Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Filme => Filme Allgemein => Thema gestartet von: EvilEd84 am 02. Januar 2008, 15:06:58

Titel: Beyond High Definition - der Blu-ray-Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Januar 2008, 15:06:58
Das war überfällig, hier werde ich (vermutlich monologartig ;) ) alles zum Thema sammeln.

Neueste gekaufte BDs, BD Reviews, BD Schnäppchen oder neueste Erfolgsmeldungen gegenüber der HD-DVD ;)


edit: ich werde den ersten Post mit wichtigen News und Links weiterhin füttern.

Links


Das Bewertungssystem:

Bild
  • 0/10:
    Sammelpool für alles, das schon zu DVD Zeiten nur noch schlecht war
  • 1/10:
    unteres DVD Niveau
  • 2/10:
    mittleres / normales DVD Niveau
  • 3/10:
    "Sehr gutes" DVD Niveau
  • 4/10:
    DVD Referenz
  • 5/10:
    BD mit erhebliche Defiziten (Schwarzwert, Rauschen, Schärfe), aber noch gut über dem Niveau einer DVD.
  • 6/10:
    ordentliche BD mit Empfehlung, falls noch nicht auf DVD vorhanden, oder man Fan des Filmes ist. BD ist im Gesamtbild "gut" mit Defiziten. Die BD muss wenigstens vereinzelte HD WOW Momente bieten und sollte zumindest in 2 der 3 Kriterien (Schärfe, Schwarzwert, Rauschen) ordentlich aufgestellt sein. Sichtbar besser als die DVD
  • 7/10:
    durchgängig "gute" BD mit einigen HD WOW Momenten mit wenigen Macken (in Relation zum Alter!!!) und erheblich besser als die DVD. Kaufempfehlung. Die drei Kritieren sollten im Wesentlichen alle gute Ergebnisse haben und ohne völlige Ausfälle in Schwarzwert, Schärfe und Rauschen daherkommen
  • 8/10:
    sehr gute BD mit durchgängig sehr gutem Bild und maximal vereinzelten Störern. Schwarzwert muss mindestens in Ordnung bis gut sein. Der Film muss einige HD WOW Momente bieten und darf maximal Aufnahmetechnische Unschärfen bieten. Rauschen tritt nur in Nacht- oder extremen Panoramaaufnahmen auf.
  • 9/10:
    HD WOW Momente über den kompletten Film, kein Rauschen (sehr feines Rauschen in nachtaufnahmen Aufnahmetechnisch ausgenommen), guter Schwarzwert, mindestens stellenweise sehr hohe Plastizität, satte Farbaussteuerung und durchgehend scharfes Bild (durch Aufnahme bedingte Unschärfen ausgenommen). Referenz BD mit sehr kleinen Mängeln
  • 10/10:
    Referenz von Anfang bis Ende. HW WOW Momente über den kompletten Film, sowohl perfekter Schwarzwert als auch Null Rauschen bzw. durchgängige optimale Schärfe


Ich denke die Skala ist eigentlich sehr gut geworden, da eine max. 4/10 im Bild für eine DVD eine schon sehr gute Wertung ist und auch das Verältnis BD-DVD sehr gut widerspiegelt (Qualität schlecht quantifizierbar, aber mind. gefühlte 3 fache Verbesserung, daher kommt eine 4 als Maximum für die DVD eigentlich sehr gut hin).

Wäre super, wenn man sich bei Bewertungen an die Skala hält, dann ist es sehr gut vergleichbar, auch wenn die eigene Empfindung natürlich immer etwas mitspielt.

Muss meine bisherigen Bewertungen mal durchgehen, ob ich irgendwo grobe Fehler gemacht habe und eine Übersicht in den ersten Post reineditieren zum schnellen Zugriff.

Ton

Hier kann ich deutlich weniger objektive Meinungen loslassen, da es mir irgendwie für das Gespür fehlt, als auch das Equipment um die neuen HD Tracks auszugeben. Ausserdem ist der Sprung deutlich kleiner im Vergleich zum Bild. Weshalb ich DVD Referenz durchaus auch 8/10 geben würde.

Bewertung erfolgt daher ziemlich nach Geschmack, achte eigentlich hauptsächlich auf die Sätte des Basses, die korrekte Ansteuerung der Kanäle und die Klarheit des Klanges.

Wenn ein Action Film nicht wummst und sehr gut auf die Surroundkanäle verlegt ist, dann kann er max. 5-6/10 bekomme z.B.


Bewertungen bisher:
- Liste wird nicht mehr gepflegt, bitte im Thread nachschaun!!!


Alexander: Revisited US Blu-ray - codefree :arrow: 8/10
Bild :arrow: 9,5/10
Ton :arrow: 7/10

Flags of our Fathers Blu-ray :arrow: 8,5/10
Bild :arrow: 7/10
Ton :arrow: 8/10

Der Flug des Phoenix (2004) Blu-ray  :arrow: 7/10
Bild :arrow: 8,5-9/10
Ton :arrow: 9/10

Hero Blu-ray :arrow: 9/10, eigentlich 10/10
Bild: 2/10
Ton: 8/10

House of Flying Daggers US Blu-ray :arrow: 8/10
Bild :arrow: 4,5/10
Ton :arrow: 8,5-9/10

Im Fadenkreuz - Behind enemy lines Blu-ray :arrow: 7,5/10
Bild :arrow: 7/10
Ton :arrow: 8,5/10

Jagdfieber Blu-ray :arrow: 7/10
Bild :arrow: 9,5/10
Ton :arrow: 7/10

Könige der Wellen Blu-ray :arrow: 7/10
Bild :arrow: 8/10
Ton :arrow: 6,5/10

Letters from Iwo Jima Blu-ray :arrow: 8/10
Bild :arrow: 6/10
Ton :arrow: 8,5/10

Pan's Labyrinth Blu-ray :arrow: 8,5/10
Bild :arrow: 7/10 (abgewertet nach neuer Skala)
Ton :arrow: 8,5/10

Pathfinder Blu-ray :arrow: 6-6,5/10
Bild :arrow: 5,5-6/10
Ton :arrow: 5/10

Rocky Balboa Blu-ray :arrow: 8-8,5/10
Bild :arrow: 6/10 (starkes Rauschen, ansonsten letztes Drittel: 9/10)
Ton :arrow: 7,5-8/10

Speed Blu-ray :arrow: 7,5/10
Bild :arrow: knapp 8/10
Ton :arrow: 6/10

Stirb Langsam 4.0 Blu-ray :arrow: 7,5/10
Bild :arrow: 8/10
Ton :arrow: 8/10

Tideland Blu-ray :arrow: 8/10
Bild :arrow: 7,5/10
Ton :arrow: 5/10 (sehr gut, aber unspektakulär)

Vertical Limit Blu-ray :arrow: 7,5/10
Bild :arrow: 7,5-8/10
Ton :arrow: 8,5/10
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Januar 2008, 15:09:22
Der Flug des Phoenix (2004) Blu-ray  :arrow: 7/10

Zum Film: nettes Survival Remake eines 50s Classic. Irgendwie mag ich, auch wenn es lächerlich ist, diese McGyver Style Geschichten (wobei ich McGyver nie gesehen habe), wo aus einem Haufen Schrott durch Team Arbeit was gemacht wird. Die Atmo in der Wüste ist toll. Doch, kann man sich def. mal anschauen, der Film ansich ist ja scheinbar total untergangen, wenn es keine BD geben würde, hätte ich wohl nie was von erfahren ;)

Zur BD: HELL YEAH, ich war ja vorgewarnt, da die BD vom head of Pre Production überraschenderweise als eine der Besten mir empfohlen wurde. Rein in den Player und WOW. Die Wüste mit den Felsen, den Dünen ist derart plastisch und scharf: der Wahnsinn. Der Schweiß, der den Darstellern von der Stirn rinnt plastisch wie noch nie - ebenso das komplette Bild. Der Ton ein Hammer: man meint der Wüstensturm rast einem direkt durch das Wohnzimmer. Ein toles Teil, das ich sogar noch vor Königreich der Himmel und Casino Royale direkt hinter Ice Age 2 und somit als beste Realfilm BD platizieren.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Januar 2008, 15:12:44
Rocky Balboa Blu-ray :arrow: 8-8,5/10

Nach wie vor ganz groß. Sehr emotional, weniger dramatisch als viel mehr auf eine schöne weise melancholisch mit einem gut aufgelegten Stallone in seiner wohl sympathischsten Rolle. Ich bin nach wie vor begeistert und auch zu Hause beim zweiten Sichten nach dem Kinobesuch vor nun fast einem Jahr hat er super gewirkt.

Zur Blu-ray:
Leider keine Offenbarung. Im Hintergrund spielen sich im Rauschen schon kleine Welten ab. Ich kann es mir nicht erklären, denn aber dem Kampf dreht der Film richtig auf und die Menschenmassen sind scharf wie nie dagewesen. Man kann wirklich jede Locke der Zuschauer im Publikum erkennen, der Schweiß wirkt noch näßer und das Blut noch röter. Was mich irritiert ist nämlich die Szene nach dem Kampf auf dem Friedhof in dem die Qualität nun so bleibt. Stilmittel!? Kann ich mir nicht vorstellen, anders kann ich es mir aber nicht erklären. So leider nur eine 6/10 im Schnitt für das Bild, das im Schlußdrittel eine lockere 9/10 bekommt. Der Ton ist wenig spektakulär, was allerdings an der Konzeption des Filmes liegt. Wenn es bumst, dann richtig. Daher ne knappe 8/10.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Januar 2008, 15:14:02
The Hills Have Eyes Blu-ray :arrow: 8,5/10

Meine Herren, der ist immer noch asselig wie in Erinnerung. Hab ihn ja seit der FFF Sneak im Frühjahr 2006 nimmer gesehen und daher auch den DC (der doch nochmal ne Schippe drauf gelegt hat, aber im Endeffekt den Charakter der Filmes auch nicht weiters geprägt hat) noch nicht gekannt. Ansonsten muss man da ja nimmer viel dazu sagen.

Zur Blu-ray: Hui, da wurde mal wieder was richtig feines für die Fans abgeliefert. Das Bild ist derart gestochen scharf, eine wahre Pracht. Bis auf die Nachtszenen (in denen aber jeder Film damit zu kämpfen hat) gab es keinerlei grain, Rauschen oder sonstiges. Unschärfe ebenso in keiner Szene erkennbar. Ich war ja nach dem ersten kurzen Reinschauen geneigt dazu, die Wüste als kleine Enttäuschung abzutun, da Kingdom of Heaven das besser konnte, aber da habe ich mich schwerst getäuscht. Hab den 1080p Check gemacht und bin begeistert, das kann sogar noch fast mehr als KdH!!! Ein super geiles Teil und das durchgängig

Bild :arrow: 9/10

Der Sound war eine Pracht, extrem Surroundlastig ausgelegt durch die Konzeption wird es in vielen Szene super atmosphärisch, der Bass wummert durch die dröhnenden SoundFX ordentlich.

Ton :arrow: 9/10

Für mich eine der besten BDs bisher - zwar keine Referenz aber irgendwo im Dunstkreis der Referenztitel kann man THHE def. ansiedeln :!:
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Januar 2008, 15:20:15
Pan's Labyrinth Blu-ray :arrow: 8,5/10

Bei der Meinung zum Film bleibe ich: super Film und mMn sehr wohl Fantasyorientiert.

Zur Blu-ray: Etwas mehr Schärfe an ein paar Stellen, etwas mehr Schwarz in manchen Nachtszenen hätte ich mir gewünscht, aber das trübt das Gesamtbild eigentlich kaum. Tolles Bild, das ich allerdings auch noch den 1080p Test unterwerfen muss.

Bild :arrow: 8/10

Toller Sound, auch Deutsch in DTS-HD und unkomprimiertem PCM Sound - da geht was

Ton :arrow: 8,5/10
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Januar 2008, 15:21:05

Leider streikt die SuFu und spuckt mir meine Reviews nicht mehr heraus :?

Hätte gerne auch mal ein paar kritischere BDs hier gequotet a la Rocky o.ä. aber sehr bezeichnend ist auch, dass es mit der Suche "Blu-ray" mit Autor "EvilEd84" 0 Ergebnisse findet, DAS kann bei leibe nicht sein :uglylol:
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Januar 2008, 17:44:19
Stirb Langsam 4.0 Blu-ray :arrow: 7,5/10

Einen halben Punkt mehr konnte ich noch beim dritten Sichten geben. Die Jet Szene verzeihe ich sogar mittlerweile, da sie irgendwie noch in der Kontinuität der Reihe steht (aus dem Hochhaus springen, durch einen gefluteten Wasserkanal mit einem Fat Truck treiben lassen), aber was def. JEDES Mal nervt ist die Scheiß Computerkacke. Als ob jeder Hacker an jedem Computer ALLES kann ohne was zu installieren. Is klar, in nem Kraftwerk gibt es immer einen Hebel den man nur umlegen muss um den Anruf zurückzuverfolgen, die Webcam zu aktivieren und zu steuern :roll: nene, das geht gar nicht. Und die Interfaces nerven auch. Das ist SOOO fern der Realität, da ist die Jetszene noch hyperrealistisch dagegen. Nichtsdestortrotz konnte er abgesehen von den Punkten dieses mal sogar etwas Stirb Langsam Feeling aufbauen. Aber mit der 8er Wertung hat er seine natürlich Grenze erreicht, mehr geht nicht.

Die BD ist "gut bis sehr gut", bietet durchgehend detailliertes Bild ohne Rauschen und Grain jedoch auch wenige HD-WOW Bilder. Der Ton böllert ordentlich, aber alles weniger wäre wohl auch eine Enttäuschung gewesen. Daher Bild eine knappe 8/10 und Ton ebenfalls.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Januar 2008, 17:44:44
Tideland Blu-ray :arrow: 8/10

Der neue Gilliams ist schon so ein Werk. Eigentlich asselig ohne Gnade, aber durch die Perspektive des Mädchens irgendwie in nur sehr wenigen Szenen eklig oder eben assozial und dies sind dann die Szenen in denen sexuelle Andeutungen wie das Küssen mit dem Schwerbehinderten gemacht werden oder gar gezeigt werden. Das istw irklich sehr schwer anzusehen. Ansonsten ist der Film ja wohl absolut mit Pan's Labyrinth zu vergleichen, denn auch dort handelt die Story von einem Mädchen das sich der graussamen Realität durch Tagträume entflieht. Da beide Filme ja wohl in etwa gleichzeitig gemacht wurden kann niemandem ein Plagiat nachgesagt werden, die Parallelen sind aber teils enorm: besonders Hasneloch unter dem Baum ist mit der Höhle des Märchenfrosches in Guillermo del Torros Werk erstaunlich ähnlich. Ansonsten: ein irgendwie schwerer Film, der sich allerdings erstaunlich leicht ansehen lässt und dem man seine 2h eigentlich kaum anmerkt. Kann ich empfehlen.

Zur Blu-ray: sie bietet einige tolle HD-WOW Momente und durchgehend detailliertes scharfes Bild in den Nahaufnahmen, lässt aber eine gewisse Schärfe in einigen Einstellungen vermissen. Rauschen und Grain sucht man vergebens. Die DVD wäre wohl eine Katastrophe auf der Leinwand gewesen durch die unzähligen feinen und komplexen hohen Gräsern, die eigentlich konstant im Bild sind. Eben genau von diesen hätte ich mir noch mehr WOW Momente erhofft, im Gesamtbild sind sie aber durchgängig toll gelungen. Der Schwarzwert (in eigentlich allen dunklen Szenen) und in ein paar wenigen Stellen auch der Kontrast (am Schluß beim Zug) waren allerdings nicht wirklich gut. Alles in allem hat die BD seine Höhen und Tiefen, dem Bild gebe ich eine gute 7/10, der Ton war eher unspektakulär, was aber auch an der Konzeption des Filmes wohl liegt, daher nur eine 5/10. Alles in allem also noch weit über der Kaufgrenze zur DVD!!!
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 02. Januar 2008, 19:10:18
Ich les hier mit, keine Angst :D und sobald mir günstige BRs in die Hände fallen werd ich auch welche holen - war vor meinem neuen TV ja unnötig ;)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 02. Januar 2008, 19:39:07
Coole Idee Matze. Und keine Sorge, ganz allein stehste net da, wenn ich auch im Moment durch Geldmangel eher eine passive Rolle einnehme, aber lesen tu ich gern drüber :D
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 03. Januar 2008, 13:18:01
Sehr gut - ah stimmt ja Marco :D das freut mich natürlich. Wie gesagt: beachte das amazon Angebot 2:1, da kommste dann mit Porto auf starke 20€ für 2 Blu-rays das sind Killerangebote ;)
Da gibts u.a. Troja D.C. und jede Menge anderes cooles noch. Die Fox Sachen waren ja für mich unnötig, daher ist vieles weggefallen, aber da gabs einiges wenn du dir mal das ein oder andere mal zum ins Regal stellen kaufen willst.

Aber auch so: für die House of Fyling Daggers BD habe ich 15,95 $ regulär bezahlt (wobei die auch schon bei so ner Aktion dabei war), das sind halt 10 € - wer da noch meckert, den kann ich absolut nicht mehr verstehen.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 03. Januar 2008, 14:20:51
:dance:

eben zugeschlagen:

Hero Blu-ray auf dem Market Place für 19,99 €, macht 22,99 € minus 10 € Gutschein (der hoffentlich abgezogen wird, auf meinem Konto war er jedenfalls, bei der Rechnung wurde er allerdings nicht direkt abgezogen :? ) macht 12,99 €!!!

Puh, ganz schön viele BDs im Moment ;)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 03. Januar 2008, 23:17:14
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1199398620_ray-2.gif)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 04. Januar 2008, 13:29:36
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1199398620_ray-2.gif)

*GRÖÖÖÖHLLLLL*
 :uglylol2: :applaus:

Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Freddy am 04. Januar 2008, 13:52:37
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1199398620_ray-2.gif)

*GRÖÖÖÖHLLLLL*
 :uglylol2: :applaus:



Sehr cool Nemesis :uglylol:
Bin im Moment auch eher passiv, was Blu-Ray´s angeht!
Lese aber auch gern Neuigkeiten über die Discs!
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 04. Januar 2008, 14:05:37
Ich hab eine Weile gebraucht, um den Joke völlig zu verstehen... :D
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 04. Januar 2008, 15:14:43
Möhö, verschandelt mir ruhig meinen schönen Thread, ihr Banausen :fight2:
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 04. Januar 2008, 17:14:21
wobei ray ja eher druff als blau war. also Hi-Ray :D
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 04. Januar 2008, 18:04:10
Ich hab eine Weile gebraucht, um den Joke völlig zu verstehen... :D
War spät gestern, wie? ;)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 04. Januar 2008, 18:22:17
Ich hab eine Weile gebraucht, um den Joke völlig zu verstehen... :D
War spät gestern, wie? ;)
Och, im Vergleich zu den Tagen vorher wars früh :D Aber dafür war der Boden deutlich schlechter zu beschlafen als deine Couch, und der Weckdienst war um zehn erstens zu früh dran und zweitens zu unsanft für meinen Geschmack :D
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 06. Januar 2008, 17:10:29
Back to topic: Quelle jeweils der tolle Cinefacts BD-Newsletter:

Zitat
Sonys Blu-ray-Highlight im März 2008 ist die US-Komödie "Superbad", die zeitgleich zur DVD erscheint. Ebenso wie diese wird auch die Blu-ray-Fassung zwei Discs umfassen. Dabei findet sich nahezu das gesamte Bonusmaterial der DVD auch auf den Blu-rays, lediglich der Trailer wurder für das HD-Medium nicht angekündigt. Mit dem "Superzähler" ist dafür jedoch ein Blu-ray-exklusives Feature enthalten. Der Ton wird in Dolby TrueHD, u.a. in Deutsch und Englisch vorliegen.

Des weiteren erscheinen im März 2008 zwei Backkatalog-Titel. Ebenfalls über Dolby TrueHD-Tonspuren verfügt die Musik-Komödie "Almost Famous - Fast Berühmt". Die Blu-ray enthält den Film in der Extended Version. Das Bonusmaterial wurde nur teilweise von der DVD übernommen und umfasst neben dem Trailer ein Interview sowie eine Featurette.

Auf noch mehr Extras muss bei dem kultigen Thriller "Snatch - Schweine und Diamanten" verzichtet werden. Einzig die entfallenen Szenen haben es auf die Blu-ray geschafft, das restliche Bonusmaterial der DVD-Editionen sucht man dagegen vergebens. Erfreulich ist dagegen die Auswahl an Tonformaten, denn neben Dolby Digital 5.1 stehen auch PCM 5.1-Tonspuren in Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Zitat
Nach "Superbad", "Snatch: Schweine und Diamanten" sowie "Almost Famous - Fast berühmt" (siehe Newsmeldung) hat Sony Pictures für den März 2008 zwei weitere Blu-ray-Neuheiten für den März 2008 angekündigt.

Die Komödie "Der Kindergarten Daddy 2: Das Feriencamp" wird zeitgleich zur DVD auf dem HD-Medium erscheinen.  Das Bonusmaterial umfasst den Trailer, ein interaktives Spiel sowie ein Making of und ist somit identisch zur DVD. Sowohl die deutsche als auch englische Sprache sind mit Dolby TrueHD-Tonspuren vertreten.

Ebenfalls mit Dolby TrueHD-Tonspuren wird der Backkatalog-Titel "Gattaca" ausgestattet sein. Der Science Fiction-Kultfilm wird als "Deluxe Edition" auf Blu-ray erscheinen und eine Reihe von Extras enthalten. Dazu zählen u.a. entfallene Szenen sowie mehrere Featurettes.

Hier finde ich mit Snatch und Almoust Famous (wäre doch was für den Marco ;) )  die alten Ankündigungen wesentlich interessanter.



Zitat
Senator Home Entertainment hat angekündigt, dass man in den kommenden Monaten fünf Filme zeitgleich zu den USA in Deutschland auf Blu-ray und HD DVD veröffentlichen wird. Dabei handelt es sich um die beiden "Grindhouse"-Filme "Death Proof - Todsicher" und "Planet Terror", der Stephen King-Thriller "Zimmer 1408", sowie "Halloween" und "Der Nebel".

Dies hat zur Folge, dass die genannten Titel nun nicht mehr zeitgleich zum deutschen DVD-Start in den Handel kommen werden. Unmittelbar betroffen sind daher "Death Proof - Todsicher", der ursprünglich im Januar 2008 erscheinen sollte, sowie "Zimmer 1408"; der im Februar 2008 in den Handel kommen sollte. Beide Titel wurden verschoben und werden nun erst zu einem späteren Zeitpunkt, dann gleichzeitig zum Release in den USA, erscheinen.

Derzeit gibt es noch keine endgültigen Termine für die genannten Titel.


OK, dass die beiden Grindhouse jetzt wieder auf den BD Listen stehen finde ich klasse, nachdem ich aber die Japan LE mit dem Double Feature bestellt habe fällt Death Proof (vorerst) mal weg - Planet Terror ist nach wie vor zusätzlich dazu als dt. BD absolute Pflicht für mich.

Wenn mit Halloween das Rob Zombie Remake gemeint ist (gehe davon aus), dann ist auch das ein heißer Kandidat!!!

Tolle News insgesamt...
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 06. Januar 2008, 18:13:20
Weils so wichtig ist:

Gerade bei web.de gelesen:

Filmstudio Warner setzt auf Blu-ray als DVD-Nachfolger

Die Entscheidung steht für WB wohl endgültig fest. Auch Paramount wird ende des Jahres auf BR komplett umsteigen.

http://magazine.web.de/de/themen/digitale-welt/computer/technik-trends/5186644-Filmstudio-Warner-setzt-auf-Blu-ray-als-DVD-Nachfolger,cc=000007159700051866441toiOX.html

und meine 5 cents:

Paramount ... argh ... die sin soooo bleeeed ;)

dass ihre HD-DVD Entscheidung der Megaflop schlechthin war, dürfte ja jedem klar gewesen sein :roll:

Aber dass sie es tun, steht da nirgends in dem Artikel, nur dass sie es könnten - aber bei der Warner Entscheidung sollte das zur hypothetischen Frage werden ;) vllt. nicht direkt, man will ja nichts eingestehen, Fehler schon gar nicht, aber spätestens einige Monate später isses dann soweit.


Schöner Tag würde ich sagen :D
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 06. Januar 2008, 20:18:49
Och, im Vergleich zu den Tagen vorher wars früh :D Aber dafür war der Boden deutlich schlechter zu beschlafen als deine Couch, und der Weckdienst war um zehn erstens zu früh dran und zweitens zu unsanft für meinen Geschmack :D
:uglylol: 8)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 06. Januar 2008, 20:23:08
Och, im Vergleich zu den Tagen vorher wars früh :D Aber dafür war der Boden deutlich schlechter zu beschlafen als deine Couch, und der Weckdienst war um zehn erstens zu früh dran und zweitens zu unsanft für meinen Geschmack :D
:uglylol: 8)
Ach ja, und wie erhofft mit deiner Freundin über Laymon reden konnte ich auch nicht :D
Da findet sich einmal jemand mit nem guten Geschmack...

:uglylol:
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Januar 2008, 11:57:06
*räusper...btt*räusper

;)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Januar 2008, 17:37:23
So, dann muss ich hier mal meinen Unmut loslassen:

nach dem 3. Versuch hats jetzt endlich geklappt mit der Hero BD, nachdem ich zweimal von amazon die HD-DVD geschickt bekommen habe.

Ich war vorgewarn, die Quali sei nicht gut, aber das habe ich nicht erwartet.

Habe eben mal schnell reingeschaut und mich hat schier der Schlag getroffen: das Bild ist derart rauschig, da laufen eigene Filme im Hintergrund ab, das Bild ist unscharf das man denkt man braucht ne Brille und die Farben sind auch enttäuschend bei so einem farbenbombastischen Film.

habe direkt die Premium Edition eingeworfen für nen Vergleich, da ich die auch nicht sonderlich in Erinnerung hatte (ne gute DVD, aber eben nicht geeignet für den Film, mit diesen Details) und siehe da: sie war auch unscharf, klar, aber sie hatte nicht annähernd so viel Rauschen, eigentlich kaum Rauschen, was wohl an der fehlenden Auflösung lag. Aber wenn ich 1080p nur bekomme um dann ein Rauschen wie bei der Flut zu bekommen, dann nehme ich lieber 576p hochskaliert auf 1080p. Einige Kleinigkeiten waren bei der BD besser, besonders wenn Charaktere weit weg standen und die Gesichter doch arg grob wurden (was auch dafür spricht, dass die DVD nicht sonderlich ist), aber durch das fette Rauschen wurde auch das zunichte gemacht.

Einzig der Sound war fett, aber DTS hatte auch die DVD, da merkt man kaum nen Unterschied.

Ich muss sagen: die bisher schlechteste BD eines neueren Filmes. Nur Rocky war schlechter, in Anbetracht seines Alters würde ich den aber noch 10 mal vorziehen im Vergleich. Da sah wenn ich mich recht erinnere sogar Full Metall Jacket besser aus (und das nicht nur im Altersvergleich)!!!

Wenn ich nicht ein derart großer Fan des Filmes und Sammler ALLER Editionen wäre, würde ich sie wieder verkaufen :?


Das wird eine Bildbewertung weeeeeit unter 5/10
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. Januar 2008, 10:51:14
Nachdem ich die Hero Blu-ray abends nochmal rein und dann nach 5 min wieder raus :motz: habe:

Speed Blu-ray :arrow: 7,5/10

Der Film ist ja eh klar: tolle Unterhaltung und super Action, die bis auf den immer noch lächerlichen ;) Sprung auch noch auf einem angenehmen Niveau bleibt. Bombenleger Action gefällt mir ja eh immer und mit Dennis Hopper als Fiesling hat der Film zu Recht einen tollen Ruf.

Zur Blu-ray:

Bild :arrow: knapp 8/10

Wow, die wurde mir ja auch schon wärmstens als sehr toll gelungen empfohlen und das war sie auch. Ich würde sagen im Anbetracht des Alters (mittlerweile ja auch schon fast 15 Jahre :!: ) ist das Bild hervorragend geworden, ic würde sagen es bewegt sich auf sehr gutem Niveau eines aktuellen Filmes: keinerlei Artefakte oder Staubkörner, in nur sehr wenigen (aufgezoomten) Szene ist etwas Rauschen erkennbar, ansonsten ist das Bild zu 98% des Filmes über rauchfrei und knackig scharf. Ne tolle Blu-ray.

Ton :arrow: 6/10

Hier hätte man wesentlich mehr Bumms erwartet und erhofft, der fehlte leider etwas. Im großen und Ganzen ist der dt. DTS Ton zwar sehr gut und auch gut abgemischt, aber das gewisse etwas zu einer sehr guten Wertung fehlt. Für den Actiongehalt ist es etwas wenig, die Explosionen böllern nicht genug.


Somit schnell das schlechte Kapitel Hero Blu-ray abgehakt, aber da muss ich nochmal ran :?
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. Januar 2008, 16:13:32
Neue Amazon Aktion: dieses mal bei UK

http://www.amazon.co.uk/gp/redirect.html?ie=UTF8&location=http%3A%2F%2Fwww.amazon.co.uk%2Fgp%2Ffeature.html%3Fie%3DUTF8%26docId%3D1000124583%26pf%5Frd%5Fm%3DA3P5ROKL5A1OLE%26pf%5Frd%5Fs%3Dcenter-6%26pf%5Frd%5Fr%3D0VSN5QGTJS4FX4TB2M1T%26pf%5Frd%5Ft%3D101%26pf%5Frd%5Fp%3D168609891%26pf%5Frd%5Fi%3D655852&tag=dvdtiefprei0c-21&linkCode=ur2&camp=1634&creative=6738


3 für 2 mit ca. 120 BD Titeln. Mal sehen ob was dabei ist, ich denke mal net, bei 2 mal UK Preis reißts die dritte auch nimmer raus, dass es super günstig ist, aber wer weiß.


Mmh, Starship Troopers (soll ne sehr geile BD sein für das Alter), Hostel I und II wären durchaus 3 Filme, die ich gerne auch ohne dt. Ton nehme...mmh, mal zusammenrechnen:

mmh, das wären nur knapp 3 Pfund Porto, aber nochmal 9 Pfund Taxes. Wären insgesamt knapp 40 Pfund, mach 55 € momentan, das wäre OK, ist mir aber zu viel im Augenblick. Schade, wenn man nicht 3 abnehmen müsste, würde ich vllt. 2 oder so kaufen...
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 09. Januar 2008, 09:38:16
Hassu irgendwie nen Überblick ob da auch welche mit deutschem Ton bei sind?
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Januar 2008, 09:53:27
Boah, das wird schwierig, müsste ich mal nachforschen, haste Recht, ich durchstöbere solche Listen immer nur mit dem Blick danach, wo ich nicht unbedingt dt. Ton brauche (wo dann zB Komödien gleich unten rausfallen), was in der Regel nur Sachen wie Hostel oder Ho1kC sind, die ich bisher nur im Original kenne.

Müsste ich mal schauen, bei einigen ist in der Tat dt. Ton afaik drauf.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Januar 2008, 10:20:01
Hi-Def für unter 20 € bei amazon:

http://www.amazon.de/gp/feature.html?ie=UTF8&plgroup=1&docId=1000139793


Sind einige interessante Sachen dabei, zuschlagen werde ich aber wohl nicht.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Januar 2008, 10:25:08
Hassu irgendwie nen Überblick ob da auch welche mit deutschem Ton bei sind?

Wußte doch, dass es im Cinefacts einen Thread dazu gibt:

http://forum.cinefacts.de/showthread.php?t=182945

Ich denke die erste Seite wird immer aktualisiert, aber vllt. hilft durchlesen dennoch.

edit: OK, schon die ersten Treads nicht in der Liste drin, musste also durchforsten!
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Freddy am 10. Januar 2008, 19:15:29
Vertical Limit Blu-Ray

Über den Film selber muss man wohl nicht mehr viel Worte verlieren.
Zu keiner Zeit kommt langeweile auf und die Bergsteigeraction ist einfach nur super!

Das Bild macht auf der BD so weit ich dass Bewerten kann eine sehr gute Figur und hat meiner Meinung nach nur wenige schwächen!
Besonders die Einstellungen der Berglandschaften (Manchmal hätte ich gerne auf Standbild geschaltet  ;) ) sind verdammt gut gelungen!

Tut mir leid Ed (wolltest ja von mir eine genauere Analyse), dass ich keine genaueren Angaben machen kann zur Bildquali..
Ich hab einfach erst zu wenig davon gesehen. (Sunshine, Vertical Limit)
Zum Ton kann ich mit meiner billigen Anlage (Wird sich zwischen März und April hoffentlich ändern) auch nicht wirklich was sagen.

Mit dem Kauf der Vertical Limit BD für 20€ macht mann auf keinen Fall einen Fehler!
Nein, ich würd den Film und damit die BD empfehlen :!:
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 11. Januar 2008, 11:43:37
Da ich den Film VL noch nicht kenne würd ich zu dem Preis sogar mal zuschlagen.

@ Matze
Danke, ich les mich mal durch
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. Januar 2008, 15:52:57
Mmh, kost glaub bei amazon starke 20 €, da ich noch 2 x 10 € Gutscheine habe, könnte das interessant sein.

@Freddy: warum solltest du das nicht bewerten können ;) hast nen tollen 42" Full HD Toshi und ne PS3 als Zuspieler, da kannste net viel falsch machen ;) zum Sound ists mir net so wichtig, der wird schon ausreichend wummern, Bild ist für mich vorrangig.

Hangel dich bei BD Rezensionen hinsichtlich des Bildes doch an den Punkten

- Rauschen (Hintergrund)
- Grain (Körnigkeit: Vorder- und Hintergrund)
- Masterfehler (Staubkörner, Risse, ...)
- Schärfe
- Details (einfach etwas auf die Kleinigkeiten achten wie Gras, Haare, ... da erkennste sofort ob es scharf und detailliert ist oder ob geschlampt wurde)
- evtl. Bildstand (wackelt das Bild vertikal? Hatte ich bisher nur bei der Hero BD, ansonsten ist das eigentlich schon seit der DVD unverzeihbar, wenn der Bildstand wackelt).


Dann kannste eigentlich nix falsch machen.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. Januar 2008, 16:09:21
Größte Enttäuschung und das ausgerechnet bei der von mir am sehnsüchtigsten erwarteten BD :cry:

Ich hoffe die House of fyling Daggers US BD wird mich entschädigen...

Hero Blu-ray :arrow: 9/10, eigentlich 10/10

Verdammt, die BD hat mir den Film echt gestört, man war einfach zu abgelenkt auf die sauschlechte Quali zu achten, so dass der Film wirklich an intensität verloren hat :? aber dennoch: immer noch ein Meisterwerk, zu dem ich ENDLICH mal meine kleine Herzensangelegenheit verfassen muss: will da schon lange mal etwas ausführliches fundiertes zur Farbsymbolik verfassen, da der Film dsbzgl. absolute Meisterklasse ist.


Zur Blu-ray:

Bild: 2/10

Holy shit, ich war vorgewarnt, doch so ein Desaster habe ich nicht ansatzweise erwartet. Das Bild ist derart verrauscht das teilweise sogar der Vordergrund und nicht nur der Hintergrund mit einem Filter des Rauschens überlegt ist. Das Bild ist nicht nur verrauscht, nein, es ist auch noch derart unscharf, dass man meinen könnte, wenn man es nicht besser wüßte, dass der Kameramann eine Sehschwäche hatte. Wirklich symbolhaft für die Quali steht, dass der Film sogar Masterfehler enthält wie Kratzer oder Staubkörner, die nicht ausgebessert wurden, was bei der DVD nicht der Fall war, was mich zu einem Schluß kommen lässt, dass es wohl ein besseres Ergebnis gebracht hätte, hätte man die DVD einfach auf 1080p hochgerechnet und nicht nochmal neu abgetastet, dann wäre das Bild wenigstens sauber gewesen. Ausserdem eine Katastrophe: der Bildstand, der derart unruhig ist, dass einem fast schelcht wird. Das Bild wackelt und wankelt, dass man es besonders bei ablaufender Schrift aber sogar während des bewegten Bildes bemerkt. Neben der Schrift in einer Szene (weiß leider nicht mehr welche) derart heftig, dass es einen aus dem Film reißt.
Das Tüpfelchen auf dem i zur schlechtesten Blu-ray aller Zeiten: sie besitzt noch nicht einmal ein Pop-Up Menü :shock: das ist wirklich ein Witz, sorry, aber ich dermassen ungehalten darüber, dass ausgerechnet DIESER Film eine SOLCH schlechte High-Def Ausgabe bekommen hat, dass ich kurz vor einer Beschwerde bei Constantin/Highlight bin.


Ton: 8/10

Wenigstens der Ton war toll, aber wie gesagt, das war auch der dts Ton auf der DVD. Der dts HD Track ist toll, dass es ihn gibt, jedoch kann ich leider dazu wegen fehlendem Equipment nichts sagen, ich vermute aber mal stark bei den Anstrengungen die man sich hier gegeben hat, dass es auch keinen unterschied zum normalen dts geben wird. Das Klangbild ist schön plastisch und der imaginäre Kanal der beiden Surrround Boxen ist hervorragend gelungen, so dass man immer das Gefühl hat das Klangbild wandert "smooth" von links hinten, hinter dem Kopf entlang nach hinten rechts und umgekehrt.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. Januar 2008, 16:41:48
Dragon Wars aka D-Wars ab 7. April auf Blu-ray :)

http://www.amazon.de/Dragon-Wars-Blu-ray/dp/B00122M1ZM/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=dvd&qid=1200065981&sr=1-4


Wenn das mal nicht der richtige Film für BD ist, weiß ich auch nimmer :)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 12. Januar 2008, 14:25:53
Jetzt purzeln sie nur noch so:

Highlight goes Blu-ray exclusive ;)

Zitat
Dem Beispiel des US-Majors Warner folgend, gab nun auch Highlight Video bekannt, in Zukunft nur noch die Blu-ray zu unterstützen und das Format HD DVD einzustellen. Diese Entscheidung tritt mit dem 1. März 2008 in Kraft. Wie uns von Highlight Video bestätigt wurde, werden Von diesem Termin an nicht nur alle neuen Titel nur noch auf Blu-ray erscheinen, sondern auch die Produktion bereits veröffentlichter HD DVDs eingestellt. Demnach dürfte "Lissi und der wilder Kaiser", der Ende März erscheinen soll, der erste Blu-ray-exklusive High Definition-Titel des Studios werden.

Als Gründe für die Entscheidung nannte gehen in die gleiche Richtung wie bei Warner: Das vergangene Jahr habe gezeigt, dass sich der Streit der beiden Formate nachteilig auf das Interesse der Konsumenten auswirke. Daher will man künftig nur noch einem Format den Rücken stärken und hat sich dabei für das in den letzten Monaten konstant verkaufsstärkere Format Blu-ray entschieden.

Franz Woodtli, Home Entertainment Vorstand der Constantin Film AG dazu: "Mit unserer Entscheidung für das Blu-ray Format orientieren wir uns eindeutig an der internationalen Entwicklung. Der jahrelange DVD-Nachfolgestreit hat vor allem im Jahr 2007 eine merkliche Verunsicherung bei den Konsumenten hervorgerufen und damit eine Verzögerung bei der Einführung von Hi-Def in den Mainstream bewirkt. Eine klare Positionierung bringt somit Vorteile für Verbraucher, Produzenten und Einzelhändler."

Verfasser: Carsten Tudisch

Quelle: cinefacts

Besonders interessant die Betonung, dass auch die Produktion alter Scheiben sofort eingestellt wird, was bedeutet, dass die HD-DVDs bald komplett verschwinden sollten...
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 12. Januar 2008, 14:30:15
BD durchbricht die 1 Mio. Exemplare Mauer in Europa - 73 % aller HD Medien waren Blu-rays:

Zitat
Das Blu-ray Disc Association European Promotions Committee gab heute das Erreichen der Schallmauer von 1 Millionen verkaufter Blu-ray-Filme auf dem europäischen Markt bekannt. Laut den Angaben, die von der Media Control Gfk International ermittelt wurden, waren innerhalb des letzten Jahres 73% der verkauften HD-Medien Blu-rays und somit lediglich 27% HD DVDs. Damit liegen die Kräfteverhältnisse in Europa ähnlich deutlich wie in den USA, wo Blu-ray die HD DVD seit Monaten konstant im Verhältnis von 2:1, in manchen Wochen sogar 3:1, übertrumpft.

Die bislang höchste wöchentliche Verkaufszahl erzielte die Kalenderwoche 44 des Jahres 2007, in der in Europa rund 66.000 Blu-ray-Filme abgesetzt werden konnten. Nicht unerheblichen Anteil an dem Erfolg hat auch die PlayStation 3, nach deren Markteinführung im März die Verkaufszahlen von Blu-ray-Filmen stark anstiegen. Seit der Veröffentlichung der Multimedia-Konsole liegt das Kräfteverhältniss bei im Durchschnitt 3:1 zugunsten der blauen Scheiben.

Meistverkaufter Titel in Deutschland is bislang Warners "300", während in England Sonys "James Bond 007: Casino Royale" am häufigsten verkauft wurde.

(Quelle: Sony Computer Entertainment Europe)

Verfasser: Carsten Tudisch


Quelle: cinefacts
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 12. Januar 2008, 14:38:36
Noch mehr Fakten, in denen man sich als BD Unterstützer natürlich gerne badet :D

Zitat
Am vergangenen Freitag, den 04.01.2008 gab Warner Pictures in den USA bekannt, die Neuveröffentlichungen von Filmen für das Medium HD DVD zum 31.05.2008 einzustellen und von diesem Zeitpunkt an die Blu-ray als einziges High Definition-Medium zu unterstützen. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie in einer Newsmeldung sowie einem Editorial.

Cinefacts ist seit dem Start sowohl der HD DVD als auch der Blu-ray tagesaktuell mit News und Berichten zu beiden Formaten aktiv. In unseren umfangreichen Datenbanken sind alle bislang offiziell veröffentlichten und angekündigten Filme in Deutschland auf beiden Medien enthalten.

Dabei lässt sich bereits heute ein deutlicher Unterschied zur Anzahl der verfügbaren Filme feststellen. So finden sich aktuell 333 Blu-rays, jedoch lediglich 221 HD DVDs in den Datenbanken von Cinefacts – ein Plus von rund 33%. Dieses Kräfteverhältnis wird nun durch die Entscheidung von Warner Pictures, in Zukunft das HD DVD-Format aufzugeben, nochmals deutlich verlagert. Von den bisherigen 221 HD DVDs stammen 74 – und somit fast 1/3 von Warner. Damit fällt eine große Stütze des HD DVD-Supports in naher Zukunft komplett aus.

Die beiden verbleibenden großen Hollywood-Studios, die HD DVD unterstützen haben - Universal und Paramount - kommen zusammen auf bislang 89 HD DVDs, was im Vergleich zu der Gesamtzahl an Titel somit nur einen kleinen Anteil ausmacht. Von Universal wurden bislang 67 HD DVDs angekündigt, von Paramount derzeit lediglich 22 Filme.  Die restlichen 58 HD DVDs stammen von deutschen Anbietern, darunter u.a. Highlight Video, Concorde, Universum Film und Senator, wobei die große Mehrzahl der Veröffentlichungen parallel auch auf Blu-ray erschienen sind.

Auch bei den bisherigen Ankündigungen für dieses Jahr hat Blu-ray einen klaren Vorteil: Für die ersten drei Monate wurden bislang 51 Blu-ray-Filme angekündigt, jedoch lediglich 29 HD DVDs – davon 9 von Warner. Ohne neue HD DVD-Veröffentlichungen von Warner hätte Blu-ray ein Übergewicht von 2,5:1 – was in den kommenden Monaten Realität werden dürfte. Wenn man lediglich die Exklusiv-Titel betrachtet kommt HD DVD aktuell auf 6 Filme für die ersten drei Monate im Jahr 2008, Blu-ray jedoch auf 37.

Alle genannten Zahlen beinhalten sowohl Kauf- als auch Leih-Veröffentlichungen und lassen sich auf den Internetseiten von Cinefacts nachlesen, siehe u.a.:

Blu-ray-Datenbank:
http://www.cinefacts.de/blu_ray/db/index.php

HD DVD-Datenbank:
http://www.cinefacts.de/hd_dvd/db/index.php

Blu-ray Starttermine:
http://www.cinefacts.de/blu_ray/termine/termine.php
HD DVD Starttermine:
http://www.cinefacts.de/hd_dvd/termine/termine.php

Verfasser: Carsten Tudisch


Quelle: cinefacts
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 12. Januar 2008, 14:40:06
Und noch ein Editorial, dem ich in jedem Punkt zustimme, besonders interessant ist aber der rot markierte Teil

Zitat
Die Entscheidung von Warner, das HD DVD-Format aufzugeben und künftig nur noch Blu-ray zu unterstützen (Cinefacts berichtete) löste erwartungsgemäß eine riesige Welle an Kommentaren und Gerüchten aus. Dabei geht es insbesondere um die Zukunft der HD DVD, die das Duell mit dem blauen Rivalen nun endgültig verloren haben dürfte und um die verbleibenden beiden HD DVD-Studios Paramount und Universal.

Kaum jemand wird wohl abstreiten, dass der Kampf zweier nahezu gleichwertiger Medien dem HD-Markt im Gesamt nur geschadet hat. Um überhaupt aussichtsreiche Chancen für eine breite Zustimmung zu finden, war und ist es daher unerlässlich, das sich eines der Formate so schnell es geht als das Zukunftsmedium herauskristallisiert. Sofern es auf einem Format nur einen Teil der Filme zu kaufen gibt sind die Mehrzahl der Kunden skeptisch - mit der Folge, dass beide Formate ein Nischendasein fristen.

Wie so oft bei solchen Duellen sind die Meinungen oftmals sehr festgefahren und viele unterstützen "ihr" Format mit teils übertriebenen Hass-Statements gegenüber dem Konkurrenten. HD DVD-Fans wittern daher in der Entscheidung natürlich ein Komplott gegen ihr Format. Doch egal wie man es dreht und wendet: Blu-ray hat sich im vergangenen Jahr als klarer Favorit herausgestellt. Mit konstanten Verkaufszahlen von 2:1 in den USA bzw. sogar teils 9:1 in Japan haben die Blauen die Roten klar hinter sich gelassen. Um im wichtigen Monat Dezember wurden mehr Standalone Blu-ray-Player als HD DVD-Player verkauft - und das trotz hörerer Preise. Von der Vielzahl an verkauften PS3-Konsolen und den gleichzeitig mageren Verkäufen des HD DVD-Add On-Laufwerks für die X-Box 360 ganz zu schweigen.

Wenn man nun noch die Liste der Studios anschaut, die hinter den jeweiligen Formaten stehen, war es eigentlich jedem, der nicht gerade eine tiefrote HD DVD-Brille aufhat, klar, dass der Sieg von Blu-ray nicht aufzuhalten war. Die einzige Frage war im Grunde nur noch, wie schnell sich das Format endgültig etablierte. Und wie vorhin erwähnt - je schneller, desto besser für den Gesamtmarkt.

Warners Entscheidung hat nun sicherlich zum schnelleren Sieg von Blu-ray beigetragen. Denn Warner zählt zu den größten Filmstudios mit riesigem Erfolg in den letzten Jahren und der Verlust der Warner-Titel ist für HD DVD ein herber Rückschlag. Das Übergewicht, dass das Blu-ray-Camp hatte, hat sich dadurch nochmals deutlich vergrößert - zumal auch New Line dem Beispiel Warners folgte.

Es ist nun zu erwarten, dass sich die Zahl der verkauften Blu-ray-Player im Verhältnis zu den HD DVD-Geräten noch deutlich erhöhen wird. Dies bedeutet für die verbleibenden HD DVD-Studios nun natürlich das große Problem, dass ihre Filme derzeit nur in den - vermutlich - kaum genutztem HD-Format erscheinen und bei ihnen somit ein Großteil der möglichen Einnahmen aus HD-Medien-Verkäufen ausbleiben. Daher rechnen nicht wenige Branchenkenner damit, dass sowohl Paramount als auch Universal schon sehr bald auf den Blu-ray-Zug aufspringen werden - und dies eventuell sogar noch in dieser Woche bekannt geben.

Paramount gab ja erst im August 2007, damals sehr überraschend, ihre HD DVD-Exklusivität bekannt. Zuvor hatte man sowohl die HD DVD als auch Blu-ray unterstützt. Der Exklusiv-Vertrag sollte dabei eine Laufzeit von 18 Monaten haben. Demnach wäre man derzeit daran gebunden. Wie die Financial Times berichtet, soll man aus diesem Vertrag jedoch eine Ausstiegsklausel besitzen, die die Auflösung des Vertrages erlaubt, falls Warner die HD DVD aufgibt. Dies wurde bislang von Paramount nicht bestätigt - sollte dies stimmen, wäre aber der Weg zur Blu-ray wieder frei. Daher überschlagen sich derzeit bereits Vermutungen, dass Paramount schon sehr bald ihre Rückkehr zur Blu-ray bekannt gibt und das HD DVD-Format möglicherweise sogar aufgibt. Ob auch Dreamworks, die zusammen mit Paramount zum HD DVD-Camp wechselten, eine solche Klausel besitzt ist derzeit nicht bekannt, erscheint jedoch logisch. In einem Artikel des Wall Street Journal sagte ein Paramount-Sprecher zwar, dass man weiterhin auf die HD DVD setzen will - aber ob diese Aussage wirklich noch lange hält sei einmal dahin gestellt. Denn auch die letztjährige Abkehr von Blu-ray kam ohne vorherige "Vorwarnung".

Im gleichen Artikel zeigte sich Universal weniger HD DVD-freundlich und gab zu einer Frage ihrer HD-Pläne keinen Kommentar ab - die bedinungslose Unterstützung eines Formats sieht sicherlich anders aus. Und sollte Paramount tatsächlich auch zu Blu-ray wechseln, wäre man der einzige Hollywood-Major ohne Blu-ray-Support. Und damit würde man ein riesiges Stück vom Kuchen der HD-Medien verpassen - das kann sich vermutlich kein Studio erlauben ...

HD DVD hat verloren - so schade das auch für alle Fans des Mediums ist: Es ist Zeit, sich dies einzugestehen. Je länger noch zwanghaft versucht wird, das Format am Leben zu erhalten, umso unwahrscheinlicher wird es, dass sich Blu-ray als Massenmedium etablieren kann. Und wer hat schon etwas davon, wenn sich keins der Medien durchsetzt? Zumindest sollte es jeden Film auf einem Format geben - für die HD DVD ist dies unmöglich geworden - es liegt nun an Paramount und Universal, dies in die Tat umzusetzen. Denkbar wäre ein gleichzeitiger Support von Blu-ray und HD DVD von Universal, um HD DVD-Käufern immerhin noch ein paar neue Titel bieten zu können, ohne dass das Siegerformat darauf verzichten muss und am Massenerfolg gehindert wird.

Wir werden natürlich weiterhin über alle neuen Entwicklungen berichten. Konkrete Fakten zur aktuellen Lage der Medien sowie Änderungen durch Warners Entscheidung haben wir separat zusammengestellt.

Verfasser: Carsten Tudisch
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 12. Januar 2008, 19:14:12
Ich sehe es kommen... Nur noch ein paar Wochen und ich kann mir meine Transformers BD kaufen :D
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 12. Januar 2008, 23:34:31
Woohoo, geil - noch ein BD-Sale bei Amazon.com, ein Riesenhaufen Titel für teils schon 14-15 USD! Teils auch saugünstige Serienstaffeln.
klick (http://www.amazon.com/gp/redirect.html?ie=UTF8&location=http%3A%2F%2Fwww.amazon.com%2Fgp%2Ffeature.html%3Fie%3DUTF8%26plgroup%3D1%26docId%3D1000186951%26plpage%3D1&tag=prey0f&linkCode=ur2&camp=1789&creative=9325)

Ein paar Beispiele?

UNDERWORLD 14,49
Albas Arsch aka INTO THE BLUE 14.49
ebenso FINAL FANTASY, RESIDENT EVIL APOCALYPSE, CURSE OF THE GOLDEN FLOWERS, WILD THINGS, und unzählige weitere...
WEEDS, erste Staffel komplett 18,49, zweite Staffel 22,49

Fuck, die sind teils günstiger als die DVDs und quasi geschenkt!
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 13. Januar 2008, 13:09:23
Der wichtigste Film des Jahres 2008 auf BD ??

Blu-ray.com had the opportunity to talk with the people at THX about their certification program, home theater market and their plans for Blu-ray. During the Blu-ray chat they heard something interesting about the upcoming Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull.

    As we all know, Paramount's deal does not cover Steven Spielberg films, and so Indy 4 is being prepped for Blu-ray Disc for release sometime late this year. Apparently, Paramount is reluctant to pony up the additional cost for the disc to be certified, so it may take George Lucas to personally step in and make it happen.

Source: Blu-ray.com
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Freddy am 13. Januar 2008, 13:26:27
Der wichtigste Film des Jahres 2008 auf BD ??

Blu-ray.com had the opportunity to talk with the people at THX about their certification program, home theater market and their plans for Blu-ray. During the Blu-ray chat they heard something interesting about the upcoming Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull.

    As we all know, Paramount's deal does not cover Steven Spielberg films, and so Indy 4 is being prepped for Blu-ray Disc for release sometime late this year. Apparently, Paramount is reluctant to pony up the additional cost for the disc to be certified, so it may take George Lucas to personally step in and make it happen.

Source: Blu-ray.com

Mich würds nicht groß stören  8)

Mmh, kost glaub bei amazon starke 20 €, da ich noch 2 x 10 € Gutscheine habe, könnte das interessant sein.

@Freddy: warum solltest du das nicht bewerten können ;) hast nen tollen 42" Full HD Toshi und ne PS3 als Zuspieler, da kannste net viel falsch machen ;) zum Sound ists mir net so wichtig, der wird schon ausreichend wummern, Bild ist für mich vorrangig.

Hangel dich bei BD Rezensionen hinsichtlich des Bildes doch an den Punkten

- Rauschen (Hintergrund)
- Grain (Körnigkeit: Vorder- und Hintergrund)
- Masterfehler (Staubkörner, Risse, ...)
- Schärfe
- Details (einfach etwas auf die Kleinigkeiten achten wie Gras, Haare, ... da erkennste sofort ob es scharf und detailliert ist oder ob geschlampt wurde)
- evtl. Bildstand (wackelt das Bild vertikal? Hatte ich bisher nur bei der Hero BD, ansonsten ist das eigentlich schon seit der DVD unverzeihbar, wenn der Bildstand wackelt).


Dann kannste eigentlich nix falsch machen.

In allen von dir genannten Bereichen schläg sich die BD von Vertical Limit sehr gut!
Ich konnte keinen größeren Fehler erkennen, dass Bild ist jederzeit scharf und man denkt man steht mitten im Gebirge. ;)
Bewerte die BD mal vorsichtig mit  :arrow: 8,5/10 Punkten!
Hau deine Gutscheine weiter Ed!!  8)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Januar 2008, 10:41:04
Mmh, hatte mich jetzte eigentlich schon für Silent Hill (19,99 €) entschieden, da der BD Trailer im PS3 Store schon super aussah (und bei Trailern sollte man bei schlechter Quali schon nicht auf die Quali der BD schließen, Trailer sind oft sehr viel schlechter, aber wenn schon der sehr gut war...mmmh) und ich wieder Lust bekommen habe dem ne 2. Chance zu geben.

Aber ich denke ich werde eh nur einen Gutschein einsetzen und noch nen Zehner drauf zahlen, dann kann ich mir  zwei Filme billig kaufen, ist mir lieber als eine ganz umsonst :uglylol:

Vllt. hole ich mir VT, aber ich denke ich warte bis der wieder auf 20 € ist 8da war er nämlich schonmal...

*malBloodysSaleDurchschauen, aber Bloody, bedenke:

Curse of the Golden Flower ist RC A, die geht auf der Playse net. Hätte ich auch saugerne zugeschlagen.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Januar 2008, 10:43:42
Ohhh, da sind echt einige geile dabei, wenn es ein Bundle Angebot wäre, würde ich zuschlagen, aber so werde ich es wohl lassen, zumal viele reizvolle auch ausgerechnet RC A sind :?
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Januar 2008, 10:47:20
Mmh, scheiße Bloody, dass schon bestellt hast, hätte vllt. einen oder zwei mitbestellt, über dem Zollwert liegste ja sowieso schon :?

Die Classics

Dawn / Day of the Dead
Evil Dead II

aber auch fette Sachen wie

House of 1000 Corpses

The Descent (leider etwas teurer mit 23 $)

und und und
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. Januar 2008, 11:42:21
Jo, das mit COTGF weiß ich, hab nur ein paar der günstigsten aufgezählt.
Also sowas wie Dawn oder Evil Dead würd ich mir jetzt nicht auf BD zulegen, ich bezweifle dass dort noch viel Boden gutgemacht werden kann gegenüber der DVDs... Bei denen reichen mir die DVDs wirklich voll und ganz.

HOTC wäre allerdings in der Tat geil, der muss echt sein und kommt vielleicht nächstes mal dazu :D

Ja, sorry dass ich so schnell war, das Paket ist auch schon unterwegs... Das war im Prinzip ne Kurzschlussentscheidung in der Nacht, eigentlich wollte ich ja nix kaufen aber der Sale hat mich völlig überrumpelt :D

Aber wenn du eh nur ein oder zwei holen würdest, ist der Versand im Prinzip nicht teuer und du kommst evtl sogar unter der Zollgrenze durch!
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Januar 2008, 14:03:28
Na ja, sind 12 $ Versand ;) das lohnt frühestens ab 2 Stück, eher erst ab 3 und dann biste über dem Zoll...

schade, dass Paket schon weg ist.

Och, du kennst mich ja: wegen der Leinwandgröße würde ich sogar die beiden Romeros und Evil Dead II nehmen. Muss mal nachforschen wegen der Quali, aber die soll ja net schlecht sein :!:
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 18. Januar 2008, 10:53:10
Mmh, im kritischen Cinefacts sprechen viele von einer (angemeßen) guten Bildquali bei Commando und zudem supersatten Farben bei Predator.

Mmh, vielleicht könnte aus dem kürzlich releasten Classic Trio außer Robocop (der soll nichts taugen) vielleicht doch 2 gute und lohnenswerte BDs herauskristallisiert haben.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Januar 2008, 10:52:19
Hatte am WE mal BORN TO BE WILD aka WILD HOGS aus der Leihe.

Film:
Sollte jeder soweit kennen. Hat mir sehr viel Spaß gemacht, die Darsteller passen perfekt zusammen. Vor allem John C. McGinley hat wieder mal alles weggerockt :D Gute Gags, kaum Leerlauf und nicht allzu blödsinnig. Der Typ der auf der Bühne gesungen hat... über den könnt ich mich heute noch beömmeln!

Bild:
Das Bild war ausnehmend gut. Da so gut wie keine Action am Bildschirm herrscht kann ich über schnellere Szenen nichts sagen. Es gab keinerlei beanstandungen meinerseits bis auf eine Szene in der an einem Hochhaus hochgefilmt wird - da kommt es zu leichtem Holpern bei den Fenstern. Weiss aber nicht ob das an der vorhandenen Hardware liegt ;)

Sound:
Würde ich als gut bezeichnen, nicht mehr, nicht weniger. Aber anhand fehlender Effekte kann man das hier auch schlecht sagen - der Film ansich bietet dahingehend halt zu wenig.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 21. Januar 2008, 20:29:48
Der Typ der auf der Bühne gesungen hat... über den könnt ich mich heute noch beömmeln!
Das war Kyle "KG" Gass von Tenacious D ;)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Januar 2008, 11:21:13
Affengeil! Die Tracks die der Sang wenns mit ihm als Videos gäb würd ich sofort kaufen! Ich hab echt geflennt vor Lachen
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. Januar 2008, 14:07:56
Heute endlich angekommen, nachdem der Zoll einige Zeit seine Fingerchen draufgehabt haben sollte:

The Fountain US BD
House of Flying Daggers US BD
Alexander: Revisited US BD

Eigentlich ca. 35 € inkl Porto, aber da Amazon so doof war (keine Ahnung, ob das überhaupt korrekt ist :? ) den Preis ohne Rabatt (50 €) draufzuschreiben habe ich 12 € Zoll bezahlt. Aber immerhin hat es die Post gebracht, meine Angst war, dass ich es abholen muss, da hätte ich alleine 10 € Sprit und 1,5h gebraucht.

Egal, mit ca. 47 € immer noch ein Schnäpchen finde ich.


Direkt mal reingeworfen, meine ersten Impressionen:

The Fountain
leicht unscharfes Bild stellenweise, aber stellenweise auch HD-WOW Potential, wenn auch recht selten leider. Aber das liegt am Film, da er ja sehr viel mit weichen Umrissen arbeitet um ein übernatürliches Erscheinen und Leuchten der Personen zu erzeugen. Die Schlussszene hat mal wieder einen heftigen Schauer über den Rücken gejagt, wenn ich auch sagen muss, dass ich vom Ton leicht enttäuscht bin, da der dt. DTS (wie ich gerade sogar sehe DTS ES 6.1 :!: ) Track aber auch alles wegrockt. Der englisch "nur" Dolby Digital Track ist im Vergleich /dazu brauche ich nicht einmal einen direkten) recht schwach von der Brust, der dt. hüllt einen ja förmlich ein. Daher nur ein knappes "gut" so far.


Alexander: Revisited
:lol: die BD scheint echt der shit schlechthin zu sein *kopfschüttel. Hatte einiges erwartet, aber als ich das derart plastische Bild gesehen habe mit den satten Farben hats nur noch so Referenz aus aller Ecke gerufen ;) mal abwarten auf das Gesamtbild, denn in den weiten Einstellungen war noch Potential drin. Der Sound war toll, wuchtig!!!


House of Flying Daggers
Ja, so hätte Hero auch aussehen können. Traurig. Die BD scheint zwar weg von Referenz zu sein, aber das habe ich auch nicht erwartet bei so einem Film. Das Bild scheint größtenteils scharf zu sein (weitere EInstellungen dagegen weniger) und (was ja eigentlich Standard sein sollte, aber Hero hat mich da vorsichtig werden lassen :roll: ) frei von Verschmutzungen. Leichtes Hintergrundrauschen habe ich zwar wahrgenommen dafür haben die Details dafür entschädigt. Den Schlußkampf war OK soweit ich gesehen habe und die Eröffnungssequenz mit dem Trommelspiel war sogar sehr gut.
Der Sound dagegen war frei von jeder Kritkik. Der wohl beste im Trio hier. Plastisch scharf, und mit viel Druck. Die Anfangsszene mit dem Trommelspiel ist aber auch gerade zu prädestiniert für Referenz, alles weniger wäre enttäuschend gewesen.


Bin also sehr zufrieden mit dem Kauf, wobei ich von The Fountain, noch mehr erhofft (aber nicht erwartet) habe.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 23. Januar 2008, 18:43:52
Wow:

SPIDERMAN 3 auf Blu-ray für sehr gute 18,95 € im 2er Blu-ray Set(und somit kaum teurer als auf DVD und sogar billiger als die DVD SE)...

http://www.amazon.de/Spider-Man-3-2-Discs-Blu-ray/dp/B000UKW3JG/ref=pd_bbs_sr_4?ie=UTF8&s=dvd&qid=1201110140&sr=8-4

Mmh, das wäre ne Überlegung wert ...
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 26. Januar 2008, 10:44:49
Meine absolut dickste Empfehlung, wer noch eine Vorzeige BD zum missionieren von Ungläubigen braucht und/oder einfach Fan von Historienepen ist :D :

Alexander: Revisited US Blu-ray - codefree :arrow: 8/10

Ähm, sorry? Unterer Durchschnitt!? Ich meine ich liebe Königreich der Himmel und an den kommt er auch nicht dran, aber wenn Alexander kein epochales Mammutprojekt ist, dann weiß ich auch nicht. Auch wenn der Film verhältnismässig wenige Schlachten bietet, weiß er durch historische Aufklärungsarbeit voll mit zu reißen. Wo sonst hat man die Chance in epischen 215min ein gigantisches Kapitel Geschichte derart lecker aufbereitet präsentiert zu bekommen. Ich meine jeder kennt Alexander den Großen, vielleicht schwirrt auch noch was mit Indien mit, aber was das genau war, können die wenigsten sagen. Und hier leistet Alexander wunderbare Arbeit. Zu den Schlachten: es gibt im wesentlichen deren 2, die aber dafür umso größer ausfallen. Eine direkt zu Beginn und eine am Ende und meine Herren, ich habe alles erwartet, aber nie im Leben ein derartiges Blutbad. Ich würde sagen der Vergleich 300 als realhistorische Verfilmung wäre harmloser gewesen. Da werden Extremitäten abgetrennt, im Blut gewatet und ganze Körper zermatscht. In keinem anderen Film wurde bisher die brachiale Gewalt der frühhistorischen Kriege, in denen noch mit Schwert bis in den Tod gekämpft wurde derart unbeschönigend gezeigt. Ich muss sagen, man muss vermutlich die richtige Stimmung für den Film haben, denn die Laufzeit ist extrem, aber zu keiner Zeit langweilig. Ich hatte glücklicherweise ganz offensichtlich den richtigen zeitpunkt erwischt.
Für Königreich der Himmel (DC) Fans empfehlenswert, wenn auch vom Feeling und Look her deutlich anders ausgerichtet.

Zur Blu-ray:

Bild :arrow: 9,5/10

Ähm ja, Referenz. Wie "befürchtet" ein absolutes Spektakel, das ich unbedingt noch dem 1080p Test unterziehen muss. Ein derartig plastisches Bild mit beinahe 3D Faktor in einigen Stellen habe ich ausserhalb von CG Filmen noch nicht gesehen. Egal was: Nahaufnahmen, Detailshots oder Panoramabilder: die Schärfe ist durchgehend beeindruckend. Grain oder Rauschen ist in keiner Szene vorhanden, noch nicht einmal bei den in dieser Hinsicht schwierigen Nachtaufnahmen, in der bisher jede noch so gute BD bisher einknicken musste.
:thumb: zu Recht von allen Seiten als (bis dahin) Vorzeige HD-DVD gelobt. Warum es immer als HD-DVD only angegeben wurde weiß ich auch nicht, vielleicht ist die BD erst nachgeschoben worden in den letzten Monaten.


Ton :arrow: 7/10

Hier hätte ich mir mehr Druck gewünscht. Der Surround Klang ist sehr gut jedoch nicht umwerfend. Das ist Meckern auf sehr hohem Niveau, vielleicht fällt der Eindruck auch nur wegen der hervorragenden Bildes etwas ab. Es war auch kein DTS Ton, der offensichtlich nur von Fox unterstützt wird, sondern wieder "nur" Dolby Digital. Nein, da bleibe ich lieber DTS-HD (wobei der HD Teil bei mir ja noch irrelevant ist) Fanboy.

Zugreife, zugreifen, zugreifen. Ich habe die BD beim letzten 2 für 1 BD Sale bei amazon.com abgezogen und mit Porto und Steuernachzahlungen in etwa 14 € bezahlt.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 26. Januar 2008, 11:29:37
Oh ja, hab grad nochmal bei sb.com geschaut...der Final Cut ist ja deutlich derber als die vorherigen Fassungen.  :shock:
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 26. Januar 2008, 12:57:46
Keine Ahnung, die will ich gar net kennen, aber was hier zur Sache geht lässt Braveheart wie einen Kindergarten aussehen und stellt mMn auch "300" locker in den Schatten. Nur dass es nicht nach Comic aussieht, sondern historisch real. Da wird stellenweise wirklich im Blut gewatet ;) nicht dass das den Film tragen würde, aber es unterstützt das Feeling doch sehr wesentlich! Hat mir sehr gut gefallen...
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 26. Januar 2008, 13:23:58
Fette Angebote über die Amazon TPG abgreifbar:

jede Blu-ay 14,99 € im Media Markt Plauen (erste gewährte TPGs auch schon bestätigt):

Zitat
Es handelt sich um eine Aktion seitens Sony,sprich fast alle Sony Blu-rays gibts dort für 14,99.Aktuelle wie z.b Motel kosten 19,99€.
Ich hab mir Hitch,Vertical Limit und Triple X gekauft und jeweils die TPG erhalten.
Auf Motel TPG warte ich noch,habe ihn allerdings erst vor 2Std bestellt.

Hier mal eine kleine Liste der mir bekannten Filme für 14,99€

Replacement Killers
The Big Hit
Das geheime Fenster
Hautnah
Hellboy
Ghost Rider
Eine Frage der Ehre
Jagdfieber
Gattaca
Stomp the Yard
Hitch
Vertical Limit
Spiderman 3
Flatliners
Ultraviolett
Die Liebe in mir
Triple X
Identität
Dracula
Könige der Wellen
13 Geister
Spiel auf Bewährung
Planet der Affen
Die Chaoscamper
Wo die Liebe hinfällt
Ricky Bobby - König der Rennfahrer
S.W.A.T. - Die Spezialeinheit
Final Fantasy - Die Mächte in Dir
Tränen der Sonne


Habe mir direkt mal Vertical Limit und Jagdfieber (den ich schon lange auf BD haben wollte) bestellt.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 26. Januar 2008, 22:12:03
Im Fadenkreuz - Behind enemy lines Blu-ray :arrow: 7,5/10

Hat mir bis auf den doch sehr triefenden Schluß sehr gut gefallen. Tolle filmische Situation, die einen richtig mitzieht. Eigentlich ist der Schluß das einzige Manko, das eine sehr gute Bewertung verhindert.

Zur Blu-ray

Bild :arrow: 7/10
War ich anfangs noch etwas hin und hergerissen zwischen den tollen Close Ups und Halbtotalen, aber des doch einigermaßen verrauschten Hintergrunds bei Totalen, so hat sich das Gesamtbild doch zu einem "sehr gut mit Abstrichen" gewandelt. Die Nahaufnahmen sind wie gesagt Top, das Rauschen hat sich im Verlaufe des Filmes auf ein für das Alter angemessenes Ausmaß reduziert so dass man absolut eine Empfehlung aussprechen kann.

Ton :arrow: 8,5/10
Da der Film nicht allzu alt ist, hat der dts Sound natürlich absolut keine Mängel und ist im Vergleich zum Bild konstant auf sehr hohem Niveau. Sehr geile Surround Auslastung und super wummernder Bass!!!
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. Januar 2008, 09:09:27
Danke für die Liste Matze! Schau ich nachher mal und order 2-3 Stück :D

Hatte F4 - RISE OF THE SILVER SURFER BR - schreib ich nachher was dazu.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. Januar 2008, 11:40:59
Meine TPG für Jagdfieber und Vertical Limit wurde übrigens sofort durchgewunken :)

So nachblickend: meine Wertung für Behind enemy lines war doch sehr strikt, aber habe mir etwas Gedanken zur Transparenz (auch für mich, dass es nicht so schwer fällt) meiner Bild und Ton Bewertungen gemacht.

Bild


Ich denke die Skala ist eigentlich sehr gut geworden, da eine max. 4/10 im Bild für eine DVD eine schon sehr gute Wertung ist und auch das Verältnis BD-DVD sehr gut widerspiegelt (Qualität schlecht quantifizierbar, aber mind. gefühlte 3 fache Verbesserung, daher kommt eine 4 als Maximum für die DVD eigentlich sehr gut hin).

Wäre super, wenn man sich bei Bewertungen an die Skala hält, dann ist es sehr gut vergleichbar, auch wenn die eigene Empfindung natürlich immer etwas mitspielt.

Muss meine bisherigen Bewertungen mal durchgehen, ob ich irgendwo grobe Fehler gemacht habe und eine Übersicht in den ersten Post reineditieren zum schnellen Zugriff.

Ton

Hier kann ich deutlich weniger objektive Meinungen loslassen, da es mir irgendwie für das Gespür fehlt, als auch das Equipment um die neuen HD Tracks auszugeben. Ausserdem ist der Sprung deutlich kleiner im Vergleich zum Bild. Weshalb ich DVD Referenz durchaus auch 8/10 geben würde.

Bewertung erfolgt daher ziemlich nach Geschmack, achte eigentlich hauptsächlich auf die Sätte des Basses, die korrekte Ansteuerung der Kanäle und die Klarheit des Klanges.

Wenn ein Action Film nicht wummst und sehr gut auf die Surroundkanäle verlegt ist, dann kann er max. 5-6/10 bekomme z.B.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. Januar 2008, 11:47:20
Hatte F4 - RISE OF THE SILVER SURFER BR - schreib ich nachher was dazu.

Ah, saugeil. Cool, schreib was dazu, ist sicher ne sehr gute BD!
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. Januar 2008, 12:25:47
Liste gibts jetzt im ersten Post. Leider sind nicht alle bisher angesehenen (eigentlich sogar die wenigstens, nur die aktuellsten) BDs drin, danke der SuFU :?
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 28. Januar 2008, 13:02:32
also laut deiner Liste müsste ne BR für mich mindestens 8/10 im Bild haben dass ich sage den muss ich auf BR haben.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. Januar 2008, 14:27:16
Na ja, ab 5/10 ist er besser als die beste DVD ;)

Wenn ich nen Film noch net habe, dann ist er ab 5/10 empfehlenswert, so oder so.

Wenn man allerdings schon eine DVD davon hat, dann sieht es anders aus, da der Unterschied dann wohl zu gering wäre. Wenn man den Film schon besitzt, dann sollte es eine 7 sein.

Und wenn man den Film kennt, ihn nicht gut findet, die BD aber qualitativ so gut ist, dass man sie nur deswegen kaufen will, dann sollte es zumindest eine 8,5 sein.

Kann man so also nicht sagen, Greg.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Exquisitor am 28. Januar 2008, 14:31:57
Warum sollte man sich denn nen Film kaufen, der einem nicht gefällt, nur weil er auf BD ist? :confused:
Nur um sich zu denken: "Man is der kacke, aber wenigstens schaut die Kacke gut aus." ???? :uglylol:
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. Januar 2008, 14:33:45
Es gibt durchaus einige Leute, die haben schon bei der DVD alles gekauft was Tonmässig geil war - auch wenn sie den Film kagge fanden. Nur um die Surroundanlage halt auszureizen
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Exquisitor am 28. Januar 2008, 14:36:46
Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, für mich rundet gutes Bild und guter Ton nen Film, der mich inhaltlich anspricht wunderbar ab. Aber bei nen Film der mir nicht im geringsten gefällt, kann weder Bild noch Ton was retten.

Dann müsst ich mir sogar Crank zulegen, nur weil er Krach macht. :D
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. Januar 2008, 15:30:21
Ne, so bin ich auch net drauf, nicht wenn ich schon WEISS dass er kacke ist. Aber es gibt durchaus Filme, die ich nur "OK" finde und die ich mir kaufen würde, wenn es heißt 10/10.
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. Januar 2008, 18:08:05
Danke für die Liste Matze! Schau ich nachher mal und order 2-3 Stück :D

Da meine TPG für Vertical Limit und Jagdfieber ja durch waren, hab ich mir direkt noch Könige der Wellen geklickt :D

29,99 € 14,99 € mit TPG

Das war dann BD # 35 :D und somit schon die 6. BD diesen Monat :D
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 29. Januar 2008, 16:29:22
Meine TPG für Jagdfieber und Vertical Limit wurde übrigens sofort durchgewunken :)

Und heute wie erwartet gekommen. Kurz reingeschaut, kleines preview:

Jagdfieber

Braucht man net viel zu sagen, CG = Top. Allerdings hat Ice Age 2 soweit ich das gesehen habe doch noch ein gutes Stückchen die Nase vorn qualitativ, und sei es nur von der Animationsart her, die einfach mehr an Qualität hergibt. Sound hatte Bumms und klang sehr gut (unkomprimierter PCM Sound)


Verical Limit

Hey, der sah echt gut aus, auch wenn der Anfang scheinbar etwas unter leichtem Hintergrundrauschen leidet, die Schärfe ist aber toll, denn Berge und Eis eignen sich auch perfekt für HD Moments ;) Sound war super der Schneesturm hat einen wirklich von links nach rechts und zurück gepeitscht.


Scheinen zwei lohnenswerte Käufe gewesen zu sein...
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. Januar 2008, 19:56:37
LOST Season 3 auf BD für 39 Dollar... (http://www.amazon.com/Lost-Complete-Third-Season-Blu-ray/dp/B000TFINY6/ref=xs_gb_20_center-2_rw_uk_17759?tag2=slickdeals&tag=slickdeals&pf_rd_p=305207801&pf_rd_s=right-1&pf_rd_t=701&pf_rd_i=20&pf_rd_m=ATVPDKIKX0DER&pf_rd_r=0ADKJ6MWFNFQXFVTG698)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 30. Januar 2008, 14:04:50
Danke für die Liste Matze! Schau ich nachher mal und order 2-3 Stück :D

Da meine TPG für Vertical Limit und Jagdfieber ja durch waren, hab ich mir direkt noch Könige der Wellen geklickt :D

29,99 € 14,99 € mit TPG

Das war dann BD # 35 :D und somit schon die 6. BD diesen Monat :D


TPG für Könige der Wellen ist durch :)
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 31. Januar 2008, 09:28:01
HOLLOW MAN
gestern gesichtet - kein Plan warum ich den noch nicht kannte - er hat zwar ein paar Längen, abder der Film rockt! Vor allem der Showdown geizt mal nicht mit brutalen Szenen - die Darsteller rocken sowieso (Josh Brolin und Kevin Bacon, wenn man ihn sieht) und die Effekte sind allesamt super gemacht.

BILD:
Also das lässt für mich keine Wünsche offen - es ist klar, ich habe null Störungen gesehen, kein Rauschen, keine Unschärfen - nichts. Da mir aber noch etwas die Vergleichsmöglichkeiten in dem Bereich fehlen würde ich sagen ich gebe 8/10

TON:
Der 5.1 Ton ist super abgemischt - in ruhigen Szenen kann man klar nix sagen - aber wenn auf dem Schirm was los ist, dann rappelts auch in allen Boxen - gerade Wassereffekte und dergleichen kommen spitzenmässig rüber! Hier sage ich mal 9/10 - mit Filmen bei denen ständig was geboten wird kann man das hier natülrich klar nicht vergleichen.

BONUS:
ist nicht sonderlich viel vorhanden - aber das war vorher auf der DVD auch schon nicht der Reisser

Alles in allem ne schöne BR
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 31. Januar 2008, 10:56:21
Ab heute gibts in den Chemnitzer Media Märkten laut Prospekt aus der Tagespost folgende Blu-rays für 14,- Euro:

50 erste Dates
Big Fish
Casino Royale
Das Geheime Fenster
Das Leben des Brian
Das Streben nach Glück
Der Patriot
Die Legende des Zorro
Ghost Rider
Hellboy
Jagdfieber
Motel
Ritter aus Leidenschaft
Spider-Man 3
Tränen der Sonne
Underworld Evolution

erhältlich im:
Media Markt Chemnitz Sachsen-Allee
Thomas Mann Platz 1
Tel.: 0371/4663-0

und im
Media Markt Chemnitz Vita-Center
Wladimir Sagorski Str. 22
Tel.: 0371/2817-0

ich glaub ich bestell noch was :D MOTEL zum Beispiel würd mich jucken
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 31. Januar 2008, 10:58:46
ich glaub ich bestell noch was :D MOTEL zum Beispiel würd mich jucken
Ich fand den echt brauchbar (7/10). Andi fand ihn auch gut, Gert eher durchschnittlich...
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 31. Januar 2008, 11:00:56
ok, is geordert - ich hab eh noch nen Zwanni Guthaben :D uuuund evtl. DER PATRIOT
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 31. Januar 2008, 14:27:08
Motel wird dir bestimmt gefallen, ich fand den wirklich gut!
Titel: Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 31. Januar 2008, 14:39:49
Wow, gute Angebote...schade, hab meine Jagdfieber TPG schon durch, egal, war eh nur ein € mehr.

Neue Angebote:

Hi-Def unter 20 €:

http://www.amazon.de/gp/feature.html/ref=pe_13251_9471131_pe_07/?docId=1000139793

Sind paar gute Sachen dabei: Syriana, Kiss Kiss Bang Bang,...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Februar 2008, 14:15:23
Vertical Limit Blu-ray :arrow: 7,5/10

Eigentlich immer zu unrecht verschmähter Mainstreamer (seit dem Kino "gut" eigentlich keinen Anlass mehr gesehen, den anzuschauen). "Everest" die Doku auf DMAX hat mich wieder auf den Bergsteiger Trip gebracht und auch da kann Vertical Limit voll überzeugen (vermulich nicht durch Realismus, aber durchaus durch Intensität). Einzig die 120min sind wohl etwas zu hoch gegriffen für einen derartigen Film, da ich ihn aber in zwei Etappen angesehen habe, kams mir nicht zu lange vor.

Zur Blu-ray

Bild: 7,5-8/10
Anfangs etwa mittelstarkes Hintergrundrauschen, was den Eindruck getäuscht hat, die Schärfe von Anfang bis Ende größtenteils mit kleineren Aussetzern sehr gut. Das Hintergrundrauschen verschwindet dann im Himalaya völlig und es hat doch sogar einige HD-WOW Momente zu bieten: Berg und Eis eignen sich aber auch hervorragend. Dafür, dass der Film neu abgetastet werden musste (so neu isser ja nimmer) ist das Ergebnis sehr gut geworden. Kann man uneingeschrönkt weiterempfehlen.

Ton: 8,5/10
Jau, der wummst richtig und besonders im Eissturm ist es mehr als beeindruckend, wenn der Wind einem mit wechselnder Richtung um die Ohren peitscht. Mittendrin statt nur dabei im wahrsten Sinne des Wortes, man erwischt sich beinahe dabei wie man mit dem Kopf mitwiegt. Toller Sound!!!



Flags of our Fathers Blu-ray :arrow: 8,5/10

Toller Film. Eindeutig. Auch wenn ich zeitweise trotz der Aufmachung dazu geschwankt bin ihn eher als Kriegsfilm denn als Antikriegsfilm einzustufen. Klar, die mediale Kritik ist heftig, aber die Ästhetik, die er bei der Landung und vielen anderen Szenen an den Tag legt ist bei kriegsaffinen Menschen durchaus Emotionen auslösend, die nicht wirklich abschreckend sind. Die Härte des Filmes kommt immer wieder überraschend und teilweise übelst heftig, was dennoch hin und wieder nicht so sehr das ANTI betont, wie es vermutlich irgendwie sollte. Die Optik, die derart Kontrastarm daher kommt, dass es beinahe farblos erscheint weiß zu gefallen, besonders wenn man sich die Insel Iwo Jima mal ansieht, die wirklich nur ein ungastlicher Schwefelberg ist. Toller Film, jetzt wird Letters from Iwo Jima baldmöglichst nachgeschoben.

Zur Blu-ray

Bild: 7/10
gute Blu-ray ohne jegliche Schwächen, jedoch auch ohne größeren WOW Momente. Durch die sehr farbarme Gestaltung ist es dem Bild eben unmöglich durch Farben zu brillieren, was aber auch nicht schlimm ist. Schärfe ist durchgehend einwandfrei und Rauschen gibt es auch nicht. Lediglich der fehlende Wow Effekt verhindert höhere Wertungen. Ansonsten absolute uneingeschränkte Empfehlung.


Ton: 8/10
noch etwas mehr Bumms hätte der Sound vertragen können, aber auch das was vorhandene war toll. Von einem derart gelagerten Film erwartet man halt aber eben mehr als ein sehr gut, da muss es schon umwerfend sein.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Februar 2008, 14:17:35
House of Flying Daggers US Blu-ray :arrow: 8/10

Immer noch groß, aber deutlich schwächer als Hero. Die Farben sind toll, wenn auch nicht mit so viel Bedeutung beladen wie in Hero. Alles in allem deutlich weniger subtil und brachialer (besonders der Endkampf).

Zur Blu-ray:

Bild: 5/10
Besser als DVD Maximum, aber dennoch unterdurchschnittliche BD Qualität. Durchgehendes mal moderates, mal stärkeres Rauschen - besonders in weiten Einstellungen eine doch enttäuschende Unschärfe. Einzig die Nahaufnahmen können größtenteils sehr überzeugen. Die Farben waren leider ebenso nur Durchschnitt, besonders im Bambus Garten hätte ich mir knalligeres Grün gewünscht - also auch auf dieser Seite nichts, was die Note heben könnte. HD WOW Momente leider Fehlanzeige. Daher nur solider unterer Durchschnitt. Für Fans dennoch ein HD Update wert, für Leute, die ihn noch nicht haben sowieso.

Ton: 8,5-9/10
Stellenweise mit Vorführqualität, besonders beim "Echo Game" wartet man förmlich darauf, dass einem die Erbsen oder Nüsse oder was das auch immer sind gegen die Stirn klatschen: super verteilt auf die Surround Boxen, mit klaren knackigen Bass, der nicht dröhnt oder nachbebt. Ansonsten auch sehr viele Szenen mit absolutem Aha Effekt. Tolller unkomprimierter 5.1 PCM Sound.

Nach den Sichtungen wieder sehr guter BDs (Vertical Limit, ...) korrigiere ich das Bild mal auf 4,5 runter, denn eine perfekte DVD könnte das auch erreichen, wenn auch nicht die HofD DVD, denn der ist die BD noch lange deutlich überlegen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 02. Februar 2008, 15:10:25
Hast du den Titel editiert? Sind dir die Zewas ausgegangen?  8)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Februar 2008, 15:25:40
Ja!

Troja DC kommt im April auf BD:
http://www.cinefacts.de/news/news.php?newsid=10491

Sehr gut, zum Glück hab ich Alexander Revisited und nicht Troy DC bei meiner US Bestellung geordert. Für starke 20 € auch noch im akzeptablen Rahmen :)


Ausserdem sehr interessant:

Prison Break jetzt offiziell angekündigt auf BD für Ende April:
http://www.cinefacts.de/news/news.php?newsid=10473
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Februar 2008, 15:36:36
Einige gute Schnäppchen, besonders die Blade Runner soll ja sehr gelungen sein :!:

EUR 22,95 - Ratatouille
http://www
.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000YK5VRS/dvdinside

EUR 19,95 - Blade Runner
http://www
.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000X9WWVS/dvdinside

EUR 18,95 - Das Leben des Brian
http://www
.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000WDS6PG/dvdinside

EUR 18,95 - The Last Samurai
http://www
.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000O78JSE/dvdinside

EUR 17,95 - James Bond 007: Casino Royale
http://www
.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000MGTVLQ/dvdinside

EUR 17,95 - Spider-Man 3
http://www
.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000UKW3JG/dvdinside

EUR 17,95 - Ghost Rider
http://www
.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000RXV004/dvdinside
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 03. Februar 2008, 12:56:39
Könige der Wellen Blu-ray :arrow: 7/10

Anfangs dachte ich eher: shit, das wird nix - zu arg auf cool getrimmt, die Dokusicht hat auch eher Angst gemacht als zu unterhalten, ...
Aber dann hat sich der Film durch einige geniale Lacher wieder zurück ins Rennen gespielt: die Babypingus waren goldig und zum totlachen und Chicken Joe war genial. Alles in allem doch unerwartet ein herzensguter Film!!

Zur Blu-ray:

Bild: 8/10
Klar war es ein Stilmittel, aber bei einem CG Film will ich einfach kein Rauschen sehen müssen. Schade, das hat den doch sehr plastischen und Farbenfrohen Eindruck sehr getrübt. Für CG also eher mässig, algemein gesehen natürlich immer noch eine wahre Pracht ;)

Ton: 6,5/10
sauber und wenig spektakulär. Passte sehr gut.




Jagdfieber Blu-ray :arrow: 7/10

Dachte anfangs der Zeichenstil sagt mir weniger zu, hatte mir aber völlig getäuscht. War ein durchgängig toll animierter Film mit einigen guten Lachern. Die Riesen Rofl-Lacher waren allerdings wenig dabei. Dennoch: ich scheine immer mehr wieder mein Faible für CG Filme wiederzuentdecken :)

Zur Blu-ray:

Bild: 9,5/10
Mein erster Eindruck vom kurzen Reinzappen hatte mich getäuscht. Die Animationen sind doch hammer detailliert und lassen keine Wünsche offen. Das Fell von Boog kann sich in etwa mit Scrats aus Ice Age 2 messe und das heißt was. Dennoch sehe ich IA2 im direkten BD Duell knapp vorn. Zwar kann Jagdfieber durch hübschere Farben beigeistern, aber dennoch hat IA2 unter Strich in den Details noch die Nase vorn. Die wohl zwei besten Blu-rays in dem Segment!


Ton: 7/10
sauber, wuchtig, keine Gründe zum Meckern ;)




Letters from Iwo Jima Blu-ray :arrow: 8/10

Im direkten Vergleich hat mir Flags of our Fathers wohl besser gefallen, aber dennoch kann man die beiden Filme vom Konzept her nur als sehr gelungen bezeichnen. Diese Sicht in beide Lager hinein war längst überfällig und verdeutlicht vieles. Hat alles in allem etwas besser die Sinnlosigkeit eines Krieges verdeutlicht, da der Patriotismus der Japaner sehr stark auseinandergenommen wurde, nicht jedoch ohne auch Selbstkritik zu üben.

Zur Blu-ray:

Bild: 6/10
Mmh, wenig spektakulär, was natürlich offensichtlich an der farblosigkeit und dem schwachen Kontrast liegt. Die moderaten Unschärfen, welche weniger Unschärfen als vielmehr fehlende HD Schärfe sind, liegt mit SIcherheit am gröberen Korn, das für die Authentizität genutzt wurde, aber dennoch macht es die BD zu einer soliden, unspektakulären Geschichte. Alles in allem weit über der DVD, aber eben nur im BD-Mittelfeld. Schwarzwerte waren gut, teilweise etwas sehr steil, was aber auch ein Stilmittel war. Was allerdings besondere Hervorhebungen verdient hat, war, dass es auch nicht in Nachtszenen zu Rauschen kam: der komplette Film war quasi Rauschfrei, was nicht einmal in der obersten Qualitätsliga selbstverständlich ist.

Ton: 8,5/10
Entweder ich habe Flags auf hohem Niveau etwas zu hart rangenommen (8/10) oder Letters war einen Tick besser. Die Kanonen haben fett gewummert und die MGs waren knackig scharf ohne nachdröhnen. Absolut Standesgemäße Qualität für einen (Anti)kriegsfilm!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Februar 2008, 12:12:28
Sehr geil:

wer dem Link hier folgt, bekommt die Titel mit direktem Link http://grapo.wordpress.com/2008/02/06/amazonde-blu-ray-filme-fur-weniger-als-20-eur/

Zitat
Die Filme kosten bei Amazon.de zwischen 17,90 EUR und 19,97 EUR.

Déjà Vu [Blu-ray]
Hairspray [Blu-ray]
Der Patriot (Extended Version) [Blu-ray]
Königreich der Himmel (Director’s Cut) [Blu-ray]
Verführung einer Fremden [Blu-ray]
Hollow Man (Director’s Cut) [Blu-ray]
Casino Royale [Blu-ray]
Spider-Man 3 [Blu-ray]
Ghost Rider (Extended Version) [Blu-ray]
Silent Hill [Blu-ray]
Last Samurai [Blu-ray]
Passwort: Swordfish [Blu-ray]
Good Fellas [Blu-ray]
Alien vs. Predator [Blu-ray]
Erbarmungslos [Blu-ray]
Vertical Limit [Blu-ray]
Die unheimliche Begegnung der dritten Art [Blu-ray]
Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen [Blu-ray]
Final Fantasy [Blu-ray]
Der Schakal [Blu-ray]
Bullitt [Blu-ray]
Planet der Affen [Blu-ray]
Speed [Blu-ray]
Das Haus am See [Blu-ray]
Tomb Raider 1 [Blu-ray]
Tomb Raider 2 [Blu-ray]
Superman 1 [Blu-ray]
Der Flug des Phoenix [Blu-ray]
16 Blocks [Blu-ray]
Brothers Grimm [Blu-ray]
Das Phantom der Oper [Blu-ray]
Die Wiege der Sonne [Blu-ray]
Training Day [Blu-ray]
12 Monkeys [Blu-ray]
Sterben für Anfänger [Blu-ray]
Hautnah - Closer [Blu-ray]
Eine Frage der Ehre [Blu-ray]
Getaway [Blu-ray]
Wo die Liebe hinfällt… [Blu-ray]
Operation: Broken Arrow [Blu-ray]
Space Cowboys [Blu-ray]
Layer Cake [Blu-ray]
Mut zur Wahrheit [Blu-ray]
50 erste Dates [Blu-ray]
Blazing Saddles [Blu-ray]
Kiss Kiss Bang Bang [Blu-ray]
13 Geister [Blu-ray]
Men of Honor [Blu-ray]
Das Streben nach Glück [Blu-ray]
Die Legende des Zorro [Blu-ray]
Corpse Bride [Blu-ray]
Scooby Doo [Blu-ray]
Das Spiel der Macht [Blu-ray]
Lady in the Water [Blu-ray]
Das geheime Fenster [Blu-ray]
Reign over me [Blu-ray]
Rocky [Blu-ray]
Stomp the Yard [Blu-ray]
Das Tribunal [Blu-ray]
Tideland [Blu-ray]
Im Fadenkreuz [Blu-ray]
Syriana [Blu-ray]
Auf der Flucht [Blu-ray]
Ludwig van B. [Blu-ray]
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Februar 2008, 12:14:31
Mmh, Reign over Me zB für 18,90 € da waren doch einige so scharf drauf, oder?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Februar 2008, 12:18:37
Definitiv ein super Film. Könnte für den Preis interessant sein - ich geh die Liste mal durch :D den hab ich ja jetz erst gesehen. Auf BR will ich lieber Effektreiche Filme erstmal.

Edit: KÖNIGREICH DER HIMMEL und DER PATRIOT bestellt :D hatte ich beide noch nich auf DVD - und ausserdem hab ich noch Guthaben sowie nen 10 Euro Gutschein  :twisted:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Februar 2008, 12:21:19
Zitat
Königreich der Himmel (Director’s Cut) [Blu-ray]
Casino Royale [Blu-ray]
Vertical Limit [Blu-ray]
Speed [Blu-ray]
Der Flug des Phoenix [Blu-ray]
Tideland [Blu-ray]
Im Fadenkreuz [Blu-ray]

Kann ich uneingeschrönkt empfehlen, aber wohou, Königreich der Himmel ist sogar dabei: das ist ein absolutes Must-Have auf BD!!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 07. Februar 2008, 12:22:18
Matze, kommst irgendwie an 2001 auf BR ran? Das wäre das einzige, wo mich die Technik und deine Beurteilung interessieren würde ;) Unbedingt direkt berichten, wenn geguggt hast :) Die haben finde ich für nen film von 1968 auf der DVD schon Wunder bewirkt. Schwer vorstellbar, dass das noch zu toppen ist.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Februar 2008, 12:23:28
siehe mein Edit :D VL habe ich ja schon - kann Deinem Review übrigens beipflichten, bis auf ein paar Unschärfen in den Zelten (kam mir so vor). CASINO hab ich erstmal die normale (sehr gute DVD Bild und Tonmässig!)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Februar 2008, 12:28:21
Sehr geil Marco...Patriot hatte ich mir auch angesehen ebenso Silent Hill (der aber schon ne Weile 19,90 kostet).

Dass VL hast weiß ich, hab deine Meinung gelesen. Klar, er war nicht perfekt, auch am Anfang an den Felsen war es etwas rauschig (moderat) und stellenweise unscharf (relativ, eben nicht knackscharf), aber dann ab den Bergen durchgängig sehr geil.

Berichte def. über Patriot, das wäre auch was für meine Sammlung. (mmh, hab ja noch 15 € Guthaben...mmh...mmmh... :D)

@Akos: ja, der reizt schon. Wobei mir nach unserer Kubrick Diskussion eingefallen ist, dass ich ja sogar Full Metall Jacket habe :wall: gut, war umsonst, von demher ;) aber ehrlich: 16:9 hin oder her, wenn man es so genau nimmt, dürften die ja auch keine Ton upmixxen und da freut sich ja auch jeder drüber. Ich denke ich werde sogar so ketzerisch sein und es schöner finden als 4:3 :oops: ;)

Den 2001 werde ich mal im Auge behalten, da ich den eh super fand. Na ja weißt, bei meinen Beurteilungen isses ja immer schwer, da die DVDs IMMER schlechter aussehen als jede BD (ausser Hero, die hat das unmöglich möglich gemacht) ;) von demher wird auch 2001 mit absoluter Sicherheit deutlich besser aussehen, an nem kleinen TV (ok, auch die großen ;) aber im Verhöltnis eben klein) sind die Unterschiede u.U. nicht so gravierend. Aber ich habe den mal fest im Blick...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Februar 2008, 12:39:17
2001 soll richtig gut aussehen was man so liest ;) da für mich der Film aber nix is werd ichs nie rausfinden :D

Jo klar ging die VL okay! Auf jeden Fall - die Bilder in den Bergen selber waren definitiv gut! Patriot kommt eh zuert dran :D Bericht folgt - ich bin gespannt. Der Trailer den ich sah war jedenfalls knackscharf vom Bild her!

Ich hätt jetz auch keine bestellt - aber da ich null auf null rausgehe wiedermal... :D und die beiden eh haben wollte.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Februar 2008, 12:41:41
Von Trailern kann man eigentlich net schließen, die werden meist separat aufbereitet (und komprimiert :arrow: schlechter als die BD). Aber wenn der Trailer schon sehr gut, dann sollte die BD erst recht gut sein. Wie gesagt, die Trailer sind meist sogar schlechter von der Quali her.

2001 werde ich mal schaun, wann ich da nen Schnapp machen kann.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Februar 2008, 12:46:41
Na dann klingt das doch schonmal verheissungsvoll - jetz nervts mich nur, dass ich erst nexte Woche zum Schauen komm, obwohl der Film am WE da is :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 09. Februar 2008, 11:45:14
Die DVD und Blu-ray zum 4er wird schon mitte April zu haben sein:

http://www.cinefacts.de/news/news.php?newsid=10568

Da weiß man wirklich nicht ob man sich freuen soll. Ein neuer Meilenstein zum Thema, was illegale Downloads in der Filmbranche alles zerstören :? 2 Monate Kinofenster, das ist wirklich traurig.

Hoffentlich ist es die unrated, dann werde ich direkt auf BD zuschlagen.

Der einser ist ja jetzt auf BD raus (werde ich mir holen) und 2 und 3 kommen Mitte August (je nachdem ob es die unrated sein werden (2er sicher, 3er eher net) werde ich auch da zuschlagen)!

Zitat
Warner Home Video hat für den Juni 2008 eine Reihe von Backkatalog-Titeln auf Blu-ray geplant. So sollen alle fünf Teile der "Dirty Harry"-Filmreihe mit Clint Eastwood erscheinen. Zudem werden die auf HD DVD bereits erhältlichen Filme "Constantine", "V für Vendetta" und "Batman Begins" ab Juni 2008 auch auf Blu-ray erscheinen.

http://www.cinefacts.de/news/news.php?newsid=10524

V wie Vendetta ist sehr cool, aber da werde ich zuerst mal eine Sichtung vorziehen, für einen Blindkauf auf BD bin ich mir da zu unsicher.



Zitat
20th Century Fox hat ihr Blu-ray-Programm für den April 2008 bekannt gegeben. Dieses wird aus drei Neuheiten bestehen, wobei einer der Titel vorerst nur als Leih-Fassung erscheint.

Zeitgleich zur DVD am 18. April 2008 (Verleih) bzw. 25. April 2008 (Verkauf) wird die CGI/Realfilm-Mischung "Alvin und die Chipmunks" auch seinen Weg auf das HD-Medium finden. Der englische Ton wird, wie bei allen anderen Titeln auch, in DTS HD sein, während für die anderen Sprachen lediglich Dolby Digital angekündigt wurde. Auch das Bonusmaterial ist enttäuschend und umfasst nur halb so viele Features wie die DVD.

Am 25. April 2008 erscheint der Zeichentrick-Blockbuster "Ice Age", dessen Nachfolger bereits vor mehr als einem Jahr den Sprung auf Blu-ray schaffte, als Leih- und Kauf-Disc. Die Extras sind auch hier eher mager ausgefallen und umfassen lediglich einen Audiokommentar, unveröffentlichte Szenen sowie einen Kurzfilm. Der deutsche Ton wird in DTS kodiert sein, Fans des englischen Originals freuen sich auf eine DTS HD-Tonspur.

Ebenfalls mit DTS HD in Englisch und DTS in Deutsch ist der Actionfilm "Hitman - Jeder stirbt alleine" ausgestattet. Der Film wird am 18. April 2008 als Leih-Blu-ray zeitgleich zur DVD Verleih-Version erscheinen. Gegenüber der DVD sind eine Featurette sowie mehrere Trailer zusätzlich enthalten.

Bei allen drei Titeln handelt es sich um Single Layer-Discs.
http://www.cinefacts.de/news/news.php?newsid=10589


Yeah, endlich Ice Age 1!! Und Hitman in der unrated ist auch ein heißer Kandidat!!


Dass 30 Days of Night am 2. April auf BD kommt ist ja schon bekannt.

Zitat
Concorde hat für den 2. April 2008 den Horrorfilm "30 Days of Night" auf Blu-ray angekündigt. In dem Film, der bei seinem amerikanischen Kinostart die dortige Spitzenposition in den Charts erobern konnte, sind Melissa George und Josh Hartnett in den Hauptrollen zu sehen.

Die zeitgleich zur DVD veröffentlichte Blu-ray wird das komplette, rund einstündige Bonusmaterial der DVD enthalten. Dieses umfasst u.a. einen Audiokommentar, Interviews sowie ein Making of. Die deutsche Tonspur wird in DTS HD Master Audio sein, während das englische Original mit DTS HD High Resolution auskommen muss. Unterschiede zur ebenfalls am gleichen Tag veröffentlichten HD DVD gibt es nicht.
http://www.cinefacts.de/news/news.php?newsid=10579
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 11. Februar 2008, 09:28:58
Klasse! Bei 30 DAYS warte ich dann gepflegt auf die BR! Bei dem Film rockt das sicher wie Sau!

V kennst noch nich Matze? Der is echt gut!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 12. Februar 2008, 16:05:49
Ja, für 23 € werde ich den auch gleich mitnehmen (30 Days) der Trailer damals sah schon gut aus in 1080p.

Ne, V kenn ich noch net, würde ich aber gerne mal reingesehen haben zumindest ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 12. Februar 2008, 18:00:11
Yeah, neue Amazon.com Blu-ray Aktion: 3 für 2...macht bei 3 20 Dollar Blu-rays mit Porto ca. 35 € (plus Steuern, die sie einem noch anknüpfen, waren bei mir das letzte mal ca. 10 €, weil amazon den vollen originalen Preis draufgeschrieben hat als Value)...

http://www.amazon.com/gp/feature.html?ie=UTF8&plgroup=1&docId=1000196201

Sind einige Hämmer dabei:

Ganz oben steht

Alexander: Revisited als Empfehlung...

Mich reizt das Classic Horror Trio

Dawn of the Dead
Day of the Dead
Evil Dead II


Aber 2001 gibts ja auch noch...mmhhh...ich glaub da hätte ich lieber den dt. Ton.

Nochmal genau durchschaun...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 13. Februar 2008, 08:52:59
ARGH Alexander rezit mich auch wie Sau! Aber heut kommen erstmal die letzten beiden an :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 13. Februar 2008, 15:37:08
Schlag zu, der lohnt ;)

Ohhh, was mir eben erst so einfällt, sollen wir einfach zusammenschmeißen!?

Dann nehm ich noch 2 von den 3 Horrorclassics (muss mich mal über die Quali erkundigen)...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Februar 2008, 13:07:54
ARGH Alexander rezit mich auch wie Sau! Aber heut kommen erstmal die letzten beiden an :D

Ich denke Dawn of the Dead nehm ich, der soll sich lohnen, Day soll etwas schlechter sein und ED II eher schlecht.

Vielleicht würde ich dann noch 2001 dazu nehmen, wenn du Alexander mitbestellst, Marco!?

Oder will noch wer was? Dann würde ich nur Dawn bestellen...

Wären wir gesagt dann mit Steuern (kommen sicher drauf, da Amazon es immer drauf schreibt) ca. 16 € für die BD mit Porto und Steuern.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Februar 2008, 13:25:21
Ich schau schnell mal was ich nehm und sags Dir gleich Matze ;) ich nehm sicher eine - ich schau mich nur mal um - sowas wie ALEXANDER hätt ich nämlich gern auf germanisch

MATZEEEEE laut cinefacts hat die US von 2001 deutschen Ton an Bord!!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Februar 2008, 13:27:56
Also ich würd HELLBOY nehmen, den hab ich noch nich und der geht preislich, kannst mitordern
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Februar 2008, 13:36:46
Alright, dann nehme ich Dawn of the Dead und 2001, wenn der dt. Ton hat, gibts da nix :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Februar 2008, 13:38:21
HELLBOY hat den auch :D und da meine Freundin den eh wiedermal sehen wollte bin ich ja quasi zur BR gezwungen worden MUAHUAHUA
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 14. Februar 2008, 13:41:07
bin ich ja quasi zur BR gezwungen worden MUAHUAHUA
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahr haben möchte, hält er auch für wahr."
 - Demosthenes

 :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Februar 2008, 13:41:40
Alright, ist geordert, war mir eine Ehre mit dir Geschäfte zu machen :D

Einmal 2001 und Dawn of the Dead für mich

und einmal Hellboy für den Herren mit dem Sack über dem Kopf!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Februar 2008, 13:45:15
Dickste Empfehlung meinerseits (aus dem Cinefacts):

www.axelmusic.com


Super geile Preise, BDs ab ca. 15 € (und weniger bei Angeboten) und das beste: nur 1,50 € Porto, wenn man auch nur eine bestellt, das lohnt saumässig, dann kommt man unter dem Zoll durch und ist nicht immer gleich zu mehreren gezwungen.

Mein Superschnapp werde ich gleich machen:


Teh Devils Rejects 11,99 € :D plus 1,49 € Porto, macht 13,49 € :D


Oh Mann, da gibts noch so vieles, das ich brauche: Old Boy, The Descent, und und und...ist mir jetzt nach dem Amazon Schnapp aber zu viel auf einmal...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Februar 2008, 14:40:25
Danke, wird vorgemerkt :D da ich ja auch ketz infiziert bin

@Alex
Recht hat er, der gute Mann ;D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: AndreMASTER am 14. Februar 2008, 17:01:30
Hat einer 'ne Ahnung, wie lange das Amazon-Angebot hält? Würde gerne erst Ende des Monats da zuschlagen ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Februar 2008, 17:45:03
Also ist immer sehr unterschiedlich, war auch schon so, dass da halt gewisse Kontingente dafür da waren (war bei der 2:1 Aktion so). Also Ende des Monats wird nicht hinhauen, denke ich. Hab lieber schnell zugeschlagen, ein paar Tage gilt es ja auch schon...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Februar 2008, 17:48:04
:D da ich ja auch ketz infiziert bin

Ach ja und DAS wollte ich hören :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 15. Februar 2008, 08:46:24
gestern aus der Leihe

Die Fremde in Dir

Vermutlich ist der Film einfach kein HD-Highlight ansich. Klar das Bild war knackscharf und besonders in detailreichen Szenen deutlich "gut". Würde der BR jetzt mal 7/10 Bildpunkten geben. Hätte mir jetzt aber auch auf DVD gereicht.

Heute Abend schaue ich mal in Ratatouille, da geht bestimmt was. Pixar und HD...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 15. Februar 2008, 13:26:52
Berichte mal, Ratatouille ist sicher ein Wow >Erlebnis wert.

Vorhin:

Pathfinder Blu-ray :arrow: 6-6,5/10

So gerne ich auch würde, aber ich kann dem Film nicht mehr geben. Den tollen Sets und dem genialen dämonisch angehauchten Design der Wikinger, sowie der absolut genialen Optik steht einfach eine Story gegenüber, die zwischen der 15 min, der Flucht und der 75 min, dem Überqueren des Sees sowie des Bergmassivs, einfach keine stringenten Linie zeigt. Das Ganze ist ein Wechselspiel zwischen Flucht und Kämpfen, das die Story nicht weiterbringt. Dennoch: visuell harter, aber leider nicht psychisch harter, toll abgefilmter Streifen, den man sich gerne mal reinziehen kann.

Zur Blu-ray:

Bild: 5,5-6/10
knappe 6 leider. Das Bild schockiert zu Anfangs mit heftigem Rauschen, was sich allerdings als Stilmittel herausstellt, wenn nach 5 min, die Rückblende aufhört. Allerdings kann die BD auch dann nicht voll überzeugen. Das Rauschen ist weiterhin moderat vorhanden, teils auch heftiger. Stilmittel hin oder her, eine BD kann so nicht glänzen. Was die mässige Wertung bestätigt sind die verwaschenen Totalen der tollen Landschaft, die einfach nur unscharf sind.HD Wow Momente sind eigentlich keine vorhanden, nur gegen Ende am Bergmassiv in den näheren Aufnahmen zeigt die BD etwas ihre Muskeln. Alles in allem zu wenig - wer den Film noch nicht hat, kann dennoch zugreifen, ein Update ist wegen des doch eher durchschnittlichen Filmes (wer das anders sieht kann gerne upgraden ;) ) eher unnötig.

Ton: 5/10
Enttäuschend, die Surroundauslastung ist eher zurückhalten, der dts Sound (das liegt auch an der Konzeption des Soundes, was es aber nicht unbedingt passender macht) eher schwach auf der Brust. Auch hier kann der Schluß mit den Lawinen, etc. nur bedingt entschädigen.

Alles in allem eine durchschnittliche BD, gut über DVD Niveau, als Neukauf OK, als Upgrade jedoch kein Muss!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Februar 2008, 08:40:34
Also nochmal hier rein, weils hier hin gehört :)
Bei

http://www.dvd-shop.ch/

gibts 30 Days of Night und Death Sentence für umgerechnet je knapp 20 € zum Vorbestellen. Versand nach Deutschland ist bei Einzel und Doppeldiscs kostenlos.

Bei anderen Shops kosten die Filme mehr oder man muss Versandkosten bzw. 18er-Versandkosten bezahlen, sodass man dann wieder teurer ist.


Gestern KINGDOM OF HEAVEN angesehen:
Die Story sollte ja jedermann bekannt sein, daher verliere ich darüber mal keine Worte. Auf Blu-Ray liegt der Director's Cut des Films vor, der 45 Minuten länger ist als der alte Kinocut - den ich ebenfalls vorher nicht kannte. Anhand des sb kann ich aber sagen, dass mir der DC erheblich lieber ist - auch wenn er durch eine SPielzeit von insgesamt 194 Minuten nicht gerade für Zwischendurch gedacht ist ;) Bloom hat mir richtig gut gefallen und auch der Rest der Darsteller ist super - bis auf Eva Green, sorry, aber die geht garnicht (mochte sie auch im Bond nicht sonderlich).

BILD sage ich mal 8/10
Gerade in Schlachtszenen oder auch einfach in Jerusalem am Tag bzw. in der Wüste ist das Bild enorm scharf und beitet statte Farben. In den Nachtszenen bzw. jenen welche im Morgengrauen spielen war ich teils nicht wirklich sicher - denn hier wie auch in einigen Innenaufnahmen welche nah an Gesichtern waren kam es mir so vor, als wäre das Bild entweder unschärfer - oder es wurde absichtlich eine Art Schleier darüber gelegt. Wie dem auch sei - insgesamt ist das Bild gegenüber der DVD absolut als gelungen zu bezeichnen. (Direktvergleich kenne ich aus der Leihe, da läuft auf einem LCD ein Vergleichsbild bei genau diesem Film - rechts BR, links DVD - und da kann man teils eine enorme Steigerung ausmachen, gerade was Szenen mit Weitsicht angeht).

TON pendelt sich bei 6,5/10 ein
Anfangs war ich etwas enttäuscht, da mir irgendwie mehr Bass gefehlt hat. Später ab dem Zeitpunkt als Jerusalem erreicht wurde nimmt das aber zu, und ist bis zum Schluss ohne Probleme. Stimmen kommen sehr klar rüber - auch der rückwertige Bereich wird zufriedenstellend genutzt - insgesamt mehr als Durchschnitt, aber für mich hätte es ruhig noch ein wenig basslastiger sein dürfen in einigen Szenen bzw. hätte man teils mehr räumliche Effekte nutzen können/sollen.

Alles in allem sage ich mal wohl eine 7,5/10 - gegenüber der DVD würde ich sogar 8/10 sagen - mehr gebe ich nicht, da bis au den Trailer keine Extras drauf sind
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 23. Februar 2008, 11:34:43
News:


Zitat
Splendid hat ihren Einstieg in die High Definition-Welt bekannt gegeben. Angekündigt wurden fünf Filme auf Blu-ray. Mit "Schwerter des Königs - Dungeon Siege" befindet sich darunter auch bereits ein Titel, der zeitgleich zur DVD am 25. April 2008 in den Handel kommen soll. Das Bonusmaterial ist dabei identisch zur Special Edition DVD.

Die vier verbleibenden Blu-rays wurden ebenfalls alle als Special Edition angekündigt. Dabei erscheinen mit Martin Scorseses "Gangs of New York" und Steven Soderberghs "Traffic - Macht des Kartells" zwei stargespickte Blockbuster, sowie mit "Bloodrayne" und der britischen Horrorkomödie "Severance" zwei Kult-Favoriten. Alle vier Discs werden mit umfangreichem Bonusmaterial ausgestattet sein, Veröffentlichungstermine stehen jedoch derzeit noch nicht fest.

Während als deutsche Tonspuren bei allen fünf Filmen DTS HD 7.1 und DTS 5.1 keinerlei Wünsche offen lassen, müssen Anhänger der Originalsprache mit regulärem DTS 5.1 auskommen. DTS HD-Tonspuren in Englisch sucht man auf allen Blu-rays vergebens.

Verfasser: Carsten Tudisch


Gangs of New York könnte sehr interessant werden. Mich freuts mit Splendid einen neuen im BD Lager zu sehen :) die Welle der kleineren Anbieter kommt in Schwung :)



Zitat
Touchstone hat für den 17. April 2008 den Film "Coyote Ugly" auf Blu-ray angekündigt.  Die Disc wird mit den für den Publisher Walt Disney Studios üblichen Tonspuren ausgestattet sein, darunter u.a. Dolby Digital und DTS in Deutsch sowie Dolby Digital und PCM 5.1 in Englisch. Das Bonusmaterial umfasst u.a. Audiokommentare, zusätzliche Szenen sowie mehrere Featurettes und ist weitestgehend identisch zur Special Edition DVD.
Verfasser: Carsten Tudisch




Universal goes Blu

Zitat
Nachdem Toshiba gestern die Aufgabe des HD DVD-Formats bekannt gab (siehe Newsmeldung) erscheint es nur logisch, dass die beiden Studios, die bislang exklusiv im HD DVD-Camp waren, einen Wechsel zur Blu-ray vorbereiten.

Universal hat nun bereits erstmals diesen Schritt bestätigt. Wie Craig Kornblau, Vorsitzender von Universal Studios Home Entertainment, gegenüber dem US-Fachmagazin Home Media erklärte, hält man es nun für an der Zeit nach den Fokus auf die Veröffentlichung neuer und älterer Filme auf Blu-ray zu setzen.

Ein konkreter Zeitplan oder Titel wurden bislang nicht genannt. Eine entsprechende Pressemitteilung dürfte nun aber in nicht mehr allzu ferner Zukunft liegen. Somit bleibt Paramount derzeit das einzige Studio, das noch keine Unterstützung für die blaue Disc angekündigt hat.

Verfasser: Carsten Tudisch





Zitat
Miramax hat die technischen Details zu ihren beiden Blu-ray-Neuheiten im April 2008 bekannt gegeben. Ben Afflecks "Gone Baby Gone - Kein Kinderspiel" (siehe Ankündigung) wird auf dem HD-Medium mit einem Audiokommentar, zwei Featurettes sowie zusätzlichen Szenen ausgestattet sein, während die Actionkomödie "Starsky & Hutch" (siehe Ankündigung) u.a. einen Audiokommentar, mehrere Featurettes, zusätzliche Szenen sowie ein Gagreel enthalten wird.

Beide Filme sind mit einem breiten Angebot an Sprachen und Tonspuren ausgestattet. So werden beide Filme u.a. über englische Tonspuren in PCM 5.1 und Dolby Digital sowie deutsche Tonspuren in DTS und Dolby Digital verfügen.

Verfasser: Carsten Tudisch
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 25. Februar 2008, 14:56:57
Wenn alles klappt zwei Neuzugänge:

28 Days Later
28 Weeks Later


:D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 25. Februar 2008, 15:04:09
Wenn alles klappt bei mir CON AIR und THE ROCK :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 25. Februar 2008, 17:48:02
Ahhhh ha, 28 Days ist ja für D noch nirgends drin :confused: war der net angekündigt!? Na ja, dann stehe ich da eben schon auf der Warteliste ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: AndreMASTER am 27. Februar 2008, 17:19:18
Du weißt aber schon, dass die Bildqualität von Days alles andere als Bluray-würdig ist, oder? Der Film wurde mit einer Auflösung von 720x576 auf digitalem Material gedreht und es kann somit keine richtige HD-Abtastung geben. Das Bild der Bluray ist dem der DVD, wenn man sie hochskaliert, dementsprechend sehr ähnlich.

http://bluray.highdefdigest.com/1085/28dayslater.html
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. Februar 2008, 08:35:28
Also diesen auf Video gedrehten Film bräuchte ich auch nich auf BR ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 29. Februar 2008, 14:46:38
Du weißt aber schon, dass die Bildqualität von Days alles andere als Bluray-würdig ist, oder? Der Film wurde mit einer Auflösung von 720x576 auf digitalem Material gedreht und es kann somit keine richtige HD-Abtastung geben. Das Bild der Bluray ist dem der DVD, wenn man sie hochskaliert, dementsprechend sehr ähnlich.

http://bluray.highdefdigest.com/1085/28dayslater.html

Dass er digital gedreht wurde weiß ich, aber biste 100% sicher, dass er in der Auflösung gedreht wurde?

Selbst wenn: der Film ist so ein Alltime Favourite von mir, den würde ich auch so kaufen. Davon abgesehen: Andre, es macht bei mir auf der Leinwand einen himmelweiten Unterschied zwischen einer hochskalierten DVD und einer nativ 1080p abspielenden Quelle, selbst wenn das Material das gleiche war. Die Leinwand braucht die schiere Quantität an Pixeln, das hat mit Qualität noch net mal was zu tun.

Davon abgesehen: nem geschenkten Gaul und so gell ;)


Ist übrigens angekommen, 28 weeks als BD und Days eben als DVD ;) auch egal, hatte bisher die UK DVD; jetzt hab ich halt noch den deutschen Ton ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: AndreMASTER am 01. März 2008, 18:15:17
Dass er digital gedreht wurde weiß ich, aber biste 100% sicher, dass er in der Auflösung gedreht wurde?

Es steht zumindest auf der Seite und diese ist so ziemlich die beste was Next-Gen-Medien angeht. Sehe da keinen Grund, weshalb sie lügen sollen. Auch wenn die Bluray mehr Pixel darstellt, es wird wohl so sein, dass die 700*576 Pixel einfach aufgeblasen werden.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 03. März 2008, 14:14:02
Ich hatte gestern wieder die DVD drin und kann ohne die BD gesehen zu haben scho jetzt behaupten, dass diese besser sein wird. Bei nem LCD im meterdiagonalen Bereich sehe ich das anders, da muss man wirklich unterscheiden bei Empfehlungen für den Beamer und für TV!

28 weeks later Blu-ray :arrow: 8,5/10
Hossa, der Film hat mir nochmals ein gutes Stück besser gefallen :!: er war anders, klar, aber eigentlich kaum schlechter als der einser, hatte ich deutlicher in Erinnerung. Ebenso Dinge wie die Hubschrauberszene fand ich wesentlich nerviger im Kino. Jetzt hat sie mir sogar gefallen.

Zur Blu-ray:

Bild :arrow: 7/10
Erst eine kleine Dämpfung: die Stilmittel a la Körnung etc. haben in den ersten Minuten den Film dominiert. Doch als die Leute erst mal aus dem Haus raus sind gibt es die ersten erstklassigen WOW Momente, als dann noch die Vogelperspektiven Szenen über das verlassene London direkt folgen ist klar: die BD wird KLASSE Momente haben. Das trifft es auch sehr, denn die Stilmittel mit dem heftigen Korn und dem schnellen Schnitt verhindern eine Referenz Blu-ray, wenn das Bild es allerdings zulässt (und das ist sehr häufig, keine Sorge) dann besticht es und sorgt für :sabber: klare Kaufempfehlung, auch als Upgrade (wobei man sich das ja auch jetzt direkt überlegen kann ;) )

Ton :arrow: 8/10
Yes, druckvoll, sauber und toll abgemisch, da braucht man nicht viel zu sagen. Er wird def. dem hetzenden und sich steigernden Score gerecht. Tolle DTS Spur.



Btw ist letzte Woche endlich TDR angeschickt worden und war heute schon da.

Im Gegensatz zur amazon Bestellung, die jetzt schon 3 Wochen unterwegs ist - aber auch heute kam. Shit, Marco, einen oder zwei Tage zu spät :?


Soll ich dir deinen schicken? Wenn net, kann ich mal rienschaun, falls ich Bock bekommen sollte!?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 03. März 2008, 14:16:22
Schau ruhig rein wenne magst ;) is kein Ding. Brauchst net gleich schicken - hat Zeit
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 03. März 2008, 14:17:24
Zoll kam wie erwartet druff - amazon schreibts ja immer direkt drauf - aber auch recht, sonst hätt ich hinfahren müssen, so kassierts der Postbote. Mit dem was de mir überwiesen hast kommen wir also grad so hin.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 03. März 2008, 14:23:59
weens nicht reicht kriegst noch was - is ja klar.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 03. März 2008, 14:29:52
Wie gesagt passt schon...wann sehen wir uns denn das nächste Mal, wenns zu lange dauert kann ich den ja auch schicken bei Gelegenheit ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 04. März 2008, 12:31:44
Super News:

Shoot 'em Up ab 2. Mai auf Blu-ray

Zitat
Warner Home Video hat den stylischen Action-Thriller "Shoot´em Up" mit Clive Owen auf Blu-ray angekündigt. Diese wird am 2. Mai 2008 in den Handel kommen, während die beiden DVD-Editionen bereits Ende Januar veröffentlicht wurden. Die Blu-ray ist mit den kompletten Extras der Special Edition DVD ausgestattet, darunter ein knapp einstündiges Making of sowie nicht verwendete Szenen. Als zusätzliches Extra findet sich auf der HD-Disc ein erweiterter visueller Kommentar.



Das Beste kommt zum Schluß ab 30. Mai auf Blu-ray

Zitat
Am 30. Mai 2008 wird Warner Home Video das Roadmovie "Das Beste kommt zum Schluss" mit Jack Nicholson und Morgan Freeman auf Blu-ray veröffentlichen. Der Film schaffte in den USA bei seinem Kinostart den Sprung an die Spitze der dortigen Charts. Dies konnte er in Deutschland zwar nicht vollbringen, er hielt sich jedoch immerhin vier Wochen lang in den Top 10 (siehe Kinochart). Für die Blu-ray wurde bislang lediglich ein Musikvideo als einziges Extra angekündigt.



I am Legend ab 23. Mai auf Blu-ray

Zitat
Warner Home Video hat den Science Fiction-Blockbuster "I am Legend" mit Will Smith für den 23. Mai 2008 auf Blu-ray angekündigt. Der Film konnte sich zwei Wochen lang an der Spitze der deutschen Kinocharts behaupten (siehe Kinochart) und insgesamt über 2,5 Millionen Zuschauer in die Kinos locken. Für die Blu-ray wurde neben Dolby Digital in diversen Sprachen auch eine englische Dolby TrueHD-Tonspur angekündigt. Die Angaben zum Bonusmaterial dürften noch unvollständig sein; bislang wurden lediglich animierte Comics als Extra bekannt gegeben.



Paramount Blu-rays in Amerika wieder erhältlich

Zitat
Wie in den USA berichtet wird, sind dort bereits wieder Blu-rays von Paramount in den Läden gesichtet worden. Das Studio veröffentlichte bis zum Sommer letzten Jahres Filme auf beiden HD-Medien, bevor man exklusiv ins HD DVD-Lager wechselte und keine Blu-rays mehr an den Handel auslieferte. Nach der Aufgabe der HD DVD gab Paramount kürzlich bekannt, wieder an Blu-rays zu arbeiten und diese in der Zukunft zu veröffentlichen.

Als erster Schritt sind nun bereits die Filme, die im letzten Jahr vorübergehend auf Blu-ray erhältlich waren, wieder auf dem siegreichen HD-Format ausgeliefert worden. Neue, bislang nicht auf Blu-ray veröffentlichte Filme, sind hingegen bislang weder erhältlich noch offiziell von Paramount angekündigt worden.

Wie Paramount gegenüber Cinefacts mitteilte, ist jedoch nicht davon auszugehen, dass dies auch in Deutschland der Fall sein wird, da die bisherigen Blu-rays beim letztjährigen Einstieg in das HD DVD-Exklusiv-Abkommen vernichtet wurden. Demnach werden Blu-ray-Fans in Deutschland wohl noch etwas länger auf die Rückkehr des Studios ins blaue Format warten müssen.
Leider nicht in D. Mal sehen was dran ist, zutrauen tue ich den Operations Leuten sowas immer. Lagerkosten sparen und so :roll:


Die Vorahnung ab 20.März auch mit DTS HD in Deutsch

Zitat
Kinowelt hat die technischen Angaben zur kommenden Blu-ray-Veröffentlichung des Mystery-Thrillers "Die Vorahnung" mit Sandra Bullock korrigiert. Demnach wird diese über DTS HD-Tonspuren in Deutsch und Englisch verfügen. Ursprünglich war lediglich DTS angekündigt worden.



Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. März 2008, 20:38:32
Zitat
Nachdem der April 2008 mit nur einer einzigen Blu-ray-Neuheit von Sony Pictures mager ausfällt, wurden für den 8. Mai 2008 bereits fünf neue Filme in dem HD-Format angekündigt. Der Fantasy-Actionfilm "Dragon Wars" wird zeitgleich zur DVD erscheinen und mit dem gleichen Bonusmaterial ausgestattet sein.

Ein weiteres Highlight wird die "20th Anniversary Edition" von Terry Gilliams "Die Abenteuer des Baron Münchhausen" werden. Die Blu-ray-Fassung erscheint zwar einige Wochen nach der DVD, wird dafür jedoch nicht nur deren komplettes Bonusmaterial enthalten, sondern zudem noch einen Blu-ray-exklusiven "Graphics & Picture"-Track bieten. Das Feature "Die wunderbare Welt des Baron Münchhausen" wird es ebenfalls nur auf der blauen Scheibe geben.

Das Backkatalog-Programm wird zudem um den Abenteuerfilm "Der 1. Ritter" mit Sean Connery und Richard Gere, den Thrller "Vertrauter Feind" mit Harrison Ford und Brad Pitt sowie den Abenteuerfilm "Peter Pan" aus dem Jahr 2003 erweitert.

Als Tonspuren scheint sich Dolby TrueHD als Standard bei Sony durchzusetzen. Alle genannten Blu-rays haben TrueHD-Tonspuren in Deutsch, Englisch sowie weiteren Sprachen.



Zitat
20th Century Fox hat ihr Blu-ray-Programm für den Mai 2008 bekannt gegeben. Am 2. Mai 2008 wird der Action-Thriller "Hitman - Jeder stirbt alleine" mit Timothy Olyphant zeitgleich zur DVD erscheinen. Das Bonusmaterial ist dabei identisch zur DVD ausgefallen und umfasst u.a. vier Featurettes und entfallene Szenen. Die deutsche Tonspur wird in DTS vorliegen, wer Englisch bevorzugt darf sich auf DTS HD freuen.

Am selben Tag wird mit der ersten Staffel von "Prison Break" erstmals in Deutschland eine große TV-Serie auf Blu-ray veröffentlicht. Die Extras wurden von der DVD übernommen und beinhalten u.a. Audiokommentare, zusätzliche Szenen sowie ein Making of. Überraschend fällt die Angabe der Tonformate aus: Entgegen der sonst üblichen Praxis bei Fox soll die deutsche Tonspur in DTS HD vorliegen, während sich Fans der Originalsprache mit DTS begnügen müssen.

Am 30. Mai 2008 folgt mit "Alíens vs. Predator 2" ein weiterer Action-Blockbuster, der zeitgleich zur DVD erscheinen wird. Auch hier überraschen die Tonformate, denn so soll u.a. die deutsche Tonspur lediglich in Dolby Digital enthalten sein. Während das Bonusmaterial umfangreich ausfallen wird, dürfte es vielen Fans schwere im Magen liegen, dass auf der Blu-ray lediglich die Kinofassung und nicht die sechs Minuten längere Extended Version zu finden sein wird.

Ebenfalls am 30. Mai 2008 wird schließlich der Horror-Thriller "Die Fliege" aus dem Jahr 1986 seinen Weg auf die HD-Scheibe finden. Dieser sollte ursprünglich bereits im Januar 2008 erscheinen, wurde dann jedoch verschoben. An der Ausstattung hat sich seit der ersten Ankündigung nichts geändert. Die Blu-ray wird demnach über sehr umfangreiche Extras verfügen.


Zitat
In dem Action-Thriller "War" liefern sich Jet Li und Jason Statham ein intensives Duell. Highlight Video wird den Film am 22. Mai 2008 zeitgleich zur DVD auch auf Blu-ray veröffentlichen. Zudem wird die Blu-ray am 8. Mai 2008 auch zeitgleich zur Leih-DVD in die Videotheken kommen.

Das Bonusmaterial ist mit einem Audiokommentar, einem rund halbstündigem Making of, sowie einer kurzen Featurette und entfernten Szenen identisch zur DVD. Als Tonspuren wurden ebenfalls die gleichen wie für die DVD genannt. Wir warten derzeit noch auf eine Rückmeldung, ob dies tatsächlich richtig ist und, entgegen den bisherigen Blu-ray-Veröffentlichungen des Studios, auf HD-Tonspuren verzichtet wird.

[Update]
Wie uns bestätigt wurde, wird die Blu-ray nicht die zunächst angegebenen Tonspuren, sondern DTS HD-Tracks in Deutsch und Englisch enthalten.



Zitat
Touchstone hat mit "Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm" einen weiteren Backkatalog-Titel auf Blu-ray angekündigt. Der Abenteuerfilm mit Viggo Mortensen wird am 8. Mai 2008 erscheinen. Das Bonusmaterial besteht aus drei Featurettes


Zitat
Warner hat weitere Details zur Blu-ray-Veröffentlichung des Science Fiction-Films "I am Legend" mit Will Smith bekannt gegeben. Diese wird wie die Special Edition DVD auch über die alternative Schnittfassung verfügen. Das Bonusmaterial ist zwar noch nicht genauer bekannt, soll jedoch teilweise in HD-Auflösung sein


Zitat
Nach "Schwerter des Königs - Dungeon Siege", den Splendid am 25. April 2008 zeitgleich zur DVD auf Blu-ray veröffentlichen wird, wurden nun weitere Termine für die angekündigten Blu-rays des Studios bekannt. So werden "Bloodrayne" und "Gangs of New York" am 30. Mai 2008 in den Handel kommen, "Severance" folgt am 27. Juni 2008. Ein Termin für den ebenfalls schon angekündigten "Traffic" steht derzeit weiterhin noch aus.


Zitat
Disney hat die Fantasy-Komödie "Verwünscht" auf Blu-ray angekündigt. Der Film, der in diesem Jahr in der Kategorie "Bester Song" gleich dreimal für den Oscar nominiert war, wird am 8. Mai 2008 zeitgleich zur DVD auf dem HD-Medium veröffentlicht. Das komplette Bonusmaterial der DVD wurde übernommen, zusätzlich findet sich ein interaktives Spiel mit auf der Blu-ray.

Bei den Tonformaten gibt es eine kleine Änderung zur bisher von Disney gewohnten Ausstattung. Der sonst vorhandene englische PCM-Track wurde durch das platzsparendere und ebenfalls verlustfreie Dolby TrueHD ersetzt. Bei den deutschen Tonspuren gibt es keine Änderung zu den bisherigen Veröffentlichungen, hier steht wie gewohnt Dolby Digital und DTS zur Wahl.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 08. März 2008, 22:32:32
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1205011939_blu.jpg)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 09. März 2008, 15:40:07
Ich kopiere nur den Cinefacts Newsletter hier rein und es freut mich wenn es mehr wird in dem Fall :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. März 2008, 15:11:27
Geniale Angebote:

Beowulf 17,00 €
Amazon: 27,97€
Saturn Chemnitz: 17,00€
Mögliche Gutschrift: 10,97€


Blah DVD: Blu-rays für 9,39 Pfund (ca. 12,50 €) und wenig Porto
Zitat
Blahdvd.com bietet zurzeit 56 Blu-rays für £9.39 (ca. 12,35€) an. Es scheinen ausschließlich Titel von Sony Pictures zu sein, die auch auf deutschen Playern abspielbar sind.

Die Versandkosten bei Blahdvd.com (egal wohin) sehen wie folgt aus:
1 Artikel - £1.00, 2-3 Artikel - £1.50 komplett, 4-6 Artikel - £2.50 komplett, 7-9 Artikel - £3.50 komplett, ab 10 Artikeln - £4.50 komplett
Link zur Aktion (http://www.blahdvd.com/blah/Promotion_Display.aspx?promotionId=1900000000001195&sortBy=bestsellers&page=1&WT.mc_id=1311&tduid=bc7914326493451125acd9544c420c1c)


Und hier ist mir Greg schon zuvorgekommen:

Cars [Blu-ray]
Amazon: 27,45€
MediaMarkt Bad Kreuznach: 15,00€
Mögliche Gutschrift: 12,45€


Resident Evil: Extinction [Blu-ray]
Amazon: 28,98€
MediaMarkt Bad Kreuznach: 15,00€
Mögliche Gutschrift: 13,98€


Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford [Blu-ray]
Amazon: 28,45€
MediaMarkt Bad Kreuznach: 15,00€
Mögliche Gutschrift: 13,45€


Ratatouille [Blu-ray]
Amazon: 24,95€
MediaMarkt Bad Kreuznach: 15,00€
Mögliche Gutschrift: 9,95€
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 17. März 2008, 09:44:52
Wie ich Matze schon am Telefon sagte - im Saturn Leipzig im Bahnhof gibt es alle BRs für 19,90!!! Ich versuch mal zusammenzuschreiben was alles dabei war - is kein Angebot, laut Verkäufer is das Normalpreis!!!

Erstmal fällt mir ein:
THE ROCK
CON AIR
INTO THE BLUE
RESIDENT EVEIL EXTINCTION
SPIEL DER MACHT oder wie der heisst (mit Sean Penn usw.)
DER PATRIOT
SPIDER MAN 3 Doppel-BR
CASINO ROYALE
300
PIRATES OF THE CARRIBEAN
DIE HARD 4.0
DIE ERMORDUNG DES JESSE JAMES...
FANTASTIC FOUR
BLADE RUNNER
SUNSHINE
GHOST RIDER
ZIMMER 1408
CRANK
FLUCH DER KARIBIK 3
ALIEN VS: PREDATOR
UNDERWORLD EVOLUTION
DIE FREMDE IN DIR
HELLBOY
2001
MOTEL
TRÄNEN DER SONNE

vielleicht find ich irgendo ne komplette Liste im Netz - mehr krieg ich jetz net zusammen
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 17. März 2008, 11:05:21
uuuund weiter gehts zu je 14,99 :D
Aktuelle Angebote im SATURN Markt Essen, Essen-Steele, Mülheim, Oberhausen !

Der Flug des Phoenix
Im Fadenkreuz
Die Liga der ....
Men of Honor
Nicht auflegen
Windtalkers
Operation Broken Arrows
Tränen der Sonne
Planet der Affen
Die Wiege der Sonne
Speed
Alien vs Predator ( erweiterte Fassung )

-IMAX Doku Highlights-
Australien
Alaska
Antarctica
Africa
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 17. März 2008, 14:13:51
Danke nochmal für die Nachricht :D

uuuund weiter gehts zu je 14,99 :D
Aktuelle Angebote im SATURN Markt Essen, Essen-Steele, Mülheim, Oberhausen !

Der Flug des Phoenix
Im Fadenkreuz
Die Liga der ....
Men of Honor
Nicht auflegen
Windtalkers
Operation Broken Arrows
Tränen der Sonne
Planet der Affen
Die Wiege der Sonne
Speed
Alien vs Predator ( erweiterte Fassung )

Oh, da scheint Fox sicher aber nicht lumpen zu lassen ;)

Flug des Phoenix ist eine saugeile BD!!! Film ist auch OK, ein "kann" Titel. Speed ist auch sehr gut geworden, also ebenfalls ein "kann".
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 17. März 2008, 14:14:51
Hör mir uff, ich überleg scho :D... und bin an ner Komplettliste aus Leipzig dran durch nen Mitarbeiter von der Filiale :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 17. März 2008, 14:16:28
Hab bisher noch keine BD gefunden, die ich wirklich unbedingt haben muss.
Und die Preise bei uns in der Gegend liegen alle bei >20€  :roll:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 17. März 2008, 14:16:49
Im Laden hab ich mir noch keine einzige BD gekauft.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 17. März 2008, 14:18:16
also die Bluray über welche ich mich momentan am meisten freue ist CARS. Das Bild ist absolut atemberaubend. Kommt bei animierten Filmen natürlich nochmal anders rüber.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 17. März 2008, 14:22:34
Hab bisher noch keine BD gefunden, die ich wirklich unbedingt haben muss.
Und die Preise bei uns in der Gegend liegen alle bei >20€  :roll:

Hier auch ;) daher nur online per TPG - die meissten die ich habe lagen ja dadurch bei gerade mal 15 Euro! Das ziehe ich dann schon der normalen DVD vor. Ich hole aber ja eh nur Filme die auch BR tauglich für mich sind. Sowas wie beispielsweise Dramen oder Komödien brauch ich da nicht - nur was wo es knallt und raucht :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: AndreMASTER am 19. März 2008, 17:22:35
Hat denn schon jemand die "Dawn of the Dead (78)"-Bluray aus den Staaten? Dem lustigen Dollarkurs sei dank, muss man für die Scheibe allein weniger als 13€ blechen. Da nehme ich auch eine Beschlagnahme in Kauf, nur würde ich gerne wissen, wie die Qualität ist. Gibt es einen deutlichen Unterschied zu UE-DVD von Anchor Bay?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 19. März 2008, 17:25:36
Hat denn schon jemand die "Dawn of the Dead (78)"-Bluray aus den Staaten? Dem lustigen Dollarkurs sei dank, muss man für die Scheibe allein weniger als 13€ blechen. Da nehme ich auch eine Beschlagnahme in Kauf, nur würde ich gerne wissen, wie die Qualität ist. Gibt es einen deutlichen Unterschied zu UE-DVD von Anchor Bay?

Hier, hier :D

Hab schonmal kurz reingeschaut und ich muss sagen: die erste Einstellung vor der roten Wand sah in Anbetracht des Alters des Filmes atemberaubend aus. Der Rest ist altersbedingt vermutlich durchwachsener aber auf den ersten Blick wesentlich besser als das der DVD (habe auch die UE) - allerdings kann ich nicht direkt vergleichen, da die AB UE RC1 ist. Aber mittlerweile habe ich genügend DVDs gesehen um zu wissen, dass auch die lange nicht die Qualität haben wird. DAS sage ich allerdings wieder mit Betonung darauf, dass ich keinen LCD habe, sondern einen Beamer. Wie die UE geupscaled auf nem LCD aussieht kann ich nicht sagen, für den Überfan ist die BD allerdings sowieso kein Fehlkauf.

edit: whoops, das mit der Beschlagnahme habe ich so gar nicht bedacht ;) allerdings kannste davon ausgehen, dass wenn du bei amazon bestellst, dass der Zoll seine Finger davon lässt, da die Angaben auf dem Paket ja seriös sind, legen die nur den Zollbescheid oben drauf.

Allerdings musste dann eben schon mehr bestellen, sonst lohnt sich das Porto net. Alternative. Ein paar wenige € mehr bezahlen und bei axelmusic oder so bestelle, da zahlst du nur 1,50 € Porto und kannst sicher sein, dass nix drauf kommt - dann wärste im Gesamtbetrag noch billiger.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: AndreMASTER am 19. März 2008, 18:12:35
OK, dann wird die Scheibe geklickt.

Bei Axelmusic wäre es nicht billiger: Amazon gibt den Preis inkl. Versand mit 17,50€ an, Axelmusic will allein für die Scheibe 17€ haben. Mehr will ich bei Amazon.com nicht bestellen, da ja sonst Zoll drauf kommen würde und jetzt auf Teufel komm raus irgendwas günstiges raussuchen, was ich eigentlich gar nicht will, ist auch nicht klug. Ich will ja nur meinen absoluten Lieblingsfilm auf Blu-Ray haben ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. März 2008, 08:39:19
Oh sag dann büdde mal Bescheid - den würd ich in ner super Quali gern auch noch haben! Wobei... ich mag ja den UFC a, liebsten :D - dennoch
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 20. März 2008, 09:12:15
Möhö, als ich ihn mir geholt habe hats wieder keinen interessiert ;)

Werde ihn aber bis nächste Woche def. ansehen, da ich vor Diary of the Dead mal nen Quadrilogie Day machen wollte :D

@Andre: nimm doch Day noch mit dazu ;) bin eben wieder am überlegen, ob ich mir nicht doch noch Evil Dead II und vllt. Day holen soll. Aber momentan sind sie mir zu teuer. Warte da wieder auf ne 3 für 2 Aktion.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 20. März 2008, 09:16:21
Möhö, als ich ihn mir geholt habe hats wieder keinen interessiert ;)

Das liegt möglicherweise daran, dass der eigentliche Film in lauter Bewertungsorgien von Blu-Ray Bild, Blu-Ray Ton, Blu Ray Verpackung, Blu-Ray-Geruch, Blu-Ray Untersetzer-tauglichkeit,.... einfach untergeht.  ;)  :D
*duckundweg*
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 20. März 2008, 10:34:34
Möhö, als ich ihn mir geholt habe hats wieder keinen interessiert ;)

Das liegt möglicherweise daran, dass der eigentliche Film in lauter Bewertungsorgien von Blu-Ray Bild, Blu-Ray Ton, Blu Ray Verpackung, Blu-Ray-Geruch, Blu-Ray Untersetzer-tauglichkeit,.... einfach untergeht.  ;)  :D
*duckundweg*
:lol: ich les hier wenn ich ehrlich bin auch nur die Beiträge, die nicht von Matze sind. Die Bewertungen sind mir einfach viel zu anstrengend :D

*mitwegduck*
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. März 2008, 11:16:26
Also ich les sie gern
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 20. März 2008, 13:26:25
Also ich les sie gern

Danke, was die Arschgrampen nicht lesen ist mir pups, von Dingen von denen ich keine Ahnung habe und die mich nicht betreffen halte ich mich auch immer fern 8)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. März 2008, 13:47:30
Warum bischn dan hier? :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 20. März 2008, 21:36:26
Ok, ich gebe zu, ich lese den Teil wo es um den Film geht. Das Technik-Blabla überspring ich dann aber gerne mal :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 21. März 2008, 00:18:04
Moin Gemeinde, folgendes Anliegen:

Ich würde mir die Tage gerne meine erste Bluray zulegen. Jetzt frag ich mich zum einen nur, ob es sich überhaubt lohnt ne teure Bluray zu kaufen, wenn man eh nur einen Röhrenfernseher hat (Die PS3 Spiele zumindest sehen ja trotzdem atemberaubend aus).

Und zum anderen würde ich gerne wissen, welche Bluray die mögliche Qualität immoment am besten widerspiegelt. Ich hab hier schon haufenweise Schwärmereien über Sunshine gehört, aber den hab ich schon auf DVD ;)
Ich hätte evtl. an Beowulf gedacht. Aber ich lass mich gerne noch beeinflussen.

Gruß Flo
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. März 2008, 00:37:26
Wegen dem Röhrenfernseher: Nein, lass es lieber bleiben. Da die PS ja dann die Auflösung auf PAL runterrechnen muss, wird dadurch die Qualität eher schlechter. Ohne HD Fernseher lohnt es nicht, BDs zu kaufen.
Beowulf ansich sollte aber eine gute Wahl sein - solche animierten Filme sehen ja immer klasse aus.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 21. März 2008, 00:44:11
Na gut, dann warte ich lieber bis das entsprechende Equipment bereit steht. Hatte eh vor mir in naher Zukunft ne Full-HD Glotze zu gönnen, mal sehen... dann brauch ich sicher nochmal ne Beratung ;)

Dank Dir ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. März 2008, 00:47:30
Hatte eh vor mir in naher Zukunft ne Full-HD Glotze zu gönnen, mal sehen... dann brauch ich sicher nochmal ne Beratung ;)
Toshiba 42 X3030 :D Im Forum schon des öfteren bekannt, vertreten und beliebt :D

Dank Dir ;)
Bitte ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 21. März 2008, 00:56:44
Hatte eh vor mir in naher Zukunft ne Full-HD Glotze zu gönnen, mal sehen... dann brauch ich sicher nochmal ne Beratung ;)
Toshiba 42 X3030 :D Im Forum schon des öfteren bekannt, vertreten und beliebt :D

Tatsache :shock:? Den hatte ich auch schonmal auf'm "Wunschzettel", haha! WIRKLICH zu empfehlen? Ist das Teil 100% kompatibel mit der PS3? Also keine Schleifen, Verzögerungen, Bewegungsunschärfe usw. (hab da schon einiges gehört)?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. März 2008, 01:07:56
Also erstens hab ich den selber, kann also nur positives berichten, und zweitens haben den neben mir noch Jason, Necro (ok, der hat den kleinen Bruder, kommt aber aufs selbe raus), und ich glaub Ed hatte auch einen für seine Freundin gekauft - also wenn ein Gerät schon so oft hier vertreten ist soll das schon was heissen :D

Ich hab ihn jetzt seit... ja, wie lang eigentlich, seit Mai oder Juni letzten Jahres, und bin bisher noch vollkommen zufrieden. Nur könnte er noch ein bisschen größer sein, aber das ist nach kurzer Zeit bei jedem Gerät der Fall, egal wie groß es ist :D ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 21. März 2008, 01:15:51
Stark, dann werd ich den mal im Auge behalten und vllt. schon früher hier stehen haben als geplant. uuuh, danke!

Nur könnte er noch ein bisschen größer sein, aber das ist nach kurzer Zeit bei jedem Gerät der Fall, egal wie groß es ist :D ;)
Haha, ich glaub aber auch. Liegt nur am inzwischen (zu) verwöhnten Auge ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 21. März 2008, 01:33:58
Nur nochmal zur Kontrolle:
Dieser (http://www.amazon.de/Toshiba-3030-Zoll-107-LCD-Fernseher/dp/B000PKDLII/ref=wl_it_dp?ie=UTF8&coliid=I1RY1PJ3WZPZLW&colid=3E5XKM882NK08) hier, gell?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. März 2008, 11:38:00
Nur nochmal zur Kontrolle:
Dieser (http://www.amazon.de/Toshiba-3030-Zoll-107-LCD-Fernseher/dp/B000PKDLII/ref=wl_it_dp?ie=UTF8&coliid=I1RY1PJ3WZPZLW&colid=3E5XKM882NK08) hier, gell?
Exakt, genau der. Und ich hab noch 200 Öcken mehr geblecht damals :bawling:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 22. März 2008, 18:00:06
Nur nochmal zur Kontrolle:
Dieser (http://www.amazon.de/Toshiba-3030-Zoll-107-LCD-Fernseher/dp/B000PKDLII/ref=wl_it_dp?ie=UTF8&coliid=I1RY1PJ3WZPZLW&colid=3E5XKM882NK08) hier, gell?
Exakt, genau der. Und ich hab noch 200 Öcken mehr geblecht damals :bawling:

Jetzt bin ich wieder verunsichert :neutral: :arrow:  http://www.plasma-lcd-fakten.de/home/ (http://www.plasma-lcd-fakten.de/home/)
Besonders diesen Bildvergleich hier unten :arrow: http://www.plasma-lcd-fakten.de/myths/response/ (http://www.plasma-lcd-fakten.de/myths/response/) finde ich krass. Bei Spielen wirds ja dann eig. noch übler, weil ständig schnelle Bewegungen usw...

Was sagen die Toshiba-Besitzer?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 22. März 2008, 18:15:52
Am besten ihr verlagert das Gespräch hierher ;)
http://beyondhollywood.de/forum/index.php?topic=9046.0
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 25. März 2008, 09:10:16
DER PATRIOT endlich mal geschaut.

Story sollte ja bekannt sein - und mir gefällt der Film trotz des Hurra-Patriotismus ;) der Film ansich bekommt von mir im Extended Cut immer noch eine 8/10 - und die zusätzlichen Szenen habe ich beim Sehen ansich garnicht bemerkt.

Bild:
Ich muss ganz ehrlich sagen das Bild ist saugut! Satte und natürliche Farben - eine Schärfe die ihresgleichen sucht! Die Naturbilder von denen es ja hier zu Hauf gibt sind einfach wahnsinnig detailreich - man kann fast die Ähren der Kornfelder zählen - sowohl Nah- als auch Fernaufnahmen sind super geworden. Ebenso Nacht- und Tagaufnahmen - ich sage mal bisher die beste BR vom Bild her! Keinerlei Unschärfen oder Störungen... 9/10, da ich nach oben noch offen lassen möchte.

Ton:
Der ist in 5.1 drauf und in 5.1 unkomprimiert - Letzeren habe ich genutzt. Er ist im großen und ganzen gut - hätte etwas mehr Druck machen können in machen Szenen - etwas weniger in anderen, da teils ein leichtes Dröhnen aufkam. Alles in allem aber gut und 7,5/10 wert.

Ich bin überrascht über die Quali und gebe insgesamt eine 8,5/10

Matze, allein wegen dem Bild müsstes Du Dir die holen! Das ist teils fast schon plastisch - und doch immer natürlich
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 25. März 2008, 09:51:50
Ok, ich gebe zu, ich lese den Teil wo es um den Film geht. Das Technik-Blabla überspring ich dann aber gerne mal :D

Das findste auch im zuletzt gesehene Filme und jetzt raus hier  :snooty:


Moin Gemeinde, folgendes Anliegen:

Ich würde mir die Tage gerne meine erste Bluray zulegen. Jetzt frag ich mich zum einen nur, ob es sich überhaubt lohnt ne teure Bluray zu kaufen, wenn man eh nur einen Röhrenfernseher hat (Die PS3 Spiele zumindest sehen ja trotzdem atemberaubend aus).

Und zum anderen würde ich gerne wissen, welche Bluray die mögliche Qualität immoment am besten widerspiegelt. Ich hab hier schon haufenweise Schwärmereien über Sunshine gehört, aber den hab ich schon auf DVD ;)
Ich hätte evtl. an Beowulf gedacht. Aber ich lass mich gerne noch beeinflussen.

Gruß Flo

Macht keinen Sinn, denn die DVD nutzt die Auflösung von Röhren TVs bereits zu 100% aus. Alle anderen Features habe ich mittlerweile sehr lieb gewonnen, aber es sind und bleiben keine Killer Applicationen.
Wegen Referenz: schau mal in den ersten Post, da hab ich einige meiner Bewertungen reinkopiert:

Ice Age 2 und Jagdfieber aus dem CG Segment und Alexander aus dem Realfilmsegment (ausserdem sehr empfehlenswert: Königreich der Himmel, The Hills Have Eyes)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 25. März 2008, 09:53:56
Stark, dann werd ich den mal im Auge behalten und vllt. schon früher hier stehen haben als geplant. uuuh, danke!

Nur könnte er noch ein bisschen größer sein, aber das ist nach kurzer Zeit bei jedem Gerät der Fall, egal wie groß es ist :D ;)
Haha, ich glaub aber auch. Liegt nur am inzwischen (zu) verwöhnten Auge ;)

Nein, tut es nicht ;) glaub mir, selbst ein 47er wäre dir bald zu klein (mein Bruder kann ein Lied davon singen) aber dann noch weiter aufwärts gehste am besten mit nem Beamer (die FullHDs habe ich entzückt festgestellt gibts schon für gut unter 2000 €...das ist wirklich realistisch so langsam).

Nur nochmal zur Kontrolle:
Dieser (http://www.amazon.de/Toshiba-3030-Zoll-107-LCD-Fernseher/dp/B000PKDLII/ref=wl_it_dp?ie=UTF8&coliid=I1RY1PJ3WZPZLW&colid=3E5XKM882NK08) hier, gell?
Exakt, genau der. Und ich hab noch 200 Öcken mehr geblecht damals :bawling:

*g und der meiner Freundin war sogar noch billiger: 1100 genau bei amazon plus 2 x 10 € Gutscheine für mich, da ich mit meiner KK bezahlt habe :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 25. März 2008, 09:56:58
DER PATRIOT endlich mal geschaut.

Story sollte ja bekannt sein - und mir gefällt der Film trotz des Hurra-Patriotismus ;) der Film ansich bekommt von mir im Extended Cut immer noch eine 8/10 - und die zusätzlichen Szenen habe ich beim Sehen ansich garnicht bemerkt.

Bild:
Ich muss ganz ehrlich sagen das Bild ist saugut! Satte und natürliche Farben - eine Schärfe die ihresgleichen sucht! Die Naturbilder von denen es ja hier zu Hauf gibt sind einfach wahnsinnig detailreich - man kann fast die Ähren der Kornfelder zählen - sowohl Nah- als auch Fernaufnahmen sind super geworden. Ebenso Nacht- und Tagaufnahmen - ich sage mal bisher die beste BR vom Bild her! Keinerlei Unschärfen oder Störungen... 9/10, da ich nach oben noch offen lassen möchte.

Ton:
Der ist in 5.1 drauf und in 5.1 unkomprimiert - Letzeren habe ich genutzt. Er ist im großen und ganzen gut - hätte etwas mehr Druck machen können in machen Szenen - etwas weniger in anderen, da teils ein leichtes Dröhnen aufkam. Alles in allem aber gut und 7,5/10 wert.

Ich bin überrascht über die Quali und gebe insgesamt eine 8,5/10

Matze, allein wegen dem Bild müsstes Du Dir die holen! Das ist teils fast schon plastisch - und doch immer natürlich

Ui, und das trotz des Alters :eh: !?!?

Ich bin mir sicher, der kann gar nicht besser als KdH oder Alexander sein, aber super ist er dann auf jeden Fall. Werde ich dann auf jeden Fall zuschlagen, hatte nur Bedenken wegen des Alters.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 25. März 2008, 10:02:21
Der ist definitiv besser als KdH ;) ich hab ja beide daliegen. Selbst meine Freundin war begeistert von dem Bild! Bedenkenlos empfehlenswert mein Bester!

Der X3030 42er kostet btw. bei redcoon nur noch 999,-!!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 25. März 2008, 10:04:55
Der ist definitiv besser als KdH ;) ich hab ja beide daliegen. Selbst meine Freundin war begeistert von dem Bild! Bedenkenlos empfehlenswert mein Bester!

Der X3030 42er kostet btw. bei redcoon nur noch 999,-!!!

+50 € Porto halt ;) aber dennoch...


Mmh, na dann werde ich mal den Vergleich-o-mat anstellen. KdH fandst du ja auch nur "sehr gut" während ich den nach wie vor "super" von der Qualität her finde. Mal abwarten.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 25. März 2008, 10:20:45
Also DP is an super schon verdammt nah dran!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 25. März 2008, 11:11:20
Yipieh:

Zitat
JPC.de: e-m-s Blu-rays - je 19,99€

  Running Scared [Blu-ray]

jpc.de: 19,99€
 
 
 Lady Vengeance [Blu-ray]

jpc.de: 19,99€
 
 
 The Machinist [Blu-ray]

jpc.de: 19,99€
 
 
 Monster [Blu-ray]

jpc.de: 19,99€
 
 
 Revenge Of The Warrior [Blu-ray]

jpc.de: 19,99€
 
 
 The Contract [Blu-ray]

jpc.de: 19,99€
 
 
 Sky Fighters [Blu-ray]

jpc.de: 19,99€

Gar nicht mitbekommen, dass die jetzt schon auf blau gibt (habe immer neidisch die roten Fassungen angeschaut ;) ). Besonders Running Scared und Machinist sowie Lady Vengeance sind natürlich groß. Da e-m-s allerdings sehr klein ist, würden mich hierzu wirklich Meinungen interessieren.

Ich meine TYG wäre natürlich auch ein Brecher, aber da war doch was von wegen Soundcuts, oder? Also das Rascheln mit der Chipstüte bei den Fights gehört einfach dazu :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. März 2008, 13:20:26
3 für 2 Aktion bei amazon UK: für mich nix dabei, das ist unbedingt jetzt haben müsste
http://www.amazon.co.uk/gp/feature.html?ie=UTF8&plgroup=1&docId=1000159903&plpage=1

Wenn Starship Troopers dt. Ton hätte, wäre das ne Überlegung gewesen, aber afaik hat er nicht (steht zumindest nicht dabei).

edit: ui, neben Ennglisch ist noch Frz., Span drauf. Schade. Hab den Backcoverscan bei axelmusic genutzt.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. März 2008, 13:21:50
Ausserdem Stirb Langsam 4.0 Blu-ray bei myby.de

19,00 € Portofrei

http://shop.myby.com/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/myby-DE-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetail-Start?SourceUrlParams=fh_search%3Dstirb%2Blangsam%26fh_sort_by%3DSalesprice%26fh_sort_order%3D1%26fh_location%3D%252F%252Fmyby_de_storefront%252Fde_DE%252FUserGroupView%253E%257B3131313131%257D%252FPGC%253D30%26fh_view_size%3D10%26fh_start_index%3D0&FhProductNumber=1


Kann ich empfehlen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 31. März 2008, 10:42:23
SL 4.0 möcht ich lieber als DC denn als BR ;) aber danke dennoch

Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 31. März 2008, 10:43:56
SL 4.0 möcht ich lieber als DC denn als BR ;) aber danke dennoch

Wobei der DC nicht soviel mehr enthält. Ein bisschen mehr Blut und ein paar Mal "Motherfucker".
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 31. März 2008, 10:49:04
ja deswegen ja :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 31. März 2008, 18:37:01
Sehr cool, jeweils 15 € bei Saturn Gelsenkirchen (über TPG nutzbar)

Nachts im Museum [Blu-ray]
Die Simpsons - Der Film [Blu-ray]
Independence Day [Blu-ray]
28 Weeks Later [KJ] [Blu-ray]
Stirb Langsam 4.0 [Blu-ray]
The Hills Have Eyes [KJ] [Blu-ray]
Sunshine [Blu-ray]
Pathfinder - Fährte des Kriegers (Extended Edt.) [KJ] [Blu-ray]
Königreich der Himmel (Director's Cut) [Blu-ray]
Alien vs. Predator [Blu-ray]
Windtalkers [KJ] [Blu-ray]
Planet der Affen [Blu-ray]
Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter [Blu-ray]


Besonders The Hills Have Eyes, KdH, Sunshine, 28 weeks, Simpsons, und und und sind sehr cool.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 01. April 2008, 09:03:22
Die scheiss 18er Gebühr regt mich wieder auf, sonst wär 28 was für mich - ach und ID4
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 01. April 2008, 09:06:20
Na gut, wenn du THHE oder so noch mitnimmst, dann lohnt sichs vielleicht !?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 01. April 2008, 09:09:31
Ich hab bisher nich vor BRs zu kaufen von denen ich die DVD scho hab - säts de problem :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 01. April 2008, 15:23:17
Boah - THHE, 28WL, AvP und SS würd ich direkt nehmen wenns Geld net so knapp wäre - fuck...
Naja, die werden auch noch billiger, was solls :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Exquisitor am 01. April 2008, 16:37:41
So, grad mal mit Sunshine meine erste Bluray bestellt, mal schaun wie das so is. :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Hellseeker am 01. April 2008, 22:43:02
Meine beiden ersten BDs werden "30 Days of Night" und "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" sein. Bestellt habe ich bei Amazon und da die deutsche Mehrwertsteuer für mich wegfällt, sind sie (natürlich DVDs und BDs generell) sehr viel günstiger als bei uns. Allerdings werden die Scheiben erst Ende Mai eintrudeln, da ich noch zwei andere Filme bestellt habe, die erst noch erscheinen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. April 2008, 13:55:55
So, grad mal mit Sunshine meine erste Bluray bestellt, mal schaun wie das so is. :D

Super geile Szenen drin, allerdings auch in einigen Szenen Rauschen. Insgesamt dennoch eine sehr lohnenswerte Scheibe!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. April 2008, 11:34:46
Yeah, wie erhofft / erwartet:

Zitat
Nach "Rocky" hauchte Sylvester Stallone kürzlich auch seinem zweiten großen Charakter neues Leben ein und drehte mit "John Rambo" den vierten Teil der Actionfilm-Reihe. Während der Film in den deutschen Kinos nur gekürzt zu sehen war, gab Warner Home Video bekannt, dass die Blu-ray ungeschnitten sein wird. Diese wird eine JK-Freigabe tragen und am 29. Juni 2008 in den Handel kommen. Weitere Details zur Ausstattung liegen derzeit noch nicht vor.

Die ist sowas von mein :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. April 2008, 12:23:02
Hellboy Blu-ray :arrow: 7/10
Nach dem FFF Besuch das erste mal. Hat mir eigentlich ganz gut gefallen, jedoch finde ich ihn einfach zu lang. Die Effekte sind cool geworden und del Torro arbeitet noch verhältnismässig viel mit Maske und Kostüm, was einfach honoriert werden muss.
Bild :arrow: 7,5-8/10
durchgängig super scharf, kein/kaum Rauschen, toller Schwarzwert. Lediglich die echten Wow Momente haben mir gefehlt
Ton :arrow: 9/10
Hell yeah, der hat die Wände zum Wackeln gebracht. Absolut standesgemäßer Sound für den Film :!:
Sehr gut geworden, Marco - danke nochmal, hab es doch noch nutzen müssen, nachdem ich so Lust bekommen habe nach dem HB2 Trailer :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. April 2008, 11:43:37
Ganz kurz nur was zur BR von 30 DAYS...

Film is eh klar ne 9/10 - noch gefestigter als beim Ersten Mal - und die Zeitsprünge haben mich garnicht mehr so arg gestört. Dreimal wird ne Zeit eingeblendet und es wachsen ja immerhin auch die Bärte der Protagonisten in der Zeit :D ;)

Bild is ne 7,5/10 würd ich sagen - es ist zwar stellenweise - besonders am Anfang - knackscharf - aber wenn es dann eben dunkel ist kann man schon öfter im Hintergrund Rauschen vernehmen, und da einfach zuviel zu dunkel gehalten wird bin ich sogar der Meinung, dass man da nicht enorm viel Unterschied zu einer sehr guten DVD sehen würde! Aber alles in allem heben sich manche Dinge einfach auf durch schick aussehende Momente und ich bleibe bei 7,5/10

Ton: Der hingegen ist einfach super gelungen - viel Sourround Effekte - gute Bassspur - einfach gelungen. Ich rede von der DTS Spur - die 5.1 unkomprimiert teste ich nextes Mal. Extras sind zudem auch ein paar interessante drauf.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. April 2008, 12:01:39
Also wenns ne 7,5 wird, dann ists für mich deutlich über DVD Niveau mit dem Beamer. Ist so oder so gekauft ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. April 2008, 12:03:16
Ach ja, dass der Film mit Rauschen zu kämpfen haben wird, das war klar durch die Konzeption des Filmes und auch wenn man es normal nicht tun sollte (Qualität am Trailer ablesen), war es schon im Trailer erkennbar in einem Ausmaß, dass eigentlich noch OK war. Rauschfrei ist aber eben nicht alles, wenn der Rest stimmt isses immer noch ne Topscheibe.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. April 2008, 14:22:10
Neue Amazon 3 für 2 Aktion :!: :!: :!:

http://www.amazon.com/gp/feature.html?ie=UTF8&plgroup=1&docId=1000214241&plpage=1

U.a. alle Masters of Horror BDs, Dawn / Day of the Dead, Evil Dead II und noch einiges mehr...

bei 3 mal 20$ plus 12$ Versand kommt man aktuell auf ca. 34 € plus Zoll (kommt immer drauf: ca. 11-12 €).


Marco, sag mal an, ob du auch was willst, schulde dir ja eh noch was...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. April 2008, 14:23:58
Ach ja, die angeblich hervorragende Blade Runner Ausgabe ist auch dabei: 5 BD Edition :!: (allerdings 28$, was ja auch super wäre ;) )
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 09. April 2008, 11:40:55
Wie gesagt is da nix dringendes dabei :-/ sorry.

Der 30 is für Dich sicher was ;) Das Rauschen bewegt sich wie gesagt eher nur im Hintergrund
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 09. April 2008, 12:02:24
Aber logan, den werde ich mich noch 100 pro krallen, lass mir aber vorerst mal Zeit, ist immer etwas schwieriger, da kJ!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. April 2008, 18:11:38
Hier gibts btw ne ganz nette Liste, wo man rauslesen kann auf welchen ausländischen BDs eine deutsche Tonspur ist (habe ich schon lange gesucht):

http://www.blu-rayler.de/forum/viewtopic.php?f=34&t=609


Überrascht war ich von Oceans Eleven und Twelve!! Unter den Umständen kann ich da auch mal billig zuschlagen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. April 2008, 09:28:48
Gestern mal TRIPPLE X reingetan. Film sollte ja bekannt sein ;) und ich war angenehmer überrascht als damals im Kino muss ich sagen. Wenn man weiss, was einen für ein Schwachfug erwartet taugt der schon ziemlich. Dumme Sprüche, coole Mucke und es kracht die ganze Zeit. UND man kann die olle Asia hier sogar anschauen :D

BILD
Da war ich richtig enttäuscht muss ich sagen. Der Film leidet in dunklen Szenen (vor allem im Club) und bei einigen Nahaufnahmen an ziemlichem Hintergrundrauschen! Kurioserweise sind zwischendrin fabulöse Aufnahmen von Landschaften, Gebäuden ect. die knackscharf sind - was das ganze wieder etwas relativiert - im Gesamtbild ist dies aber eine der schlechtesten BRs die ich bisher sehen durfte. Die Tagaufnahmen sind ok - die Aufnahmen nachts im Hintergrund echt nix. Alles in allem, weil wirklich zwischendurch Szenen sind, bei denen man denkt es is ne andere BR -> Wertung 6/10 - immer noch klar besser als ne normale DVD ;)

TON:
Also der rockt! Von Anfang an werden alle Speaker schön ausgenutzt - und das wird bis zum Ende beibehalten. Bass is auch ok - zum Ende hin hätte ich mir etwas mehr gewünscht - es machte den Eindruch, als ob das nicht durchgehend gleich war. Dadurch, dass immer was los ist haben die Speaker immer zu tun und es macht einfach Spaß diesem gut gelungenen Ton zuzuhören!
Ich würde mal sagen 8/10 weil noch mehr gehen würde!
Das gilt im Übrigen für die 5.1 Spur normal - die PCM hatte ich kurz an und da überkam mich der Gedanke ob alles in 2.0 is!? Da muss ich nochmal nachsehen - das is nicht normal gewesen. Zumal alles immens viel leiser war und ich den Receiver von -21 (so schau ich jeden Film :D) auf -10 drehen müsste, dass alles normal laut klingt.

Alles in allem dank dem eher durchwachsenen Bild gebe ich der kompletten BR mal 6/10 - denn Extras gibt es ausser 3 Trailer leider auch keine.

Eines noch: STEALTH, der mich als BR gereizt hätte fällt völlig raus! Der hatte vom Trailer her leider ein ähnliches Bild wie XXX - der krasse Gegensatz kam dann direkt hinterher - beim ULTRAVIOLET Trailer, der sieht einfach BOMBE aus, weshalb ich den ja auch gekauft hab :D und am WE denke ich schauen werd.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. April 2008, 10:28:36
Sehr schön, danke - wenn der Ton gut rockert, dann werde ich da bei Gelegenheit und bei günstigem Preis mal zugreifen.

Bild :arrow: 5,5-6/10
Joa, war schon besser als die DVD, auch offensichtlich sichtbar besser, aber dennoch auf Grund der Vorlage einfach kein wirklicher Genuß: Filmkorn ist natürlich Stilmittel und daher unantastbar, aber dazu noch ein beständiges Hintergrundrauschen lässt es nicht sonderlich gut aussehen. Einen direkten Vergleich habe ich wie gesagt gemacht und da schneidet sie gut ab, mehr aber nicht. Einige sehr gute Szenen können das Gesamtbild nochmal merklich nach oben anheben.

Sound :arrow: 7/10
Hätte manchmal etwas mehr Druck vertragen können, aber im Gesamtbild absolut gut.

Das Upgrade für den Preis (!!) (11,99 €) lohnt sich also durchaus wenn man den Film mindestens sehr gut findet, größere Beträge sollte man allerdings nicht ausgeben.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. April 2008, 10:29:42
Auch vergessen:

Die Insel Blu-ray :arrow: 8/10
Joa, der war durchaus super :!: Zwar habe ich die Story schnell vorausgesehen und auch dann sehr schnell die restlichen Details mir zusammengereimt, aber dennoch wartet die erste Hälfte mit einem super spannenden und interessanten Plot auf, den ich so nicht erwartet hätte. Die zweite Hälfte aber auch mindestens genauso zu gefallen, lediglich Kleinigkeiten stoßen manchmal etwas sauer auf: die arge Dümmlichkeit der
(click to show/hide)
ist zwar absolut sinnvoll, jedoch wird sie für meinen Geschmack für zu breite Lacher missbraucht. Ebenso die Sci-Fi Darstellung wirkte an manchen Stellen doch etwas zu breit aufgetragen, aber dennoch vollkommen OK. Insgesamt zu Beginn Equilibrium, dann noch einen guten Schwung an
(click to show/hide)
um schließlich optisch wie Actionmäßig in die Kerbe von Minority Report zu schlagen. Auch wenn die Story, vermutlich auf Grund der mainstream-Ausrichtung, gerne etwas weniger oberflächlich bzw. überdeutlich (etwas subtiler wäre mehr gewesen) sein hätte können, bin ich sehr froh über den Kauf, denn der Film sticht def. aus der Maße an Bay-Actionern heraus.

Zur Blu-ray

Bild :arrow: 8/10
Hat zwar meistens mit einem (allerdings wirklich sehr sehr geringen) Hintergrundrauschen zu kämpfen, weiß aber mit wirklich einigen (!!) waschechten Wow Momenten vollkommen zu überzeugen. Der teils sehr harte KOntrast lässt das Bild in einigen Szenen etwas farbarm erscheinen, was aber absolut am Master liegt - der Transfer ist als sehr sehr gut zu bewerten.

Ton :arrow: 8/10
In der ersten Hälfte etwas zu frontlastig, aber dennoch satt genug um zu gefallen. Die zwiete Hälfte überzeugt dann vollkommen: satter Bass, gute Surroundauslastung - was will man mehr :biggrin: !?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. April 2008, 11:09:04
Hmhmmm den könnt ich wiederum bei nem guten Preis ma holen :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. April 2008, 12:11:19
Welchen :D !? TDR? Die Quali ist wirklich net sooo gut, da die Grundlage einfach zu körnig gedreht wurde, dann noch ein mittelmässig guter Transfer. Ich weiß net, ob auf nem LCD mit ordentlich Upscale da noch sooo viel rauszuholen ist. Aber bei dem Film wäre es mir ehrlich gesagt sogar da egal - bei mir hats sich so oder so gelohnt.

Oder meinst Die Insel!? Den gabs ja für oberbillig: auch 12 € über die TPG.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. April 2008, 12:28:32
Ne TDR reicht mir die SE als DVD - DIE INSEL mein ich
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. April 2008, 12:49:14
Die TPG war vom 10.4. sollte also noch gehen ;) 12,00 € bei MediaMarkt Konstanz.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. April 2008, 12:51:21
Sänks
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 23. April 2008, 22:24:58
Maaaatze (oder jemand anderes), hast Du die 6er Planet Erde Box auf BD :?:


 :arrow: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=109099&vid=232253

 :arrow: http://www.amazon.de/Planet-Erde-komplette-Serie-Blu-ray/dp/B000XQ9MRI/ref=wl_it_dp?ie=UTF8&coliid=I1HL3K33TMPZF9&colid=RMMSXSK99Y4W



Meine Kaufabsichten für einen BD Player (PS3 oder Standalone) werden langsam konkreter (spätestens im Juni/Juli - vielleicht auch früher - wird mein Umstieg auf DB vollzogen) und meine erste BD wird dann def. diese genaile Box :!:

Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 24. April 2008, 08:57:55
Ich wart nur noch auf nen guten Preis - da bin ich schon länger heiss drauf. Börse lag er bei 70 - MM hier bei 89,90...

Maggus, es is immer noch die PS3 der günstigste BR-Player - und wenn man dazu auch noch zocken KÖNNTE... warum nich zugreifen ;) das wird sich in zwei Monaten auch noch net ändern
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 25. April 2008, 14:06:34
Hitman Blu-ray  :arrow: 7,5-8/10
Hey, der hat mir wirklich sehr gut gefallen, ich kenne jetzt den Kinocut nicht, aber ich würde ma sagen: die Extended hat ein sehr gutes Gleichgewicht gefunden in Sachen Gewalt. Man sieht viel, aber es artet nicht aufgesetzt aus. Olyphant macht eine super Figur, da gibts nichts zu meckern und den Plot fand ich durchaus fordernd. Die Thematik an sich ist nicht neu, aber die Umsetzung fand ich richtig geil. Alleine die Szene mit dem Drogenbruder des Präsidenten in Istanbul war der Hammer. Sehr geile Action. Stichwort Action: wohldosiert und in den Szenen dann mit richtig Schmackes.

Zur Blu-ray
Bild :arrow: 7/10
Ohne Höhen und Tiefen könnte man sagen. Da sich das aber doch so schlecht anhört sage ich mal: konstant auf gutem Niveau, die absoluten HD WOW Momente fehlen jedoch leider komplett. Die Details hätten mehr sein können, die Schärfe war durchgängig gut, aber eben nicht hervorragend. Geht absolut OK.

Ton :arrow: 7,5/10
Wumms und Surroundauslegung waren absolut passend, mehr muss man nicht sagen ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. April 2008, 10:07:57
Klingt schonmal gut, danke
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. April 2008, 11:50:13
Gut sollte das Stichwort sein, keine WOW Momente aber durchaus (auch von Film her sowieso ;) ) eine BD wert!

Independence Day Blu-ray :arrow: 8/10
Der Film rockt, du meine Güte. Die ständige rumhackerei geht mir ziemlich aufn Keks ;) DENN: wenn ein Film mich nicht nervt, obwohl er in Sachen Computer Logik derart dick die Scheiße ist, dann muss er einfach gut sein. Die CG FX machen erstaunlicherweise (besonders auf BD jetzt) teilweise ersichtlich, dass der Film eben doch schon 10 Jahre auf dem Buckel hat.

Zur Blu-ray
Bild :arrow: 6/10
Suboptimal würde ich mal sagen, da hätte man wesentlich mehr rausholen können und müssen. Die Schärfe ist konstant OK, aber nicht wirklich gut. Gut über DVD Niveau aber eher unterdurchschnittliches BD Niveau. Rauschen ist moderat und fällt nicht wirklich ins Gewicht. Einige Szenen stechen hervor in Sachen Unschärfe, da erkennt man schön, wenn der Kameramann gepatzt hat - aber das sind nur eine halbe Hand voll, also kaum der Rede wert.

Sound :arrow: 7/10
Wumms: ja, "gut", Surroundauslastung größtenteils "gut", kann man wohl als standesgemäß bezeichnen, auch wenn man damit keine Mauern einreißen kann, wie erhofft. Hätte etwas mehr sein dürfen.

Alles in allem eine BD; die sich lohnt, wenn man den Film noch nicht hat!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. April 2008, 11:54:28
Dann is die wie für mich gemacht!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 05. Mai 2008, 14:52:40
Sach mir mal einer ne Blu-ray die ich kaufen soll :D Ich muss ne 21 Euro Gutschrift loswerden bei Amazon :D
Schwanke im Moment zwischen 30 Days of Nicht, Sunshine, Kiss Kiss Bang Bang, Casino Royale, Paprika, und weiteren - kann mich gerade gar nicht entscheiden :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Mai 2008, 14:56:34
Also Qualimässig ganz klar DER PATRIOT - da Du den aber sicher nich magst -> 30 days!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 05. Mai 2008, 14:56:57
Tja, das ist etwas allgemein gehalten, mein Freund ;)

30 Days würde fürmich wegfallen, da 18er Gebühr + entsprechenden Aufwand.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 05. Mai 2008, 14:58:56
Sach mir mal einer ne Blu-ray die ich kaufen soll :D Ich muss ne 21 Euro Gutschrift loswerden bei Amazon :D
Schwanke im Moment zwischen 30 Days of Nicht, Sunshine, Kiss Kiss Bang Bang, Casino Royale, Paprika, und weiteren - kann mich gerade gar nicht entscheiden :D

Pirates natürlich !
Von Digital Playground
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 05. Mai 2008, 15:00:41
Pirates natürlich !
Von Digital Playground
:uglylol:

Tja, das ist etwas allgemein gehalten, mein Freund ;)

30 Days würde fürmich wegfallen, da 18er Gebühr + entsprechenden Aufwand.
Ah Mist, stimmt ja, der fällt dann weg... *grübelgrübel*
Das "allgemeine" ist es ja, ist von allem was dabei ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Mai 2008, 11:52:09
Ice Age Blu-ray :arrow: 8,5/10
Ich fand den ja schon immer gut, aber im Vergleich zum zweier schwächer. Dass ich den so verklärt habe in Erinnerung (hab da nur noch die Menschensachen und so im Kopf gehabt und dass er deutlich kindlicher und so ist) ist wirklich hart. Der war deutlich weniger "schmunzelig" und viel mehr zum totlachen :lol: nur noch einen ganz kleinen Tacken hinter dem zweier, der mir ohne Menschen und mit weniger Schmalz in der Story sowie etwas weniger kindlich besser gefällt. Dennoch gleiche Wertung!

Zur Blu-ray
Bild :arrow: 8,5-9/10
CGI -> hervorragende Qualität, was will man sagen, aber es ist der HAMMER, wie viel schlechter der Film animiert ist im Vergleich zum zweiten :shock: das sind wirklich WELTEN. Daher fehlen dem Film eben wichtige Details, die neuere CGI Filme zur Referenz machen. Wenn man jedoch den Transfer betrachtet kann man von einem nahezu (daher auch nur knapp die 9) perfekten Bild sprechen. Ich meine ein feines...nicht Rauschen....aber eine feine Unruhe hin und wieder im Hintergrund ausgemacht zu haben. Aber was solls, kann man sich getrost neben den zweier stellen

Ton :arrow: 7/10
Auch hier im Vergleich zum zweier weniger Bumms, die Surroundauslastung war angenehm und der Ton alles in allem sehr sehr angemessen für den Film.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Mai 2008, 20:48:43
Eben:

Hostel UK Blu-ray :arrow: 8,5-9/10
Finde den nach dem x-ten Sehen immer noch super: einfach knallhart, wenn man sich drauf einlässt. Jay Hernandez als Paxton überzeugt absolut, besonders die Szene in der er dt. spricht geht nach wie vor unter die Haut. Und auch wenn man nicht das Splatterfest bekommen hat, das erwartet wurde (finde ich immer besser, dass es nicht so gekommen ist): der Film ist doch beinhart :!: Sowohl psychisch als aber auch visuell. Gerade die Szene in der sein Freund vom Chirurg wieder zusammengenäht wird oder als die Kids den Gangstern mit den Steinen den Schädel zertrümmern :shock: nene, die Gewalt in Hostel halte ich eigentlich für in der Allgemeinheit sehr verklärt. Den Beginn finde ich nach wie vor ebenso super. Ich finde das Schema bei so einem fast schon Crossover die beiden Teile auch zu trennen und nicht zu mischen absout gelungen. Besser als unangebrachte Komik in den Schluß zu verquirlen, so können beide Teile separat absolut überzeugen und ergeben eine gelungene Mischung. Für mich ein Meilenstein des modernen Horrorkinos, der es schaffte eine Welle loszutreten :!:

Zur Blu-ray:

Bild :arrow: 6,5/10
wenig spektakulär, dafür aber auch ohne Patzer. Besonder gut gelungen: keinerlei Rauschen auch nicht in den dunklen Szenen. Das Bild kratzt manchmal an sehr guten Momenten, ein echter Wow Moment ist dennoch nicht wirklich dabei. Würde sagen sehr solide Arbeit und eine "gute" BD (Schwarzwert hätte mitsamt dem Kontrast gerne einen Ticken kräftiger sein können).

Ton :arrow: 8/10
Super!! Surroundauslastung top und wenn der Bass eingelegt wird, dann wummert es so richtig schön sauber ohne zu dröhnen!! Sehr sehr gut geworden.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 08. Mai 2008, 15:52:47
http://www.engadget.com/2008/05/07/criterion-collection-coming-to-blu-ray-in-october/

:)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Mai 2008, 13:48:46
Hostel Part II UK Blu-ray :arrow: 7/10
Jau, so gefällt der Film doch schon besser. Was mir aufgefallen ist, war die unheimlich selbstironische Art, wie Roth da rangegangen ist. Der Film ist ebinahe eine Parodie des ersten Teiles, wer das nicht erkennt, dem gefällt er natürlich nicht. Alleine schon die Darstellung der Frauen, wird durch den parallelen Erzählaufbau zum einser schon derart durch den Dreck gezogen :lol: während Männer sich von Frauen hinlocken lassen, werden diese schon beim "SPA" ganz gefügig :uglylol: wenn man sich drauf einlässt weiß aber auch dieser Film durchaus mitzunehmen, wenngleich aber der selbstironische Ton sehr viel Identifikation mit den ohnehin wenig sympathischen Frauen viel von der INtensität im Vergleich zu den sympathischen Charakteren aus dem Einser nimmt. Dennoch: wenn man ihn so betrachtet wie er ganz offensichtlich beabsichtigt war (selbstreferenziell und -ironisch) dann weiß auch der Zweier absolut zu überzeugen :!:


Zur Blu-ray:
Bild :arrow: 6/10
Mmh, mmh, mmh. Nach einer Stunde dreht die BD ziemlich auf (8/10) mit vielen fast schon WOW Momenten, knackiger Schärfe und vielen Details. Die erste Stunde jedoch ist geprägt von moderatem Rauschen, einem unglaublich steilen Schwarzwert, der durch extremen Kontrast viele Details nimmt und einer für BDs nur mittleren Schärfe. Alles in allem sehr unausgewogen, man mag meinen der Film sei von hinten nach vorn bearbeitet worden und nach ner halben Stunde ist das Geld ausgegangen. Dennoch empfehlenswert und deutlich ( weit :!: ) über DVD Niveau.

Ton :arrow: 8/10
Wie schon beim Einser: SUPER: Bombastischer Bass mit viel Druck und wenig Dröhnen und einer absolut vorbildlichen Surroundauslastung. So machts Spaß!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 14. Mai 2008, 09:23:47
Die Animationsfilme kommen ja auf BD erst so richtig schön zur Geltung und daher mal die Frage an die DB-Feaks...  :D


Hat jemand den Beowulf schon auf BD gesehen?  ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Mai 2008, 09:26:32
NOCH nicht, aber der wird umgehend geholt wenn günstig. Die wollen hier aber um die 30 die Spacken ;)
Da ich ihn schon kenne wollt ich ihn aber halt nich aus der Leihe holen :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 14. Mai 2008, 09:27:37
Die Animationsfilme kommen ja auf BD erst so richtig schön zur Geltung und daher mal die Frage an die DB-Feaks...  :D


Hat jemand den Beowulf schon auf BD gesehen?  ;)

gesehen nicht, aber area-dvd gab der BR 95% fürs Bild!  :shock:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 14. Mai 2008, 09:37:20
Die Animationsfilme kommen ja auf BD erst so richtig schön zur Geltung und daher mal die Frage an die DB-Feaks...  :D


Hat jemand den Beowulf schon auf BD gesehen?  ;)

gesehen nicht, aber area-dvd gab der BR 95% fürs Bild!  :shock:
Das wollte ich hören Greg!  :D


Beowulf riecht (neben der Planet Erde Box) nach meiner ersten BD.  :)


Im Juni sollte es dann endlich so weit sein... ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Mai 2008, 09:38:49
Da kannste nix falsch machen ;)


daher mal die Frage an die DB-Feaks...  :D

Ach ich weiß net, 3 Jahre pendeln nach Stuttgart haben da meine kindliche Euphorie sehr gebremst. Die Verspätungen gehen noch, aber alle paar Wochen Komplettausfälle. Ich weiß nicht...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 14. Mai 2008, 09:46:10
Da kannste nix falsch machen ;)


daher mal die Frage an die DB-Feaks...  :D

Ach ich weiß net, 3 Jahre pendeln nach Stuttgart haben da meine kindliche Euphorie sehr gebremst. Die Verspätungen gehen noch, aber alle paar Wochen Komplettausfälle. Ich weiß nicht...
Muhahahahahaha Du Arsch :!:  :uglylol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Mai 2008, 10:17:29
Gestern mal ULTRAVIOLET geschaut.

Fazit:
Zum Film sage ich mal nur soviel - ich kannte ihn bisher nicht, und bin mir sicher, dass die Version die es ursprünglich mal werden sollte, sicher enorm viel besser gewesen wäre. So ist es lediflich eine Aneinanderreihung von Actionsequenzen ohne jegliche Logik - mit einem Ende, was mehr Fragen offen lässt als es beantwortet. Dennoch, weil ich knapp über 80 Minuten gut unterhalten wurde, vergebe ich durchschnittliche 5/10.

BILD:
Also eines muss man sagen - allein wegen dem Bild lohnt die Blu-Ray schon! Das war aber irgendwie schon vorher klar - und daher habe ich mir den auch zugelegt :D. Das Bild ist absolut spitze! Super Kontrast, super Farbgebung, keinerlei Rauschen (bis auf eine kleine Szene) was mir aufgefallen wäre - der gewollte Effekt, die Gesichter plastischer aussehen zu lassen, bleibt natürlich aussen vor! Der Rest is so gut wie eh nur animiert - was die Bildquali zudem erklärt ;)
Ich würde sagen das ist eine absolute 9/10 wert

TON:
Da war durch die Bank was los - gute Auslastung aller Boxen inklusive des Bass. Wobei ich mir etwas mehr Druck von diesem gewünscht hätte - alles in allem aber für so einen Film würdig. Mehr gibt es da nicht zu sagen.
Ich sage mal 8/10

Abzüglich des Films :D bleiben unterm Strich also noch 7/10 für die BR
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 21. Mai 2008, 08:05:26
Habe mir mal die Planet Erde Box als Blu-Ray Ausgabe gegönnt.
Da wird soviel Lob darüber verschüttet und ich bin sowieso ein sehr großer Natur/Doku Fan.

Hat die eigentlich jemand?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 21. Mai 2008, 08:33:11
Habe mir mal die Planet Erde Box als Blu-Ray Ausgabe gegönnt.
Da wird soviel Lob darüber verschüttet und ich bin sowieso ein sehr großer Natur/Doku Fan.

Hat die eigentlich jemand?

Hab nur die erste Episode auf DVD gesehen. War super.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Mai 2008, 09:29:07
Habe mir mal die Planet Erde Box als Blu-Ray Ausgabe gegönnt.
Da wird soviel Lob darüber verschüttet und ich bin sowieso ein sehr großer Natur/Doku Fan.

Hat die eigentlich jemand?

solange die soviel kostet :-/
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 21. Mai 2008, 10:03:20
solange die soviel kostet :-/

Also für gute 11 Stunden Filmmaterial finde ich das gar nicht so teuer.
Da ist jede andere BD um Meilen teurer.

Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Mai 2008, 10:08:07
ja das is schon wahr - aber die wird auch noch günstiger ;) :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 21. Mai 2008, 11:26:51
Also inhaltlich würde mich das auch SUPER interessieren, aber ist mir auch zu teuer. N Kumpel hat die auf BD seiner Mutter aufgeschwatzt :lol: der meinte Quali sei gut, vllt. sogar sehr gut, aber bei der Bildgewalt könnte man auch noch einiges mehr erwarten.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 22. Mai 2008, 19:54:33
Habe mir mal die Planet Erde Box als Blu-Ray Ausgabe gegönnt.
Da wird soviel Lob darüber verschüttet und ich bin sowieso ein sehr großer Natur/Doku Fan.

Hat die eigentlich jemand?
DAS wird meine erste BD (Box)!!!!! Was haste gelatzt, Alex? Die ist leider teuer wie sau - vor Allem wenn man bedenkt, das man die DVD Box für 30,-EUR (sogar darunter) bekommt...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 23. Mai 2008, 12:45:06
DAS wird meine erste BD (Box)!!!!! Was haste gelatzt, Alex? Die ist leider teuer wie sau - vor Allem wenn man bedenkt, das man die DVD Box für 30,-EUR (sogar darunter) bekommt...
Die DVD Fassung ist aber in jeder Folge um 5 Minuten cut.  ;)
Habe 74€ gezahlt.

Aber wie schon gesagt für über 11 Stunden Filmmaterial finde ich das gar nicht teuer.
Da ist wirklich jede andere Blu-Ray teurer im Vergleich.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 23. Mai 2008, 13:16:40
Ich denke wenn ich meine Thesis dann mal fertig bekommen habe, leihe ich mir das Monumental Werkauch mal aus...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 27. Mai 2008, 10:24:08
DAS wird meine erste BD (Box)!!!!! Was haste gelatzt, Alex? Die ist leider teuer wie sau - vor Allem wenn man bedenkt, das man die DVD Box für 30,-EUR (sogar darunter) bekommt...
Die DVD Fassung ist aber in jeder Folge um 5 Minuten cut.  ;)
Habe 74€ gezahlt.
:shock: Au das wusste ich nicht! Dann um so mehr die BDs demnächst irgendwann mal :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 29. Mai 2008, 08:22:45
Gestern habe ich mir die erste Folge der Planet Erde Box angeschaut.

Bin jetzt schon wirklich restlos begeistert.
Hauptsächlich von den Aufnahmen ansich. Die Bildqualität finde ich auch außerordentlich gut, aber mangels wirklicher Vergleichsmöglichkeiten
bewerte ich die mal nicht. (Testgerät: Loewe Concept LCD in 720p) Sieht wahrscheinlich in voller Auflösung noch besser aus, aber ich bin so schon schwer beeindruckt.


Zitat von: Havoc
Meine Fresse was sind das für geile Aufnahmen.       
Ich finde die Bildqualität wirklich saugut, kann die jetzt aber nur schwer bewerten da meine einzigen HD-Vergleiche die GT-R Videos von GranTurismo und ein Anime auf Blu-Ray sind. Daher halte ich mich hier mangels Vergleichmöglichkeit mal zurück.
Aber die Aufnahmen ansich sind wirklich der absolute Wahnsinn. Ich saß wirklich mehrfach mit offenem Mund (ernsthaft  ) vor dem TV.
Solche Luftaufnahmen hat man bisher noch nicht gesehen. Aus großer Entfernung werden komplette, minutenlange Jagdszenen von Wölfen auf Karibus und Hyänen auf Antilopen gezeigt.
Die ganze Zeit ist man mitten im Geschehen und ist beeindruckt von der wirklich ausgeklügelten Jagdtaktik der Hyänen.
Auch die Aufnahmen eines Weisen Hais der Jagd auf Robben macht hat man in der Präzision noch nicht gesehen.
Bei der Hai Szene musst ich sofort an den Necro denken. Das würdest du lieben.  

Bisher bin ich schon fast restlos begeistert und bereue es keineswegs mir die Box gekauft zu haben.
Bewertung kommt wenn ich mehr davon gesehen habe.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 29. Mai 2008, 09:08:35
Das bestärkt mich darin, mir das Ding nach dem Urlaub dringend zuzulgen!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 29. Mai 2008, 12:56:31
@Alex: Ich musste mir im anderen Fred schon den Sabber vom Kinn wischen. Hört sich wirklich berauschend an :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 29. Mai 2008, 16:33:50
Herr der Ringe 2009 auf Blu-ay :dance:

http://www.bluray-disc.de/news/filme/1663-the-lord-of-the-rings-trilogie-voraussichtlich-in-2009-auf-blu-ray-disc


Paramount startet in den USA durch: u.a. Transformers :lol:

http://www.bluray-disc.de/news/filme/1673-usa-paramount-startet-auf-blu-ray-durch


Sony Lineup im August: viel Horror (u.a. die ersten beiden Ich weiß was du... :biggrin: )

http://www.bluray-disc.de/news/filme/1659-horror-actionthriller-und-eine-komoedie-in-sonys-blu-ray-august
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 29. Mai 2008, 16:42:09
eigentlich ja schön aber irgendwie finde ichs auch öde dass die ganze Maschinerie sich jetzt wieder in Gang setzt und alle alten (und neuen) Kamellen jetzt wieder released werden.

Bei der VHS zur DVD war das ja noch schön und neu aber hier...

naja, klar sind viele Filme dabei wo sich ne Bluray lohnt - darum gehts mir auch weniger. Ich meine vielmehr allgemein dass der ganze Kreislauf jetzt von vorn beginnt.
Fänds viel cooler wenn nur neue Filme auf Bluray erscheinen würden mit Ausnahme von Blockbustern wie HdR, SW, Indy etc...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 29. Mai 2008, 17:32:26
Mussts ja net kaufen ;) wie gesagt, bei vielem sehe ich es auch als unnötig an, aber daher zu sagen, die Studios sollten es sein lassen (was für viele sicher auch Scheiße wäre, die sich vllt. teils drauf freuen und es auch kaufen) ist ja auch keine Lösung. Von demher: einfach aus der Masse, das herausfischen, was interessant für einen ist und da zählt Herr der Ringe natürlich ganz oben dazu!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Exquisitor am 29. Mai 2008, 17:36:52
Herr der Ringe wäre grad deswegen interessant, weil ich dann net mitten im Film die DVD wechseln müsste (wie bei der Extended, die ich hab :rolleyes: ).
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 29. Mai 2008, 17:38:49
Ein weiterer Bonuspunkt, der absolut nicht zu unterschätzen ist wie ich finde.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. Mai 2008, 18:39:01
Hell yeah, endlich kommt Transformers! Also der wird sofort gekauft, da bin ich ja schon sowas von heiß drauf... Und LOTR wird natürlich auch geholt, das muss einfach sein :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Hellseeker am 29. Mai 2008, 19:22:30
Yep, "The Lord of the Rings" ist ein Pflichtkauf... übrigens: Heute sind endlich meine beiden ersten Blurays eingetrudelt: "30 Days of Night" und "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" :biggrin: .
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 30. Mai 2008, 09:14:38
@Greg
Naja ich denke es werden doch auch fast nur Blockbuster kommen - natürlich auch ältere ;) (die "Ich weiss was Du..." Teile waren ja immerhin Kinofilme) - solche Dinge wie KARATE TIGER oder DAS GESETZ BIN ICH werden auf BR sicher nich kommen - sowie diverse 4:3 Filme :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 30. Mai 2008, 13:37:59
Also SO wird das vermutlich auch nicht kommen. Ich sags mal so, in Kurzform:

Die These:

VHS-DVD 20 Jahre
DVD-BD 10 Jahre
BD-XX noch weniger!?


Ist Quark und total kurzgedacht. DENN: warum gabs die DVD!? Zwei Kurzargumente:

- analoge Technik Verlust- und Abnutzbdeacht
- nur halbe PAL Auflösung ( :!: )


Warum kam dann die DVD:

- digitale Technik
- volle PAL Auflösung


Ergo, Technik voll ausgenutzt, kein neuer Bedarf an neuem Trägermedium.

Dann: LCD und Plasma Technik, die erste neue Technologie nach dem Röhrenfernseher, der immerhin sagen wir einfach mal 60 Jahre auf dem Buckel hat (und hinsichtlich Trägermedien erst durch die DVD voll ausgenutzt wurde), ergo neues Potential wurde freigesetzt :arrow: Bedarf nach neuer Trägermediengeneration: die HD Medien.


So, das war ein Kurzabriß und jetzt kann sich ja jeder selber die KOnsequenzen daraus denken:

DENN im Gegensatz zur VHS nutzt die BD schon jetzt die aktuelle Fernsehgeneration zu 100% in allen Features und Qualität aus.

:arrow: zur Etablierung eines neuen Trägermediums ist die Etablierung einer erneuten neuen Fernsehnorm nötig und DAS wird dauern ;) denn die Hardwaredurchdringung ist langsam ;) zumal: selbst wenn bessere Qualität irgendwann mal kommt (sicher nicht in den nächsten 10 Jahren, das kann man ja ablesen), dann muss sich diese nicht zwangsweise (auf jeden Fall aber nicht schnell) durchsetzen, DA immerhin 80% der Käufer in etwa sich einen LCD bisher nur wegen Optik gekauft haben, sprich: Technik zweitrangig.


Ich machs kurz: die BD wird wesentlich beständiger sein als die DVD zeitlich gesehen ;)


Schlußfolgerung daraus: irgendwann wirds auch Karate Tiger auf BD geben, nämlich dann, wenn die DVDs weg sind und neue gemacht werden müssen (nachdem sich die BD durchgesetzt hat) wird man wohl eher die paar Euro Fuffzig investieren und ne BD daraus machen.


Ergo: in absehbarer Zeit nein, langrfristig (~10 Jahre) auf jeden Fall!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 30. Mai 2008, 14:39:54
Das würde ich so unterschreiben, so siehts realistisch betrachtet aus.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 30. Mai 2008, 15:08:40
Danke, habe schon befürchtet jetzt hagelts andere Ansichten mit Punkten, die ich nicht beachtet habe - da Thesis seit DI weg wäre das doof gewesen :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 30. Mai 2008, 15:10:02
Keine Sorge, ausnahmsweise hast du mal vollkommen Recht :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 31. Mai 2008, 03:12:49
Nochmals Beowulf, diesmal auf Bluray.

Doppelwow! Technisch der DVD nochmal um Längen vorraus, also wer hier noch sagt er sieht keinen Unterscheid wie Tag und Nacht der braucht ne Brille!

Der Film ansich ist schon ein Brett, aber in der technischen Umsetzung momentan meine Lieblings-Bluray!

Bild   :arrow:  9.5/10

Hier würde ich nur noch Cars davor sehen, machmal gibt es Hintergründe die nicht 100% detailreich sind, aber das sind echt nur Peanuts angesichts dieser tollen Bluray! Knackscharf! Akos und ich brannten manchmal die Augen vor Feinheiten. Schmuck, Kleidung, weit entfernte Hintergründe - es bleibt scharf und ohne jegliche Artefakte!

Ton   :arrow: 8/10

Relativ unspektakulär im Vergleich zum Bild und der DVD, aber weiträumig und stimmig. Die Musik ist phantastisch und passt sich wunderbar dem Geschehen an. Der Scoretheme rockt ausserdem und bleibt selbst nach dem Film noch im Ohr.

Film  :arrow:  9/10

Ne echte Perle imo. Selten schaffen es Filme im Fantasygenre nicht billig zu wirken oder ne grauselige Story an den Tag zu legen. Beowulf gibt Fantasyfreunden solide Kost. Mancheine nennt Drachen und Schwerter altbacken!? Ich nenne es nen Volltreffer, die Geschichte wirkt sehr stimmig, einfühlsam aber auch brutal, nicht überzogen und sehr charkterfroh präsentiert. Die Synchro ist hervorragend und die Dialoge selten so qualitativ hovhwertig im Genre!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. Juni 2008, 11:57:18
2001 - A Space Odysee Blu-ray :arrow: 8/10
Endlich Bildungslücke geschlossen und hochzufrieden. Kubricks Werk ist schon sehr tonangebend gewesen im Genre und die Bildkompositionen untermalt mit klassischen Klängen, auch wenn sie heute leider streckenweise zum Schmunzeln einladen (leider schon ein paar mal zu oft durch den Kakao gezogen worden), wirken dennoch einzigartig. Die Atmosphäre ist ebenso einzigartig. Ruhig, beinahe beruhigend, während die Story um den Monolithen (oder wars n anderes Gestein?) beinahe beängstigend ist und durchaus bedrückend wirkt. Lediglich die 10minütige Sequenz der Bildschirmschoner gegen Ende war etwas ermüdend, aber sicherlich ebenso revolutionär zu der Zeit. Hier merkt man eben doch das zeitgeschichtliche Umfeld sehr stark. Das wirkliche Ende dagegen ist mir bisher noch verschloßen geblieben, zumal ich wenig Lust habe mich darüber zu zerhirnen ;) das Feeling war ausschlaggebend und das war toll. Wenn mich jetzt aber wer aufklären möchte über seine Interpretation, dann sage ich nicht Nein :biggrin:

Zur Blu-ray:

Bild :arrow: 7/10
Hell Yeah, man mag fast sagen für das Alter des Filmes kann man von Referenz sprechen, da es in der Tat im Mittelfeld aktueller Veröffentlichungen mitspielen kann und das ist schon wirklich großartig. Manche Szenen des Weltraumes, die Mondoberfläche z.B. ist dabei schon beinahe in Wow Qualität, was ich für schier unmöglich gehalten habe bei dem Alter. Das Ausgangsmaterial muss fantastisch gewesen sein. Akos, du wolltest es doch wissen ob sie was taugt und ggü. der DVD Verbesserungen zeigt: das kann ich leider nicht vergleichen (habe die DVD nicht), aber aus Erfahrung kann ich sagen, dass das weit über dem mit der DVD Machbaren liegt.

Ton :arrow: 5-6/10
Unscheinbar, aber überzeugend. Surroundauslastung angemessen (wurde wohl irgendwann upgemixt), Qualität auch gut.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. Juni 2008, 11:59:20
BD News:

Fox im August:
I, Robot
Meine Frau, die Spartaner und Ich
Wächter der Nacht
Wächter des Tages


e-m-s mitte Juli:
Oldboy
Lonely Hearts Killer
New Police Story



Sony im August:
8 Blickwinkel
Ich weiß was du letzten...
Ich weiß noch immer was du letzten...


Warner:
Batman Begins Collectors Edition (mehr Infos siehe unten)
Zodiac

Einer flog über das Kuckucksnest




Batman Begins Collectors Edition mit:
Warner Home Video wird neben der regulären Blu-ray von "Batman Begins" den Film auch als Collectors Edition auf dem High Definition-Format veröffentlichen. Diese enthält die Blu-ray zusammen mit Postkarten, einem Comic sowie Booklet in einem Schuber mit Wechselbild. Die Collectors Edition wird am 8. August 2008, drei Wochen später als die reguläre Auflage, in den Handel kommen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 09. Juni 2008, 18:26:51
Übrigens gibt es schon die ersten dt. Blu-ray-Boots. Gestern auf der Börse lagen da mal so eben Zombie, Zombie 2 und Sado rum. :uglylol:

Richtig professionell, auf dem Aufreiss-Streifen war sogar der "holografische" Blu-ray-Schriftzug...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 09. Juni 2008, 21:54:23
W-T-F !?!?!?!?

Na sowas kannste dir auch schenken :roll: wahrscheinlich die DVD auf ne BD gepresst, dann eben auch in 576p :roll: oder einfach nur ne DVD in ne BD Hülle geschissen - allerdings irritiert mich das Aufreißband :eh:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 09. Juni 2008, 22:19:57
Woohaa, das Ding ist sogar inner ofdb drin...:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=136&vid=242134

 :confused:

Vielleicht die US-Blu-ray gerippt?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Juni 2008, 16:10:54
Sicher, dass es deutsche waren!? Vllt. sind von den Dingern ja wirklich schon US Versionen erschienen und man hats mal wieder nicht mitbekommen!?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Juni 2008, 16:12:01
Alright, Zombie, na gut, von dem gibts ja n sehr gutes HD Master von der Anchor Bay, kann ich bestätigen, hab die ja.

Aber von ner Woodoo und Sado BD hab ich noch nie was gehört, das verwundert umso mehr.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 10. Juni 2008, 16:12:34
Sicher, dass es deutsche waren!?

Ja.
Das können nur Boots gewesen sein.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Juni 2008, 16:13:06
Wegen? Deutsche Cover / -texte?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 10. Juni 2008, 16:14:29
Aber von ner Woodoo und Sado BD hab ich noch nie was gehört, das verwundert umso mehr.

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=456&vid=243204
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 10. Juni 2008, 16:15:30
Wegen? Deutsche Cover / -texte?

Sorry. Ja, die Texte auf dem Cover waren deutsch. Und selbst wenn es US-Discs gewesen wären: Dann hätte immer noch ein Studio drauf gestanden (Ausser, man hätte Extra ein deutsches Cover für die US-BD gedruckt).
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Juni 2008, 16:15:55
Da ist aber auch kein Cover dabei ;)

OK, deutscher Ton. Mmh, muss mal nachforschen, dann muss es irgendwo auch ein HD Master geben mit ner offiziellen Vö, anners kann das ja nicht sein.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 10. Juni 2008, 16:46:41
OK, deutscher Ton. Mmh, muss mal nachforschen, dann muss es irgendwo auch ein HD Master geben mit ner offiziellen Vö, anners kann das ja nicht sein.
Muss nicht gezwungenermaßen sein - denen würd ich noch zutrauen dass sie einfach eine DVD auf 1080i hochgerechnet haben... Wenn es ein richtiges HD-Master gäbe, wäre die BD ja mit hoher Wahrscheinlichkeit eher in 1080p.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Juni 2008, 16:47:24
Na gut, aber um auf 1080i zu kommen müssen sie das Ding ja auch hochgerechnet haben :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 10. Juni 2008, 16:48:53
Na gut, aber um auf 1080i zu kommen müssen sie das Ding ja auch hochgerechnet haben :!:
Sag ich doch :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 10. Juni 2008, 17:59:17
Sicher, dass es deutsche waren!?

Ja, deutscher Text...und keine Labelangabe weit und breit. Das Cover sah in etwa so aus wie bei der DVD hier:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=136&vid=211294

Aber von ner Woodoo und Sado BD hab ich noch nie was gehört, das verwundert umso mehr.

Sorry, das war nicht Woodoo, sondern der "deutsche" Zombie 2[/]l, sprich Day Of The Dead. Und ich seh grad, dass das jetzt inkl. Cover drin ist:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=632&vid=241909
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 10. Juni 2008, 19:33:51
Tja, die Bootlegger haben die Zeichen der Zeit erkannt.  :uglylol:

Das sind doch alle drei §131er, oder?
Daher würden die sowieso nie mit dt. Ton auf BD kommen.

Bin aber wirklich erstaunt mit was für einer Geschwindigkeit die schon wieder dabei sind.
Ich tippe mal auf maximal 3 Monate bis zur ersten Glockenseil und Geisterstadt BD. :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 10. Juni 2008, 19:42:57
Bin aber wirklich erstaunt mit was für einer Geschwindigkeit die schon wieder dabei sind.
Ich tippe mal auf maximal 3 Monate bis zur ersten Glockenseil und Geisterstadt BD. :D

Aber viel spannender ist doch: Wann kommen die ersten Red Edition und Pest Entertainment BDs :uglylol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 10. Juni 2008, 19:57:42
Tja, die Bootlegger haben die Zeichen der Zeit erkannt.  :uglylol:

Das sind doch alle drei §131er, oder?
Daher würden die sowieso nie mit dt. Ton auf BD kommen.

 

Ausser vielleicht in Ösiland z.B.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 10. Juni 2008, 20:00:16
Ausser vielleicht in Ösiland z.B.
Stimmt, hatte ich nicht bedacht.

Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. Juni 2008, 11:17:33
Na gut, aber um auf 1080i zu kommen müssen sie das Ding ja auch hochgerechnet haben :!:
Sag ich doch :D

Aber du führst das als Begründung an, dass es kein HD Master gibt und das verstehe ich nicht.


Mmh, wenn es Day of the Dead ist, dann erklärt das einiges, der ist ja auch von Anchor Bay / Starz erschienen, aber erklärt doch nicht alles: Sado ist mir ein Rätsel. Und warum die in 1080i sind denn die AB BDs sind in schönstem 1080p :?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 11. Juni 2008, 11:23:40
Sado ist mir ein Rätsel.

Ich weiss nicht, ob das es stimmt oder nur blabla ist aber bei DTM behauptet einer

Zitat
habe gerade mal nachgeforscht. Bei Geisterstadt und Sado wurde einfach die alte
DVD auf einen Blu-Ray Rohling gebrannt! Ja es sind gebrannte!!!!

Posting #13 auf:

http://www.dtm.at/vbulletin/showthread.php?t=30869

Bei Filmundo wird nur von DVD-Qualität geredet:

http://www.filmundo.de/orbit/forum/how_much,15/offset,90/id_of_topic,36/part,3/beitrag,83881//search_string,/search_sel,1/
http://www.filmundo.de/orbit/forum/how_much,15/offset,105/id_of_topic,36/part,3/beitrag,83881//search_string,/search_sel,1/
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. Juni 2008, 11:26:46
Das erklärt aber nicht, dass es in 1080i ist, das geht so einfach nicht :!: die plausibelste Erklärung wäre es dennoch.

Auf so nen Shit kannste echt verzichten:

a) Qualität scheiße, was das erste und oberste BD Kriterium ist
b) keinerlei BD Features wie Pop Up Menü, was absolut obligatorisch ist
c)...


Nene, wenns so weitergeht, dann werde ich da ohne Scheiß mal die Bullen durch die Börse hetzen :? was da gebootlegged wird ist eine Frechheit, wir sind hier doch net in Eger aufm Tschechenmarkt - die Verhältnisse sind aber bald ohne Scheiß die gleichen :?

Ich geh jetzt auch bald nimmer auf de Börse, denn solche Händler will ich nicht unterstützt haben :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. Juni 2008, 11:28:22
Das erklärt aber nicht, dass es in 1080i ist, das geht so einfach nicht :!: die plausibelste Erklärung wäre es dennoch.

Alles klar, jetzt hab ichs verstanden: Coververarsche auch noch und dann nur 576p auf der Scheibe. Also lang dauerts nimmer, ohne Scheiß :evil:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 11. Juni 2008, 11:28:53
Naja, Angebot und Nachfrage.....
Schuld sind ja nicht die Händler - sondern die Hersteller.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. Juni 2008, 11:31:28
DAS sehe ich anders. Das ist sicher keine einseitige Schuldfrage, aber wer sein Geld mit dem Filmgeschäft verdient (und das tun die Händler ja wohl) und dann das Bootleggen unterstützt, der gehört wirklich fett verknackt!!! Die verkaufen die shice ja bewußt und das wurmt einfach...

Davon abgesehen ist der Handel nunmal der Mittler zum kunden und somit genauso Teil der Maschinerie!!

Ich glaub ich geh echt nimmer auf die Börse, sonst zettel ich nur irgendwann mal nen Streit an :? und auf sowas springen die Händler mit Sicherheit sofort an, da bin ich mir sicher :?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 16. Juni 2008, 14:04:26
Troja DC Blu-ray  :arrow: 8/10
Jau, der DC hat genau den Schmackes, der damals im Kino sehr stark vermisst wurde von mir. Hab den als eher öde und viel zu stark auf die Romanze ausgelegt in Erinnerung. Surprise Surprise, der DC ist da ne ganz andere Ecke. Denke mal ähnlich wie bei Alexander (kann ich nicht sagen, hab direkt den DC gesehen, der gut Schmackes hatte) ist das ein ganz anderer Film. Yes, die Sorte Film scheint mir irgendwie durch die Bank zu gefallen, könnte es ruhig öfters geben - tolle Aufbereitung historischer Stoffe ist immer sehr interessant und bildend zugleich.

Zur Blu-ray:
Bild :arrow: 7,5-8/10
Sicher die schlechteste der großen Drei (Alexander, KdH), aber immer noch auf sehr gutem Niveau. Moderates, schwaches und kaum störendes Rauschen im Hintergrund, welches aber die ganz großen HD-WOW Momente verhindert, die Alexander zu Hauf und KdH in großer Zahl bieten. Dennoch absolute Upgrade-Empfehlung!

Ton :arrow: 8/10
Etwas mehr Wumms hätte einen Ton daraus gemacht, so ist er eben sehr gut. Klar, sauber den Surround genutzt (hätte aber gerne auch mehr sein dürfen). :thumb:




The Departed Blu-ay :arrow: 8,5/10
Super Film, tolles Remake, das sehr frei in eine andere Situation eingebettet wurde. Wahlberg und Baldwin rocken alles weg. Warum aber jeder bei DiCaprio (fand ich noch gut), der irgendwie zu cool und abgefuckt fürs Leben ist (einfach zu eindimensional: in ALLEN Szenen total hysterisch, paranoid und abgefuckt, auch wenn es keinen Sinn macht) und Damon :eh: (total behindert, die Rolle des übersmarten Playboys mit Connections zur Mafia kauft ihm doch KEIN Schwein ab) so abspritzt kann ich absolut nicht (Damon) bzw. nicht sonderlich (DiCaprio) verstehen. Nicholson dagegen ist wieder routiniert gut.
Super Film, super hart und sehr schwarz (leider kommt das Ende wesentlich weniger schwarz rüber als es eigentlich ist).

Zur Blu-ray
Bild :arrow: 7/10
Routiniert gutes Bild, das allerdings wenig bestechendes zu bieten hat. Schärfe ist für einen so neuen Film dagegen an manchen Stellen beinahe enttäuschend auf sehr hohem Niveau. Wer den Film noch nicht hat: BD, das Upgrade lohnt eher für Beamerbesitzer.

Ton :arrow: 7/10
Was soll man groß sagen: wenn es zur Sache geht, zeigt der Ton auch dass er was kann, ansonsten ja eher dialoglastig und daher zwar wenig spektaktulär aber durchaus sehr gelungen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 18. Juni 2008, 12:05:17
Phantom Kommando Blu-ray :arrow: 8,5/10
Der 80er Klassiker für mich schlechthin. Da braucht man echt nix mehr zu schreiben, daher nur ein paar Worte zur BD

Bild :arrow: 4,5/10
Super Bild - für ne DVD ;) was ich sagen will: besser als die DVD von PK, einige Stellen sogar sehr sehr gut, aber es bleibt eben ein leicht krieseliger Eindruck. Alles in allem absolut gute Wahl für den Beamer, ein upgescaltes LCD Bild sollte zwar nicht ganz heranreichen, aber wohl ausreichen.

Ton :arrow: 8/10
Super fetter Sound. Surroundauslastung sehr gut, sauber abgetrennt und der Bass wummert perfekt. Wenn man über die leicht stumpfe Sprachwiedergabe hinwegsieht (alter Film eben) kann man von einem Top Sound sprechen.

Alles in allem also eine gute BD, die man sich kaufen kann, wenn man den Film noch nicht hat (und auf den DC verzichten kann :? ) oder einen Beamer besitzt.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 24. Juni 2008, 08:29:15
HELLBOY DC als Blu-Ray

Film auf jeden Falll 8/10 - hatte den damals nicht als so gut empfunden! Macht einfach Laune, wird nie langweilig - ich freue mich schon wie Sau auf Teil 2.

Bild:
Das war doch mal absolut eine 8/10 würde ich sagen. Gestochen scharf mit satten Farben, klare Bilder - so soll das sein! Hintergrundrauschen wieder in bekannten Szenen mit Rauch und Nebel - bzw. bei Nahaufnahmen von Gesichtern im Hintergrund - aber das habe ich ja irgendwie bei fast jeder BR beobachtet. Fällt auch nicht weiter ins Gewicht, weil es im Ganzen einfach stimmt. Also definitiv als gut zu bezeichnen! Die fehlenden Wow-Momente die Matze meinte fehlen hier ganz klar - weil das Setting einfach solche Bilder nicht hergibt würde ich sagen ;) das lasse ich hier ausser Acht

Ton:
Ja HOSSA! Der hat von Anfang bis Ende gerockt!!! Da is endlich mal richtiger Bums drin - alle Lautsprecher werden genutzt, und vor allem werden die Rears endlich mal ausgiebig eingesetzt! So soll das aussehen - dann klappts auch (nicht) mit den Nachbarn :D Ich musste sogar von meinen gewohnten -21 am Receiver auf -27 ausweichen, und den Bass auch nach unten korrigieren. Da vergebe ich mal 9/10, weil ich erst noch eine Referenz finden muss. Kann aber gut sein, dass das noch nach oben gehoben wird.

Alles in allem, auch dank vieler Extras, sage ich mal ist die Scheibe schon eine 8,5/10 wert für mich.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. Juni 2008, 17:16:07
Und gleich noch eine gute Nachricht hinterher: http://www.engadget.com/2008/06/26/first-region-free-blu-ray-players-available/

:biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 04. Juli 2008, 14:06:07
Yes baby yes: sowas von gekauft:

Fear and Loathing in Las Vegas ab Ende Oktober in blau:

http://www.bluray-disc.de/news/filme/1892-fear-and-loathing-in-las-vegas-erscheint-ende-oktober-auf-blu-ray-jetzt-bei-uns-vorb

:dance:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 04. Juli 2008, 14:08:17
Wie gesagt:

Zitat
Weiterhin zeigt die Studie auf, dass die Verkäufe der Blu-ray Disc Titel in 2008 sich mehr als vervierfachen werde auf einen weltweiten Umsatz von 1,5 Milliarden Dollar, um im kommenden Jahr um 184% auf 4,1 Milliarden und 2010 um weitere 94% auf 8 Millarden US-Dollar anzuwachsen. Im gleichen Prognosezeitraum nehmen die Verkäufe an Standard DVDs von 32,2 Milliarden in 2008 auf 26.2 Milliarden Dollar Umsatz in 2010 ab. Einige wirtschaftlich für den Home Entertainment Bereich interessante und umsatzstarke Territorien, wie Italien und Deutschland in Europa, sowie Australien werden 10% mehr Umsatz in diesem Jahr generieren.

Noch mehr infos: http://www.bluray-disc.de/news/allgemein/1852-gfk-sagt-starkes-wachstum-im-globalen-blu-ray-markt-voraus
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 25. August 2008, 23:57:51
Es war nur eine Frage der Zeit...

http://www.engadget.com/2008/08/25/panasonic-intros-dmr-br360v-blu-ray-vhs-combo-player/

:shock:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 26. August 2008, 00:06:01
Ouh... Ob das Teil überhaubt noch Anhänger finden wird?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Manollo am 26. August 2008, 00:06:10
Eh ja, sowas brauch man auch.  :roll:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 26. August 2008, 08:48:26
Sorry, aber das is jawohl der Abschuß. Naja es gibt wieder genug Honks, die das Teil kaufen, weil sie denken die BRs dann auf VHS kopieren zu können.... (was ja dank Kopierschutz nicht gehen sollte!?)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 09:10:21
So ich habe mich jetzt endgültig entschieden :!:

Nachdem ich die letzten Tage/Wochen gründlich überlegt habe, mir z.B. die neuen DVDs von Beowulf (SE), I Am Legend (SE) oder das nagelneue schicke Cloverfield Steelbook zu kaufen oder gleich die BDs zu kaufen, werde ich letzteres jetzt auch machen. Nach meinem Urlaub im September werden die ersten BDs in meine Sammlung wandern und ein Player wird gekauft. Ob PS3 oder Stand Alone (Sony BDP-S500 soll neue Referenz in der Preisklasse ~400,-EUR sein) werde ich mir noch überlegen. Fakt ist, ich steige im September auf BD um, weil ich zumindest die neuen Knaller in der besten Bildquali haben möchte!  :biggrin:

Kann mir bitte jemand eine sehr gute Seite nennen, wo BDs besprochen werden? Am besten wo es Noten oder Prozentzahlen für die einzelnen Kategorien wie Bild- und Tonquali gibt.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 28. August 2008, 09:14:34
Kann mir bitte jemand eine sehr gute Seite nennen, wo BDs besprochen werden? Am besten wo es Noten oder Prozentzahlen für die einzelnen Kategorien wie Bild- und Tonquali gibt.

hoffe Du entscheidest Dich für die PS3, denn nur dort wirst Du die Möglichkeit haben per Softwareupdate neue Funktionen freizuschalten ohne ein neues Gerät kaufen zu müssen!

Links:

http://www.area-dvd.de/dvd_reviews/dvdreviewindex/dvdreviews.shtml

http://www.digital-movie.de/dvd-reviews/dvdreview.asp
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. August 2008, 09:19:07
bei dvd-forum.at werden auch besprochen - und das auch relativ gut. Deckt sich mit meinen "Tests" zumindest :D

Im cinefacts is im BD Bereich auch immer sachliches zu finden...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 09:20:02
Kann mir bitte jemand eine sehr gute Seite nennen, wo BDs besprochen werden? Am besten wo es Noten oder Prozentzahlen für die einzelnen Kategorien wie Bild- und Tonquali gibt.

hoffe Du entscheidest Dich für die PS3, denn nur dort wirst Du die Möglichkeit haben per Softwareupdate neue Funktionen freizuschalten ohne ein neues Gerät kaufen zu müssen!

Links:

http://www.area-dvd.de/dvd_reviews/dvdreviewindex/dvdreviews.shtml

http://www.digital-movie.de/dvd-reviews/dvdreview.asp

Danke für die Links, Greg!  :)

Mit der PS3 kann ich mich immer noch nicht so ganz anfreunden, weil ich eben 100% nicht zocken werde. Einfach keine Zeit dafür. Meine Zockerzeiten sind vorbei, egal as für sensationell geile Spiele es auf dem Ding gibt. Die Updates sind natürlich ein gewichtiger Punkt...aber die Diskussion PS3 vs. Stand Alone BD Player hatten wir ja schon mal...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 28. August 2008, 10:42:18
Bei MM gibts BR-Player ab 299€, zumindest habe ich im MM/Neuss einen gesehen gehabt.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 28. August 2008, 10:44:56
Bei MM gibts BR-Player ab 299€, zumindest habe ich im MM/Neuss einen gesehen gehabt.

bei Quelle.de auch

gibts auch grad nen 15€ Gutschein.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. August 2008, 10:47:07
Ob die dann was taugen ist die zweite Sache ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 28. August 2008, 10:49:49
Ob die dann was taugen ist die zweite Sache ;)

ähm ja... SONY

http://www.quelle.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Quelle-quelle_de-Site/de_DE/-/EUR/Q_DisplayProductInformation-Start?CategoryName=300459&AAID=200002387335&ProductID=qp_200003475255&PromoShopID=50000240&Linktype=M

gibt sogar 6 Blu Rays dazu.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 10:54:48
Ob die dann was taugen ist die zweite Sache ;)

ähm ja... SONY

http://www.quelle.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Quelle-quelle_de-Site/de_DE/-/EUR/Q_DisplayProductInformation-Start?CategoryName=300459&AAID=200002387335&ProductID=qp_200003475255&PromoShopID=50000240&Linktype=M

gibt sogar 6 Blu Rays dazu.
Ganz nettes Angebot. Leider steht nicht dabei, welche BDs man dazubekommt. Zudem wäre mir der Player wohl doch etwas zu "schlecht" und überteuert. Wenn dann würde ich mir den Nachfolger BDP-S500 kaufen. Den gibts im Net schon für knapp über 300,-EUR.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 10:56:28
@Greg: Was ist denn im Moment der beste Stand Alone Player um die 400,-EUR? Du hast doch sicher 1000 von Seiten wo Du nachsehen kannst. Area DVD und sicher unzählige mehr. Was würdest Du sagen?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. August 2008, 10:57:25
Das is was ich meinte Greg ;) Markus will das beste Preis-Leistungs-Verhältnis - und ich denke nich, dass es da bei einem Player für 299 inkl. 6 BRs hat
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 10:59:11
Das is was ich meinte Greg ;) Markus will das beste Preis-Leistungs-Verhältnis - und ich denke nich, dass es da bei einem Player für 299 inkl. 6 BRs hat
Ich möchte die beste Qualität für max. 400,-EUR. Nicht mehr und nicht weniger...und jetzt kommt mir nicht mit der PS3!  8) Ich rede jetzt erst mal nur über Stand-Alone Player...so gut die PS3 auch ist... :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 28. August 2008, 11:05:33
Das is was ich meinte Greg ;) Markus will das beste Preis-Leistungs-Verhältnis - und ich denke nich, dass es da bei einem Player für 299 inkl. 6 BRs hat
Ich möchte die beste Qualität für max. 400,-EUR. Nicht mehr und nicht weniger...und jetzt kommt mir nicht mit der PS3!  8) Ich rede jetzt erst mal nur über Stand-Alone Player...so gut die PS3 auch ist... :)

das kommt halt drauf an wie man Qualität definiert. Ich kann nichts anderes sagen als dass die PS3 für genau 400€ das beste Gerät ist. Selbst ohne zocken  :D

Denn nur dort hat man die Updatefunktion, sie bootet schneller als alle auf dem Markt erhältlichen Geräte (teilweise bis zu 2 Minuten bei den Standalone :shock: ) und was das Bild angeht ganz oben mit dabei.

Ich würde mich hüten Qualität nur auf das Bild zu beschränken (welches abgesehen davon...) ok ok ich höre auf
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. August 2008, 11:06:12
Mir persönlich isses doch Ladde ;) ich versteh es zwar nich, aber es is ja Deine Kohle :D laut dem kürzlich geposteten Link von Greg (wars glaube ich) isses halt immer noch der beste Player für die Kohle.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 28. August 2008, 11:07:31
und die Bluetooth FB will ich auch nimmer missen. Es sit so geil lässig die FB auf den Eiern liegen zu lassen und nicht auf das Gerä richten zu müssen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. August 2008, 11:12:35
und die Bluetooth FB will ich auch nimmer missen. Es sit so geil lässig die FB auf den Eiern liegen zu lassen und nicht auf das Gerä richten zu müssen.

Wart nur bis Du den ersten BD Porno hast - dann stört die da :lol:

Aber welcher Player hat denn die gleiche Leistung wie die PS3? Egal was er kostet? Gibts da was?

Das was mich immens stören würde is zwei Minuten warten bis der Film startet Markus :-/ bei der PS3 sinds echt teils 20-30 Sekunden maximal! Im facts sind zumindest schweineviele die die eh nur zum BD nutzen, nich zum Zocken - das is ja kein MUSS.

Ich hör aber jetz auf, er will sie ja nich ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 11:18:00
Hä?! Haben denn nicht alle BD-Player eine Bluetooth FB? Ich dachte das wäre mittlerweile Standard.  :confused:

Das mit dem "booten" ist klar ein Vorteil der PS3 - sehe ich auch so - ist aber nicht ganz so wichtig für mich.

Lasst echt mal bitte kurz die PS3 weg. Ich find sie ja auch gut - keine Frage!!!

Greg, angenommen ich will einen Stand Alone Player bis max. 400,-EUR. Welcher ist im Moment Referenz was Bild (vor Allem Bild) und Ton angeht?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 11:24:40
Ich schätze das wäre er im Moment aber mit 500,-EUR etwas zu teuer...


Panasonic  DMP-BD50 (DMP-BD50EG-K)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 28. August 2008, 11:25:25


Greg, angenommen ich will einen Stand Alone Player bis max. 400,-EUR. Welcher ist im Moment Referenz was Bild (vor Allem Bild) und Ton angeht?

schau mal hier

http://www.area-dvd.de/hardware/2008/bluray_picture_quality.shtml

leider stehen da jetzt keine Preise dabei, müsste man rausangeln.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. August 2008, 11:26:25
Wollen wir das hier nich günstigerweise in dem richtigen Bereich auslagern!? Hier sollte es doch eher um die BDs selbst gehen
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 11:32:12


Greg, angenommen ich will einen Stand Alone Player bis max. 400,-EUR. Welcher ist im Moment Referenz was Bild (vor Allem Bild) und Ton angeht?

schau mal hier

http://www.area-dvd.de/hardware/2008/bluray_picture_quality.shtml

leider stehen da jetzt keine Preise dabei, müsste man rausangeln.
Wow, super Link - Danke!!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 28. August 2008, 11:35:40
Wow, super Link - Danke!!!

gerne

die Seite kannste Dir im Prinzip in die Favoriten packen. Da gibts fast alles wissenswerte zum Thema.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 11:52:12
Wollen wir das hier nich günstigerweise in dem richtigen Bereich auslagern!? Hier sollte es doch eher um die BDs selbst gehen
Vielleicht kann Greg das in den PS3 vs Stand Alone Fred (http://beyondhollywood.de/forum/index.php?topic=10985.0) verschieben. Wäre echt passender.



Ich hab' noch mal 'ne Frage. I know, die is sicher sau depp aber ich frag dennoch...

BD-Player spielen doch auch DVDs, richtig?  :redface:

Ich benötige dann meinen exellenten Yamaha DVD-S1700 wohl nicht mehr. Macht ja keinen Sinn den zu behalten wenn ich mit meinem neuen BD-Player auch DVDs spielen kann...richtig?  :redface:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. August 2008, 11:57:24
Ja das tun sie - nur nich codefree ;) und upscalen tun sie ebenso
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 12:14:37
Ja das tun sie - nur nich codefree ;) und upscalen tun sie ebenso
Ok, war mir eigentlich auch schon klar und eher eine rhetorische Frage. Steht auch in dem Test von Greg den ich mir eben mal durchgelesen habe. Was ich allerdings nicht bedacht hatte: Ich kann dann keine RC1 Scheiben mehr abspielen. Habe zwar nur 3 Stück aber die wollte ich schon behalten...  :neutral:


Der Sony BDP-S500 gefällt mir super gut. Im Bild soll er spitzenklasse sein ABER:

Kann zur Zeit kein DTS HD Master Audio
Der Player kann leider das wichtigste Audioformat nicht per Bitstream an einen entsrechenden AV-Receiver weitergeben. Bei BlueRays, die das immer häufiger verwendete DTS HD Master Audio beinhalten, wird nur der DTS Core ausgelesen. Diese Qualität wird auch von DVD-Playern erreicht. Kein Fortschritt. Bei Anwendern, die Wert auf die neuen Tonformate legen, ist dieser Sony nicht das Produkt der ersten Wahl. Auch wenn denn Bildqualität gut ist. Deshalb nur ein Stern, da dies ein "tödlicher bug" ist.

....
Wie mein Vorredner schon sagte ist es ein Unding, dass DTS HD Master nicht ausgelesen wird. OK, ist nicht für jeden wichtig, zumal DVD Sound ja auch recht gut ist, aber bei dem Preis da erwarte ich sowas schon. Zum
....
Leider fehlt der Support für DTS-HD Master Audio, bei diesem HD-Tonformat gibt der Sony nur den DTS Core-Bistream weiter.


Was sagst Du dazu Greg? Wichtig? Unwichtig? Einziger Makel, ansonsten scheint das Ding superb zu sein.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 28. August 2008, 12:20:18
Also ich will ja auch mal einen Stand-Alone-Player haben, aber zur Zeit ist es imho einfach noch zu früh dort zuzuschlagen. Da ist man zur Zeit einfach zu unflexibel.

Was hier bisher noch gar nicht erwähnt wurde - die BD-Spezifikation an sich ist ja noch gar nicht wirklich endgültig abgeschlossen. Die wird ja immer noch hin und wieder überarbeitet. Das aktuelle Profil ist ja BD 2.0 (BD-Live), und dieses wird von den meisten Stand-Alones noch gar nicht unterstützt, auch von keinem einzigen den ihr hier bisher erwähnt habt ausser dem Panasonic, der Markus schon zu teuer ist.
Und die SA-Player sind da nicht aufrüstbar, also wenn du jetzt sowas kaufst wirste vielleicht schon in einem Jahr einen neuen wollen weil du das neuere Profil doch nutzen willst.
Die PS3 dagegen wird immer sofort aktualisiert und unterstützt das aktuellste Profil definitiv immer lange bevor es ein SA-Player implementieren wird. Daher für mich einfach die bessere Lösung bis das Format wirklich mal etabliert und gefestigt ist.

Interessant auch:
http://en.wikipedia.org/wiki/Blu-ray_Disc#Player_profiles
http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Blu-ray_Disc_devices

Das DVD-Bild der PS3 ist auch besser als bei den SA-Playern in der dreistelligen Preisklasse ;) Aber ich hör ja schon auf...

Ja das tun sie - nur nich codefree ;) und upscalen tun sie ebenso
Ok, war mir eigentlich auch schon klar und eher eine rhetorische Frage. Steht auch in dem Test von Greg den ich mir eben mal durchgelesen habe. Was ich allerdings nicht bedacht hatte: Ich kann dann keine RC1 Scheiben mehr abspielen. Habe zwar nur 3 Stück aber die wollte ich schon behalten...  :neutral:
Geht mittlerweile schon, aber meistens ist dazu noch ein Umbau erforderlich wenn ich mich recht entsinne...

Was sagst Du dazu Greg? Wichtig? Unwichtig? Einziger Makel, ansonsten scheint das Ding superb zu sein.
Naja, das ist Geschmackssache. Um da einen Unterschied zu hören muss man schon auch ein sehr gutes Audio-Equipment haben, bei unseren Preisregionen hier, in denen wir uns bewegen, fällt das eher nicht ins Gewicht...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 12:29:00
Danke, Andy. Das mit der  BD-Spezifikation ist natürlich nicht unwichtig.

Noch mal eine saudumme Frage...  8)

Wenn ich mir doch eine PS3 kaufe...wie werden die Updates - von denen Ihr permanent so schwärmt - gemacht? Automatisch oder muss ich da immer gucken was aktuell ist und was ich brauche. Bin da "etwas" planlos...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 28. August 2008, 12:39:43
Wenn ich mir doch eine PS3 kaufe...wie werden die Updates - von denen Ihr permanent so schwärmt - gemacht? Automatisch oder muss ich da immer gucken was aktuell ist und was ich brauche. Bin da "etwas" planlos...
Die ist (wahlweise über WLAN oder über Kabel) ja mit dem Internet verbunden. Wenn eine neue Firmwareversion verfügbar ist, kommt eine Meldung beim Start die dich darüber informiert. Selbst suchen musst du also nicht.
Du musst dann nur einen Menüpunkt wählen und der Rest des Updates läuft dann mehr oder weniger automatisch durch (mehr als zwei oder dreimal bestätigen muss man nicht tun). Der Prozess dauert keine fünf Minuten (wenn der Download nicht gerade langsam ist wegen Netzüberlastung oder sowas, was bei Matze ja z.B. manchmal der Fall war, bei mir allerdings komischerweise nie).
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 12:44:26
Wenn ich mir doch eine PS3 kaufe...wie werden die Updates - von denen Ihr permanent so schwärmt - gemacht? Automatisch oder muss ich da immer gucken was aktuell ist und was ich brauche. Bin da "etwas" planlos...
Die ist (wahlweise über WLAN oder über Kabel) ja mit dem Internet verbunden. Wenn eine neue Firmwareversion verfügbar ist, kommt eine Meldung beim Start die dich darüber informiert. Selbst suchen musst du also nicht.
Du musst dann nur einen Menüpunkt wählen und der Rest des Updates läuft dann mehr oder weniger automatisch durch (mehr als zwei oder dreimal bestätigen muss man nicht tun). Der Prozess dauert keine fünf Minuten (wenn der Download nicht gerade langsam ist wegen Netzüberlastung oder sowas, was bei Matze ja z.B. manchmal der Fall war, bei mir allerdings komischerweise nie).
Aha, cool!

Unterstützt die PS3 die schnelle W-Lan Variante? Ich habe zu Hause eine 16000 Leitung, mein Laptop kann aber z.B. nur bis max. 11MBit oder sowas in der Richtung. Nutzt die PS3 meine Leitung voll? Wahrscheinlich schon, oder?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 28. August 2008, 12:54:38
Unterstützt die PS3 die schnelle W-Lan Variante? Ich habe zu Hause eine 16000 Leitung, mein Laptop kann aber z.B. nur bis max. 11MBit oder sowas in der Richtung. Nutzt die PS3 meine Leitung voll? Wahrscheinlich schon, oder?
11 Mbit hat der Standard 802.11b - der schnellere wäre 802.11g mit 54 Mbit. Die PS3 unterstützt beide Standards, also wenn dein WLAN-Router 54 Mbit kann wird die PS3 das auch nutzen.

Wobei diese theoretische Maximalgeschwindigkeit in der Praxis so gut wie nie erreicht wird, da muss schon das Gerät einen Meter neben dem Router stehen und es darf absolut nichts in der Nähe sein was die Übertragung stören könnte, was in der Praxis nie vorkommt ;) Ist aber egal, dein 16 Mbit Anschluss wird schon gut ausgereizt werden.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. August 2008, 13:07:43
Okok, danke. Alle Fragen soweit geklärt. :)

Leute, ich schätze ich kauf mir im September eine PS3. Ich halt jetzt aber erst mal den Ball flach. Nächste Woche hab' ich noch genug zu tun und es ist sowieso FFF, die Woche danach bin ich 7 Tage im Urlaub und danach dann - ab dem 15.09 - werde ich mir irgendwas zulegen. "Stand Alone" oder "PS3". Gerade im Moment (kann nächste Woche auch wieder anders aussehen) tendiere ich zur PS3...  8)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 28. August 2008, 13:09:35
Gerade im Moment (kann nächste Woche auch wieder anders aussehen) tendiere ich zur PS3...  8)
Vertrau uns damit einfach mal, du wirst es nicht bereuen :)

Selbst wenn ich gar nicht mehr zocken würde, ich würd auf die PS3 nicht mehr verzichten wollen 8)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 29. August 2008, 08:55:08
Jo das mit den Updates is echt easy ;) selbst wenne es nich übers Netz machen könntest, zieht man es einfach auf nen Stick und macht es da drüber - wie man eben will.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. August 2008, 12:20:46
Jo das mit den Updates is echt easy ;) selbst wenne es nich übers Netz machen könntest, zieht man es einfach auf nen Stick und macht es da drüber - wie man eben will.
Ich glaub Flight wird seine PS3 noch vor dir online haben...






Sorry fürs erneute Rumbohren in der Wunde, aber ich konnte es mir nicht verkneifen :uglylol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Stubs-Bändiger am 29. August 2008, 13:08:16
das mit dem Updates habe ich sogar hingekriegt, und das heisst was :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. August 2008, 13:22:19
das mit dem Updates habe ich sogar hingekriegt, und das heisst was :!:
Hassu das gelesen Marco?!? Schäm dich! :uglylol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Stubs-Bändiger am 01. September 2008, 08:01:30
 :dance: Heldenstatus  :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 01. September 2008, 09:23:47
das mit dem Updates habe ich sogar hingekriegt, und das heisst was :!:
Hassu das gelesen Marco?!? Schäm dich! :uglylol:

Du Opfer, die Updates bekomm ich auch hin
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 01. September 2008, 09:34:36
"du Opfer"

:uglylol: sorry, aber da fällt mir nur der Krocha(-extreme) ein :uglylol:

(http://bureau.comandantina.com/archivos/FA-14.2008-Krocha.jpg)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 01. September 2008, 09:45:57
oh man, so sehen die echt aus...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 26. September 2008, 20:24:40
Ich hab mir heute meine ersten BDs zugelegt :D Bin fast weggeflogen, als ich das Bild gesehen habe. Endgeil :!:

BDs:
30 Days Of Night
Beowulf

8) :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 29. September 2008, 09:13:39
Achja - ich hatte ja die BD zu LOVE VEGAS gesehen. Film war ok - aber das war für mich keine BD. Das Bild is wie bei einer guten DVD, und der Ton bei einem solchen Film fast schon egal ;) es gibt keine nennenswerten Effekte die rausstechen könnten.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Oktober 2008, 09:33:23
IRON MAN BD

Also ich muss sagen ich bin vollauf zufrieden!

Das Bild war nahezu ohne irgendwelche Störungen! Gute Farben, klar, kein Rauschen.... ich sage mal 9/10! Noch dazu konnte ich bis auf einmal kein 24p Flimmern beobachten! (was ja bei den Toshis hier ein Problem ist ab und an)

Der Ton rockt ebenfalls gewaltig! Auch hier sage ich mal 9/10 - gleich von Anfang an rummst es von allen Ecken - in den Actionszenen kommt aus jeder Richtung genau das, was man hören will - und auch der Bass wird zur Genüge beansprucht.

Mehr solche BDs!!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 06. Oktober 2008, 09:42:00
IRON MAN BD

Also ich muss sagen ich bin vollauf zufrieden!

Das Bild war nahezu ohne irgendwelche Störungen! Gute Farben, klar, kein Rauschen.... ich sage mal 9/10! Noch dazu konnte ich bis auf einmal kein 24p Flimmern beobachten! (was ja bei den Toshis hier ein Problem ist ab und an)

Der Ton rockt ebenfalls gewaltig! Auch hier sage ich mal 9/10 - gleich von Anfang an rummst es von allen Ecken - in den Actionszenen kommt aus jeder Richtung genau das, was man hören will - und auch der Bass wird zur Genüge beansprucht.

Mehr solche BDs!!!
Haste den schon ausgepackt? Meiner liegt noch zu Hause ungeöffnet. Ich warte imme erst bis die TPG von Amazon genehmigt wird. Sollte die mal abgelehnt werden (man kann ja nie wissen) dann geht das Teil ungeöffnet wieder zurück! ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Oktober 2008, 09:43:30
Ne das is mir egal ;) 19,90 is ansich ein guter Preis, und ich hätte ihn eh geholt. Wenn ich die GS nich bekomm, dann krieg ich sie bei nem anderen wieder - wenns mehr gewesen wäre, hätt ich auch gewartet.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 06. Oktober 2008, 09:46:16
Ne das is mir egal ;) 19,90 is ansich ein guter Preis, und ich hätte ihn eh geholt. Wenn ich die GS nich bekomm, dann krieg ich sie bei nem anderen wieder - wenns mehr gewesen wäre, hätt ich auch gewartet.
Achso okay. Ich hab mir geschworen keine BD über 15,-EUR zu kaufen. ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 06. Oktober 2008, 09:50:43
Ne das is mir egal ;) 19,90 is ansich ein guter Preis, und ich hätte ihn eh geholt. Wenn ich die GS nich bekomm, dann krieg ich sie bei nem anderen wieder - wenns mehr gewesen wäre, hätt ich auch gewartet.
Achso okay. Ich hab mir geschworen keine BD über 15,-EUR zu kaufen. ;)

Wort!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Oktober 2008, 09:54:59
Ne das is mir egal ;) 19,90 is ansich ein guter Preis, und ich hätte ihn eh geholt. Wenn ich die GS nich bekomm, dann krieg ich sie bei nem anderen wieder - wenns mehr gewesen wäre, hätt ich auch gewartet.
Achso okay. Ich hab mir geschworen keine BD über 15,-EUR zu kaufen. ;)

Ich kauf normal ja auch keine teurere ;) aber wegen einer is das schon ok. Ich wollt ihn unbedingt sehen, die Freundin auch...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 06. Oktober 2008, 10:04:09
Auf den bin ich ja auch schon ganz gespant.
Das hört sich ja schonmal richtig bombig an.  :biggrin:



Achso okay. Ich hab mir geschworen keine BD über 15,-EUR zu kaufen. ;)
Lass das nicht den Matze hören, sonst gibt es gleich einen ungefragten Nachhilfekurs in BWL und PnLs  :D
*nix für Ungut*  :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 06. Oktober 2008, 10:06:20
Ironman rockt wirklich, und der Sound ist ne echte Bombe!

Hab den bei relativ normaler Lautstärke gehört, aber wenn Explosionen und Effekte kamen dann hats übelst gescheppert.

Der ist schon fast falsch gepegelt.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 06. Oktober 2008, 11:53:10
15 € finde ich für eine vanilla-BD einen angemessenen Preis :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 06. Oktober 2008, 11:55:26
15 € finde ich für eine vanilla-BD einen angemessenen Preis :!:

vanilla-BD?  :confused:

Das ist doch sicher schon wieder so "Marketing-Buzzword"  :D
Ne mal ernst.
Was heißt denn das?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 06. Oktober 2008, 11:57:45
Eine vanilla DVD ist die einfachste Ausführung (kommt angeblich ohne scheiß davon, weil Vanille die Basis-Eissorte ist :roll: ), kannte ich früher auch nie und hab eher "bare bones" gesagt, aber vanilla scheint echt gängig zu sein - das vanilla-BD hab ich einfach mal kreiert :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Oktober 2008, 11:57:53
Das is ne Einzel-DVD ohne nennenswerte Zusätze ;) wie ne Single DVD von nem Film halt auch
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 06. Oktober 2008, 12:11:05
Da sieht man mal wieder dass aus mir kein Yuppie werden kann.

Für mich wäre dass dann eine "Brot-und-Butter-BD" oder auch eine "Wald-und-Wiesen-BD"  :D

Ja da soll man sich nichts vormachen. Man ist halt nicht mehr "up-to-date" und "hip" genug. ;)


Vanilla-BD...  :roll:  ;)
Welcher Normalsterbliche asoziiert denn mit Vanille immer gleich "Basis".
Ich denk da erst mal an leckeres Eis.  ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 06. Oktober 2008, 13:21:10
für mich wäre es eine "Standard" DVD.

Leider werden Wörter wie Premium, Diamond, Special, Extra ja nur eldier auch für solche Dinge missbraucht.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Oktober 2008, 13:22:05
Also Vanilla heissen die Dinger (also bei DVDs) doch schon seit Urzeiten - ich kenn das schon fast von Anfang an als Begriff
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 06. Oktober 2008, 13:24:48
"Standard" DVD finde ich auch gut.
Versteht sich doch von selbst was damit gemeint ist.

Aber "Vanilla-DVD" ...  :confused:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 06. Oktober 2008, 13:40:59
Kanntest den Begriff echt nicht, Alex? :confused: Der ist doch auch in anderen Bereichen schon länger verbreitet...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 06. Oktober 2008, 13:48:04
Kanntest den Begriff echt nicht, Alex? :confused: Der ist doch auch in anderen Bereichen schon länger verbreitet...
Nein wirklich! Der ist bisher immer an mir vorbeigegangen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Elena Marcos am 07. Oktober 2008, 08:38:23
Ich hör den begriff aber auch zum ersten Mal ...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 07. Oktober 2008, 11:00:34
Der Begriff Vanilla ist eher bei Software gebräuchlich und bezeichnet eben eine völlig unveränderte und schlichte Version ab Werk. Bei DVDs ist es mir jetzt auch neu, aber Sinn machen tuts.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 07. Oktober 2008, 18:51:54
Also mir ist der Begriff auch schon länger geläufig.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 07. Oktober 2008, 18:59:20
Also mir ist der Begriff auch schon länger geläufig.
Dito. Ganz geläufiger Begriff im DVD Bereich mMn...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 09. Oktober 2008, 23:56:53
Sagt mal, hat den 300 jemand auf BD? Kann der qualitativ was? Ich find den ja supergeil und hab die DVD Helm LE aber wenn die BD von Bild und Ton noch mal ordentlich was draufsetzt, würd ich sie mir kaufen. Gibts ja mit TPG schon für 13,- bis 15,-EUR.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Oktober 2008, 04:35:58
Ich sags mal so: über Beamer - definitives ja :!: Alerdings könnte man enttäuscht sein, da er sehr (!) körnig gedreht wurde und das natürlich und in der BD der Fall ist. Sprich: man könnte es für ein Hintergrundrauschen halten,letzten Endes isses aber ein Stilmittel und ändert nichts an der Tatsache, dass die eigentliche Qualität super scharf daherkommt. Für meinen Beamer war das ein absolutes Muss, denke mal wenn du ihn über den Beamer anschauen willst wird die BD nochmal ne sehr gute Schippe auf die DVD drauflegen. Für mich gabs da keine Alternative zur BD!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 10. Oktober 2008, 08:17:18
also ich hab meine 300 BD wieder verkauft.

Klar sie ist zwangsweise besser als die DVD, aber der WOW Effekt ist minimal durch die Körnung und das wars mir zum damaligen Preis nicht wert. Wer den Film noch garnicht hat oder als Fan unbedingt alle Fassungen haben muss der kann bei dem Preis zugreifen. Ansonsten reicht mir da auch die DVD.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 10. Oktober 2008, 11:47:41
Hmmmm okay, ich überlege es mir mal...  :confused:

THX@Matze & Greg!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Oktober 2008, 11:55:13
Na ja, warum Greg seine BD verkauft hat und nicht seine DVD erschließt sich mir auch nicht wirklich ;) denn ob meilen besser oder eben "nur" sichtbar - die BD ist der DVD unumstritten überlegen (meiner Meinung nach trotz körnung immer noch deutlich, in jedem Fall aber sichtbar) und nur wegen dem Minihelmchen auf die BD und ihre Features verzichten, ich weiß net...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Oktober 2008, 11:57:56
Ach ja und ich rede hier von ner 720p Ausnutzung von der BD ;) du zählst ja zu dem elitären Kreis der 1080p Beamer Nutzer und da sollte die DVD eigentlichen nicht den leisesten Hauch einer Chance gegen die BD haben ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 10. Oktober 2008, 12:09:27
Ach ja und ich rede hier von ner 720p Ausnutzung von der BD ;) du zählst ja zu dem elitären Kreis der 1080p Beamer Nutzer und da sollte die DVD eigentlichen nicht den leisesten Hauch einer Chance gegen die BD haben ;)
Matze, ich bin echt ganz schwer am überlegen. Gerade is das Ding über die TPG wieder für 15,-EUR zu bekommen...  :confused:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 10. Oktober 2008, 12:29:53
Ach ja und ich rede hier von ner 720p Ausnutzung von der BD ;) du zählst ja zu dem elitären Kreis der 1080p Beamer Nutzer und da sollte die DVD eigentlichen nicht den leisesten Hauch einer Chance gegen die BD haben ;)
Matze, ich bin echt ganz schwer am überlegen. Gerade is das Ding über die TPG wieder für 15,-EUR zu bekommen...  :confused:
Hol dir die BD.

Ich hab sie auch und sie ist eine meiner liebsten. Der Film ist körnig gedreht, ja, aber das ist ein gewolltes Stilmittel und macht die BD nicht schlechter imo. Knackscharf ist sie.
Auch Wow-Momente gibt es hier reichlich, gerade auch in dem comichaften Film. Kamerafahrten über Dächer, bei denen du jeden einzelnen Ziegel messerscharf erblickst, oder Aufnahmen der Felder und Landschaften, also ich find die BD wundervoll. Hier ist jedes Bild ein Kunstwerk und gerade bei einem 1080p Gerät hat die DVD hiergegen nicht den Hauch einer Chance.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 10. Oktober 2008, 13:00:10
Wie sieht es mit James Bond - Casino Royale [Blu-ray] aus? Lohnt der? Fehlt mir noch ganz dringend in der Sammlung. Geiler Film :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. Oktober 2008, 14:32:50
Lohnt ;) da gibts net viel zu sagen ;)

Anfangs eine handvoll WOW Momente, aber ab Venedig dann echt ne Pracht...sicher nicht DIE beste BD, aber ganz sicher EINE der Besten!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 10. Oktober 2008, 17:06:49
Na ja, warum Greg seine BD verkauft hat und nicht seine DVD erschließt sich mir auch nicht wirklich ;)

hab ich oben schon geschrieben, der Mehrpreis war imo unverhältnismässig damals.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. Oktober 2008, 03:12:37
Aber für die DVD haste doch 50 bezahlt!?!?! Daher die Verwirrung ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 16. Oktober 2008, 15:12:41
Hab' mir heute den Hellboy über Amazon und TPG bestellt, nachdem Matze und Marco schrieben der kann was.


Bei play.com gibts übrigens 'ne buy 3 for 2 BD Aktion:


 :arrow: http://www.play.com/DVD/Blu-ray/3-/155223/2-/Promo.html?ob=alpha&cpage=1


Mal sehen was ich mir da schnapp... :)  8)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 16. Oktober 2008, 15:15:08
Musst halt mal gucken, welche BDs deutsch mit an Bord haben ;) im facts is ne Liste die ziemlich alle drin haben sollte.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 16. Oktober 2008, 15:16:09
Musst halt mal gucken, welche BDs deutsch mit an Bord haben ;) im facts is ne Liste die ziemlich alle drin haben sollte.
Kannste die Liste mal bitte hier Posten?  :) Deutscher Ton muss schon sein...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 16. Oktober 2008, 15:21:15
So aktuell is die doch nicht, aber das umfangreichste was es im Netz gibt laut google

US Blu-Rays mit Deutschen Ton:

- 2001
- Clockwork Orange
- A Few Good Man (Eine frage der Ehre)
- Eyes Wide Shut
- Full Metal Jacket [Deluxe Version]
- Secret Window (Das Geheime Fenster)
- Hellboy
- Identity (Identität)
- Harry Potter and the Chamber of Secrets (Teil 2)
- Harry Potter and the Prisoner of Azkaban (Teil 3)
- Harry Potter and the Goblet of Fire (Teil 4)
- Harry Potter and the Order of the Phoenix (Teil 5)
- Africa: The Serengeti (IMAX)
- Alaska: Spirit of the Wild (IMAX)
- Antarctica: An Adventure of a different Nature (IMAX)
- Australia: Land beyond Time (IMAX)
- The Omega Man (US)
- Ocean's 11 und Ocean's 12 aus dem Box Set. Ocean's 13 leider nicht.
- Lives of Others (ACHTUNG HAT CODE A!!)
- Lola Rennt



UK Blu-Rays mit Deutschem Ton:

- 28 Weeks Later
- Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl (Teil 1)
- Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest (Teil 2)
- Shooter
- Sunshine
- Abba - The Movie (Hat keinen deutschen Ton, aber dafür deutsche Untertitel)
- the big hit
- Harry Potter and the Philosopher's Stone (Teil 1)
- Harry Potter and the Order of the Phoenix (Teil 5)
- The Island (Die Insel)
- The Prestige
- Superman Returns
- Last Samurai
- Goodfellas
- The Pursuit Of Happyness (Das streben nach Glück)
- Chicken Little
- Scary Movie 4
- Sky High
- Nur noch 60 Sekunden
- 300
- No Reservations (Rezept zum Verlieben)
- Mad Max 2
- Lola Rennt

(weis nicht ob HP2,3 und 4 (UK) dann auch dt ton haben,da ich die us versionen bekomme)



AU Blu-Rays mit Deutschen Ton:

- Shooter
- Pursuit of Happiness (Das Streben nach Glück)
- Scary Movie 4



FR Blu-Rays mit Deutschen Ton:

- The Day After Tomorrow
- Independence Day
- Planet der Affen - Tim Burton
- Broken Arrow
- Rocky Balboa
- Predator
- Phantom Kommando
- Robocop
- The Hills have Eyes
- Phone game
- Harry Potter and the Philosopher's Stone (Teil 1)



NL Blu-Rays mit Deutschen Ton:

- Harry Potter and the Order of the Phoenix (Teil 5)
- The Guardian
- Music and Lyrics
- Alien vs Predator [Extended Edition]
- Behind enemy lines
- Broken Arrow
- Chain reaction
- Chicken Little
- Courage under fire
- Enemy of the state
- Eight below
- Dreamgirls
- Eragon
- Flags of our Fathers
- Flight of the Phoenix
- Hart's war
- Hellboy
- Gone in 60 seconds
- Identity
- The Last Samurai
- Kingdom of heaven [Director's Cut]
- The Omen (2006)
- World trade center
- The League of Extraordinary gentlemen
- Men of honor
- Mad Max 2: The Road Warrior
- Phone Booth
- Planet of the apes (2001)
- The Prestige
- Rocky
- Rocky Balboa
- Rumor has it …
- Secret window
- Speed
- Superman - The movie [expanded edition]
- Windtalkers
- X-men - The Last Stand
- The Wild
- Tallageda Nights (Ricky Bobby-der Rennfahrer)
- Immortal Beloved (Ludwig van B.)
- The Hills Have Eyes (unrated)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 16. Oktober 2008, 15:24:08
Ok hier ne längere - mehr geht echt net :D wenn was nich stimmt nagel mich nich, ich habs nur rausgesucht
UK Blu-Rays mit Deutschem Ton:

    * 27 Dresses
    * 28 Weeks Later
    * Abba - The Movie (keinen dtscher Ton, aber dtsch. Untertitel)
    * Batman Begins
    * Batman - The Movie
    * Beetlejuice
    * Black Rain
    * Chain Reaction
    * Courage under Fire
    * Eraser
    * Goodfellas
    * Hancock
    * Harry Potter & The Chamber of Secrets (entspricht der US Version)
    * Harry Potter & The Goblet Of Fire (entspricht der US Version)
    * Harry Potter & The Order of the Phoenix (entspricht der US Version)
    * Harry Potter & The Prisoner of Azkaban (entspricht der US Version)
    * Hart's War
    * How the Wild West was Won
    * I am Legend
    * I, Robot
    * Juno
    * L.A.Confidential
    * Last Samurai
    * Love Vegas
    * Men in Black
    * Nacho Libre
    * Night at the Museum
    * Outbreak
    * Phone Booth
    * Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest (Teil 2)
    * Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl (Teil 1)
    * Planet of the Apes (2001)
    * Rambo 1- 3
    * Rising Sun
    * Rocky
    * Run Lola Run
    * Shooter (neuere Versionen ohne deutsche Tonspur)
    * Species
    * Street Kings
    * Sunshine
    * Superman Returns
    * Sweeney Todd
    * The Big Hit
    * The Fog
    * The Getaway (FSK18!)
    * The Guardian
    * The Hills have Eyes 2
    * The Island (Die Insel)
    * The Omen
    * The Prestige
    * The Pursuit Of Happyness (Das Streben nach Glück)
    * The Secret Window (Das geheime Fenster)
    * Transformers
    * Total Recall (UK)
    * Windtalkers
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 16. Oktober 2008, 15:34:58
 :arrow: http://tpg.dvdtiefpreise.com/?page_id=8781


Ich hoff die is verlässlich!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 16. Oktober 2008, 16:24:54
Und die Sachen bei play.com sind alle uk/pal?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 16. Oktober 2008, 16:29:36
Und die Sachen bei play.com sind alle uk/pal?
Bei den BDs gibbet kein RC soweit ich weiß. UK Scheiben laufen jedenfalls alle bei uns...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 16. Oktober 2008, 16:35:28
Mmh, schade dass diese Aktion nicht für alle BDs gilt, hätte mir gerne TheThing besorgt. :neutral:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 16. Oktober 2008, 16:36:02
Ohhh, da irrst du dich aber ;)

Gibt RC A,B,C

Zwei sehr gute Seiten (besonders zweiter):

Deutscher Ton: http://www.blu-rayler.de/forum/importierte-blu-ray-filme/liste-von-importen-mit-deutscher-tonspur-regionalcodes-t609.html

Regionalcode: http://bluray.liesinc.net/
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 16. Oktober 2008, 16:39:18
Ohhh, da irrst du dich aber ;)

Gibt RC A,B,C

Zwei sehr gute Seiten (besonders zweiter):

Deutscher Ton: http://www.blu-rayler.de/forum/importierte-blu-ray-filme/liste-von-importen-mit-deutscher-tonspur-regionalcodes-t609.html

Regionalcode: http://bluray.liesinc.net/

SAUGEIL, Danke Matze!  :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 17. Oktober 2008, 16:24:23
Noch - NOCH bin halt ich der Blu-ray Chegga 8)

Aber bald wohl nimmer, seit du wie präzise erwartet voll drauf eingestiegen bist, jede TPG eiskalt nutzt und den Thread hier zu schätzen lernst 8)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Oktober 2008, 17:35:49
Kleiner Gag am Rande: http://www.pro-linux.de/news/2008/13356.html

Wenn jetzt selbst Debian schon auf BD setzt, kann man wirklich behaupten dass sich das Medium auf dem Markt gefestigt hat :uglylol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 21. Oktober 2008, 18:53:40
Wenn jetzt selbst Debian schon auf BD setzt,
Der war gemein.... ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Oktober 2008, 18:56:41
Wenn jetzt selbst Debian schon auf BD setzt,
Der war gemein.... ;)
Ich weiß :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 21. Oktober 2008, 20:10:24
Wenn jetzt selbst Debian schon auf BD setzt,
Der war gemein.... ;)

Nein, nur ehrlich :P
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 21. Oktober 2008, 23:00:49
Argh, raus dem Thread hier ;) das ist Nerd-freie Zone :D will hier nix von euren Programmierkürzeln lesen :!:

Den Gag am Rande habe ich nämlich auch leicht verpasst ;) kooomisch ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 21. Oktober 2008, 23:09:07
Argh, raus dem Thread hier ;) das ist Nerd-freie Zone :D will hier nix von euren Programmierkürzeln lesen :!:
Genau! Zieht Leine! Das hier ist Geek-Bereich!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 21. Oktober 2008, 23:20:39
Nö, seit Markus auf unserer Seite ist, haben wir den Stil gepachtet :uglylol: :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 21. Oktober 2008, 23:32:14
Und Geeks haben kein Stile? :D Wo lebst du, alter? Etwa auf der anderen Seite der Welt?? :lol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 21. Oktober 2008, 23:33:37
Sagen wirs mal so: keinen (Lebens-)Stil, den ich als anstrebenswert ansehen würde ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 21. Oktober 2008, 23:55:38
Matze, mit deiner Filmsammlung und schon allein die Investitionen in dein Heimkino und deren Ausstattung, Gemälde von Filmfiguren an der Wand, nen PS3 Zocker, SEGA-Fanboy bist du mindestens so geekig wie jeder Cosplayer, WoW-Zocker oder Herman Töpfer Fan ;) Manchmal denk ich, du bist der größte von uns allen :lol: Ich weiss nicht, was du dir unter einem Geek vorstellst, aber der Typ mit der zusammengeklebten Hornbrille wars vielleicht vor 40 Jahren

heute sehen sie so aus ;)
(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1224625699_Jade_Raymond_300_266520g.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1224625699_Jade_Raymond_300_266520g.jpg)(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1224625842_geek-girl.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1224625842_geek-girl.jpg)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 22. Oktober 2008, 00:13:02
Mal um auch was zum Topic zu sagen: :lol:
Gibts irgendwo ne zuverlässige Quelle, wo man sich über die Qualität von BDs informieren kann?
2001, Dune und Master&Commander wären ganz heiße Kandidaten, aber nirgends wird wirklich auf die Bild- und Tonqualität eingegangen.
Hat vielleicht einer hier Eirfahrungen sammeln können mit einem dieser Streifen?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. Oktober 2008, 00:53:40
Na ja, Akosito, da gibts schon noch Unterschiede ;) ich bewege mich zum Beispiel nicht in den Welten von Geeks, das ist ein großer Unterschied. Und mit Wow war ein schlechter Vergleich - in virtuellen Welten sich zu bewegen halte ich nach wie vor noch ne etwas andere Liga. Und bevor es hier jetzt ausartet, Schluß, ich schreib grad ne kleinere Arbeit über Online Game Addiction, bin also rel. gut informiert über den aktuellen Stand der Wissenschaft und will nicht schon wieder nachgesagt bekommen ich verteile ungefragte Nachhilfestunden in irgendwas ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. Oktober 2008, 00:56:39
Matze, mit deiner Filmsammlung und schon allein die Investitionen in dein Heimkino und deren Ausstattung, Gemälde von Filmfiguren an der Wand, nen PS3 Zocker, SEGA-Fanboy bist du mindestens so geekig wie jeder Cosplayer, WoW-Zocker oder Herman Töpfer Fan ;) Manchmal denk ich, du bist der größte von uns allen :lol: Ich weiss nicht, was du dir unter einem Geek vorstellst, aber der Typ mit der zusammengeklebten Hornbrille wars vielleicht vor 40 Jahren

heute sehen sie so aus ;)
(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1224625699_Jade_Raymond_300_266520g.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1224625699_Jade_Raymond_300_266520g.jpg)(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1224625842_geek-girl.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1224625842_geek-girl.jpg)


Oder eben auch so:

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1217787417_DSC00255.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1217787417_DSC00255.JPG)

:uglylol: sorry, den konnt ich mir jetzt net verkneifen :D

Aber jetzt back to topich, sonst muss ich mich aufregen und lauf blau an :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 22. Oktober 2008, 01:18:05
Oder eben auch so:

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1217787417_DSC00255.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1217787417_DSC00255.JPG)

:uglylol: sorry, den konnt ich mir jetzt net verkneifen :D
Völlig falsch, das ist ein Nerd :roll: :p

Und Kompetenz in MMOs sprech ich dir erst zu, wenn du selber über ne gute Weile welche gezockt hast ;)

Aber jetzt back to topich, sonst muss ich mich aufregen und lauf blau an :D
Ich war schon längst wieder beim Teppich und wo bist du? :p Hättest dein schier unerschöpfliches Wissen wenigstens sinnvoll Nutzen können und meine Frage beantworten :p
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. Oktober 2008, 01:33:14
Mein schier unerschöpfliches Wissen sagt dir:

www.blurayreviews.ch

und

www.bluray-disc.de


wobei zweiteres einer unverkennbar enthusiastischere Fangemeinte ist - was das für Bewertungen zu bedeuten hat, muss jeder für sich entscheiden. Einfach mal persönliche Einschätzungen mit ein paar Reviews abgleichen, dann wirst auch das als gute Quelle einschätzen können.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 22. Oktober 2008, 08:01:35
Argh, raus dem Thread hier ;) das ist Nerd-freie Zone :D will hier nix von euren Programmierkürzeln lesen :!:
Hast du den Bericht hinter dem link überhaupt gelesen?  ;)
Ich gehe mal davon aus, dass du es nicht hast.  ;)
Wo war da ein Programmierkürzel?  :confused:

Ist doch eine schöne Nachricht für dich, dass jetzt auch Debian auf Blu-Ray als Datenträger setzt.

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1224625842_geek-girl.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1224625842_geek-girl.jpg)

:love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love:

Ich habe es bestimmt schon mal erwähnt, aber die Dame ist einfach nur der Wahnsinn. :love:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Oktober 2008, 08:52:39
Die Dame is zu bleich und hat zu große Ohren + dämlichen Gesichtsausdruck ;) :D

@ Akos
Geeks und Nerds mit dem gleichzusetzen was wir machen halte ich für absolut überzogen ;) wir sammeln Filme - schön, wir zocken Games... aber da wir auch noch ein Privatleben ausser dem haben (zumindest Leute wie Matze und ich sag ich mal), schließt das Leute wie WoW Zocker mal VOLLKOMMEN aus - da kannst auch noch CS hintersetzen.

Ich schau auch oft bei dvdforum.at ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 22. Oktober 2008, 09:37:56

Nö, seit Markus auf unserer Seite ist, haben wir den Stil gepachtet :uglylol: :D
:confused:  :schimpf:



www.blurayreviews.ch

und

www.bluray-disc.de
Sehr schön Matze. Danke für die Links! :)



(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1224625842_geek-girl.jpg)

Die Dame is zu bleich und hat zu große Ohren + dämlichen Gesichtsausdruck ;) :D
Sehe ich auch so. Is nicht hässlich - keinesfalls - aber auch nix was mir die Hose wegfliegen lässt. Da ist diese Dame schon ein ganz anderes Kalieber:



(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1224625699_Jade_Raymond_300_266520g.jpg)
 (http://upload.beyondhollywood.de/images/1224625699_Jade_Raymond_300_266520g.jpg)
:syda:  :syda:  :syda:  8)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. Oktober 2008, 09:44:39

Nö, seit Markus auf unserer Seite ist, haben wir den Stil gepachtet :uglylol: :D
:confused:  :schimpf:

Alter, das war mein ernst, trotz der dummen Smileys ;) seit du dich endlich aufraffen hast können hats dem ganzen nochmal nen guten Schub hier verpasst...

ach ja@Marco: danke, so sehe ich das dann wohl auch :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: der Dude am 22. Oktober 2008, 10:05:36
Mein schier unerschöpfliches Wissen sagt dir:

www.blurayreviews.ch

und

www.bluray-disc.de


wobei zweiteres einer unverkennbar enthusiastischere Fangemeinte ist - was das für Bewertungen zu bedeuten hat, muss jeder für sich entscheiden. Einfach mal persönliche Einschätzungen mit ein paar Reviews abgleichen, dann wirst auch das als gute Quelle einschätzen können.
Ich schau auch oft bei dvdforum.at ;)
SÄNKS!!


@ Akos
Geeks und Nerds mit dem gleichzusetzen was wir machen halte ich für absolut überzogen ;) wir sammeln Filme - schön, wir zocken Games... aber da wir auch noch ein Privatleben ausser dem haben (zumindest Leute wie Matze und ich sag ich mal), schließt das Leute wie WoW Zocker mal VOLLKOMMEN aus - da kannst auch noch CS hintersetzen.
Na wenn ihr meint :p Ich bin mir nicht sicher, ob unbeteiligte das genauso sehn ;)

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1224625699_Jade_Raymond_300_266520g.jpg)
 (http://upload.beyondhollywood.de/images/1224625699_Jade_Raymond_300_266520g.jpg)
:syda:  :syda:  :syda:  8)
Ja, Jade ist schon Prachtweib :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 24. Oktober 2008, 13:55:43
Die Dame is zu bleich und hat zu große Ohren + dämlichen Gesichtsausdruck ;) :D



Willkommen in der Wirklichkeit.  :D

Ich könnte ja jetzt anfangen und sagen, dass es gerade die kleinen "Makel" sind, die eine Frau von der Masse abheben, und die Photoshop-Schnallen, die sich die Torpfosten ihrer Primären Geschlechtsmerkmale bis an die Kniescheiben ziehen, auch nicht schlauer aus der Wäsche schauen...und ich nichts mit Frauen anfangen kann, die morgens so lange im Bad sind um sich "fertig" zu machen, dass ich mir in der Zwischenzeit Der Herr der Ringe (+ Extras) ansehen kann, aber ich lass es lieber... :D


Wobei...ich hab's ja schon...


Hm...was könnte ich noch BTT sagen...ach ja, ich hab 3 BDs! Hoho!  8)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 24. Oktober 2008, 13:56:43
Hm...was könnte ich noch BTT sagen...ach ja, ich hab 3 BDs! Hoho!  8)

Ich nicht eine. Nur HD-DVD's ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 24. Oktober 2008, 15:17:44
Die Dame is zu bleich und hat zu große Ohren + dämlichen Gesichtsausdruck ;) :D

Willkommen in der Wirklichkeit.  :D

Ich könnte ja jetzt anfangen und sagen, dass es gerade die kleinen "Makel" sind, die eine Frau von der Masse abheben, und die Photoshop-Schnallen, die sich die Torpfosten ihrer Primären Geschlechtsmerkmale bis an die Kniescheiben ziehen, auch nicht schlauer aus der Wäsche schauen...und ich nichts mit Frauen anfangen kann, die morgens so lange im Bad sind um sich "fertig" zu machen, dass ich mir in der Zwischenzeit Der Herr der Ringe (+ Extras) ansehen kann, aber ich lass es lieber... :D
Der Mann hat den Plan!  :thumb:  :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 24. Oktober 2008, 15:23:22
Ich weiß.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 27. Oktober 2008, 09:02:50
INDY 4 BD

Story dürfte klar sein ;)

Zur BD selbst. Sie hat ganz klar ein gutes Bild - aber manchmal habe ich mir das Ganze noch einen Tacken besser vorgestellt. Rauschen habe ich keines bemerkt. Aber ein bisserl mehr Kontrast hätte ich mir manchmal gewünscht - ab und an sieht es einfach nicht knackig genug aus.. Dennoch aber ganz klar 8,5/10

Beim Ton sehe ich das ein bisschen anders! Da hätte man ja wohl ruhig True HD Ton draufmachen können! Aber nein, der is nur in O-Ton dabei - deutsch normales 5.1 - und noch dazu eines, bei dem ich mich manchmal fragte, ob meine hinteren Boxen auch gehen! Für einen solchen Film geht da einfach viel zu wenig - und ich werde mal testen (bei Gelegenheit) wie sich das Ganze im O-Ton entfaltet! So bleiben für mich enttäuschte 6/10
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 27. Oktober 2008, 09:10:54
Hast du dir mal die Doku "Rückkehr einer Legende" angesehen?
Da sind teilweise HD-Szenen der ersten 3 Teile zu sehen.
Das lässt doch auf eine kommende Veröffentlichung schließen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 27. Oktober 2008, 09:16:19
Ich hab in die Extras mal reingesehen jap - aber bei denen bleibe ich wohl bei meiner alten Box ;) allein aus dem Grund so wenig wie möglich nachzukaufen... sieht aber gut aus- ganz klar!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 10. November 2008, 09:36:36
RAMBO BD
Inhalt sollte jeder kennen ;)
Bild:
Es ist ganz klar kein WOW-Bild, das war mir aber von vornherein klar. Dennoch muss ich sagen, ist es für einen Film diesen Alters recht gut gelungen. Das Problem hier ist lediglich, dass die Jagdszenen im Wald einfach in einer diesigen, teils nebligen Umgebung gedreht wurden. Damit schließt sich ein knackscharfes Bild natürlich leider aus. Die sonstigen Szenen hingegen, die frei von Nebel sind, bieten eine gute Schärfe und einen guten Kontrast. Szenen, die im Dunkeln spielen (als Rambo verschüttet wird oder am Ende) könnten etwas kontrastreicher sein und auch nen Tacken schärfer - sind aber dennoch der DVD noch klar überlegen. Alles in allem würde ich sagen 6/10 und besser als jede DVD! (wobei ich 6 Punkte wenig finde, denn Matze vergab die glaube ich für den deutlisch schlechter aussehenden DAWN OF THE DEAD vergeben)

Ton:
Endlich mal RAMBO in 5.1!!! Also eind eutlicher Vorteil gegenüber den DVDs mit deutschem Ton! Im Grunde ist hier actionmässig ja fast nie die Voraussetzung gegeben, es richtig krachen zu lassen! Aber dennoch finde ich den Ton durchaus noch gelungen. Es ist nur Schade, dass die Sprache aus dem Center etwas grell daherkommt - da wäre mehr Tiefe schöner gewesen. Basslastig ist der Film nicht wirklich - aber die restlichen Lautsprecher werden zufriedenstellend mit eingebunden (meisst durch die Musik). Auch hier klar keine Referenz - aber viel besser als ein alter deutscher Mono oder Stereo Ton. 5/10 Als Extra ist lediglich ein kurzes aber absolut interessantes Interview mit Stallone drauf (was aber auch auf der JOHN RAMBO sein dürfte, weil es zur Werbezeit dessen gemacht wurde)


BEOWULF BD
Bild:
Keine Frage - ohne wenn und aber eine 10/10, was nicht anders zu erwarten war!

Ton:
Ebenso super geworden - da rumst es teils wie Hölle - ich bin fast völlig zufrieden. Hier und da hätte man die Rears mehr ansprechen sollen und können - daher 9/10. Im Grunde also eine Referenz BD! Und das noch garniert mit jeder Menge interessanter Extras!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. November 2008, 12:05:19
Dawn of the Dead sieht zur Hälfte, besonders in den Closeups atemberaubend für das Alter aus!!! Die andere Hälfte ist sehr schlecht. Die 6/10 gehen glasklar mit dem Alter einher - für nen 2008er Film wären das sicher keine 6/10 gewesen ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 10. November 2008, 12:12:18
Ok - für nen 2008er würde ich die 6/10 jetz auch net anstzen. Ich will nur sagen: Upgrade lohnt bei dem Teil einfach - und wenns wegen dem Ton is. Vor allem für Leute mit nem Beamer sicherlich eh noch mehr!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. November 2008, 12:13:49
Vor allem für Leute mit nem Beamer sicherlich eh noch mehr!

Darum gehts bei mir eben sehr oft ;) mir wird ja vorgehalten jeden Dreck auf BD haben zu wollen, aber es ist nunmal fakt, dass meine Leinwand für DVDs zu groß ist und da kommen auch BDs zur Geltung, die man auf nem LCD für scheinbar kaum der DDV überlegen halten würde!!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 12. November 2008, 03:39:06
Wie geil ist das denn:

Fear and Loathing in Las Vegas - Directors Cut
http://www.bluray-disc.de/filme/drama/1894-fear-and-loathing-in-las-vegas

Und dann auch noch ein DC!?!?!? Ist ja schon ne Weile erhältlich in Amerika, das wußte ich ja net mal :shock: das wird einer meiner ersten Käufe, wenn ich wieder daheim bin - das Bild soll ja wirklich extrem gut geworden sein :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 12. November 2008, 08:37:12
ZODIAC Director's Cut
Bild:
Ich bin begeistert! Für mich (und ich muss die ja auch endlich mal für nen Realfilm geben) 10/10!
Kein Rauschen und keine Verschmutzungen trüben das Bild. Es ist knackscharf und kontrastreich - durch Finchers Einsatz von Gelb- und Orangfiltern teils verfremdet - aber das passt hier absolut super - und trübt nirgends auch nur eine Szene des Films!

Ton:
Ja hier ist halt das Manko dieser Art Filme - man hat eigentlich keine Chance, die Rears zu nutzen. Ich denke hier und da hätte man etwas Umgebungssound einbauen können, aber zu 99 % werden einfach nur die Frontspeaker genutzt, da es ja fast ausschließlich Dialoge gibt. Diese werden aber glasklar und gut wiedergegeben, so dass auch hier eine 8/10 bleibt. Dass der Sound stimmen würde, kriegt man in der Soundpassage zu hören, die in der KF nicht vorhanden war - Klingt super, hat guten Druck - wie gesagt leider nur eine Szene ;)

AUsstattung:
Hier haben wir mal RICHTIG gute Extras an Bord! Neben zwei Audiokommentaren, haben wir noch Storyboardszenenvergleich, eine abendfüllende Doku über den Killer und die Morde (mir Originalleuten, Tatortbildern...) und und und - sauinteressant, was ich bisher gesehen habe!

Insgesamt eine sehr lohnenswerte BD!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. November 2008, 12:20:12
RAMBO 2 - DER AUFTRAG

Kann man im Grunde getrost so schreiben wie zu Teil 1 auch ;)
Bild ist teils schön scharf, kontrastreich und hat knallige Farben. Nur hat man bei scharfen Gesichtern im Nahbereich im Hintergund dann Bildrauschen - stört mich nicht - und es ist klar besser als die alten DVDs - ich habs verglichen. Oft hat man halt auch Nebel oder durch einfallendes Licht Unschärfen - da ist klar kein Superbild da - aber das ist bei aktuellen Filmen ja nicht anders. Ich gebe mal 6/10 wie gehabt. Ein Upgrade zur DVD - gerade für Beamer-Besitzer ist es allemal! Durch die grelleren Farben kommt einem das Bild aber teils einen Tacken besser rüber als bei Teil 1.

Ton:
Hier ist ebenfalls 5.1 Ton an Bord - der zwar auch kein Reißer ist, aber durch die ständig präsente Musik schon etwas mehr zu tun hat. Gerade am Ende mit den Helis kommt das Ganze dann weitaus besser rüber als bei der Stereo DVD. Leider habe ich zwar alle Boxen ausgemacht beim Hören - die Bassbox hat sich aber keinmal gerührt. Also eher 5.0 :D

Die BDs sind hierzulande ja noch nicht erschienen, werden aber inhaltsgleich sein zu den UK BDs, die mir hier vorliegen. Das Kinowelt-Label ist jedenfalls zu Beginn schon zu sehen. Extras sind ausser dem Interview von Teil 1 und einem AK keine an Bord
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 24. November 2008, 09:06:39
KUNG FU PANDA

Bild ist ne klare 10/10 - Animationsfilm halt - war ja klar. Super Farben, klasse Kontrast - und auch in schnellen Szenen nichtmal ansatzweise ein 24p Ruckeln, was mich wunderte.

Ton ist ebenso gut gelungen, aber es könnte etwas mehr rumpeln im Karton! Daher nur 8/10
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 24. November 2008, 09:19:42
Die TROJA (DC)  :bd: ist auch uneingeschränkt zu empfehlen. Hab ich am WE gesehen und das Bild war (für mich) SAUGUT :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 24. November 2008, 09:28:33
Die BD muss ich endlich ma anschauen, hab sie ja schon ewig!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 24. November 2008, 10:16:58
Die BD muss ich endlich ma anschauen, hab sie ja schon ewig!
Geht halt knapp über 3 Stunden. Da muss man sich richtig Zeit für nehmen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 24. November 2008, 10:28:13
Freilich ;) ich hatte die BD nur noch nich geschaut, weil ich die normale DVD kurz vorm Kauf gesehen hatte und nich gleich wieder wollt :D aber da ich den DC eh noch nich kenne, kommt der die Tage sowieso mal rein!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 10. Dezember 2008, 14:24:28

Zitat
Das Ding aus einer anderen Welt :bd:  :arrow: 10/10

Der Film ist und bleibt für mich ein Meisterwerk und mein absoluter Lieblingsfilm.
Spannung, Atmo, Effekte, Schauspieler, Musik - da passt einfach ALLES :!:

Übrigens möchte ich noch mal das Bild der  :bd: erwähnen. Ich schreib ja eigentlich nie was zur Technik aber das Bild is für mich ebenfalls 'ne 10/10. Sensationell was da aus einem Film von '82 rausgeholt wurde. Die  :bd: kann locker mit neuen Scheiben mithalten - echt Wahnsinn! Ich hab' mal gegen meinen DVD verglichen und konnte es fast nicht glauben... :staun:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 10. Dezember 2008, 14:31:00
wie siehts denn mit dem Ton so aus?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 10. Dezember 2008, 16:06:37
wie siehts denn mit dem Ton so aus?
Den fand ich gut aber er wäre mir jetzt nicht "besonders" aufgefallen...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 26. Januar 2009, 09:42:34
Damit hier au wieder mal was steht :D

CHRONICLES OF RIDDICK Blu-Ray - und zawar der DC. Das war auch der Grund für meinen Kauf - da ich den Film damals im Kino nicht so prall fand. Aber zum Einen find ich ihn jetzt echt sehr gelungen, und zum Anderen bietet der DC doch einige Gewaltspitzen mehr, was einfach zu Riddick ansich gehört!

Das Bild ist hierbei mal richtig gut geworden! Klar, es sind ja auch enorm viele Effekte drin verbaut und Hintergründe, die am PC entstanden. Das Bild bietet satte Farben, eine gute Schärfe und hat so gut wie kein Bildrauschen - das ist lediglich ab und an ganz leicht im Hintergrund zu vermerken, wenn das Hauptaugenmerk gerade auf einer vorne im Bild stehenden Person liegt. Und da aber auch nicht oft und vor allem nicht störend. Alles in Allem würde ich sagen 8,5/10 fürs Bild.

Der Ton ist hierbei ebenso richtig gut gelungen! Der bietet in allen Bereichen was für die Ohren - und der Bass wird schon gut rangenommen :D also hierfür vergebe ich mal glatte 8/10!

Overall also eine lohnenswerte BD - mit zudem noch interessanten Extras!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 21. März 2009, 03:51:57
Was für n Markus:

Zitat
20th Century Fox hat für den 26. Juni 2009 John Carpenters Actionfilm "Big Trouble in Little China" mit Kurt Russell in der Hauptrolle auf Blu-ray angekündigt. Diese wird mit umfangreichen Extras, darunter ein Audiokommentar, eine isolierte Filmmusik-Tonspur, entfallene Szenen, ein Interview sowie Dokumentationen, ausgestattet sein. Wie von Fox gewohnt besitzt die Blu-ray eine englische DTS HD Master Audio-Tonspur, alle weiteren Sprachen einschließlich Deutsch liegen in DTS vor.

Auch wenn das Cover wohl eher nicht auf Freudentränen schließen lässt ;)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1237603902_big_trouble_in_little_chinatest_bild_1.jpg)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 21. März 2009, 04:59:28
Was für nen dämlichen Gesichtsausdruck Kurt Russell auf dem Cover hat... :uglylol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 21. März 2009, 07:46:22
Was für nen dämlichen Gesichtsausdruck Kurt Russell auf dem Cover hat... :uglylol:

 :think:
So schaut der doch eigentlich immer....
Irgendwie sehe ich den Witz nicht.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 21. März 2009, 11:11:57
Irgendwie sieht das Gesicht...leicht verrutscht aus... :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 23. März 2009, 13:12:37
Was für n Markus:

Zitat
20th Century Fox hat für den 26. Juni 2009 John Carpenters Actionfilm "Big Trouble in Little China" mit Kurt Russell in der Hauptrolle auf Blu-ray angekündigt. Diese wird mit umfangreichen Extras, darunter ein Audiokommentar, eine isolierte Filmmusik-Tonspur, entfallene Szenen, ein Interview sowie Dokumentationen, ausgestattet sein. Wie von Fox gewohnt besitzt die Blu-ray eine englische DTS HD Master Audio-Tonspur, alle weiteren Sprachen einschließlich Deutsch liegen in DTS vor.

Auch wenn das Cover wohl eher nicht auf Freudentränen schließen lässt ;)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1237603902_big_trouble_in_little_chinatest_bild_1.jpg)

Naja mal sehen was die Bild- und Tonquali gegenüber der DVD hergibt. Das Cover ist echt scheiße!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 18. April 2009, 20:24:58

Zitat
Das Ding aus einer anderen Welt :bd:  :arrow: 10/10

Der Film ist und bleibt für mich ein Meisterwerk und mein absoluter Lieblingsfilm.
Spannung, Atmo, Effekte, Schauspieler, Musik - da passt einfach ALLES :!:

Übrigens möchte ich noch mal das Bild der  :bd: erwähnen. Ich schreib ja eigentlich nie was zur Technik aber das Bild is für mich ebenfalls 'ne 10/10. Sensationell was da aus einem Film von '82 rausgeholt wurde. Die  :bd: kann locker mit neuen Scheiben mithalten - echt Wahnsinn! Ich hab' mal gegen meinen DVD verglichen und konnte es fast nicht glauben... :staun:

Der Wertung für das Bild kann ich nicht ganz zustimmen. Die Innenaufnahmen sind zwar schön scharf und sehen aus wie neu, aber bei den Aussenaufnahmen lässt es deutlich nach. Schneelandschaften, Wolken...das graint und rauscht gehörig und ist ein harter Kontrast zu dem tadellosen Bild der Interiorshots. Ich nehme aber (alleins schon wegen der ansonsten sehr guten Quali) an, dass das Ausgangsmaterial nicht mehr her gab.

Was anderes:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1240078947_hdr_bd.jpg)

Ende des Jahres kommt die Trilogie endlich auf :bd: ...was ja eigentlich...toll ist...würde man nicht bloß die Kinofassungen veröffentlichen, denn die können die den Hasen geben. Die Langfassungen kommen angeblich erst 2012, wenn der Hobbit in die Kinos kommen soll. Noch drei Jahre warten...die ticken doch nicht mehr ganz rund... :schimpf:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 18. April 2009, 20:28:56
So kann man halt mehr Geld verdienen... :roll:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 18. April 2009, 20:50:06
Leck mich fett. Das wird boykottiert - Kinofassung? Ne, dann lieber gar nicht.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 18. April 2009, 22:48:03
Schwanzlutschende Arschgesichter! Ich kaufe doch nicht die Kinofassung. Die können mich mal :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 18. April 2009, 22:52:25
Ein typischer BD-Release also, sind ja nicht die einzige Filme, wo das so ist. :?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 19. April 2009, 00:30:56
Naja, jetzt hält das Geschäftsmodell von George Lucas bei allen großen Veröffentlichungen Einzug.  :neutral:

Hoffentlich bleiben sie auf Unmengen von dem Scheiss sitzen.
Wird von mir auch boykottiert.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 19. April 2009, 15:04:10
Herr der Ringe auf  :bd: MUSS früher oder später ganz klar sein aber...die Kinofassungen... :lol:  :lol:  :lol: ...was denken die Spacken sich eigentlich :?:  :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 25. April 2009, 05:24:59
Oh Mann, HdR sind natürlich triple-A Titel für einen BD Release und dann die Kinocuts!? Nein danke :?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 27. April 2009, 21:00:57

Zitat
Das Ding aus einer anderen Welt :bd:  :arrow: 10/10

Der Film ist und bleibt für mich ein Meisterwerk und mein absoluter Lieblingsfilm.
Spannung, Atmo, Effekte, Schauspieler, Musik - da passt einfach ALLES :!:

Übrigens möchte ich noch mal das Bild der  :bd: erwähnen. Ich schreib ja eigentlich nie was zur Technik aber das Bild is für mich ebenfalls 'ne 10/10. Sensationell was da aus einem Film von '82 rausgeholt wurde. Die  :bd: kann locker mit neuen Scheiben mithalten - echt Wahnsinn! Ich hab' mal gegen meinen DVD verglichen und konnte es fast nicht glauben... :staun:

Der Wertung für das Bild kann ich nicht ganz zustimmen. Die Innenaufnahmen sind zwar schön scharf und sehen aus wie neu, aber bei den Aussenaufnahmen lässt es deutlich nach. Schneelandschaften, Wolken...das graint und rauscht gehörig und ist ein harter Kontrast zu dem tadellosen Bild der Interiorshots.

Muss meine Meinung hier leicht revidieren:

Ich hatte Andis Einstellungsempfehlungen für den TV übernommen, und in einem Punkt war das nicht gut:
3D-Color Management. Diese Option ist gelinde gesagt Scheisse. Mir ist jetzt erst aufgefallen, dass DAS Schuld an dem Blockrauschen bei einfarbigen Flächen (Wände, Himmel, Wolken etc.) war. Ist die Einstellung deaktiviert, sind auch die Blöcke weg, einfarbige Flächen sind nun gleichmäßiger. Somit sind die Aussenaufnahmen zwar immer noch grainig, aber ansonsten sichtbar besser, als bisher angenommen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 27. April 2009, 21:39:36

Zitat
Das Ding aus einer anderen Welt :bd:  :arrow: 10/10

Der Film ist und bleibt für mich ein Meisterwerk und mein absoluter Lieblingsfilm.
Spannung, Atmo, Effekte, Schauspieler, Musik - da passt einfach ALLES :!:

Übrigens möchte ich noch mal das Bild der  :bd: erwähnen. Ich schreib ja eigentlich nie was zur Technik aber das Bild is für mich ebenfalls 'ne 10/10. Sensationell was da aus einem Film von '82 rausgeholt wurde. Die  :bd: kann locker mit neuen Scheiben mithalten - echt Wahnsinn! Ich hab' mal gegen meinen DVD verglichen und konnte es fast nicht glauben... :staun:

Der Wertung für das Bild kann ich nicht ganz zustimmen. Die Innenaufnahmen sind zwar schön scharf und sehen aus wie neu, aber bei den Aussenaufnahmen lässt es deutlich nach. Schneelandschaften, Wolken...das graint und rauscht gehörig und ist ein harter Kontrast zu dem tadellosen Bild der Interiorshots.

Muss meine Meinung hier leicht revidieren:

Ich hatte Andis Einstellungsempfehlungen für den TV übernommen, und in einem Punkt war das nicht gut:
3D-Color Management. Diese Option ist gelinde gesagt Scheisse. Mir ist jetzt erst aufgefallen, dass DAS Schuld an dem Blockrauschen bei einfarbigen Flächen (Wände, Himmel, Wolken etc.) war. Ist die Einstellung deaktiviert, sind auch die Blöcke weg, einfarbige Flächen sind nun gleichmäßiger. Somit sind die Aussenaufnahmen zwar immer noch grainig, aber ansonsten sichtbar besser, als bisher angenommen.
:D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 27. April 2009, 21:54:56
Ist aber trotzdem keine 10.  :P
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 27. April 2009, 22:07:05
Ist aber trotzdem keine 10.  :P
In Anbetracht dessen, dass der Film von '82 und zudem mein Lieblingsfilm is, is die  :bd: für mich technisch (Bild) eine  :10pink: !

 :syda:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. April 2009, 09:08:47
Danke für den Tipp! Das wird heute mal getestet!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 28. April 2009, 17:42:04
Danke für den Tipp! Das wird heute mal getestet!

Das mit der TV-Einstellung? Gib dann mal bitte bescheid, würde mich mal interessieren.
Schau dir auch mal diverse DVDs an, vor allem mit bewölktem Himmel an Bord. Und die Hintergründe.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 29. April 2009, 08:51:36
Also ich hab gestern mal zwei BDs getestet (Sleepy Hollow und Der Patriot) - und eine DVD (PS ich liebe Dich) - und da war bei mir keinerlei Unterschied zu bemerken in denselben Szenen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 29. April 2009, 17:10:58
Sonderbar. Na ja, kann vielleicht modellbedingt kleinere Unterschiede geben, k.A.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. April 2009, 17:15:17
Sonderbar. Na ja, kann vielleicht modellbedingt kleinere Unterschiede geben, k.A.
Sag ich doch - du hast ein viel neueres, anderes Modell und ein anderes Panel - ist doch klar dass die Einstellungen dann nich mehr 1:1 die gleichen sind ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 29. April 2009, 17:19:14
Hach ja, ich weiß noch als ich so Schoten gerissen hab wie: "Ich bleib der DVD so lange treu wie es geht... Ich werde in naher Zukunft nie im Leben umsteigen... Ich mach's erst, wenn die BD die DVD komplett abgelöst hat."

Zu blöd nur, dass man am liebsten nie wieder was anderes in den Player schieben möchte, wenn man einmal ne vernüftige BD drin hatte. Natürlich kaufe ich noch weiterhin DVDs; und das auch noch hauptsächlich, aber die richtigen Blockbuster und Lieblingsfilme müssen inzwischen einfach auf BD her. Darum sind's inzwischen auch schon 47. Stück. Gott, wer hätte das gedacht...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 29. April 2009, 17:41:34
Sonderbar. Na ja, kann vielleicht modellbedingt kleinere Unterschiede geben, k.A.
Sag ich doch - du hast ein viel neueres, anderes Modell und ein anderes Panel -
Panel Panel Panel LOL
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 29. April 2009, 18:32:43
Hach ja, ich weiß noch als ich so Schoten gerissen hab wie: "Ich bleib der DVD so lange treu wie es geht... Ich werde in naher Zukunft nie im Leben umsteigen... Ich mach's erst, wenn die BD die DVD komplett abgelöst hat."

Zu blöd nur, dass man am liebsten nie wieder was anderes in den Player schieben möchte, wenn man einmal ne vernüftige BD drin hatte. Natürlich kaufe ich noch weiterhin DVDs; und das auch noch hauptsächlich, aber die richtigen Blockbuster und Lieblingsfilme müssen inzwischen einfach auf BD her. Darum sind's inzwischen auch schon 47. Stück. Gott, wer hätte das gedacht...

Das war übrigens keine Antwort auf irgendwas. Nicht dass ihr mich noch für bekloppt haltet oder so. Das wollte ich nur so mal los werden :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. April 2009, 18:41:35
Nicht dass ihr mich noch für bekloppt haltet oder so.
Keine Sorge, das machen wir eh schon :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 29. April 2009, 18:47:27
Ok, bekloppter :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 29. April 2009, 19:59:08
Sonderbar. Na ja, kann vielleicht modellbedingt kleinere Unterschiede geben, k.A.
Sag ich doch - du hast ein viel neueres, anderes Modell und ein anderes Panel -
Panel Panel Panel LOL

:uglylol: :uglylol:  :uglylol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 30. April 2009, 02:21:32
Haha, zu geil, bin echt nur ein Jahr weg und werde von so gut wie jedem überholt :lol: als ich gegangen bin war ich ja noch weit vorn mit meinen knapp 50 BDs und jetzt steht der BTA an mich zu überholen, der noch keine einzige BD hatte damals :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 30. April 2009, 08:54:15
Was solln ich sagen! Ich hab grade mal 25 oder so - wieviel hast Du denn schon Maggus? Wer hat hier am meissten?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 30. April 2009, 12:09:32
Also ich hab 23 + die Planet Erde Box.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 30. April 2009, 12:47:11
Gerade nochmal nachgeschaut - kann ja in der ofdb selektieren. Ich hab doch schon 34 BDs - inkl. der Planet Erde Box, die als eine zählt! Hätt ich garnich gedacht!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 30. April 2009, 12:47:54
Ich bin bei 13 - drei kommen aber demnächst noch sicher hinzu :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 30. April 2009, 12:53:16
Ich hab 14 & die Planet Erde Box, aber bald sind es 17.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 30. April 2009, 13:34:36
OK, dann bin ich mit knapp 50 doch net soooooo schlecht.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 30. April 2009, 14:48:52
Mit meiner heute endlich (!) angekommenen Firefly-Box bin ich jetzt bei 29 Stück, wenn ich's richtig im Kopf hab.

@Robert, hab auch kurz mal reingeschaut in eine Episode, obwohl ich nicht viel Zeit hab.
Also die Quali ist gut. Aber auch nur "gut". Man merkt halt deutlich dass es eine TV-Serie ist. Es ist natürlich über DVD-Niveau, auch besser als der amerikanische HDTV-Mitschnitt den ich damals geschaut hatte, aber nicht deutlich besser (nehme ich jetzt mal an ohne die DVDs zu kennen, wie gut die sind weiß ich ja gar nicht). Wenn man also nicht auf einer Riesenleinwand schaut, und auch nicht gerade wie Alex oder ich durch einen Amazon-Fehler sehr günstig an die BDs kommt, dann reichen auch die DVDs würde ich sagen.

Wobei die Menüs schon ziemlich cool und liebevoll gemacht sind, und sowieso und überhaupt, und im Prinzip kauf ich halt auch nur noch ungern DVDs, muss ich schon sagen mittlerweile... :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Manollo am 30. April 2009, 14:52:15
Ich bin mittlerweile auch schon bei 16 BDs. :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 30. April 2009, 14:56:05
Mit meiner heute endlich (!) angekommenen Firefly-Box bin ich jetzt bei 29 Stück, wenn ich's richtig im Kopf hab.

@Robert, hab auch kurz mal reingeschaut in eine Episode, obwohl ich nicht viel Zeit hab.
Also die Quali ist gut. Aber auch nur "gut". Man merkt halt deutlich dass es eine TV-Serie ist. Es ist natürlich über DVD-Niveau, auch besser als der amerikanische HDTV-Mitschnitt den ich damals geschaut hatte, aber nicht deutlich besser (nehme ich jetzt mal an ohne die DVDs zu kennen, wie gut die sind weiß ich ja gar nicht). Wenn man also nicht auf einer Riesenleinwand schaut, und auch nicht gerade wie Alex oder ich durch einen Amazon-Fehler sehr günstig an die BDs kommt, dann reichen auch die DVDs würde ich sagen.

Wobei die Menüs schon ziemlich cool und liebevoll gemacht sind, und sowieso und überhaupt, und im Prinzip kauf ich halt auch nur noch ungern DVDs, muss ich schon sagen mittlerweile... :D
Danke, dann werden ich demnächst mal die DVDs abgreifen
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 30. April 2009, 15:49:33
Was solln ich sagen! Ich hab grade mal 25 oder so - wieviel hast Du denn schon Maggus? Wer hat hier am meissten?
Schwanzvergleich?! Cool, da kann ich wenigstens bei en BDs mal ganz vorne mit dabei sein...  :uglylol:


Aktuell 67 BDs + die Planet Erde Box

Erster :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 30. April 2009, 15:55:05
Ich wusst es, er hat am meissten :D ich muss da endlich mal was nachlegen hier
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 30. April 2009, 16:17:10
Leute, jetzt packt mal eure Schwänze wieder ein, ich wollte doch nur meine Geschichte zur BD los werden :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 30. April 2009, 19:28:24
Leute, jetzt packt mal eure Schwänze wieder ein, ich wollte doch nur meine Geschichte zur BD los werden :D
Mitgefangen, mitgehangen.

Also, Tatsachen auf den Tisch! :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 30. April 2009, 19:41:23
Leute, jetzt packt mal eure Schwänze wieder ein, ich wollte doch nur meine Geschichte zur BD los werden :D
Mitgefangen, mitgehangen.

Also, Tatsachen auf den Tisch! :D

Hob i do :D

Hach ja, ich weiß noch als ich so Schoten gerissen hab wie: "Ich bleib der DVD so lange treu wie es geht... Ich werde in naher Zukunft nie im Leben umsteigen... Ich mach's erst, wenn die BD die DVD komplett abgelöst hat."

Zu blöd nur, dass man am liebsten nie wieder was anderes in den Player schieben möchte, wenn man einmal ne vernüftige BD drin hatte. Natürlich kaufe ich noch weiterhin DVDs; und das auch noch hauptsächlich, aber die richtigen Blockbuster und Lieblingsfilme müssen inzwischen einfach auf BD her. Darum sind's inzwischen auch schon 47. Stück. Gott, wer hätte das gedacht...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 30. April 2009, 21:02:35
Mit meiner heute endlich (!) angekommenen Firefly-Box bin ich jetzt bei 29 Stück, wenn ich's richtig im Kopf hab.

@Robert, hab auch kurz mal reingeschaut in eine Episode, obwohl ich nicht viel Zeit hab.
Also die Quali ist gut. Aber auch nur "gut". Man merkt halt deutlich dass es eine TV-Serie ist. Es ist natürlich über DVD-Niveau, auch besser als der amerikanische HDTV-Mitschnitt den ich damals geschaut hatte, aber nicht deutlich besser (nehme ich jetzt mal an ohne die DVDs zu kennen, wie gut die sind weiß ich ja gar nicht). Wenn man also nicht auf einer Riesenleinwand schaut, und auch nicht gerade wie Alex oder ich durch einen Amazon-Fehler sehr günstig an die BDs kommt, dann reichen auch die DVDs würde ich sagen.

Wobei die Menüs schon ziemlich cool und liebevoll gemacht sind, und sowieso und überhaupt, und im Prinzip kauf ich halt auch nur noch ungern DVDs, muss ich schon sagen mittlerweile... :D

Spazerl, kannst du das auch noch mal in den Firefly-Fred packen? Das wäre lieb :kuss:
Ich denke, dann warte ich lieber bis die :bd: billiger werden.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 30. April 2009, 21:07:58
Spazerl, kannst du das auch noch mal in den Firefly-Fred packen? Das wäre lieb :kuss:
Ich denke, dann warte ich lieber bis die :bd: billiger werden.
[/quote]
Wenn du die DVDs loswerden willst :braue:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 30. April 2009, 21:20:11
Bei mir sind's bis jetzt 21 :bd: .
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 30. April 2009, 23:42:11
Bei mir sind's bis jetzt 21 :bd: .
Och wie süß!  :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 01. Mai 2009, 10:26:47
Bei mir sind's bis jetzt 21 :bd: .
Och wie süß!  :D
Und wird mit Sicherheit noch süßer, wenn man bedenkt, dass ich erst seit dreieinhalb Monaten im HD-Zeitalter lebe. :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 01. Mai 2009, 16:49:04
Bei mir sind's bis jetzt 21 :bd: .
Och wie süß!  :D
Und wird mit Sicherheit noch süßer, wenn man bedenkt, dass ich erst seit dreieinhalb Monaten im HD-Zeitalter lebe. :D
Ich wette Du wirst uns alle ganz schnell überholen.  ;) Alter, ich hab ein Haus und ein neues Auto an der Backe. Da wird in den nächsten Monaten und Jahren eh nicht mehr so viel gehen. Wäre fahrlässig von mir, weiterhin so viel kohle in Filme (egal ob DVD oder BD) zu feuern.  ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 01. Mai 2009, 17:40:09
First Things First, Großer. Bau dir was auf. Für Entertainment kannst du dann immer noch sorgen.  :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Exquisitor am 01. Mai 2009, 18:55:06
Also ich hab ganze 6 (in Worten sechs) und hab die Playstation mittlerweile schon ein Jahr. :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 02. Mai 2009, 13:43:35
First Things First, Großer. Bau dir was auf. Für Entertainment kannst du dann immer noch sorgen.  :biggrin:
So siehts mal aus!  :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Hellseeker am 02. Mai 2009, 20:53:10
Ich habe übrigens auch 47 BDs. Und 4 Stück sind vorbestellt.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 02. Mai 2009, 20:59:17
Bin jetzt bei 24.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Mai 2009, 19:44:43
KILL BILL 1 und 2 lohnen sich übrigens als Upgrade - ohne Frage. Würde beiden ne 7-8/10 geben
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Mai 2009, 09:56:47
OK, alles klar, die hatte ich auch schon als UK Scheiben im Einkaufskorb und den Finger am Abzug. Denke dann werde ich zuschlagen...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 07. Mai 2009, 10:47:46
Ich glaub ich guck mir meine beiden BDs am WE endlich mal an...  :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 07. Mai 2009, 16:38:51
btw: Am 22.September soll der Original-Godzilla auf  :bd: in den USA erscheinen.

Für mehr Infos hier klicken  :arrow: http://blog.affenheimtheater.de/2009/05/07/godzilla-gojira-blu-ray-disc-roar/
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 07. Mai 2009, 16:58:32
Das is sicher was für Pierre... ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 07. Mai 2009, 17:07:30
Hm, ich weiß net... Ein Film in s/w und von 1953 auf BD... Aber ok, Pierre wird den eh kaufen :D

Mich interessiert das viel mehr: http://blog.affenheimtheater.de/2009/02/11/ghost-in-the-shell-2-0-us-blu-ray-disc-im-herbst-ghost-in-the-shell-2-0-us-blu-ray-disc-release-in-autumn/ :braue:
Schöner Bildvergleich vor allem zwischen der 1.0 und 2.0 Version. Da sieht man dass der Film mit Liebe restauriert wurde... der ist eine Neuanschaffung dann allemal wert, denke ich.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 07. Mai 2009, 17:12:03
Das klingt aber auch interessant  :D  http://blog.affenheimtheater.de/2009/05/05/crouching-tiger-hidden-dragon-blu-ray-disc/
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 07. Mai 2009, 17:21:20
Das klingt aber auch interessant  :D  http://blog.affenheimtheater.de/2009/05/05/crouching-tiger-hidden-dragon-blu-ray-disc/
Ohja! :shock:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. Mai 2009, 09:20:35
Hat hier eigentlich wer die UK Box von Planet Erde!?

Hat die deutschen Ton? Laut TPG Blog und so ja nicht (zumindest steht sie nicht in der Liste drin)...

Gibts ja mittlerweile für etwa 30 €, da ich den aber dann mit Freundin anschauen wöllte, wäre dt. Ton schon ein Muss!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 22. Mai 2009, 09:27:51
Hat hier eigentlich wer die UK Box von Planet Erde!?

Hat die deutschen Ton? Laut TPG Blog und so ja nicht (zumindest steht sie nicht in der Liste drin)...

Gibts ja mittlerweile für etwa 30 €, da ich den aber dann mit Freundin anschauen wöllte, wäre dt. Ton schon ein Muss!

hat sie nicht
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Mai 2009, 10:45:05
Weiß einer ob die BD von King Kong wat taugt? Die gibts im Expert für 14,90
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 22. Mai 2009, 11:37:55
Weiß einer ob die BD von King Kong wat taugt? Die gibts im Expert für 14,90
Da bin ich auch als am überlegen. Hab ja das schicke  :dvd: Steel aber bei dem Film muss ich eigentlich die  :bd: haben :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 22. Mai 2009, 15:39:52
Hat hier eigentlich wer die UK Box von Planet Erde!?

Hat die deutschen Ton? Laut TPG Blog und so ja nicht (zumindest steht sie nicht in der Liste drin)...

Gibts ja mittlerweile für etwa 30 €, da ich den aber dann mit Freundin anschauen wöllte, wäre dt. Ton schon ein Muss!

hat sie nicht

Doppelt hält besser:

hat sie tatsächlich nicht.  :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 22. Mai 2009, 18:22:11
Hat hier eigentlich wer die UK Box von Planet Erde!?

Hat die deutschen Ton? Laut TPG Blog und so ja nicht (zumindest steht sie nicht in der Liste drin)...

Gibts ja mittlerweile für etwa 30 €, da ich den aber dann mit Freundin anschauen wöllte, wäre dt. Ton schon ein Muss!

hat sie nicht

Doppelt hält besser:

hat sie tatsächlich nicht.  :D
Und dreifach hält noch besser.

Nö, hat sie nicht...



 :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 23. Mai 2009, 08:15:03
Shit, das ist sehr schade, den Preis in D brauche ich wohl erst gar nicht checken :roll:

@King Kong: das war doch immer DIE Vorzeige HD-DVD, da sie vermutlich den selben Transfer dann logischerweise benutzt haben werden, sollte die Top sein. Witzig, bin auch erst gester oder vorgestern über das Ding gestolpert. Wußte gar nicht, dass die jetzt draußen ist. Joa, kann man sich sicher mal kaufen ;) besonders da ich ihn eh noch nicht hab...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 23. Mai 2009, 16:03:52
@Matze: Weisste was Du unbedingt noch brauchst und was bei mir schon seit paar Monaten im Regal steht?

Die  :bd: von Fear And Loathing - und zwar der DC. :D  ;)



Btw...ich hab gestern die  :bd: von I, Robot gesehen :arrow: HAMMER Bild und sehr guter Ton :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 23. Mai 2009, 18:18:51
Allerdings, die Fear and Loathing :bd: ist ein absoluter Pflichtkauf...so oder so!!!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 25. Mai 2009, 10:06:19
Allright sänks - dann nehm ich den King Kong nextes Mal halt mal mit
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 26. Mai 2009, 08:57:16
WINDTALKERS hab ich mir gestern mal als BD gegeben. Ich muss sagen es ist eine gute BD, aber definitiv ohne Wow-Momente! Ich bereue den Kauf nicht, weil a) billig und b) ich die DVD nicht hatte. Aber wer diese hat kann getrost dabei bleiben. Das Bild ist oftmals stark verrauscht im Hintergrund und auch die Schärfe ansich ist zwar gut, aber kein Hammer. Die Nahaufnahmen sind richtig gut (von Gesichtern usw.) aber alles Andere ist leider eben nur gut - mehr nicht. Qualitativ ist der Ton hingegen super! Wenns knallt, dann rappelt es in den Boxen! Extras sind noch obendrein keine an Bord - also wie gesagt, ne hochskalierte DVD sollte es hier definitiv auch tun ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 26. Mai 2009, 11:30:15
Jup, die ist nicht wirklich hochkarätig. Upgrade eher nein, Neukauf sollte aber schon lohnen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 02. Juni 2009, 10:18:52
KING KONG geschaut.

Was soll ich sagen. Ich muss ersteinmal meine Meinung zum Film revidieren!!! Damals fand ich den echt kacke und habe ihn als BD nur gekauft, weil es ne gute sein sollt. Nun habe ich den Film angesehen und fand ihn diesmal RICHTIG gut! Definitiv eine 8/10! Er ist handwerklich SPITZE gemacht, bietet null Leerlauf in 200 Minuten und ist darstellerisch wirklich gut besetzt. Auch wenn ich mich mit Black in der Rolle nicht wirklich anfreunden kann. Ich muss aber sagen, dass er doch irgendwo passt, weil auch die Rolle des Schauspielers Baxter überzogen dargestellt wird sowie einiges andere ;) Kretschmanns Synchro ist hundsbeschissen - aber der Rest regelt!

Die BD: Das Bild ist mit das Beste was ich bisher auf dem Schirm hatte! Knackscharf, satte Farben, super Kontrast! Lediglich in einigen GANZ wenigen Szenen (eher gegen Ende hin in Nahaufnahmen) ist das Bild etwas zu weich - aber das stört den Gesamteindruck wahrlich nicht! Nach den Naturfilmen auf BD definitiv DIE BD für mich! Und zwar in seiner ganzen Pracht! HAMMER und mir eine  :10pink: wert! Sowas wie BARAKA vergleiche ich hier nicht ;) das sind Ausnahmefilme - wie auch Planet Erde - wenngleich KK auf demselben Niveau ist bildtechnisch!

Der Ton ist ebenso eine Referenzklasse! Anfangs noch ruhig aber immer passend zum Geschehen - dreht er kurz vor Skull Island RICHTIG auf! Super Surround Gefühl, der Bass wummert wie Sau - auch hier sage ich  :10pink:

Daher insgesamt - und ich kanns nicht oft genug sagen  :10pink:  :D das habe ich mir ganz ehrlich schon bei der ersten Kameraeinstellung gedacht! Wer eine geile BD will - zugreifen! Leider sind die Extras SAUmager - es is nix drin ausser ein Szeneneditor. Aber der Fan von Extras bin ich eh nicht so wirklich.

____________________________________________________________

Danach die  :bd:  von WANTED geschaut.

Und ich muss sagen ich war bildmässig enttäuscht! Zwar bietet die BD durchweg satte (wenngleich auch überdrehte) Farben und einen super Kontrast - aber das Bild ansich ist einfach fast durchgehend körnig! Das mag vielleicht gewollt sein, hat mir aber im direkten Vergleich zu KK etwas die BD vermiest. Natürlich ist sie ganz klar besser als die DVD und weit über Mittelmaß - aber das Bild bekommt bei MIR nur eine  :7.5:

Beim Ton sieht es ganz anders aus! Da durfte ich die ANlage gut runterdrehen, sonst hätte meine Nachbarin mir die Bude angezündet! Da rockt und rumbelt es gewaltigst! Daher  :10pink:

Alles in allem sage ich denn halt  :8: , weil ich mir von nem NEUEN UND AKTUELLEN Film etwas mehr erwarte vom Bild her
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Juni 2009, 11:51:22
OK, dann MUSS KK wohl wirklich mal her...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 02. Juni 2009, 11:54:03
Für Dich sowieso! Der regelt! Markus hat auch schon bestellt in UK :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 02. Juni 2009, 16:36:45
 :shock: whoa, ist der wirklich so gut ? Dann muss der schnellsten her...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 02. Juni 2009, 20:53:42
Once Upon a Time In China & Police Story Trilogie als  :bd: für Juni angekündigt
 :arrow: http://blog.affenheimtheater.de/2009/06/01/police-story-once-upon-a-time-in-china-trilogy-blu-ray-disc/
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Juni 2009, 10:22:03
Sodala:

AUSTRALIA gesehen. Film war eigentlich richtig gut muss ich sagen!
Das Bild der  :bd:  bewegt sich auf sehr hohem Niveau! Wow-Bilder am laufenden Band und alles in allem wirklich Oberklasse. Zwischendurch hat man leider etwas Rauschen um Hintergrund (bei einigen wenigen Nahaufnahmen), aber das kann das Gesamtbild nicht trüben. Dank den genialen Aufnahmen vom Outback usw. wirklich eine  :9: !!!
Der Ton ist ebenso super geworden! Immer was los, und super abgemischt! Hier ebenso eine  :9: !
Absolut empfehlenswerte  :bd:

STUCK von Stuart Gordon, den uns Crash ans Herz gelegt hat. Erfrischend anders, ziemlich fies und für Zwischendurch mal ok. (Kaufen würd ich ihn jetz nicht zwingend)
Das Bild bewegt sich weitgehend leider auf Niveau einer DVD würde ich sagen. Man hat insgesamt nie das Gefühl gehabt ne BD zu sehen, daher rate ich mal ab. Der Ton ist ebenso nix besonderes, was aber eher daran liegt, dass nicht snderlich viel passiert, was einen Surround Ton verlangen würde ;) insgesamt sage ich mal  :4:  was die  :bd:  ansich angeht
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 08. Juni 2009, 10:53:59
Sodala:

AUSTRALIA gesehen. Film war eigentlich richtig gut muss ich sagen!
Das Bild der  :bd:  bewegt sich auf sehr hohem Niveau! Wow-Bilder am laufenden Band und alles in allem wirklich Oberklasse. Zwischendurch hat man leider etwas Rauschen um Hintergrund (bei einigen wenigen Nahaufnahmen), aber das kann das Gesamtbild nicht trüben. Dank den genialen Aufnahmen vom Outback usw. wirklich eine  :9: !!!
Der Ton ist ebenso super geworden! Immer was los, und super abgemischt! Hier ebenso eine  :9: !
Absolut empfehlenswerte  :bd:

STUCK von Stuart Gordon, den uns Crash ans Herz gelegt hat. Erfrischend anders, ziemlich fies und für Zwischendurch mal ok. (Kaufen würd ich ihn jetz nicht zwingend)
Das Bild bewegt sich weitgehend leider auf Niveau einer DVD würde ich sagen. Man hat insgesamt nie das Gefühl gehabt ne BD zu sehen, daher rate ich mal ab. Der Ton ist ebenso nix besonderes, was aber eher daran liegt, dass nicht snderlich viel passiert, was einen Surround Ton verlangen würde ;) insgesamt sage ich mal  :4:  was die  :bd:  ansich angeht

Mann, Mann, Mann - jetzt schau auch endlich mal die "Im Rausch der Tiefe" BD - Da bin ich echt auf dein Review gespannt :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Juni 2009, 11:33:14
Wollt ich gestern ja noch :D aber der dauert ja auch weng länger und da kam mir Street Kings in die Quere den meine Freundin sehen wollte :D is die Woche aber noch dran!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 17. Juni 2009, 09:38:54
So also denne

IM RAUSCH DER TIEFE  :bd:

Das Bild ist stellenweise richtig gut! Scharf, satte Farben, guter Kontrast - vor allem weil Besson es einfach drauf hat coole Bilder einzufangen. Leider ist das Bild aber dennoch nicht durchgehend so gut. Die s/w Sequenz zu Beginn hat teils ein immenses Bildflackern im Hintergrund - das später auch weiterhin bei Flächen wie dem blauen Himmel auftaucht. Es ist keineswegs immer präsent, aber doch deutlich merkbar. Zudem gibt es in einigen Szenen eine geringe Körnung, die mich aber nicht weiter störte. Alles in allem würde ich sagen ist aber immer noch eine  :7: drin, vor allem in Anbetracht dessen, dass es kein aktueller Film ist

Der Ton ist recht gut abgemischt - die OST ist eh saugenial. Leider ist er aufgrund des Films ansich (da is nicht viel Grund für richtiges Surround) ziemlich frontlastig. Der Bass hat aus demselben Grund auch nicht allzuviel zu tun - wenn er aber gefordert wird, dann richtig schön dumpf und tief. Hier sage ich ebenso  :7:

Gegenüber der alten DVD sicher ein Upgrade für Leute mit großem TV bzw. Beamer (da sowieso) aber eben keine WOW-BD
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 18. Juni 2009, 22:58:36
du fandest Australia gut?

Ich bin zur Hälfte raus, habs nimmer ertragen. So ein Dünnpfiff.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 19. Juni 2009, 09:17:54
Joa, ich fand den echt unterhaltsam. Ich hab so ne Jenseits von Afrika Schnulzkacke erwartet - und das trifft hier fast garnicht in dem Maß zu.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 23. Juni 2009, 19:03:59
Ich hätte da gerne mal ´ne Frage - Heute ist meine  :bd:  von My Bloody Valentine 3D gekommen - auf der Rückseite steht

ASPECT RATIO
2D - HD 1.85:1
3D - HD 1:78.1

Wieso unterscheidet sich denn das Format von 2D und 3D :confused:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 23. Juni 2009, 19:09:50
Hau mal lieber rein das Teil und berichte vom 3D Effekt im Heimkino. Da bin ich echt mal gespannt :twisted:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 23. Juni 2009, 20:01:43
Ich hätte da gerne mal ´ne Frage - Heute ist meine  :bd:  von My Bloody Valentine 3D gekommen - auf der Rückseite steht

ASPECT RATIO
2D - HD 1.85:1
3D - HD 1:78.1

Wieso unterscheidet sich denn das Format von 2D und 3D :confused:


ALTER, wann kommste bei mir in Weinheim vorbei, um das Teil zu gucken?! Leinwand, Beamer, 3-D...und ab geht die Party!  :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 23. Juni 2009, 20:13:12
Ich hätte da gerne mal ´ne Frage - Heute ist meine  :bd:  von My Bloody Valentine 3D gekommen - auf der Rückseite steht

ASPECT RATIO
2D - HD 1.85:1
3D - HD 1:78.1

Wieso unterscheidet sich denn das Format von 2D und 3D :confused:


ALTER, wann kommste bei mir in Weinheim vorbei, um das Teil zu gucken?! Leinwand, Beamer, 3-D...und ab geht die Party!  :biggrin:

Diese Wochenende hab ich Bereitschaft - aber ansonsten gerne. Sag einfach an :biggrin:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. Juni 2009, 21:48:03
Ich hätte da gerne mal ´ne Frage - Heute ist meine  :bd:  von My Bloody Valentine 3D gekommen - auf der Rückseite steht

ASPECT RATIO
2D - HD 1.85:1
3D - HD 1:78.1

Wieso unterscheidet sich denn das Format von 2D und 3D :confused:

Dir ist noch nicht so ganz bewusst wie der Effekt überhaupt funktioniert, oder? ;)

Kleine Denkhilfe: Zwei Bilder nebeneinander, leicht zueinander verschoben... Da geht natürlich ein kleines Bischen Gesamtbildbreite verloren ;)
Der Rahmen aussenrum ist bei beiden gleich groß, aber durch das Zustandekommen des 3D-Effektes schieben sich die zwei Bilder durch die optische Täuschung der Brille ja wieder in eines zusammen und ein paar Milimeter rechts und links fehlen dann halt. Ist jetzt klar, oder?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 24. Juni 2009, 08:21:12
Ich hätte da gerne mal ´ne Frage - Heute ist meine  :bd:  von My Bloody Valentine 3D gekommen - auf der Rückseite steht

ASPECT RATIO
2D - HD 1.85:1
3D - HD 1:78.1

Wieso unterscheidet sich denn das Format von 2D und 3D :confused:

Dir ist noch nicht so ganz bewusst wie der Effekt überhaupt funktioniert, oder? ;)

Kleine Denkhilfe: Zwei Bilder nebeneinander, leicht zueinander verschoben... Da geht natürlich ein kleines Bischen Gesamtbildbreite verloren ;)
Der Rahmen aussenrum ist bei beiden gleich groß, aber durch das Zustandekommen des 3D-Effektes schieben sich die zwei Bilder durch die optische Täuschung der Brille ja wieder in eines zusammen und ein paar Milimeter rechts und links fehlen dann halt. Ist jetzt klar, oder?

Danke für die Erklärung, Andi ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Juli 2009, 11:27:04
Baraka die Tage schonmal schnell reingehaun und die Bali Bilder angeschaut und weggesprengt worden. Wahnsinn, vor allem, wenn man noch vor kurzem vor Ort war an all den Stellen...

Das wird garantiert filmisch und qualitativ ne :10:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 11. Juli 2009, 13:56:02
Crows Zero & Yatterman von Takashi Miike auf  :bd: angekündigt
http://blog.affenheimtheater.de/2009/07/10/takashi-miike-blu-ray-disc-overkill-crows-zero-yatterman/
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 13. Juli 2009, 08:21:46
Hat jemand von euch Death Proof auf BD und kann was zur Quali sagen? Lohnt sich ein Upgrade der :dvd: ?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 13. Juli 2009, 17:20:18
Hat jemand von euch Death Proof auf BD und kann was zur Quali sagen? Lohnt sich ein Upgrade der :dvd: ?

Einen Film, der absichtlich auf "abgenutzt" getrimmt wurde, halte ich auf HD fast schon für absurd. Theoretisch müsstest du dir den auf 'ne alte VHS ziehen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 13. Juli 2009, 19:48:11
Jaja, mach mich nur fertisch :D
Also lt. Reviews ist die erste Hälfte okay - in der zweiten soll das HD aber ganz gut zur Geltung kommen.
Nun ja - ich werd's ja sehen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Juli 2009, 10:59:56
Am WE mal die SWAT  :bd: geschaut.

Also bildmässig isses keine WOW BD - aber durchaus gut gelungen kann man sagen. Durchweg scharf (bis auf ein paar Filtereinsätze) und farblich gut abgemischt - alles in allem würd ich sagen ist es mir eine  :6.5: wert. Zur DVD definitiv ein Upgrade sage ich mal (wenn man sie noch nicht hat)

Der Ton... da bin ich zwiespältig! Der HD 5.1 Ton ist zu leise abgemischt - aber immerhin lauter als der normale 5.1 der drauf ist! Der war IMMENS leise! Geballert hat bassmässig jetz nicht die Welt, die Umgebungsgeräusche hingegen sind ganz gut gelungen. Ich kann hier aber leider nur  :5: geben, da es nicht sein kann, dass ich die Anlage auf eine Lautstärke drehen muss, bei der es mir sonst die Boxen zerreissen würde ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 20. Juli 2009, 17:16:06
Jetzt müsste nur noch der Film was taugen...

*duckundweg*
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Juli 2009, 08:44:03
Wie gesagt, ich fand den damals auch Blech - aber da hatte ich mich getäuscht. Der is schon ok so.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 21. Juli 2009, 08:59:44
Wie gesagt, ich fand den damals auch Blech - aber da hatte ich mich getäuscht. Der is schon ok so.
Ich find den so schlecht auch nicht. Kein Knaller, kann man aber gucken.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Juli 2009, 09:00:36
Ich hatte damals nen reinen Actioner erwartet - und bis aufs Ende gibts da halt nix. Aber das hat für mich mit dem Wissen jetzt absolut gepasst
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 21. Juli 2009, 09:01:47
Ich hatte damals nen reinen Actioner erwartet - und bis aufs Ende gibts da halt nix. Aber das hat für mich mit dem Wissen jetzt absolut gepasst
Seh ich auch so, Bruder.  :biggrin: Müsste den mal wieder gucken.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 23. Juli 2009, 11:56:49
Laut Bluray-disc.de erscheint die französische  :bd:  "Hogwarts-Edition" der Harry Potter Filme 1-6 auch in Deutschland.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1248342904_51qfO0JetoL._SS400_.jpg)

deutscher Preis steht noch nicht fest.
Bei Amazon.fr ist die Ausgabe schon für 184,99€ vorbestellbar.

In der Schublade sind extra Plätze für die noch erscheinende Filme zum 7ten Teil enthalten.


Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 23. Juli 2009, 12:01:06
Ultrageil! Aber halt leider auch ziemlich teuer :neutral:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Manollo am 23. Juli 2009, 13:16:58
Verdammt geil, aber ich hab schon die DVDs von Teil 1-5 und ein Upgrade auf  :bd: lohnt sich glaube ich nicht.
Zudem viel zu teuer.  :neutral:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: dead man am 23. Juli 2009, 18:57:50
Sieht echt geil aus das Ding. Als ich das Bild gesehen hab, wollt ich schon gar nich mehr wissen was es kostet.  :lol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 28. Juli 2009, 18:44:15
Herr der Ringe auf  :bd: MUSS früher oder später ganz klar sein aber...die Kinofassungen... :lol:  :lol:  :lol: ...was denken die Spacken sich eigentlich :?:  :!:

Nun scheinen die Langfassungen wohl doch früher zu kommen. Auf der Comic Con in den Staaten wurde bekannt gegeben, dass sie schon 2010 kommen. Zudem mit neuem Bonusmaterial.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 28. Juli 2009, 20:08:46
Ich freue mich - auch wenn ich kein neues Bonusmaterial mehr brauche..............
Aber die Extended's auf BD sind en Muss.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 29. Juli 2009, 07:52:12
Nun scheinen die Langfassungen wohl doch früher zu kommen. Auf der Comic Con in den Staaten wurde bekannt gegeben, dass sie schon 2010 kommen. Zudem mit neuem Bonusmaterial.
Na immerhin.
Das hat ja auch in so ziemlich jedem Forum in den weiten des Internets Wellen der Entrüstung geschlagen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 30. Juli 2009, 11:30:07
Sehr gut, dann warte ich. Bonusmaterial brauche ich nicht noch mehr, hab damals tatsächlich alles angeschaut.

Aber in HD muss es schon die Langfassung sein.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 30. Juli 2009, 12:15:24
Besitzt eigentlich jemand von euch die  :bd:  von Fight Club ?

Lohnt sich ein Update, wenn man sowieso nur die Single Disc besitzt?
Also eigentlich wollte ich den schon wegen den Extras updaten, außer es spricht jetzt irgendetwas ganz gezielt dagegen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 30. Juli 2009, 12:20:29
Besitzt eigentlich jemand von euch die  :bd:  von Fight Club ?

Lohnt sich ein Update, wenn man sowieso nur die Single Disc besitzt?
Also eigentlich wollte ich den schon wegen den Extras updaten, außer es spricht jetzt irgendetwas ganz gezielt dagegen.
Pierre hat sie. Also ich fand das Bild recht schwach für eine BD als er sie letztens bei mir dabei hatte. Der Film is halt teils sehr grobkörnig. Ich liebe ihn ja auch aber nachdem was ich gesehen habe werde ich nicht updaten.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 30. Juli 2009, 12:38:50
Besitzt eigentlich jemand von euch die  :bd:  von Fight Club ?

Lohnt sich ein Update, wenn man sowieso nur die Single Disc besitzt?
Also eigentlich wollte ich den schon wegen den Extras updaten, außer es spricht jetzt irgendetwas ganz gezielt dagegen.
Pierre hat sie. Also ich fand das Bild recht schwach für eine BD als er sie letztens bei mir dabei hatte. Der Film is halt teils sehr grobkörnig. Ich liebe ihn ja auch aber nachdem was ich gesehen habe werde ich nicht updaten.
Kann ich bestätigen. Das Bild ist für ne BD nicht wirklich das Wahre. Allerdings ist das Design des Steelbooks ein Traum :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 30. Juli 2009, 12:46:10
Jup, das war Pierre's Tenor und auch ich als Oberliebhaber werde nicht upgraden, den Hero Fehler mache ich nicht nochmal. Ich warte auf ein internationales hochwertiges Master, auch wenn es schmerzt.

Für solche Fragen ist auch immer: www.blurayreviews.ch empfehlenswert, die haben zumindest 720p Bilder bei vielen Reviews oben, dann kann man sich selber live einen guten Eindruck vermitteln was taugt und was nicht.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 30. Juli 2009, 12:52:35
Jup, das war Pierre's Tenor und auch ich als Oberliebhaber werde nicht upgraden, den Hero Fehler mache ich nicht nochmal. Ich warte auf ein internationales hochwertiges Master, auch wenn es schmerzt.
Ja aber das mit dem Master ist doch das eigentliche Problem bei dem Film. Viele Verschmutzungen und körnigen Bilder sind doch gewolt und Stilmittel. Gibt es da überhaupt ein Master ohne diese "Verfremdungen"?  :confused:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 30. Juli 2009, 12:54:39
Für solche Fragen ist auch immer: www.blurayreviews.ch empfehlenswert, die haben zumindest 720p Bilder bei vielen Reviews oben, dann kann man sich selber live einen guten Eindruck vermitteln was taugt und was nicht.

Bedankt :P
Den Link kannte ich noch nicht. Werde ich mir gleich mal anschauen, die Seite ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 30. Juli 2009, 13:17:01
Unschärfe war aber keines der Stilmittel ;) ne, das meinte ich nicht, Stilmittel gehören narürlich (!) dazu und diese zu entfernen wäre erst recht ein Grund für Kaufverweigerung. Aber ganz allgemein sahen die Bilder einfach nicht gut aus.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 19. August 2009, 14:47:07
:bd:
Running Scared 7,95 € bei amazon.de
Dito  :D

So, eben den DIREKTEN Vergleich gemacht:

:bd: ist solide-gut auf dem Beamer in jedem Falle besser, sichtbar besser als die DVD.

Auf nem LCD könnte der Unterschied weniger stark ausfallen, das ist klar.

Aber hey: bei nem kostenlosen Upgrade würde ja auch das vollkommen OK gehen ;)

Und wer nicht upgraden kann, weil er den Film noch gar nicht hat, der wäre sowieso doof bei 6,95 € nicht endlich zuzuschlagen.

Vorläufiges Fazit: auf jeden Fall den Kauf wert...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 19. August 2009, 14:51:42
:bd:
Running Scared 7,95 € bei amazon.de
Dito  :D

So, eben den DIREKTEN Vergleich gemacht:

:bd: ist solide-gut auf dem Beamer in jedem Falle besser, sichtbar besser als die DVD.

Auf nem LCD könnte der Unterschied weniger stark ausfallen, das ist klar.

Aber hey: bei nem kostenlosen Upgrade würde ja auch das vollkommen OK gehen ;)

Und wer nicht upgraden kann, weil er den Film noch gar nicht hat, der wäre sowieso doof bei 6,95 € nicht endlich zuzuschlagen.

Vorläufiges Fazit: auf jeden Fall den Kauf wert...
Ok, super. :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 20. August 2009, 11:04:36

Oldboy
http://www.amazon.de/Oldboy-Blu-ray-Yu-Ji-tae/dp/B001AVZNGY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=dvd&qid=1250711503&sr=8-2
Ach Fuck mann. :neutral: Wenn die BD nicht ÜBERALL so schlecht wegkommen würde, würde ich ja zuschlagen. Vor Allem weil ich den Film noch nicht in der Sammlung habe. Fand ihn damals ja nicht soooo pralle, könnte mir aber durchaus sehr gut vorstellen, dass er mir mittlerweile deutlich besser gefällt. Die Frage ist halt, ob die DVD nicht sogar das bessere Bild hat, wenn ich mir die vernichtenden Kritiken der BD so durchlese...  :neutral:

Hat keiner von uns die Old Boy  :bd: am Start? Bin echt am überlegen weil ich den noch nicht hab.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 20. August 2009, 18:35:09
Wuss!?

Na dann greif zu...schlechter als die :dvd: kann sie ja wohl net sein - das hat nur HERO geschafft :roll:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 21. August 2009, 08:28:44
Wuss!?

Na dann greif zu...schlechter als die :dvd: kann sie ja wohl net sein - das hat nur HERO geschafft :roll:
Ohne Mist, ich bin mir da nicht so sicher. Hab jetzt 3 Tests durchgelesen und alle sprechen von einer gnadenlos schwachen BD...  :neutral:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 21. August 2009, 08:29:52
Dann lass doch einfach die Finger davon ;) lieber ne brauchbare DVD als ne miese BD! Da ärgert man sich doch bei jedem Sehen darüber, wie man nen neuen Film so verhunzen kann auf nem Medium, aus dem so viel rauszuholen ist.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 21. August 2009, 08:30:58
Dann lass doch einfach die Finger davon ;) lieber ne brauchbare DVD als ne miese BD! Da ärgert man sich doch bei jedem Sehen darüber, wie man nen neuen Film so verhunzen kann auf nem Medium, aus dem so viel rauszuholen ist.
Das is ja meine Rede. Hätte doch sonst schon längst geklickt...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 21. August 2009, 10:08:02
Kann man so sehen, Marco, auf nem Beamer läufts aber wirklich anders. Da sieht man auch bei den schlechten BDs noch nen klaren Vorteil in der Regel.

Vielleicht kauf ich sie mir ja, meine RC3 Korea LE läuft eh nicht auf der PS3...mmmmh....
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 22. August 2009, 10:35:23
'ne höhere Auflösung ist 'ne höhere Auflösung. Selbst bei einem lieblosen Transfer kann ich mir nicht vorstellen, dass sowas überhaupt schlechter als DVD aussehen kann.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. August 2009, 11:57:50
Hero hat es geschafft, wie gesagt!

Aber das ist die Überausnahme. Bei nem Beamer, wo man einfach die schiere Auflösung braucht, weil die Diagonale derart überdimensioniert ist, kann das eigentlich nicht passieren. Alleine schon, weil das Bild dadurch weniger schwammig wird (durch die höhere Auflösung).

Wenn du die Scheibe noch net hast: greif zu!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 23. August 2009, 00:35:31
Ach scheiß drauf, ich hab sie mir jetzt einfach mal geklickt. Bei 6,95 EUR kann man so viel nicht falsch machen... ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 24. August 2009, 08:14:29
Wenn gar nicht zufrieden bist, meldest dich mal...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 24. August 2009, 15:28:12
Wenn gar nicht zufrieden bist, meldest dich mal...
jupp
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Hellseeker am 25. August 2009, 22:56:03
Hellraiser :bd:

Film :arrow:  :9.5:
Viel braucht man nicht zu sagen. Ein Klassiker, der auch noch heute vollends überzeugen kann.

Bild :arrow:  :7:
Für das Alter des Filmes, ist das Bild unglaublich gut geworden. Die Farben sind wunderbar und die Schärfe ist grösstenteils sehr gut. Natürlich erreicht die :bd: von Anchor Bay niemals ein Bild von aktuellen Filmen, aber im Vergleich zur :dvd: sieht man eine mehr als nur deutliche Verbesserung.

Ton :arrow:  :6:
Auch hier gilt: Für das Alter des Filmes ist der Ton wirklich sehr gut. Im Vergleich: Solide ohne nennenswerte Stärken oder Schwächen.

Fazit
Qualitativ ist die :bd: - dem Alter des Filmes entsprechend - wirklich sehr gut geworden. Ein Upgrade ist also wärmstens zu empfehlen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 26. August 2009, 10:46:20
Kannst du die mal mit der Dawn of the Dead :bd: vergleichen bitte :biggrin: dann kann ich das etwas besser einordnen...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Hellseeker am 26. August 2009, 23:26:04
Tja, wenn ich die :bd: von "Dawn of the Dead" hätte, würde ich das tun :D  ;) .
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 27. August 2009, 09:02:24
Also hier rein der Vollständigkeit auch nochmal...

VAN HELSING  :bd:  würd ich insgesamt eine 6,5/10 geben. Das Bild ist ganz klar besser als das der DVD, aber eben nicht durchweg. Teilweise unschärfen bzw. Rauschen trüben das Gesamtbild - und auch sonst ist nie ein wirkliches WOW Erlebnis dabei. Aber dennoch durchweg solide.

Beim Ton sieht es anders aus! Der ist ständig am wummern und machen - die Musik kommt schön wuchtig rüber. Die hinteren Bosxen und der Sub haben schon einiges zu tun!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 27. August 2009, 13:18:19
Tja, wenn ich die :bd: von "Dawn of the Dead" hätte, würde ich das tun :D  ;) .

Ah, OK, ich dachte du hattest die mal gekauft :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 01. September 2009, 18:08:34
Chocolate :bd:

Die Scheibe bietet saftige Farben und in hellen Szenen ordentliche Schärfe und Plastizität. Also durchaus gut. Nur bei dunklen Szenen gibt es im Hintergrund etwas Rauschen (teils sogar ziemlich stark). Unterm Strich ist die BD keine Referenz, aber doch brauchbar. Zum Sound kann ich nicht viel zu sagen, da ich über TV schaue, aber den teils angenehm druckvollen Bass spürt man auch so.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 02. September 2009, 09:23:21
THE CORPSE BRIDE  :bd:

Das Bild war wie zu erwarten super! Was anderes würde ich bei nem Animatiosnfilm auch nicht erwarten. Trotz der ständigen Dunkelheit die die Szenerie beherrscht absolut immer rauschfrei - guter Kontrast (ausser in den gewollten nebelhaften Bildern) und satte Farben.  :9:  würd ich mal geben!

Der Ton war eher spärlich. Was nicht heißen soll er sei schlecht, aber es gibt nunmal nicht sonderlich viel Arbeit im Bassbereich und auch sonst ist nicht soviel los. Alles in allem würd ich sagen Durchschnitt  :5:

Da dieses Teil aber einen GANZ klaren Vorteil gegenüber jeder DVD bietet gibt es insgesamt ne  :8: ! In den Making Ofs sieht man deutlich den Unterschied zur DVD - und der ist einfach immens!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. September 2009, 09:25:36
GOODFELLAS  :bd:

Puh ich weiß nicht was ich sagen soll. Die Reviews im Netz sprechen von einer guten Bildquali fürs Alter des Films/Materials - von guten Kontrastwerten und satten Farben. Ich persönlich sehe das gänzlich anders! Der Film hat Szenen, in denen ganz klar heraussticht, dass es sich hier um eine BD handelt - er hat aber überwiegend einfach zu wenig Kontrast, zu wenig Schärfe! Das ist das was ich sehe - größtenteils ist das Teil auf gutem DVD Niveau würde ich sagen - mehr nicht. Was sich bei einem Beamer natürlich schnell relativiert! Das ist klar. Zudem kommen einige Verschmutzungen die das Bild in einzelnen Szenen trüben (ca. 3-4 mal im Film). Also summasummarum bleibe ich bei einer  :5: und somit nur für Beamerbesitzer interessant bzw. für mich, der die DVD nicht hatte. Ein lohnenswertes Upgrade ist es für die DVD nicht wirklich finde ich.

Der Ton reiht sich mit ein, denn er ist auf Deutsch nach wie vor nur in 2.0 zu haben. Da sind die Stimmen und auch sonst alles klar und deutlich gut agbemischt - aber auch der englische 5.1 Ton wäre nicht nötig gewesen, denn es ist weder bassmässig noch aus den Rears was los im Film. Also auch hier mal eine  :5:

Und somit ergibt sich eine satte  :5:  und somit die Durchschnittswertung die für den Normalseher kein Upgrade bietet.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 08. September 2009, 12:38:45
Mmmmmmmh, ich liebe ja den Film, aber ich denke dann werde ich das Upgrade sein lassen - trotz Beamer. Vielleicht mal für 6-8 € oder so...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. September 2009, 12:56:25
Würde ich auch lassen wenn Du die DVD hast ;) die Reviews im Netz der :bd: sind für mich NULL nachvollziehbar
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 08. September 2009, 13:11:40
Ich hab die DVD und bleib auch dabei. Klingt echt schwach was Marco schreibt... :/
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 09. September 2009, 09:58:38
DIE INSEL :bd:

Nachdem Matzes Tipp ja bei mir gefruchtet hat, hab ich mir das Teilchen gestern mal zu Gemüte geführt. Mir gefiel der Film damals ja nicht so, was verwunderlich ist, bei meinem Fable für Bruckheimer-Hochglanz-Kabumm. Nun denn, er gefiel mir wider erwarten doch richtig gut! Und WIE! Das auch dank der super  :bd: !!! Endlich mal wieder ein blaues Scheibchen was den Namen regelrecht verdient!

Das Bild ist nahzu super! Die prallen und überzeichneten Farben sind satt und strahlen nahezu! Der Kontrast ist spitze und auch sonst kann man keinerlei flimmern oder merklich schlechte Anzeichen von Störungen ausmachen! So will ich eine BD sehen, so macht das Spaß! Die grellen Farben tun ihr Übriges zum runden Gesamtbild - die wirken fast so wie bei Ultravoilet.

Auch der Ton macht richtig Laune! Es ist oftmals von hinten was zu hören, der Bass wummert schön mit - super gemacht!

Für beides daher  :9: ein absolut lohendes Upgrade!!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 09. September 2009, 10:58:45
Sach ich doch :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 09. September 2009, 11:04:05
Dange :D ich hätts echt nich gedacht, weil die Revs im Web irgendwie anders klingen... von wegen grobkörnig... was ich garnicht feststellen konnte.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 09. September 2009, 11:38:44
Der muss auch noch her. Da loht ein Upgrade!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 10. September 2009, 18:38:50
:bd:

Apocalypto  :8.5:  
Ich würde wirklich die 9 zücken, wenn er ein bisschen kürzer wäre. Besonders im letzten Drittel hätte man einiges straffen können. Dennoch: ein super Film.
Zur BD:
- Bild: :9.5: die neue Referenz für mich im Spielfilmbereich. Was hier geboten wird ist der pure Wahnsinn. Sattes grün in den Regenwäldern und knalliges Blau und Rot in den Tempeln. Eine gnadenlose Schärfe von Anfang bis Ende und während den Tempelszenen in konstanter WOW-Qualität, die schon beinahe an Baraka herankommt um das Ausmaß mal zu verdeutlichen. Wären nicht GANZ vereinzelte Szenen, die nicht 100% scharf sind bzw. einen ganz geringen Grain aufweisen, würde ich die Höchstnote zücken.
- Ton:   :9: ebenfalls wuchtig. Satter Bass, klasse Surroundauslastung, kristallklare Sounds.
- Fazit: ein absolutes Muss in der Sammlung, super Film und grenzgeniale technische Umsetzung - klare Upgrade Empfehlung für jeden!!!

:arrow: absolute Pflichtvorstellung!!!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 11. September 2009, 08:32:04
Das klingt irgendwie danach, als müsste ich mir da mal ein Upgrade leisten!!! LEck mich fett!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. September 2009, 09:45:00
Absolutemento!!!

Kost ja auch nur noch 9 € all in teils...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 11. September 2009, 12:27:29
Hat die UK/US BD deutschen Ton? Riecht nach Update:!: Allerdings muss dann die DVD weg und das wird nicht einfach weil eBay flach fällt. Haste Deine schon losbekommen, Matze?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 11. September 2009, 13:36:02
Ganz einfach: den Film gibts doch eh nur in Maya ;)

Hat dann halt keine deutschen UT, sondern nur engl. aber ma ehrlich: das ist dann auch voll scheißegal...

edit: ist noch nicht weg, aber vermutlich bekommt sie der Hägar für n Bier :D bekommt man schon irgendwie los. Ist aber ja eh nimmer SOOOO viel wert (3 € sind fair denke ich)...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 11. September 2009, 13:54:15
Ich werde da demnächst sicher mal zuschlagen... :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. September 2009, 09:13:13
TAKEN aka 96 HOURS  :bd:

Zuersteinmall hat die UK ein viel hübscheres Cover :D aber is ja auch irgendwo egal. Die Discs selber sind hier und in den UK gleich.

Das Bild ist absolut als gut zu bezeichnen. Kaum Rauschen, fast durchgehend gut scharf und ein schöner Kontrast! Referenz ist es keiner, aber mir persönlich eine   :8:  wert.

Beim Ton sieht es da anders aus. DER ROCKT!!! Es ist in allen Bereichen was los, der Bass rumpelt teils mal richtig derb! In den Actionszenen ein aboluter Bomber möchte ich sagen - für mich  :10pink:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 22. September 2009, 09:42:10
OK, steht als BD auf meiner Kaufliste...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 22. September 2009, 09:45:26
TAKEN aka 96 HOURS  :bd:
Zuersteinmall hat die UK ein viel hübscheres Cover :D
Ich find sowohl das Cover, als auch den deutschen Titel totale Grütze eh... Das UK-Cover sieht dermaßen Badass aus.

Der Film rockt so was von.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 23. September 2009, 20:22:15
Hat hier jemand die Sin City  :bd: und kann mal kurz was zur Bildqualität sagen ?

Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 23. September 2009, 20:59:25
Hat hier jemand die Sin City  :bd: und kann mal kurz was zur Bildqualität sagen ?



Jepp. Am WE guck ich ihn - oder mal zumindest rein - und sag dann bscheid. :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 23. September 2009, 21:02:36
Danke  ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 29. September 2009, 11:47:19
Ganz kurz zur Deutschen Oldboy  :bd:


Zitat von: Flight
...Die im Net überall geschundene Deutsche BD ist übrigens gar nicht so schlimm. Sicherlich eine der schwächeren und dennoch mindestens auf (sehr) gutem DVD Niveau. Für 7,-EUR hab ich da alles richtig gemacht...

Wer ihn noch nicht hat sollte da def. zuschlagen. Die BD is ja für sehr kleines Geld zu bekommen und lohnt daher schon. ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 29. September 2009, 12:02:07
Achja, ganz verjessen :D

007 - QUANTUM OF SOLACE  :bd:
Was soll man da sagen. Bild und Ton fast in Perfektion! Glasklares und scharfes Bild, super Kontraste, satte Farben - Rauschen ist fast garkeins auszumachen in ganz wenigen Szenen. :10:
Der Ton rummst ordentlichst, so dass ich die Anlage runterdrehen musste. Das is rundherum was geboten!  :10:

IL DIVO - DER GÖTTLICHE  :bd:
Kommt zwar erst am 15. Oktober raus, aber die Presse  :bd: liegt mir vor. Film ist super, für Leute die auf Polit-Thriller stehen!
Bild ist auch hier richtig Top geworden! Hätte ich bei so einem Film NIE erwartet! Das Körnige was man in manchen Szenen sieht, führe ich eher auf das eben da verwendete  Material zurück - sonst alles super  :9:
Ton auch hier runum gelungen. In allen Bereichen ist ordentlich was los  :9:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Oktober 2009, 15:07:35
KILL THEORY  :bd:

Das Bild ist durchweg als gut zu bezeichnen. Die Farben und der Kontrast sind gut, und ansonsten definitiv nen Blick wert. In ganz dunklen Szenen macht sich zwar ein geringfügiges Rauschen breit - aber das ist nicht oft zu vernehmen und insgesamt würde ich sagen  :7.5:

Der Ton könnte etwas präsenter sein! Es ist zwar aus allen Boxen was zu vernehmen, aber doch insgesamt etwas verhalten, finde ich.  :6:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 05. Oktober 2009, 18:45:56
Drei mal absolute Empfehlung von mir:

3 mal Oberklasse  :bd:

UK :bd:
Storm Warning  :8:  
Warum die uncut beschlagnamt wurde verstehe ich nicht. Einzelne Szenen sind natürlich sehr hart (Hundeszene oder MacGyver Gedächtnisszene ;) ), aber unterm Strich war es vermutlich die Kombination mit dem kruden Redneck Charme, der den Ausschlag gegeben hat. Die Darsteller machen ihre Sache sehr gut und auch wenn es für die meisten ein Graus sein wird - der üble Aussie Dialekt macht mir eben doch noch nen halben Bonuspunkt aus ;)
Zur BD:
Das Bild war absolute super. Ich hätte ja nie blind zugegriffen, weil ich wegen des doch sicher eher geringen Budgets keine großartige Schärfe erwartet hätte - Test haben aber ein anderes Bild gezeichnet und das kann ich nur unterschreiben: keinerlei Rauschen in (den vielen) dunklen Szene, KEIN Grain und eine durchwegs astreine Schärfe :arrow: 8-8,5/10 und klare Upgrade Empfehlung auch für LCD Besitzer :!: Einzig gewarnt sei man, dass es keine UT (auch keine englischen) auf der UK BD gibt, was bei dem üblem Aussie-Redneck-Slang für einige zum Problem werden dürfte. Der Ton hat auch überzeugt, gute Surroundauslasung, klarer Klang: 8/10.


UK :bd:
The Good The Bad The Weird  :8.5: - :9:
WOW, ich habge lange überlegt, ob ich zugreifen soll oder nicht - nicht zu letzt auch wegen Sukiyaki Western, der alles andere als meinen Geschmack getroffen habe. Und was bekomme ich!? Einen absolut nicht albernen, und wenn vereinzelt dann trotzdem witzigen, lupenreinen Western der gekonnt eine gelungene Brücke zum klassischen Abenteuer Film der 80er schlägt - inkl. dem hinterherhetzen von unzähligen verschiedenen Formationen hinter einem sagenumwobenen Schatz. Ganz großes Kino. Die Musik war ein Traum, weniger Westernlastig als vielmehr einfach toll zum sehr gelungenen Genremix passend. Die Schauspieler, klar hin und wieder overacting (aber im Rahmen), gehen auch OK und die Inszenierung ist großartig: super Action Szenen (alleine die 15minütige Zusammenkunft aller "Parteien" in der Steinwüste - als Herscharen hinter dem Motorradgespann herjagen und sich gegenseitig bekriegen ist einmalig (u.a. auch vom Bodycount ;) ). Ebenso genial die Inszenierung der Locations, die vor Details und Abwechslungsreichtum nur so strotzen. Eine rundum überwältigende Überraschung also der Film. Und für Leute die an Sukiyaki Western vorbeigelebt haben ebenso empfehlenswert wie für klassische Westernliebhaber, die einer Frischekur ihres Genres nicht abgeneigt sind, wie auch Abenteuer Fans empfohlen.
Zur BD:
WAHNSINN. Nach Baraka und Apocalypto an Stelle 3 meiner Realfilmcharts in Sachen Bildqualität. Eine sagenhafte Schärfe in JEDER Szene, kein Grain, kein Rauschen nur WOW Momente und sagenhafte Farben am Fließband. Eine lupenreine 9,5/10 und der Sound ist ebenso toll gelungen - dafür eine 8,5-9/10. Somit in Kombination mit dem klasse Film eine hundertprozentige Kaufempfehlung.



UK :bd:
Eastern Promises  :8.5: - :9:  
Zum zweiten Mal gesehen und für noch besser empfunden. Mortenson und Cassel (mit leichten Abstrichen) performen um die Wette und man müsste lügen, wenn man die beiden nicht für lupenreine Mobster-Russen halten würde. Der Plot ist spannend auch beim zweiten Sehen und man fühlt sich mittendrin in der Londoner Russenmafia-Welt. Die Badhaus Szene ist natürlich legendär, aber den Film immer wieder nur darauf zu beschränken ist nicht fair - der hat weit mehr als die Szene zu bieten.
Zur BD:
Super zum dritten: Bild bekommt auch eine 8,5/10 - kein Rauschen, kein Grain - durchgehende Schärfe, eine klare (Upgrade-) Empfehlung von mir!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. Oktober 2009, 19:36:49
Finde leider keinen anderen passenden Fred zu meiner Frage.

Kennt jemand dieses Gerät bzw. gibt es Erfahrungen damit?

http://www.amazon.de/Philips-Blu-Ray-Ultra-zertifiziert-Anschluss-r%C3%BCckseitig/dp/B0026WNDV8/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1254764053&sr=8-2
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Oktober 2009, 10:17:30
Nope, sagt mir nix - schau halt ma nach Testberichten auf Area DVD oder so!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 06. Oktober 2009, 11:24:53
Der sagt mir jetzt auch nix.
Bei AreaDVD haben sie nur die teuren Phillips Modelle getestet.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 06. Oktober 2009, 18:19:40
Hmmm okay ...
ich spiele ja schon länger mit dem Gedanken, mir nen BD-Player zuzulegen, nur sollte er nicht mehr als 150 Euro kosten.

Vielleicht warte ich doch noch bis Weihnachten rum in der Hoffnung, dass die Preise weiter purzeln.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Oktober 2009, 10:31:55
Das werden sie hundertpro ;) und wenn nicht, dann kurz danach. Wart einfach noch bissel, is gescheiter
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 13. Oktober 2009, 11:00:03
Hier gibt es jetzt die erste echte Ausgabe des BluLife Magazins.
http://www.bluray-disc.de/blu-ray-magazin

Ist als kostenlose PDF Download dort zu haben.
Insgesammt 92 Seiten lang, mit  :bd:  Infos,  :bd: -Tests, und natürlich auch Player-Tests.

Schaut ganz ordentlich aus, habe es aber auch nur kurz überflogen bisher.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 13. Oktober 2009, 12:13:35
Jo sieht nicht schlecht aus. Ich hatte zweimal ne BD Zeitung, die war aber echt beschissen aufgebaut und die Tests waren bullshit!

LEG DICH NICHT MIT ZOHAN AN :bd:

Bild ist durchweg eigentlich scharf und gut im Kontrast. Lediglich manchmal kam es mir etwas blass vor. Das mag aber daran liegen, dass die meißten Szenen wirklich knallbunt daherkommen. 8/10

Der Ton hätte etwas mehr Bumms vertragen können, geht aber absolut ok mit 7/10
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 15. Oktober 2009, 18:11:42
HELLRAISER :bd:

Über den Film selbst muss man ja keine Worte mehr verlieren. Über die BD schon. Die UK-Scheibe ist, wie man nach dem Einlegen an der FBI-Warnung sieht, identisch mit der US. Und ist man beim Menü noch voller Ungewissheit, ob sich der Kauf gelohnt hat (bei nicht mal 6 Pfund eigentlich fast egal...), darf man sich nach dem Start erst mal die gestochen scharfen Credits ansehen. Wundervoll ruhiger Bildstand, blitzeblank sauberes Master. Und wenn man sich vor Augen hält, dass der Film nun schon 22 Jahre alt ist, eine Indipendent-Produktion und nicht mal eine lumpige Million gekostet hat, haut einen der Transfer fast um.

Ich vergebe da keine Punkte, weil die Wahrnehmung doch sehr subjektiv ist. Das Bild hat ein dezentes Filmkorn, was wirklich kaum ins Gewicht fällt. Die Farben sind satt und natürlich, die Schärfe zwischen gut und knackscharf. Vor allen bei Nah- und Detailaufnahmen kommt das blendend zur Geltung. Aber auch in den Totalen kann der Transfer punkten. So z.B. in der Szene, als Larry sich gerade die Hand am Nagel aufgerissen hat und zu Julia ins leere Zimmer kommt. Der schäbige Raum voller Texturen, mittendrin die beiden. Sehr schön. Oder als Frank nach seinem ersten Opfer zu Julia aus dem Schatten heraus ins Licht tritt, in all seiner zerfallenen, glibberigen Pracht. Rauschen ist für den Transfer ein Fremdwort, er geht bei dunklen Szenen (und die gibt es häufiger) nicht in die Knie. Ausgewogenes, für eine Produktion dieser Güte ausgezeichnetes Bild. Nur bei einigen Aufnahmen fällt die Schärfe etwas ab, vor allem bei Julia, was jedoch beabsichtigt ist, da der Kameramann laut Barker gerne Frauen filmt... und so wohl zu deren Vorteil etwas weichzeichnert :D .

Zum Dolby TrueHD 5.1. Ton kann ich wenig sagen, da ich über TV schaue (höre), aber da scheint alles im grünen Bereich zu sein. Test zufolge soll die Front zwar etwas schwach auf der Brust sein, der Score und die Effekte aber ordentlich und kräftig von der Rears aus schön räumlich auf die Schulter klopfen.

Dazu gibt es noch ordentlich Interviews, eine Doku, einen AK, Stills und Trailer, was mich freut, da ich bisher noch keine Version mit nennenswerten Extras hatte.

Unterm Strich hat sich das Upgrade definitiv gelohnt. Wer den Film mag, sollte zugreifen!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 15. Oktober 2009, 18:39:36
Klingt so, als führt da kein Weg dran vorbei - besonders bei dem Preis :P
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 16. Oktober 2009, 15:38:38
Übrigens: ich hab gestern als ich in HH in nem MM Prospekt in der U-Bahn geblättert habe gesehen, dass es dort den LG BD-350 (oder so) für sagenhafte 99 € gab :shock:

Das Ding kann noch so mittelmässig sein (mal nachforschen) das Preis-Leistungsverhältnis wird definitiv stimmen - gar als zweitplayer die absolute Bombe. Wollte ja immer noch ne PS3, aber den dreifachen Preis ist es mir dann doch nicht wert...

Mal sehen, ob ich was dazu finden kann...Tobi sucht doch aktuell auch was.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 18. November 2009, 21:01:43
Hat hier jemand die Sin City  :bd: und kann mal kurz was zur Bildqualität sagen ?



Jepp. Am WE guck ich ihn - oder mal zumindest rein - und sag dann bscheid. :)
*raufhol*

@Markus: mittlerweile schon mal nen Blick riskiert ? ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 19. November 2009, 12:16:55
Hat hier jemand die Sin City  :bd: und kann mal kurz was zur Bildqualität sagen ?



Jepp. Am WE guck ich ihn - oder mal zumindest rein - und sag dann bscheid. :)
*raufhol*

@Markus: mittlerweile schon mal nen Blick riskiert ? ;)


Sorry ich hab im Moment kaum zeit Filme zu gucken und wenn dann zieh ich erst mal andere Streifen vor. Wenn ich es schaffe, guck ich am WE mal rein. Allerdings sollte Dir das BD-Review unter http://www.blurayreviews.ch/reviews/reviews-main_frame.htm reichen...

    
Das Bild:
Video Auflösung / Codierung: 1080p / AVC MPEG-4
Aspect Ratio: 1.85:1 (16:9)

Schärfe:    
   95%
Kontrast:    
   100%
Detailzeichnung:    
   95%
3-D / HD-Effekt:    
   95%
Kompression:    
   0%


Bild-Kurzbewertung:
+ Positiv:    
-    Durchgehend hervorragende Bildqualität auf Referenz-Niveau!
-    Praktisch durchgehend gestochen scharf und sehr detailliert.
-    Ausgewogener, praktisch perfekter, Kontrast mit sattem Schwarzwert.
-    Farb-Akzente wirken sehr kräftig und stabil (kein Schmieren etc.).
-    Allgemein sehr plastisch / drei-dimensional wirkendes Bild.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 03. Dezember 2009, 12:13:48
STRANGE DAYS  :bd:

Nuja was will man sagen. Das Bild ist auf jeden Fall besser als ne DVD - aber es ist kein Brecher! Das rührt aber auch daher, weil der Film eigentlich nur im dunkeln spielt, ausserdem an verrauchten oder nebeligen Orten. Ich würde also mal ne   :5: zücken, was aber für Beamerbesitzer sicher nicht negativ ist! In manchen Szenen hat man durchaus nen recht guten Kontrast und ne Schärfe die ok geht.

Der Ton hingegen hat mich überrascht! Er is in Deutsch und Englisch True HD drauf - und der rockt!!! Es ist ständig was geboten, vor allem sind hier die Rears endlich mal richtig im Einsatz - der Bass rummst ordentlich und auch sonst bin ich rund um zufrieden! Da gibts ne lockere  :8:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. Dezember 2009, 15:54:42
Jetzt beginnt eine neue Ära für mich!  8)

Habe mir gerade meinen ersten Bluray-Player bestellt :love:

Ist ein Teil von SONY inklusive 4 BDs...

Freue mich wie Sau :!:

Das heisst also - demnächst gibt es wohl wieder einiges von mir zu kaufen - bei gewissen Filmen werde ich sicher auf BD umsteigen ;)

 :bd:  :bd:  :bd:  :bd:  :bd:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Desertrain am 13. Dezember 2009, 15:57:11
Glückwunsch, willkommen im HD-Zeitalter. :lol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 13. Dezember 2009, 15:58:31
Welcome, Tobster!
Trash in HD - ein neues Zeitalter beginnt :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Manollo am 13. Dezember 2009, 16:20:52
Glückwunsch. :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 14. Dezember 2009, 11:15:42
Scheiße, der Tobi meldet bald Privatinsolvenz an :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 14. Dezember 2009, 14:02:16
Jetzt beginnt eine neue Ära für mich!  8)

Habe mir gerade meinen ersten Bluray-Player bestellt :love:

Ist ein Teil von SONY inklusive 4 BDs...

Freue mich wie Sau :!:

Das heisst also - demnächst gibt es wohl wieder einiges von mir zu kaufen - bei gewissen Filmen werde ich sicher auf BD umsteigen ;)

 :bd:  :bd:  :bd:  :bd:  :bd:

 :biggrin:

Gratulation - das wird teuer :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 14. Dezember 2009, 15:41:42
Ich bekomme von 2008 noch 120 € Nebenkosten (alte Wohnung) zurück.
Samstag kam überraschend das Schreiben dazu ;) Ist net die Welt an Kohle, aber die wird in meinen lang ersehnten BD-Player investiert.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 15. Dezember 2009, 12:43:19
Hey Glückwunsch, Tobi. Und wieder hat es einen von uns erwischt!  :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 16. Dezember 2009, 16:07:54
Dange dange :) :)

Lang lang hat's gedauert :D

Sagt mal - wie sinnig bzw. empfehlenswert ist es eigentlich, Firmware-Updates durchzuführen?

Bei meiner ersten BluRay lag so ein nettes Zettelchen bei, das durch Updates auch bessere Bildqualität erreicht werden kann, sollte die BD nach dem Player selbst produziert worden sein (und damit ggf. auf einem "neueren technischen Stand"?)

Was sagt ihr? Erfahrungswerte?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 16. Dezember 2009, 17:24:17
Kein Plan, wir haben hier ja fast alle die PS3 und die updatet natürlich aus diversen Gründen regelmäßig!

Joa, würde mal sagen: machs einfach, sollte kein großer Act sein - ständig nach Updates checken halte ich allerdings nur was für Freaks ;)

Hat der nicht BD live!? Als 2.0 - dann müsste er ja auch online gehen können - u.U. kann er sich dann auch selber übers Netzwerk updaten, schau mal in die Bedienungsanleitung.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 17. Dezember 2009, 09:15:13
SPEED  :bd:
Also ich muss sagen, dass ich das Bild echt als ok empfand. Es wird ja doch öfter bemeängelt im Netz. Es ist zwar keine WOW-BD, aber das Bild ist ziemlich durchweg scharf und bietet oft auch einiges an Details. Auf jeden Fall enorm besser als die DVD würde ich sagen. Klar hat man in einzelnen Szenen auch durchaus etwas grieselige Hintergründe - aber das eher am Anfang in dem Bürogebäude. Später, draussen, ist das weg. Etwas mehr Farbe hätte man teils schon nutzen können.
Ich sage mal  :6: wobei ich immer wieder betonen will, dass es sich auch bei ner  :5: noch um keine schlechte :bd: handelt ;)

Der Ton war ebenso ok. Der Bass hat zwar lediglich bei den drei oder vier Explosionen was zu tun, dafür werden aber die Rears doch ab und an mal gut bedient. Alles in allem fand ich ihn viel zu leise abgemischt, und ich musste beträchtlich lauter stellen als bei anderen BDs - aber auch hier würde ich sagen  :6:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 17. Dezember 2009, 09:42:52
Hatte ich nen guten Tacken besser in Erinnerung, so ne :7: oder so - aber kann auch die alte Beamer Geschichte sein ;)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 17. Dezember 2009, 09:48:19
Davon gehe ich FEST aus - habs beim Anschauen auch zu meiner Freundin noch gesagt gehabt. Der war stellenweise wirklich richtig gut - dann wieder ne Szene die verbockt wurde.... aber wie gesgat meine Wertung ist definitiv GUT gemeint!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 22. Dezember 2009, 09:39:02
HELLRAISER :bd:

Über den Film selbst muss man ja keine Worte mehr verlieren. Über die BD schon. Die UK-Scheibe ist, wie man nach dem Einlegen an der FBI-Warnung sieht, identisch mit der US. Und ist man beim Menü noch voller Ungewissheit, ob sich der Kauf gelohnt hat (bei nicht mal 6 Pfund eigentlich fast egal...), darf man sich nach dem Start erst mal die gestochen scharfen Credits ansehen. Wundervoll ruhiger Bildstand, blitzeblank sauberes Master. Und wenn man sich vor Augen hält, dass der Film nun schon 22 Jahre alt ist, eine Indipendent-Produktion und nicht mal eine lumpige Million gekostet hat, haut einen der Transfer fast um.

Ich vergebe da keine Punkte, weil die Wahrnehmung doch sehr subjektiv ist. Das Bild hat ein dezentes Filmkorn, was wirklich kaum ins Gewicht fällt. Die Farben sind satt und natürlich, die Schärfe zwischen gut und knackscharf. Vor allen bei Nah- und Detailaufnahmen kommt das blendend zur Geltung. Aber auch in den Totalen kann der Transfer punkten. So z.B. in der Szene, als Larry sich gerade die Hand am Nagel aufgerissen hat und zu Julia ins leere Zimmer kommt. Der schäbige Raum voller Texturen, mittendrin die beiden. Sehr schön. Oder als Frank nach seinem ersten Opfer zu Julia aus dem Schatten heraus ins Licht tritt, in all seiner zerfallenen, glibberigen Pracht. Rauschen ist für den Transfer ein Fremdwort, er geht bei dunklen Szenen (und die gibt es häufiger) nicht in die Knie. Ausgewogenes, für eine Produktion dieser Güte ausgezeichnetes Bild. Nur bei einigen Aufnahmen fällt die Schärfe etwas ab, vor allem bei Julia, was jedoch beabsichtigt ist, da der Kameramann laut Barker gerne Frauen filmt... und so wohl zu deren Vorteil etwas weichzeichnert :D .

Zum Dolby TrueHD 5.1. Ton kann ich wenig sagen, da ich über TV schaue (höre), aber da scheint alles im grünen Bereich zu sein. Test zufolge soll die Front zwar etwas schwach auf der Brust sein, der Score und die Effekte aber ordentlich und kräftig von der Rears aus schön räumlich auf die Schulter klopfen.

Dazu gibt es noch ordentlich Interviews, eine Doku, einen AK, Stills und Trailer, was mich freut, da ich bisher noch keine Version mit nennenswerten Extras hatte.

Unterm Strich hat sich das Upgrade definitiv gelohnt. Wer den Film mag, sollte zugreifen!

Ah cool...ich wollte grad mal anfragen, ob jemand was zur BD sagen kann :)
Überlege auch schon, mir sie zu klicken ... ich würd deutschen Ton bevorzugen, aber ich kenn den Streifen und die Handlung ja ;) Würde grundsätzlich klar gehen...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 22. Dezember 2009, 12:10:43
Böööh, hammergeil  :shock:  :shock:

Kennt ihr noch den Trickfilm "Feuer und Eis" ??

Da ist jetzt ne BD-Edition von CAPELIGHT draussen:

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B002KC93BI/schnittberich-21

Preislich ist mir das noch etwas zuviel ... vielleicht geht der noch runter, muss ich haben :!:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. Januar 2010, 10:40:22
http://img.saturn.de/D/SA/GE/0401BWAZ2/D_SA_GE_0401BWAZ2_10.pdf

LG-BluRay Player für 95 € :staun:

Spielt sogar DivX ab...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Januar 2010, 11:17:48
Solange die Dinger nich codefrei werden, brauch ich sie nich :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. Januar 2010, 11:19:29
Scheiss auf Codefree, wofür brauch ich dat?

Wenn ich BDs oder DVDs im Ausland order, dann bei UK und die sind ja RC2.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Januar 2010, 11:20:02
Ich würde den ja dann auch für DVDs nutzen ;) und da hab ich einfach noch zuviele US Scheiben, die da nich laufen würden.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. Januar 2010, 11:21:12
Ach so, okay...
US Scheiben hab ich so garnicht, wie gesagt wenn dann nur UKs.

Ich kann zu dem LG Player so nix sagen, aber der Preis ist doch schon hammer.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 05. Januar 2010, 11:45:13
Für mich wird ein BD-Player auch bald interessant, würde ihn aber auch für DVDs nutzen wollen. Und dann geht die gleiche RC-Beschränkung von einst von vorn los, das Affentheater! Echt ärgerlich. Im Moment hab ich 2 DVD-Player deswegen. Einen 2000 gekauft, ein teuerer Toshiba, lässt sich nicht codefrei schalten. Dann einen Yamakawa 2004 gekauft, der ließ sich codefrei schalten. Jetzt habe ich beide dran hängen. Aber keiner davon liest Divx..es ist einfach nur zum kotzen.
Ich hab viele RC3 und RC1, daher ist die Code-Beschränkung durchaus ein Problem für mich. Auch wenn man sich US-BD z. B. später mal kauft. Der Codefree-BD-Player wird doch kommen, oder?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. Januar 2010, 11:46:59
Wenn dein Codefree-Player es noch weiterhin tut geht es doch auch.

Ich hab auch nen BD Player und nen DVD-Player angeschlossen, allein schon weil mein BD kein DivX abspielt.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 05. Januar 2010, 11:47:59
Ja, aber BD mit anderem RC kann der DVD-Player ja dann nicht abspielen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 05. Januar 2010, 11:48:49
Wenn dein Codefree-Player es noch weiterhin tut geht es doch auch.

Ich hab auch nen BD Player und nen DVD-Player angeschlossen, allein schon weil mein BD kein DivX abspielt.

Dito. Versteh das Problem auch nicht. DVD's und AVI's schaue ich mit meinem DVD-Player und BD's mit meinem BD-Player
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. Januar 2010, 11:50:13
Ja, aber BD mit anderem RC kann der DVD-Player ja dann nicht abspielen.

Kapiere ich jetzt net :lol:
Wie meinst das Gert?
Logo kann ein DVD Player keine BD abspielen *g*
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 05. Januar 2010, 11:51:47
Hm, BD haben doch auch RC, oder wie ist das? Kenn mich da noch nicht so aus...

Meinte, wenn ich mir JETZT nen BD-Player kaufe, der auch wieder wie damals die DVD-Player diese Beschränkungen hat, dann bin ich beim internationalen BD-Kauf ja auch wieder eingeschränkt. BDs aus USA, aus Asien usw.

Erleucht mich mal.. :lol:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. Januar 2010, 11:53:53
Das ist ne gute Frage, die ich dir leider net beantworten kann :P

Ich hab bisher nur BDs aus Deutschland und UK, dabei wirds wohl auch bleiben.

Und Actiongülle/Asia-Insider-Filme etc. werden wohl eher "wenig" auf BD veröffentlicht ;)
Da kann man also immer noch auf die DVD zurückgreifen.

Notfalls nochmal so nen billigen DVD Player kaufen und codefree schalten als Ersatz...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 05. Januar 2010, 11:58:11
Ich hab bisher nur BDs aus Deutschland und UK, dabei wirds wohl auch bleiben.

Dito. Ggf. muss man halt schauen ob die BD codefrei ist. Bisher habe ich aber noch keinen Film gesehen der nur in US mit einem entsprechenden RC veröffentlicht wurde.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 05. Januar 2010, 12:02:56
Also ich habe die Ultimate Collector's Edition von "I Am legend" aus den Staaten, sonst fast alles aus UK (21 BDs) und nur 9 BDs aus Deutschland, alle mit dt. Ton versteht sich, verzichte da nicht drauf. Ok in der Rambo-Box fehlt im vierten Teil der dt. Ton aber da wird ja eh nicht viel geredet.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 05. Januar 2010, 12:07:22
Also ich habe die Ultimate Collector's Edition von "I Am legend" aus den Staaten
Und die ist codefree?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 05. Januar 2010, 12:26:28


Und Actiongülle/Asia-Insider-Filme etc. werden wohl eher "wenig" auf BD veröffentlicht ;)
Da kann man also immer noch auf die DVD zurückgreifen.


Gut, das ist jetzt auch wieder wahr...mal gucken, sobald ich wegen nem Job was weiß und dann endlich ne eigene Wohnung und Platz habe...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. Januar 2010, 12:29:45
Du wohnst noch (oder evtl. wieder) @ home? :staun:

Dachte du bist schon lange in deiner eigenen Butz. Okay, das hab ich von Ash und BTA auch gedacht :lol:

Aber manchmal wünsche ich mir auch, ich würd noch zuhause wohnen ... hach, war das schön :braue: *G*
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 05. Januar 2010, 12:42:07
Gut, das ist jetzt auch wieder wahr...mal gucken, sobald ich wegen nem Job was weiß

Kann ja eigentlich gar nicht schief gehen da wir dir nachwievor die Daumen drücken :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 05. Januar 2010, 12:46:20
Du wohnst noch (oder evtl. wieder) @ home? :staun:

Dachte du bist schon lange in deiner eigenen Butz. Okay, das hab ich von Ash und BTA auch gedacht :lol:

Aber manchmal wünsche ich mir auch, ich würd noch zuhause wohnen ... hach, war das schön :braue: *G*

Naja, hab die Studienjahre vor Ort in ner eigenen Wohung gewohnt, aber letzt Jahr Studium beendet, und da immer noch kein Job --> Elternhaus. Aber jetzt muss es ja mal klappen... :roll:

@Sascha: Thx. Eine Entscheidung steht ja noch aus, da hatt ich ein echt gutes Gespräch. Müsste die Tage Bescheid bekommen.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. Januar 2010, 12:48:34
Um mal etwas Klarheit zu schaffen:

:bd: haben nen Ländercode ähnlich denen der DVD. Es hauen aber nicht alle Firmen einen auf die Scheibe, so dass viele US Scheiben usw. codefrei sind. Ob das so bleibt weiß keiner - aber es sollte doch schon Player geben die frei sind!? Falls nicht, warte ich definitiv noch auf eben jenen - ausserdem MUSS er Divx und avi können, sonst ist es für mich uninteressant
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 05. Januar 2010, 12:50:08
Falls nicht, warte ich definitiv noch auf eben jenen - ausserdem MUSS er Divx und avi können, sonst ist es für mich uninteressant
Wär mir auch am liebsten, ein Player für alles. Aber mal gucken, notfalls halt ein zweiter Billigplayer drangehängt, dann wird der BD-Player auch ein wenig geschont...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 05. Januar 2010, 13:19:57
Leute, BD Player kann man sehr viele für DVDs freischalten - meinen LG 370 u.a. auch. Muss ich noch machen - nur codefree für BDs geht eben nicht, da Hardware gesteuert und somit Umbau nötig.

Einfach vorher googeln, dann weiß man es auch.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. Januar 2010, 13:24:49
Aber zum Austauschen ist so ein Forum doch auch hauptsächlich da, Matze ;)

Oder fühlst du deinen geliebten BD-Fred beschmutzt?
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 05. Januar 2010, 13:25:12
Das hier grade bei wikipedia gefunden:

Genauso wie bei der DVD ist bei der Blu-ray Disc wieder ein Regionalcode implementiert, der verhindern soll, dass beispielsweise eine in den USA erworbene Blu-ray Disc auf europäischen Abspielgeräten verwendet werden kann. Die Codes unterscheiden sich jedoch von denen der DVD. In der Praxis verzichten viele Filmproduktionsfirmen teilweise oder vollständig auf eine Implementierung des Regionalcodes (zum Beispiel Time Warner). Das führt dazu, dass im Moment ungefähr 70 % der erhältlichen Filme auf Blu-ray Disc keine Regionalbeschränkung haben. Anders als der DVD-Regionalcode wird der Blu-ray-Regionalcode auf Computern nur von der Abspielsoftware, nicht aber vom Laufwerk oder Betriebssystem überprüft. Er ist in einer Datei der Abspielsoftware oder in der Registratur gespeichert. (Bei Standalone-Playern ist er Teil der Firmware.) In manchen Internetforen werden Hacks zum Zurücksetzen des Blu-ray-Regionszählers veröffentlicht, manchmal wird auch Deinstallation und Neuinstallation des Abspielprogramms empfohlen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Blu-ray_Disc
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 05. Januar 2010, 13:27:57
Aber zum Austauschen ist so ein Forum doch auch hauptsächlich da, Matze ;)

Oder fühlst du deinen geliebten BD-Fred beschmutzt?

:D wollts nur mal wieder betonen ;)

@Gert: da stehts ja: bei PC Laufwerken mag es anders aussehen. Aber ehrlich: irgendwie ists mir egal (bei DVDs weniger, weil ich einfach schon so viele RC1 und co. habe).
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 05. Januar 2010, 14:18:02
Also ich habe die Ultimate Collector's Edition von "I Am legend" aus den Staaten
Und die ist codefree?

Ja, ist sie. :)
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 18. Januar 2010, 11:49:34
MISSION IMPOSSIBLE  :bd:

Also das Bild fand ich nicht den Brecher! Es war nicht schlecht, aber viele Szenen sind einfach zu weich gezeichnet und ab und an gibt es auch etwas Hintergrundrauschen... es gibt auch viele ordentliche Szenen, aber über eine  :6.5: geht das Gezeigte für mich nicht heraus!

Der Ton ist ebenso relativ unspektakulär - SEHR frontlastig, wenig Bassaktivität und eigentlich keinerlei nennenswerte Effekte. Mittelmaß würde ich sagen, da er zudem recht leise abgemischt war für meinen Geschmack  :5:

Aber dennoch wie immer: Definitiv besser als die DVD!!! Und die beiden Teile 2 und 3 sollen in beiden Belangen jeweils ne Stufe drauf setzen ;) ich bin gespannt!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 18. Januar 2010, 12:50:25
Hört sich nach nem klassischen End-Neunziger von der Quali an. Gut, aber einfach schon zu alt um den WOW Effekt bringen zu können.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 18. Januar 2010, 12:53:16
Genau so siehts aus ;) deckt sich auch mit den Tests im Web so ziemlich. Wobei der Ton da etwas besser wegkommt. Naja schauen wir mal was die Teile 2 und 3 bringen - die sollen ein Stück besser sein - nehme ich ja auch mal stark an vom Alter her.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 19. Januar 2010, 09:09:06
MI: 2  :bd:

Sodala. Da kann man beim Bild getrost ne Schippe drauflegen - ich würd sagen overall ne GUTE :7: - es sind sehr gute Szenen dabei, aber auch hier wieder ein paar sehr weiche und verrauschte. Definitiv aber besser als Teil 1! Merklich vor allem dann gegen Ende hin am Haus des Bösewichts und in den Kampfszenen am Strand.

Beim Ton kann ich ebenso getrost auf :7: erhöhen - es ist zwar keine Offenbarung, aber mehr Bass, mehr Volumen ansich - und auch mehr Rear-Einsatz.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Januar 2010, 09:14:42
MISSION IMPOSSIBLE 3  :bd:

Na also! Es geht doch :D der Film ist ja immerhin auch von 2006. Bild ist gut, kein Brecher, aber gut! Vor allem bei den Tagszenen draussen war ich angenehm überrascht. Das ist mir dann doch mal ne   :7.5:  wert, auch wenn hier und da wieder weiche Szenen drin sind, ist overall doch wirklich viel Gutes auszumachen. Ein Upgrade is DAS auf jeden!

Beim Ton war mir wieder alles zu frontlastig! Bass ist zwar ab und an mal vorhanden, aber auch hier hatte MI2 die Nase vorn - ich hab irgendwann ma kontrolliert ob die hinteren Boxen an sind! DAS geht besser, auch wenns ok war, da soviel ja jetz auch nicht passiert ausser in Berlin mit dem Heli und auf der Brücke ;)  :6:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 01. Februar 2010, 11:39:32
TERMINATOR 2 - JUDGEMENT DAY  :bd:

Das Bild. Hmmm wie soll mans sagen - ich war schon etwas enttäuscht. Es gibt knackscharfe Szenen, aber auch viele die einfach nicht der Hammer sind! Insgesamt würde ich sagen klar vor der DVD, aber ingesamt doch nur  :6.5: bis  :7.5: (in den besten Szenen). Da hätte man sicherlich einiges mehr rausholen können.

Der Ton hingegen ist einfach rundum gut! Es rummst, viel Rear Einsatz, der auch gerne mal intensiv und laut rüberkommt - rundum eine  :9: und feddich!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 05. Februar 2010, 15:27:15
Hat schon mal jemand von euch eine verkonfigurierte BD gehabt ? :confused:
Meine Drei Fragezeichen BD ist heute gekommen: Das Menü ist ganz unten am Bild - passt schon mal
aber das eigentliche Bild macht grad mal 1/8 meines Fernsehbildes aus :confused :confused:
WTF ? :confused:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 05. Februar 2010, 17:52:26
Hat schon mal jemand von euch eine verkonfigurierte BD gehabt ? :confused:
Meine Drei Fragezeichen BD ist heute gekommen: Das Menü ist ganz unten am Bild - passt schon mal
aber das eigentliche Bild macht grad mal 1/8 meines Fernsehbildes aus :confused :confused:
WTF ? :confused:

Jungs, niemand schonmal so ein Problem gehabt???
Ich zieh mir grad ein Firmware-Update für meinen Player. Mal schauen danach.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 05. Februar 2010, 18:11:24
Hat schon mal jemand von euch eine verkonfigurierte BD gehabt ? :confused:
Meine Drei Fragezeichen BD ist heute gekommen: Das Menü ist ganz unten am Bild - passt schon mal
aber das eigentliche Bild macht grad mal 1/8 meines Fernsehbildes aus :confused :confused:
WTF ? :confused:

Jungs, niemand schonmal so ein Problem gehabt???
Ich zieh mir grad ein Firmware-Update für meinen Player. Mal schauen danach.

Okidoki - ich musste wirklich erst ein Firmware-Update bei meinem Player machen.
Hui...........................
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 07. Februar 2010, 23:19:56
http://www.play.com/DVD/Blu-ray/4-/9351275/The-Lord-Of-The-Rings-Trilogy-Box-Set/Product.html

Naja, preislich..kein Plan, bin noch nicht so im Blu-ray-Preisgefüge drin. Wird man auch die deutsche VÖ abwarten müssen, wie teuer die wird...und falls diese UK hier deutschen Ton haben sollte, könnte sie ja eine Alternative werden.

EDIT: Ups, sind wohl erstmal nur die Kinoversionen. Dann eher weniger interessant...
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Februar 2010, 09:40:53
Auch bei so Boxen würd ich einfach abwarten - die werden auch teils für gute Preise verramscht
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 08. Februar 2010, 10:15:55
Auch bei so Boxen würd ich einfach abwarten - die werden auch teils für gute Preise verramscht

Also ich würde für den Preis sofort zuschlagen - wenn es die Extended wären.
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 11. Februar 2010, 09:51:04
STATE OF PLAY  :bd:

Bild: Joa, es ist ein normales Bild, wasauchimmer das jetzt heißt :D ;) nein, ich fand es nicht prall, es spielt sowieso fast alles im Dunkeln.... ich vergebe mal eine  :5.5: und es war besser als das der DVD aus der Leihe damals! Es ist halt keine Wow-BD und so muss ich die Wertungen mal langsam nach unten anpassen .- es ist eben knapper Durchschnitt!

Vom Ton muss man nix erwarten, da es im Grunde ja kaum was gibt ausser Gelaber - daher auch hier  :5: .

IP MAN  :bd:

Bild  :9: die hau ich jetz einfach mal raus! Trotz einem feinen Rauschen (was nie störend wirkte) ist das Bild einfach KNACKscharf und bietet Details wie Hund!!! Da kann keine DVD mehr mithalten - und das zeiht sich fast komplett durch! Einfach nur empfehlenswert!

Der Ton rockt ebenso! Die deutsche Synchro ist echt gut geworden, die Effekte kommen aus allen Boxen - saubere Sache das!  :8.5:
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Februar 2010, 09:53:44
DAS 5. ELEMENT  :bd:

Das Bild hat mich richtig überrascht!!! Zu Beginn des Films könnte man glatt ne  :9: zücken, später wird es ab und an etwas schlechter (aber nicht viel) weil teils körnigere Szenen dazukommen - aber im großen und ganzen kann man getrost eine  :8:im Raum stehen lassen!!! Hätte ich SO Nicht erwartet!

Der Ton ist über jeden Zweifel erhaben! Es rumst es bumpert und es werden alle Bereiche super abgedeckt - hier gibt es eine  :9: und nix sonst!

Wenn das kein Upgrade ist, weiß ichs auch nicht!
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 26. Februar 2010, 11:09:04
Weiß einer, ob die :bd: von GANGS OF NY und VAMPIRES echt so mies sind wie die Tests im Netz so sagen!? Das klingt teils nach den beschissensten BDs seit deren Erfindung :D
Titel: Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 01. März 2010, 10:16:23
LANGE BEINE, KURZE LÜGEN  :bd:
Das Bild ist ok, kein Burner, aber mit ordentlicher Schärfe und keinerlei WOW-Effekten. Ich würde sagen solide  :6.5: und urchaus besser als ne DVD!

Der Ton ist ebenso ok, wobei alles halt frontlastig ist, da es keinerlei Action oder dergleichen gibt. Daher also absolut in Orndung! :7:

An Extras bietet die BD jede Menge alternativer und Deleted Scenes sowie einige Trailer.

COPLAND  :bd:
ok, sowas ist mir noch nicht untergekommen! :1: fürs Bild und für den Ton! Das Bildformat ist bekanntlich nicht korrekt, und somit bekommt man leichte EIerköpfe, es ist dunkel, verrauscht und verwaschen wie Sau! Der Ton ist dermassen leise abgemischt, dass man doppelt so laut drehen muss, und ist allenfalls als STereo Ton vermerkbar. So eine Scheibe auf den Markt zu werfen grenzt an eine Frechheit.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 28. März 2010, 22:16:31
Lohnt sich Pans Labyrinth auf BD? Ich hab nämlich schon die edle Lederbuch-Edition, würde ihn aber gerne auch in HD sehen/haben. Anyone?
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 29. März 2010, 08:46:35
Lohnt sich Pans Labyrinth auf BD? Ich hab nämlich schon die edle Lederbuch-Edition, würde ihn aber gerne auch in HD sehen/haben. Anyone?
Ich hab ihn zwar aber die BD leider noch nicht angesehen. Hab die Schicke LE auch abgestoßen um mir die BD zu kaufen. ;) Denke bei dem geilen Film lohn das Upgrade. Matze sagte mal die wäre nicht schlecht, wenn auch kein Überhammer.

    
Zitat von: www.blurayreviews.ch
Das Bild:
Video Auflösung / Codierung: 1080p / AVC MPEG-4
Aspect Ratio: 1.85:1 (16:9)

Schärfe:    95%
Kontrast:    90%
Detailzeichnung:    85%
3-D / HD-Effekt:    80%
Kompression:    0%

Bild-Kurzbewertung:
+ Positiv:    
-    Durchgehend sehr gelungene Bild-Qualität welche vorallem wegen des hervorrangenden Schärfewerts überzeugen kann.
-    Kontrast & Detailszeichnung auf sehr hohem Niveau.
-    Sehr plastisches Bild mit guter Tiefenwirkung.
- Negativ:    
-    Leicht übersaturierte Farben in wenigen Szenen was zu leicht unnatürlichen Hauttönen führt.
-    Minimaler Detailverlust bei einigen dunklen Szenen.
-    Eine handvoll Aufnahmen sehen etwas weich aus.


Klingt gut für mich!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 29. März 2010, 09:33:57
Lohnt auf jeden Fall. Stellenweise Grain, aber ist ja nicht per se schlimm!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 29. März 2010, 21:48:06
Yay, danke euch, dann wird die standard-BD mal geholt. Wird ja nicht mehr allzu viel kosten.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. April 2010, 11:54:23
JAMES BOND JAGD DR. NO  :bd:

ja Holla! Es steht ja im Netz eigentlich, dass gute Arbeit am Bild geleistet wurde - aaaaber da vergebe ich glatte  :9:!!! Sowas hatte ich nicht erwartet! Super Farbgebung, super Kontrast und so gut wie kein Rauschen (in GANZ wenigen Szenen) oder sonstige Artefakte! Was heir für nen 1962er Film geleistet wurde ist einfach nur großartig! Da bin ich jetz echt mal froh, zu den BDs gegriffen zu haben, was diese Filme angeht! Die anderen sollen ja genauso gut bzw. nur marginal (einzelne Teile) schlechter sein!) SO muss eine :bd: aussehen

Beim Ton sage ich mal: Ich bräuchte kein Surround - er ist dennoch an Bord. Hauptsächlich spielt sich natürlich alles im Frontbereich ab - es ist ja sonst eh nicht viel los ;) allerdings hört sich alles sehr sauber an, und manchmal kriegt man sogar ein gewisses Raumgefühl zustande ;)  :5: was aber für diesen Film absolut nicht schlecht ist - vor allem, weil bei den Teilen mir mehr Action durchaus auch mehr los sein soll im Hörbereich!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Max_Cherry am 06. April 2010, 11:57:13
JAMES BOND JAGD DR. NO  :bd:

ja Holla! Es steht ja im Netz eigentlich, dass gute Arbeit am Bild geleistet wurde - aaaaber da vergebe ich glatte  :9:!!! Sowas hatte ich nicht erwartet! Super Farbgebung, super Kontrast und so gut wie kein Rauschen (in GANZ wenigen Szenen) oder sonstige Artefakte! Was heir für nen 1962er Film geleistet wurde ist einfach nur großartig!
Ach witzig, die alte DVD ist in etwa das genaue Gegenteil, rauscht wie Sau und viele Macken im Filmmaterial. Bei dem Film fand ich das allerdings sehr passend und sogar recht geil, da kommt richtiges Oldschool-Kino-Feeling rüber.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 06. April 2010, 11:58:06
Also davon ist nur in EINER Szene was zu sehen ;) als ein Boot 5 Sekunden aufs offene Meer fährt - das wars :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Max_Cherry am 06. April 2010, 12:32:08
Schon krass, was heute technisch so geht.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 12. April 2010, 11:22:20
500 DAYS OF SUMMER  :bd:

In meinen Augen ist das Bild sehr gut geworden, teils wirklich super - dann aber in einigen Szenen viel weicher als nötig, bzw. mit weniger Farben und Kontrast. Soll das Stilmittel sein!? Dennoch ist klar ne  :8: drin!

Tonmässig spielt sich nahezu alles im Vorderen Bereich ab, dafür aber super klar und schön abgemischt, was Musik und Dialoge angeht  :6:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. April 2010, 11:32:31
PARANORMAL ACTIVITY  :bd:

Zum Bild was zu sagen ist ja eher sinnfrei. Dadurch, dass der Streifen wie BWP mit der Handkamera gefilmt wurde, würde ich sagen das Bild dürfte nicht besser sein, als es auch DVD ist. Daher lasse ich hier eine Wertung weg.

Der Ton hingegen ist richtig gut gelungen! Zumindest wenn es zu Erscheinungen kommt, denn da es keine Musik im Film gibt, kommt er nur hier voll zum Tragen! Dann aber mit enormem Druck aus dem Bassbereich, und auch die Räumlichkeit kommt dabei nicht zu kurz in meinen Augen - klare  :8: weil der Ton als Stilmittel super genutzt wird.

MY BLOODY VALENTINE Remake  :bd:

Hier war ich vom Bild ehrlich gesagt enttäuscht! Klar hat die Scheibe gute Szenen, aber meißtens fragte ich mich, ob das nicht lediglich DVD Standard ist. Der oft bemängelte Schwarzwert fiel mir nicht weiter negativ auf, aber das Bild war meißt einfach zu weich! Ich kann hier aber nicht für die 3D Version sprechen, da ich nur die 2D geschaut habe.  :5: dafür.

Der Ton hingegen ist ok - kann man nix meckern und ist mir  :7: wert.

CRANK 2  :bd:

Das Bild ist eine Wucht! Superklar, knallige Farben, geiler Kontrast - das ist eine  :10: !!! Wobei man sagen muss, dass durch die wackelige Kamerarbeit die Augen echt angestrengt werden!

Auch der Ton rummst gewaltig, und ist rundum gelungen - auch hier würde ich eine  :10: anlegen. Super Blu-Ray, das nenne ich Maßarbeit!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 28. April 2010, 13:10:31
CRANK 2  :bd:

Das Bild ist eine Wucht! Superklar, knallige Farben, geiler Kontrast - das ist eine  :10: !!! Wobei man sagen muss, dass durch die wackelige Kamerarbeit die Augen echt angestrengt werden!

Auch der Ton rummst gewaltig, und ist rundum gelungen - auch hier würde ich eine  :10: anlegen. Super Blu-Ray, das nenne ich Maßarbeit!

ABSOLUT :!: :!:

Mich hats VÖLLIGST weggeblasen, wie geil die BD geworden ist.

Da sieht man JEDE Hauptpore und das konsistent durch den gesamten Film hinweg. Eine Wahnsinnsscheibe!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. April 2010, 13:55:59
Die Hautporen fielen EXTREM auf, jap :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 06. September 2010, 20:57:58
Der erste Teil ist ja schon länger draussen. Am 5.11. kommen nun auch die Sequels:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1283799214_128351585904001500.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1283799214_128351584831952800.jpg)


Die Videos (und auch noch die DVD von Teil 2) hatten ja noch mehr oder weniger die Kino-Motive. Hier hat sich dann mal wieder "Alles noi macht der Moi"-Wahn ausgetobt. Gerade bei teil 2 wird einem ja fast schwindelig...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Manollo am 06. September 2010, 21:09:09
Hässliche Cover, geht ja mal gar nicht.

Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 06. September 2010, 21:12:27
Brauch man die auf BD? Is 'ne Klasse Reihe und ich mag alle 3 aber da reichen mir die DVDs...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 07. September 2010, 10:48:14
Hm, da ich keine der DVDs hab würd mich mal die Quali jucken!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. September 2010, 15:55:57
Mmh, also hässlich-schlecht finde ich die Covers jetzt wirklich nicht.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Max_Cherry am 07. September 2010, 16:09:25
Mmh, also hässlich-schlecht finde ich die Covers jetzt wirklich nicht.
Ich schon.

@Marco: Zur DVD vom ersten kann ich nur Gutes sagen. Da hat mich positiv überrascht.
Die BD hat Gert doch, er fand die super, soweit ich mich erinnere.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 08. September 2010, 11:40:24
jo, ich meinte halt zu allen drei
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 11. September 2010, 19:16:57
Die von Teil 1 (UK mit deutschem Ton) hat eine echt gute Quali.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 13. September 2010, 11:15:54
Also da werd ich dann bei nem guaden Preis mal zugrapschen! Die fehlen mir ja alle noch
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 14. September 2010, 21:45:24
Mal kurz ein paar Worte zur BD von "2010", die aktuell bei Amazon für 7,99 € zu haben ist.

Viele Rezis haben der BD ein vernichtendes Urteil gegeben - das Bild sei sehr schlecht, schlechter als DVD-Niveau und sogar unter VHS-Niveau (??)

Das ist natürlich totaler Blödsinn - obwohl ich kein teures Equipment habe war die Bildquali ordentlich, das Bild hat zwar durchaus einiges an Grain, ist aber sicher dennoch schärfer als eine DVD.
Seine Stärken spielt die Scheibe (natürlich) in den Weltall-Szenen aus - obwohl das Bild hier auch sicher nicht mit neuen Produktionen mitkommt sehen die All-Sequenzen gut, scharf, kontrastreich und farbenfroh aus.

Für jeden Sci-Fi-Fan also schon ein Pflicht-Griff.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Evil am 14. September 2010, 22:15:24
Hab jetzt diesen Monat beschloßen den DVD Kauf nach über 11 Jahre einzustellen und mich ganz auf das "blaue Medium" zu konzentrieren. Irgendwie ärger ich mich über jeden guten Film welchen ich die letzten Monate auf DVD gekauft habe!!!
Vielleicht werd ich noch 4-5 Lieblings-Filme auf BD doppelt kaufen, jedoch nicht 30 oder 40 Filme mir noch mal zulegen, so wie damals von VHS auf DVD. Ich geb auch zu dass mir grad die Lust, Filme zu kaufen, wieder mehr Spaß macht!
Ähnlich wie damals als die DVD erschien. War schon ein schönes und neuartiges Gefühl Filme auf einer (interaktiven) Disk zu haben und nicht auf einem globigen Tape mit grisliger Bildqualität. Ganz so schön von DVD auf BD umzusteigen ist es aber nicht, trotzdem machts grad wieder Spaß zu sammeln. Vor allem wenn man BD'S für unter 10 € bekommt.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 17. September 2010, 08:00:33
Ich fahr weiterhin parallel. Zumal es diverse Filme nicht in HD gibt (und so bald auch nicht geben wird) und mir auch in SD dicke reichen.


Ach ja, und falls es jemanden interessiert: Lange Out Of Print, und seit heute auf :bd: erhältlich:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1284703122_51Hexz2OPdL._SL500_AA300_.jpg)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 17. September 2010, 09:03:17
Übrigens kommt am 5.11. eine Lethal Weapon Box auf BD raus. Allerdings nur mit den (ungekürzten) Kinofassungen...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 17. September 2010, 09:10:51
Übrigens kommt am 5.11. eine Lethal Weapon Box auf BD raus. Allerdings nur mit den (ungekürzten) Kinofassungen...

ich glaub da reicht mir die alte DVD-Box. Ich find die zwar cool - aber persönlich brauch ich die nicht auf BD
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 18. September 2010, 19:10:36
Gerade mal kurz in Leben und Sterben in L.A. rein geschaut.
Durchaus brauchbares Bild. Der Film hat zwar ein ordentliches Korn (was gerade bei einigen Etablishing Shots auffällt, die vielleicht Stock Footage waren, oder mit anderer Kamera/Filmmaterial gedreht wurden, wer weiß), aber vor allem in taghellen Szenen sieht man ordentlich Details. Die Farben sind satt, die Schärfe soweit okay. Gerade bei den Pre-Credits sieht man, dass sie gestochen scharf sind. Eventuelle Kritikpunkte kann einzig das Filmmaterial liefern. Kein HD-Wow, aber solide. Und sauberer Print.

Auffällig ist der Ton. Die dt. Dialoge sind reichlich leise, die Musik und die Geräusche dafür ziemlich laut. Zudem fällt beim Tonspurwechsel auf, dass der dt. Ton tiefer ist. Ich habe fast den Verdacht, dass der DVD-Ton damals gepitched wurde (also Tonhöhenanpassung, um die 4% Beschleunigung bei PAL auszugleichen) und für die BD nun unverändert übernommen (und somit quasi automatisch um diese 4% verlangsamt) wurde. Zumindest klingt es so. Eigentlich dürfte es Tonhöhenunterschiede bei BDs nicht mehr geben, da sie (weltweit) in Kinogeschwindigkeit laufen.
Fällt aber nur auf, wenn man den OST zum Film schon zig mal gehört hat und entsprechend kennt.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Evil am 18. September 2010, 22:03:34
Der erste Teil ist ja schon länger draussen. Am 5.11. kommen nun auch die Sequels:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1283799214_128351585904001500.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1283799214_128351584831952800.jpg)

Au danke Nemesis! Wollte heute den ersten Teil auf BD kaufen, hab aber gezögert. Doch nächstes Mal ist er fällig, und dann auch Part 2!!!!!!!!!!!!!! :)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 05. November 2010, 10:53:52
*ausbuddel*

Hat eigentlich jemand von euch die  :bd: Box mit allen 6 Rocky Teilen?

http://www.amazon.de/Rocky-1-6-Complete-Saga-Blu-ray/dp/B002NTFIXK/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1288949914&sr=8-2

Es gibt halt einige Stimme, dass der Ton recht bescheiden und die Bildqualität der ersten 3 Teile auch nicht so prickelnd wäre.

Andererseits sind 44,98€ für alle 6 Filme auf  :bd: ein nicht zu unterschätzendes Argument.
Vor allem da ich bisher nur "Rocky Balboa" auf DVD besitze.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. November 2010, 11:09:30
Nope, auch noch nix von gelesen - wenn ich das aber so höre... da würd ich bei der DVD-Box bleiben.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 05. November 2010, 11:27:46
wenn ich das aber so höre... da würd ich bei der DVD-Box bleiben.

Nach dem Bericht hier
http://audiovision.de/index.php?id=4547

tendiere ich wohl auch nur zur DVD Version, die gibt e nämlich schon für 25-30€

Schade.  :neutral:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. November 2010, 11:34:32
Das hört sich erschreckend mies an! Ne, da bleib ich echt bei den Silberlingen! Angesichts (wie dort auch geschrieben) der alten Bondfilme ist das hier fast ne Frechheit.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 05. November 2010, 12:32:08
Also Teil 1 ist wirklich nur bessere DVD Qali, zum Rest kann ich nix sagen - kenne ich nicht.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 05. November 2010, 19:15:59
*ausbuddel*

Hat eigentlich jemand von euch die  :bd: Box mit allen 6 Rocky Teilen?

http://www.amazon.de/Rocky-1-6-Complete-Saga-Blu-ray/dp/B002NTFIXK/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1288949914&sr=8-2

Es gibt halt einige Stimme, dass der Ton recht bescheiden und die Bildqualität der ersten 3 Teile auch nicht so prickelnd wäre.

Andererseits sind 44,98€ für alle 6 Filme auf  :bd: ein nicht zu unterschätzendes Argument.
Vor allem da ich bisher nur "Rocky Balboa" auf DVD besitze.

Hab die heute im MM in Weiterstadt für 30 gesehen.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 08. November 2010, 07:55:21
Hab die heute im MM in Weiterstadt für 30 gesehen.

Die  :bd: ?
Hm.... für 30€ könnte man schon wieder überlegen..... Ich fahr ja jeden Abend an Weiterstadt vorbei.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 09. November 2010, 13:54:55
Hab die heute im MM in Weiterstadt für 30 gesehen.

Die  :bd: ?
Hm.... für 30€ könnte man schon wieder überlegen..... Ich fahr ja jeden Abend an Weiterstadt vorbei.

Klar die BD, deswegen hab ich dich ja gequotet.  ;)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 02. Februar 2011, 10:52:26
Kann jemand auf die Schnelle etwas zur Bild-Qualität der "Silent Hill" BD sagen?

Wollte mir die aktuelle TV-Movie wohl heut noch holen. Kostet 5,99 €
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 02. Februar 2011, 10:59:09
Kann jemand auf die Schnelle etwas zur Bild-Qualität der "Silent Hill" BD sagen?

Wollte mir die aktuelle TV-Movie wohl heut noch holen. Kostet 5,99 €

Guck mal hier: http://www.bluray-disc.de/blulife/blog/jason-x/3169-bluray-review-quotsilent-hillquot
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 02. Februar 2011, 11:00:49
Cool, danke :thumb:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 02. Februar 2011, 11:03:20
Da wär ich mal auf EURE Meinung gespannt. Dank des vorherrschenden Nebels kann ich mir keine gute Bildquali vorstellen
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Februar 2011, 12:15:03
Da ich den noch net habe isses mir ziemlich egal wie die Quali ist - wäre keine DVD oder BD Entscheidung in dem Fall!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 02. Februar 2011, 12:18:21
Ich hab das Steel, werds wohl auch behalten, weil es recht schick ist.
BD kommt dann für den Kurs zusätzlich ins Regal.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Februar 2011, 12:32:45
Ah, OK - Test hat sich ja auch gut angehört, wobei ich auf die Reviews bei Bluray-disc.de nicht viel gebe normal...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 02. Februar 2011, 18:51:42
Da wär ich mal auf EURE Meinung gespannt. Dank des vorherrschenden Nebels kann ich mir keine gute Bildquali vorstellen

Eigentlich ist das Gegenteil der Fall, da durch die höhere Auflösung nicht alles versuppt. Kann man z.B. auch schön bei Der Nebel (wo wir's grad vom Nebel haben) sehen, wo die DVD auf dem LCD leider nicht punkten kann, wenn es dunstig wird. Da tummeln sich die Klötzchen. Bei der BD sieht man es schön transparent wabern.

Silent Hill bietet imo selbst bei Nebel oder Dunkelheit konstant knackige Schärfe (im Hintergrund, wo der Nebel sich verdichtet, natürlich nicht, is ja klar) und einen hohen Detailgrad. Egal, ob Rose im Auto aufwacht und durch den Dunst in die Stadt geht, oder ob sie nach den Sirenen in der Finsternis mit dem Feuerzeug durch die Gassen geht, es sieht mehr als solide aus. An dem Bild können echt nur Korinthenstuhler was aussetzen. Zumindest was die Original-BD angeht. Aber ich denke mal nicht, dass für die Heftbeilage was "runtergerechnet" wurde.

Hat die Beilage O-Ton? Das wäre, neben dem BD-Case, ein Argument für die reguläre BD, die schon mehrfach für einen Zehner zu haben war. Extras hat sie allerdings auch nicht - weswegen ich die DVD-SE behalten habe.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 02. Februar 2011, 19:48:44
Lt. Aufdruck hat die Beilage nur deutschen Ton. Aber reicht mir auch, da ich die DVD behalte.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 24. Februar 2011, 21:18:15
Hab gerade die :bd: von Halloween (Carpenter) im Player. Meine Herren, das Ding ist echt ne Bombe. Was die da aus nem 33 Jahre alten Film rausgeholt haben, ist schon mehr als beeindruckend. Knackscharf, als würde man in Glas schauen. Der Ton ist zwar nix, aber das war zu erwarten und ist nicht weiter schlimm.
Das Mediabook der deutschen BD ist ok, weng enttäsuchend. Ein paar Seiten als integriertes Booklet und das wars - zudem ist die Hülle - wie gewohnt - viel zu schmal. Da gefallen mir die UK BDs sehr viel besser.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 25. Februar 2011, 08:57:04
Dann schau mal die erste James Bond :bd: das is abartig für nen Film mit DEM Alter. Man sieht also - es geht, wenn man nur will.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 25. Februar 2011, 09:12:23
Dann schau mal die erste James Bond :bd: das is abartig für nen Film mit DEM Alter. Man sieht also - es geht, wenn man nur will.

Mist!  :D

Genau das wollte ich nicht hören und war eigentlich zufrieden mit meiner kompletten DVD Sammlung.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 25. Februar 2011, 09:15:26
Also die erste is echt der Wahnsinn! MAn denkt man schaut nen aktuellen Film. Die weiteren sind teils auch so gut, stellenweise marginal schlechter - aber für das Alter in meinen Augen immer noch saganhaft! :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 28. Februar 2011, 02:47:28
Weiß zufällig Jemand, ob nicht mal ne BD von Postman ansteht? Ich hätte den soo gerne auf BD. :(
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 28. Februar 2011, 03:01:23
Uh, den hätte ich auch gerne auf BD. Finde den Film auch ganz, ganz groß.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 28. Februar 2011, 03:22:07
Musse morgen früh net raus oder machste wegen den Oskars nun wirklich durch? :p
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: blaubaum am 28. Februar 2011, 03:27:39
Doch, muss raus, durch mach ich auch nich, werd jetzt gleich pennen :D Wollte bloß reinsehen. Eigentlich guck ich die Oscars jedes Jahr, grrr
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 28. Februar 2011, 07:57:03
Uh, den hätte ich auch gerne auf BD. Finde den Film auch ganz, ganz groß.

Jo, ich auch....
























GANZ grosse Scheisse nämlich :uglylol:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 16. März 2011, 08:35:17
Bilder der kommenden Extended Edition von Herr der Ringe

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1300260880_lordoftheringseetrilogyrevisedfrontbrd.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1300260880_lordoftheringseetrilogyopenbrd.jpg)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 16. März 2011, 08:42:41
*edit*


memo an mich selbst : mal wach werden und die Fragen beantworten sich von selbst !
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 16. März 2011, 09:21:19
Jetz will ich aber auch wissen was die Fragen waren :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 16. März 2011, 09:32:03
Jetz will ich aber auch wissen was die Fragen waren :D

Ich tippe mal darauf, dass er gefragt hat ob das nun auch endlich die Extended Editions sind. :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 16. März 2011, 09:43:27
Ich war verwirrt, da ich parallel bei Amazon nach ner VÖ geschaut habe. Und da stand auf der Box "Limited Edition" ( nach dem ersten flüchtigen Blick von mir ), weil die da noch nen Cockring für so Hupfdohlen wie Euch mit reinpacken.  :D

Dann aber sah meine entzündeten Augen das magische Wort "extended", und so waren meine lyrisch niedergeschriebenen Worte obsolet.
Titel: Antw:Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 20. März 2011, 23:57:40
Größte Enttäuschung und das ausgerechnet bei der von mir am sehnsüchtigsten erwarteten BD :cry:

Ich hoffe die House of fyling Daggers US BD wird mich entschädigen...

Hero Blu-ray :arrow: 9/10, eigentlich 10/10

Verdammt, die BD hat mir den Film echt gestört, man war einfach zu abgelenkt auf die sauschlechte Quali zu achten, so dass der Film wirklich an intensität verloren hat :? aber dennoch: immer noch ein Meisterwerk, zu dem ich ENDLICH mal meine kleine Herzensangelegenheit verfassen muss: will da schon lange mal etwas ausführliches fundiertes zur Farbsymbolik verfassen, da der Film dsbzgl. absolute Meisterklasse ist.


Zur Blu-ray:

Bild: 2/10

Holy shit, ich war vorgewarnt, doch so ein Desaster habe ich nicht ansatzweise erwartet. Das Bild ist derart verrauscht das teilweise sogar der Vordergrund und nicht nur der Hintergrund mit einem Filter des Rauschens überlegt ist. Das Bild ist nicht nur verrauscht, nein, es ist auch noch derart unscharf, dass man meinen könnte, wenn man es nicht besser wüßte, dass der Kameramann eine Sehschwäche hatte. Wirklich symbolhaft für die Quali steht, dass der Film sogar Masterfehler enthält wie Kratzer oder Staubkörner, die nicht ausgebessert wurden, was bei der DVD nicht der Fall war, was mich zu einem Schluß kommen lässt, dass es wohl ein besseres Ergebnis gebracht hätte, hätte man die DVD einfach auf 1080p hochgerechnet und nicht nochmal neu abgetastet, dann wäre das Bild wenigstens sauber gewesen. Ausserdem eine Katastrophe: der Bildstand, der derart unruhig ist, dass einem fast schelcht wird. Das Bild wackelt und wankelt, dass man es besonders bei ablaufender Schrift aber sogar während des bewegten Bildes bemerkt. Neben der Schrift in einer Szene (weiß leider nicht mehr welche) derart heftig, dass es einen aus dem Film reißt.
Das Tüpfelchen auf dem i zur schlechtesten Blu-ray aller Zeiten: sie besitzt noch nicht einmal ein Pop-Up Menü :shock: das ist wirklich ein Witz, sorry, aber ich dermassen ungehalten darüber, dass ausgerechnet DIESER Film eine SOLCH schlechte High-Def Ausgabe bekommen hat, dass ich kurz vor einer Beschwerde bei Constantin/Highlight bin.


Ton: 8/10

Wenigstens der Ton war toll, aber wie gesagt, das war auch der dts Ton auf der DVD. Der dts HD Track ist toll, dass es ihn gibt, jedoch kann ich leider dazu wegen fehlendem Equipment nichts sagen, ich vermute aber mal stark bei den Anstrengungen die man sich hier gegeben hat, dass es auch keinen unterschied zum normalen dts geben wird. Das Klangbild ist schön plastisch und der imaginäre Kanal der beiden Surrround Boxen ist hervorragend gelungen, so dass man immer das Gefühl hat das Klangbild wandert "smooth" von links hinten, hinter dem Kopf entlang nach hinten rechts und umgekehrt.


Die UK BD scheint ein wirklich sehr guter Transfer gewesen zu sein. Ist auch für kleines Geld zu haben. Denke, ich nehm die zu meiner deutschen DVD-Highlight-Perfect Collection (oder wie die hieß) demnächst noch dazu:

http://www.amazon.co.uk/Hero-Blu-ray-Jet-Li/dp/B002IAIBXS/ref=cm_cr_pr_product_top
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 21. März 2011, 14:05:59
Ah ha, ah ha...

Iiiiiinteressant. Wobei ich den Film nach wie vor saugerne auf deutsch anschaue, da die Synchro wirklich sehr stimmig ist.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 21. März 2011, 19:17:41
Ah ha, ah ha...

Iiiiiinteressant. Wobei ich den Film nach wie vor saugerne auf deutsch anschaue, da die Synchro wirklich sehr stimmig ist.

Dito. Ist auch der einzige Punkt, der mich stört. Wobei ein Australier schrieb, dass die englische Synchro auch sehr gut geworden ist (ist ja nicht unbedingt selbstverständlich). Werde die deutsche DVD auf jeden Fall auch behalten.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. März 2011, 21:26:58
Aha, die UK ist also anschaubar?! Super, gleich auf den Wunschzettel damit.


Iiiiiinteressant. Wobei ich den Film nach wie vor saugerne auf deutsch anschaue, da die Synchro wirklich sehr stimmig ist.
Dito. Ist auch der einzige Punkt, der mich stört. Wobei ein Australier schrieb, dass die englische Synchro auch sehr gut geworden ist (ist ja nicht unbedingt selbstverständlich).

Ach Jungs, dieses Meisterwerk kann man doch nicht synchronisiert schauen :bawling:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Lionel am 21. März 2011, 21:28:49
Allerdings kann man auch nicht abstreiten, dass Untertitel lesen hier durchaus vom Bildgenuss ablenkt. ;)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Manollo am 21. März 2011, 23:30:04
So toll ist der Film nu aber auch nicht.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 22. März 2011, 11:02:19
Der Film ist ein Meisterwerk :!:

Und Bloody langsam der neue M. Strauch. "Oh gott oh gott wie könnt ihr nur. Filme kann man doch nur in der OF ansehen." :D :lol:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. März 2011, 19:02:18
Und Bloody langsam der neue M. Strauch. "Oh gott oh gott wie könnt ihr nur. Filme kann man doch nur in der OF ansehen." :D :lol:

Was heißt hier "langsam"? Ich war schon immer so, ist dir früher nur nie aufgefallen :uglylol:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 22. März 2011, 19:03:19
Und Bloody langsam der neue M. Strauch. "Oh gott oh gott wie könnt ihr nur. Filme kann man doch nur in der OF ansehen." :D :lol:

Was heißt hier "langsam"? Ich war schon immer so, ist dir früher nur nie aufgefallen :uglylol:
Naja schon aber Du lässt es immer mehr raushängen. Und Du weisst ja was mit Marcel passiert is... :D

Wobei, Du bist der Admin...hm... :uglylol:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. März 2011, 19:18:43
Exakt, wenn man mich rausekelt hat das schwerwiegende Konsequenzen ihr Säcke :D

Ne, Quatsch. Ab und zu muss ich's einfach mal raushängen lassen. Also die Sache mit dem O-Ton, nicht den Admin :uglylol:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 22. März 2011, 19:29:54
Naja, ich sage ja mittlerweile selbst, die OF ist (fast) immer besser. Ich bin nur einfach zu faul mir alles in der OF anzusehen. 70-90% verstehen ist halt nicht 100%. ;)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. März 2011, 19:39:42
Naja, ich sage ja mittlerweile selbst, die OF ist (fast) immer besser. Ich bin nur einfach zu faul mir alles in der OF anzusehen. 70-90% verstehen ist halt nicht 100%. ;)

Aller Anfang ist halt schwer. Je länger man es durchzieht, umso näher kommt man den 100%.

Der Kauderwelsch, den mein deutsch-amerikanischer Kollege auf der Arbeit meistens von sich gibt, ist deutlich schwerer zu verstehen :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 23. März 2011, 14:45:48
Also komm schon, das stimmt einfach nicht. Das meiste kann man sich bedenkenlos auf dt. anschauen - einiges ist mMn sogar besser! Das liegt daran, dass durch professionelle Synchro eine schlechte oder unterdurchschnittliche Schauspielleistung in vielen Fällen kaschiert werden kann.

Von Cassel war ich bspw. in Black Swan im O-Ton enttäuscht - auf dt. war er gewohnt gut. Nur eins von vielen Beispielen.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 03. Juli 2011, 22:50:22
Am 25. August erscheint auf BD:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1309725719_61ctUg8P8uL._SL500_AA300_.jpg)

Da die bereits erschienene französische BD eine deutsche Tonspur hat, dürfte die VÖ identisch sein.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1309725664_511gGPZy-uL._SL500_AA300_.jpg)

Ein Bildvergleich DVD vs. BD:

http://www.caps-a-holic.com/hd_vergleiche/index.php?vergleich=stand_by_me

Auch beim Ton scheint sich einiges getan zu haben. Verfügte die DVD nur über Mono, scheint man hier brauchbares Ausgangsmaterial der damaligen Synchro aufgetrieben zu haben, um einen HD-Mix erstellen zu können. Wenn dem so ist, dass ist das 'ne geile Nachricht!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 04. Juli 2011, 07:55:09
Ui, das wäre echt eine Massnahme :!:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 10. August 2011, 19:16:28
Am 25. August erscheint auf BD:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1309725719_61ctUg8P8uL._SL500_AA300_.jpg)

Da die bereits erschienene französische BD eine deutsche Tonspur hat, dürfte die VÖ identisch sein.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1309725664_511gGPZy-uL._SL500_AA300_.jpg)

Ein Bildvergleich DVD vs. BD:

http://www.caps-a-holic.com/hd_vergleiche/index.php?vergleich=stand_by_me

Auch beim Ton scheint sich einiges getan zu haben. Verfügte die DVD nur über Mono, scheint man hier brauchbares Ausgangsmaterial der damaligen Synchro aufgetrieben zu haben, um einen HD-Mix erstellen zu können. Wenn dem so ist, dass ist das 'ne geile Nachricht!


Zwei Wochen noch. Im UK ist der Film übrigens vorgestern erschienen. Gleiche Pressung (also inkl. dt. Ton) und mit Schuber mit geprägter Goldschrift:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1312996577_517CYVhQ6cL._SL500_AA300_.jpg)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 10. August 2011, 19:39:31
Ui, da könnt ich echt schwach werden :think:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 11. August 2011, 09:28:49
Ich weiß grad garnicht ob ich die DVD hab :lol: wenn die Quali hier gut wäre - gekauft!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 11. August 2011, 09:58:38
Der wandert auf alle Fälle in Sammlung !
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 11. August 2011, 18:43:44
Ich weiß grad garnicht ob ich die DVD hab :lol: wenn die Quali hier gut wäre - gekauft!

Den Reviews nach soll die mehr als ordentlich sein.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 11. August 2011, 20:14:44
Also bei mir wär's egal, da ich Ihn nicht mal auf DVD hab :redface:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 12. August 2011, 22:58:12
Ach ja:

Ich weiß grad garnicht ob ich die DVD hab :lol: wenn die Quali hier gut wäre - gekauft!

:arrow:

Ein Bildvergleich DVD vs. BD:

http://www.caps-a-holic.com/hd_vergleiche/index.php?vergleich=stand_by_me

 ;)

Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 12. August 2011, 23:52:09
ihr machts einem aber auch nicht leicht bei der DVD zu bleiben...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 14. August 2011, 00:12:46
Nö.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 26. August 2011, 19:37:29
Zur The Crow :bd: :

Solide. Natürlich wieder nicht vergleichbar mit aktuellen Produktionen, aber ordentliche Abtastung. Der Film ist ja recht finster, aber die Details gehen im Hintergrund nicht verloren. In meinen Augen stabiles, rauschfreies Bild. Bei Nahaufnahmen oder Texturen wie Steinmauern etc. kommen die Kleinigkeiten gut rüber.

Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 29. August 2011, 19:45:47
Zur The Crow :bd: :

Solide. Natürlich wieder nicht vergleichbar mit aktuellen Produktionen, aber ordentliche Abtastung. Der Film ist ja recht finster, aber die Details gehen im Hintergrund nicht verloren. In meinen Augen stabiles, rauschfreies Bild. Bei Nahaufnahmen oder Texturen wie Steinmauern etc. kommen die Kleinigkeiten gut rüber.
Danke! Mal sehen was Marc noch zu sagt...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 30. August 2011, 19:55:07
Sachen gibt's... am 25.11. bringt Splendid:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1314726752_4013549008129_high.jpg)


Soll die ungekürzte Unrated sein. Erscheint als limitiertes Steel mit 16-seitigem Booklet. Dt. in dts HD 5.1, Engl. in dts HD 2.0.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 31. August 2011, 08:51:12
Schönes Ding :D zumal der vom Index runter is - und ich freu mich drauf
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 31. August 2011, 14:10:53
Zur The Crow :bd: :

Solide. Natürlich wieder nicht vergleichbar mit aktuellen Produktionen, aber ordentliche Abtastung. Der Film ist ja recht finster, aber die Details gehen im Hintergrund nicht verloren. In meinen Augen stabiles, rauschfreies Bild. Bei Nahaufnahmen oder Texturen wie Steinmauern etc. kommen die Kleinigkeiten gut rüber.
Danke! Mal sehen was Marc noch zu sagt...

Ich hab jetzt erst nur 45 Minuten geguckt, kann aber Pierres Kommentar voll und ganz unterstützen.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 31. August 2011, 17:07:17
Cool, cool, bei der nächsten Günstigen Gelegenheit wird The Crow eigesackt! :)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 31. August 2011, 19:26:50
Zur The Crow :bd: :

Solide. Natürlich wieder nicht vergleichbar mit aktuellen Produktionen, aber ordentliche Abtastung. Der Film ist ja recht finster, aber die Details gehen im Hintergrund nicht verloren. In meinen Augen stabiles, rauschfreies Bild. Bei Nahaufnahmen oder Texturen wie Steinmauern etc. kommen die Kleinigkeiten gut rüber.
Danke! Mal sehen was Marc noch zu sagt...

Ich hab jetzt erst nur 45 Minuten geguckt, kann aber Pierres Kommentar voll und ganz unterstützen.

Wobei in "anderen Foren" ziemlich rumgemeckert wird bei dieser VÖ. Aber Perfektion ist sowieso eine Illusion.  ;) Ich finde die Scheibe echt okay, zumal zu dem Preis.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 31. August 2011, 20:57:40
Eben, ich hab den für 9 Schleifen bei Media Murks mitgenommen und hab das nicht bereut.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 01. September 2011, 11:13:54
Der Preis ist echt super!  :thumb:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 05. September 2011, 10:04:14
Die Bruce-Lee :bd: s hab ich am WE jetz mal in zwei reingsehen. Klar sind die nicht absolut in HD zu bewundern, aber sie sind WESENTLICH besser, als ich nach den Meldungen gedacht habe!!! TODESFAUST DES CHENG LI ist doch wirklich super geworden vom Bild her, bis auf ein paar kleine Ausrutscher an Unschärfe! Der Schlechteste dürfte WAY OF THE DRAGON sein, der is zu Beginn wirklich sehr unscharf! Aber nach der Flughafen-Szene is eigentlich alles im Lack - ich bin MEHR als zufrieden! Bei WAY sind beide deutschen Tonspuren an Bord, die Kino und die ZDF-Spur - ich mag letztere lieber, da sie die besseren Sprecher hat, aber ein Ausbund an Komik sind sie beide :lol: teils sind leichte unterschide auszumachen was die Wortwahl angeht - Stichwort "er betreibt chinesisches Boxen" oder "er betreibt chinesisches Kung Fu"...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 13. September 2011, 19:32:50
Ein paar Spielberg-News!

Gestern gab es in L.A. ein Screening der neuen HD-Abtastung von Jäger der verlorenen Schatzes. Das restaurierte Bild soll dem Vernehmen nach verdammt gut aussehen. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion sagte Spielberg, es habe keine Veränderungen an den Filmen gegeben. Es sei auch kein zusätzlicher Dialog eingefügt worden (was beim Publikum für Lacher sorgte ob der aktuellen Star Wars VÖ). Er plante eigentlich eine VÖ in den nächsten 6 Monaten, aber Produzent Lucas braucht wohl eher 12. Man überlege noch, ob man ein 4-Filme-Set oder eine Trilogie veröffentliche. Harrison Ford, der als Gast auch dort war, sagte, dass er dabei wäre, wenn es um einen fünften Indy ginge - sofern er nicht auf den Mars geschickt würde (was für noch mehr Lacher sorgte).

Ausserdem bestätigte Spielberg, dass E.T. nächstes Jahr auf BD erscheinen wird - allerdings nur in der originalen Kinofassung. Seine Frage, ob es jemandem etwas ausmachen würde, dass es die neue Version nicht auf BD schafft, wurde mit einem lauten "NEIN!" beantwortet. Spielberg erkannte dies an und sagte, dass er es bedauere, für die DVD Änderungen vorgenommen zu haben.
 
:thumb:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 20. Oktober 2011, 13:49:00
Wollte an der Stelle nur kurz anmerken, dass die :bd: von Ben Hur ganz großes Kino geworden ist!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Oktober 2011, 14:06:03
Cool, die wollt ich mir beizeiten eh zulegen - danke
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 20. Oktober 2011, 14:36:02
Ja, hab am Wochenende ein Stück davon gesehen. Der Hammer, was die aus dem über 50 Jahre alten 70mm Negativ alles raus geholt habe. Teils eine Tiefenschärfe, bei der diverse aktuelle Filme nicht mithalten können. Und Details zum Sattsehen Galore.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Oktober 2011, 14:44:52
Na dann muss die umso schneller her :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 24. Oktober 2011, 16:29:36
Zitat von: Jean Rollin Blog
In what is among the most exciting Jean Rollin related news to come out in quite awhile, Kino Lorber announced yesterday that they have acquired the Redemption Catalogue here in the states and their first releases will be five of Rollin's greatest on Blu-ray in the spring of 2012. The Nude Vampire, The Shiver of the Vampires, The Iron Rose, Lips of Blood and Fascination will be the first to hit Blu in newly remastered versions transferred from the original negatives! All will include new extras and these promise to be finest Jean Rollin presentations ever on home video. More details can be read over at Twitch Film and I will of course be covering these exciting new releases as they hit in the upcoming months!

 :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Geile Sache!! Hoffentlich kommen die nicht Region locked - dann sind auf jeden Fall mal Lips of Blood und Fascination mir :!:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 09. November 2011, 08:03:32
Kleiner erster Eindruck zur Alien Anthology  :bd:

Habe gestern nur mal den ersten Teil (Alien) geschaut um mir ein Bild von der Überarbeitung für die BD zu machen.

Wow!  :shock:
Wenn man sich das Bild anschaut, glaubt man nicht dass der Film schon über 30 Jahre auf dem Buckel hat.
Nochmal ein riesiger Schritt im Vergleich zu den schon sehr guten DVDs.
Aber das was hier noch rausgezaubert wurde ist schon fast phänomenal, und dabei habe ich mir das nur auf meinem kleinen 32" HD Ready angeschaut.
Sehr scharfes und detailreiches Bild und einen großartigen Schwarzwert an den passenden Stellen.
Nur ganz wenig Filmkörnung und die auch nur in ein paar Szenen.

Überarbeitung bei Teil 1 auf jeden Fall mehr als nur gelungen.
Wechsel hat sich hier für mich schon gelohnt. :)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Masterboy am 09. November 2011, 10:00:15
kann ich bestätigen!

Man kann ewig weit in die Korridore hineinsehen. Knackscharfes Bild.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 09. November 2011, 10:07:35
Dann wird das Ding demnächst endlich mal eingesackt :)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 27. November 2011, 14:10:23
Kurze Anmerkung zu dieser VÖ:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1322399314_330425_f.jpg)

Mal durchgeskippt, und das Bild ist durchweg ordentlich. Paramount hat hier nicht irgendwelche Rauschfilter drübergeklatscht, sondern einen imo sauberen Transfer hingelegt. Natürliches (aber nicht aufdringliches) Grain, gute Schärfe. Eine deutliche Verbesserung.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 27. November 2011, 21:27:58
Hab jetzt hier nich den ganzen Thread durchforstet, vielleicht steht es ja schon irgendwo aber

die :bd: von Thor haut ja mal richtig auffe Scheisse! :shock: Habe mich ein paar Mal selbst dabei erwischt, Lautstärke zurück zu stellen weil das Sofa vibriert hat! :p
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 29. November 2011, 08:31:50
Hab jetzt hier nich den ganzen Thread durchforstet, vielleicht steht es ja schon irgendwo aber

die :bd: von Thor haut ja mal richtig auffe Scheisse! :shock: Habe mich ein paar Mal selbst dabei erwischt, Lautstärke zurück zu stellen weil das Sofa vibriert hat! :p

Lag bestimmt eher an der Bohnensuppe.....
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 06. Dezember 2011, 10:45:57
Kann jemand was zur BD von "Eyes wide shut" sagen??

Hab mir die UK-Scheibe für 4,99 € bestellt (dt. Ton).
Wollte den Film schon lange auf BD haben...

Jetzt lese ich bei Amazon aber was von "Bildquali unter VHS Niveau" ???

Das wär echt sehr schade  :|
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 06. Dezember 2011, 11:07:28
Kann jemand was zur BD von "Eyes wide shut" sagen??

Hab mir die UK-Scheibe für 4,99 € bestellt (dt. Ton).
Wollte den Film schon lange auf BD haben...

Jetzt lese ich bei Amazon aber was von "Bildquali unter VHS Niveau" ???

Das wär echt sehr schade  :|

Guck mal hier: http://www.blu-rayler.de/forum/deutsche-bluray-reviews-def/eyes-wide-shut-t2012.html

Falls du Sie wieder loswerden willst - melde dich ;)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 06. Dezember 2011, 11:09:33
Okay, danke dir für den Link, schau ich gleich mal rein! :)

Nee, loswerden will ich sie sicher nicht mehr :D Auch, wenn die Quali nur mittelmässig sein sollte.

Hey, nen 5er bei PLAY, da kannste doch auch zuschlagen ;)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 06. Dezember 2011, 18:18:19
Kann jemand was zur BD von "Eyes wide shut" sagen??

Hab mir die UK-Scheibe für 4,99 € bestellt (dt. Ton).
Wollte den Film schon lange auf BD haben...

Jetzt lese ich bei Amazon aber was von "Bildquali unter VHS Niveau" ???

Das wär echt sehr schade  :|

"unter VHS Niveau" halte ich mal, ohne die BD von dem Film zu kennen, für maßlos übertrieben. Kann mir (auch wenn Warner gerne mal Böcke schießt) nicht vorstellen, dass sie überhaupt schlechter als die DVD ist. Bei dem Preis sowieso nicht. Zumal viele im HD-Zeitalter Makel am Film auffallen, die man zuvor nicht so extrem bemerkt hat. Wenn ich schon lese, wie viele sagen "Filmkorn hat bei HD nichts mehr zu suchen!", kann ich nur den Kopf schütteln. Korn entsteht durch chemische Prozesse und ist natürlicher Bestandteil des Filmmaterials.

Einziges Manko der BD ist wohl das Bildformat, das nicht mehr - wie von Kubrick eigentlich gewollt - 4:3 ist.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 07. Dezember 2011, 13:18:00
"unter VHS Niveau" halte ich mal, ohne die BD von dem Film zu kennen, für maßlos übertrieben. Kann mir (auch wenn Warner gerne mal Böcke schießt) nicht vorstellen, dass sie überhaupt schlechter als die DVD ist. Bei dem Preis sowieso nicht. Zumal viele im HD-Zeitalter Makel am Film auffallen, die man zuvor nicht so extrem bemerkt hat. Wenn ich schon lese, wie viele sagen "Filmkorn hat bei HD nichts mehr zu suchen!", kann ich nur den Kopf schütteln. Korn entsteht durch chemische Prozesse und ist natürlicher Bestandteil des Filmmaterials.

Einziges Manko der BD ist wohl das Bildformat, das nicht mehr - wie von Kubrick eigentlich gewollt - 4:3 ist.

Amen! Die einzigen BDs, die ich hatte, die nachweislich unter dem Niveau der DVD war, war HERO (ausgerechnet der *heul).
Kampf der Titanen das Original war noch verheerender, aber da weiß ich nicht, wie die DVD aussah - vermutlich auch nicht besser.

VHS halte ich mal wieder für maßlos ;)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Dezember 2011, 13:19:25
Danke euch, dann warte ich mal auf das Scheibchen und hoffe auf eine "scharfe" Nicole :braue: :D :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 07. Dezember 2011, 13:23:05
Kampf der Titanen das Original war noch verheerender, aber da weiß ich nicht, wie die DVD aussah - vermutlich auch nicht besser.

Das war echt eine Frechheit! Letztlich ist die BD quasi die DVD
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 23. Dezember 2011, 17:30:55
Kann jemand was zur BD von "Eyes wide shut" sagen??

Hab mir die UK-Scheibe für 4,99 € bestellt (dt. Ton).
Wollte den Film schon lange auf BD haben...

Jetzt lese ich bei Amazon aber was von "Bildquali unter VHS Niveau" ???

Das wär echt sehr schade  :|

Grad gesichtet - das mit VHS ist dummes Gelabber!
Der Film ist - wie man es von Warner wohl auch erwarten kann :roll: - weit davon entfernt Referenz zu sein: Dafür stören zu viele Makel.
Dennoch ist das Bild etwas besser wie DVD-Niveau. Von daher also voll okay!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 26. Dezember 2011, 14:47:06
Zitat von: Jean Rollin Blog
In what is among the most exciting Jean Rollin related news to come out in quite awhile, Kino Lorber announced yesterday that they have acquired the Redemption Catalogue here in the states and their first releases will be five of Rollin's greatest on Blu-ray in the spring of 2012. The Nude Vampire, The Shiver of the Vampires, The Iron Rose, Lips of Blood and Fascination will be the first to hit Blu in newly remastered versions transferred from the original negatives! All will include new extras and these promise to be finest Jean Rollin presentations ever on home video. More details can be read over at Twitch Film and I will of course be covering these exciting new releases as they hit in the upcoming months!

 :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Geile Sache!! Hoffentlich kommen die nicht Region locked - dann sind auf jeden Fall mal Lips of Blood und Fascination mir :!:

Und Kino Lorber hat bestätigt das Sie Region-Free sein werden :dance: :woohoo: :dance:

Boah, wie endfickendgeil :!: Ein Sneak-Peek gibt's hier:
feature=player_embedded
Noch 29 Tage. Und dann vermutlich noch mal 3 Wochen Post. Also in 50 Tagen ist nochmal Weihnachten für mich :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 28. Dezember 2011, 19:09:55
das freut mich für dich, hoffentlich wird die quali auch gscheit was :)
Titel: Antw:Re: Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 31. Dezember 2011, 15:13:09
COPLAND  :bd:
ok, sowas ist mir noch nicht untergekommen! :1: fürs Bild und für den Ton! Das Bildformat ist bekanntlich nicht korrekt, und somit bekommt man leichte EIerköpfe, es ist dunkel, verrauscht und verwaschen wie Sau! Der Ton ist dermassen leise abgemischt, dass man doppelt so laut drehen muss, und ist allenfalls als STereo Ton vermerkbar. So eine Scheibe auf den Markt zu werfen grenzt an eine Frechheit.

Was die alte BD angeht, die - wenn ich mir da diverse Screenshots so ansehe - aussieht wie ein SD-Upscale, gibt es ab dem 5. Januar Abhilfe:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1325340719_51GE0Iu57UL._SL500_AA300_.jpg)
http://www.amazon.de/Cop-Land-Remastered-Kinofassung-Directors/dp/B005Z9M248/ref=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1325340740&sr=1-1

Vermutlich (oder hoffentlich) wurde das gleiche Master benutzt:
http://www.caps-a-holic.com/hd_vergleiche/comparison.php?cap1=4789&cap2=4797&art=full&image=0&cID=726&action=1&lossless=#vergleich
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 02. Januar 2012, 15:49:55
Über Weihnachten die alten Star Wars durchgekloppt.

Teils unglaubliche Qualität - kann sich locker neben aktuelle Filme stellen: jede Hautpore von Han Solo, jedes Härchen auf Jodas Kopf und jeder Fett-Fingerabrduck auf Vaders Helm!

Ein absolutes MUSS!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 09. Januar 2012, 09:57:37
Zitat von: Jean Rollin Blog
In what is among the most exciting Jean Rollin related news to come out in quite awhile, Kino Lorber announced yesterday that they have acquired the Redemption Catalogue here in the states and their first releases will be five of Rollin's greatest on Blu-ray in the spring of 2012. The Nude Vampire, The Shiver of the Vampires, The Iron Rose, Lips of Blood and Fascination will be the first to hit Blu in newly remastered versions transferred from the original negatives! All will include new extras and these promise to be finest Jean Rollin presentations ever on home video. More details can be read over at Twitch Film and I will of course be covering these exciting new releases as they hit in the upcoming months!

 :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
Geile Sache!! Hoffentlich kommen die nicht Region locked - dann sind auf jeden Fall mal Lips of Blood und Fascination mir :!:

Und Kino Lorber hat bestätigt das Sie Region-Free sein werden :dance: :woohoo: :dance:

Boah, wie endfickendgeil :!: Ein Sneak-Peek gibt's hier:
feature=player_embedded
Noch 29 Tage. Und dann vermutlich noch mal 3 Wochen Post. Also in 50 Tagen ist nochmal Weihnachten für mich :D

Review von Fascination: http://www.dvdtalk.com/reviews/53145/fascination/

 :dance: :crazy: :bang: :love: :wow: :new_Eyecrazy: :jump: :applaus: :pray: :uglylove:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 18. Januar 2012, 19:27:35
Hier noch was zu den BDs::

Zitat von: shocktillyoudrop.com
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1326911147_nudevampire.jpg)

JEAN ROLLIN ON BLU-RAY: THE NUDE VAMPIRE REVIEW


by J Hurtado, January 14, 2012 10:43 AM
   
CONTINENTAL EUROPE & RUSSIA, CULT, EXPLOITATION, USA & CANADA
When I started reviewing Kino discs, I had no idea that they would be so perfect for continuing series. However, after the positive feedback I got from the Buster Keaton series, and Kino's new partnership with Redemption Films and their collection of Jean Rollin classics, I thought this was the perfect time to start up another series. As such, I bring to you the Jean Rollin on Blu-ray series, where I'll follow all of Kino's Rollin releases, enjoy!

Jean Rollin was definitely one of a kind. He was at the front of a wave of filmmakers who took horror genre conventions and used them as a point of departure into other, sometimes far deeper, realms of thought and expression. Collectively, the films made by French and Spanish filmmakers in this realm are generally referred to as le cinema fantastique, where the films are not so much horrific, but fantastical and ethereal in nature. Rollin's second feature, La vampire Nue (The Nude Vampire) was a warning shot to anyone who thought that a vampire film meant only one thing. It set the bar for Rollin's future features and introduced many continuing themes and tropes unique to his films. Kino's first Rollin Blu-ray is a wonderful disc that looks and sounds great and includes several quite interesting extra features. Trust me, you're going to want all of these.
A surreal blend of horror, espionage, and erotica, THE NUDE VAMPIRE follows the son of a wealthy businessman as he is lured into a secret cult that is conducting experiments on a mute vampire woman being held in captivity. With this visually vibrant and eerily seductive film, French filmmaker Jean Rollin sealed his reputation as a master of Euro horror/fantasy.
Right from the very beginning it is obvious that this is no ordinary vampire film, and certainly nothing that could've been anticipated by horror fans. The film is dark and mysterious and makes great efforts to put forth an atmosphere of dread and unease at every turn. The air is mysterious, the characters shrouded in shadow, sometimes hidden behind masks, and never quite who they seem. The Nude Vampire is, as a said above, not a scary film, but is it a fantastic film, in the literal sense of the word, and it is a must see for anyone who thinks they've seen it all.

Recounting the plot is something I try to avoid in reviews in general, and this is no exception. Jean Rollin's films are not ever about what happens on screen, but about how it happens. The central character is a wealthy young man, Pierre, who runs into a woman streaking through the night wearing nothing but a translucent cape. She's being chased by a group of figures wearing animal masks who are attempting to corner and retrieve her. They eventually succeed and so begins Pierre's investigation into what went on that night.

Pierre's investigation leads him through all sorts of different levels of late '60s occult mania.  There are cults, mysterious scientific laboratories, more hooded figures, plenty of naked ladies, and the ever present Rollin vampire twins. In this case they aren't literal vampires, but the female twin figures are something that he introduced in this film and they followed him throughout his career.

Unlike his contemporaries in Italy and the UK, who were making vampire films meant to horrify and disgust, Rollin had other ambitions. His films were meant to engage his audience on a cerebral level, and to titillate without becoming crass. The sexual freedom displayed in Rollin's films was still something somewhat new, and is far closer to the Radley Metzger of that period than it is to the Russ Meyer films in the early '70s. This was a formula that Rollin honed to a fine point in his vampire films over the next decade or so before succumbing to the financial pressure to make porn films and branch out into other types of macabre offerings. However, his best films were always the ones about vampires.

The Nude Vampire is not my favorite Rollin film. It is a bit indulgent, even for him, and a bit too morose to be as entertaining as a film of this type should be. Bear in mind, though, that this was only his second feature after Rape of the Vampire. Where this film does bear visiting is its introduction of many standard features of the Rollin film, many of which I mentioned above. His later films all take pieces from this film and elaborate upon them, making his work all very interconnected in a very interesting way.

I really like The Nude Vampire. It isn't as obtuse as some might have you think. Just because there isn't a whole lot of action, doesn't mean that nothing is happening. The interesting inclusion of several plot devices not standard to vampire films, scientific experiments and transdimensional portals, etc..., make this well worth checking out.

The Disc:

Kino's first Rollin disc looks great!  The films have all been remastered in HD in the last year and cleaned up to a large extent. As is common practice from Kino, no unnecessary digital manipulation has been done on this image. There are the odd bits of damage here and there, but over all it looks excellent with a natural looking image and vibrant colors. There are two audio tracks, both the original French version with English subtitles, which I watched and found quite adequate but about as hollow sounding as most audio tracks from that era, and an English dub, which is not too terrible. Both sound lovely, and I wouldn't even hesitate to check out the English dub, it does add something to some of these older features.

In terms of extras, all of the material for Kino's disc is new as far as I can tell, and very interesting. There are two segments with Rollin, himself, one introducing the film and a separate interview segment that is considerably longer.  These are both interesting in terms of Rollin's recollections of the film, and it is great to have him on film talking about these works, since he is gone and we won't get this opportunity again. I do with he'd been subtitled, even though he is speaking English, his accent is a bit thick and occasionally tough to decipher. There is also an interview with a longtime collaborator Natalie Perrey, who talks about her own career as a 1st AD and star in some of Rollin's work. Great work on both sets of interviews.

The final and most substantial extra is also shared by each of the new discs, and that is a 20 page booklet with as essay from Video Watchdog editor and horror expert Tim Lucas. This is a wealth of information about Rollin features and history that is worth the price of the disc along. Unfortunately, each of the discs uses the same booklet, so if you read it once, you may be disappointed to find it again in each of the sets, but it is so good, I'll probably read it all five times I open a disc to review it. Another resource I highly recommend is Cathal Tohill and Pete Tombs' excellent research book Immoral Tales, which delves even deeper into Rollin's work among other giants of this brand of cinema.

This is one of the releases that Rollin fans have been waiting for for a long time, and I dare say the wait was worth it. In a couple of days I'll get back to my reviews with The Shiver of the Vampires, which is a much more fun and less serious film. I'm looking forward to it and I hope you read it as well!

DVD DETAILS
BONUS FEATURES:
- Mastered in HD from the original 35mm negative
- French with optional English subtitles
- English dubbed version
- Introduction by Jean Rollin (2 min.)
- Interview with Natalie Perrey (4 min.)
- 20-page booklet with an essay by Tim Lucas, editor of Video Watchdog
- French and English theatrical trailers
- Original trailers of four other Rollin films



Zitat von: shocktillyoudrop.com
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1326911021_shiverblu1.jpg)

JEAN ROLLIN ON BLU-RAY: THE SHIVER OF THE VAMPIRES REVIEW


by J Hurtado, January 18, 2012 12:05 PM
   
CONTINENTAL EUROPE & RUSSIA, CULT, HORROR, SCI-FI & FANTASY, USA & CANADA
Our look into the films of Jean Rollin on Blu-ray continues with his third feature, The Shiver of the Vampires (Le frisson des vampires). Shiver finds Rollin exploring the possibilities of the vampire myth in a completely different, yet somehow more conventional way than his previous two films. The piercing black humor in this film makes it one of my favorites, and it really benefits from the HD upgrade. Kino's Blu-ray of this film is beautiful, though not without its fair share of print damage, and definitely worth the upgrade.
When a honeymooning couple visit the crumbling estate of the bride's ancestors, they discover her closet is filled with more than skeletons: a sinister lesbian vampire, a pair of nubile handmaidens, and two vampire hunters who have been recruited into the ranks of the undead.
The above synopsis give you a basic idea of what happens in Shiver, but it gives you no inkling as to how fun the film is. Where The Nude Vampire was more of an exploration on the nature of vampirism, Shiver is a vampiric romp. The film opens with a couple of newlyweds on their way to their honeymoon who make a stop at the castle of the bride's cousins only to be told they've recently died. Rather than move along, she decides that she must stay overnight to mourn their passing. Within seconds of their entry into the castle, shit starts going crazy, antics ensue.

If you were to mention the idea of a black comedy with vampires to people today, they would immediately conjure images of some bullshit like Vampires Suck, which just goes to show how far we've fallen as a civilization. Shiver isn't a straight comedy, but there is enough levity in the script, and particularly the characters of the cousins, to keep the film from disappearing up it's own asshole.

Shiver of the Vampires finds Rollin continuing to test thematic tools he'd revisit over and over (and over) again throughout his career. There are the ubiquitous female twins, the lesbian vampiress, the modern abandoned castle, numerous graveyard scenes, crazy lighting schemes, and numerous invented rituals. It all sounds very dark, but the film is really a blast. The vampire cousins, who seem much too old to be cousins of our bride, are fantastic characters, well drawn and exuberant, whose presence makes the film more fun than it has any right to be.

We're introduced to the characters and led through key plot points with jaunty '60s sounding guitar twang that undercuts the seriousness of what's going on onscreen, but fits the feeling perfectly. The music is one of my favorite parts of Shiver, and I may be seeking out a soundtrack to the film as a result. It sounds like straight '60s garage band stuff, sort of menacing, but mostly just goofy. It really adds another dimension to the film in a way that only a perfectly matched background score can.

In case you couldn't tell, I loved The Shiver of the Vampires, and place it high among my Rollin favorites. The combination of dark imagery and light hearted vampire hijinks really hit a sweet spot for me. As is the case with most of Rollin's stuff, this isn't mean to be scary, and it certainly isn't, but it is something even better, it is entertaining. Highly recommended stuff.

The Disc:

Kino/Redemption's disc of Shiver is only the slightest step down in quality from The Nude Vampire. There are a few moments of significant print damage marring the film, but those cannot be helped. The conditions in which the negatives were stored must have been compromised. Apart from those few brief moments, the film looks great and sounds wonderful. There is plenty of very natural looking film grain and Rollin's extreme lighting is preserved beautifully. The audio fares significantly better, with the above-mentioned score coming across beautifully, and both the French language track and the marvelous English language dub sound great with no major damage. This is one case where I would make an argument for both audio tracks, as the English language version retains much of the excitement of the film without being hammy.

In terms of extras we get a couple of interviews along with the fantastic Tim Lucas essay that accompanies all of the discs. There is an extended introduction by Rollin, as well as a forty minute interview which I really enjoyed, though, again, I wish it'd been subtitled even though he is speaking English.

If you only purchase one of these discs, Shiver of the Vampires would probably be my choice. Great stuff!


DVD DETAILS
Special Features:
- Mastered in HD from the original 35mm negative
- English dubbed version
- French with optional English subtitles
- Introduction by Jean Rollin (2 min.)
- Interview with Jean Rollin by Dr. Patricia MacCormack (39 min.)
- 20-page booklet with an essay by Tim Lucas, editor of Video Watchdog
- Original trailers of four other Rollin films


P.S.: Warum hast du eigentlich nicht schon längst einen Rollin-Thread aufgemnacht?
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 18. Januar 2012, 19:51:25
Den Thread würde ausser mir doch  keiner lesen ;(
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 19. Januar 2012, 07:23:43
Den Thread würde ausser mir doch  keiner lesen ;(

Das stimmt so nicht.  ;)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 19. Januar 2012, 07:46:04
Den Thread würde ausser mir doch  keiner lesen ;(

Das stimmt so nicht.  ;)

Ja okay, aber ich meinte nicht die Bots :lol:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 21. Mai 2012, 18:18:39
Dann schau mal die erste James Bond :bd: das is abartig für nen Film mit DEM Alter. Man sieht also - es geht, wenn man nur will.

Mist!  :D

Genau das wollte ich nicht hören und war eigentlich zufrieden mit meiner kompletten DVD Sammlung.

Vielleicht hatten wir es schon irgendwo stehen, aber Ende September kommt ja die Komplettbox zum 50sten auf :bd:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1337616991_51-DFBeyKgL._SL500_AA300_.jpg)
Vorabbild dt. Box

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1337616991_bond50.jpg)
Vorabbild US-Box


Die US-Box sieht imo (vor allem wegen Flatschenfreiheit und dem fehlenden blauen Rand) deutlich edler aus.

Und drin sein wird allerhand:

Zitat
All the Bonds.  All the girls.  All the action.  All in high-definition.  Metro-Goldwyn-Mayer Studios and Twentieth Century Fox Home Entertainment mark James Bond's monumental golden anniversary with the release of BOND 50, the complete Bond experience showcasing all 22 classic films on Blu-ray together for the first time ever, neatly packaged into one cool, sleek collectable box-set.  The collection will be available beginning September 24 in the United Kingdom and September 25 in North America with additional international markets to follow that week.  BOND 50 marks the debut of nine James Bond films previously unavailable in high definition Blu-ray and comes with a dossier of more than 122 hours of bonus features.

 

Set for release just prior to the theatrical premiere of SKYFALL, BOND 50 will offer a look at the latest Bond film through videoblogs shot with the cast and crew.  The BOND 50 collection also provides two all-new pieces that spotlight the history of 007.  "The World of Bond" takes a look at the style and attitude that is signature to Bond; pulling together the cars, the women, the villains and the music that have been a staple of these films for the past 50 years.  "Being Bond" profiles the six distinguished actors that have had the honor of portraying 007.

 

Additional bonus content in the BOND 50 collection includes cast and crew commentaries, the behind-the-scenes making of each film, in-depth interviews with every actor that played Bond, a closer look at the exotic locations as shot on-the-set, the women of Bond, the villains of Bond, Bond's cars and gadgets, music videos and much, much more!

 

Special Features:

 

·       DISC TWENTY THREE - Bonus Material

o   NEW - The World of Bond - the 007 films have a look, style and attitude that is signature Bond.  From the cars, to the women, to the villains and even the music, Bond films stand apart. The World of Bond takes the viewer through the best of five decades worth of classic James Bond in one thrilling montage.  The World of Bond showcases the fascinating and entertaining interplay among unforgettable moments of danger, seduction,  adventure and a dash of that distinguished humor that fans have cherished from the beginning up until now.  To add to the experience, The World of Bond featurette will also offer a Pop-Up Trivia option to challenge even the sharpest of fans with little known facts and interesting trivia from the Bond Universe.

o   NEW - Being Bond - there's only one James Bond - but he's proven too much for only one actor to play the role.  In the franchise's 50-year run, six distinguished actors have taken on the part and secured a spot in cinematic history. Sean Connery, George Lazenby, Roger Moore, Timothy Dalton, Pierce Brosnan, and Daniel Craig each reflect on the impact and importance of taking on such a famous role.  With this piece, gain insight into what each actor brought to the character and discover how they shaped the world's most timeless secret agent.

o   SKYFALL Videoblogs - behind-the-scenes look at the making of SKYFALL from the cast and crew

 

·       DISC ONE-- Dr. No (Over 3 hours of content)

o   Commentary with Director Terence Young and cast and crew

o   6 Featurettes

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

o   Photo Galleries

 

·       DISC TWO-- From Russia With Love (Over 3 hours of content)

o   Commentary with Director Terence Young and cast and crew

o   2 Featurettes

o   Animated Storyboard Sequence

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

o   Photo Galleries

 

·       DISC THREE--Goldfinger (Over 5 hours of content)   

o   Commentary with Director Guy Hamilton

o   Commentary with the cast and crew

o   3 Featurettes

o   Original Screen Tests with Theodore Bikel and Tito Vandis

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

o   Original Publicity Featurette

o   Original Radio Interviews With Sean Connery

o   Photo Galleries

 

·       DISC FOUR--Thunderball (Over 6 hours of content)

o   Commentary with Director Terence Young

o   Commentary with Editor Peter Hunt and Screenwriter John Hopkins

o   4 Featurettes

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

o   Photo Galleries

 

·       DISC FIVE--You Only Live Twice (Over 4 hours of content)

o   Commentary with Director Lewis Gilbert and cast and crew

o   4 Featurettes

o   Animated Storyboard Sequence

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

o   Photo Galleries

 

·       DISC SIX--On Her Majesty's Secret Service (Over 4 hours of content)

o   Commentary with Director Peter Hunt and cast and crew

o   4 Featurettes

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

o   Photo Galleries

 

·       DISC SEVEN--Diamonds Are Forever (Over 4 hours of content)

o   Commentary with Director Guy Hamilton and cast and crew

o   3 Featurettes

o   Deleted Scenes

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

 

·       DISC EIGHT--Live and Let Die (Over 7 hours of content)

o   Commentaries with Director Guy Hamilton, Roger Moore and Tom Mankiewicz

o   3 Featurettes

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

o   Photo Galleries

 

·       DISC NINE--The Man with the Golden Gun (Over 5 hours of content)

o   Commentary with Director Guy Hamilton and the cast and crew

o   Commentary with Roger Moore

o   2 Featurettes

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

o   Photo Galleries

 

·       DISC TEN--The Spy Who Loved Me (Over 5 hours of content)

o   Commentary with Director Lewis Gilbert and cast and crew

o   Commentary with Roger Moore

o   3 Featurettes

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

 

·       DISC ELEVEN--Moonraker (Over 5 hours of content)

o   Commentary with Director Lewis Gilbert and cast and crew

o   Commentary with Roger Moore

o   4 Featurettes

o   Original Theatrical Trailer

o   Photo Gallery

 

·       DISC TWELVE--For Your Eyes Only (Over 7 hours of content)

o   Commentary with Director John Glen and the cast and crew

o   Commentary with Roger Moore

o   Commentary with Producer Michael G. Wilson and crew

o   4 Featurettes

o   Animated Storyboard Sequences for Snowmobile Chase & Underwater

o   Music Video performed by Sheena Easton

o   Deleted Scenes and Expanded Angles

o   Original Theatrical Trailer, TV and radio spots

o   Photo Galleries

 

·       DISC THIRTEEN--Octopussy (Over 6 hours of content)

o   Commentary with Director John Glen

o   Commentary with Roger Moore

o   4 Featurettes

o   Original Screen Tests with James Brolin

o   "All Time High" Music Video

o   Original Theatrical Trailers

 

·       DISC FOURTEEN--A View to a Kill (Over 6 hours of content)

o   Commentary with Director John Glen and the cast and crew

o   Commentary with Roger Moore

o   4 Featurettes

o   A View to a Kill Music Video performed by Duran Duran

o   Original Theatrical Trailers and TV spots

 

·       DISC FIFTEEN--The Living Daylights (Over 5 hours of content)

o   Commentary with Director John Glen and cast and crew

o   3 Featurettes

o   Deleted scenes with introductions from Director John Glen

o   The Living Daylights Music Video performed by A-Ha

o   Original Theatrical Trailers

 

·       DISC SIXTEEN--Licence to Kill (Over 6 hours of content)

o   Commentary with Director John Glen and cast

o   Commentary with Producer Michael G. Wilson and crew

o   3 Featurettes

o   Licence to Kill Music Video performed by Gladys Knight

o   "If You Asked Me To" Music Video Performed by Patti LaBelle

o   Opening Titles Sequence

o   Original Theatrical Trailers

o   Photo Galleries

 

 

·       DISC SEVENTEEN--GoldenEye (Over 5 hours of content)

o   Commentary with Director Martin Campbell and Producer Michael G. Wilson

o   8 Featurettes

o   Deleted scenes

o   GoldenEye Music Video performed by Tina Turner

 

·       DISC EIGHTEEN--Tomorrow Never Dies (Over 9 hours of content)

o   Commentary with Director Roger Spottiswoode and Dan Petrie, Jr.

o   Commentary with Vic Armstrong and Producer Michael G. Wilson

o   2 Featurettes

o   Interview with Composer David Arnold

o   Deleted and Extended Scenes with introduction from Director Roger Spottiswoode

o   Tomorrow Never Dies Music Video performed by Sheryl Crow

o   The James Bond Theme (Moby's Re-Version)

 

·       DISC NINETEEN--The World Is Not Enough (Over 6 hours of content)

o   Commentary with Director Michael Apted

o   Commentary with Peter Lamont, David Arnold and Vic Armstrong

o   4 Featurettes

o   Opening Titles Sequence

o   The World Is Not Enough Music Video performed by Garbage

o   Deleted, Extended and Alternate Scene

o   Original Theatrical Trailer

o   Photo Galleries

 

·       DISC TWENTY--Die Another Day (Over 8 hours of content)

o   Commentary with Director Lee Tamahori and Producer Michael G. Wilson

o   Commentary with Pierce Brosnan and Rosamund Pike

o   5 Featurettes

o   MI6 Datastream Trivia Track with Branching Video

o   Opening Titles Sequence

o   Photo Galleries

 

·       DISC TWENTY ONE--Casino Royale (Over 1 hour of content)

o   Becoming Bond

o   James Bond: For Real

o   Chris Cornell Music Video

 

·       DISC TWENTY TWO--Quantum of Solace (Over 1 hour of content)

o   2 Featurettes

o   "Another Way to Die" Music Video

o   Original Theatrical Trailers



Hell-ya!


Den Preis von derzeit (bei ama) € 178,99 finde ich zudem absolut okay, macht rund € 8,- pro Bond in HD, da kann man imo echt nicht meckern!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 21. Mai 2012, 18:48:49
Geil!!! Von welchem Label kommt Sie? Nicht mehr MGM, oder?
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 21. Mai 2012, 19:13:15
Geil!!! Von welchem Label kommt Sie? Nicht mehr MGM, oder?



(http://upload.beyondhollywood.de/images/1337620380_000d8794976c0a3452500a.jpg)

 :braue:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 24. Mai 2012, 20:15:34
Und so wird das Innenleben wohl aussehen:


(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1337883285_007_Box.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1337883285_007_Box.jpg)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ketzer am 29. Mai 2012, 19:52:30
sollte man vielleicht mal im Auge behalten

http://forum.cinefacts.de/225934-nun-auch-haltbarkeitsprobleme-mit-bds.html
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 30. Mai 2012, 07:57:01
sollte man vielleicht mal im Auge behalten

http://forum.cinefacts.de/225934-nun-auch-haltbarkeitsprobleme-mit-bds.html

Hoffentlich bleiben es nur Einzelfälle.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 06. Juni 2012, 19:12:50
Na also:

http://www.zehnachtzig.de/2012/06/james-camerons-terminator-im-august-im-steelbook-auf-blu-ray-disc/
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 26. Juni 2012, 19:23:46
Ein paar Spielberg-News!

...

Ausserdem bestätigte Spielberg, dass E.T. nächstes Jahr auf BD erscheinen wird - allerdings nur in der originalen Kinofassung. Seine Frage, ob es jemandem etwas ausmachen würde, dass es die neue Version nicht auf BD schafft, wurde mit einem lauten "NEIN!" beantwortet. Spielberg erkannte dies an und sagte, dass er es bedauere, für die DVD Änderungen vorgenommen zu haben.
 
:thumb:

Am 25. Oktober kommt die BD. Neben dem Steelbook

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1340731321_91Sff-yJVfL._AA1500_.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1340731321_91Sff-yJVfL._AA1500_.jpg)

wird es noch eine auf 500 Strück limitierte Sammler-Edition mit Raumschiff-Modell geben:

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1340731321_81Mqnd7kauL._AA1500_.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1340731321_81Mqnd7kauL._AA1500_.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1340731321_91n5bUPSLSL._AA1500_.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1340731321_91n5bUPSLSL._AA1500_.jpg)

Zu den Extras:
- Steven Spielberg & E. T.: Ein ganz neues Interview mit Steven Spielberg, in dem er über seine Arbeit mit den Kindern berichtet sowie über seine derzeitige und umfassende Sicht auf E.T. spricht.
- The E.T. Journals: Behind the Scenes Material des Oscarpreisträgers John Toll (Kameramann). Dieses Stück vermittelt den Zuschauern das einmalige Gefühl, am Drehort zu sein und mit Spannung zu erleben, wie es war, E. T. der Ausserirdische zu drehen.
- Deleted Scenes
- A Look Back: Making-Of inklusive Interviews mit Cast & Crew
- The E.T. Reunion: Das Wiedersehen: Cast & Crew treffen sich und äußern ihre Gedanken zum Film
- The Evolution and Creation of E.T.: Von der Idee zum Drehbuch, über das Casting bis zu den Dreharbeiten.
- The Music of E.T.: A Discussion with John Williams: Interviews und Bildmaterial zu der langjährigen Beziehung zwischen John Williams und Steven Spielberg.
- The 20th Anniversary Premiere: Der Komponist John Williams hat zum Anlass der Premiere der Neuveröffentlichung von E. T. die Filmmusik von E. T. live im Shrine Auditorium gespielt. Dieser Ausschnitt lässt uns hinter die Kulissen dieser Aufführung blicken.
- Originaltrailer
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 26. Juni 2012, 19:41:18
Zum Glück ist das KEIN Film der mich interessiert! :D

Ansonsten wären 160 Kröten flöten...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 27. Juni 2012, 11:07:25
Für die USA ist nun der offizielle Erscheinungstermin der Indy-Box bekanntgegeben worden: Am 18. September ist es soweit.
Wird dann sicherlich nicht mehr so lange dauern, bis Dr. Jones hierzulande in HD aufschlagen wird :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Elena Marcos am 27. Juni 2012, 11:09:41
Toll - jetzt weiß man wieder, warum die Leute alle die Collector Edition raushauen, die ja soooooo OOP ist. Für teuer Geld angeschafft und - bald gibbet die BD. Ich bleib aber jetzt bei der DVD.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 27. Juni 2012, 15:53:37
@ET BOX

Dieses Plastik-Raumschiff sieht ja wohl mal unfassbar beschissen und billig aus.
Kann natürlich sein, das die Fotos da etwas täuschen, glaub ich aber eher nicht...?
Und dann so ein Preis? Pfui...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 27. Juni 2012, 17:15:23
@ET BOX

Dieses Plastik-Raumschiff sieht ja wohl mal unfassbar beschissen und billig aus.
Kann natürlich sein, das die Fotos da etwas täuschen, glaub ich aber eher nicht...?
Und dann so ein Preis? Pfui...

Tatsächlich! Habs mir mal in der Grossaufnahme angesehen jetzt. Schein mMn den Preis auch nicht wert zu sein! :|
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 28. Juni 2012, 21:49:13
@ET BOX

Dieses Plastik-Raumschiff sieht ja wohl mal unfassbar beschissen und billig aus.
Kann natürlich sein, das die Fotos da etwas täuschen, glaub ich aber eher nicht...?
Und dann so ein Preis? Pfui...

Tatsächlich! Habs mir mal in der Grossaufnahme angesehen jetzt. Schein mMn den Preis auch nicht wert zu sein! :|

btw:

feature=player_embedded
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Elena Marcos am 29. Juni 2012, 11:55:42
@ET BOX

Dieses Plastik-Raumschiff sieht ja wohl mal unfassbar beschissen und billig aus.
Kann natürlich sein, das die Fotos da etwas täuschen, glaub ich aber eher nicht...?
Und dann so ein Preis? Pfui...

Tatsächlich! Habs mir mal in der Grossaufnahme angesehen jetzt. Schein mMn den Preis auch nicht wert zu sein! :|

btw:

feature=player_embedded

Brauche ich das?
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 29. Juni 2012, 14:09:04
Und weil sich das Plastikteil öffnet, leuchtet und unten ET grüsst ist es 150 Euro wert, oder was nun?
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 29. Juni 2012, 14:24:58
Wenn ich den Film lieben würde, wie das einige sicher tun, würde ich das Teil sofort holen und das trotz des Preises! :D

Aber ansonsten muss ich sagen, dass der Preis für die Plastikmusikbox dann doch ziemlich überrissen ist. Vor allem wenn man z.B. direkt vergleicht mit der Terminator 2 Büste!!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 29. Juni 2012, 14:57:15
Ach Musik macht das Dings noch ... hatte Sound aus, ok ;)
Ist süss, will ja nicht nur meckern - aber trotzdem bleibts IMO ein hässliches Plastikteil.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 29. Juni 2012, 14:59:56
Ach Musik macht das Dings noch ... hatte Sound aus, ok ;)
Ist süss, will ja nicht nur meckern - aber trotzdem bleibts IMO ein hässliches Plastikteil.

Wär ja geil gewesen, wenn das Ding aufgeht, E.T. aus dem Schiff kommt, dir auf den Teppich pisst, und dann wieder verschwindet.  :uglygrin:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 29. Juni 2012, 15:10:31
Du solltest an der Entwicklung solcher Gimmicks beteiligt werden :lol:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Elena Marcos am 29. Juni 2012, 16:03:28
Ach Musik macht das Dings noch ... hatte Sound aus, ok ;)
Ist süss, will ja nicht nur meckern - aber trotzdem bleibts IMO ein hässliches Plastikteil.

Wär ja geil gewesen, wenn das Ding aufgeht, E.T. aus dem Schiff kommt, dir auf den Teppich pisst, und dann wieder verschwindet.  :uglygrin:

Genail - DAS wäre das Geld wert ...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 29. Juni 2012, 19:57:16
KOCH MEDIA bringt am 24. August übrigens den Neuzeit-Klassiker "Auf den Schwingen des Todes" auf BD raus:

http://www.amazon.de/Auf-den-Schwingen-Todes-Blu-ray/dp/B008410B5Q/ref=pd_sim_sbs_d_13

Da die alte MGM-DVD oop ist kommt (natürlich) zeitgleich von Koch die DVD raus, für faire 8,99 €
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 29. Juni 2012, 20:10:45
KOCH MEDIA bringt am 24. August übrigens den Neuzeit-Klassiker "Auf den Schwingen des Todes" auf BD raus:

http://www.amazon.de/Auf-den-Schwingen-Todes-Blu-ray/dp/B008410B5Q/ref=pd_sim_sbs_d_13

Da die alte MGM-DVD oop ist kommt (natürlich) zeitgleich von Koch die DVD raus, für faire 8,99 €

Und wieder so ein "modernes" Cover...

Das Originalplakat von Casaro war da viel schöner...  :|


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1340993298_todes.jpg)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 29. Juni 2012, 20:14:00
Ist schöner, stimmt ...
aber da hilft unser Schimpfen ja eh nüscht...
Ich find das neue Cover recht gut, ist ja immer Geschmacksache.
Wer fand das neue Cover von "Near Dark" doch gleich gelungen?? :D ;)  :brav:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Janno am 29. Juni 2012, 20:43:09
Am 25. Oktober kommt die BD. Neben dem Steelbook

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1340731321_91Sff-yJVfL._AA1500_.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1340731321_91Sff-yJVfL._AA1500_.jpg)

Also auf diese BD warte ich SEHNLICHST und danke dem lieben Gott (also Steven Spielberg :)), dass die Kinoversion auf der Scheibe ist und nicht dieser digital nachbearbeitete Murks, zumal die originale Kinofassung auf DVD immer schwer zu kriegen oder einfach unfassbar teuer war.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 29. Juni 2012, 21:35:19
Ist schöner, stimmt ...
aber da hilft unser Schimpfen ja eh nüscht...
Ich find das neue Cover recht gut, ist ja immer Geschmacksache.
Wer fand das neue Cover von "Near Dark" doch gleich gelungen?? :D ;)  :brav:

Ausnahmen bestätigen die Regel.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 29. Juni 2012, 21:54:58
So kann man's auch ausdrücken!!! :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Max_Cherry am 30. Juni 2012, 02:05:04
KOCH MEDIA bringt am 24. August übrigens den Neuzeit-Klassiker "Auf den Schwingen des Todes" auf BD raus:

http://www.amazon.de/Auf-den-Schwingen-Todes-Blu-ray/dp/B008410B5Q/ref=pd_sim_sbs_d_13

Da die alte MGM-DVD oop ist kommt (natürlich) zeitgleich von Koch die DVD raus, für faire 8,99 €

Den fand ich früher auch sehr gelungen.
Aber dass da Liam Neeson mitspielt, hätte ich im Leben nicht gewusst.
Ok, den kannte ich damals auch noch gar nicht. Bob Hoskins als Pfarrer war ziemlich cool.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 30. Juni 2012, 17:40:04
Den hab ich nie gesehen, juckt mich daher schon mal... zumal wegen der darsteller! Is der was?
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Max_Cherry am 01. Juli 2012, 02:35:00
Den hab ich nie gesehen, juckt mich daher schon mal... zumal wegen der darsteller! Is der was?

Ist einfach zu lange her, um eine Empfehlung auszusprechen.
Ich hab den mit 12 oder so öfter gesehen. Etwa zur gleichen Zeit auch den "Chinatown-Film mit Rourke" (verdammt, jetzt fällt mir der Name nicht ein...). Fand damals zumindest beide etwa gleich gut.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 02. Juli 2012, 09:36:44
JAHR DES DRACHEN, den mag ich sehr, also wird der hier auch what für mich sein :)
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. Juli 2012, 21:55:31
"Revenge of the Warrior" mit Tony Jaa -
BluRay oder normale DVD?

Die BD ist recht günstig zu haben, man liest aber, das die net prall sein soll?
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 13. Juli 2012, 22:07:33
"Revenge of the Warrior" mit Tony Jaa -
BluRay oder normale DVD?

Die BD ist recht günstig zu haben, man liest aber, das die net prall sein soll?

Dir ist aber schon klar, dass... Moment...:

http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=3482
http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=3483
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. Juli 2012, 22:11:22
Ja, wusste ich Chefken :) :)

Ich kenne diese Version und sie hat ja hauptsächlich Handlungs-Cuts, ist doch die sogenannte "internationale Version", oder bin ich jetzt auf dem Holzweg?
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 13. Juli 2012, 22:13:13
Ja, wusste ich Chefken :) :)

Ich kenne diese Version und sie hat ja hauptsächlich Handlungs-Cuts, ist doch die sogenannte "internationale Version", oder bin ich jetzt auf dem Holzweg?

Soweit ja. Inwiefern die Tonzensuren (da fehlt einiges an brechenden Knochen) allerdings auf deutschem Dung gewachsen ist, kann ich nicht sagen.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. Juli 2012, 22:16:48
Hach ja, na ja ... optimal ist das nicht, stimmt schon.
Und eigentlich braucht man bei diesem Film, der im Grunde eh keine Handlung hat, auch keinen dt. Ton :lol:

Wozu würdest du mir raten?
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 13. Juli 2012, 22:28:13
Hach ja, na ja ... optimal ist das nicht, stimmt schon.
Und eigentlich braucht man bei diesem Film, der im Grunde eh keine Handlung hat, auch keinen dt. Ton :lol:

Wozu würdest du mir raten?

http://www.amazon.co.uk/Warrior-King-DVD-Tony-Jaa/dp/B000HIUWXK/ref=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1342211236&sr=1-1
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. Juli 2012, 22:33:35
Die Firma dankt, der Knopf ist gedrückt :lol:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 25. September 2012, 20:34:38
Zur Bond-Box: Die Dummheit einiger Leute ist manchmal echt kaum noch zu ertragen...

http://www.amazon.de/product-reviews/B006VDGROI/ref=cm_cr_dp_hist_one?ie=UTF8&filterBy=addOneStar&showViewpoints=0
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 25. September 2012, 20:50:52
Die Verpackung ist doch auch scheisse! :D

Und warum ist die Box net komplett? Hab ich net so verstanden.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 25. September 2012, 20:57:12
Finde das jetzt nicht schlimm. Jedem seine Meinung
Ist mir immer noch 10000 lieber wie die permanenten DVD/BD-Rezensionen von Filmen die noch nichtmal im Kino laufen....
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 25. September 2012, 21:05:25
Mich stört es eher saumäßig, dass es Amazon nicht schafft Rezessionen von BDs und DVDs zu trennen, von den einzelnen Editionen erst garnicht zu reden.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 25. September 2012, 21:05:49
Ich find's halt einfach nur affig, wenn das gesamte Produkt (immerhin 22 BDs) eine 1-Stern-Wertung NUR wegen der Verpackung bekommt. Das ist alles andere als objektiv, in den meisten Fällen sogar kreuzdämlich. Wenn ich schon so Kommentare lese wie "Würde die Box höchstens für 25,- kaufen"... das ist einfach nur noch himmelschreiende Dummheit, bei der man am liebsten stumpf reintreten möchte...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: skfreak am 25. September 2012, 21:08:54
Ich find's halt einfach nur affig, wenn das gesamte Produkt (immerhin 22 BDs) eine 1-Stern-Wertung NUR wegen der Verpackung bekommt.

Naja, er hats doch begründet. :)
Ausserdem interessieren mich eh mehr die Texte wie die Sterne.
Im Gegenzug finde ich es auch nicht hilfreich, wenn jemand 5 Sterne gibt und man nicht weiss warum und was Sie bewertet haben. Da fehlt auch die Objektivität.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 26. September 2012, 10:18:20
Ich wurde schon zigmal angeschrieben, warum ich nem Film nur 3 Sterne gebe, wenn ich ihn doch gut fand - die Erklärung, dass es zwischen gut und sehr gut doch Abstufungen gibt, ziehen da auch nicht ;)

Im Übrigen find ich es auch scheiße, dass BDs und DVDs nicht getrennt sind!!!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 26. September 2012, 10:39:30
Das ist lächerlich.
Die Box ist sehr wertig produziert ;)

Davon abgesehen: WTF? Das Ding kostet ca. 130 € im Laden und beinhaltet 22 Blu-rays!!!! Und davon wurden jede Menge neu abgetastet und sind erstmals auf BD verfügbar...
Da wäre der Preis von ca. 5,90 € / BD selbst noch ein Schnapp, wenn die Dinger in ner Mülltüte ausgeliefert werden würde.

Was ich so hasse sind Kommentare wie "da erwartet man das Edelste vom Edlen". Ja, genau das wird immer erwartet, aber bezahlen will das dann auch wieder keiner, wenn man solche Kommentare wie den 25 € Witz liest.
Klar, wenn es Leute noch kaufen würden, dann könnten man schnell eine 500 € Deluxe Version rausbringen (-> das Edelste vom Edlen halt) :roll:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 26. September 2012, 10:41:37
Das kommt sowieso hinzu - vor allem weil die Bond-Streifen auf BD wirklich geil aussehen!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 26. September 2012, 10:41:50
Wie auch immer: das Ding ist definitiv wertig produziert und die Bücher in denen die BDs stecken (über die Art der Halterung kann man sich streiten, nicht aber über deren Qualität und Umsetzung) sind echt schick und wertig aufgemacht...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Flightcrank am 28. September 2012, 18:52:40
Wie auch immer: das Ding ist definitiv wertig produziert und die Bücher in denen die BDs stecken (über die Art der Halterung kann man sich streiten, nicht aber über deren Qualität und Umsetzung) sind echt schick und wertig aufgemacht...
Kann ich nur unterschreiben da ich die Box heute erhalten habe! :syda: :biggrin:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 02. Oktober 2012, 09:11:28
Ich habe meine auch gerade ausgepackt. Die Bücher sind sehr gut nur die Umverpackung mit den beiden runden Aufklebern finde ich daneben. Der Karton steht dadurch in der Mitte so ab. Null Booklet, da hätte ich mir auch noch nen kleines Extra gewünscht. Aber was solls, habe eh vor mir das Bond Archive vom Taschen Verlag zuzulegen danach brauchts eh nix mehr  :thumb:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Thomas Covenant am 02. Oktober 2012, 09:12:27
Indy Box ist auch eingetroffen, freu mich wie Kind, besonders auf die tollen Making Ofs.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 02. Oktober 2012, 09:47:01
Hat sich eigentlich wer die Bond-Collection für weniger Geld in UK geholt? Ausser Casino Royale ist ja überall deutscher Ton mit drauf! :biggrin:

Ich überlegs mir auf jeden Fall...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 24. Oktober 2012, 19:02:12
Am 25. Oktober kommt die BD. Neben dem Steelbook

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1340731321_91Sff-yJVfL._AA1500_.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1340731321_91Sff-yJVfL._AA1500_.jpg)

Also auf diese BD warte ich SEHNLICHST und danke dem lieben Gott (also Steven Spielberg :)), dass die Kinoversion auf der Scheibe ist und nicht dieser digital nachbearbeitete Murks, zumal die originale Kinofassung auf DVD immer schwer zu kriegen oder einfach unfassbar teuer war.

Übrigens befindet sich auf der BD (trotz der neuen 7.1 Abmischung) die Original Kino-Synchro! Es geht doch!

Waum man das bei Indy nicht geschafft hat, ist ein Rätsel...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 20. November 2012, 21:00:48
Kleine Bemerkung am Rande: Sollte jemand mit dem Gedanken spielen, sich von der Blade Runner - 30th Anniversary Collector's Edition die UK-Box zu holen: NUR der Final Cut hat dort dt. Ton. alle anderen Fassungen NICHT.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ash am 20. November 2012, 21:12:42
Hab die Box aber leider US und da kann keine Scheibe deutsch sprechen. :p
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 21. November 2012, 09:00:11
Dann mal hier rein:

SIE NANNTEN IHN MÜCKE kommt auf Blu-ray - UND er hat die ungeschnittene Originalfassung mit an Bord! Saugeil find ich das, auch wenn die sicher nur im O-Ton vorliegen wird - mein Lieblings Bud Spencer Film endlich mal uncut im Regal!
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=4539
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 21. November 2012, 12:42:50
Dann mal hier rein:

SIE NANNTEN IHN MÜCKE kommt auf Blu-ray - UND er hat die ungeschnittene Originalfassung mit an Bord! Saugeil find ich das, auch wenn die sicher nur im O-Ton vorliegen wird - mein Lieblings Bud Spencer Film endlich mal uncut im Regal!
http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=4539

In der Tat eine gute Meldung. Zwei Missionare auch, der gehört auch zu meinen Favoriten.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 16. Februar 2013, 21:19:59
http://www.blu-ray.com/movies/Dr-No-3D-Blu-ray/65440/

WTF?  :confused:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 17. Februar 2013, 23:24:04
Selbst konvertiertes 3D Bootleg?
Äusserst kurios...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 17. Februar 2013, 23:57:51
Hat LP 'ne Zweigstelle in Asien? :D
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Elena Marcos am 18. Februar 2013, 10:30:08
Selbst konvertiertes 3D Bootleg?
Äusserst kurios...

Es gibt Programm, die konvertieren dir alles in (anaglype) 3D ... und wenn du genügen Rechenpower hast - mach das direkt in HD. Aber im Endeffekt ist das doch alles wieder - Augenkrebs.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: EvilEd84 am 18. Februar 2013, 10:53:28
Das meinte ich ja - nur weil 3D drauff steht muss das nix offizielles sein.
Da Bond eigentlich so gut wie alles global ist und es das Ding nirgends gibt würde ich sagen 99,9% Bootleg.

Ne offizielle Konvertierung ist schweineteuer und geht teils weit in die Millionen (Star Wars, Titanic).
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 10. Oktober 2016, 20:05:55
1. Dezember 2016: Volle Kanne Hoschi!

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1476122668_bill-ted-verrueckte-reise-durch-die-zeit-cover.jpg)
Bill & Ted's verrückte Reise durch die Zeit
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Max_Cherry am 10. Oktober 2016, 22:32:33
1. Dezember 2016: Volle Kanne Hoschi!


Bill & Ted's verrückte Reise durch die Zeit
Bunt ist das Dasein und granatenstark!


Gekauf!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: nemesis am 16. Dezember 2016, 16:16:38
Turbine wird nächstes Jahr Crying Freeman auf Blu rausbringen.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Nation-on-Fire am 16. Dezember 2016, 16:57:02
Sauber! Das Ding ist gekauft. Kann ja alles nur besser sein wie die deutsche DVD. Der Unterschied zu der französischen ist ja enorm.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ketzer am 12. Januar 2017, 09:47:47
zum im Auge behalten

http://cinefacts-forum.kino.de/246156-pla-tzlich-nicht-mehr-lesbare-bds.html
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 12. Januar 2017, 09:51:30
Hm muss ich mal checken, hab die Box ja auch gleich bei Erscheinen gehabt
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ketzer am 12. Januar 2017, 09:52:51
also ich habe die 2 Bruce und Tucker im Schnellgang am PC gecheckt. Liefen beide durch.
Bspw. 5. Element muss ich noch checken.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 12. Januar 2017, 10:04:25
Ich wüsste nichtmal was ich alles von denen an BDs habe
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ketzer am 12. Januar 2017, 10:11:27
ich bin da jetzt nur von den gelisteten ausgegangen
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 12. Januar 2017, 10:55:53
Werde meine Bruce Lees auch mal einlegen und testen. Habe die nicht bei Erscheinen geholt, gehe aber trotzdem davon aus, dass es eine Erstauflage ist.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 12. Januar 2017, 21:47:11
Todeskralle kehrt zurück und mein letzter Kampf getestet. Laufen zum Glück einwandfrei!
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ketzer am 13. Januar 2017, 07:47:19
dafür ist bei mir eine eingeschweißte DVD kaputt, "Das große Dings bei Brings".

War bis gestern verpackt, läuft bis Min. 50 und hängt sich dann auf. Keine Kratzer
nix erkennbar, ich teste gerade Nero ob er die DVD auslesen kann.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Havoc am 13. Januar 2017, 07:53:41
Hab meine "Die Verurteilten" BD auf meinem Panasonic Player getestet.
Wird zum Glück noch eingelesen und läuft bis ins Menü sauber an. Puh.
Die ist mir wichtig.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 13. Januar 2017, 08:36:14
dafür ist bei mir eine eingeschweißte DVD kaputt, "Das große Dings bei Brings".

War bis gestern verpackt, läuft bis Min. 50 und hängt sich dann auf. Keine Kratzer
nix erkennbar, ich teste gerade Nero ob er die DVD auslesen kann.

Sowas hatte ich aber auch schon bei ein paar DVDs ;) die liefen dafür aber dann auf anderen Playern, und es schien ne Hardware Frage zu sein
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ketzer am 13. Januar 2017, 08:40:56
die lief aber gestern am PC nicht und am DVD Player.

Aktuell versuch ich mir ne Sicherung mit Nero zu erstellen.

Wie gesagt, die sieht top aus, kein Kratzer nix.

Klar, es wird immer theoretisch Ausschuß geben, ich hoffe aber, dass es Einzelfälle bleiben,
hat schließlich alles mächtig Geld gekostet.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 13. Januar 2017, 08:51:11
Hatte bisher nur mit ein paar Staffeln Two and a Half Men Pech. Diese DVDs können in den Müll, leimige, weisse Schicht ist drauf. Bei BDs zum Glück noch nix...
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: Ketzer am 13. Januar 2017, 11:06:25
dafür ist bei mir eine eingeschweißte DVD kaputt, "Das große Dings bei Brings".

War bis gestern verpackt, läuft bis Min. 50 und hängt sich dann auf. Keine Kratzer
nix erkennbar, ich teste gerade Nero ob er die DVD auslesen kann.

Sowas hatte ich aber auch schon bei ein paar DVDs ;) die liefen dafür aber dann auf anderen Playern, und es schien ne Hardware Frage zu sein

auf meinem alten 2001er PC mit nem alten  LG-Laufwerk und ner Altversion von VCL läuft er. Seltsam?!
Hab mir gleich eine Sicherung gezogen.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 13. Januar 2017, 11:10:27
Sag ich ja, ich denke es liehgt daran, dass nicht jede Scheibe in jedem Player läuft - wobei sie das natürlich in 99,999 % der Fälle tut und auch sollte
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray-Thread
Beitrag von: nemesis am 20. Oktober 2017, 18:59:00
Die Blu-ray von American Psycho aus dem Hause Concorde scheint schon länger out of print zu sein.

Jetzt hat Koch Media die Rechte und bringen den Film am 25. Januar 2018 im Mediabook raus.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1508518160_cpRuPa9P.jpg)

Zitat von: Koch Media
Bonusmaterial :
Ungekürzte Fassung und US-Kinofassung auf einer Blu-ray, Trailer, Interviews mit Cast & Crew, Behind the Scenes, Featurettes u.v.m.

Das wäre dann die erste Veröffentlichung der Unrated in Deutschland.

Beim Cover dachte ich erst hm, na ja... Aber je länger ich es betrachte, umso besser gefällt es mir. Es trifft (imo) den Kern des Wahnsinns ganz gut.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray-Thread
Beitrag von: Ash am 20. Oktober 2017, 19:15:57
Dementsprechend, finds auch sehr gelungen.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray-Thread
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Oktober 2017, 19:27:42
Ich find das Cover des deutschen Jewl Case was ich hab nach wie vor am besten. Blu würd ich nehmen, MB brauch ich keins
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray-Thread
Beitrag von: Sing-Lung am 20. Oktober 2017, 23:40:10
Habe da vor einiger Zeit das Steel von Zavvi geholt weil ich hier auch nicht mit einer VÖ der Unrated gerechnet hatte. Bin damit zufrieden und kann Koch hier ausnahmsweise nicht unterstützen.

Cover passt aber tatsächlich gut. Eigentlich müsste da noch eine geprägte Visitenkarte als Gimmick dazu kommen! :lol:
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray-Thread
Beitrag von: nemesis am 21. Oktober 2017, 07:46:27
Habe da vor einiger Zeit das Steel von Zavvi geholt weil ich hier auch nicht mit einer VÖ der Unrated gerechnet hatte. Bin damit zufrieden und kann Koch hier ausnahmsweise nicht unterstützen.

Cover passt aber tatsächlich gut. Eigentlich müsste da noch eine geprägte Visitenkarte als Gimmick dazu kommen! :lol:

Bei der man Schweißausbrüche kriegt :D
Coole Idee.
Titel: Antw:Beyond High Definition - der Blu-ray-Thread
Beitrag von: Max_Cherry am 21. Oktober 2017, 20:47:19
Ohne Blut wär es cooler.
Den muss ich echt mal wieder sehen.