Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 7 8 9 [10]
91
Video on Demand / Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Letzter Beitrag von Max_Cherry am 15. Juli 2018, 15:43:16 »
Hotel Lux :flix:
Eine kleine Überraschung!
Dieser deutsche Film von Leander Hausmann aus 2011 ist zu Unrecht ziemlich in der Versenkung verschwunden.
Es geht um einen deutschen Bühnenkomiker, der in der Nazizeit gezwungenermaßen nach Russland fliehen muss und dort mit dem Astrologen von Adolf Hitler verwechselt wird. das klingt jetzt etwas nach Klamotte, ist es aber keinesfalls.

Der gefällt mir, wirkt wie Bully Herbigs Herzenswerk, ich glaube dass er hier hinter den Kulissen mehr Einfluss hatte, offiziell war er "nur" Co Produzent und Hauptdarsteller. Der Film schafft den Drahtseilakt zwischen Komödie und historisch-politischer Geschichte ohne dabei albern oder zu verkopft zu sein. Nebenbei ist er noch Huldigung an Filmklassiker. Natürlich hinkt der Vergleich, aber man orientiert sich schon an altmodischen Stoffen wie "Sein oder Nichtsein" und "Casablanca". Oberflächlich betrachtet geht es um eine unterhaltende Situationskomödie mit schwarzhumorigen Einlagen und kleiner Romanze, dahinter verbirgt sich aber eine durchaus originelle Kritik an beiden Regimen zur Nazizeit.
Das Ende ist vielleicht nicht der ganz große Knaller und der ein oder andere weniger gelungene CGI Effekt fällt einem sicherlich auf, aber trotzdem hat der Film was. Ich kann nur empfehlen, mal reinzuschauen, ich bin positiv überrascht. Sehr schade, dass "Hotel Lux" fast null Medienpräsenz hatte (2011) und hat. Er sticht auf jedenfall aus dem Wust an deutschen Geschichtsaufarbeitungsfilmen heraus, weil er sich nicht so überernst nimmt. Jürgen Vogel ist auch dabei und etliche andere gute Darsteller in kleinen Rollen.
 :d2:
92
Smalltalk / Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Letzter Beitrag von Max_Cherry am 15. Juli 2018, 15:35:50 »
Er ist wieder da :flix:
Ich dachte mir, ach komm wenn er schon bei Netflix drin ist, geb ich ihm einmal eine Chance. Ein paar Dinge sind gewiss nicht komplett scheiße, die Leistung des Hauptdarstellers Oliver Masucci kann man zum Beispiel als wirklich gelungen bezeichnen. Und ich musste zugegebenermaßen 2 oder 3 mal lachen. Dennoch ist der Film eine ziemliche Katastrophe, rein technisch schon überwiegend schludrig inszeniert ohne Gespür für Dramaturgie oder gute Bilder. Der Film kritisiert genau das, was er selbst ist. Ich weiß nicht wie nah die Verfilmung am Buch ist, aber die Geschichte ergibt keinen Sinn. Diese Art der Verwurstung des Themas brauche ich nicht. Ich find's ja schon traurig, dass Buch und Film so erfolgreich waren. Die lächerliche Wende, in der plötzlich klar wird, dass es ja der echte ist, ist ein Witz. Diese ganze Film im Film Geschichte funktioniert auch überhaupt nicht. Zudem ist der Film auch viel zu lang. Die Punkte sind alleine für Oliver Masucci. Ansonsten ist das ein ziemliches Ärgernis.
:3:
93
Smalltalk / Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Letzter Beitrag von Max_Cherry am 15. Juli 2018, 12:46:48 »
Hotel Lux :flix:
Eine kleine Überraschung!
Dieser deutsche Film von Leander Hausmann aus 2011 ist zu Unrecht ziemlich in der Versenkung verschwunden.
Es geht um einen deutschen Bühnenkomiker, der in der Nazizeit gezwungenermaßen nach Russland fliehen muss und dort mit dem Astrologen von Adolf Hitler verwechselt wird. das klingt jetzt etwas nach Klamotte, ist es aber keinesfalls.

Der gefällt mir, wirkt wie Bully Herbigs Herzenswerk, ich glaube dass er hier hinter den Kulissen mehr Einfluss hatte, offiziell war er "nur" Co Produzent und Hauptdarsteller. Der Film schafft den Drahtseilakt zwischen Komödie und historisch-politischer Geschichte ohne dabei albern oder zu verkopft zu sein. Nebenbei ist er noch Huldigung an Filmklassiker. Natürlich hinkt der Vergleich, aber man orientiert sich schon an altmodischen Stoffen wie "Sein oder Nichtsein" und "Casablanca". Oberflächlich betrachtet geht es um eine unterhaltende Situationskomödie mit schwarzhumorigen Einlagen und kleiner Romanze, dahinter verbirgt sich aber eine durchaus originelle Kritik an beiden Regimen zur Nazizeit.
Das Ende ist vielleicht nicht der ganz große Knaller und der ein oder andere weniger gelungene CGI Effekt fällt einem sicherlich auf, aber trotzdem hat der Film was. Ich kann nur empfehlen, mal reinzuschauen, ich bin positiv überrascht. Sehr schade, dass "Hotel Lux" fast null Medienpräsenz hatte (2011) und hat. Er sticht auf jedenfall aus dem Wust an deutschen Geschichtsaufarbeitungsfilmen heraus, weil er sich nicht so überernst nimmt. Jürgen Vogel ist auch dabei und etliche andere gute Darsteller in kleinen Rollen.
 :d2:
94
Ich bekomme in der Hauptansicht neue Themen nicht mehr angezeigt. Das ist sehr unübersichtlich für mich. Als gäbe es in den einzelnen Unterforen keine neuen Posts. Gefällt mir gerade gar nicht...  :| Lässt sich das anpassen?
95
Neuigkeiten / Antw:Three from Hell (The Devil's Rejects 2)
« Letzter Beitrag von Nation-on-Fire am 15. Juli 2018, 11:04:44 »
Rob Zombie hat auf seinem Instagram Account einen Teaser gelaked. Die HQ Variante soll in den nächsten Tagen folgen.

https://www.instagram.com/p/BlLVw79ANUp/

Ist nicht wirklich aussagekräftig
96
Neuigkeiten / Antw:Kong: Skull Island
« Letzter Beitrag von Max_Cherry am 15. Juli 2018, 10:39:55 »
Puh, heftig!
Der Text ist suuuper lang, aber das entscheidende hab ich wahrgenommen, harte Nummer.
97
Video on Demand / Antw:VoD-Tipps: Amazon Instant Video
« Letzter Beitrag von Max_Cherry am 15. Juli 2018, 10:23:15 »
Derzeit gibt es 600 Filme im Verleih für 99 Cent. Es sind auch ein paar coole alte Schinken dabei.

https://www.amazon.de/gp/video/storefront/ref=atv_hm_hom_1_c_h_pdm58_1_1?ie=UTF8&merchId=primeday&pf_rd_i=home&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_p=1200008307&pf_rd_r=Y9KVWMNPCHNVNEXF88GK&pf_rd_s=center-2&pf_rd_t=12401
Ich sehe es auch gerade, voll gut! Dabei sind u.a.:
Der neue Mord im Orient Express, Es
Justice League, The Foreigner (absoluter Tipp)
Detroit (absoluter Tipp Nr. 2),
Logan Lucky (noch ein na ihr wisst schon!)
Borg/ McEnroe
Once Upon a Time in venice
A Ghost Story
Professor Marston & The Wonder Women

Plan B, scheiß auf Plan A (Marco, ansehen!!!)

Hatcher (Victor Crowley, 2017) hat den mal einer gesehen?
Ingrid goes West
Bad Ass 3
Super Dark Times
Paco: Kampfmaschine des Todes
Fireflash

98
PC, Konsolen & Games / Antw:ALIENS: Colonial Marines (PC, PS3, X360)
« Letzter Beitrag von Bloodsurfer am 15. Juli 2018, 10:03:18 »
Anscheinend hat die Truppe von Gearbox die Engine nicht richtig verstanden. :D

Die Engine soll gerade in diesem Konfigurations-Bereich nicht wirklich gut mit Fehlern bzw. Warnungen umgehen und man soll dort wohl schnell Dinge übersehen können, auch sehr wichtige. Kombiniere das mit Erschöpfung durch die gerade in dieser Industrie leider oft üblichen Crunch Times sowie zu wenig Zeit für saubere QA und zumindest ich wundere mich nicht mehr darüber.

Und selbst ein erfahrener Modder, der sich richtig gut damit auskennt, entdeckte es erst nach Jahren durch einen Zufall.
99
Belgien vs. England fand ich übrigens super, sehr unterhaltsames Spiel. Ungewohnt für ein Duell um den dritten Platz. Das 2:0 war nicht nur hochverdient, nach dem unglaublich schnellen und präzisen Konter z. B. hätte es eigentlich auch 3:0 ausgehen sollen.
Die Belgier waren Klasse
100
Spamthreads / Antw:Der offizielle Fun-Thread :-)
« Letzter Beitrag von JasonXtreme am 15. Juli 2018, 09:25:40 »
:uglylol:
Seiten: 1 ... 7 8 9 [10]
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 23 Abfragen.