Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Themen - nemesis

Seiten: [1] 2 3 4 ... 77
2
Neuigkeiten / Alien Expedition
« am: 08. August 2018, 17:18:21 »


Zitat
Ein Raumschiff zur Erforschung der entlegensten Ecken des Universums soll dort nach einem für Menschen bewohnbaren Planeten suchen. Als die Crew einen solchen gefunden zu haben scheint, wird ein Scouting-Team aus Menschen und Robotern losgeschickt, um die Ressourcen des Planeten zu untersuchen. Doch auf dem Grund angekommen, verwandelt sich die eigentlich harmlos erscheinende Aufklärungsmission schnell in einen gnadenlosen Kampf ums Überleben und gegen die feindlichen Lebewesen des Planeten.

Könnte lustig werden, könnte Schrott werden. Aber der Trailer ist schon ein wenig geil :D

Kommt am 28. September von Splendid.

Trailer:

3
Neuigkeiten / Robin Hood (Egerton, Foxx)
« am: 06. August 2018, 20:54:01 »
Robin Hood. Mal wieder. Neuinterpretation und so.

Aber hey, StudioCanal sagt:
"Regisseur Otto Bathursts Neuinterpretation der legendären Heldenballade spielt im Mittelalter, zeigt aber die aktuelle Brisanz des Stoffes so deutlich wie noch keine Verfilmung zuvor."

Trailer:


Hmph...

4
Serien / Star Trek: Jean-Luc Picard kehrt zurück!
« am: 05. August 2018, 20:43:48 »


Zitat von: deadline.com
It’s official — Patrick Stewart is returning to the Star Trek franchise. The acclaimed Shakespearean actor is set to headline a new Star Trek series for CBS All Access, reprising his iconic New Generation character, Captain Jean-Luc Picard. The project, which has been rumored since the June announcement of a Star Trek universe expansion with new series, was just unveiled by Stewart himself in a surprise appearance at the Las Vegas Star Trek Convention.

The new series, which is not a Star Trek: New Generation reboot, will tell the story of the next chapter of Picard’s life. It will be shepherded by Star Trek: Discovery co-creator/executive producer Alex Kurtzman who was tapped to oversee development of new Star Trek content under a big new overall deal with CBS TV Studios.

“With overwhelming joy, it’s a privilege to welcome Sir Patrick Stewart back to the Star Trek fold,” Kurtzman said. “For over 20 years, fans have hoped for the return of Captain Jean-Luc Picard and that day is finally here. We can’t wait to forge new ground, surprise people, and honor generations both new and old.” 

On the creative team for the new series starring Stewart, Kurtzman will be joined by James Duff, who recently joined Star Trek: Discovery as executive producer and signed a CBS Studios overall deal, former Discovery exec producer Akiva Goldsman, Michael Chabon, and Discovery writer Kirsten Beyer.

It’s official — Patrick Stewart is returning to the Star Trek franchise. The acclaimed Shakespearean actor is set to headline a new Star Trek series for CBS All Access, reprising his iconic New Generation character, Captain Jean-Luc Picard. The project, which has been rumored since the June announcement of a Star Trek universe expansion with new series, was just unveiled by Stewart himself in a surprise appearance at the Las Vegas Star Trek Convention.

“I will always be very proud to have been a part of Star Trek: The Next Generation, but when we wrapped that final movie in the spring of 2002, I truly felt my time with Star Trek had run its natural course,” Stewart said. “It is, therefore, an unexpected but delightful surprise to find myself excited and invigorated to be returning to Jean-Luc Picard and to explore new dimensions within him. Seeking out new life for him, when I thought that life was over.” 

“During these past years, it has been humbling to hear many stories about how The Next Generation brought people comfort, saw them through difficult periods in their lives or how the example of Jean-Luc inspired so many to follow in his footsteps, pursuing science, exploration and leadership,” Stewart continued. “I feel I’m ready to return to him for the same reason – to research and experience what comforting and reforming light he might shine on these often very dark times. I look forward to working with our brilliant creative team as we endeavor to bring a fresh, unexpected and pertinent story to life once more.” 

Stewart is one of the most popular stars of the Star Trek franchise. He headline the Star Trek: New Generation series for its seven-season run and also portrayed Picard in the movies Star Trek Generations (1994), Star Trek: First Contact (1996), Star Trek: Insurrection (1998) and Star Trek: Nemesis (2002) as well as in the Star Trek: Deep Space Nine‘s pilot “Emissary.”

This is the third Star Trek series to be officially announced, joining Star Trek: Discovery, which is heading into its second season, and the upcoming Star Trek: Short Treks four-part limited series. 

Stewart, who recently toplined the Starz comedy series Blunt Talk, is repped by ICM Partners, Independent Talent Group and Anonymous Content.


Holy Shit!

5
Neuigkeiten / Stan & Ollie
« am: 01. August 2018, 21:43:30 »


Zitat
Die goldenen Glanzzeiten von Oliver Hardy und Stan Laurel als Comedy-Dou, weltweit bekannt als Laurel and Hardy, sind längst Vergangenheit. Aber sie planen 1953 noch letzte grosse Bühnentouren in Ländern Europas. Ein emotionales, endgültiges Abenteuer beginnt für die beiden.



Regie: Jon S. Baird (Drecksau).

6
Neuigkeiten / Enter the Dragon - Remake in Planung
« am: 27. Juli 2018, 15:09:49 »
Ja, man plant tatsächlich ein Remake vom Mann mit der Todeskralle.

Zitat von: deadline.com
Hot off Deadpool 2, David Leitch is in early talks to direct Enter the Dragon, the remake of the 1973 martial arts classic that cemented Bruce Lee’s iconic status. The original was a global hit out of Hong Kong, but its release was marked with tragedy as it came right after Lee’s death. The 45th anniversary of his death on July 20, 1973 was last Friday. They will now set a writer.

https://deadline.com/2018/07/enter-the-dragon-bruce-lee-remake-david-leitch-deadpool-2-john-wick-warner-bros-1202431792/

Hm...

7
Neuigkeiten / Operation: Overlord
« am: 18. Juli 2018, 20:40:45 »
"Demnächt im Kino"

Zitat von: Paramount Pictures
Am Vortag des D-Days landet eine amerikanische Soldatentruppe in einem von deutschen Truppen besetztem Dorf in Nordfrankreich. Während ihres Einsatzes stoßen sie auf ein geheimes, unterirdisches Labor, in dem die Besatzer völlig wahnsinnige Experimente an den Dorfbewohnern durchführen, um menschliche Kampfmaschinen zu züchten. Mit verheerenden Folgen…

OPERATION: OVERLORD ist ein bizarrer Action-Horrorfilm, der sich ins Gedächtnis brennt und alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Hinter dem zweiten Spielfilm von Regisseur Julius Avery („Son of a Gun”) steht Erfolgsproduzent J.J. Abrams, der bereits mehrfach als Produzent und Regisseur u.a. mit der „Cloverfield”-Reihe und „Super 8“ sowie vielen Serienhits sein Gespür für außergewöhnliche Stoffe und Ideen eindrucksvoll bewiesen hat. Für das Drehbuch zeichnen die erfahrenen Autoren Billy Ray („Vor ihren Augen”, „Captain Phillips”) und Mark L. Smith („The Revenant”) verantwortlich. In den Hauptrollen nehmen Wyatt Russell („22 Jump Street”) und Jovan Adepo („mother!”) den Kampf gegen eine Truppe genetisch hochgezüchteter Super-Soldaten auf.

Trailer:


8
Smalltalk / Happy Birthday, Janno!
« am: 10. Juli 2018, 22:31:25 »
Uiuiui, wäre mir dich fast durch die Lappen gegangen...

 :new_bday: und alles Gute zum 38sten, Jan! Gesundheit und alles, was zu der Flatrate dazu gehört  :biggrin:

9
Asiatische Filme / BuyBust (Action aus den Philippinen)
« am: 07. Juli 2018, 19:58:41 »


Zitat von: schnittberichte.com
Handelt es sich bei dem neuen Actionthriller BuyBust um eine philippinische Variante von The Raid, nur mit einer weiblichen Hauptfigur? Diesen Eindruck könnte man zumindest bekommen, wenn man sich hier die verschiedenen (Red Band-) Trailer zum Film anschaut. Der Einsatz einer Anti-Drogeneinheit in den Slums von Manila wird zu einem mörderischen und blutigen Kampf ums Überleben. Die Hauptrolle spielt die Philippino-Australierin Anne Curtis und die Regie hatte Erik Matti.

Auf den Philippinen startet BuyBust am 01. August 2018. Einen Termin für den Rest der Welt gibt es im Moment leider noch nicht. Den US-Vertrieb hat der Vertreiber Well Go USA übernommen, der auch den südkoreanischen Hit Train to Busan in den USA ins Kino gebracht hatte.

2 Trailer:



10
Todestage / Harlan Ellison verstorben
« am: 29. Juni 2018, 09:34:19 »
Der Autor Harlan Ellison ist im Alter von 84 Jahren verstorben.

Sein Lebenswerk, vornehmlich SciFi, überspannt Dekaden und reicht von Stories über Drehbücher (u.a. für TOS) bis hin zu beratender Funktion bei Babylon 5.
Er war Wegbereiter und förderte u.a. Dan Simmons.

https://www.cbr.com/harlan-ellison-dies-84/

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Harlan_Ellison

Lebwohl.

11
Serien / Child's Play - The TV Series (Chucky in Serie?)
« am: 25. Juni 2018, 19:59:02 »
Es gibt im Grunde genommen noch null Infos, aber Chucky-Schöpfer Don Mancini teaserte vor drei Tagen auf Twitter mit einem gif:


12
Asiatische Filme / Jin-Roh (Realverfilmung aus Korea)
« am: 18. Juni 2018, 18:52:52 »


Zitat von: schnittberichte.com
Der Anime-Klassiker Jin-Roh erhält eine Neuauflage - und zwar als Realverfilmung, welcher das Setting auf die koreanische Halbinsel verlagert. Regisseur ist Kim Jee-woon (Bittersweet Life, I Saw the Devil, The Last Stand). Jin-Roh: The Wolf Brigade startet im Juli 2018 in den südkoreanischen Kinos.

Teaser:


Trailer:


13
Neuigkeiten / Mile 22
« am: 14. Juni 2018, 18:47:38 »


Mark Wahlberg unter der Regie von Peter Berg (Very Bad Things, Operation: Kingdom).

Zitat von: filmstarts.de
Wenn Diplomatie und militärische Lösungen versagen oder keine Option sind, greift die amerikanische Regierung auf Elite-Agent James Silva (Mark Wahlberg) und seine Mitstreiter zurück. Wie Geister agieren sie außerhalb staatlicher Grenzen und sind kaum jemanden Rechenschaft schuldig. Eines Tages erhalten Silva und sein Team in der Botschaft eines südostasiatischen Landes den Auftrag, eine große Menge radioaktives Material wiederzubeschaffen, das verwendet werden könnte, um Atombomben zu bauen und mehrere Großstädte auszulöschen. Da schlägt ihm der Spion Li Noor (Iko Uwais) einen Deal vor: Er möchte im Austausch gegen seine Hilfe schnellstmöglich außer Landes gebracht werden. Das wiederum wollen Li Noors Feinde nicht zulassen und sorgen so dafür, dass der 22 Meilen lange weg von der Botschaft zum Flughafen zu einem Spießrutenlauf wird…

Trailer:


Deutscher Start am 13. September.

14
Neuigkeiten / Dumbo (Remake von Tim Burton)
« am: 13. Juni 2018, 20:03:38 »
Disney schickt am 4. April 2019 ein Realfilm-Remake des Zeichentrick-Klassikers von 1941 ins Rennen.
Besetzt u.a. mit Eva Green, Colin Farrell, Michael Keaton und Danny DeVito. Regie: Tim Burton. Und Musik natürlich, wie sollte es auch anders sein, Danny Elfman.

Teaser-Trailer:


15
PC, Konsolen & Games / Doom: Eternal
« am: 11. Juni 2018, 18:24:36 »
Wurde auf der E3 geteasert:


Zitat von: Bethesda Softworks
Announcing DOOM Eternal, the direct sequel to the award-winning and best-selling DOOM (2016). Developed by id Software, DOOM Eternal brings the ultimate combination of speed and power with the next leap in push-forward, first-person combat.

As the DOOM Slayer, return to take your vengeance against the forces of Hell. Set to an all-new pulse pounding soundtrack composed by Mick Gordon, fight across dimensions as you slay new and classic demons with powerful new weapons and abilities.
Witness the worldwide unveiling of DOOM Eternal gameplay at QuakeCon 2018 in Dallas, Texas on August 10th! The reveal will be live for attendees and livestreamed for everyone.

16
Smalltalk / Happy Birthday, Ash!
« am: 11. Juni 2018, 07:46:38 »
 :new_bday: und alles Gute zu deinem 38sten, Ashy-Slashy!
Gesundheit und Glück für dich und deine Lieben. Und... bleib einfach so.  :biggrin:

17
Filme Allgemein / Das Engelsgesicht (The Beast Within)
« am: 10. Juni 2018, 20:29:56 »


Das Engelsgesicht
In kleinen Käffern regiert die Freude. Und wenn Kinder nicht einvernehmlich von deformierten Brünftlingen gezeugt werden, kann nichts Gutes bei rauskomen. Frühachtziger mit atmosphärischem Score, grotesker Verwandlung und ordentlichem Cast. Würde mich nicht wundern, wenn Edward Lee den gesehen und sich zu Bighead hat inspirieren lassen. Und es um ein 1000-Faches auf die Spitze getrieben.

Nettes Creature-Feature von 1982. Regie führte Philippe Mora (The Howling II & III), bekannte Gesichter am Start sind u.a. Ronny Cox und R.G. Armstrong. Für den oldschooligen Horrorgenuss an verregneten Tagen gut geeignet.

Nach 25 Jahren auf dem Index flog der Film 2010 nach Zeitablauf runter. 2016 brachte OFDb Filmworks ihn dann in zwei Mediabooks raus.
Jetzt wird am 13. September eine VÖ im Keep Case in den Handel kommen. Eine FSK ab 16 ist beantragt, aber noch nicht durch.


18
Todestage / Egon Hoegen verstorben
« am: 07. Juni 2018, 23:05:22 »
Egon Hoegen. Dieser Name wird wahrscheinlich den Wenigsten etwas sagen. Doch seine Stimme kennt jeder. Bei den meisten von uns wird sie ein fester Bestandteil der Kindheitserinnerungen sein, denn er war die Stimme beim 7. Sinn.
Auch gerade deswegen war es ein Geniestreich, ihn als Sprecher der Informationsclips in Starship Troopers zu besetzen.



Egon Hoegen verstarb letzten Freitag im Alter von 89 Jahren. Seine Stimme jedoch war für die Ewigkeit.

Lebwohl.


http://www.spiegel.de/kultur/tv/egon-hoegen-sprecher-von-der-7-sinn-ist-tot-a-1211768.html

19


Eine ganz diffuse Erinnerung aus der Kindheit, irgendwann mal im TV gesehen, Fragmente, die sehr seltsam, irgendwie creepy sind.
Jedenfalls soll der Film am 3. August erstmals legal bei uns auf Scheibe erscheinen (alle bisherigen dt. VÖs waren Bootlegs).

Zitat von: Camera Obscura
DER PHANTASTISCHE PLANET (René Laloux) – coming soon!



In Kürze beginnen wir die Arbeiten an der Veröffentlichung eines unserer absoluten Lieblingsanimationsfilme (ein weiterer "Kindheitsklassiker" sozusagen): René Laloux' unfassbarem Meisterwerk LA PLANÈTE SAUVAGE (DER WILDE PLANET aka FANTASTIC PLANET) von 1973! Wir arbeiten natürlich an einer würdigen, umfangreichen Edition. Mehr Details folgen.

UND

„Die Welt, die dieser Film vorführt, ist in der Tat äußerst phantastisch. Jede neue Einstellung fasziniert durch gruselige Abstrusitäten [...]. Den magischen Wirkungen wird sich kaum ein Zuschauer entziehen können.“ (Der Tagesspiegel)

Wir freuen uns, euch heute mitteilen zu können, dass unsere nächste Veröffentlichung der bereits seit einiger angekündigte DER WILDE PLANET (LA PLANETE SAUVAGE) von René Laloux sein wird. Wir präsentieren euch heute auch das Cover unserer Edition, die die erste legale deutschsprachige Veröffentlichung auf Blu-ray und DVD darstellt.

Für diese haben wir Zugriff auf den großartigen 2k-Scan erhalten und konnten uns allerlei Bonusmaterial sichern. So zum Beispiel die Dokumentation LALOUX SAUVAGE von Florence Dauman sowie vier Kurzfilme von René Laloux, u.a. COMMENT WANG-FO FUT SAUVÈ in HD. Einen Text zum Film steuert unser Freund Marcus Stiglegger bei.

Weitere Ausstattungsinfos und einen Veröffentlichungstermin kommunizieren wir in Kürze. Die Erstauflage erscheint als 3-Disc-Edition im limitierten Mediabook – den Vertrieb übernimmt die ALIVE AG, sodass sie auch überall verfügbar sein wird.

Trailer:


20
Smalltalk / Happy Birthday, dead man
« am: 07. Juni 2018, 19:41:48 »
Whoops, etwas spät dran..

Nachträglich  :new_bday: und alles Gute zu deinem gestrigen 34sten!  :biggrin:

21
Neuigkeiten / Bumblebee
« am: 05. Juni 2018, 19:57:50 »
Bumblebee: A Transformers Story.
Oder zumindest sowas in der Art.

Weihnachten kommt das erste Spin-off in die Kinos. Regie führte Travis Knight (Kubo), dessen erster Realfilm dies ist.
In den Hauptrollen u.a. Hailee Steinfeld und John Cena. Und Bumblebee ist ein VW Käfer.

Trailer:


Ist ja schon irgendwie putzig.

22
Neuigkeiten / First Man (Neil-Armstrong-Biopic)
« am: 03. Juni 2018, 12:00:47 »


Die Verfilmung der Biografie des ersten Mannes auf dem Mond befindet sich gerade in der Postproduktion. Als Armstrong wird Ryan Gosling zu sehen sein.
Regie führte Damien Chazelle (Whiplash, La La Land).

Kinostart ist für den 11. Oktober angedacht.

23
Neuigkeiten / Obi-Wan: A Star Wars Story
« am: 01. Juni 2018, 23:33:33 »
Und noch einer:

Zitat von: slashfilm.com
Finally, we may receive the Obi-Wan spin-off movie we were looking for. The long-rumored Star Wars standalone movie centered around the Jedi Master first played by Alec Guinness in A New Hope and Ewan McGregor in the prequel films looked like it was finally getting off the ground last year when news broke that The Hours director Stephen Daldry was in talks with Lucasfilm to direct.

But according to Fantha Tracks (via Making Star Wars), a “well-placed” source within Lucasfilm confirms that development has begun on the Obi-Wan Kenobi Star Wars Story. The source has reportedly looked at Lucasfilm’s plans for the film and confirmed that a flurry of activity has started to take place at Disney’s Pinewood Studios, where most of the Star Wars films have been shot. Fantha reported:

Zitat
“The project is sufficiently along that an art department is now in full pre-production mode at Pinewood Studios, England with ancillary work being carried out at Industrial Light & Magic in London.  A number of concept artists, prop modellers, and storyboard artists are working as a team across the two locations on the film, with the group growing in numbers every month. Contracts have also been extended to a number of crew who have worked on various Star Wars films produced at Pinewood under the Disney era, to join the production when their work on Episode IX ends.  This will see the Obi-Wan crew grow gradually over the remainder of the year but primarily from October on wards. Pre-production will continue at Pinewood whilst Episode IX shoots from this summer through the end of the year, at which point production of the Obi-Wan movie has been scheduled to move onto stages in mid January 2019 with the main shoot to begin in April of 2019.”

The source also said that Lucasfilm plans to set the Obi-Wan movie release date for December 2020.

Ich warte dann auf:

Lars and Beru: A Star Wars Love Story

und

Max Rebo and Sy Snootles: A Star Wars Musical

24
Neuigkeiten / Boba Fett: A Star Wars Story
« am: 01. Juni 2018, 23:25:18 »
Zitat von: hollywoodreporter.com
Lucasfilm is developing movies on a slew of characters, including Obi-Wan Kenobi.

The hunt is on.

James Mangold is writing and will direct a Star Wars standalone movie centered on Boba Fett, the feared bounty hunter and fan favorite character, The Hollywood Reporter has exclusively learned.

The reveal comes as Disney and Disney-owned Lucasfilm prepare the release of the latest Star Wars standalone movie, Solo: A Star Wars Story. Solo, which opens Friday, is the second movie to be spun from the main Star Wars line — Rogue One: A Star Wars Story was the first — but it is the first to focus on a particular character.

Lucasfilm is developing movies on a slew of characters including Obi-Wan Kenobi, which has Stephen Daldry in negotiations to direct although no writers working on a script.

It was rumored that Simon Kinberg, the writer-producer behind the X-Men franchise and movies such as The Martian, was working on a Fett movie. It is unclear if the two projects are the same. Kinberg and Mangold are close, however, and the two worked on Logan, the X-Men spinoff that earned high praise last year.

Boba Fett was introduced in 1980’s Empire Strikes Back and then appeared in 1983’s Return of the Jedi as the silent but armor-clad mercenary who brings Han Solo to the slug-like crime lord Jabba the Hutt. Despite having a helmet over his face, no lines and a very limited screen appearance that ended in his death, the character, with his jet pack and battle-scared armor, grew to cult status.

The George Lucas prequels showed his origin as a subplot but more importantly, his escapades were featured in various books, comics, animated series, video games and merchandizing. Jeremy Bulloch inhabited the character in the initial movies.

Details for the Boba Fett storyline are being kept deep in the Sarlacc Pit.

Ich würd mich totlachen, wenn der am Ende Fett: A Star Wars Story heißt.

25
Neuigkeiten / Wonder Woman 2
« am: 01. Juni 2018, 23:20:07 »
Ist für den 1. November 2019 angedacht.

Zitat von: batman-news.com
‘Wonder Woman 2’ teasers hints at ‘Wonder Woman 1984’ as the official title

DC Films head Geoff Johns just released a Wonder Woman 2 teaser to his Facebook page, as spotted by The Hollywood Reporter. The teaser reads “WW84”, strongly hinting that the sequel’s official title will be Wonder Woman 1984. Director Patty Jenkins has also updated her Twitter banner to include the teaser.


Seiten: [1] 2 3 4 ... 77
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.11 Sekunden mit 19 Abfragen.