Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Allgemein => Neuigkeiten => Thema gestartet von: nemesis am 06. Juli 2015, 18:27:42

Titel: Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 06. Juli 2015, 18:27:42
Wir wissen noch nicht mal, ob aus Episode VII was geworden ist, aber die Gerüchteküche brodelt schon munter vor sich hin.

In Hongkong kam das Gerücht auf, dass man sich des wichtigen chinesischen Marktes bewusst sei und Donnie Yen in Episode VIII auftauchen soll.
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Juli 2015, 18:37:02
Is ja prinzipiell kein ding Asiaten da reinzunehmen, wenn's dem Markt hilft... Ob's dann ein MA fighter sein muss...
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: nemesis am 16. August 2015, 13:51:04
Wir wissen noch nicht mal, ob aus Episode VII was geworden ist, aber die Gerüchteküche brodelt schon munter vor sich hin.

In Hongkong kam das Gerücht auf, dass man sich des wichtigen chinesischen Marktes bewusst sei und Donnie Yen in Episode VIII auftauchen soll.

Mittlerweile ist die Katze aus dem Sack, da das erste Castfoto von Rogue One aufgetaucht ist.

Btw, Regie führen wird wohl Rian Johnson (Looper), und Benicio Del Toro befinden sich angeblich im Gespräch mit den Produzenten.
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 16. August 2015, 14:34:51
So langsam hört sich das für mich an, als ob sich jeder mir Rang und Namen mal in der Reihe blicken lassen will :/
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: nemesis am 29. April 2016, 16:23:24
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1461939489_image-16.jpeg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1461939489_image-17.jpeg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1461939489_13095931_949285015185962_7828281415979985292_n.jpg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1461939489_13113032_949284548519342_3030290700433883291_o.jpg)
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: nemesis am 01. Mai 2016, 07:05:49
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1462079105_SnmTbGq.gif)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1462079105_image-19.jpeg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1462079105_image-20.jpeg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1462079105_image-22.jpeg)

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1462079105_image-25.jpeg)
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: nemesis am 01. Mai 2016, 07:54:20
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1462082013_Screenshot_2016-05-01-07-52-20-1.png)
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: Thomas Covenant am 01. Mai 2016, 09:07:51
Ein Bild vom Falken zum Frühstück......danke Pierre  :!:
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 03. Mai 2016, 12:24:37
Möge die Macht mit den Spanplatten sein :D
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: nemesis am 06. Juli 2016, 18:58:47
Am 22.7. sollen die Dreharbeiten soweit beendet sein.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1467824308_Screenshot_2016-07-06-18-55-06-1.png)
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Juli 2016, 08:55:34
Ja die von Mark Hamills einer Szene :lol:
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: nemesis am 16. August 2016, 21:21:34
Der Rohschnitt hat begonnen.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1471375086_unbenanntt6s6s.jpg)
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 23. Januar 2017, 18:51:01
Titel wurde bekannt gegeben:

THE LAST JEDI
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: Nation-on-Fire am 24. Januar 2017, 13:44:24
Ein wenig offtopic.... Woody Harrelson hat beim Sundance Film Festival gesagt, dass er in einem weiteren Stars Wars Spin Off den Mentor von Han Solo spielen......
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 24. Januar 2017, 13:53:43
Ein wenig offtopic.... Woody Harrelson hat beim Sundance Film Festival gesagt, dass er in einem weiteren Stars Wars Spin Off den Mentor von Han Solo spielen......

Um den Han-Solo-Solofilm geht es da: http://beyondhollywood.de/index.php/topic,20185.0.html
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 24. Januar 2017, 13:59:41
Fänd ich cool, nen schmierigen Schmuggler nehme ich Harrelson jederzeit ab :D
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Bloodsurfer am 17. Februar 2017, 16:22:40
Der dt. Titel ist nun auch bekannt, "Die letzten Jedi". Damit wäre die Frage auch geklärt, ob es als Plural oder Singular gemeint ist - im englischen Titel ist das ja mehrdeutig und hat viele Diskussionen im Netz ausgelöst.

Das bietet auch Raum für zwei musikalische Anagramme:

DIE LETZTEN JEDI
LIEDIDEEN JETZT
DIE DJ NETZTEILE

:D
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Max_Cherry am 17. Februar 2017, 16:52:06
Haha :)
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Thomas Covenant am 13. April 2017, 22:18:15
Carrie Fischer Tribute

Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Freddy am 14. April 2017, 11:14:36
Sehr berührendes Video. Hatte gerade Tränen in den Augen. Einfach eine umwerfende Persönlichkeit.
Habe gerade Episode 1-3 mal wieder gesehen. Jetzt freue ich mich umso mehr auf Episode 4-7. :love:
Je älter ich werde, desto mehr werde ich Star Wars Fan. Rogue One und Episode 8 kann ich kaum noch erwarten. :)
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. April 2017, 21:22:47
Sehr berührendes Video. Hatte gerade Tränen in den Augen. Einfach eine umwerfende Persönlichkeit.

Dito. Zu jedem der Punkte! :(


Der erste Teaser ist heute erschienen:

Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Freddy am 14. April 2017, 21:50:56
Macht Lust auf mehr! Passt! :)
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Coltaine am 14. April 2017, 22:17:24
 :thumb: :thumb:
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. April 2017, 22:38:49
Und hier noch das Poster:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1492202198_17917448_1855857904439838_2620381411049074237_o.jpg)

Mich stören die wegen unterschiedlicher Größe unsymetrischen Gesichter... Davon abgesehen schick.
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Freddy am 14. April 2017, 22:51:43
Das wäre ein geiles Steelbook Cover!! :)
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: blaubaum am 14. April 2017, 23:04:35
Habs vorhin live zusammen mit meiner Mutter beim "Osteressen" gesehen :D War ein tolles Gefühl.

Auf deutsch finde ichs übrigens noch gänsehauterregender. Lukes Stimme... noch immer die Selbe wie früher. Was für ein Segen.

Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Flightcrank am 14. April 2017, 23:11:10
Toller Trailer und ein super Poster!
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Thomas Covenant am 15. April 2017, 00:55:30
Trailer......leider toll. Klasse Athmo.
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Ketzer am 15. April 2017, 11:32:29
läßt mich zunächst erstmal kalt, da ich EP VII auch nicht mag.
Im Kino werd ich aber wahrscheinlich trotzdem sitzen.
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Hellseeker am 15. April 2017, 14:19:49
Fantastisch! Bisher wurde bei den neuen Star-Wars-Filmen alles richtig gemacht!
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Thomas Covenant am 15. April 2017, 18:36:43
Nach wiederholtem Ansehen beschleicht mich scho ein wenig der Verdacht es könnte wieder so eine Kopie werden wie TFA.
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: Freddy am 15. April 2017, 18:55:25
Und auch dann wird es einer der besten Filme 2017... :duckundweg:
Titel: Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
Beitrag von: nemesis am 10. Mai 2017, 21:29:31
Cool gemacht :D

Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 10. Mai 2017, 22:01:16
Sehr geil! :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 24. Mai 2017, 20:17:33
(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss02.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss02.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss03.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss03.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss04.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss04.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss10.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss10.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss14.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss14.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss12.jpg) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1495649812_star-wars-portfolio-06-2017-ss12.jpg)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 29. Mai 2017, 09:42:30
also del Toro sieht aus wie nach nem steilen Suff in Tijuana :uglylol: und is das eigentlich Brienne die von GoT zu SW gewechselt hat? :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 29. Mai 2017, 09:58:51
und is das eigentlich Brienne die von GoT zu SW gewechselt hat? :D

Ja, nicht mitbekommen? Die war in Episode 7 schon dabei.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 29. Mai 2017, 10:11:33
Hab ich nicht richtig aufgepasst wer das nu war damals :lol:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Evil am 29. Mai 2017, 10:18:54
Bisher hat mir neben den drei alten Star Wars Filmen, der Rogue One am besten gefallen.
Mit Jedis kann ich so gar nix anfangen! Auch mit den Figuren Han Solo, Luke, Lea, Chewy, C3 PO, R2, Obi Wan und Yoda absolut gar nix. Ich find die einfach  super langweilig!
Im Star Wars Universum gibt es zig interessantere Nebenfiguren (z.B Kopfgeldjäger). Trotzdem werd ich mir den neuen Star Wars gerne mal anschauen.

( Hoffe doch, von Boba Fett gibts irgndwann mal nen Film!)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 29. Mai 2017, 10:30:48
Hä?  Rogue One gehört doch nicht zu den Alten. Deine Ansicht zu den alten Kult-Figuren... puuh, lehnst dich damit aber weit aus dem Fensters. :lol: Also von den Nebenfiguren lebt die alte Reihe ja fast NULL. Bobba ist das beste Beispiel dafür, dass der Kult hinter der Figur sich erst später entwickelt hat durch Charakterentwicklung in Comics und Büchern und eben die späteren Filme. Aber gut, Jeder wie er möchte. Mir würde ja eher ein Film interessieren basierend auf eine Geschichte um eine Stormtrooper Einheit im Stile des alten Xbox-Spieles "Republic Commando", was ich MEGA fand. Bobba Fett als Hauptcharakter in einer Story, weiß nicht, ob das so viel hergibt.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 29. Mai 2017, 10:36:19
"Neben".
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 29. Mai 2017, 10:58:21
Ahso, sorry, bin ich also umsonst vom Stuhl gekippt.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 29. Mai 2017, 11:22:45
Also ich lieg noch
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Janno am 29. Mai 2017, 13:25:07
Hab ich nicht richtig aufgepasst wer das nu war damals :lol:

Das war der silberne Sturmtruppler mit dem roten Umhang, aber das weisst du bestimmt inzwischen :)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Sing-Lung am 29. Mai 2017, 14:15:00
Hab ich nicht richtig aufgepasst wer das nu war damals :lol:

Das war der silberne Sturmtruppler mit dem roten Umhang, aber das weisst du bestimmt inzwischen :)

Die man ohne Helm aber gar nie sah. ;)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 29. Mai 2017, 15:00:08
Durch das Bild weiß ichs jetz, Janno :) aber wie Phil sagt, dadurch fiel die mir nicht auf
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: blaubaum am 15. Juli 2017, 21:11:23
Kleines, sehr schönes Behind the Scenes Video, ganz frisch von der D23 Expo (So ein Disney Ding)


Puh... so gut.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Thomas Covenant am 16. Juli 2017, 10:09:23
Schöne Stimmung im Video.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ketzer am 24. Juli 2017, 08:05:29
gönne jedem seinen Spaß, auch mit TFA.

Ich hab gestern nochmals den Trailer gesehen. Vielleicht passe ich diesmal bzgl.
Kino. Ich kann es nicht mal wirklich erklären.......es lässt mich einfach kalt.
Ich kann keinerlei Bezug zu den Charakteren aufbauen. Es spricht mich nicht an.

Ich find's schade, da Star Wars für mich ja auch nicht unbedeutend ist auch wenn
ich trotz der immensen Figuren-Sammlung kein Nerd bin, da ich zuviel außen rum
überhaupt nicht kenne - wie bspw. die zahlreichen Romane.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 24. Juli 2017, 09:58:49
Kleines, sehr schönes Behind the Scenes Video, ganz frisch von der D23 Expo (So ein Disney Ding)


Puh... so gut.

Eigentlich wollte ich mir nichts vorher ansehen.
Naja was solls. Das sieht echt gut aus.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Crash_Kid_One am 24. Juli 2017, 10:01:51
gönne jedem seinen Spaß, auch mit TFA.

Ich hab gestern nochmals den Trailer gesehen. Vielleicht passe ich diesmal bzgl.
Kino. Ich kann es nicht mal wirklich erklären.......es lässt mich einfach kalt.
Ich kann keinerlei Bezug zu den Charakteren aufbauen. Es spricht mich nicht an.

Geht mir ja genauso. Nachdem mich TFA so enttäuscht hat besteht für mich wenig Interesse am nächsten Teil.
Daisy Ridley und John Boyega bringen für mich in den Parts auch null rüber ....
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 13. August 2017, 15:42:11
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1502631693_Screenshot_2017-08-13-15-40-33-1.png)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: blaubaum am 13. August 2017, 16:00:08
Geil. Wenn ein Regisseur schon selbst sagt, dass man sämtliches Marketing ignorieren soll, ist er erstens ein geiler Typ und hat zweitens höchstwahrscheinlich einige Überraschungen auf Lager.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Freddy am 14. August 2017, 18:56:23
Bis Dezember von jeglichem Star Wars Marketing vorbeikommen? Unmöglich. :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 14. August 2017, 19:04:18
So langsam wäre es mal Zeit für einen Trailer. Der ist dieses Jahr ziemlich spät dran.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 31. August 2017, 23:01:05
https://www.google.com/maps/place/Longcross+Studios,+Chobham+Ln,+Longcross,+Chertsey+KT16+0EE,+Vereinigtes+Königreich/@51.3837391,-0.5820583,17z/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x487678495aefe75b:0x21d6d7c791c6a1b7?hl=de-DE

Wer findet ihn?

EDIT: Der Links funktioniert irgendwie nicht richtig... Wenn man ihn jedoch kopiert und in ein neues Fenster einfügt, gehts.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 31. August 2017, 23:44:50
Sagt mal, was ist eigentlich los mit euren kaputten Links? Wir haben doch extra einen Button für solche Links und nicht erst seit gestern aber in letzter Zeit lese ich sowas öfters:  :lol:

(http://beyondhollywood.de/Themes/default/images/bbc/url.gif)

https://www.google.com/maps/place/Longcross+Studios,+Chobham+Ln,+Longcross,+Chertsey+KT16+0EE,+Vereinigtes+Königreich/@51.3837391,-0.5820583,17z/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x487678495aefe75b:0x21d6d7c791c6a1b7?hl=de-DE (https://www.google.com/maps/place/Longcross+Studios,+Chobham+Ln,+Longcross,+Chertsey+KT16+0EE,+Vereinigtes+Königreich/@51.3837391,-0.5820583,17z/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x487678495aefe75b:0x21d6d7c791c6a1b7?hl=de-DE)


Ich weiß zwar, was da stehen soll aber zur Hölle ich finde ihn nicht!!!
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 01. September 2017, 05:26:50
(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1504236351_Screenshot_2017-09-01-05-21-32-1.png) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1504236351_Screenshot_2017-09-01-05-21-32-1.png)

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1504236351_Screenshot_2017-09-01-05-23-34-1.png) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1504236351_Screenshot_2017-09-01-05-23-34-1.png)

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1504236351_Screenshot_2017-08-31-22-36-22-1.png) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1504236351_Screenshot_2017-08-31-22-36-22-1.png)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 01. September 2017, 21:46:02
Ach, scheiss die Wand! So schön abgesperrt aber nicht an Onkel Sam's Spione von Oben gedacht. ^^
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 19. September 2017, 19:58:41
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1505843903_20170919-hamill-tlj-tweet.jpg)

 :uglylol:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 10. Oktober 2017, 05:14:07
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1505843903_20170919-hamill-tlj-tweet.jpg)

 :uglylol:

Der Trailer:

(click to show/hide)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Thomas Covenant am 10. Oktober 2017, 08:03:36
Ich hoffe mal das wird keine Kopie von Empire strikes back. Noch mal so eine repetive Story wie im Vorgänger wäre mehr als frech.
Der Trailer lässt mich unaufgeregt zurück.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 10. Oktober 2017, 09:04:35
Eben gesehen - gefällt mir sehr gut, der Hype ist da! Ich bin jetzt mehr als bereit für den Film! :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 10. Oktober 2017, 09:40:01
Ich lass mich überraschen, Hype spüre ich da null
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Sing-Lung am 10. Oktober 2017, 10:11:32
Werde ich mir sicher auch im Kino ansehen. Aber ich lasse den einfach auf mich zu kommen. Kann nur besser sein als The Furz awakens, mindestens sowas wie Rogue erhoffe ich mir aber schon!
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Elena Marcos am 10. Oktober 2017, 14:25:48
Macht neugierig ... nicht mehr so viel wie beim Vorgänger. Aber wenn es wirklich keine Neuauflage von Episode V ist - dann bin ich gespannt.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ketzer am 06. Dezember 2017, 08:38:06
tendiere aktuell dazu ihn im Kino ausfallen zu lassen.

Die Trailer sprechen mich nicht an, genauso wenig wie die Charaktere, mit denen
ich warum auch immer nicht warm werden will.

Und diese gefühlten neuen "Muppet"-Einsprengsel...nunja.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Thomas Covenant am 06. Dezember 2017, 09:03:45
Geht mir genauso Jens.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. Dezember 2017, 09:50:52
Die ersten US-Reviewer überschlagen sich vor Freude, nennen den Teil sogar teilweise den besten der Reihe.

Hype-Level over 9000.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Sing-Lung am 11. Dezember 2017, 10:08:50
Och, der Hype war bei The Force awakens auch schon so... ich mache mich da nicht verrückt und lass es auf mich zukommen. Wenn ich dann auch begeistert aus dem Kino latsche, umso besser. :)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Evil am 11. Dezember 2017, 11:20:08
Bei dem Neuen bleib ich einfach skeptisch. Ich komme vor allem mit „Darth Milchgesicht“ net so klar.
Im Jahr 2017 kamen aber immerhin wohl zwei Star Wars Filme (Anfang und Ende des Jahres) in die Kinos. Auch nicht schlecht. 👍
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Sing-Lung am 11. Dezember 2017, 11:35:46
Im Jahr 2017 kamen aber immerhin wohl zwei Star Wars Filme (Anfang und Ende des Jahres) in die Kinos. Auch nicht schlecht. 👍

Nöö, Rogue One war im Dezember 2016 im Kino und Force Awakens war im Dezember 2015. Disney hat alle Jahre einen neuen Star Wars Film geplant für Dezember.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 18. Dezember 2017, 18:05:14
Hat ihn außer Matze noch niemand gesehen?

Ich sitz nachher im Kino. Bin gespannt, die Meinungen scheinen ja teilweise stark auseinander zu gehen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 18. Dezember 2017, 19:13:14
Ich sitze morgen Abend drin. Die Spannung ist kaum noch auszuhalten :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 18. Dezember 2017, 19:17:13
Ist bei mir nach der Zweitsichtung von Ep. 7 noch mal richtig gesunken. Ich erwarte echt nicht viel. Maaal sehen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Sing-Lung am 19. Dezember 2017, 17:20:13
Ich habe übers Wochenende nochmals Episode 7 geschaut um die Story wieder auf den Schlitten zu kriegen und fand ihn bei Zweitsichtung minim besser, also  :6.5: bis :7:

Gestern dann im Kino Episode 8 gesehen und auch wenn ich es nicht ganz so negativ sehen wie Stephan, ging es massiv auf uns ab. Er ist aber mit über 150 Minuten schlicht zu lang! Es hat einzelne Storyabschnitte, die wäre in diesem Ausmasse nicht nötig
(click to show/hide)
. Dann hatte ich echt 3-4 Mal das Gefühl, dass jetzt gleich er Abspann kommt! Aber jedes Mal ging es noch eine ganze Weile weiter. :lol: Ebenfalls negativ sind mir diverse Dialoge aufgefallen wie z.B. zwischen Leia und Holdo. Der Humor war auch nicht immer für mich, da passte mir das dunkle und aussichtslose in Rogue One einfach besser. General Hux wird zudem in praktisch jeder Szene lächerlich gemacht! :roll: Obwohl ich Domhnall Gleeson eigentlich mag, gehört sich das irgendwie nicht bei einem General der First Order. Bei Peter Cushing wäre das nie so passiert! ;) achja, da es Matze auch schon erwähnt hat: die neuen kleinen Viecher... Warum gibt es die nochmal? Nur damit das Publikum was zu lachen hat? Genauso wie die Helfer auf der Insel...

Es hat aber auch paar geile Szenen vor allem im Weltall mit Poe Dameron in Action oder der Schlusskampf.
(click to show/hide)

Negatives bleibt einem natürlich besser im Kopf. Dass es grundsätzlich toll ist, Luke Skywalker oder Chewie und der Falcon wieder zu sehen, steht ausser Frage! Auch die Musik ist halt einfach legendär und sie wird bei wichtigen Szenen immer irgendwie verwendet. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, dass die Fanboys hier dazu sagen.

Für mich auf derselben Stufe wie Episode VII  :6.5: bis  :7:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 20. Dezember 2017, 14:41:14
Gestern Abend dann auch im Kino gesehen. Ich bin restlos begeistert. Nach einer Nacht drüber schlafen bleibt mir einfach nichts anderes, als hier die Höchstwertung zu zücken. Der Film hat mich einfach vorbehaltlos glücklich gemacht und alle meine Wünsche erfüllt.

:10:

Ich weiß jetzt schon, wer den Film wegen einer Szene hassen wird... :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 20. Dezember 2017, 16:57:59
Oha
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Dezember 2017, 17:20:16
Er hat Jehowa gesagt :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Janno am 20. Dezember 2017, 22:05:18
Ich hab ihn auch gesehen und würde hier die  :9: auspacken. Hat alles sehr viel Spaß gemacht.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Dezember 2017, 22:10:44
Eine 10 und eine 9, ich versteh die Welt nicht mehr...

Ich glaube, ich bin zu alt für den Scheiß.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Coltaine am 21. Dezember 2017, 08:10:51
Ich war gestern auch im Kino.

Bin eher maßlos enttäuscht von diesem Film.

Schlechte Handlung (was ist eigentlich passiert?), überflüssige und schwachsinnige Dialoge zu Mengen("Lea, lange nicht gesehen"-"Ja, ich weiß, ich habe eine andere Frisur"- "Sieht gut aus" also what the fuck? ist das denn :doh:), nichtsvoranbringende Handlungsplots und kurz eingeworfene Charaktere ohne Bedeutung, viel zu viel Slapstick.

Es war in meinem Augen wirklich Kuschelkino für Minderjährige, ein Kinderfilm. Nicht mehr, nicht weniger.
Die Ausbildung zum Jedi war ein Witz, die Bekehrungsorgien von Snoke und Kylo schlichtweg ein verzweifelter Versuch sich selbst aus diesen harmlosen Bösewichtsdarstellungen zu befreien. Jeder Marvel-Gegner wirkt furchteinflößender als diese kaspernde Führungsebene der Ersten Ordnung.

Die Dialoge waren so leer und aufgeblasen, die Handlung derart schwach, zwischenzeitlich wollte ich, beleidigt wie ein kleines Kind, aus dem Kinosaal fliehen.

In meinen Augen wirklich einer der schlechtesten Star Wars Filme ever. 

 :4:

und die gibt es nur wegen dem Falken.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Coltaine am 21. Dezember 2017, 08:17:04
Achja, zum Abschluss vielleicht noch.

"Möge die Macht mit d..."
"Haha wir haben es gleichzeitig gesagt"
"Ja, haha, los du zuerst"

 :shot:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 21. Dezember 2017, 08:43:57
Oha oha
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Evil am 21. Dezember 2017, 08:58:33
 :4: sehe ich auch realistischer als  :9: oder  :10: ! Teil 7 war ja auch nur so la la...
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 21. Dezember 2017, 09:04:07
Jetzt warst Du schneller. Folgendes würde ich noch ergänzen:

(click to show/hide)

Das Ergebnis ist für mich völlig unrund und schwächer als Ep. 7. Ich überlege sogar Ep3 nochmal zu schauen, der würde mir nach meiner damaligen Kinowertung möglicherweise heute besser gefallen, als 'Die letzten Jedi'.

 :5: bis  :6:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Dezember 2017, 09:13:39
Achja, zum Abschluss vielleicht noch.

"Möge die Macht mit d..."
"Haha wir haben es gleichzeitig gesagt"
"Ja, haha, los du zuerst"

 :shot:

Kam das echt vor!???? :uglylol:

Da es mir fast schon egal is, hab ich Stephans Spoiler mal gelesen - WTF!??? Sauwitzig, mein bester, ich hab mich echt beömmelt :lol: ich denke den Film spar ich mir definitiv fürs Heimkino auf
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 21. Dezember 2017, 09:26:41
Mmh, bin total hin und hergezogen. Dämliche Dialoge können viel kaputt machen, hatte mich beispielsweise bei BatmanVSSuperman arg gestört und eigentlich ist der Bloody ja auch Jemand dem das schnell nervt. Vllt. isses aber auch situationsbedingt garnicht so schlimm, dass man das so negativ auslegen muss. Ich bin echt gespannt aber vermutlich wird es vor dem BD-Release nix.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 21. Dezember 2017, 09:29:09
Ich habe gerade eine Riesenlust, den noch ein zweites Mal im Kino zu sehen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Dezember 2017, 09:45:09
Ich habe gerade eine Riesenlust, den noch ein zweites Mal im Kino zu sehen.

Du puhlst aber auch gern in Wunden rum, oder? :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ketzer am 21. Dezember 2017, 10:16:22
man bekommt es ja auch in anderen Foren zu spüren.

Die Hasser und die Liebhaber werden nicht zueinander finden. Weil die
beidseitige Argumentation die andere Seite nicht beeindrucken/beeinflussen wird.

Ich habe bzgl. Episode 8 zum ersten Mal in meinem Leben Spoiler zu Filmen, die ich nicht gesehen habe,
gelesen.

Letztendlich bin ich schon in einem anderen Forum zum Schluss gekommen, dass ich den Film
nicht mal zu Hause sehen möchte. Vielleicht mal, wenn er im TV kommt, oder wenn ich mit
70 altersmilde geworden bin. Solange mache ich den verbitterten Luke.

Episode 7 (welchen ich zumindest 2 mal gesehen habe, davon 1x im Kino) steht nicht in der Sammlung,
Episode 8 wird es auch nicht schaffen.

Porgs my ass! Lichtschwert, pah! Weg damit!
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 21. Dezember 2017, 10:37:47
Puh, darauf zu verzichten ist aber hart.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ketzer am 21. Dezember 2017, 10:44:24
nein, nicht wirklich Ash.

Star Wars nimmt zwar einen gewissen Raum in meinem Leben ein,
aber zum "echten" Fan/Nerd fehlt auch bei mir die Essenz.

Ich hab mich nie mit den Comics/Büchern/Expanded Universe auseinandergesetzt.
Nebenschauplätze / Handlungen kenn ich halt aus den Spielen, die ich gezockt habe
oder aus Fragmenten, die ich irgendwo aufgeschnappt habe.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 21. Dezember 2017, 10:46:20
Und auch als Nerd müsste man ja nicht zwingend alles mögen, was einem vorgesetzt wird ;)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Crash_Kid_One am 21. Dezember 2017, 10:56:08
Nachdem mich Ep. 7 persönlich schwer enttäuscht hat warte ich bei diesem einfach ab, bis er auf Netflix verfügbar ist ... das ging bei Ep. 7 ja auch überraschend flott.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: skfreak am 21. Dezember 2017, 13:40:10
Der "Inside" des Star Wars Universums :lol: Ich freue mich noch immer auf den Stuhlgang
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Janno am 21. Dezember 2017, 14:08:14
Und wie es so im Internet üblich ist, gab es auch wieder Morddrohungen gegenüber Regisseur Rian Johnson via Twitter und diverse Petitionen, dass der Film nicht Star Wars-Kanon sein soll und dergleichen :doh:

Gott, ich hoffe echt, das Internet wird bald mal abgeschaltet.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 21. Dezember 2017, 14:30:03
Vllt. muss man die Erziehung auch mal digitalisieren. Im Netz einfach mal „Arschloch“ schreiben ist doch deutlich gefährlicher als es irgendwo mal zu sagen. Ich glaube der Gesellschaft fehlt es da noch das Feingefühl wegen fehlender Erziehungsmethode für den digitalen Raum.  Vermutlich können auch Viele nicht unterscheiden zwischen einem“ich bring dich um“ bei nem Onlineshooter oder eben bei Twitter.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Masterboy am 21. Dezember 2017, 17:06:00


Ich weiß jetzt schon, wer den Film wegen einer Szene hassen wird... :D


vermutlich ich, weil sie jetzt Leia sterben lassen (müssen)..

Wäre ja in Anbetracht der Umstände nachzuvollziehen, die Frage ist WIE!?

Oder es trifft Chewie oder so. Ich mache mir echt keine großen Hoffnungen mehr.  :(
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Elena Marcos am 21. Dezember 2017, 17:40:59


Ich weiß jetzt schon, wer den Film wegen einer Szene hassen wird... :D


vermutlich ich, weil sie jetzt Leia sterben lassen (müssen)..

Wäre ja in Anbetracht der Umstände nachzuvollziehen, die Frage ist WIE!?

Oder es trifft Chewie oder so. Ich mache mir echt keine großen Hoffnungen mehr.  :(

Genau - den Weg frei machen für neue Charakter und Geschichten...
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Sing-Lung am 21. Dezember 2017, 21:52:54
Achja, zum Abschluss vielleicht noch.

"Möge die Macht mit d..."
"Haha wir haben es gleichzeitig gesagt"
"Ja, haha, los du zuerst"

 :shot:

Genau diesen Dialog meinte ich!! :roll: :shot:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: EvilEd84 am 21. Dezember 2017, 22:42:52
Jeezuz, wie kann man einen Film auf Grund anderer Meinungen vorher schon so abstempeln und voreingenommen sein? Ich bin 100% unvoreingenommen rein und wurde super unterhalten. Keine 9, keine 10, aber ne 8.
So im Vorfeld abzukacken ist echt albern und die schlimmste Seite des Internet Troll "Fantum". Denkt ihr nicht das ist ne Self-fulfilling Prophecy so an den Film ranzugehen? Klar, wenn Stephan ihn unteres Mittelmass fand ist das sein gutes Recht und nachvollziehbar. Ich meine es gibt gute wie schlechte Stimmen...warum muss man so stursinnig ohne den Fiöm gesehen haben für sich entscheiden dass die negativen Stimmen definitiv zutreffend sind. Kommt einem so vor als wolle man den Film einfach nicht mögen. Keine Chance geben.
Aber sich so derart auf die negativen Seiten vorab einzuschießen versaut einem doch das Erlebnis? Klar achtet man dann genau auf die Sachen mehr und findet es wirklich Scheisse am Ende. Bspw Hux am Anfang. Fand ich auch unangemessen. Unvoreingenommen rangegangen hast das aber schneller vergessen und verziehen als du schauen kannst. Oder die Porgs. Die waren wirklich keine Jar Jars. Fand sie sogar gelungen. Von der knuddeligen, felligen, lustigen Sorte gab es auch in den alten Star Wars zu genüge.

Sorry aber diese Internet Hetz Kultur geht mir echt auf den Sack. Seid besser als das! Ihr seid besser als so was.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 21. Dezember 2017, 23:33:03
Oberes Mittelmaß bis ganz ok, 5-6/10 ;)

Tut mir Leid, aber die Porgs sind für mich nichts anderes, als Minions oder Einhörner.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: EvilEd84 am 22. Dezember 2017, 06:08:28
Niemand muss sich für seine Meinung rechtfertigen. Macht doch alles Sinn wenn den Film so erlebt hast.

Mich nervt nur dieses negative Internet gebashe und sich auf was einschiessen bevor man den Film überhaupt gesehen hat und ne Chance gegeben hat. Confirmation Bias ist das Stichwort dass die Chose dann zur Self-fulfilling Prophecy macht. In anderen Worten, natürlich werdet ihr die von anderen monierten Dinge Scheisse finden (und damit den ganzen Film) weil man aufmerksam danach sucht und der Mensch nunmal so programmiert ist dass er stark dazu neigt seine erst einmal etablierte Meinung zu bestätigen (confirmation bias). Ist ein wissenschaftlich nachgewiesener Effekt der zur Self-fulfilling Prophecy führt.

Nur meine 2cents aber als echter Fan würde ich eher erwarten dass man sich darauf freut und hofft dass der Film gut wird anstatt ihn sich vorher selbst madig zu machen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: skfreak am 22. Dezember 2017, 06:42:26
Nur meine 2cents aber als echter Fan würde ich eher erwarten dass man sich darauf freut und hofft dass der Film gut wird anstatt ihn sich vorher selbst madig zu machen.

Vollste Zustimmung. Ich freue mich noch immer auf den Film und hoffe das der Kinogang nächste Woche mit Markus und Pierre klappt.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 22. Dezember 2017, 07:29:35
Ich wünsche Euch natürlich trotz allem viel Spaß.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Dezember 2017, 08:28:28
@ Matze
Ich schau mir den ja trotzdem an ;) aber für mich war auch klar, dass es nicht im Kino sein wird - VOR den ersten Rezensionen. Für mich ist aber auch klar, dass durch den weiteren Wegfall alter Figuren hier das Ganze einfach eventuell noch weniger "wertig" ist als es schon Episode 7 eben war. Rouge One fand ich ja gut, aber der erzählte eine schon dagewesene Story, bei der es egal war letztendlich. Deswegen funktionierten auch die neuen Wege innerhalb der Reihe, und er fügt sich halt ein, auch wenn MIR das Ende nicht gepasst hat.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Crash_Kid_One am 22. Dezember 2017, 08:56:18
Self-fulfilling Prophecy

Gesundheit!
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. Dezember 2017, 09:57:49
Volle Zustimmung @ Matze. Man muss dem Film zumindest eine faire Chance geben, wenn man sich auch nur ansatzweise einen Fan nennt.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Flightcrank am 22. Dezember 2017, 10:04:10
Self-fulfilling Prophecy

Gesundheit!
:uglylol: :thumb:



Ich freu mich nach wie vor RIESIG auf den Film! Bilde mir meine eigene Meinung im Kino...falls ich es überhaupt rein schaffe...
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Crash_Kid_One am 22. Dezember 2017, 10:14:16
:D :D Nicht böse gemeint, finde es nur manchmal ganz witzig das uns Matze halt diese englischen Begriffe aus seinem Business so verinnerlicht hat :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: EvilEd84 am 22. Dezember 2017, 10:41:59
Self-fulfilling Prophecy

Gesundheit!

Gib mir ne angemessene Übersetzung und ich lache auch mit ;)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Crash_Kid_One am 22. Dezember 2017, 10:43:35
Ich kenne und verstehe diese "internen" Ausdrücke aus eurer Geschäftswelt nicht, deshalb verstehe ich manchmal auch nicht, das du sie benutzt ;) Ich denke, dass das bei dir halt automatisch mittlerweile so drin ist.

Edith sagt: Sowas wie Erwartungshaltung in der Art wird's wohl sein :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Dezember 2017, 10:49:36
Sich selbst erfüllende Prophezeiung!? :lol:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Crash_Kid_One am 22. Dezember 2017, 10:50:20
Sich selbst erfüllende Prophezeiung!? :lol:

Google Translate?? :P
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Dezember 2017, 10:52:43
Auf jeden! Ne Quatsch, das gibts doch auf deutsch genauso!?
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 22. Dezember 2017, 10:57:39
Zur Erwartungshaltung möchte ich mir aber auch nicht unterstellen lassen, dass ich da besonders negativ herangegangen bin. ;)

Das einzige, was ich im Vorfeld gelesen habe, war eine Überschrift, in der es hieß, dass Ep. 8 der beste aller Star Wars Filme sein soll. Davon habe ich mich natürlich auch nicht groß beeindruckend lassen, also das habe ich nicht erwartet.
Nach der Zweitsicht von Ep7 waren die Erwartungen gedämpft, aber es hätte ja trotzdem ein ordentlicher Film werden können.
Leider wurden die Erwartungen (guter 7er Bereich) leider nicht erfüllt. Hab ja schon genug dazu geschrieben.

Ist ein wissenschaftlich nachgewiesener Effekt der zur Self-fulfilling Prophecy führt.

Das kann und will ich einfach nicht glauben, zumindest muss man da von Mensch zu Mensch differenzieren.
Wenn dem so wäre, hätten wir ja gar keine freie Meinung mehr und dann würden vermutlich alle den Film ähnlich bewerten und das ist ja auch bei uns ganz und gar nicht der Fall. Solche Behauptungen halte ich ehrlich gesagt schon für beleidigend, ist ein Totschlagargument von Leuten die sich überlegen fühlen, bei dem sich die betroffenen unterlegen fühlen sollen. Dagegen kann man auch wenig sagen, weil man ja angeblich nicht mündig ist und keine eigene Meinung hat. Schon sehr geschickt, aber in meinen Augen sehr fragwürdig.

Bitte nicht persönlich nehmen, ich habs jetzt auch etwas überspitzt geschrieben.
Als wirklich fast das ganze Kino bei jeder naiv-dummen, albernen Aktion der Porgs (aka Minions, flauschige Einhörner/ Diddelmäuse... sucht es euch aus) gelacht hat, musste ich auch an einen Lemming-Effekt denken, aber es gibt zum Glück Ausnahmen, auch wenn es nicht viele waren. 
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Crash_Kid_One am 22. Dezember 2017, 11:00:14
Auf jeden! Ne Quatsch, das gibts doch auf deutsch genauso!?

Tatsache, habe weder den deutschen noch den englischen Begriff schonmal gehört, muss ich zugeben :D :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: JasonXtreme am 22. Dezember 2017, 11:03:08
Sixte, again what learned :D

Aber mal ehrlich. Ich denke dass wir hier doch alle voneinander wissen, dass wir die Wertung nicht runterziehen, nur weil der Tenor dahingeht!? Ich schaue mir den an, ich bilde mir MEINE Meinung, und nur weil die VIELLEICHT gen weniger als bei Episode 7 gehen KÖNNTE, werte ich doch dann nicht so? Dennoch darf man doch vorher seine Skepsis ausdrücken, vor allem wenn diverse Fans ect. den Film schon schlecht werten. Das beeinflusst zumindest MEINE subketive Meinung nicht. Ich fand ja Episode 7 schon schlechter als viele andere, und das obwohl ich Fan der alten Filme bin. Aber FanBOY, dagegen wehre ich mich sowieso, soweit geht es bei mir nicht.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Sing-Lung am 22. Dezember 2017, 13:27:04
Ich wusste ja bis heute Morgen gar nicht, dass die neuen Mini-Viecher Porgs heissen?! :confused: deren Name wurde mMn im Film selbst nicht erwähnt...
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Masterboy am 22. Dezember 2017, 13:40:11
Genauso könnte man Matze mittlerweile eine Art Befangenheit unterstellen. Er findet die Filme nie schlecht und verteidigt die teils bis aufs Blut. Aber es ist nunmal für viele nicht das erhoffte und das es gehr beweisst ja z.b. Rogue One. Also jedem bitte seinen Meinung lassen, ich muss ha auch mit Andis 10 Abends noch einschlafen können.  :lol:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Crash_Kid_One am 22. Dezember 2017, 13:45:49
Ich verurteile Last Jedi auch nicht vorab. Ich fand "Das Erwachen.." einfach unterdurchschnittlich. Hat mir absolut garnix gegeben. Daisy Ridley ist für mich sowas ähnliches wie Stoneface Kristen Stewart. Story ein Abklatsch von New Hope usw.
"Rogue One" fand ich dagegen richtig hammer. Der hat mich absolut geflasht.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 22. Dezember 2017, 16:06:02
Daisy Ridley ist für mich sowas ähnliches wie Stoneface Kristen Stewart. Story ein Abklatsch von New Hope usw.
"Rogue One" fand ich dagegen richtig hammer. Der hat mich absolut geflasht.

Was ich btw interessant finde, denn genau so ging es mit bei der Hauptfigur von R1.
Überhaupt kam ich mit den Figuren aus EP7 besser klar als mit denen aus R1. R1 packte mich primär dann, wenn er die Retrokarte ausspielte, weniger mit den Figuren, zu denen ich nicht wirklich Zugang fand.

Kein EP7 vs R1 bashing, nur rein subjektives Empfinden.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 22. Dezember 2017, 16:26:41
Daisy Ridley ist für mich sowas ähnliches wie Stoneface Kristen Stewart. Story ein Abklatsch von New Hope usw.
"Rogue One" fand ich dagegen richtig hammer. Der hat mich absolut geflasht.

Was ich btw interessant finde, denn genau so ging es mit bei der Hauptfigur von R1.
Überhaupt kam ich mit den Figuren aus EP7 besser klar als mit denen aus R1. R1 packte mich primär dann, wenn er die Retrokarte ausspielte, weniger mit den Figuren, zu denen ich nicht wirklich Zugang fand.

Kein EP7 vs R1 bashing, nur rein subjektives Empfinden.

Das ging mir auch so aber ich glaube fast, das war gewollt.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 22. Dezember 2017, 16:34:52
Zum "Mitfiebern" braucht man Bezug zu den Figuren. Ohne den bleibt es beim oberflächlichen Vergnügen. Die Prequels krankten auch massiv daran. Emotionslose Figuren in steriler Umgebung. Bei diesen Dialogen, Lucas' "Schauspielerführung" und den Greenscreens hatten sie auch nicht mal ansatzweise die Chance, auf irgendetwas glaubhaft zu reagieren. Vor allem die ersten beiden Punkte, denn es gibt auch Beispiele für Filme, bei denen das Acting trotz fehlender realer Umgebung funktioniert (Sin City etc.).
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 22. Dezember 2017, 17:02:25
Das einzige, was ich im Vorfeld gelesen habe, war eine Überschrift, in der es hieß, dass Ep. 8 der beste aller Star Wars Filme sein soll.

Für mich ist er das tatsächlich. :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 22. Dezember 2017, 17:36:36
Das einzige, was ich im Vorfeld gelesen habe, war eine Überschrift, in der es hieß, dass Ep. 8 der beste aller Star Wars Filme sein soll.

Für mich ist er das tatsächlich. :D
Ich versuch das zu verdrängen; ;)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 22. Dezember 2017, 17:40:34
Der Beste? Kann es sein, dass Bloody nie ein großer Star Wars Fan war? Also die Frage ist ernsthaft gemeint weil zu den Originalen hat man in der Regel ja eine emotionale Beziehung, wenn man Fan ist, so dass die in der Wertung eigentlich nicht übertroffen werden können.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 22. Dezember 2017, 17:50:47
Ist die Frage, ob er damit "aufgewachsen" ist, wie ein guter Teil von uns.

Was man auch nie vergessen sollte, so blöd das auch sein mag: Die Zeiten ändern sich. Die Kids ticken heute anders als wir damals, wachsen anders auf, haben andere Sehgewohnheiten etc.
Disney macht die Filme nicht ausschließlich für die Leute Ü40, die die Filme seit 30 oder 40 Jahren kennen. Wir sind nicht die Zielgruppe für den Verkauf von Porgs. Alles ist ein Kompromiss, und es wird nie wieder so sein wie früher. Der Zeitpunkt war vorprogrammiert, ab dem Dinge andere Wege gehen. Star Trek ist nicht mehr Raumschiff Enterprise, und die letzten Jedi nicht mehr eine neue Hoffnung.

Nein, ich hab ihn noch nicht gesehen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Masterboy am 22. Dezember 2017, 19:34:30
Denke auch, Andi ist schon eine andere Generation. Man darf ja nicht vergessen dass er ein paar Jährchen jünger ist. Sonst würde er sowas nie sagen!  :D

Sei ihm gegönnt, wenn er nun den ultimativen SW Film gefunden hat.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Freddy am 22. Dezember 2017, 20:45:18
Also mal rein objektiv betrachtet: Effekte, Bild, Sound und allgemein Technik der neueren Teile sind eindeutig besser als damals.
Das wurde hier noch nicht erwähnt, aber das ist schon einmal das erste "Manko" für mich, wenn ich die alten Teile einlege.
Obwohl gerade das natürlich auch die älteren Teile eben ausmacht - für viele hier. Aber ich bin, wie auch schon gesagt wurde, eine andere Generation der Filme-Gucker.

Die Story hatte auch damals nicht den irrsinnigen Tiefgang. Und flache Sprüche und Dialoge sind jetzt mMn auch keine Neuerung.
Ich denke auch es ist einfach die Bindung zu den Charakteren die in der Vergangenheit aufgebaut wurde.
Neue Charaktere haben es da natürlich schwer. Sie treten irgendwo ja schließlich auch in Konkurrenz mit den alten Charakteren bzw. sollen diese irgendwo ersetzen.
Und besonders bei Star Wars ist diese Bindung bei den älteren hier wohl stärker vorhanden als bei der jüngeren Generation, wie mir.
Man konnte sich lange Zeit ausmalen, was mit den Helden wohl künftig passieren wird. Jetzt sehen wir es im Kino und nicht jeder ist zufrieden damit - verständlich. (Bsp. Solo)
In einem Rogue One kommt das ganze natürlich weniger zum Tragen, da viele / fast nur neue Charaktere auftauchen und Vader einfach übelst badass rüberkommt, so wie es sein soll.

Mir hat Episode 7 super gefallen, genauso wie Rogue One.
Episode 8 habe ich auch noch nicht gesehen. Geschieht aber wohl die nächsten Tage.
Für mich kann es gerne so weitergehen wie bisher. Freue mich auf den Kinogang.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Masterboy am 22. Dezember 2017, 22:36:37
Dem kann ich aus meiner Sicht nicht zustimmen. Ich finde sehr wohl dass die Story mehr Tiefgang hatte und die Blödeldprüche sind eine andere Art von Humor. Das ist meiner Frau auch sofort aufgefallen nachdem wir von 6 auf 7 gesprungen sind. Ich sage nicht das die alten Teile nicht auch Sprüche hatten aber die waren irgendwie nicht so blödelig. Keine Ahnung wie ich das beschreiben soll. Die Sache mit den Charakteren z.b. ist mir aufgefallen dass fast ausschliesslich sehr junge Offiziere z.b. genommen wurden. Warum? In den alten Teilen waren das ältere irgendwie glaubhaftere Darsteller. Klar hab ich emotionale Bindung zu den alten Helden, aber die spielen ja mit. Das ist nicht das Problem. Es ist einfach der Inhalt und die Darstellung die nicht passt zum Teil. Und da sind, ganz objektiv, Unterschiede. Ob man die jetzt mag oder nicht steht auf nem anderen Blatt. Aber ich finde die Filme haben einen anderen Vibe. Und nochmal Rogue One kommt diesem alten Vibe sehr nahe. Hat für mich nichts mit den fehlenden chars zu tun sondern wie man den Inhalt vermittelt hat.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Freddy am 22. Dezember 2017, 23:13:41
Gut, auch Humor ändert sich mit der Zeit. Der war tatsächlich ein anderer damals.
Den aktuellen Humor im Kino á la Spiderman, Avengers etc. - den kann ich teilweise auch nicht mehr abhaben. Bei Episode 7 hielt sich das in Grenzen und war imo i. O.
Das Publikum welches jetzt angesprochen werden soll ist wohl einfach ein anderes. Breiteres? Jüngeres?! Evtl. auch eine andere Soziale Schicht?!
Die jungen Offiziere sind mir auch erst negativ aufgefallen:
Wenn ich dann aber an die Staatsoberhäupter in Frankreich mit einem relativ jungen Macron oder Österreich mit einem 31 jährigen Sebastian Kurz denke...
Plausibel. Trotzdem ist das wie gesagt auch bei mir negativ aufgeschlagen. Kann ich aber drüber hinwegsehen.
Tatsächlich aber wirkte Domhnall Gleeson in der Rolle des General in Episode 7 nicht wirklich furchteinflößend...

Ich kann also absolut verstehen und nachvollziehen, wenn einige (Fans der Ur-Trilogie) hier enttäuscht werden/wurden. Schade!

Bin jetzt ziemlich auf Episode 8 gespannt. Habe die Erwartungshaltung jedenfalls nach unten geschraubt.
Aber da mir Episode 7 ja gut gefallen hat, denke ich, dass ich auch hier alles andere als enttäuscht das Kino verlassen werde. :)

PS:
Den Punkt "Story mit mehr Tiefgang" halte ich mir noch offen, bis ich die alten 3 Filme mal wieder gesehen habe. Dürfte demnächst dann passieren. :)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 27. Dezember 2017, 20:04:22
Heute habe ich ihn zum zweiten Mal im Kino gesehen und fand ihn sogar noch ein Stückchen besser als beim ersten Mal. Man kann sich besser auf Dinge konzentrieren, die beim ersten Sehen vielleicht etwas überfordernd waren. Und wenn ich nicht schon die zehn gezückt hätte, heute würde ich es definitiv tun. Der Film legt in mir einfach einen Schalter um und berührt mich emotional, an zwei Stellen hatte ich Tränen in den Augen - vor Freude.

:10:

Ist die Frage, ob er damit "aufgewachsen" ist, wie ein guter Teil von uns.

Denke auch, Andi ist schon eine andere Generation. Man darf ja nicht vergessen dass er ein paar Jährchen jünger ist. Sonst würde er sowas nie sagen!  :D

Leute, solche Erklärungsversuche sind doch völlig unnötig. Ja, auch ich bin mit der Originaltrilogie aufgewachsen und habe diese drei Filme schon als Kind geliebt. Dennoch schafft es der neue Teil einfach auf eine ganz neue Art, mich zu begeistern. Ich fühle mich wieder wie ein Kind und komme überglücklich aus dem Kino. Und das gleich zweimal.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: skfreak am 28. Dezember 2017, 06:41:45
Ich hoffe ich schaff den nächste Woche zu sehen. Bin nach wie vor gespannt!
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Flightcrank am 29. Dezember 2017, 00:50:06
Ich schlaf mal ne Nacht drüber. Hat mir aber gut gefallen und ich habe außer Kleinigkeiten wenig zu bemängeln. Wird sich wohl zwischen Episode 7 und R1 einpendeln. ;)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Seth Gecko am 29. Dezember 2017, 16:28:15
Heute Abend um 20 Uhr sitze ich im Kino. Glaube nicht enttäuscht zu werden, da ich nur mit der Erwartung und Hoffnung ins Kino gehe, unterhalten zu werden.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Seth Gecko am 30. Dezember 2017, 00:07:48
Alles in Allem hat mir der Film sehr gut gefallen und das geboten, was ich mir erhofft hatte. Sicherlich gibt es den ein oder anderen Punkt, über den man sich auslassen könnte: die Länge samt unnötiger Füllszenen, Lebewesen die nur aus Gründen der Vermarktung eingebaut worden sind...

Mir liegen die neuen Star Wars-Filme nicht genug am Herzen, um das Haar in der Suppe zu suchen. Für mich ist Epsiode 8 ein fetziger und recht kurzweiliger Blockbuster.

Bei euren Kritiken bin ich über dieses Zitat gestolpert. Ich habe den Film OV gesehen und kann mich an keinen Dialog erinnern, der dem auch nur Nahe kommen würde. Kam das so in der dt. Synchro vor?



Achja, zum Abschluss vielleicht
Achja, zum Abschluss vielleicht noch.

"Möge die Macht mit d..."
"Haha wir haben es gleichzeitig gesagt"
"Ja, haha, los du zuerst"

 :shot:




"Möge die Macht mit d..."
"Haha wir haben es gleichzeitig gesagt"
"Ja, haha, los du zuerst"

 :shot:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Flightcrank am 30. Dezember 2017, 00:49:08
Nein, kam so in der Synchro nicht vor und wird hier übertrieben ins Lächerliche gezogen.

Von mir gibts übrigens eine :8:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 30. Dezember 2017, 02:12:44
Was wurde denn im OT gesagt?
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 30. Dezember 2017, 08:02:51
Zumindest in der Synchro ging es afair:
"Möge die Macht..."
"Sie zuerst. Ich habe es oft genug gesagt."
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Freddy am 30. Dezember 2017, 11:17:07
Da würde mich der O-Ton auch interessieren. Das Verfälschen der Dialoge in der deutschen Syncro nervt!
Und ich finde, das kommt am Meisten in Komödien oder (lustigen) Action-Streifen zum Tragen.
Vielleicht ist das auch der Grund, warum jetzt ein angeblich (habe ihn ja noch nicht gesehen) anderer Humor vorherrscht als in den alten Filmen? Die neue Art der dämlichen dt. Syncro? :lol:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 30. Dezember 2017, 11:46:54
Denke nicht.

Ging grad auch nur um einen kurzen Dialog, der weiter vorne etwas übertrieben wiedergegeben wurde, als hätten es zwei Schulmädchen gesagt. Was nicht der Fall ist.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Seth Gecko am 30. Dezember 2017, 13:13:36
Kann mich an keinen Dialog erinnern, der in die Richtung gehen würde. Vermutlich ist er mir aber einfach nicht aufgefallen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 30. Dezember 2017, 14:14:11
Kann mich an keinen Dialog erinnern, der in die Richtung gehen würde. Vermutlich ist er mir aber einfach nicht aufgefallen.

Dann wird's auch nicht so schlimm gewesen sein. ;)

Das war,
(click to show/hide)
.

Edit:
Im Netz haben viele über die Porgs gejammert. Da wurde ein Fass aufgemacht, Wahnsinn. Ich hab Gott weiß was erwartet, aber zusammenaddiert hatten die vielleicht grad mal ne Minute Screentime. Absolut verschmerzbar. Und auch nicht alberner als z.B. ein Ewok auf einem Speederbike, da muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen können. Btw fand ich die Szene
(click to show/hide)
saukomisch.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Flightcrank am 30. Dezember 2017, 22:08:22
Lächerlich mMn! Also das mit den kleinen Kerlchen. Die waren putzig und über die gesamte Länge wenig zu sehen. Die Szene mit Chewie war super!  :uglylol:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 31. Dezember 2017, 11:17:28
Ich liebe die Porgs, würde mir sofort so ein Kerlchen ins Regal stellen. :D
Zumindest in der Synchro ging es afair:
"Möge die Macht..."
"Sie zuerst. Ich habe es oft genug gesagt."
Das war dann ziemlich wörtlich übersetzt. So hab ich es auch in Erinnerung.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 31. Dezember 2017, 12:06:57
Ich hasse die Porgs und das ist nicht lächerlich.
Die passen in Star Wars, wie ein flauschiges, nach Zuckerwatte duftendes Einhorn in einen Lars von Trier Film. Ich meine hey, es geht um das Überleben der Guten, der Film ist auf seinem dramaturgischen Höhepunkt und dann hüpfen, lachen und spacken diese mMn lächerlichen Minion Ersatz Dinger durchs Bild, damit man bloß nicht vergisst, die putzigen Dinger noch schnell vor Weihnachten für die lieben Kleinen zu kaufen. Wo sind wir hier, bei 'My Little Pony'? Die hätte ich dem Moment als Protagonist am liebsten mit nem Blaster weggeballert und wenn es das letzte ist, was ich täte. Diese Beleidigungen meiner Intelligenz überleben die Rebellen nicht! Ich will mitfiebern und nicht durchs ganz Kino in einem climax Moment 'Oh, wie süß' Chöre hören. Die Funkelfüchse sind nicht ganz soo schlimm, aber immernoch schlimm. Die Ewoks waren wenigstens Teil der Geschichte. Hier sind fast alle Viecher nur für den Merchendise Verkauf im Film, sogar die Reittiere, wenn man der Meinung ist, dass der ganze Storystrang eher überflüssig ist.

Ach ja, die Porgs wurden für mich noch von einer Sache unterboten:
(click to show/hide)
Um das wieder zu relativieren, mir hat ja auch vieles gefallen, aber solche Hämmer haben mir den Spaß am Kinobesuch echt etwas genommen. Mag sein, dass Dinge dieser Art bei Zweitsichtung nicht mehr ganz so stark ins Gewicht fallen, im Kino hats mich aber tierisch genervt. Weil der Film auch viel zu lang ist, überlege gerade einen mindestens 30-40 Minuten kürzeren Fancut zu machen. Viel von dem ganzen Blödsinn, könnte man einfach weglassen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: blaubaum am 31. Dezember 2017, 12:56:27
Bei mir wird das ne kleine Herzensangelegenheit und etwas ausufernder. Ich arbeite dran...

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1514721312_Bildschirmfoto_2017-12-31_um_12.54.10.png)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 31. Dezember 2017, 13:08:40
Och nö, gibt's jetzt die 20/10?
Wobei, bei Herzensangelegenheit könnte es auch das Gegenteil sein. Ich bin mehr als gespannt, Flo.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Coltaine am 31. Dezember 2017, 13:24:24
Ich hasse die Porgs und das ist nicht lächerlich.
Die passen in Star Wars, wie ein flauschiges, nach Zuckerwatte duftendes Einhorn in einen Lars von Trier Film. Ich meine hey, es geht um das Überleben der Guten, der Film ist auf seinem dramaturgischen Höhepunkt und dann hüpfen, lachen und spacken diese mMn lächerlichen Minion Ersatz Dinger durchs Bild, damit man bloß nicht vergisst, die putzigen Dinger noch schnell vor Weihnachten für die lieben Kleinen zu kaufen. Wo sind wir hier, bei 'My Little Pony'? Die hätte ich dem Moment als Protagonist am liebsten mit nem Blaster weggeballert und wenn es das letzte ist, was ich täte. Diese Beleidigungen meiner Intelligenz überleben die Rebellen nicht! Ich will mitfiebern und nicht durchs ganz Kino in einem climax Moment 'Oh, wie süß' Chöre hören. Die Funkelfüchse sind nicht ganz soo schlimm, aber immernoch schlimm. Die Ewoks waren wenigstens Teil der Geschichte. Hier sind fast alle Viecher nur für den Merchendise Verkauf im Film, sogar die Reittiere, wenn man der Meinung ist, dass der ganze Storystrang eher überflüssig ist.

Ach ja, die Porgs wurden für mich noch von einer Sache unterboten:
(click to show/hide)


Amen !

Diese neuen Star Wars Teile sind nichts als oberflächliche Unterhaltungsfilme.

Ich bin übrigens auch eine junge Generation. Aber selbst mit 25 Jahren sage ich, die neueren Teile sind in punkto Ernsthaftigkeit, Epik und Tiefgang meilenweit von den Alten entfernt.
Der Grund-Tenor ist ein ganz anderer.

Bei den Alten Teilen ging es ganz klar um einen Überlebenskampf, Hoffnungslosigkeit, es wurde episch und heldenhaft.
Darth Vader, Oh mein Gott, das war ein Bad-Ass. Schwarz gekleidet, Maske, rotes Lichtschwert und ich hab einen Boner in der Hose.
Die Gestik, die Mimik, "Luke, gemeinsam können wir über die Galaxis herrschen". Das ist Star Wars für mich.

Alles was danach kam, war und ist billiger und noch billigerer Abklatsch von schon etwas Dagewesenen.
Man versucht verzweifelt etwas zu kopieren was so einmalig ist, das alles danach nur noch nach Fake und Kopie aussieht.

Die Messlatte wurde meiner Meinung mit Episode 4 - 6 zu hoch gelegt.
Was ja an sich gut ist, nur hier hätte man es dabei belassen sollen.

Die Trailer sehen immer gut aus, sie wirken auf mich, ich denke jedes Mal, bitte bitte bitte, bleibt Ernst.

Dann fängt der Film an zu laufen und meine ganzen Hoffnungen werden wie Planeten vom Todesstern gesprengt und in Tausend Teile zerfetzt. "Woow, guter Schuss, man macht das Spaß"

Der Soundtrack wirkt, es kommt die Überschrift, man kommt in Stimmung, und die ersten 5 Minuten sind sofort wieder gequirlter Mist und Dummgebrabbel.

Käse, Leute, das ist Star Wars, hier geht es um das Überleben der Galaxis, um das Beschützen der Planeten vor der Unterdrückung und der Tyrannei. Lasst diesen Kinderspaß beim Weltraumfliegen einfach sein, beschützt die Tiere anstatt Sie zu veralbern!!!

Star Wars
die Kuh, die so schön Milch gab, ist ausgezüzelt und von der Pest befallen.

Sorry, Disney, lasst es gut sein, ihr kriegt es nicht hin :!:


Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 31. Dezember 2017, 16:00:25
Den meisten scheint es ja zu gefallen. Da halte ich es wie Danny Glover: ich glaub, ich bin zu alt für den Scheiß.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Thomas Covenant am 31. Dezember 2017, 17:47:28
Mein Sohn der Provokateur, ich weiss ja das er das alles mit einem Grinsen im Gesicht schreibt.
Was wird er wohl sagen wenn der Film dem Papa gefällt  :uglylol:
Die Chancen stehen ja eher für ihn denn Erwachen und Rouge One waren schwer auszuhalten.
Aber das dem Bloody und dem Patrick der Film so gut gefällt machts für mich sehr spannend, den Beiden vertrau ich eigentlich immer blind.
Das Glück liegt ja in den Ohren die hören und nicht in dem Mund der spricht aber sollten die wirklich so viel Käse reden im Film wie man so hört wirds auch hart für mich.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Coltaine am 31. Dezember 2017, 18:02:39
ja  :D :D

Gaaaaanz breites Grinsen.

Bisschen Provokation gehört dazu.  :p :p
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 31. Dezember 2017, 19:33:12
Ich hab btw noch nichts ausführlicher zum Film geschrieben, weil mir das im Netz aktuell zu sehr in Glaubenskrieg ausartet. Ich glaube, kein SW-Film hat bisher dermaßen gespalten. Es sind allerorten kaum Kritiken im Mittelfeld zu finden. Einige finden ihn super, andere furchtbar. Irgendein quängeliges Kind hat sogar eine Pedition gestartet, dass Ep VIII aus dem Kanon gestrichen werden soll. Wenn ich das bei jedem Sequel machen würde, das nicht genau so ist, wie ich es mir gewünscht hätte... soviel Zeit hab ich gar nicht.

Anyway, mir gefiel er ja ganz gut. Auch nicht vorbehaltlos. Ich habe Pros, aber auch Contras. Einige Dinge gefielen mir, andere weniger, und einige Dinge, die online kritisiert wurden, finde ich wiederum schlüssig. Nicht weil ich sie "schönreden" will (sich selbst bekehren wollen ist albern, andere ebenso), sondern weil ich sie als nachvollziehbar empfinde.

Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Flightcrank am 01. Januar 2018, 11:05:31
Bashing auf der einen Seite, abfeiern auf der anderen.  :uglylol:

Ich hoffe im nächsten Teil tauchen die kleinen Viecher wieder auf! :D Und wenn’s nur dafür ist, damit sich andere Leute aufregen, gell Stephan!?  :uglylol: :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 01. Januar 2018, 12:03:58
Natürlich tauchen die wieder auf, da muss ich nicht lange überlegen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: EvilEd84 am 01. Januar 2018, 16:34:26
Lächerlich mMn! Also das mit den kleinen Kerlchen. Die waren putzig und über die gesamte Länge wenig zu sehen. Die Szene mit Chewie war super!  :uglylol:

Word!
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 01. Januar 2018, 16:55:05
Bei mir wird das ne kleine Herzensangelegenheit und etwas ausufernder. Ich arbeite dran...

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1514721312_Bildschirmfoto_2017-12-31_um_12.54.10.png)


Sieh mal zu. Uns so auf die Folter zu spannen, das kannst du doch nicht machen. Oder verhandelst du schon die Veröffentlichungsrechte? ;)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 01. Januar 2018, 23:40:45
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1514846400_scharwars.jpg)

:D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: blaubaum am 02. Januar 2018, 03:26:59
Bisschen hart gewollt das ganze. Geht auch so:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1514859816_1514846400_scharwars.jpg)

:runner:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 02. Januar 2018, 09:12:29
Ich find den Glaubenskrieg ja schon etwas ermüdend...
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 02. Januar 2018, 09:51:53
Ich finde es ganz unterhaltsam, habe allerdings noch keine wirklich zufriedenstellenden Begründungen für die Topwertungen, wie auch für die Komplettverrisse gelesen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 02. Januar 2018, 16:53:59
Ich find den Glaubenskrieg ja schon etwas ermüdend...

Solange ich ihn nicht gesehen habe finde ich es mehr als unterhaltend. :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Masterboy am 02. Januar 2018, 18:17:15
finde einfach keine Zeit ausführlich was dazu zu schreiben.  :|

Die Vogelviecher mochte ich, wären aber als Puppen besser gewesen.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: nemesis am 02. Januar 2018, 18:44:52
finde einfach keine Zeit ausführlich was dazu zu schreiben.  :|

Die Vogelviecher mochte ich, wären aber als Puppen besser gewesen.

Kannst du ja als Puppe kaufen  :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: skfreak am 11. Januar 2018, 06:58:03
Ich hatte ja wirklich befürchtet das "Die letzten Jedi" der erste Star Wars Film werden wird, den ich nicht im Kino sehen werde - aber gestern war es dann so weit. Mein viel zu junger Padawan (also meine Nichte :D) und ich haben Ihn uns reingezogen.

Bevor ich etwas dazu schreibe freut es mich das folgende (was ich schon lange lange lange nicht mehr gesagt habe), sagen zu können: Der Andi hat mal voll den Plan!

Leute, solche Erklärungsversuche sind doch völlig unnötig. Ja, auch ich bin mit der Originaltrilogie aufgewachsen und habe diese drei Filme schon als Kind geliebt. Dennoch schafft es der neue Teil einfach auf eine ganz neue Art, mich zu begeistern. Ich fühle mich wieder wie ein Kind und komme überglücklich aus dem Kino. Und das gleich zweimal.

Absolute Zustimmung! Für mich der beste Star Wars Streifen seit der Original Trilogie und durchaus mit Ihr auf Augenhöhe. Über 2 Stunden hab ich auf den/die Moment(e) gewartet, die das Forum so spalten.
Aber Sie kamen nicht. Für mich wirkt der Film wie das klassiche Hochzeitsklischee - Etwas altes, etwas Neues und etwas Geborgtes. Eine Symbiose aus allem 3 und der erste Star Wars seit der Original Trilogie der sicher in meine Sammlung wandern wird! So kann es gerne weitergehen!
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. Januar 2018, 07:41:14
*machtglücklichesGeräusch* :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Max_Cherry am 11. Januar 2018, 09:48:11
Da kann ich mir echt nur am Kopf kratzen.
Nur weil ich nicht mehr die Heilpflanzenverbrennung betreibe, heißt das noch lange nicht, dass ihr alle damit anfangen musstet. ;)
Verkehrte Welt.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: skfreak am 11. Januar 2018, 09:58:39
Da kann ich mir echt nur am Kopf kratzen.
Nur weil ich nicht mehr die Heilpflanzenverbrennung betreibe, heißt das noch lange nicht, dass ihr alle damit anfangen musstet. ;)
Verkehrte Welt.

Ich kann ja nix dafür, das es mir gefallen hat.
Ich fand auch die komischen Vögel total goldig :lol:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. Januar 2018, 10:07:00
Ich hab mir auch schon eine Porg Figur auf den Wunschzettel geschrieben... :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Ash am 11. Januar 2018, 10:09:56
Ich hab mir auch schon eine Porg Figur auf den Wunschzettel geschrieben... :D

Diese elektronischen Puppen sehen ganz cool aus aber Weihnachten war schon. :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Bloodsurfer am 11. Januar 2018, 10:10:51
Bald ist Ostern. :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Masterboy am 11. Januar 2018, 10:50:25
so, ich hatte gestern auch eine längere Unterhaltung zum Film mit einem eingefleischten Fan der auch eher/sehr enttäuscht war.

Seine Hauptargumentationen bezogen sich auf Logiklücken, denen ich kaum widersprechen konnte, mich persönlich aber nicht so sehr gestört haben wie ihn. Er hat vielmehr auf das Geschehen, insbesondere die taktischen Entscheidungen geachtet und kritisierte Dinge wie "warum haben die nicht viel früher geschossen?" oder "warum kommen die erst am Ende auf die Idee xyz Höhle blabla". Soweit kamen mir seine Argumente auch korrekt vor und ich glaube das sind auch Argumente die dazu geführt haben dass der Film von mir keine 10 bekommt, aber in Summe eben (als reinen Unterhaltungsfilm betrachtet, hey wir reden hier immernoch von Familien-Sci-Fi) eben nicht soooo stark ins Gewicht gefallen sind.
Vermutlich wäre eine Mischung aus Episode 8 und Rogue One der perfekte Star Wars Film für ihn und mich geworden, aber so isses eben. Ich bleibe bei einem :d1: mit Tendenz zur :d2:. Übersetzt vll ne 7.5  :)
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: skfreak am 11. Januar 2018, 13:31:14
Hab grad mit meiner Kollegin über den Film gequatscht - Sie ist die einzige Frau die ich kenne, die ein Riesen-SciFi-Fan ist - Fazit: Der Film ist klasse und die Porgs super. Besonders die Szene mit Chewie fand Sie herrlich :lol: Ich hätte grad echt Bock den nochmal zu schauen :D
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Flightcrank am 11. Januar 2018, 14:02:04
...Besonders die Szene mit Chewie fand Sie herrlich :lol: Ich hätte grad echt Bock den nochmal zu schauen :D
Die war großartig!  :uglylol: :thumb:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Coltaine am 12. Januar 2018, 08:27:08
samma hab ich im Kino den falschen Film gesehen oder was?

Ich versteh die Welt nicht mehr...  :lol:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: skfreak am 12. Januar 2018, 08:58:34
samma hab ich im Kino den falschen Film gesehen oder was?

Ich versteh die Welt nicht mehr...  :lol:

Du weisst schon das Star Wars nicht der mit Elyas M'Barek war? :D :lol:
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Coltaine am 13. Januar 2018, 08:03:55
samma hab ich im Kino den falschen Film gesehen oder was?

Ich versteh die Welt nicht mehr...  :lol:

Du weisst schon das Star Wars nicht der mit Elyas M'Barek war? :D :lol:


 :lol:

ach scheiße...und ich dacht schon Chewbacca hätte seine Haare verloren.  :D

Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Thomas Covenant am 04. Februar 2018, 18:05:22
Von mir bekommt er die  :5:
Die Verkindlichung von Star Wars durch Disney in einer neuen Dimension. Meine Güte diese Rose oder wie sie hiess. Gehts noch infantiler. Keiner der neuen Charaktere ausser Rey erzeugt auch nur den Hauch von Symphatie.
Poe Dameron-unsäglich blöder Typ. Chewie, 3PO und R2 werden in mikroskopischen Dosen verabreicht.
Der Humor und die Dialoge banal. Allein die Bilder können etwas heraussreissen. Noch kein Star Wars Film hat mich so wenig abgeholt. Hinzu kommt diese mit dem Holzhammer verabreichte poltische Korrektheit. Eine Asiatin, ein Farbiger,Poe der aussieht wie jemand mit arabischer Herkunft. Das Ganze ist so offensichtlich das es schon fast beleidigend wirkt. Die Botschaft am Ende des Films wirkt aufgesetzt und naiv.
Für mich wird Star Wars gerade Stück für Stück demontiert.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Masterboy am 06. Februar 2018, 12:18:57
Hinzu kommt diese mit dem Holzhammer verabreichte poltische Korrektheit. Eine Asiatin, ein Farbiger,Poe der aussieht wie jemand mit arabischer Herkunft. Das Ganze ist so offensichtlich das es schon fast beleidigend wirkt. Die Botschaft am Ende des Films wirkt aufgesetzt und naiv.
Für mich wird Star Wars gerade Stück für Stück demontiert.

DAS ist mir auch übel aufgestoßen. Hauptsache der Diversityhaken kann gesetzt werden. Diese Asiatin ging ja mal garnicht als Schauspieler und passte so garnicht in die Rolle. Hab den Namen vergessen. Sooo schlecht.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Crash_Kid_One am 24. Mai 2018, 12:08:35
Hat mir tatsächlich eine ganze Ecke besser gefallen als "The force awakens".
Ob das nun noch "Star Wars" ist oder einfach zuviel von Disney beeinflußt bleibt natürlich dahingestellt...
Für mich ist "Last Jedi" ein sehr unterhaltsamer Blockbuster, hervorragend gemacht und nie langweilig. Auch Star Wars Feeling kam für mich mehr als genug auf.
Nach "Force awakens" habe ich das Schlimmste erwartet, aber wurde überrascht.

Wenn ich hier natürlich lesen muss, das er "fast mit der Original Trilogie auf Augenhöhe" ist, bin ich ein wenig entsetzt! :lol:
Aber jedem das Seine. Und das dieser Streifen sehr spaltet ist ja nun hinreichend bekannt.

Tatsächlich, und das wundert mich selbst, gebe ich "The last Jedi" eine :8: , weil es wirklich ein gelungerer Popcorn-Unterhaltungsfilm ist.
Ja, es gibt so einige hanebüchene Plot-Holes...aber darüber sehe ich einfach mal billigend hinweg.
Titel: Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
Beitrag von: Evil am 27. Mai 2018, 13:04:59
Ich fand den übelst. Schwächster Teil bisher. Schlimmer geht eigentlich kaum noch...🤦‍♂️