Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Ash

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1117
1
Ok, gut zu wissen, danke. Dann Trusts ich ihn wohl doch eintüten.

2
Love Death Immortality [Doppel Vinyl LP] :lp: Nachdem ich im Film „Chriminal Squad“ nen coolen elektronischen Song inner Stripbar gehört habe und SoundHound dieses Album ausspuckte, habe ich es mir kurzerhand geholt, zumal die anderen Songs den gleichen Style haben, der mir irgendwie megamässig gefällt.


3
Lucas  :dvd:

Yes, hier gibts 80's Highschool und Coming of age vom Feinsten! Und der Film hat richtig auf die Tränendrüse gedrückt. Leute wenn ich solche Filme schaue ist die Welt für mich für eine Filmlänge in Ordnung, da kann vorher gewesen sein was will, diese 90 Minuten lassen mich alles vergessen. Ich weiß ich schmelze hier überschwänglich hin, abe ich kann bei solchen 80's Movies einfach nicht anders. Wer diese Art von Filmen mag sollte hier unbedingt zuschlagen! Die DVD hab ich über Amazon Marketplace bestellt, ist eine UK-Scheibe mit deutschem Ton - ich glaube bei uns ist der nicht mehr so einfach zu bekommen. Es lohnt sich aber.
Und lasst Euch nicht zu sehr vom Cover täuschen, der Film hat relativ wenig mit Football zu tun - zumindest weniger als das Cover suggeriert - er ist kein reiner Sportfilm.
Corey Haim, Charlie Sheen, Winona Ryder - kommt schon Leute!  :)

:d1:


Wäre der etwas fürs HFT? Ich hätte Bock drauf, will aber eigentlich keine Filme mehr blind kaufen.


Chriminal Squad :arrow: amazon :vod:  :7.5: Wie in letzter Zeit fast jeder Film ist auch der hier ne halbe Stunde zu lang, auch wenn die Spannung ganz gut gehalten wird. Der Freitags-Banküberfall ergibt nicht soo viel Sinn, obwohl der ganz gut inszeniert ist, Butler ist wie immer der coole Bad Cop, 50 Cent spielt halt wie immer sich selbst, alles ok, gute Unterhaltung und cooles Geballer am Ende.


4
Ja, hab’s gemerkt aber war zu faul meine Verwirrtheit zu korrigieren. ^^

5
Mother! :8: Siehe Thread.

Never Stop Never Stopping
Ohne Wertung. Auf Prime angefangen und nach ca. einem Drittel abgebrochen. Das mache ich fast nie. Ich mag Samberg wegen Brooklyn Nine-Nine sehr und habe den Film nur deswegen sehen wollen, aber diese Scheiße habe ich nicht länger ertragen.

Der Stil ändert sich noch schlagartig und wird ziemlich schräg, ist dazu auch deutlich besser inszeniert als die erste Hälfte. Ich fand den zu Beginn aber auch schwer erträglich. Aber wie passt die Acht, wenn man ihn so scheisse findet, dass man ihn sogar sehr früh abbricht?  :lol:

6
Lucas  :dvd:

Yes, hier gibts 80's Highschool und Coming of age vom Feinsten! Und der Film hat richtig auf die Tränendrüse gedrückt. Leute wenn ich solche Filme schaue ist die Welt für mich für eine Filmlänge in Ordnung, da kann vorher gewesen sein was will, diese 90 Minuten lassen mich alles vergessen. Ich weiß ich schmelze hier überschwänglich hin, abe ich kann bei solchen 80's Movies einfach nicht anders. Wer diese Art von Filmen mag sollte hier unbedingt zuschlagen! Die DVD hab ich über Amazon Marketplace bestellt, ist eine UK-Scheibe mit deutschem Ton - ich glaube bei uns ist der nicht mehr so einfach zu bekommen. Es lohnt sich aber.
Und lasst Euch nicht zu sehr vom Cover täuschen, der Film hat relativ wenig mit Football zu tun - zumindest weniger als das Cover suggeriert - er ist kein reiner Sportfilm.
Corey Haim, Charlie Sheen, Winona Ryder - kommt schon Leute!  :)

:d1:

Jetzt hab ich Bock drauf.

7
Spamthreads / Antw:sinnloses Gespamme
« am: Gestern um 00:46:14 »
 :uglylol: Das ist was für WhatsApp. :D

8
Alles Geld der Welt :arrow:  :vod:  :7: Der Film läuft völlig unnötige zwei Stunden, vermutlich weil die wahre Begebenheit das verlangt aber der hätte deutlich besser sein können mit 90min. Marc Wahlberg spielt seine Rolle sehr gut, hat aber nicht die meiste Screentime, hätte ich mir aber fast gewünscht. Er ist aber dennoch sehr interessant auf Grund der wahren Story dahinter aber mit 127min bis zum Abspann wiedermal viel zu lang.


9
Alles Gute, genieße den Tag :!:

10
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: 18. August 2018, 20:48:05 »
Untrennbar, stimmt ja wirklich.

11
Endlich mal gesehen...

Project X :flix: :8: Eine Party, die ausartet als Film. Warum gabs das vorher nicht!? Und so unsympathisch und klischeehaft die Jungs doch zum Teil sind, gewöhnt man sich schnell daran und empfindet sogar Sympathien (sind ja auch nicht die Oberassis) und die Party selbst ist doch der Traum eines jeden Teenagers bis ins hohe Alter. Shit, so ne Party hätte ich auch gerne mal mitgemacht, nur eben ohne diesen apokalyptischen Ausgang, wobei, doch, eigentlich schon. :lol: Achja und die Securities sind definitiv Profis!  :twisted: Und der Vadder ist ja mal cool drauf!  :D Achja, der Schwanzboxer-Gnom. :uglylol:

BTW: Der DJ hat coole Songs gespielt, muss mal nach ner OST Ausschau halten. Selten einen Film gesehen, in der so viele geile Songs gerockt haben!

BIS ZUM MORGENGRAUEN, JO!!!!


12
Tyson hat im Film noch am besten geglänzt und das soll was heißen. :D

13
Smalltalk / Antw: Herzlichen Glückwunsch, Bloodsurfer (Andi)!
« am: 17. August 2018, 11:05:26 »
Alles Gute & Prost!

14
Kickboxer - Die Abrechnung :arrow: amazon :vod:  :5: Der Cast liest sich recht klasse aber das restliche Paket ist absolut nicht stimmig und wirkt einfach schwach bis lieblos. Längere Fights beispielsweise werden im Vorbild von Ong-Bak am Stück gedreht aber völlig ohne Style und Coolness in recht primitiven Kampfmustern und das bis zum Schluss. Der Fight gegen Thyson war noch ganz cool weil da der primitive Boxkampf Teil der Machart war aber ansonsten waren  die Fight mehr als lahm. Die Story selbst ist so ziemlich das Billigste, was je für nen Prügelfilm ausgedacht wurde, nein sowas von primitiv durchdacht, eine Frechheit, wenn man so will und wenn man noch nicht einmal das storytypische Bierdeckelniveau eines Klopper-Filmes schafft dann ist echt Polen offen. Insgesamt wirkt Vieles auch so ultra trashig, dass man sich fragt, ob die Stars wussten, was dabei rum kommt. Man merkt zwar, dass man an das Original erinnern wollte wie beispweise bei den Noksun Kau Rufen aber das ist alles soo billig durchdacht um umgesetzt, neee, Reinfall!


15
Ich fand den damals recht schwach muss ich sagen.

16
PC, Konsolen & Games / Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« am: 16. August 2018, 09:40:02 »
Achso, dachte du meintest mich.

17
PC, Konsolen & Games / Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« am: 16. August 2018, 09:23:16 »
Es geht hierbei um die visuellen Retro Charme. Ist mit schon klar mit dem Rasperry und das Ding kommt auch ins Haus irgendwann.

18
PC, Konsolen & Games / Antw:Der ultimative Retro-Konsolen-Thread!
« am: 16. August 2018, 07:02:47 »
Der C64 Mini würde mich zumindest interessieren aber mehr als 40 EUR würde ich nicht ausgeben wollen. 60 EUR sind mir noch'n Ticken zu hoch denn ich weiß, das Ding wird nur kurz laufen und als Deko enden.

19
Paddington 2  :arrow: amazon  :vod:  :8.5: schöner Film, für Kinder halt aber geht auch wenn man älter ist, „schöne Welt“ Geschihte halt.

20
Neuigkeiten / Antw:Brimstone
« am: 15. August 2018, 11:53:05 »
Ich denke, der wird den Meisten gefallen.

21
Ach cool, Glückwunsch! Die Sig mag ich nicht so aber das  OA-15 DMR ist klasse.

22
Reviews / Antw:Filmreview: Rollerball
« am: 15. August 2018, 10:31:57 »
Ich mag beide Filme, Original wie Remake!

23
Spamthreads / Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« am: 15. August 2018, 00:23:36 »
Wie kommt man auf solche Ideen!?

24
Breimstone - Erlöse uns vor dem Bösen :arrow: amazon  :vod:  :9:  Spitzen Film, wird denke ich hier viele Abnehmer haben, nicht nur Gunther. Mehr im passenden Thread dazu.

25
Neuigkeiten / Antw:Brimstone
« am: 15. August 2018, 00:17:20 »
Brimstone - Erlöse uns vor dem Bösen :arrow: amazon  :vod:  :9: Eieiei, was ein dreckig böser und mieser Film in der Zeit des wilden Westens, kein Western, ein „Roots“ für die Frauen und das Böse nicht in Gestalt von nur einer Person, nein das wäre zu einfach. Das Böse ist die Indoktrination der Gesellschaft, die dies akzeptiert.
Der Film ist in mehrere Akte unterteilt, allerdings zum Teil vom Zeitablauf rückwärts ablaufend, was ich nicht wirklich nachvollziehen kann, warum. Ok, dadurch bekommt man einen netten Twist, den man so nicht hätte aber das ist halt immer, wenn man es zeitlich so zerstückelt. Da bin ich halt kein Freund von weil viel mehr als dieser eine Twist bringt die Veränderung der Zeitabläufe nicht. ABER EGAL, ansonsten gibt es an dem Film nichts zu bemängeln.
Die düsteren Jahrzehnte einer Frau ohne Aussicht auf Besserung aber mit verschiedenen Lebenserfahrungen und Ereignissen. Eine Frau in einen tauben Gesellschaft, einem psychopathischen Geistlichen und abstoßenden religiösen Regeln und Psalmen, die sich nach Lust und Laune so übersetzen lassen, dass keine Tat, so grausam sie auch sei, gottlos ist. Und nach dem Film bin ich nur noch mehr davon überzeugt: Nichts ist gottloser als der Glaube an Gott selbst. Wäre ich ein bekannter Philosoph würde das jetzt im Duden stehen und die Menschen würden sich mal darüber Gedanken machen aber hey, Religion ist unantastbar...  Der Film treibt sich von alleine voran und zieht Einen nach unten, trotz einer gewissen Ruhe, einem sehr guten Score und einer hoffnungslosen Lage auf Besserung ein Automatismus, der 2 1/2 Stunden (!) anhält.
Der Film sollte zwingend mal von den Feministen angesehen werden, welche die neue Volksfront für Religionsfreiheit sind. „BRIMESTONE“ zeigt wunderbar, warum ich für Gottesanbeter nichts über habe, dumme Schafe die einen Psychopathen hinterherlaufen, der sich alles erlauben kann weil er ein Oberhaupt einer religiösen Institution ist. Und hey, Mord, Vergewaltigung, Unterdrückung, Versklavung (der Frau), alles kein Problem weil wie heißt es im Film: „Ich schulde dir keine Rechenschaft, nur Gott.“ Ein Leben führen im Namen Gottes und nichts Nahrhaftes für die Gesellschaft tun..., gilt irgendwie heute auch noch.

Seiten: [1] 2 3 4 ... 1117
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 19 Abfragen.