Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Bloodsurfer

Seiten: 1 ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ... 1125
126
TV / Antw:Das schwarze Loch, 11.6.05 SuperRTL, 20:15
« am: 14. Juni 2015, 22:23:23 »
Ich auch. Aktuell würde ich den einfach blind kaufen. DVD sehe ich aber einfach nicht mehr ein...

127
Mit Episode 7 hat sich das mit der fehlenden Bedrohung etwas relativiert, hier ging es endlich mal voran. In einigen der Einzelschicksal-Geschichten wurde es spannend und hier und da sogar mal etwas blutig.

Episode 8 ging ebenfalls spannend und kurzweilig weiter. Hier gab es endlich mehr telepathische Zusamenarbeit, bei der die halbe Truppe im Einsatz war, um eine Person aus einer brenzligen Lage zu befreien. So langsam wird's doch noch interessant, so müsste es weiter gehen. Gerade stimmt das Verhältnis zwischen Charkterentwicklung und Spannung.

128
Lustig, diesen Thread habe ich zufällig gefunden. Wollte eigentlich herausfinden, ob wir schon einen Thread zum "The Black Hole" (1979) Remake haben.

An dieses Projekt kann ich mich überhaupt nicht mehr erinnern, ist schon wieder ein paar Jahre her... Daraus wurde wohl nichts, oder? Die Story klingt immer noch interessant. :D

129
Die erste Season Sense8 mal für ein paar Episoden der dritten Season Orange is the new black unterbrochen und dort gleich die halbe Staffel am Stück durchgehauen. Man fühlt sich sofort wieder wie zu Hause in der Knastfamilie, als wäre es nie anders gewesen. Red is back in the kitchen! Wurde zum Glück schon um ein vierte Staffel verlängert, die Dreharbeiten gehen demnächst los.

Ein recht lustiger Zufall ist, dass es in beiden Serien nähende Frauen im Knast zu sehen gibt, nur die Farbe der Uniformen ist anders (Orange/Blau). :D

130
Die TV-Industrie ist da einfach unter Zugzwang gekommen und muss sich händeringend neue Buzzwords und Trends aus den Fingern saugen, um weiter TVs verkaufen zu können. Der Markt ist rückläufig. Nach dem so gut wie alle Kunden mittlerweile von Röhren auf Flachbild umgestiegen und im Grunde damit völlig zufrieden sind, muss man mit allen Mitteln neue verkaufsfördernde Argumente suchen.

Dazu ein schöner Artikel, zwar fast zwei Jahre alt, dennoch immer noch topaktuell: http://www.welt.de/wirtschaft/article119588708/Die-fragwuerdigen-Methoden-der-TV-Industrie.html

131
Finde es schon auffällig, das die Wachowskis hier wohl Toleranz-Botschaften einbauen.

Es gibt schon auffällig viele Toleranz-Holzhämmer, ja. Nicht nur die zwei schwulen und lesbischen Pärchen, auch das Pro und Contra der traditionellen indischen Hochzeit wird sehr stark thematisiert.

Episode 6 treibt das noch ein Stück weiter. :lol:

(click to show/hide)

Irgendwie ist es mir recht unklar, wohin das Ganze führen soll. Von dieser Bedrohung am Anfang der Staffel gab es schon eine ganze Weile nichts mehr zu sehen und irgendwie plätschert das alles einfach nur so vor sich hin.

132
Neuigkeiten / Antw:Mad Max 4 - Fury Road
« am: 13. Juni 2015, 10:52:44 »
Tatsächlich ein interessanter Artikel. Und die beabsichtigte Wirkung dieser Methode wurde voll und ganz erzielt.

133
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: 13. Juni 2015, 10:42:36 »
Nach dem Frühstück und meinem zweiten Kaffee werde ich mich in der Kellerwohnung verstecken und mal schauen, wie weit ich heute mit den Fußleisten komme. Muss ja irgendwann mal fertig werden da unten... Später wird gegrillt.

135
Smalltalk / Antw:Was mache ich gerade?
« am: 13. Juni 2015, 10:22:24 »
Immer dieser Gruppenzwang. :D


136
#notjustted

137
Episode 5 gesehen. Leider wieder etwas enttäuschend, eher langatmig und spannungsarm, keine großen Fortschritte.

Ich hätte den Trailer nicht anschauen sollen - da gabs ja sogar "Matrix"-ähnliche Ballerei zu sehen.

Eine Szene mit so einer Art Matrix-Hommage, die du vielleicht meinst, war gerade zu sehen. Das war allerdings eher ein schlechter Witz, hatte absolut nix mit der eigentlichen Handlung zu tun. Im Grunde kann man den folgenden Spoiler bedenkenlos lesen...

(click to show/hide)

Also wenn auf diese lächerliche Art Action in die Serie gebracht werden soll, dann gute Nacht...

138
Todestage / Antw:Christopher Lee ist tot!!!
« am: 11. Juni 2015, 14:31:57 »
Das ist sehr, sehr schade und trotz seines hohen Alters bin ich gerade irgendwie überrascht, das zu lesen. Es fühlt sich falsch an.
Er war eine Legende und immerhin hat er so viel erreicht wie kaum jemand anderes.
RIP.

139
Smalltalk / Antw:Der "Was habt ihr zuletzt gegessen?"-Thread
« am: 11. Juni 2015, 14:19:54 »
Ne, der Salat ist kein fester Bestandteil der Currywurst auf der Karte oder sowas, aber einen Salat als Beilage kann ich hier zu allen Gerichten nehmen. Ich könnte auch einen italienischen Salat bestellen und dazu einen Beilagensalat. :D

140
Neuigkeiten / Antw:Mad Max 4 - Fury Road
« am: 11. Juni 2015, 13:55:35 »
Ja, sieht schon genial aus...

141
Smalltalk / Antw:Der "Was habt ihr zuletzt gegessen?"-Thread
« am: 11. Juni 2015, 12:26:20 »
Ich hab Hunger, zum Glück gibts hier gleich CuWuPoSa.
Currywurst mit Pommes und Salat. :D
Und n Eis hinterher.

142
Serien / Antw:Hyperion
« am: 11. Juni 2015, 11:08:32 »
Das ist einfach ein Projekt, das mit dem entsprechenden Aufwand, viel Liebe und Zeit umgesetzt werden muss, um auch nur ansatzweise in die grobe Nähe der Vorlage kommen zu können. Da muss man schon mindestens zwei bis drei Staffeln alleine für Hyperion und nochmal so viele für Endymion planen.

Und das über all diese Zeit durchziehen, ohne irgendwo in der Mitte wegen mangelnder Quote aufzuhören, den Plan konsequent bis zum Schluss verfolgen... Das halte ich für fast sicher zum Scheitern verurteilt, wenn das nicht jemand angeht, dem der kurzfristige Erfolg egal ist. Netflix könnte das vielleicht durchziehen, mit den richtigen Leuten involviert.

SyFy hat zwar mit BSG ein Meisterwerk geschaffen, aber ganz ehrlich, das hier ist so ungleich viel komplexer, da liegen Welten dazwischen. SyFy hat nach BSG mehrmals ambitioniert versucht, das Universum weiter zu entwickeln und immer wieder die Projekte eingestellt, sobald die Quote nicht reichte. Blood and Chrome, Caprica, nix kam mehr besonders weit. Wenn das hier so ähnlich läuft bei einer der besten und krassesten Stories aller Zeiten, dann flippe ich aus.

143
Smalltalk / Antw:Feliz cumpleaños Ash!
« am: 11. Juni 2015, 10:11:41 »
Alles Gute!

144
Ja, wir sind uns wohl ziemlich einig. :D

Vielleicht kommt das alles noch. Hab zumindest schon ein paar mal aufgeschnappt, dass es sich noch stark bessern soll. Wie gut das dann als Gesamtwerk passt, bleibt abzuwarten... Das waren ja jetzt schon 40%.

145
Neuigkeiten / Antw:Autumn Blood
« am: 11. Juni 2015, 09:04:17 »
Wie groß ist diese Familie eingentlich? Da taucht ja alle paar Monate ein neuer Name im Business auf. :D

Das Motiv da oben gefällt mir, sieht nach Backwood aus, oder?

146
Finde es schon auffällig, das die Wachowskis hier wohl Toleranz-Botschaften einbauen.

Es gibt schon auffällig viele Toleranz-Holzhämmer, ja. Nicht nur die zwei schwulen und lesbischen Pärchen, auch das Pro und Contra der traditionellen indischen Hochzeit wird sehr stark thematisiert. Und genau das sind mit wenigen Ausnahmen einfach genau die langweiligen Szenen, die den Fluss und die Spannung der Rahmenhandlung etwas nehmen bzw. diese ausbremsen. So wirkt es zumindest noch bis zu meinem aktuellen Stand (Folge 4).

147
Serien / Antw:Hyperion
« am: 11. Juni 2015, 08:47:59 »
Oh oh, das habe ich in der Euphorie auch überlesen.

148
Serien / Antw:Hyperion
« am: 11. Juni 2015, 07:39:58 »
Wow. Habe nur kurz die Zusammenfassung überflogen und sofort Gänsehaut bekommen, als ich dadurch wieder an die Bücher dachte.
Ich hoffe so sehr, dass das eine gute Umsetzung wird und die das nicht versauen... und das Endymion danach auch kommt.

149
Ich freu mich tatsächlich drauf. Selbst nach dem imo vergeigten zweiten Film.

Warum fandest denn den zweiten nicht so gut? Ich fand den echt dufte. Ging halt Richtung Thriller und hatte nichts übernatürliches. Nachdem der erste Film Alien-Blockbuster-Deluxe war, fand ichs gut, das nicht zu wiederholen.

Filmisch betrachtet war er nicht übel, aber als Abschluss zur Serie hat er einfach überhaupt nicht gepasst. Vor allem, weil er das vorherige Ende der Serie völlig ignoriert hat.

Den abschließenden Film "Jenseits der Wahrheit" fand ich als losgelösten Film noch ganz OK. Die Rahmenhandlung um den Killer war ganz interessant und spannend, doch als Abschluss der Serie hat der Film überhaupt nicht gepasst. Völlig unbefriedigend.
(click to show/hide)

Vor allem weil Mulder im ersten Film ja quasi
(click to show/hide)

150
Abwarten, waren bei mir ja erst 2 Folgen. Bin weder begeistert noch total abgeneigt, werde weiterschauen.
Und was mich persönlich auch nervt ist, das die Wachowskis hier UNBEDINGT ihre "Botschaften" zwecks Toleranz was Schwule, Lesben, Transgender angeht, einbauen mussten. Ich hab da grundsätzlich null Prob mit, aber aufgrund Lana Wachowskis Background wirkt mir das etwas sehr aufgesetzt.

In dem Zusammenhang ist es auch lustig, wie die Serie im amerikanischen Netflix beworben wird. Da steht "gay and lesbian tv shows" an erster Stelle, vor Science Fiction als Kategorisierung. :lol:

Seiten: 1 ... 3 4 5 [6] 7 8 9 ... 1125
SMF 2.0.10 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 24 Abfragen.