Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Andere Medien => Musik => Thema gestartet von: Ketzer am 02. Mai 2003, 10:49:58

Titel: Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 02. Mai 2003, 10:49:58
Eine Bitte vorab, falls jemand irgendwelche Hip Hop, Techno oder Alternativ Sachen empfehlen will, seid bitte so nett und macht ein extra Topic auf. Danke!!!

Zurück zum Thema:

Vielleicht ist der Eine oder Andere auf der Suche nach ein paar guten neuen Scheiben.
Ich hatte Einiges an Nachschub im DVD/CD Bereich und möchte die kurz mal vorstellen

Zuerst die DVDs:

Samael-Black Trip (2-DVD)

Diese für rund 20 Euro erhältliche Doppel-DVD enthält 3 komplette Konzerte:
Summer Breeze 2002, Krakau 1996 und ein Chicago Bootleg aus dem Jahr 1994
Hinzu kommen die 3 Videoclips der Band

Die Bildqualität/Tonqualität der erst genannten Konzerte ist gut, die des Bootlegs ordentlich (da Fanaufnahme)

Wer Samael gut findet wird hieran seine Freude haben, vorallem am 1996 Konzert (als der Metal Anteil noch deutlich höher war als heutzutage)

Der Stil Samaels ist schwer zu beschreiben. Konnte man sie bis 1994 noch im Black Metal einordnen, dürfte heutzutage der Begriff Dark Metal eher passen


Star One (Ayreon) – Live on Earth (2 CD + DVD)

Absolute Referenz DVD im Musik Bereich!!!!!!!!!!!!!
Eventuell interessant für Dich Dirk!
Für ca. 20 Euro erhält man ein Paket bestehend aus 2 CD und einer DVD, die jeweils das im Jahr 2002
stattgefundene Konzert in Rijssen (Niederlande) enthält.

Die DVD enthält den kompletten Gig, zusätzlich 2 Stücke, die in Tilburg aufgenommen wurden, dazu kommt ein ca. 15 minütiger Behind the Scenes Beitrag, sowie eine Fotogallerie.
Das Menu ist vorbildlich aufgemacht, ebenso die DVD selbst (die wie die Robocop Triologie Box aufgebaut ist)

Auch die Bild und Tonqualität gehen mehr als in Ordnung.
Zu sehen gibt es auf der Bühne die Floor Schwestern (After Forever), Russel Allen (Symphony X), Damien Wilson (ex-Threshold), Robert Soeterbeck (Wicked Sensation), etc..

Der Stil von Star One ist schwer zu beschreiben. Etwas Prog, etwas 70´er Flair und Heavy Metal pur

Auch aufgrund der netten Mädels( ;-) ) einen Blick wert


So nun zu den Musik CDs:


Children of Bodom – Hatecrew Deathroll

Gleich vorweg: absolut geile Scheibe.

So muß Metal im Jahr 2003 klingen. Frisch, dreckig ohne auch nur die Spur antiquiert und langweilig zu klingen.

Früher haben mir pro Album immer höchstens 2 oder 3 Stücke gefallen, diesmal sind es 8 von 9.
C.O.B. haben alle ihre Stärken kombiniert, d.h. man bekommt Alles geboten von geilen Melodien, coolen Shouts, doomig bis pfeilschnell. Und das Alles verpackt in eine knackige Produktion

Anspieltipp: Hate Crew Deathroll (geniales Teil) oder auch Needled 24/7

Für Fans von Heavy bis Thrash absolute Empfehlung

The Haunted – One Kill Wonder

Wer immer noch alten Slayer oder At The Gates nachtrauert, kommt hier auf seine Kosten.
Vorallem mir macht die Scheibe aufgrund der deutlicheren Göteborg Ausrichtung viel Spaß.

Aufgrund der feinen Melodien werden oft seelige At The Gates Erinnerungen wach.
Dabei wird nicht nur „stumpf“ geknüppelt, sondern auch mal modern Meshuggah mäßig gerifft bzw. modern gegrooved (aber nicht im Sinne der Nu-„Metal“ Kasper).

Auch der Gesang von Sänger Aro wurde eine Etage tiefer gelegt, er klingt nun nicht mehr Hardcore mäßig, sondern wie eine fiese Variante von Kirk Weinstein (Crowbar)

Dazu absolut knackig produziert!

Anspieltipps: das feine Intro „Privation of Faith Inc.“ (klingt wie eine Mischung aus Slayers-Seasons in the Abyss Intro und At The Gates-Blinded by Fear) oder "Godpuppet" (feinste Göteborg Schule)


In Flames – Reroute To Remain

Jaja, die Jungs machen es einem nicht einfach.
Diese CD ist definitiv keine Liebe auf den ersten Blick. Sie benötigt schon einige Durchläufe bis sie zündet.
Aber selbst dann bleiben von den 14 Stücken einige Füller übrig.
Das Problem bei In Flames scheint zu sein, daß sie sich etwas stilistisch verfahren haben und sich über die Richtung nicht einig sind.
Es gibt also auf der einen Seite Retro-Göteborg Thrasher (die aber leider nur durchnittlich sind) auf der anderen Seite zahlreiche Devin Townsend Einflüsse und im schlimmsten Falle Nu-„Metal“ Einschübe (die von Bands der Marke Slipknot stammen dürften), welche dann recht nosige Gitarren zur Folge haben.
Bzw. gibt es Lieder mit, dann aber auch wieder ohne Soli.

Nichtsdestotrotz sind einige sehr gute Lieder vertreten, wie die von Devin Townsend Refrain getragenen
„Reroute To Remain“ oder „Cloud Connected“ (inoffizieller Nachfolger von „Only vor the Weak“)

Ansonsten lieber zu „Lunar Strain“, „Jester´s Race“ oder „Whoracle“ (dem letzten richtig guten IF Album) greifen!

Satyricon – Volcano

Also ich bin leider kein Experte für Black Metal und weiß also folglich nicht, inwiefern Satyricon noch in diese Szene passen, aber dennoch haben die Jungs (oder besser gesagt Satyr mit der Unterstützung von Frost) eine feine Scheibe rausgehauen.

So gibt es auf der Scheibe typische Nordfrost Hymen, ebenso wie leicht punkige oder einfach rock´n rollige Stücke zu hören. Manchmal erinnern mich Satyricon an neuere Emperor. (wobei mir „Volcano“ deutlich mehr zusagt als „Prometheus“)

Anspieltip: z.B. das doomige „Black Lava“

 
Darkane – Expanding Senses

Schwierige Scheibe!
Silistische Einordnung: keine Ahnung

Da gibt es mal Death Metal pur zu hören auf der anderen Seite modernen Thrash.
Die Rockhard hat den Stil mal mit gemäßigten Messhugah umschrieben.

Die Scheibe muß ich erst ein paar Mal noch hören, um sagen zu können, ob sie mir gefällt.
The Haunted gefällt mir in stilistischer Hinsicht doch deutlich besser


Within Tempation – Mother Earth

Abzocke pur!
Da wird das 2000´er Album neu aufgelegt und getourt, um auf der Erfolgswelle von Nightwish mitzuschwimmen. In Holland sind sie ja schon Platinstars. Hier dürfte es schwierig werden!

Der Stil an sich wäre erstmal interessant: etwas Folklore, etwas Symphonic Rock, etwas Rock (Metal wäre übertrieben).

Leider sind die Gitarren absolut in den Hintergrund gemischt, die Keyboards kleistern Alles zu
(Europe-The Final Countdown läßt grüssen).

Irgendwie klingen auch manche Lieder stellenweise zu ähnlich und auch Sharon (die eine gute Stimme hat) variiert diese zu selten.

Also ehrlich gesagt : lieber Lacuna Coil, Flowing Tears oder auch Nightwish hören
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 12. Juni 2003, 21:51:55
Einmal schnell ein Link:

http://www.horror-forum.de/viewtopic.php?t=1321

So, und zum anderen hab ich mir heute auch mal wieder ne neue CD gekauft. Lang lang ists her, mein letzte musikalische Neuanschaffung, jetzt mußte mal wieder Hartwurst her!! Und ich bin begeistert!!!!  :D  :D  :D

Bloodbath "Resurrection Through Carnage"

Bloodbath ist die zweite Band von Mike Åkerfeldt, dem Sänger von Opeth. Folgt mal dem Link da oben und lest euch die meine Reviews von Opeth und Vader durch, ich finde Bloodbath ist eine gelungene Mischung aus beiden. Ziemlich harter Death-Metal mit abwechslungsreichem Gitarrensound, niemals eintönig. Jeder Song ist ähnlich sorgfältig und durchaus auch kompliziert komponiert, wie dies auch bei Opeth der Fall ist, nur wird dies hier eine Nummer härter (und roher) praktiziert.  ;)  Ziemlich schnell und durchwegs grunzgesang, weiß die Musik mitzureißen und zu fesseln, einige Passagen klingen sogar etwas straight Rock-lastig.
Umbedingt antesten !!!!  :twisted:

mfg
ap
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 04. August 2003, 17:56:42
schade das der Thread hier nicht öfter genutzt wird, Ketzer und ich sind doch nicht die einzigen hier die solche Musik hören, oder????  :?:  ;)

ok, ich wil mir auch mal wieder was anschaffen und überlege mir folgende Alben bzw. Bands:

As I Lay Dying "FRail Words Collapse"
PRONG "Scorpio Rising"
Total Devastation "Roadmap Of Pain"
Dead Soul TRibe "A Murder of Crows"
The Black Dahlia Murder "Unhallowed"
Abortes "Goremageddon"
Caliban "Shydow Hearts"
Exhumed "Goremetal"
Nasum "Helvete"
Waco Jesus
....

Hab noch in keine der Bands/CDs reingehört, werde das diese Woche mal tun. Würde mich freuen wenn mirt jemand was darüber erzählen könnte... ;)  so im Vorfeld.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: AndreMASTER am 04. August 2003, 18:13:37
Ich höre recht wenig Heavy Metal, aber Rob und White Zombie rocken  8)



P.S.: Linkin Park 4 Life!!!!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Bloodsurfer am 04. August 2003, 23:21:12
Kauf dir Punk Rock oder Hardcore, da kann ich dir gute Bands empfehlen! :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 05. August 2003, 08:43:36
Punk Rock ? Puh, ne, alles was Recht ist...  ;)

@ ap: Ich kenne davon nur DeadSoul Tribe und die sind ganz ok. Teilweise etwas zu melodisch finde ich bei den alten.

Und jo, Exhumed natürlich auch, die sind ebenfalls brauchbar  ;)

Kennst du das letzte von Six Feet Under ? Das ist auch top.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. August 2003, 17:59:04
Sodala, hab mich heute entswchieden, und zwar für:

The Black Dahlia Murder "Unhallowed"

Muß sagen, klingt sehr geil, war heute die Erste CD in die ich rein gehört hab, und schon der erste Song hat mich überzeugt!! Die Gitarren sind soundtechnisch in tieferen, roheren Bereich, und doch recht abwechslungsreich, Melodien kann man durchaus heraus hören, außerdem bewegen sie sich zumeist schnelleren Bereich.  8)  Die Drumms stampfen highspeed und voller breakes passend dazu. Die Band scheint zwei Sänger zu haben, einen der richtig schön Death-Metal-Like mit tiefster Stimme grunzt, der andere hat ein eher hohes gekreische drauf, zusammen ergänzen sie sich aber wunderbar, es entsteht so eine Art zwiegespräch zwischen diesen Beiden Stimmen, daß das Ganze Album lang durchhält.
Das alles zusammen klingt recht roh aber ziemlich mitreißend, super, kann ich nur empfehlen.  8)

dann hab ich noch in das reingehört:

Zitat von: "ap"

As I Lay Dying "FRail Words Collapse"


klang für mich eher wie eine etwas unspirierte aneinanderreihung möglichst harter Riffs, eher im langsamen Doom-Bereich, naja, konnte mich nich tüberzeugen.

Zitat

PRONG "Scorpio Rising"


eine Band, die mich schon seit Jahren fasziniert, es aber nie geschafft hat, mich genug zu überzeugen, als das ich ein Album von ihnen gekauft hätte. So auch heute nicht, nach anfänglichem coolen Groove macht sich eher langeweile breit. Nicht 100%ig mein Fall.

Zitat

Abortes "Goremageddon"


war mir zu krass.... also wenn Ich schon schwierigkeiten hab, das noch als Musik zu erkennen....  ;)

Außerdem ist mir heute noch
-Necrophagia
in die Hände gefallen, scheint ein neues Album zu sein, hab aber den Titel vergessen. Sah cool aus, also wenn ich das Geld für hätte, hätte ich mir das Album nur wegen dem Cover gekauft!!  8)
Die Musik war düsterer und derber US-Death. Ging mir auch schon fast etwas zu weit, nicht mein Fall.

-Naglfahr
und
-Borknagar
Zumindest bei Naglfar wars ein neues Album. Klang beides durchaus interessant, nordischer Black-Metal, "Wiking-Metal" höhöhöhö  ;) , episch und melodisch, aber letztendlich, doch etwas zu sehr.... nordisch-episch-Black-gekreische.... Die Produktion war nicht wuchtig genug um wirklich durchzuschlagen.

-Opeth
Ich glaub das Album hieß "Stille Land" oder "Stille Welt" oder so ähnlich, rotes Cover. GEIL GEIL GEIL GEIL!!!! Also wen ich mal nicht weiß was ich neues haben will, dann hol ich mir das Back-Programm von Opeth, denn Opeth rulen, und das gewaltig!!! Die Monströse tiefe Stimme des Sängers ist einfach super brachial, und er kann auch anders, wie er immer wieder beweißt!! Sehr abwechslungsreich, sehr melodisch, teils sehr hart, teils ganz das Gegenteil, liebe ich!!
Hab mich dann letztendlich nur deswegen gegen Opeth entschieden, weil ich von denen schon ne ganze Hand voll Alben hab. Beim nächsten Mal vielleicht wieder.

so, bleiben noch folgende Bands/Alben die von interesse währen:

Total Devastation "Roadmap Of Pain"
Dead Soul Tribe "A Murder of Crows"
Caliban "Shydow Hearts"
Exhumed "Goremetal"
Nasum "Helvete"
Waco Jesus
Superjoint Ritual
God Dethroned
Six Feed Under "True Carnage"
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. August 2003, 18:15:59
Zitat von: "Necronomicon"

Kennst du das letzte von Six Feet Under ? Das ist auch top.


Noch nicht!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 20. August 2003, 18:25:09
Also eine Empfehlung an alle Metal Fans

Nagelfar

Haben nix mit den (IMO auch sehr geilen) Schweden zu tun. Die Band gibt es zwar nicht mehr, aber ihre Musik war ziemlich genial.

Hab zwar nur 2 der 3 Alben, aber die beiden sind genial. Teils überlange Lieder und Hammer Mischung aus Härte und Melodie. Unbedingt die Alben :

Hühnengrab im Herbst und Virus West anchecken!!

Nargaroth ist auch interessant, aber nur für richtige Black Metal fans interessant.

Death Metal Tip : Dying Fetus - Destroy the Opposition
Technisch begabt, gutes Songwriting, unmenschlich tiefer und etwas tiefer Gesang + hammergeile gesellschaftskritische Texte :D
[/b]
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 20. August 2003, 22:18:41
Zitat von: "Aquifel"

Death Metal Tip : Dying Fetus - Destroy the Opposition
Technisch begabt, gutes Songwriting, unmenschlich tiefer und etwas tiefer Gesang + hammergeile gesellschaftskritische Texte :D
[/b]


hehe, cool, "Destroy the opposition" ist das einzige Album, das ich überhaupt von denen kenn. Hab mich damals als es neu rausgekommen ist etwas damit beschäftigt.... ist aber schon ne Weile her.  ;)  Weiß blos noch, das es besonders das Gegrunze des Sängers war, das mir nicht gefallen hat.... naja ich sollte dem mal wieder ne Chance geben.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 20. August 2003, 22:53:26
Man muss es mögen. Wenn du Gegrunte nicht magst, dann bringt dir die Musik von Dying Fetus auch nicht viel, die Texte erst recht nicht ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 30. August 2003, 14:48:44
Zitat von: "Aquifel"
Man muss es mögen. Wenn du Gegrunte nicht magst, dann bringt dir die Musik von Dying Fetus auch nicht viel, die Texte erst recht nicht ;)


Naja, ich mag "gegrunte" schon, aber in maßen, ich hör mir hauptsächlich (Death-)Metal und Bands wie Cannibal Corpse. Aber man kann es mit allem übertreiben, im Falle Dying Foetus klingt das eher, als würde da jemand ins Mikrofon furzen....  8O

 ;)  das gleiche stört mich auch bei "True Carnage" von Six Feet Under, da ist der "Gesag" zwar nicht ganz so extrem, aber immer noch zu, .... wie soll ichs sagen.... furzähnlich.  ;)  Der Sänger muß ziemliche Blähungen haben.  ;)
davon mal abgesehen, deren Coverversion von AC/DCs "TNT" find ich lustig!!  8)

dann hab ich hier noch rumliegen:

As I Lay Dying "Frail Words Collapse"
klingt besser als ichs in erinnerung hatte, sehr harte Riffs, geht meines erachtens eher in die Hardcore-Richtung. Kann man sich anhören, sehr abwechslungsreiches Gitarrenspiel, coole und harte Riffs, .... aber irgendwas fehtl trotzdem.  ;)

Naglfar ""Ex Inferis"
besser produziert als das was ich klürzlich reingehört hab. Black Metal halt, nicht 100pro mein Fall, aber interessant, kann man sich anhören.

God Dethroned "Into the Lungs of Hell"
bin ichmir auch noch nicht sicher ob mir das gefallen soll. Klingt auf jeden Fall aber durchaus ansprechend, harter Death-Angehauchter Metall, geht soweit in Ordnung.  ;)

mfg
ap
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 30. August 2003, 18:51:28
Wer mal alte Punk Klassiker als Metalcore/Hardcore Punk Version hören will sollte sich von "Totenmond" "Auf dem Mond ein feuer" holen. Echt lustig :D Kämpferische Texte, hohes Tempo und keine Kompromisse 8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 01. September 2003, 08:17:55
Von Totenmond kann ich da auch noch wärmstens die "Fleischwald" und die "Lichbringer" empfehlen. TOP  :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 03. September 2003, 12:19:31
Caliban sollen in die Metalcore Richtung gehen,

so Richtung Heaven Shall Burn aus Leipzig.

Soll beim WFF saumäßig abgegangen sein


Hab mir neu zugelegt

Dew-Scented:  Impact

Hammerteil

Brutaler als der Vorgänger Inwards.

Slayer inspirierter Thrash der aber nicht retro klingt sondern
absolut modern knallt.

Gaspedal bis zum Anschlag, absolut geniale Riffs

Gemixt mit ner Brise Schweden, Death (der Band).

Gesangsmäßig: Gemäßigte Death-Vocals, mehr so in die Chuck Schuldinger (R.I.P.) Richtung


Arch Enemy-Anthems of Rebellion

Qualimäßig auf der Linie des Vorgängers Wages of Sin

Gesanglich deutlich verbessert, Angela hat echt die fiesesten, gurgelnden Vocals, die ich kenne.

Leider diesmal nur 2 Speed Granaten drauf

Sehr abswechlungsreiche Scheibe.

Melodic Death Metal trifft als Beschreibung ganz gut
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Havoc am 03. September 2003, 13:53:55
Ich kenn mich mit der Metal/Hardcore Richtung zwar nicht so richtig aus, aber ich höre in Letzter Zeit "Raised Fist - Dedication" falls dies jemandem geläufig sein sollte.

Die perfekte Musik zum (Bergab und durch den Wald) Mountainbike fahren ;)

Gruß Havoc.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Bloodsurfer am 03. September 2003, 18:48:01
Na sowas!

1) Ich mag Raised Fist zufällig sehr sehr gerne... :)

2) RF spielen definitiv Hardcore und haben eher gar nichts mit Metal am Hut ;)

3) Es gibt nichts besseres als "The Models On TV", "Breaking Me Up" und "Break Free", das sind meine Lieblingssongs. Aber eigentlich ist so ziemlich alles von denen ziemlich gut :)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 04. September 2003, 08:49:54
Nochmals etwas, was für Death metal Fans interessant sien müsste, aber auch schon etwas älter ist :

Bloodbath

Das erste richtige Album "Ressurection through Carnage" ist extrem geil. Ist mit dem Sänger von "Opeth", den Gitarristen von "Katatonia" (beides geniale Bands) und dem Drummer von "Egde of Sanity".
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 04. September 2003, 09:37:45
Bloodbath ist absolut genialst  :!:  @ ap  ;)

PS. So, Jungs und Mädels, ich möchte, daß sich jetzt jeder mal 1 Minute Zeit nimmt und eine huldigende Verbeugung vor seinem PC macht, da dies mein 1000er Jubel-Post ist  :)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: The ap am 04. September 2003, 11:16:02
Zitat von: "Aquifel"
Nochmals etwas, was für Death metal Fans interessant sien müsste, aber auch schon etwas älter ist :

Bloodbath

Das erste richtige Album "Ressurection through Carnage" ist extrem geil. Ist mit dem Sänger von "Opeth", den Gitarristen von "Katatonia" (beides geniale Bands) und dem Drummer von "Egde of Sanity".


YEEEAAAA !!!! Die sind Super, 100%ige Zustimmung !!!!  :D  :D
(Hab ich hier im Thread übrigens auch schon erwähnt... ;) )

Aber das da auch noch der von Katatonia mitspielt, wußte ich gar nicht. Cool, wieder was gelehrnt.  8)





Zitat von: "Necronomicon"
Bloodbath ist absolut genialst  :!:  @ ap  ;)


hehehe, yea!  :twisted:  :twisted:  :twisted:


Zitat

PS. So, Jungs und Mädels, ich möchte, daß sich jetzt jeder mal 1 Minute Zeit nimmt und eine huldigende Verbeugung vor seinem PC macht, da dies mein 1000er Jubel-Post ist  :)


*apVerbeugSichHuldigend* Necro  :arrow:  :arrow:  you are the Best !!  ;)



apropos Hardcore, was ich da weiter oben lese....
@Bloodsurfer: kennst du Snapcase und wenn ja kannst du mir von denen ein Album empfehlen?? Hab die vor ewigen Zeiten mal live gesehen und die haben mich doch ziemlich positiv überrascht und überzeugen können.  :twisted:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 04. September 2003, 11:22:18
Necro du bist unser neues Vorbild !!
Das muss jetzt gefeiert werden :drinking:

@ the ap : Japp man lernt nie aus. War auch erts verwundert als ich das gehört hab.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Bloodsurfer am 04. September 2003, 16:17:09
Zitat von: "The ap"
apropos Hardcore, was ich da weiter oben lese....
@Bloodsurfer: kennst du Snapcase und wenn ja kannst du mir von denen ein Album empfehlen?? Hab die vor ewigen Zeiten mal live gesehen und die haben mich doch ziemlich positiv überrascht und überzeugen können.  :twisted:

Ja, die kenne ich. :) Die spielen Straight Edge Hardcore, um genau zu sein. Es klingt anfangs etwas strange, finde ich, sogar für Straight Edge etwas untypisch, schwer zu beschreiben, aber wenn man sich daran gewöhnt hat muss man es gut finden!

Ich hab von denen das Album "Designs For Automotion" und ein altes Demotape, keine Ahnung wie das heisst. Die CD kann ich auf jeden Fall empfehlen, ziemlich gut!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 05. September 2003, 02:46:26
Zitat von: "Aquifel"
Necro du bist unser neues Vorbild !!
Das muss jetzt gefeiert werden :drinking:


Na, das weiß ich doch  :D
Ich hab gestern einen für euch alle mitgetrunken  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Havoc am 13. September 2003, 02:26:21
Hier noch einen kleine Tip für alle die auf guten alten Rock stehen!

Hört euch mal "Nashville Pussy" an!!! :D Das ist noch echter guter Rock, und eine Bühnenshow, dass euch hören und sehen vergeht!

Gruß Havoc. (der mit schätzungsweise 2,4 Promille gerade vojn einem Nashville Pussy Konzert nach Hause gekommen ist)

Gute Nacht!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 13. September 2003, 13:46:36
2,4 Promille :D Ich hatte gestern einen mörderischen Absturz vom Kiffen :oops: Nunja, jetzt gehts mir wieder besser :D Heute auch noch eine Geburtstagfeier 8O Naja, wird nicht schön heute abend :D Aber als Schüler darf man sowas noch :)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Havoc am 15. September 2003, 08:23:28
:oops:  :oops:  :oops:

Ähmm ja, ich kann mich gar nicht erinnern das ich Freitag Nacht, bzw. Samstag Morgen noch an meinem Rechner war :oops:
Auf dem Konzert war ich auf jeden Fall :D
Ich hatte bloß bestialische Kopfschmerzen am Samstag :?


Ähmm...

Bitte weitergehen...hier gibt es nichts zu sehen........ :lol:


Gruß Havoc.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: balrog am 16. September 2003, 19:52:06
So, jetzt stelle ich auch mal 2 CDs vor, die ich zur Zeit höre.

Mortician: Chainsaw Dismemberment
Es handelt sich hierbei nicht um das aktuelle Album der Band, ich bin da nicht ganz auf dem neuesten Stand. Das erste was positiv auffällt, ist die Zensur des Covers. Aus Jugendschutzgründen verdeckt eine Karte mit zensiertem Artwork das original Booklet, welches aber nicht angetastet wurde. Ein annembarer Kompromiss, wenn ich da die Wiederveröffentlichungen von Cannibal Corpse oder Belphegor denke, wo das Booklet selbst "neugestaltet" wurde.
Die Musik von Mortician gehört mit zu dem Extremsten, was ich in diesem Bereich kenne. Der Gesang, bzw. die Grunzlaute heben sich kaum von den ultra tief gestimmten Gitarren ab. Akustisch spielt sich alles im unteren Frequenzbereich ab, bei aufgedrehtem Verstärker ist das ganze eher ein Erlebnis für die Magengrube als für die Ohren. Die Lyrik besteht aus den üblichen Gewalttätigkeiten. Interressant sind dabei die zahlreichen Anspielungen auf bekannte Horrorfilme, sowohl  in den Liedtiteln (Camp Blood, Island Of The Dead) als auch in kurzen Samples (TCM, Freitag, etc.) als Intro für einige Titel.
Freunden von kompromisslosem Metzeldeathmetal ist die CD ohne Einschränkungen zu empfehlen. Wer solche Musik eigentlich nicht hört, aber eine extravagante Partybeschallung sucht, sollte auch mal reinhören.

Pig Destroyer: Prowler In The Yard
Musikalisch gehen Pig Destroyer in eine andere Richtung als Mortician, allerdings nicht weniger extrem. Es gibt sowohl Hardcore als auch Deathmetal Einflüsse, dazu verzerrter Kreischgesang. Das Songwriting ist abwechslungsreich, von highspeed Geknüppel bis zu midtempo Passagen ist alles vorhanden. Die Produktion ist druckvoll, und nicht so extrem tiefbasslastig. Dazu kommt noch recht kranke Texte (Titel wie Cheerleader Corpses, Body Scout oder Piss Angel sagen eigentlich alles), die allerdings etwas hintergründiger als bei Mortician sind. Das Coverartwork ist auch sehr gelungen plus sehr krankes Intro/Outro.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 17. September 2003, 15:23:23
die neue Mortician hat doch ein Cover

welches an Romero angelehnt ist.

Geile (nicht sexuell  ;) ) Zombies, die durch die Stadt schlürfen
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 17. September 2003, 15:32:58
Das neuste Mortician heisst "Darkest Day of Horror" , wäre auch hammergeil, allerdings ist die Produktion etwas verrauscht :(

Pig Destroyer ist echt ulkig :D Mach ich jetzt gleich aml an :)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: balrog am 17. September 2003, 20:47:30
Zitat von: "Aquifel"

Pig Destroyer ist echt ulkig :D Mach ich jetzt gleich aml an :)


Kennst du  Dillinger Escape Plan? Gehen auch in die Richtung wie Pig Destroyer. DIE sind abgedreht, völlig plemplem :silly:.

Btw, http://www.lordgore.net/ unter Downloads gibts MP3s. Habe ich gerade aus meinen Bookmarks gegraben. Sind nicht schlecht.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 17. September 2003, 21:23:04
Von Dillinger Escape Plan kenne ich nur 43% Burnt und noch ein anderes, sind beide cool.

Auch geil :

Agoraphobic Nosebleed
The Berzerker
Exhumed
Rotten Sound
Nasum
Impaled
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 20. September 2003, 12:11:44
hab mir jetzt die Monsters of Metal 2 DVD von

Nuclear Blast geholt

50 Videoclips von Happy Metal bis Death/Black Metal

Echt feines Teil

mit Bspw. Kataklysm, Soilwork, In Flames, Darkane, The Haunted,
Stratovarius, Masterplan, Tiamat, Lacuna Coil, Helloween, Dimmu Borgir, Cradle of Filth, Sonata Arctica, Children of Bodom, etc..
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Conflict am 30. September 2003, 22:19:16
so, ich zähl jetzt mal meine alten und liebsten Metal-Klassiker auf:

Totenmond - Auf dem Mond ein Feuer
Cannibal Corpse - Eaten Back To Life (musste mich für eins der ersten 4 C.C.-Alben entscheiden)
Immortal - Pure Holocaust
Dornenreich - Her von Welken Nächten
Abigor - Nachthymnen (From The Twilight Kingdom)
Carcass - Symphonies Of Sickness
Danzig - same
Darkthrone - A Blaze In The Northern Sky
Dissection - The Somberlain
Eisregen - Krebskolonie
Gorgoroth - Under The Sign Of Hell
Mayhem - De Mysteriis Dom Sathanas
Metallica - Master of Puppets
Pantera - Far Beyond Driven
Pungent Stench - For God Your Soul... For Me Your Flesh
Dismember - Massive Killing Capacity
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 30. September 2003, 22:36:54
Meine Lieblingsalben :

Immortal - Pure Holocaust
Eisregen - Krebskolonie
Dissection - Storm of the Lights Bane
Dark Throne - PAnzerfaust
Dark Throne - A blaze in the Northern Sky
Nigthwish - Century Child
Mayhem - Wolfs Lair Abyss
Six Feet Under - Graveyard Classics
Marduk - Nigthwing
Marduk - Panzer Division
Emperor - Anthems to the welkin at Dusk
Emperor - Nonus Equilibrium
Blind Guardian - Nightfall in Middle Earth
Iron Maiden - Brave New World
Naglfar - Sheol
Nagelfar - Hühnengrab im Herbst
Nagelfar - Virus West
Nargaroth - Black metal ist Krieg
Nargaroth - Rasluka Part II
Nargaroth - Herbstleyd
Nargaroth - Amarok
Amon Amarth - Versus the World
Dragonland - Battle of the Ivory Plains
Dragonheart - Valley of the Damned
My Dying Bride - Light at the End of the Wolrd
Totenmond - Auf dem Mond ein feuer
Nasum - Helvete
Deicide - Deicide
Deicide - Serpents of the Light
Vital Remains - Dechristianize (wegen Benton und dem Titelsong)
Lordi - Get Heavy
1349 - Liberation (aber nur live, Album zu verwaschene Produktion)
Satyricon - Nemesis Divina

und noch viele mehr
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Conflict am 30. September 2003, 22:43:12
Zitat von: "Aquifel"


Lordi - Get Heavy



verdammt, hab Lordi vergessen, bin durch zufall auf die aufmerksam geworden und war sehr fasziniert, erinnert mich irgendwie an Alice Cooper zu Hey Stupid!- oder Trash-Zeiten
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 30. September 2003, 22:49:14
Live waren die geil. Bei der Wacken Road Show hab ich die gesehen :D Fetter Auftritt, auch wenn man etwas gemerkt hat, dass denen noch die Erfahrung fehlt. Zwar gute Show, aber die Songs "nur" gespielt. Keine Verlängerungen, um mit dem Publikum zu "spiele". Wenn ich Onkel tom bedenke, der aus 2 Minuten Songs fast 10 minuten gemacht hat :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 04. Oktober 2003, 18:44:56
gerade eben bei Amazon geklickt:

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B0000ALQF9.03.LZZZZZZZ.jpg)

und

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00008ZZA6.03.LZZZZZZZ.jpg)

und

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00008AWOG.03.LZZZZZZZ.jpg)

und die Cannibal Corpse die ich wollte hatten sie nicht...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 04. Oktober 2003, 19:48:35
Zitat von: "ap"

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00008ZZA6.03.LZZZZZZZ.jpg)


Die ist geil

Zitat
(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00008AWOG.03.LZZZZZZZ.jpg)


Die auch ;)

Ich hab mir erstmal von Ulver "Marriage between Heaven and Hell" geholt. Afaik zwar eher Elektro Musik, aber Ulver sind Topmusiker also ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Conflict am 05. Oktober 2003, 02:06:02
Zitat von: "HUT!HUT!"
sachtma mädels, gehören "misfits" eigentlich auch in die sparte heavy metal? die höre ich unter anderem mal ganz gerne, kenn mich aber eigentlich mit dem ganzen gitarrengedöns wenig aus...
und wie siehts mit "fear factory" und "die krupps" aus?
dat  sind so eigentl. die einzigen bands, die ich durchgehend gut finde, ansonsten höre ich sowas nur sehr sporadisch - house bzw. hiphop darf ja nicth zu kurz kommen :!:


also ich würde die Misfits definitiv in die Punk-Sparte einordnen, haben zwar mal ein Hardcore-Album gemacht, aber eigentlich isses Punk, und das schon seit ´77
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 05. Oktober 2003, 13:59:11
Fear Factory kann man wohl schon als Metal ansehen.

"Misfits" hab ich noch nicht gehört, kann ich schlecht sagen. War nicht Glenn Danzig dabei?? Afaik hat der vor seiner eigenen Band bei den Misfits und dann bei Samhain gespielt.

Und noch was schönes für alle Freunde des Black Metal :

Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis das neue "Dissection" Album entsteht. Faust und Nödveidt sind laut meinen Informationen nämlich schon aus dem Knast raus und suchen weitere Mitstreiter :D Hoffentlich brauchen sie nicht mehr lange.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 05. Oktober 2003, 16:16:20
Zitat von: "Aquifel"
Zitat von: "ap"

NASUM


Die ist geil

Zitat
OPETH


Die auch ;)


Und Arch Enemy nicht??  ;)  :?:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 05. Oktober 2003, 16:18:21
Zitat von: "HUT!HUT!"
sachtma mädels, gehören "misfits" eigentlich auch in die sparte heavy metal? die höre ich unter anderem mal ganz gerne, kenn mich aber eigentlich mit dem ganzen gitarrengedöns wenig aus...
und wie siehts mit "fear factory" und "die krupps" aus?
dat  sind so eigentl. die einzigen bands, die ich durchgehend gut finde, ansonsten höre ich sowas nur sehr sporadisch - house bzw. hiphop darf ja nicth zu kurz kommen :!:


Misfits sind Punk, ganz klar, und trotzdem würde ich sie hier im Metal-Thread gelten lassen !!!!  ;)  Zu viel Schubladendenken schadet der Gesundheit.
Fear Factory sowieso, Elektro-Metal vom feinsten, und die Krupps würde ich auch noch gelten lassen....
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 05. Oktober 2003, 17:08:54
Die Arch Enemy kenn ich noch nicht ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Conflict am 06. Oktober 2003, 23:32:40
Zitat von: "Aquifel"


"Misfits" hab ich noch nicht gehört, kann ich schlecht sagen. War nicht Glenn Danzig dabei?? Afaik hat der vor seiner eigenen Band bei den Misfits und dann bei Samhain gespielt.

quote]

Ja er war von 77-83 Sänger und Mitbegründer, nach nem Streit verliess er die Misfits und machte mit Samhain weiter, bis er seine gänzlich eigene Band errichtete "Danzig"
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: balrog am 15. Oktober 2003, 21:11:11
Es kann ja wohl nicht sein dass der Scheff-Headbanger mal eine Woche in Prag ist, und schon verschwindet der Metal-Thread!

Ich stelle mal etwas vor aus der Kategorie "Vergessene Hämmer":
Abruptum - Obscuritatem Advoco Amplectere Me
(http://www.salsaverde.de/images/buttons/abruptum.jpg)

Abruptum werden mit der Black Metal Szene assoziiert, allerdings kann man sich darüber streiten, ob es sich bei der Musik um BM handelt. Eigentlich ist es schon strittig ob das überhaupt Metal ist. Im Grunde ist unklar ob Abruptum überhaupt Musik im herkömmlichen Sinne machen. Songstrukturen, Gesang oder Melodien gibt es nämlich nicht. Die beiden Tracks auf der Cds (je ca. 25 min) bestehen aus Schreien, Gestöhne, düsteren Keyboard/Synthie Klängen, verzerrter Gitarre und einem gelegentlich betätigtem Schlagzeug. Das Ganze hat, wie gesagt, keine Struktur und baut aber gerade deshalb eine unglaublich beklemmende Stimmung auf. Ist sicher nicht jedermanns Geschmack, könnte aber auch nicht-Metaller inerressieren, die etwas extremeres suchen. Ich für meinen Teil höre Abruptum gerne beim Programmieren.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 21. November 2003, 16:25:04
so, und ich mißbrauche diesen Thread wieder als "Einkaufshilfe", möge man mir verzeihen...  ;)

Also, auf meiner Reinhörliste steht gerade folgendes, kann mir wer davon Abraten oder mir was empfehlen..? danke...

Impaled - Mondo Medicale
Goratory - Orgasm Induced Diarrhea
Soils Of Fate - Crime Syndicate
Brodequin - Instruments Of Torture
Putrid Pile - Collection Of Butchery
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 21. November 2003, 16:41:48
@ ap :  :oops: Kenn davon nur "Impaled". Wenn dir Carcass gefällt, dann wirst du die auch mögen ;) Ich mag sie, auch wenn es härtere und bessere Grindcore/Death Metal Bands gibt.

Kurz noch mal eine Empfehlung an alle Black Metaller :

1349

Sind mit Satyricon Drummer Frost. Album hat zwar teilweise eine etwas verwaschene Prodkution, ist trotzdem sehr gut. und wenn ihr, wie ich es hatte, das Glück habt die Jungs live zu sehen, ich sage euch, tut es. Da entfaltet sich erst die volle Genialität und Eiseskälte der Songs (letzteres dann sogar hörbar ;) )
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 22. November 2003, 09:56:11
also die Arch Enemy-Anthems of Rebellion ist schon gut

Wages of Sin ist aber MMN besser.

Also solange Ihr mein Topic nicht für Nu-Metal mißbraucht ist es mir wurscht, was Ihr hierein packt.

Also Fear Factory ist ok, da sie ja aus dem Death Metal Bereich ursprünglich stammen

Krupps auch, da sie mit Lee Altus und Daren Minter zwei Bay Area Thrash Veteranen von der genialen Band "Heathen" in ihren Reihen hatten

Und die Schnittmenge Hardcore, Hardcore Punk und Metal (früher Crossover genannt) ist auch ok,
aber im Sinne dann von Bands wie Misfits, Pro Pain, D.R.I., Cro Mags, Bio Hazard, alte C.O.C., etc...

also bitte nicht so Schotten wie Sick of it All, Helmet, etc....
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. November 2003, 00:47:17
Zitat von: "Ketzer"
bitte nicht so Schotten wie Sick of it All

Was hast du denn gegen SOIA?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 23. November 2003, 09:23:45
nichts, es ging ja hier um den Topic-Inhalt

und Bands die mehr oder weniger Hardcore pur sind,

so z.B. Madball, Sick Of it All, Agnostic Front


sollten in ein eigenes Topic

während die oben genannten Gruppen zumindest phasenweise sehr metallastig waren bzw. konvertiert sind (C.O.C. z.B.)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 23. November 2003, 12:40:28
Auch absolut geil :

Falkenbach => Viking Metal vom Feinsten. Die neue "Ok Nefka Tysvar Ty" ist etwas ruhiger als die letzte "magni blandinn ok megintiri".

Panzerchrist => erst durch das neue Album "Roomservice" kennengelernt, ist aber geiler Death Metal.


Wie ist eigentlich die neue Gorerotted. Kenne bisher nur die "Mutilated in Minutes", da der "EMP" sich anscheinend Zeit lässt :roll:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 25. November 2003, 19:10:27
war gerade im Saturn und hab reingehört in...

Zitat von: "Aquifel"

Falkenbach => Viking Metal vom Feinsten. Die neue "Ok Nefka Tysvar Ty" ist etwas ruhiger als die letzte "magni blandinn ok megintiri".


ist mir zu ruhig...  ;)  Waren das FLÖTEN am Anfang zu den Gitarren??? Und was issn das für ein "Gesan" ??  ;)  Neeeee, nix für mich.  :twisted:


Zitat

Wie ist eigentlich die neue Gorerotted. Kenne bisher nur die "Mutilated in Minutes", da der "EMP" sich anscheinend Zeit lässt :roll:


sehr sehr derb, derb und roh !!  8O  War mir wieder ne Spur zu krass...


Das coolste was ich heut gehört hab, waren MARDUK, Titel der CD hab ich vergessen. Hätte ich fast gekauft.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 25. November 2003, 19:31:08
Also die erste Gorerotted war spassig :D Japp, sond Flöten bei Falkenbach.

Marduk ist eine meiner Lieblingsbands.

Folgende Alben habe ich :

Here is no peace
Dark Endless
Panzer Division Marduk
Nightwing
World Funeral
La Grande Danse Macabre
Blackcrowned Box (Tape + 2 CDs)

folgende werde ich mir sicher noch demnächst holen :

Fuck me Jesus
Those of the Unlight
Heaven shall burn when we are gathered

gibt noch einige andere (richtige, live und compilation alben) ;)

Sind allesammt Hammergeil.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: balrog am 25. November 2003, 22:45:08
Zitat von: "Aquifel"

Falkenbach => Viking Metal vom Feinsten. Die neue "Ok Nefka Tysvar Ty" ist etwas ruhiger als die letzte "magni blandinn ok megintiri".


hmm, also ..magni blandinn... war schon einiges ruhiger als das Debüt. Ich werde mir die neue nächsten Monat holen, bin mal gespannt.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 15. Dezember 2003, 20:03:46
@ ap : Nochmal zu Marduk, da ich das grade höre. Also von denen die ich hab würde ich dir zum Einstieg eher "World Funeral" oder "La Grande Danse Macabre" empfehlen. Ansonsten vielleicht noch "Here is no peace" oder "Dark Endless".

Panzer Division war mein erstes und bis ich mich damit angefreundet hab hat es gedauert (allerdings kam ich da grade aus de New Metal Richtung). Panzer Division ballert auf jedne Fall hemmungslos :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 15. Dezember 2003, 22:55:00
Zitat von: "Aquifel"
@ ap : Nochmal zu Marduk, da ich das grade höre. Also von denen die ich hab würde ich dir zum Einstieg eher "World Funeral" oder "La Grande Danse Macabre" empfehlen. Ansonsten vielleicht noch "Here is no peace" oder "Dark Endless".


hey hey...

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00008CGTH.03.LZZZZZZZ.jpg)

...das war ja genau die Scheibe in die ich reingehört hab !!  :D  klang gut !  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 15. Dezember 2003, 23:09:17
Japp, die "World Funeral" lohnt sich!!!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 04. Januar 2004, 16:09:08
So, bald isses soweit, die neue KATAKLYSM wird "Serenity in Fire" heißen und dürfte so März 04 in den Läden stehen !!!!  8)
Auf der offiziellen Homepage steht der erste Song von "Serenity in Fire" namens "Ambassador of pain" zum Download im mp3-Format zur Verfügung  Knapp 5 MB groß, aber nur 2:30 Minuten lang. Die Sache ist blos die.... ich hab keine funktionstüchtige Soundkarte oder sowas womit ich mir das anhören könnte.... :(  :(  :cry:

Mag sich das jemand anhören und mir sagen wie das so klingt....?  ;)

http://www.kataklysm.net/downloads/KATAKLYSM-Ambassador_of_Pain.mp3

Postet mal Kommentare.... *lechz*  ;)  danke...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 04. Januar 2004, 16:11:26
Zitat von: "ap"
So, bald isses soweit, die neue KATAKLYSM wird "Serenity in Fire" heißen und dürfte so März 04 in den Läden stehen !!!!  8)
Auf der offiziellen Homepage steht der erste Song von "Serenity in Fire" namens "Ambassador of pain" zum Download im mp3-Format zur Verfügung  Knapp 5 MB groß, aber nur 2:30 Minuten lang. Die Sache ist blos die.... ich hab keine funktionstüchtige Soundkarte oder sowas womit ich mir das anhören könnte.... :(  :(  :cry:

Mag sich das jemand anhören und mir sagen wie das so klingt....?  ;)

http://www.kataklysm.net/downloads/KATAKLYSM-Ambassador_of_Pain.mp3

Postet mal Kommentare.... *lechz*  ;)  danke...


mal noch ein bißchen Info dazu:




Am 08.03.2004 kommt Kataklysms neue Platte raus  
Die vorraussichtliche Tracklist:
01. The Ambassador of Pain
02. As I Slither
03. The Resurrected
04. 10 Secondes from the End
05. For All Our Sins
06. The Night They Returned
07. Blood on the Swans
08. Serenity in Fire
09. Under the Bleeding Sun

Quellen: powermetal.de, metal1.info


HYPOCRISY-Frontmann Peter Tägtgren lieferte einen Gastbeitrag (am Mikro) auf KATAKLYSMs neuer Hammer-Scheibe “Serenity In Fire”, welche am 8. März 2004 erscheint.Wie kürzlich berichtet, wird die Scheibe auch Videos enthalten: „In Shadows & Dust“, „The Awakener“ sowie zwei neue Clips zu „As I Slither“ sowie den Soundtrack-Beitrag „The Night They Returned“. Der Clip wird Studio-Aufnahmen und Film-Ausschnitte enthalten.

Das Artwork lag erneut in den renommierten Händen von Künstler Thomas Ewerhard (HYPOCRISY, AMON AMARTH etc.)Macht euch auf ein amtliches Brett gefasst!


Peter Tägtgren rockt!  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 04. Januar 2004, 17:35:50
ich hab mir die

Kreator Live Creation DVD geholt.

Alle Videos drauf, obwohl ich dachte das "terrorzone" auch ein Video hatte.

Leider wurde das Konzert im Studio etwas nachpoliert, so daß man das Publikum kaum wahrnimmt

Aber egal

"PLEASURE to Kill"
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Anonymous am 04. Januar 2004, 17:49:55
Höre gerade Zeug von "Hatebreed" bis "Killswitch Engage". Besonder "Killswitch ..." ist ganz gut. ;)

Tipp:

"When Darkness Falls"
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 04. Januar 2004, 17:52:15
Von Killswitch hab ich letztens "My last Serenade" gehört.

Kann das stillistisch aber nicht so recht einordnen.

Ne Brise Growls, ne Brise Fear Factory, optisch aber eher die New Metal Schiene

Aber das Lied war gut
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Anonymous am 04. Januar 2004, 18:01:12
Zitat von: "Ketzer"
Von Killswitch hab ich letztens "My last Serenade" gehört.

Kann das stillistisch aber nicht so recht einordnen.

Ne Brise Growls, ne Brise Fear Factory, optisch aber eher die New Metal Schiene

Aber das Lied war gut


Höre gerade "The Element of One" von Killswitch. Hör mal rein, könnte dir gefallen! :D  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 04. Januar 2004, 19:13:54
Zitat von: "Ketzer"

Kann das stillistisch aber nicht so recht einordnen.


Läuft glaub ich unter "New Death".
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 04. Januar 2004, 22:07:16
Oder eben unter "Metalcore".

Weitere Empfelungen dieser Richtung:

Caliban - Shadow Hearts, Vent
Heaven Shall Burn - Assunder
Atreyu - Suicide Notes and Butterfly Kisses

Das sind ganze Alben. Testet mal n paar Songs an. Höre ich eigentlich lieber als reinen Metal.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Bloodsurfer am 04. Januar 2004, 22:30:48
Zitat von: "MarcelStrauch"
Höre gerade Zeug von "Hatebreed" bis "Killswitch Engage". Besonder "Killswitch ..." ist ganz gut. ;)
Tipp:
"When Darkness Falls"

Der Song läuft doch im Abspann von FvsJ, nicht? Kenne den daher auch.
Hatebreed höre ich auch gelegentlich, die sind nicht übel...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Anonymous am 05. Januar 2004, 09:02:46
Zitat von: "Bloodsurfer"
Zitat von: "MarcelStrauch"
Höre gerade Zeug von "Hatebreed" bis "Killswitch Engage". Besonder "Killswitch ..." ist ganz gut. ;)
Tipp:
"When Darkness Falls"

Der Song läuft doch im Abspann von FvsJ, nicht? Kenne den daher auch.
Hatebreed höre ich auch gelegentlich, die sind nicht übel...


Dito! :D

So bin nämlich auch ich auf die aufmerksam geworden. ;)

Ist es `ne ganz gute Band. :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 05. Januar 2004, 14:07:40
Der erste Sänger hat sich aber ordentlich die Stimmbänder geschädigt, so dass die jetzt einen anderen haben ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Anonymous am 05. Januar 2004, 16:53:59
Zitat von: "Ketzer"
Von Killswitch hab ich letztens "My last Serenade" gehört.

Kann das stillistisch aber nicht so recht einordnen.

Ne Brise Growls, ne Brise Fear Factory, optisch aber eher die New Metal Schiene

Aber das Lied war gut


Den Song höre ich gerade ...

Also die anderen Songs von denen haben mir besser gefallen, waren vorallem düsterer. Hat aber auch was ... mir gefällt die Band!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 26. Januar 2004, 16:06:39
so hab mir wieder ein paar Sachen geholt:

Iced Earth-Horror Show

, den Erstauflage Digipack gab´s hier im Media Markt für 6,99, hab noch nicht reingehört.

Machine Head-From the Ashes to Empire

mehr back to the roots, vielleicht sogar besser als "Burn my Eyes",
Metal Anteil vielleicht 80%. "Imperium" der absolute Überhammer

Symphorce-Twice Second

die Jungs sind härter geworden und arbeiten jetzt mehr in die Nevermore Ecke. Wobei ich momentan noch die Vorgänger Scheibe bevorzuge


Videos

Paradise Lost - Evolve

genial wenn man auf alte Lost steht, alle alten Clips+Harmony Breaks
(gut das 98´er Konzert ist überflüssig), witzige Extras.


Angra-Rebirth World Tour

Angra Fans kommen hier auf ihre Kosten, wenn auch kleinere Digitalfehler

Death is just the Beginning Classix

feinste Extrem Metal Video Kollektion

Beauty in Darkness 6

auch nicht zu verachten, sehr scharfes Video von Theatre of Tragedy
(schnurr)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 11. Februar 2004, 10:25:02
(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00014AQ3G.03.LZZZZZZZ.jpg)


Wer Thrash liebt oder wissen will, wo die Faszination dieser Spielart liegt,
kommt an dieser Platte nicht vorbei.

Das stärkste Thrash Comeback seit Testament "The Gathering"

Absolut zeitgemäß produziert aber treu zu den Wurzeln zeigt Exodus warum sie der "Pope" (Pabst) der Bay Area sind.

So klingt Thrash in seiner ursprünglichen Form (und nicht aufgepeppt mit Death Growls wie bei Bands ala Dew Scented-welche aber ebenfalls genial sind)

Hallo Metallica, Slayer?? So muß ne Thrash Scheibe klingen, dann klappt´s auch mit dem Nachbarn
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 11. Februar 2004, 21:52:21
Und das da ist Heute bei mir eingetroffen:

(http://i8.ebayimg.com/03/i/01/52/9e/cb_1.JPG)

(http://images.auctionworks.com/hi/51/51408/cannibal_corpsea.jpg)(http://images.auctionworks.com/hi/51/51408/cannibal_corpseb.jpg)

allerdings habe ich selbstverfreilich die "Ultimate Edition" !!!  :!:

ich glaub ich bin verliebt...  :D  :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 03. April 2004, 21:33:57
heute in meinem CD-Player eingetroffen:

KATAKLYSM "Serenity in Fire"

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B0001D0FS8.03.LZZZZZZZ.jpg)

Bin gerade beim Ersten Durchlauf, Song 2, klingt aber schonmal sehr sehr lecker!  :-P
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 04. April 2004, 12:43:08
Zitat von: "ap"
heute in meinem CD-Player eingetroffen:

KATAKLYSM "Serenity in Fire"

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B0001D0FS8.03.LZZZZZZZ.jpg)


Sag unbedingt mal, wie die Scheibe ist. Mag die Band eigentlich sehr, sehr gerne, allerdings klang das, was ich bisher gehört hab, eher verhalten.

Tipps :

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B0001BPQT8.03.LZZZZZZZ.jpg)
Vision Bleak - The Deathship has a new Captain
Sehr theatralischer, allerdings auch teilweise harter Gothic Metal, insgesammt eine superbe und interessante Mischung. Live waren die beidne auch super.

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B0001BDAKU.03.LZZZZZZZ.jpg)
Deicide - Scars of the Crucifix
Sehr guter Death Metal, wie Deicide ihn immer gemacht hat.Knüppelt gut rein, Benton growlt in Höchstform, insgesammt serh ordentlich ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 04. April 2004, 15:04:01
Zitat von: "Aquifel"
Zitat von: "ap"
heute in meinem CD-Player eingetroffen:

KATAKLYSM "Serenity in Fire"


Sag unbedingt mal, wie die Scheibe ist. Mag die Band eigentlich sehr, sehr gerne, allerdings klang das, was ich bisher gehört hab, eher verhalten.


Also, ne endgültige Meinung kann ich mir noch nicht bilden, dazu isses noch zu früh, muß mich noch ein bißchen reinhören. Aber mein ErsterEindruck ist: Sehr Sehr geil, eins ihrer Besten Alben seit längerem!!  8)

Endgültiges Feedback gibts die Tage...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 04. April 2004, 15:39:57
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Aquifel"
Zitat von: "ap"
heute in meinem CD-Player eingetroffen:

KATAKLYSM "Serenity in Fire"


Sag unbedingt mal, wie die Scheibe ist. Mag die Band eigentlich sehr, sehr gerne, allerdings klang das, was ich bisher gehört hab, eher verhalten.


Also, ne endgültige Meinung kann ich mir noch nicht bilden, dazu isses noch zu früh, muß mich noch ein bißchen reinhören. Aber mein ErsterEindruck ist: Sehr Sehr geil, eins ihrer Besten Alben seit längerem!!  8)

Endgültiges Feedback gibts die Tage...



hier mal ein kleines Review das einKumpel von mir verfasst hat:

Und wenn Du denkst, es geht nichts mehr,
kommt ein neues KATAKLYSM-Album daher.

Okay, zum Glück muss ich mein Geld nicht mit schlechten Reimereien verdienen. Worauf ich raus will, wird hoffentlich beim folgenden Review klar.

Schon der Opener 'Ambassador of Pain' ist die volle Breitseite. Schnell, hart und erbarmungslos.
'The Resurrected' klingt einfach nur herrlich morbid und krank. Das Schlagwerk ist unverändert präzise wie ein Uhrwerk und auch ansonsten dominiert hier das Gaspedal.
'As I slither' ist einer der potentiellen Ohrwurmkandidaten des Albums. Dass man sich im Hause KATAKLYSM dessen durchaus bewusst ist, beweist die Tatsache, dass ein Videoclip dazu existiert, der sich noch dazu auf der CD als Bonus befindet. Überraschend eingängig und trotzdem 100% KATAKLYSM.
'For all our sins' klingt für mich anfangs ein wenig schwarzmetallisch, kriegt aber schon nach nicht mal 20 Sekunden wieder die Kurve. Hervorhebenswert ist hier insbesondere der Gegenpart zu den gewohnten Grunzvocals, der absolut verzweifelt und ein wenig nach Agonie und Wahnsinn klingt. Klasse Leistung hier von Gast-Vokalist Peter Tägtgren.
Bei 'The Night They Returned' sollte besser jeder den Kopf einziehen, denn dieser Song mäht einfach alles nieder, was nicht rechtzeitig in Deckung ist. UpTempo-Geprügel mit dem derben Bumms in Perfektion.
Der Titeltrack ist ein weiteres Highlight dieses Albums.
Wieder einmal beweisen KATAKLYSM, dass man durchaus auch endlos harte Songs mit Mitgröhl-fähigen Refrains ausstatten kann.
Bei 'Blood on the Swans' fühlt man sich anfangs ein wenig an einen Trommelwirbel erinnert und wartet auf die große Überraschung - die dann dergestalt erscheint, dass Schlagwerker Martin Maurais das Tempo beinahe den ganzen Song über durchhält. Feuertaufe bestanden, viel mehr fällt mir dazu nicht ein.
Wie schon auf "Shadows and Dust" darf natürlich auch auf dieser Scheibe ein todbringendes Riff nicht fehlen und das wird zu Beginn von '10 Seconds from the end' ausgeliefert.
'The Tragedy I preach' geht nach einem genialen 50-Sekunden-Intro-Riffing, bei dem rotziger Western-Motorrad-Rowdy-Charme mitklingt, in eine ordentliche Knüppelhymne über - auf die Melodie lauschen lohnt!
'Under the Bleeding Sun' ist das Highlight des Albums. Wieder drängen sich Vergleiche mit (nordischem) Black Metal auf, insbesondere was Melodie, Riffing und Atmosphäre angeht. Ansonsten eine Hochgeschwindigkeitsknüppelorgie in Perfektion.

Auch "Serenity in Fire" wird KATAKLYSM-Fans nicht enttäuschen. Das Album ist nicht nur ein würdiger Nachfolger für "Shadows and Dust", es ist vielmehr erneut die Referenz, an der sich die Konkurrenz messen lassen muss.
38 Minuten und 10 Sekunden lang vernichten die Northern Hyperblaster absolut alles in Sichtweite.
Diese Band ist derzeit wirklich konkurrenzlos gut und die einzige Frage, die nach dem Hören von "Serenity in Fire" noch bleibt ist: Wie wollen die Kanadier ihr eigenes Meisterwerk beim nächsten Durchgang nochmal überbieten?

Auf der CD finden sich übrigens als Bonus noch die Videoclips zu "As I slither" und "In Shadows and Dust", vorbildlicherweise als plattformübergreifend verfügbare MPG-Dateien.
Alle Nicht-Windows-User seien übrigens beruhigt: Der mitgelieferte Player hat keine anderen Funktionen als für die Videos einen netten Rahmen zu liefern und einen Link zur Website von Nuclear Blast und Kataklysm selbst zu liefern. Der interessante Bonus-Inhalt, die Videos, sind auch ohne den Player nutzbar. Brav!

Bleeding Songs: Ambassador of Pain, As I slither, For all our sins, Blood on the swans, 10 Seconds from the end, Under the Bleeding Sun


ich denke das triffts nicht verkehrt...:

"Wieder einmal beweisen KATAKLYSM, dass man durchaus auch endlos harte Songs mit Mitgröhl-fähigen Refrains ausstatten kann. "

Mein persönlicher Anspieltip ist vorerstmal Song Numero 4: "For All Our Sins"
Woooooooooooooooow  8O  ein melodisch Death-Metal-Monster von 6 Minuten Länge, ich sag nur Boooooooooooooooooooooooh !!!!  8O  :D  :D
ich glaub ich bin begeistert...  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 04. April 2004, 19:42:40
Zitat von: "Aquifel"

Sag unbedingt mal, wie die Scheibe ist. Mag die Band eigentlich sehr, sehr gerne, allerdings klang das, was ich bisher gehört hab, eher verhalten.


Also, die CD läuft jetzt bei mir seit heute Mittag nonstop rauf und runter, und sie gefällt mit immer Besser !! Hör mal rein die ist echt super!!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 27. April 2004, 15:38:47
@ ap : hab mal etwas reingehört. Find es nicht shclecht, aber das frühere Drumming kam mir differenzierter vor und isgesammt gefiel es mir etwas besser.

Noch ein paar unbedingte Tipps :

Trimonium

Die beiden Alben "Blow the Horns" und "Of Warriors and Heroism" sind absolut super Black Metal. Vor allem schaffen die 4 Deutschen es, dass sie sich auf die Wurzeln des Black Metal berufen, ohne altbacken zu klingen oder zu klauen.

Nordisches Blut

Afaik gibt es bisher nur das Album "Our Banners will Rise". Ist teils sehr atmosphärischer mit Keyboards durchzogener Black Metal, der auch sehr zu überzeugen weiss.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 14. Juni 2004, 20:57:59
und das ist mir heute endlich im Drogenmüller in die Hand gefallen:



(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00008DANK.03.LZZZZZZZ.jpg)

Gefällt mir sehr gut !! Vor Allem für eine Band aus deutschen Landen....  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 15. Juni 2004, 11:20:12
Zitat von: "ap"
und das ist mir heute endlich im Drogenmüller in die Hand gefallen:(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00008DANK.03.LZZZZZZZ.jpg)


Ein paar Kumpels von mir fanden die echt mies :? Naja, hab sie noch nicht gehört.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 15. Juni 2004, 13:54:17
Mies??? An dem Album ist rein gar nichts mies.  ;)

Das ist ne Hammer-Scheibe! Ist eben Metalcore und kein reiner Metal. Für mich das Extrem-Musik-Album des letztes Jahres.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 15. Juni 2004, 23:50:32
Zitat von: "Max_Cherry"
Mies??? An dem Album ist rein gar nichts mies.  ;)

Das ist ne Hammer-Scheibe! Ist eben Metalcore und kein reiner Metal. Für mich das Extrem-Musik-Album des letztes Jahres.


Ich meinte die Band und nicht das Album. Meine Kumpels meinten die Band war live einfach schlecht ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 16. Juni 2004, 00:00:36
Zitat von: "Aquifel"

Ich meinte die Band und nicht das Album. Meine Kumpels meinten die Band war live einfach schlecht ;)


Hey, Live ist aber immer so ne Sache, manche Bands klingen auf ihren Silberlingen recht anders !! Schade, wenn die ihre Qualitäten live nicht rüber bringen, das weiß ich natürlich nicht, ... aber das Album ist echt mal ein Reinhören wert!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 16. Juni 2004, 14:20:27
Also ich habe Caliban schon 3 mal live gesehen. Zwar bringen sie die ganzen Keyboard passagen und cleanen Gesangsparts nicht so sauber wie auf dem Album, aber dennoch eine fantastische Liveband. Aber ist ja auch egal, überzeug dich doch einfach mal selber, Aquifel.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 16. Juni 2004, 14:29:37
Zitat von: "Max_Cherry"
Aber ist ja auch egal, überzeug dich doch einfach mal selber, Aquifel.


Mach ich bei Gelegnheit :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 16. Juni 2004, 20:57:14
Hallo ihr Heavy Metal Fans !!!  8)

Ihr kennt doch sicher alle den Onkel Tom, Tom Angelripper. Ist das nicht die Stimme von SODOM...?  ;)

Also, der werte Herr kommt am 02.07. zur Autogrammstunde in den Saturn nach Regensburg und ich wollte blos mal in die Runde fragen, ob ich wem ein Autogramm mitbringen soll ???? Aquifel? Necro? Ketzer? Max? Nation? Wen hab ich vergessen?  ;)

Weitere Daten für seine Autogrammstunden sind übrigens:

Koblenz 10.07.
Krefeld 09.07.
Hagen 08.07.
DORTMUND 07.07.
KÖLN 05.07.

jeweils im zuständigen SATURN.
weitere Termine: http://www.armageddon-music.com

mfg
ap
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 16. Juni 2004, 21:02:20
Zitat von: "ap"
Hallo ihr Heavy Metal Fans !!!  8)

Ihr kennt doch sicher alle den Onkel Tom, Tom Angelripper. Ist das nicht die Stimme von SODOM...?  ;)

Also, der werte Herr kommt am 02.07. zur Autogrammstunde in den Saturn nach Regensburg und ich wollte blos mal in die Runde fragen, ob ich wem ein Autogramm mitbringen soll ???? Aquifel? Necro? Ketzer? Max? Wen hab ich vergessen?  ;)

Weitere Daten für seine Autogrammstunden sind übrigens:

Koblenz 10.07.
Krefeld 09.07.
Hagen 08.07.
DORTMUND 07.07.
KÖLN 05.07.

jeweils im zuständigen SATURN.
weitere Termine: http://www.armageddon-music.com

mfg
ap



ja bitte, bitte

In Wacken stand er neben mir. Wollte ihn nicht stören, da er ne Bratwurst aß. Hab mich kurz umgedreht und wech war er das Engelsrippchen
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 16. Juni 2004, 21:03:07
übrigens, Max: ichhab gerade in die Heaven Shall Burn "Antigore" reingehört. Ist gar nicht schlecht, klingt durchaus interessant.... aber der Funke konnte irgendwie doch nicht überspringen. Mir gefällt der Gesang,m coole Stimme. Die Gitarren jedoch klingen mir irgendwie ein bißchen zu sauber, da sollte ein bißchen mehr Wucht dahinter sein finde ich.
Werd aber die Tage nocheinmal ein Ohr riskieren.

Übrigens, bei mir im Saturn arebitet jetzt ein neuer, der ist cool, kennt sich absolut aus, ist absoluter Metal-Fan, und zwar Die Hard von dem kann ich noch was lehrnen.  8)  Er mag Cannibal Corpse nicht weil sie ihm zu kommerziell sind !!!!  8O ok, diese Meinung ist vielleicht etwas.... extrem.... aber was solls, die Band die der nicht kennt gibt es noch nicht, wenigstens haben die da mal einen wirklich fähigen Menschen eingestellt, mit Ahnung von dem was er verkauft. Kann man ja nicht von jedem Laden so sagen.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 16. Juni 2004, 21:05:41
jede Band, die was verkauft ist kommerziell


Unkommerziell wären vielleicht noch Underground Tapes

Man soll es den Bands gönnen, wenn sie von der Musik leben können.

das klingt nach diesen dämlichen "True"-Klischees
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 16. Juni 2004, 21:06:13
Zitat von: "Ketzer"

ja bitte, bitte

In Wacken stand er neben mir. Wollte ihn nicht stören, da er ne Bratwurst aß. Hab mich kurz umgedreht und wech war er das Engelsrippchen


oki ein Autogramm für Ketzer, ist notiert.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 16. Juni 2004, 22:11:14
hehe, hab schon ein Onkel Tom Autogramm :D  Auf einer Bierflasche (die der Amon Amarth Sänger ins Publikum gegeben hat.) 8) War auf der Wacken Roadshow letztes Jahr. Ein anderer Kumpel hat ein Autogramm in seinem "Homo Faber" Buch.

EDIT :

Nochmal was interessantes für Metalfans :

Metal Archives (http://www.metal-archives.com/browseC.php)

Und noch ein Band Tipp : Unbedingt Graveland anhören!!!! Hammergeiler Black Metal aus Polen.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 17. Juni 2004, 15:31:25
Hab ichs doch glatt überlesen hier  ;)

Mir bitte auch eins ap !!  :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 17. Juni 2004, 20:34:07
Zitat von: "Aquifel"
hehe, hab schon ein Onkel Tom Autogramm :D  Auf einer Bierflasche (die der Amon Amarth Sänger ins Publikum gegeben hat.) 8) War auf der Wacken Roadshow letztes Jahr. Ein anderer Kumpel hat ein Autogramm in seinem "Homo Faber" Buch.

EDIT :

Nochmal was interessantes für Metalfans :

Metal Archives (http://www.metal-archives.com/browseC.php)

Und noch ein Band Tipp : Unbedingt Graveland anhören!!!! Hammergeiler Black Metal aus Polen.


Die BNR Metal page ist aber auch super

http://www.bnrmetal.com/
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 18. Juni 2004, 13:52:33
Zitat von: "Ketzer"


Die BNR Metal page ist aber auch super


Allerdings nicht annähernd so umfangreich ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 28. Juni 2004, 20:12:48
REGURGITATE "Deviant"

Wow, ich bin auf den Geschmack gekommen, kontrollierter Lärm, nennt sich Grindcooooooooooooooooore...  :twisted:

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00009ZVCZ.03.LZZZZZZZ.jpg)

BIOGRAPHIE

Regurgitate

Um ihren Helden von Carcass nachzueifern und knusprigen Grindcore ins ertaubende Ohr zu pusten, schließen sich 1990 Rikard Jansson (voc) und Mats Nordrup (g) zusammen und gründen Regurgitate (deutsch: erbrechen). Da Mats nebenbei noch bei den schwedischen Crematory und bei General Surgery Schlagzeug spielt, reicht die Besetzung erst mal vollkommen aus. Nach ihrem ersten Demo, das gerade mal zwei Minuten dauert, stößt auch Peter Stjärnvind als Drummer zur Band. Ihre erste Veröffentlichung ist eine Split LP mit Vaginal Massaker, die '92 über Poserslaughter Records erscheint. Ein Jahr später erscheinen zwei weitere Splits mit Psychotic Noise und Dead. Da Peter mit einer seiner tausend anderen Bands beschäftigt ist, setzt sich Mats hinters Drumkit und dessen Bandkollege Urban von Crematory holzt die Gitarren ein. Die von Mats geschriebenen Songs passen Rikard und Urban aber nicht so ganz, denn sie tendieren mehr in Richtung Death Metal denn Grindcore.
Somit beschließen Urban und Rikard wieder musikalisches Gemetzel zu praktizieren, kicken Mats aus der Band und holen neben Johan "Joppe" Hanson am Bass auch Drummer Peter zurück. Urban hustet sich mal kurz über 30 Songs aus der Socke und das Debüt "Effortless Regurgitation of Bright Red Blood" wird eingetrümmert. Da das Poserslaughter Label mit seinen Split Veröffentlichungen nicht aus dem Quark kommt, erscheint die CD zeitgleich zur Split mit Dead. Nach den guten Erfahrungen im GMB Crematorium Studio, beschließen Regurgitate nochmal dort aufzunehmen und knüppeln 17 Songs für eine Demo-CD ein.

Danach passiert musikalisch erst mal nicht viel. Zwar erscheint '96 eine weitere Split mit Intestinal Infection, doch die Songs sind alle von '94. Erst als '99 Relapse Records an Rikard herantreten und über eine Wiederveröffentlichung der Debütscheibe sprechen, macht der sich mit Urban an neue Songs. Mit Jocke Pettersson haben sie einen neuen Drummer, da Peter bei Entombed zockt und Urban übernimmt einfach auch die Bassspuren. Auf der '99 erscheinenden "Effortless Regurgitation... The Torture Sessions" stehen dann alles in allem 63 Songs.

Dann folgen wieder einige Songs für Splitsingles, ehe mit der Hilfe von Nasunms Mieszko Talarczyk 38 Songs für "Carnivorous Erection" aufgenommen werden. Das Cover des Albums trifft sicher nicht jedermanns Humor und sorgt dafür, dass die Scheibe zwar in keinem deutschen Laden zu finden ist, aber jede Menge Aufsehen erregt. Dann wird wieder gesplittet und 2001 fängt die Band endlich an, regelmäßig zu proben, da sich die Anfragen für Auftritte häufen. Für eben diese müssen sich Regurgitate immer wieder mit Session-Bassisten zufrieden geben, bis im Frühjahr 2002 der Ami Glenn Sykes nach Schweden zieht und den Posten fest übernimmt. Zwischenzeitlich erscheint dann noch "Hateful Vengeance" das aus unterschiedlichen Band-Phasen zusammengewürfelt ist.

Nach einigen Gigs und diversen Sampler-Beiträgen konzentrieren sie sich wieder aufs Songwriting für das nächste Album, und im Herbst 2002 rödeln sie schlappe 27 Tracks für die "Deviant" Scheibe ein, die im August 2003 auch in den europäischen Regalen steht und eine knappe halbe Stunde die Löffel frei fegt.


Und auf die Ohren gibts hier was:
http://shop.relapse.com/content/downloads.aspx?MediaTypeID=&ArtistID=10086
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 28. Juni 2004, 22:32:54
Die einzige wahren Carcass Nachfolger sind "Impaled" ;)

(http://www.musicstreetjournal.com/graphics/impaledmondomedicale.jpg)(http://www.metal-observer.com/covers/cov3377.jpg)(http://www.splendidezine.com/reviews/apr-24-00/impaled_sm.gif)
(http://www.digitalmetal.com/graphics/impaledcc.jpg)

Sind zwar heftige Cover, aber so sin dide CDs erhältlich (wegen der Gorepic Sache). Nix indiziert, nur bei Mondo Medicale ist es ein Alternativcover, das Original ist ohne den Kopfverband und sieht sowieso billig aus ;)

Alle 4 Scheiben sind zu empfehlen, wenn jemand Carcass mag.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 29. Juni 2004, 12:34:01
Bleeding for Metal Festival
Sagt es allen weiter!

Für unser BLEEDING FOR METAL-Festival am 18.09.2004 (HOLY MOSES, CHATEAU, TOXIC INC., INFEARIOR) habt Ihr nun die Möglichkeit, den Support-Slot zu ersteigern.

Der Erlös dieser Auktion kommt dem Deutschen Kinderschutzbund Hannover zugute.

Damit können wir Metaller zeigen, dass wir nicht nur für krebsleidende Musiker, Brandopfer in Amerika, sondern auch für andere gemeinnützige Zwecke in unserer Heimat unseren guten Willen unter Beweis stellen. Die Initiatoren selbst (TOXIC INC.) werden auch Geld in den Pott werfen, um den Betrag noch aufzustocken. Das gleiche könnt Ihr natürlich auch unter dem Spendenkonto des DKSB (Aktion "Metal für Kids") erwirken, denn JEDER EURO ZÄHLT! Die Liste der Spender wird hier ebenfalls bekannt gegeben werden, also dann mal ran an die Buletten!

INFOS:
Veranstaltungsort FAUST Hannover ist eine mittelgroße Konzerthalle und gehört zu den beliebtesten Veranstaltungsorten in Hannover. Bühnenplan kann auf Wunsch heruntergeladen werden!

Die Backline wird von uns gestellt. D.h. nur Instrumente und Verstärker müsst ihr mitbringen. Ihr bekommt volles Licht und Sound, ohne Kompromisse! Spielzeit 30 Minuten, Catering und gratis Pils.

EINSCHRÄNKUNG:
Ihr müsst Musik in der Katerogie Heavy Metal oder Hard Rock machen. Sämtliche Spielarten sind willkommen! Wir behalten uns vor, unerwünschte Gebote zu stornieren.

Veranstaltungsort: Hannover, Faust. Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover

Termin 18.09.2004 Beginn 19:45

Deutscher Kinderschutzbund Hannover (http://www.dksb-hannover.de/)

Kontonummer: 130 168
BLZ: 250 501 80 (Sparkasse Hannover)
AKTION "METAL FÜR KIDS"

Hier (http://www.toxic-inc.de/html/news.html) könnt Ihr die Aktion verfolgen, wichtige News aber natürlich auch immer an dieser Stelle.

Start der Auktion ist am 30.06.2004, einen direkten Link findet Ihr alsbald ebenfalls an dieser Stelle. Schaut mal rein.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Tickets zum Sonderpreis von nur 7,- Euro könnt Ihr ab sofort bei tickets@bleeding.de ordern oder zum Preis von 9,90 Euro an den bekannten VVK Stellen erstehen.

Für Kartenbesteller und Konzibesucher steuern übrigens diverse Labels einige nette Präsente bei. Es lohnt sich also in mehrfacher Hinsicht.


(http://sebastian-hirschmann.de/forum/uploads/post-14-1088499653.jpg)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 29. Juni 2004, 13:15:16
Hehe, da werd ich mal ein paar Kumpels anhauen, denn das Faust ist nur gut ne STund eAutofahrt von hier entfernt und ein ziemlich guter Schuppen.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Nation-on-Fire am 30. Juni 2004, 17:26:45
Habe gestern unseren ( tja, der Nachteil anner WG ) Brenner mit folgendem Metal - Sampler eingeweiht :

Death - Pull the Plug
Death - Forgotten Past
Death - Open Casket
Bolt Thrower - What Dwells within
Bolt Thrower - Unleashed upon Mankind
Cannibal Corpse - Skull full of Maggots
Six Feet Under - Feasting on the Blood of the Insane
Six Feet Under - No Warning Shot
Six Feet Under - Amerikkka the brutal
Entombed - The Left Hand Path
Entombed - Hollowman
Entombed - Out of Hand
Machine Head - Davidian
Sacred Reich - Sacred Reich

und noch zwei Tracks vonner ersten Slipknot, die Titel habe ich vergessen.
Was meint Ihr so ???
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 30. Juni 2004, 19:55:52
Klingt doch ganz ordentlich ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 30. Juni 2004, 20:00:58
Zitat von: "Nation-on-Fire"
Habe gestern unseren ( tja, der Nachteil anner WG ) Brenner mit folgendem Metal - Sampler eingeweiht :

Death - Pull the Plug
Death - Forgotten Past
Death - Open Casket
Bolt Thrower - What Dwells within
Bolt Thrower - Unleashed upon Mankind
Cannibal Corpse - Skull full of Maggots
Six Feet Under - Feasting on the Blood of the Insane
Six Feet Under - No Warning Shot
Six Feet Under - Amerikkka the brutal
Entombed - The Left Hand Path
Entombed - Hollowman
Entombed - Out of Hand
Machine Head - Davidian
Sacred Reich - Sacred Reich

und noch zwei Tracks vonner ersten Slipknot, die Titel habe ich vergessen.
Was meint Ihr so ???


jo, ordentlich, die meisten Lieder kenn ich sogar
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 30. Juni 2004, 23:18:48
Zitat von: "Nation-on-Fire"

Six Feet Under - Feasting on the Blood of the Insane
Six Feet Under - No Warning Shot
Six Feet Under - Amerikkka the brutal


dir fehlt da eine der schönsten Coverversionen ever: "T.N.T." !  ;)

Zitat

Entombed - The Left Hand Path
Entombed - Hollowman
Entombed - Out of Hand


und da fehlrt dir "Night of the Vampire" eines meiner absoluten Lieblingssongs !!!  :twisted:


ansonsten, schönes Brett!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Nation-on-Fire am 01. Juli 2004, 16:49:15
Jup, ich hör die Scheibe in den letzten Tagen immer auffem Weg zur Arbeit, gibt immer einen schönen Start, hahaha :twisted:

@AP : Wo finde ich die denn ? Ist die auf der Graveyard Classics ??
          Ach, und den entombed Track kenn ich auch. Aber da die auch  
          eine meiner Lieblingsbands sind, fiel die Auswahl ( wie Du
          wahrscheinlich kennst ) mehr als schwer.... :roll:

@ Ketzer : Wollte erst noch Rotting Ways mit draufpacken, wo ich gerade
                im Now Playing Fred gelesen habe, dass du die Scheibe auch
                gerade hörst
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 01. Juli 2004, 17:20:00
Zitat von: "Nation-on-Fire"

@AP : Wo finde ich die denn ? Ist die auf der Graveyard Classics ??


jep, müßte die sein! Dieser eine Song sollte aber auch ohne weiteres über Kazaa und Konsorten zu haben sein.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 01. Juli 2004, 17:21:39
wenn wir schonmal dabei sind....

Kennt oder Hat Irgendjemand den Song "Krieg ist geil" von Blackeyed Blonde und kann mir den irgendwie beschaffen ?????? Ich will nur dieses eine Lied von denen....
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Nation-on-Fire am 02. Juli 2004, 16:51:38
Zitat von: "ap"
wenn wir schonmal dabei sind....

Kennt oder Hat Irgendjemand den Song "Krieg ist geil" von Blackeyed Blonde und kann mir den irgendwie beschaffen ?????? Ich will nur dieses eine Lied von denen....


Boah, waren die schlecht, " Boom-Boom-Bumerang, Bullshit Bumerang"
was für ein bescheuertes Lied....
Nee, nach der Nullnummer habe ich die mir gleich wieder aus den Augen gestrichen, von daher kann ich Dir da nich helfen
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 02. Juli 2004, 16:59:46
Letzte Chance !!!! In 25 Minuten bin ich wech...!  :idea:


Zitat von: "ap"
Hallo ihr Heavy Metal Fans !!!  8)

Ihr kennt doch sicher alle den Onkel Tom, Tom Angelripper. Ist das nicht die Stimme von SODOM...?  ;)

Also, der werte Herr kommt am 02.07. zur Autogrammstunde in den Saturn nach Regensburg und ich wollte blos mal in die Runde fragen, ob ich wem ein Autogramm mitbringen soll ???? Aquifel? Necro? Ketzer? Max? Nation? Wen hab ich vergessen?  ;)

Weitere Daten für seine Autogrammstunden sind übrigens:

Koblenz 10.07.
Krefeld 09.07.
Hagen 08.07.
DORTMUND 07.07.
KÖLN 05.07.

jeweils im zuständigen SATURN.
weitere Termine: http://www.armageddon-music.com

mfg
ap
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 02. Juli 2004, 17:05:40
Zitat von: "Nation-on-Fire"
Zitat von: "ap"
wenn wir schonmal dabei sind....

Kennt oder Hat Irgendjemand den Song "Krieg ist geil" von Blackeyed Blonde und kann mir den irgendwie beschaffen ?????? Ich will nur dieses eine Lied von denen....


Boah, waren die schlecht, " Boom-Boom-Bumerang, Bullshit Bumerang"


Yeeeeeeehaaaa  :-P  genau DIE sind das !!!!  ;)


Zitat

was für ein bescheuertes Lied....


allerdings !!!! Der Song ist unterste Kanone, und auch ansonsten halte ich von diesem Crossover-Zeugs, das mal ne ganze Zeitlang mordern war und das die größtenteils auch fabriziert haben, rein gar Nichts !! Scheiß Kommerzmist der Gottseidank Geschichte ist...

Hey, aber "Krieg ist geil" ist GEIL !!!!!!!!!!!  :twisted:  :twisted:  :twisted:  Der Song ist Hammer, finde ich, und hat sogar nostalgischen Wert für mich. Bei meinem allerersten Rock Im Park ist dieser eine Song 3 Tage lang nonstop rauf und runter gelaufen... wir haben damit den gesamten Zeltplatz terrorisiert!!!!  :D  hehe, lang lang ist her...

"KRIEG !!!! Krieg.... ist geeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiillll" la lalalalalalalalala *Mosch* *Mosch* *Spring* *Mitgrööööhl*
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lionel am 02. Juli 2004, 19:31:53
Irgendein Album hab ich von Blackeyed Blonde auch. Muss mal gucken, ob das "Krieg..." Lied drauf ist, denn irgendein deutsches ist glaub ich tatsächlich drauf.

T.N.T. von Six Feet under hab ich auf nem Rock Hard Sampler, echt geiles Cover *grunz* ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 02. Juli 2004, 19:35:49
Zitat von: "ap"
Letzte Chance !!!! In 25 Minuten bin ich wech...!  :idea:


Zitat von: "ap"
Hallo ihr Heavy Metal Fans !!!  8)

Ihr kennt doch sicher alle den Onkel Tom, Tom Angelripper. Ist das nicht die Stimme von SODOM...?  ;)

Also, der werte Herr kommt am 02.07. zur Autogrammstunde in den Saturn nach Regensburg und ich wollte blos mal in die Runde fragen, ob ich wem ein Autogramm mitbringen soll ???? Aquifel? Necro? Ketzer? Max? Nation? Wen hab ich vergessen?  ;)

Weitere Daten für seine Autogrammstunden sind übrigens:

Koblenz 10.07.
Krefeld 09.07.
Hagen 08.07.
DORTMUND 07.07.
KÖLN 05.07.

jeweils im zuständigen SATURN.
weitere Termine: http://www.armageddon-music.com

mfg
ap




sorry Leute, hab zuviel versprochen...  :arrow:  Der Typ ist Nicht aufgetaucht !!!  :evil:
Sein Managment hat da anscheinend Gestern angerufen und abgesagt, weil er noch im Studio sitzt oder so ein scheißdreck!!!!  :evil:  Tja, und so war ich heute umsonst da !!
Fuck, was da heute los war...  8O  Aus ganz Schaißbayern sind da heute langhaarige Metal-Kutten-Bauern angereist, ich hab mich da mit einem unterhalten, ich weiß gar nicht von Wo der war, der hatte ne Autostrecke von 60 km Einfach hinter sich, und hatte sich extra für heute Urlaub genommen, nur um vom Herrn Angelripper Heute ein Autogramm abzustauben!! Und der Depp kommt nicht, nein, und sein Managment ruft da EINEN Tag vorher an und sagt Bescheid.... also da soll mich doch...!  :evil:

Also sorry nochmal, iss nix mit Autogrammen....  :(  Aber dafür hab ich so als Entschädigung etwas Promo-Material aufgestellt... also Ketzer und Necro, ich hab da jetzt so ne CD, da ist was von Wacken drauf, und METALIUM, Onkelt Tom, Weinhold, und noch son paar Bands die ich nichteinmal mehr namentlich kenne. Wollt ihr so eine ??
 :arrow: Necro: Dir schick ich eine mit der SchlangeImRegenbogen-DVD mit!
 :arrow: Ketzer: Auf dich würde auch noch so ne CD warten? Interesse??

Naja, es gibt wohl nen Nachholtermin für die Autogrammstunde, also sobald was feststeht sdag ich wieder Bescheid...   ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 02. Juli 2004, 19:39:18
Zitat von: "Lionel"
Irgendein Album hab ich von Blackeyed Blonde auch. Muss mal gucken, ob das "Krieg..." Lied drauf ist, denn irgendein deutsches ist glaub ich tatsächlich drauf.


Yea, währ Super wenn du das mal tun könntest!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lionel am 04. Juli 2004, 14:27:53
@ap: Hab jetzt mal geschaut. Das Lied heißt "Kämpf", nicht "Krieg...", sorry :(
Btw, "Boomerang is auch drauf... ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 04. Juli 2004, 15:40:39
Zitat von: "Lionel"
@ap: Hab jetzt mal geschaut. Das Lied heißt "Kämpf", nicht "Krieg...", sorry :(
Btw, "Boomerang is auch drauf... ;)


ok danke aber.  ;)

Boom Boom Booooooooooooomeräääääääääääääääängg  :D
wieauchimmer...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 05. Juli 2004, 08:59:03
Zitat von: "ap"
:arrow: Necro: Dir schick ich eine mit der SchlangeImRegenbogen-DVD mit!


Super, danke. Egal mit dem Autogramm, kann man nix machen aber so ist auch OK !  :)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 19. Juli 2004, 09:46:19
WDR  31.07. auf 01.08. ab 1.50 für 45 min

In Flames Konzert Ausschnitt im Rahmen des Rockpalast
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 20. Juli 2004, 16:04:08
ich hab heute eine ganz übel verstaubte CD aus meiner Sammlung wieder raus gekramt. Die CD ist von 1998, also mittlerweile 6 Jahre alt. Ich hatte die damals irgendwo gewonnen, einmal angehört, und ins Regal gestellt, zum verstauben. Damals konnte ich mit Extremmetal dieser Art noch nicht viel anfangen, das kam erst so mit der Zeit...  ;)  
Ich weiß noch, das ich sie irgendwannmal vor ein paar Jahren wieder raus gekramt hab, um ihr nochmal eine Chance zu geben, aber auch damals landete sie wieder nach einmal hören in der Sammlung zum verstauben.

Tja, und Heute ist sie mir, ganz ganz plötzlich und unerwartet, wieder in die Hand gefallen! Und wißt ihr was ?? Plötzlich gefällt sie mir !!!!  :!:  8O  :D  :D  Hehehehe... gut das ich normalerweise keine CD wieder weg gebe... irgendwann weiß ich sie vielleicht doch noch zu schätzen...  ;)

Also, dabei handelt es sich um:

(http://archive.beyondhollywood.de/d478c487091c6a448a3523e24279f94b.jpeg)

DRECKSAU "Brecher"

Die gehen so in die Death-Trash-Doom-Ecke, eher langsame aber wuchtige Gitarren, und deutschsprachiges Gegrunze !!  :!:  gefällt.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 29. Juli 2004, 11:51:29
sorry ap hab schon wieder gepennt.

Ne Promo CD mit Bands von Wacken?

Falls Du zum Treffen kommst und ich auch kann kannste ja mal eine mitbringen
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 09. August 2004, 08:57:12
also das In Flames Konzert auf WDR war echt nicht schlecht, leider haben sie ja in dem Sinne keine Gitarren Soli mehr.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 09. August 2004, 12:52:50
So bin zurück vom Wacken. War ziemlich geil. Vor allem der Auftritt von Satyricon/Darkthrone war der Hammer.

Auch der Auftritt von Mayhem war ziemlich "Unterhaltsam". Spätestens als Maniac die Schweineköpfe ins Publikum geworfen hat musste ich schmunzeln ;)

Naja, könnte jetzt zu jeder Band was erzählen, aber ich sag einfach mal allgemein : War positiv überrascht vom Wacken, auch wenn es zu gross ist.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 18. August 2004, 14:02:08
weiß gar nicht, ob die Band schon erwähnt wurde, hab mir vom Wühltisch

Malvolent Creation - The Will to Kill mitgenommen

wollte se erst weiterverkaufen, hab dann in Samples zu der CD reingehört.

Das hört sich ja nach nem feinen US Death Metal Brett an.
Nicht so Ultra Gegrunz mit feiner Thrash Schlagseite

Ich glaub die behalt ich.

[amazon=B00006LJAE]Amazon Empfehlung[/amazon]
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 18. August 2004, 16:21:51
Zitat von: "Ketzer"
Malvolent Creation - The Will to Kill

Ich glaub die behalt ich.


Ist auch ein ganz schönes Brett die Cd. Die Band und gerade das Album mag ich sowieso sehr gerne. Würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall behalten.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 19. August 2004, 14:34:08
Bloodbath werden uns am 27.9. ein neues Stück Fleisch in unsere hungrigen Mäuler stopfen. Die neue Scheibe ist mit "Nightmares made flesh" betitelt und ein Song kann bereits auf der offiziellen Homepage kostenlos gedownloadet werden: http://www.bloodbath.biz

"Outnumbering the day" präsentiert sich so, wie man es von Bloodbath gewohnt ist: Dunkel, brutal, schnell, dreckig und räudig. Wer vom Album "Resurrection through carnage" angetan war, der sollte mit diesem Song sein reines Vergnügen haben. Ganz klare Downloadempfehlung!

Tracks des neuen Albums:
1. Cancer Of The Soul (3:33)
2. Brave New Hell (4:03)
3. Soul Evisceration (3:38 )
4. Outnumbering The Day (3:15)
5. Feeding The Undead (4:04)
6. Eaten (4:19)
7. Bastard Son Of God (2:51)
8. Year Of The Cadaver Race (4:33)
9. The Ascension (3:52)
10. Draped In Disease (3:59)
11. Stillborn Saviour (3:39)
12. Blood Vortex (3:31)

Release:
27.9.2004 bei Century Media

Und noch das Line-up der Band, die eine Zusammenstellung verschiedener Stars ist:
Peter Tägtgren - Vocals
Anders "Blakkheim" Nyström - Guitars
Dan Swanö - Guitars
Jonas Renkse - Bass
Martin "Axe" Axenrot – Drums


ap sagt: Coooooooooooooooooooooooool !!  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 19. August 2004, 18:46:43
Jaja, der Peter. Da kann man sich freuen, auch wenn Akerfeldt auch ein egnialer Sänger ist.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Typhon am 30. August 2004, 01:16:23
Was???
Der Tägtgren hat die neue Bloodbath-Scheibe eingegrunzt?
Es gibt einen Gott!!!
Die erste Scheibe war einfach nur geil!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 30. August 2004, 19:10:15
Zitat von: "Typhon"
Was???
Der Tägtgren hat die neue Bloodbath-Scheibe eingegrunzt?
Es gibt einen Gott!!!
Die erste Scheibe war einfach nur geil!


naja ich bin mir da Noch nicht so sicher ob das wirklich so toll ist, Akerfeldt konnte halt schon so schön reudig grunzen...  ;)  Und vom Tägtren gefällt mir längst nicht alles was der so macht.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 30. August 2004, 22:10:31
Zitat von: "ap"
Und vom Tägtren gefällt mir längst nicht alles was der so macht.


Nunja, es klingt schon sehr anders als bei Hypocrisy. Aber an Akerfeldt kommt es nicht ran. Trotzdem klingt die neue CD recht ordentlich.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 31. August 2004, 09:53:10
Zitat von: "Aquifel"
Zitat von: "ap"
Und vom Tägtren gefällt mir längst nicht alles was der so macht.


Nunja, es klingt schon sehr anders als bei Hypocrisy. Aber an Akerfeldt kommt es nicht ran. Trotzdem klingt die neue CD recht ordentlich.


Vielleicht meint er ja Pain oder The Abyss?  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 31. August 2004, 15:40:30
Zitat von: "Ketzer"
Zitat von: "Aquifel"
Zitat von: "ap"
Und vom Tägtren gefällt mir längst nicht alles was der so macht.


Nunja, es klingt schon sehr anders als bei Hypocrisy. Aber an Akerfeldt kommt es nicht ran. Trotzdem klingt die neue CD recht ordentlich.


Vielleicht meint er ja Pain oder The Abyss?  ;)


Nein, ich meinte schon HYPOCRISY. Mit Hypocrisy hat er ein paar echt tolle Alben gemacht, ich liebe Into the Abyss, allerdings gibts von Hypocrysi auch vielen halbgaren scheiß der mich total kalt läßt.
hey, und nichts gegen PAIN, das aller erste album war herrlich, das höre ich noch heute !!!! Die beiden Folgescheiben taugten aber nichts mehr.
und THE ABYSS kenn ich nur namentlich.  ;)

Tägtren geht mir in vielen (neueren) Hypocrisy-Scheiben einfach zu brav, zu sauber und aalglatt, zu melodisch, vor, CATCH 22 halte ich zum beispiel für viel zu glatt polierten Einheitsbrei. da erwarte ich mir voin der neuen BLODBATH schon ganz was anderes !!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 31. August 2004, 19:39:50
Zitat von: "Ketzer"
Zitat von: "Aquifel"

Vielleicht meint er ja Pain oder The Abyss?  ;)


Naja ging jetzt erstmal vom bekanntesten und "typischsten" aus ;)

@ ap : Bloodbath ist musikalisch weiter auf Kurs, nur halt, das Peters Gesnag doch schon anders klingt als Akerfeldt.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 05. September 2004, 12:15:59
ich möchte den Schweden Death Fans mal diese Scheibe empfehlen

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B0001CTJRM.03.LZZZZZZZ.jpg)

Bei The Duskfall handelt es sich um die Nachfolge Band von "Gates of Ishtar" die 3 Cds in den 90ern veröffentlicht hatten und sich leider nach der Pleite ihrer Plattenfirma Invasion Records aufgelöst haben.

Auf der CD finden sich leider nur 8 Lieder mit Spielzeit von 34 Minuten.
Nichtsdestotrotz bekommt man hier ne feine Mischung aus Elchtod, Göteborg und Death´n Roll geboten.

Empfehlenswert für alle Fans  von At the Gates, The Haunted, alten In Flames, Gates of Ishtar, Dark Tranquillity, alten Entombed als auch Fans von Hypocrisy und Dismember
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 14. September 2004, 16:09:11
Neues von Samael


http://www.samael.info/dev/telepath.html

Stilistisch in die Passage Richtung mit Industrial Touch
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Elena Marcos am 15. September 2004, 08:51:53
Außer der Passage kenn ich keine Platte von den Jungs. "Rain" wurde immer zu seligen Palast Zeiten gespielt...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 16. September 2004, 17:14:25
Muss hier mal etwas Werbung machen ;)

Ich hab mit nem Kumpel ein neues Forum eröffnet, natürlich bruachen wir USer.

Ist vorwiegend ein metal Forum, soll aber auch zur allgemeinen Diskussion dienen.

Also wer Interesse hat, klicke mal auf Taakeskog in meiner Sig ;)

Müssen noch einiges am Forum machen, aber das kommt shcon noch.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: trinkende_skifahrer am 16. September 2004, 17:56:47
Zitat von: "Bloodsurfer"
Kauf dir Punk Rock oder Hardcore, da kann ich dir gute Bands empfehlen! :D


 :D DAS NENN ICH MAL NEN GUTEN TIPP :D

Allerdings find ich Metalcore a la Caliban und Unearth auch nicht schlecht
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 16. September 2004, 23:04:44
Zitat von: "trinkende_skifahrer"
Zitat von: "Bloodsurfer"
Kauf dir Punk Rock oder Hardcore, da kann ich dir gute Bands empfehlen! :D


 :D DAS NENN ICH MAL NEN GUTEN TIPP :D

Allerdings find ich Metalcore a la Caliban und Unearth auch nicht schlecht


Und was hat das jetzt hiermit zu tun??

Noch eine Empfehlung an Freunde des Black Metals :

Armagedda!!!

Sehr guter BM der älteren Schule.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 05. November 2004, 00:22:47
A GRINDCORE SOUNDTRACK TO HELL ON EARTH

Zitat
Original erstellt von  ap am 19.09.2004 16:55
Scheibe Nr. 4 kommt im Oktober 2004 und wird auf den Namen "Shift" höhren.
(http://www.nasum.com/images/img/shift_cover_180.gif)


Yeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeaaaaaaaaaaaaaaaa   8O  8O  8O  Das Holzt !!!!  :D  24 Songs auf 37 Minuten, muß ich mehr sagen ??  8)
SHIFT klingt nach den ersten Höhrdurchgängen sehr überzeugend und vermischt geschickt die Vorteile von HELVETE und HUMAN 2.0 miteinander: Die rohe brutale kalte Härte von HELVETE, und die verrückten energiegeladenen Songs die ins Ohr gehen aus HUMAN 2.0 . Geil !!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 06. November 2004, 22:09:02
(http://images-eu.amazon.com/images/P/B00063IWTC.03.LZZZZZZZ.jpg)


Wau, Samael melden sich mit einem Paukenschlag zurück, der sich gewaschen hat.

Man vergesse "Eternal" als Ausrutscher.

Hier wird der Weg den man mit "Passage" und der "Exodus"-EP beschritten hat fortgeführt.

Endlich wieder härter als auf "Eternal" haben wir hier den echten Nachfolger zu "Passage".

Alles beim Alten?

Nein natürlich nicht, Samael wären nicht Samael, wenn sie sich nicht weiter entwickeln würden.

Vorphs Gesang ist abwechslungsreicher denn je. "Leider" muß man Abschied von der permanenten Grabesstimme nehmen.
Stattdessen wird diese mit beschwörerischem Sprechen und verzerrten Vocals gemischt.

Es ist auch ein sehr orientalischer Anstrich in den Stücken zu erkennen.

In einigen besten Momenten wird man sogar an seelige "Ceremony of Opposites" Zeiten erinnert.

Ist das überhaupt noch reiner Metal?

Eigentlich nein, aber ein geiles Gebräu aus Metal, Industrial und Gothic Elementen. Einerseis tanzbar, andererseits headbanger-kompatibel.

Samael bewegen sich in ihrer eigenen Nische düsterer Musik.

Übrigens einmal auf Tour als Support von Oomph, dann Headliner Tour mit Flowing Tears.

Allen "Passage"-Fans ans Herz gelegt.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 06. November 2004, 22:26:30
Ich hab mir heute noch die Neue Scheibe von Bloodbath besorgt. Hab da einfach nicht wiederstehen können, die Scheibe steht schon länger auf meinem Einkaufszettel, und nun endlich hab ich heute mal reingehört und war sofort hin und weg !!  :D  

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B0002W18QG.03.LZZZZZZZ.jpg)
Bloodbath "Nightmares made Flesh"

Gleich vorweg, seit ihrem Erstlingswerk "Resurrection Through Carnage" gab es einen Wechsel im Lineup:
Zum Einen wurde die schöne reudige Stimme von Mike Akerfeldt (OPETH) gegen die schöne reudige Stimme von Peter Tägtgren (HYPOCRISY) ausgetauscht. Als ich das gehört hab war ich zuerst skeptisch, denn ich mag längst nicht ales was man vom Tägtgren so zu hören bekommt. In diesem Fall aber bin ich sehr erleichtert, Tägtgren macht seinen Job gut, die Growls sind tief aber noch im verständlichen Bereich, und vor Allem klingt seine Stimme angemessen dreckig und reudig. Sehr schön.  :cool:
Zum anderen hat man nun einen neuen Drummer, er hört auf den Namen Martin Axenrot und beherrscht seinen Job offensichtlich auch.  :D

Die Musik wäre als richtig schöner dreckiger Skandinavien-Death zu beschreiben, durchaus melodisch und größtenteils im etwas schnelleren Bereich. Die Produktion ist keinenfalls sauber poliert und glatt, Bloodbath spielen keinen künstlich konstruierten Hochglanz-Death, nein, die Musik klingt reudig und dreckig und wirklich böse !!  :D
Sollte man sich mal anhören.  ;)

Ich denke mir persönlich gefällt Nightmares Made Flesh wohl noch besser als der Vorgänger! ap zufrieden...  :)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 06. November 2004, 22:28:03
Zitat von: "Ketzer"

Eigentlich nein, aber ein geiles Gebräu aus Metal, Industrial und Gothic Elementen. Einerseis tanzbar, andererseits headbanger-kompatibel.


dann kann ich davon ausgehen, das da immer noch Elektro-Einflüsse deutlich rauszuhören sind?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 07. November 2004, 09:01:32
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Ketzer"

Eigentlich nein, aber ein geiles Gebräu aus Metal, Industrial und Gothic Elementen. Einerseis tanzbar, andererseits headbanger-kompatibel.


dann kann ich davon ausgehen, das da immer noch Elektro-Einflüsse deutlich rauszuhören sind?


jein

einerseits sind sie durchaus präsent, andererseits dienen sie rein der Untermalung, d.h. es gibt durchaus rifforientierten Stoff.

Schwierig zu beschreiben.

Also die Zeiten der Black Metal Samael sind definitiv vorbei, auch wenn das Stück "Oriental Dawn" auf "Ceremony" passen würde.

Das Stück "Moongate" beschreibt gut die Marschrichtung der CD.

Grobe und sehr vage Beschreibung: "Passage" trifft auf The Kovenants "Animatronic" + ne Mini-Dosis "Ceremony of Opposites"

Ich gebe auch gerne zu, daß es mir lieber wäre, wenn Alle wie "Oriental Dawn" wären, aber da ich sowohl Altes als auch Neues von Ihnen mag (bis auf "Eternal") kann ich damit leben.

Vielleicht toben sie ja ihre Elektronik Vorlieben auf ihren Projekten aus.
Aber ein Zurück halte ich definitiv für ausgeschlossen
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 18. November 2004, 17:46:24
interessant: KREATOR IM KINDERKANAL !



Unglaublich aber wahr: Das öffentlich-rechtliche Fernsehen scheint einen Versuch unternehmen zu wollen, Metaller als Menschen und nicht als langhaarige Menschen-Fresser hinstellen zu wollen:
Morgen (19.11.) um 16:00 gibt KREATORs Mille Petrozza ein Gastspiel im Rahmen der Sendung "Ki.Ka Live Rekorder".

Ich denke mal, das könnte durchaus interessant werden.

Mehr Details z.B. hier: http://www.laut.de/vorlaut/news/2004/11/18/10823/index.htm
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: de_Felix666 am 18. November 2004, 20:12:26
SO erzieht man Kinder :D  :twisted:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 18. November 2004, 21:24:12
Jepp, so erzieht man die Blagen recht :D

Bin schonmal auf das neue Kreator Album "Enemy of God" gespannt. Wenn es so weite rgeht wie zuletzt mit "Violent Revolution", dann ist das fein. Ein Brecher ala "Terrible Certainty" oder "Pleasure to Kill" wäre natürlich noch geiler :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 19. November 2004, 09:41:02
also lt. Diskussion auf www.metal-rules.com (Einige haben anscheinend Promos oder Ähnliches  ;) ) sollen da die heftigsten Brecher seit langem dabei sein, auch Milles Gesang soll sehr aggressiv klingen.

Beschrieben wurde es als eine Mischung aus VR und COS
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 19. November 2004, 16:43:40
so den KiKa geguckt und es war für´n Popo.
Auf Metal wurde bis auf den kleinen Maiden/Motörhead/Metallica Beitrag gar nicht eingegangen.

Eigentlich war das Alles zum Thema Rock blabla.

Da wird Led Zeppelin als Vorreiter des Metal gesehen, aber Black Sabbath überhaupt nicht erwähnt und Mille konnte auch nichts dazu beitragen, der war auch über- oder unterfordert.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 20. November 2004, 10:30:03
Karl Willets ist zu Bolt Thrower zurückgekehrt.

Nix gegen Dave Ingram, aber den mochte ich irgendwie schon bei Benediction nicht.


Dann noch zwei Reunions:

Gorefest - die holländischen Deather

Despair - Thrash Band mit Waldemar Sorychta (Grip Inc.)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 20. November 2004, 18:50:24
Zitat von: "Ketzer"

Dann noch zwei Reunions:

Gorefest - die holländischen Deather


Reunion ??  8O  Oh! Ich wußte gar nicht das die sich aufgelöst hatten....  ;)  ist aber interessant.

apropos Reuinoin... hey Ketzter, sag mal weißt du was zu Obitury ?? Ich denk die haben sich auch wieder zusammen gefunden und wollten ne neue Scheibe einklopfen ?? Oder täusche ich mich da jetzt irgendwie...?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 20. November 2004, 19:08:14
Nee, Obituary ackern wirklich grade an ner neuen Platte. Freu mich auch schon.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 21. November 2004, 10:00:01
Zitat von: "ap"


apropos Reuinoin... hey Ketzter, sag mal weißt du was zu Obitury ?? Ich denk die haben sich auch wieder zusammen gefunden und wollten ne neue Scheibe einklopfen ?? Oder täusche ich mich da jetzt irgendwie...?


Boah, warte bis Philippe sein Rechtschreib-Tool auspackt  :lol:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: The Godfather am 21. November 2004, 10:30:12
Mal ein Tipp für ein prächtiges I-Net Radio:

http://www.rothmetal.com/

24 Stunden lang wird nur Death- und Black Metal gespielt. Ihr könnt zudem noch Songs selbst als Request abgeben...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 21. November 2004, 10:41:58
am 14.02.2005 werden Konzertausschnitte von Kreator/Grave Digger

auf WDR im Rahmen des Rockpalast gesendet. Sendezeit 01:00-02:30
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 21. November 2004, 12:42:43
Zitat von: "Ketzer"
am 14.02.2005 werden Konzertausschnitte von Kreator/Grave Digger

auf WDR im Rahmen des Rockpalast gesendet. Sendezeit 01:00-02:30


Oh, ein schönes Geburtstagsgeschenk vom WDR an mich :D Wenn keine Party steigt (bzw. diese erst später steigt), dann wird das glatt geschaut :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 25. November 2004, 09:32:37
ap ist frisch verliebt !!  :D  Die Woche bei mir eingetroffen:
IMPALED "Mondo Medical"


Zitat von: "Aquifel"
Die einzige wahren Carcass Nachfolger sind "Impaled" ;)

(http://www.musicstreetjournal.com/graphics/impaledmondomedicale.jpg)
Sind zwar heftige Cover, aber so sin dide CDs erhältlich (wegen der Gorepic Sache). Nix indiziert, nur bei Mondo Medicale ist es ein Alternativcover, das Original ist ohne den Kopfverband und sieht sowieso billig aus ;)

Alle 4 Scheiben sind zu empfehlen, wenn jemand Carcass mag.


Muß sagen, Yeeeeeeeaaaaa, die Scheibe Rockt wie sau !!!  8)  Mondo Medical ist bei weitem nicht so hart wie erwartet, aber dafür viel melodischer und verrückter. Zwei Sänger die sich gegenseitig überbieten, der eine mit tiefen Gegrunze, der andere mit sich überschlagendem Hardcore-Gekreische. Die Musik ist größtenteils sehr schnell, aber auf solche Geschwindigkeiten steh ich sowieso...  ;)  und trotztdem melodisch und abwechslungsreich. Gefällt mir ausgesprochen gut !!!

Und außerdem hab ich natürlich ebenfalls das unzensierte Cover...  ;)



Außerdem die Woche eeeeeeeendlich eingetroffen:
NASUM "Inhale, Exhale"
Zeit isses worden !!

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B000006NQV.03.LZZZZZZZ.jpg)

Diese Scheibe beschreibt super den Übergang vom 95er Minialbum "Industrieslaven" bis zum Nachfolger "Human 2.0": Einerseitz wurde "Industrieslaven" sozusagen verbessert, "Inhale Exhale" klingt bei weitem nichgt mehr so "primitiv" und roh wie der Vorgänger, die Songs sind ausgereifter und anspruchsvoller. Außerdem deutet Inhale Exhale" eine Entwicklung an, die mit "Human 2.0" zur Perfektion betrieben wurde: Die durchgeknallten, verrückten Songs !! Der offensichtlichst eUntrerschied ist jedoch die Stimme, während auf "Indusatrieslaven" noch durchgängig tief gegrunzt wurde, halten sich bei "Inhale Exhale" tiefer grunzgesang und hohe Hardcore-Stime die Waage, auf dem späteren "Human 2.0" blieb von der tiefen Stimmer gar nichts mehr übrig. Aber auch in den Songstruckturen deutet I/E schon das an was bei Human 2,0 weiter geführt wurde, Human 2.0 klingt mit seinen einfach durchgeknallten Songs, mit den sich überschlagenden Stimmen, einfach ein bißchen wie SYSTEM OF A DOWN meats Death-Metal und Drogen !!  8)  Diese Entwicklung deutet sich in Inhal Exhale deutlich schon an.
Ich finde das super wie man da von der rein musikalischen Entwicklung einen richtigen roten Faden sehen kann.  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 25. November 2004, 12:39:12
@ ap : Hehe, hab doch gesagt Impaled sind gut ;)

Hier mal ne Übersicht über alles was die rausgebracht haben ("Choice Cuts", "The Dead Shall Dead Remain" und "Medical Waste" kann ich auch empfehlen) :

http://www.metal-archives.com/band.php?id=1097
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Eric Draven am 25. November 2004, 13:00:40
Empfelen kann ich zwar nichts, da diese Bands sowieso alle hier schon kennen aber ich pooste sie mal:
Deftones, Slipknot, Soul Fly und Rammstein. Obwohl Ramstein kein Metal ist, jedenfalls genau so viel wie Oomph!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 25. November 2004, 13:58:55
ähem, ohne Dir zu nahe treten zu wollen,

da ist keine einzige Metalband dabei  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Eric Draven am 28. November 2004, 19:57:34
O doch: Deftones, Slipknot und Soul Fly sind Metalbands!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 28. November 2004, 19:59:33
hehe...

Das ist der Genarationsunterschied  :lol:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 28. November 2004, 20:00:07
^^ ansichtssache...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Eric Draven am 28. November 2004, 20:01:08
Tja..
Bin sowieso neu in diesem Geschäfft  :roll:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 28. November 2004, 20:06:40
macht nichts,jeder fängt mal "klein" an...
vielleicht kommste ja irgendwann noch zum "richtigen" metal..
aaaaber - is ja alles geschmacksache...solang dir die deftones gefallen...is halt gar net mein ding :)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 28. November 2004, 20:09:16
Hat jemand in das Anthrax-Konzi reingesehen, was an diesem Wochende mehrmals bei VIVA lief? Echt geil! So gefällt mir das: Mit dem ziemlich rockigen, bassigem Sound gefallen mit dort auch die alten Metal-Sachen von denen. Cooles Konzert, ich überlege, ob ich mir die nicht mal ansehen soll.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: trinkende_skifahrer am 28. November 2004, 20:27:38
Kennt einer SOD?

Die sind hammer!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 28. November 2004, 20:40:43
Zitat von: "Max_Cherry"
Hat jemand in das Anthrax-Konzi reingesehen, was an diesem Wochende mehrmals bei VIVA lief? Echt geil! So gefällt mir das: Mit dem ziemlich rockigen, bassigem Sound gefallen mit dort auch die alten Metal-Sachen von denen. Cooles Konzert, ich überlege, ob ich mir die nicht mal ansehen soll.


aber Viva Plus, oder?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 28. November 2004, 20:41:35
Zitat von: "trinkende_skifahrer"
Kennt einer SOD?

Die sind hammer!


Klar, S.O.D. haben die Vermischung von Metal und Hardcore deutlich mit geprägt
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 28. November 2004, 20:44:59
Zitat von: "Eric Draven"
O doch: Deftones, Slipknot und Soul Fly sind Metalbands!


so und welche Spielart des Metal spielen obige Bands:

Death Metal, Thrash Metal, Black Metal, Gothic Metal, Power Metal, Heavy Metal, Hardrock, Grindcore, Doom Metal........?

Komm dann erklär doch mal, wenn Du so sicher bist. ;)

P.S.: es geht hier nicht um die Qualität der Bands, hab selbst Video-Clips dieser Bands auf Festplatte
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: trinkende_skifahrer am 28. November 2004, 20:46:54
Dat is der Nu.Metal kack!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 28. November 2004, 21:04:38
Also wenn jemand Slipknot nicht mag, ist halt New Metal ;)

Aber Soulfly! Okay ist eher sowas in Richtung New Thrash, aber die Jungs sind doch an sich recht gut. Auch wenn die alten "Sepultura" Sachen besser sind ;)

S.O.D. kenn ich nur vom Namen. Da ist/war doch der eine Gitarrist (Scott Ian) von Anthrax dabei, right? Anthrax sind ganz gut, mag aber die Sachen mit Belladonna lieber ;) Auch wenn John Bush ein guter Sänger ist.

@ Max : Anthrax kann man sich live durchaus antun. Hab sie schon gesehen, wenn du die Musik magst, dann ist das gut investiertes Geld.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 28. November 2004, 21:51:48
näää also mit soulfly kann ich gar nix anfangen,absolut nicht...genausowenig wie mit den neuen sepultura...der max wär ma besser bei sepultura geblieben...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 28. November 2004, 22:22:31
Zitat von: "Kannibalin"
der max wär ma besser bei sepultura geblieben...


Dann wären die jetzt auch nicht unbedingt besser ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 28. November 2004, 23:41:55
Leute, es könnte sich im Januar was Großes anbahnen.

Hab gerade den neuen Dark Tranquillity Clip zu "Lost in Apathy" auf Hell´s Kitchen gesehen.

Härte und Geschwindigkeit wie zu "The Mind is I"-Zeiten.

Jetzt wo N`Flaymez nen Stilmischmasch fabrizieren ist das doch fein ein möglicherweise lupenreines Göteborg Scheibchen wieder serviert zu bekommen.

Irgendwie mußte ich beim Lied auch ein bißchen an At The Gates denken.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 28. November 2004, 23:46:36
komm schon Aquifel, als Metaller müßtest Du doch wissen, daß
"Nu Metal" ein Begriff der amerikanischen Industrie war, um Bands wie Korn zu vermarkten ;)
Welche sich in Interviews auch deutlich nicht als Metal Band sehen.

Amerikanische Metal Fans bezeichnen diese Bands abwertend als "Mallcore".

Es geht ja nicht um die Quali der Bands oder das freigesetzte Energielevel.

Soulfly wären für mich bspw. ne lupenreine Crossoverband. Sie mischen Hardcore, Thrash, Tribal Sachen und Noise Elemente zu nem Mischmasch.

Aber egal belassen wir es dabei, soll jeder selbst entscheiden welche Stilistik bestimmte Bands sind.

Mir wollte einer auf dem Oomph! Forum auch unterjubeln, daß Samael kein Metal sein sollen, dafür aber Static-X  8O  :lol:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 29. November 2004, 13:38:44
Zitat von: "Ketzer"
komm schon Aquifel, als Metaller müßtest Du doch wissen, daß
"Nu Metal" ein Begriff der amerikanischen Industrie war, um Bands wie Korn zu vermarkten ;)
Welche sich in Interviews auch deutlich nicht als Metal Band sehen.


Das ist mir schon bewusst. Hab auch nie behauptet, dass das Metal ist, hab nur gesagt, ist halt Nu metal ;)

Zitat
Soulfly wären für mich bspw. ne lupenreine Crossoverband. Sie mischen Hardcore, Thrash, Tribal Sachen und Noise Elemente zu nem Mischmasch.


Joa, aber im Gegensatz zu den meisten anderen Bands die das machen sind Soulfly gut ;)

Zitat
Mir wollte einer auf dem Oomph! Forum auch unterjubeln, daß Samael kein Metal sein sollen, dafür aber Static-X  8O  :lol:


Naja, Vanilla Ninja machen ja auch dieselbe Musik wie Nightwish und Slayer ist Black Metal  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 29. November 2004, 19:49:28
klickt mal  :lol:

http://www.meinewebseite.net/cgi-bin/designs/standard1/index.cgi?page=text&id=16554195&userid=100041817
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 29. November 2004, 19:52:12
LOL...aber einige bilder kannt ich schon...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 29. November 2004, 19:59:34
also eigentlich pack ich grundsätzlich JEDE (härtere) Gitarrenmusik unter Metal, Metal ist für mich ein Oberbegriff für diese Schublade, aus.  ;)  Meiner Meinung sind Nu-Metal-Bands wie Deftones genauso Metal, wie Death-Metal-Bands Metal-Bands sind, ob nun Death Trash Power oder Nu ist mir doch wurst Metal ist Metal, den einen Metal mag ich mehr den anderen weniger. Und Rammstein und Oompf sind auch Metal, nämlich Elektro-Metal, Aus !!!!!!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 12. Dezember 2004, 11:53:24
die Parodie find ich witzig

(http://www.metalflirt.de/thumbnail.php?gd=2&src=images/Megatherion_332.jpg&maxw=500)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 12. Dezember 2004, 15:38:29
Zitat von: "Ketzer"
die Parodie find ich witzig

(http://www.metalflirt.de/thumbnail.php?gd=2&src=images/Megatherion_332.jpg&maxw=500)


Hehe Nagertod :D Da sist in der Tat mal witzig (im Gegensatz zu den meisten der Bildern aus dem Link, die schlichtweg einfallslos sind).
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 12. Dezember 2004, 18:43:14
lol,das seh ich jetz erst ^^
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 13. Dezember 2004, 10:06:49
ach übrigens der Support für die Nightwish Konzerte ist bestätigt.

Es sind Tristania aus Norwegen.

Hab zwar nur die "World of Glass", gefällt mir aber sehr gut.

Leider ist aufgrund des Frauengesangs wieder ne gewisse Ähnlichkeit da.
Schade, daß Sonata Arctica gleichzeitig in Japan sind.

Vielleicht kommt ja noch ne zweite Band dazu, Lordi wäre z.B. geil  :lol:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 13. Dezember 2004, 14:23:24
iih,nightwish :-/
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 13. Dezember 2004, 14:48:58
Eeeh, nix gegen Nightwish, es muß doch nicht immer nur knüppeln  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 13. Dezember 2004, 14:52:03
behaupte ich doch gar nich...ganz im gegenteil,ich hör mir ja auch mal opeth an,oder anathema.
aber nightwish is einfach total scheiße..vor allem die dämliche frau mit ihrer grässlichen opernstimme...damit kannste mich jagen...
das stundenlang zu hören wär für mich zusammen mit  einem abend hiphop jam wohl die größte folter...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 13. Dezember 2004, 15:11:20
Geschmacksache  ;)
Es gibt viele gute Lieder von Nightwish und ich behaupte mal, wenn man paar von denen gehört hat, nervt auch die Stimme aufeinmal nicht mehr.
Zu oft kann mans nicht hören aber zu schwachen Stunden immer wieder mal  :)

"Within Temptation" gehen ja auch in diese Richtung, Stimme ist erträglicher und ... Männer sehen das sowieso anders als ihr Weibchen  :-P
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 13. Dezember 2004, 15:30:27
within temptation sind ja noch schwuler ^^
da kann ich ja gleich vanilla ninja hören..aber die diskussion hatten wir glaub ich schon mal,oder?
wieso seht ihr männer das anders als wir??findet ihr die tarja turunen oder wie die tante von nightwish heißt etwa toll??neee,oder?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 13. Dezember 2004, 15:32:53
Ich find die absolut hässlich aber der Klang der weiblichen Stimme wirkt auf Männer anders... egal  ;)
Kennst "Theatre of Tragedy" ?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 13. Dezember 2004, 15:49:27
jap,klaro
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 13. Dezember 2004, 15:58:58
Und, was hältst du von denen ??  :)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 13. Dezember 2004, 16:24:01
nicht viel ^^
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 13. Dezember 2004, 16:35:02
Was weibliche Stimmen angeht, da sind Arch Enemy und vor allem uppercut imme rwieder erstaunlich (die Uppercut Tuse grunzt so manchen Kerl locker unter den Tisch ;) ).

Aber Nightwish kann ich mir dann doch anhören (WT hingegen nicht wirklich).
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 13. Dezember 2004, 16:41:15
Uppercut kenn ich nicht, muß mich mal drum kümmern, merci  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 13. Dezember 2004, 17:07:28
ah nööö,arch enemy find ich auch doof :) aber das liegt nich an der tusse,die "singt" ja nich.ich mag ja keinen frauengesang.eklisch. arch enemy mag ich einfach so nich.
aber mit  so gothic-tussi-gesang wie nightwish,etc kann ich halt echt gar nix anfangen.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 13. Dezember 2004, 18:19:43
(http://img6.exs.cx/img6/4554/blackmetalistlieb.jpg)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: The Godfather am 13. Dezember 2004, 18:21:40
Hab' ich gerade gefunden, und ist auch ganz witzig:

http://www.ruthlessreviews.com/top10/10blackmetal.html
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Nation-on-Fire am 13. Dezember 2004, 18:48:12
Zitat von: "The Godfather"
Hab' ich gerade gefunden, und ist auch ganz witzig:

http://www.ruthlessreviews.com/top10/10blackmetal.html


Großartig  :lol:

Ich kann dabsolut nicht verstehen, wie man solche Pappnasen ernst nehmen kann. Über die Mucke lässt sich bestimmt streiten, teilweise ja ganz witzig. Aber was denken die wohl, wenn Ihnen in 10 Jahren einer diese Fotos zeigt....

 :shocked!:  oder eher  :silly:  oder vielleicht  :drinking: .....
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 13. Dezember 2004, 19:57:23
naja, wahrscheinlich sagen die dasselbe was auch Venom oder Possessed gesagt haben bzw. Slayer kürzlich in nem Interview :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 13. Dezember 2004, 22:20:13
Also die Fotos von Satyricon (Platz 1), Immortal (2 und 3) und Darkthrone (weiss net, auf jeden Fall halt Fenriz) sind schon mindestens 10 Jahre alt ;) Und Satyricon und Darkthrone stehen dazu! Wahrscheinlich nehmen manche Leute diese sowieso ernster als sie das Ganze, bzw. sie meinten das ja auch aus Posinggründen und nicht soo todernst, wie das dort hingestellt wird ;) Okay, gorgoroth meinen das Ernst, aber die sind da inzwischen eh ne Ausnahme (und fahren damit auch nicht immer so gut, da Gaahl z.B. schoin wieder im Knast sitzt). Und zu Dark Funeral, Dimmu und Cradle : Die meinen das eh net Ernst. Old Man's Child glaub ich auch net und was It von Abruptum denkt weiss er wahrscheinlich nicht mal selbst ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Elena Marcos am 14. Dezember 2004, 09:26:33
Ich glaub unsere "kannibalin" ist knallhart - und hat einen ganz eigenen Musikgeschmack...

ich muß zugeben - daß ich damals mit "Theratre of Tragedy" auch net viel anfangen konnte. Nach dem ich von Liv Kristine jedoch die Solo Platte in den Händen hielt - war ich beruhigt. Nette Platte zum entspannen - die Stimme kommt ohne Gegrunze besser zur Geltung.

Ich kann mit weiblichen Stimmen viel anfangen - liegt vielleicht am Geschlecht. Aber egal ob es - melodisch kommt - wie "Nightwish", "Liv Kristine" , "Doro"  oder eher rockiger wie "Rock Bitch" - Hauptsache die Musik rockt...

Meine weiblicher Gesangesfave bleibt immer noch die gute "Anneke" von "The Gathering", die Anno 1996 (glaub ich...) am Dynamo viele "knallharten" Metaller zu Tränen (ja auch Black Metal Fans haben ein Herz... ) gerührt hat und das am Nachmittag....

Ich denke jeder hat seine Favoriten...aber eines bleibt bestehen - die Musik und die verbindet bekanntlich...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 14. Dezember 2004, 10:15:28
hey hey,ich hab nie gesagt,dass ich so knallhart bin ^^
hör doch auch "harmloseres" zeug (siehe now playing) ...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Elena Marcos am 14. Dezember 2004, 10:17:59
Zitat von: "Kannibalin"
hey hey,ich hab nie gesagt,dass ich so knallhart bin ^^
hör doch auch "harmloseres" zeug (siehe now playing) ...


hey, hey - war ja auch kein Vorwurf...Dein Geschmack sticht nur heraus.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 14. Dezember 2004, 10:32:29
... und Kommentare wie: "Iiiih eklich" oder "Bääääh, wie kann man so was hören" - die unterstreichen das !  8)

Ist ja auch egal, hier soll ja jeder offen seine Meinung sagen  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: The Godfather am 18. Dezember 2004, 15:23:50
Mal wieder ein I-Net Tipp für die Black-Metal Hörer unter euch:

http://www.blackmetalradio.com/

Laufen ziemlich coole Sachen, schaut mal rein. Hat auch ein ansprechendes Design.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Eric Draven am 23. Dezember 2004, 19:41:27
Zitat von: "Aquifel"
Was weibliche Stimmen angeht, da sind Arch Enemy und vor allem uppercut imme rwieder erstaunlich (die Uppercut Tuse grunzt so manchen Kerl locker unter den Tisch ;) ).

Aber Nightwish kann ich mir dann doch anhören (WT hingegen nicht wirklich).
Kennt du eigendlich Exilia?
Die Frau ist echt Klasse  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: bumbklaatt am 23. Dezember 2004, 20:48:16
Exilia mag ich jetzt rein musikalisch nich so. Nich so mein Ding die Mukke. Aber die Sängerin würd ich auch nich von der Bettkante stoßen  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Eric Draven am 23. Dezember 2004, 21:14:00
:lol:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 23. Dezember 2004, 21:19:44
boah,exilia sind so schlecht...und entschuldigung,aber die sängerin,der kleine zwockel ist wohl mal alles,nur nich hübsch.da is ja fast die tarja turunen-tante besser...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Eric Draven am 23. Dezember 2004, 21:21:18
Hoppla, ist da jemand eifersüchtig?  ;)  :lol:

Sorry, musste raus  :twisted: nimms nicht schwer..
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 23. Dezember 2004, 21:22:22
eifersüchtig nicht,und neidisch schon gar nich ^^
also die frau ist wegen ihres aussehens sicher nicht zu beneiden...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 24. Dezember 2004, 00:49:47
Hat da mal jemand ein Pic? Möchte mitreden ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 24. Dezember 2004, 00:55:06
such einfach bei google bei bildern unter exilia... sieht man auf den ersten blick,dass die frau nach nichts aussieht.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: The Godfather am 24. Dezember 2004, 10:08:09
Also ich stimme da mal Kannibalin zu, gerade gut sieht sie nun wirklich nicht aus.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: The Godfather am 27. Dezember 2004, 10:57:02
Fand ich witzig:

Die Spezies Metaller unterscheidet sich ganz klar von anderen Spezien. Wie den gemeinem Hauspoppern, den agressiven Feld- HipHoppern, und erst recht von den immerzu verwirrten Haus und Wiesenravern.
Zuerst das Äußere: Die Metaller sind in allen Größen vorhanden, haben meist lange Haare ,sind die besten Trinker ,sind richtig tätowiert und meist total beknackt. Aber es gibt einige Nebenrasse der Spezies:

-Mittelalter Metaller - Eine Rasse die das Mittelalter liebt und sich dementsprechend verhält. Sie kleiden sich so wie damals und machen die Musik. Ob sie sich waschen ist fraglich.

- Spaß Metaller - Seltene Rasse die sich aus allen zusammensetzt.
Diese Rasse existiert erst ab 10 Bier . Sie ziehen dann durch die Gegend gröhlen :"Slayer ,Schnaps und Ficken" und zünden dannach irgentwas an, oder grillen andere Spezien. Die Paarung ist bei denen nicht möglich, weil sie
a) zu besoffen sind oder b) sich vorher totlachen.

- Die Grindcore Rasse. Eine entfernte Rasse, die Spaß an Kot hat und sich meist duch komisches gurgeln und quieken verständigt. Die Fachleute sagen ihr eigenartiges Verhalten stammt von einem Genfehler, oder sie haben sich einfach nur das Gehirn totgesoffen .

- Industrial Metaller ehemalige Metaller die keinen Bock mehr auf Krach hatten. Sie paarten sich mit den Gothic Metallern und begannen Drogen zu nehmen. Das Resultat sieht man bei z.B. Zeromancer.

-Folk Metaller (Viking) - Eine sehr fröhliche Rasse, die besonders fähige Balztänzer sind. Meistens bewaffnet mit einen Humpen Met, Schottenrock und nem Bärenfell.Selbst nach 6 Stunden tanzen werden sie nicht müde und können bis zum Tode tanzen. Die Nördlichen haben einen speziellen Paarungsruf Humppa.

-Doom Metaller Eine sehr ruhige Rasse , sehr selten das sie meist langsam für ihre Feinde sind. Außerdem eine sehr langweilige Rasse. Brauchen für die Paarung meist mehrere Tage , dannach stirbt das Männchen meist wegen Bierentzug.

-Gothic Metaller -Ruhige depressive Metaller die sich öfters selbst umbringen. Haben aber die besten Weibchen von allen , die zahlreich sind , weil die Männchen sich oft umbringen

-Die gewöhnlichen Pop-Metaller, diese haben kurze Haare, Pickel und ein Hammerfall T-Shirt bzw nagelneues Manowar Shirt an. Diese Rasse bezeichnet man als Pseudo/Poser Metaller.Diese Mitglieder sind meist nur auf Zeit , mit 18 werden sie zu Hauspoppern oder anderen . Diese Rasse kann sich in der kurzen Zeit nicht vermehren , oder sterben bei Begenungen mit den anderen Rassen. Es Gibt auch einige besonders Harte von ihnen die "Extrem Poser". Sie wollen immer total böse sein und werden vieleicht auch zu Gothics , wie z.B. Claudy 666.

-Die misantrophen Black Metaller - Sie hassen eigentlich alles und jeden. Alles was nicht Untergrund ist, ist UNTRUE. Ihre Texte handeln meist von Trollen im Wald und Gewalt, Tod usw. Diese Rasse ist sehr gefährlich und ist meist mit spitzen Stacheln bewaffnet.Außerdem haben sie meist eine schwarz weiße Tarnung im Gesicht.Das Paarungsverhalten dieser Rasse ist sehr umstritten , einige behaupten sie liegen mit verschränkten Armen übereinander . Andere sagen das sie den eisigen Frostspeer in die Tore der Versuchung spießen. Sie brüllen dann meist auch NORSK ARYSK BLAK METAL durch die Gegend.

-Die immer fröhlichen Power/True Metaller. Grinsen viel, hören auf Töne die man hinunwieder als Jaulen von Beschnittenen interpretieren könnte. Sie sind die frommsten Metaller von allen . Beschweren sich auch meist beim Gruppenkuscheln zu Hammerfall " Ähhh Das ist zu Eng".
Haben auf Festivals am wenigsten Überlebens-chancen.

-Die agressiven DeathMetaller kucken gerne Splatterfilme , saufen und Hauptsache die Mucke Knallt. (wie CC). Ihr Paarungsverhalten wird als laut und stupide beschrieben. Außerdem grunzen sie dabei immerzu rum und juckeln sich Zigaretten unter die Vorhaut. @Bessessen

- Die komischen NU Metaller . Das passiert wenn man Metaller mit den Hip Hoppern kreuzt. Sie wollen unbedingt böse sein , kriegen das aber nicht geschissen.

-Die Thrash Metaller Sehr selten gewordene Rasse. Ist meist hackevoll und brüllt stupide in der Gegend rum. Sehr agressive Art und man sollte sie meiden . Paarungsverhalten :
Wer das weiß schreibt mir bitte eine Mail.

-Die Heavy Metaller Eine aussterbende Rasse. Meist sehr alt ,Bierwampe und bekommen schon graue Haare (oder die Haare fallen aus)
Kann auch sein , dass sie unter der Brücke wohnen.

Alle haben die gleichen Rufe "SLAYER , BIER , FICKEN" , wenn man diese Rufe hört sollte man verschwinden. Man sollte die Metaller meiden , es sei denn man ist jung, hübsch, weiblich und willig.

 ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: The Godfather am 27. Dezember 2004, 10:57:46
Nachdem wir den letzten Teil unserer Feldforschung dem Bereich des allgemeinem Verhaltens und der Fortpflanzung gewidmet hatten, präsentieren wir nun unsere neusten Forschungsergebnisse im Bereich der Freizeitgestaltung, Trink- und Essgewohnheiten.

Fangen wir an mit den Poser-Metallern. Die sitzen am liebsten zu Hause, hören Stratovarius und versuchen ihre Haare zum Wachsen anzuregen. Nebenbei müssen sie alle 2 Stunden aufs Klo um sich die Pickel auszudrücken und die Haare neu zu gellen.
Ihre bevorzugte Speise ist Milchschnitte und betrinken tun sie sich immer mit Milch + Prosecco.
Bei den True(bzw.Power)-Metallern besteht die meiste Freizeit aus Rollenspiel spielen, Blind Guardian hören und sich über das Gedränge in den ersten Reihen zu beschweren. Sie ernähren sich hauptsächlich von Chips und besaufen sich mit Met.
Die Gothic Metaller verbringen ca. 6 Stunden am Tag damit, sich zu schminken und anzukleiden. Nach den 6 Stunden merken sie meist, dass es 2.00 Uhr ist und sich ein Partybesuch nicht mehr lohnt, da um 6.00 Uhr schon wieder die Sonne aufgeht. So bleiben sie eigentlich immer Zuhause, hören depressive Musik, schlitzten sich die Pulsadern auf und betreiben S&M. Betrinken tun sie sich immer mit Absinth und am liebsten essen sie Schwarzwälder Kirschtorte.
Black Metaller schminken sich dagegen schneller, brauchen aber meist sehr lange bis sie alle Nieten und Waffen geschärft und eingepackt haben. Bei Einigen gibt es dabei manchmal Probleme, da sie mit ihren Nietenarmbändern nicht durch die Tür passen. Ansonsten verbringen sie ihre Zeit damit Mordlisten aufzustellen, Poser-Metaller aufzuspießen und die Familie zu erschrecken. Lieblingsspeise bei ihnen ist der Pastor am Spieß dicht gefolgt von frischen Leichenteilen. Betrinken tun sie sich immer ganz gerne mit Lammblut und Rum.
Die Death Metaller kucken sich gerne, wie schon bekannt, Splattervideos an. Dann knüppeln sie noch auf der Gitarre rum, grunzen sich gegenseitig an und verprügeln HipHoppper. Außerdem verbringen sie viel Zeit damit, herauszufinden welcher Cannibal Corpse Song der Beste ist. Da sich jeder Song gleich anhört, ist dies die Lebensaufgabe eines jeden Death Metallers. Sie verzehren sehr gerne Rindersteaks „English“, da hier das Blut noch besonders gut spritzt.
Grindcore Anhänger dagegen sind meist damit beschäftigt sich zu übergeben und ihre Hämorriden zu zählen. Ernähren tun sie sich von Spagetti und Bolognese, da sie dies meist an Gedärme und Gehacktes erinnert. Sie trinken sehr gerne Strohrum, weil man sich davon am schnellsten übergeben muss.
Die Folk/Mittelalter/Viking Metaller gehen in ihrer Freizeit gerne in den Wald, dort erlegen sie dann Bären, um sich aus dem Fell Bekleidung zu basteln. Nebenbei polieren sie noch ihre Metthörner und besaufen sich hemmungslos mit Met und selbstgebranntem Schnaps. Ihre Nahrung besteht aus Fleisch vom Lagerfeuer und Wurzeln aus Finnland.
Heavy/Old School Metaller verbringen ihre meiste Zeit damit, Alkohol zu suchen und zu vernichten. Ansonsten pflegen sie ihre Vokuhilas und erzählen wie toll es damals mit Kiss und den alten Metallica war. Sie trinken alles über 20% und futtern am liebsten Currywurst Pommes Rot/Weiß.
Thrasher sind die meiste Zeit damit beschäftigt irgendwas zu zerstören oder zu verprügeln. Dann besaufen sie sich dermaßen mit Whiskey, das sie Mülltonnen mit Drums verwechseln und sich Metallica nennen. Die Nahrung besteht bei ihnen aus Gehacktem.
Ein völlig komisches Verhalten legen die New(NU)-Metaller zu Tage. Sie verbringen den ganzen Tag damit MTVIVA zu kucken, zu Rappen und Becks Gold zu trinken. Dann kleiden sie sich auch noch bunt und behaupten Slipkot wäre Death-Metal.
Sie ernähren sich zum größten Teil von Muttis Essen und können in der freien Welt nicht selbstständig überleben.

Quelle: Maximum Rock-Forum
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 27. Dezember 2004, 13:35:39
Aber da laut dem Count Giotarrenmusik "niggermusik" ist gibt es nur eins was wirklich TRUE ist :

Norsk Arysk Blasmusik  :twisted:  ;)

Ach ja, zu der Exilia Tuse : Also hübsch ist die echt nicht, es sei denn man sehnt sich sehr nach körperlicher Liebe, ist nicht wählerisch oder ein 15 jähriger Nu Metaller/Alternativer, der die allein wegen den Dreadlocks vergöttert ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 27. Dezember 2004, 18:24:53
heeeeeeeee, saugeil, DANKE !!!  :D



Zitat von: "The Godfather"

Die Death Metaller kucken sich gerne, wie schon bekannt, Splattervideos an. Dann knüppeln sie noch auf der Gitarre rum, grunzen sich gegenseitig an und verprügeln HipHoppper. Außerdem verbringen sie viel Zeit damit, herauszufinden welcher Cannibal Corpse Song der Beste ist. Da sich jeder Song gleich anhört, ist dies die Lebensaufgabe eines jeden Death Metallers. Sie verzehren sehr gerne Rindersteaks „English“, da hier das Blut noch besonders gut spritzt.


höhöhö :D Also bei so ner Muh-Kuh darf das Blut auch ruhig schön spritzen *leckaschmecka*  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: nemesis am 27. Dezember 2004, 21:24:44
Zitat von: "Aquifel"
Ach ja, zu der Exilia Tuse : Also hübsch ist die echt nicht, es sei denn man sehnt sich sehr nach körperlicher Liebe, ist nicht wählerisch oder ein 15 jähriger Nu Metaller/Alternativer, der die allein wegen den Dreadlocks vergöttert ;)


Kann man sich so sehr nach körperlicher Liebe sehnen? Hab gerade mal kannibalins Rat befolgt und gegoogelt...Hilfe... 8O

(http://archive.beyondhollywood.de/877b07f2f318acfc17b7f25db280d51d.jpeg)
BRAAAAAIIIIIIIINNNNNSSSSSS.........
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 28. Dezember 2004, 01:28:05
Zitat von: "nemesis"


Kann man sich so sehr nach körperlicher Liebe sehnen? Hab gerade mal kannibalins Rat befolgt und gegoogelt...Hilfe... 8O


Ich meine, da muss man schon MÄCHTIG verzweifelt sein ;) Oder eine Sehnenscheidenentzündung haben ;) Man könnte es auch so sagen : Wer mit der ..., der ist zu faul zum wichsen ;) Wobei sie auf dme Foto noch unvorteilhaft getroffen wurde (aber slebts gut getroffen... ney, ney, ney).
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Elena Marcos am 28. Dezember 2004, 10:14:08
Zitat von: "The Godfather"
Fand ich witzig:

-Die Heavy Metaller Eine aussterbende Rasse. Meist sehr alt ,Bierwampe und bekommen schon graue Haare (oder die Haare fallen aus)
Kann auch sein , dass sie unter der Brücke wohnen.

 ;)


Oh mein Gott - ich schau in den Spiegel und sehe ganau das....wo ist die Zeit hin...warum ist Slayer nicht schon längst Platz ein...wieso trinken Jugendliche Mischgetränke wie Alkopops und nicht Alkometall ??? Fragen, die mich bewegen ? Oder auch nicht!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Kannibalin am 28. Dezember 2004, 13:10:16
Zitat von: "nemesis"
Zitat von: "Aquifel"
Ach ja, zu der Exilia Tuse : Also hübsch ist die echt nicht, es sei denn man sehnt sich sehr nach körperlicher Liebe, ist nicht wählerisch oder ein 15 jähriger Nu Metaller/Alternativer, der die allein wegen den Dreadlocks vergöttert ;)


Kann man sich so sehr nach körperlicher Liebe sehnen? Hab gerade mal kannibalins Rat befolgt und gegoogelt...Hilfe... 8O

(http://archive.beyondhollywood.de/877b07f2f318acfc17b7f25db280d51d.jpeg)
BRAAAAAIIIIIIIINNNNNSSSSSS.........



hehe,meine rede ^^
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 29. Dezember 2004, 02:40:34
28.12.2004: NASUM-Sänger vermisst

Mieszko Talarczyk, Sänger der Grindcore-Truppe NASUM, gehört zu einer Gruppe schwedischer Urlauber, die nach der schweren Erdbebenkatastrophe in Asien vermisst wird. Talarczyk verbrachte zur Zeit des Erdbebens zusammen mit seiner Freundin seinen Urlaub in Thailand.
Auf der Bandhomepage gibt es dazu folgendes Statement:

"Mieszko and his girlfriend went to Thailand to spend the holidays. They left a few days before Christmas and were scheduled to return right after New Year's Eve.

"They were staying in a bungalow at Phi Phi Island and when the big wave came and swept the bungalow away the two were separated. Mieszko's girlfriend is being reported hospitalized 'badly injured' but she has been in contact with among others Mieszko's sister who has been posting an 'I'm looking for...' at the Phuket Disaster Forum.

"This is everything we know right now. Since we are all shocked by this surreal situation we strongly advise fans of NASUM to respect the anxiety we and the Talarczyk and Thorén families feel at this time, and NOT post questions by email or in the guestbook at Nasum.com. We will post all sorts of news on the website, but again, please respect our wish in this uneasy time.

"Sincerely, Anders, Jon and Urban of NASUM."

http://www.powermetal.de/news/news-7419.html
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: The Godfather am 29. Dezember 2004, 13:23:55
Mal wieder eine neue Hetzjagd gegen Musik:

Edinburgh (flo) - Luke Mitchell, 16, wird vorgeworfen, seine Freundin Jodi Jones am 30. Juni 2003 in einem Waldstück in der Nähe seines Hauses zunächst geschlagen, gefesselt, danach entblößt und anschließend mit Messerstichen in den Kopf, Oberkörper und Bauch getötet zu haben. Mitchell, der die Tote gefunden und die Polizei alarmiert hatte, bestreitet die Vorwürfe vehement und fühlt sich als Zielscheibe der Polizei. Er verweist auf ein Alibi.
Auf Verlangen der Staatsanwaltschaft wurden am vergangenen Donnerstag zehn Minuten lang mehrere Ausschnitte der Bonus-DVD zu "The Golden Age Of Grotesque" gezeigt. Zu sehen sind Bilder von nackten Mädchen, die gefesselt im Wald alleine gelassen werden. Für den Vertreter der Anklage, Alan Turnbull, implizieren diese Bilder sexuelle Belästigung und halfen mit, Mitchell zum Mord an seiner Schulfreundin zu inspirieren.

Die fraglichen Stellen der Manson-DVD enthalten tatsächlich kurze Einblendungen eines entkleideten Frauenkörpers, der auf dem Boden liegt. Der Songtext der betroffenen Stelle enthält die Phrase: "You can kill me, you can kill them, you can let everyone die. The only thing immortal in this world is money."

Fakt ist, dass die DVD in Mitchells Zimmer gefunden wurde. Wirklich grotesk stellte sich das Vorgehen der Staatsanwaltschaft aber erst dar, als bekannt wurde, dass die Post den Tonträger erst zwei Tage nach dem Mord an Mitchells Adresse geliefert hat. Dieses Detail war der Anklagevertretung bekannt. Trotzdem bestand sie darauf, der Jury das Video vorzuspielen.

www.laut.de

 :roll:  :roll:  :roll:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 29. Dezember 2004, 13:48:56
Mich interessiert jetzt erstmal was bei der "Vergewaltigungsgeschichte" mit dne beidne Satyricon Gitarristen bei rauskommt. Sollen ja einen weiblichen Fan unter Alkohol gesetzt haben und dann im Tourbus vergewaltigt haben :roll:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 30. Dezember 2004, 18:29:41
Zitat von: "ap"
28.12.2004: NASUM-Sänger vermisst

Mieszko Talarczyk, Sänger der Grindcore-Truppe NASUM, gehört zu einer Gruppe schwedischer Urlauber, die nach der schweren Erdbebenkatastrophe in Asien vermisst wird. Talarczyk verbrachte zur Zeit des Erdbebens zusammen mit seiner Freundin seinen Urlaub in Thailand.
Auf der Bandhomepage gibt es dazu folgendes Statement:

"Mieszko and his girlfriend went to Thailand to spend the holidays. They left a few days before Christmas and were scheduled to return right after New Year's Eve.

"They were staying in a bungalow at Phi Phi Island and when the big wave came and swept the bungalow away the two were separated. Mieszko's girlfriend is being reported hospitalized 'badly injured' but she has been in contact with among others Mieszko's sister who has been posting an 'I'm looking for...' at the Phuket Disaster Forum.

"This is everything we know right now. Since we are all shocked by this surreal situation we strongly advise fans of NASUM to respect the anxiety we and the Talarczyk and Thorén families feel at this time, and NOT post questions by email or in the guestbook at Nasum.com. We will post all sorts of news on the website, but again, please respect our wish in this uneasy time.

"Sincerely, Anders, Jon and Urban of NASUM."

http://www.powermetal.de/news/news-7419.html



http://www.nasum.com:

Update: Nothing new to report

As of midnight Wednesday/Thursday we have nothing to report about the whereabouts of Mieszko. There are still lots of "good" possible scenarios that we prefere to think about instead of drawing negative conclusions. We suggest that you do the same.

We have some information about the condition of Mieszko's girlfriend. Her injuries are not lethal. She has broken one or both legs and gotten some lacerations. She is in a deep shock and we really hope that she will be on one of the airplanes returning to Sweden with injured people.

We would also like to say thanks to all the kind words and thoughts posted by people in the guestbook. This kind of support really helps us in the band to cope with this unreal situation. Thanks again!

Finally, to the people who have sent orders for merchandise: please respect that we can't really deal with your orders right now, at least not at once.

Sincerely,
Anders, Jon and Urban of Nasum, along with ex-members Rickard Alriksson and Jesper Liveröd, as well as all of Mieszko's friends in Örebro and elsewhere.

Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: nemesis am 08. Januar 2005, 01:31:08
Hatten wir das hier eigentlich schon?

http://www.hyde40.freeserve.co.uk/BLACK%20METAL%20UBER%20ALLES.htm
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Elena Marcos am 08. Januar 2005, 11:27:42
ACH DU SCHANDE!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 08. Januar 2005, 14:45:08
Au Backe, da muss es einem ja fast schon wieder peinlich sein Black Metaller zu sein :roll:

Naja, so ein Gepose ist eh fast immer lächerlich, nicht nur beim Black Metal, sondenr bei jeder Musik.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 10. Januar 2005, 16:52:45
gerade im Rockhard Forum aufgeschnappt:

Zitat:

In einem Statement auf ihrer offiziellen Homepage äußern sich DIMMU BORGIR zu ihren Plänen für das neue Jahr. Neben einigen wenigen Festivalgigs und Arbeiten zum nächsten Album, planen Shagrath (voc) und Silenoz (guit) das zweite Album der Band 'Stormblåst' "höchstwahrscheinlich" neu aufzunehmen. Da sich der Sound der Band innerhalb der letzten Jahre doch deutlich gewandelt hat, dürfte dies zu einem durchaus interessanten Ergebnis führen.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 20. Januar 2005, 11:35:17
sagt mal, war von

Kreator der Terrorzone video clip, der früher bei Headbanger´s Ball lief
offiziell?,

Der ist nämlich nicht auf der DVD. Ich finde irgendwie im Netz auch keine Infos.

Leider ist mir heute das Band verreckt (vielleicht verabschiedet sich mein Videorekorder-2 Clips innerhalb von 2 Tagen).
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: OnlyEnemyMyself am 20. Januar 2005, 12:08:41
Zitat von: "Ketzer"
sagt mal, war von

Kreator der Terrorzone video clip, der früher bei Headbanger´s Ball lief
offiziell?,

Der ist nämlich nicht auf der DVD. Ich finde irgendwie im Netz auch keine Infos.

Leider ist mir heute das Band verreckt (vielleicht verabschiedet sich mein Videorekorder-2 Clips innerhalb von 2 Tagen).


yepp war ein ofizieller clip!
den gab es damals sogar zu kaufen
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: OnlyEnemyMyself am 20. Januar 2005, 12:09:48
Zitat von: "nemesis"
Hatten wir das hier eigentlich schon?

http://www.hyde40.freeserve.co.uk/BLACK%20METAL%20UBER%20ALLES.htm


man sind die true!
da bin ich froh das ich mit der schwarheimer musik nichts anfangen kann!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 20. Januar 2005, 12:39:30
Zitat von: "OnlyEnemyMyself"
Zitat von: "Ketzer"
sagt mal, war von

Kreator der Terrorzone video clip, der früher bei Headbanger´s Ball lief
offiziell?,

Der ist nämlich nicht auf der DVD. Ich finde irgendwie im Netz auch keine Infos.

Leider ist mir heute das Band verreckt (vielleicht verabschiedet sich mein Videorekorder-2 Clips innerhalb von 2 Tagen).


yepp war ein ofizieller clip!
den gab es damals sogar zu kaufen


dann verstehe ich nicht, warum der auf der DVD fehlt?
Oder verwechselst Du das mit "People of the lie"?

Die haben ja das gleiche Setting, nur das "Terrorzone" deutlich expliziter war.

Ich hab nur im Netz gefunden das Andreas Marshall dafür verantwortlich war, aber sonst finde ich keinen Hinweis auf seine Existenz, außer natürlich das Headbanger´s Ball video.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: OnlyEnemyMyself am 20. Januar 2005, 15:48:05
Zitat von: "Ketzer"
Zitat von: "OnlyEnemyMyself"
Zitat von: "Ketzer"
sagt mal, war von

Kreator der Terrorzone video clip, der früher bei Headbanger´s Ball lief
offiziell?,

Der ist nämlich nicht auf der DVD. Ich finde irgendwie im Netz auch keine Infos.

Leider ist mir heute das Band verreckt (vielleicht verabschiedet sich mein Videorekorder-2 Clips innerhalb von 2 Tagen).


yepp war ein ofizieller clip!
den gab es damals sogar zu kaufen


dann verstehe ich nicht, warum der auf der DVD fehlt?
Oder verwechselst Du das mit "People of the lie"?

Die haben ja das gleiche Setting, nur das "Terrorzone" deutlich expliziter war.

Ich hab nur im Netz gefunden das Andreas Marshall dafür verantwortlich war, aber sonst finde ich keinen Hinweis auf seine Existenz, außer natürlich das Headbanger´s Ball video.


du hast recht ich hab das mit people of the lie verwechselt! das ist doch das video indem einem die augen zugeneht werden!!!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 20. Januar 2005, 16:58:38
da ist es wieder umgekehrt.

Bei "People of the lie" ist die Handlung reduzierter, bei "terrorzone" sieht man das Nähen.

Ganz schön verwirrend!  :lol:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 20. Januar 2005, 17:29:02
hab die Lösung

"Terrorzone" ist Bestandteil des "Hallucinative Comas" Home Video
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 21. Januar 2005, 18:17:49
wer auch mal zu Hardrock greift

Beim Schlecker gibt es die Bonfire-Fireworks für 1,99 :!:
(klingt wie ne Mischung aus Scorpions und den 80er US Rockern)


bei Amazon gibt es momentan Cds von Kreator, Running Wild, Subway to Sally, Sodom für 6,97 bzw. 7,97
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Elena Marcos am 22. Januar 2005, 12:06:09
Zitat von: "Ketzer"
wer auch mal zu Hardrock greift

Beim Schlecker gibt es die Bonfire-Fireworks für 1,99 :!:
(klingt wie ne Mischung aus Scorpions und den 80er US Rockern)


bei Amazon gibt es momentan Cds von Kreator, Running Wild, Subway to Sally, Sodom für 6,97 bzw. 7,97


WAT - Bonfire für 1,99 - kann man nix falsch machen. Die Jungs waren eigentlich eine große dt. Hoffnung - bekamen jedoch nie den großen Durchbruch. Doch die Mucke ist guter Rock...ich müßte doch mal schauen, ob die noch im Angebot ist...Kreator, Running Wild und Sodom... hab ich so ziemlich komplett im Schrank...aber gucken kost ja nix (nur kaufen)...
Doch die Preise klingen im Gegensatz zu den Großen Anbieten Saturn / Media Markt mal human...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 03. Februar 2005, 16:31:11
Wer dem Göteborg Sound was abgewinnen kann (und damit meine ich nicht moderne In Flames oder moderne Soilwork)

der sollte hier mal reinhören

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B0006M4SFK.03.LZZZZZZZ.jpg)

Auf dem neuen Album "Character" schaffen Dark Tranquillity den Spagat zwischen Roots und Moderne, sprich

Mikael Stanne growlt wie zu besten "The Gallery" Zeiten
DT geben Gas wie zuletzt zu "The Mind is I" Zeiten, der Opener weckt gar Erinnerungen an "Skydancer".

Modernität deshalb:

-DT geben natürlich nicht permanent Gas

-Elektronik hat einen festen Platz im DT Sound (seit "Projector"), ohne allerdings Erinnerungen an bereits oben genannte In Flames, Soilwork zu erwecken. Vielmehr füllt sie evtl. Soundlücken.

-DT leugnen nicht ihre Erfahrungen die sie mit "Projector", "Haven" gewonnen haben

So sollte meiner Meinung nach moderner Göteborg Sound klingen.
Death/Thrashern mit Hang zu Melodien sei diese CD wärmstens ans Herz gelegt.

Ich hatte die Band nach "The mind is I" bereits zu den Akten gelegt, sollte mir aber vielleicht mal den direkten Vorgänger "Damage Done" auch mal geben.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 04. Februar 2005, 15:44:16
Sentenced machen Schluß!

Lt. der offiziellen homepage werden Sentenced ihr letztes Album "The Funeral Album" aufnehmen und sich dann auflösen.

Es sollen noch einige Abschiedskonzerte folgen, evtl. meistens auf Festivals.

Evtl. kommt als Abschiedsgeschenk noch eine Live-DVD mit sämtlichen Clips.

Lt. der Band wird dies definitiv sein, es wird keine Reunion geben.

 :cry:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 20. Februar 2005, 10:24:41
Das Grave Digger/Kreator Konzert wird heute von Sonntag auf Montag nacht um 2.30 - 4.00 auf WDR wiederholt.

Ist sehr unterhaltsam
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 24. Februar 2005, 21:41:34
Zitat von: "Aquifel"
Die einzige wahren Carcass Nachfolger sind "Impaled" ;)

(http://www.splendidezine.com/reviews/apr-24-00/impaled_sm.gif)


Yea, heute noch mehr wahre Carcass-Nachfolger bei eBay geklickt !!!!  :D
Bin gespannt...

The Dead Shall Remain Dead

@Aquifel: Gute Wahl ?? Oder hätte ichlieber bei nem anderen Album zuschlagen sollen...?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 24. Februar 2005, 22:41:20
"The Dead shall dead remain" ist neben "Choice Cuts" eindeutig das brutalste der Jungens. Etwas roher und "grindiger" als z.b. die "Mondo medicale", welche IMO aber die Beste ist. Finde aber alle von denen gut ;) Muss nur das Neue noch hören.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: OnlyEnemyMyself am 24. Februar 2005, 22:59:07
die wahren carcass nachfolger sind die jungs und mädels von Haemorrhage
eine der besten bands in sachen grindcore
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Chimaira am 24. Februar 2005, 23:18:24
hey, gut dass es hier auch nen metal thread gibt...

was ich so hör:

Chimaira  8)
Pantera
Machine Head
Soulfly
Skinlab
Fear Factory
Slipknot
Ill Nino
Sepultura
God Forbid
Killswitch Engage
Zao
Atreyu
Soilwork

....so in die richtung...



ich bin auch selber in ner band: www.earshot1.com
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: OnlyEnemyMyself am 24. Februar 2005, 23:20:57
Zitat von: "Chimaira"
hey, gut dass es hier auch nen metal thread gibt...

was ich so hör:

Chimaira  8)
Pantera
Machine Head
Soulfly
Skinlab
Fear Factory
Slipknot
Ill Nino
Sepultura
God Forbid
Killswitch Engage
Zao
Atreyu

....so in die richtung...



ich bin auch selber in ner band: www.earshot1.com


guter musikgeschmack  :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: dreamworks am 27. Februar 2005, 22:47:52
hier mal was für deathmetaller...

www.sufferage.de

(http://www.sufferage.de/Sounds/RMEcoverHP.JPG)

kommen aus hamburg, und zu betonen ist das der frontgrunzer eine frau ist !  :twisted:  kaum zu glauben aber wahr.

hier zwei komplette songs als hörbeispiel (auf der seite mehr)

http://www.sufferage.de/mp3/At_enmity_with_this_world.mp3
http://www.sufferage.de/mp3/Self_hatred_call.mp3

ich mag die leute sehr, und live gehen sie auch schön ab und verbreiten eine sehr gute stimmung. hut ab !
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: OnlyEnemyMyself am 28. Februar 2005, 16:06:36
nich schlecht - wenn die nich ne sängerin hätten dann wäre es ne 08/15 detah metal band aber das growlen der frau reisst was raus! wie die gute rachel bei den jungs von sinister (r.i.p.)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: EvilEd84 am 05. März 2005, 02:28:01
Zitat von: "OnlyEnemyMyself"
Zitat von: "Chimaira"
hey, gut dass es hier auch nen metal thread gibt...

was ich so hör:

Chimaira  8)
Pantera
Machine Head
Soulfly
Skinlab
Fear Factory
Slipknot
Ill Nino
Sepultura
God Forbid
Killswitch Engage
Zao
Atreyu

....so in die richtung...



ich bin auch selber in ner band: www.earshot1.com


guter musikgeschmack  :D



Und geile Band, kann ich euch nur empfehlen, trifft recht gut meinen Gechmack!!!

Gibts immer noch diese kurzversionen von den 2 Liedern auf der Page? Wenn ja, hört mal rein, sind echt gut, wobei die auch schon etwas älter sind, da ist noch n anderer Sänger dabei, oder Philip??
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Chimaira am 05. März 2005, 16:09:48
nene...mittlerweile sind snippets von den 3 songs unserer neuen ep drauf...ist auch ne neue seite..
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 06. April 2005, 09:06:31
Thomen "The Omen" Stauch bei Blind Guardian raus

http://www.rockhard.de/home.php3?rubrik=286&grafik=278&inc=detail_286.inc&ihid=38356

Irgendwie schade nach gut 20 gemeinsamen Jahren.
Die neuere musikalische Ausrichtung der Band sagte mir zwar nicht mehr so zu, aber trotzdem war es schön, die Band immer wieder mal live zu sehen (insgesamt 7x)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 06. April 2005, 09:39:24
ach ja, noch ein "Gerücht".

Anthrax planten ja ein paar Konzerte im Belladona Line-up.
Gerüchteweise verdichten sich aber die Anzeichen, daß evtl. mehr draus werden könnte.

Schade, John Bush ist nämlich ein hervorragender Sänger.


Mal sehen, ob bei Testament was ähnliches passiert, die spielen ja auch im alten Line-Up ein paar Dates. Obwohl Skolnik steht ja inzwischen nicht mehr auf Metal oder so.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 06. April 2005, 12:09:15
Zitat von: "Ketzer"
ach ja, noch ein "Gerücht".

Anthrax planten ja ein paar Konzerte im Belladona Line-up.
Gerüchteweise verdichten sich aber die Anzeichen, daß evtl. mehr draus werden könnte.

Schade, John Bush ist nämlich ein hervorragender Sänger.



Beim "With Full Force"-Festival spielen sie in Originalbesetzung.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 06. April 2005, 12:26:48
das Bravo Metal-Board  ;)

http://www.bravo.de/sid02-aaagO0UyZuUe7F/bravo/Boards/Das_20Rock-_20_26_20Metal-Board_21,contentTemplate=Boards_2FReadPosting.jsp,fid=80204865.html?display=61&postingId=6913705
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 09. April 2005, 10:07:54
Metal bei Giga (NBC)?

Bin jetzt schon 2x zufällig auf Metal-Reportagen dort gestossen

1x war die Band Kamelot zu Gast

Gestern gab es ein Century Media Special mit Clips von Arch Enemy, Krisiun, Dark Tranquillity, Edge of Sanity.

Ist das üblich bei Giga?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 23. April 2005, 16:18:59
Zitat von: "Aquifel"
"The Dead shall dead remain" ist neben "Choice Cuts" eindeutig das brutalste der Jungens. Etwas roher und "grindiger" als z.b. die "Mondo medicale", welche IMO aber die Beste ist. Finde aber alle von denen gut ;) Muss nur das Neue noch hören.


Hey Aquifel, ich hab gestern im Laden mal in die Neue reingehört: So richtig überzeugen konnte mich die nicht. Die MONDO MEDICAL ist immer noch die coolste. Die Scheibe klang eher in Richtung TDSDR also härter, weniger groovig/cool.
Hab wie gesagt blos im Laden mal kurz reingehört, und hab mich dann für DORNENREICH entschieden. Vielleicht geb ich der IMPALED aber nochmal ne chance.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 25. April 2005, 11:26:06
(http://holy.noris-hosting.de/modules/xgallery/cache/albums/Fun/aap.jpg)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 11. Mai 2005, 10:51:24
wieder einer weniger.

David Wayne, Sänger, der die berühmten Metal Church Frühwerke
"Metal Church", "The Dark" eingesungen hat ist tot.

DAVID WAYNE Died Due To Injuries Sustained In Head-On Automobile Accident - May 10, 2005
The following press release has been posted at the David Wayne's Metal Church web site:

"On behalf of David Wayne's Metal Church, we would like to express our deepest sorrow in the passing of our metal brother, David Wayne. This is not only a loss for us as a band and his family, but also millions of metalheads throughout the world. David died due to complications from injuries he sustained in a head-on automobile accident several months ago.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 11. Mai 2005, 16:47:11
R.I.P.

Und nebenbei : Ich habe keine Knete für das Force :cry: Kein Slayer, kein maiden, kein Gorgoroth, kein Carpathian Forest :cry:

Aber Wacken steht :D Schätze mal, die werden beim Metal Church Konzert ihrem alten Sänge rgedenken.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Conflict am 20. Mai 2005, 21:31:11
um nicht extra einen neuen Thread für jede einzelne Musikart aufzumachen frag ich hier mal:

ich suche Hardcore in der Art wie Sick Of It All, er sollte nicht so brutales rumgebrülle sein sondern etwas grooviger

ich hab z.B. vor kurzem den Film Edge Of Quarrel gesehen, in denen die sXe-Band  "Trial" (aus NY wenn mich nicht alles täuscht) einen Auftritt hatte, hab nach Alben der Band gesucht aber nix gefunden

Agnostic Front find ich die Stimme des Sängers nicht toll, bei Blood For Blood finde ich hören sich die meisten Lieder gleich an, Slapshot sind Patrioten-Spinner...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Mai 2005, 12:06:35
Hör dir mal von Madball das Album Hold it down an. Ist zwar eine Nummer härter und schneller als SOIA, aber groovig trifft es ganz gut ;) Lass dich nicht vom Intro abschrecken, das klingt anfangs nach Hiphop, aber der Eindruck verschwindet dann ganz schnell *g* Meiner Meinung nach eine der besten NYHC-Scheiben überhaupt.
Von SOIA ist mein Liebling ja immer noch Just Look Around, dicht gefolgt vom ersten Live Album (Live in a world full of hate)...
59 Times The Pain solltest du dann auch mal antesten, ich glaube das ist sogar noch eher das was du suchst. Allerdings die älteren Alben, die haben später nachgelassen. 20 Percent of my hand ist recht geil.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 21. Mai 2005, 12:29:26
kannst Dir auch vielleicht mal das glaub ich

91er Album von C.O.C. anhören

"Blind" heißt das glaube ich.

Davon kenne ich "Vote with a bullet" und "Dance of the Dead", sind beide sehr groovig.

Evtl. kannst Du Dir auch mal Prong und ihr "Beg to differ" Album anhören
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 26. Mai 2005, 14:36:09
Zitat von: "Conflict"
um nicht extra einen neuen Thread für jede einzelne Musikart aufzumachen frag ich hier mal:

ich suche Hardcore in der Art wie Sick Of It All, er sollte nicht so brutales rumgebrülle sein sondern etwas grooviger

ich hab z.B. vor kurzem den Film Edge Of Quarrel gesehen, in denen die sXe-Band  "Trial" (aus NY wenn mich nicht alles täuscht) einen Auftritt hatte, hab nach Alben der Band gesucht aber nix gefunden

Agnostic Front find ich die Stimme des Sängers nicht toll, bei Blood For Blood finde ich hören sich die meisten Lieder gleich an, Slapshot sind Patrioten-Spinner...


ich hab zwar grundsätzlich mit Hardcore nicht so viel am Hut, aber SNAPCASE haben es mir doch mal angetan, hab die mal live gesehen die waren ein BRETT !!!!  8O  :-P  Hab ich auch etwas "grooviger" in Erinnerung, als jetzt SOIA usw...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Conflict am 26. Mai 2005, 16:04:15
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Conflict"
um nicht extra einen neuen Thread für jede einzelne Musikart aufzumachen frag ich hier mal:

ich suche Hardcore in der Art wie Sick Of It All, er sollte nicht so brutales rumgebrülle sein sondern etwas grooviger

ich hab z.B. vor kurzem den Film Edge Of Quarrel gesehen, in denen die sXe-Band  "Trial" (aus NY wenn mich nicht alles täuscht) einen Auftritt hatte, hab nach Alben der Band gesucht aber nix gefunden

Agnostic Front find ich die Stimme des Sängers nicht toll, bei Blood For Blood finde ich hören sich die meisten Lieder gleich an, Slapshot sind Patrioten-Spinner...


ich hab zwar grundsätzlich mit Hardcore nicht so viel am Hut, aber SNAPCASE haben es mir doch mal angetan, hab die mal live gesehen die waren ein BRETT !!!!  8O  :-P  Hab ich auch etwas "grooviger" in Erinnerung, als jetzt SOIA usw...


danke, hab mir mal ne Liste erstellt und da stehen die schon mit drauf
mal schaun wann ich mal wieder etwas Geld hab
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 31. Mai 2005, 10:20:24
in der neuen "Heavy" ist eine Video DVD dabei mit 14 Clips

Kostenpunkt 4,99


von Power-Metal über Death Metal bis zu Metalcore alles vertreten

Folgende Bands sind zu finden

God Dethroned
Cannibal Corpse
Amon Amarth
Brainstorm
Lizzy Borden
Armored Saint
Fates Warning
Unearth
Cataract
As I lay dying
Impious
The Black Daliah Murder
Six Feet Under
Born from Pain
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Juni 2005, 22:23:33
Zitat von: "Ketzer"
in der neuen "Heavy" ist eine Video DVD dabei mit 14 Clips

Kostenpunkt 4,99


danke für den Tipp, hab ichmir geholt !!! Sind ein paar coole Sachen drauf, v.A. auf das Video von Black Dahlia Murder war ich gespannt. Der Song ist hammer, der Clip... najaaaaa... immerhin sehen die Jungs witzig aus.  :-P  ;)

Ich hab mit die DVd mal durchgeschaut ohne darauf zu achten welche Band da ist und siehe da... das coolste Video war von... AMON AMARTH... scheiße, die Band von der ichnoch nie wa sgemocht hab. Plötzliuch sind die doch ganz cool...  :oops:  Naja mal denen noch ne chance geben.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 09. Juni 2005, 08:43:57
guckt Euch mal die Sonderedition von der neuen

NILE


an  8O

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00095MLEE/qid=1118299263/sr=2-3/ref=sr_2_11_3/028-2337867-8534918


Stand beim MediaMarkt für ca. 27,- rum.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 19. Juni 2005, 15:08:22
Zitat von: "Ketzer"
guckt Euch mal die Sonderedition von der neuen

NILE

an  8O


hm, hab ich auch schon gesehen. Klingt aber nicht so als das ich das umbedoingt kaufen müßte...  ;)




Hey, kennt jemand hier die Band TROLLKOTZE ??????????  :?:  :)

sehr euch mal die Homepage an:

http://www.trollkotze.de

(http://archive.beyondhollywood.de/868268cf6c4b7669d10b71d0293145af.gif)


höhöhöhöhö die klingen Witzig !!!  :lol:  Schade das ich mir von denen nichts anhören kann, meine Scheiß Kiste...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lionel am 20. Juni 2005, 16:11:22
Ok, Jungens. Durch den Marco bin ich letztens auf einen Song gestoßen, den ich seit Tagen rauf und runter hör, so genial find ich den.
Er ist von Iced Earth und heißt "Watching over me". Bisher kenn ich nicht viel von Iced Earth, nur Pure Evil, war mal auf nem Rock Hard Sampler, hat mir nicht so sehr gefallen.
Ich hätt jetzt gern ein paar Tipps, hat die Band stilistisch viele Songs wie "Watching..." gemacht, oder muss man die doch in ne andere Ecke stecken? Welche Songs gehen noch in die Richtung, welche Alben sind empfehlenswert?
Something wicked this way come muss ich mir auf jeden Fall mal anhören, da ist ja der Song drauf.
Dachte eigentlich immer Iced Earth wäre ein "Ableger" von Maiden (die ich persönlich liebe!!!), und nach 1, 2 nicht so dollen Songs hab ich mich eigentlich nicht mehr mit den Jungs beschäftigt.
Also, Iced Earth - Kenner, helft mir mal weiter. ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Juni 2005, 16:43:20
Zitat von: "Lionel"
Ok, Jungens. Durch den Marco bin ich letztens auf einen Song gestoßen, den ich seit Tagen rauf und runter hör, so genial find ich den.
Er ist von Iced Earth und heißt "Watching over me". Bisher kenn ich nicht viel von Iced Earth, nur Pure Evil, war mal auf nem Rock Hard Sampler, hat mir nicht so sehr gefallen.
Ich hätt jetzt gern ein paar Tipps, hat die Band stilistisch viele Songs wie "Watching..." gemacht, oder muss man die doch in ne andere Ecke stecken? Welche Songs gehen noch in die Richtung, welche Alben sind empfehlenswert?
Something wicked this way come muss ich mir auf jeden Fall mal anhören, da ist ja der Song drauf.
Dachte eigentlich immer Iced Earth wäre ein "Ableger" von Maiden (die ich persönlich liebe!!!), und nach 1, 2 nicht so dollen Songs hab ich mich eigentlich nicht mehr mit den Jungs beschäftigt.
Also, Iced Earth - Kenner, helft mir mal weiter. ;)


Mit der "Something wicked this way comes" liegst Du schon mal sehr richtig. Neben "Watching over me" müssten da noch 3-4 ähnlich balladeske Songs drauf sein. Für mich ist die Scheibe auf jedenfall die beste von Iced Earth. Die meisten Songs sind zwar schon ne Spur härter aber vielleicht stehst du ja trotzdem drauf. Vom Stil ähnlich ist noch der Vorgänger "The Dark Saga". Auch hier finden sich neben den recht harten True-Metal-Songs ein paar ruhigere Songs. Alle älteren Alben finde ich persönlich nicht so gut, da ein anderer Sänger zu Gange war. Nach der "Something..." kam erst mal das geniale 3-fach Live-Album "Alive in Athens", dass ich nur empfelen kann, da der Sound genial ist und die Songs Live echt gut rüber kommen. In diese Scheibe höre ich heute noch ab und zu rein. Danach kam noch die "Horror Show" ebenfalls mit Matthew Barlow am Mikro. Zu der Zeit habe ich mich vom musikalischen Geschmack her etwas vom klassischen Metal entfernt und kann daher keine objektive Meinung zum Album geben. Ich war ziemlich enttäuscht, da die Powermetal-Parts meiner Meinung deutlich mehr wurden. Das war meine letzte Erfahrung mit Iced Earth. Was die Jungs heute mit anderem Sänger so machen interessiert mich nicht wirklich, weil ich wie gesagt nicht mehr auf diese Art Metal stehe. Ich hoffe, du bist damit ein bischen geholfen  :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lionel am 20. Juni 2005, 16:47:09
Versteh ich das richtig, die hatten früher nen anderen Sänger, dazwischen Barlow, und jetzt wieder nen anderen?
Naja, mir gehts wie dir, ich hab mich vom reinen Metal auch entfernt, früher hab ich jahrelang das Rock Hard abonniert und in alles mögliche reingehört.
JA, ich mag genau diese etwas balladenlastigen Sachen, nicht zu langsam, aber so wie bei dem Song, perfecto. :D
Danke, du hast mir schon geholfen, ich werd demnächst mal in das Scheibchen reinhören. :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Juni 2005, 18:28:19
Zitat von: "Lionel"
Versteh ich das richtig, die hatten früher nen anderen Sänger, dazwischen Barlow, und jetzt wieder nen anderen?


So ist es. Viel Spaß beim entdecken einer Band  :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lionel am 20. Juni 2005, 19:16:18
Danke. :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 20. Juni 2005, 20:24:10
hör mal in die "Dark Saga" rein.

"A question of heaven" oder "I´d die for you" müßte maßgeschneidert sein. Aber auch "The Hunter" hat was.

Die ganz alten Sachen sind deutlich härter und thrashiger.

Ich hab zwar auch die "Horrorshow", aber noch immer verschweißt.

Jetzt singt der "Ripper" Owens bei denen (früher bei Judas Priest), allerdings kenn ich nur die Ballade "when the eagles cry" - ein reines Akkustikstück.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lionel am 21. Juni 2005, 06:44:51
Danke Jens. :D
Echt, der Ripper singt dort? Wer singt denn jetzt bei Priest? Den Ripper hab ich 2001 beim BYH gesehen 8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 21. Juni 2005, 11:17:42
bei Priest singt jetzt wieder der gute alte Rob Halford
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lionel am 21. Juni 2005, 11:19:12
Oh geil, hat Rob seinen Weg doch zurückgefunden... :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 05. November 2005, 19:57:03
:arrow:  :arrow: hey, das ist nochn Thread fürs neue Musik-Forum, kann den jemand verschieben, dnake !!!  :)

===============================================

ok, NASUM bringen ein neues Album, schätzungsweise ihr letztes, heraus, mit altenAufnahmen und sowas, ich weiß jetzt ehrlich gesagt gar nicht was da alles drauf ist, aber es wird ne Doppel-CD und sie wird auf den Titel "Grind Finale hören !!!!!  8)  ich freu mich.  :D
Nur beim VÖ-Datum scheints noch unstimmigkeiten zu geben, lt. http://www.nasum.com wurde die VÖ wegen nem falschen Booklet oder sowas auf den Jan. 06 verschoeben, lt. Amazon http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000BCHJJW/qid=1131216356/sr=2-1/ref=sr_2_11_1/302-1245330-8760069 und anderen was ich im Netz gefunden hab bereits am 18. Nov. 2005. Mal sehen.

(http://images-eu.amazon.com/images/P/B000BCHJJW.03.LZZZZZZZ.jpg)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 06. November 2005, 16:43:04
Klingt hochinteressant :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 01. Juni 2006, 21:14:50
Zitat von: "Aquifel"
Klingt hochinteressant :D


IST auch hochinteressant !!!!!! Ich hab mir das Teil Heute eeeeeendlich zugelegt, und ich bin begeistert !!!!  :D

Musikalisch haut das halt mal wieder richtig fett auf die Kacke. Gerade ballert die 2. von zwei CDs im Player, schweden Grind vom feinsten, yeha !! 62 Songs auf 63 Minuten !! Und davon sind da Zwei Silberlinge von dabei !!  :supz: :supz: :supz:
Das holzt!

An Songs ist da nichts neues drauf, jede Menge alter EPs, Compilationbeiträge, Bonussongs, nicht veröffentlichtes, ect. ect.... klingt sehr unterschiedlich, vor Allem die 1. CD war sehr Abwechslungsreich, hätte ich so gar nicht gedacht wie vielseitig (und total verrückt 8) ) die klingen können. Geilo !!  :supz:

Udn das Digi erst, man das Ist ERSTe Sahne !! Sowas hab ich bei ner Musik-CD-VÖ noch nie gesehen !!  8O
Ein fester Einband wie bei einem gebundenen Buch, ein fettes schickes Booklet mit vielen Infos und Fotos, und das ganze ist 2 cm dick !!  :-P *lechz*

ap glücklich...  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 01. Juni 2006, 21:47:03
Ein letztes Mal....

R.I.P. Mieszko Talarczyk
1974 - 2004



(http://archive.beyondhollywood.de/46c527b06f6abb81bc2c24f2e8955f0d.jpeg)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 06. Juni 2006, 21:59:45
Mal was für alle Thrashfans hier :

www.sundescends.com

Ist mit Mem von Stein, dem alten Exumer Sänger. Und wer schnellen, kompromisslosen und aggressiven Thrash mag, der ist da richtig :D

Hab zwar bisher nur Samples gehört und ein zweites "Possessed by Fire" war zwar nicht dabei, aber trotzdem klang das einfahc nur wow :D
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 02. Juli 2006, 21:29:40
ich hab mir gestenr die neue KATAKLYSM zugelegt, und bin vorab schonmal recht zufrieden!  8)

KATAKLYSM "in the arms of devastation"

gefällt mir gut, rotiert momentan rauf und runter. Geile Gitarenarbeit, aber der Gesang ist nicht mehr so schön grunzig wie früher.

(http://archive.beyondhollywood.de/4e2b22aee64f46bcd3b1bb9e21813fcd.jpeg)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 15. Juli 2006, 15:38:00
Zitat von: "ap"

KATAKLYSM "in the arms of devastation"

gefällt mir gut, rotiert momentan rauf und runter. Geile Gitarenarbeit, aber der Gesang ist nicht mehr so schön grunzig wie früher.


So, erstmal vorweg: Ich bin begeistert !!! Das ist die coolste Scheibe seit langem !!
Das Vorgängeralbum SERENITY IN FIRE hat mir ja, nach einigen musikalischen ausfällen davor, endlich mal wieder so richtig gut gefallen ! Es hatte nur einen Nachteil: Es war/ist schon zu melodiös, zu eingängig, was sich negativ auf den Haltbarkeitswert der Musik auswirkt. Sprich: Nach sofortiger Begeisterung war der Reiz daran auch schnell wieder vorbei.
Die neue Scheibe IN THE ARMS OF DEVASTATION macht es in dieser Hinsicht besser: Die Melodieen wurden zurückgeschraubt und werden hauptsächlich (nur noch) vom Gesang getragen. Die Gitarren sind wuchtiger als auf den Vorgängerscheiben, aber auch abwechslungsreicher, was sich weniger in hübschen Melodieen als mehr in ausgefallener Gitarrenarbeit mit frickelnden Ideen auswirkt.
Fazit: Gitarren/Musik sind einerseits wieder härter und, sagen wir mal, technischer als früher, andererseits reißen sie wieder mehr mit weil durchaus einige geiles Riffs und andere Ideen dabei sind, die ich früher schon vermisst habe. Der Gesang ist nicht mehr so grunzig wie früher, schade, aber er ist immer noch rauh und tief, und er trägt vordergründig die Melodieen.

Ich find die Scheuibe geil, das Beste was KATAKLYSM seit langem gebracht haben !!  :supz:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 15. Juli 2006, 15:51:28
Außerdem habe ich noch 2 weitere neue Lieblingsscheiben, die bei mir rauf und runter rotieren und die ich euch nicht vorenthalten möchte!  8)

Zum einen Eine Band, die jedem geneigten Metal-Head bekannt sein sollte: AMON AMARTH

Das Album: FATE OF NORNS

(http://archive.beyondhollywood.de/6c3fac7cc8c503cb17922183d098c0ae.jpeg)

Aufmerksam bin ich auf die Band durch einen DVD-Sampler geworden, und zwar HEAVY DVD 01 aus der gleichnamingen Zeitschrift, mein Dank dafür an Ketzer dieser Sampler hat echt ein paar sehr geile Videos drauf!  ;)
Unter anderem ist da auch PURSUIT OF THE VIKING von eben AMON AMARTH drauf, und der Song in Verbindung mit dem supergenialen Video hat mich voll überrannt !!  8) Da sVideo ist so schön klischeehaft, geilo !!  :supz: Und der Song hats auch sofort in meine All-Time-Favorietes geschafft !
Naja, und FATE OF NORNS ist nun das Album dazu.  ;)
Ich muß gestehen, sonderlich abwechslungsreich ist es nicht, aber das ist halt der Stil der Band, den mag man oder nicht. Ich mag ihn,m zumindest auf dieser Scheibe! Die Gitarren überrollen einen mit fetten Riffs, das Tempo ist eher im medium Bereich, aber durch die glorreiche Produktion wirken sie sehr wuchtig, ohne dabei zu glatt und sauber zu sein. Fein! Der Sänger und Frontsau ist sehr cool, der hat mich schon im Video beeindruckt!  ;) Geile Stimme was der da hat, Grunzig aber verständlich, passt sich das gut in die Gitarrenarbeit ein.
ap very begeistert!
In welche Sparte ich das rein musikalisch einordnen soll... da bin ich überfragt. Death-lastiger melodiöser Viking-Metal ???  ;) Ich weiß nicht... scheiß auf Schubladendenken.  :!:

 :supz:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 15. Juli 2006, 16:04:12
Zitat von: "ap"
Außerdem habe ich noch 2 weitere neue Lieblingsscheiben, die bei mir rauf und runter rotieren und die ich euch nicht vorenthalten möchte!  8)


Der andere Silberling ist von einer Band namens PATH OF GOLCONDA und hört au fden Namen DESTINATION: DOWNFALL.

http://www.pathofgolconda.com/newsite.php?lang=DE

(http://archive.beyondhollywood.de/dff4ccd975c50ba1ca759bcc2633d0e8.jpeg)

Ich muß sagen, ich hatte bisher noch Nie was von dieser Band gehört, noch nichtmal namentlich, bis mir letzte Woche plötzlich ein Kumpel diese Scheibe angeschleppt hat. Und ich war überrascht, denn ich war sofort Überzeugt !!
Abwechslungsreicher Death mit der ein oder anderen Black-Anleihe, im Medium bis High-Speed bereich, doch zumeist eher Medium.  ;) Sehr abwechslungsreiche Gitarenriffs und eine Grunzstimme im eher höheren Bereich. Also, zumindest diese Scheibe mag ich auch nur empfehlen!  :supz:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 15. Juli 2006, 16:11:03
achja, und dann hab ich hier seit neuestem auch noch ne Scheibe von CHILDREN OF BODOM rumliegen, nämlich ARE YOU DEAD YET ?

(http://archive.beyondhollywood.de/b8d541c2520c2e62b3537c743c4258d0.jpeg)

aber diese Scheibe ist ja mal voll Scheiße !!  :roll:
Ichmuß gestehen, recht viel mehr kenn ich von dieserBand auch nicht, aber wenn deren Alben alle so klingen dann sind die ja mal voll für die Tonne. Die Produktion macht alles kaputt: Die Scheibe ist nämlich schlicht und einfach viel zu "gut" produziert, wobei "gut" da eher relativ ist. Die Musik ist glattpolliert und sauber, so glatt und sauber das absolut nichts im Ohr hängen bleibt! Da können die noch so hübsche Melodieen haben, die Musik rasselt durch ohne das was im Ohr hängen bleibt. Das Album ist einfach stinklangweilig!
Das glaub ich hat der Tägtgren in seine Abyss-Studios verbrochen, oder ??  :roll: Ich weiß nicht, ist irgendwie genauso wie bei den neuen HYPOCRISY scheiben: Es klingt alles gleich, Einheitsbrei.
Naja.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 17. August 2006, 19:08:52
Zitat von: "ap"
ich hab mir gestenr die neue KATAKLYSM zugelegt, und bin vorab schonmal recht zufrieden!  8)

KATAKLYSM "in the arms of devastation"

gefällt mir gut, rotiert momentan rauf und runter. Geile Gitarenarbeit, aber der Gesang ist nicht mehr so schön grunzig wie früher.

(http://archive.beyondhollywood.de/4e2b22aee64f46bcd3b1bb9e21813fcd.jpeg)


Bei meinem Neffen gehört, die tönt echt nicht schlecht!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 17. August 2006, 19:51:24
Zitat von: "Ketzer"
[
Bei meinem Neffen gehört, die tönt echt nicht schlecht!


cool, wie alt ist dein Neffe denn?
Gib der Scheibe mal ne chance, finde das ist eine der Besten die die seit langem gemacht haben.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 19. August 2006, 09:07:09
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Ketzer"
[
Bei meinem Neffen gehört, die tönt echt nicht schlecht!


cool, wie alt ist dein Neffe denn?
Gib der Scheibe mal ne chance, finde das ist eine der Besten die die seit langem gemacht haben.


17
ursprünglich angefixt von mir, hat der sich fast ausschließlich inzwischen auf den Black/Death Metal fixiert und kommt mit Bands, die ich nicht mal namentlich kannte.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lorrgash am 19. August 2006, 12:42:16
GAMMA RAY werden Ende des Jahres ihre erste Live-DVD veröffentlichen. Die Scheibe hört auf den einprägsamen Namen "Hell Yeah! The Awesome Foursome (And The Finnish Keyboarder Who Didn´t Want To Wear His Donald Duck Costume) Live in Montreal" und soll neben dem am 6. Mai 2006 aufgezeichneten Konzert jede Menge Behind-the-Scenes Material, eine Bandhistory und sämtliche Videoclips der Combo enthalten. Ein Titel für das nächste Studioalbum steht übrigens auch schon fest: Mit "Land of the Free - Part II" planen die Nordlichter eine Fortsetzung ihres Klassikers aus dem Jahr 1995 - ein Release ist für Ende 2007 vorgesehen.

Quelle: vampster.com
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 20. August 2006, 14:28:14
Zitat von: "Ketzer"
Zitat von: "ap"
ich hab mir gestenr die neue KATAKLYSM zugelegt, und bin vorab schonmal recht zufrieden!  8)

KATAKLYSM "in the arms of devastation"

gefällt mir gut, rotiert momentan rauf und runter. Geile Gitarenarbeit, aber der Gesang ist nicht mehr so schön grunzig wie früher.

(http://archive.beyondhollywood.de/4e2b22aee64f46bcd3b1bb9e21813fcd.jpeg)


Bei meinem Neffen gehört, die tönt echt nicht schlecht!


Ich hab gestern mal kurz bei Media Markt reingehört. Also dafür, dass es nun mal Metal ist, mit dem ich derzeit nicht mehr so viel anfangen kann, klang das schon recht ordentlich. Gekauft hab ich mir dann aber die "Tanacious D."-Scheibe (endlich das Original!!) und ne Spezializtz-CD (schlagt mich, aber ich hört die ein oder ander Deutsche Hip Hop-Geschichte im Moment ganz gerne (ja, auch Sido, der ist witzig).
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 10. September 2006, 14:30:07
Metal
aus Stupidedia, der freien Wissensdatenbank
Metal ist eine überaus kraftvoll dargebotene Spielart der Rockmusik. Sie ist dem menschlichen Ohr geringfügig weniger gefällig als guter Hard Rock, aber immer noch weitaus genießbarer als z.B. Techno oder gar der ziegenbärtige HipHop.

Mit Motorradketten und Totenschädeln behangene Rocker stürmen mit Musikinstrumenten auf die Bühne und kommen ohne Umschweife zur Sache. Unter infernalischen Klängen tragen die wilden langhaarigen Männer in den Lederjacken ihre Melodien und Weisen einem ebenso furchterregenden Publikum vor. Mit biersprühenden Stimmen und voller Enthusiasmus berichten sie ein ums andere Mal Geschichten von der Rettung - natürlich ebenfalls lederbekleideter - Prinzessinnen in längst versunkenen Königreichen. Am Ende des Vortags zerstören die wütenden Barden gerne ihre Instrumente und werfen deren Überreste zusammen mit halbvollen Bierdosen und Skelettteilen in die begeisterte Menge ihrer Anhänger.

Je nach Stilrichtung des Metal unterscheiden sich die Arten, wie der Musiker die Prinzessin retten würde:

HEAVY METAL: Unser Held erscheint auf einer Harley Davidson, tötet den Drachen, trinkt ein paar Bier und f**** die Prinzessin.

GRIND METAL: Unser Held erscheint, schreit 2 Minuten etwas undefinierbares und verschwindet dann wieder.

POWER METAL: Der Held erscheint auf einem weissen Einhorn, entkommt dem Drachen, rettet die Prinzessin um daraufhin in einem verzauberten Wald Liebe zu machen.

THRASH METAL: Der Held kommt an, kämpft gegen den Drachen, rettet die Prinzessin und f**** sie schnell und einfach.

FOLK METAL: Der Held erscheint mit seinen Freunden, die allesamt seltsame Instrumente (Flöten, Akkordeons, Lauten, Dudelsäcke, etc.) spielen bis der Drache einschläft. Daraufhin gehen sie wieder ohne die Prinzessin.

VIKING METAL: Der Held erscheint in einem Schiff, tötet den Drachen mit seiner mächtigen Axt, kocht und verspeist ihn, vergewaltigt die Prinzessin bis sie tot ist, stiehlt den Schatz und brennt noch alles nieder bevor er geht.

DEATH METAL: Der Held kommt an, tötet den Drachen, f**** die Prinzessin, tötet sie und geht wieder.

BLACK METAL: Der Held erscheint um Mitternacht, tötet den Drachen und pfählt ihn in Front der Burg. Dann missbraucht er die Prinzessin, trinkt ihr Blut in einem Ritual und tötet sie danach auch. Anschliessend pfählt er auch die entjungferte Prinzessin.

DOOM METAL: Der Held kommt, sieht die grösse des Drachen und erkennt, dass er ihn nicht besiegen kann, wird depressiv und begeht Selbstmord. Der Drache frisst seine Leiche und die Prinzessin.

PROGRESSIVE METAL: Der Held erscheint mit einer Gitarre und spielt ein 26 minütiges Solo, der Drache begeht Selbstmord aus Langeweile, Der Held erreicht das Schlafzimmer der Prinzessin , spielt ein weiteres Gitarrensolo mit all den Techniken die er im letzten Jahr des Konservatoriums gelernt hat, die Prinzessin flüchtet und hält nun Ausschau nach dem HEAVY METAL Helden.

GLAM METAL: Der Held erscheint, der Drache sieht sein Outfit und lacht sich tot, der Held erreicht das Schlafzimmer der Prinzessin, stiehlt ihr ganzes Make-Up und versucht die Burg in einem schönen Pink zu bemalen.

INDUSTRIAL METAL: Der Held erscheint in einem schmutzigen Übergewand, Zeigt dem Drachen den Stinkefinger und wird von zwei Sicherheitsleuten aus dem Märchenland geführt.

NU METAL: Der Held kommt in einem heruntergekommenen ach so coolen Honda Civic an und versucht, gegen den Drachen zu kämpfen. Bei dem Anblick des "Autos" fängt der Drache an zu lachen und verbrennt dabei den NU-Typen zu Tode, weil dessen bescheuerten Baggy-pants Feuer fangen.

GRINDCORE: Der Held kommt an, irgendwas unidentifizierbares grunzend und kreischend und verschwindet nach einer Minute wieder.

NSBM: Der arische Protagonist erscheint, schreit 14/88 und sucht die Prinzessin. Er schickt den jüdischen Drachen in ein Konzentrationslager. Der Drache kontaktiert Israel und der Protagonist wird wegen rassistischer Verbrechen angeklagt.

WHITE METAL: Der Held sieht den Drachen, hält ihn für einer der vielen Erscheinungsformen Satans, und bittet Gott von ihm befreit zu werden. Er sagt dann zur Prinzessin, dass sie kein Sex vor der Ehe haben werden.

HAPPY METAL: Der Held ruft: Ich bin der Verteidiger des wahren Blödsinns. Aber eben nur des Blödsinns, der Drache tötet den Helden. Und die Prinzessin würde sich ein Ei ablachen, wenn sie eins hätte.

GORE METAL: Der Protagonist kommt, tötet den Drachen und verteilt seine Eingeweide auf dem Schloßtor, fi*** die Prinzessin und tötet sie. dann fi*** er ihren toten Körper noch einmal, schneidet ihr den Bauch auf und isst ihre Eingeweide. Dann fi***t er die Leiche noch mal, verbrennt die Leiche und…ähm…fi*** sie nochmal.

PAGAN METAL: Der Held kommt mit einem Heidnischen Priester, der melodische Gebete an Wotan singt, während der Held den Drachen mit Thors Hammer bekämpft, verliert und in Valhalla über geht. Der singende Priester und die Prinzessin sterben ebenfalls und die Bewohner der Burg werden für immer Heldensagen über die Toten singen

SPASS-METAL: Der Held erscheint stock besoffen, verwechselt den Drachen mit der Prinzessin, und f**** den Drachen anstatt der Prinzessin. Diese wird daraufhin eifersüchtig und töten den Drachen selbst. Der besoffene Held ist vorerst verwirrt, versteht dann aber doch, dass er etwas verwechselt haben muss und entschuldigt sich bei der Prinzessin, diese ist jedoch schon beleidigt, weist ihn zurück und wartet auf den nächsten Helden.

SPEED METAL: Der Held fährt mit einem Raketenwagen den Drachen kaputt, krallt sich schnell die Prinzessin, nimmt sie mit in den Wagen, fährt los und startet mit ihr während der Fahrt den schnellsten F*** der Welt. Kurz darauf kommen sie schon bei der Burg an.

Die Spezies Metaller unterscheidet sich ganz klar von anderen Spezies, wie den verwirrten Haus- und Wiesenravern. Zuerst das Äußere:

Die Metaller sind in allen Größen vorhanden, haben meist lange, fettige Haare, die meistens nach scheisse stinken, sind die besten Trinker, mit hässlichen tatoos übersäht und meist total besoffen. Aber es gibt einige Nebenrassen der Spezies:

Mittelalter Metaller: Eine Rasse, die das Mittelalter liebt und sich dementsprechend verhält. Sie kleiden sich so wie damals und machen entsprechende Musik. Ob sie sich waschen, ist fraglich.
Spaß Metaller: Seltene Rasse, die sich aus allem zusammensetzt. Diese Rasse existiert erst ab 10 Bier. Sie ziehen dann durch die Gegend, gröhlen "Slayer, Schnaps und f*****" und zünden dannach irgentwas an - oder grillen andere Spezies. Die Paarung ist bei ihnen nicht möglich, weil sie zu besoffen sind oder sich vorher totlachen.
Die Grindcore Rasse: Eine entfernte Rasse, die Spaß am Kot hat und sich meist duch komisches Gurgeln und Quieken verständigt. Die Fachleute sagen, ihr eigenartiges Verhalten stammt von einem Genfehler, oder sie haben sich einfach nur das Gehirn totgesoffen.
Industrial Metaller: Ehemalige Metaller, die keinen Bock mehr auf Krach hatten. Sie paarten sich mit den Gothic Metallern und begannen, Drogen zu nehmen. Das Resultat sieht man bei z. B. Zeromancer.
Folk Metaller (Viking): Eine sehr fröhliche Rasse, die besonders fähige Balztänzer sind, meistens bewaffnet mit einen Humpen Met, Schottenrock und einem Bärenfell. Selbst nach sechs Stunden Tanzen werden sie nicht müde und können bis zum Tode tanzen. Die Nördlichen haben den speziellen Paarungsruf "Humppa!".
Doom Metaller: Eine sehr ruhige Rasse. Sehr selten, da sie meist zu langsam für ihre Feinde sind. Außerdem eine sehr langweilige Rasse. Brauchen für die Paarung meist mehrere Tage, dannach stirbt das Männchen meist wegen Bierentzug.
Gothic Metaller: Ruhige depressive Metaller, die sich öfters selbst umbringen. Haben aber die besten Weibchen von allen, die zahlreich sind, eben weil die Männchen sich oft umbringen.
Die gewöhnlichen Pop-Metaller: Diese haben kurze Haare, Pickel und ein Nu Pagadi T-Shirt beziehungsweise ein nagelneues Tokio Hotel Shirt an. Diese Rasse bezeichnet man als Pseudo/Poser Metaller. Mitglieder sind sie meist nur auf Zeit, denn mit 18 werden sie zu Hauspoppern oder anderen. Diese Rasse kann sich in der kurzen Zeit nicht vermehren, oder sie sterben bei Begenungen mit den anderen Rassen. Es gibt auch einige, besonders harte von ihnen, die "Extrem Poser". Sie wollen immer total böse sein und werden vieleicht auch zu Gothics, wie z.B. Claudy 666. Trifft jedoch ein Pseudo- bzw. Pop-Metaller auf einen richtigen Metaller und sagt ihm seine Meinung, gibt es Tote. Allerdings nur unter den Pop-Spastis.
Die misantrophen Black Metaller: Sie hassen eigentlich alles und jeden. Alles, was nicht Untergrund ist, ist UNTRVE. Ihre Texte handeln meist von Trollen im Wald und Gewalt, Tod usw. Diese Rasse ist sehr gefährlich und ist meist mit spitzen Stacheln bewaffnet. Außerdem haben sie meist eine schwarz weiße Tarnung im Gesicht. Das Paarungsverhalten dieser Rasse ist sehr umstritten, einige behaupten, sie liegen mit verschränkten Armen übereinander. Andere sagen, dass sie den eisigen Frostspeer in die Tore der Versuchung spießen. Sie brüllen dann meist auch NORSK ARYSK BLAK METAL durch die Gegend.
Die immer fröhlichen Power/Trve Metaller: Grinsen viel, hören auf Töne, die man hinunwieder als Jaulen von Beschnittenen interpretieren könnte. Sie sind die frommsten Metaller von allen, beschweren sich auch meist beim Gruppenkuscheln zu Hammerfall "Ähhh Das ist zu Eng". Haben auf Festivals am wenigsten Überlebenschancen.
Die agressiven Death Metaller: Sie kucken gerne Splatterfilme, saufen und Hauptsache die Mucke knallt. (wie CC). Ihr Paarungsverhalten wird als laut und stupide beschrieben. Außerdem grunzen sie dabei immerzu herum und juckeln sich Zigaretten unter die Vorhaut. Das einzige, was ihnen noch mehr Spaß macht als Splatterfilme, ist das Töten von Hip-Hoppern.
Die komischen NU Metaller: Das passiert, wenn man Metaller mit den Hip Hoppern kreuzt. Sie wollen unbedingt böse sein, kriegen das aber nicht geschissen.
Die Thrash Metaller: Sehr selten gewordene Rasse. Ist meist hackevoll und brüllt stupide in der Gegend herum. Sehr aggressive Art und man sollte sie meiden. Paarungsverhalten: Wer das weiß, schreibt mir bitte eine Mail.
Die Heavy Metaller: Eine aussterbende Rasse. Meist sehr alt, hat eine Bierwampe und bekommt schon graue Haare (oder die Haare fallen aus). Kann auch sein, dass sie unter der Brücke wohnen.
Alle haben die gleichen Rufe "SLAYER , BIER , F****" , wenn man diese Rufe hört, sollte man verschwinden. Man sollte die Metaller meiden, es sei denn man ist jung, hübsch, weiblich und willig... ...Oder man hat (Frei)Bier



http://www.stupidedia.org/stupi/Metal
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 11. September 2006, 08:44:57
:lol:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 11. September 2006, 08:47:21
Zitat von: "ap"
ich hab mir gestenr die neue KATAKLYSM zugelegt, und bin vorab schonmal recht zufrieden!  8)

KATAKLYSM "in the arms of devastation"

gefällt mir gut, rotiert momentan rauf und runter. Geile Gitarenarbeit, aber der Gesang ist nicht mehr so schön grunzig wie früher.

(http://archive.beyondhollywood.de/4e2b22aee64f46bcd3b1bb9e21813fcd.jpeg)



Mein Neffe hat mir die am WE mal mitgebracht.

Habe aber erst 5 Lieder gehört. Die scheint echt gut zu sein.

Sollte jedem DM Fan munden. Necro, komm wieder mal runter von Deinem Gothic Trip und hör wieder was G´scheits  8)  :lol:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 11. September 2006, 08:50:48
Cynic reformieren sich für ein paar Gigs. Bevor der Text kommt.

Masvidal und Reinert spielten und tourten mit Chuck Schuldiner zu "Human"-Zeiten. Das einzige Cynic Album Focus gehört zu den absoluten Perlen des progressiven DM. Es finden sich sehr viele Elemente, die man auch auf "Human" bestaunen konnte.

CYNIC To Reunite For European Festival Appearances, Possible U.S. Dates - Sep. 6, 2006
Long-defunct Florida-based band CYNIC, whose 1993 album "Focus" is regarded as a landmark release in the field of technical/progressive metal, is rumored to be planning a reunion tour in the spring/summer of 2007, beginning with possible U.S. warm-up performances and culminating in a number of festival appearances across Europe. Although there has been no official announcement regarding the matter, informed sources have told BLABBERMOUTH.NET that CYNIC's planned reunion lineup will include Paul Masvidal (vocals, guitar) and Sean Reinert (drums, keys) alongside Tony Teegarden (vocals, keyboards), Chris Kringel (bass) and Santiago Dobles (guitar). Both Teegarden and Kringel previously toured with CYNIC in support of "Focus", while Santiago — who is said to be "the man behind AGHORA" — has been around the CYNIC camp since 1993-94 and was one of Masvidal's guitar students in Miami back in the day.

CYNIC reunion lineup:

Paul Masvidal - Vocals / Guitar
Sean Reinert - Drums / Keys
Tony Teegarden - Vocals / Keyboards
Chris Kringel - Bass
Santiago Dobles – Guitar

Prior to releasing "Focus" through Roadrunner Records, Paul and Sean played on the groundbreaking DEATH album "Human" alongside the band's mastermind Chuck Schuldiner and Steve DiGiorgio of SADUS. According to the CYNIC fan site The Cynical Sphere, Masvidal and Reinert described their relationship with Chuck as "very laid back", and were able to help Schuldiner with the writing by giving him input, which had been missing on the earlier DEATH records. The result was a classic record, and DEATH even got some MTV airplay. At the same time, then-bassist Tony Choy was filling in for the late Roger Patterson on ATHEIST's "Unquestionable Presence", and guesting on PESTILENCE's "Testimony of the Ancients". Meanwhile, Paul did some work on MASTER's "On the Eighth Day, God Created Master", and guitarist Jason Gobel worked with MONSTROSITY, playing lead on their "Imperial Doom" album. All of this guest work helped to enlarge the fan base for CYNIC, making them — according to a Roadrunner Records press release issued prior to the release of "Focus" — "the most popular underground act to never record an album." More recently, Masvidal and Reinert — both of whom are currently based in Los Angeles — have been keeping busy with AEON SPOKE, a progressive ethereal-rock project whose self-titled album is due late October through SPV Records.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lorrgash am 01. November 2006, 12:32:18
Grammy Nomination für Celtic Frost

Die Schweizer Formation Celtic Frost geht mit dem Song «Totengott» in der Grammy-Kategorie «Best Metal Performance» ins Rennen. Die renommierte Auszeichnung wird im Februar in Los Angeles vergeben.

Die restlichen Nominationen sind noch nicht bekannt. Letztes Jahr gewannen etwa U2 oder Kanye West. Celtic Frost stiessen jüngst mit ihrem Album-Comeback «Monotheist» auf reges Interesse. Vor ihrer Zäsur 1992 hatten sie den Metal-Stil mit avantgardistischem Sound geprägt.

In einem Interview freute sich der Bassist Martin Ain über die Nomination: «Es ist eine Sensation». Celtic Frost haben sich 1984 gegründet, «Monotheist» erschien im Mai bei dem Label Century Media (EMI).
Quelle: bluewin.ch
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 25. November 2006, 16:39:39
Tjojo...  ;) die letzten Wochen war ich etwas im Stress...  ;) allerdings habe ich mir auch 2 Neue CDs gekauft, um mich etwas abzulenken, außerdem Mußte ich mal wieder etwas konsumieren.  ;)


Zum einen will ichmich ein wenig mit Black-Metal beschäftigen, und hab da auch ein recht interessantes Album gefunden, das zwar einerseits sehr durchwachsen ist, eigenltich bin ich fast enttäuscht, allerdings hat es einen Song drauf, der für mich zukünftig vorerst erestmal den Maßstab in sachen Black-Metal setzen wird !!!!  8)

Die Band: ULVER

Das Album: Bergtatt

Der Song: Kapitel III: Graablick blev hun vaer


(http://archive.beyondhollywood.de/79eb6cacb0419b2758cde249d2071e60.jpeg)

Enttäuscht bin ich vor Allem von den ruhigen Clean gesungenen Stellen vor Allem am Anfang: Das ist nicht das wa sich mir vorgestellt hab als ich an Black-Metal gedacht hab, das klingt eher nach Goth-Gedöns, und darüber bin ich hinaus.  ;)

Aaaaaaber, Song numero 3 hat es mir angetan, Sowas will ich mehr hören !!!! Dieses sägende monotone immer wiederkehrende Gitarrenriff das sich einem mit Gewalt ins Hirn sägt, dazu mit dieser gewollt häßlichen und unmelodischen Krächz-Stimme, Wunderbar !! Das ist einfach wunderschön häßlich !!  :)

Was kannman mir denn noch empfehlen wenn mir das gefällt ???? Von so etwas will ich mehr hören !!

Kennen und schätzen tu ich aus dem Black-Metal Bereich bisher nur
IMMORTAL "At the Heart o fWinter"
und
DORNENREICH "Her von welken Nächten" sovern man die noch als Black-Metal gelten lassen will.  

Momentan hab ich auf meiner Black-Metal-Liste stehen:

ULVER "Nattens Madrigal"
Werd ich mir sicher zulegen in der Hoffnung das da mehr Songs im Stile von Graablick blev hun vaer drau7f sind.

NARGAROTH "Black-Metal ist Krieg"

BURZUM "Filosofem"

Also, kann wer was zu einem der Alben bzw. zu einer der Bands sagen bzw. mir was empfehlen ??? Danke.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 25. November 2006, 16:46:57
Außerdem die Tage bei mir im Player eingetroffen:

ROTTEN SOUND "Murderworks"

(http://archive.beyondhollywood.de/68211286db7381ecb4370697493b236c.jpeg)

Wobei ich sagen muß, auch da bin ich wenig enttäuscht. Ich glaube mir liegt in sachen Grindcore doch eher die etwas politisch motivierte musikalisch mehr vom Punk Beeinfluste Richtung wie NASUM, REGURGITATE und Konsorten. Aber der mir hier vorliegende eher vom Death-Metal beeinflußte Goregrind ist mir schon fast neNummer zu krass. Ich weiß nicht, sehr interesant, immer noch, die Scheibe läuft bei mir im Auto rauf und runter. Aber richtig rein komm ich in die Musik nicht. Es sind einige Songs dabei, die gefallen mir richtig gut, aber die kann man sich eher vereinzelt anhören, das komplette Album im Gesamten geht doch etwas im Einheitsbrei unter.
Trotzdem, solide, der Sound weiß zu fesseln.
Auch wenn ich musikalisch nicht weiter in ROTTEN SOUNDS schaffen eintauchen werde.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 27. November 2006, 16:40:39
Zitat von: "ap"


Momentan hab ich auf meiner Black-Metal-Liste stehen:

ULVER "Nattens Madrigal"
Werd ich mir sicher zulegen in der Hoffnung das da mehr Songs im Stile von Graablick blev hun vaer drau7f sind.

NARGAROTH "Black-Metal ist Krieg"

BURZUM "Filosofem"

Also, kann wer was zu einem der Alben bzw. zu einer der Bands sagen bzw. mir was empfehlen ??? Danke.  ;)


Passt zwar nicht ganz zu den von dir genannten Bands, aber teste doch mal die "Sons of northern Darkness" von Immortal an, sehr straighte, fast schon rockige Scheibe mit geilem Sound und guten Songs.
Ansonsten immer ein Ohr wert, wenn man ein bischen auf symphonischen BM steht: Cradle Of Filth und da besonders die Alben: "Nymphetamine", "Cruelty & the Beast", "Vempire" und etwas eingängiger: "Midian"
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 27. November 2006, 20:28:28
Zitat von: "Max_Cherry"

Passt zwar nicht ganz zu den von dir genannten Bands, aber teste doch mal die "Sons of northern Darkness" von Immortal an, sehr straighte, fast schon rockige Scheibe mit geilem Sound und guten Songs.


hehe, danke, aber da bin ich dir weit vorraus...  ;)

Zitat von: "ap"

Kennen und schätzen tu ich aus dem Black-Metal Bereich bisher nur
IMMORTAL "At the Heart o fWinter"


...und ich sag dir At The Heart Of Winter ist noch viel viel Besser !!!  :D


Zitat von: "Max_Cherry"

Ansonsten immer ein Ohr wert, wenn man ein bischen auf symphonischen BM steht: Cradle Of Filth und da besonders die Alben: "Nymphetamine", "Cruelty & the Beast", "Vempire" und etwas eingängiger: "Midian"


Die Midian kenn ich die gefällt mir eigenltich gar nicht... Außerdem ist Cradle glasub ich nicht ganz der Sound den ich suche.  ;)

Ich hab mir jetzt mal die ULVER "Nattens Madrigal" und NARGAROTH "Black Metal ist Krieg" geklickt und  bin an ner TAAKE dran, mal sehen.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Exquisitor am 27. November 2006, 22:25:13
wennst auf eher atmosphärischen blackmetal stehst kann ich thy serpent empfehlen (besonders die lords of twilight)
mystic circle hat eigentlich auch ein paar atmosphärische blackmetal sachen dabei
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 28. November 2006, 10:25:33
ich kenn mich leider im BM Bereich nicht so gut aus,

aber eine meiner Lieblingsplatten bleibt

Samael-Ceremony of Opposites

finde die Platte wahnsinnig atmosphärisch, während das Debüt "Worship Him" ziemlich räudig und primitiv vor sich hinholzt.


Kalt, haßerfüllt und monoton, da habe ich zuletzt von Endstille "Dominanz" und "Frühlingserwachen" gehört. Da muß man wirklich in der Stimmung zu sein, denn sonst nervt das unwahrscheinlich.
Sollte Dir sowas gefallen könntest Du auch mal Negator antesten.

Und nochmals ziemlich roh, primitiv und undergroundig
Lux Ferre "Anti-Christian War Propaganda". Da klingt die Gitarre dann wie ein Rasierapparat  :lol:

Wenn Mischformen erlaubt sind würde ich auf jeden Fall mal Naglfar - Pariah antesten, bzw. gab es eine anscheinend recht gute deutsche BM Band namens Nagelfar.

Ich denke mal nach vielleicht fällt mir noch was ein



Ich persönlich würde mich wahrscheinlich eher an Sachen wie Melechesh oder Keep of Kalessin orientieren, die ja spieltechnisch einiges drauf haben sollen.


Lustig fand ich kürzlich als ich das 97er Livetape von Dimmu Borgir wieder mal rauskramte und Silenoz bzgl. Lyrics sagte.
Sinngemäß
"I write lyrics from a satanic point of view, my personal point of view"
"I guess lyrics from a BM band have to be satanic in a certain way"
 :lol:  :lol:

So sehr ich die "Enthrone" damals mochte, denke ich dass Dimmu mit "Puritanical" und "Deathcult" musikalisch auf dem richtigeren Weg sind
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lorrgash am 28. November 2006, 14:14:06
Zitat von: "ap"

Momentan hab ich auf meiner Black-Metal-Liste stehen:

ULVER "Nattens Madrigal"
Werd ich mir sicher zulegen in der Hoffnung das da mehr Songs im Stile von Graablick blev hun vaer drau7f sind.

NARGAROTH "Black-Metal ist Krieg"

BURZUM "Filosofem"

Also, kann wer was zu einem der Alben bzw. zu einer der Bands sagen bzw. mir was empfehlen ??? Danke.  ;)


Ulver -höre ich eher selten finde sie aber gar nicht so übel!
Naragaroth - Blackmetal ist Krieg kenn ich nicht! Hab aber ne andere Scheibe von denen: Herbstleyd, welche ich eingermassen gelungen finde.
Burzum - HAb ich mehrere Scheiben: Aske, Det som engang var, Filosofem und hvis lyset tar oss. Über Burzum lässt sich ja bekanntlich streiten!! Filosofem finde ich recht geil, vor allem den Song Jesus' Tod!

Ich höre zwar ab und zu Old School Black mag aber lieber den melodischen Black Metal, wie Catamenia, Children of Bodom (wobei man auch zum Death-Metal dazuzählen kann), cryptic wintermoon, Graveworm usw.

Kenne mich auch nicht wirklich aus im Black Metal und habe deshalb auch keine wirklich grosse Black Sammlung aber hier trotzdem ein paar wenige Empfehlungen:

 - Agathodaimon
 - Anorexia Nervosa
 - Catamenia
 - Children Of Bodom (Album: Follow The Reaper)
 - Cryptic Wintermoon
 - Dimmu Borgir (finde fast alles geil im speziellenb aber das Album: Stormblast)
 - Graveworm
 - Lunar Aurora
 - Nocte Obducta
 - Shining
 - Stormlord
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 28. November 2006, 14:51:02
mein Neffe hat noch ein paar CDs hier liegen, da habe ich in Ulver "Madrigal of Night" reingehört, dass müßte also die sein, die Du auch noch möchtest.

Wenn ich das als Vorlage nehme, höre mal in Folgendes rein:

Koldbrann-Nekrotisk Inkvisition
Windir-1184
Tsjuder-Desert Northless Hell (knallt wie Sau  ;) )
Cirith Gorgor-Firestorm Apokalypse
Dies Ater-Chanting Evil
1348-Beyond the Apokalypse
Abigor-Nachthymnen
Carpathian Forest
Dark Funeral


auch noch interessant_

Hades Almighty-The Pulse of Decay
Mephistopheles-Songs for the Desolated Ones
Bloodthrone-Storms of the Apokalypse
Ajattara-Typhjyys (doomig und viel Melodie)
Demonoid-Riders of the Apokalypse (Mix aus Black/DM mit viel Energie)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Bloodsurfer am 28. November 2006, 22:57:22
Zitat von: "Lorrgash"
- Catamenia

Die hör ich auch ganz gern, obwohl ich mit dieser speziellen Richtung sonst eher weniger was anfangen kann.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lorrgash am 01. Dezember 2006, 16:30:02
DARK MOOR haben das Label gewechselt und stehen nun bei Scarlet Records unter Vertrag. Das neue Studioalbum "Tarot" soll im Februar/März 2007 erscheinen.

Die Band wurde ja schon einige Male erwähnt hier im Forum, deshalb könnte es den einen oder anderen vielleicht interessieren!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 07. Dezember 2006, 18:22:55
Booooah, suuper Leute, danke für die vielen Tipps !!!  :shock: Da scheint ja einiges interesantes dabei.  :)


Zitat von: "Ketzer"
mein Neffe hat noch ein paar CDs hier liegen, da habe ich in Ulver "Madrigal of Night" reingehört, dass müßte also die sein, die Du auch noch möchtest.


Dein Neffe hat aber auch ne gut sortierte Sammlung oder ??  ;)

Ich hör grad di eNattens Madriogal und bin ... begeistert !!!  :shock: Uff, das schreddert, das ist Lärm, wunderschön häßlich, dankeschön Ulver !!  :D

(http://archive.beyondhollywood.de/9ff76ac7d00616672defd29ef339a92a.jpeg)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 08. Dezember 2006, 10:23:44
Zitat von: "ap"

Dein Neffe hat aber auch ne gut sortierte Sammlung oder ??  ;)


der hat sich auf Black und Death Metal spezialisiert, da kriege ich alter Sack ab und an was mit bzw. er spielt mir Sachen vor oder läßt mal ne CD da.

Das Problem bei vielen BM Bands ist halt, dass da oft Mitglieder nicht ganz koscher sind, wenn Du bspw. Gorgoroth nimmst.

Oder halt eindeutig in der rechten Ecke, wie der Herr Vikernes von Burzum bzw. menschenverachtende Ansichten der MLO wie der "gute" Jon von Dissection.

Hier übrigens ein recht gut sortierter BM Anbieter:

http://www.black-attakk.de



und falls Dein  ;)  eine Anspielung sein sollte, muss ich Dich enttäuschen. Dabei handelt es sich nicht um Kopien.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Dezember 2006, 17:15:42
Zitat von: "Ketzer"

Das Problem bei vielen BM Bands ist halt, dass da oft Mitglieder nicht ganz koscher sind, wenn Du bspw. Gorgoroth nimmst.

Oder halt eindeutig in der rechten Ecke, wie der Herr Vikernes von Burzum bzw. menschenverachtende Ansichten der MLO wie der "gute" Jon von Dissection.


ich weiß ich weiß, daher war ich mit dieser Musikrichtig aber auch immer schon eher vorsichtig..... grundsätzlich sag ich aber, solange solche Vollpfosten ihrte verschissenen Ideologien nicht mit ihrer Musik verbeiten, solls mir... relativ... wurst sein.

Allerdings bin ich da gerade bei BURZUM und NARGAROTH eher vorsichtig, da möchte ich mich wohl oder übel schon mal ein wenig mit denTexten auseinander setzen...  :?


[/quote]
und falls Dein  ;)  eine Anspielung sein sollte, muss ich Dich enttäuschen. Dabei handelt es sich nicht um Kopien.[/quote]

NEIN, das sollte es gar nicht, ich finds blos cool, nichts weiter...  ;)
So jemanden hätt ich auch gern in der Verwandschaft dem ich noch was beibringen kann....  :P  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 09. Dezember 2006, 17:50:48
Heute ist NARGAROTH "Black Metal ist Krieg" bei mir eingetroffen.... bin noch unsicher, das klingt schon ganz schön... erdig.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 11. Dezember 2006, 09:54:57
wie wäre es denn mit Darkened Nocturne Slaughtercult ap?

Da röhrt ein Weibchen durch absolut kalten BM  :lol:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lorrgash am 31. Dezember 2006, 14:32:05
Das dritte KOTIPELTO-Album ist fertig gemischt, hinter den Reglern sass Mikko Karmila. Timo wird sich in nächster Zeit dem Mastering widmen. Als Vorgeschmack erscheint am 10. Januar 2007 die neue Single "Sleep well".


Kotipelto, so heisst das Solo Projekt des Stratovarius Sängers TIMO KOTIPELTO.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 06. Januar 2007, 11:21:31
Für Freunde des ursprünglich skandinavischen Melodic-DM ohne Trendanbieterungen aktueller In Flames oder Soilwork möchte ich folgende finnische Band vorstellen.


(http://ec2.images-amazon.com/images/P/B000HCPSSK.01._AA240_SCLZZZZZZZ_V40664712_.jpg)

Insomium-Above the Weeping World


Die finnische Variante kommt natürlich mit einer gehörigen Prise typischer finnischer Melancholie daher, ohne allerdings in Gothic-Kitsch zu verfallen.

Klingt für mich wie eine Mischung aus der Schwermut von Amorphis ("In the Groves of Death"), modernen Dark Tranquillity ("Mortal Share") gewürzt mit älteren In Flames zu "Whoracle" oder früher Zeiten ("Jester Race" kenne ich allerdings als einzige Flames noch nicht).
Und der Anfang von "At the Gates of Sleep" erinnert mich sogar etwas an Amon Amarth. Es werden auch Vergleiche zu Opeth gezogen, welche ich mangels Fachkenntnis nicht bestätigen kann.
Angenehm hervorzuheben sind die wohlig tiefen deathigen Growls, die allerdings nie künstlich wirken und auch nicht mülltonnentief klingen.


Und ehrlich gesagt: mir sind solche Bands 1000 mal lieber als "MC machen auf Schwedentod, aber wir haben keine Metal-Roots"-Bands.
(HSB mal für mich persönlich ausgenommen)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 05. Februar 2007, 00:03:09
(http://archive.beyondhollywood.de/145dca8cb3d8f4349f8778c28257973d.jpeg)
BURZUM "Filosofem"

Hab heut u.A. endlich die "Filosofem" von BURZUM bekommen. Ist heut den ganzen Tag lang bei mir im Auto rauf und runter gedudelt, und jetzt hab ich mir die Scheibe daheim nochmal in Ruhe angehört, und ich muß sagen..... die iss ja voll scheiße.  :evil:  Den 2. Song "Jesus Tod" hab ich noch ganz cool im Kopf, der Rest.... ich weiß nicht aber son langweiliges rumgedudel hatte ich nicht erwartet.  :x  Die kommt erstmal ganz unten hin in der Stapel der neuen CDs...

EDIT: PS: mittlerweile öfter gehört. Der erwähnte Song "Jesus Tod" ist recht geil, fast genial, wenn auch zu lang.... zu lang wie alles an dieser Scheibe. Das ist sehr sehr ambient lastiger... "Black Metal".... wobei ich mir unter "Black-Metal" was anderes vorgestellt hatte.....
FILOSOFEM ist sehr sehr ambientlastig, monoton, und depressiv... nicht wirklich mein Fall... Aber der eine Song, Jesus Tod, der hat echt was !!!! Also kein totaler fehlkauf, wird unter "interessant" abgeha(c)kt.  ;)



(http://archive.beyondhollywood.de/25020158dde1b136d025293c7dce4ac9.jpeg)
AMON AMARTH "With Oden on Our Side"

Hmmmmmmmmmmm...... eigentlich steh ich ja auf derart hochproduzierten teuren glatten und sauber produzierten Metal überghaupt gar nicht... aber AMON AMARTH haben was.... spätestens seit FATE OF NORNS bin ich fan ..!!! Pursuite of the Vikings, das Video dazu, hat mich mit einem Schlag überzeugt !! AMON AMARTH bedienen jedes Vikinger- und Metal-Klischee mit Bavur !! Die sind so dermaßen Klischeehaft-Prollig-Cool die Posen so geilo.. sorry ich hör dem Sänger zu und kann grinsen !! *gg Der Sänger Johann Hegg iss eh ne saugeile Kampfsau, hehe... Mit dem Bild der Band im Hinterkopf macht die Musik gleich noch viel mehr Spaß !!  :P
Wuchtiger, gut produzierter, skandinavischer Melodic-Death der Extraklasse, find ich suuper !!  ;)






(http://archive.beyondhollywood.de/d92e1e289264e4b2bee5decc54a0e6e2.jpeg)
TOTENMOND "Tonbergurtod"

Ich bin fassungslos........... KRASS !!!!!!!!!!!!!  :shock: Wow so hat mich lange keine Scheibe mehr beeindruckt !!!!!
Ich hab mich ja früher schon mit Totenmond beschäftigt, aber nach Lichtbringer und Fleischwald , müßten die ersten beiden Alben gewesen sein, hatt eich gleich wieder das Interesse verloren..... Zugegeben sind mir die Frühwerke dieser Band die mir bekannt sind, immer noch zu krass.... nich tweil die Musik so "hart" im Sinne des wortes ist... das ist relativ experimenteller Metal, einzigartig und nichts im herkömmlichen Sinne. Und das gefällt mir eigenltich nicht...  ;)
Daher hat mich di eTonbergUrtod auch so überrascht....... viel eingänglicher, udn leichter zu höären als ich Totenmond bisher im Kopf hatte, sie erinnern an ne extreme Version von Rammstein, Ohne Elektro, aber Plus Doom und Death -Einflüsse, erheblich dreckiger produziert, was sowieso total mein Fall ist, sehr harte Riffs und coole Melodieen, wow ich bin hin und weg...  :shock:  :D  :D  :D
Zumindest von dem was ich kenn ist das wohl Totenmonds mainstreamigstes Album, von kommerziell mag ich da nicht reden...  ;) Abewr sie sind damit total auf meine rLinie !! Ich bin verliebt !! Dankeschön, Totenmond !!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 05. Februar 2007, 15:40:41
dem Vikernes würde ich keinen Cent in die Tasche schustern, dem alten Nazi, selbst wenn die Frühwerke ideologiefrei sind.

Ich werde mit Amon Amarth nicht richtig warm. Sicher so ein Lied wie Death in Fire oder Valkyr´s Ride haben schon was, aber irgendwie fehlt mir da was, das Prollige reicht mir nicht  ;)

Dann lieber Melo-Hypocrisy.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 05. Februar 2007, 15:49:24
@ Alex: Von Totenmond gibts auch noch die Gevatter Frost, da kannst ja auch mal reinhören falls du die noch nicht kennst und die unterscheidet sich auch um Ecken von den ersten Lichtbringer und Fleischwald  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 06. Februar 2007, 16:13:14
Zitat von: "Necronomicon"
@ Alex: Von Totenmond gibts auch noch die Gevatter Frost, da kannst ja auch mal reinhören falls du die noch nicht kennst und die unterscheidet sich auch um Ecken von den ersten Lichtbringer und Fleischwald  ;)


Merk ich mir mal, dnake-.  ;)



Zitat von: "Ketzer"
dem Vikernes würde ich keinen Cent in die Tasche schustern, dem alten Nazi, selbst wenn die Frühwerke ideologiefrei sind.


Solang der seinen Gehirnfick nicht in seiner Musik verbreitet ist mir völlig wurscht was der treibt, die Menschen hinter der Musik haben mich noch nie interessiert. Wer weiß wer noch alles solch verschissenen Ideologien anhängt von denen wir das nur nicht wissen ? Wagner war auch Antisemit und niemandem würde es einfallen deswegen Klassik wie eben von ihm zu boykottieren...  ;)
Aber, mit nem BURZUM-T-Shirt würde ich trotzdem nicht rumlaufen.... ich will die Musik hören nichts weiter.  ;)
Iss der nich sowieso noch im Knast ?





Zitat von: "Ketzer"

Ich werde mit Amon Amarth nicht richtig warm. Sicher so ein Lied wie Death in Fire oder Valkyr´s Ride haben schon was, aber irgendwie fehlt mir da was, das Prollige reicht mir nicht  ;)

Dann lieber Melo-Hypocrisy.


Hypocrisy find ich jetzt langweilig, ich finde egal was der Tägtren produziert, es klingt alles gleich...  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 06. Februar 2007, 18:02:55
jo, der Vikernes sitzt noch, insgesamt 14 Jahre, wenn ich das gerade richtig weiß.

Eigentlich wäre der nach 12 Jahren raus, der ist aber bei einem Freigang geflüchtet und hat glaube ich dabei mit Schußwaffen hantiert.

Das muß jeder selbst wissen, aber, wenn ich sowas weiß, dann ist Derjenige passe für mich. Zudem kommt noch hinzu, dass er inzwischen seine eigene Musik als Negermusik bezeichnet.

"Reinchaos" von Dissection käme für mich auch nicht in Frage, da übelste MLO Propaganda.

Naja, ist Deine Sache  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 07. Februar 2007, 13:26:04
Zitat von: "Ketzer"

"Reinchaos" von Dissection käme für mich auch nicht in Frage, da übelste MLO Propaganda.


genau das ist der Unterschied für mich, "Propaganmmda".... solang ich in dne Texten nichts hör was mir widerstrebt.... aber lassen wir das.  ;)

Was ist "MLO" ?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 07. Februar 2007, 15:17:00
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Ketzer"

"Reinchaos" von Dissection käme für mich auch nicht in Frage, da übelste MLO Propaganda.


genau das ist der Unterschied für mich, "Propaganmmda".... solang ich in dne Texten nichts hör was mir widerstrebt.... aber lassen wir das.  ;)

Was ist "MLO" ?


Das ist diese bescheidene misanthrophe antikosmische Sekte, der Nötveidt angehört hatte.

Zum anderen Thema: lassen wir es, diese Diskussionen gibt es bspw. zuhauf auf dem RH-Forum.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Frankenpest am 07. Februar 2007, 22:18:49
@ap
ja des Totenmond Album is geil! Vor allem der Hecht in Sahnesosse :lol:
Konnte mit der "Reich in Rost" net soviel anfangen - aber der Rest von denen is genau meine Kragenweite! :twisted:

Zum anderen Thema:

Mit BM kann ich mittlerweile gar nix mehr anfangen! Hab mal diesen "Hochglanz BM" gehört (Dimmu in die Richtung) - beim Rest war mir die Qualität zu schlecht :lol:. Und bei so Nazizeugs hört die Musi auf...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Februar 2007, 14:25:20
Zitat von: "Frankenpest"

Mit BM kann ich mittlerweile gar nix mehr anfangen! Hab mal diesen "Hochglanz BM" gehört (Dimmu in die Richtung) - beim Rest war mir die Qualität zu schlecht :lol:.


und genau mit so nem Hochglanz-zeugs kann ich gar nix anfangen...  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 08. Februar 2007, 15:30:28
es gibt durchaus technisch anspruchsvollen BM, der

1.kein Hochglanz ist
2.kein Rumpelpumpel


ich empfehle bspw. mal in

Keep of Kalessin - Armada

reinzuhören

Melechesh sollen auch sehr gut sein, die kenne ich allerdings leider nicht.


Demnächst trifft bei mir ein

Negura Bunget - Om
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Februar 2007, 17:17:03
Dnake, solch Tips klann ich immer gut brauchen!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Necronomicon am 08. Februar 2007, 19:00:02
Zitat von: "ap"
Dnake, solch Tips klann ich immer gut brauchen!  ;)


Du sollst doch vor 20 Uhr nix trinken  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 09. Februar 2007, 13:20:28
Zitat von: "Necronomicon"
Zitat von: "ap"
Dnake, solch Tips klann ich immer gut brauchen!  ;)


Du sollst doch vor 20 Uhr nix trinken  ;)


Da war ich noch in der Arbeit alder und... gestresst!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 23. Februar 2007, 08:10:21
ich möchte jedem aufgeschlossenen Metaller zwei CDs ans Herz legen,
der Wert auf Atmosphäre, kompositorische Klasse legt und sich gerne auch mal fordern läßt sich mit einer Scheibe intensiv abseits von Genreklassifizierungen auseinanderzusetzen.

Laßt Euch nicht von dem Auftauchen des Begriffs Black Metal abschrecken,
hier kommt er absolut wert- und ideologiefrei und ohne Pandabären-Optik.
Zudem sind es eher BM-Fragmente, keine kompletten Stücke in der Stilistik.

Die erste Band kommt aus Rumänien, das gibt dem Ganzen zusammen mit dem rumänischen Gesang eine durchaus exotische Note.


NEGURA BUNGET - OM

(http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000JBXP9I.01._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg)


ich zitiere hier mal das Review von Wolf-Rüdiger Mühlmann aus der RH, da er diese Scheibe perfekt beschreibt. Zu finden ist das Review hier.
http://www.rockhard.de/index.php?sm=inhalt&modulogMod=rockhard.reviews.shortView&like=negura+bunget&like_last=
Sollte der Verfasser oder die RH nicht mit dem Zurschaustellen des Reviews einverstanden sein, erbitte ich eine kurze Nachricht, dann wird das Review von mir anstandslos gelöscht.


"DAS ist wegweisend! DAS ist die Zukunft! DAS ist die ultimative Verschmelzung aus Spiritualität, schwarzmetallischer Urkraft und Intelligenz! Oder anders ausgedrückt: NEGURA BUNGET sorgen mit „Om“ für das Nonplusultra im Düster- und Black Metal, für die mit Abstand stärkste Dunkelscheibe seit Jahren, für einen wogenden Gefühlsorkan. Sie erschaffen wundervollste Kunst, die (und allein das ist selten genug) komplett ohne Hokuspokus, ohne Menschenverachtung und ohne jegliches Image auskommt. Die rätselhafte Musik, die die Rumänen zelebrieren, kann man mit keiner einzigen anderen Band vergleichen, Einflüsse sind allerhöchstens erahnbar (Shining, Sear Bliss, jüngere Enslaved, alte Burzum, Ulver zu seligen „Themes From William Blake´s...“-Zeiten, progressive Bands der Siebziger, Elektronisches der Marke Enigma und einiges mehr).

Riffs, Drumming, Melodien und Songaufbauten stehen für sich, faszinieren durch ihre Ungewöhnlichkeit, verstören wegen ihrer stetig überraschenden Eigenwilligkeit, wachsen in Verbindung mit den zahlreichen Intros, Synth-Teppichen und folkloristischen Ausflügen zu gewaltigen Kompositionen. Mystisch, rasant, intensivst, urwüchsig, wahnsinnig hingebungsvoll, gleichermaßen hysterisch wie auch feingliedrig und sanft, manisch, episch wie Filmmusik - „Om“ bietet größte Momente für die Seele, die Zeit bleibt stehen, und obwohl die Songs nicht einzeln gespielt, sondern nur in ihrer Gesamtheit ihre einzigartige Wirkung entfachen, spürt man bereits zu Beginn des Albums: Hier haben wir es mit einem absoluten Klassiker zu tun! Mit diesem Werk setzt sich das Songschreiber-Trio auf eine Götterwolke, als dunkle Brüder von Tool und Isis.

P.S.: Die prachtvoll gestaltete Digipak-Version beinhaltet auch eine aufwändige DVD mit Videoclips und Livemitschnitten."



Man kann sich das in etwas so vorstellen. Soundkollagen treffen auf Landschaftspanoramen, BM-artige Erruption trifft auf Filmscore.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 23. Februar 2007, 08:20:19
die zweite Neuentdeckung des Monats für mich:

Moonsorrow - V: Hävitetty

(http://ec1.images-amazon.com/images/P/B000KX0G4C.01._AA240_SCLZZZZZZZ_V44619928_.jpg)

auf nur 2 (!) je fast 30 minütigen (!!) Stücken vertonen die Finnen von Moonsorrow ihre Version von der Schöpfung des Universums bis zu seinem Untergang. V.a. das Ende fasziniert mich, offenbart es doch eine Art schreckliche Vision.

Erzählt wird das Ende aus der Sicht eines Menschen, der auf der Suche nach etwas Höherem (Gott?) ist, am Ende aber erkennen muß, das er von Anfang an nur von Leere umgeben war. Erschreckend! :shock:

Musikalisch wird das Ganze untermalt von Schneetreiben, brennendem Holz, Maultrommeln, Flöten, Pagan/Viking/Folk/Black Metal Elementen.

Trotz der Dauer der 2 Stücke kommt keine Langeweile auf. Die Scheibe ist wie aus einem Guß.

Man stelle sich vor, man sitzt in einem Boot und läßt sich einfach im Fluß der Scheibe mittreiben.

Als Anhaltspunkt seien durchaus Bathory genannt während ihrer epischen
Viking Metal Phase.

Kein Easy Listening, aber genauso reizvoll wie Negura Bungets OM.
Und beide Scheiben bedienen keinerlei Klischees, sie klingen absolut natürlich ohne Pathos ohne Kitsch!
Genauso wichtig ist, das beide Scheiben einen nicht runterziehen, d.h. man wird keine Depressionen bekommen ;-)


Zwei absolute Kaufempfehlungen.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lorrgash am 23. Februar 2007, 13:43:27
Cool, noch gar nicht mitbekommen, dass MOONSORROW :P  was neue rausgebracht haben! Habe vier Scheiben der Truppe und finde eigentlich jede recht gut. Danke für den Tipp!!!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 31. März 2007, 21:23:31
Ich hab heut Abend im Drogenmüller mal in nen paarCDs reingehört, war interessantes Zeug dabei:

ENDSTILLE "Navigator"
Klang recht cool, werd ich mal mehr reinhören

DARK FORTRESS "Seance" oder so ähnlich
War auch cool ber ein bißchen zu bombastisch produziert wie ich finde da steht Black Metal nicht...  ;)

und das habich dann schließlich auch gekauft:

DARKTHRONE "Sardonic Wrath"
bin noch nicht sicher klingt aber erstmal cool!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 02. April 2007, 14:53:49
Zitat von: "ap"
Ich hab heut Abend im Drogenmüller mal in nen paarCDs reingehört, war interessantes Zeug dabei:

ENDSTILLE "Navigator"
Klang recht cool, werd ich mal mehr reinhören


also für Endstille muß man echt in Stimmung sein, sonst geht dieser mechanisch kalte Sound einem verdammt auf die Nerven.

Du könntest Dir mal Negator "Die eisernen Verse" anhören!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 13. April 2007, 12:42:48
Also zum Thema BM :

Limbonic Art anhören und sich freuen, dass die dieses Jahr wohl wieder ne CD rausbringen ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 14. April 2007, 01:16:37
Zitat von: "Aquifel"
Also zum Thema BM :

Limbonic Art anhören und sich freuen, dass die dieses Jahr wohl wieder ne CD rausbringen ;)


ist notiert, deine Tipps waren bisher meistens Gold wert !  8)





Heute frisch bei mir eingetroffen:

1349
"Hellfire"

klingt auf den ersten Durchlauf schonmal recht cool. Moderner Black-Metal gut produziert, schnell und hart, mit tollem Gitarrensound ! Nur die Stimme find ich schwach.

Mal sehen endgültiges Urteil folgt. ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 14. April 2007, 12:21:13
Live sind 1349 auf jeden Fall eine Macht. Freu mich schon aufs Wacken, da seh ich die endlich mal wieder.

Eigentlich wollten die auch auf dem WFF in der Knüppelnacht spielen, aber dann hat Frost gemerkt, dass er auch mit Satyricon in der Knüppelnacht spielt, und wer ihn bei 1349 hinter den Drums gesehen hat, der weiss warum er dann mit 1349 nen Rückzieher gemacht hat beim WFF (das könnte kein menschlicher Drummer durchhalten).
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 14. April 2007, 14:08:23
Zitat von: "Aquifel"
Live sind 1349 auf jeden Fall eine Macht. Freu mich schon aufs Wacken, da seh ich die endlich mal wieder.

Eigentlich wollten die auch auf dem WFF in der Knüppelnacht spielen, aber dann hat Frost gemerkt, dass er auch mit Satyricon in der Knüppelnacht spielt, und wer ihn bei 1349 hinter den Drums gesehen hat, der weiss warum er dann mit 1349 nen Rückzieher gemacht hat beim WFF (das könnte kein menschlicher Drummer durchhalten).



hehe, jep kann ich mir vorstellen.  ;)

Ich find die Scheibe bisher eigenltich recht geil... nur der Gesang ist der Musik nochimmer nicht angemessen.  ;)

(http://archive.beyondhollywood.de/7d9f78402209c635b28c032d971ae877.jpeg)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 14. April 2007, 14:39:02
Die Hellfire hab ich noch nicht gehört, bei den anderen geht das eigentlich.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 15. April 2007, 09:06:46
Alex: ich würde Dir auch mal von Naglfar die Sheol nahelegen, das ist feine nordische Raserei mit Stil.

Demnächst höre ich bei meinem Neffen mal in die neue Watain. Die soll gewaltig regeln, allerdings sind das anscheinend intelligenzmäßig die vollen Honks.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 15. April 2007, 13:18:19
Zitat von: "Ketzer"
Alex: ich würde Dir auch mal von Naglfar die Sheol nahelegen, das ist feine nordische Raserei mit Stil.


Witzig, ich hab gestern das gleiche gedacht, nur vergessen zu posten.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 15. April 2007, 13:32:11
Die Sheol hab ich ;) Vor allem "I AM Vengeance" ist genial.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 15. April 2007, 14:07:35
Du heißt ja auch Alex  :lol:

Ich meinte den ap-Alex  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 15. April 2007, 14:40:48
Dann unterstütz ich die Empfehlung einfahc nur mal ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 15. April 2007, 16:40:45
von Naglfar kenn ich bisher nur die "Ex Infenris" aber die gefällt mir gar nicht so... mal sehen, danke.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 21. April 2007, 16:04:54
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Aquifel"
Live sind 1349 auf jeden Fall eine Macht. Freu mich schon aufs Wacken, da seh ich die endlich mal wieder.

Eigentlich wollten die auch auf dem WFF in der Knüppelnacht spielen, aber dann hat Frost gemerkt, dass er auch mit Satyricon in der Knüppelnacht spielt, und wer ihn bei 1349 hinter den Drums gesehen hat, der weiss warum er dann mit 1349 nen Rückzieher gemacht hat beim WFF (das könnte kein menschlicher Drummer durchhalten).



hehe, jep kann ich mir vorstellen.  ;)

Ich find die Scheibe bisher eigenltich recht geil... nur der Gesang ist der Musik nochimmer nicht angemessen.  ;)

(http://archive.beyondhollywood.de/7d9f78402209c635b28c032d971ae877.jpeg)


Also... 1349 "Hellfire" ich hab die Scheibe jetzt über ne Woche lang durchgehört und leider gottes ist mir noch immer kein einzelner Song im Gedächtnis geblieben. "Hellfire" ist Einheiutsbrei ohne Höhen und Tiefen. Der Gitarrensound klingt fett und cool, bringt ne geile kalte Atmo rüber. Das Drumming ist eherStandart, wie man es kennt, nichts besonderes. Der Gesang pendelt zwischen schwach und peinlich. Also der Sänger ist diese rMusik wirklich nicht würdig, und er kreischt auch beiweitem nicht so wie ich es von (modernem hin oder her egal) Black-Metal kenne und erwarte. Leicht elektronisch verzerrt und eher im Hintergrund, teils sehr pathetisch, was ich gar nicht mag.
Fazit: Fehlkauf ? Nicht wirklich.... aber ich denke nicht das ich mich darüber hinaus noch weiter mit derBand beschäftigen werde.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 21. April 2007, 16:06:40
kann mir eigenltich jemand sagen für was die Zahl 1349 steht ?

und, sind das Amis ?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Exquisitor am 21. April 2007, 16:40:04
Ne die sind aus Norwegen, Drummer ist Frost von Satyricon.

Zitat von: "Wikipedia"
Ihr Name bezieht sich auf das Jahr 1349, in dem die Pestepidemie Norwegen heimsuchte und die Bevölkerung dezimierte, was nach Aussage der Gruppe Norwegens „goldenes Zeitalter“ beendete.


:arrow: Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/1349_%28Band%29)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 22. April 2007, 13:35:21
Und wer die Live gesehen hat, nennt das Drumming auch nicht mehr Standard ;) Was der gute Frost da teilweise leistet ist übermenschlich ;) Okay, kenne auch das Hellfire nicht, muss ich dazu sagen,vielleicht ist das ja wirklich schwächer als die anderen Sachen.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 01. Mai 2007, 14:53:31
Zitat von: "Ketzer"

Cirith Gorgor-Firestorm Apokalypse


ich hoff die taugt was alder die klick ich gleich...!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 01. Mai 2007, 15:31:46
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Ketzer"

Cirith Gorgor-Firestorm Apokalypse


ich hoff die taugt was alder die klick ich gleich...!  ;)



So, Black-Metal die wasweißichwievielte...

Ich hab mir jetzt nen paar CDs rausgesucht, vielleicht könnte ihr mir Tipps geben was klicken denn alles kann ich mir nicht leisten, danke.  ;)

Also, BM sollte so klingen:

- Sound unterproduziert, eher schrammlig, Keine Hochglanzproduktion.
- Negativ, depressiv, düster.... evt. auch monoton, hypnotisierend.
- Von mir aus auch gerne etwas Industrial-lastig, muß aber nicht sein.
- Die Stimme ist wichtig, bitte cooles Gekreische, aber doch zumindest Kein Cleaner Gesang, und nicht zusehr im Hinterghrund.

BM Scheiben die mir bisher gefallen haben:

- IMMORTAL "At the heart of winter"
- ULVER "Bergtatt" + "Nattens Madrigal" (Wobei ich beide Scheiben durchaus "durchwachsen" finde, mir gefällt nicht alles)
- NARGAROTH "Black Metal ist Krieg" (Sehr durchwachsen! Aber manches da drauf ist echt genial!)
- BURZUM "Filosofem" (Aber mit "Jesus Tod" Nur 1 cooler Song, der ist zwar sehr genial, der Rest der Scheibe aber dafür umso weniger...)

BM Scheiben die mir bisher Nicht gefallen haben:

- DIMMU BORGIR / CRADLE OF FILTH (Hochglanz-Black-Metal... die beiden haben mich bisher davon abgehalten mich überhaupt mit BM zu beschäftigen)
- 1349 "Hellfire" (Einheitsbrei ohne höhen und tiefen...)
- DARKTHRONE "Sardonic wrath" (langweilig..)



So, und ich hab mir nun folgende CDs rausgesucht und in Reichweite, bitte Tipps was klicken....


 :arrow: LIMBONIC ART - Ad Noctum Dynasty Of Death

Taake Nattestid

Limbonic Art - Epitome of Illusions

Limbonic Art Moon in the Scorpio

 :arrow: Shining "V-Halmstad

 :arrow: Drudkh - Songs of Grief and Solitude

Drudkh - Blood In Our Wells

 :arrow: SILENCER "DEATH-PIERCE ME

NOCTE OBDUCTA - Nektar 2

NOCTE OBDUCTA Nektar Teil 1

NOCTE OBDUCTA - Stille

SEAR BLISS - Forsaken Symphony

SEAR BLISS - Glory and Perdition

SEAR BLISS - Grand Destiny

SHINING - I: Within Deep Dark Chambers

SHINING - II: Livets Ändhallplats

SHINING - III: Angst

SHINING - IV: The Eerie Cold

TAAKE - ...Bjoergvin

 :arrow: TSJUDER - Desert Northern Hell

WINDIR - 1184

 :arrow: Nargaroth "Herbstleyd"

Drudkh - Forgotten Legends

 :arrow: LUX FERRE - ANTICHRISTIAN WAR PROPAGANDA

 :arrow: Verdunkeln "Einblick in den Qualenfall

EMPYRIUM A Retrospective




Das was ich mit dem ":arrow:" markiert hab glaube ich würde mich am ehesten interessieren.  ;)



Was ich überhaupt nicht hab finden können waren URFAUST und DIE TOTEN KEHREN WIEDER MIT DEM WIND ... Also Tipps für Mailorder, Onlinehändler, ect... auch immer gern gesehen danke.


Man man man es ist echt scheiße wennman kein Geld hat und nirgendwo reinhören kann....  :roll:

Puuh.... hartes Stück arbeit, hoffe dabei kommt was raus, DANKE IM VORAUS !

 :supz:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Lorrgash am 01. Mai 2007, 19:32:50
Zitat von: "ap"
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Ketzer"

Cirith Gorgor-Firestorm Apokalypse


ich hoff die taugt was alder die klick ich gleich...!  ;)



So, Black-Metal die wasweißichwievielte...

Ich hab mir jetzt nen paar CDs rausgesucht, vielleicht könnte ihr mir Tipps geben was klicken denn alles kann ich mir nicht leisten, danke.  ;)

Also, BM sollte so klingen:

- Sound unterproduziert, eher schrammlig, Keine Hochglanzproduktion.
- Negativ, depressiv, düster.... evt. auch monoton, hypnotisierend.
- Von mir aus auch gerne etwas Industrial-lastig, muß aber nicht sein.
- Die Stimme ist wichtig, bitte cooles Gekreische, aber doch zumindest Kein Cleaner Gesang, und nicht zusehr im Hinterghrund.

BM Scheiben die mir bisher gefallen haben:

- IMMORTAL "At the heart of winter"
- ULVER "Bergtatt" + "Nattens Madrigal" (Wobei ich beide Scheiben durchaus "durchwachsen" finde, mir gefällt nicht alles)
- NARGAROTH "Black Metal ist Krieg" (Sehr durchwachsen! Aber manches da drauf ist echt genial!)
- BURZUM "Filosofem" (Aber mit "Jesus Tod" Nur 1 cooler Song, der ist zwar sehr genial, der Rest der Scheibe aber dafür umso weniger...)

BM Scheiben die mir bisher Nicht gefallen haben:

- DIMMU BORGIR / CRADLE OF FILTH (Hochglanz-Black-Metal... die beiden haben mich bisher davon abgehalten mich überhaupt mit BM zu beschäftigen)
- 1349 "Hellfire" (Einheitsbrei ohne höhen und tiefen...)
- DARKTHRONE "Sardonic wrath" (langweilig..)



So, und ich hab mir nun folgende CDs rausgesucht und in Reichweite, bitte Tipps was klicken....


 :arrow: LIMBONIC ART - Ad Noctum Dynasty Of Death

Taake Nattestid

Limbonic Art - Epitome of Illusions

Limbonic Art Moon in the Scorpio

 :arrow: Shining "V-Halmstad

 :arrow: Drudkh - Songs of Grief and Solitude

Drudkh - Blood In Our Wells

 :arrow: SILENCER "DEATH-PIERCE ME

NOCTE OBDUCTA - Nektar 2

NOCTE OBDUCTA Nektar Teil 1

NOCTE OBDUCTA - Stille

SEAR BLISS - Forsaken Symphony

SEAR BLISS - Glory and Perdition

SEAR BLISS - Grand Destiny

SHINING - I: Within Deep Dark Chambers

SHINING - II: Livets Ändhallplats

SHINING - III: Angst

SHINING - IV: The Eerie Cold

TAAKE - ...Bjoergvin

 :arrow: TSJUDER - Desert Northern Hell

WINDIR - 1184

 :arrow: Nargaroth "Herbstleyd"

Drudkh - Forgotten Legends

 :arrow: LUX FERRE - ANTICHRISTIAN WAR PROPAGANDA

 :arrow: Verdunkeln "Einblick in den Qualenfall

EMPYRIUM A Retrospective




Das was ich mit dem ":arrow:" markiert hab glaube ich würde mich am ehesten interessieren.  ;)



Was ich überhaupt nicht hab finden können waren URFAUST und DIE TOTEN KEHREN WIEDER MIT DEM WIND ... Also Tipps für Mailorder, Onlinehändler, ect... auch immer gern gesehen danke.


Man man man es ist echt scheiße wennman kein Geld hat und nirgendwo reinhören kann....  :roll:

Puuh.... hartes Stück arbeit, hoffe dabei kommt was raus, DANKE IM VORAUS !

 :supz:


Empfehelnswert:

 - Shining absolut Hammer und zwar so ziemnlich alles!
 - Nocte Obducta eigentlich alles! (wobei Stille eher ein träges Album mit vielen langsameren Parts ist, die anderen Scheiben treffen auf deine Kriterien zu, einzig der Gesang ist kein gekreisch sonder ein Misch aus mittletiefem und ganz tiefem Growling)
 - Nargaroth: Herbstleyd ist genial und trifft warscheinlich voll deinen Geschmack, Rasluka Part II hab ich noch als Vegleich und die ist auch geinalst!

Da ich nicht der reine Black Metal Hörer bin hab ich auch nicht so ein breites Wissen in diesm Genre!
Zum Teil kann man unter www.cede.ch da bestelle ich viele CDs, in kürzere Parts aus Songs teinhören - leider nicht bei allen, doch hats bei cede.ch so ziemlich von jeder Band was im Angebot, die du suchst!

Edit: Hab ich ganz vergessen, www.black-tower.ch dort bestelle ich auch ab und zu!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 03. Mai 2007, 18:02:24
also Sear Bliss solltest Du dann weglassen, da die Chose nicht undergroundig klingt.

Wenn Du auf Rasierapparat-Gitarren stehst solltest Du Dir die LuxFerre holen. Die rumpelt ziemlich primitiv durch die Botanik.

Zwecks mailorder guck mal bei blakk attack
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Mai 2007, 15:28:57
na gut, nachdem ich hier schon Tipps rauszieh hier auch maln Ergebnis:

CIRITH GORGOR "Firestorm Apocalypse"
(http://archive.beyondhollywood.de/6730dab04146b210e712554bdb29d7ab.jpeg)

BM aus dem schönen Holland. :weedman:  Klingt eher solide, geht in die Ecke Sardonic Wrath was ich von Darkthrone kenn, gefällt mir aber besser. Coole Gitarren teils recht fast rockig, wie ich das beschrieben soll, aber den Gesang find ich nicht überzeugend der ist wieder mal zu sehr im Hintergrund.
Sind nen paar coole Songs drauf, "The Gates of Hell" und der Titelsong "Firestorm Apocalypse" aber im großen und ganzen auch nicht der Überhammer.

Und vorhin hab ich aus dem Briefkasten gezogen:

VERDUNKELN "Einblick in den Qualenfall"
(http://archive.beyondhollywood.de/edc402df2ee3a8b25515f5cc56211f6b.jpeg)

:eek: Das klingt allerdings schon gaanz anders !!  :supz:
Die CD tönt gerade bei Song 2 aber auf den ersten Hördurchgang find ich das erstmal sehr viel interessanter als Cirith Gorgor.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 08. Mai 2007, 20:17:11
Zitat von: "ap"

- BURZUM "Filosofem" (Aber mit "Jesus Tod" Nur 1 cooler Song, der ist zwar sehr genial, der Rest der Scheibe aber dafür umso weniger...)


Dunkelheit ist wohl der beste Burzum Song neben "Det som engang var" ;)

Zitat
:arrow: LIMBONIC ART - Ad Noctum Dynasty Of Death


Genial!

Zitat
Taake Nattestid

Hab nur die Bjoergvin, die ist aber auch erste Sahne.

Zitat
Limbonic Art - Epitome of Illusions

Limbonic Art Moon in the Scorpio


Genial!!

Zitat
NOCTE OBDUCTA - Nektar 2

NOCTE OBDUCTA Nektar Teil 1

NOCTE OBDUCTA - Stille


Alle 3 TOP!

Zitat
TAAKE - ...Bjoergvin


Siehe oben^^

Zitat
:arrow: TSJUDER - Desert Northern Hell


In Ordnung, imo aber nix besonderes.

Zitat
WINDIR - 1184


Sehr fein.

Zitat
:arrow: Nargaroth "Herbstleyd"


Neben der Rasluka die beste Nagelrost Scheibe.

 
Zitat
:arrow: LUX FERRE - ANTICHRISTIAN WAR PROPAGANDA


Wenn du Marduk magst wirst du die auch mögen. mir gefällt es (vor allem "By my Grace I am divine")


Zitat
EMPYRIUM A Retrospective


Hol dir lieber die "Moonromanticism" und die "Songs of Moors and misty Fields".


Das was ich mit dem ":arrow:" markiert hab glaube ich würde mich am ehesten interessieren.  ;)

[edit Ketzer, da fragwürdige Bands]

Ebenfalls sehr gut : Mirrorthrone ( http://www.metal-archives.com/band.php?id=3485 ), Corpus Christii (vor allem der Song "Forgotten Dead Crow" ist ein Kracher http://www.metal-archives.com/band.php?id=1138 ) und auch Burden of Grief ( http://metal-archives.com/band.php?id=3730 ).
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Mai 2007, 23:30:20
Zitat von: "Aquifel"

Falls dir politische Korrektheit egal ist (worauf, [zensiert]  denen man ja auch so einiges nachsagt, hindeutet),


Jein. Wenn ich weiß das die sowas singen bzw. propagieren dann durchaus nicht, wenn ich weiß das die was singen das mir widerstrebt dann verlier ich auch so die Lust, und bei politisch rechtem bin ich schon sehr skeptisch. "Nachsagt" ist gut... haben die konkret irgendwelche Songs/Textpassagen die ich nicht verantworten WILL, oder ist das blos Böse Böse Show oder Idioten Hinter der Musik ? Beim Paradebeispiel Burzum ist mir irgendwelche politische inkorrektheit tatsächlich egal. Andererseits Impaled Nazarene die weit weniger "verschrieen" sind, würd ich nicht hörten wollen...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Mai 2007, 23:32:52
Aber danke für die Tipps bist blos nen bißchen spät.  ;)

Was sagst denn zu VERDUNKELN ?? Ich bin schwer beeindruckt, die Scheibe ict echt geil !! Der Opener "In die Irre" ist einfach waaaaaaaaaahnsinn !!  ;)


Zitat von: "ap"

VERDUNKELN "Einblick in den Qualenfall"
(http://archive.beyondhollywood.de/edc402df2ee3a8b25515f5cc56211f6b.jpeg)


ich bin hin und wqeg !!  :shock:



Bzw. SILENCER sollte noch kurzfristig bei mir eintreffen, auf die Stimme bin ich mal gespannt !  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Mai 2007, 23:37:31
Und noch was:  ;)

Was issen mit GRAUPEL ?? Sind ja irgendwie die gleichen Musiker wie bei Verdunkeln wenn ich das jetzt richtig im Kopf hab ?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 09. Mai 2007, 16:29:20
Sorry Aqui, aber NSBM hat hier definitiv nichts verloren, ob leichtbraun oder vollbraun dahingestellt.

Diese braune Seuche durchzieht die Szene wie ein Geschwür, weil viele Metaller keinen klaren Standpunkt beziehen oder mit diesem Trennunng Mucke/Ideologie ankommen.

Wenn Du es hören willst bitte, wenn ap daran Interesse hat dann PN es ihm bitte. Ich mache es auch nicht wie die Leute auf dem RH Forum (ich habe Eure Diskussionen durchaus verfolgt) und stresse mich jetzt mit Dir aber Nazi-Mist hat hier definitiv nichts verloren.


Bzgl. Taake sei erwähnt, dass der Vollpfosten von Sänger auf einem Konzert in D mit einem Hakenkreuz beschmiert war. Die Band ist dadurch von einigen Festivals geflogen und aus einigen Mailordern geflogen.

Wer Rechtsrock toleriert, braucht sich nicht zu wundern, wenn auf Konzerten oder Festivals immer mehr braune Vollpfosten auftauchen.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 09. Mai 2007, 16:53:24
ich denke es gibt auch so noch genug Musik für mich zu entdecken, als das ich jetzt umbedingt so scharf darauf wäre mich mit ideologisch braun gefärbten Bands zu beschäftigen... auch wenn vielles vielleicht grenzfällig ist, ich bin da durchaus auch diskussionsfreudig... aber im großen und ganzen will ich mit politisch rechtem Gedankengut und NSBM ect. nichts zu tun haben, vor Allem wenn es für mich noch Musik zu entdecken gibt die mich nicht mit so nem Hirnfick nervt...!  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 09. Mai 2007, 16:58:14
Zitat von: "Ketzer"

Bzgl. Taake sei erwähnt, dass der Vollpfosten von Sänger auf einem Konzert in D mit einem Hakenkreuz beschmiert war. Die Band ist dadurch von einigen Festivals geflogen und aus einigen Mailordern geflogen.


Ist mir bekannt ich kenn Leute die auf diesem/einem Konzert von dem waren. Er bzw. sein Label scheint sich auch schon deutlich davon distanziert zu haben, inwieweit das glaubhaft ist sei mal dahingestellt.
Gerade im BM ist es halt einfach und "in" gerade mit sowas zu provozieren.
Idiotie.... ner Nargaroth-Vollpfosten ist doch ähnlich drauf, wie war das noch.... "denn sie wissen nicht was sie tun"...  ;) oder so.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 09. Mai 2007, 17:00:00
PS: VERDUNKELN ist geeeeeeeeeeiloo !!!  :P
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 09. Mai 2007, 17:05:49
Zitat von: "Ketzer"
Sorry Aqui, aber NSBM hat hier definitiv nichts verloren, ob leichtbraun oder vollbraun dahingestellt.

Diese braune Seuche durchzieht die Szene wie ein Geschwür, weil viele Metaller keinen klaren Standpunkt beziehen oder mit diesem Trennunng Mucke/Ideologie ankommen.


Ich hab ja nur gesagt, dass die musikalishc gut sind, aber halt politisch unterste Kanone ;) Urteilen soll jeder, den das gegebenfalls nicht stört, selbst. Und abgesehen von ein, zwei Bands, die ich als Musiker akzeptiere hör ich solchen Krams ja auch nicht. Deswegen ja auch die Links, weil es jeder selbst wissen muss ;)

Zu ImpNaz : Viele missverstehen die Band. Die spielen bewusst mit diversen Klischees (Schwulenhass mancher BMler, überzogener Satanismus und auch "Kriegsfanatismus" was die Symbolik und  Texte angeht), das sollte man nicht wirklich ernst nehmen, sondenr eher mit nem leicht krass-satirischen Touch auffassen. Die Band auch nur in die Ecke von politischen rechtne Bands zu stellen, ist IMO ein Fehler.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 09. Mai 2007, 17:05:53
@ ap:
natürlich ist das Alles nur Spaß, so ein Quark.

Selbst der dümmste BM Musiker müßte doch inzwischen wissen wie verseucht die BM oder Pagan Szene ist und dass man somit nur den rechten in die Hände spielt oder dort verkaufen möchte.

Nö, nö. Machen und dann rausreden, was für eine Dreckskacke.

DEATH TO FALSE METAL!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 09. Mai 2007, 17:07:18
Also Aqui mein posting bezieht sich auf das von ap, nicht auf Deins
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 09. Mai 2007, 17:09:48
Zitat von: "ap"
ich denke es gibt auch so noch genug Musik für mich zu entdecken, als das ich jetzt umbedingt so scharf darauf wäre mich mit ideologisch braun gefärbten Bands zu beschäftigen... auch wenn vielles vielleicht grenzfällig ist, ich bin da durchaus auch diskussionsfreudig... aber im großen und ganzen will ich mit politisch rechtem Gedankengut und NSBM ect. nichts zu tun haben, vor Allem wenn es für mich noch Musik zu entdecken gibt die mich nicht mit so nem Hirnfick nervt...!  ;)


Kam da auch nur drauf, da du anscheinend symphonischen, aber dennoch rauheren BM zu mögen scheinst und da gerade in der Ukraine (z.B. auch Lucifugum) oder anderen östlichen Ländenr viele gute und hörenswerte Bands gibt, nicht wenige leider mit rechtem Touch.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 09. Mai 2007, 17:10:53
Zitat von: "Ketzer"
Also Aqui mein posting bezieht sich auf das von ap, nicht auf Deins


Mir schon klar ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 09. Mai 2007, 17:34:06
Zitat von: "Aquifel"

Zu ImpNaz : Viele missverstehen die Band. Die spielen bewusst mit diversen Klischees (Schwulenhass mancher BMler, überzogener Satanismus und auch "Kriegsfanatismus" was die Symbolik und  Texte angeht), das sollte man nicht wirklich ernst nehmen, sondenr eher mit nem leicht krass-satirischen Touch auffassen. Die Band auch nur in die Ecke von politischen rechtne Bands zu stellen, ist IMO ein Fehler.


"satirisch" ist gut.... ich stell die in gar keine Ecke, aber ich hab von denen schon Textzeilen gelesen die ich Nicht mehr lustig oder sonstwas fand...  :?
Außerdem sind die rein musikalisch eh voll scheiße also was solls...  ;)





Zitat von: "Ketzer"
@ ap:
natürlich ist das Alles nur Spaß, so ein Quark.


DAS hab ich nicht gesagt....


Zitat von: "Ketzer"

Nö, nö. Machen und dann rausreden, was für eine Dreckskacke.

DEATH TO FALSE METAL!


...aber gerade im BM-Bereich findet durchaus schon Auch sowas wie ne Hexenjagt nach derartigem statt, ich versuch nur irgendwo dazwischen die Waage zu halten.





Zitat von: "Aquifel"

Kam da auch nur drauf, da du anscheinend symphonischen, aber dennoch rauheren BM zu mögen scheinst und da gerade in der Ukraine (z.B. auch Lucifugum) oder anderen östlichen Ländenr viele gute und hörenswerte Bands gibt, nicht wenige leider mit rechtem Touch.


ich weiß ich weiß war ja auch kein Vorwurf...  ;) Dessen bin ich mir bewußt, und die grundsätzliche musikalische Stoßrichtung stimmt ja auch.
Das ist ne Thematik wo ich evtl. lieber von Fall zu Fall entscheiden möchte...  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 09. Mai 2007, 17:45:11
Zitat von: "ap"


Zitat von: "Ketzer"
@ ap:
natürlich ist das Alles nur Spaß, so ein Quark.


DAS hab ich nicht gesagt....



Das bezog sich auf Taake

Zitat von: "ap"

...aber gerade im BM-Bereich findet durchaus schon Auch sowas wie ne Hexenjagt nach derartigem statt, ich versuch nur irgendwo dazwischen die Waage zu halten.


zurecht Alex, denn kokettieren mit rechtem Gedankengut ist nicht tolerierbar. Das hat mit Hexenjagd nichts zu tun, eher ein WEHRET DEN ANFÄNGEN.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Bloodsurfer am 09. Mai 2007, 23:48:04
:( Grml, ich wollte ja eigentlich heute Abend auf nen Konzert gehen, die Earthshaker Roadshock Tour... Da wären meine Lieblinge After Forever gewesen, und noch andere interessante Bands wie Finntroll und mehr. Aber leider wurde die Tour wegen Problemen mit dem Veranstalter abgesagt... Pechsträhne geht weiter :roll:
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 10. Mai 2007, 14:17:27
Zitat von: "ap"

"satirisch" ist gut.... ich stell die in gar keine Ecke, aber ich hab von denen schon Textzeilen gelesen die ich Nicht mehr lustig oder sonstwas fand...  :?
Außerdem sind die rein musikalisch eh voll scheiße also was solls...  ;)


Ist ähnlich wie mit Eisregen oder Pungent Stench : Für einige einfach nur pervers, abartig und scheisse, für andere nicht. Aber da du die Musik eh nicht magst, spielt das ja eh keine Rolle ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 12. Mai 2007, 18:24:45
Zitat von: "ap"
Ich bin schwer beeindruckt, die Scheibe ict echt geil !! Der Opener "In die Irre" ist einfach waaaaaaaaaahnsinn !!  ;)


Zitat von: "ap"

VERDUNKELN "Einblick in den Qualenfall"
(http://archive.beyondhollywood.de/edc402df2ee3a8b25515f5cc56211f6b.jpeg)


ich bin hin und wqeg !!  :shock:



Bzw. SILENCER sollte noch kurzfristig bei mir eintreffen, auf die Stimme bin ich mal gespannt !  ;)


Also noch kurz zu VERDUNKELN, ich hab da noch ein sehr gutes Review im Netz gefunden, das ich nur unterschreiben kann. Auch wenn sich die CD nach einigen Tagen Durchhörens doch etwas abgenutzt hat... Die Musik ist trotzdem zeitlos schön, Songs wie In die Irre oder Der Quell sind einzigartig, sowas hab ich ja noch nie gehört... zumindest nicht So.  ;)



VERDUNKELN - Einblick In Den Qualenfall
Black Metal
Label/Kontakt: Ván
6 Songs (63:33)
Webseite: www.van-gbr.de

Der Sommer steht vor der Tür. Die Tage werden länger, die Nächte kürzer, und früher oder später dürfte sich der eine oder andere nach ein bisschen Schatten sehnen. Wie gut, dass gerade jetzt VERDUNKELN ihr zweites Album an den Start bringen. Der Name der Truppe ist nämlich Programm; "Einblick In Den Qualenfall" dürfte die nächsten Monate für jeden Sonnenüberdrüssigen viel erträglicher werden lassen.

War die Einleitung ein einziges Klischee, so muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass Dunkelheit hier auf ganze eigene Art erschaffen wird. Zwar wird oben als Stil Black Metal angegeben und dies ist auch die sinnvollste Kategorisierung, doch VERDUNKELN sind viel mehr, als von dieser Schublade gemeinhin erwartet wird. Das Album bietet jede Menge Doom/Death im Stil der Frühneunziger, hier und da findet sich eine kleine Verbeugung in Richtung BURZUM, es gibt vielfältigen klaren Gesang, wunderbare Leadgitarren und sogar ein bisschen Keyboard. Eine ganz wichtige Rolle kommt der charaktervollen Produktion zu. "Bass" lautet hier das Stichwort, und zwar wird sowohl dem Instrument viel Platz eingeräumt als auch der gleichnamige Frequenzbereich voll zur Geltung gebracht (ohne dabei wie noch auf dem Debüt Übersteuerungsorgien zu feiern).

Das vielleicht Bemerkenswerteste an "Einblick In Den Qualenfall" ist die Fähigkeit der Band, aus verschiedensten Stimmungen ein kohärentes (und spannendes) Album zu erschaffen. Da gibt es Augenblicke introvertierter Traurigkeit, gewalttätige Ausbrüche und Momente voller Pathos, die zwar ergreifend aber völlig kitschfrei sind. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Verarbeiten dieser gegensätzlichen Motive zu überlangen Mammutstücken nicht jedem zusagt. Für mich persönlich macht aber gerade dieses Episch-Weitschweifige einen nicht unbedeutenden Teil des Reizes aus. Ohne eine gewisse Monotonie und vor allem deren Auflösung wäre das Album wohl nicht halb so erhebend.

"Einblick In Den Qualenfall" zeigt die beteiligten Musiker kreativer als gewohnt und von gewissen stilistischen Zwängen befreit, die sie sich bei ihren anderen Aktivitäten offenbar selbst auferlegen. Derlei eigenwillige Musik machen im Dunstkreis des BM ansonsten wohl nur noch SÓLSTAFIR. Aber natürlich klingen VERDUNKELN ganz anders als die Isländer. Eigen eben.

Punkte: 9/10
(Erik / 01.05.2007)

Dieser Artikel wurde 1134 mal gelesen.

http://wavegothic.de/cdreviews.php4?was=review&id=7889
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 12. Mai 2007, 18:35:09
und heute aus dem Briefkasten gefischt:

SILENCER "Death - Pierce Me"
(http://archive.beyondhollywood.de/449484f5a0cfa9e6ea0f949b807d9963.jpeg)

Black-Metal auf musikalisch gehobener Ebene, durchaus gut und klar produziert... aber die Stimme... wie ein Geist, ein Bunshee, der im Fegefeuer seinen Erstickungstod nicht verwinden kann und kläglich vor sich hin weint und kreischt... die Musik ist cool, die Stimme ist... faszinierend. Im Booklet gehen Grüße nicht an andere Bands sondern an Kliniken und Medikamente. Scheiße ich krieg ne Gänsehaut... :shock:


edit: "...entgegen und "artikulieren" sich in einem überaus kranken Gesang. Derart krank, dass die einem abgestochenen Schwein gleichenden Quieklaute, die Sänger Nattram von sich gibt, schon fast wieder lächerlich wirken. Hassverzerrt ist aber nur die eine Seite von Silencer, denn in den Momenten, in denen der Quell der Misanthropie weniger heftig sprudelt, verfällt man in einen Zustand Bethlehemscher Morbidität, der vielleicht durch den Umstand, dass sich Stefan Wolz von Bethlehen, für das Schlagzeug verantwortlich zeichnet, nicht ganz verwunderlich ist... - ...Vielleicht sollte die Dosis der an Nattram verabreichten Psychopharmaka, die er im Booklet aufzählt und deren Herstellern sein Dank gilt, mal wieder neu eingestellt werden, um seine Gedanken wieder in vernünftigere Bahnen zu lenken."


edit2: Es geht um Silencer SCHWEDEN, nicht zu verwechseln mit Silencer USA...  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 12. Mai 2007, 18:37:14
Silencer Anspieltip: THE SLOW KILL IN THE COLD
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 09. Juni 2007, 14:14:46
Zitat von: "ap"
Silencer Anspieltip: THE SLOW KILL IN THE COLD


ich möchte nochmal erwähnen das die SILENCER so ziemlich das geilste, aber auch das derbste und krankeste stück Depri-Scheiße ist, das ich jemasl gehört hab !!! Wenn dich jemand fragt, "Was ist Suizid-Black-Metal?" Antworte "Silencer !!!"

ich glaub damit hab ich wieder nen All-Time-Favourit-Silberling !!  8)





so, weiter im Text, gestern aus dem Briefkasten gefischt:




DRUDKH "Songs of grief and solitude"
Leidergottes muß ich gestehen, das ich manchmal vielleicht doch ein wenig doof bin...  :? Das ist ein Akustik-Album, ohne Gesang, und ich hab das nicht gewußt als ich die Scheibe gekauft hab. Suuuuper...  :? Ich wurde davon ünberrascht, als ich die Scheibe gestern im Auto in den CD-Player schob.
Ich muß mal dazu sagen, in Sachen Musik bin ich sehr stimmfixiert, mit dem Gesang steht oder fällt die Musik. Und wen kein Gesang kommt, nur gedudel..... dan ist die CD irgendwann aus ohne jemals richtig angefnagen zu haben. Udn das trifft absolut auf dieses Album zu! Laaaaaaaaaaangweilig...
Noch dazu ist die Musik selbst... scheiße... sorry. Folk-lastiges geklimper, teils auch mit traditionellen mittelalterlichen Instrumenten, es klingt durchaus etwas nach Mittelalter-Metal wie er immer noch "in" ist. Natürlich, es klingt eigenständiger, Drudkh sind eine ukrainische BM-Band, Folk-Metal... naja.
Meine Meinung: MÜLL !
Somit bin ich wieder mit einer Band durch. Landet bei eBay.



WIGRID "Hoffnungstod"
Black-Metal aus deutschland, Wigrid werden rein musikalisch wohl ebenfalls dem von mit mittlerweile geschätztem Depressiv-Black-Metal zugeordnet, wie oben auch schon mit Silencer (nochmal... ;) ) erwähnt.
Leider hab ich mrt mit "Hoffnungstod" wohl das falsche Album geklickt.
Die Musik selber gefällt mir, harte Gitarren, düster und böse, überlang teils recht monoton, aber gewaltig. Was mir Nich tgefällt ist der Gesang.... hab ich schon erwähnt das ich eher stimmfixiert bin bei der Musik ? Auch hier siegt oder verliert die Musik mit dem Gesang... und sie verliert.  :?
Der gesang ist leise, zu leise, und zu sehr im Hintergrund, er schafft es nicht gegen die sonstige Soundwand anzukämpfen und geht restlos unter...! Potential wäre da, wenn man mal genau hinhört, jault der Sänger da schon wie eine heisere Hyäne, aber er schafft es einfach nicht und klingt daher wie Silencer weichgespült. Schade.
Ich geb dem noch ne Chance aber ich glaube das landet auch wieder bei eBay.



und Heute hab ich aus dem Briefkasten gezogen:

KRIGSHOT "Örebro Mangel"
Punklastiger Grindcore aus dem schönen Schweden, 24 Songs die auf 29 Minuten runter geballert werden, schnell und anarchistisch.
Gesungen/Geschrieen wird schwedisch, was sehr geil klingt. Die Texte im Booklet werden englisch kommentiert, und es liest sich sehr angenehm, deutlich politisch links motiviert, und das ist mir persönlich sehr sympatisch!
Am Gesang kann man hier übrigens noch Mieszko Talarczyk von NASUM hören, R.I.P. ruhe in Frieden.  :cry:

(http://archive.beyondhollywood.de/0301398e8d038f1f58acb1b5b011e2f0.jpeg)

gefällt mir sehr gut!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 10. Juni 2007, 14:38:00
Nachdem ich die doofe Drudkh gleich wieder los geworden bin hab ichs klicken nich tlassen können....

(http://archive.beyondhollywood.de/96714d7a6af974668699abc106836d24.jpeg)

Torturium - "Misanthropic Angels Burning Winds"

Muß ne ähnlich starke Stimme haben wie SILENCER, bin mal gespannt.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 10. Juni 2007, 14:58:38
Gestern war ich auf nem Konzert bei mir in der Nähe mit 3 Bands von denen ich nur wusste, dass eine Rock´n Roll Punk macht.

Die erste Band war die Überraschung des Abends! Death Metal vom feinsten irgendwo zwischen Sepultura und Schwedenmetal + ein bischen Faith No More-Elemente. Die Jungs kommen aus Hannover und ballern extrem, richtig umgehauen hat mich der Drummer, ganz großes Kino!
Auf der Homepage gibt es leider nur ein Video, aber zum reinschauen sollte es erst mal reichen. Über den Bandnamen kann man sich streiten, denn Nosebleed würd ich nicht unbedingt bei Metal einordnen, aber die Musik spricht für sich. Klasse Band, leider vor viel zu wenig Publikum.
http://www.nosebleed.de/
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 10. Juni 2007, 15:23:43
Zitat von: "Max_Cherry"
Über den Bandnamen kann man sich streiten, denn Nosebleed würd ich nicht unbedingt bei Metal einordnen, aber die Musik spricht für sich. Klasse Band, leider vor viel zu wenig Publikum.
http://www.nosebleed.de/


vom Namen her würde ichs in die Grindcore-Ecke stellen.  ;) Da gibts schon ne Kapelle die sich Agoraphobic Nosebleed nennt, ich find die Idee eigeltich gar nicht so abwegig.  ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 10. Juni 2007, 15:49:36
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Max_Cherry"
Über den Bandnamen kann man sich streiten, denn Nosebleed würd ich nicht unbedingt bei Metal einordnen, aber die Musik spricht für sich. Klasse Band, leider vor viel zu wenig Publikum.
http://www.nosebleed.de/


vom Namen her würde ichs in die Grindcore-Ecke stellen.  ;) Da gibts schon ne Kapelle die sich Agoraphobic Nosebleed nennt, ich find die Idee eigeltich gar nicht so abwegig.  ;)


Meine erste Assoziation war "Fun Punk" oder "Skater Punk" oder sowas.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 12. Juni 2007, 12:33:00
Ähmm, Nosebleed spielen Metal der durchaus durch den Groove von pantera beeinflusst ist ;)

Hab die schon in Hannover und auf dem CRC (was ja Freunde von mir veranstalten) gesehen.

Und Agoraphobic Nosebleed.... naja, urig in 21 Minuten 100 Tracks reinzuballern, aber naja, nicht so das Wahre.

@ ap : Kennst du eigentlich Sanitys Dawn?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 12. Juni 2007, 14:19:40
Zitat von: "Aquifel"

@ ap : Kennst du eigentlich Sanitys Dawn?


Nein! Was ist das ?  :)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Aquifel am 13. Juni 2007, 12:34:14
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Aquifel"

@ ap : Kennst du eigentlich Sanitys Dawn?


Nein! Was ist das ?  :)


Grindcore ;)

http://www.sanitysdawn.de/

Ist ein Kumpel von mir Gitarrist, sind gerade live immer echt genial.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 13. Juni 2007, 14:10:37
Zitat von: "Aquifel"
Zitat von: "ap"
Zitat von: "Aquifel"

@ ap : Kennst du eigentlich Sanitys Dawn?


Nein! Was ist das ?  :)


Grindcore ;)

http://www.sanitysdawn.de/

Ist ein Kumpel von mir Gitarrist, sind gerade live immer echt genial.


sag denen mal sie solln mal nach Regensburg kommen wir brauchen dringen dmehr grindcore Konzis hier !!  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 14. Juni 2007, 18:30:41
Zitat

(http://archive.beyondhollywood.de/96714d7a6af974668699abc106836d24.jpeg)

Torturium - "Misanthropic Angels Burning Winds"

soll ne ähnlich starke Stimme haben wie SILENCER, bin mal gespannt.


Heute eingetroffen. Auf den ersten Durchlauf klingt das grob nach ner etwas schlechteren Version von SILENCER, die Stimme kommt schon ganz gut hin, aber die Musik selber find ich schwächer.
Wie gesagt ist der erste durchlauf...
...aber es passt zur momentanen Stimmung....(
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: AndreMASTER am 17. Juni 2007, 18:35:45
Eine Nachricht für die Leute, die etwas mit Heaven Shall Burn anfangen können:

Am 2. Juli wird "Whatever It May Take" rereleased und zwar vollkommen remixed und remastered. Endlich kriegt diese Spitzenscheibe die Power, die sie verdient.

Hier gibt's einen Song, vergleicht den mal mit der alten Version, da liegen echt Welten dazwischen, auch wenn die Audioqualität von Myspace miserabel ist: klick (http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=69018571)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 17. Juni 2007, 18:54:23
Zitat von: "AndreMASTER"
Eine Nachricht für die Leute, die etwas mit Heaven Shall Burn anfangen können:

Am 2. Juli wird "Whatever It May Take" rereleased und zwar vollkommen remixed und remastered. Endlich kriegt diese Spitzenscheibe die Power, die sie verdient.

Hier gibt's einen Song, vergleicht den mal mit der alten Version, da liegen echt Welten dazwischen, auch wenn die Audioqualität von Myspace miserabel ist: klick (http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=69018571)


Feien Sache, der Sound der alten Scheibe ist echt nicht das gelbe vom Ei, viiieeel besser kingt das jetzt auch nicht, aber ich denke das wird an der Audioquali liegen. Ist auf jeden Fall kraftvoller, mal abwarten wie das Album dann selbst klingt.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 13. Juli 2007, 18:32:58
So, gestern hab ich eeeeeeendlich meine Black-Metal-Bestellung im Briefkasten gehabt !!  8) Die Chaoten haben mir einmal die falsche Scheibe geschickt was aber gottseidank zufällig positiv war weil ich eh falsch bestellt hatte....  ;)

also nun bekommen:


S H I N I N G
V: Halmstad

(http://archive.beyondhollywood.de/713fa90e12ff69120f219491ed8070ee.jpeg)

Booa, das ist ja sehr viel ruhiger, fast bißchen popik/rockig, als ich erwartet hatte. Also, die Musik ist für Black-Metal (? nicht eindeutig...) schon sehr ruhig und melodiös, aber sie bringt durchwegs morbide düstere Atrmo rüber.
Wirklich genial aber ist derGesang !!!! Boooah, die können ja richtig singen !!!!!  :shock: Es wird ziemlich oft die Tonlage gewechselt, von kreisch bis grunz bis klar, hoch, tief, ... gut! Außerdem singt er verständlich... schwedisch, was in der doch zumeist tiefen Tonlage echt cool kommt !!

gefällt mir sehr gut !



und zum anderen :

FORGOTTEN TOMB
Love`s Burial Ground

Das klingt eher nach klassischem Black-Metal wie ichs mir vorgestellt hab, allerdings sind die Gitarren recht langsam, teils fast doomig, und es werden recht abwechslungsreiche aber harte Melodien gespielt. Gesangstechnisch hält sich das im eher typischen BM-Gekreisch, was aber auch solide bis echt stark kommt.
An die Scheibe muß ich mich noch etwas gewöhnen denk ich, klingt aber recht morbide auch, und düster, gefällt vorab schonmal ganz gut.

(http://archive.beyondhollywood.de/aa9031810700dc5db7d07b6e35d84a54.jpeg)

(http://archive.beyondhollywood.de/3378b4da40062b86143250a8a1193666.jpeg)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 17. Juli 2007, 17:31:58
Zitat von: "Gibriel"
Zitat
Würzburg
Kirche schockiert: Death-Metal-Band
singt von zerhackten Genitalien Jesu
 
Die Deathmetal-Band Belphegor fällt durch extrem brutale, blasphemische Texte auf. Stadt und Polizei werden das Konzert am Sonntag beim Rock Falls Festival in Würzburg beobachten und einschreiten, wenn Gesetze verletzt werden.
 

43 Bands sind gebucht für das Festival von Freitag bis Sonntag im Autonomen Kulturzentrum in der Frankfurter Straße. Metall-Größen wie Pro Pain aus New York treten auf. Eigentlich eine schöne Sache für Rockfans. Doch eine Band fällt völlig aus dem Rahmen: Belphegor – das ist der Name eines Dämons – aus Österreich zeigen sich mehr als provozierend in vielen ihrer Texte: Die Kirche ist der Feind, Jesus Gesicht soll gehäutet und die Genitalien zerhackt werden.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdete Schriften hat kein einziges Lied der Band auf dem Index. Das heißt aber nicht, dass sie harmlos sind. Oberstaatsanwalt Thomas Bellay sieht in einem Liedtext von Belphegor „Vomit upon the cross – Kotz auf's Kreuz“ den Tatbestand des Paragrafen 166 Strafgesetzbuch erfüllt: dort werden Straftaten geahndet, die sich auf Religion und Weltanschauung beziehen. „Sollte die Band dieses Lied spielen, ermitteln wir gegen Veranstalter und Musiker“, versichert er. Auch Medienrechtler Dr. Johannes Weberling aus Berlin hält die Verse für justiziabel: „Die Freiheit der Kunst dürfte diesen Text mit Sicherheit nicht abdecken. Sie unterscheiden sich nicht wesentlich vom Wortlaut islamistischer Hetzpredigten, die mit der gebotenen Deutlichkeit geahndet wurden. Eine ausländische Band dürfte mit diesen Texten eigentlich nicht auftreten.“

Ein Festival-Veranstalter, Stefan Freund, macht selbst Musik. „In meiner Band würden solche Texte nicht gespielt. Ich distanziere mich von den Inhalten.“ Dennoch hat er Belphegor verpflichtet. „Die Band kam mit einem günstigen Angebot auf uns zu. Wir recherchierten im Internet und fanden gute Kritiken. Über die Texte gab es in der Fachpresse keine negativen Aussagen und die Bundesprüfstelle hatte sie nicht indiziert.“ Freund reagiert jetzt so: die Band spielt drinnen, unter 18-Jährige brauchen die Genehmigung der Eltern und die Band darf den Kotz-Song nicht spielen. Der städtische Kommunalreferent Wolfgang Kleiner wird zusammen mit der Polizei das Festival beobachten: „Die Band wird verpflichtet, solche Texte nicht zu bringen. Wenn sie dagegen verstößt, ziehen wir den Stecker raus.“ Völlig entsetzt zeigt sich Bischof Friedhelm Hofmann über die Gotteslästerungen in den Texten und über das darin vorhandene Gewaltpotenzial. Er fordert unmissverständlich ein sofortiges Auftrittsverbot von Belphegor. Die Band diffamiere den Gottesglauben, die katholische Kirche und andere Religionen auf bösartige Weise.
 
Ernst Jerg


quelle: http://www.mainpost.de/mainfranken/fb/subdir/art18773,4030369
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 20. Juli 2007, 23:29:37
Zitat von: "ap"

(http://g-ec2.images-amazon.com/images/I/51lLqgkbjQL._AA240_.jpg)
SILENCER "Death-Pierce Me"

Der gute alte Schweinepfotenmann hat so ziemlich die derbste Stimme die ich jemals gehört hab, das ist sicher sehr gut zum wachbleiben !!!  :chaos:



 :arrow:  http://www.youtube.com/watch?v=6QacADp-hV8

 :shock:

graurig...
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 21. Juli 2007, 15:55:56
Oha, das gefällt mir ja überhaupt nicht. Mag ja sein, dass der Sänger irgendwo auch was drauf hat, aber ich erkenne da nichts...

*duck und weg*

Fieses Video.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 21. Juli 2007, 16:19:44
Zitat von: "Max_Cherry"
Oha, das gefällt mir ja überhaupt nicht. Mag ja sein, dass der Sänger irgendwo auch was drauf hat, aber ich erkenne da nichts...
.



die Stimme ist halt recht "speziell"... wers nicht mag wirds nie mögen... mir zaubert das die fieste Gänsehaut die ich musikalisch je bekommen hab...  :shock:  ;)






22. März 2007


Heavy Metal ist nichts für Dumme

Wer Hochbegabung mit klassischer Musik assoziiert ist falsch gewickelt. Das will zumindest die staatliche Universität Warwick herausgefunden habe. Denn laut einer dort durchgeführten Studie bevorzugen schulisch hochbegabte Jugendliche in ihrer Musikwahl Heavy Metal. Auf einer Konferenz der British Psychological Society in York präsentierte Stuart Cadwallader jetzt seine Ergebnisse, berichtet der "Independent".
Gemeinsam mit seinem Team hatte der Psychologe mehr als 1000 Mitglieder der National Academy for Gifted and Talented Youth befragt. Der NAGTY gehören die besten fünf Prozent der britisichen Schüler im Alter zwischen elf und 19 Jahren an.

Über ein Drittel der befragten Jugendlichen hatten Heavy Metal als eine ihrer Lieblings-Musikrichtungen angegeben. Demnach ist Metal unter Hochbegabten ebenso beliebt wie Rock und Pop. Eigentliche Klischee-Streber-Musikrichtungen wie Jazz und Klassik erhielten die wenigsten Stimmen.
Die Vorliebe besonders begabter Schüler für die provokante Musik erklärt Psychologe Cadwallader wie folgt: "Vielleicht erfahren begabte Menschen besonders viel Druck und Frustration und benötigen die Musik daher eher als Ventil, um ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen."
Ein Zusammenhang zwischen Musikgeschmack und IQ der Testpersonen konnte bei der Studie nicht ausgemacht werden. Jedoch widerlegt sie das Vorurteil, dass Heavy Metal eine Musikrichtung für Unterprivilegierte ist. (N24.de, nz)


http://www.n24.de/lifestyle/entertainment/article.php?articleId=109553&teaserId=111116
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 21. Juli 2007, 16:45:51
außerdem ist Metal de Klassik der Moderne  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: AndreMASTER am 22. Juli 2007, 16:16:04
Zitat von: "ap"

Die Vorliebe besonders begabter Schüler für die provokante Musik erklärt Psychologe Cadwallader wie folgt: "Vielleicht erfahren begabte Menschen besonders viel Druck und Frustration und benötigen die Musik daher eher als Ventil, um ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen."


Na danke für diese Theorie :?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 23. Juli 2007, 20:14:53
Zitat von: "ap"

VERDUNKELN "Einblick in den Qualenfall"
(http://archive.beyondhollywood.de/edc402df2ee3a8b25515f5cc56211f6b.jpeg)


ap hat mich wieder mal testen lassen.

Ich kenne mich nun wahrlich auch nicht so sehr mit BM aus.
Bin gerade bei Lied 3. Aber die Stücke 1+2 können was. Doomig, düster.
Mich erinnert das mangels Fachkompetenz etwas an Bathory während der Zeit rund um Hammerheart. Zumindest dürften die Jungs die Band kennen.
Lied 3 hat allerdings ein monotones Grundthema, das ähnlich wie bei Bands wie Ministry bis zum Exzess wiederholt wird.

Nichtsdestotrotz doch das klingt interessant. Dank an ap!

Dürfte theoretisch auch Leuten gefallen, die Sachen wie Moonsorrow gut finden, auch wenn es hier unmelodischer und düsterer zugeht.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Darkchylde01 am 23. Juli 2007, 21:09:51
Ich glaube von  dieser (http://www.sturmunddrang.tv/[/url) Band werden wir demnächst noch einiges hören. Dabei sind die Jungs gerade mal 16 Jahre alt!
Und im Gegensatz zu anderen (ich will keine Namen nennen, hehehe) "Teenie"-Bands haben die richtig was drauf!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 24. Juli 2007, 00:53:15
Zitat von: "Ketzer"
Zitat von: "ap"

VERDUNKELN "Einblick in den Qualenfall"


Nichtsdestotrotz doch das klingt interessant. Dank an ap!

Dürfte theoretisch auch Leuten gefallen, die Sachen wie Moonsorrow gut finden, auch wenn es hier unmelodischer und düsterer zugeht.



freut mich.  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Elena Marcos am 24. Juli 2007, 09:06:42
Zitat von: "Darkchylde01"
Ich glaube von  dieser (http://www.sturmunddrang.tv/[/url) Band werden wir demnächst noch einiges hören. Dabei sind die Jungs gerade mal 16 Jahre alt!
Und im Gegensatz zu anderen (ich will keine Namen nennen, hehehe) "Teenie"-Bands haben die richtig was drauf!


Not Found on Server.... sind wohl schon weg vom Fenster! Eintagsfliege ?
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 24. Juli 2007, 14:15:11
Sturm und Drang soll ja eine Mischung aus C.O.B. und Sonata Arctica sein.
Die müssen aber genauso wie Bullet for my Valentine oder diese Sonic Syndicate erstmal zeigen, ob daraus "ernsthafte" Mucker werden oder ob die nach kürzerer Zeit wieder vom Fenster weg sind.


Nochmals bzgl. Verdunkeln:

doch die Scheibe ist interessant und wird ab und an mal bei mir laufen.
Wer auf düsteren, doomigen Black/Death steht, sollte hier mal Probehören.
Durchaus interessant für Freunde von Bathory oder Moonsorrow.

Danke für den Tipp Alex.
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 24. Juli 2007, 14:23:06
Zitat von: "ap"
und heute aus dem Briefkasten gefischt:

SILENCER "Death - Pierce Me"
(http://archive.beyondhollywood.de/449484f5a0cfa9e6ea0f949b807d9963.jpeg)

Black-Metal auf musikalisch gehobener Ebene, durchaus gut und klar produziert... aber die Stimme... wie ein Geist, ein Bunshee, der im Fegefeuer seinen Erstickungstod nicht verwinden kann und kläglich vor sich hin weint und kreischt... die Musik ist cool, die Stimme ist... faszinierend. Im Booklet gehen Grüße nicht an andere Bands sondern an Kliniken und Medikamente. Scheiße ich krieg ne Gänsehaut... :shock:


edit: "...entgegen und "artikulieren" sich in einem überaus kranken Gesang. Derart krank, dass die einem abgestochenen Schwein gleichenden Quieklaute, die Sänger Nattram von sich gibt, schon fast wieder lächerlich wirken. Hassverzerrt ist aber nur die eine Seite von Silencer, denn in den Momenten, in denen der Quell der Misanthropie weniger heftig sprudelt, verfällt man in einen Zustand Bethlehemscher Morbidität, der vielleicht durch den Umstand, dass sich Stefan Wolz von Bethlehen, für das Schlagzeug verantwortlich zeichnet, nicht ganz verwunderlich ist... - ...Vielleicht sollte die Dosis der an Nattram verabreichten Psychopharmaka, die er im Booklet aufzählt und deren Herstellern sein Dank gilt, mal wieder neu eingestellt werden, um seine Gedanken wieder in vernünftigere Bahnen zu lenken."


edit2: Es geht um Silencer SCHWEDEN, nicht zu verwechseln mit Silencer USA...  ;)


So, ich wiederspreche dem ap hier mal in typischer Rockhard Plus/Minus Kritik   :P  ;)

Was instrumental vielleicht durchaus interessant zu klingen scheint, wird durch das Geschrei völlig kaputt gemacht. Diese vocals gehen überhaupt nicht.

Für mich ist dieser "Gesang" weder genial noch krank, sondern einfach bescheuert  ;)

Wer dachte, mit Dany "The Duck" Filth ist die Fahnenstange im "gewöhnungsbedürftigen" Gesang erreicht wird hier eines besseren belehrt.

Man stelle sich einen alten Western vor, in dem man permanent mit dem Geschrei angreifender Indianer konfrontiert wird, alternativ darf man sich gerne auch eine Horde wildgewordener, hysterischer Girlies vorstellen, die einem 90 Minuten lang ins Ohr kreischen, weil vorne Tokio Hotel auf der Bühne stehen. Dann hat man eine gute Vorstellung der "Gesangesleistung" des Herrn.

Die Instrumentalfraktion klingt durchaus interessant, nur habe ich persönlich keine Lust drauf, da ich jede Sekunde damit rechnen muß, dass der Wahnsinnige wieder Laute von sich gibt  :lol:

Mein Tipp: Sänger raus, dann klappt es auch mit mehr Aufmerksamkeit, als mit von mir gerechneten 0,5% der Extreme Metal Freaks.  8)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 24. Juli 2007, 14:46:07
Zitat von: "Elena Marcos"
Zitat von: "Darkchylde01"
Ich glaube von  dieser (http://www.sturmunddrang.tv/[/url) Band werden wir demnächst noch einiges hören. Dabei sind die Jungs gerade mal 16 Jahre alt!
Und im Gegensatz zu anderen (ich will keine Namen nennen, hehehe) "Teenie"-Bands haben die richtig was drauf!


Not Found on Server.... sind wohl schon weg vom Fenster! Eintagsfliege ?


der hat sich nur mit der URL verschrieben, probiers mal so: http://www.sturmunddrang.tv

 ;)
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Darkchylde01 am 24. Juli 2007, 15:13:00
Yepp, das war mein Fehler. Sorry!

Der richtige Link ist (wie schon oben beschrieben):

http://www.sturmunddrang.tv
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 24. Juli 2007, 19:33:47
Zitat von: "ap"

VERDUNKELN "Einblick in den Qualenfall"
(http://archive.beyondhollywood.de/edc402df2ee3a8b25515f5cc56211f6b.jpeg)


nochmal ansprech.

Habe CD auf Dauerrotation gestellt. Die wächst momentan mit jedem Durchlauf!

Die CD regelt Alex. Was ein geiles Teil!
Titel: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 25. Juli 2007, 14:51:25
Zitat von: "Ketzer"
Zitat von: "ap"

VERDUNKELN "Einblick in den Qualenfall"

nochmal ansprech.

Habe CD auf Dauerrotation gestellt. Die wächst momentan mit jedem Durchlauf!

Die CD regelt Alex. Was ein geiles Teil!


Also das freut mich jetzt echt !!!  8)

Dann hätte dir die SHINING auch gefallen da bin ich sicher !! Beim nächsten mal...  ;)
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 28. August 2007, 23:24:48
Zitat
Zur abwechslung mal nen Sampler, der wurde mir wärmstens empfohlen, und er hält was er verspricht !!  :D

Grind Your Mind - A History Of Grindcore

2 CDs mit jeweils über 70 Minuten Spielzeit, alles was das Grinderherz begehrt, mehr dazu im Metal Thread.  ;)...

Es wird musikalisch der gesamte Werbegang des Grindcore dargestellt, von den Anfängen in den 80ern bis zum modernen Grind heute. Mit dabei:

CD 1, eher die Anfänge:
Discharge
Napalm Death
Chaos UK
Repulsion
Terrorizer
Electro Hippies
Spermbirds
Disorder
Anal Blast
Cripple Bastards
Extreme Noise Terror
...

CD 2:
Mortician
Disrupt
Agathocles
Brutal Truth
Cephalic Carnage
Soilent Green
Agoraphobic Nosebleed
Nasum
Pig Distroyer
Exhumed
Regurgitate
...

http://www.amazon.de/Grind-Your-Mind-History-G/dp/B000NQQ1UE/ref=sr_1_1/303-4375341-2169046?ie=UTF8&s=music&qid=1188335286&sr=1-1

ich bin begeistert, viel Lärm um... viel.  8)
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Faust am 07. September 2007, 13:35:33
@AP: Du kannst mir bestimmt mal ein paar ähnliche Bands wie Nasum, Rotten Sound, Gadget, Looking for an Answer etc. vorschlagen, oder? Suche nämlich noch immer brauchbare Grindcore Bands, also KEIN Porno oder Goregrind. Politischer Grindcore sollte es schon sein, auch wenn ich Pig Destroyer auch irgendwie mag (obwohl die sich mal nen Bassisten suchen sollten damit der Sound mehr drückt)

Na, vielleicht weißte ja noch was mir gefallen könnte, meine Favoriten habe ich oben ja kurz zusammengefasst.  :D
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 07. September 2007, 20:19:51
@AP: Du kannst mir bestimmt mal ein paar ähnliche Bands wie Nasum, Rotten Sound, Gadget, Looking for an Answer etc. vorschlagen, oder? Suche nämlich noch immer brauchbare Grindcore Bands, also KEIN Porno oder Goregrind. Politischer Grindcore sollte es schon sein, auch wenn ich Pig Destroyer auch irgendwie mag (obwohl die sich mal nen Bassisten suchen sollten damit der Sound mehr drückt)

Na, vielleicht weißte ja noch was mir gefallen könnte, meine Favoriten habe ich oben ja kurz zusammengefasst.  :D

ehrlich gesagt so dermaßen viele kenn ich da gar nicht ich bin da selber auf der Suche, aber nen guten NASUM Nachfolger hab ich bisher noch nicht gefunden...  ;) ... naja vielleiochr REGURGITATE. Die wurden mir damals empfohlen als ich nach was ähnlichem wie NASUM gefragt hab, an Alben kenn ich jetzt nur "Deviant" aber das rockt derbest !!  :shock: Beste NASUM Manier blos noch schrammeliger, teils ist der Punk-Einfluss vielleicht etwas deutlicher zu hören, was mir zusagt, und der Sänger klingt nach Donalds Duck auf Speed !!  :shock: Kann ich bedenkenlos empfehlen !

http://www.amazon.de/Deviant-Regurgitate/dp/B00009ZVCZ/ref=pd_bbs_sr_4/303-2128448-5386621?ie=UTF8&s=music&qid=1189188763&sr=8-4


evtl. auch KRIGSHOT bei denen seinen Zeichens der NASUM-Sänger Miezcko T. auch gesungen hat. KRIGSHOT klingen aber schon sehr punklastig und ist schon mehr Crust- als Grindcore.

http://www.amazon.de/Orebro-Mangel-Krigshot/dp/B00005YF02/ref=sr_1_3/303-2128448-5386621?ie=UTF8&s=music&qid=1189188959&sr=1-3


Was ich mir in dieser Hinsicht auf jeden Fall noch beschaffen möchte ist ACCION MUTANTE, das Album muß "Discografie" oder so ähnlich heißen, ich hatte noch nicht die Muße mich damit nähger zu beschäftigen.  ;) Die hab ich auffm Ratisbona Deathgrind live gesehen und was ich davon noch weiß bzw. ich mir hab erzählen lassen klingt sehr wohl nach dem was ich mag.  ;)
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 07. September 2007, 20:22:35
Hey, und betreffend dem Grindcoresampler den ich da erwähnt hatte kannste hier einiges reinhören:

http://www.amazon.de/Grind-Your-Mind-History-G/dp/B000NQQ1UE/ref=sr_1_1/303-4375341-2169046?ie=UTF8&s=music&qid=1188335286&sr=1-1

Ich empfehle von CD 2:

Song 12 und 13:
CERPHALIC CARNAGE

Song 14:
SOILENT GREEN

Song 18:
ANAAL NAATKH
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Faust am 07. September 2007, 20:54:42
Hehe, ok, dank dir. Werde bei Gelegenheit mal reinhören. Falls du "GADGET" nicht kennst, solltest da mal unbedingt reinhören, ...IMO der einzige potentielle Nasum Nachfolger. Die Jungs haben echt was drauf, zudem bieten ihre beiden Platten eine extrem gute Produktion! (soweit ich weiß wurden die auch von Miezcko gemastert) Die Produktion erinnert auch an die von Human 2.0 und Shift von Nasum.
http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=20321112

Auch "SPLITTER" kann ich dir wärmstens empfehlen->
www.myspace.com/splittergrind

Darüber hinaus sind auch "LOOKING FOR AN ANSWER" gut bei der Sache->
www.myspace.com/lfaa

 :D

Edit: Krigshot und Regurgitate kenne ich bereits und sind leider nicht ganz mein Fall. Dafür sind Song 12 und 13 von CD2 vom Sampler genau mein Ding, denn von Cerphalic Carnage habe ich auch írgendwo bereits ein Album. (Habs aber noch nicht ausgiebig gehört)
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. September 2007, 14:58:13
Hehe, ok, dank dir. Werde bei Gelegenheit mal reinhören. Falls du "GADGET" nicht kennst, solltest da mal unbedingt reinhören, ...IMO der einzige potentielle Nasum Nachfolger. Die Jungs haben echt was drauf, zudem bieten ihre beiden Platten eine extrem gute Produktion! (soweit ich weiß wurden die auch von Miezcko gemastert) Die Produktion erinnert auch an die von Human 2.0 und Shift von Nasum.
http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=20321112

Auch "SPLITTER" kann ich dir wärmstens empfehlen->
www.myspace.com/splittergrind

Darüber hinaus sind auch "LOOKING FOR AN ANSWER" gut bei der Sache->
www.myspace.com/lfaa

 :D

Edit: Krigshot und Regurgitate kenne ich bereits und sind leider nicht ganz mein Fall. Dafür sind Song 12 und 13 von CD2 vom Sampler genau mein Ding, denn von Cerphalic Carnage habe ich auch írgendwo bereits ein Album. (Habs aber noch nicht ausgiebig gehört)

Na dann konnte ich dir leider nicht viel neues sagen sorry...  ;)

Gadget hatte ich schon auf meiner Liste zum reinhören, sobald ich wieder bißchen schnellschnell Grindcore klick werd ichd as da mal tun.

zu Accion Mutante schau mal da:

http://www.myspace.com/upthemetalpunx

Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Faust am 08. September 2007, 16:04:26
Hehe, ok, dank dir. Werde bei Gelegenheit mal reinhören. Falls du "GADGET" nicht kennst, solltest da mal unbedingt reinhören, ...IMO der einzige potentielle Nasum Nachfolger. Die Jungs haben echt was drauf, zudem bieten ihre beiden Platten eine extrem gute Produktion! (soweit ich weiß wurden die auch von Miezcko gemastert) Die Produktion erinnert auch an die von Human 2.0 und Shift von Nasum.
http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=20321112

Auch "SPLITTER" kann ich dir wärmstens empfehlen->
www.myspace.com/splittergrind

Darüber hinaus sind auch "LOOKING FOR AN ANSWER" gut bei der Sache->
www.myspace.com/lfaa

 :D

Edit: Krigshot und Regurgitate kenne ich bereits und sind leider nicht ganz mein Fall. Dafür sind Song 12 und 13 von CD2 vom Sampler genau mein Ding, denn von Cerphalic Carnage habe ich auch írgendwo bereits ein Album. (Habs aber noch nicht ausgiebig gehört)

Na dann konnte ich dir leider nicht viel neues sagen sorry...  ;)

Gadget hatte ich schon auf meiner Liste zum reinhören, sobald ich wieder bißchen schnellschnell Grindcore klick werd ichd as da mal tun.

zu Accion Mutante schau mal da:

http://www.myspace.com/upthemetalpunx



Lecker, das schmeckt mir!  :D Danke, jetzt steht noch ne Truppe auf meinem Einkaufszettel!
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 17. September 2007, 17:42:15

Lecker, das schmeckt mir!  :D Danke, jetzt steht noch ne Truppe auf meinem Einkaufszettel!

Booooah Alder, GADGET rocken hja wie Sau !!!!  :shock: Bumm! Die klick ich beim nächsten Mal danke !!  :bang:

SPLITTER klangen auch recht geil.


Sag mal wie gefallen dir den ROTTEN SOUND ? Ich kenn nur die Murderworks bisher aber ich muß gestehen, die Musik gefällt mir weniger, ist ja recht eintönig, totaler Einheitsbrei... Hab ichn falsches Album sind andere besser ?
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Faust am 17. September 2007, 17:53:11
Alos ich habe fast alle Alben von Rotten Sound und find die Truppe ziemlich Geil. Wenn du das Murderworks Album nicht so magst sind auch die anderen nichts für dich. Denn die Murderworks ist neben EXIT das beste Album von ihnen. Das was du an der Truppe zu bemängeln hast kann ich nachvollziehen, dennoch gefallen sie mir äußerst gut. :)

Was GADGET angeht, kannst di, wenn dir sie Songs von MySpace gefallen, bedenkenlos beide Alben zulegen die sie zur Zeit anbieten ;) Freue mich schon auf ein neues Album von denen. *fg*
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 21. September 2007, 22:40:26
S H I N I N G
V: Halmstad

(http://archive.beyondhollywood.de/713fa90e12ff69120f219491ed8070ee.jpeg)

Booa, das ist ja sehr viel ruhiger, fast bißchen popik/rockig, als ich erwartet hatte. Also, die Musik ist für Black-Metal (? nicht eindeutig...) schon sehr ruhig und melodiös, aber sie bringt durchwegs morbide düstere Atrmo rüber.
Wirklich genial aber ist derGesang !!!! Boooah, die können ja richtig singen !!!!!  :shock: Es wird ziemlich oft die Tonlage gewechselt, von kreisch bis grunz bis klar, hoch, tief, ... gut! Außerdem singt er verständlich... schwedisch, was in der doch zumeist tiefen Tonlage echt cool kommt !!

gefällt mir sehr gut !

und heute habe ich mein zweites Album von SHINING bekommen. "IV - The Eerie Cold". Und ich bin absolut begeistert !!!!  :bang: Wahnsinn das ist Musik !  :shock: 8)

Ich hab die Scheibe bisher noch nicht oft genug gehört um es selber inWorte fassen zu können, darum lass ich mal metal.de für mich sprechen:

http://www.metal.de/cdreviews.php4?was=review&id=5189&search_highlight=shining

SHINING - IV-The eerie cold
Black Metal
Label/Kontakt: Avantgarde Music
6 Songs (40:51)
Webseite: www.suicidesquadron.cjb.net

Auch den ganz Großen der Black-Metal-Randgruppen-Musik fällt ein Status wie der von SHINING nicht nur wegen ein paar seltsamen Aussagen (wer Selbstmord propagiert und selbst am Leben bleibt, scheint mir nicht so ganz glaubwürdig...) oder klischeehaften Images in den Schoß. Nein, der Ruf, den Kvarforth sich in 7 Jahren Bandexistenz mit mittlerweile 4 regulären Alben, einigen anderen Veröffentlichungen und im Alter von nur 24 Jahren erarbeitet hat, ist spätestens mit „The eerie cold“, das insgesamt um einiges besser als „III – Angst“ ausgefallen ist, auch musikalisch absolut verdient. Wer genug Arsch in der Hose und genug im Köpfchen hat, um ein Album mit Schallplattenrauschen, einer abgedämpften Akustikgitarre und darauf einer herzzerreißenden Art-Rock-Sologitarre beginnen zu lassen, der kann – und das zu Recht – auf sein Können und das seiner Mitmusiker vertrauen. Einer davon war auch auf „The eerie cold“ unverkennbar Hellhammer, dessen Handschrift in den fast unmerklichen Details der Schlagzeugarrangements wunderbar hindurchscheint und der hier Feinheiten zum Besten gibt, die entgegen vielen anderen Aussagen eben NICHT jeder Drummer auf dem Kasten hat.
Allzu viel hat sich aber auch im Gesamtklang der Band nicht geändert, der warme, weiche und blutige Gitarrensound für die schrägen, elegischen Riffs ist genauso geblieben wie die verhallten Elektroakustikgitarren, die windigen, untergründigen Keyboards und der donnernde Wanderbass. Wunderschön zu hören, wie hier ein Mensch den Ausdruck von Kompositionsverständnis und Emotion in bedacht konstruierten Stücken aus entspannter Musik und verspanntem, sparsam und effektiv eingesetztem Gesang zu verbinden wusste. Nicht umsonst ist bei SHINING der sechsminütige Titeltrack ein Akustikstück von beeindruckender Monotonie (fünf Töne, zwei Akkorde, Jazzbass und ein Universum von Empfindungen dazu), wo die meisten anderen Bands genau das Gegenteil getan hätten.
Die restlichen fünf Stücke, zwischen sechs und acht Minuten lang, sind frei von Ausfällen und absolut stilsicher. Kein Intro, kein Outro, keine Lückenfüller, nur ein Album mit genau der richtigen Länge und genau der richtigen Qualität. Eintagsfliegen und One-Hit-Wonder sind niemals Sache dieser Band gewesen und werden es wohl auch niemals sein. Das Überriff lässt sich zwar auch auf „The eerie cold“ nicht ausmachen, aber mir sind sechs gute Stücke auch sehr viel lieber als ein sehr gutes und fünf mangelhafte. Das darf auch auf dem kommenden "V / Besvikelsens Dystra Monotoni", das der Herr Mastermind mit komplett neuem Line-Up einspielt, während ich dies schreibe, gerne so bleiben.
Mittlerweile ist SHINING mehr als nur ein „suicide squadron“, mehr als die typische Selbstmord-Black-Metal-Band, sondern ein ganzes Stück vor FORGOTTEN TOMB die Band, die derzeit am erfolgreichsten das Obskure des Black Metal der alten MAYHEM-Tage (vor allem im Gesang), den musikalisch hohen Anspruch des Rock und die schlichten, weichgezeichneten Elegien von KATATONIA unter einen Hut zu bringen weiß. Einziges Manko ist für mich die etwas spärliche Aufmachung. Da darf’s nächstes Mal ruhig ein bisschen mehr sein.

Punkte: 8/10
(Alboin / 15.04.2005)

Dieser Artikel wurde 5402 mal gelesen.
 



SHINING in den Metal-Archiven:
http://www.metal-archives.com/band.php?id=2256

und da sollte es auch was zum reinhören geben, SHINING auf MySpace:
http://www.myspace.com/shininghalmstad
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 12. Oktober 2007, 15:12:29
Was GADGET angeht, kannst di, wenn dir sie Songs von MySpace gefallen, bedenkenlos beide Alben zulegen die sie zur Zeit anbieten ;) Freue mich schon auf ein neues Album von denen. *fg*

So, heute ist die GADGET "The Funeral March" bei mir eingetroffen, undm ich bin begeistert !!!! DANKE FAUST !!  8)
Das iss geiler Sound, hab sie erst 1mal durchhören können, aber das war erstmal beeindruckend. Ich glaube das issen würdiger NASUM-Nachfolger in meinem CD-SChrank !!!  :bang:

Außerdem hab ich hier dank netter Menschen noch folgende Bands hier rumfliegen:  :D

DEADEN
vorab, erstmal weniger meins, etwas stumpf, muß ich aber beitzeiten nochmal hören.

CEPHALIC CARNAGE
interessant, aber auch eher tiefer Goregrind, aber abwechslungsreich, mal sehen. Klingt vorab mal ok.

CIRCLE OF DEAD CHILDREN
ich bin begeistert !!!!!!!!!!!!! Yeeeea, die sind cool, 2 geile Sänger hypertief und hyperkreisch, udn dazu ne supercoole erdicge Schrammel-Produkjtion, geiloooooooooooooooo !!!  :bang:

VISCERA TRAIL
hm..... auch eher nicht so das meine....

BOUND AND GAGGED und CATTLE DECAPITATION kont ich noch nicht reinhören. Zuviel auf einmal...  ;)

Aber Circle of dea dChildren kauf ich die sind geil !!  :bang:

hach... endlich mal wiedern bissi geilen Grind hab ja in letzter Zeit hauptsächölich BM geklickt!  :)
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 12. Oktober 2007, 15:22:35
Was GADGET angeht, kannst di, wenn dir sie Songs von MySpace gefallen, bedenkenlos beide Alben zulegen die sie zur Zeit anbieten ;) Freue mich schon auf ein neues Album von denen. *fg*

So, heute ist die GADGET "The Funeral March" bei mir eingetroffen, undm ich bin begeistert !!!! DANKE FAUST !!  8)
Das iss geiler Sound, hab sie erst 1mal durchhören können, aber das war erstmal beeindruckend. Ich glaube das issen würdiger NASUM-Nachfolger in meinem CD-SChrank !!!  :bang:

Metal-Archives: http://www.metal-archives.com/band.php?id=15036

myspace: http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=20321112

Ich bin hin und weg...!  :bang:

http://www.amazon.de/Funeral-March-Gadget/dp/B000EPF8RG/ref=sr_1_1/303-2125309-4070616?ie=UTF8&s=music&qid=1192195190&sr=1-1
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Faust am 15. Oktober 2007, 18:59:46
Was GADGET angeht, kannst di, wenn dir sie Songs von MySpace gefallen, bedenkenlos beide Alben zulegen die sie zur Zeit anbieten ;) Freue mich schon auf ein neues Album von denen. *fg*

So, heute ist die GADGET "The Funeral March" bei mir eingetroffen, undm ich bin begeistert !!!! DANKE FAUST !!  8)
Das iss geiler Sound, hab sie erst 1mal durchhören können, aber das war erstmal beeindruckend. Ich glaube das issen würdiger NASUM-Nachfolger in meinem CD-SChrank !!!  :bang:


Wie schön das ich dir einen guten Tipp gegben konnte. Ich will endlich ein neues Album von denen haben!  :thumb: Funreal March und Remote habe ich mittlerweile ZU OFT gehört, hab die beiden Scheiben ja auch schon "etwas" länger. Die Truppe hat einfach einen extrem geilen Sound, was bei Grindcore-Bands nicht üblich ist, zudem nur TOP Songs und eine Menge Schall und Rauch! Ich kann dir nur empfehlen auch das Album "REMOTE" zu kaufen, ist nämlich mindestens genau so geil wie Funreal March! Blindkauf wirst du NICHT bereuen!

Edit: Ja, das Album Human Harvest von CIRCLE OF DEAD CHILDREN gefällt mir! Werd ich mir auch besorgen! *feinfein* ...  :D
Titel: Re: Für die Heavy Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 15. Oktober 2007, 20:06:56

Edit: Ja, das Album Human Harvest von CIRCLE OF DEAD CHILDREN gefällt mir! Werd ich mir auch besorgen! *feinfein* ...  :D


jep, hab heute entschieden von denen bei Gelegenheit auch noch was zu klicken !!  :D

Ich glaub ich werd das in Zukunft so halten, 1x Grindcore und 1x Balck-Metal pro Monat klicken !!  :icon_wink: so hab ich von allen nen bißchen was...!  :D
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: be a freak am 18. Oktober 2007, 19:04:46
Grindcore Schmankerl

-Pig Destroyer (Relapse records)
-Today is The Day (Relapse Records)
-Repulsion (Die Veteranen mit Napalm Death)

Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: be a freak am 18. Oktober 2007, 22:25:26
das sollte den Grindern gefallen

http://www.myspace.com/tonydanzatapdanceextravaganza
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 21. Oktober 2007, 00:59:24
uiuiuiuiuiuiuiuiuiuiiiii....  :D völlig unbemerkt hat eine meiner persönlichen Lieblingsmetaller Bands ein neue sAlbum raus gebracht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  8)

The Black Dahlia Murder

das neue Album hört auf den Namen "Nocturnal" und das werd eich kommenden Monat auf JedenFall blind klicken !! Das gehört sich so.  ;)

Zitat
"Nocturnal" MySpace page incl. competition launched!
In advance of the upcoming THE BLACK DAHLIA MURDER album "Nocturnal" we just set up a special MySpace page where you have the chance to listen to 2 new tracks off the new album, check out pictures, videos, the tracklist and win some nocturnal shit on our competition!!!

http://www.myspace.com/mbpreview

Aaalso... Album: http://www.myspace.com/mbpreview

Band: http://www.myspace.com/blackdahliamurder

Kann das gerade hier mir nicht zu gemüte Führen, wird aber scnellstmöglich nachgeholt!  :bang:


dann noch die Metal-Archives: http://www.metal-archives.com/band.php?id=5450
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 21. Oktober 2007, 13:39:18
Doch, die 4 Songs, die ich mir von The Black Dahlia Murder gerade in Schleife reinziehe, gefallen mir außerordentlich gut. Irgendwas zwischen Metalcore, Death- und Black Metal, recht abwechslungreich und tritt ordentlich Arsch.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 21. Oktober 2007, 15:49:21
Doch, die 4 Songs, die ich mir von The Black Dahlia Murder gerade in Schleife reinziehe, gefallen mir außerordentlich gut. Irgendwas zwischen Metalcore, Death- und Black Metal, recht abwechslungreich und tritt ordentlich Arsch.

freut mich!  :D :bang:
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Exquisitor am 21. Oktober 2007, 15:56:38
Black Dahlia Murder find ich auch ganz gut. Hab aber nur das erste Album daheimliegen.

@Alex
Die kommen am 4.12. nach München ins Backstage. Interesse?
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 21. Oktober 2007, 16:03:49
Black Dahlia Murder find ich auch ganz gut. Hab aber nur das erste Album daheimliegen.

@Alex
Die kommen am 4.12. nach München ins Backstage. Interesse?

jaaaa, schon! Aber das issen Dienstag und da ich wieder vorübergehend berufstätig, notorisch pleite, und alleine, bin, werd ichs wohl kaum schaffen schätz ich.  :cry:
Gehst du hin ????
Ich könnte sehen das ich den Mittwoch danach frei bekomm ! Dann tät ich da auch allein hoch gondeln, wenn du ne Übernachtungsmöglichkeit stellen könntest...?
Mal sehen bock hätt ich schon.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Exquisitor am 21. Oktober 2007, 17:30:14
Hm, ich sehe grad, dass auf der Backstageseite am 4.12. von BDM nichts zu finden ist. Und ob ich hingehe ist auch noch nicht sicher, weil ich mir auch Dick Dale und Mad Sin ansehen möchte und die haben im Moment Vorrang, unter anderem weil ich BDM schon in Wacken gesehen hab.
Ich versuch aber mal da genaueres in Erfahrung zu bringen. Sollte ich hingehen, wäre Übernachten kein Problem.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 21. Oktober 2007, 17:51:25
Hm, ich sehe grad, dass auf der Backstageseite am 4.12. von BDM nichts zu finden ist. Und ob ich hingehe ist auch noch nicht sicher, weil ich mir auch Dick Dale und Mad Sin ansehen möchte und die haben im Moment Vorrang, unter anderem weil ich BDM schon in Wacken gesehen hab.
Ich versuch aber mal da genaueres in Erfahrung zu bringen. Sollte ich hingehen, wäre Übernachten kein Problem.

also den Dick Dale tät ich mir aber auch ansehen !!!  :shock: :thumb:

wann spielt der denn wo ????
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Exquisitor am 21. Oktober 2007, 20:50:46
Mittwoch, 21.11. im Backstage in München. Kostet 14€ im VVK.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: be a freak am 21. Oktober 2007, 20:54:13
hören und staunen.Neu entdeckt.Muss sagen gefällt

Hacksaw to the Throat (Name ist Programm)

http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=2347494
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: be a freak am 21. Oktober 2007, 20:55:39
Black dahlia Murder darf man sich nicht entgehen lassen.2 mal gesehn aber jetzt in dem Set mit The Red Chord+the mighty JOB FOR A COWBOY einfach nur erection
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 22. Oktober 2007, 16:17:36
also mein Neffe hat mir auch was von der neuen TBDM vorgespielt, doch das tönt echt gut!
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: be a freak am 22. Oktober 2007, 22:39:17
als Einstieg für TBDM würde ich dir Das erste Album empfehlen  Unhallowed.Miasma ar auch Geil aber das schwächste (find ich) und der aktuelle Silberling is einfach nur noch Geil Schweden Tod pur :twisted:
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 23. Oktober 2007, 18:25:24
als Einstieg für TBDM würde ich dir Das erste Album empfehlen  Unhallowed.Miasma ar auch Geil aber das schwächste (find ich) und der aktuelle Silberling is einfach nur noch Geil Schweden Tod pur :twisted:

Das Neue hab ich noch gar nicht gehört kann also nur di eersten 2 miteinander vergleichen. Und, Zustimm, die Erst eScheibe ist die Beste !!!! MIASMA ist dann etwas härter und grindiger find ich, gefällt mir auch gut!
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 23. Oktober 2007, 18:36:06
als Einstieg für TBDM würde ich dir Das erste Album empfehlen  Unhallowed.Miasma ar auch Geil aber das schwächste (find ich) und der aktuelle Silberling is einfach nur noch Geil Schweden Tod pur :twisted:

Das Neue hab ich noch gar nicht gehört kann also nur di eersten 2 miteinander vergleichen. Und, Zustimm, die Erst eScheibe ist die Beste !!!! MIASMA ist dann etwas härter und grindiger find ich, gefällt mir auch gut!
Ich überleg schon, ob ich mir das neue direkt kaufe, denn die 2 Songs, die man bei My Space hören kann, ballern einfach alles weg. Bei ebay gibt es hin und wieder ein Angebot für 10 Tacken plus 2 EUR Versand. Hab eigentlich keine Kohle über, aber ein neues Metal-Album wär mal cool, zumal ich mir ewig keine CD mehr gekauft habe. Das Album ist leider nur 34 Minuten lang, aber wenn alle Tracks so gut sind wie die 2 mir bekannten, lohnt sich das schon.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 23. Oktober 2007, 21:08:12
als Einstieg für TBDM würde ich dir Das erste Album empfehlen  Unhallowed.Miasma ar auch Geil aber das schwächste (find ich) und der aktuelle Silberling is einfach nur noch Geil Schweden Tod pur :twisted:

Das Neue hab ich noch gar nicht gehört kann also nur di eersten 2 miteinander vergleichen. Und, Zustimm, die Erst eScheibe ist die Beste !!!! MIASMA ist dann etwas härter und grindiger find ich, gefällt mir auch gut!
Ich überleg schon, ob ich mir das neue direkt kaufe, denn die 2 Songs, die man bei My Space hören kann, ballern einfach alles weg. Bei ebay gibt es hin und wieder ein Angebot für 10 Tacken plus 2 EUR Versand. Hab eigentlich keine Kohle über, aber ein neues Metal-Album wär mal cool, zumal ich mir ewig keine CD mehr gekauft habe. Das Album ist leider nur 34 Minuten lang, aber wenn alle Tracks so gut sind wie die 2 mir bekannten, lohnt sich das schon.

also für mich ist das nen Pflichtkauf... nächsten Monat, wenn ich wieder Kohle hab.  ;)
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Faust am 24. Oktober 2007, 21:05:27
Uff, Black Dahlia Murder fand ich extremst langweilig & einfallslos. Ansicht nicht wirklich schlecht, aber, ...war mir einfach zu Öde was die Truppe abliefert. Vielleicht gebe ich den Leuten ja nochmal eine Chance, denn ansich hört man nichts negatives über sie, ... ich glaub, ich bin behindert da ich der Truppe anderes gegenüberstehe...  :redface:
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: OnlyEnemyMyself am 25. Oktober 2007, 09:08:01
habe mir auch das neuen album von TBDM zugelegt und ich kann es kaum erwarten die jungs zusammen mit the red chord und job for a cowboy live zu sehn! das wird bestimmt ein geiles brett zum abschluss dieses jahres!
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 25. Oktober 2007, 14:55:04
Uff, Black Dahlia Murder fand ich extremst langweilig & einfallslos. Ansicht nicht wirklich schlecht, aber, ...war mir einfach zu Öde was die Truppe abliefert. Vielleicht gebe ich den Leuten ja nochmal eine Chance, denn ansich hört man nichts negatives über sie, ... ich glaub, ich bin behindert da ich der Truppe anderes gegenüberstehe...  :redface:

du bist nicht behindert  ;) ich hör auch viel negatives über die Band, gerade richtige Die-Hard-Hardcorefans von so ner Musik lästern im Internet oftmals regelrecht hasserfüllt über die Band... was ich aber gar nicht nachvollziehen kann.
Aber "langweilig und einfallslos".... damit tust du der Band trotzdem schwer unrecht, die sind gerade am Ersten Album sehr abwechslungsreich und melodisch, "einfallslos" ist unfair.  ;)
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Faust am 26. Oktober 2007, 13:13:06
...hab mir eben nochmal ein paar Songs von ihnen angehört, tut mir ja leid, aber es ist und bleibt einfallslos und langweilig was die Herren da spielen. Ich persönlich finde diese Truppe ist maßlos überbewertet.  ;)  Soldie ist das was sie machen, mehr aber auch nicht. So, nun habt ihr alle, die TBDM mögen bei mir "ein-tritt-frei" ^^
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 04. November 2007, 16:00:50
Agathodaimon - Blaken the Angel
Nach langer Zeit mal wieder raus gekramt. Immernoch ein wirklich gutes Black Metal Album mit Gothikrock-Elementen und recht rifflastig. Gefällt mir wesentlich besser als die beiden nachfolger, die ich auch mein Eigen nennen darf.
Mal ein Tip an BM-Freunde, besonders Jens könnte damit was anfangen. Einzige evtl. Geschmackssache ist der Gesang, der zwar typisch BM ist, aber dem einen oder anderen vielleicht zu eintönig sein könnte.

Hier mal der My Space-Link: http://www.myspace.com/agathodaimon
Oha, der Track von 2004 gefällt mir ja gar nicht, da hat sich glaub ich seit 1998 einiges beim Lineup getan.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 05. November 2007, 15:29:15
hehe Stephan,

die hab ich schon, kurz nach VÖ gekauft.

Fand die aber nie wirklich prickelnd, sollte sie vielleicht wieder mal einlegen, vielleicht zündet sie dann.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 05. November 2007, 18:16:44
hehe Stephan,

die hab ich schon, kurz nach VÖ gekauft.

Fand die aber nie wirklich prickelnd, sollte sie vielleicht wieder mal einlegen, vielleicht zündet sie dann.
Solltest Du, mir gefällt sie heute bald besser als damals und gut fand ich die immer schon.
Vergiss meinen Beitrag im "Was hört ihr gerade"-Thread
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Faust am 27. November 2007, 18:48:16
Rotten Sound veröffentlicht im Januar 2008 ein neues Album.
Ein Track ist bei MySpace online. http://www.myspace.com/rottensound
(http://a855.ac-images.myspacecdn.com/images01/55/m_b2afc2fe0a2a2f456fd86394c41681ae.jpg)
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: OnlyEnemyMyself am 27. November 2007, 19:37:49
hab das neue rotten sound album als promo hier und ich muss sagen das es wie gewohnt ein echt gutes stück grindcore ist ;)
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 27. November 2007, 23:22:39
kenn von denen nur die MURDERWORKS und ich find die eigtlich gar nichtmal so dolle, aber mit der Meinung steh ich eher allein da..;) Werd da trotzdem mal reinhören!
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Chimaira am 16. Dezember 2007, 23:46:23
habe mir auch das neuen album von TBDM zugelegt und ich kann es kaum erwarten die jungs zusammen mit the red chord und job for a cowboy live zu sehn! das wird bestimmt ein geiles brett zum abschluss dieses jahres!
war letzte woche beim konzert in stuttgart. bin eigentlich nich so der deathmetal/grindcore fan aber was die 3 bands da abgeliefert haben war purer wahnsinn. brutalstes brett. alle 3...
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 13. Januar 2008, 17:04:31
Zitat
Shining , 11 Jan. 2008 19:10 

Samstag 26.01.2008
Shining
Vargsheim
Sargwart
Paragon Belial
Engraved

Jugendhaus Liebingstrasse 49 63906 Erlenbach(Franken)
Beginn 19:00
Kosten: 12€


Fährt da noch jemand hin?

 :?:  :!:
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Chimaira am 02. März 2008, 21:24:55
sooodele, für ap und exquisitor:

derbe:

http://www.myspace.com/thefaceless

krank:

http://www.myspace.com/braindrill

einfach nur unfassbar (besonders der "gesang" haha):

http://www.myspace.com/wakingthecadaver


Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Chimaira am 07. März 2008, 20:08:00
wer auf meshuggah etc. steht sollte sich dringendst mal die jungs hier reinzieh: Periphery

www.myspace.com/periphery

der überwahnsinn. komplett selbst produziert und gemixt. und die jungs haben noch nicht mal nen deal. unfassbar. wird aber wohl nich mehr lange dauern, ich schätz mal angebote werden sie schon einige bekommen haben.


ach ja heute ist auch die neue meshuggah platte rausgekommen, hab sie leider noch nicht, aber die beiden songs "bleed" und "obzen" auf ihrer myspace seite killen schonmal übelst. v.a. bleed is mal ne ultraperverse dampfwalze.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 14. April 2008, 16:43:42
Ich hab das nochmal hierhin kopiert, ist am ehesten Metal und recht interessant.

.
.
.
.
.

Danke, danke, danke, danke, danke...



(http://ecx.images-amazon.com/images/I/61zmmqBHrFL._SL500_AA240_.jpg)



...vielen Dank!
http://www.myspace.com/textures



Devin Townsend war gestern. Ich hätte nicht gedacht das Textures ihr letztes Album toppen können, aber doch, sie können. Absolut empfehlenswert für alle aufgeschlossenen, tierisch traumhaft schöne Musik!
(bitte nicht von den ersten Sekunden abschrecken lassen, echt...)
Schon sehr lange nicht mehr so bewegende und vollendete Musik gehört. Leute, bitte, anklicken und 5 Minuten Zeit nehmen...



Release: 25 April 2008

Geld ausgeben, Geld ausgeben...

Das Textures-Album klingt auf jeden Fall interessant, obwohl mir der Track "Awake" mal überhaupt nicht gefällt.
Der Mix der verschiedenen Stile ist auf jeden Fall positiv, die Jungs machen halt, was sie wollen und lassen sich schwer einordnen, eine Basis Sepultura-Sound, ein bischen Deathmetal, etwas Creed, sogar Emorock und gaaaanz viel Faith No More-Einflüsse.
Der Sound ist mir zu glatt und zu sehr auf New-Metal getrimmt. Aber ich hör die mal n paar mal auf der Seite, vielleicht springt der Funke noch über.

@Jens: Hör mal rein, auch wenn die cleanen (ich möchte fast schon Emo- sagen) Parts gewöhnungsbedürftig sind.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 14. April 2008, 18:50:07
Kylesa / Baroness , 12 Apr. 2008 13:32 

...bin ich letztens dank Schlaflosigkeit im WDR drübergestolpert. Schubladen sind zu klein. Viel Stonereinflüsse, Kylesa fahren mehr die Krachatmosphärenschiene, Baroness klauen dafür mehr in den 70ern und sin stellenweise sehr proggig.

http://www.myspace.com/kylesa
http://www.myspace.com/yourbaroness

ps. wer mit Kunst nix anfangen kann - nich auf die Links klicken ;)
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 14. April 2008, 19:12:26
Kylesa / Baroness , 12 Apr. 2008 13:32 

...bin ich letztens dank Schlaflosigkeit im WDR drübergestolpert. Schubladen sind zu klein. Viel Stonereinflüsse, Kylesa fahren mehr die Krachatmosphärenschiene, Baroness klauen dafür mehr in den 70ern und sin stellenweise sehr proggig.

http://www.myspace.com/kylesa
http://www.myspace.com/yourbaroness

ps. wer mit Kunst nix anfangen kann - nich auf die Links klicken ;)
Ich hab auch ein bischen was von beiden Bands mitbekommen, haben mir beide gut gefallen.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: der Dude am 14. April 2008, 19:38:58
ps. wer mit Kunst nix anfangen kann - nich auf die Links klicken ;)
:?: :?:
Also die Myspace-Seiten sehen klasse aus (vor allem für eben Myspace-Seiten)
und die Mucke von Baroness ist ebenfalls mehr als gediegen. Auf Kylesa wär ich vor 5 Jahren noch voll abgefahren, aber auch ganz cool.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Chimaira am 14. April 2008, 21:17:00
woah das textures album killt ja übelst, bin erst beim dritten song aber der zweite und dritte sind ja schonmal megakracher, fuck!!!! die haben sich ja nochmal richtig fett gesteigert. das letzte album war schon ziemlich geil, aber das hier gefällt mir viieell viel besser. endlich sind die geilen synthies mal richtig zu hören.

aber "devin townsend war gestern" ....das ist blasphemie!!! :D
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 14. April 2008, 23:17:41
woah das textures album killt ja übelst, bin erst beim dritten song aber der zweite und dritte sind ja schonmal megakracher, fuck!!!! die haben sich ja nochmal richtig fett gesteigert. das letzte album war schon ziemlich geil, aber das hier gefällt mir viieell viel besser. endlich sind die geilen synthies mal richtig zu hören.

Ich bin eigentlich kein Freund von Elektroelementen im Metal bzw. so fetten Keyboards, aber hier passt es irgendwie.
Tut mir Leid, aber bei einigen dieser Parts muss ich ein bischen an Linkin Park denken und die hasse ich. Aber wie gesagt die Textures-Scheibe gefällt mir irgendwie, der Sänger klingt bei den ruhigeren Part nach einer Mischung aus Dave Gahan (DM) und Mikke Patton (Faith no more). Wär der Sound nur nicht so glatt, aber man kann nicht alles haben. Am besten gefallen mir "The Sun´s Architect" und "State Of Disobedience", an die ruhigeren Songs muss ich mich erst gewöhnen.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 15. April 2008, 14:55:15
also ich höre ja nicht nur Geprügel, bei mir finden sich auch Sachen wie Devin Townsend, Faith No More, Waltari
oder was weiß ich noch in der Sammlung.

Über den Namen Textures bin ich schon öfters in der Rockhard gestolpert.

Online reinhören macht wegen Modem keinen Sinn, vielleicht mal im Laden.

Tja, es gibt so viele Bands, die ich noch antesten will, Gojira z.B.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: AndreMASTER am 15. April 2008, 20:32:50
LOL, das erste was ich dachte, als ich mir das Textures-Album angehört habe, war "Das sind doch Soilwork"! Ist jetzt aber nichts Negatives, ich mag Soilwork sehr gerne und Textures klingen auch sehr nett ;)
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 31. Mai 2008, 19:55:41
Heute hab ich echt hart überlegen müssen............

Zum einen hab ich heute im Laden die neue TOTENMOND entdeckt !!!

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1212256239_514fkTTOixL._SL500_AA240_.jpg)
TOTENMOND "Thronräuber"

Klang sehr geil !! Nach dem 1sten Song war ich erstmal skeptisch, aber dann kam ein Brett nach dem anderen !! WOW WOW WOW !!!!  :!: Die wird kurzfristig geklickt. Leider hab ich nicht so viel Geld um alles zu klicken was ich wollte...  :roll:

Dann hab ich noch in die neue TRANSLIVANIAN BEAT CLUB reingehört, aber die gefiehl mir weniger. Gothiclastiger Gesang, blöde Stimme, nach 2 Songs hab ich das weg getan.




Überzeugt hat mich dann, und das hab ich grad auch geklickt:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1212256038_51uAM9DtDeL._SL500_AA240_.jpg)

TREPONEM PAL "Weird Machine"



Ist mal was anderes, nicht immer die gleichen Bands.  ;)

Treponem Pal sind mir schon seit Ewigkeiten ein Begriff ich wußte gar nicht das es die noch gibt...  :shock: Früher waren die mir igrnedwie zu krass.... aber da war ich noch jünger. Irgendwann sind die dann bei mir in Vergessenheit geraten, bis ich sie heute spontan im Regal entdeckt, reingehört und zugegriffen hab !!! WoW das klang coool !! Mal bißchen was naderes, ich klicke ja sonst in letzter Teit nur Black-Metal. Das hat aber auch was !! Hoffe das Ding ist bald im Briefkasten und hält was es versprochen hat !  ;)
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 06. Juni 2008, 15:39:49
Kennt jemand schon die aktuelle Kataklysm-Scheibe?
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1212759045_kataklysm.jpg)

Soll auch wie der Vorgänger sehr gut sein.
Die "Arms of Devastation" war echt mal n Brett.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Juni 2008, 15:53:13
Kennt jemand schon die aktuelle Kataklysm-Scheibe?
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1212759045_kataklysm.jpg)

Soll auch wie der Vorgänger sehr gut sein.
Die "Arms of Devastation" war echt mal n Brett.

ach die haben auch wiedre was neues ?? Coool! Mal sehen... Irgendwie hab ich momentan nicht soo den Bock auf gut produzierten Grunz-Death wobei Kataklysm eigeltich immer ein Ohr wert sind.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 08. Juni 2008, 19:40:37
Überzeugt hat mich dann, und das hab ich grad auch geklickt:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1212256038_51uAM9DtDeL._SL500_AA240_.jpg)

TREPONEM PAL "Weird Machine"



Ist mal was anderes, nicht immer die gleichen Bands.  ;)

Treponem Pal sind mir schon seit Ewigkeiten ein Begriff ich wußte gar nicht das es die noch gibt...  :shock: Früher waren die mir igrnedwie zu krass.... aber da war ich noch jünger. Irgendwann sind die dann bei mir in Vergessenheit geraten, bis ich sie heute spontan im Regal entdeckt, reingehört und zugegriffen hab !!! WoW das klang coool !! Mal bißchen was naderes, ich klicke ja sonst in letzter Teit nur Black-Metal. Das hat aber auch was !! Hoffe das Ding ist bald im Briefkasten und hält was es versprochen hat !  ;)



So, die Scheibe rotiert nun schon die ganze Woche bei mir im Auto und im Player daheim (wurde da erst kürzlich vom EX DRUMMER Soundtrack abgelöst... ;) ) und es wird Zeit für ein kleines Fazit.  8)

Die Musik geht eher die Elektro-Metal/Elektro-Rock Ecke, groovig, und eher im unteren Härtebreich. Ich war zuerst ein bißchen enttäuscht, aber dann mit der Zeit wußte ich schon wieder, was mich im Laden so fasziniert hatte.

Reinhören kann man da  :arrow: http://www.myspace.com/treponempal
oder da  :arrow: http://www.amazon.de/Weird-Machine-Treponem-Pal/dp/B00133FOMM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1212946624&sr=8-1
mal, ich empfehle die Songs "Dirty dance" (sehr geil, schräge Melodieen, + groovig..) , "Hardcore massive soldier " , "Freak machine " und "Never give up " die hab ich jetzt gerade so als Highlights im Kopf.

Ist mal bißchen was chilligeres als blos immer Black-Death-Getöse...  ;)
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 11. Juni 2008, 19:09:02
Neues Urfaust Mini-Album:

Drei Rituale jenseits des Kosmos




Zitat
The new Urfaust mini-album will be released after the summer of doom in 2008 by Debemur Morti (France). “Drei Rituale jenseits des Kosmos” will contain 3 rituals of Synthesizer Ultra Doom and will be one haunted séance of horrible tunes of the worship of insanity. It will be released on cd (unlimited) and etched vinyl (limited).
Some cerecloth for this mini will be printed by Debemur Morti as well! More info will be released on http://www.debemur-morti.com/ (http://www.debemur-morti.com/) when the time is right…

Quelle: Klick (http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=83428594)

http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=83428594
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 16. Juni 2008, 16:16:19
also ich hab mir die Textures geholt.

ABER sorry André die haben mit Soilwork aber mal gar nichts gemein.

Grob umschrieben sind Textures eine Mischung aus Meshuggah und den Soundcollagen eines
Devin Townsend (v.a. Oceanmachine bzw. Terria).
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Chimaira am 17. Juni 2008, 20:37:11
der anfang von "awake" ist mal sooowas von devin townsend, man könnte fast glauben es sei von ihm, sogar der gesang klingt am anfang extreem ähnlich..
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 10. Juli 2008, 21:34:58
Neues Urfaust Mini-Album:

Drei Rituale jenseits des Kosmos




Zitat
The new Urfaust mini-album will be released after the summer of doom in 2008 by Debemur Morti (France). “Drei Rituale jenseits des Kosmos” will contain 3 rituals of Synthesizer Ultra Doom and will be one haunted séance of horrible tunes of the worship of insanity. It will be released on cd (unlimited) and etched vinyl (limited).
Some cerecloth for this mini will be printed by Debemur Morti as well! More info will be released on http://www.debemur-morti.com/ (http://www.debemur-morti.com/) when the time is right…

Quelle: Klick (http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=83428594)

http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=83428594

So, und genau das läuft seit 3 Tagen bei mir rauf und runter..... Ambient-Black-Metal vom feinsten, das klingt soo bööse, wahnsinn, gänsehautfaktor !!!!!!!!!!!!!!!!!  :shock:  8)
Aber irgendwie... sehr seltsam. Ambientlastig. Gefühlvolle Töne, bösartig. Geil !!  8)
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: der Dude am 10. Juli 2008, 21:45:56
Das tönt echt mal klasse. Bösartig jetzt nicht direkt, aber schon sehr finster. Extrem stimmig. Gefällt.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: ap am 13. Juli 2008, 18:33:08
Das tönt echt mal klasse. Bösartig jetzt nicht direkt, aber schon sehr finster. Extrem stimmig. Gefällt.

Freut mich !!!  :D  :thumb:
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Crash_Kid_One am 22. August 2008, 17:44:14
Pre-Listening vom neuen Slipknot-Album, für die die es interessiert:

http://www.roadrunnerrecords.de/page/allhopeisgone
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 23. August 2008, 17:52:06
Pre-Listening vom neuen Slipknot-Album, für die die es interessiert:

http://www.roadrunnerrecords.de/page/allhopeisgone
Geil, danke dir. Nach der dritten bin ich schon gespannt, mal sehen ob das Ding wieder so abwechslungsreich wird.
Ich mag die Band ja irgendwie, auch wenn ich mit Nu-Metal eigentlich sonst eher wenig anfangen kann. Slipknot erinnern mich schon immer n bischen an ne modernere Weiterführung von "Sepultura" in der Phase von "Chaos AD" und "Roots".

Edit:
Naja, der erste Eindruck ist gespalten:
Song 2 und 3 gefallen mir, 4+5 dann wieder gar nicht.
"Butcher´s Hook" macht n sehr interessanten Eindruck, recht sperrig und komplex, cool!
"This Cold Black" klingt dann auch noch ganz nett trotz der Keyboards.
Der Rausschmeisser "All Hope is gone" ist dann sehr metallastig, aber n bischen nervig.


Hmm der Sänger klingt irgendwie tiefer und verzerrter als sonst, oder bilde ich mir das ein?

Naja, kaufen werd ich mir das Ding wohl erst mal nicht. Aber n paar nette Sachen sind drauf, "Butcher´s Hock" ist wirklich cool.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Crash_Kid_One am 23. August 2008, 19:05:15
Bin auch gemischter Meinung.

Einige Songs sind Slipknot ein weniger "lighter", andere klingen dagegen zu sehr nach "Stone Sour".
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 28. März 2009, 08:35:19
die musikalische Überraschung des Monats kommt aus der Schweiz und hört auf dem Namen Samael.

(http://ecx.images-amazon.com/images/I/61rk%2BRhqEaL._SL500_AA240_.jpg)


Die Band begann ihre Karriere als eine pechschwarze Weiterführung des von den Landsleuten Hellhammer/Celtic Frost salonfähig gemachten Riffings und verbanden dieses mit atmosphärischen Black Metal. Über die Jahre experimentierte die Band mit Drumcomputer und elektronischen Spielereien.
Dabei entfernten sie sich aber meilenweit von der Black Metal Vergangenheit, um in Richtung Electro/Gothic-Rock abzudriften. Die ehemals provokanten Okkulttexte wichen esoterisch angehauchten versteckten Botschaften.

Mit "Above" wird nun die gesamte Bandhistorie eigentlich auf den Kopf gestellt, denn hier regiert plötzlich nordisch angehauchte Raserei, so als ob Samael nun ihr "Reign in Blood" abliefern möchte.

Knüppelfans sollten ein Ohr riskieren, ob man aber bei der Menge an BM Bands ausgerechnet auf Samael gewartet hat, muß jeder selbst entscheiden. Ein böses, fast durchgehend schnelles BM Album, das auch dem Namen eines gefallenen Engels (Samael) gerecht wird.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Max_Cherry am 30. März 2009, 20:27:45
Muss ich bei Gelegenheit mal reinhören.
Klingt jedenfalls nicht ganz uninteressant.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Crash_Kid_One am 03. April 2009, 19:25:58
NAGLFAR sollten bekannt sein, wenn nicht, dann immer gern mal reinhören, "The Darkest Road" vom letzen Album "Harvest" rockt als Hörprobe schon mal ordentlich...wems gefällt, der macht beim ganzen Album bzw. den Vorgängern nix falsch:

http://www.myspace.com/naglfar

Helsinki is hell, und diese Finnen lassen die Bude auch gut brennen:

http://www.myspace.com/naildown

Melodic Black Metal aus Bayern, sind glaub ich aber auch in der Szene schon bekannt:

http://www.myspace.com/equilibrium
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Bloodsurfer am 03. April 2009, 19:30:23
Melodic Black Metal aus Bayern, sind glaub ich aber auch in der Szene schon bekannt:

http://www.myspace.com/equilibrium
Cool, die seh ich hier am 1. Mai auf dem Hexentanz-Festival :biggrin:
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Ketzer am 19. April 2009, 10:47:50
für die Retro bzw. Teutonen-Metal Fraktion eine traurige Nachricht.

Running Wild werden auf dem diesjährigen W:O:A ihr 30-Jähriges feiern.
Damit wird dann aber das Kapitel beendet werden und das Piratenschiff der Verschrottung zugeführt.
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Darkchylde01 am 19. April 2009, 11:44:53
für die Retro bzw. Teutonen-Metal Fraktion eine traurige Nachricht.

Running Wild werden auf dem diesjährigen W:O:A ihr 30-Jähriges feiern.
Damit wird dann aber das Kapitel beendet werden und das Piratenschiff der Verschrottung zugeführt.

Och schade... die letzten Alben waren zwar nicht mehr so gut, aber bis "Masquerade" hat mir Running Wild echt gut gefallen.
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 15. Juni 2009, 18:57:40
http://www.myspace.com/planarevil

Ich sitze auf der Arbeit und komme hier net auf MySpace, aber ich hoffe das der richtig coole Song "Land of Doom" mit dabei ist zum anhören.

EDIT:

Ich habe frecherweise mal den Fred-Titel geändert, hoffe das ist ok für dich Jens *bussi geb* :D
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 24. Juni 2009, 22:28:41
http://www.myspace.com/beautifulbrokenband

Beautiful Broken sind eine Metalcore Band aus NRW, der Sound überrascht doch ein wenig.
Harte und typische Metalcore Riffs und wildes Screamo-Gekeife trifft als Gegenpart auf eine Sängerin mit richtig guter Stimme.
Dazu noch ein paar Breakbeats und zudem Keyboard-Spielereien.
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 01. Juli 2009, 15:10:13
http://www.myspace.com/silentdecaybavaria

Silent Decay machen "Nu Metal", aber eigentlich isses schon Metalcore/Screamo.

Der Titeltrack des neuen Albums (das man bei Myspace komplett anhören kann) kommt gut.
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 03. Juli 2009, 19:16:03
http://www.anthropia.org/

Band aus Nizza mit zweistimmigem Gesang.

metal.de: "...wie Nightwish auf Prog...ein hervorragendes Album"
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: ap am 31. Juli 2009, 11:23:42
es gibt übrigens wieder was neues vonm URFAUST: "IX Einsiedler"
hab ich heute bestellt , als VÖ ist der 14.08. angegeben!


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1249032027_236224.jpg)

http://www.myspace.com/urfaustfans
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 31. Juli 2009, 16:36:34
http://www.anthropia.org/

Band aus Nizza mit zweistimmigem Gesang.

metal.de: "...wie Nightwish auf Prog...ein hervorragendes Album"

Ah, hier hatte ich sogar was zu Anthropia geschrieben, so war das :)

Was dem Andi gefällt weiss man automatisch, da kann man Wetten drauf abschließen :D
Titel: Re: Für die Metal Fans unter Euch
Beitrag von: Nation-on-Fire am 31. Juli 2009, 16:43:31
für die Retro bzw. Teutonen-Metal Fraktion eine traurige Nachricht.

Running Wild werden auf dem diesjährigen W:O:A ihr 30-Jähriges feiern.
Damit wird dann aber das Kapitel beendet werden und das Piratenschiff der Verschrottung zugeführt.

Och schade... die letzten Alben waren zwar nicht mehr so gut, aber bis "Masquerade" hat mir Running Wild echt gut gefallen.


Ein Glück hat der Schwachfug ein Ende. War gestern kurz im Headbangers Ballroom, da wurde der Gig von Wacken live übertragen.
Das ist ja übelster "Steh-Metal", keiner im Publikum hat sich groß bewegt. 5 Stücke habe ich mir angesehen, dann kam erstmal ein extrem langweiliges Drum - Solo.
Der richtige Zeitpunkt um zu gehen.
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 31. Juli 2009, 16:53:53
Also - auf "Running Wild" lass ich mal garnix kommen.

Die gehören zur deutschen Metal-Szene wie U.D.O. oder Guardian, obwohl ich letztere nicht gerne höre.

Von "Running Wild" gefällt mir eigentlich alles.
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Chimaira am 03. August 2009, 16:51:38
also wer auf modernen, progressiven metal a la meshuggah, textures, hacride etc. steht sollte sich mal die jungs hier reinziehn...allesamt wahnsinn:

www.myspace.com/periphery
www.myspace.com/tesseract
www.myspace.com/cloudkicker
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 03. August 2009, 16:55:49
Also - auf "Running Wild" lass ich mal garnix kommen.

Die gehören zur deutschen Metal-Szene wie U.D.O. oder Guardian, obwohl ich letztere nicht gerne höre.

Von "Running Wild" gefällt mir eigentlich alles.


DIe find ich alle scheiße !  :D
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Chimaira am 03. August 2009, 17:02:08
ich auch :D
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Elena Marcos am 03. August 2009, 17:04:12
Also - auf "Running Wild" lass ich mal garnix kommen.

Die gehören zur deutschen Metal-Szene wie U.D.O. oder Guardian, obwohl ich letztere nicht gerne höre.

Von "Running Wild" gefällt mir eigentlich alles.


DIe find ich alle scheiße !  :D

Ich nicht - der Rolf hat eigentlich immer gerockt ... aber er kam mit dem ganzen Posen nie dahin, wo Manowar heute stehen ...
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Ketzer am 03. August 2009, 18:25:54
na gottseidank, denn dafür ist er zumindest einigermaßen in Ehren abgetreten auch wenn er lange keine gute Platte mehr gemacht hatte und auch wenig einsichtig war.

Aber immer noch besser als die Clowns of Metal *fremdschäm*
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 03. August 2009, 18:33:24
Also - auf "Running Wild" lass ich mal garnix kommen.

Die gehören zur deutschen Metal-Szene wie U.D.O. oder Guardian, obwohl ich letztere nicht gerne höre.

Von "Running Wild" gefällt mir eigentlich alles.


DIe find ich alle scheiße !  :D

Ich nicht - der Rolf hat eigentlich immer gerockt ... aber er kam mit dem ganzen Posen nie dahin, wo Manowar heute stehen ...

Irgendwie bin ich froh, dass ich damals direkt von Maiden zu Slayer gehüpft bin, ohne diesesn ganzen Krempel wie Running Wild, Manowar, Blind Guardian, Iced Erath und wie sie alle heissen.

Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Ketzer am 03. August 2009, 18:58:35
Bäm oder wat?
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 03. August 2009, 20:23:41
In dem Wort "Krempel" steckt nach meiner Definition nur ein ganz leichter negativer Unterton mit drin.   ;)




Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 12. August 2009, 19:29:41
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1250097601_51mKf6y045L._SS400_.jpg)

Die Texaner AT ALL COST haben mit "Circle of Demons" ein interessantes Süppchen zusammengebraut.
Manch einer wird sicher sagen, das Album hat weder Hand noch Fuß - erfahrene Schwermetall-Hörer merken aber recht schnell die Vielfältigkeit und Verspieltheit der Jungs.
Hardcore, Metalcore, Emo, Screamo, Country, NuMetal ... hier ist einiges und noch einiges MEHR vertreten.
Der Opener und Titeltrack "Circle of Demons" dröhnt direkt ohne Vorwarnung brachial aus den Boxen, "Get down for the Revolution" klingt anschließend etwas nach Atreyu und hat schon deutlich mehr Melodie.
"Ride through the Storm" überzeugt in den Strophen mit starkem Gesang, "We won´t give in" kommt plötzlich klassisch mit Streichern daher (sehr cool), "Step One" beinhaltet am Ende Synthie-Parts.
Abwechslung wird also groß geschrieben. Vor allem steigert sich das Album von Song zu Song.
Wollte ich beim ersten Song der Scheibe eigentlich gleich wieder abbrechen, kommen bei jedem weiteren Track innovative Spielereien hinzu, sodaß "Circle of Demons" am Ende eine sehr runde Sache geworden ist.
Viel Tempo, viel Energie, viele Screams aber auch viel Melodie - so mag ich das.

Die Scheibe ist teils sehr günstig zu kriegen, ich habe sie mir vor wenigen Monaten blind für 1,99 € mitbestellt.
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 12. August 2009, 22:21:03
SWORN ENEMY - Total World Domination

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1250108259_51j2ByEDinL._SS500_.jpg)

Die aktuelle Scheibe von "Sworn Enemy" ist die Erste der Band, die mir in die Hände viel.
Bereits der Opener "Sell my Soul" knallt einen direkt an die Wand.
Fett produzierter, drückender Neo-Thrash. Die Texte sind zwar belanglos und bieten oft "Fuck you, you piece of Shit"-Passagen ... wer will bei fettem Thrash aber tiefgründige Vocals?
Jens und Marc könnten z. B. mal ein halbes Ohr riskieren ;)
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Ketzer am 13. August 2009, 17:38:03
wer will bei Thrash tiefgründige Vocals?

ICH!

Das ist der Grund, warum ich seinerzeit diese Musik in mein Herz geschlossen habe.

80er: Zeit des Kalten Krieges, Umweltverschmutzung, etc....

Man lese sich nur mal die Lyrics der damaligen Zeit durch: ob nun Megadeth, Metallica,.....

Natürlich gab es auch seinerzeit schon Gesuppe (Slayer ;) ). Aber what shell´s.

Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. August 2009, 17:40:13
Ja gut, okay ... das ist dann Geschmackssache.

Mich interessiert das dann echt nicht die Bohne ;)
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: ap am 15. August 2009, 16:36:20
es gibt übrigens wieder was neues vonm URFAUST: "IX Einsiedler"
hab ich heute bestellt , als VÖ ist der 14.08. angegeben!


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1249032027_236224.jpg)

http://www.myspace.com/urfaustfans


Fazit: ich bin ein wenig enttäuscht.... Erreicht zu keiner Zeit die Qualitäten des Vorgängers "3 Rituale..." vielmehrnoch, "Einsiedler" klingt fast wie ein eher lauer Abklatsch. Es geht in die Gleiche Richtung, nur langweiliger...
Nicht falsch verstehen die Scheibe ist immer noch gut, nur keine 10/10 mehr wie "3 Rituale..." sondern sagen wir mal, 7/10 bis 8/10 und eher gemessen an den hohen Erwartungen ne Enttäuscung.
Es klingt nicht intensiev/negativ genug und der zweite Song sogar auf eine etwas gewöhnliche/billige art und weise... lärmend.
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 08. September 2009, 22:35:36
Emo! Emo! *mit dem Finger zeig*

Hier mal wieder Empfehlungen von meiner Einer:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1252442013_61jrTQFSEIL._SS400_.jpg)

Die aktuelle Scheibe von "A Day to Remember" - der Opener "Downfall of us All" gibt die Marschrichtung vor.
Sehr eingängig, sehr catchy - macht Spaß! Für Freunde des letzten "Atreyu"-Releases zum Beispiel empfehlenswert.



(http://upload.beyondhollywood.de/images/1252442013_silverstain13111.jpg)


Die aktuelle Silverstein - ihr vielleicht bestes Album! Rockt die Hütte von vorn bis hinten.
Silverstein weiterhin stur als "Emo-Truppe" zu bezeichnen wäre unfair - die Jungs haben sich richtig etabliert und aus dem Sumpf quasi rausgeschwommen. Unbedingt mal antesten!

Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 10. September 2009, 13:53:13

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1252442013_silverstain13111.jpg)


Die aktuelle Silverstein - ihr vielleicht bestes Album! Rockt die Hütte von vorn bis hinten.
Silverstein weiterhin stur als "Emo-Truppe" zu bezeichnen wäre unfair - die Jungs haben sich richtig etabliert und aus dem Sumpf quasi rausgeschwommen. Unbedingt mal antesten!

Hab die gestern das erste Mal gehört, blieb aber in keinster Weise hängen. Ich glaub, ein paar Druchläufe müssen noch sein.

Ich weiss aber auch nicht, ob man "Discovering the Waterfront" überhaupt toppen kann.
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. September 2009, 14:42:43

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1252442013_silverstain13111.jpg)


Die aktuelle Silverstein - ihr vielleicht bestes Album! Rockt die Hütte von vorn bis hinten.
Silverstein weiterhin stur als "Emo-Truppe" zu bezeichnen wäre unfair - die Jungs haben sich richtig etabliert und aus dem Sumpf quasi rausgeschwommen. Unbedingt mal antesten!

Hab die gestern das erste Mal gehört, blieb aber in keinster Weise hängen. Ich glaub, ein paar Druchläufe müssen noch sein.

Ich weiss aber auch nicht, ob man "Discovering the Waterfront" überhaupt toppen kann.

Hab gerade beide mal durchgehört am Stück (bzw. die Waterfront läuft noch). Also Shipwreck ist ein starkes Album geworden - hat ein paar starke Songs und wird definitiv noch einige Male laufen - aber an Discovering The Waterfront kommt es nicht ran, die bleibt die Numer eins der Band...
Titel: Re: Tips für Heavy Metal Fans (CDs, DVDs, MySpace...)
Beitrag von: Ketzer am 12. November 2009, 09:43:17
Mercenary zukünftig ohne 3

Da die Dänen Mercenary sich anscheinend nicht mehr auf ein gemeinsames musikalisches Konzept
einigen konnten, haben der Schlagzeuger, Sänger und Keyboarder die Band verlassen (müssen).

Schade Mercenary hatten echt einige Kracher am Start und Gottsongs wie "11 Dreams".
Gottseidank hab ich die Jungs 2x live erleben dürfen.
Titel: Re: Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 26. November 2009, 16:33:04
Ronnie James Dio hat Magenkrebs.

Gerade auf dem Rockhard Forum entdeckt. Der Krebs ist noch im Frühstadium.
Hoffen wir das Beste!
Titel: Re: Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 27. November 2009, 08:58:28
Ronnie James Dio hat Magenkrebs.

Gerade auf dem Rockhard Forum entdeckt. Der Krebs ist noch im Frühstadium.
Hoffen wir das Beste!

Hab ich auch gelesen - hoffe, der kleine Mann hat immer noch genug Energie - die wird er jetzt brauchen.
Titel: Re: Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 27. November 2009, 09:37:31
Na da kann man nur alles beste wünschen, dass das wieder wird.
Titel: Re: Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 14. Dezember 2009, 07:28:01
Die Band LYING APART habe ich am Smastag im Vorprogramm von Dark Age gesehen, klingen ganz nett und die neue EP kann man sich auf der Seite für umme runterladen :

http://www.myspace.com/lyingapart (http://www.myspace.com/lyingapart)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. September 2010, 19:01:51
Kennt jemand die Band Otep???

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1285434182_Otep_wallpaper_(2).jpg)


Ich höre gerade ins erste Album der Nu-Metaller (weitestgehend Metalcore?) rein:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1285433837_otep-sevastra.jpg)

Kommt ein bischen wie Slipknot (recht krank) nur mit ner Frontfrau und relativ viel Sprechgesang.
Das gefällt mir igendwie richtig gut. Hab schon länger nicht mehr so was brachiales gehört, auch wenn die Scheib jetzt nicht soo abwechslungsreich ist.
Hat was.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 26. September 2010, 02:08:57
joa, fand ich immer ganz cool. viel mehr aber auch nicht..
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 26. September 2010, 09:50:03
Ich kenne von OTEP das Nirvana-Cover "Breed", das fand ich immer recht cool.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 26. September 2010, 15:27:03
Yep - kenn ich auch ... die Frau ist krass, klingt aber cool (wie ich finde) ...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 26. September 2010, 16:43:57
die olle von the agonist ist auch ganzschön böse unterwegs...und auch durchaus nett anzuschauen  ;)

http://www.myspace.com/theagonist
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 26. September 2010, 16:45:39
die olle von the agonist ist auch ganzschön böse unterwegs...und auch durchaus nett anzuschauen  ;)

http://www.myspace.com/theagonist

Gute Truppe, nur mag ich den Cleangesang nicht, der passt absolut nicht in das "Konzept".
Sie sollten mehr bzw. nur Songs vom Schlag "...And Their Eulogies Sang Me To Sleep" machen.
Das ist ein Brecher!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. September 2010, 17:19:29
die olle von the agonist ist auch ganzschön böse unterwegs...und auch durchaus nett anzuschauen  ;)

http://www.myspace.com/theagonist

Sie sollten mehr bzw. nur Songs vom Schlag "...And Their Eulogies Sang Me To Sleep" machen.
Das ist ein Brecher!

 :!: :!: :!:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 26. September 2010, 21:55:42
Agonist ist auch klasse ... aber ich konnte bisher noch kein Album günstig abgreifen ...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. September 2010, 23:34:30
Agonist ist auch klasse ... aber ich konnte bisher noch kein Album günstig abgreifen ...

Ich wusste gar nicht, dass du auch auf so hartes Zeug stehst.
Hin und wieder benutzt du Begriffe wie "Krach". Gerade "Otep" hätt ich jetzt nicht vermutet.
Cool.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Sniper am 26. September 2010, 23:41:04
Otep und The Agonist kannt ich bisher nicht. Was es so auf den MySpace-Seiten zu hören gibt ist aber cool. Mal sehen was da mit Alben so geht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 27. September 2010, 00:06:18
Ach cool, die Sängerin von The Agonist, Alissa White Gluz hat bei "Canadian Idol" mitgemacht :)

feature=related

Naja, man vergreift sich nicht einfach so an "bohemian rhapsody" ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 06. Oktober 2010, 11:40:53
Agonist ist auch klasse ... aber ich konnte bisher noch kein Album günstig abgreifen ...

Ich wusste gar nicht, dass du auch auf so hartes Zeug stehst.
Hin und wieder benutzt du Begriffe wie "Krach". Gerade "Otep" hätt ich jetzt nicht vermutet.
Cool.

Häh ... echt - schreibe ich "Krach". Hier stehen Cannibal Corpse und Napalm Death Platten im Schrank ... auch das ist für mich "Krach", doch manchmal hör ich das Zeug schon ganz gerne ... Nur geht das nicht immer so melodisch ins Ohr.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 06. Oktober 2010, 23:11:15
Steve Lee, der Sänger der Band Gotthard, ist gestern an einem Motorrad-Unfall gestorben.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 01. Dezember 2010, 16:24:41
Die Scheibe ist mir am Samstag beim gemeinsamen Besuch mit Tobi und Ash im Media Markt in die Hände gefallen:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1291216426_The-Burning-Hail-the-Horde-2010.jpg)

Die Band kommt aus Schweden und das hört man auch, dennoch gibt es neben dem rifflastigen Death-Grundgerüst (meist im Mid Tempo) Einflüsse aus den unterschiedlichsten Lagern. So klingt hier mal was nach "Iced Earth", da mal was nach Stoner Metal der Marke "Down", auch "Iron Maiden" oder "Judas Priest" lassen ein bischen grüßen. Die Band wird mit "The Haunted" verglichen. Kann ich nichts zu sagen, dafür kenn ich zu wenig von letzteren.
Auf jeden Fall bietet die Burning-Scheibe jede Menge Metal, auch ein paar eingängige Refrains, wie z.B. bei "Wolfmoon" oder dem Titelstück haben sich eingeschlichen. Letzteres klingt wie unten in dem Review beschrieben, tatsächlich n bischen nach ner härteren 80s Rock-Variante.
Grundsätzlich gibt es sicher einige Parts, die mich sonst nicht so ansprechen, aber hier harmoniert das irgendwie schon sehr gut.
Der Sound ist schon sehr fett produziert, aber wie gesagt, das Gesamtpaket stimmt einfach.

Ich kann das Teil uneingeschränkt empfelen, nach ein paar Durchgängen bleiben einige Tracks hängen.

Hier mal ne gute, passende CD-Besprechung:
http://www.laut.de/The-Burning/Hail-The-Horde-%28Album%29
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 01. Dezember 2010, 16:44:01
Wird abgecheckt!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 03. Dezember 2010, 12:13:01
Hier was Böses für den ap:

Sonne Adam (übersetzt Menschenhasser) aus Israel


feature=related

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 04. Dezember 2010, 14:40:31
Hier was Böses für den ap:


Booooooa... da hast du jetzt aber mal wirklich ne üble Lärmkanone rausgesucht !! Klingt cool!  :!:

Kannst du jetzt mittlerweile online so sachen anhören ?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 08. Dezember 2010, 15:02:33
HURTLOCKER kann ich empfehlen!

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1291817019_61CORFHlqbL._SL500_AA300_.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1291817019_61ffdEuZ1SL._SL500_AA300_.jpg)



Eine Combo aus den Staaten, die ein wildes Thrash-Gebräu spielen.

Leider gibt's keinerlei Videos - aber MySpace hat sicher ein paar Songs.
Da ich momentan nicht auf die Seite komme kann ich nur nicht sagen, welche ;)

Vom zweiten Album "Embrace the Fall" sind z. B. der Titeltrack und "Outside are the dogs" sehr empfehlenswert!

Die Alben der US-Boys sind für sehr kleines Geld zu haben - ich habe 2,50 € pro Stück auf dem Breeze bezahlt.

Link zur MySpace-Seite:

www.myspace.com/hurtlocker1

Rock-Hard-Magazin zum Album "Embrace the Fall":

Auch auf ihrem zweiten Album geben sich die Amis kein Stück ruhiger und böllern ruppig, brachial und im gepflegten Dampfhammertempo durch zehn Aggrogeschosse in der Schnittmenge aus Thrash- und Death Metal sowie eher in der Hardcore-Ecke angesiedeltem Gebrüll. Langsam? Gefühlvoll? Atmosphärisch? Begriffe dieser Kategorie kommen im HURTLOCKER-Vokabular nicht vor. Songs wie der formidable Opener ZI Am NapalmZ, das modern groovende ZOutside Are The DogsZ oder das amtlich berserkende Titelstück pulverisieren, zermalmen und zerstören.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 09. Dezember 2010, 21:14:14
Iranischer Death Metal: Interview mit Hamed "Fetusgrinder" Azizi (IRANIAN/PERSIAN DEATH METAL MILITIA)

http://www.brutalsounds.tv/?p=292




104 „Satansanbeter“ bei Konzert im Iran verhaftet

http://www.metal-hammer.de/Satansanbeter_bei_Konzert_im_Iran_verhaftet_Blut_Alkohol_Teufel_Schiraz-site-hammer.html
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 09. Dezember 2010, 21:23:27
Fünf Heavy Metal-Fans werden in der Türkei wegen Devil Horns verhaftet

http://www.metal-hammer.de/F%C3%BCnf_t%C3%BCrkische_Metal_Fans_wegen_Devil_Horns_verhaftet.html
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 09. Dezember 2010, 21:32:49
Fünf Heavy Metal-Fans werden in der Türkei wegen Devil Horns verhaftet

http://www.metal-hammer.de/F%C3%BCnf_t%C3%BCrkische_Metal_Fans_wegen_Devil_Horns_verhaftet.html

Oh Mann... :wall:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 09. Dezember 2010, 21:34:12
die olle von the agonist ist auch ganzschön böse unterwegs...und auch durchaus nett anzuschauen  ;)

http://www.myspace.com/theagonist

Sie sollten mehr bzw. nur Songs vom Schlag "...And Their Eulogies Sang Me To Sleep" machen.
Das ist ein Brecher!

 :!: :!: :!:

Ach ja, das sehe ich genau umgekehrt, mir gefällt da mehr der cleane Gesang :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Lionel am 09. Dezember 2010, 22:23:11
Kennt jemand die Band näher? Bandname hab ich schon öfter gehört. Gefällt mir ganz gut.

feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Darkchylde01 am 09. Dezember 2010, 23:42:28
Klar Sentenced ist ein Begriff. Die haben schon einige Musik-Stile durch. Anfangs Death, dann Doom und zuletzt dann Goth-Rock. Haben sich aber mittlerweile aufgelöst, wobei der Sänger jetzt ne neue Band hat: Poisonblack.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. Dezember 2010, 08:18:55
Ich weiss net, welcher Song von SENTENCED das ist, weil ich das Vid nicht anschauen kann.
Ich empfehle dir aber in jedem Fall das letzte Album der Band "The Funeral Album" !!
Hab ich auch in der Sammlung, Top Scheibe, sollte dir zusagen!

"Everfrost", "May today become the Day" oder "Vengeance is mine"...nur ein paar Granaten von der CD.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 10. Dezember 2010, 08:32:15
Kennt jemand die Band näher? Bandname hab ich schon öfter gehört. Gefällt mir ganz gut.

feature=related

Ich würde die Alben The Cold White Light, Crimson oder Frozen wählen. Das Funeral Album fand ich jetzt nicht so stark.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 10. Dezember 2010, 08:33:16
Sentenced sind/waren cool!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 10. Dezember 2010, 08:33:36
Ach übrigens Judas Priest wollen sich 2011 auflösen. Wacken soll eines der letzten Konzerte sein.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. Dezember 2010, 08:47:05
Ich denke schon, das gerade das Funeral Album dem Gert gut gefallen könnte.
Hör dich einfach mal durch die Scheiben durch ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Lionel am 10. Dezember 2010, 10:25:14
Werd ich, Jungs. Hab gestern schon ein paar weitere angehört, die mir auch alle gut gefallen haben.

Der eine Song war "Blood & Tears", Tobi.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. Dezember 2010, 12:59:32
Kennt ihr "OMEN"?

Heavy-Metal-Band aus den USA, frühe 80er.

"Deathrider" geht einem direkt ins Ohr:

http://www.google.de/url?sa=t&source=video&cd=16&ved=0CFMQtwIwBTgK&url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DVt_HjIoiKLw&ei=6hUCTY-yIsiEOpTGnacB&usg=AFQjCNGS3cR3iLt8kAzVwc8yuBry9Nd2kw
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 10. Dezember 2010, 13:48:23
ich hab da 3 Platten von. Allerdings war das damals schon nicht so meine Baustelle.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. Dezember 2010, 13:50:08
Ist ja schon gut, ich merke ich bin bei euch falsch :lol:
Kann sich ja net immer alles geschmacklich decken :)

Lasse ich das erstmal mit meinen gut gemeinten Tips ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. Dezember 2010, 14:05:11
Ich finds nicht schlecht.
Warum immer gleich die Flinte ins Korn werfen?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. Dezember 2010, 14:14:09
Nee quatsch, hat ja damit nix zu tun ;)

Aber ihr habt halt doch dann oft einen sehr abweichenden Geschmack hab ich einfach gemerkt ;)

Deshalb macht ihr mal mit der 60/70er Mucke, das ist wirklich kein Stück böse gemeint! :p

Mal einer in "Hurtlocker" reingehört?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. Dezember 2010, 14:23:48
"Symptoms" und "At Last" hab ich gerade gehört.
Gefällt mir!
Recht HC-lastiger Deathmetal.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. Dezember 2010, 14:27:58
"Symptoms" und "At Last" hab ich gerade gehört.
Gefällt mir!
Recht HC-lastiger Deathmetal.


"Symptoms" ist vom ersten Album, da waren sie noch deutlich härter, fast schon "experimenteller".

"At last" ist dann vom 2ten Silberling, der ist deutlich "thrashiger", aber immernoch mit einigen Einflüssen aus Death, HC und Metalcore versehen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 10. Dezember 2010, 18:38:42

Mal einer in "Hurtlocker" reingehört?

jep, fand ich 1A langweilig :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Dezember 2010, 10:20:44
paasend zur Jahreszeit

Black Aeon Sun aus Finnland

Cold
feature=related

Sorrow Song
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Dezember 2010, 10:26:18
hier nicht nur ein schlechter Songs sondern auch ein schlechtes Video

feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: der Dude am 11. Dezember 2010, 10:31:07
Tja, auch in Ungarn gibt es Opfer :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. Dezember 2010, 11:27:04
paasend zur Jahreszeit

Black Aeon Sun aus Finnland

Cold
feature=related

Sorrow Song
feature=related

Klingt gut.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Dezember 2010, 20:44:49
Ist ja schon gut, ich merke ich bin bei euch falsch :lol:
Kann sich ja net immer alles geschmacklich decken :)

Lasse ich das erstmal mit meinen gut gemeinten Tips ;)

Wie Du schon sagst Geschmäcker sind verschieden. Ich höre schon so Musik in der Art wie sie Omen machen, aber halt lieber Bands, die in meinen Ohren
a)nicht angestaubt klingen
b)songwriterisch was drauf haben

Vicious Rumors z.B.

Against the Grain
feature=related

The Voice (hier mal soft, aber mit mehrstimmigem Gesang und klasse Gitarren)


oder hier

Metal Church - The Badlands

Armored Saint - Last Train Home
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Lionel am 11. Dezember 2010, 20:50:33
Metal Church ist cool. :thumb:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. Dezember 2010, 21:01:24
Tja, auch in Ungarn gibt es Opfer :lol:
Aber auch coole Bands:

Superbutt

NR=1

feature=related

Ich geh jetzt zum Konzert und freu mich :D
Live rocken die!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Lionel am 11. Dezember 2010, 21:03:17
Boah..no offense..aber..das is ja grauenhaft. :shock: :D

Viel Spaß aber! ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 12. Dezember 2010, 06:21:29
Boah..no offense..aber..das is ja grauenhaft. :shock: :D

Viel Spaß aber! ;)
Ne CD würd ich von denen auch nicht holen, der Gig war aber so geil, dass ich n T-Shirt gekauft habe für faire 10 Tacken.-
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: OnlyEnemyMyself am 14. Dezember 2010, 11:24:21
hier mal 2 videos von der band die zur zeit bei mir rauf und runter gespielt wird :)

Milking The Goatmachine



feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. Dezember 2010, 11:37:32
hier mal 2 videos von der band die zur zeit bei mir rauf und runter gespielt wird :)

Milking The Goatmachine



feature=related

Haha, ich hab ja schon ein bischen über die gelesen, konnte mir aber bisher nichst drunter vorstellen.
Grindcore mit Surf zu Mischen ist ja wirklich mal was neues.
Eigentlich nicht so meine Mucke, aber die Band hat echt was.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. Dezember 2010, 11:56:17
Kennt jemand Swashbuckle ?

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1292324277_SwashbucklePhoto.jpg)
Piratenmetal :D

Sehr cool und da lässt sich wieder streiten, ob das nun Thrash oder Hardcore ist.

feature=related

feature=related

feature=related

Muhahahaha:
Live in Wacken
feature=related


Edit: Ok, mehr Thrash als Hardcore, die kommen definitiv vom Metal.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 14. Dezember 2010, 12:01:10
hier mal 2 videos von der band die zur zeit bei mir rauf und runter gespielt wird :)

Milking The Goatmachine



feature=related

Die hatten wir schon mal irgendwo hier. Ich finds ja nicht so pralle
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 14. Dezember 2010, 12:02:25
Kennt jemand Swashbuckle ?

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1292324277_SwashbucklePhoto.jpg)
Piratenmetal :D

Sehr cool und da lässt sich wieder streiten, ob das nun Thrash oder Hardcore ist.

feature=related

feature=related

feature=related

Muhahahaha:
Live in Wacken
feature=related


Edit: Ok, mehr Thrash als Hardcore, die kommen definitiv vom Metal.

Keinen Sound hier, muss ich mal heut Abend reinhören. Running Wild für die ganz Armen oder was ?  :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. Dezember 2010, 12:04:17
In der Musik gibts nur hier und da mal typische Piratensounds, ist im Grunde sehr simpler, nach vorne gepreschter Trashmetal.
Keine Überraschungen und kein Originalitätspreis, aber dafür jede Menge Geballer.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 14. Dezember 2010, 13:04:17
Was Piraten-Metal angeht sind "Alestorm" bei mir ganz weit vorn.
Wenn man auf so ne Mucke steht machen die einfach Spass, auch wenns dafür keinen Innovationspreis gibt, klar ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 14. Dezember 2010, 17:21:56
swashbuckle sind geil :D partyboat partyboat !!!!!!! cruiseship terror!!!! :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 14. Dezember 2010, 19:12:03
Ich höre mich heute viel durch Simfy, hab dabei einige nette Rock-Alben entdeckt.

Wer gern mal "Post-Grunge-Rock" aus den Staaten hört, sprich recht locker-flockiges Material, das auch radiotauglich ist, dem seien folgende Bands und Alben ans Herz gelegt:

Atomsmash - Love is in the Missile
Hinder - All American Nightmare
Hinder - Extreme Behaviour
Stereoside - So long
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 16. Dezember 2010, 18:08:02
JAWOLL !! Sie ist da Sie ist da  :!: Heute aus dem Briefkasten gezogen: Die neue URFAUST !!
       
 :arrow:
:D

 :arrow:

http://www.myspace.com/urfaustfans








(http://upload.beyondhollywood.de/images/1291030261_290545.jpg)
URFAUST "Der freiwillige Bettler"

JAWOLL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 16. Dezember 2010, 20:55:01
Mannonmann, was für ein sound
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 16. Dezember 2010, 21:22:05
Mannonmann, was für ein sound

Ja!  :bang: :banana: :uglyjump: :hammer: :new_smilie_colors1: :new_multi: :new_ukliam2: :skull: 0X :old: :old: :old: :new_2gunsfiring_v1: :new_snipersmilie: :bang: :smoke: :rockband: :rockband: :rockband: :rockband: :rockband: :woohoo: :woohoo: :bam: :woohoo: :woohoo: :penislol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 16. Dezember 2010, 21:23:24
So, und jetzt pack die Nudel wieder ein :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 16. Dezember 2010, 21:31:59
So, und jetzt pack die Nudel wieder ein :D

 nooch nicht.... :onan:




Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 17. Dezember 2010, 08:07:34
War eher negativ gemeint......


*duckundweg*
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. Dezember 2010, 20:35:13
Ich hör mich gerade durch ein paar Songs der schwedischen DM Band:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1292614875_acrosolium.jpg)
Arcosolium

http://www.myspace.com/arcosolium


feature=related

NR=1

feature=related

feature=related

Das ist nicht übel, die habens auf jedenfall technisch echt drauf, würd ich sagen.
Könnte einigen Metalheads hier gefallen, ist allerdings sehr dick produziert.
Lecker Mädel am Bass gibts auch.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. Dezember 2010, 20:49:39
Dann gibt es noch ne Band die wird bis auf das "i" genauso geschrieben.
Die Jungs kommen aus der Slovakei und machen ne nette Mischung aus Black-/Thrash- und Deathmetal.
Die Aufnahme klingt wie Mitte 90er, was die Sache umso cooler macht.

Arcoisolium

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1292615444_acrisolium+.jpg)

Hand Of Help
feature=related

The Witcher
feature=related

Protectors Of The World
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. Dezember 2010, 21:03:43
Von Arcosolium hab ich grad mal nen Track gehört, "Rapture". Für mich isses nix, irgendwie sehr eintönig, besonders was den Shouter angeht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. Dezember 2010, 21:06:44
Von Arcosolium hab ich grad mal nen Track gehört, "Rapture". Für mich isses nix, irgendwie sehr eintönig, besonders was den Shouter angeht.
Hör dir auf jeden Fall das erste oben nochmal an (Death Of The Empyrean Race).
Aber das mit den Vocals bleibt so. Ich hätt mir auch mehr Abwechslung gewünscht.
Ich finds so zumindest auch ganz nett.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. Dezember 2010, 21:07:50
Geht ja hier nicht :lol:
Den einen Song hab ich mit Googeln im Stream gefunden...
alles andere kann ich dann zuhause hören, aber da hab ich frühestens Montag Ruhe und Zeit für.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. Dezember 2010, 21:09:10
Geht ja hier nicht :lol:
Den einen Song hab ich mit Googeln im Stream gefunden...
alles andere kann ich dann zuhause hören, aber da hab ich frühestens Montag Ruhe und Zeit für.
Weiß ich doch, einfach nochmal kurz hier reinschauen :)
Auch in die andere Band bitte, aber da wird dir vermutlich auch die Stimme nicht ganz passen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. Dezember 2010, 21:18:54
Dann gibt es noch ne Band die wird bis auf das "i" genauso geschrieben.
Die Jungs kommen aus der Slovakei und machen ne nette Mischung aus Black-/Thrash- und Deathmetal.
Die Aufnahme klingt wie Mitte 90er, was die Sache umso cooler macht.

Arcoisolium

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1292615444_acrisolium+.jpg)

Hand Of Help
feature=related

The Witcher
feature=related

Protectors Of The World
feature=related

Höre grad "Protectors Of The World" , hmmm na ja....
zum mal nebenbei laufen lassen ganz okay, aber nix was ich jetzt bräuchte.
Die Stimme klingt hier so gekünstelt böse....sowas find ich dann eher lächerlich.
Black Metal ist eh nicht meins, das habe ich ja gemerkt :lol:
Auf dem Sektor sind lediglich NAGLFAR und CRADLE für mich gute Bands, deren CD's ich mir auch ins Regal stell.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 17. Dezember 2010, 21:19:48
ich werd mir das die Tage mal anhören. Morgen oder so, ist ja wochenede., jetzt hab ich grad nicht den Nerv dazu.

Ich hab grad entschieden nächsten Monat diese CD hier zu ordern:
8)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. Dezember 2010, 21:21:03
Wurde schonmal angemerkt:

Bitte möglichst immer Bandnamen und Songtitel dabeischreiben.

Zumindest den Bandnamen, thx ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. Dezember 2010, 21:23:25
ich werd mir das die Tage mal anhören. Morgen oder so, ist ja wochenede., jetzt hab ich grad nicht den Nerv dazu.

Ich hab grad entschieden nächsten Monat diese CD hier zu ordern:

Die Toten Kehren Wieder Mit Dem Wind
8)
Ach Mensch! Das Instrumental gefällt mir auch, aber diese Stimme...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 17. Dezember 2010, 21:36:17
Bitte möglichst immer Bandnamen und Songtitel dabeischreiben.

Das sind Die Toten Kehren Wieder Mit Dem Wind mit "Ich Träume Von Finsternis"  ;)


Ach Mensch! Das Instrumental gefällt mir auch, aber diese Stimme...

 :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 18. Dezember 2010, 19:00:10
Ok, hier wieder etwas was allgemeinverträglicher sein könnte al smein üblicher LÖär...  ;) guter deutscher Melo-Death:

http://www.myspace.com/thyfinalpain

Der Frontgrunzer ist ein Bekannter von mir.

http://www.metal-archives.com/band.php?id=125503
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 18. Dezember 2010, 19:27:57
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1292614875_acrosolium.jpg)
Arcosolium

http://www.myspace.com/arcosolium

Das gefällt mir !
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 19. Dezember 2010, 08:48:16
Ok, hier wieder etwas was allgemeinverträglicher sein könnte al smein üblicher LÖär...  ;) guter deutscher Melo-Death:

http://www.myspace.com/thyfinalpain

Der Frontgrunzer ist ein Bekannter von mir.

http://www.metal-archives.com/band.php?id=125503

Also "Confusion" tönt nicht schlecht
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 19. Dezember 2010, 13:49:12
Die Band heisst übrigens: Thy Final Pain
Gefällt mir auch ganz gut.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 20. Dezember 2010, 08:49:12
Die Band heisst übrigens: Thy Final Pain
Gefällt mir auch ganz gut.


jaaaaaaaaaaha ich hab schon wieder vergessen den Namen dazu zu posten, tschuldigung....  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Dezember 2010, 12:34:29
Dafür bin ich ja da :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 20. Dezember 2010, 16:45:57
Für einen guten Kollegen brauch ich mal fundierte MEinungen zu FACEBREAKER !!!


http://www.myspace.com/facebreaker_mail (http://www.myspace.com/facebreaker_mail)


Bitte sagt mal was dazu !
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Dezember 2010, 17:04:29
Für einen guten Kollegen brauch ich mal fundierte MEinungen zu FACEBREAKER !!!


http://www.myspace.com/facebreaker_mail (http://www.myspace.com/facebreaker_mail)


Bitte sagt mal was dazu !
Ich finds ziemlich cool.
Würds als Schweden Deathmetal kategorisieren.
Die beiden Songs vom neusten Album "Infected" gefallen mir am besten. Abwechslungsreich und ballert auch sehr gut.
Das geht in eine Ähnliche Richtung wie die "Prevail" von Kataklysm. Da muss ich mir mal das ganze Album anhören.
Ist das die Band von deinem Kollegen oder willste die nur empfelen?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 20. Dezember 2010, 17:09:31
MORGOTH "Reunion" ................:), 20 Dec. 2010 16:15 

MORGOTH – 20 Jahre „Cursed“

Anniversary Festival Tour 2011

Seit dem Century Media Re-Release des 1991er Albums „Cursed“ im Jahre 2006 und dem „Best Of“ Compilation-Album von 2005 kursierten immer wieder Gerüchte über ein Comeback von MORGOTH. Diese Gerüchte und die zahlreichen Anfragen von Promotern haben die Band nun endlich dazu bewogen, das zwanzigjährige Jubiläum von „Cursed“ anzugehen und den Gerüchten nun endlich Taten folgen zu lassen. 2011 wird es soweit sein: MORGOTH werden für einige ausgewählte Festivals zurück auf die Bühne kommen!
Die Setlist wird vornehmlich die Songs von „Cursed“ und einige Songs der 89/90er EP‘s „Resurrection Absurd“ und „The Eternal Fall“ enthalten. Das Line-Up steht fast vollständig fest und wird aus Marc Grewe (Vocals), Harry Busse (Guitar), Sebastian Swart (Guitar), Thilo Mellies (Bass) und einem erstklassigen Drummer bestehen.
Sänger Marc Grewe dazu: „In den nächsten Monaten bereiten wir alles dafür vor, um 2011 erstklassige Shows für euch zu spielen. Wir freuen uns unheimlich darauf, alte Bekannte, Weggefährten und Fans der Band bei den anstehenden Festivals wiederzusehen und natürlich auch neues Publikum zu begeistern.“

Der erste bestätigte Termin zeigt MORGOTH als Headliner beim 5-jährigen Jubiläum des Death Feast Open Airs. Das Death Feast findet vom 23. bis zum 25. Juni 2011 auf dem Gelände des „Flughafen Schwarze Heide“ in Hünxe statt und es werden dabei u.a. weitere Death Metal Schwergewichte wie Grave, Vader, Pestilence, Krisiun, Misery Index oder Gorguts spielen. Mehr Details sind hier zu finden: www.deathfeast.de
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 20. Dezember 2010, 17:34:42
ich hab mir ja ne Best-of von Morgoth für nen 5er geholt und das tönt nicht schlecht. Ich kannte ja nur die "Feel sorry for the fanatic", die mit DM überhaupt nichts gemein hatte.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 20. Dezember 2010, 17:42:11
Für einen guten Kollegen brauch ich mal fundierte MEinungen zu FACEBREAKER !!!


http://www.myspace.com/facebreaker_mail (http://www.myspace.com/facebreaker_mail)


Bitte sagt mal was dazu !

ist halt im Prinzip oldschool Schwedenblei ala alte Entombed, Dismember und Co.

Gefällt mir persönlich aber nicht so, was aber daran liegt, dass ich mit DM im Allgemeinen nur bedingt was anfangen kann.

Wenn ihm sowas gefällt, kann er auch mal die deutschen Fleshcrawl antesten.

Bzw. was noch geil ist, ist das Darkthrone Debüt, was noch  reiner DM war.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 20. Dezember 2010, 18:34:38
Für einen guten Kollegen brauch ich mal fundierte MEinungen zu FACEBREAKER !!!


http://www.myspace.com/facebreaker_mail (http://www.myspace.com/facebreaker_mail)


Bitte sagt mal was dazu !
Ich finds ziemlich cool.
Würds als Schweden Deathmetal kategorisieren.
Die beiden Songs vom neusten Album "Infected" gefallen mir am besten. Abwechslungsreich und ballert auch sehr gut.
Das geht in eine Ähnliche Richtung wie die "Prevail" von Kataklysm. Da muss ich mir mal das ganze Album anhören.
Ist das die Band von deinem Kollegen oder willste die nur empfelen?


Ne, soll aber deren PRomo Tätigkeit übernehmen und mal ne Tour anleiern. Ist aber selber nicht 100pro von der Mugge überzeugt und will sich nun ein paar "freie" Meinungen anhören.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 20. Dezember 2010, 18:36:31
ich hab mir ja ne Best-of von Morgoth für nen 5er geholt und das tönt nicht schlecht. Ich kannte ja nur die "Feel sorry for the fanatic", die mit DM überhaupt nichts gemein hatte.


Morgoth, die WAREN mal gut. CUrsed fand ich schon schwach, über den Rest hüllen wir mal den Mantel des Schweigens.
Auf nem Festival würde ich sicherlich mal ein Ohr riskieren, damals habe ich sie verpasst.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Dezember 2010, 19:11:41
Für einen guten Kollegen brauch ich mal fundierte MEinungen zu FACEBREAKER !!!


http://www.myspace.com/facebreaker_mail (http://www.myspace.com/facebreaker_mail)


Bitte sagt mal was dazu !
Ich finds ziemlich cool.
Würds als Schweden Deathmetal kategorisieren.
Die beiden Songs vom neusten Album "Infected" gefallen mir am besten. Abwechslungsreich und ballert auch sehr gut.
Das geht in eine Ähnliche Richtung wie die "Prevail" von Kataklysm. Da muss ich mir mal das ganze Album anhören.
Ist das die Band von deinem Kollegen oder willste die nur empfelen?


Ne, soll aber deren PRomo Tätigkeit übernehmen und mal ne Tour anleiern. Ist aber selber nicht 100pro von der Mugge überzeugt und will sich nun ein paar "freie" Meinungen anhören.
Mit nem bischen Glück könnte man vielleicht auch das "Metalcore"-Klientel ansprechen, denn der Titeltrack z.B. hätte genau so von "Heaven Shall Burn" kommen können.
Spricht jetzt nicht für Originalität, aber bei denen läuft es seit Jahren sehr gut.
Ich zieh mir mal bei Zeiten das ganze Ding rein, die Sobngs kann man bei youtube hören, vielleicht fällt mir ja noch was zur Quali auf.
Vorausgesetzt, man legt Wert auf mein gefährliches Halbwissen :D ;D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Dezember 2010, 19:58:19
Also "Waiting For The Pain" rockt die Scheiße fett!

facebreaker - waiting for the pain
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 30. Dezember 2010, 21:28:20
Ich hör grad mal wieder die Scheibe "BLIND" von Soul Demise aus dem Jahr 2005.
Ich meine, dass das auch ein Tip vom Jensemann war.

Jensemann...oder meinetwegen auch jeder Andere :lol: ....
Vor SOUL DEMISE hiess die Band "INHUMAN" und brachte 2004 (?) wohl in Eigenproduktion das Album "Inner Fears" heraus.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1293740796__Bd1(htwBmk~$(KGrHqIH-EQEreTmN+OeBK6rjfc85Q~~_35.JPG)


Bekannt?? Taugt?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 30. Dezember 2010, 22:05:21
Bin ja momentan (wieder) etwas auf dem Melodeath-Trip.

Vielleicht sollte ich nochmal Sachen von "Arch Enemy" anchecken?
War ja bisher nie so ganz mein Ding...

Kennt jemand folgende Bands und kann was dazu äussern?

- Eternal Lies

http://www.amazon.de/Spiritual-Deception-Eternal-Lies/dp/B00006JM7Z/ref=cm_lmf_tit_15_rdssss0

- Horrified

http://www.amazon.de/Deus-Diabolus-Inversus-Horrified/dp/B000092R7W/ref=cm_lmf_tit_16_rdssss0
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 30. Dezember 2010, 22:06:56
Kenn ich beide nicht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 31. Dezember 2010, 08:54:39
nope unbekannt
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 31. Dezember 2010, 09:15:52
Bin ja momentan (wieder) etwas auf dem Melodeath-Trip.

Vielleicht sollte ich nochmal Sachen von "Arch Enemy" anchecken?
War ja bisher nie so ganz mein Ding...

Kennt jemand folgende Bands und kann was dazu äussern?

- Eternal Lies

http://www.amazon.de/Spiritual-Deception-Eternal-Lies/dp/B00006JM7Z/ref=cm_lmf_tit_15_rdssss0

- Horrified

http://www.amazon.de/Deus-Diabolus-Inversus-Horrified/dp/B000092R7W/ref=cm_lmf_tit_16_rdssss0


Kennst Du The Duskfall? War eine der besten Bands aus diesem Bereich. Allerdings scheinen die Disks rar zu werden, den preislich gehen die so langsam nach oben.

Edith: Eternal Lies - By the hands of the architects klingt cool (aber auch die 2 anderen gehörten Stücke)

Horrified klingt für mich wie der Name es schon sagt schrecklich, nur das eine Instrumental war sehr atmosphärisch.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 31. Dezember 2010, 09:32:11
wäre das was für Dich Tobster?

Mors Principum Est (nicht irritieren lassen, das da auch eine liebliche Frauenstimme vorkommt)
feature=rec-LGOUT-exp_stronger_r2-2r-13-HM

feature=related




Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 31. Dezember 2010, 11:36:46
Edith: Eternal Lies - By the hands of the architects klingt cool (aber auch die 2 anderen gehörten Stücke)
Find ich auch nicht übel.

"The Duskfall" rocken!!!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 31. Dezember 2010, 11:49:06
wäre das was für Dich Tobster?

Mors Principum Est (nicht irritieren lassen, das da auch eine liebliche Frauenstimme vorkommt)
feature=rec-LGOUT-exp_stronger_r2-2r-13-HM

feature=related
Das gefällt ihm garantiert. Finds jetzt soo schlecht auch nicht. Tja, aber das ewige Thema mit den Keyboards... :)
Tobi, bei der Gelegenheit, zieh dir unbedingt mal was von Born Of Osiris rein, wird dir auch gefallen, denke ich.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 02. Januar 2011, 17:18:04
wäre das was für Dich Tobster?

Mors Principum Est (nicht irritieren lassen, das da auch eine liebliche Frauenstimme vorkommt)
feature=rec-LGOUT-exp_stronger_r2-2r-13-HM

feature=related
Das gefällt ihm garantiert. Finds jetzt soo schlecht auch nicht. Tja, aber das ewige Thema mit den Keyboards... :)
Tobi, bei der Gelegenheit, zieh dir unbedingt mal was von Born Of Osiris rein, wird dir auch gefallen, denke ich.

So muss das, und nicht anders!!! :D

"mors principium est" sind ein Volltreffer - da hat Stephanito mich gut eingeschätzt :D
Von den ganzen Bands, die ich grad so durchhöre, klar die Beste. Muss ich haben, die Scheibe^^

Beim Youtube-Surfen blieben dann noch folgende Bands bei mir hängen, wenn auch teilweise nur "ganz nett":

The World we knew:

feature=BF&playnext=1&list=QL

Rainwill:

feature=BF&list=QL&index=2

Code for Silence:

feature=BF&list=QL&index=1

Ocean Within:

feature=related

Laments of Silence (ziemlich fett):

feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. Januar 2011, 01:40:45
"mors principium est" sind ein Volltreffer - da hat Stephanito mich gut eingeschätzt :D
Von den ganzen Bands, die ich grad so durchhöre, klar die Beste. Muss ich haben, die Scheibe^^
Hör ich mir gleich mal n bischen genauer an.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. Januar 2011, 20:58:10
Hier mal ein teuer produziertes Video zur letzten Kataklysm-Scheibe.
feature=channel

Ist recht albern, und die Mucke selber wirkt erst mal simple und ein wenig steril, aber die Jungs können irgendwie machen was sie wollen, die rocken einfach!!!
Ich denke, die Scheibe wird ähnlich gut sein, wie die "Prevail" und "Road to Devastation".

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1294084673_kataklysm_heavens_venom_419.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. Januar 2011, 21:01:50
Neues von Exodus

Sehr cooler Song und n witziges Video:

Downfall
feature=channel
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. Januar 2011, 21:11:37
Immortal - All Shall Fall vom aktuellen Album
feature=related

Auch ein sehr affiges, blödes Video, aber der Song ballert.
Noch ne Scheibe, die ich haben will.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. Januar 2011, 21:23:22
Reatity Check TV mit Immortal:

feature=related

:uglylol:
Die Jungs sind zu geil!!!
ABBATTTTT!!! :D

2:00 min. "There is only one Abbath!"  :biggrin:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 04. Januar 2011, 04:50:04
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1294112594_I.jpg)
I - Between Two Worlds

Dieses Projekt ist ja völlig an mir vorbei gegangen. In der Zeit, als "Immortal" aufgelöst waren hat Frontmann Abbath 2006 hier eine kleine "Supergroup" zusammen gestellt.
Neben ihm sind Arve Isdal (Enslaved), Tom Cato Visnes (Gorgoroth) und Armagedda (ex-Immortal) am Werke.
Die Musik soll sehr vielseitig sein und irgendwo zwischen BM und eingängigeren Sounds stehen.
Ich werd mal die Tage reinhören, klingt auf jeden Fall nicht uninteressant.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 05. Januar 2011, 20:09:11
hoffe ich hab diese Kapelle hier nicht schon gepostet.  ;)

Thy Final Pain
http://www.myspace.com/thyfinalpain

Sehr nette Band. Sagt mal wie euch das gefällt, ich kenn da einen von denen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 05. Januar 2011, 20:12:33
Doch hast du :)

Die Band heisst übrigens: Thy Final Pain
Gefällt mir auch ganz gut.


jaaaaaaaaaaha ich hab schon wieder vergessen den Namen dazu zu posten, tschuldigung....  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 05. Januar 2011, 20:13:35
arrggg..... ich wiederhole mich.  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 05. Januar 2011, 20:20:09
arrggg..... ich wiederhole mich.  ;)
Das kenn ich gut :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 06. Januar 2011, 08:52:27
auf Youtube gibt es eine witzige Reihe "wer hat von wem geklaut".
Zwar paßt nicht alles, aber teilweise ist das echt der Hammer

feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 06. Januar 2011, 09:26:57
kultige Untertitel und ein grenzdebiles Video der C.O.F. Klone Hecate Enthroned (bestehen aus ex-C.O.F. Membern)

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 06. Januar 2011, 11:12:57
kultige Untertitel und ein grenzdebiles Video der C.O.F. Klone Hecate Enthroned (bestehen aus ex-C.O.F. Membern)

Muhahaha. "Birdie?" Haha, BM-Videos sind in der Regel einfach nur blöde.
Das ist Danny Filth, oder? Der Song ist ziemlich cool!

auf Youtube gibt es eine witzige Reihe "wer hat von wem geklaut".
Zwar paßt nicht alles, aber teilweise ist das echt der Hammer

feature=related
Das ist doch mal was für mich :) Ich vergleiche ja so gerne :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 06. Januar 2011, 11:13:34
Die Clip-Links laufen etwas arg durcheinander.

Postet doch bitte die YT-Links im "Musikvideos und Co."-Fred.

Dieser hier sollte ja eher allgemein für Tips sein, z. B. kurze Reviews wie von Steve etc.

Dange :thumb: :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 06. Januar 2011, 11:44:39
Scheiße! ich hab versucht, die letzten beiträge ins Modforum zu verschieben. Jetzt ist irgendwie alles weg...
Hilfe!!!
Bin auf "Trennen" gegangen, wohin packt der denn da die getrennten Beiträge???
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 06. Januar 2011, 11:46:40
Scheiße! ich hab versucht, die letzten beiträge ins Modforum zu verschieben. Jetzt ist irgendwie alles weg...
Hilfe!!!
Bin auf "Trennen" gegangen, wohin packt der denn da die getrennten Beiträge???

ich hab's gemerkt :lol:

den Rest hab ich gerade weg gepackt :uglylol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 24. Januar 2011, 10:59:07
hier mal 2 videos von der band die zur zeit bei mir rauf und runter gespielt wird :)

Milking The Goatmachine



feature=related

Die hatten wir schon mal irgendwo hier. Ich finds ja nicht so pralle

nein nein nein, die gefallen mir aber auch gar nicht !! Ich hab die am Samstag live erleben dürfen/müssen, und das war mal gar nichts.... ich kann aber allgemein mit Fun-(Grind-)Bands wenig bis gar nichts anfangen. Die hier fand ich fast peinlich. Naja..
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. Januar 2011, 18:09:41
Hier mal ein teuer produziertes Video zur letzten Kataklysm-Scheibe.
feature=channel

Ist recht albern, und die Mucke selber wirkt erst mal simple und ein wenig steril, aber die Jungs können irgendwie machen was sie wollen, die rocken einfach!!!
Ich denke, die Scheibe wird ähnlich gut sein, wie die "Prevail" und "Road to Devastation".

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1294084673_kataklysm_heavens_venom_419.jpg)

So, hier noch ein paar weitere Clips zum aktuellen Album der kanadischen Todes-Combo:

A soulless God
feature=related

Determined
feature=related
Find ich neben dem Titeltrack am besten

Hail The Renegade
feature=related


So richtig umhauen tut mich die Scheibe nicht.
Die letzten beiden Alben fand ich da doch ein ganzes Stück besser.
Anhören kann man es sich dennoch.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 26. Januar 2011, 18:14:54
Aus Kanada? :shock:

Fragt mich net warum, aber ich bin IMMER davon ausgegangen das die aus Deutschland kommen :uglylol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. Januar 2011, 18:17:39
Aus Kanada? :shock:

Fragt mich net warum, aber ich bin IMMER davon ausgegangen das die aus Deutschland kommen :uglylol:
Hmmm kein Plan, wie du drauf kommst :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ash am 26. Januar 2011, 18:26:34
Vermutlich wegen ihrer "Live in Deutschland" DVD :p @Max: Deine musikalische Gangart wird aber auch immer härter, hab ich das Gefühl. Das war doch damals so garnicht dein Ding, oder? ^^
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. Januar 2011, 18:35:05
Vermutlich wegen ihrer "Live in Deutschland" DVD :p @Max: Deine musikalische Gangart wird aber auch immer härter, hab ich das Gefühl. Das war doch damals so garnicht dein Ding, oder? ^^
Wann damals?
Also Sachen wie "Heaven Shall Burn" hör ich ja nun auch schon 8-9 Jahre und davor auch schon die ein oder andere Black Metal-Bands.
Das ist echt meistens stimmungsabhängig bei mir.
Von denen find ich schon die letzten beiden Alben gut und die sind nicht weniger hart.
Diese extrem technischen Sachen wie "Cannibal Corpses" oder sowas waren nie so meins. So reines durchgegrunze find ich halt auch nicht so spannend.
Kommt immer drauf an.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ash am 26. Januar 2011, 18:36:29
Ok, dann isses wie bei mir. :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 16. Februar 2011, 13:36:56
Deutschsprachiger Death-Metal aus Witten:

Sturmprophet

http://www.myspace.com/sturmprophet/music

Find die garnicht übel.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 28. Februar 2011, 12:36:47
Zitat
27.02.11
Anaal Nathrakhs Passion
Anaal Nathrakhs Passion ist ganz klar die Musik und “Passion” lautet auch der Titel des aktuellsten Geniestreichs der Blackgrinder. Die CD wird wie der Vorgänger über Candlelight Rec. erscheinen und ist dort ab dem 23.5.2011 erhältlich. Die LP noch ohne Angaben, aber die Vergangenheit zeigt, dass sie leicht verspätet bei Feto Records erscheinen sollte. Sowohl über die myspace-Seite der Band als auch über Candlelight ist bereits ein Song als Stream anhörbar.
Ab dem 21.3.2011 wird endlich das Re-Release von “Total Fucking Necro” als Digi-Pack via Feto Records erhältlich sein.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1298892991_anaalnathrakhpassioncover.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 13. März 2011, 16:25:35
Hier noch ein Tip.... Der Mastermind dahinter ist ein Kumpel von mir, das ist ein ganz netter der sich unterstützt gehört !!!  :!: :D

Hört euch das mal an:

O.68
Elend    Full-length, 2011
http://www.metal-archives.com/band.php?id=129412

Subgenre: Funeral Death/Doom  :!:

Ich find das sehr interessant, auch wenn es schwer ist da rein zu kommen. Hört euch das mal an, der erste Song gefgält mir weniger, das ist ja wirklich nur noch gebrumme.... aber ab dem 2. Song wirds interessant !

http://www.myspace.com/o68
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 13. März 2011, 23:02:28
WWWaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinnn !!!  :shock:

FATHER BEFOULED - "Sacreligious Defilement of Deranged Salvation"
NR=1
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 14. März 2011, 11:39:18
UPON A BURNING BODY

Fetter Deathcore mit tollem, variablen Frontmann.

Carlito's Way:



Hier mal die Tracklist des Albums:


1. Showtime
2. Carlito's Way
3. Donnie Brasco
4. Righteous Kill
5. Scarface
6. Intermission
7. Heat
8. Any Given Sunday
9. Devil's Advocate
10. City Hall


Na, fällt da was auf? :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. März 2011, 11:42:56
Pacino Galore!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 14. März 2011, 21:51:54
Gefällt mir auch recht gut , das brummt....


ENCOFFINATION - Nefarious Yet Elegant Are the Bowels of Hell

ENCOFFINATION - Eucharist of Bone and Flame
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. März 2011, 17:01:00
Die neue AS BLOOD RUNS BLACK ist übrigens endlich da  :shock:

Erschienen am 15.03.

Mit neuem Frontmann (verdammt schade) hat es 4 Jahre gedauert, bis "Allegiance" fortgesetzt werden konnte.

Bin gespannt drauf!

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1301068817_as-blood-runs-black-2010-instinct.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. März 2011, 17:03:42
Super hässliches Artwork, aber ich bin dennoch auf deine Meinung gespannt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. März 2011, 17:05:04
Find das Artwork auch net so prall...

Die ersten Reviews sind fast alle schlecht. Na ja, ich lass mich überraschen :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 26. März 2011, 13:00:53
Gerre (Tankard) und Bobby (ex-Sodom) bei der ARD Telenovela Sturm der Liebe



Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 02. April 2011, 18:03:05
Hey Jens, was für dich, die Band hab ich von dir aufgeschnappt: Es gibt ne neue SONNE ADAM  :!:

http://www.metal-archives.com/release.php?id=300637


 :arrow:
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 08. April 2011, 18:00:52
Hey Jens, was für dich, die Band hab ich von dir aufgeschnappt: Es gibt ne neue SONNE ADAM  :!:

http://www.metal-archives.com/release.php?id=300637


 :arrow:
feature=related

hehe, wollt ich gerade posten. Das ist schon richtig böse Musik.

Necros Christos aus Berlin fahren aber auch diese Schiene

feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 08. April 2011, 18:49:26
Necros Christos aus Berlin fahren aber auch diese Schiene


jaaa! Deren neue Scheibe ist sehr cool, und hat ein hübsches Cover !!  :biggrin: Die hol ich vielleicht auch noch!

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1302281353_1442_0.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 08. April 2011, 18:51:02
Oh je, Necros Christos haben 2010 auffem RHF gespielt, die wollte nur keiner sehen :lol:
Aber war viell. auch die falsche "Ecke" für die Band.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. April 2011, 17:42:31
26.03.2011

Sänger prügelt auf Fan ein

Bringing Back the Glory-Festival in Essen, JZE Papestr., Headliner "Madball"

Während des Auftritts der Band TUI sprang ein Fan der Band (und Stagemanager der Veranstaltung!) auf die Bühne für einen Stagedive. Er kam ins Straucheln und kollidierte mit dem Sänger der Truppe. Beide verletzten sich nicht.
Sänger J.T. fühlte sich allerdings scheinbar angegriffen und schlug auf den Mann ein. Plötzlich erschienen weitere Crew-Member, die dem Mann vor der Bühne die Scheisse aus dem Leib prügelten. Die Zuschauer waren komplett konstaniert.

J.T. äusserte sich zurück auf der Bühne mit den Worten:" I'm not a fucking superhero, don't jump on me, don't you fucking hit me"

Gewisse Seiten berichten auch noch, er hätte etwas gesagt wie: "Wenn du mich angreifst, dann schlag ich dich halt zusammen" und ähnliches.

Dem Mann wurde der Kiefer gebrochen, er kam direkt ins Krankenhaus. Der Frontmann von TUI "entschuldigte" sich später via Facebook, sicher allerdings nur auf Drängen des Managements.


Ganz ganz armselige Nummer!
Wenn das die moderne HC-Szene aus den Staaten ist, dann gute Nacht!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 10. April 2011, 21:14:50
Alter Schwede! :shock:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. April 2011, 21:17:37
Pisser!
Vorallem die Aktion mit der "mehrere gegen einen" Situation ist schon sehr traurig.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 11. April 2011, 16:01:09
Hier mal ein wenig Werbung für einen Kumpel von mir.

Das ist Funeral Death/Doom  :!: Also laaaaaaaaaaaaaangsm, schweeeeeer und tieeeeeeeeef....


Zitat
FunerealOwlblood:

(http://www.soleiltryste.org/o68/myspace/o68_elend_preflyer_480x680px.jpg)

10 Euro (ohne Versand).

»Pain and anguish personified into musical context by a band in total control of the mood that dilates around them as their music uncoils.«
The Evil Inquisition Webzine

Tracklist:
1. Mournau | Anhören (http://www.myspace.com/o68)
2. Nothing but Death remains
3. Kremation
4. Abkehr
5. Mother of Negation
6. Zeitgeist Nokturne
7. Mortal
8. The lowest Day

VÖ: 07. Januar 2011

- - - - -

(http://www.soleiltryste.org/o68/myspace/o68_patch_myspace.jpg)

Gestickter Aufnäher, 12,5 x 9,5 cm (Breite x Höhe).
3 Euro (ohne Versand).

Mehr Satan:
myspace.com/o68 (http://www.myspace.com/o68)
ominoussilence.com (http://www.ominoussilence.com)
soleiltryste.org (http://www.soleiltryste.org)

FVKK OV!!!


Zitat
FunerealOwlblood:

(http://ominous-silence.webs.com/Images/epromo.jpg)

Über Ominous Silence Records bereits erhältlich. Vertrieb in Deutschland folgt.

<a target="_blank" href="http://www.ominoussilence.com">www.ominoussilence.com</a>


http://www.lurkerspath.com/2011/02/05/odporovat-1968-%E2%80%93-elend/

http://www.roadburn.com/2011/02/album-of-the-day-odporovat-1968-%E2%80%93-elend/

http://noeasylistening.blog.de/2011/02/26/o-68-elend-10699029/


Zitat
FunerealOwlblood:

Das komplette Album als Stream.

"Tortured death vocals gurgle and scrape across a meandering mire of labyrinthine riffs, with lyrics obsessed with the finality of death"
- Lurker | 2011 http://ominoussilence.bandcamp.com/album/elend


Das komplette Album als Stream.
http://ominoussilence.bandcamp.com/album/elend
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 19. April 2011, 15:08:18
Hört eigentlich hier jemand die DEFTONES?

Hab zufällig letztens nen Song aufgeschnappt, den ich richtig gut fand.
Kann aber nicht sagen, von welcher Scheibe und ob der Song eher typisch oder untypisch für die Band ist. War auf jeden Fall recht smooth und chillig, das Stück.

Kann man mir gewisse Alben der Band ans Herz legen?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ash am 19. April 2011, 15:37:51
Vor 10 Jahren hab ich sie zumindest noch recht oft gehört, heute eher weniger.

"White Pony", ist auch das erfolgreichste Album der Band. Das Album "Saturday Night Wrist" ist auch sehr gut. Falls du einen neueren Song gehört hast, ist Dieser vermutlich auf der "Diamond Eyes" drauf, die demnächst erscheint.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 19. April 2011, 15:41:02
Ich weiss nicht, was für ein Song das genau war.
Das war ein XXX-Clip von einem süssen, tätowierten Mädel, das im Bad zu einem Song der Band strippt :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 19. April 2011, 16:01:21
zum Thema Deftones : "Around the Fur" oder "White Pony" sind die beiden Pflichtalben !
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 19. April 2011, 16:05:26
zum Thema Deftones : "Around the Fur" oder "White Pony" sind die beiden Pflichtalben !

Danke, dann werd ich da mal ein Ohr riskieren!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 19. April 2011, 16:18:43
zum Thema Deftones : "Around the Fur" oder "White Pony" sind die beiden Pflichtalben !

Danke, dann werd ich da mal ein Ohr riskieren!



DEFTONES...... ui das ist bei mir schon ganz lang her. Als das erste Album aktuell war lief es bei mir rauf und runter und ich kann es heute noch empfehlen. Von White Pony war ich damals recht enttäuscht weil es doch schon etwas anders (ruhiger) klang als Around the Fur.
Jetzt hab ich die Band aber schon seit Jahren nicht mehr gehört.



(http://upload.beyondhollywood.de/images/1303222545_51ToBXz7w6L._SS500_.jpg)
Bei Amazon für 7,99 EUR Zugreifen!  :!:

http://www.amazon.de/Around-Fur-Deftones/dp/B000002NIW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1303222506&sr=8-1
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 19. April 2011, 16:59:03
Dieser vermutlich auf der "Diamond Eyes" drauf, die demnächst erscheint.

ähm, das album ist schon seit nem jahr draussen :D und die alten deftones alben sind sowas von pflichtprogramm.. dass du die nicht kennst, crash.. tztztz :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 19. April 2011, 17:00:44
Dieser vermutlich auf der "Diamond Eyes" drauf, die demnächst erscheint.

ähm, das album ist schon seit nem jahr draussen :D und die alten deftones alben sind sowas von pflichtprogramm.. dass du die nicht kennst, crash.. tztztz :D

Ich schäme mich auch schon :D
Wird alles nachgeholt :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. April 2011, 15:09:33
Kenn ich jetzt auch nur einzelne Songs, muss ich auch mal reinhören.
Früher wars nicht so meine Mucke.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 20. April 2011, 15:11:08
Früher wars nicht so meine Mucke.

Geht mir ja genauso :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 20. April 2011, 16:30:03
Früher wars nicht so meine Mucke.

Geht mir ja genauso :)

gut das ihr mittlerweile erleuchtet wurdet !  8)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. April 2011, 16:32:09
Früher wars nicht so meine Mucke.

Geht mir ja genauso :)

gut das ihr mittlerweile erleuchtet wurdet !  8)
Noch kenn ich das Debüt nicht :)

Aber auch Bands wie "Tool" oder "Helmet" mochte ich vor 10, 15 jahren nicht und jetzt gerade fahr ich voll drauf ab. Geschmäcker ändern sich, zum Glück.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 20. April 2011, 16:44:38
Geschmäcker ändern sich, zum Glück.

Eben! Die Musik die Ich heute höre hätte mich vor ein paar Jahren auch noch gegruselt !  :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 20. April 2011, 16:47:51
Geschmäcker ändern sich, zum Glück.

Eben! Die Musik die Ich heute höre hätte mich vor ein paar Jahren auch noch gegruselt !  :D

Dickes Oberdito, ist bei mir ganz genauso :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 28. April 2011, 16:52:37
Bekannte aus der Heimat, nennen sich "Ebola Beach Party" und machen Fun - Grindcore.

die ersten beiden Alben gibbet legal zum runterladen auf der Homepage. Hört mal rein, ist teilweise sehr amüsant.


http://www.ebola-beach-party.de/ (http://www.ebola-beach-party.de/)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 15. Juni 2011, 18:50:06
auf youtube gibt es ein komplettes Finnland Konzi der Christenrocker Stryper in HD Quali

feature=mfu_in_order&list=UL
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 15. Juni 2011, 20:12:14
Ein paar tolle Entdeckungen, die ich in letzer Zeit gemacht habe:

Cooler Grindcore aus Genf:
Mumakil :arrow: http://www.myspace.com/mumakil

Heftiger Technical Death Metal aus dem Franzenland:
Henker :arrow: http://www.myspace.com/henker1

Groovender Brutal Death Metal aus der Schweiz:
Carnal Decay :arrow: http://www.myspace.com/carnaldecay

Sehr melodiöser Technical Death Metal:
First Fragment :arrow: http://www.myspace.com/firstfragmentqc

Eine explosive Mischung zwischen "Origin" und "Beneath the Masscare" - unglaublich genial:
Upheaval :arrow: http://www.myspace.com/upheavalbrutal
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 27. Juni 2011, 09:26:31
Appetitthappen für das neue Anthrax Album

http://soundcloud.com/nuclearblastrecords/anthrax-fightem-til-you-cant#play

klingt eigentlich wie wenn es nach der Persistance of Time aufgenommen worden wäre.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 05. Juli 2011, 19:54:00
ich komm gerade aus dem Lachen nicht mehr raus,

kennt Ihr diese 8 bit Versionen von Songs

Bsp.:

Amon Amarth - War of the gods (wo ist die Bonus Stage? :D)

Slayer - Reign in blood (beim Solo haut's mich gerade weg - sounds like a dying mouse or something :lol:)
feature=related

Cannibal Corpse - Hamster.....ähm....Hammer smashed face
feature=related


da gibbet noch soviel.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 05. Juli 2011, 20:31:32
und hier eine Orchestral Version von Cannibal Corpse

feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Juli 2011, 12:01:36
Ein paar tolle Entdeckungen, die ich in letzer Zeit gemacht habe:

Sehr melodiöser Technical Death Metal:
First Fragment :arrow: http://www.myspace.com/firstfragmentqc


:uglylol: wasn da jetz melodiös??? Jetz klär mich aber mal einer auf!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Juli 2011, 12:08:13
Ein paar tolle Entdeckungen, die ich in letzer Zeit gemacht habe:

Sehr melodiöser Technical Death Metal:
First Fragment :arrow: http://www.myspace.com/firstfragmentqc


:uglylol: wasn da jetz melodiös??? Jetz klär mich aber mal einer auf!

Dafür brauchst du jahrelange Übung, um es zu verstehen ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Juli 2011, 13:39:50
Ne jetz mal ohne scheiß ;) Übrung hin oder her - aber das is genau dasselbe Geschrammel und Gegröle wie bei den anderen Links von Pat auch - ich bin ja kein Metal-Hasser oder so - aber da is NIX melodiös dran, nur weil die Riffs alle 20 Sekunden mal nen Ton runter und wieder rauf gehen
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Juli 2011, 13:41:27
Okay, technischer Death Metal ist wirklich sperrig und schwierig, da muss man jahrelang auch "härteren Metal" hören, um sich da überhaupt reinzufinden. Klingt doof, ist aber IMO wirklich so.

Ich hör sowas auch net, den einzigen Tech-Death den ich mal höre sind "The Faceless".

Aber sonst kann ich schon sagen, das ich früher nur Punk und Rock gehört hab - und mit "Geschrei" allgemein garnix anfangen konnte. Und heut hör ich fast nur noch Gegröhl :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Juli 2011, 13:47:33
Und jetz mal alle die sowas hören :D allen ernstes: Versteht Ihr die Texte!? Bei manchen doch vielleicht, aber sicherlich nicht im Normalfall!!!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Juli 2011, 13:48:45
Und jetz mal alle die sowas hören :D allen ernstes: Versteht Ihr die Texte!? Bei manchen doch vielleicht, aber sicherlich nicht im Normalfall!!!

Meistens versteht man wenig, oft garnix :lol:
Da helfen nur die Booklets, wenn man auf nem Konzert auch mal mitgröhlen will ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Juli 2011, 13:50:59
Was ich sehr empfehlen kann (müsste ich aber raussuchen)...
Es gibt von einer Deathband einen Song, bei dem User verschiedene Videos gemacht haben, was sie aus dem Grunz-Text verstehen. Eigentlich versteht man nämlich garnix. Dazu gibt es dann witzige Clips mit hanebüchenen Texten, z. B. "I like to chew on gum, i don't like rice - expect for the white"... und ähnlicher Quark.

Kannste evtl. mal bei Youtube schauen, der Song heisst "Chased through the woods (by a rapist)" von Waking the Cadaver :D Lohnt sich, ist witzig!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Juli 2011, 13:58:20
So dacht ich mir das schon - dann seh ich noch weniger Sinn in dem Ganzen, aber ok - jedem das Seine :lol: das Teil hör ich mir gleich ma an
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 07. Juli 2011, 15:32:34
Und jetz mal alle die sowas hören :D allen ernstes: Versteht Ihr die Texte!? Bei manchen doch vielleicht, aber sicherlich nicht im Normalfall!!!

Nein, ich verstehe die Texte Nicht, und ich will diese auch gar nicht verstehen ! Die Stimme ist ein Instrument, und Stimme muß klingen, was Stimme sagt ist mit egal!  ;)

Diese First Fragmnent hier klingen ziemlich gut !!  8)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 07. Juli 2011, 15:45:36
Und jetz mal alle die sowas hören :D allen ernstes: Versteht Ihr die Texte!? Bei manchen doch vielleicht, aber sicherlich nicht im Normalfall!!!

Doch, kann man verstehen, zumindest bei einigen Sachen.

Und gerade im Metal finde ich es sehr schade, dass es nur wenige Bands gibt, die sich auch mal politisch äußern. Ganz im Gegensatz zum Punk oder Hardcore.

Und im Gegensatz zu ap finde ich nicht, dass die Stimme "nur" ein weiteres Instrument ist.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 07. Juli 2011, 15:51:06
Und jetz mal alle die sowas hören :D allen ernstes: Versteht Ihr die Texte!? Bei manchen doch vielleicht, aber sicherlich nicht im Normalfall!!!
Nö, aber ich interessiere mich generell selten für die Texte und seh es meistens wie Ap. Das liegt aber nicht daran, dass mir die Texte egal sind, sondern mehr, dass ich selten Bock habe zu übersetzen, nix verstehe und eben seit meiner Kindheit nicht so sehr drauf geachtet habe. Das hab ich einfach so drin.
Bei diesen härteren Sachen ist es halt meist das emotionale, dass durch dieser extremen "Schreiereien" rüberkommt oder eben wichtig für ne bestimmte Stimmung sein kann.
Nirvana hätte mit nem Souligen Sänger z.B. überhaupt nicht funktioniert (billiges Beispiel)

Zu dem Song oben von Pat:
Achte einfach mal auf die Gitarre, die wird schon relativ melodisch an manchen Stellen, das hörst du auch raus, da bin ich mir sicher.
Denk mal an Tonleitern. Aber alles andere ist definitiv nicht sehr melodisch.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 07. Juli 2011, 18:31:46

Nein, ich verstehe die Texte Nicht, und ich will diese auch gar nicht verstehen ! Die Stimme ist ein Instrument, und Stimme muß klingen, was Stimme sagt ist mit egal!  ;)


so und nicht anders!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 07. Juli 2011, 18:35:55
wenn Euch dieses First Fragment gefällt, müßtet Ihr doch eigentlich bei Obscura steil gehen

feature=related

und mal melodiöser (speziell für Maggo :lol: )

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 07. Juli 2011, 19:45:46
Was ich sehr empfehlen kann (müsste ich aber raussuchen)...
Es gibt von einer Deathband einen Song, bei dem User verschiedene Videos gemacht haben, was sie aus dem Grunz-Text verstehen. Eigentlich versteht man nämlich garnix. Dazu gibt es dann witzige Clips mit hanebüchenen Texten, z. B. "I like to chew on gum, i don't like rice - expect for the white"... und ähnlicher Quark.

Kannste evtl. mal bei Youtube schauen, der Song heisst "Chased through the woods (by a rapist)" von Waking the Cadaver :D Lohnt sich, ist witzig!

Gerade mal reingehört... Alter Schwede, der eigentliche Song ist echt anstrengend. Das kann ich mir nicht lange anhören :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Juli 2011, 20:08:19
Ist aber perfekt wenn die Partygäste nicht gehen wollen :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 07. Juli 2011, 23:21:45
Klar, die Musik ist Geschmacksache ;). Aber wer solche Bands als Geschrammel und Gegröhle zu bezeichnet, prahlt nicht gerade mit seinem Wissen und seinem Musikgehör. Die meisten Bands, die Brutal Death oder Tech Death spielen, sind grandiose Musiker, die ihre Instrumente wahnsinnig gut beherrschen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Juli 2011, 09:23:02
wenn Euch dieses First Fragment gefällt, müßtet Ihr doch eigentlich bei Obscura steil gehen

feature=related

und mal melodiöser (speziell für Maggo :lol: )


Du wirst lachen - im Gegensatz zu dem Beispiel was ich von Pat geqoutet hatte finde ich sogar das Erste hier melodisch ;) und das Zweite gefällt mir sogar irgendwo großteils!

Ich sage es nochmal - ich bin Metal überhaupt nicht abgeneigt! Auch nicht in der Form! Ob ich es daheim HÖREN würde is was anderes. Sowas geht für mich auf ner Party oder in nem Club oder auf nem Konzi - aber privat halt nicht. Ich bezeichne etwas was mein Gehör als Geschrammel mit Gegröhle empfindet so, da ich es leider nicht anders höre. Das ist nicht abwertend gemeint, und jeder soll hören was er mag. Es erschließt sich mir halt nicht, wie man etwas als Lied bezeichnen kann, was in Ohren von vielen Menschen lediglich als ein monotoner Krach ankommt. Da differenziere ich mal GANZ klar bei solchen Sachen wie diese zwei Tracks von Obscura - da sind für mich erkennbar Melodie und Instrumente zu hören. Wenn ich jedoch nur eine laute Geräuschkulisse ohne nennenswerte Höhen- und Tiefenunterschiede (kommt in meinem Kopf so an, da kann ich nix für) möchte, setz ich mich an nen Flughafen - überspitzt gesagt :D

Dass man dafür dennoch Instrumente sehr gut beherrschen muss ist mir absolut klar!!! Allein schon was Schnelligkeit angeht... siehe auch Dragonfire
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 08. Juli 2011, 10:29:09
Dann musst Du Dir die erste CD von Sodom mal anhören, dass ist ganz großes Tennis....

Staubsauger an, auf Omo Trommeln gekloppt, schrammel, schrammel, röchel röchel, schrammel, Staubsauger aus.

Grandios !  :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: JasonXtreme am 08. Juli 2011, 10:57:28
Teste ich gerne ma rein :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 08. Juli 2011, 11:52:25
Dann musst Du Dir die erste CD von Sodom mal anhören, dass ist ganz großes Tennis....

Staubsauger an, auf Omo Trommeln gekloppt, schrammel, schrammel, röchel röchel, schrammel, Staubsauger aus.

Grandios !  :lol:

In The Sign of Evil ... oder welche war das ? Großartige Scheibe ...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 08. Juli 2011, 12:51:19
Dann musst Du Dir die erste CD von Sodom mal anhören, dass ist ganz großes Tennis....

Staubsauger an, auf Omo Trommeln gekloppt, schrammel, schrammel, röchel röchel, schrammel, Staubsauger aus.

Grandios !  :lol:

In The Sign of Evil ... oder welche war das ? Großartige Scheibe ...

Das war die EP, die war noch schlimmer..... :lol:

Ich meinte Obsessed By Cruelty  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 08. Juli 2011, 14:44:34
Dann musst Du Dir die erste CD von Sodom mal anhören, dass ist ganz großes Tennis....

Staubsauger an, auf Omo Trommeln gekloppt, schrammel, schrammel, röchel röchel, schrammel, Staubsauger aus.

Grandios !  :lol:

In The Sign of Evil ... oder welche war das ? Großartige Scheibe ...

Das war die EP, die war noch schlimmer..... :lol:

Ich meinte Obsessed By Cruelty  ;)

Jaaaa - genau ... die gab es doch zusammen mal auf ner CD ... ist bei mir quasi die gleiche Baustelle.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. Juli 2011, 16:50:19
TRIVIUM bringen endlich ihr neues Album mit dem Titel "In Waves" an den Start!

Die Scheibe erscheint am 05. August.

http://www.amazon.de/Waves-Limited-inkl-Bonus-DVD/dp/B0055B0MIO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1311605403&sr=8-1
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 05. August 2011, 18:13:32
Es kommt was neues von OPETH  :!:

Hört euch das mal an, klingt sehr geil, 70er-Retro-mäßig, durchgängig cleaner Gesang, und weit weg vom was ich von Opeth eigentlioch erwarte.

http://stereogum.com/766792/opeth-the-devils-orchard-stereogum-premiere/franchises/haunting-the-chapel/

(http://cdn.stereogum.com/files/2011/07/Opeth-Heritage.jpg)

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 06. August 2011, 17:43:18
Es kommt was neues von OPETH  :!:

Hört euch das mal an, klingt sehr geil, 70er-Retro-mäßig, durchgängig cleaner Gesang, und weit weg vom was ich von Opeth eigentlioch erwarte.

http://stereogum.com/766792/opeth-the-devils-orchard-stereogum-premiere/franchises/haunting-the-chapel/

(http://cdn.stereogum.com/files/2011/07/Opeth-Heritage.jpg)
Besser und völlig anders als das was ich sonst so von denen so gehört habe.
Nicht 100%ig meins, aber jens sollte da mal einen ketzerisches Ohr riskieren.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. August 2011, 20:06:14
Ich glaub, hiermit komm ich in der Welt des Hellseekers an ;)
Würd mich wundern, wenn der Pat damit nichts anfangen kann bzw. die Band noch nicht kennt.


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1313345101_direngrey.jpg)


Dir en Grey
Die Band gibt es seit 1997 und die haben mit J-Rock angefangen. Im Laufe der Jahre sind die wohl mehr und mehr Richtung Metal gedriftet und sollen dafür bekannt sein, dass sich Band seit ein paar Jahren auf jedem neuen Album neu erfindet. Folgende Songs sind vom aktuellen Langspieler "Dum Spiro Spero". Irgendwo zwischen (Death) Metal, Japanischen Balladen, Progressive Elementen und zig andere Einflüsse wie z.B. Power Metal und 80er Rock bewegt sich die Band auf ihrem völlig eigenständigen Weg. Ich weiß noch nicht, ob mir das wirklich gefällt, aber interessant ist die Mucke allemale. Und irgendwie auch witzig, denn die Mischung ist wirklich mal schräg.



Dir en Grey - Hageshisa To, Kono Mune No Naka De Karamitsuita Shakunetsu No Yami
feature=related

Dir en Grey - Juuyoku
feature=related

Dir en Grey - Ruten No Tou
feature=related

Dir en Grey - Amon
feature=related

Dir en Grey - Decayed Crow
feature=related

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 16. August 2011, 17:24:54
In die Band hab ich schonmal vor vielen Jahren reingehört, ich hatte sogar mal ne CD von denen hier rumfliegen..... hab mich aber nbie daran gewöhnen können, ist Nichts für mich.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 21. August 2011, 12:37:56
wer wissen möchte, was Ronnie James Dio so vor seiner Hardrock/Metal Karriere getrieben hat

The Electric Elves
feature=mfu_in_order&list=UL

The Elves
feature=mfu_in_order&list=UL

Ronnie Dio and the Prophets
feature=mfu_in_order&list=UL

Ronnie and the Red Caps
feature=related

k.A. unter welchem Namen das hier läuft
feature=related


hier dann eine Powerballade, die Richtung Hardrock geht

Elf-Wonderland (erinnert mich etwas an spätere The Who)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 26. August 2011, 09:34:55
zufällig beim Durchzappen gerade drüber gestolpert

RTL 2 das Messie Team

Sabina Hankel-Hirtz aka Sabina Classen (Holy Moses)

wußte gar nicht das die Heilpraktikerin ist

http://www.mind-wind.de/index.php/home/zur-person.html
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 03. September 2011, 19:11:49
der aktuellen Rockhard liegt das komplette 2009 Konzert von Opeth auf dem Rockhard Festival bei.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 11. September 2011, 19:37:18
Zitat von: 'Bieberpelz' pid='12614' dateline='1315730985'
Da ein Thread dazu fehlt und aus aktuellem Anlass hier.

Zitat
(http://www.rottinghill.at/images/lifelover%20B%20RIP.jpg)
"Lifelover"-Hauptsongwriter, -Sänger und -Gitarrist B ist laut Angaben der Band gestern, am 9. September verstorben. Lest dazu das Statement der Band:

"We are very sad to report that yesterday our bandmate and brother B has passed away.

The concerts today and tomorrow are still to be performed, but in a different form in his honor.
This information is valid and in its extreme sadness true.

A final statement with further details is to come.

Kim, Henrik (H.), Felix (Fix), Kral"
Quelle: http://www.rottinghill.at/news.php
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. September 2011, 20:27:51
Nie gehört.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 12. Oktober 2011, 21:30:06
feature=related
 :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 13. Oktober 2011, 16:50:23

Zitat
Zitat von: 'Bieberpelz' pid='14922' dateline='1318515166'
Zitat
Am 19. Oktober erscheint die November-Ausgabe des Rock Hard mit einer
weltexklusiven Beilage-CD der holländischen Okkult-Rock-Shootingstars THE
DEVIL´S BLOOD! THE DEVIL´S BLOOD und ihr Label Ván Records haben sich dazu
entschlossen, ´Fire Burning´, die erste Single des am 11.11.2011
erscheinenden „The Thousandfold Epicentre“-Albums, inklusive Bonusmaterial
exklusiv über das Rock Hard zu vertreiben;
im offiziellen Handel wird es
später nur noch ein 7“-Vinyl geben, dessen B-Seite lediglich die hier
ebenfalls vertretene Akustikversion von ´Fire Burning´ enthält. Zu diesen
beiden Stücken gesellen sich auf der Rock-Hard-CD noch der Titeltrack von
„The Thousandfold Epicentre“ und drei auf dem Party.San 2010 mitgeschnittene
Live-Tracks, die ansonsten nicht offiziell als Tonträger erhältlich sind.
Darunter befindet sich mit ´The Graveyard Shuffle´ ein Song, der bisher nur
als 7“-Single veröffentlicht wurde, und auch die in ´The Heavens Cry Out For
The Devil´s Blood´ eingearbeitete Coverversion ´Four Horsemen´ von der
legendären griechischen Progressiv-Rock-Band Aphrodite´s Child zählt längst
nicht zum festen Bestandteil eines jeden Live-Rituals von THE DEVIL´S BLOOD.

Unter
kommentiert THE DEVIL´S
BLOOD-Kopf SL die Songs der Beilage-CD.
Gerade per Mail bekommen
Zitat von: 'Iskharian' pid='14924' dateline='1318515484'
Hm...jetzt hab ich die Opeth-CD verpasst...aber das glaub ich brauch ich dann doch. Kann ja das Heft dann zum Ofen anzünden hernehmen.

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 05. November 2011, 16:59:28
Ich dachte, ich seh nicht richtig. In Hamburg hingen überall Plakate von folgender CD, die anscheinend schon im Handel ist:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1320508582_metallica_louReed_lulu.jpg)

Zitat
Lulu is a musical collaboration between Lou Reed and Metallica...


Da hab ich ja vorm letzten Wochenende überhaupt nichts von mitbekommen.
Das hört sich extrem spannend an!

Hier die Homepage des Projektes: http://www.loureedmetallica.com/
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. November 2011, 17:04:04
Hab ich letztens was von gelesen ... reinhören würde ich mal, aber METALLICA sind eigentlich schon lange tot ;)

Edith sagt:

Oha, und die Amazon-Rezis sind grossteils vernichtend...

2011... "Fukushima", "Euro-Krise" und ein Ding namens "Lulu"...

das ist hart^^
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 05. November 2011, 17:08:01
Die "Death Magnetic" ist klasse, lass die da nichts einreden ;)

Aber ich hab gerade mal in Schnipsel von dem Projekt reingehört. Lou singt und versagt auf ganzer Linie, das klingt alles sehr grauenhaft.
Ist wohl ein Konzeptalbum.
Ich glaub irgendwie immernoch nicht, dass das wirklich echt ist. Entweder eine der größten Enten im Musikbusiness oder vermutlich ein richtiger Unfall!!!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 05. November 2011, 17:10:24
Die "Death Magnetic" ist klasse, lass die da nichts einreden ;)

Aber ich hab gerade mal in Schnipsel von dem Projekt reingehört. Lou singt und versagt auf ganzer Linie, das klingt alles sehr grauenhaft.
Ist wohl ein Konzeptalbum.
Ich glaub irgendwie immernoch nicht, dass das wirklich echt ist. Entweder eine der größten Enten im Musikbusiness oder vermutlich ein richtiger Unfall!!!

Nee nee, ne Ente ist das nicht.
Es gibt ja auch Interviews zu dem Projekt.
"Grauenhaft" liest man auch bei Amazon fast durch die Bank. Oder "Audiomüll", "Der Tiefpunkt zweier Karrieren" usw.

Metallica gibt es nicht mehr ;)
Und die DEATH MAGNETIC ist kacke! :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 07. November 2011, 17:05:40
30.10.11
Nasum: Tot = Untot?
Seit kurzem gibt es eine neue Meldung auf der Homepage der verblichenen Nasum.
Da sie 2012 ihr 20jähriges Bandjubiläum gefeiert hätten, wäre Mieszko Talarczyk nicht 2004 bei einem Tsunami umgekommen, gehen sie in diesem Sinne und im Gedenken an Mieszko ein letztes Mal auf Tour.
Es wird einige ausgewählte Gigs geben, aber keine Reunion mit anderen Mitgliedern, keine neue Platte etc.!
Das Line-up dieser Tour stellt sich wie folgt zusammen:

Anders Jakobson - Drums
Jesper Liveröd - Bass, Low Vocals
Jon Lindqvist - Guitars, Low Vocals
Urban Skytt - Guitars
Keijo Niinimaa – Vocals

Man hat also die vier Musiker, die zu Nasums Hochzeiten mitwirkten, zusammengetrommelt und sich mit Kejio Niinimaa (Rotten Sound) als Sänger das wohl beste Stimmsurrogat für Mieszkos Organ ins Boot geholt.



www.schwermetall.ch/blog/blogs/2011/10/30/nasum_tot_untot


 :shock: Yea !!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 10. November 2011, 19:10:53
So für den Maxe (wobei Dich der Gesang möglicherweise abtörnt) und den Fisch-Marc

Dr. Living Dead

Kerry Burger King

Kindergarden Cop
feature=related

Chucky
feature=related

von der Neuen (Stimme erträglicher und Sound aggressiver)

Kill me
feature=related

Slime from above (Nuclear Assault touch)
feature=related


Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 10. November 2011, 19:27:19
das neue Destruction Video rockt

Hate is my fuel
ob=av3e

finde es geil, wenn die Gitarre bei 1:19 wieder Fahrt aufnimmt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. November 2011, 21:24:21
So für den Maxe (wobei Dich der Gesang möglicherweise abtörnt) und den Fisch-Marc

Dr. Living Dead

Kerry Burger King

Kindergarden Cop
feature=related

Chucky
feature=related

von der Neuen (Stimme erträglicher und Sound aggressiver)

Kill me
feature=related

Slime from above (Nuclear Assault touch)
feature=related

Haha, geil!!!
Könnte auch was für den Tobster sein.
Stimme ist schon eigen und bei den alten Sachen zu laut abgemischt, aber durchaus ok.

@Destruction  :bang:
Ich glaub, ich muss mir echt mal zumindest die letzten Scheiben ganz reinziehen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. November 2011, 22:53:08
Dr Living Dead live
feature=related

Megageil!!!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 12. November 2011, 09:02:28
Plattencover mal anders, saugeil!!!! :thumb:

http://www.nwnprod.com/forum/viewtopic.php?t=26232&postdays=0&postorder=asc&start=0
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 12. November 2011, 17:23:33
Klasse !!! Da hat sich aber eine gespielt !  :biggrin:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 12. November 2011, 19:38:32
Night in Gales - Necrodynamic
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1318777549_NIGHT+IN+GALES_NECRODYNAMIC_4028466102737.jpg)

für 1 € plus 1,45 € Versand bei Ebay geschnappert :D

@Stephan - die hier war das ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 13. November 2011, 00:54:04
Night in Gales - Necrodynamic
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1318777549_NIGHT+IN+GALES_NECRODYNAMIC_4028466102737.jpg)

für 1 € plus 1,45 € Versand bei Ebay geschnappert :D

@Stephan - die hier war das ;)

Yo, pervers schlechtes Cover.
Aber die Mucke hat mir echt gut gefallen.
Danke.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 13. November 2011, 00:56:01
Plattencover mal anders, saugeil!!!! :thumb:

http://www.nwnprod.com/forum/viewtopic.php?t=26232&postdays=0&postorder=asc&start=0
Sehr cool!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. November 2011, 18:02:21
Die Thrasher von RUNAMOK find ich net übel!

Back for Revenge
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 13. November 2011, 18:34:24
So für den Maxe (wobei Dich der Gesang möglicherweise abtörnt) und den Fisch-Marc

Dr. Living Dead

Kerry Burger King

Kindergarden Cop
feature=related

Chucky
feature=related

von der Neuen (Stimme erträglicher und Sound aggressiver)

Kill me
feature=related

Slime from above (Nuclear Assault touch)
feature=related



MEGA GEIL !!


Wie kommt man an die Platten ran ?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 15. November 2011, 18:21:46
Kennt jemand diese Truppe aus Ludwigshafen?

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1321377677_413JAX2WZ9L._SL500_AA300_.jpg)

Sollen wie alte Metallica klingen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 15. November 2011, 18:52:46
MEGA GEIL !!
Wie kommt man an die Platten ran ?
Also die neuste gibt es ganz normal bei amazon:
http://www.amazon.de/Dr-Living-Dead/dp/B005M61QG4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1321379253&sr=8-1

Hier etwas günstiger (über die Homepage der Band verlinkt):
http://www.hrrecords.de/shop/DR-LIVING-DEAD-s-t-CD

Die anderen Scheiben sind anscheinend Demos.
Da find ich nichts.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 15. November 2011, 22:45:45
Noch nen bissl Oldschool Thrash, der hier gefällt mir richtig gut!

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 15. November 2011, 22:59:23
Ähnliche Schiene:

 Alkoholizer - Thrash Metal
feature=related

ALKOHOLIZER - ALKOHOLIK METAL
 
feature=related


Rockt gewaltig!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 17. November 2011, 14:45:52
*Thread hoch.... es gibt was neues von ENCOFFINATION !!! :D Seit November zu haben:

(http://www.metal-archives.com/images/3/1/9/8/319819.jpg?4617)

http://www.myspace.com/encoffination

Da muß ich mich die Tage umbedingt mal reinhören !!!  8)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. November 2011, 15:49:55
Warum hat mir eigentlich nie einer gesagt, das VENOM so geil sind?  :shock:
Ich dachte IMMER, das die Black Metal spielen - aber mitnichten, die spielen ja Satansthrash :lol:

"In League with Satan" ist nen absoluter Klassiker, den ich klar kenne - aber nie wusste, das der von VENOM ist *kopfschüttel*
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. November 2011, 16:24:28
Warum hat mir eigentlich nie einer gesagt, das VENOM so geil sind?  :shock:
Ich dachte IMMER, das die Black Metal spielen - aber mitnichten, die spielen ja Satansthrash :lol:

"In League with Satan" ist nen absoluter Klassiker, den ich klar kenne - aber nie wusste, das der von VENOM ist *kopfschüttel*

Ich kenn die ja auch kaum, aber dass es kein BM ist, weiß man doch. ;)
Muss mir auch mal die ersten sachen reintun.
Noch eine Woche, dann kommt die "Fallen Angels" raus, die rockt wie gesagt gewaltig.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. November 2011, 16:30:37
Ich hab mir jetzt erstmal die "Welcome to Hell" von 1981 bestellt. Da sind schon geile Songs drauf.

Die "Metal Black" hab ich bei YT mal durchgehört, die ist wohl schon aus den 2000ern, auch ne gute Nummer!!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 17. November 2011, 17:45:03
Warum hat mir eigentlich nie einer gesagt, das VENOM so geil sind?  :shock:
Ich dachte IMMER, das die Black Metal spielen - aber mitnichten, die spielen ja Satansthrash :lol:

"In League with Satan" ist nen absoluter Klassiker, den ich klar kenne - aber nie wusste, das der von VENOM ist *kopfschüttel*

Ich kenn die ja auch kaum, aber dass es kein BM ist, weiß man doch. ;)
Muss mir auch mal die ersten sachen reintun.
Noch eine Woche, dann kommt die "Fallen Angels" raus, die rockt wie gesagt gewaltig.


Veto mein Freund, Venom sind die offiziellen Erfinder des Black Metal.
Bathory haben den Sound von Venom (der ja eigentlich eine thrashig-räudigere Variante von Motörhead ist) nochmals verdunkelt.
Die erste BM-Welle aus Norwegen bspw. Darkthrone haben diese Variante dann aufgegriffen.

Übrigens war der Begriff in den 80ern nicht einem Sound, sondern dem okkulten Inhalt zugeordnet.
Deshalb fallen auch Bands wie Mercyful Fate, die EP/Debüt-LP von Sodom und andere Sachen unter die Urväter des BM.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. November 2011, 17:46:45
Sowas hab ich auch gelesen ...aber der Jensemann war zu der Zeit halt schon voll dabei und kann aus seiner Erfahrung berichten :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 17. November 2011, 18:08:34
richtig, da bissu noch als Saft durch die Galaxy geströmt :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. November 2011, 18:26:20
´81? Nee nee, da hab ich immerhin schon alleine aufs Klo gehen können :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 17. November 2011, 18:41:05
´81? Nee nee, da hab ich immerhin schon alleine aufs Klo gehen können :D

Und warum hast Du es seitdem verlernt? :penislol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. November 2011, 18:54:31
Ey, ich war nicht auffem letzten HFT :p
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. November 2011, 21:22:18
Warum hat mir eigentlich nie einer gesagt, das VENOM so geil sind?  :shock:
Ich dachte IMMER, das die Black Metal spielen - aber mitnichten, die spielen ja Satansthrash :lol:

"In League with Satan" ist nen absoluter Klassiker, den ich klar kenne - aber nie wusste, das der von VENOM ist *kopfschüttel*

Ich kenn die ja auch kaum, aber dass es kein BM ist, weiß man doch. ;)
Muss mir auch mal die ersten sachen reintun.
Noch eine Woche, dann kommt die "Fallen Angels" raus, die rockt wie gesagt gewaltig.


Veto mein Freund, Venom sind die offiziellen Erfinder des Black Metal.
Bathory haben den Sound von Venom (der ja eigentlich eine thrashig-räudigere Variante von Motörhead ist) nochmals verdunkelt.
Die erste BM-Welle aus Norwegen bspw. Darkthrone haben diese Variante dann aufgegriffen.

Übrigens war der Begriff in den 80ern nicht einem Sound, sondern dem okkulten Inhalt zugeordnet.
Deshalb fallen auch Bands wie Mercyful Fate, die EP/Debüt-LP von Sodom und andere Sachen unter die Urväter des BM.
War anders gemeint, weiß ich doch alles ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 18. November 2011, 11:15:15
Leute - VENOM sind der einzig wahre Black Metal! Prollattackeeeeeeee!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 24. November 2011, 18:09:41
wurde das aktuelle Machine Head Video zu Locust schon gepostet?

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. November 2011, 09:18:33
Ich hab immernoch net in die Scheibe reingehört :lol:
Sollte ich mal tun, kommen ja von allen Seiten nur positive Stimmen.
War aber noch nie wirklich Fan von Machine Head, bis auf 1-2 Songs...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 25. November 2011, 09:45:48
ich komme mit der Band auch erst seit der "Through the Ashes...." klar, einfach
deshalb, weil sie "klassischer/metallischer" wurden.

Natürlich hab ich auch das Debüt hier, aber dieser damals als "Aggro Metal" bezeichnete Stil war einfach nie meins.
Danach waren sie ja zeitweise etwas orientierungslos.
Aber wie gesagt, seitdem der Metal-Anteil dominiert, finde ich es durchaus interessant und v.a. ein
Song wie Locust zeigt mir, warum ich persönlich bspw. Bands wie Trivium nicht brauche.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. November 2011, 10:05:06
Gut, das ist ja wieder ne Geschmacksache, ich finde Trivium hervorragend, ganz unabhängig davon wie sich jetzt optisch präsentieren.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 25. November 2011, 10:08:03
mir geht's nicht um Optik. Die Mucke ist mir persönlich zu poliert.

Das mag songwriterisch sehr ordentlich sein (habe ja die Shogun hier), mir ist das aber zu wenig Ecken/Kanten.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. November 2011, 10:10:36
Okay, da kann ich dich verstehen.
Bei mir ist das oft abhängig von der Stimmung, oft mag ich die glatt polierten, richtig dick produzierten Scheiben durchaus. Aber ich hab auch gemerkt, das der Metal der Mit-Neunziger mir mit am besten gefällt (Melodeath Blütezeiten).
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. November 2011, 10:14:59
Ich hab bisher nur 2-3 Mal in die aktuelle MH reingehört.
Das hat wirklich wenig mit dem "Groove Metal" zu tun, mit dem die bekannt geworden sind. (der mir ja gefällt)
Schon sehr vielseitig und schwer einzuordnen.
Ist allerdings auch sehr dick produziert. Muss ich mich auf jeden Fall noch irgendwann mal mit befassen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. November 2011, 18:51:24
Kennt jemand die Band Vektor?

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1322243456_Black_Future.jpg)

Ein Trash und Black Metal Bastard mit leicht übersteuertem BM-Schreihals.
Das Find ich ziemlich cool!

Vektor - Hunger For Violence
feature=related
ab 1:08 gehts einfach nur derbe ab!

Vektor - Oblivion
feature=related

Vektor - Deoxyribonucleic Acid
feature=related

Vektor - Dark Nebula
feature=related

Vektor - Destroying The Cosmos
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 25. November 2011, 19:21:23
Vektor - Black Future :8.5: - :9:

(http://ecx.images-amazon.com/images/I/61kJJ8U9gKL._SL160_AA160_.jpg)

Wahn, das ist ja mal geil. Verschachtelter Techno-Thrash, der endlich mal nicht die momentan so beliebte Exodus/Slayer/frühe Metallica Schiene fährt, sondern irgendwo zwischen u.a. Chuck Schuldiner (Death) und älteren Voivod rumkrebst. Auch gesanglich orientiert man sich gern an Evil Chuck.
Die Platte will erarbeitet werden und offenbart dabei feinstes Ohrenkino (bspw. das Break bei "Accelerating Universe" ab Minute 7) mit interessantem textlichem Konzept bspw. "Asteroid", "DNA".

Bei der Benotung lasse ich mir noch Luft nach oben, da ich erst 2 Durchläufe (Dauer der Scheibe ca. 70 Minuten) hinter mir habe.


Der Marc sollte da unbedingt mal reinhören.

Na aber hallo! ;)

Die neue Scheibe kommt auch bald :thumb:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. November 2011, 10:52:33
 :thumb:



(http://upload.beyondhollywood.de/images/1322301135_necrodeath.jpg)
Zitat von: Stephan Mertens
Die Anfänge von NECRODEATH reichen bis ins Jahr 1984 zurück. Unter dem damaligen Namen GHOSTRIDER lieferten die Italiener noch klassischen Thrash in Tradition von SLAYER und EXODUS ab. Nach zehn Jahren Pause startete man 1998 unter dem neuen Namen durch. Bis heute besticht die Band in dieser Phase mit einer unterhaltsamen Mischung aus Thrash und Black Metal. An letzterem hat besonders der Sänger Flegias großen Anteil. Auch auf der aktuellen Scheibe "Idiosyncrasy" wird gekreischt was das Zeug hält. Das geschieht sogar relativ abwechslungsreich und im Gegensatz zu manch anderem Vokalisten versteht man seine Texte überwiegend gut. Das bringt mich zur Besonderheit: Es handelt sich um ein Konzeptalbum mit nur einem 40-minütigen Track. Inhaltlich geht es um den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse zur Erreichung des inneren Friedens. Das musikalische Grundgerüst dazu liefert ein stellenweise herrlich altmodisches, rifflastiges Thrash Fundament. So wird schon in den ersten Minuten klar, welche Marschrichtung die professionellen Stahlkocher einschlagen. Hier gibt es direkt auf die Zwölf. Ob nun im mittleren Tempo wie beim Einstieg in das Album oder bei den wilden Ausbrüchen zwischendurch; die vier Herren spielen ihr Programm gekonnt runter. Pesos kann am Schlagzeug durch gezielte Doublebass Attacken und ein paar eigenwillige Rhythmus-Variationen immer wieder Akzente setzen. Der studierte Musiktheoretiker und Mann an der Axt, Pier Gonella, lässt hochwertige Kostproben seines Könnens vom Killer Riff bis hin zum filigranen Solo auf die Metal Gemeinde los und packt in den Verschnaufpausen sogar mal die Akustik Gitarre aus. Als Gast am Mikrophon ist Leif Jensen von den deutschen Trashern Dew-Scented mit an Bord. Unterm Strich liefern NECRODEATH mit ihrer aktuellen Veröffentlichung ein rundes, unterhaltsames Stück Musik ab. Dabei erfinden sie das Rad keinesfalls neu, aber Spaß macht das Projekt "Konzeptalbum" trotzdem. Alleine das schwache, von Quentin Tarantinos "Reservoir Dogs" inspirierte CD Cover ist mir ein kleiner Dorn im Auge. Aber wichtig ist nicht was draufsteht, sondern was drin ist. Trash-Interessierte, die auch mit düsteren Klängen was anfangen können, sollten mal ein oder zwei Ohren riskieren. Fans der Band können bedenkenlos zugreifen.
Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=9268
 :7.5:




(http://upload.beyondhollywood.de/images/1322301438_venom-fallen-angels.jpg)
Zitat von: Stephan Mertens
Die mächtigen VENOM melden sich nach drei Jahren zurück. Man kann über die musikalischen Fähigkeiten von Conrad "Cronos" Lant und seinen Mitstreitern sagen was man will, sie werden von vielen jüngeren und zugegebenermaßen technisch besseren Metal-Kapellen verehrt. Auf ihrem neuen Album "Fallen Angels" zeigen sie warum das so ist.
Zunächst dröhnt dem Hörer ein gewöhnungsbedürftiger Grove Metal Song entgegen. Warum ausgerechnet das eher durchschnittliche und zu lang geratene "Hammerhead" die Scheibe eröffnet, wird man wohl nie erfahren. Naja, abhaken und weiter. "Nemesis" hätte diese Position schon besser ausgefüllt. Das ist dreckiger Oldschool Trash mit jeder Menge Power und einem Killer Solo versehen. Genauso hab ich mir das vorgestellt. Heiter geht es weiter mit "Pedal To The Metal", dem ersten kleinen Hit. Der Song geht richtig gut ins Ohr und hält die Geschwindigkeit des Vorgängers. Eine Prise Punk Rock gibt es in "Lap Of The Gods", welches ebenfalls einen großen Wiedererkennungswert hat. Jetzt wäre die Zeit fürs zweite Bier, denn VENOM machen gerade richtig Spaß. Entgegen meiner Erwartungen schaffen sie es auf ihrer neuen Veröffentlichung, eine wirklich abwechslungsreiche Mischung abzuliefern. Von schnelleren thrashlastigen Songs, die überwiegend richtig gut abgehen über punkige Rock 'n Roll Nummern bis hin zu mittelschnellen Stampfern ist alles dabei, was man braucht um gut unterhalten zu werden. So wird es nie langweilig und besonders Fans von erdigen, rohen Produktionen jenseits aufpolierter Perfektion, dürfen sich freuen. Das Album klingt ziemlich zeitlos, rotzig und angenehm authentisch. Der letzte Song der Scheibe ist zugleich der Titeltack "Fallen Angels". Hier entfachen die drei Herren nochmal ein dämonisches Teufelswerk, welches mit einem simplen aber sau coolen Riff im Gedächtnis bleibt.
Nach dreizehn Stücken und einer knappen Stunde Laufzeit, bleibt die Erkenntnis, dass VENOM nicht totzukriegen sind. Ihr aktuelles Werk tritt mächtig Arsch und punktet durch den ehrlichen Sound und einige wirklich gut gelungene Ohrwürmer. Titel wie "Hail Satans" oder "Damnation Of Souls" sorgen zudem vom Text her für das ein oder andere dicke Grinsen. Da fallen auch die zwei, drei weniger gelungenen Nummern nicht mehr stark ins Gewicht. Also, stellt euch genug Bier kalt und holt euch das Teil ins heimische Wohnzimmer. Rock 'n Roll!!!
Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=9447
 :8:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 26. November 2011, 11:03:24
Haaail Venom! :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 26. November 2011, 12:10:11
wurde das aktuelle Machine Head Video zu Locust schon gepostet?


Irgendwie find ich das langweilig. Aber ich war noch nie Machine Head Fan, wie schonmal gesagt.
Hab mich auch noch durch 2-3 weitere Songs von dem Album gehört, muss net sein.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 30. November 2011, 17:12:43
Greg Mackinstosh, Gitarrist von Paradise Lost fröhnt mit Vallenfyre dem Death Metal,
der wie ein Mix aus altem Schwedentod der Marke Entombed / Dismember meets Paradise Lost meets My Dying Bride tönt

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 30. November 2011, 17:24:58
man mag von Megadeth halten was man will, aber

dieses Grindhousevideo mit den Schimpansen zu Public Enemy No 1 rockt

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 30. November 2011, 18:34:51
Greg Mackinstosh, Gitarrist von Paradise Lost fröhnt mit Vallenfyre dem Death Metal,
der wie ein Mix aus altem Schwedentod der Marke Entombed / Dismember meets Paradise Lost meets My Dying Bride tönt

Ziemlich cool!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 03. Dezember 2011, 12:48:43
Komplette ANNIHILATOR Alben bei Youtube:

Criteria for a Black Widow
feature=BFa&list=PL079F019399AD0059&lf=results_main

Never Neverland
feature=BFa&list=PLDF6F5C9BFA709427&lf=results_main

Set the World on Fire
feature=results_main&playnext=1&list=PLE1874804E56AE5AB


Perfekt geeignet beim Staubwischen oder so : D:D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. Dezember 2011, 17:31:54
Freaks, kennt einer diese Box?

http://www.amazon.de/Total-Annihilation-Box-Annihilator/dp/B005OJI0BI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1323793836&sr=8-1

Sind das alles einzelne CDs, Pappsleeves, oder wie?

Die "Refresh" hab ich zwar schon, aber die würde dann weiterwandern...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 13. Dezember 2011, 17:35:08
ist doch viel zu teuer MMN, da kostet ne CD (unabhängig in welcher Form in der Box) knapp 9,-

Die Criteria, Schizo Deluxe, Waking the fury und noch eine deren Namen ich nicht parat habe kriegste doch im Normalfall locker in einem Mediamarkt für je nen 5er.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 13. Dezember 2011, 17:41:51
Ja, hast wohl echt Recht. Die "Refresh..." hat mich ja auch knapp nen 5er gekostet.
Da werd ich mir wohl lieber echt nach und nach die Einzel-Scheiben besorgen.
Hätte mir das Pack sonst evtl. zu Weihnachten gewünscht..
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 17. Dezember 2011, 14:07:11

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1321365814_evilusion.jpg)

Hört mal rein, Kinners der Nacht... ;) ;)

Hier gibt es ein paar kurze User-Meinungen:

http://www.amazon.de/Evilusion-Undercroft/dp/B0002PQ0YS/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1324127082&sr=8-2

Zitat: Wer die alten Sepultura, Slayer, Pantera und Machine Head mag, kann Undercroft blind kaufen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 17. Dezember 2011, 20:08:37
Hier hab ich auch mal was für euch:

Acid Drinkers - Blues Beatdown
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 23. Dezember 2011, 16:47:08
Apropos "kränk" - zieht euch mal diesen Song von der "Set the world on Fire" (Annihilator) rein:

BRAIN DANCE

Einfach geil :D
"This song is very silly and it makes no sense at all because its weeeeeeeeeeeeird" :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. Dezember 2011, 17:02:02
Die Strophe hätte auch Axel Rose singen können :) zumindest musste ich an den denken.

Ansonsten wtf! :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 24. Dezember 2011, 16:16:54
mal das Thema blackend Thrash in die Runde schmeißen, sprich Ur-BM angehauchte Thrash-Bands (sprich mit Venom, Bathory, Hellhammer, Celtic Frost Schlagseiten)

Cruel Force (aus Deutschland)

De Ventus Mahemium/Infernal Winds
feature=mfu_in_order&list=UL

Obscure Evil
feature=mfu_in_order&list=UL

Black Witch of Doom (mit Motörhead-Schlagseite)
feature=mfu_in_order&list=UL
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 24. Dezember 2011, 16:20:32
weiter geht's im Thema

Desaster (ebenso D)

Alliance to the power throne

Havoc ( :D)
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. Dezember 2011, 00:15:50

Cruel Force (aus Deutschland)


Gefällt!


Bei den anderen mag ich den Gesang nicht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 25. Dezember 2011, 09:18:10
Midnight aus den US of A

(http://www.metalmaniacs.com/wp-content/uploads/2011/09/satanicroyalty.jpg)

Shock til blood (Venom meets Motörhead)
feature=related

Violence on violence

Black Damnation (VENOM!!!! :D)
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 26. Dezember 2011, 15:33:13
Übrigens findet auf "unserer" Seite eine nette Weihnachtsverlosung statt.  ;)

(ich find gerade den direkten Link nicht, entweder trage ich ihn nach oder Stephan könnte das mal kurz übernehmen )

www.myrevelations.de
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. Dezember 2011, 16:00:21
Übrigens findet auf "unserer" Seite eine nette Weihnachtsverlosung statt.  ;)

(ich find gerade den direkten Link nicht, entweder trage ich ihn nach oder Stephan könnte das mal kurz übernehmen )

www.myrevelations.de

Tada!
http://www.myrevelations.de/index.php?section=news&module=verlosungen

Scheinen ein paar wirklich nette Preise dabei zu sein.
E-Mail Einsendeschluss ist der 31.12. 2011.

Viel Glück!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: dead man am 29. Dezember 2011, 18:48:11
Vielen Dank Stephan und Marc!

Hab zum ersten Mal seit Ewigkeiten an nem Gewinnspiel teilgenommen und heute lag schon Extinction - the g.m.o Chronicles im Briefkasten. Den wollt ich sowieso noch sehen  :thumb:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 29. Dezember 2011, 19:02:26
Midnight aus den US of A

(http://www.metalmaniacs.com/wp-content/uploads/2011/09/satanicroyalty.jpg)


Geiles Cover, und diue Musik rockt auch !!!  8)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 29. Dezember 2011, 19:16:24
Scheisse ist das geil  :uglylol:

www.youtube.com/watch?v=w5xtxEyQj7c


Walking on the hill, with the crown of steel
Going to McDonald's to eat an happy meal

Waiter:
To eat an happy meal, to eat an happy meal
He's going to mac donald to eat an happy meal

He's the king,
King of the hill, of the happy meal
He's the king

Walking on the land, with the sword in hand
He gave the queen a lot of fun
(I think you understand)

Queen:
I think you understand, I think you understand
He's given me a lot of fun I think
you... aaaaaaaaaaaaaaahhh

He's the king
King of the hill of the happy meal
Of the queen of the (understand)
He's the king

Find more similar lyrics on http://mp3lyrics.com/AOxNSinging to the wind, the tale of the king
Of Luca Turilli all the elves
and other epic things
Luca Turilli's bad, Luca Turilli's mad
But we don't want with singing
this to make Turilli sad

He's the king
King of the hill of the happy meal
Of the queen of the (understand)
Of the wind of the epic things
He's the king

The story comes to an end, but
don't worry my friend
Just push the "rewind"
button, to listen it again
One more thing we must say, before you go away
We must warn you: Potowotominmak is gay

He's the king
King of the hill of the happy meal
Of the queen of the (understand)
Of the wind of the epic thigs
Of the say of the away of the rewind button
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 29. Dezember 2011, 20:59:24
Scheisse ist das geil  :uglylol:

www.youtube.com/watch?v=w5xtxEyQj7c


Ja mann, voll geil oder ????  :D Die CD hab ich mal von nem Kumpel gerschenkt bekommen der auf nem Konzert von denen war !  :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 30. Dezember 2011, 15:19:34
joa scheiße, die Verlosung hab ich voll vergessen, mal gleich noch abschicken, so ein Extinction wär ned schlecht :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 31. Dezember 2011, 12:22:22
Übrigens findet auf "unserer" Seite eine nette Weihnachtsverlosung statt.  ;)

(ich find gerade den direkten Link nicht, entweder trage ich ihn nach oder Stephan könnte das mal kurz übernehmen )

www.myrevelations.de

Tada!
http://www.myrevelations.de/index.php?section=news&module=verlosungen

Scheinen ein paar wirklich nette Preise dabei zu sein.
E-Mail Einsendeschluss ist der 31.12. 2011.

Viel Glück!

Aus dem Briefkasten gezogen

Triage blue-ray
Clone Wars Hörspiel Folge 8+9

Vielen Dank an Euren "Arbeitgeber"
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 31. Dezember 2011, 15:47:57
Klasse, dass ihr auch direkt was gewonnen habt ! Freut mich !  :thumb:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 08. Januar 2012, 21:12:36
MOSFET aus Österreich.
http://www.mosfet.at/

Thrash trifft Death´n Roll bei sehr geilem Sound.

Auf ihrer Homepage gibt es alle Songe des neuen Albums zum Anspielen und ein Video zu entdecken.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 09. Januar 2012, 22:37:36
Wieder mal ne Frage für die Experten :D

Kennt jemand "Liege Lord" ? Eine Power-Metal-Kapelle aus den Staaten, 80er.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1326144968_LLMC.jpg)

Ich bin auf die Combo gestossen, weil Joe Comeau auf dem abgebildeten dritten Album der Band der Sänger war (und nur auf diesem Album).

Comeau trällerte auf den ANNI-Scheiben "Carnival Diablos" und "Waking the Fury" und hat ein gutes Organ.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Januar 2012, 18:53:44
das müßte aber das Debüt sein, die hatten doch nur 2 Scheiben. Ich kenne nur das Zweitwerk, fand ich damals nicht so prall und hab die seit gefühlten 100 Jahren nicht mehr gehört,
so dass keinerlei Erinnerung mehr da ist.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 11. Januar 2012, 18:54:59
Puh das weiss ich net, ich hab die Infos aus dem Netz, und dem kann man ja bekanntermassen auch nicht immer trauen ;)

Ich werd bei Gelegenheit dann einfach mal schauen, ob ich aus dem Album im Web was hörbares bekomme...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. Januar 2012, 23:43:16
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1327347790_Uneven_Structure_-_Februus.jpg)


Zitat von: Stephan Mertens
Ich bin wirklich froh, dass ich dem vorliegenden Werk deutlich mehr Zeit gewidmet habe, als ich ursprünglich vorhatte. UNEVEN STRUCTURE, deren Mitglieder aus Frankreich und Schweden kommen, spielen Musik, die von Durchlauf zu Durchlauf erarbeitet werden will. Nach dem Achtungserfolg der ersten EP vor zwei Jahren, wollen sie nun mit "Februus" voll durchstarten. Gerade unter den geduldigen, anspruchsvollen Hörern sollte diese Veröffentlichung auf großes Interesse stoßen.
Die Musik der Jungs lässt sich nicht leicht zuordnen und ist vielleicht am ehesten als Schnittmenge zwischen MESHUGGAH und TEXTURES zu beschreiben. Drei tiefgestimmte, kraftvolle Gitarren treffen auf epische Ambiente-Sounds, welche positiverweise mit verhältnismäßig dezenten Keyboardklängen auskommen. Dazu gibt es allerlei beeindruckende Schlagzeugvariationen und den Gesang von Matthieu Romarin, der sowohl bei klaren Teilen als auch bei aggressiven Ausbrüchen voll überzeugen kann. Ich werde keine einzelnen Stücke hervorheben, da es mir selbst noch schwer fällt, die Titel auseinander zu halten. Das liegt nicht an geringer Abwechslung, sondern daran, dass "Februus" einfach von Anfang bis Ende durchgehört werden muss. Nur so funktioniert das musikalische Konzept. In letzter Zeit habe ich selten bis nie so einen intensiven, voluminösen Sound gehört. Ich empfehle für den Konsum der Scheibe eine entspannte knappe Stunde auf dem Sofa, in der man sich vollkommen der Musik hingeben kann. Das klappt am besten mit Kopfhörern. Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber UNEVEN STRUCTURE sind genau richtig, um den gestressten Otto Normalverbraucher mal für eine Weile aus der Realität zu reißen und auf eine musikalische Reise mitzunehmen, auf der es einiges zu entdecken gibt. Manchmal lohnt es sich eben doch, einer Band, die einen erst mal wenig begeistern kann, mehrere Chancen zu geben. Das Album verschwindet so schnell nicht aus meinem CD-Spieler. Jeder offene Metal Freund, der sich für progressive Klänge jenseits von festgefahrener Schubladenmusik begeistern kann, muss die Scheibe hören und am besten auch gleich kaufen, denn um die volle Wirkung zu erzielen, braucht sie, wie oben geschrieben, ein bisschen Zeit.
http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=9457


UNEVEN STRUCTURE - Awaken (Official HD Video)

UNEVEN STRUCTURE - Awe
feature=related

UNEVEN STRUCTURE - Plenitude
feature=related
 
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 27. Januar 2012, 17:30:35
Die neue CALIBAN ist raus

"I am Nemesis"

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1327681756_I-Am-Nemesis-Cover.png)

Auch wenn die hier ausser mir keiner (mehr) hört :D

Ich werd in jedem Fall reinhören, die Reviews klingen bisher sehr sehr gut.

"Schon seltsam, ich hätte nach dem letzten Album und der Cover-EP nun wirklich nicht an die große Rückkehr von CALIBAN geglaubt, aber „I Am Nemesis" klingt so frisch wie ein Befreiungsschlag..."
Quelle: burnyourears.de
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 27. Januar 2012, 18:37:47
Och, bei der Bewertung hör ich auch mal rein...

Edit:
Ok, hab in 2 Songs reingehört --> find ich kacke :)
Nächstes Mal hör ich auf dich :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 27. Januar 2012, 18:43:03
:D :D :D

...aber mittlerweile ist ganz klar die "Shadow Hearts" auch mein Favorit, also noch die rohere Schiene.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 27. Januar 2012, 18:46:06
:D :D :D

...aber mittlerweile ist ganz klar die "Shadow Hearts" auch mein Favorit, also noch die rohere Schiene.
:thumb:

Wenn man den Sound der Produktion mit einbezieht, ist die bei mir auch ganz oben.
Inhaltlich find ich die "Vent" halt noch ne Spur besser, aber das klingt heute schon arg "amateurhaft".
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 01. Februar 2012, 21:09:55
Anaal Nathrakh - Paragon Pariah
 :arrow:

Geil!

Anaal Nathrakh - Tod Huetet Uebel
 :arrow:
feature=related

Geil geil!

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. Februar 2012, 13:19:05
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1328271598_cover.jpg)

Zitat von: Stephan Mertens
DEAD TO THIS WORLD - Sacrifice (Mini-CD)

Im Jahr 2002 stieg ein gewisser Iscariah bei der Black Metal Institution IMMORTAL aus, um eigene Pfade einzuschlagen. Kurz darauf wurde das Zwei-Mann Projekt DEAD TO THIS WORLD ins Leben gerufen. Vor gut drei Jahren veröffentlichten diese ihr erstes Album über die volle Distanz und kassierten dafür gute bis sehr gute Resonanzen. Als Einstimmung auf das neue Werk, welches voraussichtlich 2012 erscheinen soll, erblickt mit "Sacrifice" zunächst eine Mini-CD das Licht der Welt. Geboten werden fünf Stücke, welche erneut beweisen, dass es wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die Band von einem größeren Publikum wahrgenommen wird.

Die gebotene Musik bewegt sich in der Schnittmenge von Thrash- und Black Metal. Bei der Eröffnung "Her Magiddo/ Satans Storm" stehen eindeutig die schwarzmetallischen Künste im Vordergrund. Hier lassen sich am ehesten die Wurzeln der Musiker raushören. Das schnelle Geknüppel von M:A Fog am Schlagwerk und typische Melodiebögen, die sich besonders in den Gitarrenläufen bemerkbar machen, unterstreichen dies. Hinzu kommt die kalte und nordische Stimmung des Songs. Weiter geht es mit dem Titelstück "Sacrifice", bei dem DEAD TO THIS WORD das abliefern, was sie am besten können. Hier wird die Thrash-Keule geschwungen und das ist gut so. Die Riffs sind herrlich altmodisch und erinnern an frühes Material von SODOM oder an die letzte NECRODEATH-Scheibe. Hinzu kommt das schnelle Schlagzeugspiel, welches gerade bei diesem Titel noch eine Prise VENOM mit ins Spiel bringt. Genaugenommen erinnert jetzt nur noch der kratzige Gesang an die traditionellen, norwegischen Black Metal-Kapellen der Neunziger. Gemütlicher geht es in der folgenden Nummer "Death Courageous" zu. Hier herrschen dichte Gitarrenwände bei mittlerem Tempo und zum Ende hin bricht der Mann hinter den Kesseln eindrucksvoll aus der gewollten Monotonie aus. Auch wenn dies das schwächste Stück der vorliegenden Mini-CD ist, stellt es dennoch einen soliden Stampfer da. Neben der gelungenen Coverversion "The Malefice" (PENTAGRAM), ist vor allem der Rausschmeißer "Altar Of Mahakali" erwähnenswert. Für mich ist das der absolute Höhepunkt von "Sacrifice". Ein dreckiger Black-/Thrash-Bastard, welcher besonders durch die eingängigen Gitarrenmelodien und dem gedrosselten, düster-rockigen Tempo im Gedächtnis bleibt.

DEAD TO THIS WORLD liefern gut 25 Minuten lang, erstklassigen und zeitlosen Metal. Auch der authentische, rohe Klang der Produktion kann voll überzeugen. Beim Lauschen der Scheibe bekommt man richtig Lust auf das kommende Album. Wenn sie das hohe Niveau über die volle Spielzeit halten können, wird das definitiv ein Knaller.
Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=9704


Dead To This World - The Malifice (Pentagram Cover)


Ich finde leider nur den einen Clip.

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 06. Februar 2012, 22:50:25
Decapitated - Perfect Dehumanisation
www.youtube.com/watch?v=Ko7tx9R1SPI
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 07. Februar 2012, 19:13:04
Jesse Leach ist wieder bei Killswitch Engage!!!

 :arrow: MEGAGEIL :thumb:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 12. Februar 2012, 11:34:32
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1329042992_firescent_passengers_5_web.jpg)

Zitat von: Stephan Mertens
Wir Rezensenten haben es nicht immer leicht. Sobald neue oder einem unbekannte Bands auf dem Plan stehen, bedient man sich in unserer Position gerne vorgegebenen Kategorien und Vergleichen mit anderen, erfolgreichen Kapellen. Im Fall von FIRESCENT ist dies schlichtweg unmöglich. Nach der Auflösung von MINDCRIME, formierte sich in Siegen eine Truppe, um die Schreiberzunft zu ärgern. Spaß beiseite. Mit "Passengers" erscheint dieser Tage ein Beweis dafür, dass Kreativität in der Metal-Sparte noch lange nicht tot ist. Geboten wird ein vielfältiger Mix, der neben düsteren, rifflastigen Passagen und verträumten Melodiebögen, auch härtere Ausbrüche parat hält. Als Beispiel für den enormen Ideenreichtum, ziehe ich das zweite Stück der Scheibe heran. Zunächst ballert "Silent Solitude" energiegeladen aus den Boxen. Doch immer wieder wird dieser auf den Punkt gespielte Schwermetall, durch eingängige, epische Phasen ergänzt. Da packen die Seitenkünstler schon mal die Akustikgitarre aus und Sänger Christoph Weller deckt das große Spektrum an Emotionen gekonnt ab. In anderen Liedern werden zudem exotische Instrumente, wie Orgel und sogar ein Schifferklavier benutzt um gewünschte Stimmungen zu erzeugen. Gitarrist Daniel Benner und Bassmann Mario Junker sind die Wirbelsäule von FIRESCENT und haben sowohl die Musik, als auch die Texte geschrieben. Großen Respekt dafür, denn es ist nicht selbstverständlich, dass ein Debütalbum vor so viel Komplexität und Abwechslung strotzt. Bei allem Positiven, muss aber auch erwähnt werden, dass es ein bisschen am Ohrwurmcharakter fehlt. Nicht jeder Song bleibt hängen und der ein oder andere ist mit über sechs Minuten Spielzeit einfach eine Spur zu lang geraten. Das sind allerdings Kleinigkeiten, welche sich möglicherweise nach einigen Durchläufen in Luft auflösen.

FIRESCENT werfen mit "Passengers" ein frisches Stück Heavy Metal auf den Markt, das sich hören und sehen lassen kann. Die nahezu perfekte Eigenproduktion hat nämlich auch ein tolles Covermotiv, sowie 16 Seiten Booklet mit an Bord. Auf der oben angegebenen Homepage der Band, kann man sich ein witziges Musikvideo zum Song "Ascension Theory" ansehen. Des Weiteren gibt es die CD dort für kundenfreundliche 10 Euro zu erwerben. Das nenn ich mehr als fair, also nicht lange überlegen, sondern zuschlagen!
Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=9728



Tobi, Jens, Ulme und evtl. Dirk: Reinhören!



www.firescent.de

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 20. Februar 2012, 21:38:37
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1329770175_528282.jpg)

Kennt das jemand?

Sleazerock der absolut unterhaltsamen Sorte. Perfekt wenn man mal die Bude aufräumt oder so :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 23. Februar 2012, 07:40:14
Ein interessanter Artikel über Frei.Wild :

http://www.sueddeutsche.de/kultur/das-erbe-der-boehsen-onkelz-ich-dulde-keine-kritik-an-diesem-heiligen-land-1.1290307 (http://www.sueddeutsche.de/kultur/das-erbe-der-boehsen-onkelz-ich-dulde-keine-kritik-an-diesem-heiligen-land-1.1290307)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 23. Februar 2012, 08:20:32
Ich halte "Frei.Wild" wie die "Onkelz" für ziemlich stumpfe Musik mit Stammtisch-Parolen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: JasonXtreme am 23. Februar 2012, 09:22:08
Allein das "In einem Onkelz-Song heißt es: "Mit scheinheiligen Liedern erobern wir die Welt." Das gelang ihnen..." disqualifiziert den Artikel für mich. FreiWild ansich kenn ich kaum und höre ich nicht - daher kann ich dazu nix sagen. Aber das immer und immer und immer wieder runtergeleierte Onkelz sind Nazis genöhle nervt langsam nur noch, und ist eh nicht mehr haltbar.

@ Pat
Musst es ja nicht hören.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 27. Februar 2012, 11:34:57
Allein das "In einem Onkelz-Song heißt es: "Mit scheinheiligen Liedern erobern wir die Welt." Das gelang ihnen..." disqualifiziert den Artikel für mich. FreiWild ansich kenn ich kaum und höre ich nicht - daher kann ich dazu nix sagen. Aber das immer und immer und immer wieder runtergeleierte Onkelz sind Nazis genöhle nervt langsam nur noch, und ist eh nicht mehr haltbar.

@ Pat
Musst es ja nicht hören.

Genau, muss keiner hören und dann braucht man sich darüber auch nicht aufregen wie scheisse es ist.
Ich finds langsam auch nur noch langweilig. Ich kanns auch net mehr hören das man nicht mal sagen darf "heimatverbunden" ohne sofort ein Nazi zu sein - dann sollen die Leute das doch bitte denken und in Schubladen stecken...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 27. Februar 2012, 11:54:37
Es geht ja nicht um einzelne Wörter, aber jeder wie er mag.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 27. Februar 2012, 12:00:44
Vielleicht ist es auch eine Sache der Auffassung der Texte?

"Das ist das Land der Vollidioten, die denken Heimatliebe ist gleich Staatsverrat".

Sehe ich auch so (bzw. ähnlich) - bin ich dann jetzt für euch ein Nazi? Sagte ich ja grad - dann ist es so.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 27. Februar 2012, 13:07:32
Ich hab doch gerade geschrieben, dass es nicht um einzelne Wörter geht.

Es geht um einen zusammenhängenden Kontext von der Person an sich, seiner Geschichte, der Musik damals & heute und dann auch den Texten von früher und heute.

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 27. Februar 2012, 13:10:55
Das waren ja auch zusammenhängende Worte, ergo ein Satz :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: JasonXtreme am 27. Februar 2012, 13:11:19
Die Onkelz sind nunmal nicht Landser, und sie waren es auch nie. Mehr als die rechte scheiße abstreifen konnten sie nicht tun, und die nachfolgenden Texte finde ICH in keinster Weise anstössig in Bezug auf rechte Äusserungen. NATÜRLICH kann man sowas wie Bomberpilot oder Kneipenterroristen auslegen wie man will - aber eben genau das. Und wenn rechte Szenegänger dies tun, kann die Band nix dafür. Immerhin haben sie nicht, wie anscheinend Freiwild, konkret Skins und derartige Gruppierungen auf Konzerte geladen, oder waren gar selbst Anhänger bestimmter Gruppen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. März 2012, 19:47:08
Songs vom aktuellen "Accuser"-Album:

ACCUSER - Desolate Shape
feature=related

Accuser - Torn to Pieces
feature=related

Ich kenne die Scheibe nicht, aber die Tracks sind schon mal nicht schlecht.
Thrash aus Siegen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 12. März 2012, 17:49:16
jep ordentliche Scheibe, wenn auch auf Dauer eintönig, da fast nur Gas gegeben wird.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 16. März 2012, 15:29:40
Soulgate's Dawn (aus Jena!)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1331907653_kl_messiah_cover.jpg)

Illuminate
feature=results_video&playnext=1&list=PL9333D8194F5DF0EB

Distained Paradise
feature=results_video&playnext=1&list=PL580843661BEC1D8F


The Fading

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1331908034_f-THE_fading_sins_salvation-300x300.jpg)

Failure Proven


The Soulless

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1331908135_The-Soulless-Isolated.jpg)

Unaltered


Psycho Choke

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1331912715_4260158170949.jpg)


Freedom in a bottle of scotch


Unholy

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1331914122_unholy-bloodofmedusa-redyellow_1.jpg)

Variola
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 18. März 2012, 21:18:17
Maintain - In Twilight's Embrace
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 19. März 2012, 21:30:08
Ich finds mal wieder krank, wie schnell so manch Death Metal-Drummer ist. Unglaublich!

Monstrosity - Manic
feature=related

Ansonsten nicht ganz meine Mucke, aber das sieht echt beeindruckend aus.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 19. März 2012, 21:47:31
Soulgate's Dawn (aus Jena!)
Kann man lassen.


Unholy
Variola
Hat was. Sehr roh und abgefahrener Sänger.
Da hör ich doch mal genauer hin.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 19. März 2012, 21:49:42
Du hörst dich wenigstens mal etwas durch :thumb:

Was meinst mit "Kann man lassen"? :D Das es ok ist oder das man die Band eher liegen lassen sollte? :D
Ich find die Scheibe recht cool, hab sie mir jetzt für ein paar Okken bestellt..
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 19. März 2012, 21:55:15
Du hörst dich wenigstens mal etwas durch :thumb:

Was meinst mit "Kann man lassen"? :D Das es ok ist oder das man die Band eher liegen lassen sollte? :D
Ich find die Scheibe recht cool, hab sie mir jetzt für ein paar Okken bestellt..
Nein :D
Die sind gut, für das was sie machen.
Ich brauch nur nicht so viel Melodie zurzeit :) (Sag ich, und lobe die Ambiente-Träumereien von HYPNO5E in den Himmel) :uglylol:
Aber besser als die anderen Clips oben, fand ich die auf jeden Fall.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 21. März 2012, 15:40:11
Eternal Oath - So Silent

Sehr geil!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 21. März 2012, 17:41:00
Du hörst dich wenigstens mal etwas durch :thumb:

The Fading klingen stark, Eternal Oath ordentlich, der Rest gefällt mir zumindest nicht
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 21. März 2012, 17:50:34
Das sollte keine Kritik sein Friends, ich weiss ja das ihr früher oder später mal in alle Clips reinhört, mach ich ja auch ... manchmal dauerts halt :D

Hey Jens, find ich jut das dir überhaupt was von meinen Postings gefällt :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 21. März 2012, 17:55:20
hab ich auch nicht als Kritik aufgefasst.

Steve kommt ja durch myrevelations mit viel Musik in Berührung, mir fehlt momentan für alles ein bißchen die Zeit, selbst, um hier mal auf links zu klicken.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 21. März 2012, 17:58:02
Ausserdem ist man ja oft auch mal in einer "Phase", in der man auf gewisse Stile dann nicht kann.
Steve hört ja auch Death, Melodeath oder Metalcore ... aber manchmal hat er einfach keinen Bock auf die Mucke :D

Bei mir isses noch net soweit, gute Schädelspalter gehen immer...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 05. April 2012, 19:08:07
Für Steve, ein Song von der kommenden Paradise Lost

Honesty in Death
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 10. April 2012, 13:43:24
Ende April kommt ein neues RUNNING WILD Album  :shock: :thumb:

http://www.amazon.de/Shadowmaker-Ltd-Running-Wild/dp/B0062P341Y/ref=sr_1_6?s=music&ie=UTF8&qid=1334058139&sr=1-6
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 10. April 2012, 13:59:13
Soll aber den Weg der letzten 3 Scheiben inkl. Drumcomputer fortführen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. April 2012, 14:04:05
Für Steve, ein Song von der kommenden Paradise Lost

Honesty in Death

Ist ganz gut, aber so richtig zieht der Song bei mir noch nicht.
Mal sehen, wie das Album wird.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 11. April 2012, 09:10:53
Soll aber den Weg der letzten 3 Scheiben inkl. Drumcomputer fortführen.

Erst gibt Rolf Abschied - nun kommt er wieder ... das alte Seeräuber-Lied. Ich würd mir ja noch ein paar alte CDs gönnen, wenn die nicht so schweine teuer wären. Ich hab aber die alten Sachen noch auf "Kassette!"
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 12. April 2012, 15:02:59
Die neue CD von MUNICIPAL WASTE mit dem Titel The Fatal Feast erscheint übrigens morgen, am 13.04.2012.

Mein Review zu der Scheibe ( die hammergeil ist !! ) folgt !!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 12. April 2012, 16:16:14
nur hammergeil aber nicht megageil???
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 12. April 2012, 16:31:14
nur hammergeil aber nicht megageil???

beides !  :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 15. April 2012, 21:06:17
http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=10007 (http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=10007)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 15. April 2012, 21:11:01
http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=10007 (http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=10007)
Klingt richtig gut.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 28. April 2012, 09:22:53
Aufgrund des Jubiläums von "The Ultra Violence" werden die US-Thrasher Death Angel
die Scheibe (die lange vergriffen war) neu auflegen lassen und sie auf der anstehenden Europatour komplett durchzocken.

Da kann man nur sagen: "KILL AS ONE!!!!!"
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 28. April 2012, 09:32:24
Das Kultlabel Roadrunner Records könnte ein Opfer der Sparmaßnahmen von Warner werden.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 28. April 2012, 18:27:33
Das Kultlabel Roadrunner Records könnte ein Opfer der Sparmaßnahmen von Warner werden.

Streich den Konjunktiv, Roadrunner Europe wird geschlossen, alle Arbeiter haben bereits die Kündigung erhalten. Ganz traurig sowas....
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 29. April 2012, 08:40:57
wenn man überlegt, dass das Label doch ursprünglich aus Holland stammt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 29. April 2012, 12:09:43
Ich glaube der Fehler wurde schon vor vier Jahren gemacht, als man es zuließ, dass ein Riesenverein wie Warner sich da eingekauft hat. Vor 2 Jahren hat Warner dann den Laden komplett übernommen. Fehler NUmmer 2, meiner Meinung nach, denn schon 2010 war die Musikindustrie am ächzen.

Hoffentlich geht dieser Kelch an z.B. Nuclear Blast oder auch AFM vorbei.......
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 29. April 2012, 13:18:15
ich denke mal solange die Szene gesund ist muss man keine Angst haben.

Dann kommen halt wie früher kleinere Labels, die sich dann hocharbeiten.

Denke mal an dieser Grundstruktur dürfte sich ja noch nicht wirklich was geändert haben.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 29. April 2012, 15:20:59
das ist echt traurig.. und das noch bei einem der größten metallabels überhaupt. :|
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 29. April 2012, 16:40:14
Große Scheiße!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 11. Mai 2012, 18:36:47
Wer auch wie ich mal nach reinem Instrumental-Metal sucht, der kann sich "The Kris Norris Project" anhören.

The Hegelian Principle

A Shift in Normalcy
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 11. Mai 2012, 22:47:49
Was für ein cooooler Bandname !!!!  :arrow: Öxxö Xööx  :thumb:

http://www.metal-archives.com/band/view/id/3540335232


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1336769167_3540335232_photo.jpg)


 :arrow:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 14. Mai 2012, 20:03:38
Horn Of The Rhino - "Grengus"
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1336436696_cover.jpg)

Grengus

Brought Back
feature=related

Spontan geklickt, ich muß jett echt aufhören ich klick mich bankrott den Monat...

Schweinegeil !!!  :!:

Heute aus dem Briefkasten gezogen, und ich bin vorab erstmal sehr angetan davon. Irgendwo zwischen Death und Sludge, und ein eher tiefer räudiger Sound, der zu den kommenden heißen Sommermonaten sicher gut passt!

Nochmal youtube, auch sehr geil:
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. Mai 2012, 20:04:50
"Horn Of Rhino" gefallen mir, aber das war bei der Mucke auch abzusehen :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 14. Mai 2012, 20:24:07
"Horn Of Rhino" gefallen mir, aber das war bei der Mucke auch abzusehen :)

Denk ich mir!  ;) Ich bin grad so begeistert das ich das halbe Internet damit nerv...  :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 15. Mai 2012, 17:17:15
LOL....wollte grade schreiben, da könnte auch mal der Steve reinhören.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 15. Mai 2012, 19:39:47
LOL....wollte grade schreiben, da könnte auch mal der Steve reinhören.
Man kennt sich :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 15. Mai 2012, 21:09:57
Zitat von: Stephan Mertens/My Revelations

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1337108982_svartsyn.jpg)

SVARTSYN - The True Legend (Re-Release)
Mein erster Eindruck bei dieser Wiederveröffentlichung war zugegebenermaßen recht negativ. Als ich dann gelesen habe, dass Gitarre und Gesang neu aufgenommen wurden, hatte ich gar keine Lust mehr auf diese angebliche Kultscheibe der schwedischen Ein-Mann-Kapelle SVARTSYN. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie groß die Überraschung war, als das Album zum ersten Mal bei mir lief. "The True Legend" hat tatsächlich unheimlich viele geile Ideen zu bieten und besticht durch simple, aber auch enorm packende Riffmonster. Die originalen Aufnahmen sind von 1998 und scheinen, nach dem was man so liest, sehr minderwertig und ein Fall für die Tonne zu sein. Da soll wohl auch kein Kult-Siegel helfen. So gesehen, kann man dem Clintworks Studio in Hamburg für die gelungene Überarbeitung nur danken. Es wäre wirklich schade gewesen, wenn dieses feine Stück Extrem Metal, nicht den Sound bekommen hätte, den es verdient. Anstatt eines glattgebügelten, übertrieben modernen Aufgusses, gibt es hier herrlich altmodisch auf die Ohren, das macht richtig Spaß. Bereits im Eröffnungsstück "Tearing Your Soul" zeigt sich die Vielseitigkeit von Tüftler Ornias. Vom eingängigen klassischen Riff im mittleren Tempo bis zu rasenden Blastbeats, wird alles geboten, was die Schwarzmetallfreunde glücklich macht. Aber auch jenseits der Sparte sollte man dem Werk eine Chance geben, denn genaugenommen, würden einige Passagen locker als Death Metal der alten Schule durchgehen. Nicht selten musste ich beim Lauschen an Schuldiners DEATH denken. Weiter gibt es beispielsweise mit dem Titeltrack sogar eine richtig punkige Hochgeschwindigkeitsnummer. Wenn ich zu jedem, der sieben Lieder, was schreiben müsste, wär das Fazit immer positiv, also mache ich es kurz: SVARTSYN schmeißen mit der Wiederveröffentlichung ihres ersten Albums ein beeindruckendes Stück Musik auf den Markt. Der gute Ruf im Black Metal-Untergrund ist absolut berechtigt, denn aus dem ungeschliffenen Debüt, wurde eine abwechslungsreiche Schlachtplatte in perfektem Soundgewand. Da feiere ich doch ausnahmsweise die Möglichkeiten moderner Studiotechnik. Obendrauf gibt es ein wirklich schönes, neues Covermotiv. Auf Wunsch kann man sich das gute Stück auch als LP in die Sammlung schieben. Man sollte keinesfalls den Fehler machen und "The True Legend" als unnützes, schnelles Geldmachen abtun. Wenn sich je zusätzliche Aufnahmen und eine neue Abmischung gelohnt haben, dann hier. Auch Spartenfremde sollten unbedingt reinhören, es lohnt sich.
:8:

Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=10126
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 19. Juni 2012, 17:19:17
die kommende Gojira im Stream

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/33441-gojira-jetzt-lenfant-sauvage-in-voller-laenge-hoeren.html
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 19. Juni 2012, 20:42:22
die kommende Gojira im Stream

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/33441-gojira-jetzt-lenfant-sauvage-in-voller-laenge-hoeren.html
Da muss ich auch noch ran. Bin gespannt, die erste hat mich noch nicht so wirklich erreicht.




High On Fire haben ein neues Album mit dem Titel "De Vermis Mysteriis" rausgebracht.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1339780925_High-on-Fire.jpg)

Bei mir läuft gerade der erste Durchgang. Macht einen sehr guten Eindruck, ist aber auch etwas sperrig.


High On Fire - Madness of An Architect
Ein dreckiger Doom-Kracher, absolut spitze!!!

Noch zwei Stücke vom Album:

High on Fire - Spiritual Rites
feature=relmfu


High on Fire - Bloody Knuckles
feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 20. Juni 2012, 14:16:29
zieh mir die gojira grad rein, track 3 ist schonmal ziemlich fett!! bin gespannt auf den rest! waren bei rock am ring auch sehr cool.
das ist jetzt übrigens schon das fünfte gojira album steve  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Juni 2012, 15:53:17
zieh mir die gojira grad rein, track 3 ist schonmal ziemlich fett!! bin gespannt auf den rest! waren bei rock am ring auch sehr cool.
das ist jetzt übrigens schon das fünfte gojira album steve  ;)
ups, danke. :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 21. Juni 2012, 20:09:35
wird kaum jemanden interessieren aber

Queensryche und Sänger Geoff Tate gehen getrennte Wege.

Bin gespannt, wer die Namensrechte hält oder ob die Instrumentalfraktion mit Crimson Glory Sänger La Torre
weiter unter Rising West firmieren werden und endlich nach gut 20 Jahren wieder mal gute Musik aufnehmen werden.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 22. Juni 2012, 11:30:24
wird kaum jemanden interessieren aber

Queensryche und Sänger Geoff Tate gehen getrennte Wege.

Bin gespannt, wer die Namensrechte hält oder ob die Instrumentalfraktion mit Crimson Glory Sänger La Torre
weiter unter Rising West firmieren werden und endlich nach gut 20 Jahren wieder mal gute Musik aufnehmen werden.

Interessieren schon - den ohne Tate können die Jungs einpacken - auch wenn es geniale Musiker sind. Aber Queensryche ohne ihren Sänger ist nix mehr wert ...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 22. Juni 2012, 11:35:54
Sorry Dirkster, jetzt LOLste aber

Hier bitte schön


http://www.youtube.com/watch?feature=iv&annotation_id=annotation_226175&hd=1&v=DS20WkSglZ0&src_vid=SUrLBIIDW98
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 22. Juni 2012, 11:38:39
und hier noch einer

feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 22. Juni 2012, 15:53:54
die kommende Gojira im Stream

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/33441-gojira-jetzt-lenfant-sauvage-in-voller-laenge-hoeren.html
Da muss ich auch noch ran. Bin gespannt, die letzte hat mich noch nicht so wirklich erreicht.
Die ersten 3 Stücke machen einen guten ersten Eindruck.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 24. Juni 2012, 23:19:19
die kommende Gojira im Stream

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/33441-gojira-jetzt-lenfant-sauvage-in-voller-laenge-hoeren.html
Da muss ich auch noch ran. Bin gespannt, die letzte hat mich noch nicht so wirklich erreicht.

Der erste Durchgang ist wirklich vielversprechend.
Alles sehr modern und dick aufgenommen, aber die Jungs haben echt ne Menge gute Ideen. Was da rhythmisch abgeht, ist phasenweise der absolute Hammer. Zudem ist die Scheibe sehr abwechslungsreich. Doch, ich glaube diesmal könnte es funktionieren. Muss auf jeden Fall irgendwann nochmal die Vorgänger antesten.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ash am 24. Juni 2012, 23:33:40
Oohjaa, geile Band!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. Juni 2012, 20:20:44
Zitat von: Stephan Mertens/My Revelations
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1340648400_the-forsaken.jpg)

Wer hätte gedacht, dass sich die Schweden von THE FORSAKEN nach neun Jahren ohne frisches Material, noch einmal zurück melden. 2003 konnte die Truppe mit ihrer letzten Veröffentlichung, dem Kracher "Traces Of The Past", Akzente setzen. Dem großen Durchbruch stand nichts mehr im Weg, aber danach kam die lange Funkstille. Das alles ist vergessen, denn mit dem aktuellen, vierten Werk "Beyond Redemption", macht die Band genau da weiter, wo sie aufgehört hat. Es gibt zehnmal harten, aber stets melodischen Todesmetall auf die Ohren, wie ihn die Konkurrenz nicht besser machen kann. Beim eröffnenden Titelstück, zeigen die Jungs, wo die Reise hingeht. Rasend schnell und brutal, ballert es aus den Boxen. Gut drei Minuten reichen, um die Gehörgänge frei zu blasen. Danach wird das Tempo gedrosselt und "Only Hell Remains" erklingt. Hier regiert das eingängige Gitarrenspiel von Calle Fäldt und Patrik Persson. Zudem mutiert das Schlagzeug gekonnt zur Abrissbirne. Und so geht es unterhaltsam weiter, denn fast jeder Song kann durch eine gewisse Eigenständigkeit überzeugen. Ob etwas Thrash Metal oder gar eine Portion Blastbeats, THE FORSAKEN haben eine Menge Abwechslung im Gepäck. Langweilig wird es in den 40 Minuten Spielzeit jedenfalls nicht. Für eine richtig hohe Bewertung, fehlen eigentlich nur noch zwei, drei weitere Hits mit dem Kaliber eines "As We Burn". Denn hier stimmt, vom klasse Aufbau bis zum Riff für die Ewigkeit, so ziemlich alles. Zweiter, kleiner Kritikpunkt ist der, auf Dauer gesehen, etwas eintönige Brüllgesang von Anders Sjöholm. Er macht das grundsätzlich ziemlich ordentlich, nur Variationen, wie in "Reap As We Have Sown", hätten es ruhig ein paar mehr sein dürfen. Trotzdem kann ich euch "Beyond Redemption" wärmstens empfehlen. Liebhaber des Göteborg-Sounds können sich auf eine Zeitreise in die späten 90er- und frühen 2000er-Jahre freuen. Alleine die moderne Produktion erinnert an 2012. Diesen Kompromiss, geht man in diesem Fall gerne mal ein.
:7.5:
Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=10300


Tobi, unbedingt reinhören!
Das könnte evtl. auch was für Jens sein.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 25. Juni 2012, 20:24:07
Cool, mache ich auf jeden Fall.
"Traces of the Past" ist ne echt brachiale, geile Scheiblette.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 28. Juni 2012, 19:16:13
neue periphery platte kann man hier komplett anhören:

http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DpfeUJ6lxb88%26feature%3Dyoutu.be&h=6AQF3C6f9


und die neue HAJI'S KITCHEN (feat. Daniel Tompkins von Tesseract) hier:

http://soundcloud.com/daniel-tompkins/sets/hajis-kitchen-twenty-twelve-ft/
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 29. Juni 2012, 09:25:37
neue periphery platte kann man hier komplett anhören:

http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DpfeUJ6lxb88%26feature%3Dyoutu.be&h=6AQF3C6f9


Kann es sein, dass sich im Djent vieles ähnelt?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 29. Juni 2012, 19:16:36
auf jeden fall :D periphery haben allerdings djent "erfunden", also kann man denen keinen vorwurf machen  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 29. Juni 2012, 19:21:45
üble scheisse. lamb of god sänger randy blythe wurde in tschechien wegen mord angeklagt  :shock:

http://www.allaxess.com/guitar-blog/guitar-news/lamb-of-gods-willie-adler-comments-on-randy-blythes-arrest
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 29. Juni 2012, 19:26:24
puh, das ist übel
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 29. Juni 2012, 19:28:32
krass!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 30. Juni 2012, 14:40:56
Fernab von GEBALLR und Klischees (auch für Frauen geeignet)

Destination's Calling aus Deutschland

Trailer
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 06. Juli 2012, 20:30:14
üble scheisse. lamb of god sänger randy blythe wurde in tschechien wegen mord angeklagt  :shock:

http://www.allaxess.com/guitar-blog/guitar-news/lamb-of-gods-willie-adler-comments-on-randy-blythes-arrest

hier gibt es Material mit dem späteren Todesopfer.

http://www.thegauntlet.com/article/525/25661/The-Randy-Blythe-Incident-Footage-You-Havent-Seen
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 14. Juli 2012, 02:46:32
Lustig! Aber leider Keine Satire:


(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1342226683_523847_3905263602997_704925612_n.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1342226683_523847_3905263602997_704925612_n.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 14. Juli 2012, 13:51:04
die katholiken wieder..  :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 14. Juli 2012, 17:44:06
die katholiken wieder..  :D

ich hab mich schonmal genauer mit dieser Seite beschäftigt, da vergeht einem das lachenn.....

es geht weiter:

Der Teufel gegen ‘kreuz.net’
Satans Anonyme hatten gegen Gottes Bastion ‘kreuz.net’ keine Chance
Gott hat wieder ein Zeichen geschickt: Gestern schlug sich die wichtigtuerische Internet-Mobbinggruppe ‘Anonymous’ an der Bastion ‘kreuz.net’ ihren Dummkopf blutig.


http://kreuz.net/article.15501.html
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 15. Juli 2012, 23:03:10
alter schwede sind das beschränkte vollpfosten... widerlich.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 22. Juli 2012, 13:08:34
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1342955383_my_rev_logo.jpg)


Bei My Revelations laufen gerade wieder mehrere interessante Verlosungen:


http://www.myrevelations.de/index.php?section=news&module=verlosungen


Von CDs, über DVDs und BDs bis hin zum Fan-Paket mit Autogramm ist einiges dabei.
Viel Glück!




Abgesehen davon ist der Bericht zum With Full Force Festival 2012 absolut empfehlenswert.
Alleine schon wegen der Nylonstrumpfhose :uglylol:
http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=livereviews&submodule=review_detail&reviewid=588



Neue Live-Videos und ein Bild vom Mitarbeitertreffen gibt es auf der Facebook-Seite:
http://www.facebook.com/myrevelations

Wir freuen uns über jedes "gefällt mir" :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 26. Juli 2012, 07:43:24
Was habe ich neulich gelesen, Polen ist das neue Schweden?
Zumindest was Death Metal angeht, denn aus unserem Nachbarland kommen in letzter Zeit erstaunlich viele, gute Produktionen.
So auch die Scheibe der Band SPHERE. Vielleicht ein bisschen stumpf, vielleicht ein bisschen zu brutal, aber leider geil!


Zitat von: Stephan Mertens/ my Revelations
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1343281232_sphere_-_homo_hereticus.jpg)


Ich muss zugeben, dass ich von der vorliegenden Scheibe nicht sonderlich viel erwartet habe. Bei dem Überangebot an Metal-Bands, bekommt man als Schreiberling oft durchschnittliches Material vorgesetzt. Aber leider geht einem im Gegenzug auch mal so ein starkes Stück Musik, wie dieses, durch die Lappen. Unsere Freunde aus Polen konnten uns davor bewahren. SPHERE spielen ganz einfach Death Metal. Wie die berühmten Kollegen von VADER, beschäftigt sich die Truppe auf ihrer zweiten Scheibe nicht mit Experimenten und übertrieben komplexen Stücken, hier herrscht eine direkte, harte Gangart.

Im ersten Song "Forever Sworn To Blasphemy" geht es richtig schön böse los, so wie es das coole Covermotiv vermuten lässt. Hier geben sich super schnelle und stampfende Parts, im mittleren Tempo, die Klinke in die Hand. Besonders das knallharte, richtig geil aufgenommene Schlagzeugspiel sticht heraus. Dazu brüllt sich der Frontmann, welcher auf den putzigen Namen Analripper hört, die Seele aus dem Leib. Und jetzt kommt die Überraschung, ich habe eigentlich absolut nichts mit dieser komischen Randerscheinung namens Pig Squeals am Hut. Aber in kleinen Portionen, wie zum Beispiel im zweiten Lied "Godless Profanity", macht das tatsächlich Spaß und sorgt für Abwechslung. Spätestens mit dem nach vorne preschenden vierten Stück "Sadistfucktion" (man beachte das Wortspiel), haben SPHERE mich überzeugt. Das geht fast schon in Richtung Hardcore und schreit ganz laut nach "Circle Pit" und "Wall Of Death". Danach kommt im Grunde eine Abrissbirne nach der anderen. Die Nackenkiller auf "Homo Hereticus", wie beispielsweise das brutale "Vengeance's Core", erinnern mich ein bisschen an KATAKLYSM, nur dass SPHERE fast ganz ohne frikelige Gitarrenpassagen auskommen, was mir persönlich richtig gut schmeckt. Die Jungs haben das Rad nicht neu erfunden, sind aber eigenständig und vielseitig genug um wirklich Spaß zu machen. Alles richtig gemacht! Jetzt fehlt nur noch ein größeres Publikum.
 :7.5: -  :8:
Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=10421


Kostproben:

Sphere - Forever Sworn To Blasphemy

Sphere - Godless Profanity

Sphere - Sadistfucktion
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 27. Juli 2012, 09:52:02
Was habe ich neulich gelesen, Polen ist das neue Schweden?
Zumindest was Death Metal angeht, denn aus unserem Nachbarland kommen in letzter Zeit erstaunlich viele, gute Produktionen.
So auch die Scheibe der Band SPHERE. Vielleicht ein bisschen stumpf, vielleicht ein bisschen zu brutal, aber leider geil!

Nicht nur Death-Metal, aus Polen kommen derzeit auch eine ganze handvoll Black-Metal Kapellen! Furia z.B., mit denen muß ich mich beizeiten nochmal beschäftigen, und Mgla, über die wir bereits gesprochen hatten, kommen ebenfalls von dort.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 27. Juli 2012, 11:20:43
Stimmt, "Mgla" haben mir gefallen. Die haben doch auch erst vor ner Weile was neues gemacht. Hab ich gar nicht mehr aufm Schirm, muss ich nochmal ein Ohr riskieren.

Ach ja, "Nasum"... da war ja noch was... aber ich glaube, ich hab parrallel schon eine Pflichtband, wird wahrscheinlich in Wacken nichts. Aber ich schau nochmal...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 27. Juli 2012, 11:50:23
Ach ja, "Nasum"... da war ja noch was... aber ich glaube, ich hab parrallel schon eine Pflichtband, wird wahrscheinlich in Wacken nichts. Aber ich schau nochmal...


Ok, jetzt weiß ich wieder, warum ich mit dieser (angeblichen) Grindcore-Kapelle gut klar komme.
Doch, die waren wirklich ziemlich geil. Ich höre gerade die "Inhale/ Exhale" (da kenne ich ja Teile des Covers, dank AP :) )
Das erinnert mich alles an stumpfe, direkte Hardcore-Bands wie z.B. "Rawside", ist aber schon anspruchsvoller, weil technisch absolut top.

Ach verdammt, die spielen echt zeitgleich mit den "Scorpions", sonst hätt ich denen doch mal einen Besuch abgestattet.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 27. Juli 2012, 16:56:41
In diese "Sphere" werd ich mal reinhören.
Kennt jemand "Golem", auch ne DM-Kapelle?

http://www.amazon.de/Dreamweaver-Golem/dp/B0001NPUBU/ref=sr_1_3?s=music&ie=UTF8&qid=1343400979&sr=1-3

Klingt cool, konnte aber bisher noch net reinhören. Wird auch nachgeholt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 27. Juli 2012, 18:53:47
Ach ja, "Nasum"... da war ja noch was... aber ich glaube, ich hab parrallel schon eine Pflichtband, wird wahrscheinlich in Wacken nichts. Aber ich schau nochmal...


Ok, jetzt weiß ich wieder, warum ich mit dieser (angeblichen) Grindcore-Kapelle gut klar komme.
Doch, die waren wirklich ziemlich geil. Ich höre gerade die "Inhale/ Exhale" (da kenne ich ja Teile des Covers, dank AP :) )
Das erinnert mich alles an stumpfe, direkte Hardcore-Bands wie z.B. "Rawside", ist aber schon anspruchsvoller, weil technisch absolut top.

Ach verdammt, die spielen echt zeitgleich mit den "Scorpions", sonst hätt ich denen doch mal einen Besuch abgestattet.

Und vor Allem klingt jedes Album ein wenig anders , die sind abwechslungsreicher als wie man meinen könnte... :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. August 2012, 14:18:05
Zitat
10 Jahre My Revelations - Teil 8 In Zusammenarbeit mit dem Kölner Label Metalville verlosen wir vier aktuelle, schicke Digipacks guter Alben:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1344687473_2012-08-22-verlosung8_thumb.jpg)


  • Drone
  • Perzonal War
  • Downspirit
  • Sky Of Rage


Preisfrage: Welche Band ist bei Sky Of Rage quasi mit im Boot?


Bis zum 22.08.2012 dem Link folgen und teilnehmen:
http://www.myrevelations.de/index.php?section=news&module=verlosungen.

Viel Glück!

Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=news&module=verlosungen
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 11. August 2012, 14:31:32
Na ja, bisher hab ich in keiner Aktion was gewonnen, aber versuch ichs halt nochmal :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. August 2012, 14:55:32
Na ja, bisher hab ich in keiner Aktion was gewonnen, aber versuch ichs halt nochmal :)
Nicht locker lassen.
Vielleicht klappt es ja irgendwann mal.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 16. August 2012, 17:13:47
ja wie geil ist das denn bitte?

Ich heute so, "hä Jensemann, was hassu denn da wieder bestellt?"

Nach dem Öffnen: "Perzonal War?????????????????????"

Ah, myreveleations.

Schon zum zweiten Mal gewonnen, obwohl ich eigentlich nie bei Verlosungen gewinne.

Leider Geil! Hossa!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. August 2012, 19:30:33
Glückwunsch Jens!



Zitat von: Stephan Mertens/ My Revelations
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1345742825_Saturnian_-_Dimensions.jpg)

Symphonischer Black Metal wird auch auf der Insel gespielt. Das Aushängeschild dieser Extrem-Metal-Sparte, sind dort immer noch CRADLE OF FILTH. Doch die "alten Herren" sollten sich warm anziehen, denn mit SATURNIAN tritt dieser Tage, eine junge Nachwuchskapelle auf den Plan, welche in eine ähnliche Kerbe schlägt. Genaugenommen kann man den Sound der Truppe als Mischung aus eben jener britischen Institution und den epischen Klängen von DIMMU BORGIR bezeichnen. Hinzu kommt der vermehrte Einsatz von gregorianischen Chören, dichten orchestralen Passagen und einer Sopranistin, was die gebotene Musik an vielen Stellen sehr bombastisch erscheinen lässt. Um einen gewissen Anteil heroischen Power Metals kommt man also bei dieser Veröffentlichung nicht drum herum. Das ist auch mein einziger, größerer Kritikpunkt, denn an manchen Stellen ist mir die Scheibe einfach eine Nummer zu kitschig und pathetisch. Aber immerhin schaffen es die Newcomer, selbst während dieser Parts, angenehm viel Härte zu versprühen. Das passiert durch die schneidenden Gitarren und dem tollen, druckvollen Schlagzeugspiel. "Dimensions" weißt alle die Stärken auf, die DIMMU BORGIR in den späten 90er-Jahren so groß gemacht haben: verhältnismäßig komplexe, epische Songs mit einem gewissen Horrorfilm-Flair, großen Melodien und einem hohen Härtegrad, den viele Nachahmer vermissen lassen. Dazu gesellt die der abwechslungsreiche Gesang, denn das Organ von Wilson, steht dem der Norweger in nichts nach. Das Debüt von SATURNIAN könnte der Grundstein für eine Wiedererweckung des symphonischen Schwarzmetalls sein. Im direkten Vergleich mit den letzten Werken der oben genannten Kollegen, haben die Neulinge tatsächlich die Nase vorne, wobei ihre Musik auch nicht wirklich viel Neues bieten kann. Daher gibt es von mir ordentliche 10 Punkte.

Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=10520
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 23. August 2012, 19:37:27
Werde ich mal reinhören :)
Obwohl mich "..gregorianischen Chören, dichten orchestralen Passagen und einer Sopranistin" eher abschreckt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. August 2012, 19:39:48
Werde ich mal reinhören :)
Obwohl mich "..gregorianischen Chören, dichten orchestralen Passagen und einer Sopranistin" eher abschreckt.
Ok, vielleicht ist es dann doch nicht das Richtige.
Keine Ahnung ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 23. August 2012, 19:42:36
Gonna check it out ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 24. August 2012, 11:44:10
:penislol:


dä räfräng Junge dä räfräng

feature=player_embedded#!


haben wir einen Giga-Huld smiley?

Und jetzt Alle "FÄG Muhn Lan Dings"  :confused: :bawling: :uglylol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. August 2012, 18:46:40


Deathfist - Deathfist
feature=related
Old School Thrash mit Frau am Mikro

Deathfist - Too Hot Burn
feature=related
Das geht ja tierisch nach vorne!!!

Deathfist - Killing Time
feature=relmfu
Nicht ganz so geil, aber immerhoch sehr ordentlich.

Deathfist - Demons
feature=related
Dafür wieder hier volles Rohr!


Hey, die 4 Stücke gehen ja mal ab, wie Schmidts Katze!
Die Band kommt übrigens aus Wuppertal und Koblenz.
Das Album heißt, wie Song 2 oben "Too Hot Burn" und ist von 2010.
Die wären doch mal was für live.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 27. August 2012, 01:17:01
Diese Sendung hab ich damals glaube ich sogar gesehen !! :D Sie hat mich maßgeblich beeinflußßt !!! ;)

feature=related
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Manollo am 27. August 2012, 02:17:36
Diese Sendung hab ich damals glaube ich sogar gesehen !! :D Sie hat mich maßgeblich beeinflußßt !!! ;)

feature=related

Die kenn ich auch noch. :D
Lief Jahre später irgendwo mal als Wiederholung glaube ich, muss zumindest, weil ich 1990 noch nicht in der Lage gewesen war sowas zu schauen.

Genau so strunzhohl wie die ZDF-Doku "Mama, Papa, Zombie".  :uglylol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 06. Oktober 2012, 10:32:40
neuer Destruction Song online.

Gefällt!

Cyanide
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 16. Oktober 2012, 18:54:08
Vektor - Black Future :8.5: - :9:

(http://ecx.images-amazon.com/images/I/61kJJ8U9gKL._SL160_AA160_.jpg)

Wahn, das ist ja mal geil. Verschachtelter Techno-Thrash, der endlich mal nicht die momentan so beliebte Exodus/Slayer/frühe Metallica Schiene fährt, sondern irgendwo zwischen u.a. Chuck Schuldiner (Death) und älteren Voivod rumkrebst. Auch gesanglich orientiert man sich gern an Evil Chuck.
Die Platte will erarbeitet werden und offenbart dabei feinstes Ohrenkino (bspw. das Break bei "Accelerating Universe" ab Minute 7) mit interessantem textlichem Konzept bspw. "Asteroid", "DNA".

Bei der Benotung lasse ich mir noch Luft nach oben, da ich erst 2 Durchläufe (Dauer der Scheibe ca. 70 Minuten) hinter mir habe.


Der Marc sollte da unbedingt mal reinhören.

Na aber hallo! ;)

Die neue Scheibe kommt auch bald :thumb:

wer die Scheibe hat, darf sich glücklich schätzen. Ist OOP und hat einen deutlichen Kursanstieg inzwischen zu verzeichnen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 27. Oktober 2012, 19:05:48

Zitat von: Stephan Mertens/ MyRevelations.de

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1351357531_Overthrow_Adjust_to_Darkness_frontcover_web.jpg)
Overthrow - Adjust To Darkness

Um Verwechslungen von vornherein auszuschließen sei erwähnt, dass es sich hier weder um eine Wiederbelebung der kanadischen Todesmetaller, noch um die deutsche Nachwuchstruppe mit selbigen Namen handelt. "Adjust To Darkness" ist das Produkt einer relativ jungen Band aus Norwegen. Die Jungs kommen wie KVELERTAK aus dem Städtchen Stavanger. Dort muss irgendwas im Trinkwasser sein, denn genau wie die befreundeten Durchstarter, überzeugen auch OVERTHROW auf ihrem Erstling mit einem vielseitigen Mix aus etlichen Elementen verschiedener Sparten. Die Basis liegt irgendwo zwischen Thrash, sowie Death Metal und Hardcore. Besonders Frontmann Ole Gaard ist für letzteres zuständig und gibt den klassischen Shouter, der trotz seiner Rolle niemals eintönig oder langweilig klingt. Und das kann man nicht über viele Sänger von Hardcore-Kapellen sagen. Sehr angenehm ist dabei auch, dass es immer wieder kurze Phasen ohne Gesang gibt, in denen man die starken Riffs genießen kann. Hinzu gesellen sich rasend schnelle, schwarz angehauchte Blastbeat-Passagen, groovende Momente im mittleren Tempo und Melodien, die aus dem eingängigen, skandinavischem Death Metal stammen können. Da das immer noch nicht reicht, um aus der Masse herauszustechen, hört man auch hier und da Doom- und Stoner Metal-Klänge heraus. Alles in einen Topf zu werfen ist ja keine Kunst, aber wenn bei so einem Versuch, Songs herauskommen, wie das alles niederwalzende "Destroyer Youth" oder das nach Pogo schreiende Titelstück, um nur zwei zu nennen, sollte man aufhorchen. Zudem ist die Scheibe unglaublich geil produziert. In manchen Momenten scheint der Dreck nur so aus den Boxen zu spritzen. Ein paar Minuten und zwei Lieder später ertönen plötzlich dezente, atmosphärische Keyboards in einem epischen, glasklaren Klang. Aber keine Angst, das sind nur kurze Akzente, welche die Vielseitigkeit der Truppe noch einmal unterstreichen.
Auf "Adjust To Darkness" passt von Anfang bis Ende einfach alles und wenn ihr Bock habt auf das verdammt nochmal geilste Arschtritt-Album des Jahres, unterstützt die Jungs und holt euch den Silberling nach Hause. Es lohnt sich in jedem Fall. Die gerade mal Anfang 20-Jährigen OVERTHROW haben eine große Zukunft vor sich, ich bin echt gespannt, was nach diesem Kracher noch kommen soll. Ach ja, wenn die Jungs je nach Deutschland auf Tour kommen, kann das nur grandios werden.
 :9:
Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=10778
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. November 2012, 10:30:51
Wie isses mit ein bissl Parkway Drive??  :D :D

Pressures
www.youtube.com/watch?v=D8A-7yJ3ppI

Dark Days
www.youtube.com/watch?v=tz2cxC5oZSk
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 20. November 2012, 11:22:01
Ulme, bist du dat hier?

http://www.amazon.de/Metal-Metalcore/lm/RR4ZL0LSJ0BBE/ref=cm_lmt_srch_f_1_rsrsrs0
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 20. November 2012, 13:35:59
nö  :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 20. November 2012, 13:37:01
Hätt ja sein können :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. Dezember 2012, 11:06:01
Hier gibt es einen kleinen vorgeschmack auf die neue SOILWORK-Scheibe "The Living Infinite" (VÖ: 1. März 2013) .

SOILWORK - Spectrum of Eternity

Könnte hier einigen gefallen!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 23. Dezember 2012, 11:38:13
wie findest Du's?

ich finde es ziemlich durchschnittliche Stangenware.

Diese Musikrichtung gibt es inzwischen auch schon so lange, dass hier keinerlei Wow oder Überraschungsmoment vorhanden ist,
selbst der fast BM-mäßige Anfang ist........naja.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. Dezember 2012, 11:56:46
wie findest Du's?

ich finde es ziemlich durchschnittliche Stangenware.

Diese Musikrichtung gibt es inzwischen auch schon so lange, dass hier keinerlei Wow oder Überraschungsmoment vorhanden ist,
selbst der fast BM-mäßige Anfang ist........naja.
Och, ich finds eigentlich ganz ok.
Ich kenn mich mit SOILWORK aber auch nicht aus.
Stoßen tu ich mich nur wie bei MACHINE HEAD und TESTAMENT an der viel zu glatten, super-duper und teils überladenen Produktion (fast wie aktuelle Popalben). Das scheint in Mode gekommen zu sein. Man kann da echt nicht mehr richtig unterscheiden, was echt eingespielt ist und was mit dem Computer erzeugt wurde, ich glaube der Gedanke beim Hören o.g. Scheiben ist es, der mich am meisten stört. Das konnte ich bislang ja nicht wirklich gut formulieren.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. Dezember 2012, 20:45:22
GIGANTISCHE WEIHNACHTS- UND NEUJAHRSVERLOSUNG bei "My Revelations" !!!

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1356464571_2012Weihnachtsverlosungthumb.jpg)

Wir danken den Sponsoren:
Century Media, Nuclear Blast, Pirate Smile Promotions, Remote Promotions, SPV / Steamhammer, Dott Music, Sureshortworx Promotions, Cinemaids, Inakustik - U RULE!


Um An der Verlosung teilzunehmen folgt einfach dem Link, da seht ihr die Preisfrage und bekommt die E-Mail-Adresse, an die ihr die Antwort und euren "Gewinnwunsch" schicken könnt!
http://www.myrevelations.de/index.php?section=news&module=verlosungen

Die meisten der CDs und DVDs haben wir auf "My Revelations" besprochen, viel Spaß beim Stöbern.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 26. Dezember 2012, 09:51:12
da mache ich doch gerne wieder mit, mal sehen, ob ich wieder Glück habe

[Detective Cameron]Ich bin gespannt[/Detective Cameron]
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 27. Dezember 2012, 22:12:34
Hab schon mitgemacht, hoffe ich bekomm di eBlut au sNord das wär ja schon geil !  8)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 27. Dezember 2012, 22:58:08
Hab schon mitgemacht, hoffe ich bekomm di eBlut au sNord das wär ja schon geil !  8)

ach scheißße.... hab eMail bekommen, ich hätte tatsächlich gewonnen !!! Leider ist die Blut Aus Nord leider weg, und sonst gibts da nichts interesantes für mich verdammt....
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Exquisitor am 27. Dezember 2012, 23:20:28
Schau mer mal, obs was wird.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 27. Dezember 2012, 23:39:02
Schau mer mal, obs was wird.

Ich hatte 20 Minuten nach Abschicken schon die Gewinnbestätigung per eMail, sollte also mit dem Teufel zugehen wenns nichts wird.  ;) Ich drück die Daumen !

Hoffentlich hast du dir nicht auch die  Blut Aus Nord ausgesucht... die ist weg..  ;) :(
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Exquisitor am 27. Dezember 2012, 23:46:54
Hoffentlich hast du dir nicht auch die  Blut Aus Nord ausgesucht... die ist weg..  ;) :(

Nene, für mich gabs da zum Glück mehr Interessantes. ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 28. Dezember 2012, 00:26:35
Auf Spiegel.de ist gerade ein Ván-Special. Man kann die neuen, kompletten Alben von Attic, Gold, Vanderbuyst und Year of the Goat streamen. Außerdem ein Gewinnspiel für kreative...

Wen es interessiert: http://www.spiegel.de/kultur/musik/amtlich-metal-alben-von-attic-gold-year-of-the-goat-vanderbuyst-zueuel-a-870698.html
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 28. Dezember 2012, 08:53:07
Hab schon mitgemacht, hoffe ich bekomm di eBlut au sNord das wär ja schon geil !  8)

ach scheißße.... hab eMail bekommen, ich hätte tatsächlich gewonnen !!! Leider ist die Blut Aus Nord leider weg, und sonst gibts da nichts interesantes für mich verdammt....

ich hab da glaub ich noch nie eine Gewinnbestätigung bekommen.
Wenn das neu ist, dann hab ich diesmal einfach Pech gehabt, hab dann ne 50:50 Quote.

Mein erster Wunsch wäre die Orphaned Land gewesen, alternativ die ...........ACHTUNG..............Blut aus Nord :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 28. Dezember 2012, 11:13:54
Hab ich per eMail bekommen:


"ich pack dir ne Wykked Wytch ein die is erschreckend gut und 9 x vorhanden

gr

th"





Das ist zwar nett und gut gemeint, aber ich bezweifle ernsthaft das die CD zu mehr taugt als nur als Frisbee, oder als Untersetzer für Kaffeetassen...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 28. Dezember 2012, 12:33:53
ich hab wieder gewonnen.

4 Versuche und 3 mal [Pierre]Jawohl[/Pierre]

es kam auch die gewünschte Orphaned Land, dazu noch ne Wycked Wytch :lol: und ne Promo von Eisenherz oder so.

Sagt Eurem Cheffe mal Herzlichen Dank Jungs!!!!!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 28. Dezember 2012, 15:14:00
ich hab wieder gewonnen.

4 Versuche und 3 mal [Pierre]Jawohl[/Pierre]

es kam auch die gewünschte Orphaned Land, dazu noch ne Wycked Wytch :lol: und ne Promo von Eisenherz oder so.

Sagt Eurem Cheffe mal Herzlichen Dank Jungs!!!!!
Du kannst auch über die My Revelations-Seite Kommentare hinterlassen, wenn du magst.
Aber ich leite den Dank auf jeden Fall schon mal weiter.

Freut mich, dass es mit deinem Wunsch geklappt hat.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 28. Dezember 2012, 18:45:59
Hab ich per eMail bekommen:


"ich pack dir ne Wykked Wytch ein die is erschreckend gut und 9 x vorhanden

gr

th"





Das ist zwar nett und gut gemeint, aber ich bezweifle ernsthaft das die CD zu mehr taugt als nur als Frisbee, oder als Untersetzer für Kaffeetassen...

Also Birthing the beast finde ich schon mal ok, obwohl ich weiß, dass die bei der Rockhard früher immer fast ein Arschbombenkandidat waren

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 28. Dezember 2012, 22:45:56
Ihr wusstet die Antwort auf diese Frage? :lol:
Ich nicht, ich bin unwürdig..
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 28. Dezember 2012, 22:48:49
Ihr wusstet die Antwort auf diese Frage? :lol:
Ich nicht, ich bin unwürdig..
Unter uns, ich wusste sie auch nicht.
Aber es gibt doch google ;)
Sieh zu, vielleicht ist noch was da.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 28. Dezember 2012, 22:50:40
Du kannst auch über die My Revelations-Seite Kommentare hinterlassen, wenn du magst.
Ok, hab mich vertan, bei der verlosung geht das nicht, nur bei Reviews.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 28. Dezember 2012, 22:52:58
Bin wohl auch zu blöd zum Googeln ;)
Finde da nix, was für ne end-bescheuerte Frage, sorry! ^^

Egal, ich mach jetzt Feierabend und fahr heim :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 29. Dezember 2012, 04:33:24
Also ich hab auch googeln müssen, aber das ging bei mir ganz fix !  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 29. Dezember 2012, 10:08:09
Wer das direkt weiss der frisst auch Glasflaschen zum Frühstück!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 29. Dezember 2012, 10:10:16
für mich als alter Sack war's einfach.

Mein Kumpel hatte damals die entsprechende Maxi und zum zweiten war die diesjährige Frage meine letztjährige Antwort :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 29. Dezember 2012, 10:14:27
für mich als alter Sack war's einfach.

Stimmt, 1985 war ja grad deine Sturm-und Drang-Zeit wa? :D :D :D :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 29. Dezember 2012, 10:21:01
aber hallo, da dienten die Windeln nur noch dem Fetisch :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 29. Dezember 2012, 18:42:47
ich hab wieder gewonnen.

es kam auch die gewünschte Orphaned Land, dazu noch ne Wycked Wytch :lol: und ne Promo von Eisenherz oder so.

Sagt Eurem Cheffe mal Herzlichen Dank Jungs!!!!!

Jo, hab meines auch heute schon bekommen. Die Wycked Wytch ist gar nicht mal so schlecht, nur die eher peinliche Coverversion von "Fade to Black" hätten sie sich schenken können... ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 29. Dezember 2012, 19:18:37
ich hab erstmal nach Lied 5 ausgemacht, allerdings bei YT mal kurz in die Coverversion reingehört brrrr

War sonst noch was bei Dir drin?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 29. Dezember 2012, 20:38:27
Nein, nur das. Hast du mehrt bekommen ? Eigentlich ist ja der Einsendeschluß´nocjh gar nich trum oder ..? ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 31. Dezember 2012, 11:36:21
ich hab 2 CDs und 1x Promo bekommen (siehe 2 postings oberhalb).

Verteilt wird schon ab Beginn des Preisausschreibens, am Schluss bekommt man dann das was noch übrig ist.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Exquisitor am 31. Dezember 2012, 17:38:51
Bekommen hab ich Crossfeed - We all bleed und Dark New Day - New Tradition, von beiden noch nie gehört. Schau mer mal, ob die was können.

Und noch ne Flagge (oder Tischtuch, oder Geschirrtuch) von I am Nemesis ... Pierre? :uglylove:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Exquisitor am 03. Januar 2013, 13:03:21
Tja, leider sind beide ziemlich scheisse. :|
Irgendwas zwischen Linkin Park und Nickelback und damit kann man mich ja jagen.
Falls die jemand möchte, nur zu. ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. Januar 2013, 18:37:53
Zitat von: Stephan Mertens/ My Revelations


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1357753051_unspoken_requiem.JPG)

Im elften Jahr nach Bandgründung lassen die Norweger UNSPOKEN mit ihrem zweiten Langeisen aufhorchen. Ja, auch im Nachbarland des blaugelben Elchtod-Lieferanten Nr. 1, wird Death Metal groß geschrieben. Der Fünfer aus Oslo haut uns direkt am Anfang des neuen Jahres einen richtigen Knaller um die verwöhnten Ohren.
Hier treffen brutale Riffpassagen auf wohl durchdachte, sowie spannende Songstrukturen. Hier ein bisschen Melodie, da ein paar Ausbrüche. Das alles wird von der abwechslungsreichen und in jeder Hinsicht überzeugenden Gesangsleistung von Frontmann Kent Are Sommerseth, der ebenfalls bei den Black und Death Metal-Kapellen VARULV und UNCONSECRATED aktiv ist, zusammengehalten. Sicherlich gibt es auf "Requiem Aeternam Deo" genug treibende Momente, doch am meisten beeindrucken können mich die langsameren und vor allem mächtig drückenden Groove-Metal-Elemente. Dampfwalzen, wie das knapp achtminütige "Death Of A Dynasty" oder das direkt darauf folgende "Among The Carnage" brennen sich mit ihrem hohen Kopfnicker-Faktor nach wenigen Durchgängen ins Hirn ein. Die Entwicklung der Stücke auf der gesamten Scheibe ist auch erwähnenswert. Aus einer sehr düsteren und teils sogar bedrückenden Stimmung entwickelt sich nach und nach ein Orkan an aggressiven Stücken, die einfach ballern. In passenden Momenten schauen die Jungs auch mal über den Tellerrand und holen für Schwarzware typische Gitarrenläufe und Doublebass-Schlagzeugarbeit mit ins Boot. "Leviathan Rise" stellt beispielsweise eine der besten Verschmelzungen dieser beiden Sparten dar, die ich in letzter Zeit gehört habe. Das finale "Oppression, Pawns And Poisonous Tongues" zeigt schließlich noch einmal in sechseinhalb Minuten, wozu UNSPOKEN fähig sind.

Klar kocht die Band auch nur mit Wasser und bekannten Zutaten, aber bei dieser Veröffentlichung habe ich tatsächlich mal das Gefühl, etwas Originelles und wirklich Eigenständiges aus dem Sektor zu hören. Alleine schon die packende Atmosphäre zieht den Hörer von Anfang an in ihren Bann. Wer hätte das gedacht? Eine für mich bisher völlig unbekannte Band legt mit "Requiem Aeternam Deo" ein technisch und inhaltlich einwandfreies Death Metal-Brett vor. Andere Todesmetaller werden es in diesem Jahr schwer haben, das Werk der Norweger zu toppen. Das schicke Digipack, sowie ein umfassendes und ansprechend gestaltetes Booklet, unterstreichen dabei noch den schwer positiven Gesamteindruck. Testet diese Bombe unbedingt mal an, es lohnt sich!
Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=11019

Das Teil ist wirklich super!
 :8.5: - :9:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 12. Januar 2013, 21:16:24
Fatum Elisum - Homo Nihilis
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1357414422_Fatum_Elisum_-_Homo_Nihilis.jpg)

Booah, also eines muß ich mal sagen: Das Album ist SAUGEIL !!!  :!: Ich empfehle Allen, die mit Metal aus der Ecke Doom was anfangen können und vielleicht auch mit Bands wie Ahab was anfangen können, hier UNBEDINGT mal reinzuhören !!!! :

Der Titelsong "Homo Nihilis", und ich glaube mein Liebling  ;) , als liveversion in akzeptabler Qualität:

Der erste Song des Albums, "The Pursuit of Sadness", in CD Qualität, aber nicht der beste des Albums:

und ein allg. Album-Teaser:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. Januar 2013, 17:22:43
Ich hab mal on die Fatum Elisum reingehört und stelle immer wieder fest, dass unser Geschmack in Sachen Gesang immer wieder auseinander geht :)
Grundsätzlich gut! Aber der Sänger... hmmm, vielleicht gewöhn ich mich dran... mal sehen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. Januar 2013, 22:01:07
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1356465105_krakow-diin-cd.jpg)

KRAKOW - DIIN

Starke Scheibe!
Das würd ich vielleicht ganz vorsichtig Post-Black Metal bezeichnen.
Doom und Psychedelic Rock sind auch drin. Jens sollte unbedingt ein Ohr riskieren.


Krakow - Hymn to the Winds

Krakow - Termination of Origin

Krakow - Sense of Space

Krakow - Into the Distant Sky



Im Black Metal-Thread ist die vielleicht doch nicht soo gut aufgehoben.
Die Scheibe läuft gerade über Kopfhörer und bestätigt die ersten Eindrücke --> ein Hammer Teil!

Mr. Cat-Sir, ihre Meinung ist gefragt! ;)
In "Termination of Origin" gibt es einen Sound, der sich nicht hinter dem von Long Distance Calling verstecken muss.
Diese Art "Post Rock" ist auf "diin" auch ein Thema!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 04. Februar 2013, 20:45:49
Lamb of God: Prozess gegen Sänger hat begonnen

04.02.2013 | 15:40 |   (DiePresse.com)

Randy Blythe wird vorgeworfen, einen Fan bei einem Konzert von der Bühne gestoßen zu haben. Der 19-Jährige starb an seinen Verletzungen. Dem Musiker droht nun eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren.

Der Heavy-Metal-Sänger Randy Blythe muss sich seit Montag in Prag wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem US-Amerikaner vor, einen Fan bei einem Konzert in Prag im Mai 2010 von der Bühne gestoßen zu haben. Der 19-Jährige war zwei Wochen später an einer Kopfverletzung gestorben, die er sich beim Aufprall auf den Betonboden zugezogen haben soll. Das meldete die Agentur CTK am Montag.

"Ich dachte, dass die Leute ihn auffangen würden", sagte Blythe (41) zu Prozessauftakt aus. Der Frontmann der Band Lamb of God kritisierte das Fehlen einer Sicherheitszone zwischen Band und Publikum. Blythe droht eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren. Für ihren Song "Ghost Walking" ist die Band des Sängers aus Richmond im US-Bundesstaat Virginia für einen der diesjährigen Grammys nominiert. Die Musikpreise werden am 10. Februar verliehen.

 

(APA/dpa)

http://diepresse.com/home/leben/mensch/1340763/Lamb-of-God_Prozess-gegen-Saenger-hat-begonnen-?_vl_backlink=%2Fhome%2Fleben%2Fmensch%2Findex.do





Wenn diese Geschicxhte (und eine Erwähnung auf Kreuz.net... ;)) nicht wäre, hätte ich von der Band noch nie gehört... Aber das ist vermutlich sowieso nicht meine Baustelle.. ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 05. Februar 2013, 00:15:20
noch nie gehört? alter.. lamb of god sind der hammer! aber wahrscheinlich echt nicht dein ding ;)

ich hoffe dieser lächerliche prozess ist schnell vorbei und randy wird freigesprochen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 12. Februar 2013, 13:03:00
Jesse Leach ist wieder bei Killswitch Engage!!!

 :arrow: MEGAGEIL :thumb:

Das hab ich ja überhaupt nicht mitbekommen :lol:
Killswitch haben mich seit Howard Jones nicht mehr interessiert ...
die "Alive or just Breathing" mit Leach war noch Bombe, danach hab ich mir keine Scheibe mehr geholt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 12. Februar 2013, 13:46:13
alive or just breathing ist für mich auch DIE killswitch platte, wobei ich howard schon auch geil fand. das neue album kommt glaube ich im märz. einen song gibt es seit kurzem zu hören:


geht leider doch mehr in die richtung der letzten (sehr poppigen) killswitch platte. ich bin trotzdem zuversichtlich, dass das album auch ein paar dreckigere kracher drauf hat! whatever.. jesse rockt!!!  :syda:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 16. Februar 2013, 17:31:02
Nachdem das With Full Force Festival bekannt gab, dass "Frei.Wild" diesen Sommer auftreten werden, sind diverse Sponsoren wegen dem Grauzonenbereich der Band abgesprungen. Nun übt sich "Frei.Wild" sich in der Märtyrerrolle und sagen ihren Auftritt am WFF ab.

Mehr Infos dazu:
http://www.visions.de/news/17976/With-Full-Force-Mit-Frei-Wild-ohne-uns
http://www.partyausfall.de/news-with-full-force-2013-freiwild-sagen-teilnahm-18190.html
https://www.facebook.com/wfahm/posts/10151413203591893
http://www.metal-hammer.de/news/meldungen/article374921/aufschrei-beim-with-full-force-frei-wild-kommen.html
http://www.laut.de/With-Full-Force/Frei.Wild-sagen-Festivalauftritt-ab/16-02-2013
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 16. Februar 2013, 17:57:24
Nazis, Nazis everywhere! Utz utz utz, Techno Techno!!!!!!!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 23. Februar 2013, 01:12:32
Ihr dürft übrigens gern mal die Seite unserer neuen Band "Scarsign" liken:

https://www.facebook.com/scarsign?fref=ts

Nen Mini-Teaser gibts auch schon:

https://www.facebook.com/photo.php?v=4464178170634

 :bang:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. Februar 2013, 01:29:32
Ihr dürft übrigens gern mal die Seite unserer neuen Band "Scarsign" liken:

https://www.facebook.com/scarsign?fref=ts

Nen Mini-Teaser gibts auch schon:

https://www.facebook.com/photo.php?v=4464178170634

 :bang:
Klingt gut, wenn das Teil fertig ist, immer her damit.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 23. Februar 2013, 08:43:49
Dave Lombardo ist mal wieder bei Slayer raus, ersetzt werden soll er auf der Australien Tour durch Jon Dette.

Nachdem Hanneman seinen Spinnenbiss nachwievor anscheinend nicht auskuriert hat, sind mit Araya und King aktuell nur 2 Urmitglieder
im Live-Lineup.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. März 2013, 14:59:55
Ich weiß langsam nicht mehr, in welchen Thread ich das hier schreiben soll.


http://www.revolvermag.com/news/revolver-visits-black-sabbath-in-the-studio-and-gets-sneak-preview-of-new-album-13.html

Hier gibt es einen Studioreport der Seite "revolver". Die durften zusammen mit BLACK SABBATH 3 Stücke vom neuen Album hören. Der Text klingt wirklich sehr vielversprechend. Ich freu mich richtig.
Grundsätzlich erwarte ich, dass Rick Rubin den Sound vergeigen wird, der passt mMn nicht zu den Riff-Göttern, aber die Ausrichtung auf das erste Album und eine bluesrockige Basis, hört sich super an. Insgeheim gebe ich die Hoffung auf eine tolle Scheibe nicht auf. 35 Jahre nach SABBATH in der Besetzung (zumindest sind jetzt 3/4-dabei + der Rage Against The Machine-Drummer, der ja wirklich eine hervorragende Wahl ist!!!) wird "13" schon etwas ganz besonderes. Es soll das dunkelste Album der Bandgeschichte werden und sich nur um den "Tod" handeln, im Gegensatz zu früheren Werken gänzlich ohne Hoffnungsschimmer.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 09. März 2013, 07:52:12
LAMB OF GOD-Sänger Randy Blythe freigesprochen
LAMB OF GOD-Sänger Randy Blythe freigesprochen
Kommentieren

08.03.2013 | 20:06

Randy Blythe, der Sänger der Band LAMB OF GOD ist nun ganz offiziell in Prag vom Vorwurf des Totschlags freigesprochen worden.

Der erleichterte Sänger postete das neben stehende Foto und läßt sich folgends zitieren: "I have been found not guilty & acquitted of all charges against me. I am a free man. This photo was taken by my friend @aceyslade- it says it all. Please remember the family of Daniel Nosek in your thoughts & prayers in this difficult time. I only wish for them peace. Thank you for your support- Randy"


http://powermetal.de/news/news-LAMB_OF_GOD-Saenger_Randy_Blythe_freigesprochen,31950.html
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 09. März 2013, 07:53:12
wieder was ruhiges.... DIE STIMME !!!! Ab 3.40... diese Stimme höre ich sehr gerne, das muss früher oder später endlich mal auf CD her!


Uaral - Sounds of Pain
Anhören !!!  :!:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. März 2013, 08:05:47
Hab ich schon, gefällt mir nicht :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 09. März 2013, 08:31:16
unglaublich !!!!  :shock:

Schade aber Geschmäcker... ect..  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 10. März 2013, 19:51:34
Dieser Download macht jetyt aber wirklich einen sicheren und legalen Eindruck !!  ;)





 WAR FROM A HARLOTS MOUTH – Full Album Stream!
Gepostet von Florian am Okt 12, 2012 in News | Keine Kommentare

Ende nächster Woche, am 19.10. erscheint endlich das neue Album “Voyeur” der Berliner Extremmetaller WAR FROM A HARLOTS MOUTH über Season Of Mist. Nachdem die Band kürzlich mit „Scopophobia“ und „To The Villains“ bereits zwei neue Songs präsentierte, geht heute bei www.metal-hammer.de der Full Album Stream an den Start, dort könnt ihr also vorab bereits das komplette Album hören!

19.10.12 Germany Köln Euroblast Festival * WFAHM only

20.10.12 Austria Lustenau Pleasure Of Rock Festival * WFAHM only

29.11.12 Germany Hamburg Hafenklang

30.11.12 Germany Münster Sputnikcafe

01.12.12 Germany Bautzen Steinhaus

06.12.12 Germany Rüsselsheim Rind Club

07.12.12 Austria Salzburg Rockhouse Bar * w/o Bitterness Exhumed

08.12.12 Germany Stuttgart Juha West [/learn_more]




QUELLE>   http://home.mu-mag.de/wordpress/?p=3670
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. März 2013, 20:08:29
Dieser Download macht jetyt aber wirklich einen sicheren und legalen Eindruck !!  ;)

WAR FROM A HARLOTS MOUTH – Full Album Stream!

QUELLE>   http://home.mu-mag.de/wordpress/?p=3670
:thumb:

Die Band soll ja tierisch abgehen, muss ich dann mal reinhören. Bisher kenne ich nur den Namen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. März 2013, 18:47:21
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1362760230_blood-tsunami-faen-3972.jpg)

Zitat von: Stephan Mertens/ My Revelations
Die norwegische Thrash Metal Formation BLOOD TSUNAMI meldet sich mit ihrem dritten Album "For Faen" zurück und trifft dabei voll ins Schwarze. Schon das Covermotiv ist so genial, wie es schlicht ist. Genau wie die Scheibe selber, zielt man hier auf das Wesentlich und das ist ein flotter, aggressiver Sound der alten Schule. Die kleinen Macken der Vorgänger, wie zum Beispiel der oft zu hohe und gleichförmige Gesang, wurden überarbeitet. Pete Evil variiert seinen Schreigesang nun immer öfter mit klassischen Hardcore Shouts und das kommt richtig gut. Dadurch erhalten die Stücke noch mehr nostalgischen Charakter, denn jetzt klingt die Musik der Jungs mehr denn je nach dem Thrash/ HC-Crossover, der bei Bands wie D.R.I. in den 80er-Jahren so gut funktioniert hat. Treu bleibt die Truppe auf jeden Fall dem Abfeiern von Hochgeschwindigkeitsnummern zwischen zwei und vier Minuten. Entweder gibt es kurz und knackig aufs Fressbrett ("Dogfed", "The Rape Of Nanking") oder auch mal ausgedehnter mit technisch unglaublich versierten Passagen im mittleren Tempo. "Krokodil" ist eine dieser knallharten Bomben, hier stimmt einfach alles. Nach dieser Energie und Rotzigkeit suchen andere Kapellen ihr ganzes "Leben" lang. Die Einflüsse reichen dabei von VENOM über SODOM bis hin zu SLAYER. Sicherlich findet man vereinzelt, wie bei letztgenannter Nummer, auch mal Pausen zum Durchatmen, doch der Grundtenor lautet ganz eindeutig: "Mit Vollgas voraus!". Das Ergebnis ist wirklich sau gut geworden. Denn trotz des überwiegend sehr hohen Tempos, wird es nie langweilig. Dafür sorgen die vielen mal melodischen, mal dämonischen Gitarrenläufe und das Tier hinter den Kesseln. Der verantwortliche Faust (Ex-EMPEROR) leistet richtig gute Arbeit und toppt das Schlagzeugspiel auf dem bisher veröffentlichten Material spielend. Selbst vor kompliziertem Solo-Gefrickel schreckt die Band nicht zurück und bindet dieses absolut passend in den eher räudigen, direkten Klang der zehn Songs ein. Davon hätten es schon ein paar mehr sein können, denn mit nicht einmal 32 Minuten Länge, gibt es verhältnismäßig wenig Musik fürs Geld. Andererseits haben es im LP-Zeitalter auch viele kurze Klassiker zu großer Anerkennung gebracht.

Die Scheibe macht auch in dieser Form mächtig viel Spaß und wirkt absolut rund. Die druckvolle, herrlich dreckige Produktion passt wie Arsch auf Eimer und verleiht "For Faen" den letzten Schliff. Für mich hauen BLOOD TSUNAMI mit diesem heißen Eisen, die beste Thrash-Platte seit dem letztjährigen Debüt von HAMMERCULT raus.
Unbedingt kaufen!
:9:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. März 2013, 15:23:15
Zitat
SPV-SINGLE-VERLOSUNG


In Zusammenarbeit mit SPV verlosen wir vier Singles:

...
Kamelot - Falling Like The Fahrenheit
Kingdom Come - God Does Not Sing Our Song
UFO - Wonderland
Freedom Call - Power & Glory


Um zu gewinnen, müsst ihr nur nur eine email, unter dem Stichwort "SPV", an gewinnspiel@myrevelations.de senden.


Einsendeschluss: 01.04.2013

Viel Glück!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 21. März 2013, 11:37:28
Zitat
ELDORADO-VERLOSUNG


In Zusammenarbeit mit GerMusica verlosen wir 3 x das aktuelle Album "Antigravity Sound Machine" von Eldorado!

Um zu gewinnen, müsst ihr nur folgende Frage beantworten:
...
Preisfrage: Wer spielt im Kultwestern El Dorado die männliche Hauptrolle?

Eine Email mit der Lösung und eurer Adresse unter dem Stichwort "Eldorado" geht bis 30.03.2013 an gewinnspiel@myrevelations.de.


Einsendeschluss: 30.03.2013

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 21. März 2013, 19:20:31
Danke für den Hinweis !!!  :) Ich mach bei sowas immer gerne mit..!  :)


außerdem  gibts da noch diee Verlisung hier:



Die US-amerikanische Progressive-Metal-Band Queensrÿche wird im April auch live in Deutschland zu sehen sein, erstmals mit dem neuen Sänger Todd LaTorre!

In Zusammenarbeit mit CMM verlosen wir Tickets für das Queensrÿche-Konzert am 24.04.2013 in der Theaterfabrik München!


Um zu gewinnen, müsst ihr nur folgende Frage beantworten:


Preisfrage: Wie hieß der erste Sänger von Queensrÿche, der ebenfalls Gründungsmitglied im Jahr 1981 war??



Eine Email mit der Lösung und eurer Adresse, unter dem Stichwort "Queensrÿche", sollte bis zum 20.04.2013 an gewinnspiel@myrevelations.de geschickt werden.


Einsendeschluss: 20.04.2013

Viel Glück!






Ich hab ganz aktuell vor ner Minute erst auch noch was neues gefunden, Konzert-Ticket Verlosungen für verschiedene Event in MWÜRZBURG !!!!

Wenn Wü blos nich tso weit währe.. ...

Gewinnspiel-Thread:   http://beyondhollywood.de/index.php/topic,19032.0.html

Und derEinfachheit halber noch einer direlt zu den Gewinspielen: http://www.main-ding.de/gewinnspiele/



Freikarten für Harmful in Würzburg zu gewinnen!

Capitol Birthday Party: Gästelistenplätze zu gewinnen!

Freikarten für den "Easter Throwdown" zu gewinnen! (weitestgehend wenig bekannte METAL-Band!)

Freikarten für Sepultura in Würzburg zu gewinnen! (deitlich berkanntre METAL-Band...  ;))

Freikarten für Massendefekt in Würzburg zu gewinnen! (Hip Hop)

VIP Eintritt fürs airport!...


 :arrow: :arrow: http://www.main-ding.de/gewinnspiele/


VIEL GLÜCK !!! Aber bitte wenigferals ich... ! ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 22. März 2013, 00:03:00
ich hab auch noch was...






Für Freunde der klassischen, traditionellen und ganz besonders trven Metal-Schiene könnte das vielleicht von Interesse sein, ich drücke eu h allen die Daumen !! Alle beide !  ;)


#


Zitat

Gewinnspiel
Gamma Ray
gewinnt neue EP und BluRay!
Heavy Metal Artikel veröffentlicht am 19.03.2013 | 563 mal gelesen

Vor wenigen Tagen erschien die neue GAMMA RAY-EP "Master Of Confusion", die euch ganze 60 Minuten mitreißenden Power Metal in die heimischen vier Wände bringen wird!

Anlässlich dieser Veröffentlichung verlosen wir einmal das abgebildete Package, bestehend aus der EP und der im letzten Jahr erschienenen Bluray "Skeletons & Majesties Live".

Um teilzunehmen, füttert einfach bis zum 24.03. das Formular unten mit euren Daten und drückt die Daumen!

Viel Glück! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.






(http://upload.beyondhollywood.de/images/1363906849_gammarayverlose.jpg)




 :arrow: :arrow:   http://www.metal.de/heavy-metal/gewinnspiel/gamma-ray/53479-gewinnt-neue-ep-und-bluray/
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 26. März 2013, 14:29:49
neue Benea Reach als Stream:

http://www.metalhammer.co.uk/news/benea-reach-the-possession-album-stream/

Jens, könnte was für dich sein.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 29. März 2013, 15:08:12
Black Sabbath - neues Videomaterial aus dem Studio:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=p6h6bUVZbDo

Mittlerweile ist bekannt, dass der Titel "13" wohlmöglich doch nur vorläufig ist. Auch ein Covermotiv gibt es noch nicht.

Was mich aber richtig freut ist der Release-Termin, denn der ist doch schon am 10.06.2013.
Vermutlich kurz nach meiner mündlichen Prüfung in der Umschulung. Das wär natürlich eine tolle Belohnung!
Man kann die Scheibe auch schon bei amazon vorbestellen, aber 17 Tacken sind mir zu viel, für 4 mehr, gibt es schon die LP.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 30. März 2013, 08:23:38
Teaser für die kommende Evile-Veröffentlichung.

Gesanglich geht es diesmal anscheinend etwas von der Hetfield Schiene weg Richtung Wargasm.

feature=player_embedded#!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 02. April 2013, 17:54:14
erster Song von uns ist online:

https://www.facebook.com/scarsign?ref=ts&fref=ts
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 10. April 2013, 02:22:59
gelikt, geteilt und unterstützt !!  :thumb:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 10. April 2013, 23:51:15
danke dir! :) was ist da los? marc, stephan, jens, tobi - reinhören!!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. April 2013, 18:10:18
Hab ich. Ich wart noch aufs Album, bis ich ne Meinung abgebe. :)
 
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 14. April 2013, 22:44:00
bin ja nicht bei Facebook!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 15. April 2013, 01:47:24
hier kannst auch reinhören:

http://www.reverbnation.com/scarsign
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 09. Mai 2013, 07:35:16
As I Lay Dying Frontmann verhaftet

http://www.festivalisten.de/52144-as-i-lay-dying-frontmann-tim-lambesis-wegen-anstiftung-zum-mord-inhaftiert
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. Mai 2013, 11:46:47
As I Lay Dying Frontmann verhaftet

http://www.festivalisten.de/52144-as-i-lay-dying-frontmann-tim-lambesis-wegen-anstiftung-zum-mord-inhaftiert

Üble Nummer. Klingt im ersten Moment echt wie ne Story aus einem Film.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 09. Mai 2013, 12:53:00
As I Lay Dying Frontmann verhaftet

http://www.festivalisten.de/52144-as-i-lay-dying-frontmann-tim-lambesis-wegen-anstiftung-zum-mord-inhaftiert

Üble Nummer. Klingt im ersten Moment echt wie ne Story aus einem Film.


Yep, und für eine Christen-Band bzw. -Sänger erst recht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 17. Mai 2013, 12:56:36
Neues Tesseract Album im Stream:

feature=player_embedded

Jens, czech it out!!
Hab sie ja neulich auch live gesehen, der neue Sänger gefällt mir schon sehr gut, wenn auch nicht ganz so variabel wie der alte.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 17. Mai 2013, 19:34:10
erster Song von uns ist online:

https://www.facebook.com/scarsign?ref=ts&fref=ts

erinnert teilweise an FF, nicht schlecht!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. Mai 2013, 19:47:12
erster Song von uns ist online:

https://www.facebook.com/scarsign?ref=ts&fref=ts

erinnert teilweise an FF, nicht schlecht!

So, habs jetzt auch nochmal gehört. Ist schon ziemlich gut.
Ich bin ja bekanntlich kein großer Fan von Elektro-Elementen im Metal, aber alles andere gefällt mir schon recht gut.
Das Schlagzeug bei 2:30 min klingt ein bisschen sehr schwach auf der Brust, Absicht?

Aber ist ja eh noch ne Demo, deshalb wollte ich ursprünglich mit meiner Musik-Banausen-Meinung warten ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 18. Mai 2013, 11:14:27
erster Song von uns ist online:

https://www.facebook.com/scarsign?ref=ts&fref=ts

erinnert teilweise an FF, nicht schlecht!
Das Schlagzeug bei 2:30 min klingt ein bisschen sehr schwach auf der Brust, Absicht?

war mir bisher nicht aufgefallen. ist halt ein tom-part, könnte man natürlich etwas lauter machen, find ich aber persönlich nicht "schlimm". aber wie gesagt, ist ja nicht die finale version, da muss schon noch einiges dran gemacht werden.
elektronik wird auf der gesamten platte vertreten sein. allerdings ist "shiver" der einzige song, der in die fear factory richtung geht. wird insgesamt sehr vielseitig, jeder song ist anders.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 18. Mai 2013, 12:03:31
Bin gespannt.
Der Sänger ist richtig gut!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 18. Mai 2013, 14:13:25
Ich finde der Song rockt ganz gut ... da passt irgendwie alles zusammen. Das wäre zu meinen Discozeiten so ein richtiger brecher auf der Tanzfläche gewesen!!!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 22. Mai 2013, 17:11:50
Zitat von: Stephan Mertens/ My Revelations
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1369235236_1400HACRIDE_Back_To_Where_You've_Never_Been_COVER.jpg)
HACRIDE - Back To Where You've Never Been

Ganze vier Jahre nach der letzten Veröffentlichung "Lazarus", erscheint dieser Tage das neue HACRIDE-Album "Back To Where You've Never Been". Mit neuem Sänger (Luiss Roux) und Drummer (Florent Marcadet) will es die Truppe noch einmal wissen und schmeisst ein interessantes, komplexes Werk auf den Markt. Wie gehabt wird technisch anspruchsvoller, progressiver, sowie modern aufgenommener Heavy Metal geboten. Die Riffgerüste sind so schon herrlich variantenreich und spannend gestaltet. Hinzu kommen ein dichter, stimmiger Keyboardteppich, aggressive Moshparts, aber auch ruhigere alternativ-rockige Momente. Das Songwriting von Adrien Grousset sticht auf "Back To Where You've Never Been" deutlich hervor, denn HACRIDE treffen genau die Mitte zwischen experimentell, sperrig und dem nötigen Maß an Unterhaltungswert, welcher durch eingängige Refrains und Melodien gesichert wird. Dabei gibt es immer mal wieder Abstecher in die düstere Doom-Ecke ("Synthesia") oder etwas Technical Thrash, wie in "Ghosts Of The Modern World". Die Breite der musikalischen Einflüsse ist nahezu unbegrenzt. Hier klingt mal was nach TOOL, da gibt es eine Schippe FEAR FACTORY und selbst vor 90er-Jahre Nu Metal oder Djent-Elemente machen die Jungs keinen Halt.
Das Warten hat sich in jedem Fall gelohnt, denn die acht Songs der Scheibe haben es wirklich in sich und wollen entdeckt werden. Die kurze Spielzeit von 42 Minuten ist vielleicht der einzige Wehrmutstropfen, ansonsten gelingt es HACRIDE trotz der neuen Situation auf Grund der zwei Umbesetzungen, hervorragendes Material abzuliefern. Freunde von technisch anspruchsvollem Metal im Stil von TEXTURES, GOJIRA oder auch MNEMIC, sollten unbedingt reinhören.
 :8:

Quelle: http://www.myrevelations.de/index.php?section=reviews&module=cdreviews&submodule=review_detail&reviewid=11489


Zum Antesten (es lohnt sich u.a. für Jens und Ulme, der die sicherlich schon kennt):

HACRIDE - Edification of the Fall


HACRIDE - Overcome
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 22. Mai 2013, 17:17:33
hacride sind geil!! aber danke für den tip, wusste nichts vom neuen album und den besetzungswechseln. der erste song tönt schon mal richtig fett!!! :) der neue sänger gefällt mir sogar fast noch besser als der alte.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 22. Mai 2013, 17:22:03
hacride sind geil!! aber danke für den tip, wusste nichts vom neuen album und den besetzungswechseln. der erste song tönt schon mal richtig fett!!! :) der neue sänger gefällt mir sogar fast noch besser als der alte.
Den Namen hab ich mal gehört, aber mehr auch nicht. Wusste ich doch, dass dir das gefällt :)
Ich find den anderen Song sogar noch besser.
Die Scheibe ist schon seit April raus. Ist wie gesagt recht kurz (2 Instrumentale inkl.), aber die Quali ist wirklich hoch. ist ja sonst auch eher weniger meins, aber die gefällt mir unerwartet gut. HACRIDE haben wirklich ein gutes Händchen für spannende Kompositionen.
Kauft Du noch CDs, oder alles digital? Wenn ersteres, warte mal noch 1-2 Tage.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 22. Mai 2013, 19:37:50
ich warte ab  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 28. Mai 2013, 19:21:41
ich warte ab  ;)
Ok, hat leider nicht geklappt.
Ich war ein bisschen zu spät dran.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 29. Mai 2013, 02:07:04
kein ding, werd mir die platte aber definitiv zulegen!

"The Ulex" - Instrumental-Projekt vom Textures-Keyboarder mit zahlreichen Gastauftritten :

http://theulex.bandcamp.com/


ich finds ziemlich fett!! der typ hat derbe was drauf an den keys! Jens - reinhören ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 29. Mai 2013, 07:22:46
Boaa...! Soeben bin ich wieder über eine Band gestolpert, die mich, letztes Jahr sowas glaub ich.... schonmal ganz gehörig angefixt hat!! Leider hab ich deren Tour dann verpasst, Und irgendwie hab ich sie wieder völlig aus den Augen verloren. Jetzt im augenblick weiß nich wieder ganz genau, warum sie mir auf anhieb sofort gefallen habn:

HIEROPHANT
https://www.facebook.com/HIEROPHANTKVLT

(aber nicht verwechseln, ich meine die italienischen HIEROPHANT, auf diesen Namen scheinen auch andere Bands gekommen zu sein..;)


Die Firmieren als "Punk-Metal"... nun, wenn sie meinen... Ich würde das eherals sehr düsteren Hardcore bezeichnen, wenn ich schonmal solche Schubladen gebrauchen will. Ich würde sie in eine ähnliche Ecke stellen, wie z.B. NEUROSIS, die sich eherwage als "Rock / Experimental / Metal" beschreiben. Oder wie auch die von mir sowieso schon sehr geschätzten AMENRA, "sludge, down tempo, hardcore".
Irgendwo sind die Grenzen sowieso schon fließend...;)

Hört euch die mal an:


Hierophant - Mother Tiamat

HIEROPHANT - Son of the Tongue's Prison

Hierophant - I am I, You, Nobody



(http://upload.beyondhollywood.de/images/1369804845_hierophant.jpg)




http://www.metal-archives.com/bands/Hierophant/3540327880
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 29. Mai 2013, 07:45:49
NINE INCH NAILS sind wieder da:


Ulrich Miezelauth via Gestromt
"Gestromt
YES!!!!!!!!!!!!! die NINE INCH NAILS touren nicht nur, es kommt ein neues album!!!"


Nun, dem gibt es nicht mehr viel hinzuzufügen. ;)
Außer vielleicht, das bis dato. leider nur 1 einziger Termin in Deutschland feststeht, aberich denk da kommz sicher noch was dazu...

8.18.13 Hockenheim, Germany Rock'n'Heim Festival
Quelle NIN: http://tour.nin.com/

Das Festival: http://www.rock-n-heim.com/

FB: https://www.facebook.com/RocknHeim

und der Event: https://www.facebook.com/events/141947065972268/


Also , eine alternative zu diesem Festival wäre mir schon sehr recht!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 29. Mai 2013, 10:54:55
Die Bands hier schlagen in eine ganz ähnliche Kerbe, vor Allem WASTED STRUGGLE gefallen mir.

Schon wiedermal in Würzburg...





WASTED STRUGGLE // CVLT OF GRACE - EUROPEAN TOUR 20013

Freitag, 20. September 2013 - in WÜRZBURG (Die Kellerperle)
FB-Event: https://www.facebook.com/events/127747417415841/


WASTED STRUGGLE
Musik anhören: https://www.facebook.com/wastedstruggle666/app_204974879526524

CVLT OF GRACE
Musik anhören: https://www.facebook.com/wearecvlt/app_204974879526524

+ Gäste/Support



...SCHON WIEDER WÜRZBURG... Ich hoffer da kommen noch weitere Termine dazu, die würden hierauch gut ins Lederer passen finde ich !




https://www.facebook.com/events/127747417415841/

     [Wann]
    Freitag, 20. September 2013
    [Uhrzeit]
    19:00 bis 23:00

[Beschreibung]
   WASTED STRUGGLE (HUN)
http://www.facebook.com/wastedstruggle666
http://wastedstruggle666.bandcamp.com/

CVLT OF GRACE (HUN)
http://www.facebook.com/wearecvlt
http://cvltofgrace.bandcamp.com/

THY SOLACE (IT)
http://www.facebook.com/thysolace

DEAREST (Würzburg)
http://www.facebook.com/dearesthc
http://dearestband.bandcamp.com/


venue:
Kellerperle, Würzburg
Am Studentenhaus 1
97072 Würzburg, Germany


SHIVERY.MMXII.PRODUCTIONS show.
- Shows, Booking, Label, Distro
http://www.facebook.com/shivery.productions
http://shiveryproductions.bigcartel.com/
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 13. Juni 2013, 22:23:18
Soeben darüber gestolpert, und für gamz geil befunden: ARAS

Black-Metal aus dem Iran !!! Also, mit Exotenbonus! ;-) Dabei hängen die dort doch Metaller und Metal-Bands auf, wegen "saranischem Verhalten !! ;)

Aras - Sholehaye Sard
feature=endscreen

mehr auch hier auf FB.. https://www.facebook.com/arascult/app_204974879526524
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 21. Juni 2013, 04:03:59
HEY, noch ein Exot !!  :biggrin: Zuerst Doom ais dem Iran, jetzt Black/Death aus Arabien, bzw. "Country of origin: Bahrain"

Narjahanam
http://www.metal-archives.com/bands/%D9%86%D8%A7%D8%B1_%D8%AC%D9%87%D9%86%D9%85/99139


Das kann sich aber auch echt hören lassen !   8)

NR=1&feature=endscreen    :!:

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 21. Juni 2013, 07:44:29
noch was interessantes:


Rex Shachath
http://www.metal-archives.com/bands/Rex_Shachath/3540350577



Rex Shachath - Sepulchral Torment

Rex Shachath - Follow the Bastard Prophet


Die wollte ich zwar zuerst im Doom -Thread unterbringen, aber hier passen die doch eindeutiger besser!  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 27. Juni 2013, 16:45:43
Zitat von:  MyRevelations
GORDEON-VERLOSUNG!  Einsendeschluss: 10.07.2013

 
In Zusammenarbeit mit Gordeon Promotion verlosen wir ein fettes CD Paket bestend aus diesen Alben:



Sister Sin - Now And Forever (4x)
High Hopes - High Hopes (3x)
Hunca - Sic Semper Tyrannis (5x)
Surfact - Feeding The Beast (3x)
Her Bright Skies - Rivals (3x)
Lord Fowl - Moon Queen (3x)
100.000 Tonnen Kruppstahl - Bionic Mensch (2x)



Um zu gewinnen sendet eine Email mit Adresse unter dem Stichwort "CD Paket" und mit 1-2 Wünschen an:
gewinnspiel@myrevelations.de

Einsendeschluss: 10.07.2013


Viel Glück!
 

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1372344324_Verlosung_Gordeon.jpg)






Zitat von:  MyRevelations
RESULT-VERLOSUNG!  Einsendeschluss: 10.07.2013

 
In Zusammenarbeit mit Result Promotion verlosen wir ein CD Paket bestend aus diesen Alben:



Fat Belly - Set The Flag
Tom Tom Club - Downtown Rockers (2x)
The Other - The Devil You Know
Army Of The Universe - The Hipster Sacrifice



Um zu gewinnen sendet eine Email mit Adresse unter dem Stichwort "CD Paket 2" und mit 1 Wunsch an:
gewinnspiel@myrevelations.de
Einsendeschluss: 10.07.2013


Viel Glück!


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1372344249_verlosung_Result.jpg)


Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 28. Juni 2013, 13:31:36
DANKE FÜR DEN HINWEIS !! 
Was empfiehlst du mir ?  :)

LORD FOWL !!  :D

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 28. Juni 2013, 13:34:39
Lord Fowl
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 28. Juni 2013, 14:02:09
jo danke.  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 28. Juni 2013, 15:14:59
Ist vermutlich auch die einzige, die mich interessieren würde und die "Others" selbstverständlich.
Hab aber auch nur in 2-3 Dinger reingehört bei yt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 28. Juni 2013, 15:16:54
Lord Fowl

Hast Du die schon?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 28. Juni 2013, 16:14:26
nope, aber ich nehm natürlich wieder an Eurer Verlosung teil und hab in alle Bands mal reingehört. :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 28. Juni 2013, 17:03:16
nope, aber ich nehm natürlich wieder an Eurer Verlosung teil und hab in alle Bands mal reingehört. :D
So mag ich das! :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 03. Juli 2013, 13:04:50
Ich bin gerde wieder mal über eine Band mit Exotenbonus gestolpert:

NERVECELL
Death/Thrash aus Duba

Ich staune immer wieder, wie international Metal doch ist !!  ;)

Anhören tut sich das gar nicht verkehrt, das könnten genausogut amerikaner sein:

NERVECELL: Shunq (To The Despaired...King Of Darkness) OFFICIAL VID


Die Touzren derzeit durch Deutschland, und schlagen da u.A. auch in bayerischen Landen auf !!  ;)


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1372849166_22222.jpg)



So wies aussieht sollen da aber noch Termine dazu kommen !! Wer die Gelegenheit hat, sich die anzusehen, sollte die Chance nutzen, wer weiß ob es die jemals wieder nach Deutschland schaffen !  ;)




    25. Juli um 20:00 bis 4. August um 06:00

[Beschreibung]
   
NERVECELL coming back to Europe. And a few dates are still available, get in touch if you are interested.

The “MUSICIANS OF THE YEAR 2012” Award winners in the Middle East NERVECELL and OPENER FOR METALLICA IN DUBAI are coming back to Europe with their new album PSYCHOGENOCIDE which was released in 2012. After a great experience in 2009 & 2011 with shows at WACKEN Open Air, Rock IM Park, Rock AM Ring, Summer Breeze, With Full Force and Brutal Assault the guys are really stoked to come back to Europe in 2013.

Tourdates:
25.07. - Chemnitz - Rock im Betonwerk
26.07. - Vienna - Escape Metalcorner
27.07. - Passau - Zeughaus
28.07. - Budapest - Rocktogon
29.07. - AVAILABLE DATE
30.07. - AVAILABLE DATE
31.07. - AVAILABLE DATE
01.08. - AVAILABLE DATE
02.08. - Halle - tba
03.08. - AVAILABLE DATE
04.08. - AVAILABLE DATE

If you are interested in booking one of the AVAILABLE DATES don't hesitate to get in touch.

Offers to domi@catapult-promotion.com



https://www.facebook.com/events/1389662894583509/


weitere Links:

https://www.facebook.com/nervecell

http://www.nervecell.net

http://www.metal-archives.com/bands/Nervecell/16250
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 03. Juli 2013, 17:04:22
NILE Touren ende 2013 durch Deutschland, unter anderem werden sie München zerlegen, YESSSSSSSSSSSS !!! :-)

Anhören und anbeten:

Der FB-Event: https://www.facebook.com/events/484195748321542/
und das Backstage: http://www.backstage.eu/index.php/veranstaltungen/live/details/3775-NILE%20-%20EX-DEO%20-%20SVART%20CROWN%20plus%20support

(weitere Termine hier: http://www.nuclearblast.de/de/label/music/tourdates/index.html?artist_id=71047&country_id=91&page=1 )
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 10. Juli 2013, 03:57:47
METALLICA goes Hollywood - oder so... Hier seht Ihr den Trailer zu ihrem Kinofilm:
http://legacy.de/newsflash/music-news/item/26235-metallica
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. Juli 2013, 08:37:30
Naja... wers braucht
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: JasonXtreme am 10. Juli 2013, 09:31:16
Allein die Idee find ich total bescheuert!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. Juli 2013, 13:02:15
Zitat von: MyRevelations
SOMMERVERLOSUNG - TEIL1

In Zusammenarbeit mit der Agentur Rosenheim Rocks verlosen wir jeweils 6 Digipacks:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1373454116_Sommerverlosung1thumb.jpg)

Matt Gonzo Röhr - Zuflucht vor dem Sturm

NullDB - Endzeit



Dazu kommen jede Menge Aufkleber von AFM Bands wie Lordi, U.D.O., Kissin Dynamite und U.D.O. Autogramkarten!

Einsendeschluss: 31.07.2013

Wie Ihr gewinnen könnt, erfahrt Ihr hier (unter auf der Seite):
http://www.myrevelations.de/index.php?section=news&module=verlosungen

Viel Glück!
 
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. Juli 2013, 18:24:08
Zitat von: My Revelations
In Zusammenarbeit mit Firefield Records verlosen wir folgendes CD Paket für einen metallischen Sommer:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1373559750_Sommerverlosung2.JPG)

3 x Burden Of Life - The Vanity Syndrome
2 x Xiom - Glorious SIn
2 x New Damage - Lee'b And Oreb
2 x Headshot - As Above, So Below


Wie Ihr gewinnen könnt, erfahrt Ihr hier (unter auf der Seite):
http://www.myrevelations.de/index.php?section=news&module=verlosungen



Einsendeschluss: 01.08.2013!


Viel Glück!


Die "New Damage" hab ich selber, ist echt nicht übel die Scheibe!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 11. Juli 2013, 18:29:52
Mitgemacht, danke :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Juli 2013, 19:24:39
ich mach ne Pause, Eure Cheffe läßt mich aktuell nicht gewinnen, so dass ich mir einen Gewinn über Sabine einstreichen mußte :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. Juli 2013, 19:46:42
ich mach ne Pause, Eure Cheffe läßt mich aktuell nicht gewinnen, so dass ich mir einen Gewinn über Sabine einstreichen mußte :D
haha :)
Was haste bzw. Sabine denn gewonnen zuletzt?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Juli 2013, 19:58:43
wir wollten Lord Fowl bzw. Sister Sin, haben aber die Chilenen von Huinca bekommen
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. Juli 2013, 23:48:56
wir wollten Lord Fowl bzw. Sister Sin, haben aber die Chilenen von Huinca bekommen
Schade, die "Huinca" kann man sich aber durchaus anhören, find ich.
Hab ich (glaub ich) mit 9/15 bewertet.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 12. Juli 2013, 07:25:31
der Akzent ist halt sehr krass, ansonsten ist die noch zu und ich hab bei yt mal reingehört.

Ich mecker ja auch nicht, früher hab ich eigentlich nie Sachen gewonnen.

Und im Umkehrschluss versteh ich natürlich auch Euren Cheffe, wenn der immerzu meinen Namen liest :lol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 12. Juli 2013, 11:20:50
Von der neuen AUTOPSY:


Coffin Crawlers


Mangled Far Below


Flesh turns to Dust



Einfach Fett! "Coffin Crawlers" ist der Oberhammer! Dieses kranke Riff ist der perfekte Soundtrack für Alpträume!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 12. Juli 2013, 21:40:26
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1373559750_Sommerverlosung2.JPG)

3 x Burden Of Life - The Vanity Syndrome

hey... die sind aus Regensburg !!  8) Hab ich hier schon ein halbes Dutzend mal live angeschaut, zu empfehlen !!  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 12. August 2013, 22:35:49
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1376340021_DeathMechanism.jpg)

Teils rasend schneller, ziemlich druckvoller Thrash mit bösem Keifer.


Death Mechanism - Human Limits

Mit Mitgliedern von "Bulldozer" (Italien).


Demnächst mehr, die hab ich mir gerade für eine Rezi ausgesucht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 17. August 2013, 22:37:34
So, Freunde. Es gibt Neues von uns, und zwar ein fettes Lyric-Video zu unserem Song "24/7" !!  :bang:
(Video von mir)

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Faust am 18. August 2013, 20:44:19



Death Mechanism - Human Limits

Mit Mitgliedern von "Bulldozer" (Italien).



Aiaiai, ...die Stimme wirkt so brutal lächerlich, das geht garnicht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 18. August 2013, 23:08:06



Death Mechanism - Human Limits

Mit Mitgliedern von "Bulldozer" (Italien).



Aiaiai, ...die Stimme wirkt so brutal lächerlich, das geht garnicht.

Klar geht das :D
Ich find die gerade cool, erinnert mich ein bisschen an VEKTOR vom Gesang her.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 18. August 2013, 23:09:15
So, Freunde. Es gibt Neues von uns, und zwar ein fettes Lyric-Video zu unserem Song "24/7" !!  :bang:
(Video von mir)


Diesen ganzen Lyric-Video-Trend find ich ja eher so mittel.
Dafür ist es aber echt gut geworden!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 19. August 2013, 17:14:18
was ist denn youtu.be?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 19. August 2013, 18:21:40
So, Freunde. Es gibt Neues von uns, und zwar ein fettes Lyric-Video zu unserem Song "24/7" !!  :bang:
(Video von mir)


Diesen ganzen Lyric-Video-Trend find ich ja eher so mittel.
Dafür ist es aber echt gut geworden!

Der Song gefällt mir übrigens mittlerweile wirklich gut.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Chimaira am 19. August 2013, 21:28:50
was ist denn youtu.be?

nicht nachdenken, draufklicken :D

stephan - freut mich! ich lieb den song.. :)

marc und tobi dürfen auch gerne mal reinhören! ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 25. August 2013, 13:39:39
was ist denn youtu.be?

Das ist nur eine Kurzform der URL zu youtube.com
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. September 2013, 17:17:11
In einer Woche erscheint die neue ONSLAUGHT-Scheibe.
"Chaos Is King" rockt schon mal gewaltig!

Onslaught - Chaos is King
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4n4bQmQDU1s
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 14. September 2013, 17:35:28
ich hoffe, das sie diesmal mehr Gas geben!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. September 2013, 17:39:40
ich hoffe, das sie diesmal mehr Gas geben!
Hör dir den Song an, das ist Gas pur! ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 14. September 2013, 17:42:12
der schon, aber auf der letzten wurde insgesamt zu wenig gespeeded.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 19. September 2013, 08:36:01
Hier ein weiterer Song von der neuen ONSLAUGHT:
https://soundcloud.com/afm-records/onslaught-66fucking6

Wie erwartet langsamer. Erinnert mich dezent an Newsted, das Ganze.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 20. Dezember 2013, 19:14:54
Wurde mir als "einer der wichtigsten releases dieses jahres" ( ;) ) empfohlen:


BÖLZER - "Aura" (EP 2013)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1387563199_bölzer.jpg)



Die Metal-archive: http://www.metal-archives.com/bands/B%C3%B6lzer/3540351548



Bölzer - "Aura" (Mini-LP, 2013)
 :arrow:


tönt gut !
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 08. Januar 2014, 18:13:38
Im Hause Rockhard hat es gerappelt.

Kühnemund, Albrecht, Himmelstein und Mühlmann werden die Zeitschrift verlassen.

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/36666-goetz-kuehnemund-und-rock-hard-trennen-sich.html

die Edith sagt:

die Zahl könnte auch noch anwachsen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 08. Januar 2014, 22:53:19
Es bahnt sich was an.... Das Rock Hard Magazin hat sich von folgenden Redakteuren getrennt :

Götz Kühnemund
Andreas Himmelstein
Wolf-Rüdiger Mühlmann
Frank Albrecht

Das sind führende Köpfe da, Götz ist/war Chefredakteur. Also entweder hat es da richtig gekracht oder die vier machen was eigenes auf.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 08. Januar 2014, 23:53:41
krass...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 09. Januar 2014, 07:06:12
Es bahnt sich was an.... Das Rock Hard Magazin hat sich von folgenden Redakteuren getrennt :

Götz Kühnemund
Andreas Himmelstein
Wolf-Rüdiger Mühlmann
Frank Albrecht

Das sind führende Köpfe da, Götz ist/war Chefredakteur. Also entweder hat es da richtig gekracht oder die vier machen was eigenes auf.

Im Hause Rockhard hat es gerappelt.

Kühnemund, Albrecht, Himmelstein und Mühlmann werden die Zeitschrift verlassen.

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/36666-goetz-kuehnemund-und-rock-hard-trennen-sich.html

die Edith sagt:

die Zahl könnte auch noch anwachsen.

;)

Volkmar Weber wird anscheinend auch gehen und Kohsiek (schrieb im traditionellen Bereich) auch.

Die Edith sagt: es folgen anscheinend noch weitere.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 09. Januar 2014, 07:25:03
Dann können die den Laden zumachen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 09. Januar 2014, 18:27:38
inzwischen 10 Redakteure bzw. Mitarbeiter

bin gespannt wie es weitergeht, da ich seit knapp 20 Jahren Stammleser bin.

Wenn's noch mehr werden, können sie dicht machen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. Januar 2014, 20:18:26
Ich will nicht wissen, was dazu geführt hat.
Da ich das Magazin seit Jahren nicht mehr lese, trifft es mich nicht so sehr, aber spektakulär ist das schon.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 10. Januar 2014, 11:50:11
die sind pleite, anders kann ich mir das nicht erklären.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ash am 10. Januar 2014, 11:56:58
Fand das Blatt eigentlich immer recht sympathisch aber ich denke mal auch das Genre hat das Problem mit der Konkurenz aus dem Internet.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 10. Januar 2014, 12:00:06
die zweite Möglichkeit wäre natürlich ein Riesenkrach innerhalb der Redaktion.

Bzgl. Online Konkurrenz:

ich denke mal genauso loyal Metaller gegenüber Tonträgern sind, sind sie es auch noch gegenüber Printmedien.
Zumindest solange die in der Überzahl sind, die eben nicht im Download-Zeitalter aufgewachsen sind.

Ich persönlich blättere lieber in ner 10 Jahre alten Zeitung, als mir das mühsam online zurecht zu suchen.

Eine Page kann offline gehen, eine mal gekaufte Zeitung hast Du theoretisch auch noch in 100 Jahren.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 10. Januar 2014, 12:11:59
Völlig korrekt Jens, was das Online angeht. 

Aber wie groß muss ein Streit sein, dass man nach 24 Jahren (!) als Chefredakteur geht oder rausgeschmissen wird?

Obendrauf muss den Leuten wie Frank Albrecht und soweiter völlig klar sein, dass die sich echt ranhalten müssen, wenn sie einen Job haben wollen. Die sind auch nicht mehr die jüngsten, und keiner von denen ist gelernter Journalist.
Von Mühlmann weiß ich zum Beispiel, dass er trotz seiner Anstellung beim Rock Hard noch eine eigene Promo Agentur am laufen hat. Und reich ist der damit auch noch nicht geworden, wenn Du verstehst was ich meine.

Dass sowohl Rock Hard als auch Metal Hammer schon seit Jahren rückläufige Verkaufszahlen haben, ist ein offenes Geheimnis.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 10. Januar 2014, 12:25:15
isses eigentlich nicht, da es Verkaufszahlenübersichten gibt.
Aktuell scheinbar ca. noch 25.000 / Monat.


Ab wann es für eine Zeitung einer bestimmten Größenordnung existentiell bedrohlich wird, wage ich allerdings
nicht zu beurteilen.

Andererseits haben die noch ihr eigenes Festival, nen Verkaufsshop und Anzeigen werden auch das ein oder andere einbringen.

Natürlich sind die sicherlich nicht reich geworden.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 10. Januar 2014, 18:09:58
Stratmann hat ein Posting verfaßt.

Allerdings wirft es dann doch mehr Fragen auf, als dass es beantwortet.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 11. Januar 2014, 15:01:12
Stratmann hat ein Posting verfaßt.

Allerdings wirft es dann doch mehr Fragen auf, als dass es beantwortet.

Link ?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Januar 2014, 16:54:51
http://forum.rockhard.de/rhf/viewtopic.php?f=1&t=96135

oder auf der FB-Seite des Rockhard
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 12. Januar 2014, 20:22:21
WRM hat sich auf dem RH-Forum geäußert, das sieht eher nach einem internen Streit plus Kettenreaktion aus.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 12. Februar 2014, 09:47:46
Church Of Ra "Oathbreaker vs Hessian"


WUSCH...... sehr geil !!! Ich check zwar noch nicht so ganz, wer oder was dieses "Church Of Ra" sein soll, aber es sieht augenscheinlich nach so etwas wie einem Gemeinschaftsprojekt mehrerer Bands aus! In diesem Fall:
OATHBREAKER https://www.facebook.com/theoathbreakerreigns (auch geil!)
und HESSIAN https://www.facebook.com/Hessianofficial (weniger geil..)
und irgendwie stecken da AMENRA noch mit drin... Musikalisch sind sich die Bands ja alle durchaus nahe. Düsterer, schwarzer Hardcore, vielleicht auch mit gewissen Sludge-Elementen, ich hab schon Wort-Krationen wie "Hardcore Noire" oder "Blackened Hardcore" gehört. Zum Umfeld Amenra gehören jedenfalls noch weitere Bands, SYNDROME, und evtl. auch die von mir bereits schonmal promoteten HIEROPHANT. Wie genau die Bands miteinander in Verbindung stehen, weiß ich nicht, warscheinlich überwiegend freundschaftlich, sie touren auch miteinander....


OATHBREAKER finde ich recht geil, die Dame am Mikro klingt mächtig!

OATHBREAKER "Glimpse Of The Unseen"

Oathbreaker - The Abyss Looks Into Me


HESSIAN sind weniger mein fall, die klinbgen mir dann doch zu sehr hardcoreelig..;)

Hessian "Sang-froid"


AMENRA (sehr sehr geil !!)
https://www.facebook.com/churchofra

Amenra - Boden

Amenra - Dearborn And Buried

Amenra - Le Fils Des Faux

AMENRA - The Pain It Is Shapeless [HQ]


SYNDROME klingen eine ecke experimenteller
https://www.facebook.com/syndromechurch

Syndrome "Absence"

Syndrome "Now And Forever" (official videoclip)


und Hierophant:
Boaa...! Soeben bin ich wieder über eine Band gestolpert, die mich, letztes Jahr sowas glaub ich.... schonmal ganz gehörig angefixt hat!! Leider hab ich deren Tour dann verpasst, Und irgendwie hab ich sie wieder völlig aus den Augen verloren. Jetzt im augenblick weiß nich wieder ganz genau, warum sie mir auf anhieb sofort gefallen habn:

HIEROPHANT
https://www.facebook.com/HIEROPHANTKVLT

(aber nicht verwechseln, ich meine die italienischen HIEROPHANT, auf diesen Namen scheinen auch andere Bands gekommen zu sein..;)


Die Firmieren als "Punk-Metal"... nun, wenn sie meinen... Ich würde das eherals sehr düsteren Hardcore bezeichnen, wenn ich schonmal solche Schubladen gebrauchen will. Ich würde sie in eine ähnliche Ecke stellen, wie z.B. NEUROSIS, die sich eherwage als "Rock / Experimental / Metal" beschreiben. Oder wie auch die von mir sowieso schon sehr geschätzten AMENRA, "sludge, down tempo, hardcore".
Irgendwo sind die Grenzen sowieso schon fließend...;)

Hört euch die mal an:


Hierophant - Mother Tiamat

HIEROPHANT - Son of the Tongue's Prison

Hierophant - I am I, You, Nobody

http://www.metal-archives.com/bands/Hierophant/3540327880





Aber auch außerhalb des Church Of Ra -Projektes oder dem Umfeld von Amenra wird diese Schiene noch von einer ganzen handvoll weiterer Bands bearbeitet, die ich wohl größtenteils schon im "Stoner Rock, Doom, Sludge und Psychedelic"-Thread erwähnt habe. Diese sind dort auch ganz gut aufgehoben, zugegeben besser als Amenra und Co., die ich dort nicht platziert hätte. Gewise Unterschiede sind da doch auszumachen, und irgendwo findet jedes Schubladendenken seine Grenze. Daher ist es vielleicht nicht so verkehrt, die Bands einfach mal in einem/diesem Beitrag zusammen zu fassen, zum vergleichen und der Übersicht willen.

Ich meine Bands wie:


DOWNFALL OF GAIA
https://www.facebook.com/DownfallofGaia

Downfall of Gaia "In the Rivers Bleak" (OFFICIAL)

Downfall of Gaia I. These Wet Feathers...


Fall of Efrafa
https://www.facebook.com/pages/Fall-Of-Efrafa/272056963483

Fall Of Efrafa - Dominion Theology

Fall of Efrafa - For El Ahraihrah To Cry


Light Bearer
https://www.facebook.com/pages/Light-Bearer/170210949664188

Light Bearer - Celestium Apocrypha; book of Watchers

Light Bearer - Lapsus


Year of No Light
https://www.facebook.com/yearofnolight

Year of No Light - Hiérophante

Year of No Light - Perséphone


DeZafra Ridge
https://www.facebook.com/DeZafraRidge

DeZafra Ridge - Temerity of the Owls

DeZafra Ridge - Black Mass



Diesen hier zweitgenannten Bands sind interessanterweise auch (fast?) alle Labelkollegen, Downfall of Gaia, Fall Of Efrafa Und Light Bearer, und ich glaube auch DeZafra Ridge sind alle bei Alerta Antifascista Records ( https://www.facebook.com/pages/Alerta-Antifascista-Records-official/128382047223480 ), einem musikalisch sehr interessanten Label, das noch mehr Bands dieser Stilrichtung, ich kann mir davon eigentlich fast alles anhören !
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 12. Februar 2014, 20:28:41
HIEROPHANT find ich recht cool, ebenso OATHBREAKER.
Ich hab aber auch nur kurz reingehört.
Keine Ahnung, aber derzeit bin ich irgendwie gar nicht so scharf drauf, Neues zu entdecken. Also abgesehen von den Sachen, die über MyRevelations eintrudeln.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 01. April 2014, 22:42:13
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1396384876_aprilscherz.jpg)


For immediate Press-Release: HEAVEN SHALL BURN reveal first details about "Feuersturm" HSB-Tribute EP:
"It was about time for a HSB tribute record, so many fans asked for it since ages! For this one we wanted to work without any compromise. We´re sure our fans appreciate a little break from political and social preaching as much as we did within this project! We´re really glad all the bands we contacted about that Tribute record were enthusiastic and flattered to be part of it!"
Expect crushing cover songs from bands such as:
NOKTURNAL MORTUM - The Weapon they fear
ABYSSIC HATE - The lie you bleed for
ABSURD - Straßenkampf
HATE FOREST - Voice of the Voiceless
GRAVELAND - Armia
SATANIC WARMASTER - Hunters will be hunted
BURZUM - Destroy Fascism

All profits of this project will be donated to the NSBM FOR AFRICA FOUNDATION.
PRE-Order through www.aryangaypriderecs.com

More info coming soon! Stay tuned.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 01. April 2014, 23:03:54
01. April oder was?
WTF?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 01. April 2014, 23:20:36
01. April oder was?
WTF?

klar doch !!  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. April 2014, 23:25:25
Cooler Thrash Metal, geht ein kleines bisschen Richtung HAMMERCULT, aber die hier sind noch etwas klassischer. 


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1398461112_NOCTURNAL.jpg)

Nocturnal - Storming Evil [Full Album] 2014


Anspiltipp:
"Rising Demons"


Die schau ich mir auf jeden Fall beim Rock Hard Festival an, gefällt mir gut, die Scheibe.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 09. Mai 2014, 08:19:14
gem. Frank Albrecht (live-stream osradio von gestern - selbst aber nicht gehört) werden
die ehemaligen Mitarbeiter des Rockhard ein neues Mag an den Start bringen.

Grund für den Split dürften neben der finanziellen Situation auch persönlich Differenzen über die
zukünftige Ausrichtung / Berichterstattung des RH gewesen sein.

Da bei der Bravo auch Alex Gernandt geschasst wurde, ist interessant, ob er evtl. mit Götz gemeinsame Sache machen könnte.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 13. Mai 2014, 10:56:18
Kingnites diamondi ist ein fossiler Ringelwurm aus der Gruppe der Vielborster und die einzige bekannte Art der damit monotypischen Gattung Kingnites. Die Art und die Gattung wurden 2012 von dem schwedischen Wissenschaftler Mats E. Eriksson und Kollegen auf der Basis fossiler Kieferteile erstbeschrieben und nach dem dänischen Musiker King Diamond benannt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kingnites_diamondi


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1399971364_king.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 16. Mai 2014, 12:58:58
Wooow... ein letzter Tipp noch, darüber bin ich soeben erst gestolpert..:


SCHAMMASCH haben ganz aktuell ein neues Album rausgebracht !! Das erste Album hat mir schon ziemlich gut gefallen, das was ich jetzt vom neuen höre klingt auch richtig fett... Die sind zuunrecht recht unbekannt, vielleicht können die das jetzt ein wenig ändern..  ;)



SCHAMMASCH

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1400237399_3540316251_logo.jpg)

FB: https://www.facebook.com/SCHAMMASCH

metal-Archive: http://www.metal-archives.com/bands/Schammasch/3540316251



Schammasch

Country of origin:
    Switzerland
Location:
    Basel, Basel-Stadt
Status:
    Active
Formed in:
    2009

Genre:
    Black/Death Metal
Lyrical themes:
    Spiritual Progression, Occultism, Inner Dialog
Current label:
    Prosthetic Records

Years active:
    2009-present

Schammasch has participated in the Legion of Von Tribute albums.

Sic Lvceat Lvx    Full-length    2010    
Contradiction    Full-length    2014    




SCHAMMASCH - "Contradiction"
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1400237666_schammasch.jpg)

(Schönes Cover, beim ersten Album auch schon.  ;))


Schammasch - Until Our Poison Devours Us (HD)

Cooler Song !!


Schammasch - Serpent Silence

auch nicht schlecht... ;)


mehr über bandcamp: http://schammasch.bandcamp.com/

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 10. Juli 2014, 21:01:59
ohne Worte...  8)



(http://upload.beyondhollywood.de/images/1405018869_bolt.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1405018869_bolt2.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 16. August 2014, 09:44:56
gem. Frank Albrecht (live-stream osradio von gestern - selbst aber nicht gehört) werden
die ehemaligen Mitarbeiter des Rockhard ein neues Mag an den Start bringen.

Grund für den Split dürften neben der finanziellen Situation auch persönlich Differenzen über die
zukünftige Ausrichtung / Berichterstattung des RH gewesen sein.

Da bei der Bravo auch Alex Gernandt geschasst wurde, ist interessant, ob er evtl. mit Götz gemeinsame Sache machen könnte.

Alex Gernandt nein, aber hier

www.deaf-forever.de

Auf dem RH-Forum wandern auch schon die ein oder anderen ab, was mir fremd wäre.

Werde mir das neue Mag mal aus Neugier gönnen, sehe aber keinen Grund das RH nicht mehr zu kaufen,
da ich es nicht an Schreibern festmache. Wenn ich das müßte, dann wäre eher das neue Magazin nix für mich.

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 09. September 2014, 03:48:58
OPETH und ALCEST, nette Kombi !!



(http://upload.beyondhollywood.de/images/1410227285_OPETH.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 22. September 2014, 19:40:37
Neuer Song von At The Gates:
http://www.muzu.tv/at-the-gates/at-war-with-reality-album-track-musikvideo/2299815/

Ich bin noch unschlüssig, aber wirklich umhauen tut er mich noch nicht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Oktober 2014, 09:38:15
die neue Exodus (Thrash) im Stream

inkl. Gastauftritten von Kirk Hammett und Chuck Billy

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 26. Oktober 2014, 08:57:41
ok, nachdem ich die zweite Ausgabe des Deaf Forever gekauft habe,
muss ich feststellen, dass ich dann doch nicht die Zielgruppe repräsentiere.

Auch, wenn ich auch gerne Trüffelschwein spiele ist mir das dann doch zu "Kutten"-lastig.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 01. November 2014, 20:36:02
Tenacious D 2015 auf Tour !!

U.A.:

01.02.2015 Köln

06.02.2015 München (schon ausverkauft!)

und

10.02.2015 Hamburg


http://www.tenaciousd.com/events
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 04. November 2014, 20:36:44
hab mir heute dafür (m)ein Ticket geholt:




(http://upload.beyondhollywood.de/images/1415129765_grave_digger.jpg)

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 04. November 2014, 20:43:00
hab mir heute dafür (m)ein Ticket geholt:

Hä? Wie kommts? Ich hab ja auch kein wirkliches Problem mit "Grave Digger", vor allem wenn die Nitro Gods vorher spielen, aber ich hätte jetzt nicht gedacht, dass das was für dich ist.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 04. November 2014, 22:40:04
hab mir heute dafür (m)ein Ticket geholt:

Hä? Wie kommts? Ich hab ja auch kein wirkliches Problem mit "Grave Digger", vor allem wenn die Nitro Gods vorher spielen, aber ich hätte jetzt nicht gedacht, dass das was für dich ist.

naja, mal sehen... Live bin ich bereit mir sehr viel mehr anzusehen als ich mir zu Hause anhören würde. ;) Das ist ein großer Name.. kann sein das ichs bereue..;) Mal sehen...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 06. November 2014, 21:44:50
AC/DC-Drummer Phil RuddFestnahme! Schlagzeuger soll Auftragskiller losgeschickt haben
Aktualisiert am Donnerstag, 06.11.2014, 15:31


Der Schlagzeuger der legendären Rockband AC/DC, Phil Rudd, ist am Donnerstag in Neuseeland wegen eines mutmaßlichen Mordkomplotts festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei muss sich der 60-Jährige wegen der Planung eines Mordes, Todesdrohungen und Drogenbesitzes verantworten.


weiter hier  :arrow: http://www.focus.de/kultur/musik/vorwurf-mordkomplott-ac-dc-schlagzeuger-phil-rudd-festgenommen_id_4252655.html
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 06. November 2014, 22:45:00
Drogenbesitz ist ja nichts neues bei Phil, aber wenn die andere Sache stimmt, wäre das echt krass.
Er könnte wohl bis zu 10 Jahre einwandern, wenn man der Quelle glaube kann, die ich gelesen habe.
Ich denke mal das wäre dann wirklich das Ende von AC/DC.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Sing-Lung am 06. November 2014, 23:12:59
Mittlerweile hat ja der angebliche Auftragsmörder gesagt, Phil wollte ihn nur als sein Bodyguard! Phil habe div. Nuttenbesuche nicht gelöhnt und jetzt Angst vor deren Zuhältern! Wenns nicht so traurig wäre, könnte ich drüber lachen...

Das Management von AC\DC hat hingegen bestätigt, dass dieser Vorfall weder das kommende Album noch die kommende Tour beeinflussen werde! Ich werde sicher wieder hingehen, aber nach dem gesundheitlichen Ausstieg von Malcolm ist das jetzt ein weiterer Tiefschlag, würde auch Phil dann fehlen. :/ ich habe sie immerhin zweimal in Vollbesatzung erlebt! :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 06. November 2014, 23:18:20
Mittlerweile hat ja der angebliche Auftragsmörder gesagt, Phil wollte ihn nur als sein Bodyguard! Phil habe div. Nuttenbesuche nicht gelöhnt und jetzt Angst vor deren Zuhältern! Wenns nicht so traurig wäre, könnte ich drüber lachen...

Das Management von AC\DC hat hingegen bestätigt, dass dieser Vorfall weder das kommende Album noch die kommende Tour beeinflussen werde! Ich werde sicher wieder hingehen, aber nach dem gesundheitlichen Ausstieg von Malcolm ist das jetzt ein weiterer Tiefschlag, würde auch Phil dann fehlen. :/ ich habe sie immerhin zweimal in Vollbesatzung erlebt! :)
Ich auch :)  :bang: :prost:

Naja, mal sehen was bei den Ermittlungen rauskommt.
Das Album kommt ja schon in 3 Wochen raus. Auch wenn ich noch mehr 80er, als bei "Black Ice" befüchte/erwarte, freu ich mich drauf.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 07. November 2014, 07:46:15
vielleicht erledigen sie auch nur noch ausstehende Verpflichtungen und machen dann dicht.

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 07. November 2014, 08:04:37
für kurze Zeit im Stream.

Die neue Maschinen-Köpfe

list=PLB4brr7vf-P4bNCGs5-Y_ahzTDyEpnMNY
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Sing-Lung am 07. November 2014, 08:38:54
Mittlerweile hat ja der angebliche Auftragsmörder gesagt, Phil wollte ihn nur als sein Bodyguard! Phil habe div. Nuttenbesuche nicht gelöhnt und jetzt Angst vor deren Zuhältern! Wenns nicht so traurig wäre, könnte ich drüber lachen...

Das Management von AC\DC hat hingegen bestätigt, dass dieser Vorfall weder das kommende Album noch die kommende Tour beeinflussen werde! Ich werde sicher wieder hingehen, aber nach dem gesundheitlichen Ausstieg von Malcolm ist das jetzt ein weiterer Tiefschlag, würde auch Phil dann fehlen. :/ ich habe sie immerhin zweimal in Vollbesatzung erlebt! :)
Ich auch :)  :bang: :prost:

Naja, mal sehen was bei den Ermittlungen rauskommt.
Das Album kommt ja schon in 3 Wochen raus. Auch wenn ich noch mehr 80er, als bei "Black Ice" befüchte/erwarte, freu ich mich drauf.

Mordkomplott ist jetzt offiziell vom Tisch! Er muss sich nur noch wegen Drogenbesitz und einer ausgesprochenen Morddrohung verantworten!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 07. November 2014, 12:12:14
Beruhigend, aber immer noch schräg. Aber hey, wenn man zu viele Drogen genommen hat, sagt man schon mal viel, wenn der Tag lang ist :)

Ich vermute, dass die Anklage, wegen der Morddrohung auch fallengelassen wird.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Sing-Lung am 07. November 2014, 14:22:10
Sehe ich auch so! Und wenn man zurück schaut, was so einige Musiker unter Drogen angerichtet haben, isses definitiv nicht verwunderlich! ;)

Ich rechne mal damit, Phil am Schlagzeug zu sehen nächstes Jahr! :thumb:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 07. November 2014, 14:43:43
Sehe ich auch so! Und wenn man zurück schaut, was so einige Musiker unter Drogen angerichtet haben, isses definitiv nicht verwunderlich! ;)

Ich rechne mal damit, Phil am Schlagzeug zu sehen nächstes Jahr! :thumb:

Das wär wirklich geil.
Termine gibt es noch nicht, oder?

Jetzt sag nicht, du hast schon eine Karte?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Sing-Lung am 07. November 2014, 15:16:49
Sehe ich auch so! Und wenn man zurück schaut, was so einige Musiker unter Drogen angerichtet haben, isses definitiv nicht verwunderlich! ;)

Ich rechne mal damit, Phil am Schlagzeug zu sehen nächstes Jahr! :thumb:

Das wär wirklich geil.
Termine gibt es noch nicht, oder?

Jetzt sag nicht, du hast schon eine Karte?

Nene, ist noch nix genaues draussen! Nur dass es eine Welttournee geben wird aufgrund des neuen Albums ist bestätigt. Da ich im Fanclub bin, habe ich Vorbestellrecht für Karten und bin somit dann stressfrei! :biggrin:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. November 2014, 16:05:31
Carnal Ghoul - Ripped From The Tomb
Doomiger Death Metal mit fettem Sound, find ich nicht schlecht.
Live-Mitschnitte wirken aber eher eintönig.

Carnal Ghoul ~ Unleash The Forsaken

Nach mehrmaligem Hören finde ich die beiden Songs echt cool!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. November 2014, 16:10:47
für kurze Zeit im Stream.

Die neue Maschinen-Köpfe

list=PLB4brr7vf-P4bNCGs5-Y_ahzTDyEpnMNY
Genau wie bei der letzten, der glatte Sound und die poppigen Refrains schrecken mich wieder ab.
Mag ja sein, dass die richtig gute Songs schreiben, aber ich werde einfach nicht warm damit.
Die Stimmverzerrer finde ich hier auch eher nervig.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 28. Januar 2015, 19:16:59
neues von Dr. Living Dead

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/39789-dr-living-dead-video-zu-teamxdeadx-ist-online.html

die Suicidals lassen grüßen
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 28. Januar 2015, 19:25:06
neues von Dr. Living Dead

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/39789-dr-living-dead-video-zu-teamxdeadx-ist-online.html

die Suicidals lassen grüßen

Auch wenn die die Band mittlerwiele bestimmt schon komplett ausgetauscht haben (ständiges Besetzungskarussel), funktioniert das immer noch.
Ziemlich cooler Song!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 03. März 2015, 18:05:30
Metallica legen "No life till leather"-Demo neu auf
und zwar als Kassette, Vinyl und CD.

Denke, da werd ich evtl. auf Vinyl zugreifen

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/40135-metallica-veroeffentlichen-remastertes-no-life-til-leather-demo-zum-record-store-day.html
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. März 2015, 20:02:23
Metallica legen "No life till leather"-Demo neu auf
und zwar als Kassette, Vinyl und CD.

Denke, da werd ich evtl. auf Vinyl zugreifen

http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/newsansicht/40135-metallica-veroeffentlichen-remastertes-no-life-til-leather-demo-zum-record-store-day.html

Die wäre auch für mich interessant.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. März 2015, 11:12:09
Von der aktuellen Obituary:


(http://upload.beyondhollywood.de/images/1426192949_Obi.jpg)


Obituary- Centuries Of Lies


Obituary- Violent By Nature


Obituary- Violence


Obituary- Minds Of The World
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 05. Mai 2015, 19:56:45
von der kommenden Paradise Lost Scheibe

ein zähfließender Doom-Deather. Ich find's stark.

http://www.emp.de/lis_Paradise%20Lost_bandbrand/?wt_mc=pt.pp.linkgen.75#Q0SarCi1v039h7
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. Mai 2015, 11:48:12
von der kommenden Paradise Lost Scheibe

ein zähfließender Doom-Deather. Ich find's stark.

http://www.emp.de/lis_Paradise%20Lost_bandbrand/?wt_mc=pt.pp.linkgen.75#Q0SarCi1v039h7


Das klingt alles recht vielversprechend:

Paradise Lost - The Plague Within (song fragments)

Das wird das härteste PL-Album seit der DM-Phase am Anfang.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 03. Juli 2015, 14:50:25

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1435927721_death.jpg)




Deathcrusher Tour 2015
https://www.facebook.com/DeathcrusherTour



CARCASS
https://www.facebook.com/OfficialCarcass

NAPALM DEATH
https://www.facebook.com/officialnapalmdeath

OBITUARY
https://www.facebook.com/ObituaryBand

VOIVOD
https://www.facebook.com/Voivod

HEROD
https://www.facebook.com/HerodNoise



16.11.2015 München, Backstage
https://www.facebook.com/backstagemuenchen



Quelle: http://www.backstage.eu/veranstaltungen/live/item/deathcrusher-tour-2015

+

https://www.facebook.com/events/1383647358603484/

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 31. Dezember 2015, 12:25:36
Metallica schienen nach dem Tod von Cliff ja mächtig angepisst gewesen zu sein.

Das Tempo und die Energie, der schiere Wahn. Echter Thrash!


Battery (Start)

Whiplash (33:10)


v.a. hier geht es mächtig zur Sache!!!!

Damage inc. (1:16:54)

Fight fire with fire (1:22:00)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 06. Januar 2016, 17:48:06

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1452098863_my.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: der Dude am 08. Januar 2016, 11:01:28
Lasst uns kochen :)

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 08. Januar 2016, 14:58:51
Petition: Lemmy als Namensgeber für neues Element   :!: :!: :!:

07. Januar 2016 von Tilmann Rohlf
Dem verstorbenen Lemmy Kilmister zu Ehren, wollen Fans ein neues chemisches Element auf den Namen "Lemmium" taufen lassen.

Sicher ist, dass Chemie-Lehrbücher jetzt umgeschrieben werden müssen. Wissenschaftler haben vier neue Elemente gefunden, die in das Periodensystem übernommen werden. Fans des verstorbenen Lemmy Kilmister fordern jetzt per Petition, eines der Elemente – ein Schwermetall – nach ihrem Idol zu benennen.

Der Titel der Petition lautet „Help Make ‚Lemmium‘ the New Chemical Name for Heavy Metal in the Periodic Table“, sie hat bisher etwa 32.000 Unterzeichner. Die Begründung der Initiatoren:

„Lemmy war eine Naturgewalt und verkörperte die Essenz des Heavy Metal. Deswegen glauben wir, dass es nur gerechtfertigt ist, dass die „Internationale Union für reine und angewandte Chemie“ eines der vier gefundenen Schwermetalle im Periodensystem den Namen „Lemmium“ geben sollte.“

Hier könnt ihr die Petition unterzeichnen, falls ihr auch der Meinung seid, dass Lemmy als Schwermetall in das Periodensystem der Elemente übernommen werden sollte.



Quelle: http://www.metal-hammer.de/petition-lemmy-als-namensgeber-fuer-neues-element-570027/


und hier die Petition: https://www.change.org/p/support-lemmy-tribute-name-newly-discovered-heavy-metal-lemmium?recruiter=430585362&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 12. Januar 2016, 20:19:17
CANNIBAL CORPSE, u.A. in REGENSBURG !!!  8)




(http://upload.beyondhollywood.de/images/1452626164_cann.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 13. Januar 2016, 21:47:29
Bodyfarm - Storming Revolution
Starker neuer Song von Bodyfarm
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 15. Januar 2016, 17:18:18

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1452874648_out.jpg)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 29. Januar 2016, 22:02:51
Phil Anselmo hat gründlich daneben gelangt und Rob Flynn kommentiert dies.

Großen Respekt!

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 31. Januar 2016, 15:01:32
Hab dem guten Rob heute mal gelauscht - der hat voll recht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 31. Januar 2016, 18:49:07
Anselmo schickt ne halbgare Entschuldigung nach und die meisten Metalheads fressen es.
Nunja, jeder wie er will.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 31. Januar 2016, 19:45:41
Anselmo schickt ne halbgare Entschuldigung nach und die meisten Metalheads fressen es.
Nunja, jeder wie er will.

Muss man sich das anhören?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 31. Januar 2016, 21:38:22
eigentlich nicht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. April 2016, 03:23:09
nohtml5=False
ophis - halo of worms

Scheiße, ist das böse!
Ein Death Doom Bastard vom Feinsten!

Vorsicht mit der Lautstärke, der Anfang ist ziemlich sick.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. April 2016, 12:27:58
Die Mucke mag ich nicht, aber Varg gehen gut mit Kritik um.
Die find ich hier wirklich sympathisch.

nohtml5=False

"Odin und seine Salatköpfe" :uglylol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 09. April 2016, 15:20:30
das hab ich letztens auch ein bißchen geschaut.

Ich höre die Mucke nicht, habe sie aber auf dem Out&Loud letztes Jahr gesehen.
Ab 6:53 sieht man den Schlagzeuger. Den kennen wir flüchtig über eine ehemalige Arbeitskollegin.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 09. April 2016, 17:04:43
nohtml5=False
ophis - halo of worms

Scheiße, ist das böse!
Ein Death Doom Bastard vom Feinsten!

Vorsicht mit der Lautstärke, der Anfang ist ziemlich sick.



Freut mich zu lesen !!!!  8)


Aber das mit Varg erstaunt mich jetzt fast ein wenig, sind die doch soweit ich weiß schon mit ziemlich prolligen und unsympathischen politischen Grenzwertigkeiten aufgefallen, wie sich mit Absurd-T-Shirts fotografieren zu lassen, oder NSBM Festivals veranstalten zu wollen.... gottseidank ist die Musik sowieso nicht mein Fall... ich schau mir das Video mal an... ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: jerry garcia am 11. April 2016, 11:45:53
Tobi kennt das ja. Ferdi bei der Arbeit!

Alestorm - Drink

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 23. April 2016, 13:41:54
Mama, Papa, Zombie für Metal und Punk

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 23. April 2016, 13:52:01
Mama, Papa, Zombie für Metal und Punk

Klassiker :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: nemesis am 08. Mai 2016, 19:02:27
Ich hab schon länger nicht nach neuem Material bei amazon prime geschaut.

Gerade entdeckt:

Metal Evolution - 11 teilige, sehr sehenswerte Doku-Reihe über die Entstehung und Entwicklung des Heavy Metals
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 08. Mai 2016, 19:19:10
Ich hab schon länger nicht nach neuem Material bei amazon prime geschaut.

Gerade entdeckt:

Metal Evolution - 11 teilige, sehr sehenswerte Doku-Reihe über die Entstehung und Entwicklung des Heavy Metals
Genau, passt hier natürlich gut!

Bei mir läuft gerade auch schon Folge 2.
Ich weiß nicht, ob ich wirklich alle gesehen habe, daher... doppelt hält besser :)

Außerdem hol ich heute einige Wochen Amazon Prime-Nutzung nach.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. Mai 2016, 21:16:31
SODOM - Tapping the Vein

Scheiße, die ist ja phasenweise echt brutal!
Sehr Black für ein Trash Metal Album.

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 10. Mai 2016, 21:54:51

Die LP wird gekauft, wenn sie noch für kleines Geld bei Media Markt steht.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Mai 2016, 18:39:47
SODOM - Tapping the Vein

Scheiße, die ist ja phasenweise echt brutal!
Sehr Black für ein Trash Metal Album.


da hab isch dat Vinül. Bei nem Ausverkauf glaub ich nur nen 5er gelatzt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 11. Mai 2016, 18:49:44

Die LP wird gekauft, wenn sie noch für kleines Geld bei Media Markt steht.


bwarg...............uauaua...............blök.................uauau :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 11. Mai 2016, 21:01:21
Die Stimme ist einfach zu geil! :)

Manchmal schon etwas drüber und fast witzig, aber irgendwie auch megacool.
Grundsätzlich sind bei allen Platten die Vocals damals bei Obituary zu laut abgemischt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 13. Mai 2016, 20:31:27
Heimlich, still und leise ist folgendes erschienen:

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 13. Mai 2016, 21:07:20
ja geil, gleich mal reinhören.

Das Artwork ist ja schon mal mega.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. Juni 2016, 22:21:33
Heimlich, still und leise ist folgendes erschienen:

Ich versuch mich mal an Song 2 "Cygnus Terminal", so zwischendurch.
Zieht gut, super geiles Songwriting und Ausflüge in Klassik und sogar minimale Classic Rock Elemente gibt es auch.
Queen lässt grüßen. Der Keifer ist nach wie vor großartig!
Progessive Black Thrash in Space könnte man sagen. Macht Bock auf mehr.
Immer mal reinhören und später mal das gesamte Werk genießen. War mir im Stück neulich etwas zu sperrig, so taste ich mich ran. Aber ich hab ein richtig gutes Gefühl. Das folgende "LCD " ballert auch amtlich auf technisch hohem Niveau.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 14. Juni 2016, 22:33:44
ich muss sie mir noch holen, aber das Gehörte ist schon richtig gut.
Habe damals die Black Future gerne gehört, die Outer Isolation aber bislang kaum.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. Juni 2016, 22:34:43
Bei mir genauso.
Die neue ist aber wieder sperrig wie die letzte.
Aber wenn man richt bewusst hört, geht die gut rein.
Also jetzt gerade beim ersten Hören.

6. Pteropticon 31:25
Wow!
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 19. Juli 2016, 19:06:16
neues von

Hermes.....äh Heaven Shall Burn

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 08. August 2016, 18:07:27
wie es hätte klingen können. Ich hasse ja die Scheibe, aber so kann ich sie
interessanterweise durchhören ohne Plague zu kriegen
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 08. August 2016, 18:10:07
An den Gesang kommt er nicht ganz ran, aber ansonsten klingt die Variante deutlich besser.
In der Fassung finde ich auch so 3-4 Songs richtig gut, der Rest ist zumindest ganz ok.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Faust am 08. August 2016, 18:38:37
falsche ecke - ich zieh um
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 16. August 2016, 23:53:51

Necrophobic - The Ancients Gate

Old School DM vom Feinsten.
Guter indirekter Tipp, Marc. 
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. August 2016, 00:01:29
:bang: :bang: :bang:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 17. August 2016, 19:02:43
Hört mal in das neue Album von Infant Annihilator rein:


Nochmals ein ganzes Stück besser und härter als der Vorgänger. Als ob der Antichrist und seine Dämonen persönlich eine Band gegründet hätten...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. August 2016, 20:07:07
Hört mal in das neue Album von Infant Annihilator rein:


Nochmals ein ganzes Stück besser und härter als der Vorgänger. Als ob der Antichrist und seine Dämonen persönlich eine Band gegründet hätten...

Die Drum-Machine macht da für mich nahezu unhörbar.
Das ist absolut nicht mein Sound. Schade.
Aber cool, dass die Jungs Tapes anbieten :)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 19. August 2016, 15:18:22
was Neues von Metallica

https://www.facebook.com/video.php?v=10153708143965264
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 19. August 2016, 16:17:03
was Neues von Metallica

https://www.facebook.com/video.php?v=10153708143965264

Oh, da hör ich nacvhher mal rein.

Kennst Du Necrophobic (siehe oben) ?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 19. August 2016, 17:40:34
Teile der Hrimthursum, kann mich aber an nix mehr erinnern, da schon etwas her.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 19. August 2016, 22:34:54
Teile der Hrimthursum, kann mich aber an nix mehr erinnern, da schon etwas her.
Die "Nocturnal Silence" oben ist ein Hammer Death Metal Album, da kann ich echt empfehlen, mal ein Ohr zu nehmen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. August 2016, 18:50:02
was Neues von Metallica

https://www.facebook.com/video.php?v=10153708143965264

Oh, da hör ich nacvhher mal rein.


Uff, ich weiß ja nicht.
Ist vielleicht nur der erste Eindruck, aber ich finde "St. Anger" lässt grüßen. Also das Album, den Song mag ich ja.
"Hardwired" finde ich recht langweilig. Schade eigentlich.
Und ich finds peinlich, dass eine Passage verblüffend viel Ähnlichkeit zu "Soldierhead" von Newsted hat.
Wie man so einen straighten, simplen Song macht, zeigt eben genau dieser letztgenannte vom ehemaligen Weggefährten.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 23. August 2016, 12:30:32
Also den neuen Metallica Song finde ich ganz dufte
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 23. August 2016, 19:16:42
seit dem zweiten Mal hören finde ich den Song eher öde.
Gut, Death Magnetic geht bei mir auch überhaupt nicht mehr.
Metallica sind einfach nimmer meine Band.

Ich muss aber auch bspw. sagen, dass die letzte Slayer außer dem Titeltrack mir nichts bietet.
Die aktuelle Maiden finde ich dafür ziemlich gut.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. September 2016, 10:32:55
Neues von Testament:

TESTAMENT - "Brotherhood of the Snake"
feature=youtu.be


Gut, die durch den Wolf gedrehte Stimme finde ich bei Testament generell eher schwach in den letzten Jahren, aber der Song ist nicht schlecht, geht auf jeden Fall gut ins Ohr. Aber Vorsicht, so wirklich Thrash ist das nicht mehr, einfach moderner Heavy Metal mit etwas Anlehnung an die NWOBHM.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Tony Schlonghini am 03. September 2016, 15:39:37
Ich mag von Testament ja das:


Sing ich auch oft als Karaoke! ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. September 2016, 21:57:04
Neues von Testament:

TESTAMENT - "Brotherhood of the Snake"
feature=youtu.be


Gut, die durch den Wolf gedrehte Stimme finde ich bei Testament generell eher schwach in den letzten Jahren, aber der Song ist nicht schlecht, geht auf jeden Fall gut ins Ohr. Aber Vorsicht, so wirklich Thrash ist das nicht mehr, einfach moderner Heavy Metal mit etwas Anlehnung an die NWOBHM.

Jens, Marc, mal reingehört?

Ich finds schon ganz geil mittlerweile, so nach 4-5 Durchgängen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. September 2016, 22:16:29
GEIL!!!! :)

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 09. September 2016, 22:23:33
Phänomenal witzig und gut!

list=PL7x8De8ZSiwpLSnR5bG3RfSfOgcNnzq3Z&index=6


Ok, scheiß auf die Uhrzeit, ich muss die Kill 'em all gleich auflegen :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 14. September 2016, 07:44:13

Jens, Marc, mal reingehört?

Ich finds schon ganz geil mittlerweile, so nach 4-5 Durchgängen.

Testament sind seit letztes Jahr Geiselwind ein NoGo für mich und daran wird sich aktuell nichts ändern.

Ist aber nicht so schlimm, da die Band nie wirklich für mich wichtig war. Nur das Debüt lief damals regelmäßig,
da ich damit aufgewachsen bin.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. September 2016, 13:18:57

Jens, Marc, mal reingehört?

Ich finds schon ganz geil mittlerweile, so nach 4-5 Durchgängen.

Testament sind seit letztes Jahr Geiselwind ein NoGo für mich und daran wird sich aktuell nichts ändern.

Ist aber nicht so schlimm, da die Band nie wirklich für mich wichtig war. Nur das Debüt lief damals regelmäßig,
da ich damit aufgewachsen bin.

Ok, live fand ich die auch schwach, aber das heißt ja nicht, dass die Studio-Scheiben schlecht sind.
Aber ok, Deine Meinung.
Ich finde es halt nur im Vergleich echt besser, als den Metallica-Song.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 14. September 2016, 14:36:43
nein, ich meinte die Arschloch-Aktion letztes Jahr.

Da stehen Leute fast ne Stunde für Autogramme an. Den Herren ist es zu heiß
und die Autogrammstunde wird erst mit angedachtem Start ohne Kommentar gecancelt.
Das hat dann uns nur ein Mitarbeiter mitgeteilt.
Und Hoglan lief dann durch's Publikum und hat 1 (in Worten EINEM) Fan fast ein
Autogramm plus Photo verweigert.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Elena Marcos am 14. September 2016, 14:51:25
nein, ich meinte die Arschloch-Aktion letztes Jahr.

Da stehen Leute fast ne Stunde für Autogramme an. Den Herren ist es zu heiß
und die Autogrammstunde wird erst mit angedachtem Start ohne Kommentar gecancelt.
Das hat dann uns nur ein Mitarbeiter mitgeteilt.
Und Hoglan lief dann durch's Publikum und hat 1 (in Worten EINEM) Fan fast ein
Autogramm plus Photo verweigert.


Komisch - ich hab die Jungs anders in Erinnerung. Vor einem Ging ging Chuck Billy in Köln spazieren und es war kein Problem, den anzusprechen (naja - was da beim Ehrfuchtsgestammel von uns kam) und nach einem Autogramm zu fragen...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. September 2016, 23:28:39
nein, ich meinte die Arschloch-Aktion letztes Jahr.

Da stehen Leute fast ne Stunde für Autogramme an. Den Herren ist es zu heiß
und die Autogrammstunde wird erst mit angedachtem Start ohne Kommentar gecancelt.
Das hat dann uns nur ein Mitarbeiter mitgeteilt.
Und Hoglan lief dann durch's Publikum und hat 1 (in Worten EINEM) Fan fast ein
Autogramm plus Photo verweigert.

Ok klar, hatte ich vergessen. Sowas kann einem schon mal den Abend versauen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Nation-on-Fire am 15. September 2016, 15:24:01
Das war es dann wohl mit Bolt Thrower.......


http://www.boltthrower.com/news/news.php (http://www.boltthrower.com/news/news.php)


 :bawling: :bawling: :bawling: :bawling: :bawling: :bawling: :bawling: :bawling: :bawling:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 15. September 2016, 16:45:49
Ich habs gestern auch gelesen, sehr schade.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. September 2016, 13:46:22
VADER kommen nach Bad Oeynhausen (15 Km von hier).
Cool!

Mit dabei sind HATE ETERNAL, THREAT SIGNAL und zwei weitere Bands.
Kennt die jemand von Euch?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 20. September 2016, 13:47:00
THREAT SIGNAL machen Metalcore ;) Ich mag die recht gerne.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. September 2016, 13:48:31
THREAT SIGNAL machen Metalcore ;) Ich mag die recht gerne.
Haha, verkauft werden Sie anders :)

Wenn alles passt (ist sogar ein Freitag vor meiner Woche Urlaub), bin ich dabei.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. September 2016, 09:11:52
Werde nicht da sein. Aber

Bad Oeynhausen

Das ist ja mal ein geiler Name :D
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 21. September 2016, 13:00:17
Werde nicht da sein. Aber

Bad Oeynhausen

Das ist ja mal ein geiler Name :D
Ok, ich kenn es nicht anders :)

Kennst Du nicht "Bad Oeynhausen Cops"? von Kalkofe usw. :D

Wir haben hier schon einige berühmte Käffer, z.B. auch Bückeburg (10 Km von hier), das kommt auf dem "Frisur" Album der Ärzte vor "Straight outta Bückeburg".
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 21. Oktober 2016, 15:42:36

ach man. Der zweite neue Song der anstehenden Testament gefällt mir
recht gut. Je nachdem wie die Scheibe ausfällt, vielleicht mal für nen 5er.
Dazu müsste ich meine aktuelle Aversion gegenüber der Band ablegen.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 21. Oktober 2016, 20:02:44

ach man. Der zweite neue Song der anstehenden Testament gefällt mir
recht gut. Je nachdem wie die Scheibe ausfällt, vielleicht mal für nen 5er.
Dazu müsste ich meine aktuelle Aversion gegenüber der Band ablegen.

Na endlich :)
Haste den ersten mittlerweile auch gehört?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 24. Oktober 2016, 07:11:37


 :uglylol: :uglylol: :uglylol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 25. Oktober 2016, 18:19:23
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Oktober 2016, 20:43:56
@Batmetal: Saugut!! :uglylol:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 01. November 2016, 08:16:59
dritter Song der kommenden Metallica


Sorry, das will mir einfach nicht mehr gefallen. Ich merke aber auch, dass mir James Gesangsstil nichts
gibt.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 04. November 2016, 23:14:08
Die hab ich 2012 richtig abgefeiert. OVERTHROW rocken auch immernoch derbe!!!

Leider haben die seitdem nichts mehr veröffentlicht.

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Crash_Kid_One am 09. November 2016, 12:49:28
seit dem zweiten Mal hören finde ich den Song eher öde.
Gut, Death Magnetic geht bei mir auch überhaupt nicht mehr.
Metallica sind einfach nimmer meine Band.

Geht mir genauso.
Von den neuen Songs find ich "Hardwired" persönlich einfach langweilig und "Atlas, Rise" .. joar, ganz ok, nix dolles ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 13. November 2016, 20:02:10
ich mag ja die Death Magnetic überhaupt nicht mehr, aber gegen die Neue ist
die Death Magnetic ja fast ein Meisterwerk.

Metallica, live dürft Ihr gerne noch, ansonsten bitte nix mehr veröffentlichen, wenn es so ein Schlunz wird.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 22. November 2016, 18:57:41
neues Krötor-Video

Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 03. Dezember 2016, 12:58:13
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und meine Top-Ten-Metal-Alben von 2016 zusammen gestellt. War gar nicht so einfach, da dieses Jahr der Output an guten Alben ziemlich hoch war. Aber hier mal meine Top-Ten:


10. Vulvodynia - Psychosadistic Design
Kein musikalisches Meisterstück, aber beim Slam geht es auch darum, dass es einfach nur rockt! Und das macht dieses Album perfekt!


9. Gojira - Magma
Keine Top Ten ohne Gojira!


8. Vermin Womb - Decline
Knüppelharter Grind!


7. Plebeian Grandstand - False Highs, True Lows
Böser Black Metal, Sludge- und Grind-Bastard. Fucking geil einfach!


6. Wormed - Krigshu
Heftiges und unglaubliches Brutal-Death-Album; die Spanier haben noch nie enttäuscht.


5. Phantom Winter - Sundown Pleasures
Dieses Album ist ein super-brachiales und schweres Monster, das irgendwo zwischen Slugde, Doom, Noise, Black Metal und Hardcore anzusiedeln ist.


4. Unfathomable Ruination - Finitude
Sehr modernes Death-Metal-Album, das 2016 wohl das Beste seiner Art ist.


3. Mantar - Ode to the Flame
Das zweite Album der deutschen Band, die nur aus zwei Mann besteht, ist eine Macht. Zudem haben die Zwei in 2016 das auch das Konzert des Jahres abgeliefert. Die sind Live eine unglaubliche Wucht.


2. Schammasch - Triangle
Das dritte Album der Schweizer geht Sage und Schreibe 100 Minuten und ist wohl das beste Black Metal Album 2016.


1. Infant Annihilator - The Elysian Grandeval Galèriarch
Ohne Worte!


Ebenso erwähnenswert sind:

Murder Made God - Enslaved
Cult of Occult - Five Degrees of Insanity
Numenorean - Home
Kvelertak - Nattesferd
Inter Arma - Paradise Gallows
Hypn5e - Shores of the Abstract Line
Oranssi Pazuzu - Värähtelijä
First Fragment - Dasein
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. Dezember 2016, 22:25:33
Geil Patrick, da hab ich gut zu tun. :)

Die "Vulvodynia" ist schon mal Scheiße hoch 10 ;)

Aber "Gojira" haben echt abgeliefert.
Die habe ich ein bisschen aus den Ohren verloren.
Klingt grundsätzlich absolut gut, wobei es schon sehr technisch ist teilweise, aber das ist bei denen ja auch nichts neues.
guter Mix aus technisch anspruchsvoll und atmosphärisch.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 03. Dezember 2016, 22:33:15
Plebeian Grandstand finde ich sperrig, aber nicht uninteressant.

AP, kennste die?
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 03. Dezember 2016, 23:26:37
Ich glaube in dieser ganzen Video-Liste sind Gojira die einzige Band, die ich mir ohne Trommelfellschmerzen überhaupt anhören kann... :D

Mantar vielleicht noch, da bin ich mir nach kurzem Reinhören noch nicht sicher. Vielleicht bin ich da beim Durchskippen nur zufällig in den ruhigeren Passagen gelandet.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 04. Dezember 2016, 08:52:55
Plebeian Grandstand finde ich sperrig, aber nicht uninteressant.

AP, kennste die?

find ich beim kurzen Reinskippen auch interessant, erinnert mich teilweise vom Soundgerüst etwas an Deathspell Omega.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 04. Dezember 2016, 20:52:53
Plebeian Grandstand finde ich sperrig, aber nicht uninteressant.

AP, kennste die?

nein, lese ich heute zum ersten Mal. Kann leider auch grad nicht reinhören, Sounkarte ist defekt..
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 04. Dezember 2016, 20:56:11
An Schamasch muss ich mich noch rantrauen, alles andere ist nicht meine Baustelle, in Plebeian Grandstand komme ich leider auch nicht wirklich rein. Am ehesten echt die Gojira. Von Mantar finde ich nur die St. Pauli Sessions cool, die beiden Alben bleiben leider nicht so gut hängen. Letztes jahr live fand ich die leider sehr enttäuschend, aber da waren die Umstände auch nicht die besten.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 05. Dezember 2016, 22:47:54
also Plebeian Grandstand klingen sehr stark nach Deathspell Omega, insofern sollte dies
auch ap'sche munden.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 06. Dezember 2016, 18:25:18
Muss Black Metal sich immer nach Verzweiflung, Dunkelheit, Pessimismus und Bosheit anhören?
Nein, muss es nicht.

Schon mal Happy Space Black Metal gehört :D ?
Nein, dann hier:



Und es gefällt mir verdammt gut :) .
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 07. Dezember 2016, 09:19:50
Nur mal kurz in den ersten und zweiten Song reingehört - gefällt mir ebenfalls ziemlich gut! Das landet doch glatt mal in meiner Reinhörliste bei Spotify.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 07. Dezember 2016, 13:31:57
Not my kind...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 14. Januar 2017, 15:05:46
Ich glaube, ich muss mich doch mal etwas mit "Ode To The Flame" von MANTAR beschäftigen.
Hab jetzt mal 2-3 Songs etwas aufmerksamer gehört und das geht ziemlich ab, könnte vielleicht doch weit besser sein,
als das erste Album.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 20. Januar 2017, 14:19:01
Phantom Winter - Bombing The Witches [Original Video]
feature=youtu.be


und noch was für Augen und Ohren: Neues von PHANTOM WINTER !!
ich hab grad ne Mittelohrentzündung und fett Tinitus im Ohr, sagt mir mal wie das klingt, ich hörs grad nicht...
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Ketzer am 20. Januar 2017, 14:59:40
also Video und Musik beißen sich absolut.

Musikalisch nicht meine Baustelle, zumal auch die Produktion kellermäßig und verwaschen klingt.
Aber so soll es wahrscheinlich sein.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Januar 2017, 18:30:47
Live fand ich die deutlich besser, als aufm Album.
Für mich kein Vergleich zu Omega massiv.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 12. Februar 2017, 10:53:35
Phantom Winter sind der Knaller!


Hier auch noch ein paar Sachen, die ich für mich in den letzen Wochen entdeckt habe:

Oathbreaker
Moderner Black Metal mit Frauengesang.

The Body
Sicherlich nicht jedermanns Geschmack - ich finds irgendwie toll.

Anagnorisis
Unglaublich fetter und epischer Black Metal.

Mizmor
Düsterer und harter Doom/Black Metal.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Hellseeker am 12. Februar 2017, 13:04:40
Und hier nochmals ein paar empfehlenswerte Bands:

Beaten to Death
Seit Nasum die wohl beste Grindcore-Band auf dem Planeten.

Sunlight's Bane
Grindcore/Black Metal Verschnitt... rasant, hart, böse, einfach cool.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 12. Februar 2017, 13:26:48
Anagnorisis find ich schon mal ganz interessant.
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: ap am 12. Februar 2017, 21:22:13
heeey...  :biggrin: THE BODY hab ich jetzt auch schon mehrfach hier empfohlen, die sind geil !! Der Gesang" ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber das Gesamtpacket mag ich. Das neue Zeug kenn ich jetzt noch nicht soo gut...

und Oathbreaker mag ich ebenso !!  8)

Den Rst hör ich mir mal durch, danke ..  ;)
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Bloodsurfer am 15. Februar 2017, 10:56:58
Muss Black Metal sich immer nach Verzweiflung, Dunkelheit, Pessimismus und Bosheit anhören?
Nein, muss es nicht.

Schon mal Happy Space Black Metal gehört :D ?
Nein, dann hier:



Und es gefällt mir verdammt gut :) .

Mittlerweile habe ich diese Astronoid Scheibe auf Spotify komplett durch gehört und bin tatsächlich ziemlich begeistert davon. Geht mir sehr gut rein, die werde ich wahrscheinlich öfter laufen lassen. Hat eine entspannende Wirkung auf mich. :thumb:
Titel: Antw:Für Heavy Metal Fans (Infos, Neuigkeiten, CDs, DVDs, MySpace, etc...)
Beitrag von: Max_Cherry am 25. Februar 2017, 18:30:25
t=1981s

Diamond Head - Lightning to the Nation Plus Bonus

Wow, vom Sound her besser, als die Qualität die meine Sicherheitskopie hatte.
Da werde ich mich mal nach einer Neuauflage umsehen. Aber auf CD, denn die Bonustracks sind genauso gut wie das Album.
Vielleicht der direkte Vorgänger vom Metallica Sound auch "Kill 'em all", zumindest die Riffs klingen schon sehr ähnlich.
Ich kenne ja nicht soo viel, aber für mich gehört die Scheibe zu den besten Metal Alben aller Zeiten, es ist so schade, dass die Produktion so schwach auf der Br