Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Allgemein => Neuigkeiten => Thema gestartet von: Thomas Covenant am 20. Mai 2015, 12:35:41

Titel: Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 20. Mai 2015, 12:35:41
Luc Besson verfilmt einen der wohl wegweisenden Comics der 70er Jahre VALERIAN ?
Wow kann ich dazu nur sagen. Wer die Comics kennt weiss was das an visuellem Overkill bedeutet.
Der Comic ist toll.



http://www.comicbookmovie.com/fansites/MintyNewsAndReviews/news/?a=120744
Titel: Antw:Valerian
Beitrag von: JasonXtreme am 20. Mai 2015, 13:44:12
Die Comics sagen mir GANZ vage was, ich meine die hat mein Vater damals zu Hause gehabt - Besson lässt mich mittlerweile aber so garnicht mehr aufhorchen, da der Typ erstmal beweisen muss, dass er noch was drauf hat! Produzieren tut er jeden Film auf dem nur ansatzweise Action steht - und Regie.... naja sind wir mal ehrlich: Nach LEON kam nix mehr bahnbrechendes!
Titel: Antw:Valerian
Beitrag von: Sing-Lung am 20. Mai 2015, 14:35:31
Ich habe die Comics damals immer aus der Bibliothek geleiht und obwohl ich wohl bei Weitem nicht alles verstanden habe, war ich von den Bildern fasziniert! Könnte gut werden, aber ich halte meine Erwartungen mal noch im Zaum.

Denn ob Dane de Haan als Valerian wirklich passt?! :/ ich hätte mir ihn älter vorgestellt. Aber ich lasse mich überraschen, genauso ob Cara Delevigne wirklich Schauspieltalent hat! :D
Titel: Antw:Valerian
Beitrag von: Max_Cherry am 24. Mai 2015, 09:48:43
Ich habe die Comics damals immer aus der Bibliothek geleiht und obwohl ich wohl bei Weitem nicht alles verstanden habe, war ich von den Bildern fasziniert! Könnte gut werden, aber ich halte meine Erwartungen mal noch im Zaum.
Ich glaube, die hab ich auch gelesen.
Nur die Cover, die ich so im Netz finde, passen nicht zu meiner Erinnerung. Gab es da noch eine Sci-Fi Reihe? Sehr düster und strange, teilweise ein bisschen manga-mäßig?
Die hatte ich auch aus unserer Bücherei.
Titel: Antw:Valerian and the City of a thousand Planets
Beitrag von: Thomas Covenant am 25. Oktober 2015, 22:31:16
Und diese beiden sind Valerian und Veronique.

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18493351.html

Clive Owen ist wohl auch an Bord
Titel: Antw:Valerian and the City of a thousand Planets
Beitrag von: Sing-Lung am 25. Oktober 2015, 23:17:38
Betr. die beiden Hauptdarsteller bin ich immer noch derselben Meinung wie oben! ;)

Clive Owen ist aber immer wieder cool! :biggrin:
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Thomas Covenant am 26. Oktober 2015, 08:37:23
habs gar nicht mitbekommen dass das schon bekannt war. De Haan finde ich auch befremdlich. Der ist doch auch der neue Spiderman. Veronique...da geht Bessons Faible für Modells wieder durch.
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Sing-Lung am 26. Oktober 2015, 09:01:02
habs gar nicht mitbekommen dass das schon bekannt war. De Haan finde ich auch befremdlich. Der ist doch auch der neue Spiderman. Veronique...da geht Bessons Faible für Modells wieder durch.

Nee, aber fast! :lol: Dane deHaan spielte in The Amazing Spider-Man 2 den "neuen" Harry Osborne. ;)

Ansonsten: gleiche Meinung!
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Crash_Kid_One am 26. Oktober 2015, 12:53:17
Finde Dane deHaan garnicht verkehrt. Schaut euch "Life after Beth" an.

Besson hat für mich mit "Das fünfte Element" bewiesen, das er Sci-Fi an. Ich bin gespannt. :)
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Sing-Lung am 26. Oktober 2015, 15:07:12
Ich fand deHaan schon in Chronicle super! :) Aber ob er als Valerian durchgeht, stelle ich noch in Frage.
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Thomas Covenant am 25. März 2016, 10:18:22
Für mich sehen die zu verjüngt aus. Als wollte man die Twillight/Panem Zielgruppe erreichen.

http://www.comicbookmovie.com/sci-fi/valerian-first-official-look-at-cara-delevingne-and-dane-dehaan-in-luc-a132509
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Sing-Lung am 25. März 2016, 14:40:04
Sehen tatsächlich sehr jung aus! :/ bin gespannt wie das in bewegten Bildern wirkt.
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Thomas Covenant am 06. Oktober 2016, 21:46:42
http://www.ew.com/sites/default/files/1475756078/Valerian-poster-tease.jpg
http://www.ew.com/sites/default/files/1475756078/Valerian-02.jpg

Sieht kongenial nach den Comics aus
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Havoc am 07. Oktober 2016, 07:11:12
Das Poster wirkt toll. :)
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Hellseeker am 07. Oktober 2016, 08:04:23
Bilder sehen toll aus.

Kennt eigentlich jemand die Comics? Sind die gut?
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Havoc am 07. Oktober 2016, 08:46:27
Aus meiner Kindheit/Jugend (~7-12 Jahre) kenne ich ein paar Ausgaben, die es bei uns in der Leihbücherei im Ort gab.
Zeichnerisch fand ich sie sehr ansprechend, inhaltlich weiß ich leider fast nichts mehr davon. :|

Kann allerdings auch gut sein, dass ich die nicht aufmerksam gelesen habe.
Mein Durchbruch mit Interesse am Lesen, kam erst mit 14-15 und King's ES.
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Thomas Covenant am 07. Oktober 2016, 09:35:12
Bei Valerian hat der gute George Lucas alles geklaut was nur ging. Da gibts im Netz massig Beweise und Gegenüberstellungen.
Besonders Valerians Raumschiff war die Blaupause für den Millenium Falcon.
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Thomas Covenant am 07. Oktober 2016, 09:37:55
Was die Comics angeht. Ja sie sind sehr gut wenn man etwas funny und schräge Science Fiction ab kann.
Die Dinger sind etwas ganz Besonderes. Stehen schön in Leder gebunden im Regal.
Gibt glaube ich auch eine sehr schöne deutsche Gesamtausgabe in bibliophiler Aufmachung.

Die drei Langnasen auf dem zweiten Bild sind zum Beispiel drei super geldgeile interstellare Händler.
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Havoc am 07. Oktober 2016, 09:46:21
Gibt jetzt auch Neuauflagen, immer drei der alten Heftbände in einem Sammelband.
Um die schleiche ich schon länger rum.
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Hellseeker am 07. Oktober 2016, 10:27:47
Danke für die Rückmeldungen :) . Funny und schräge Sci-Fi geht immer. Hab die Bände mal auf den Wunschzettel gepackt.
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Thomas Covenant am 11. November 2016, 01:29:18
Und hier der erste Trailer....sieht wie in den Comics aus,abgefahren.

Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Crash_Kid_One am 11. November 2016, 07:52:30
Ein Youtube Kommentar ist direkt gut "Oh Guardians of the galaxy reboot is looking good"  :uglylol:

Sieht echt aus wie "Guardians" meets "Das fünfte Element", aber sicher schwer unterhaltsam.

Und für Cara hab ich eh was übrig :)
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Havoc am 11. November 2016, 08:03:55
Schaut sehr originalgetreu aus.
Das Design ist richtig liebevoll.
Da hat man sich wirklich Mühe gegeben. :)
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Hellseeker am 11. November 2016, 08:18:30
Sieht toll aus!
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: JasonXtreme am 11. November 2016, 09:42:45
Joa wenn man mit den Comics vergleicht, ist das wirklich gut geworden - aber es erinnert wirklich frappierend an 5TH ELEMENT!
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Max_Cherry am 11. November 2016, 12:13:16
Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das gut finde.
CGI Overkill, aber anders wird man das vermutlich auch nicht anders hinbekommen.
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Thomas Covenant am 29. März 2017, 21:26:33
Neuer Trailer und woooowwww was für eine prächtige Optik.
Knallbunt wie der Comic. Und ...Avatar irgendwer !

Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Havoc am 30. März 2017, 07:38:27
 :biggrin:
Uuuii schön.  :)
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: JasonXtreme am 30. März 2017, 10:04:15
Also ehrlich! Das sind Bilder wie direkt aus nem Comic teilweise - allein die Anfangseinstellung, dann jene in denen Valerian und sie in das offene Raumschiff springen mit Monster hintendran - das im Standbild... herrlich! Sieht echt geil aus!
Titel: Antw:Valerian and the City of a Thousand Planets
Beitrag von: Bloodsurfer am 30. März 2017, 10:30:26
Wow, das sieht echt wahnsinnig gut aus. Den werde ich auf jeden Fall im Kino mitnehmen!
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: nemesis am 24. Mai 2017, 20:44:03
Trailer 3:

Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 24. Mai 2017, 20:49:55
Visuell ist das eine Granate  :thumb:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: nemesis am 24. Mai 2017, 20:57:01
Visuell ist das eine Granate  :thumb:

Einer der wenigen Fälle, wo 3D tatsächlich interessant sein könnte.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Hellseeker am 25. Mai 2017, 12:25:46
Sieht verdammt gut aus.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Ash am 25. Mai 2017, 13:23:46
Shit ich brauche Tempos!

Megageil!
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 26. Juni 2017, 20:31:52
Luc Besson
Have fun,see you in space

Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Evil am 29. Juni 2017, 21:43:20
Auf den bin ich wirklich sehr gespannt. Als Teenager hab ich früher die Comics gesammelt.
Mal gespannt was daraus gemacht wird....
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 01. Juli 2017, 08:53:53
Gestern den Trailer in 3D im Kino.
It blows me away.
Seit Avatar kein so tolles 3D mehr gesehen. Ist bei dem Film wohl ein Muss.
Sah genial aus.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Coltaine am 01. Juli 2017, 11:36:17
Gestern den Trailer in 3D im Kino.
It blows me away.
Seit Avatar kein so tolles 3D mehr gesehen. Ist bei dem Film wohl ein Muss.
Sah genial aus.

Ging mir genauso, das 3D war ziemlich fett.
Die Gesamte Optik war atemberaubend.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Evil am 03. Juli 2017, 12:46:21
Der Trailer lief komischerweise auch schon bei Rogue One im Januar im Kino. Da bin ich erst auf den Valerian aufmerksam geworden...
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 18. Juli 2017, 14:34:58
Der Spiegel schwelgt.....ja ja ich weiß DER SPIEGEL.....
Glaube trotzdem dass dies mal wieder ein Film sein muss den man unbedingt im Kino sehen sollte.

http://www.spiegel.de/kultur/kino/valerian-von-luc-besson-wenn-man-leise-wow-sagt-filmkritik-a-1158317.html
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Havoc am 18. Juli 2017, 14:35:56
Habe ich auch mit Begeisterung gelesen.
Den würde ich mir auch gerne auf der großen Leinwand anschauen.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 20. Juli 2017, 20:56:26
Valerian und Veronique war so meine erste Begegnung mit einem SF Comic damals noch im Zack Magazin.
Hier wurde meine Liebe zu Comics geboren. Um so grösser die Spannung auf den Film.
Schon mit den ersten Bildern macht der Film klar,hier gibt es auf die Augen,aber sowas von. Und dies hier ist europäische SF. Farbenfroh,bunt und nicht so dystopisch. Die Optik besticht von der ersten bis zur letzten Sekunde. Wer die Vorlage kennt kann eigentlich nur applaudieren. Die Wesen und Welten werden in einer unglaublichen Vielzahl traumhaft dargestellt. Die Shinguz und der Transformator eins zu eins aus den Comics -herrlich. Das Gewimmel eines intergalaktischen Meltingpots mal urban,mal majestätisch. Auch die Actionsequenzen sind on par mit der Zeit und sehr rasant.
Bei den Darstellern des Duos bin ich jetzt eher neutral,sie begeistern mich nicht sind aber auch nicht unsymphatisch. Ich hätte mir beide älterund reifer gewünscht. Für das jüngere Publikum kann es aber gut passen.
Erstaunt hat mich das Fehlen eines mitreissenden Scores und auch die Soundeffekte waren zurückhaltender wie z.B bei Star Wars. Aber das kann gut auch am Kino,gelegen haben.
Nach über zwei Stunden kommt man wieder auf dem Boden dieser Welt an.
Was Optik und Creature Design angeht verweist der Film die letzten Star Wars in die Schranken mit seiner Opulenz und Pracht.
Wer die Comics oder auch die Bildgewalt von Moebius oder Heavy Metal schätzt, unbedingt ansehen.
Für solche Filme ist das Kino gemacht und solange es solche Filme fürs Kino gibt wird es auch nicht sterben.

 :8.5:- :9:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Max_Cherry am 21. Juli 2017, 00:36:59
Ach was, der läuft schon?
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: nemesis am 21. Juli 2017, 05:20:39
Seit gestern, ja.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Juli 2017, 07:06:01
Bin schon ziemlich vorfreudig, heute Abend geht's rein. :biggrin:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Havoc am 21. Juli 2017, 07:20:22
Da muss ich mich auch unbedingt mal aufraffen und ins Kino gehen.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Coltaine am 21. Juli 2017, 08:32:18
geh nächste Woche auch rein  :thumb:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Evil am 21. Juli 2017, 08:54:56
Erinnert mich irgendwie ans 5. Element. Ich find der DeHaan sieht seinem Comicvorbild überhaupt nicht ähnlich. Ich find eh dass der etwas seltsam aussieht, wie Leonardo DiCaprio als er jünger war. So ein Milchbubi eben...
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Sing-Lung am 21. Juli 2017, 11:59:19
Erinnert mich irgendwie ans 5. Element.

Ach was, echt?! :confused: :p

Bei mir dann wohl Montag. :)
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: skfreak am 24. Juli 2017, 06:54:46
Mit "Das fünfte Element" hat Luc Besson sich einen Kindheitstraum erfüllt - und alle genauso durchgezogen, wie er das wollte. Story, Setting, Farbgebung und die total durchgeknallten Kostüme von Jean Paul Gaultier. Mit diesem Kindheitstraum ist Besson endgültig in den Olymp der visionären europäischen Filmemacher eingezogen. Das baut Vertrauen auf. Vertrauen, welches Besson nicht enttäuscht!
Valerian ist - auch wenn man, wie ich, die Vorlage nicht kennt - visuell unfassbar eine Pracht. Auch wenn die Story auf einen Bierdeckel passt versetzt einen der Film 2 Stunden in eine andere Welt.

Was Optik und Creature Design angeht verweist der Film die letzten Star Wars in die Schranken mit seiner Opulenz und Pracht.

Für solche Filme ist das Kino gemacht und solange es solche Filme fürs Kino gibt wird es auch nicht sterben.

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen :!:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Crash_Kid_One am 24. Juli 2017, 08:31:23
Ein europäischer Film mit über 200 Mio Dollar Budget ... Besson hat sich hier scheinbar etwas überhoben ... ich denke, der Film wird leider floppen, auch wenn er gut ist.
In den USA stinkt er schonmal gewaltig am box Office ab..
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Bloodsurfer am 24. Juli 2017, 08:56:36
War am Freitag im Kino, hat mir sehr gut gefallen.

Valerian and the city of a thousand planets :8:
Hat mir sehr gut gefallen. Die Handlung ist zwar recth banal, aber optisch und stimmungstechnisch ist der Film eine volle Wucht geworden. Und Cara Delevigne ist einfach ziemlich süß...

Würde mich auch über eine Fortsetzung sehr freuen.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: skfreak am 24. Juli 2017, 09:19:49
Ein europäischer Film mit über 200 Mio Dollar Budget ... Besson hat sich hier scheinbar etwas überhoben ... ich denke, der Film wird leider floppen, auch wenn er gut ist.
In den USA stinkt er schonmal gewaltig am box Office ab..

Der teuerste Indipendent Film aller Zeiten. Wirklich schade, das er am Opening Weekend die Erwartungen nicht erfüllt hat. Das hat der Film nicht verdient. Das aber jeder Depp in jedes zweitklassige Remake und Reboot rennt und solche mutigen Projekte dann mit der Zeit aussterben ist für mich ein Abgesang auf die Filmkultur. Gunter hat es auf den Punkt gebracht: Für solche Filme ist das Kino gemacht. Wenn es solche Film nicht mehr gibt haben sich auch Kinos überholt.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: JasonXtreme am 24. Juli 2017, 09:31:28
Wieso Independent!?
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Sing-Lung am 24. Juli 2017, 13:28:35
In den USA stinkt er schonmal gewaltig am box Office ab..

Ist leider ja noch häufig so bei "ausländischen" Produktionen in den USA... Schade drum, ich sitze heute Abend drin und freue mich. :biggrin:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 24. Juli 2017, 13:40:02
Die USA halt, was nicht auf deren Arsch gewachsen ist bekommt keine Pflege.
Die Valerian Comics sind dort ja nahezu unbekannt. Ich lese in Reviews dauernd bei Star Wars geklaut etc.
Die wissen nicht mal dass es genau anders herum ist.
Es gibt auch keinen Big Player als Hauptcast. Und das ist der grosse Fehler von Besson.
Ein Film der in Amerika Kasse machen soll braucht immer noch grosse Namen.
Valerian ist stilistisch völlig anders wie US Kino.
Ich denke aber er wird in Europa und auch im asiatischen Markt sein Geld verdienen.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Crash_Kid_One am 24. Juli 2017, 13:44:25
Ich denke aber er wird in Europa und auch im asiatischen Markt sein Geld verdienen.

Bleibt zu hoffen. Habe gelesen, er muss mindestens 300 Millionen machen ... das wird schon sehr schwer ...

Es gibt auch keinen Big Player als Hauptcast. Und das ist der grosse Fehler von Besson.
Ein Film der in Amerika Kasse machen soll braucht immer noch grosse Namen.

Darüber habe ich mich heute auch erst mit einem Arbeitskollegen unterhalten.
Das stimmt absolut. Das fünfte Element hatte da Bruce Willis ... und der hat damals ja richtig gezogen.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: gautaz0406@gmail.com am 24. Juli 2017, 14:52:21
Ich persönlich fand die Comics top und der Film hat mich nicht enttäuscht! Valerian hatte ich mir etwas älter vorgestellt, aber DeHaan verkörpert die Rolle schon echt gut  :thumb:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Flightcrank am 24. Juli 2017, 15:59:33
Ein durchgeknalltes buntes und spannendes Science-Fiction-Abenteuer für die ganze Familie. Ich persönlich fand die Comics top und der Film hat mich nicht enttäuscht! Valerian hatte ich mir etwas älter vorgestellt, aber DeHaan verkörpert die Rolle schon echt gut  :thumb:

Hey, grüß dich! :) Hast du vielleicht Tipps für mich was Uhren angeht? Oder ein Portal wo ich günstig in den Urlaub fliegen kann? Immer raus mit der Werbung, wir haben nur darauf gewartet. :)

Cooler Nikname übrigens, ist das nicht ein Charakter aus Buddy haut den Lukas? :)
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Ketzer am 24. Juli 2017, 16:05:15
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1500905058_tenor.gif)

hm, ein Wochen-Modell oder ein 1 Monats-Modell?
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Sing-Lung am 25. Juli 2017, 08:19:11
War am Freitag im Kino, hat mir sehr gut gefallen.

Valerian and the city of a thousand planets :8:
Hat mir sehr gut gefallen. Die Handlung ist zwar recth banal, aber optisch und stimmungstechnisch ist der Film eine volle Wucht geworden. Und Cara Delevigne ist einfach ziemlich süß...

Würde mich auch über eine Fortsetzung sehr freuen.

Kann ich so unterschreiben. Ich würde da aber noch etwas abziehen bei der Benotung aufgrund der Länge. Wäre auch kürzer noch immer ein guter und runder Film geworden. :7:

Und Delevigne würde ich gerne mehr sehen in Filmen! :love:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: EvilEd84 am 26. Juli 2017, 07:54:16
Puh, also ich bin über den Film nur über das Marketing gestossen (TV Spots) und das sah bestenfalls durchwachsen, eher aber crappy aus. Hat mich so arg an John Carter von der Qualitäther erinnert und Flop war irgendwie gefühlt schon eingebacken in die Clips. Irgendwie hat es dennoch meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da eben einige Szene cool aussahen.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: EvilEd84 am 26. Juli 2017, 07:59:34
"Rounding out the top five is STX's release of EuropaCorp's Valerian and the City of a Thousand Planets, which delivered an estimated $17 million from 3,553 locations. A range of budgets have been reported for the film with STX reporting a net $150 million budget after subsidies, trade reports have noted a $180 million budget and the CNC reports a 197.47€ budget ($209m USD), the most expensive French production ever. Of course, the film is expected to do very well in France when it opens next week, and while 90% of the budget was reportedly covered with foreign pre-sales, equity financing and tax subsidies, this remains a weak start for the film domestically."

Man beachte den 90% Fakt. Interessant wenn man sich für Finanzierung interessiert.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 26. Juli 2017, 09:09:18
Matze mir ist nicht klar -hast du ihn gesehen oder nicht?
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: nemesis am 26. Juli 2017, 09:10:24
Ich würde sagen nein.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: EvilEd84 am 26. Juli 2017, 15:42:24
Öh, nein? Hab meinen Post eben nochmal gelesen und komm nicht drauf was darauf deutet ich hätte ihn gesehen?
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: skfreak am 26. Juli 2017, 15:52:50
Öh, nein? Hab meinen Post eben nochmal gelesen und komm nicht drauf was darauf deutet ich hätte ihn gesehen?

Dann ran an'en Speck, Matze!
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Crash_Kid_One am 26. Juli 2017, 16:29:54
Was sieht daran denn crappy aus ??  :shock:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Coltaine am 31. Juli 2017, 17:43:54
Valerian
 :kino:

war in Ordnung. Die Hauptdarsteller haben mir gefallen. Die Story war recht Banane. Optisch ansprechend.
Aber für mich jetzt kein besonderer Hype.
Gute Unterhaltung

 :7.5:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Max_Cherry am 31. Juli 2017, 18:45:46
Ich würde wahrscheinlich Donnerstag rein, aber so richtig Bock hab ich fast schon nicht mehr.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: nemesis am 04. August 2017, 01:21:52
Ein europäischer Film mit über 200 Mio Dollar Budget ... Besson hat sich hier scheinbar etwas überhoben ... ich denke, der Film wird leider floppen, auch wenn er gut ist.
In den USA stinkt er schonmal gewaltig am box Office ab..

In den Staaten lief er am 21. Juli an und steht aktuell auf $33,041,641 Einspiel.
Eine Woche später startete dieser Emoji-Rotz, der bis jetzt $34,343,498 eingespielt hat.

Natürlich kann man die beiden Filme und die "Zielgruppen" nicht vergleichen, aber für den Picard reicht es mir dennoch.

 :picard:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Crash_Kid_One am 04. August 2017, 06:25:26
Traurig, einfach traurig.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: skfreak am 04. August 2017, 06:35:03
Echt bitter das Valerian gefloppt ist - nur die Zeit wird darüber richten, aber für mich ist es einer der besten Sci-Fi Filme seit langer, langer Zeit!
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Crash_Kid_One am 04. August 2017, 06:36:27
Echt bitter das Valerian gefloppt ist - nur die Zeit wird darüber richten, aber für mich ist es einer der besten Sci-Fi Filme seit langer, langer Zeit!

Ein Erfolg wird es nicht, aber der asiatische Markt kann da zumindest noch einiges rausholen. Und in Frankreich ist er ja auch sehr gut gestartet.
Aktuell liegt er bei knapp 65 Mio. weltweit ... da muss natürlich noch mehr kommen. Aber eine Fortsetzung wird man sich ziemlich sicher abschminken können.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Flightcrank am 04. August 2017, 11:06:20
 Das is echt traurig.  :roll:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Hellseeker am 05. August 2017, 08:43:23
Dabei wäre die aufgebaut Welt und die etablierten Charaktere von Valerian und Laureline prädestiniert für noch mehr Filme. Unglaublich schade sowas.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Freddy am 05. August 2017, 09:40:11
Irgendwo kann ich persönlich es doch verstehen:
Wo Avatar damals für mich ein Pflicht-Kino-Besuch war, da ist Valerian für mich "nur" ein sicherer BD-Kauf.
Muss dazu sagen, dass ich die Comics nicht kenne. Entsprechend wirkt das ganze für mich ein bisschen zu bunt und überladen.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: EvilEd84 am 07. August 2017, 07:12:03
Grund = schlechtes/mäßiges Marketing imho
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Crash_Kid_One am 08. August 2017, 11:13:07
Steht aktuell bei knapp 90 Mio. weltweit. Grosse Märkte wie Russland und China folgen noch, da startet er erst später....
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Crash_Kid_One am 15. September 2017, 08:13:36
Steht aktuell bei 220 Mio. weltweit. Mehr als "Schadensbegrenzung" ist das leider nicht.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 15. September 2017, 08:32:20
Und sagt mal gar nichts über den Film und seine Qualität aus.
Besson wollte 3 Filme drehen wenn der erste so 450 Mios einspielt. Das wars dann wohl mit weiteren Valerians.
Wenn man bedenkt was für Müll dieses Jahr im Kino lief und mehr eingespielt hat...... :roll:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: nemesis am 01. Dezember 2017, 16:42:15
BD ist seit zwei Tagen im Handel

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1512142892_114907_230.jpg)
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Thomas Covenant am 01. Dezember 2017, 19:11:54
Super  :thumb:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Evil am 01. Dezember 2017, 19:40:22
Werd ich mir wohl auch zulegen!
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: skfreak am 02. Dezember 2017, 10:00:57
Ich warte noch auf meine LE :(
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Freddy am 02. Dezember 2017, 11:00:30
Habe ich vorbestellt, da der damals im Kino total an mir vorbeigegangen ist. Auf 3D BD.
Jetzt in der Zwischenzeit habe ich mir ja einen 4K Oled ohne 3D gekauft.
Somit ist Valerian wohl der letzte Film für einige Zeit (oder überhaupt...) der in 3D bei mir aufschlägt.

Entsprechend habe ich alle meine Vorbestellungen jetzt auf 4K BD geswitched. Z. B. Bladerunner.
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Sing-Lung am 02. Dezember 2017, 20:37:10
Egal ob 3D oder 4K, der Film ist ein visuelles Meisterwerk! Ich wünsche viel Spass! :thumb:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Havoc am 04. Dezember 2017, 13:17:35
Müsste heute auch bei mir eintrudeln.  :biggrin:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Evil am 15. Dezember 2017, 10:45:08
Ne genauere Wertung fällt mir im Moment noch etwas schwer, im großen und ganzen fand ich den Valerian ( und Veronique) doch recht gut. Ich glaub auch, dass mir der beim zweiten Mal noch mehr gefallen wird. Abgedrehter, bunter Sci Fi. Vielleicht hol ich mir demnächst die Blu Ray...
Ca.  :7.5:
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Freddy am 23. Dezember 2017, 11:37:54
Ich fand ihn super. :8:

Auf Cara Delevingne wurde ich das erste mal in New York nähe Times Square aufmerksam. Habe ein Foto davon gemacht:

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1514025300_P1050775.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1514025300_P1050775.JPG)

Verdammt hübsch. Und hat einige sehr coole Szenen in Valerian. Hier (00:29) bin ich vom Stuhl gefallen:

Wer Ihn noch nicht gesehen hat sollte sich den Clip evtl. nicht ansehen!


:D

Edit:
Zeit angepasst und Warnung eingefügt.
Hab auch schon wieder Lust auf den Streifen!
Titel: Antw:Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
Beitrag von: Ash am 12. Februar 2018, 02:10:00
Valerian :prime:  :8: Grosszügig bewertet aber der wächst wohl noch. Ein dickes Plus für die Vorstellungskraft der technischen Möglichkeiten der Zukunft und dazu toll umgesetzt.
Die ersten Szenen der Raumstation, beginnend im Jahr 2020, da werde ich ja leicht melancholisch und traure einer Gesellschaft hinterher, die den Blick nach vorne verloren hat und sich nur noch von Religion und Reichtum ernährt. Wo könnten wir jetzt schon sein, wenn anstatt nur Wernher von Braun auch die gesamte Menschheit das Ziel nach der Mondlandung verfolgt hätte noch mehr zu den Sternen zu greifen. Tja aber mit Sicherheit liegt unsere Zukunft eher in im Bereich von Fahrenheit 451.
Aber ZURÜCK ZUM FILM: Darstellung und Idee wie gesagt super aber es hapert an Sympathie durch fehlende Pausen und Charakterentwicklungen. Man konzentriert sich auf 2h Speed und wenn man den Film laufen lässt während man sich ein Bier ausm Kühlschrank holt läuft man Gefahr der Story nicht nachzukommen bzw hat zumindest was Tendentielles verpasst. Das ist too much. Wenn man Star Wars oder Star Trek toppen will, braucht man nicht nur Speed sondern auch Herz und Identität und da fehlt es. Dennoch isses eine Sci-Fi Bombe & davor verneige ich mich.