Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - JasonXtreme

Seiten: [1] 2 3 4 ... 2741
1
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Heute um 12:35:06 »
Natürlich, trägt nicht jeder nach außen. Dennoch müsste sowas überprüft werden, wenn man sich eventuell Leute in die Regierung holt oder in Regierungsbüros, die bei rechtlich bedenklichen oder gar verbotenen Institutionen ein und ausgehen. Des Weiteren ist es ja aber auch durchaus so, dass Rechte aus ihrer Gesinnung oft auch keinen Hehl machen ;) bei meiner Frau in der Firma ist es aktuell auch so, dass ein Neuer kommt, und bei dem mittlerweile äusserst fragwürdige Sätze bei facebook aufgetaucht sind (übrigens bekennender AfD Wähler), die sich nicht wirklich mit demokratischen Grundfesten vereinen lassen. Wie es aussieht wird er nicht eingestellt werden...

2
Spamthreads / Antw:Erkenntnis des Tages
« am: Heute um 12:04:06 »
Dat is jetz was, da kommts auf die Sichtweise des Betrachters an!

3
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Heute um 11:17:06 »
Danke. Und wenn jetzt einer herkommt und sagt "ja moment, das waren ja nur Beschäftigte des Büros von Abgeordnetem ab oder c" - das is völlig Wumpe! Wenn ich als Abgeordneter jemand anstelle, muss ich mich darum kümmern, was der für nen Lebenslauf, und was für Verbindungen er privat hat - GERADE wenn es um parteiliche Arbeiten geht in einer Demokratie

4
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Heute um 11:07:58 »
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/afd-bundestag-mitarbeiter-rechtsextreme-identitaere-bewegung
Sowas hier ist für mich schon bezeichnend - egal wieviel da wieder beschwichtigt wird. Und GANZ KLAR: Sollte sowas bei anderen Parteien auch am Laufen sein, muss auch da was passieren - rechts oder links.

https://www.huffingtonpost.de/entry/afd-rechtsradikal-beweise_de_5ae03d55e4b07560f396dde1

Gibt auch noch sicher dutzende weitere links mit Namen, die alle zu suchen habe ich nur keinen Bock ;) es geht ja auch nicht darum, dass die GANZE PARTEI rechts ist - das Problem ist eben eine gewisse Anzahl an rechts orientierten, ob das nun völkisch heißt teils oder oder oder, und eben dadurch die Rechten Wähler anzieht. Hör Dir doch mal die strunzdummen Affen in Sachsen und Thüringen an, die im rechten Bereich unterwegs sind - was wählen die? So kann man getrost weitermachen. Die wählen die AfD ja nicht, weil sie liberal und freundlich sind, die wählen sie weil die AfD gewisse Ansichten vertritt und für Dinge einstehen will, die Rechten entgegenkommt. Zudem nach wie vor, hat die AfD kein Wahlprogramm was auch nur in irgendeiner Form wichtige Probleme für den Rest von uns angeht. Familien- Bildungsploitik...... alles nada oder Ansichten von anno dazumals. MIR kann die AfD keiner mehr schmackhaft machen, und wenn ich zehnmal die Veganer wähle oder sonst nen Scheiß - da is jede CDU/CSU oder SPD noch besser.

Und weil Sascha sagte CDU kann er in Hessen nicht wählen - mag sein, dennoch halte ich persönlich Volker Bouffier für einen integeren und guten Mann. Das ist für mich aber auch bei Dietmar Bartsch so, auch wenn ich nie die Linke wählen würde - gleichwohl bei Gysi und Wagenknecht.

5
Serien / Antw:Watchmen - Serie in Planung bei HBO
« am: Heute um 09:50:04 »
Anscheinend sehen die Polizisten so aus, wie man in nem Szenenbild mit Don Johnson als Polizist sehen kann...

6
Serien / Antw:Watchmen - Serie in Planung bei HBO
« am: Heute um 08:37:53 »
Wenn ihm einer Matsch an die Birne schmeißt die Neuinterpretation von Rorschach

7
Serien / Antw:Watchmen - Serie in Planung bei HBO
« am: Heute um 08:34:24 »
Also für mich siehts aus wie einer der Village People mit nem gelben Gummi überm Kopp

8
Todestage / Antw:Paul Allen
« am: Heute um 08:33:28 »
RIP Paul

9
Neuigkeiten / Antw:The Possession of Hannah Grace
« am: Gestern um 22:26:53 »
Immerhin mal ne menschliche Regung, is ja schomma was :D

10
Neuigkeiten / Antw:The Possession of Hannah Grace
« am: Gestern um 21:57:27 »
Hast Du eigentlich auch ne persönliche Meinung zu dem Zeug das Du postest, oder bist Du so ne Art Austrian  Info Bot!?

11
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Gestern um 15:34:42 »
Es geht aber nicht um die GRUPPE der paar Glatzen die vorne dranstehen - wohl aber AUCH. Es geht darum, dass Mitglieder der Partei (und nicht gerade wenige) nachgewiesen Kontakte zu rechten Gruppierungen haben - und darauf gehst Du nach wie vor nicht ein. Mir ist es auch zu mühselig da jetz Namen und genaue Strukturen nachzuweisen, da gibts Leute die machen sowas beruchlich - es geht darum, dass es nicht um Anhänger geht, die klar wegen ihrer Gesinnung angezogen werden - sondern, dass die Partei selbst vom Kopf her stinkt. Und das fängt nicht bei Höcke an und hört bei dem auf.

12
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Gestern um 14:05:28 »
Prüfen und trotzdem zulassen ist jetzt aber dann auch völliger Stuss :lol: warum lasse ich diese Leute dann zu!? Weil ich ja weiß was sie sonst so tun? :D wie rechtfertigst Du denn diese Leute innerhalb der Partei? Und wohlgemerkt: Es geht hier grade um die AfD, nicht um die SPD und deren Kooperationen. Das kann man gesondert gerne auch diskutieren. Und ob die Identitäre per se rechts ist oder entsprechende Kontakte OFFENSICHTLICH pflegt... da fällt die Katzte doch auf die alten Füße.

13
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Gestern um 13:28:45 »
Das E-Auto mag aus Resourcen Sicht auch nicht sauberer sein, aber in Bezug auf die Stickoxid Belastung in Großstädten nunmal ein mögliches Hilfsmittel. (Neben Brennstoffzelle, Nahverkehr, mehr vernetztes Arbeiten, ...)

Bei der Diskussion fehlt mir immer etwas die andere Sicht der Dinge.
Wir HABEN ein Problem mit Giftstoffen und nicht nur ein Problem mit dem Wertverlust des Autos, Arbeitsplätzen oder der Wirtschaftskraft.
Gegen die Schadstoffe muss etwas unternommen werden, aber das wurde bisher so lange ignoriert, dass wir nun die Fahrverbotsdiskussion als letzten Ausweg haben.

Ich bin ja selbst beruflich Autofahrer mit sehr hoher Fahrleistung.
Aber ich weiß auch, dass das eigentlich Unfug und ein Auslaufmodell ist.
Auch wenn es für unsere Generation noch schwer vorstellbar ist, aber wir werden uns daran gewöhnen müssen, dass nicht mehr jeder Mensch zu jederzeit und überall Auto fahren darf.
Es ist Irrsinn, dass zur Beförderung von 100 Menschen im Berufsverkehr ~92 Autos benötigt werden.

Sehr viele werden in den nächsten zwei Jahrzehnten ihr Mobilitätsverhalten ändern/anpassen müssen.
Es gibt kein "Grundrecht aufs Autofahren" auch wenn das gerne suggeriert wird.

Und mich wird es aufgrund meiner Job Situation noch härter treffen als die meisten anderen.
Aber ich gebe mich nicht der Illusion hin, dass ich mein restliches Leben weiter so weiter machen kann.

Joa soweit richtig - aber LÖSUNG gibts eben noch keine. Und doch, ich würde durchaus sagen momentan gibt es ein Grundrecht aufs Autofahren - ich wüsste kein Gesetz was dagegen spricht, außer, dass "sinnloses rumfahren" verboten ist - DAS ist ja ein Fakt.

14
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Gestern um 13:27:12 »
Höcke marschierte am Trupp der OFFENSICHTLICH Rechten vornedran mit, seine Verbindungen und wo er sich mit wem rumtreibt sind keine Geheimnisse - da ist es eigentlich völlig egal was er sagt, nicht sagt und was nur interpretiert wird :lol: so ehrlich musst Du bei Deiner These schon sein. Die restlichen Mitglieder der AfD denen rechte Verbindungen zur Identitären, NPD.....was weiß ich nachgewiesen sind, kannste selber googeln. Und da sage ich wieder das, was ich schonmal sagte: Ich kann nicht sagen 70 oder 80 % der Partei und Wähler besteht nicht aus Rechten, die CDU/CSU wird auch von Rechten gewählt - da sind aber keine Leute mit solchen Verbindungen etc. am Start ;)

Das Argument beißt sich dahingehend, wenn man jetzt mal NUR den Höcke hernimmt - der Rest kreucht halt leider auch noch mit, völlig egal ob nun Ostblock gut Moslems schlecht :D

15
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Gestern um 13:02:49 »
E-Auto bezog ich auf die Grünen, im Endeffekt ist das aber ja bei der GroKo genauso Thema, wie Du schon sagst - aber umsetzbar ist es dennoch nicht. Das daran noch festgehalten wird ist eine dreiste Lüge fürs Volk.

16
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Gestern um 11:56:25 »
Ich habe dahingehend nix beantwortet - aber nach wie vor hat die AfD für mich kein Wahlprogramm mit dem sie auch nur ansatzweise plausibel hausieren gehen kann.

Die Grünen... nunja die haben hier in Bayern halt von der Abwanderung von CSU und SPD profitiert, und GANZ KLAR vom Hambacher Forst kurz vor der Wahl. Wie aber die CSU auch schon sagt, ist EIGENTLICH mit denen keine Koalition drin, weil auch die Grünen kein wirklich brauchbares Wahlprogramm haben und hatten. Naheliegend, wird auch so kommen, ist die Koalition mit den Freien Wählern, die die Landwirte abgestaubt haben, welche die CSU nicht wählen wollten. Politisch stehen die sich ja eh nahe. Denkbar wäre noch die FDP mit reinzunehmen, was ich begrüßen würde - wird aber sicher nicht passieren.

Die Geschichte mit Öko, E-Auto.... das is doch alles im Grunde durch, und nur noch blanke Polemik. Jeder Dapp weiß mittlerweile, dass E-Autos keine Alternative zum Diesel/Brennstoffmotor ansich sind - erstens wegen der Rohstoffabholzung selbst nicht, und der damit einhergehenden Probleme und Kosten - andererseits nicht wegen der Tatsache, dass wir nichtmal für 30 % E-Auto Anteil ansatzweise den Strom ranbringen würden. E-Auto ist schon durch, bevor es eigentlich massentauglich war - denn das IST es noch nicht. Die Forschungen gehen doch schon lange wieder vom E weg - wird nur nicht offen propagiert.

Die AfD, um nochmal drauf zurückzukommen, mit was gehen die nochmal in die Wahlen? Achja. Die warten drauf, dass die GroKo sich weiterhin bekriegt, labern weiter rum wegen Asylanten und Flüchtlingen, einige latschen bei den Rechten im Osten mit... SELBST WENN sie NICHT rechts wären, gibts halt leider genug von den Affen in der Partei, und damit sind die unwählbar für mich. Und diejenigen ala Höcke und Co. KG kannst auch Du nicht wegreden, Ash ;) und auch die Parolen und Wahlplakate........ und was noch alles dranhängt nicht. Und da bringe ICH keine neue Parolen oder Gebashe auf, das übernimmt die AfD ja jeden Tag schön selbst.

17
Uff, den Gaga schau ich dennoch - Wolfsnächte hau ich dann wohl aus der Liste, bisher nix wirklich gutes darüber gelesen außer eine Rezi...

18
Auch ich haue die  :8: raus, wobei sich der Film etwas Kritik (anschließend im Spoiler) gefallen lassen muss. Die 80er Atmo ist super, auch wenn da sicher noch ein Quentchen mehr drin gewesen wäre. Man verzichtet hier wirklich auf Namedropping, das explizit 80er mit dem Holzhammer impliziert - aber das ein oder andere Schmankerl hätte man schon deutlicher platzieren können. Das führt mich zum Soundtrack... der ist toll, keine Frage! Aber ich frage mich bei den ganzen Hommagen zur Zeit (Stranger Things, The Guest...) ob man musikalisch nicht etwas feinfühliger vorgehen könnte? Es war ja damals auch nicht so, dass JEDER 80er Streifen ausschließlich mit Synthie-Klängen zugebombt wurde, und sonst keine Mucke am Start hatte. Gut... hier gabs noch EINEN Song auf der Bowlingbahn ;) etwas mehr kleine Nuancen hätte ich fein gefunden - meinetwegen ein Song im Autoradio, ein Musikvideo im TV... sowas. Das ist aber eher ne Anregung, kein Gemecker. Mehr Story hätte auch ich auf die 105 Minuten noch nett gefunden, wie Ash und Stephan schon sagten - vielleicht ein zwei kleinere Wendungen...

(click to show/hide)

Alles aber nur im Nachsinnen entstandene Fragen großteils. Vielleicht hätte man manches einfach runder gestalten können, zumal man die 80er Vorbilder ja zur Genüge fast auswendig kennt, und da aus den Vollen schöpfen kann. Das hätte ja nicht mehr gekostet oder so - einfach durchdachter sein können. Negativ für die Wertung zieht das jetzt nicht alles, zumal die 80er Atmo wie gesagt toll daherkommt, das Feeling einfach passt!!!! Die Darsteller sind super, vor allem Harry Crane und die Kids. Auch die Beziehung zwischen Davey und Nikki wurde wunderbar eingefangen - ja ich bleibe bei der Wertung.

19
Jap, wir haben uns paarmal angeschaut mit dem Kommentar "was war das jetz"? :lol:

20
TATORT Österreich :7: die Story war ok und zu vorhersehbar - und diesmal war der Dialekt teils echt etwas too much, man hat vieles nicht verstanden weils zu gemurmelt war. Aber ich mag das Duo einfach

21
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: Gestern um 08:40:51 »
Uff, ich drück Euch die Daumen, dass sie nix hat!!! Und Dir gute Besserung

22
Smalltalk / Antw:Der LEGO-Thread
« am: Gestern um 08:39:39 »
Wenn man sich das bei den Schuhen anschaut, ist das Ding aber so dick, dass es das abkönnen sollte

23
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 14. Oktober 2018, 20:29:47 »
Ich sag's ganz ehrlich, ich hab mit über 16 Prozent für die Affenparade der AfD gerechnet

24
Filme Allgemein / Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« am: 14. Oktober 2018, 11:21:50 »
Und ich hab mit Phteven noch geschrieben ich kenn weder Buch noch Film :lol:

25
SUMMER OF 84 :bd: :8: vielleicht schreib ich morgen was dazu

Seiten: [1] 2 3 4 ... 2741
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.078 Sekunden mit 21 Abfragen.