Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Max_Cherry

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1430
1
Reviews / Antw:Die Wurmfresser
« am: Gestern um 23:35:25 »
Die Wurmfesser
- ja - CMV Trashkolletion. Erwartungen sind natürlich nicht hoch, aber inspiriert durch Christian Kesslers Kapitel in seinem ersten Trash-Buch wollte ich doch mal einen Blick riskieren. Ganz ehrlich: der Film ist echt Bombe. Als total überdrehte Trash-Komödie funktioniert er super. Ich hab den Film zwar alleine genossen, aber als Party-tape ist der unter Garantie bestimmt ein Willkommenes Fressen. Ich kann Kessler beipflichten: Herman Umgar ist ein Unikat (gespielt von Regisseur Herb Robins) und hat sofort alle Sympathien auf seiner Seite. Auch wenn er Würmer züchtet und eine innige Beziehung zu ihnen hat. Aber der Film sprüht vor anderen Szenen, die es in sich haben. Schon die Geburtstagsfeier der Bürgermeister-Tochte hat gereicht, um mich innerlich vor Lachen zu zerreißen. Aber auch andere Sequenzen - als die Bösewichter im Bettlaken Outfit Hermans Haus zerlegen, brachte ein Grinsen auf mein Gesicht. Doch "Die Wurmfresser" bedeutet Spaß. Auch wenn es wenige "eklige" Szenen gibt, ist es kein Horrorfilm, sondern vielmehr eine Hinterland-Groteske mit viel US-Lokalkolorit. Solche Geschichten denkt sich heute ohnehin keine mehr aus ... spätestes beim Auftritt der Wurmmenschen war alles aus. Fazit: Großes Kino - aber ohne Budget mit viel Phantasie.

2
Irina Palm :prime:
Ordentliche britische Tragikomödie mit überragender Hauptdarstellerin. Ich wusste gar nicht, dass Sängerin und Jagger-Ex Marianne Faithfull Schauspielerin ist.
Maggie ist Witwe und Oma eines krebskranken Kindes. Da sie nie etwas gelernt hat und große Schwierigkeiten hat, einen Job zu finden, um ihren Sohn und die Schwiegertochter finanziell bei den Behandlungen des Kleinen zu unterstützen, folgt sie verzweifelt einem Aushang im Rotlichtmilieu in Soho. Sie bekommt ein Angebot, in einer Kabine mit Gloryhole, Männern einen runterzuhören und nimmt an. Alles Weitere erzählt der Film in unterhaltsamen 90 Minuten. Die Geschichte schwenkt zwischen urig-komischen Momenten, herzlichem Drama und etwas Tragik. Ein wirklich netter, kleiner Film von der Insel, der von seinen gut geschrieben Figuren, einer originellen Idee und vom guten Cast lebt. Nichts bahnbrechendes, aber allemale sehenswert.
:7:

3
Spamthreads / Antw:Die neue RIESIGE Assoziationskette
« am: Gestern um 21:55:47 »
Hammer

4
Video on Demand / Antw:VoD-Tipps: Amazon Instant Video
« am: Gestern um 21:34:40 »
"Saber Rider" ist bei Prime drin.

Ansonsten relativ neu dabei:

Swiss Army Man (Geheimtipp!)
Hell or high water
Das finstere Tal
The VVitch
Point Break 2015
Die versunkene Stadt Z
Verhandlungssache
In den Straßen der Bronx
Still Alice
Das weiße Band
Dracula (1979)
Der Elefantenmensch

5
Apocalypto :dvd:  :7: - :7:
Ziemlich guter Film von Bad Mel, leider mit kleinen Schwächen zum Schluss.
Mehr im Thread

6
Reviews / Antw:APOCALYPTO
« am: Gestern um 21:09:48 »
Apocalypto :dvd:
Puh, wären da die letzten 10 Minuten nicht, würde ich den echt abfeiern. Ich hatte ihn lange bei ner ordentlichen 8, aber: 
(click to show/hide)
Sehr sehr schade, denn bis kurz vor Schluss ist der Film wirklich spitze. Klasse aufgenommen, super gespielt, ultra brutal, gesellschaftskritisch, ein spannendes Survival-Abenteuer. Und zur Sache ging das, mein lieber Scholli, der Angriff des Jaguars gehört sicher zu den am besten gemachten Szenen dieser Art. Die Deformierung des Kopfes ist echt hardcore, da musste ich Schlucken. Alter Schwede. Und über allem steht eine sehr mutige Filmidee. Eins muss man Mel Gibson lassen, hier hat er wirklich Eier bewiesen, alleine schon wegen der konsequent durchgezogenen Maya Sprache. Hut ab. Würde mich nicht wundern, wenn der Film ein finanzieller Flop war. Ich finde ihn trotz des schwächeren Endes tatsächlich besser, als "Braveheart".
:7: - :7.5:

7
Smalltalk / Antw:Happy Birthday, Hellseeker!
« am: Gestern um 20:40:45 »
Alles Gute Pat, lass dich feiern.

8
Durch Zufall über die Star Wars Meisho Movie Realization Actionfiguren gestolpert. Sollen so 17cm groß und verbinden Star Wars mit japanischer Geschichte. Und ich find die Dinger abartig geil.



Allerdings sind 80+ Tacken für so ein Teil dann eher ein Abturner...
Boah, sind die geil. Beim zweiten Vader stört die Kugel, aber sonst Hammer Dinger. Den letzte Stormtrooper find ich am coolsten. Mit sowas fange ich lieber gar nicht erst an, bei dem Preis sowieso nicht.

9
Musik / Antw:Now Playing
« am: Gestern um 17:49:14 »


Ich bin kein großer Fan von den damals aktuellen Alben "Seventh Son" und "Somewhere in Time", aber die Songs kommen live etwas besser. Bin gespannt, wie die Setlist auf dem Best Of Konzert aussehen wird. Kann nicht schaden, zumindest die alten Sachen aufzufrischen.

Die Maiden England 88 ist eine tolle Live Scheibe, soweit ich das beurteilen kann. Macht Laune, obwohl ich die Band sonst kaum noch höre. Das wird schon geil im Juni, bis dahin bin ich gut vorbereitet.

10
ich mag Pierre lieber als Böhmermann, das deswegen weil die vom Typus her ja gleich sind... beides Lappen im Anzug
"Krause kommt" scheint auch ganz nett zu sein. Der fährt dann zu Promis interviewt die und pennt bei denen eine Nacht. Der Promi als Gastgeber quasi. Die Gildo Horn Folge im Wohnmobil war schon super, schräger aber durchaus netter Typ. Die Herbert Feuerstein Folge will ich da auf jedenfall noch sehen. Bei YouTube ist da so einiges drin, vielleicht aber auch in der SWR Mediathek.

11
Die Wurmfresser regelt!

13
Ich schaue gerade einen Best of Abriss von der Pierre M. Krause Show. Früher mochte ich den nicht, mittlerweile finde ich den eigentlich ganz ok. CSI Baden-Baden ist z.b. echt ganz witzig. Hier mal ein Beispiel: die Teleshopping Nummer ist mal richtig geil. Der andere Typ ist echt gut.


14
Hörspiele & Audiobooks / Antw:Die drei ???
« am: Gestern um 06:44:01 »
Sehr schön. :)

15
Jetzt, wo ich weiß, dass der fast 140 Minuten läuft, bin ich auch raus. Ich hab selten einen Superheldenfilm gesehen, dessen Handlung eine so lange Spielzeit rechtfertigt. Es gibt Ausnahmen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Black Panther mit einer komplexen Geschichte auftrumpfen kann.

16
Serien / Antw:Bad Banks
« am: 16. Februar 2018, 22:50:33 »
Weiß nicht, ich glaube, das ich nichts für mich.

17
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: 16. Februar 2018, 20:52:08 »
Ich schau auf die Uhr und kann nicht glauben, wie müde ich bin...
Mir geht's heute so. Freitag Abend, nicht mal neun Uhr.
Ich könnt mich glatt hinhauen und pennen.

18
Die vier Musketiere - Die Rache der Mylady :dvd:
Nach durchschnittlichem Beginn steigert sich der Film stetig und macht echt Spaß. Gute Action, etliche bekloppte Sprüche, viele Schauplätze und die Geschichte ist gar nicht mal so schlecht, wie ich anfangs dachte. Dazu kommt der großartige Cast.
:7.5:

19
Spamthreads / Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« am: 16. Februar 2018, 09:48:50 »
 :uglylol:

20
Late Phases :6:

21
Filme Allgemein / Antw:Die Nacht der Entscheidung (Miracle Mile)
« am: 15. Februar 2018, 21:51:21 »
Cool.

22
Neuigkeiten / Antw:Late Phases (Werwolfhorror)
« am: 15. Februar 2018, 21:48:17 »
Late Phases :flix:
Puh, ein seltsamer Film. Einerseits ein schönes Drama mit einem hervorragenden Hauptdarsteller, aber die Horror Elemente konnten bei mir leider nicht so richtig ziehen. Ich muss gestehen, dass ich immer dann, wenn der Werwolf im Bild zu sehen war, grinsen musste. Das sah für mich aus wie ein Typ im Kostüm und leider meistens unfreiwillig komisch. Die Verwandlung war noch das Beste. Sicher, das Ganze hat schon einen gewissen Retro-Charme und man muss direkt an manchen 80er Jahre Film denken. Die Make-up Effekte sind ebenfalls lobenswert. Für mich ist das alles aber nicht wirklich rund, da der Film ansonsten einen sehr ernsten Grundton hat. Die Horror Momente sind mir da irgendwie zu comicmäßig, ich hätte mir gewünscht, dass er die Ernsthaftigkeit konsequenter durchzieht, z.b. in dem er das Monster nicht so deutlich zeigt. Die Bewegung von selbigen haben sogar etwas komisches. Manchmal ist weniger mehr.
Trotzdem kann man "Late Phases" auf jeden Fall mal ansehen, ist ein netter kleiner Werwolffilm/ Veteranen Drama mit gutem Ansatz. Unterm Strich habe ich mir aber doch etwas mehr versprochen.
:6:

23
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 15. Februar 2018, 17:42:13 »
Wow, ich hatte ja nur von gehört heute morgen. Aber das ist echt mal geil. Am besten über den Fernseher mit schön lautem Ton gucken. Lohnt sich. 🙂
Gänsehaut!

24
Smalltalk / Antw:Alles Gute zum Geburtstag Crashster!!!
« am: 15. Februar 2018, 17:17:50 »
Beste Glückwünsche an den Mann ausm Pott. Alles Gute.

25
Ah okay, hab ich gar nicht mitbekommen.

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1430
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 21 Abfragen.