Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Technik => PC, Konsolen & Games => Thema gestartet von: Bloodsurfer am 16. Juni 2015, 22:18:59

Titel: Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 16. Juni 2015, 22:18:59
Es kommt, was kommen muss.


Erstes Quartal 2016.

Lobet die Sonne! :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 16. Juni 2015, 22:22:42
Ich wollte grade einen Thread dazu aufmachen.
Hatte mich schon gewundert, dass das noch nicht passiert ist. :D

Ich freu mich, beste Ankündigung auf der E3, für mich.
Dark Souls 2 hab ich mir ja nochmal für die PS4 gegönnt, dass wird dann als Einstimmung für Teil 3 nochmal gespielt. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 17. Juni 2015, 08:08:38
Praise the sun  :D

Hoffentlich hab ich bis dahin überhaupt Zeit..
Bloodborne fehlen mir noch die letzten drei Bosse, weil ich ich gerade seit weit über 40 Spielstunden in Witcher 3 verloren habe und im Herbst kommt auch noch Fallout 4.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. Oktober 2015, 09:00:39
25 Min. Gameplay aus der Beta von Dark Souls 3

http://www.videogameszone.de/Dark-Souls-3-PS4-260602/News/25-Minuten-aus-der-Beta-im-Video-1175333/

Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 04. Dezember 2015, 16:54:09
Neuer Trailer "Embrace the Darkness":
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: skfreak am 05. Dezember 2015, 12:14:09
Neuer Trailer "Embrace the Darkness":

Embrace the Darkness hab ich alle 3 Teile auf DVD :uglylol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Necronomicon am 05. Februar 2016, 13:54:58
Hier gibts 6 Minuten Gameplay des Diebes



Ich kann da zwar wenig mitreden bei der Reihe aber irgendwie sieht das schon alles sehr gleich aus.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 05. Februar 2016, 14:24:55
Das Gameplay ist natürlich nichts neues, aber grafisch sieht das ziemlich hübsch aus.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 05. Februar 2016, 20:15:50
Ich hoffe sogar, dass das Gameplay gleich bleibt. :)
Ich hab für meinen Teil durch das kleine Video schon wieder total Lust auf die Reihe!

Release für den Dritten ist ja eh schon im April sehe ich grad. Genial! :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 06. Februar 2016, 10:53:12

Ich kann da zwar wenig mitreden bei der Reihe aber irgendwie sieht das schon alles sehr gleich aus.

Und das ist gut so. :-)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 19. Februar 2016, 10:02:28

Ich kann da zwar wenig mitreden bei der Reihe aber irgendwie sieht das schon alles sehr gleich aus.

Und das ist gut so. :-)

Word!
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 31. März 2016, 14:19:21
Wenn das mal nicht geil ist: ein auf Grindhouse getrimmter Trailer für DS3!

Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 31. März 2016, 14:57:49
Bisher habe ich versucht mich von allen Trailern fernzuhalten.
Wie auch schon den ersten Let's Plays.
(Der "Bruugar" hat schon seit letzter Woche eine Version)

Mal schauen wie lange ich es noch aushalte. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 31. März 2016, 15:06:43
Den kannst du ruhig schauen. Verrät nicht viel und hat Originalitätswert. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 31. März 2016, 21:39:44
 :uglylol:

Sehr gut. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 03. April 2016, 10:18:59
Das ist auch interessant: Ein abgefahrener Zeichentrick-Trailer von Eli Roth :shock:

Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 04. April 2016, 14:12:12
Das Review liest sich schon mal großartig, mehr als nur vielversprechend: http://www.gameswelt.de/dark-souls-iii/test/der-letzte-grosse-akt,255456

Demnach soll der dritte Teil der beste Teil der Reihe geworden sein. Keine Sorge, verrät nichts relevantes, kann völlig spoilerfrei gelesen werden.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 06. April 2016, 08:38:02
Das ist auch interessant: Ein abgefahrener Zeichentrick-Trailer von Eli Roth :shock:

Hossa!  :shock:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 06. April 2016, 08:48:37
Das Review liest sich schon mal großartig, mehr als nur vielversprechend: http://www.gameswelt.de/dark-souls-iii/test/der-letzte-grosse-akt,255456

Demnach soll der dritte Teil der beste Teil der Reihe geworden sein. Keine Sorge, verrät nichts relevantes, kann völlig spoilerfrei gelesen werden.


Muhahahaha :D

Zitat
Es gibt nur wenige richtige Arschlochmomente, in denen euch die Entwickler fies vor eine schier unlösbaren Aufgabe stellen.
Es gibt sie zwar, sie sind aber nicht entscheidend für den eigentlichen Verlauf und gut versteckt.
Trotzdem zeigt euch das Spiel eure Grenzen auf, wenn ihr nicht hundertprozentig bei der Sache seid, und das auf vielfältige Art und Weise.

Her damit. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 08. April 2016, 08:27:46
Vorbestellt habe ich jetzt aber keine Version mehr, da die Versionen mit Soundtrack überall weg waren.
Schaue dass ich eine Version mit Soundtrack dann am Dienstag einfach irgendwo mitnehmen kann. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. April 2016, 07:57:24
Nur noch einmal schlafen! :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 11. April 2016, 08:32:07
... und dann beginnen die Alpträume.. :twisted: *Muhahaha*
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 12. April 2016, 07:24:56
Heute Nachmittag gleich mal schauen ob ich irgendwo eine Version mit Soundtrack mitnehmen kann. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 12. April 2016, 08:31:41
Nur noch einen Arbeitstag rum bekommen... :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 12. April 2016, 19:00:33
Vorhin eine normale Version mitgenommen.  :)
Mal schauen ob ich nachher noch zum Antesten komme.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 12. April 2016, 19:58:25
Nach den ersten beiden Stunden bin ich mal dezent begeistert :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 12. April 2016, 20:29:44
Schön zu hören, konnte es bisher leider noch nicht einlegen. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 13. April 2016, 09:38:52
So, habe gestern vier gemütliche Stunden gespielt. Was soll ich groß sagen, eins ist schon am Anfang sofort klar: Man fühlt sich ab dem ersten Moment wie zuhause. Das Spiel ist ganz genau das, was man sich als Fan der Vorgänger erhofft.
Die Welt ist wunderschön und gleichzeitig albtraumhaft, hinter jeder Ecke lauert der potenzielle Tod.

Habe bis zum dritten Boss (im Gebiet Undead Settlement) gespielt. Dort nur einen Versuch, der hat mich ziemlich überrascht und war auf Anhieb nicht zu legen.
Den ersten Boss hatte ich direkt beim ersten Versuch klein, wenigstens ein kleines Erfolgserlebnis. Bin auch erst recht spät (direkt vorm zweiten Boss) das erste Mal gestorben. Hatte dann sechs oder sieben Versuche beim zweiten Boss alleine gestartet, dann hab ich mir Hilfe geholt und ihn im nächsten Versuch endlich gelegt. Der war schon eine härtere Nuss.

Hab auch eine Weile gebraucht, um zu merken, dass ich eine Ember benutzen muss und dadurch in den glühenden Zustand komme - was in diesem Teil erforderlich ist, um mit anderen kooperieren zu können. Es gibt hier also nicht mehr die gewohnte Unterscheidung tot/untot und Menschlichkeit als Item, sondern die Glut als neuen Zustand. Interessant, ist auch grafisch ein netter Effekt, so angekokelt durch die Gegend zu laufen. :D

Bin bisher sehr begeistert.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 13. April 2016, 10:14:21
Was soll ich groß sagen, eins ist schon am Anfang sofort klar: Man fühlt sich ab dem ersten Moment wie zuhause.

Genau das dachte ich nach der Auferstehung und meinen ersten Schritten auch sofort.
Ein entspanntes Seufzen, gefolgt von einem wohligen Kribbeln überfiel mich....... Schild, Parade, Schwertstich, Rolle, Estus Flakon,... ich bin wieder da. :biggrin:
Um ein paar Nuancen schneller geworden, aber nicht so aggressiv hektisch wie Bloodborne.
Erster Schritt aus der Schlucht hinaus, fantastische Weitsicht, geniale Bauten, riesige Burgen und ich weiß dass ich da überall noch hinkommen werde. :D

Als Start-Charakter habe ich mich diesmal für den neuen Assassinen entschieden.
Ob das eine gute Wahl war, wird sich noch herausstellen, aber ich wollte mal etwas Neues zum Start ausprobieren. :D

Mit meinem altbekannten Ritter hätte ich den ersten Boss Iudex Gundyr vielleicht auch beim ersten Versuch gelegt, so habe ich ihn halt beim dritten Versuch geschafft.
..... Aber die Anspannung, der erhöhte Pulsschlag und die Erleichterung.... alles wieder da. :D
So müssen Bosskämpfe laufen. :)

Der Panzerbercher/Estoc des Assassinen führt sich eher wie ein langer Degen und ist sehr punktuell in seiner Trefferzone, dafür recht schnell. Große ausholende Schwungschläge sind nicht drin.
Der kleine Schild des Assassinen ist auch auf parieren ausgelegt und hat keine volle physische Verteidigung.
Da muss ich mich noch etwas drauf einstellen, und meinen Spielstil etwas umstellen, da ich Dark Souls bisher hauptsächlich mit 100%physisch Schilden gespielt habe.
Der Zauber Gespenst hingegen ist im normalen Spielverlauf recht praktisch. Damit reduziere ich meinen Fallschaden drastisch und werde für eine gwisse Zeit absolut lautlos. Damit kann man sich gut an Gegner heranschleichen und einen Backstab ansetzen. :D

Nach dem Boss das Gebiet um den Schrein etwas erforscht...
Blöder Köter rechts...*huch* Mistvieh. :D
Fieser Schwertschwinger links.... ok da komme ich später nochmal vorbei. :D

Und drinnen dann der neue "Firelink Shrine". :biggrin:
Bzw. eine Mischung aus Firelink Shrine und Nexus. ;)
Die Feuerhüterin, die alte Krämerin, André der Schmied, der manische Ritter, .....
in anderen Spielen würde ich sagen, billig recycled.
Hier freue ich mich richtig altbekannte Gesichter zu sehen, da fühlt man sich nicht so ganz allein. :)

Zu mehr hatte ich gestern leider nicht Zeit da, der Sohnemann erst spät im Bett war und ich danach erst noch die PS4 und das Spiel Updaten musste.


Aber mein Ersteindruck ist ohne große Überaschung ebenfalls fantastisch. :biggrin:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 13. April 2016, 21:49:54
Ha, ich habe einen alten Bekannten getroffen! Wie geil ist das denn? Man erkennt ihn schon am Dialog, bevor man ihn gesehen hat... :D

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1460576916_Cf8kHKcUIAEvM2A.jpg_large.jpg)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 14. April 2016, 06:57:43
Hab dein Bild gestern Abend noch auf der PS4 gesehen.   :biggrin:
Du bist ja wild am "sharen" wie man so sagt. :D

Herrlich, da freue ich mich jetzt schon drauf. :D

Handelt es sich um Siegmeier oder Sieglinde von Catharina?
Dem Hmm... Hmmm... nach zu urteilen um Siegmeier. :D


Ich habe mich gestern nach zwei kurzen Ausflügen auf die Mauern von Lothric, gleich noch um die zwei Gegner im Startgebiet gekümmert.
Also die Kristallechse gleich im Startgebiet und den Schwertschwinger links neben dem Firelink Schrein.
Habe mir auf den Mauern von Lothric rechts den Langbogen geschnappt und die Beine in die Hand genommen bevor das mutierte Viech mich anspringen konnte.

Die Kristallechse habe ich mit dem Bogen aus der Schlucht gelockt und als sie mich den schmalen Pfad die Klippe hoch verfolgt hat ist sie runtergefallen. :D
DIe Titanitschuppe von ihr habe ich trotzdem bekommen. :)

Den Typen links neben dem Firelink Schrein habe ich auch mit dem Bogen geärgert und bin dann immer schnell um die Ecke gerannt.
Ja, feige, aber im Nahkampf hat man am Anfang gegen den mit seinem Uchigatana und seinen miesen Kombinationen kaum eine Chance.
...Das Uchigatana, gehört jetzt mir. :D

Auch ein klassisches Langschwert habe ich gefunden.
Damit kam ich auch gleich besser zurecht als mit dem Estoc/Panzerbrecher des Assassinen.
Da merkt man einfach dass man durch die anderen Souls Teile versaut ist. Bei einigen Waffen hat man einfach die Bewegungsmuster, Geschwindigkeiten und Reichweiten verinnerlicht. Damit geht es dann bedeutend einfacher voran.

War wohl doch keine so gute Idee mit dem Assassinen zu starten.
Irgendwie vermisse ich noch eine bessere Rüstung. :D
Aber ich wollte ja mal was anderes probieren, also tue ich das jetzt auch. :)


Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. April 2016, 08:52:39
Hab dein Bild gestern Abend noch auf der PS4 gesehen.   :biggrin:
Du bist ja wild am "sharen" wie man so sagt. :D

Jepp. Zu jedem Boss ein Video! :D

Iudex Gundyr:


Vordt of the Boreal Valley:


Curse-rotted Greatwood:


Den habe ich gestern endlich legen können. War ein hartes Stück Arbeit. Kaum ranzukommen ohne eine ordentliche Tracht Prügel einzufangen. Hatte jedes Mal zwei Helfer dabei und dennoch einige Versuche gebraucht.

Handelt es sich um Siegmeier oder Sieglinde von Catharina?
Dem Hmm... Hmmm... nach zu urteilen um Siegmeier. :D
Korrekt, der gute alte Siegmeier ist am Start. :D

Ich habe mich gestern nach zwei kurzen Ausflügen auf die Mauern von Lothric, gleich noch um die zwei Gegner im Startgebiet gekümmert.
Also die Kristallechse gleich im Startgebiet und den Schwertschwinger links neben dem Firelink Schrein.

Die hab ich noch gar nicht gefunden. Muss man da seitlich irgendwelche Ausgänge raus oder an der Seite am Schrein vorbei?

Habe mir auf den Mauern von Lothric rechts den Langbogen geschnappt und die Beine in die Hand genommen bevor das mutierte Viech mich anspringen konnte.

Den müsste ich mir auch unbedingt holen, habe noch gar keine Fernkampfwaffe.

Auch ein klassisches Langschwert habe ich gefunden.
Damit kam ich auch gleich besser zurecht als mit dem Estoc/Panzerbrecher des Assassinen.
Da merkt man einfach dass man durch die anderen Souls Teile versaut ist. Bei einigen Waffen hat man einfach die Bewegungsmuster, Geschwindigkeiten und Reichweiten verinnerlicht. Damit geht es dann bedeutend einfacher voran.

Das gehörte zum Glück als Ritter zu meiner Startausrüstung. Habe bisher noch nichts bessseres finden können und es mittlerweile auf +1 verstärkt.

Übrigens kann man ja Rüstungen in diesem Teil gar nicht mehr verstärken, habe ich gelesen. Finde ich schade!
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 14. April 2016, 09:32:46
Ich habe mich gestern nach zwei kurzen Ausflügen auf die Mauern von Lothric, gleich noch um die zwei Gegner im Startgebiet gekümmert.
Also die Kristallechse gleich im Startgebiet und den Schwertschwinger links neben dem Firelink Schrein.

Die hab ich noch gar nicht gefunden. Muss man da seitlich irgendwelche Ausgänge raus oder an der Seite am Schrein vorbei?

Die Echse direkt am Anfang auf der rechten Seite in einer Schlucht am Anfang.
Bevor man raustritt und das erste mal die Berge sieht.
Da rechts durchs Wasser waten.

Der Schwertschwinger ist links am Schrein vorbei.
Bzw. wenn man rausgeht direkt rechts um die Mauer rum und die Treppen hoch.
Den Arsch kannst du nicht verpassen. :D




Das gehörte zum Glück als Ritter zu meiner Startausrüstung. Habe bisher noch nichts bessseres finden können und es mittlerweile auf +1 verstärkt.

Übrigens kann man ja Rüstungen in diesem Teil gar nicht mehr verstärken, habe ich gelesen. Finde ich schade!

Das Uchigatana ist etwas besser, entwickelt sich meines Wissens nach allerdings zu einer Waffe die mit Dexterity  scaled und in höheren Stufen da ordentlich Bonusschaden erzeugt.
Dazu hat es noch schicken Blutungsschaden.  ;)

Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. April 2016, 09:49:53
Ach, bei der Echse war ich ganz am Anfang schon. Hab mir einfach das Item aus der Ecke hinter ihr gekrallt und bin dann schnell wieder weg gerannt. :D
Den Schwertschwinger werde ich heute vielleicht mal besuchen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 14. April 2016, 13:03:47
Hoffentlich komme ich heute Abend auch noch zu einer kleinen Runde.
Muss mal unter dem Turm mit dem toten Drachen weiter.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. April 2016, 13:14:23
Da bist du richtig, da geht's zum zweiten Boss. Den fand ich recht cool.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 14. April 2016, 13:39:05
Sehr schön. :)
Gleich mal meine beiden neuen Schwerter testen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. April 2016, 17:23:52
Man vermutet übrigens allgemein, dass es in DS3 nach dem bisher bekannten letzten Endgegner noch einen weiteren versteckten Boss, den eigentlichen Boss, geben soll. Ähnlich wie in Bloodborne, wo man diese drei Nabelschnüre dafür finden und verspeisen muss. Bisher ist dazu nichts genaueres bekannt...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. April 2016, 21:45:41
Fucking Hell! Wer den Boden der Schandstadt (den verdammten Giftsumpf) vermisst hat, wird sich im Farron Keep so richtig wohl fühlen...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 15. April 2016, 07:29:35
Man vermutet übrigens allgemein, dass es in DS3 nach dem bisher bekannten letzten Endgegner noch einen weiteren versteckten Boss, den eigentlichen Boss, geben soll. Ähnlich wie in Bloodborne, wo man diese drei Nabelschnüre dafür finden und verspeisen muss. Bisher ist dazu nichts genaueres bekannt...

Das Gerücht habe ich letzte Woche schon mal gehört, allerdings leicht anders.
Obwohl das Spiel seit Anfang März schon in Japan erhältlich ist, hat From Software verlauten lassen, dass zwar schon sehr viele Geheimnisse entdeckt worden sind, es allerdings noch etwas gäbe was bisher noch niemand gefunden habe.

Keine Ahnung was da dahinter steckt. Ob das nur Geschwurbel war, oder ob sie es diesmal mit den obskuren Geheimnissen auf die Spitze getrieben haben.
Da waren ja schon in den Vorgängern Dinge drin, wo ich mich bis heute frage wie man auf die Idee kommt sowas auszuprobieren.



Fucking Hell! Wer den Boden der Schandstadt (den verdammten Giftsumpf) vermisst hat, wird sich im Farron Keep so richtig wohl fühlen...
Ich höre mich schon fluchen, meckern, heulen, jammern und wieder fluchen. :uglylol:

Hoffe dass ich jetzt am Wochenende dazu komme mich mal richtig mit dem Spiel zu befassen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 15. April 2016, 16:30:23
Fucking Hell! Wer den Boden der Schandstadt (den verdammten Giftsumpf) vermisst hat, wird sich im Farron Keep so richtig wohl fühlen...
Ich höre mich schon fluchen, meckern, heulen, jammern und wieder fluchen. :uglylol:

Ein DS Neuling würde sich an dieser Stelle wohl die Frage stellen, warum du dieses Spiel eigentlich spielst. :D

Ich habs auch. Finde es toll. Bin auch mitten in diesem Giftsumpf.
Leider kann mich das Spiel bisher nicht mehr ganz so in seinen Bann ziehen wie die beiden Vorgänger. (Vielleicht ändert sich das ja noch)
Man kennt eben alles schon. Was ja auch nicht schlecht ist, aber für einen WOW-Effekt reicht es bei mir dann eben auch nicht mehr.
Ich muss dazu sagen, dass ich in keinem Videospiel mehr Zeit investiert habe als in DS2. (>210 Spielstunden, Für mich eine Hausmarke)
Beim spielen von Teil 3 habe ich mich des Öfteren dabei erwischt, wie ich auf einmal richtig Lust auf Bloodborne bekommen habe.
Für mich spielt sich DS3 wie eine Mischung aus DS2 und Bloodborne. Vor allem der grafische Style hat sich mehr in Richtung Bloodborne entwickelt.

Ansonsten natürlich wie die beiden Vorgänger ein grandioses Spiel!
Was habe ich schon geflucht. Was bin ich schon vor Freude über einen Boss-Sieg mit geballter Faust aus dem Stuhl gesprungen. Hach... Schön! :D :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 15. April 2016, 18:58:19
Ein DS Neuling würde sich an dieser Stelle wohl die Frage stellen, warum du dieses Spiel eigentlich spielst. :D

Und ich könnte wieder Romane schreiben warum dem so ist und warum die Reihe so toll ist, aber das würde nichts bringen. :D
Man muss es selbst erleben und dann erst erlebt man dieses Gefühl von Wut, Schmerz, Verzweiflung und harter Arbeit, was dann aber durch ein unvergleichliches Triumpherlebnis weggeblasen wird.
Ein Gefühl von Ruhe und echter Zufriedenheit. :)


Ja ich finde auch dass ein wenig vom Tempo aus Bloodborne hinzugekommen ist, aber zum Glück nur Nuancen.
Bloodborne gefiel mir wegen dieser aggressiven Hektik nicht so gut wie die Souls Spiele.
Ist aber beileibe kein schlechtes Spiel.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 16. April 2016, 14:31:57
Da bist du richtig, da geht's zum zweiten Boss. Den fand ich recht cool.

Den Boss unterhalb der Kathedrale habe ich mir vorhin vorgenommen.
Bin erst mal zum Testen rein um mir seine Angriffsmuster anzuschauen, aber ich habe ihn dann ohne Verwendung einer Glut im Solomodus gleich im ersten Versuch erledigt.  :biggrin:
Ok, war ziemlich knapp.  :D

Am Anfang noch locker, da bin ich immer unter ihn gerollt und hab ihm ein paar Treffer verpasst.
Aber ab der Hälfte nachdem er deutlich aggressiver wurde habe ich schon meinen kompletten Estus Vorrat benötigt.
Kurz vor Schluss habe ich dann auch noch Erfrierungsschaden kassiert und hatte nur noch ein Viertel Energie,  :shock: konnte dann allerdings die letzten zwei Schläge m Hinterbein anbringen. :)
Puh.... Gezittert habe ich danach trotzdem. :lol: und ich habe es genossen. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 17. April 2016, 10:24:48
Gestern auch ganz passable Fortschritte erzielt.
- Den Drachen auf der Mauer mit genügend Pfeilen verjagt......Den sehe ich bestimmt wieder. :D
- Die Untoten Siedlung durchstöbert
- Siegmeiers Cousin/Bruder/Vetter/... Siegward getroffen
- Frieden mit dem Riesen auf dem Turm geschlossen.
- Mit Siegward zusammen den Feuerdämon geplättet.
- Ein fesches Irityll Schwert mit Kälteschaden eingesackt.
- Das rotten Greatwood geplättet. Da habe ich mir gleich einen Verbündeten Sonnenlichtkrieger geholt, als ich die ganze Rufzeichen vor dem Platz gesehen habe.(Praise the Sun :lol: Bin ja auch wieder Mitglied im Eid von Solaire. :D )
War ja zu offensichtlich dass da ein Boss kommt. :D Aber gleich im ersten Versuch gelegt. :)
- Mit dem Gefängnis Aufzugsschlüssel von diesem Zwielichts Finger Typ aus dem Nexus/Firelink Schrein in Lothric heruntergefahren und den Finstergeist dort gekillt.

So, ich glaube ich muss jetzt langsam am Pfad der Opferung weiter, weitere Wege sehe ich gerade nicht, bzw. sie sind noch verschlossen und ich weiß noch nicht wie ich sie öffne.

Als Waffen nutze ich im Wechsel:
Langbogen +1
Langschwert +2
Axt mit Dunkelschaden
Uchigatana +1
Gerades Irityll Schwert

Bin am überlegen das Langschwert und das Uchigatana mit Feuer oder gealterten Edelstein zu durchdringen.
Hab mich allerdings noch nicht entschieden.

Rüstung habe ich leicht aufgerüstet auf Nordmann und noch was anderes. Schwerere Dinge macht mein Charme noch nicht mit.
Hab die Belastung jetzt bis 14 gepusht.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 18. April 2016, 12:50:59
Gestern Abend noch die restlichen Ecken der Untotensiedlung abgesucht.

- Da den Pyromanten aus dem Käfig befreit.
- Vor dem Turm mit Siegward und dem Riesen runter in die Schlucht gehüpft. Da gibt es ein paar Goodies, Skeletkrieger, ein Schrein dessen Sinn ich noch nicht verstanden habe, sowie eine blinde Klerikerin, die ich jetzt im Nexus/Firelink Schrein habe.
- 20.000 Seelen für den Turmschlüssel gefarmt.
Wie schon erwartet hat sich das auf jeden Fall gelohnt. Echse mit Funkeltitanit, beschleunigten Ausdauer Regenerations-Ring, einen silbernen Schlangenring hinter einer unsichtbaren Wand und noch etwas Kram. An einer Stelle jedoch ein extrem fieser Sprung mit einer Landezone von ein paar Quadratzentimeter. (Souls halt. :D )

- Irithyll Schwert auf +1
- Langschwert auf +3 und mit gealtertem Edelstein durchwirkt. (verbessert das Skaling auf Stärke und Geschick gleichermaßen)

- Dann noch den Pfad der Opferung geklärt und mich ein wenig im Wald/Sumpfgebiet mit den Krabben und Baumstammtypen rumgeschlagen.
Da bin ich jetzt in der Mitte an einem Leuchtfeuer.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 18. April 2016, 13:35:25
Hach, heute Abend kann ich auch endlich weiter spielen :applaus:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 18. April 2016, 13:41:31
Hoffe ja auch, dass der Kleine zeitig im Bett ist. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 19. April 2016, 09:05:00
Gestern:

Bogen auf +2
Irithyll Schwert auf +2 dank zweimal Funkeltitanit

- Das verfallene Schloss hinter dem Krabbenwald gesäubert
- Die zwei dicken Typen mit Riesenkeule und Riesenschwert erledigt
- Den schwarzen Ritter erledigt und die Kohle für den Schmied eingesackt.
- Mir etwas den Farron Giftsumpf angeschaut und dann beschlossen, dass es mir da nicht gefällt und ich irgendwann später nochmal vorbeischaue. :D
- Den Boss hinter dem verfallenen Schloss erledigt.
- In die Kathedrale des Abgrunds vorgedrungen.

Einmal beim schwarzen Ritter und einmal beim Boss draufgegangen. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 19. April 2016, 09:10:17
- Den Boss hinter dem verfallenen Schloss erledigt.
- In die Kathedrale des Abgrunds vorgedrungen.

Einmal beim schwarzen Ritter und einmal beim Boss draufgegangen. :D

Welcher Boss war das denn? Gibt es da zwei Schlösser bzw. Kathedralen in der Gegend? Ich dachte da kommt man nur rein, wenn man durch den Giftsumpf durch ist (und die drei Flammen gelöscht hat).
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 19. April 2016, 09:16:59
Welcher Boss war das denn? Gibt es da zwei Schlösser bzw. Kathedralen in der Gegend? Ich dachte da kommt man nur rein, wenn man durch den Giftsumpf durch ist (und die drei Flammen gelöscht hat).

lange wallende Gewänder, riesiger Hexenhut, zaubert verschiedene Arten von Kristallzaubern.

Links, oder Mitte ins Schloss rein. (rechts ist ja der schwarze Ritter)
Dann bis nach Hinten durch und über das Obergeschoss oder Erdgeschoss hinten Rechts raus.
Sind viele Krieger und ein paar Magier mit Seelenpfeilen da drin.
Hinten rechts geht es einen kleinen Pfad hoch auf einen Ruinenplatz. Da kommt der Kerl.
Nach ihm dann ein Wald und die Kathedrale.


Dann sind wir hier ohl unterschiedliche Wege gegangen.

Die Flammen im Sumpf habe ich noch nicht angegangen, da es mir da nicht gefallen hat. :D
Da ich zuvor schon den Boss gelegt hatte bin ich da dann wieder umgedreht und hinter dem Boss weiter.

Bei meinen Trophies ist der Boss direkt unter dem Großholz.
Daran müsstest du beim Trophäenvergleich sehen ob du den schon hast
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 19. April 2016, 09:32:02
Ne, den hab ich noch nicht. Da muss ich irgendwo eine Abbiegemöglichkeit verpasst haben. Bin vom Pfad der irngedwas direkt in den Sumpf und dann in das Gebäude - zum Boss und dann runter in so eine Art Katakomben.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 19. April 2016, 09:55:19
Da muss ich noch durch.
Dann ziehe ich mir mal wieder meine Assasinen Uniform mit der besseren Giftresistenz an und geh da auch mal runter durch den Sumpf.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 19. April 2016, 10:00:52
Eigentlich kommt man da recht schnell durch, wenn man sich auf die drei Flammen und den Ausgang konzentriert :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 19. April 2016, 11:59:52
Gut, dann schaue ich mich da heute Abend vielleicht mal um.
Oben in der Kathedrale sind die inneren Türen zu, auf dem Firedhof sind endlos spawnende Zombiesmassen und die Schlucht habe ich mich nicht getraut runter zu springen. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 19. April 2016, 22:20:50
Also die Catacombs of Carthus sind definitv was für Masochisten, alter Schwede! Alles voll mit Rotleuchtaugenskeletten, die sich kurz fast unsichtbar machen können, dazu Pinwheels und Ratten, bäh. Ich bin mir nicht so sicher, ob ich mich hier schon rumtreiben sollte. Ausserdem finde ich keinen weiteren Weg hier zwischen meinen ganzen Toden, sieht irgendwie nach Sackgasse aus, wenn ich nichts übersehe.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 19. April 2016, 22:58:24
Ha! Habe doch noch einen Weg gefunden und den Boss getroffen. Im Vergleich zum Querschnitt der Gegner in dem Gebiet ist er ziemlich leicht. Zwar nicht beim ersten Versuch, weil ich erst merken musste, woran ich hier eigentlich immer sterbe, aber ich habe ihn ohne Hilfe gelegt. :D
Reicht aber auch für heute. Puh.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 19. April 2016, 23:00:25
Ich nähere mich Stufe 100 und bin beim Drachenhort (ja, ich denke so heißt der Ort).
Mittlerweile finde ich das Spiel wieder absolut fesselnd. Macht also aus meiner Sicht, wie schon die Vorgänger, alles richtig.

Ein Kumpel hat zufälligerweise diese Woche angefangen Bloodborne zu spielen.
Da bin ich natürlich gleich eingestiegen. :D Habe den DLC Content noch nicht gespielt.
Ich mochte nicht wieder mit meinem alten Charakter, welcher im NG+ rumschwirrt, weiterspielen.
Achja: Jetzt habe ich den direkten Vergleich - Dark Souls 3 ist definitiv schwerer als Bloodborne!
Soll aber nicht heißen, dass Bloodborne easy ist... :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 19. April 2016, 23:20:16
Ich habe mich durch den Sumpf geprügelt und gequält.
Dort am Ende dann noch diese Wächter Aschefürsten gelegt.
Beim zweiten Versuch mit einem Kollegen aus der Praise the Sun Gang. :D

Beim ersten mal hat er mich kalt mit seiner zusätzlichen Phase erwischt. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 20. April 2016, 09:19:37
Ha! Habe doch noch einen Weg gefunden und den Boss getroffen. Im Vergleich zum Querschnitt der Gegner in dem Gebiet ist er ziemlich leicht. Zwar nicht beim ersten Versuch, weil ich erst merken musste, woran ich hier eigentlich immer sterbe, aber ich habe ihn ohne Hilfe gelegt. :D

Hier noch das Video :D


Anscheinend geht man da einfach immer sofort drauf, wenn man sich in dem Areal zu weit nach unten begibt.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 20. April 2016, 09:29:52
Ich werde jetzt nachdem ich den Wächter Dingsbums Aschefürst gelegt habe mir noch den Sumpf genauer vornehmen.

Da waren noch 1-2 Shiny-Blinkys rumgelegen die ich noch nicht habe.  :biggrin:
...Und ich will sie alle. :D

Gestern wollte ich mein Wappenschild noch Upgraden und hab zu spät gemerkt, dass das Mistding ja Funkeltitanit benötigt. :|
Blöderweise ein Funkeltitanit verschwendet, die ich alle in mein Irithyll Schwert stecken wollte.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 20. April 2016, 21:46:01
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1461181378_tumblr_o5v2xkTqua1u3vybzo1_500.png)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1461181378_tumblr_o5v2xkTqua1u3vybzo2_500.png)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1461181378_tumblr_o5v2xkTqua1u3vybzo3_500.png)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1461181429_tumblr_o5v2xkTqua1u3vybzo4_500.png)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1461181463_tumblr_o5v2xkTqua1u3vybzo5_500.png)

:uglylol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 20. April 2016, 21:47:46
Heute habe ich endlich die bisher übersehene Abzweigung gefunden und den Crystal Sage erledigt. Dann auch endlich die Cathedral of the Deep entdeckt. Als nächstes werde ich mich dort weiter umsehen...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 20. April 2016, 21:51:55
https://gfycat.com/PassionateTameDoctorfish

:uglylol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 21. April 2016, 07:13:10
Wo finde ich den Millardenhänder? :D

Haha, da schnappt die Mimic dem Red Phantom die Beute weg.  :lol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. April 2016, 08:38:21
Das ist einer dieser Momente, die es einfach nur in der Souls Reihe gibt... Da hängen sie beide in der Truhe :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 21. April 2016, 09:13:25
Ist aber wirklich so eine Eigenart der Souls Reihe, solch völlig surreal-lustigen Situationen hervorzubringen.

Ich habe mich neulich vor einem Boss als Hilfe beschwören lassen.
Genau als ich in das Spiel kam wo schon ein weiteres goldenes Phantom beschworen wurde, kam ein rotes Phantom hinzu.

Der kam mit Vollgas die Treppe heruntergestürmt, sieht uns drei, dreht auf der Stelle um und rennt weg.
Das war ohne Scherz, eine acht Minütige Verfolgungsjagd durch das komplette Gebiet bis wir den Kerl endlich erledigen konnten. :lol:
Der war echt flink und klar, seine einzige Chance bestand darin uns zu separieren, was wir allerdings nicht zugelassen haben.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 22. April 2016, 07:56:36
Habe gestern noch ein wenig im Wald bei den Krabben gewildert und die letzten Blinky/Shiniy's eingesammelt.

Dann etwas beim Wächter Boss ausgeholfen und mir 38900 Seelen zusammengefarmt um meine Aushöhlung umzukehren und meine drei Dunklen Siegel zu entfernen.
Ist mir aufgefallen, dass ich immer mehr wie ein Zombie aussehe und auch nur noch einen anderen Spieler rufen kann und nicht mehr zwei.

Entstanden ist das anscheinend durch die kostenlosen Levelaufstiege bei dem buckligen Pilger. (Wahre Macht entfesseln.)
Mit jedem dieser Aufstiege erhält man wohl ein dunkles Siegel ins Inventar.
Und mit jedem Bildschirmtod mal Anzahl der dunklen Siegel, bzw. deren Siegellevel (bin da unsicher weil es so schnell ging) steigt die Aushöhlung.
Die war bei mir auf einmal bei ~30 und so oft bin ich nicht gestorben.
Auf jeden Fall sah mein Charakter ziemlich übel aus und ich konnte keine zwei anderen Phantome mehr rufen. :shock:
Eventuell gab es auch weitere Einschränkungen.

Ja mit den 38900 Seelen hat die Feuerhüterin, der ich zuvor die Feuerhüterseele vom Turm (mit dem 20.000 Seelen Schlüssel) gegeben habe mich geheilt.
Interessanterweise hat diese Heilung nun wohl den buckligen Pilger (Yolan oder ähnlich) gekillt. :shock:
Zumindest liegt der jetzt tot in der Ecke.
Vielleicht war das auch nur Zufall und es war etwas anderes? :think:

Hach, das sind wieder diese mysteriösen Vorgänge und Mechanismen, die man auf Anhieb kaum enträtseln kann. Herrlich. :D


------------


Nach dem Schreck bin ich dann noch in die Katakomben hinter dem Wächter runter.

Himmel was für ein Drecks-Gebiet. :D
Lauter Arschloch-Skelette, die teils richtig übel stark sind, dafür aber kaum Seelen fallen lassen.
Miese Fallen, verwinkelte Architektur, ein Gebiet zum Davonlaufen.

Was ich dann auch erst mal gemacht hab.

Zuviel Aufwand für die magere Seelenausbeute. :D


Bin dann wieder zur Kathedrale des Abgrunds.
Hab mich über den Friedhof und die Dächer einmal um die Kathedrale herum geschlichen und bin dann vom oberen Balkon eingestiegen.
Mit dem Fahrstuhl unten rum und dort die eine Tür zum Leuchtfeuer in der Kapelle am Friedhof geöffnet.

In der Kathedrale selbst einfach nur Staunen.
Was für ein Monumentalbau. :shock:
Das toppt so ziemlich alle gigantischen Bauwerke die man bisher aus der Souls Reihe kennt.
Räume die so riesig sind dass man die Decke nicht mehr sieht, gefühlte Längen von 2-3 km.
Wahnsinn. :biggrin:
Hab schon ein paar Räume gesäubert und auch im Hauptraum gewütet.
Allerdings wurde es mir dann irgendwann zu heiß mit 14.000 Seelen im Gepäck. :D

Bei diesen riesigen Räumen rechne ich jede Sekunde damit dass mich ein 30 Tonnen Monster-Boss anspringt. :D
....Allerdings sind manch normale Gegner da drin schon nicht gerade besonders klein. :D

Heute Abend weiter erkunden :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. April 2016, 09:01:43
Habe gestern noch ein wenig im Wald bei den Krabben gewildert und die letzten Blinky/Shiniy's eingesammelt.

Dann etwas beim Wächter Boss ausgeholfen und mir 38900 Seelen zusammengefarmt um meine Aushöhlung umzukehren und meine drei Dunklen Siegel zu entfernen.
Ist mir aufgefallen, dass ich immer mehr wie ein Zombie aussehe und auch nur noch einen anderen Spieler rufen kann und nicht mehr zwei.

Entstanden ist das anscheinend durch die kostenlosen Levelaufstiege bei dem buckligen Pilger. (Wahre Macht entfesseln.)
Mit jedem dieser Aufstiege erhält man wohl ein dunkles Siegel ins Inventar.
Und mit jedem Bildschirmtod mal Anzahl der dunklen Siegel, bzw. deren Siegellevel (bin da unsicher weil es so schnell ging) steigt die Aushöhlung.
Die war bei mir auf einmal bei ~30 und so oft bin ich nicht gestorben.
Auf jeden Fall sah mein Charakter ziemlich übel aus und ich konnte keine zwei anderen Phantome mehr rufen. :shock:
Eventuell gab es auch weitere Einschränkungen.

Interessant! Ich hatte ja auch mal das Problem, dass ich in einem Gebiet plötzlich nur noch einen Helfer statt zweien rufen konnte. Habe das zuerst als Einschränkung des Gebiets abgetan, aber da scheint ja mehr dahinter zu stecken. Von diesen dunklen Siegeln wusste ich noch gar nichts und den Pilger, von dem du redest, hab ich glaube ich auch noch gar nicht getroffen. Mittlerweile kann ich jedenfalls wieder zwei Helfer rufen. Seltsam.

Die Catacombs of Carthus gefallen dir ja richtig gut. :D Ich war auch sehr froh, das Gebiet endlich hinter mir zu haben. Die Dichte an überstarken Skeletten mit rot leuchtenden Augen ist dort schon sehr hoch, teils auch mal zwei oder drei auf einmal, was schon sehr übel ist. Der Boss dort ist dafür ziemlich einfach.

Genau in dem Gebiet, von dem du als letztes geredet hast, hab ich gestern auch aufgeräumt. Ich konnte an einer Stelle in dem anderen Gebiet hinter den Catacombs of Carthus, mit denen ich soweit fertig war, ohne eine bestimmte Puppe nicht mehr weiter. Hab mich also mehr auf dem Friedhof und dann in dieser Kathedrale umgesehen.

Der Wahnsinn, wirklich ein toller Bau. Hast bestimmt auch unten diese riesigen Viecher gesehen? Hab mit zwei Helfern dort gut aufgeräumt und auch die Bosse (ein Haufen komischer Mönche, die immer wieder respawnen) sogar beim ersten Versuch legen können. Ist kein sehr schwerer, aber ein recht stranger Kampf. :D

Damit hab ich mir dann auch die Puppe verdient, womit ich hinter den Catacombs of Carthus die Barriere durchschreiten konnte und endlich war ich in Irithyll gelandet. Ein auf Anhieb wunderschönes Gebiet, optisch wirklich eine wahre Pracht! :biggrin:
Das Gebiet ist ziemlich groß und recht abwechslungsreich, auch von den Gegnern her. Hier treiben sich einige seltsame aber saustarke Gestalten rum, die dich jederzeit sofort umlegen können, wenn du eine Sekunde nicht aufpasst und eine falsche Bewegung machst. Bin dann auch ein paar Male gestorben.

Meist hab ich mich mit einem oder zwei Helfern rumgetrieben. Zweimal ist es mir passiert, dass ich die Rufzeichen verwechselt habe und versehentlich ein rotes Phantom gerufen habe. Der Helfer, der in dem Moment gerade bei mir war, muss mich für verrückt gehalten haben. :D Ging aber gut aus, habe alle Invasoren besiegen können. Bin auch regulär ein paar Mal invasiert worden, scheint in dem Gebiet recht häufig zu passieren.

Es gibt hier sogar einige Anspielungen an den ersten Teil. Man findet Smoughs Hammer und Ornsteins Speer! Und in einem Saal, der dem vom Bosskampf in Anor Londo aus Teil 1 recht ähnlich sieht, hängt ein Portrait von Gwynevere an der Wand. :biggrin:

Dann war ich auch schon beim Boss. Alter Schwede! Der ist wirklich eine Wucht. Pontiff Sulyvan oder so ähnlich heißt er. Ein wundervoll in Szene gesetzter Kampf, ein richtiges Highlight. Habe zwei Versuche gestern gestartet. Beim ersten hab ich ihn schon fast geschafft, da hat wirklich nur noch ein minimales klitzekleines Stückchen gefehlt. Selbst ein Treffer mit einem Holzpfeil hätte gereicht, um ihm den Rest zu geben... Beim zweiten Versuch kam ich dann nicht ganz so weit, aber wieder hat nicht viel gefehlt. Der ist heute noch fällig!
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 22. April 2016, 09:17:52
Die Catacombs of Carthus gefallen dir ja richtig gut. :D Ich war auch sehr froh, das Gebiet endlich hinter mir zu haben. Die Dichte an überstarken Skeletten mit rot leuchtenden Augen ist dort schon sehr hoch, teils auch mal zwei oder drei auf einmal, was schon sehr übel ist. Der Boss dort ist dafür ziemlich einfach.

Ja, das ging mir richtig auf den Keks.
Vor allem weil einem die Belohnung für den Aufwand fehlt. Die Skelette sind teils extrem stark, droppen aber gerade mal soviel Seelen wie ein Pupsgegner im Wald.
Sehr anstrengend und nervig. :D

Der Wahnsinn, wirklich ein toller Bau. Hast bestimmt auch unten diese riesigen Viecher gesehen? Hab mit zwei Helfern dort gut aufgeräumt und auch die Bosse (ein Haufen komischer Mönche, die immer wieder respawnen) sogar beim ersten Versuch legen können. Ist kein sehr schwerer, aber ein recht stranger Kampf. :D
Einen von den beiden Riesen habe ich von oben einfach mit dem Bogen abgeschossen. :D
Den zweiten unten noch nicht, der kommt aber heute Abend dran.


Es gibt hier sogar einige Anspielungen an den ersten Teil. Man findet Smoughs Hammer und Ornsteins Speer! Und in einem Saal, der dem vom Bosskampf in Anor Londo aus Teil 1 recht ähnlich sieht, hängt ein Portrait von Gwynevere an der Wand. :biggrin:
Sehr cool. :D
Da freue ich mich jetzt schon drauf. :applaus:

Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 22. April 2016, 19:25:48
http://m.9gag.com/gag/axjegBL

 :uglylol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 22. April 2016, 20:58:02
Ich habe gerade wohl Siegwar von Catarina wieder getroffen.
Er sitzt laut Stimme in einem Brunnen fest und hat keine Rüstung / Kleidung mehr. Ob ich ihm helfen könnte. :uglylol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. April 2016, 23:25:09
Hier noch meine Videos vom Kampf gegen den Crystal Sage und die Deacons of the Deep:




Ich habe gerade wohl Siegwar von Catarina wieder getroffen.
Er sitzt laut Stimme in einem Brunnen fest und hat keine Rüstung / Kleidung mehr. Ob ich ihm helfen könnte. :uglylol:

:uglylol:

Wo ist dieser Brunnen? :D

Ich bin auch wieder ein Stück weiter. Pontiff Sulyvahn ist erledigt. Wirklich ein sehr beeindruckender und schöner Kampf, genau mein Geschmack:


Danach bin ich wieder in ein neues Gebiet eingedrungen. Und das war ein absoluter Magic Moment:
(click to show/hide)

Ich hatte ein breites Grinsen im Gesicht vor Freude. Innen drin wirds dann aber düster, fast traurig, wenn man sich zurück erinnert...

Ist allerdings recht klein geraten und ich bin auch schon beim Boss. In zwei Versuchen allerdings noch nicht geschafft. Ist ein recht harter Brocken. Aber optisch auch wieder sehr beeindruckend. Und ganz so hart wie das "Pärchen" von damals dürfte es nicht ausfallen...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. April 2016, 23:36:44
Ich bin auch wieder ein Stück weiter. Pontiff Sulyvahn ist erledigt. Wirklich ein sehr beeindruckender und schöner Kampf, genau mein Geschmack:


Wow. Das macht mich gerade fertig:


Da wird eine einfache Strategie gegen den Boss gezeigt. Unglaublich... :shock:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 23. April 2016, 00:05:58
Das ist der Brunnen direkt vor der kleinen Kapelle,  vor der Kathedrale des Abgrunds.
Bei mir hat er sich gemeldet nachdem ich die zweite Abkürzung Tür in der Kapelle geöffnet hatte.

Danach taucht auch ein weiterer hinterhältiger char aus früheren Teilen auf. :lol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 23. April 2016, 18:09:12
So, nach ca. 45 Stunden Spielzeit bin ich nun durch.
Habe eines der 4 Möglichen Enden gesehen und könnte jetzt ins NG+ Starten.
Folgend mein Charakter mit der schönen Faraam-Rüstung und die zugehörigen Werte.

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1461427302_20160422145905_1.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1461427302_20160422145905_1.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1461427323_20160422145913_1.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1461427323_20160422145913_1.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1461427338_20160422145930_1.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1461427338_20160422145930_1.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1461427375_20160422145949_1.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1461427375_20160422145949_1.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1461427389_20160422150003_1.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1461427389_20160422150003_1.jpg)

Diese Kombi finde ich super. Das Schild blockt so ziemlich alles. Die Waffe ist vollständig hoch-gelevelt.
Durch den hohen Wert bei Belastung komme ich beim Gewichtsverhältnis unter 70% und kann weiterhin flink durch die Gegend rollen.

Lustig: Nachdem ich den Screenshot meines Charakters gemacht hatte, bin ich auf die Falsche Taste gekommen.
Folglich bin ich die Klippen runter:

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1461427404_20160422150014_1.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1461427404_20160422150014_1.jpg)

:D

So, jetzt ist aber erstmal Pause angesagt. Wenn es mich wieder freut, dann starte ich ins NG+
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 24. April 2016, 10:41:51
 :shock:

Wie macht ihr das immer?

Level 110 nach 45 Spielstunden? :shock:

Ich habe gerade mal Stufe 53-56 nach 32 Spielstunden
Und hab bisher nur einmal meine Seelen wirklich verloren.

Gibt es da eine geheime Stelle wo man die Masse so schnell finden kann?


Btw. Neue Gebiete.
@Bloody
Hast du bemerkt dass man vor dem Boss der Katakomben die Hängebrücke einstürzen und danach als Leiter nutzen kann? :confused:
Da geht es jetzt auch noch weiter.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 24. April 2016, 12:29:15
:shock:

Wie macht ihr das immer?

Level 110 nach 45 Spielstunden? :shock:

Ich habe gerade mal Stufe 53-56 nach 32 Spielstunden
Und hab bisher nur einmal meine Seelen wirklich verloren.

Gibt es da eine geheime Stelle wo man die Masse so schnell finden kann?


Btw. Neue Gebiete.
@Bloody
Hast du bemerkt dass man vor dem Boss der Katakomben die Hängebrücke einstürzen und danach als Leiter nutzen kann? :confused:
Da geht es jetzt auch noch weiter.

Das mit der Hängebrücke ist mir auch neu. Obwohl ich mich an eine derartige Nachricht erinnern kann.
Hab es zu dem Zeitpunkt aber wohl nicht gecheckt. Immer diese mysteriösen Nachrichten.. :D

Ich habe ca. 4-5 Stunden nur mit Farmen verbracht. Stelle ist beim Bosskampf "Zwillingsprinzen"
Dort habe ich mich auf der Brücke immer zur Hilfe beschwören lassen und habe somit die Seelen
aller Gegner auf der Brücke gefarmt + den Boss meistens gelegt. Relativ easy und bis zu 50.000 Seelen pro run.
Wobei ein Run dann ca. 20 Minuten dauert. Gefühlt. Zum auf die Uhr gucken ist keine Zeit wenn man DS spielt. :D

Zudem habe ich dann meine Skill punkte einmal neu verteilt mit Hilfe einer "Bleichzunge" oder so ähnlich.
Glaube ich starte jetzt den zweiten Durchgang.

Spielt Ihr auf der PS4? Ich hab es ja für den PC.


Edit:
Hey, das mit der Leiter war ja ein super Tipp. Hier geht´s zum schwelenden See. Eins der beiden versteckten Gebiete. Hier war ich noch nicht. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 24. April 2016, 12:42:50
@Freddy: Interessante Build, vor allem wundert es mich, dass du so wenig in HP investiert hast. Das levele ich immer am weitesten hoch, ich brauche viele HP. :D

Wie macht ihr das immer?

Level 110 nach 45 Spielstunden? :shock:

Ich habe gerade mal Stufe 53-56 nach 32 Spielstunden
Und hab bisher nur einmal meine Seelen wirklich verloren.

Gibt es da eine geheime Stelle wo man die Masse so schnell finden kann?

Hier gibt es eine Stelle, wo man in ca. vier Minuten über 40.000 Seelen farmen kann, allerdings erst recht spät im Spiel (ich war dort noch nicht):


Hab gerade auch eine lustige Parodie-Serie auf den ersten Teil gefunden, aber die werde ich dort im Thread posten. :D

Btw. Neue Gebiete.
@Bloody
Hast du bemerkt dass man vor dem Boss der Katakomben die Hängebrücke einstürzen und danach als Leiter nutzen kann? :confused:
Da geht es jetzt auch noch weiter.

Ja, das wusste ich. Dort gibt es aber keinen neuen Boss oder weitere Gebiete, nur diesen riesigen Feuerdämon. An den hab ich mich noch nicht ran getraut. :D

Ich hab gestern den Boss im "Magic Moment" Gebiet besiegt und bin dort damit auch fertig. Bin dann zurück nach Irithyll of the Boreal Valley und dann rein in den Irithyll Dungeon. Wow, das Gebiet erinnert vom Design her frappierend an den Tower of Latria aus Demon's Souls. Das wirkt teliweise als hätte man die denkwürdigsten Gebiete aus den Vorgängern einfach hier nochmal eingebaut. :D
Naja, gab keinen Boss dort, das ist nur eine Verbindung zum nächsten Gebiet, in dem ich mich jetzt herumtreibe.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 24. April 2016, 14:32:46
@Freddy: Interessante Build, vor allem wundert es mich, dass du so wenig in HP investiert hast. Das levele ich immer am weitesten hoch, ich brauche viele HP. :D

Hm, so muss eben jeder seine Prioritäten setzen. Ich denke, dass ich so einfach ein bissl vorsichtiger bin. :)

Btw. Neue Gebiete.
@Bloody
Hast du bemerkt dass man vor dem Boss der Katakomben die Hängebrücke einstürzen und danach als Leiter nutzen kann? :confused:
Da geht es jetzt auch noch weiter.
Ja, das wusste ich. Dort gibt es aber keinen neuen Boss oder weitere Gebiete, nur diesen riesigen Feuerdämon. An den hab ich mich noch nicht ran getraut. :D

Doch, dort unten gibt es außer dem Feuerdämon noch einen Boss. Habe Ihn gerade eben erlegt. :)

So, jetzt muss ich aber mal wieder weg vom PC und mich draußen betätigen.
Denke ich geh ne Runde joggen um meine Kondition, Stärke, Geschicklichkeit und Energieleiste bissl zu skillen... :D

Edit:
Achja, die oben genannte Stelle aus dem Video zum Farmen von Seelen würde ich nur bedingt empfehlen.
Viele Tode vorprogrammiert. Zumindest war´s bei mir so... :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 24. April 2016, 17:08:29
Unten beim schwelenden See gibt es den Feuerdämon und noch größere labyrinthe.
Der Feuerdämon ist übel, bisher noch nicht gepackt.
Durchs Labyrinth habe ich es bis hoch uur riesen Armbrust geschafft. Die hat mich jedoch ganz dumm runtergeballert bevor ich sie abschalten konnte. Dabei stand ich oben neben ihr. :doh:

Danach war ich in Irithyll noch unten im Gefängnis mit diesen üblen Tanten mit den Brandeisen die einem die Lebensleiste verkürzen. Und da dann einmal 26.000 und einmal 8000 Seelen verloren.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 25. April 2016, 07:50:12
Jetzt nochmal ausführlicher, da ich jetzt eine Tastatur und keinen Handybildschirm vor mir habe. :D

Der schwelende See ist schon ein ziemlich mieses Gebiet.
Die blöde Ballista ärgert einen auf der Oberfläche im labyrinthartigen Untergrund sind es die giftigen und schnellen Mistviecher wenn man zu forsch vorgeht und sich gleich zwei, drei auf den Hals hetzt.

Wie gesagt hatte ich es einmal hoch zur Armbrust gepackt, mir aber vorher noch alle Ecken angeschaut.....großer Fehler!
In der hinteren Ecke hat die dämliche Balista mich wieder anvisiert und mich von der Klippe geschossen. Mann, was hab ich geflucht. :lol:
Halt so ein "typischer Dark Souls Moment" :lol:
Nochmal den ganzen Pfad voller Qualen da hoch, hatte ich danach allerdings keinerlei Bock mehr drauf.
Wird auf die nächsten Tage verschoben. :D

In Irithyll habe ich mich etwas in dem Gefängnisturm rechts unterhalb der großen Eingangsbrücke rumgetrieben.
Auch ganz mieses Gebiet.
Die komischen Kerkermeister Damen mit den Brandeisen reduzieren einem mit ihrem Geschrei die maximale Lebensenergie und ganz unten wartet ein Gigant der einen von der Brüstung kloppt.

........ ok, ich bin bei der Flucht dämlicherweise selbst runtergerollt. :redface: :D


Dann habe ich zum Glück noch gesehen dass man unter der Brücke am flache See ja auch noch über einen Kanalisationseingang wieder zurück in die Stadt kommt.
Dort mich dann durch geprügelt, in feudalen Räumen ein paar coole Items abgeräumt und ein paar schwarze Ritter umgehauen.
So konnte man auch den direkten Weg hoch zur Kirche umgehen und sich eine Abkürzung öffnen.
Was sehr, sehr praktisch ist, denn der direkte Weg mit mehreren Hohepriestern und den Feuerzauber Rittern, ist schon ziemlich übel.
Einzeln kommt man mit den Jungs ja ganz gut klar, aber sich so viele auf einmal vorzunehmen endet meistens im Chaos.

Oben dann noch den Hohepriester Sulyvan vorgenommen und auch gelegt.

Ja, jetzt bin ich da oben und überlege wo ich weiter mache.
Entweder hier oben, doch nochmal wieder runter ins Gefängnis, oder nochmal hoch zur Balista und danach mir nochmal den älteren Feuerdämon vornehmen? :think:


Waffen und Rüstungstechnisch nutze ich aktuell hauptsächlich:

Waffen:
- gealtertes Langschwert +7
- Langbogen +5
- ab und an den Zauber "Geist" zum Anschleichen oder gefahrlos irgendwo runterspringen
- Schild ist mir gerade der Namen entfallen. Das mit 100% phys. Schadensminderung und kleinem Seelenbonus
(dazu noch den silbernen Schlangenring. Gibt auch nochmal 10% Seelenbonus)


Waffen die ich so nebenbei aufrüste:
- Astoria Ultra Großschwert +5
- Uchigatana +5
- Finsterschwert +3

Rüstung:
Nordland Handschuhe/Rüstung/Hose
Helm nach Lust und Laune. Meistens Pharris oder Nordland


Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 25. April 2016, 09:07:42
Ich bin seit gestern Abend durch. :D

Also zumindest mit dem "Pflichtteil". Alle nicht-optionalen Bosse gelegt. Ins NG+ bin ich natürlich noch nicht gewechselt. Das hebe ich mir auf, vorher wird alles optionale auch noch erledigt und die eine oder andere NPC-Quest noch abgeschlossen.

Ich bin jetzt auf Level 78 nach knapp 33 Spielstunden.

Hier noch schnell meine letzten Videos. :D

Yhorm the Giant:


Dancer of the Boreal Valley:


Dragonslayer Armour:


Lorian & Lothric, die beiden Prinzen:


Und der finale Boss, Soul of Cinder:


Danach war ich in Irithyll noch unten im Gefängnis mit diesen üblen Tanten mit den Brandeisen die einem die Lebensleiste verkürzen. Und da dann einmal 26.000 und einmal 8000 Seelen verloren.

Das Gebiet war es, was ich meinte, als ich über die frappierende Ähnlichkeit zum Tower of Latria aus Demons' Souls redete. Findest du nicht auch, dass sich die Gebiete sehr ähneln?

Im Grand Archive hab ich gestern auch beim ersten Versuch über 100.000 Seelen verloren, das war bitter... Vor allem weil ich auf dem Weg dorthin dann auf eine sehr dumme Art gestorben bin, das war ein unnötiger Verlust.

Wenn ich das nächste Mal weiterspiele, werde ich mich auch mal unten bei diesem See umsehen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 25. April 2016, 09:24:09

Ich bin jetzt auf Level 78 nach knapp 33 Spielstunden.


Entweder lasse ich mir deutlich mehr Zeit beim Durchstreifen der Gebiete und dem Suchen von Items, Aufrüsten mehrerer Waffen etc., oder ich mache irgendetwas grob falsch.

~36 Spielstunden, Stufe 65.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 25. April 2016, 09:52:54
Und dabei hab ich gut 200.000 Seelen mittlerweile unterwegs verloren... :D

Naja, ich bin vielleicht schon etwas flotter unterwegs. Vor allem in der zweiten Hälfte des Spiels hab ich immer weniger allein gespielt und häufig kooperiert, da kommt man schon etwas schneller voran.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 25. April 2016, 10:36:51
Naja, ich bin vielleicht schon etwas flotter unterwegs. Vor allem in der zweiten Hälfte des Spiels hab ich immer weniger allein gespielt und häufig kooperiert, da kommt man schon etwas schneller voran.

Achso, auch während der einzelnen Gebiete mit Co-op Spielern durchlaufen?
Das mache ich überhaupt nicht.
Da fühle ich mich viel zu sehr gestresst, da viele auch nur zum Boss durchrennen möchten.
Ich brauche aber meine Ruhe um jeden kleinen Winkel abzusuchen, die Gegend zu bewundern und immer wieder im Nexus/Feuerbandschrein mit meinen Charakteren zu reden, neue Waffen aufzurüsten und zu testen, ausprobieren was man bei der Krähe noch alles eintauschen kann, etc.
Co-Op Partner rufe ich nur bei manchen Boss Kämpfen.

Da verbrauche ich natürlich deutlich mehr Zeit.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 25. April 2016, 15:39:24
Achso, auch während der einzelnen Gebiete mit Co-op Spielern durchlaufen?
Das mache ich überhaupt nicht.
Da fühle ich mich viel zu sehr gestresst, da viele auch nur zum Boss durchrennen möchten.
Ich brauche aber meine Ruhe um jeden kleinen Winkel abzusuchen, die Gegend zu bewundern und ...

Ich habe sogar dadurch immer wieder Dinge gefunden, die ich alleine vermutlich übersehen hätte, die mir ein Phantom erst gezeigt hat beim gemeinsamen Durchstreifen der Welt. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 25. April 2016, 16:05:20
Achso, auch während der einzelnen Gebiete mit Co-op Spielern durchlaufen?
Das mache ich überhaupt nicht.
Da fühle ich mich viel zu sehr gestresst, da viele auch nur zum Boss durchrennen möchten.
Ich brauche aber meine Ruhe um jeden kleinen Winkel abzusuchen, die Gegend zu bewundern und ...

Ich habe sogar dadurch immer wieder Dinge gefunden, die ich alleine vermutlich übersehen hätte, die mir ein Phantom erst gezeigt hat beim gemeinsamen Durchstreifen der Welt. :)

Bei mir genauso. Es geht schneller und man findet mehr versteckte Items.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 25. April 2016, 16:07:18
Ok, ich empfand die Phantome immer als sehr hektisch und fühlte mich dadurch regelrecht gedrängt schneller voran zu stürmen.
Biete selbst auch immer nur Hilfe direkt vor Bossen an.

Sollte ich eventuell mal überdenken.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 25. April 2016, 16:10:50
Ok, ich empfand die Phantome immer als sehr hektisch und fühlte mich dadurch regelrecht gedrängt schneller voran zu stürmen.
Biete selbst auch immer nur Hilfe direkt vor Bossen an.

Sollte ich eventuell mal überdenken.

Du musst Ihnen ja nicht hinterherlaufen. Lass sie doch dann. :)
Du kassierst dann eben die Seelen und machst normal weiter. :D

Aber ich weiß was du meinst. Empfinde ich auch als stressiger als alleine zu spielen.
Bei mir gibt's ne ausgewogene Mischung. :)

Edit:
Ach ja, Bloddy, welches Ende hattest du denn? Bei mir
(click to show/hide)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 25. April 2016, 16:13:05
Hast ja letztendlich Recht, die können ohne mich ja eh nicht zum Bosskampf im jeweiligen Gebiet. :)
Da kann ich auch gemächlich hinterherlaufen und alles in Ruhe absuchen. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 26. April 2016, 07:26:40
Gestern hatte ich so einen typischen Dark Souls Tag zum Vergessen.
Da wollte einfach nichts gelingen. :D

Hab zuerst noch auf dem Turm im Sumpf den verirrten Dämon gefällt und mir Havels Ring besorgt.

Danach noch die beiden Krieger mit dem Dunkelschaden nach dem Hohepriester Sulyvan gepackt,
dann aber im nächsten Gebäude hinter der Geheimtür im Keller mich mit dem mutierten Ratten/Krokodilviech (Wie das auf der Brücke) angelegt.
Leider waren das zwei. :shock:
Dann mich etwas im Kerker rumgetrieben. Sogar irgendwann mit Phantomhilfe. Ganz gut vorangekommen und dann beim Riesen schon wieder abgestürzt.
Und beim Seelen holen wollen von so einer Tante erledigt worden, weil ich auf einmal noch weniger Energie als Ausdauer hatte. :confused:
Je die können das irgendwie verringern, aber so derb ist mir das noch nie passiert und Schreien habe ich die Dame auch nicht gehört.
Hab noch nicht ganz raus was das triggert.

Neben meinem gealterten Langschwert, bastel ich noch am Finsterschwert, dem Claymore und Astoras Ultra Großschwert herum.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. April 2016, 08:51:41
Ach ja, Bloddy, welches Ende hattest du denn? Bei mir
(click to show/hide)
Ich hab mich dafür entschieden, die Verbindung einzugehen (also dieses link the fire Gedöns). Du hast das dann abgelehnt?

Gestern hab ich mich unterhalb von der eingestürzten Brücke hinter dem Feuerdämon rumgetrieben. Der Dämon an sich war ja gar nicht so schlimm, den hatte ich beim ersten Versuch. Bin im dem Gebiet dahinter auch nur einmal vorm Boss gestorben, und zwar bei diesem komischen Raketenwurm der mich mit seinen Blitzen in einem "safe spot" überrascht und erwischt hatte... :D
Ansonsten war das Gebiet nicht so schlimm, wenn auf die verfluchten und verfluchenden Frösche achtet. Hab den Boss besiegt und das Geschütz oben abgeschaltet und dann war ich etwas enttäuscht... Hatte da oben noch etwas mehr erwartet. Irgendwie hat man nichts davon, das Geschütz abzuschalten. Man kann unten die Items einsammeln und das war es schon. Hatte auf einen zweiten Boss oder eine andere Begegnung irgend einer besonderen Art gehofft.

Dann hab ich noch ein paar Seelen gefarmt.

Achja, die oben genannte Stelle aus dem Video zum Farmen von Seelen würde ich nur bedingt empfehlen.
Viele Tode vorprogrammiert. Zumindest war´s bei mir so... :D

Für mich alleine stimmt das. Daher hab ich es etwas geschickter angestellt. :twisted:
Ich hab mein Rufzeichen einfach immer vor die letzte Treppe hoch zu dem Trio oben aufs Dach gesetzt. Da dauert es meist nur ein paar Sekunden, bis man gerufen wird. So hat man kein Risiko, falls man als Phantom stirbt, verliert man ja keine Seelen und man kämpft immer mindestens zu zweit gegen das Trio. Optional kann man danach den Boss immer nochmal mitnehmen. Hab knapp unter 300.000 Seelen auf dem Weg gestern geholt, das werd ich wohl noch ein paar mal machen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. April 2016, 13:50:41
Wer den Plauschangriff Podcast der Rocketbeans zu Demons' Souls und Dark Souls damals mochte, wird wahrscheinlich deren Talkrunde zum dritten Teil auch mögen:





Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: nemesis am 26. April 2016, 13:52:42
Kann die Videos jetzt nicht abspielen, aber das ist doch Bruugar, oder?
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. April 2016, 13:53:46
Ja, der ist zu Gast.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 26. April 2016, 18:31:05
Ach ja, Bloddy, welches Ende hattest du denn? Bei mir
(click to show/hide)
Ich hab mich dafür entschieden, die Verbindung einzugehen (also dieses link the fire Gedöns). Du hast das dann abgelehnt?


Ich habe der Feuerhüterin die "Augäpfel der Feuerhüterin" (oder ähnlich) gegeben.
Dadurch hat sich die Musik am Schrein verändert. Und nicht nur die Musik, sondern auch die Einstellung der Feuerhüterin.
Am Schluss konnte ich dann über ein Rufsymbol beim Ersten Feuer die Hüterin herbeirufen.
Das habe ich dann gemacht. Weiter geht´s wie oben im Spoiler steht. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 27. April 2016, 08:15:56
Gestern ein wieder etwas besserer Tag. :D

War nochmal beim Schwelenden See unten, hab die Balista ausgeschaltet und mir dann den alten Feuerdämon nochmal mit Phantomhilfe vorgenommen.
Ging dann auf Anhieb mit genügend Feuerschutz und vor allem mit Abstand halten in seiner zweiten Phase. Diese Lava/Feuerwelle ist fies.


Dann dem Hohepriester in Irithyll die Dächer von den lieben und netten Silber und Schwarzrittern mit ihren netten Bogen geräumt.
Haha. :lol:

Auch so eine Szenerie wie in Dark Souls 1 in Arnor Londo. :D

An sehr vielen Stellen im Spiel hat man das Gefühl die Entwickler haben Dark Souls 2 größtenteils ausgeklammert und sich dafür aus Dark Souls 1 sowie Demon Souls bedient, das alles zusammengemischt und mit Dark Souls 3 so eine Art "Best Of" gemischt. :D


Das wirklich nervige an dem Gebiet sind eigentlich die dauernd einfallenden Phantome von Aldrich.
Das scheint wieder so ein Ortsgebundener Wächter-Eid zu sein.
Hatte da gestern 5-6 recht spannende PVP Duelle. :D
Und habe mich mit einer ~50% Erfolgsquote ganz ordentlich geschlagen. :D

Danach kommt man ja in altbekannte Gebiete.
(click to show/hide)
:biggrin:
Einerseits schön, andererseits auch richtig traurig, wenn man dort sieht was aus altbekannten Gefährten (Riesen-Schmied) so geworden ist.  :(

Der Boss dort
(click to show/hide)
war schon eine richtig knackige Nummer. :shock:
Zumindest seine erste Form mit dem Dunkelschaden lag mir gar nicht. Mit dem Feuer kam ich besser klar.
Beim ersten Versuch bin ich jedoch schon nach 7 Sekunden kläglich gescheitert. :lol:
Beim zweiten versuch zusammen mit einem Kollegen vom Sonnenkrieger Eid ("Praise the Sun" :pray: ) :D habe ich ihn dann gepackt.
War allerdings ziemlich knapp. :D


Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. April 2016, 08:54:06
Ich hab gestern nochmal um die 300.000 Seelen auf den Dächern des Archivs und bei den Prinzen gefarmt.

Dann hab ich mich hinter der linken Abzweigung vor Lothric Castle mal umgeschaut. Dort war ich bisher noch nicht gewesen. Hinter einem schwarzen Ritter findet man einen Lift nach unten in ein mit Giftnebel gespicktes Gebiet. Da laufen einige riesige und ziemlich gefährliche Viecher rum und noch ein paar große Ritter direkt vorm Boss.

Hab dort auf Anhieb kein Rufzeichen gefunden und bin erstmal allein zum Boss. Das war nix. Vielleicht heute nochmal. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. April 2016, 08:54:53
Danach kommt man ja in altbekannte Gebiete.
(click to show/hide)
:biggrin:
Einerseits schön, andererseits auch richtig traurig, wenn man dort sieht was aus altbekannten Gefährten (Riesen-Schmied) so geworden ist.  :(

Oh ja, da hab ich auch erstmal schlucken müssen. Ganz großartige Atmosphäre.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 27. April 2016, 14:45:30
Hab mich mal im Wiki leicht mit den NPC Questlines schlau gemacht.....

Na das habe ich ja mal toll hinbekommen.  :|

- Siegwards Quest habe ich verbockt als ich zuerst in Richtung Kerker gelaufen bin anstatt von unten in die Kanalisation.
- Sirris Quest habe ich verbockt als ich nachdem ich Rosarias Eid gefunden habe und da meine einzige Zunge dargeboten habe, die ich irgendwo gefunden habe.
- Greirats habe ich wohl indirekt gekillt als ich ihn auf die zweite Beutetour geschickt habe.
  Retten konnte den nur Patches (Wenn man ihn nicht bei Rosaria trifft), oder es hätte Siegward tun können (den ich ja auch verbockt habe)
- Den Magier mit dem Schildkrötenpanzer habe ich verbockt da ich nach 3 und nicht nach 5 Aufstiegen mein Siegel geheilt habe.

- Bei der jungen Ritterin mit dem komischen Typ habe ich noch gar nicht nachgelesen. Aber schon lange nicht mehr gesehen, daher befürchte ich die habe ich auch verbockt.

Immerhin konsequent. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. April 2016, 14:49:37
Ich halte es auch für fast unmöglich, die Questlines ohne externe Hilfe wie den Wiki einigermaßen ordentlich hinzubekommen. Das war schon immer schwer in den Souls Spielen, aber hier finde ich es besonders komplex.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 28. April 2016, 08:14:42
Aber die Wikis scheinen bei den komplexen Questlines auch noch nicht 100% richtig zu sein.

Anri habe ich gestern noch neben der Hängebrücke gefunden.
Dummerweise habe ich wohl die falsche Gesprächsoption gewählt und ihr gesagt was mit Horace passiert ist.
Mal schauen ob sie das überlebt?

Dafür Überaschung bei Siegward!
Obwohl das Wiki sagt, die Questline würde scheitern, wenn man zuerst in Richtung Kerker geht anstatt in die Kanalisation wo er in der Küche sitzt, scheint das nicht zu stimmen. :confused:
Ich habe ihn gestern im Kerker unterhalb des Riesen in einer Zelle getroffen.
Von der gottlosen Hauptstadt aus über das Dach geklettert konnte ich dann auch von Hinten an seine Zelle dran und ihrn befreien, worauf er sich mit einer Titanitscholle bedankt hat. :biggrin:
Anscheinend gibt es da noch andere Parameter, die über Erfolg/Mißerfolg dieser Questline entscheiden.
Mal schauen ob daraus noch was wird. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 29. April 2016, 07:05:22
In der dunklen Hauptstadt gestern noch etwas aufgeräumt.
Die weißen Predigertanten da unten mit den Feuerbällen sind mir deutlich lieber als die schwarzen mit dem Brandeisen im Kerker.
Die Gargoyles wirken nur beeindruckend, solange man nicht in den Flügelblock/Schlag läuft, sind die nicht übertrieben gefährlich.

Dann habe ich mich mit zwei Sonnenritter Kollegen an Yhorm den Riesen gewagt.
Das ging mal ziemlich locker. Ich wurde nur ein einziges mal getroffen und hab ihm immer brav auf die Achillessehne gehauen und wieder weg.
Aber danach wird man ja in die Kathedrale teleportiert und bekommt diese Schale.
Da haben mich die Drecksäcke von From Software gut dranbekommen. :twisted: :D

Das ist ja auch so gemein, dass man dann gleich in den nächsten Bosskampf gefeuert wird und dann auch noch allein und mental völlig unvorbereitet.
Dass ich ~48.000 Seelen vom Sammeln und vorherigen Boss im Gepäck hatte, hat es nicht einfacher gemacht. :lol:
Der Kampf war dann auch deutlich härter, aber ich habe ihn recht passabel gemeistert und konnte dann im Nexus/Firelink Shrine meine ~118.000 Seelen gegen drei Levelaufstiege auf einmal tauschen. :)

Den Garten hinter der Kapelle in Lothric (Leiter hoch, dann links) habe ich mal etwas untersucht, ein paar kleine Secrets innerhalb der Fahrstühle gefunden und brav Blinky Items gesammelt. :D
Ich kann die einfach nicht liegen lassen wenn ich die sehe und muss einfach alle haben. :D
Da bin ich aber nach dem ersten Beutezug wieder zurückgegangen.
Das Gebiet muss ich heute Abend weiter erforschen.

Dank der Forscherei und den zwei Bossen bin ich nun bei Stufe 81.
Da der Assassine auf einer höheren Stufe startet, liegt das ziemlich genau so im internationalen Mittel an der Stelle.

Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. April 2016, 07:11:58
In der dunklen Hauptstadt gestern noch etwas aufgeräumt.
Die weißen Predigertanten da unten mit den Feuerbällen sind mir deutlich lieber als die schwarzen mit dem Brandeisen im Kerker.
Die Gargoyles wirken nur beeindruckend, solange man nicht in den Flügelblock/Schlag läuft, sind die nicht übertrieben gefährlich.

Dann habe ich mich mit zwei Sonnenritter Kollegen an Yhorm den Riesen gewagt.
Das ging mal ziemlich locker. Ich wurde nur ein einziges mal getroffen und hab ihm immer brav auf die Achillessehne gehauen und wieder weg.
Aber danach wird man ja in die Kathedrale teleportiert und bekommt diese Schale.
Da haben mich die Drecksäcke von From Software gut dranbekommen. :twisted: :D

Das ist ja auch so gemein, dass man dann gleich in den nächsten Bosskampf gefeuert wird und dann auch noch allein und mental völlig unvorbereitet.
Dass ich ~48.000 Seelen vom Sammeln und vorherigen Boss im Gepäck hatte, hat es nicht einfacher gemacht. :lol:
Der Kampf war dann auch deutlich härter, aber ich habe ihn recht passabel gemeistert und konnte dann im Nexus/Firelink Shrine meine ~118.000 Seelen gegen drei Levelaufstiege auf einmal tauschen. :)

Alter Schwede, erst Yhorm und dann vor allem gleich im Anschluss den Dancer beim ersten Versuch geschafft? Das ist super... OK, den Dancer hab ich auch bei der ersten Begegnung gelegt, allerdings mit zwei Helfern. Ich wusste da vorher Bescheid und bin nach dem Teleport erst mal raus, um die Seelen wegzubringen und Hilfe zu holen. :D

Den Garten hinter der Kapelle in Lothric (Leiter hoch, dann links) habe ich mal etwas untersucht, ein paar kleine Secrets innerhalb der Fahrstühle gefunden und brav Blinky Items gesammelt. :D
Ich kann die einfach nicht liegen lassen wenn ich die sehe und muss einfach alle haben. :D
Da bin ich aber nach dem ersten Beutezug wieder zurückgegangen.
Das Gebiet muss ich heute Abend weiter erforschen.

Das ist eines der optionalen Gebiete. Genau da treibe ich mich im Moment auch rum. Wenn du hinter der Kapelle statt links geradeaus gehst, kommst du zum nächsten regulären Abschnitt.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 29. April 2016, 07:32:53
Alter Schwede, erst Yhorm und dann vor allem gleich im Anschluss den Dancer beim ersten Versuch geschafft? Das ist super... OK, den Dancer hab ich auch bei der ersten Begegnung gelegt, allerdings mit zwei Helfern. Ich wusste da vorher Bescheid und bin nach dem Teleport erst mal raus, um die Seelen wegzubringen und Hilfe zu holen. :D

Ich hatte allerdings auch den typischen "Dark Souls Tremor" während und erst recht nach dem Kampf.  :uglylol:
Also dieses herrliche Zittern der Hände und Pulsschlag bei 172 :D

Das war so gemein, einem da direkt den zweiten Boss hinterher aufzudrücken.
Zum Glück hatte ich noch 9 Estus Flakons übrig, da ich bei Yhorm kaum was gebraucht habe.
Sonst hätte ich gegen den Dancer wahrscheinlich alt ausgesehen. :shock:

Das ist eines der optionalen Gebiete. Genau da treibe ich mich im Moment auch rum. Wenn du hinter der Kapelle statt links geradeaus gehst, kommst du zum nächsten regulären Abschnitt.
Da habe ich irgendwie ein Faible für, die optionalen Gebiete vor den regulären Wegen zu finden. :D

Btw. optionale Gebiete.
Mir ist das Gerücht zu ohren gekommen, dass wenn man beim Leuchtfeuer im Farron Krabbensumpf in den Lichtschein an den Grabmalen steht und da die Geste der Sonnenritter macht auch noch irgendwo hinkommt. :shock:
Ich bin zwar im Eid der Sonnenritter, aber die "Praise the Sun" Geste hab ich noch nicht.  :|
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. April 2016, 08:30:45
Das stimmt, die Geste bekommt man glaube ich irgendwo weiter hinten in dem optionalen Zweig, in dem wir uns gerade rumtreiben. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 29. April 2016, 08:45:48
Ach, in dem Gebiet warst du auch noch nicht?
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. April 2016, 08:59:33
Ne, logischerweise nicht :D Ich lass die optionalen Wege (wenn ich nicht versehentlich einen erwische) immer eher bis zum Ende liegen, weil da oft auch stärkere Gegner warten...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 29. April 2016, 09:03:31
Das mache ich immer genau umgekehrt. :D
Ich will immer alles abräumen, bevor ich vor den letzten Boss trete.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 30. April 2016, 10:44:47
Hab zuerst noch auf dem Turm im Sumpf den verirrten Dämon gefällt und mir Havels Ring besorgt.

Das hab ich auch noch schnell erledigt. Den hatte ich nach meinem ersten kurzen Besuch dort ganz vergessen.

Ich muss wohl meine Traglast noch weiter leveln. Dank dem absurd schweren Großschild, das ich nun trage, kann ich noch nicht mal mein Winged Knight Set komplett tragen, sondern muss barfuss laufen, um mich noch flink genug bewegen zu können. :D
Müsste mir mal eine ordentliche Rüstung besorgen, da gibt's bestimmt noch besseres als das Winged Knight Set.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 30. April 2016, 12:06:22
Ich trage die Silberritterrüstung, weil sie passable werrte hat und am coolsten aussieht. 8)
Fashion Souls   :D

Dazu um das Gewicht zu drücken, den Helm, Hose und Handschuhe von der Alva-Rüstung.
Ab und an auch mal den Pharris Hut.

Das muss nach was aussehen, eine Rüstung die Top Werte hat aber scheisse aussieht kann ich nich tragen. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 30. April 2016, 14:54:12
Naja, die Winged Knight Rüstung sieht schon ziemlich kacke aus, die verleiht meinem Ritter einen ganz schönen Bierbauch... :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 30. April 2016, 19:48:42
Da gibt es ein paar fiese Rüstungen.
Die Verbannten Rüstung ist auch so ein fieses Ding vom Design her. Damit kann man sich nicht blicken lassen.

Die Catarina Rüstung sieht zwar auch ästhetisch fragwürdig aus, gewinnt aber in Sachen Witzigkeit. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 01. Mai 2016, 16:12:08
Das stimmt, die Geste bekommt man glaube ich irgendwo weiter hinten in dem optionalen Zweig, in dem wir uns gerade rumtreiben. :D

Den optionalen Teil mitsamt Boss habe ich durch, jedoch kommt danach hinter einer ilusionary Wall ein weiteres Gebiet.  :shock:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 01. Mai 2016, 18:23:54
Das ist korrekt. :D

Ich hab die kompletten optionalen Gebiete jetzt auch durch. War heute fleissig. Geste bekommen, Archdragon Peak besucht. Bin aktuell nach 45 Spielstunden auf Level 124.

Hier noch der Kampf gegen den Old Demon King:


Oceiros, the Consumed King:


Champion Gundyr:


Ancient Wyvern:


Nameless King:


Puh, der Kampf gegen den Nameless King hat es wirklich in sich. Das war definitiv der härteste Boss im Spiel. Wieder ziemlich gut in Szene gesetzt.

Jetzt überlege ich, ob ich NG+ anfangen soll oder noch irgendwas im ersten Durchlauf machen kann. Hab auch kurz über die Platin Trophy nachgedacht, aber ein Blick auf die Trophäenliste hat mich ganz schnell auf andere Gedanken gebracht. Alle Zauber, Wunder, Pyromancies, Ringe, Convenants, ... Nee, danke. Das ist wirklich übertrieben.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 02. Mai 2016, 07:02:58
Bin jetzt bei Stufe 92 und ~53 h.
Macht sich schon bemerkbar, dass ich hauptsächlich solo spiele. Ich brauche deutlich länger mit dem vorankommen.
Bzw. ich bin da auch sehr penibel was das abräumen von Items angeht.
Ich will alles haben. :lol:

Oceiros und Champion Gundyr hab ich auch erledigt und auf der Burg Lothric die beiden großen geschuppten Freunde. :D

Winged Knight Armor habe ich auch gefunden, aber das ist ja ein ästhetischer Totalausfall.  :uglylol:
Unmöglich das Ding zu tragen, auch wenn die Werte top sind. :D
Allerdings auch abartig schwer. :shock: da müsste ich noch etwas Belastung skillen, wenn sie denn nicht so hässlich wär.
Da will ich aktuell mit Belastung 30 jedoch eh nichts mehr reininvestieren.

Ich kann die Silver Knight Armor tragen, den Rest Alva-Ritter, dazu Schild und Langbogen und in der rechten Hand Zauberstab + gealtertes Langschwert.
Nach Upgrade auf Belastung 30 bekomme ich auch gerade noch so anstelle des Langschwerts das Astora Ultra Großschwert oder das Claymore rein und liege dann minimal unter 70%

Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 02. Mai 2016, 07:38:33
Da hab ich deutlich mehr auf Traglast geskillt und brauche Havels Ring dennoch unbedingt dazu - ich hab seit Gestern auch Havels Rüstung an. Du nennst das Winged Knight Set schwer? Haha... :D

Havels Rüstung bekommt man, nachdem man ihn auf Archdragon Peak besiegt hat, dann dort, wo man den Stray Demon bekämpft hatte.

Als Waffe benutze ich mittlerweile Lothrics Ultragroßschwert. Das haut gut rein und hat als netten Bonuseffekt die schönen Flammen als Spezialattacke. Deswegen bin ich auf ein leichteres Schild umgestiegen, statt dem ziemlich schweren Großschild nun das Shield of Want - passt wegen des Seelenbonusses sowieso gut zum Hochleveln, was ich in letzter Zeit verstärkt getan habe.

Mein Kopf muss derzeit noch unbekleidet bleiben, damit ich unter den 70% bleiben kann. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 02. Mai 2016, 08:11:40
Den Archdragon Peak habe ich noch nicht gefunden.

Großschilder nutze ich eigentlich nie, fast nur die mittleren Schilder.
Das Schild mit dem Seelenbonus nutze ich im Wechsel mit Drachenwappen und Ritterwappenschild.

Ich kann mich über mein gealtertes Langschwert nicht beklagen als Allround Waffe.
auf +10 habe ich jetzt ~190 Schaden + 187 Bonusschaden.
Mit der Durchwirkung "gealtert" verbessert sich die Skalierung auf Stärke und Geschick, wo ich jetzt jeweils ein hohes B habe.

Dadurch kommt man mit dem Langschwert in Schadensregionen eines Großschwerts, hat jedoch weiterhin das schnelle Movepattern eines normalen Schwerts.
Sofern man natürlich Stärke + Geschick nebenbei skilled.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 02. Mai 2016, 10:24:47
Seit heute ist sie da. ♥
(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1462177245_IMG-20160502-WA0002.jpeg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1462177245_IMG-20160502-WA0002.jpeg)

Hat mir meine Freundin geschenkt. :)

Weiß aber noch nicht genau, wann ich anfange, weil ich ja noch in den DLCs von Dark Souls 2 bin und ich nächste Woche für eine Woche in London und danach eine Woche in Frankfurt bin.
Will ungern so lange unterbrechen...


Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 02. Mai 2016, 13:53:34
Schick! :)
Da kann man ja schon mal viel Spaß wünschen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 02. Mai 2016, 13:57:53
Aus welchem Land kommt das? Kann die Worte unten nicht entziffern. Und was ist da außer dem Spiel noch alles dabei?
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 02. Mai 2016, 15:05:20
Aus welchem Land kommt das? Kann die Worte unten nicht entziffern.

Die Box kommt aus Deutschland.
Ist ja auch das USK-Siegel drauf, sowie das PEGI-Zeichen.
Oder bezieht sich deine Frage nur auf die untere Schrift?
Wenn ja:

Das Zeichen links ist das Russische-Freigabezeichen, samt russischer Schrift unten rechts.
Seit 2012 haben die ja ein eigenes Gesetz zur Kennzeichnungn von Videospielen, dass Teil des "Возрастная классификация информационной продукции в России" (On Protecting Children from Information Harmful to Their Health and Development) ist, bei dem die Freigabe von der Regierung erteilt wird.

Eingeteilt werden Spiele dabei in folgende Altersfreigaben:

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1462193098_0_ff9f1_e4c86786_XXL.png) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1462193098_0_ff9f1_e4c86786_XXL.png)

Die Sims ist lustigerweise in Russland ebenfalls seitdem ab 18 (man munkelt, um die Jugend vor Homosexualität zu schützen, da man in Sims ja auch gleichgeschlechtliche Beziehungen eingehen kann... offiziell ist diese Begründung natürlich nicht).


Und was ist da außer dem Spiel noch alles dabei?

Abgesehen vom Spiel ist noch dabei:

- Der Soundtrack auf CD
- Ein gebundenes Hardcover Din A4 Artbook mit Schutzumschlag zu allen drei Teilen
- 3 Aufnäher mit verschiedenen Motiven (Praise the Sun, Bonfire, usw.)
- Ein geprägtes Steelbook (indem Spiel und Soundtrack untergebracht sind)
- Ein kleiner (englischer) Starter Guide (so ein kleines Heftchen mit wirklich nur ein paar Basic Tipps und Erklärungen zu Klassen, Estus-Flakone, Leveln, Seelen usw. sowie die Erklärung der Steuerung auf mehreren Sprachen) [Ist eher so eine Art Werbung für das Lösungsbuch]
- Eine Karte der Landschaft aus Stoff (die am Rand so auf eine "Verbrannt-Optik" gemacht ist, sieht richtig gut aus!)
- Sowie das Highlight eine 25cm Red Knight Figur, die echt hochwertig und schön daher kommt.

Das ganze in einer stabilen, großen Pappverpackung, siehe auch dem nun folgendem Foto :D :

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1462193702_dark_souls_3_collectors_edition-pc-games.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1462193702_dark_souls_3_collectors_edition-pc-games.jpg)


Alles im allem also eine wirklich sehr schöne Veröffentlichung.
Macht sich ganz gut in meiner leider noch kleinen From Software/ Souls-Sammlung. :)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1462194238_Unbenannt.jpg)




Da kann man ja schon mal viel Spaß wünschen.

Danke! :)
Wobei ich vermutlich erst am 22.05. starten kann, weil ich nächste Woche halt schon nach London fliege und dann in Frankfurt bin und ich will Dark Souls ohne lange Unterbrechung genießen.
Also werde ich mich wohl noch ein wenig gedulden müssen, auch wenn es schwer fällt. :(


Das offizielle Lösungsbuch hab ich mir aber auch dazu bestellt.
Ist zwar mit 40 Euro echt nicht günstig.... aber naja.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 03. Mai 2016, 07:19:15
@Manollo
Das wirst du die zwei Wochen auch noch aushalten.
Es lohnt sich.



Ich habe mich gestern durch die Burg Lothric geackert.
Dort den Sonnenlichtschrein gefunden und gleich mal meine 25 Medaillen geopfert. :)
Daneben noch alle Items abgegrast die ich gesehen und gefunden habe.

Den Boss dort, den "Dragonslayer Armor" fand ich ziemlich knackig, bzw. nennen wir es eher "respekteinflößend"  :shock:
Ist zwar beim ersten Versuch gefallen, aber dessen wuchtige und schnelle Attacken haben mich doch schwer beeindruckt und ich hab auch gut sieben Estus Flakons verbraucht.
Obwohl ich den Boss auf Anhieb gepackt habe, war ich durchgehend angespannt und bis zum Schluss nicht wirklich sicher ob es hinhaut.
Mein eines Phantom hat es gleich zu Beginn dahingerafft, das andere ist im Moment des letzten Schlags von mir gestorben.

In das Archiv habe ich mal kurz reingeschaut.
Hach, traumhaft schön und extra fies unübersichtlich. :lol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 03. Mai 2016, 12:40:02
Hab jetzt auch das Lösungsbuch mit Finstersymbol Tagebuch. :)

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1462271909_IMG-20160503-WA0001.jpeg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1462271909_IMG-20160503-WA0001.jpeg)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 04. Mai 2016, 07:27:14
Ancient Wyvern habe ich gestern auch im zweiten Versuch gelegt. :)

Beim ersten mal hat er mich einfach von der Brüstung gefegt.  :lol:



Ich hab gestern mal drangedacht danach auch mal den Share Button zu drücken.

Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 04. Mai 2016, 09:26:20
Ah, endlich mal Archdragon Peak gefunden! Ich bin schon gespannt, was du zum Nameless King sagen wirst.
Aber das Video hättest du dann auch noch ordentlich benennen können... :D

Du hast ganz schön viele Ringe im Inventar... :shock: Und die Flakons schon auf +9, die hab ich gerade mal auf +4.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 04. Mai 2016, 09:37:13
Aber das Video hättest du dann auch noch ordentlich benennen können... :D

Ich bin halt Social Media Legatheniker. :)
Das mit dem "Sharen" hab ich nicht so drauf. :D

... So, Namen geändert.


Du hast ganz schön viele Ringe im Inventar... :shock: Und die Flakons schon auf +9, die hab ich gerade mal auf +4.
Ich sagte doch schon dass ich mit dem Durchsuchen und Erforschen von Gebieten sehr, sehr penibel bin. :D
Ich suche alle Ecken ab und kann nicht ein einziges Item liegen lassen, weswegen ich die Gebiete praktisch nie mit Phantomen zusammen durchspiele.
Ich brauch da meine Ruhe. Phantome nur bei Bossen wo es angebracht ist.
Deshalb bin ich wohl auch schon bei 56 h Spielzeit und jetzt exakt bei Stufe 100. :D

PS:
Hab nach dem Drachen dessen Gebiet auch noch penibel abgesucht.
Da versteckt sich auch der gute alte "Hartstahlring". :)
Allerdings ziemlich gut, habe ich nur gefunden weil ich den kleinen Sims bis zum Ende abgelaufen bin.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 05. Mai 2016, 12:00:10
Bin eben mit Stufe 116 ins NG+ gestartet. Hoffe ich habe nichts im ersten Durchlauf liegen lassen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 05. Mai 2016, 12:13:01
Die zwei Prinzen habe ich gestern auch gelegt.
Beim ersten Versuch hat mich kurz vor Ende der assige Blitzschlag von den zwei erledigt.
Im zweiten Anlauf hat es dann geklappt.

Vor den Prinzen auf dem Dach noch mit den drei goldenen Flügelrittern angelegt und über die Dachbalken waaghalsig wieder nach unten gehüpft.
So, nun fehlt mir nur noch der Endboss und der Nameless King im Drachenmausoleum.
Abgesucht habe ich wieder alles sehr gründlich und nun auch die Estus Flakons auf +10 und insgesamt 15 Stück.

Ca. 60 h Spielzeit und Stufe 108 oder 109

Jetzt noch die Frage was ich nach meinem gealterten Langschwert noch auf +10 aufrüste.
Das Claymore mit Feuer, den Langbogen, das Astoria Großschwert oder ein Katana wie die Schwarzklinge.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 06. Mai 2016, 07:34:05
Havel, Nameless King und Endboss sind erledigt. :D

Vei Havel weiß ich gar nicht genau wie. :lol:
Der ist ja aus Teil 1 meine allergrößte Nemesis. :lol:
Hab ihn mehrmals mit ein paar Pfeilen angeschossen und bin flüchten gegangen. Irgendwann war er eingach weg und ich hab die 4000 Seelen kasiert.
Aber von ihm nix bekommen.
Genauso ist es mir in Teil 1 passiert.
Hat also Tradition. :uglylol:
Hätte der was Interessantes gedropt?


Nameless King ist schon eibe Nummer.
Extrem schnell, lange Kombos die praktisch nicht zu blocken sind da sie radikal die Ausdauer verbrauchen, sehr hoher Schadensoutput und als wäre das noch nicht genug, auch noch die Flächenmagie mit Nebel und Blitz.

Man muss sxhauen dass man sein ReitVogel möglichst schnell erlegt. Um dann den eigentlichen Kampf gegen ihn zu starten.
Der ist echt hart.
Aber im zweiten Versuch war er down.
Zwar sauknapp, aber erledigt.  :D

Der Endboss hingegen war schon fast zu leicht.
Bzw. Lag der mir einfach mehr.
Bis auf die Rundum Attacke und sein zweites Leben hatte der nixht allzuviel zu bieten. Vor allem waren einige der Attacken leicht zu blocken und sein Schadensoutput warbrecht moderat.


So 63 h Stufe 111. Ich habe glaube nochbeinen Ring im Archiv liegen lassen, sonst sollte ich den Großteil gefunden haben.....denke ich. :D
Mal sehen was das wuki noch so schreibt.

Dann noch alle Boss Seelen verbauen und ab ins NG+ :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 06. Mai 2016, 11:49:32
Glückwunsch! :D

Havel, Nameless King und Endboss sind erledigt. :D

Vei Havel weiß ich gar nicht genau wie.Der ist ja aus Teil 1 meine allergrößte Nemesis.Hab ihn mehrmals mit ein paar Pfeilen angeschossen und bin flüchten gegangen. Irgendwann war er eingach weg und ich hab die 4000 Seelen kasiert.
Aber von ihm nix bekommen.
Genauso ist es mir in Teil 1 passiert.
Hat also Tradition. :uglylol:
Hätte der was Interessantes gedropt?

Glaube nicht. Aber jetzt kannst du nochmal dahin gehen, wo der Stray Demon war (über dem Wolf in Farron) und dann dort seine Rüstung einsammeln.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 06. Mai 2016, 13:54:32
Hab auch kurz über die Platin Trophy nachgedacht, aber ein Blick auf die Trophäenliste hat mich ganz schnell auf andere Gedanken gebracht. Alle Zauber, Wunder, Pyromancies, Ringe, Convenants, ... Nee, danke. Das ist wirklich übertrieben.

Ich spiele immer noch mit dem Gedanken, aber vor allem die Sache mit den Ringen ist ein Graus. Dazu zählen auch die +1 und +2 Versionen der Ringe, d.h. man muss sogar im NG++ noch weitere Ringe abgrasen. Es gibt insgesamt 70 Ringe im NG, 21 in NG+ und weitere 16 im NG++. Glaube, das lasse ich bleiben.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 09. Mai 2016, 07:36:44
Das mit den Ringen ist echt übel, soweit ich gelesen habe.
Bin auch nicht sicher ob ich mir das antun möchte.

Aber ich muss auch erst noch zwei, drei Sachen abgrasen bevor ich ins NG+ wechsle.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 09. Mai 2016, 07:47:35
Trotzdem hab ich mal angefangen, den einen oder anderen Ring noch abzugrasen, alle Covenants aufzusuchen und auch noch ein paar Estus Shards und Undead Bones einzusammeln, die ich übersehen hatte... :D

Bin mittlerweile auf Level 150.

Was das eine oder andere PvP-Belohnungsitem für die Covenants angeht, könnte man sich ja gegenseitig helfen. Für den Covenant der Mound Makers z.B. kann man sich recht einfach abwechselnd gegenseitig invasieren und den jeweiligen Host killen um schneller die Belohnungen abzustauben.
So könnte man auch schneller hochleveln, ist mir eingefallen. Wenn man nun beispielsweise mit ner halben Million Seelen rumläuft und sich in das Spiel des jeweils anderen rufen und töten lässt, hat der ebenso viele Seelen - dann andersrum und immer so weiter, so würden die Seelen sich ja schnell vervielfachen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 09. Mai 2016, 09:20:19
Stimmt, dabei könnte man sich helfen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 09. Mai 2016, 11:07:17
Das machen wir am besten bevor du Uncharted 4 einkaufst und diese Perle erstmal wieder links liegen lässt... :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 09. Mai 2016, 11:55:15
Das machen wir am besten bevor du Uncharted 4 einkaufst und diese Perle erstmal wieder links liegen lässt... :D

Was heißt hier links liegen lassen. :D
Bin doch schon durch und hab im ersten Durchgang mehr Trophies abgeräumt als du.  :p
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 09. Mai 2016, 12:00:37
und hab im ersten Durchgang mehr Trophies abgeräumt als du.  :p

Weil mit deiner Sammelleidenschaft keiner mithalten kann! :D

So könnte man auch schneller hochleveln, ist mir eingefallen. Wenn man nun beispielsweise mit ner halben Million Seelen rumläuft und sich in das Spiel des jeweils anderen rufen und töten lässt, hat der ebenso viele Seelen - dann andersrum und immer so weiter, so würden die Seelen sich ja schnell vervielfachen.

Der Trick mit den Seelen funktioniert so leider nicht. Habe gerade gelesen, dass man in PvP nicht die Menge an Seelen erhält, die der Gegner gerade mit sich führte, sondern einen festen Betrag abhängig vom Level des Gegenübers. Hab mich schon öfter gewundert, dass andere Spieler immer nur so wenig Seelen bei sich haben... :D
Dennoch, für die Coventant-Items wird das ungemein praktisch.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 12. Mai 2016, 16:32:42

Ich pack's nicht mehr... :uglylol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 12. Mai 2016, 20:28:29
 :uglylol:  :uglylol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. Mai 2016, 23:46:03
Airstrike incoming!


:uglylol:

Es gibt einfach so viele großartige Clips im Moment zu finden, ich könnte ewig stöbern. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. Mai 2016, 23:59:57
Mittlerweile bin ich auf Level 167. Hab in letzter Zeit allerdings kaum gelevelt und eher diverse Dinge eingesammelt und noch die eine oder andere Quest erledigt (was eben noch möglich war und nicht schon durch diverse Ereignisse vereitelt).

Mir fehlen jetzt noch drei Sorceries, vier Pyromancies, sechs Miracles und sieben Gesten für die jeweilige Vervollständigung. Größtenteils Boss-Seelen, die ich leider anderweitig eingesetzt habe, sowie Quest- und Coventant-Belohnungsitems.

Von den 70 Ringen, die es im ersten Durchlauf gibt, habe ich nun 63. Für die restlichen gilt dasselbe wie oben. Mit einer Ausnahme: Der Dragonscale Ring liegt bei mir nicht mehr an der Stelle, an der man ihn eigentlich finden sollte (auf dem Weg zum Consumed Kings Garden). Ich bin mir auch ziemlich sicher, ihn dort schon eingesammelt zu haben. In meinem Inventar ist er allerdings nicht. Bug? Oder habe ich ihn durch irgendeine Dummheit mal versehentlich fallen lassen oder ähnliches? Keine Ahnung, hoffentlich liegt er im NG+ wieder dort.

Mit den Covenant-Belohnungsitems quäle ich mich gerade ein wenig rum.
Pale Tongues (Rosarias Fingers) und Human Dregs (Alrich's Faithful) habe ich heute genügend einsammeln können.
Die Sonnenmedallien sind sowieso sehr easy.
Die Vertebrae Shackles für die Mound Makers kann man sich, wie bereits erwähnt, recht einfach farmen. Das müssten wir demnächst mal angehen, bevor ich ins NG+ wechsle, oder du kommst nach ;)

Aber ärgerlich wird das mit den Proof of a Concord Kept, die man für die Blue Sentinels und Blades of the Dark Moon braucht. Da läuft das Summoning ja automatisch und bislang bin ich da kein einziges mal gerufen worden. Die Items wird man wohl anderweitig farmen müssen, was aber aufgrund sehr sehr geringer Droprate wohl sehr lange dauern kann.

Wolf's Blood Swordgrass wird wohl auch schwieriger. Dazu muss man sich in den Farron Großraum rufen lassen, um diesen (ähnlich wie Anor Londo für die Aldrich's Faithful) gegen Eindringlinge zu verteidigen. Dafür bin ich jedoch schon viel zu hoch gelevelt gewechsen und wurde auch nach langer Warterei nicht mehr gerufen. Muss ich also ebenso auf NG+ hoffen oder anders farmen.

Im Grunde könnte ich jetzt ins NG+ übergehen und mal auf das schwerste Ende hinarbeiten, für das man wirklich einiges an Quests in der richtigen Reihenfolge erledigen muss. Da kann einiges schief gehen...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 15. Mai 2016, 18:20:27
Und jemand hat tatsächlich versucht, Dark Souls 3 mit Sprachsteuerung zu spielen:


:uglylol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 16. Mai 2016, 13:02:53
Bei den Covenants habe ich bisher nur die Sonnenmedallien eingesammelt.
Eventuell teste ich als nächstes Rosarias Finger.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. Mai 2016, 00:56:38
Puh, zum Glück wird mir das Spiel noch nicht langweilig. :D

Ich hab gestern endgültig mit dem ersten Durchgang abgeschlossen und das NG+ angefangen. Bin auch ziemlich gut voran gekommen, heute schon bis ins Grand Archive. Dabei habe ich nur zwei Abende gespielt und bin nun schon fast wieder bei den beiden Prinzen. Insgesamt gute 90 Spielstunden und mittlerweile auf Level 192. Würde schätzen, dass ich rund zehn bis elf Stunden im NG+ bis hierher gebraucht habe.

Bei der Sammelei mache ich auch gute Fortschritte. Die Trophy für alle Sorceries hab ich vorhin schon mal eingesackt.

Vom Schwierigkeitsgrad her würde ich sagen, dass es sich hierbei um das bisher leichteste NG+ handelt. Der Anstieg gegenüber dem ersten Durchgang ist recht gering. Da waren die zweiten Durchgänge in den bisherigen From-Spielen definitiv knackiger!
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. Mai 2016, 16:49:22
Und weiter geht's mit großen Schritten. NG+ ist abgegrast. Nach 94 Stunden und mit Level 201 habe ich das NG++ gestartet.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 23. Mai 2016, 07:23:16
Wollte ich auch noch angehen, aber zu viele Spiele (Fallout 4: Far Harbor, Uncharted 4) und viel zu wenig Zeit. (Sohnemann und MTB)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. Mai 2016, 08:54:58
Wollte ich auch noch angehen, aber zu viele Spiele (Fallout 4: Far Harbor, Uncharted 4) und viel zu wenig Zeit. (Sohnemann und MTB)

Kein Problem, die späteren Durchläufe gehen eigentlich ganz flott von der Hand. :D

Vom Schwierigkeitsgrad her würde ich sagen, dass es sich hierbei um das bisher leichteste NG+ handelt. Der Anstieg gegenüber dem ersten Durchgang ist recht gering. Da waren die zweiten Durchgänge in den bisherigen From-Spielen definitiv knackiger!

Das gilt übrigens auch für NG++. Zwischen dem zweiten und dritten Durchlauf ist praktisch kein Unterschied feststellbar.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 23. Mai 2016, 23:52:47
Hab dann heute auch endlich richtig angefangen.
Hab es jetzt bis Level 34 geschafft und die ersten zwei regulären Bosse besiegt.

Hänge jetzt beim Aschefürsten in der zweiten Form fest.
Sein Feuerschwert macht mich immer fertig.
Hab da echt große Probleme mit. :/
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 24. Mai 2016, 07:15:40
Meinst du die Abyss Watchers? Heißen die im Deutschen Aschefürsten? :confused: Sehr sinnvolle Übersetzung...
Ich finde die zweite Form dort leichter als die erste - da hat man es wenigstens nur noch mit einem Gegner zu tun, nicht mehr mit vielen hinterrücks angreifenden.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 24. Mai 2016, 07:30:11
Im direkten Vergleich ist mir die zweite Form auch lieber, eben weil es nur einer ist auf den man sich konzentrieren muss.
Allerdings ist der schon ziemlich aggressiv wenn man ihm alleine gegenübertritt.
Wegen den vielen schnellen und starken Attacken bringt einem hier Blocken nur im aller letzten Notfall etwas. Lieber per Rolle ausweichen, Schlag in den Rücken, und wieder Abstand.

Als niedrigstufiger Magier stelle ich es mir gegen den jedoch schwer vor, da man nur bedingt Abstand von ihm halten kann.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 24. Mai 2016, 15:36:20
Heute dann im ersten Versuch geschafft.
War wohl doch zu müde gestern.

Level bin ich jetzt auf 43.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 24. Mai 2016, 22:19:08
So, auf Level 218 nach 103 Stunden hab ich nun auch NG++ durch (auch alle optionalen Bosse). Für den dritten Durchgang hab ich somit nur noch neun Stunden gebraucht... Auch soweit alles eingesammelt bis auf die letzten paar Covenant-Belohnungen. Die Farmerei dafür wird jetzt ätzend.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Flightcrank am 25. Mai 2016, 14:07:09
Die Farmerei dafür wird jetzt ätzend.
Probiere dich über den Chipmonk hochzuleveln. Man kann dann zwar nicht immer über den zweiten oder dritten capacitor gehen aber immerhin haste dann den xA+ Covenant übersprungen. ;)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 25. Mai 2016, 19:38:32
Bin jetzt 5 Bosse weiter und auf Level 64.
Bin jetzt in dem Kerker von Irithyll.

Wie weit bin ich dann jetzt ca.?
Hälfte?
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 25. Mai 2016, 19:45:17
Kommt darauf an wie weit du die Kathedrale des Abgrunds schon durch hast und ob du durxh die Kanalisation schon im oberen Irithyll bzw. Anor Londo warst, und welche Der optionalen Gebiete du gefunden hast.
 Je nachdem ca. Hälfte oder leicht drunter, bzw. Knapp drüber.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 25. Mai 2016, 20:02:20
19 Bosse gibt es insgesamt, damit kannst du es in etwa abschätzen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Flightcrank am 25. Mai 2016, 21:27:06
 :uglylol: :D :thumb:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 25. Mai 2016, 22:11:22
Anor Londo hab ich, die Kathedrale des Abgrunds auch.
Hab jetzt 9 Bosse.
Optionale Gebiete hab ich noch keins.
Hab den Schwelenden See zwar schon gefunden, war aber noch nicht wirklich in dem Gebiet.

Also quasi Hälfte.
Ich weiß ja nicht, was noch so kommt, aber mir kommt das Spiel sehr kurz vor, im Vergleich zu den Vorgängern.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 25. Mai 2016, 22:28:35
Ah ok. :biggrin:
Der schwelende See ist allerdings nur ein optionales Gebiet.
Es gibt noch zwei mehr, das eine noch recht einfach auffindbar, das andere nicht so einfach, ohne etwas im Wiki zu spicken.

Kurz fand ich es nicht wirklich, denn jetzt kommen die deutlich größeren Gebiete. Kerker und verlorene Hauptstadt sind recht groß, der schwelende See und das was da noch ist auch, erst Recht die Archive später. Das schwer aufzufindene Gebiet ist auch nicht allzu klein.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. Mai 2016, 11:39:06
Naja, es gibt zwar schon ordentlich große Gebiete aber es ist schon das bisher kürzeste Spiel der Soulsborne-Reihe. Nur 19 Bosse vs. 22 im ersten Teil (ohne DLC) und Demon's Souls, 32 im zweiten Teil (auch ohne DLC, das waren schon verdammt viele) und Bloodborne (auch über 30).
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 26. Mai 2016, 16:00:37
Hatte mich auch schon gewundert.
Bisher find ich das Spiel auch wirklich leichter als alle Vorgänger (sogar als Bloodborne)...

Den schwelenden See hab ich nun auch komplett.
Zudem jetzt alle Eide bis auf einen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. Mai 2016, 23:24:32
Uff. Ich war fleissig und habe Proof of a Concord Kept (bei den Silver Knights in Anor Londo) und Wolf's Blood Sword Grass (bei den Ghrus in Farron) gefarmt. Dazu vorher extra umgeskillt (Luck auf 99) und entsprechende Items wie den Mimic Helm und Goldmünzen benutzt, um den Item Discovery Stat auf über 400 hochzubekommen. Habe auch tatsächlich beides 30x erhalten und damit die entsprechenden Belohnungen abgestaubt. Hat dennoch ein paar Abende gedauert...

Jetzt fehlt mir nur noch die Belohnung der Mound Makers, Vertebrae Shackles. Also wieder umskillen und die nächste Zeit mit PVP verbringen. Es sei denn, jemand von euch möchte kurz helfen und sich ein paar mal gegenseitig invaden und killen. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 26. Mai 2016, 23:47:21
Wie funktioniert das mit dem gegenseitig invaden denn?
Gibt es da eine LVL Beschränkung?
Sonst kann ich da gerne einen Abend aushelfen.

Den Schwelenden See hab ich jetzt durch.
Den Kerker auch, ätzendes Gebiet.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Mai 2016, 00:04:04
Wie funktioniert das mit dem gegenseitig invaden denn?
Gibt es da eine LVL Beschränkung?
Sonst kann ich da gerne einen Abend aushelfen.

Wenn man ein Passwort vergeben hat, gibt es keine Levelbeschränkung. Der stärkere Spieler wird dann nach unten skaliert auf das Level des Schwächeren (da ist glaube ich die am höchsten aufgerüstete Waffe ausschlaggebend).

Man rüstet einfach das Covenant-Item der Mound Makers aus und hinterlässt dann das weiße Summon-Zeichen. Durch das Covenant-Item erscheint das dann lila (für mad phantoms). Wenn man gerufen wird, tötet man den Host oder ein Phantom und bekommt dafür ein Vertebrae Shackle.

Das kann man einfach abwechselnd machen, dann hat man die Dinger schnell beisammen. Gerade Lust und Zeit? :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 27. Mai 2016, 12:27:13
Genau der Eid fehlt mir noch.
Ich schau mal, ob ich den finde.

Edit: Irgendwie funktioniert das bei mir nicht mit dem Eid. :/
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Mai 2016, 12:35:07
Die sind ziemlich gut versteckt:
(click to show/hide)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 27. Mai 2016, 12:38:25
Funktioniert bei mir nicht.
Das Zeichen erscheint bei mir nicht.
Obwohl ich extra eine Glut benutzt habe.
 :|
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Mai 2016, 12:41:08
Hm, hat dann vielleicht was mit Sirris zu tun...

Wobei, im Grunde brauchst du das Item gar nicht. Dann können wir nur nicht abwechselnd invasieren, sondern ich muss immer das Zeichen hinterlassen und dich als Host dann killen, nachdem du mich gerufen hast.

Wenn ich die 30 Shackles zusammen habe, sichere ich mein Savegame, gebe sie die und stelle danach meinen Save wieder her - dann haben wir beide die 30 Stück.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 27. Mai 2016, 13:03:27
Dann machen wir das so und ich hol mir den Eud im NG+.

Wann passt es dir heute?
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Mai 2016, 13:09:23
Jederzeit, ich bin grad schon am Zocken :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 27. Mai 2016, 13:21:56
Dann würde ich sagen so gegen 16 Uhr?
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Mai 2016, 13:28:55
OK :)
Als Passwort können wir "beyond" verwenden und das Rufzeichen lass ich dann am Ausgang hinter Pontiff Sulivahn liegen, auf dem runden Balkon vor Anor Londo. Das ist eh die meistgenutzte PVP Area :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 27. Mai 2016, 13:43:05
Alles klar, so machen wir es.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Mai 2016, 15:52:20
Bin am Start! 11 Shackles hab ich bis jetzt auch schon im Inventar durch diverse PVP-Sessions, brauchen also das ganze nur noch 19x durchzuziehen :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 27. Mai 2016, 16:04:20
Steh ebenfalls dort, PW ist eingegeben, seh aber kein Rufzeichen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Mai 2016, 16:08:26
Mist... Keine Ahnung, was hier schief geht...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 27. Mai 2016, 22:37:08
Sooo, Yhorm den Riesen auch platt gemacht, sowie die Tänzerin des Nordtals und den Garten des verzehrten Königs samt Boss.

Bin nun Lvl 78 und in den unbehütteten Gräbern.
Den Pfad des Drachen hab ich auch gefunden.
Das Gebiet dazu nehme ich nach den Gräbern in Angriff.
Dann Lothric, das Archiv und dann müsste doch auch schon der Endboss kommen, oder?

Was war eigentlich eure Grsamtspielzeit für den ersten Durchlauf?
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Mai 2016, 22:41:44
Ich hatte so um die 45 Stunden für den ersten Durchgang gebraucht.
Hab allerdings auch viel hochgelevelt, kooperiert und mich mit PVP beschäftigt in der Zeit. Ohne das wären es wohl nur um die 30 Stunden gewesen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 27. Mai 2016, 23:54:31
Okay, bin jetzt bei 25 Spielstunden.

Grade Meister Gundyr und die Gräber beendet und Lvl 82.
Bin jetzt im Erzdrachengipfel-Gebiet am ersten Leuchtfeuer.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 28. Mai 2016, 01:01:13
Den alten Lindwurm auch besiegt.

Hab grade mal alle Durchwirkungen durchgeführt für die Trophäe.
Obeohl ich alle 12 durchgeführt hab, hab ich keine bekommen. :(

Muss ich noch etwas machen? :/

Edit, ok, sind wohl mehr als 12.
Mir fehlen noch Kristall, abgründig und gesegnet.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 28. Mai 2016, 01:05:34
Hab grade mal alle Durchwirkungen durchgeführt für die Trophäe.
Obeohl ich alle 12 durchgeführt hab, hab ich keine bekommen. :(

Muss ich noch etwas machen? :/

Eigentlich nicht. Sicher, dass du wirklich alle Möglichkeiten gefunden und durchgeführt hast?

Schade auch, dass der Trick mit dem Passwort und dem gegenseitigen Beschwören als mad phantom nicht funktioniert hat - warum auch immer. So muss ich die Vertebrae Shackles doch komplett durch PVP farmen und das erweist sich als anstrengender als erwartet. Mir fehlen jetzt noch zwei oder drei Stück und ich hab schon länger gefarmt als ich für die proof of a concord kept oder wolf's blood swordgrass gebraucht habe.

Wenn man sein Rufzeichen hinterlässt, wird man in der Regel nur in Fight Clubs gerufen. Dort muss man dann - sofern man ehrenhaft bleiben möchte - erstmal endlos viele Phantome besiegen, bevor der Host selbst sich mal auf einen Kampf einlässt. Und wenn man invasiert, kommt man in der Regel nur in Welten mit mindestens zwei Phantomen und wird zu dritt dann schnell niedergeknüppelt.

Wenn man dann allerdings innerhalb einer Minute direkt nacheinander erst zwei Phantome und dann den Host killt, das ist schon ein geiles Gefühl... :biggrin: :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 28. Mai 2016, 01:30:24
Mir fehlte einfach nur eine Kohle. :'D
Hab die Trophäe jetzt. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 28. Mai 2016, 02:17:43
Und ich hab beide Drachensteine gefunden und bin jetzt ein Drache.
Das ist ja so unfassbar cool. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 28. Mai 2016, 15:04:05
Ha! Endlich!

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1464440560_Cji5gl3XIAE_C3m.jpg_large.jpg)

Platin. Damit lege ich das Spiel erst mal auf die Seite und warte freudig auf den ersten DLC. Vielleicht klicke ich gleich schon mal den Season Pass...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 28. Mai 2016, 16:54:29
Wie schwer war Platin so?
Ich bin auch stark am überlegen, ob ich es auch versuche auf Platin zu bringen, wenn ich es bald durch habe.
Mich schreckt aber dieses alle Zauber/Wunder/Gesten usw. sammeln so sehr hab, weil es immer eine gibt, die ich übersehe oder ich einen Questverlauf verkacke, so das es doch nicht mehr klappt.
So war es in den Vorgängern immer.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 28. Mai 2016, 19:00:20
Überhaupt nicht schwer, nur zeitaufwändig wegen genau den Punkten, die du schon erwähnt hast. Alle Ringe, Wunder, Pyromancies, Zauber und Gesten. Du musst bis weit ins NG++ spielen (dort hinter dem Nameless King liegt der letzte Ring) und dabei nach der Tabelle vorgehen und alles sammeln.

Hab insgesamt 119,5 Stunden für alles gebraucht und bin dabei bis auf Level 240 hoch.

Ich hätte aber paradoxerweise sogar gerne noch länger gespielt. Bin fast etwas traurig, dass ich jetzt bis zum ersten DLC nichts mehr im Spiel zu tun habe (außer etwas PVP nach Lust und Laune vielleicht)...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 30. Mai 2016, 17:14:48
Erzdrachengebierge samt Boss, Burg Lothric samt Boss und das Archiv samt Boss nun auch done.

Das Archiv war ein schönes Gebiet aber umfassbar verworren, da muss ich nochmal rein und mich ein wenig auf Erkundungstour begeben.
Hab da bestimmt noch einiges übersehen.

Insgesamt hab ich jetzt 28 Stunden Spielzeit und bin auf Level 100.
Nachher dann noch eben den Endboss.
Bin gespannt.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Manollo am 30. Mai 2016, 17:52:30
Okay, grade den Endboss platt gemacht.
Hat mich von der Arena her irgendwie sehr an den Endboss von Bloodborne erinnert.


Abschlussfazit:

Sehr schöner Abschluss der Reihe, macht mich wirklich ein wenig traurig, dass es der letzte Teil sein soll.

Und tatsächlich sehr kurz im Vergleich zu den anderen Teilen.
Meiner Meinung nach auch der leichteste Teil, der Reihe (kann aber auch daran liegen, dass man irgendwann halt auch einfach dran gewöhnt ist, wenn man alle Soulsborne-Teile gespielt hat.

Werd jetzt noch die beiden anderen Enden versuchen zwecks Trophäen (das vierte Ende lass ich aus) und werd mich noch nebenbei etwas dem Erkunden und PVP widmen.
Werd es aber nur nebenbei jetzt neben Dead Island spielen.

Platin werde ich aber wohl nicht machen.
Dieses komplett alles suchen ist nichts für mich.


Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 13. Juli 2016, 08:33:27
Es wurde ein längeres Interview mit Myazaki zur Souls-Reihe und vor allem Teil 3 veröffentlicht.
Er schließt auch einen möglichen vierten Teil nicht mehr aus, sondern sagt viel mehr, dass er Teil 4 gerne vor der Rente noch umsetzen möchte.
Heißt wohl, dass man in den nächsten zwei, drei Jahren noch nicht damit rechnen sollte.
Ist ein lesenswertes Interview.

http://www.gamespot.com/articles/dark-souls-3-director-talks-franchises-legacy-poss/1100-6441636
Titel: Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
Beitrag von: Bloodsurfer am 03. September 2016, 12:31:53
Es gibt seit einer Woche den ersten Trailer für das erste der beiden angekündigten DLC Pakete: Ashes of Ariandel.


:pray: :pray: :pray: :pray: :pray:

Kommt am 25. Oktober. Optisch sieht das ganze schon mal verdammt geil und sehr stimmig aus, bei der ersten Betrachtung hatte ich eben eine fette Gänshaut über beide Arme bis an die Schultern, alter Schwede... :shock: Da scheinen ein paar sehr, sehr geile neue Gegner drin zu stecken.

Was mich auf Anhieb jedoch wundert: Der Nameless King ist ebenfalls zu sehen! Ist das eine Andeutung, dass man ihn eventuell ein zweites Mal zu sehen bekommt? Wieder so eine Art Rückblick in die Vergangenheit wie damals bei Sif? Oder ein Hinweis, dass dort irgendwo der Anschluss an dieses DLC-Gebiet zu finden sein wird?

Hach, ich würde es am liebsten JETZT SOFORT zocken... :love:
Titel: Antw:Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
Beitrag von: Bloodsurfer am 05. September 2016, 14:05:28
Hallo? Alex? Keine freudige Reaktion von dir? Du schockierst mich! :D
Titel: Antw:Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
Beitrag von: Havoc am 05. September 2016, 14:34:07
Ne, ich verzweifle langsam wo ich das noch alles unterbringen soll. (Sohn, Laufen, MTB, Renner, Fotographie, Serien, Spiele, Bücher,...)
Die Ankündigung frustriert mich gerade noch mehr.

Gut ausschauen tut es natürlich
Titel: Antw:Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. Oktober 2016, 14:24:27
Ashes of Ariandel DLC PVP Trailer:


:pray:

Der Trailer vermittelt schon mal ein ganz gutes Gefühl. Um es sehr, sehr zurückhaltend auszudrücken. Habe sofort eine dicke Gänsehaut! :D
Titel: Antw:Antw:Dark Souls (PS3 / XBox360)
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. Oktober 2016, 14:25:10
Ups, das hier ist ja der DS1 Thread. Habe den letzten Trailer schon versehentlich hierhin gepackt. Ich räume das mal schnell auf. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. Oktober 2016, 14:35:05
Ups, das hier ist ja der DS1 Thread. Habe den letzten Trailer schon versehentlich hierhin gepackt. Ich räume das mal schnell auf. :D

Aufgeräumt, jetzt hat alles wieder seine Ordnung. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Oktober 2016, 16:14:34
In wenigen Tagen kommt der erste DLC und die ersten Reviews werden veröffentlicht.

http://www.gameswelt.de/dark-souls-iii/news/der-neue-boss-schlaegt-alles-meine-fresse-ist-das-bockschwer,266817

Zitat von: http://www.gameswelt.de/dark-souls-iii/news/der-neue-boss-schlaegt-alles-meine-fresse-ist-das-bockschwer,266817
Denn der erste neue Boss des Gebiets, den man bereits nach etwa einer Stunde Spielzeit aufspürt, versohlte den versammelten Journalisten so dermaßen den Hintern, dass Kuro selbst nach Tagen noch nicht richtig sitzen kann. Selbst anwesende Profi-Dark-Souls-Spieler, die sogar die abgefahrensten Challenge-Runs auf Youtube mit einem müden Lächeln meistern, bissen sich an „Friede“ (so der Name des Boss, auch im Englischen) die Zähne aus. Auch nach mehreren Stunden war es keinem einzigen von ihnen gelungen, den Boss zu legen. Der wahrscheinlich schwerste Boss bisheriger From-Spiele, Ludwig aus dem Bloodborne-DLC, scheint beinahe ein Klacks im Vergleich.
...
Dass ausgerechnet Priscilla als Vorbild diente, ist kein Zufall: Der DLC spielt in der aus Teil 1 bekannten Gemalten Welt.
...
Ob es noch eine vierte Phase gibt, wissen wir leider nicht. Denn weiter als bis hierhin kam in den drei Stunden niemand. Mal schauen, ob From Software den Schwierigkeitsgrad bis zum Release noch herabsetzt.

Oh fucking HELL, klingt das gut! Höllisch schwere Bosse und man sieht die Painted World of Ariamis wieder! :D

Ob sich der Zugang wohl in der Nähe der bekannten Stelle in Anor Londo befindet? Ich bin so unglaublich gespannt!

Auch die Änderungen für den PVP-Modus lesen sich sehr gut und sinnvoll: http://www.gameswelt.de/dark-souls-iii/preview/die-todgeweihten-gruessen-euch,266574
Hier läuft wohl vieles menügesteuert ab, so dass man gezielter zur persönlich bevorzugten Art des Duells kommt. Klingt erstmal alles nach richtig gutem Matchmaking.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Oktober 2016, 16:44:56
Und... wtf? Micro$oft hat den DLC "versehentlich" ein paar Tage zu früh für die XBone released? :confused:
Das ist nicht gerade die feine englische Art...

http://www.gamerevolution.com/news/dark-souls-3-ashes-of-ariandel-has-mistakenly-been-released-on-xbox-one-5-days-early-37959
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Oktober 2016, 16:47:35
Und hier noch ein paar Infos zum Patch von heute: http://www.pcgames.de/Dark-Souls-3-Spiel-55615/News/Grosser-Patch-108-am-21-Oktober-Das-aendert-sich-1210824/
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Oktober 2016, 21:08:06
Und noch zwei interessante Interviews mit Miyazaki:
http://www.polygon.com/2016/9/21/12999624/dark-souls-3-ashes-of-ariandel-dlc-preview-hands-on-everything-we-know
http://www.rollingstone.com/culture/news/dark-souls-creator-miyazaki-on-zelda-sequels-w443435
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 24. Oktober 2016, 21:50:26
Nur noch zwei gute Stunden bis zum Release! :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 25. Oktober 2016, 09:03:11
Gib dann mal Bescheid wie es so ist. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 25. Oktober 2016, 21:10:29
Erste Eindrücke folgen.

Den Weg in den neuen Bereich findet man von der Cleansing Chapel aus. Dort kniet nun ein neuer NPC direkt am Bonfire, nach einer kurzen und recht einseitigen Unterhaltung versetzt er uns in die Schneekälte.

Reminder: Ich spiele es aktuell auf NG++ - den Rest des Hauptspiels inkl. Nameless King hatte ich dreimal durch, nur nicht ins NG+++ gewechselt. Mein Charakter hat noch den Level 240.

Zuerst fand ich nur ein paar neue, speerwerfende und feuerspeiende Standardgegner. Die habe ich mit je zwei Schlägen einfach besiegen können (oder einem Treffer in den Rücken). Erst dachte ich, OK, das wird wohl gar nicht so schwer. HAHAHAHA. Von wegen!

Nach einer kurzen und überraschenden Lawinen-Rutschpartie sah ich zwei, drei Wölfe. Fallen jeweils nach zwei Treffern um, kein Problem, dachte ich. Das Wolfsgeheul jagt mir eine dicke Gänsehaut ein. Plötzlich war ich von einer Riesenherde völlig umzingelt. Tot. :lol:

Beim nächsten Versuch war die Herde noch viel größer und ich bin einfach weggerannt. Nach einer Weile Ausweichen und Wegrollen steht ganz plötzlich ein riesiger Wolf direkt neben mir und greift mit riesiger Wucht an, Erinnerungen an viele Gefechte und Tode mit Sif in Teil 1 werden sofort geweckt, während die restliche Herde immer noch von allen Seiten attackiert. Irgendwie schaffe ich völlig panisch noch die Flucht und plötzlich sind alle Wölfe weg und ein etwas größerer menschlicher Gegner steht mir gegenüber. Wo sind die Wölfe hin? Keine Ahnung. Dieser wikingermäßige Gegner hat mehr Dampf als gedacht. Tot. :lol:

Beim nächsten Mal etwas zielstrebiger vor den Wölfen geflüchtet. Den Wikinger fast erledigt. Plötzlich steht ein zweiter von dieser Art daneben und zu allem Überflüss greift gleichzeitig noch ein Baum an, der da die ganze Zeit regungslos stand. Tot. :lol:

Die Kritik, der dritte Teil wäre zu leicht gewesen, hat man wohl sehr ernst genommen. :D Auf den ersten Blick ist diese verschneite Landschaft wunderschön, aber sehr unübersichtlich. Man sieht wegen Schnee und Nebel nie besonders weit und kann sich recht schlecht orientieren. Kälte, Einsamkeit, haufenweise schwere Gegner, kryptische Nachrichten, die nahe legen, sich doch lieber von hier fern zu halten - hach ja, ich bin wieder zu Hause. :D

Ich glaube nicht, dass ich den ersten Boss heute überhaupt noch erreiche. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 25. Oktober 2016, 21:40:48
Eben einmal ganz langsam und behutsam Wolf für Wolf mich an das große Vieh rangearbeitet, aber gegen das hatte ich erstmal kaum eine Chance. Völlig anderer Kampfstil als Sif und keine Chance auf irgendeine Art der Deckung, da es während dem Kampf gefühlt normale Wölfe regnet. Tot.

Dann mal eine andere Richtung probiert, ob es neben den Wölfen noch etwas anderes gibt. Schmaler Weg bergauf, von vorne mit Speeren beworfen und mit Feuer bespuckt, von hinten gleichzeitig von Bäumen gepackt und frostbitten. Tot.

Fuuuck, ist das schwer! :lol: Oder bin ich nach >100h Witcher 3 einfach vollkommen verweichlicht?
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 25. Oktober 2016, 22:24:26
Puh, den ersten Part irgendwie überlebt.

Bleibe am zweiten Bonfire liegen und traue mich nie wieder hier weg. :D

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1477426917_Cvo8jRqWYAEqOWC.jpg_large.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1477426917_Cvo8jRqWYAEqOWC.jpg_large.jpg)

Eigentlich vermute ich den ersten Boss hier in der Nähe, aber ich bin mir noch unsicher, ob ich den gleichnamigen und hier sitzenden NPC einfach angreifen soll, das kann ja wieder böse nach hinten losgehen... :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 26. Oktober 2016, 08:17:13
In das Ng+ bin ich nicht gewechselt,.....Glaube ich :D

Bin schwer am Überlegen ob ich mir das nicht doch für die 15€ holen soll.
Hoffe ohne Ng+ ist es nicht ganz so übel hart. Allerdings bin ich auch nicht Stufe 240
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. Oktober 2016, 20:18:37
Mach das, nimm dir den Season Pass und tauch wieder ein in diese fabelhafte Welt. :D

Auf dem Weg nach unten vom zweiten Leuchtfeuer in diesem Gebiet aus werden direkt Erinnerungen an Blighttown wach. Man hüpft und schleicht vorsichtig über geschwungene Baumwurzeln innerhalb einer Schlucht nach unten. Während dessen wird man aus allen möglichen und unmöglichen Richtungen mit Speeren und EXPLODIERENDEN PFEILEN beworfen und beschossen... Nehme Blighttown, ersetze Gift durch Frost und fühle dich wie zu Hause. :D
Bin heute noch nicht gestorben und mal gespannt, wie weit das hier nach unten geht.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. Oktober 2016, 21:41:02
Bin heute noch nicht gestorben

Scratch that. :D

Aber ich habe lange durchgehalten. Bin die Schlucht nach unten und an einer anderen Stelle wieder nach oben gekommen, um dort ein Bonfire zu entdecken und dann zu merken, dass ich dort gestern schon mal panisch vorbei gerannt bin und die Höhle mit dem Bonfire nur nicht gesehen hatte während der Flucht... :D

Ich habe jetzt schon fünf Feuer hier drin gefunden und noch keinen blassen Schimmer, wo sich der erste Boss versteckt. Eben einen neuen schmalen Pfad entdeckt und diesem gefolgt, da landete ich in einer Art Dorf. Hier killen ein paar wenige stärkere NPCs einen Haufen schwächerer NPCs. Die stärkeren sind für sich alleine noch kein Problem, trifft man jedoch zwei besonders starke in einem engen Raum, mit denen man nicht rechnete... Nun ja. Tot. :D

Insgesamt war der Eingangsbereich des Gebietes bisher am schwierigsten. Nach den ersten Leuchtfeuern wird es bis auf einzelne Ausnahmen eher leichter. Oder ich habe endlich wieder in meine Spielweise zurückgefunden.

Mal schauen, ob ich den Boss heute noch finde. Hier sieht man in der Ferne eine Art Arena. Das ist entweder der PVP-Bereich oder der Eingang zum Boss, würde ich sagen.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 27. Oktober 2016, 07:24:09
Muss ich mir die Tage mal genauer anschauen....

befürchte jedoch, dass ich der Faszination dann doch wieder verfalle und es kaufe.  :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Oktober 2016, 12:22:26
Mal schauen, ob ich den Boss heute noch finde. Hier sieht man in der Ferne eine Art Arena. Das ist entweder der PVP-Bereich oder der Eingang zum Boss, würde ich sagen.

Nein, nicht geschafft. :D

Dieses "Dorf" erinnert mich sehr an das Undead Settlement wegen seiner unübersichtlichen und verwinkelten Konstruktionen und weil man irgendwie auf zig Ebenen über Dächer und in Türme wandern kann. Bin da gestern Abend zwei mal gestorben wegen dieser "Freddy Krüger" mäßigen Gegnertypen, die im NG++ schon ganz gewaltigen Schaden anrichten können und vor allem ziemlich schnell sind. Man kann ihren Klingenschaden zwar komplett blocken, aber im engen Raum gegen zwei gleichzeitig hat man wenige Chancen auf Erfolg. Da gibt es anscheinend auch unterschiedlich starke Versionen, manche haben einen Umhang an.

Habe auf dem Weg zu diesem Kolosseum-artigen Gebäude noch eine Tür öffnen können nach einer langen Tour über die Dächer und Türme, da komme ich jetzt schneller hin. In der Richtung vermute ich den nicht-optionalen Boss. Vielleicht kommt es heute zum "Date" mit Friede. :D

Habe heute mit einem Kollegen gesprochen, der auch gerade spielt, und anscheinend bin ich am zweiten (optionalen) Boss einfach schon komplett vorbei, weil ich einen zusätzlichen Weg unten in der Schlucht übersehen habe. Diesen muss man killen, um die zusätzlichen PVP-Features freizuschalten.

Insgesamt sind die neuen Bereiche also wohl nicht sehr groß, gefallen mir aber ziemlich gut. Die Atmosphäre ist großartig und die vielen Anspielungen an frühere Teile der Reihe oder frühere Passagen im dritten Teil sind einfach super. Kann es bisher sehr empfehlen und bin auf die Bosskämpfe sehr gespannt.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Oktober 2016, 21:28:29
OK, wieder ein paar Schritte weiter. Es hat mich noch einmal erwischt gegen die beiden Freddy Krüger Verschnitte in der Hütte, aber nur, weil mich während des Kampfs ein Baum unerwartet von hinten gegriffen und mit frostbite belegt hat, mit dem ich nicht gerechnet hatte...

Dann ging alles gut und kam ich in diese Hütte am Ende des Dorfs endlich rein. Da taucht ein extrem überheblicher Gegner auf, Sir Vilhelm. Wenn mich nicht alles täuscht ist das derselbe Kerl, der vor der ersten Hütte stand am Ende der langen Hängebrücke. Da stand er nur rum und hat große Reden geschwungen, dass man hier nichts zu suchen hat. Nun, bei der zweiten Begegnung, packt er das Schwert aus und labert während dem Kampf noch sehr selbstsicher weiter. Ein großes Arschloch. Leider kämpft er zu allem Überfluss verdammt gut. :D

Sein Kampfstil ist eigentlich kein Problem. Aber er heilt sich immer wieder selbst und kann mich, wenn er mich richtig trifft, mit einem speziellen Schlag one hitten. Trotz Havels Rüstung und Havels Schild +5 durch meinen aktiven Block das ganze Gehirn weggeluscht. Was für ein Wichser. Ja, er hat mich gerade zweimal in Folge erledigt. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Oktober 2016, 22:31:30
Sir Vilhelm down. Beim vierten (?) Versuch war ich erfolgreich, nachdem ich meine Ausrüstung umgestellt hatte. Wollte etwas mehr Beweglichkeit. Und ich Depp hatte die ganze Zeit noch den Ring "Prisoner's Chain" am Finger, der zwar Vigor, Endurance und Vitality um je 5 Punkte erhöht, aber den Träger deutlich mehr Schaden nehmen lässt... :lol:

So wurde aus dem one hit Killer Sir Vilhelm ein two hit Toter und ich habe einen Schlüssel für die obere Etage der Bibliothek bekommen. Da oben gibt es eine Tür und einen Lift, die sich beide nicht von hier benutzen lassen. Das Dörfchen ist wohl doch etwas größer als vermutet...

OK - die Tür kann man allerdings direkt von außen öffnen, wenn man den offenen Ausgang daneben nimmt. Das war irgendwie... sinnlos? :D Hier ist wieder ein Bonfire und für heute reicht's, das Bett ruft. Immer noch nicht den Boss gefunden, unfassbar.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 09. November 2016, 22:08:01
OK - die Tür kann man allerdings direkt von außen öffnen, wenn man den offenen Ausgang daneben nimmt. Das war irgendwie... sinnlos? :D Hier ist wieder ein Bonfire und für heute reicht's, das Bett ruft. Immer noch nicht den Boss gefunden, unfassbar.

Ich hab den Boss "Friede" mittlerweile übrigens gefunden. Hinter dieser zweiten Hütte beginnt ein recht unübersichtliches, total hügeliges und bewaldetes Gebiet voller enger, verschlungener Pfade, die in alle mögliche Richtungen führen und irgendwie gefühlt alle im Kreis wieder irgendwann an derselben Hütte enden. Hier bin ich wirklich ewig herum geirrt und habe endlos viele Gegner gekillt, die sich da herumtreiben und wurde von einer überstarken Wikingertruppe in einer größeren Höhle ein oder zweimal gekillt, bis ich nach zig freigeschalteten Abkürzungen (alle innerhalb dieses unlogischen Labyrinths) mehr zufällig als orientiert eine zweite, kleinere Höhle gefunden habe. Diese führt in ein völlig insektenverseuchtes und dunkles Bauwerk. Hier kann man noch eine Etage tiefer runter und dort innerhalb dieser Insektenhölle ein paar Items finden. Geht man noch eine Etage höher öffnet man wieder eine nur einseitig bedienbare Tür und bemerkt plötzlich, dass man wieder in der allerersten Hütte steht. Alter Schwede, das Leveldesign dieser Erweiterung killt mich. :lol:

Ich hatte dann hier in der oberen Etage unterm Dach noch einen neuen NPC entdeckt, die aber auf der Suche nach dem Boss auch nicht weiterhalf und ich hatte immer noch keine Ahnung, wie zur Hölle oder besser gesagt wo verdammt ich den finden soll. Habe dann aufgegeben und in den Wiki geschaut, um nicht noch eine Woche ziellos suchen zu müssen und dort gelesen, dass ich einen Mechanismus
(click to show/hide)
übersehen hatte.

Gelesen, getan, Mechanismus betätigt und zack stand ich Friede gegenüber. Toller Kampf! Natürlich noch nicht geschafft. :D Hab es aber auch erst einmal versucht.
Die erste Phase ist noch relativ leicht, die habe ich beim ersten Versuch mit nur leichtem Schwund geschafft.

In der zweiten Phase habe ich eine Weile versucht, mir nur die Angriffsmuster der beiden anzuschauen und dieses defensive Spielen hat auch ganz gut geklappt. Habe es aber noch nicht raus, wann ich am besten ein paar Treffer landen kann (und bei wem der beiden zuerst). Hab den Energiebalken nur so ca. um ein Viertel bis Drittel verkleinern können, dann war der Kampf für mich vorbei. Nächstes Mal mehr, wir sehen uns wieder. :biggrin:

Hier wird erstmal nicht kooperiert, bereue das schon beim optionalen Boss ein wenig. Den hätte ich öfter versuchen sollen. Nachdem mein Kollege mir verraten hatte, wo ich diesen übersehen hatte, bin ich in der Schlucht dort runter gehüpft und hab es dann leider nur ein oder zwei Male alleine probiert. Der Wolf hat nicht wirklich ein Bewegungs-/Angriffsmuster, wie Sif es damals hatte, er ähnelt eher einem anderen Gegnertyp und bietet wenig Chancen auf defensives Spiel, wenn man nicht pausenlos um die wenigen Pfosten der Arena herum flüchten möchte. Dann hab ich es kooperativ versucht und damit war der Kampf direkt viel zu leicht. Schade.

Danach konnte ich die neuen PvP Modi dann endlich ausprobieren. Die habe ich allerdings noch nicht alle verstanden. Die Unterschiede zwischen manchen Matchtypen sind mir noch nicht klar. Es gibt auch nur eine einzige Arena, obwohl es einen Menüpunkt zur Arena-Auswahl gibt. Entweder muss man hier noch etwas freischalten durch erste Erfolge oder es wird noch etwas mehr mit dem nächsten DLC ausgeliefert.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 12. November 2016, 23:29:45
und zack stand ich Friede gegenüber. Toller Kampf! Natürlich noch nicht geschafft. :D Hab es aber auch erst einmal versucht.
Die erste Phase ist noch relativ leicht, die habe ich beim ersten Versuch mit nur leichtem Schwund geschafft.

In der zweiten Phase habe ich eine Weile versucht, mir nur die Angriffsmuster der beiden anzuschauen und dieses defensive Spielen hat auch ganz gut geklappt. Habe es aber noch nicht raus, wann ich am besten ein paar Treffer landen kann (und bei wem der beiden zuerst). Hab den Energiebalken nur so ca. um ein Viertel bis Drittel verkleinern können, dann war der Kampf für mich vorbei. Nächstes Mal mehr, wir sehen uns wieder. :biggrin:

Gestern Abend habe ich es erneut versucht und beim fünften oder sechsten Kampf war ich erfolgreich. Allerdings auch wieder mit Coop, alleine absolut keine Chance. Die zweite Phase ist schon recht knackig schwer (Ornstein & Smough lassen grüßen) und in der dritten Phase dreht Friede dann so richtig auf und tobt umher wie nix anderes.

Damit wäre der erste DLC abgehakt. Die Bosskämpfe waren super, die Areale doch etwas umfangreicher als gedacht, aber doch insgesamt kleiner und kürzer und mit weniger Bossen als beispielsweise der Artorias DLC beim ersten Teil. Hoffentlich fokussiert sich der nächste und letzte DLC eher auf weiteren Single Player Content als noch mehr PvP (von den zusätzlichen Arenen abgesehen, die durch das Menü ja schon erahnt werden können).
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 07. Dezember 2016, 13:51:54
Es gibt Neuigkeiten.

http://letsplayvideogames.com/2016/12/report-dark-souls-3-running-on-switch-from-software-considering-trilogy-rerelease/

From Software hat einen Port von DS3 in Arbeit, der auf der Nintendo Switch angeblich schon zu deren Zufriedenheit läuft.

Die Pläne sind noch unklar. Der dritte Teil könnte für die Konsole zum selben Zeitpunkt veröffentlicht werden, an dem für die anderen Plattformen eine Edition erscheint, die alle DLCs inkludiert.

Eine Veröffentlichung der gesamten Trilogie für die Switch ist ebenfalls eine Möglichkeit, die in Betracht gezogen wird.

Im Zuge dessen (so weit geht die Gerüchteküche aktuell noch nicht, das ist nur noch mein eigenes Wunschdenken) könnte der erste Teil dann vielleicht auch auf die PS4 portiert werden... Das wäre ein Traum.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. Januar 2017, 16:31:13
Der zweite DLC wird "The Ringed City" heißen und kommt am 28. März.

Announcement Trailer:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Januar 2018, 16:31:18
Im Zuge dessen (so weit geht die Gerüchteküche aktuell noch nicht, das ist nur noch mein eigenes Wunschdenken) könnte der erste Teil dann vielleicht auch auf die PS4 portiert werden... Das wäre ein Traum.

Ha, damals hatte ich also Recht. :D

Anyway, habe gestern mal mit dem letzten DLC angefangen. The Ringed City. Ich bin noch im ersten der (vermutlich) zwei Gebiete und kann schon sagen: Das wird kein leichter Brocken. :D Im Gegenteil. Dieser neue Gegnertyp, die riesigen fliegenden Engel, machen mich wahnsinnig. Bist du in ihrer Schusslinie, zersieben sie dich mit nicht blockbaren Lichtstrahlen. Versteckst du dich hinter einer Barriere, verfluchen sie dich in kürzester Zeit. Die Hölle!! Gestern schon unzählige Male dabei draufgegangen.

Alex, hopp, entstaube das Spiel mal wieder, bevor das Remaster des ersten Teils kommt! :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Januar 2018, 21:56:49
Fuck, der erste Boss ist eine Bitch direkt aus der Hölle... :shock:
Die erste Phase (bestehend aus zwei Gegnern) ist schon schwierig genug, aber die zweite Phase übertrifft das nochmal locker...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 22. Januar 2018, 07:28:22

Alex, hopp, entstaube das Spiel mal wieder, bevor das Remaster des ersten Teils kommt! :D

Es reizt mich ja schon, aber ich bin einfach nicht so der DLC Spieler.
Außer bei Fallout 4 habe ich noch niemals irgendwelche DLCs gekauft.

Mich nervt es einfach dass die DLCs dann immer erst verfügbar sind wen ich durch das Spiel ansich durchbin und schon längst was "Neues" spiele.
Dann habe ich meistens keine Motivation mehr, wieder "zurück" zu kehren.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. Januar 2018, 21:22:25
Kann ich nachvollziehen. Aber dieser DLC ist es mehr als nur wert.

So viele tolle Momente, z.B. die Begrüßung in der Stadt nach dem ersten Boss...


:uglylol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 23. Januar 2018, 07:42:42
 :D :D


Hach ja....  :) :) :) :)

Das ist aber auch so ein richtiger Souls Moment. :love:

"Oh, wie schön..... *vorwärts lauf*  ..... oh, was ist denn das?........WTF?!?!?!"   You died.........

Muss ich vielleicht doch noch ran.




BTW:
Auf was für ein abartig hohes Level hast du dich denn hoch "gegrindet" ?  :shock: :confused:
Deine Vitalität muss ja riesig sein, um so eine große Lebensleiste zu haben?
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. Januar 2018, 08:54:50
Bin immer noch auf Level 240 (und im NG++). Vitalität hab ich so irgendwo zwischen 60 und 70 geskillt. :D

Die Schwierigkeit ist hier aber echt immens. Bin gestern noch einige Tode gestorben nach der Szene oben. Wenn man sich an den Bogenschützen irgendwie vorbei geschafft hat und dann versucht, den Summoner zu erledigen, der diese beschwört, ist das auch noch ein ganz schöner Brocken - und er ruft natürlich fleißig weiter ähnlich Gegner herbei. Knifflig.

Das Muster zeigt sich hier generell öfter. Versteckte Gegner, die sehr starke Feinde beschwören - in der Stadt die Bogenschützen und andere Axt-schwingende Gegner, die ordentlich zuhauen, im Ort vorher die gemeingefährlichen Engel...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Necronomicon am 23. Januar 2018, 09:18:46
Level 240 bei DS3 ?
Kannst du da ungefähr abschätzen, wieviel Zeit du bis dahin rein gesteckt hast ? Würde mich bei dem Titel echt mal interessieren, vielleicht werd ich doch noch irgendwann mal etwas warm mit  :p
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 23. Januar 2018, 09:19:18
Bin immer noch auf Level 240 (und im NG++). Vitalität hab ich so irgendwo zwischen 60 und 70 geskillt. :D


Beachtlich.  :shock:
Aber ok, NG++ erklärt dann auch den immensen Damage Output. :)
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. Januar 2018, 09:27:36
Bin immer noch auf Level 240 (und im NG++). Vitalität hab ich so irgendwo zwischen 60 und 70 geskillt. :D

Beachtlich.  :shock:
Aber ok, NG++ erklärt dann auch den immensen Damage Output. :)

Ja, prinzipiell sind diese Pfeile problemlos blockbar - aber es kostet eine Menge Ausdauer und es kommt einfach eine so derart hohe Menge auf einen Schlag, dass man jegliche Blockversuche vergessen sollte. Steht man in der Schusslinie, war es das. :D

Level 240 bei DS3 ?
Kannst du da ungefähr abschätzen, wieviel Zeit du bis dahin rein gesteckt hast ? Würde mich bei dem Titel echt mal interessieren, vielleicht werd ich doch noch irgendwann mal etwas warm mit  :p

Noch gar nicht mal sooo viel im Vergleich mit anderen RPGs. Ich meine knapp unter 140 Stunden mittlerweile. Und ich hab in der Zeit ja insgesamt dreimal das komplette Spiel durchlaufen (gut, die DLCs natürlich nur einmal im dritten Durchgang) und die Platin abgeräumt. Glaube, beim ersten Durchgang waren es so um die 60.

Ein Neueinsteiger wird natürlich entsprechend vorsichtiger rangehen müssen und etwas länger brauchen. :D Aber generell würde ich mich sehr freuen, wieder ein neues Gesicht im souligen Club begrüßen zu dürfen. :D Vielleicht ist auch das Remaster des ersten Teils im Mai ein geeigneter Einstieg? Der erste Teil hat bisher so ziemlich jedem am besten gefallen, das unfassbar gute Leveldesign wurde seitdem einfach nicht mehr übertroffen oder auch nur erreicht. Wobei einige Gebiete im dritten Teil (und vor allem den DLC Gebieten) schon verdammt gut und schön gelungen sind.
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 23. Januar 2018, 09:30:20

Ein Neueinsteiger wird natürlich entsprechend vorsichtiger rangehen müssen und etwas länger brauchen. :D Aber generell würde ich mich sehr freuen, wieder ein neues Gesicht im souligen Club begrüßen zu dürfen. :D Vielleicht ist auch das Remaster des ersten Teils im Mai ein geeigneter Einstieg? Der erste Teil hat bisher so ziemlich jedem am besten gefallen, das unfassbar gute Leveldesign wurde seitdem einfach nicht mehr übertroffen oder auch nur erreicht.

Das stimmt. :)
Allerdings bekomme ich jetzt schon wieder eine Gänsehaut, wenn ich nur daran denke wieder durch das ätzende Blighttown klettern zu müssen, über die Dachzinnen in Anor Londo zu Rennen (Drachenbogenschützen), oder mich mit Ornstein und Smaugh anlegen zu dürfen. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. Januar 2018, 09:32:08
Vielleicht würde uns das Spiel nach all der gesammelten Erfahrung mit all den Nachfolgetiteln auch gar nicht mehr so knifflig vorkommen. :D


OK, ist unwahrscheinlich. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 23. Januar 2018, 09:35:48
Ja, durch die Routine kommt man über viele Stellen einfacher hinweg.

...aber nicht alle.

Ornstein und Smaugh werden immer ein assoziales Dreckspaar sein, Havel the Rock wird mir mein Leben lang Alpträume verursachen, die Four Kings sind zum Controller zerbrechen. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. Januar 2018, 20:44:35

Hab dann auch wieder genug für heute. :twisted: :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 24. Januar 2018, 07:34:02
Genau so muss das laufen. :D

Erst mal Respekt verschaffen und dan die nächsten Nächte in den Träumen von dem Gegnertyp verfolgt werden. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Freddy am 25. Januar 2018, 21:53:44
Da krieg ich wieder richtig Lust auf DS3...

So richtig Lust darauf, so aggressiv zu werden, dass ich den Controller in den Bildschirm schmeißen und schreien will, beides aber nicht tue... :D
Okay okay, zweiteres ggf. minimal...  :lol:

Dann den inneren Schweinehund überwinden, den Boss mit 5mm übrigem Health-Balken plätten, vom Stuhl aufspringen, die Faust ballen und sich wie der coolste Ritter ever fühlen während die Seelen in mich fliesssssen...
Ja... Das gibt´s nur hier...  :love:  :lol:
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 26. Januar 2018, 06:59:14
Dann den inneren Schweinehund überwinden, den Boss mit 5mm übrigem Health-Balken plätten, vom Stuhl aufspringen, die Faust ballen und sich wie der coolste Ritter ever fühlen während die Seelen in mich fliesssssen...

... und dann feige und auf schnellsten Weg zurück zum nächsten Leuchtfeuer, aus lauter Panik auch nur eine einzige Seele zu verlieren :D

Hachja. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 26. Januar 2018, 08:09:01
Bin wieder ein gutes Stück weiter gekommen. Ich muss schon sagen, alter Schwede, die Ringed City gehört mit zu den absolut härtesten und schwersten Gebieten der gesamten Soulsborne Serie. Natürlich gibt es hier auch wieder einen riesigen und nervigen Sumpf, ist ja Dark Souls, und auch ein Drache ist wieder mit dabei.
Nur bei einem Boss hatte ich etwas Glück gestern. Da gibt es nämlich wieder einen, der wie früher in Demons Souls von einem menschlichen Gegner übernommen werden kann. Bei mir war genau das der Fall, der Typ scheint das aber nicht so richtig gerafft zu haben und hat sich mühelos umhauen lassen. Naja, man kann auch mal Glück haben. :D
Mit dem Rest des Gebietes ist aber absolut nicht zu spaßen. Vor allem diese Ringed Knights (der Typ mit dem Flammenschwert aus dem letzten Video) tauchen hier in vielen verschiedenen Variationen auf und mit denen ist absolut nicht zu spaßen...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Bloodsurfer am 28. Januar 2018, 19:07:33
Und wieder etwas weiter. Ich habe jetzt alles durch bis auf einen optionalen Boss. Darkeater Midir, ein ziemlich fieser Drache. Ein paar Male probiert, bisher (auch mit Unterstützung, die aber nie lange überlebt hat) leider ohne Erfolg. Bin mir noch nicht sicher, ob der auf NG++ für mich überhaupt noch schaffbar ist. :D
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: nemesis am 28. Januar 2018, 19:34:18
Das wär mir alles viel zu stressig...
Titel: Antw:Dark Souls 3 [PS4, XBone, PC]
Beitrag von: Havoc am 29. Januar 2018, 08:09:40
Dann warst du nach den anfänglichen Problemen nun aber relativ fix durch.

Aber auch das ist ja typisch für die Souls Spiele. Man lernt dazu, wenn man sich nicht entmutigen lässt.

Das läuft eigentlich immer nach dem Muster:  "WTF??........ das schaffe ich nie.........Ah so bewegt der sich......... das könnte man ausnutzen........die Waffe/Taktik
funktioniert....... hab ich dich.......genauso klappt es..........warum hab ich mir da zuvor so schwer getan?"