Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Nation-on-Fire

Seiten: [1] 2 3 4 ... 483
1
Thor  - The Dark Kingdom    :bd:

doch, hat ganz gut unterhalten.  :7:


Rene Marik - Geld her oder Autschn    :dvd:

ich wurde genötigt, und durfte weder Drogen oder Alkohol zu mir nehmen.....Alter, wer hat diesem Rene Marik eigentlich mal erzählt, er oder das was er macht wäre "lustig"? Und warum gibt Christoph Maria Herbst sich für so einen Dreck hin? Warum haben wir eigentlich keine minus Noten?
Was für ein Scheiß!

 :0:

2
Neuigkeiten / Antw:Terminator: Dark Fate (Teil 6)
« am: Heute um 08:56:01 »
"Deadpool" auf dem Poster kommt mir ziemlich unpassend vor.

Das muss ja drauf stehen damit die Spatzenhirne auch ins Kino rennen  :D ;)

3
Reviews / Antw:REVIEW: The Goonies
« am: Heute um 06:30:24 »

4
Nur eine Frau

- ich weiß nicht, was ich sagen soll. Der Film ist furchbar deprimierend und erschreckend. Julia hat sogar geweint, als wir aus dem Kino kamen und mir ging es auch recht elend. Mich verfolgt der Film auch noch - und das auf mehreren Ebenen. Der Film von Sherry Horman (produziert von Sandra Maischberger) handelt von der Geschichte der türkisch-kurdischen Berlinerin Hatun Sürüc, die 2005 dem Ehrenmord ihrer "Brüder" zum Opfer fällt. Der Film erzählt die Biographie anhand eines Spielfilms, der mit dokumentarischen Einsprengseln durchsetzt ist.
An sich ist die Darstellung einer religiös-fanatischen Familie, in der die Frau nichts Wert ist, und sich jedes Famailienmitglie der Tradition unterordnet erschreckend genug, aber der Film geht an sich noch tiefer. Er beschreibt die Mechanismen, wie man in einen Teufelskreis - ganz gleich ob Religion, Sekte, Faschimus oder nur Machtwahnsinn - hineinrutscht. Es funktioniert immer ähnlich. Man muss bedenken, dass auch deutsche Familien so funktioniert haben - es endet zwar nicht mit Mord - aber wir selbst kennen (deutsche) Familien, wo solche Strukturen herrschen (oder kannten - denn man trennt sich von so manchen Mitmenschen). Die Unterdrückung der Frau ist aber nicht das einzige Thema, sondern auch die Machtstrukturen von Männern, die selbst ganz arme Würstchen sind - aber auch die Behörden, deren Mühlen langsam oder zu langsam mahlen.
Maischberger hat selbst zugegeben, dass so ein Film natürlich Wasser auf den Mühlen islamfeindlich Denkender ist - aber ganz ehrlich - aber falsche oder böse Prediger gibt es auch bei den Katholiken (es gab da mal einen fiesen Kardinal in Köln).
Der Film zeigte mir auf, dass Menschen irgendwann nicht mehr zwischen richtig oder falsch unterscheiden können, wenn sie sich an irgendeine Ideologie, Religion oder keine Ahnung was für Götzenverehrung klammern - und sie selbst keine Toleraz oder Verständnis für andere aufbringen.
Ich kann auch kein Verständnis aufbringen - es gibt Dinge im Leben - da geht es um Gut und Böse, Richtig und Falsch. Da muss man nicht über Grauzonen diskutieren. Kriminelle Taten müssen bestraft werden ... Oh man... ich muss das immer noch verdauen.

Fazit: der Film ist einfühlsam, gut gespielt, schonungslos, aber auch differenziert. Und ich finde es wichtig, dass diese Gesichte erzählt wird. Und viele Menschen darüber nachdenken - dann die Würde des Menschen - jedes Menschen unantastbar ist.

Klingt höchst interessant!

5
Neuigkeiten / Antw:Todesmarsch
« am: Gestern um 22:07:21 »
Hatten wir die News schon?

Als Regisseur wird André Øvredal ("Trollhunter") heiß gehandelt

6
Neuigkeiten / Antw:Terminator: Dark Fate (Teil 6)
« am: Gestern um 22:04:31 »
Poster ist offiziell





7
Den hatte ich immer links liegen gelassen weil das Tape cut war.

8
Serien / Antw:Black Mirror
« am: 16. Mai 2019, 13:26:35 »
Mega!

9
Filme Allgemein / Antw:DVDs & Blu-ray zum kleinen Preis
« am: 15. Mai 2019, 15:08:35 »
Falls noch jemand Filme aus der Marvel Reihe braucht, bei Amazon UK gibt es eine 2 für 15 Pfund Blu-ray Aktion. Ein paar von denen haben auch deutschen Ton.

https://www.amazon.co.uk/gp/promotion/A3O2UBG1ABT9W8?ref_=plp_pc_dp_imp_A3O2UBG1ABT9W8&refasin=B00F3TCFAQ

11
Neuigkeiten / Antw:Der Boden Unter Den Füßen
« am: 15. Mai 2019, 11:47:08 »
Den Gedanken hatte ich natürlich auch, aber mein Bauchgefühl sagt es wird anders laufen.

12
Neuigkeiten / Der Boden Unter Den Füßen
« am: 15. Mai 2019, 10:52:27 »






Story:

Lola ist eine durch und durch taffe Businessfrau, die als Unternehmensberaterin nicht nur sich selbst, sondern auch ihren MitarbeiterInnen alles an Tempo und Effizienz abverlangt. Ihr Privatleben ist durchweg durchkontrolliert, nach einem anstrengenden "48er", wie in der Branche zwei durchgearbeitete Tage und Nächte stolz genannt werden, rennt sie mit einem eisernen Willen noch Kilometer auf dem Hotellaufband. Mit ihrer Chefin hat die nicht mal Dreißigjährige eine Affäre, und doch weiß selbst die nichts über die privaten Befindlichkeiten Lolas.
Diese zecken sich aber immer vehementer und hartnäckiger in Form von Lolas Schwester Conny in ihren Alltag, die nach einem Selbstmordversuch in psychischer Behandlung ist. Immer wieder ruft sie unter mysteriösen Umständen ihre Schwester an, obwohl sie nachweislich in der Psychiatrie keinerlei Zugriff auf ein Telefon hat. Eines Tages scheint sie gar in Rostock vor dem Hotel zu stehen, in dem Lola ihre Nächte verbringt. Oder stimmt vielleicht auch mit Lola etwas nicht? Sind dies Anzeichen eines Burn-outs oder ist Connys Erkrankung vielleicht Ausdruck einer genetischen Disposition, die irgendwann auch Lola ereilen wird?

Trailer:



ofdb :

https://ssl.ofdb.de/film/318582,Der-Boden-unter-den-F%C3%BC%C3%9Fen


Sieht spannend aus

13
ich hab die Auflage von 2016, da bist Du leider nicht verewigt.
Ob mir die Mucke zusagt, mal sehen.

what??? "Kerstin & Brother" sollte da stehen
Die beste Freundin meiner Schwester war damals mit dem Sänger zusammen.

14
Dexter Staffeln 1 bis 3

so verdammt gut!

15
Serien / Antw:Dexter
« am: 15. Mai 2019, 09:24:05 »
Knöpf mir die Serie mal wieder vor. Bisher die ersten drei Staffeln durchgezogen und gleich mit Nummer 4 weiter gemacht. Und mir fällt mal wieder auf, wie verdammt gut die Serie doch ist. Die Charaktere, die Storys, die Dramaturgie.....das habe ich in der Kombination wirklich noch in keiner anderen Serie gefunden.

16
Kampf der Titanen      :bd:


Alter, Logikloch an Logikloch, dazu die Action Sequenzen (die ja eigentlich gar nicht soooo schlecht sind) als Schnittmassaker. Den hatte ich als "nicht gut" in Erinnerung, mittlerweile ist der echt nur noch als "übel" zu bezeichnen.     :3.5:


Zorn der Titanen      :bd:

Auch nicht viel besser, hier wird lediglich mal der ein oder andere Schmunzler eingebaut, aber zwischendurch wären mir fast die Augen zugefallen. Auch hier wieder eine einzige Aneinanderreihung von Action Sequenzen die teilweise bar jeglicher Logik entsprechen. Klassisches Action Kino für die RTL2 Generation. Wann wird in solchen Filmen eigentlich mal die Werbepause eingebaut?      :4:


Captain America - The First Aveneger        :bd:

Auch kein Husarenstreich, aber durchaus gute Unterhaltung.  :6:

17
:dvd:

Die Rache der Eierköpfe

Die beiden Nerds Gilbet und Lewis kommen ans College und müssen feststellen, dass die Uhren dort anders ticken. Nerds werden dort wie Aussätzige behandelt, und tumbe Sportler haben hier das Sagen. Aber die Underdogs sind nicht auf den Kopf gefallen, und gemeinsam ist man stark.

Der Film ist albern wie die Sau, sinkt aber nie auf das Furzniveau modernerer Filme ähnlicher Art. Er hat ein Herz für seine Protagonisten und ist auf seine Art ehrlicher. Der Humor zündet durchaus, würde heute aber - gerade was Interaktion mit Mädels angeht - teils böse im PC-Filter hängenbleiben. Der Soundtrack ist stark (und ich kann mich an keinen Film erinnern, in dem Michael Jacksons Thriller lief), diverse bekannte Gesichter sind zu entdecken (John Goodman ungewohnt schlank, und Anthony Edwards hat sich in er fest in mein Herz gespielt), und die Synchro trägt ihren Teil zur Bespaßung bei. Mindestens die Hälfte des Gesprochenen ist so im Original nicht zu hören. Damals war der Begriff Nerd wohl auch noch nicht so bekannt hier, weshalb in der Synchro daraus "Scheißer" wurde. Okay.

Der (und das Sequel) liefen oft auf in meiner Jugend beim "warm" trinken...aber schon ewig nicht mehr gesehen.

18
Bücher & Stories / Antw:Lieblings-Comics
« am: 10. Mai 2019, 12:20:13 »
Cool, vielen Dank!

19


Assorted Heap - Mind waves



yeah, meine alten Freunde aus Aurich!!!  :thumb:

edit: ich müsste sogar im Booklet stehen  :D

20
Bücher & Stories / Antw:Lieblings-Comics
« am: 09. Mai 2019, 15:58:05 »
Kann mir einer nen guten Comic Mailorder Laden nennen?

Meine Freundin hat sich das Comic "Black Metal" in UK günstig gekauft, hat allerdings erst später gesehen dass es "Volume 2" ist. Nun hätte sie gerne Teil 1 und 3. Die Comics sind von Rick Spears und Chuck BB.
Bei Amazon ist zumindest Teil 1 zu finden.

21
Neuigkeiten / Antw:Rambo: Last Blood
« am: 09. Mai 2019, 15:15:25 »
Kinostart ist der 19.09.2019

Mit Sylvester Stallone, Paz Vega, Sergio Peris-Mencheta, Adriana Barraza, Oscar Jaenada, Joaquin Cosio u.a.

Regie : Adrian Grunberg

Drehbuch : Matthew Cirulnick & Sylvester Stallone

Story:

Als die Tochter seiner Haushälterin verschleppt wird, startet John Rambo eine Rettungsmission jenseits der US-amerikanischen Grenze in Mexiko. Schon bald steht er dort einem der mächtigsten und skrupellosesten Drogenkartelle gegenüber.


Diese Infos sind 100% safe!

22
Ja Klopp ist der Wahnsinn.
Wenn der Kerl nur endlich die NM trainieren würde.

Dauert noch ein paar Jahre, wird aber definitiv darauf hinauslaufen.

23
Ant-Man    :bd:

 :6:  mehr im Thread


Derry Girls     :flix:

sau lustig!!! Die Serie gibt es nur im Original, aber mit Untertiteln. Und die habe ich auch definitiv gebraucht. die erste Staffel mit 6 Folgen kann man sich ansehen. Staffel 2 sollte demnächst folgen, und an der dritten Staffel wird gerade gedreht.
Die unterschiedlichen Mädels (+ James) und ihre Familien sind so herrlich abstrus, großartig!
 :9:

24
Neuigkeiten / Antw:Ant-Man (Marvel)
« am: 09. Mai 2019, 09:38:46 »
Habe den Film für kleines Geld in UK mitgenommen, gab es zusammen mit dem Nachfolger für 10 Pfund (inkl. deutscher Tonspur).

So ganz begeistert wie ihr bin ich nicht. Klar, ein paar gute Lacher sind drin, aber allgemein fand ich dass die Geschichte nur sehr schleppend voran geht.
Auch die Annäherung mit der Trulla fand ich irgendwie nicht so passend. Das hätte man auch einfach bei einer Annäherung belassen können.

Nun bin ich auf den Nachfolger gespannt.

 :6:
 

25
Neuigkeiten / Antw:Rim of the World
« am: 08. Mai 2019, 16:31:33 »
Sieht gut aus, werde ich antesten!

Seiten: [1] 2 3 4 ... 483
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 26 Abfragen.