Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - JasonXtreme

Seiten: [1] 2 3 4 ... 2753
1
Nope aber seit VHS rauskam damals nie mehr gesehen

2
Home-Entertainment / Antw:Handythread
« am: Heute um 19:36:14 »
Im Grunde brauch ich ja nicht mal wirklich die 2. Kamera :lol:

3
Home-Entertainment / Antw:Handythread
« am: Heute um 15:42:01 »
Für was braucht man nochmal ein Dualdisplay :lol:

4
Unsere A-Klasse hat auch die LED Scheinwerfer - super Dinger, zudem diese Abschaltung des Fernlichts automatisch is wirklich super! Im Grunde KÖNNTE man das Fernlicht eigentlich immer anlassen, im Ort gehts aus, wenn eine Lichtquelle entgegenkommt ebenso...

5
Webseiten / Antw:Der Video-Sammel-Thread
« am: Heute um 12:58:06 »

6
Spamthreads / Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« am: Heute um 12:54:53 »
Eine Mann zum Psychiater: Was sind eigentlich die Aufnahmebedingungen in Ihrer Psychiatrie?
Psychiater: Wir füllen eine Badewanne mit Wasser und stellen dann einen Löffel, eine Tasse und einen Eimer zur Verfügung. Dann sagen wir demjenigen, er soll die Badewanne leeren.
Mann: Ah verstehe. Ein normaler Mensch würde den Eimer nehmen.
Psychiater: Nein, ein Normaler würde den Stöpsel ziehen. Möchten Sie Ihr Zimmer mit oder ohne Balkon.

Ein Mann, der seine Frau umbringen will, geht in die Apotheke und verlangt Zyankali.
Der Apotheker: „Tut mir leid, ich kann ihnen das nicht einfach so rausgeben.“
Der Mann holt ein Bild von seiner Frau aus dem Portemonnaie.
Der Apotheker: „Verzeihung, ich wusste nicht, dass Sie ein Rezept dabei haben.“
 

7
Smalltalk / Antw:Heute in der Zeitung gefunden:
« am: Heute um 10:36:33 »
Ich hab vorgestern irgendwo ein Interview mit einem Typen gesehen, der die Dieselgeschichte aus einem interessanten Blickwinkel erklärt hat. Die Messstellen sind hier de facto so aufgebaut, dass die Werte eben so gemessen werden DAMIT sie besonders hoch sind. Das liegt in erster Linie daran, dass durch die EU nicht genau geregelt ist wo die wie zu stehen haben - die deutsche Politik hat die Standorte so beschlossen, dass der Wert, sofern er hier in Hamburg an Straße xyz gemessen eben doppelt so hoch ist, wie wenn er in Tessaloniki gemessen wird - und zwar deshalb weil die Messstelle dort eben 10 m weiter von der Straße wegsteht und etwas höher als hier - daher gibts diese Diskussionen vornehmlich in Deutschland. Und nein, das ist keine Verschwörungstheorie, das ist schlichtweg politisches Gemache. Die Werte wären natürlich auch um die Hälfte reduziert noch etwas zu hoch, aber eben weit nicht so wie sie jetzt sind.

Vorhin kam irgendwo was, dass TROTZ des Fahrverbots in einer deutschen Stadt die Werte nicht gesunken sind - weil es schlichtweg nichts bringt. Des Weiteren war im TV auch noch ein Professor irgendeiner Uni dran, der keinen signifikanten Zusammenhang zwischen Dieselabgasen und steigenden Krankheiten feststellen konnte - aber NICHT weil die Abgase nicht schädlich sind, sondern weil die Reduktion der Fahrzeuge oder die Fahrverbote den allgemeinen Anteil an Schadstoffen in der Luft eben nicht so stark senken können, dass es relevant wäre...

Zudem wäre ja ein Diesel der technisch sauber gemacht werden würde, immer noch besser wäre als jeder Benziner!!! Das ist ebenso kein Märchen, sondern kommt u. a. direkt von Audi und BMW, mein Schwager ist ja in der Branche tätig. Was bleibt ist natürlich nach wie vor die Tatsache, dass sämtliche Schiffe die mit Schweröl fahren weiterhin kein Thema zu sein scheinen, trotz dessen, dass sie insgesamt WEIT schädlicher sind als alle Diesel dieser Welt.

Das ist ein gemachtes deutsches Problem, was auf unserem Rücken ausgetragen wird - einerseits von der Regierung, andererseits von den Autobauern. Die haben beschissen, auf Druck der Regierung die bessere Messwerte wollte, es kam raus - ergo müssen sie dafür sorgen, dass die vorhandenen Diesel sauber werden und überall gefahren werden können. Wer zahlt mir denn den Wertverlust meines Autos wenn ich den verkaufen will um nen Benziner zu holen?

Die Elektromobilität und deren Forcierung ist eine Farce vor dem Herrn. Was wollen die denn machen, wenn wirklich auch nur 30 % der Autos auf E umstellen würden JETZT!? Die kriegen doch nichtmal den Strom dafür bei, und wenn jeder um 18 Uhr nach der Arbeit seinen Karren lädt isses dunkel in Deutschland. Ganz zu schweigen von der Ökobilanz, dass die Herstellung der Batterien für die E-Autos angeht, und die jetzt schon WEIT beschissener ist als es ein Diesel je sein kann - siehe auch ADAC...

8
Spamthreads / Antw:sinnloses Gespamme
« am: Heute um 09:43:52 »
Let the games begin! :D vor allem "ab 10 Uhr"... passt :lol:

9
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: Heute um 09:36:11 »
Witzigerweise kennt der von beiden die Serie nicht, der die Mucke hört :lol: aber egal. Das einzig positive bei den Kappen is, dass permanent recht laute Musik läuft - leider auch so Geigengedudel wie aktuell! Ich mag echt auch Klassik, aber das was die da teils hören haut einem echt die Deprinadel auf halbacht... sonst läuft aber eigentlich alles von Reagge über deutschen Hip Hop bis hin zu Soundtracks und Techne/Electro... das sind halt beides so absolute Festival und Konzertfreaks, die auch mal nach Glasgow fliegen fürn Konzert von Bands die ich noch nie gehört hab :lol: wenn die nicht so hirnverbrannt wären was den Job angeht, wär es ja ok

10
Spamthreads / Antw:sinnloses Gespamme
« am: Heute um 09:10:47 »

11
Spamthreads / Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« am: Heute um 09:07:53 »

12
Smalltalk / Antw:Der LEGO-Thread
« am: Heute um 08:31:11 »
Das Kino hab ich die Tage auch im Kaufhof gesehen, das überlege ich selbst grade für mich zu holen :D andererseits... ich hab keinen Platz, und wenn ich damit anfange ;)

13
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: Heute um 08:29:36 »
Meine beiden Juniorchefs sind zwar Deppen, aber wenn hier frühs um Acht zum Buchhaltung machen laut der Twin Peaks Soundtrack mit Samples aus der Serie läuft... da wirds einem doch warm ums Herz! :D

14
Neuigkeiten / Antw:Belleville Cop
« am: Gestern um 19:55:15 »
Lösen den Fall auf jeden Fall, schwarzer Hauptdarsteller, Belleville? Deschawü

15
Neuigkeiten / Antw:Alarmstufe rot Box uncut
« am: Gestern um 19:53:36 »
Sowas hat man als Herr.

na dann is die Dame doch verzückt wenn der Herr das in sein Gepäck verfrachten kann

16
Ja gegenüber 7 war Teil 6 wirklich besser ;) 1-4 mag ich auch heute noch supergerne, die hab ich so oft gesehen, ich könnts nicht zählen - Teil 5 ohne Mahoney war noch gut, aber schon etwas schlechter als die anderen...

17
Neuigkeiten / Antw:Alarmstufe rot Box uncut
« am: Gestern um 13:51:48 »
Wir haben eh noch kein Programm großartig, hat den einer? Ich hab ja nur auf Netflix reingeschalten

18
War bei 6 denn nicht schon so, dass einige nicht dabei waren!? Hatte den nur einmal im Kino damals gesehen, und war sehr enttäuscht

19
Scheint im Buch aber auch GENAU so zu sein, wie ich rausgefunden habe - anscheinend hat man da wirklich fast 1:1 umgesetzt

20
Neuigkeiten / Antw:Alarmstufe rot Box uncut
« am: Gestern um 13:21:14 »
Anders kann ich den beim besten Willen nicht sehen ;) ist schon klar, dass das viele bei Seagals Filmen allgemein nicht können, aber gegenüber den damaligen Filmen von ihm spielt der hier absolut in einer nicht vorhandenen Liga :D

21
Neuigkeiten / Antw:Alarmstufe rot Box uncut
« am: Gestern um 12:14:44 »
Ah hier stehts, wusste doch ich hab da mal was zu gelesen.... der is auf Netflix ab 16, ist aber die Uncut Fassung drin mit Spieldauer um 100 Minuten... gestern mal die Hälfte geschaut, bevor ich zu müde war. Ich fand den ja als er auf Tape rauskam regelrecht schlecht! Diesmal muss ich sagen unterhält er mich wesentlich besser, wohlweißlich, dass er wirklich viel schlechter ist als Teil 1. Er ist einfach unfreiwillig komisch, und die ganze Szenerie ist ja mehr oder minder Sci-Fi mässig, da es einen solchen Killer-Erdebeben-Satelliten nicht gibt, der von einer geheimen Armeestation aus über krakeklige Windows 95 Bilder gesteuert wird :lol: die sehen teils eher aus wie ein C64 Spiel von der Weltkarte her - aber egal.

Was der Steven hier so an Kalauern loslässt ist auch eher zum Schenkelklopfen, was dem ganzen noch mehr den Nährwert ernst zu sein nimmt. Allein wenn er im Zug von einer Zugbegleiterin gefragt wird was er da schreibe, er meint seine Memoiren, darauf sie er sei da noch zu jung, was er mit dummdreister Grinse und einem behinderten "Ja" kommentiert.... kurz darauf sagt er zu seiner Nichte er trinke nie, einen Satz später braucht er erstmal einen starken Drink... da sind schon Dinger dabei. Onkel Steven rührt einen Kuchenteig in der Bordküche, den platziert er in der Mikrowelle und meint "der wird was so Gott uns hilft" oder so :lol: ja hier wird Dialogregie noch groß geschrieben. Auch wenn Onkel Steven seine geschmeidigen 1,95 durch alle erdenklich auftauchenden Öffnungen, Türchen, Fensterchen des Grand Continental klettert, dabei auf der Bordtoilette wieder rauskommt um kurz drauf wieder auf dem Zug zumzulatschen - das ist großes Kino.

Ich sags mal so: Mit Teil 1 hat das hier wirklich nicht groß was zu tun, aber gerade dadurch wirkt der einfach ungleich witziger als alle Seagals zusammen. Eric Bogosian als Bösewicht ist Overacting in Reinform, der wäre zusammen mit Nic Cage die Idealbesetzung für ne Haudraufkomödie! Everett McGill als Söldner ist für mich auch seeeehr ungewohnt, da ich den sonst in solchen Rollen schlicht nicht kenne, und immer den leicht langsamen Tankstellenwart aus Twin Peaks vor mir sehe. Dann auch noch Kurtwood Smith und Patrick Kilpatrick am Start... läuft! Morris Chestnut als Bobby der Quotenschwarze nervt tierisch, und Heigl in ihrer meine ich ersten Rolle is ok. Der Typ der den Dauerrauchenden Chef der Armeespacken spielt ist auch Gold wert...

doch, der is schon fast was fürn HFT würde ich sagen :D

22
Auch endlich gesehen, und ne :7: würde ich auch spendieren, wohlweißlich dass ich da einige logische Dinge und Akionen außen vor lasse. Aber das muss man bei solchen Filmen auch tun, sonst würden die ja nie funzen ;)

Den Aufbau und die ganze Atmospähre ist grundgelungen! Die Figuren sind jetzt keine Obersympathen, was ich in dem Fall aber nicht schlecht fand, und Rafe Spall mag ich per se, der hat in seine Rolle als Luke auch perfekt gepasst. Warum die so gewählt und besetzt wurden kann ich mir auch einwandfrei erklären, da in den Gesprächen der Freunde ja auch klar wird, dass man sich zwar seit Kindertagen/Schultagen kennt, aber doch auseinandergelebt hat, weil man sich nicht mehr so oft sieht, außer zu solch jährlichen Aktionen... Arsher Ali als Phil fand ich etwas wenig beachtet als Figur, während die anderen beiden ja mehr Rolle spielen.

Ab dem Zeitpunkt als die Gruppe den Hirsch findet wird es spannender, ab der Hütte finde ich die Gruselatmo sehr gut eingefangen. Aber düsterer Wald, die Ausweglosigkeit der Situation, die schier endlose Wildnis - sowas birgt für mich schonmal eine Grundbedrohlichkeit, gemixt mit den üblichen Zutaten anderer Filme war das für mich schlicht gut! Dann kommt der Rest dazu, der zwar nicht neu ist, auch nicht in der Kombination
(click to show/hide)
, aber auch das passt eigentlich weitgehend. Was für mich entweder nicht ganz rund ist, oder ich es nicht ganz zusammenbringe ist die Tatsache
(click to show/hide)

Das zieht den Film aber nicht weiter runter, ein KLEIN wenig mehr Background hätte bezüglich des Endes aber gutgetan, dafür hätte man auch nicht alles einzeln klären müssen, aber vielleicht etwas mehr andeuten

23
Da schaust bissel aus wie der Podolski :lol:

24
Spamthreads / Antw:Erkenntnis des Tages
« am: Gestern um 10:44:19 »
Das ist der anerkannte Begriff den die Kölner für ihre Stadt benutzen, Du Kretin!

25
Zylinder ebenso... durchs Downsizing wurde ja der Reihensechser wegrationalisiert, den gibts ja nur noch in 3,5 Liter?

Seiten: [1] 2 3 4 ... 2753
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 26 Abfragen.