Aber lt. dem Brief von denen passt es jetzt nach meiner letzten Rate.

Mich juckt es in den Fingern:

https://www.saturn.de/de/product/_lg-65uj6309-2241961.html

Ich glaub, ich riskiere es. 14 Tage Widerruf falls die 50 Hertz wirklich sichtbar sind. Abholung im Markt möglich. Finanzierung 0% über 33 Monate.

888 EUR. So hätte ich noch etwas für die Wandhalterung und den Bluetooth Empfänger.

Die Testberichte sind sehr positiv.

Nachteil: der hat keinen Kopfhörerausgang.
Wisst ihr, ob die neuen Geräte ein Tonsignal per Bluetooth versenden? Dann würde ich noch einen Bluetooth Empfänger für meinen Verstärker kaufen, wollte ich Zwecks Musik vom Handy auf Anlage hören, eh mal machen.

14
Asiatische Filme / Antw:Shin Godzilla
« am: 09. Dezember 2017, 07:31:31 »
Shin Godzilla  :prime: Seit ner Woche auf Prime drin. Schön, dass den Amazon noch ne Woche zuvor als 99 Cent Film verliehen hatte, diese Penner! :p

 :8.5:

Mords Neuauflage die Hollywood wie Kasperle Theater aussehen lässt. Und das Ich musste an Max seine Aussage denken, dass Computeranimationen unrealistischer geworden sind. Denn das Kostüm/die Puppe im Film sieht sowas von realistisch aus, auch in Verbindung mit der Stadt bzw den umherfliegenden Fahrzeugen, der Hammer.  Bei Hollywood-Computer-Monstern erkennt man einfach immer, dass sie ausm Rechner stammen weil da Staub, Rauch und Dreck immer schön aufeinander abgestimmt, aufgewirbelt wird (meine Vermutung) aber hier gibt es Godzilla bei blauem Sonnenschein, als wenn man am Rhein im Juli steht und sich denkt „WTF, ein Monster läuft da auf der anderen Seite in Duisburg Nord Richtung Uni-Gelände“, schwer zu erklären aber so ist mein Eindruck. Einzig die Augen von Godzilla zu Beginn lassen auf eine Puppe schließen. Die sehen schon so unrealistisch aus, als wenn das gewollt ist, Tribute, ich weiß es nicht. Da hätte man ruhig per Computer nachbessern können, hat man wie ich vermute in großen Teilen ja bestimmt eh bei der Haut etc gemacht.
Story: Ja , auch keine „Hollywood-MichaelBay-schlechteVaterfigur&Versager-AlsReporterZwischenMilitär&ExBeimPentagon“-Story sondern sehr viel bodenständiger, hat mir gefallen, klar auf Kosten von Popcorn-HirnAus-Action aber auch nicht einschläfernd eintönig, praktisch wie ein realistischer Katastrophenfilm, super. Parallelen zur Geschchte sind gesetzt, Andere vermutlich auch aber dann wohl eher für Fans der Reihe erkennbar aber insgesamt ist Godzilla kunstvoll in Szene gesetzt. Zum Ende der Schwanz, dessen Darstellung sowie der letzter Satz, konnte ich nicht so ganz verstehen warum und wieso aber muss ich wohl auch nicht. Es bleibt ein super Godzilla in Erinnerung.

15
Yeah. Das freu mich extrem.

 Aber meines Wissens ist der Godzilla hier tatsächlich voll animiert. Hier zeigen die Japaner den Amis auf beeindruckende Art, was man alles aus 15 Millionen Produktionskosten rausholen kann.

Ärgere dich nicht wegen des einen Euros, ich hab die BD für um 16 EUR bei Erscheinen gekauft und bekomme die Zweitsichtung nachm Kino bisher nicht hin. Aktuell würde ich auch erst auf den neuen Fernseher warten, auf 65 Zoll macht der Film bestimmt mehr Spaß.

16
Webseiten / Antw:RedLetterMedia
« am: 08. Dezember 2017, 23:21:01 »
Ed Wood - re:View

Boah cool, ich muss da endlich mal ran an die Clips.

18
Neuigkeiten / Antw:Zombies from Outer Space
« am: 08. Dezember 2017, 22:08:07 »
HFT sach ich da nur
Sorry, hat dann doch nicht geklappt. Bewertungen waren durch die Bank ziemlich mittelmäßig.

19
Neuigkeiten / Antw:Neuer Star Trek-Film von Tarantino/Abrams?
« am: 08. Dezember 2017, 22:07:15 »
 :D

20
Neuigkeiten / Antw:Warner plant Joker-Origin-Film
« am: 08. Dezember 2017, 22:06:28 »
'gritty and grounded hard-boiled crime film'
Count me in.

Aber schade, dass es Leto nicht macht.

21
Uiuiui. Nach dem Trailer hab ich kein gutes Gefühl.

22
Neuigkeiten / Antw:Zombies from outer Space
« am: 08. Dezember 2017, 18:43:02 »
Steht hier im MM für 10 Eur, ich glaub ich nehme den mit.

23
Smalltalk / Antw:Adventskalender 2017
« am: 08. Dezember 2017, 15:57:06 »
Oha, eine aus dem Kardashian-Klan hätte ich hier nicht erwartet! :p aber ich find die lecker! :D

Ich geh hier nur nach Optik, nicht nach Vita.
:uglylol:

24
@Evil: Puh, ich wusste gar nicht, dass da was kommt. Dafür wäre der Leto schon passig gewesen, finde ich.
Im Nachhinein gehörte der für mich zu den wenigen Pluspunkten von "Suicice Squad".


Verhandlungssache :dvd:
Immernoch eine Bombe von Film.
Super spannend, super erzählt, dichte Atmo, klasse Darsteller bis in die kleinste Nebenrolle.
Der gehört mich für zu den besten Thrillern der 90er.
:9:

25
Smalltalk / Antw:Der Wetter-Thread
« am: 08. Dezember 2017, 15:52:41 »
Hier kam auch schon der erste Schneeregen runter... ich werde auch nicht zu spät nach Hause fahren.

Sau kalter Wind und Schneeregen... bäh.
Ich geh jetzt immer zu Fuß zur Arbeit, mein Rad ist mal wieder platt und ich die Schnautze voll.
Beides doof, bei dem Schittwetter

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1404
SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 19 Abfragen.