Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Filme => Filme Allgemein => Thema gestartet von: Anonymous am 22. November 2002, 19:01:00

Titel: Faces of Gore
Beitrag von: Anonymous am 22. November 2002, 19:01:00
Habe mir den Film heute mal angesehen, war eigentlich gar net so übel der Film, aber ich fand daran lächerlich das die die Intimzonen mit einem schwarzen Balken überlegt haben... insbesonders da der Film ab 18 freigegeben ist. In Filmen die ab 12 oder teilweise ab 6 sind sieht man die schon ohne balken also sowas ist ja wohl lächerlich. Wollte das nur mal los werden *g*

Splatting
Titel: Faces of Gore
Beitrag von: EvilEd84 am 22. November 2002, 20:10:56
Hehe, ja scheint ne Ami Produktion zu sein, die haben mit Sex grössere Probleme als mit Gewalt in Filmen....strange....
Titel: Faces of Gore
Beitrag von: Seth Gecko am 22. November 2002, 23:41:11
Ja ja die Amis. American Pie ist hat uncut bei denen n unrated.LOL. Des mit den Balken davor ist auch bei Gescihter des Todes so. Wurde gezielt gemacht und nicht von irgendwelchen Zensoren veranlasst.
Titel: Faces of Gore
Beitrag von: Karl_The_Butcher am 23. November 2002, 00:14:08
Halte von Faces of Gore oder Gesichter des todes nicht viel,ist doch immer das gleiche(zumindest bei Faces of Gore).Mit der Gewalt im Fernsehen ist es übrigens auch in  Japan sehr krass und Erotik oder Pornofilme laufen dort überhaupt nicht...Eigentlich nicht schlecht,oder?Den Balken haben die da übrigens reingesetzt,weil das echte Fälle sind und die mit Sicherheit nicht das Recht haben Intimstellen zu zeigen,aber mal ganz ehrlich:Wer achtet bei solchen Filmen noch auf die intimstellen??? :lol:
Titel: Faces of Gore
Beitrag von: Bloodsurfer am 24. November 2002, 22:28:51
Bei den Japanern isses doch genauso - Nehmt mal Flowers Of Flesh And Blood als Beispiel. Man sieht das schönste Gemetzel, nur über den Intimstellen haben sie Tücher ausgebreitet :lol:
Titel: Faces of Gore
Beitrag von: Anonymous am 25. November 2002, 11:49:44
Genau wie die Amis ;)