Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

Filme => Reviews => Thema gestartet von: Hellseeker am 14. Januar 2004, 13:30:23

Titel: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Hellseeker am 14. Januar 2004, 13:30:23
(http://upload.beyondhollywood.de/images/1511692972_187282_f.jpg)


Hier haben wir wieder einmal einen Klassiker:

Nancy hat fürchterliche Albträume. Sie träumt, dass sich von einen Wesen gejagt wird, das sich Freddy Krueger nennt und an einer Hand rasiermesserscharfe Klingen hat. Auch die Freunde von Nancy haben diese fürchterlichen Albträume. Zudem hinterlässt Freddys Terror in den Albträumen Spuren in der Wirklichkeit. Bald gibt es den ersten Toten und ...

"A Nightmare on Elm Street" ist einer dieser Klassiker, die man wohl nie mehr vergessen wird. Denn er ist auf seine Weise kultig und weckt somit bei vielen Kindheitserinnerungen. Wes Craven schuf mit "A Nightmare on Elm Street" eine Horrorkultfigur, die sogar noch heute Angst und Schrecken verbreitet (jüngst in "Freddy Vs. Jason") und allseits bekannt und berühmt ist.

Die Geschichte ist zwar nicht sehr orginell, kann aber durch seine düstere und gruselige Atmosphäre fesseln. Besonders gelungen ist der Titelsong und der Freddy-Spruch, der in jedem Freddy-Film seine Verwendung findet (wenn ich mich recht erinnere). Die Darsteller, bis auf Freddy-Darsteller Robert Englund (der sich hier so richtig austobt), sind bestenfalls Durchschnitt, passen aber durchaus gut zum Film. Nicht gerade zimperlich geht es bei den sehr wenigen Morden zur Sache. Aber ein Splatter-Festival darf man nicht erwarten.

"A Nightmare on Elm Street" ist ein wunderbarer Horrorfilm, der düster, spannend und atmosphärisch ist. Ein wahrer Klassiker. 9/10
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Nation-on-Fire am 05. Oktober 2008, 13:28:07
Nach langer Zeit mal wieder ein Klassiker in Top - Qualität reingepfiffen.

Zum Inhalt brauch man wohl nix zu schreiben, der ist ja allgemein bekannt. Ich habe mir aber den Film auch unter dem Punkt nochmal angeguckt, um zu schauen, was so ein Klassiker noch bieten kann, der fast 25 Jahre auf den Buckel hat.

Und vor allem, nachdem man über die letzten Jahre immer wieder einige Top - Highlights wie High Tension, Saw, Inside etc. ( sibjektiv auswählbar ) konsumiert hat.

Ich für meinen Teil musste feststellen, dass so eine "olle Kamelle" nichts von seinem Charme verloren hat. Der Film hat immer noch eine super Atmosphäre, gelungene Schock - Effekte und einen sehr guten Spannungsbogen. Immer wieder erinnerte ich mich, wie man den Film zum ersten Mal gesehen hatte. Der Nervenkitzel aber ist derselbe.

Auch wenn ich später völlig das Interesse an Freddy verloren hatte ( Pinhead und Jason waren halt meine Heroes ), kann man dem Film nur Gütesiegel A geben.

Fazit : 8,5 von 10 Punkten für einen der Klassiker des Genres.
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Lonewolf Pete am 05. Oktober 2008, 14:30:38
Der erste Teil der Nightmare - Saga ist zugleich auch der Beste und nicht nur ein typischer 80er Jahre Horrorfilm, sondern auch der begründer einer Kult-Filmserie. Ich fand ihn damals durchaus originell, maskenbildnerisch hervorragend gemacht, und auch das Plakat der schreienden Frau und der Krallenhand war graphisch edelste Sahne.

Mir wurden die Fortsetzungen rasch zu surreal, um es mal so auszudrücken, und drofteten vom Horror weg in fantastische Scheinwelten, in denen Freddy fast schon eine untergeordnete Rolle spielte und die zum Kasperltheater wurden.

Aber der erste Nightmare war wirklich gelungen - ein Meilenstein des 80er Jahre Horrorkinos und ein wunderbares Beispiel dafür, dass man mit den damaligen Möglichkeiten qualitativ oft bessere Horrorfilme schaffen konnte als mit der heutigen CGI Technik.

Der Lonewolf Pete
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: JasonXtreme am 06. Oktober 2008, 09:37:17
Sehe ich auch so Pete ;)

Teil 1 ist noch schön düster, ernst und kommt ohne Klamauk aus. Teil 2 war auch noch in dr Richtung - dann wandte sich die Reihe aber eher comichaften Gefilden zu - die gefallen mir zwar auch noch, aber sowas wie Teil 1 sind die einfach nicht mehr.
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 06. Oktober 2008, 10:46:39
Teil 1 ist jetzt ab 16 und uncut gelle??? Und die 18'er Fassung in der Nightmare Box 7 Sekunden cut! Dann werd ich mir den Teil 1 eben noch mal kaufen. :neutral: 
Nightmare fand ich schon immer klasse und Krueger ist ja eh ober-megafies. :biggrin:
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Manollo am 06. Oktober 2008, 17:46:54
Aber wurde die R-Rated Fassung, die 7 Sekunden cut ist, nicht einfach nur von Warner neu veröffentlicht?
Dann halt nur mit der 16er Plakette hinten drauf? :confused:
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 06. Oktober 2008, 19:17:04
Teil 1 ist jetzt ab 16 und uncut gelle??? Und die 18'er Fassung in der Nightmare Box 7 Sekunden cut! Dann werd ich mir den Teil 1 eben noch mal kaufen. :neutral: 
Nightmare fand ich schon immer klasse und Krueger ist ja eh ober-megafies. :biggrin:

Langsam, langsam!

1.: Die DVD-Fassung von Nightmare ist prinzipiell uncut (auch wenn gegenüber der Unrated-Fassung einige Sekunden fehlen), da es die offizielle R-rated-Fassung ist. Und es gibt auch weltweit keine offizielle DVD mit der Unrated-Fassung.

2.: Die 16er-DVD enthält die R-rated-Fassung (und ist somit "uncut"). Warner hatte den Film neu prüfen lassen und eine niedrigere Freigabe erhalten. Das ist der einzige Unterschied.
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Manollo am 06. Oktober 2008, 19:28:31
1.: Die DVD-Fassung von Nightmare ist prinzipiell uncut (auch wenn gegenüber der Unrated-Fassung einige Sekunden fehlen), da es die offizielle R-rated-Fassung ist. Und es gibt auch weltweit keine offizielle DVD mit der Unrated-Fassung.

2.: Die 16er-DVD enthält die R-rated-Fassung (und ist somit "uncut"). Warner hatte den Film neu prüfen lassen und eine niedrigere Freigabe erhalten. Das ist der einzige Unterschied.

Genau das meinte ich, dass die 7 Sekunden auf der 16er DVD nicht neu drauf sind.
Aber find ich auch nicht weiter schlimm, die 7 Sekunden die da weniger im Vergleich zur Unrated fallen kaum auf.
Und deswegen kann man das durchaus verschmerzen.
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 07. Oktober 2008, 00:08:25
Himmel ist das wieder kompliziert! Also... die 18'er DVD Fassung aus der Box und die neue 16'er sind gleich lang? Es fehelen aber jeweils die 7 Sekunden! ???  :(

Die VHS war damals ganz uncut, und im TV lief der auch schon mal mit den 7 Sekunden länger(?)  Stimmt das jetzt?

Grüße

Die 7 Sekunden war diese blutige Bett-Szene, soviel ich weiß.
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Manollo am 07. Oktober 2008, 00:16:25
Genau.

Die alte 18er und die neue 16er DVD sind identisch nur ist ein anderes FSK-Symbol auf der Hülle drauf.
Es "fehlen" im Vergleich zu der Unrated auf der alten FSK 18 VHS die 7 Sekunden der Bett Szene.
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 07. Oktober 2008, 00:24:46
Super, dann hat mir wieder jemand etwas falsches erzählt.  :roll:  Zum Glück hab ich den Film nicht gekauft.
Oder er hat den Boot gemeint. Aber war der ab 16?  Hmmm....  :neutral:
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Manollo am 07. Oktober 2008, 00:33:17
Gibt es ein 16er Unrated Boot?
Naja aber extra wegen 7 Sekunden Geld für ein Boot auszugeben find ich ein bisschen überflüssig.
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 07. Oktober 2008, 00:39:22
Sehe ich auch so!
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: JasonXtreme am 07. Oktober 2008, 08:22:10
Und um den Fragen genüge zu tun - ja, er lief damals auf RTL Plus in der alten 18er VHS Fassung - also identisch zur Unrated und uncut.
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 07. Oktober 2008, 10:09:01
Jason: Die hatte ich damals sogar aufgenommen. Mein ich zumindest. Dies muß so Anfang der 90'er gewesen sein.
Titel: Re: A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Ketzer am 10. Oktober 2008, 09:05:37
ein bißchen falsch.

In der RTL Fassung fehlten 2 Handlungsszenen.

Eine Szene in der Küche, als Mutter und Tochter sich kurz unterhalten.
Die Szene im Keller als die Mutter die Handschuhe zeigt ist auch kürzer.

Auf DVD sind diese Szenen wieder drin, allerdings neu syncronisiert.

Zudem hat die RTL Fassung Tonfehler, die leider auch für die DVD als Vorlage diente und damit die Fehler übernommen hat.

Die Zensur der Bettszene ist natürlich ärgerlich, aber auch nicht soo dramatisch, da man nicht wirklich was verpaßt.
Ob die Kamera nun 3 Sekunden länger ein Bild zeigt, Ansichtssache.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 07. Mai 2010, 18:04:40
Zufällig eben drüber gestolpert... ist heute gerade erschienen:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1273248207_nightmare.jpg)

Bei ama.de gerade knapp 16 Mücken.
Eine UK ist noch nicht gelistet, aber da es Warner ist, dürfte die Identisch werden.

Und bevor jemand über das Cover schimpft: Die US sieht genau so aus.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Mai 2010, 18:07:19
Fragt sich, wie die Qualität ist bzw. ob man die Reihe wirklich auf BD benötigt.

Die schicke DVD-Box bekam man ja echt hinterhergeworfen, und die wird so ziemlich jeder hier sein Eigen nennen.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Max_Cherry am 07. Mai 2010, 18:17:57
Im Expert gibts den wohl für 9,90 EUR auf BD
Ist aber schon runtergestuft, also quasi die alte 18er, fast uncut, oder?
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 07. Mai 2010, 18:23:59
Im Expert gibts den wohl für 9,90 EUR auf BD
Ist aber schon runtergestuft, also quasi die alte 18er, fast uncut, oder?

Ja, ist offiziell auf 16 runtergestuft und die ungekürzte R-rated Fassung. Zudem seh ich gerade, dass die US dt. Ton an Bord hat, ist also identisch. Das Bild soll echt gut sein.

Als Tonformat liegt dt. in Mono vor. Nur der engl. Ton ist in DTS-HD Master Audio 7.1. Aber besser ein unverfälschter Mono-Ton, als verpfuschte Upmix-Experimente.

Übrigens lustig, was für Deppen-Rezis es mal wieder auf ama gibt. 1-2 Sterne Wertungen wegen Flatschen und R-rated.  :roll:

EDIT: 9,90???  :shock:
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Max_Cherry am 07. Mai 2010, 18:37:50
Ich überleg gerade, ob das vielleicht meine erste BD wird...
Sollte ich morgen hinfahren, auch eine für den Herrn?
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Crash_Kid_One am 07. Mai 2010, 18:41:13
Ich überleg gerade, ob das vielleicht meine erste BD wird...

Holst dir jetzt nen BD Player?
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Max_Cherry am 07. Mai 2010, 18:49:20
Ich überleg gerade, ob das vielleicht meine erste BD wird...

Holst dir jetzt nen BD Player?
Nein. :)
Würd den bei nem Bekannten gucken.
Wenn das Bild gut ist, reizt mich der Film schon, hab ihn bisher noch gar nicht im Regal, daher.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 07. Mai 2010, 19:04:33
Ich überleg gerade, ob das vielleicht meine erste BD wird...
Sollte ich morgen hinfahren, auch eine für den Herrn?

Och, wenn du schon so fragst...  :whistle:

Wir haben hier in der Nähe dummerweise keinen Expert...


EDIT: Hey, können wir ja direkt mit Dead Silence verrechnen, dann wären's nur noch 7,-  :D
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Manollo am 07. Mai 2010, 21:56:52
Hmm, den würd ich mir vielleicht auch nochmal kaufen, obwohl ich den schon auf DVD hab.
Aber bei so einem Klassiker lohnt sich das bestimmt.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 25. Mai 2010, 20:05:52
Weiß jemand ob die neue BD Fassung auch den Schnitt wie in der 16'er DVD Fassung aufweist als der Typ blutig von der Decke ins Bett stürzt?
http://www.amazon.de/Nightmare-Elm-Street-M%C3%B6rderische-Blu-ray/dp/B003A2OAN8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=dvd&qid=1274810312&sr=8-1

Ist die deutsche Freddy Box eigentlich noch zu haben? Hab die nirgends mehr gefunden!
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 25. Mai 2010, 20:12:29
Weiß jemand ob die neue BD Fassung auch den Schnitt wie in der 16'er DVD Fassung aufweist als der Typ blutig von der Decke ins Bett stürzt?
http://www.amazon.de/Nightmare-Elm-Street-M%C3%B6rderische-Blu-ray/dp/B003A2OAN8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=dvd&qid=1274810312&sr=8-1

Ist die deutsche Freddy Box eigentlich noch zu haben? Hab die nirgends mehr gefunden!

1.: Das ist kein "Schnitt", das ist weltweit bei allen DVDs und BDs so, da es die offizielle R-rated Fassung ist. Das war nur in der seltenen Unrated zu sehen, die u.a. kurioserweise in Dtl. damals auf VHS erschienen war.

2.: Das war kein Typ, das war Tina.

3.: Die 16er DVD ist identisch mit der vorherigen 18er.

4.: Auf Börsen findet man die Nightmare-DVD-Box noch oft. Meistens für unter 20 Tacken.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 25. Mai 2010, 20:21:48
Ah ok Nemesis. Auf nem anderen Forum hat jemand nach der Box gefragt und ich wußte jetzt auch nur die Börse. War der 7'er in der DVD Box auch cut? Ich mein auf VHS war er es. Da war doch die Szenen mit der Zunge am Telefon etwas länger.
Ich mein das die Bettszene in Teil 1 auch mal im TV drin war, als ich den vor fats 20 Jahren aufgenommen hab.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 25. Mai 2010, 20:59:29
Ah ok Nemesis. Auf nem anderen Forum hat jemand nach der Box gefragt und ich wußte jetzt auch nur die Börse. War der 7'er in der DVD Box auch cut? Ich mein auf VHS war er es. Da war doch die Szenen mit der Zunge am Telefon etwas länger.
Ich mein das die Bettszene in Teil 1 auch mal im TV drin war, als ich den vor fats 20 Jahren aufgenommen hab.

Das mit Teil 7 ist eine "Urban Legend". Ich hab selber schon veranlasst, dass ein Falscheintrag bei der ofdb gelöscht wurde, in dem behauptet wurde, die UK-Leihkassette wäre länger. Die habe ich allerdings, und die ist (wie ALLE Fassungen) absolut identisch mit der deutschen!
Dieses Gerücht entstand wahrscheinlich durch Dummlaberer in diesem ranzigen "X-Rated Schnittberichtbuch", ein orthografischer Abenteuerurlaub voller Fehler...

Längere Fassungen gibt es nur von Teil 1 (z.B. das dt. Tape) und Teil 5 (z.B. das US- oder auch das UK-Tape, kann ich bestätigen, habe beide). Offiziell sind die Unratedfassungen aber nie auf DVD erschienen.

Und von Teil 6, der Vollständigkeit halber, gibt es zwei alternative Schnittfassungen. Die in der Box entspricht der z.B. US- und der UK-Fassung, die dt. Videofassung gab es mal als DVD von Laser Paradise. Es gibt in beiden Fassungen Szenen, die in der jeweils anderen fehlen. Teils auch anders geschnittene Szenenabfolgen.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 26. Mai 2010, 11:08:43
Vielen Dank für die Richtigstellung. An den X-Rated Schnittbericht erinner ich mich von Teil 7. Der dürfte bei mir auch noch irgendwo rumliegen. Das mit Teil 5 - Das Trauma hat mich sehr geärgert. Aber da hab ich mir eben den Boot auf der Börse besorgt. Und die 7 Sekunden  bei Teil 1 ist zu verschmerzen.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Ketzer am 26. Mai 2010, 20:25:15
zwei Infos noch sofern nicht bekannt:

- der verhunzte dt. Ton der DVD ist nun endlich Geschichte, da für die Blu-ray eine komplette Tonspur verwendet wurde, sprich keinerlei Neusynchro, Tonsprünge mehr.

- wer die Erstauflage der Blu-Ray hat, darf sich glücklich schätzen.
Diese wurde von Warner aus dem Verkehr gezogen, da eine Doku mit Indexmaterial drauf war. Die inzwischen erhältliche Zweitauflage kommt nun ohne diese Doku und es fehlen zudem die französische und italienische Tonspur.

*Erstauflage streichel - trotz 15 €*

Die fehlende Bettaufschlag-Szene der R-Rated ist in einer der Dokus zu sehen, allerdings in einer alternativen Einstellung.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Max_Cherry am 26. Mai 2010, 21:11:53
zwei Infos noch sofern nicht bekannt:

- der verhunzte dt. Ton der DVD ist nun endlich Geschichte, da für die Blu-ray eine komplette Tonspur verwendet wurde, sprich keinerlei Neusynchro, Tonsprünge mehr.

- wer die Erstauflage der Blu-Ray hat, darf sich glücklich schätzen.
Diese wurde von Warner aus dem Verkehr gezogen, da eine Doku mit Indexmaterial drauf war. Die inzwischen erhältliche Zweitauflage kommt nun ohne diese Doku und es fehlen zudem die französische und italienische Tonspur.

*Erstauflage streichel - trotz 15 €*
Cool, hab sie am 3. Tag gekauft, wird die Erstauflage sein.

Vom Bild hört man ja auch nur gutes, kannste bestätigen?
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 31. Mai 2010, 19:59:52
Zur :bd::

Das Bild ist imo wirklich gut. Gerade bei den hellen Szenen kommen die satten Farben und die Details gut zur Geltung. In den dunklen Szenen schwächelt es leicht, was ich aber auf das Filmmaterial zurückführen würde. Für einen 26 Jahre alten Low Budget Film ist die Scheibe wirklich ordentlich geworden. Mit dem dt. Mono-Ton kann ich gut leben. Gibt andere Foren, wo deswegen gejammert wird, aber mir ist die Originalsynchro ohne Nachsynchro-Happen und Tonbugs 1000x lieber als irgendwas künstlich hochgezüchtetes.

In der (in der Neuauflage entfernten) Doku geht es übrigens um Filme von New Line. Das Problem sind wohl die ganzen Ausschnitte aus Blade, The Hidden, Jason X, TCM etc. gewesen.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: skfreak am 31. Mai 2010, 20:19:52
Gibt andere Foren, wo deswegen gejammert wird, aber mir ist die Originalsynchro ohne Nachsynchro-Happen und Tonbugs 1000x lieber als irgendwas künstlich hochgezüchtetes.

Das sehe ich mal grundsätzlich und prinzipiell ganz genauso! Ich fand das auch beim Paten wirklich super von Paramount das Sie die neue Synchro und die alte in Mono zusätzlich noch drauf war.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Max_Cherry am 20. Juli 2010, 22:43:34
Nightmare On Elmstreet - Mörderische Träume
Die BD ist wirklich toll geworden. Zumindest ist das Bild absolut spitze für einen Film aus den frühen 80ern.
Beim Ton muss man ganz klar Abstriche machen, wir haben beim Fernseher auf "Sprache" oder "Musik" gestellt, damit es nicht ganz so dumpf klingt. Dadurch war das Hintergrundrauschen relativ laut. Nach 5 Minuten hat man sich aber dran gewöhnt.

Der Film hat mal wieder Spaß gemacht, wirklich schocken kann er nicht mehr, aber dafür ist die Atmo wirklich gut und auch wenns nicht so gedacht war, hab ich hier und da schon n bischen Lachen müssen. Alleine, dass Freddy die Stimme von Al Bundy hat (was ich völlig vergessen hatte) war schon komisch. Die Geschichte ist simpel, aber funktioniert immernoch verdammt gut. Wenn man überlegt, wie viele Filme sich später an dieser Kleinstadt-Atmo und Killer-Thematik orientiert haben, wirkt das schon alles origineller. 1984 war das neu und hat sicher sehr gut gezogen.
Bei der Umsetzung sieht man, dass der Film nicht so teuer, wie mancher Nachfolger war, aber mit den gegebenen Mitteln wurde das beste aus der Sache rausgeholt.
Immernoch ein Klassiker und auf BD zumindest vom Bild her wirklich überzeugend.
7,5/10 gibt es dafür. Besser als "Halloween", aber minimal schwächer als "Hellraiser".

Edit: Der Synchronsprecher ist ein anderer, hab mich vertan.

Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 18. Juni 2011, 22:03:01
Angeblich soll im September eine Komplettbox auf :bd: erscheinen...  :shock:

Afaik sind 4 und 6 ja noch auf dem Index...  :confused:
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Lionel am 18. Juni 2011, 22:50:25
Angeblich soll im September eine Komplettbox auf :bd: erscheinen...  :shock:

Damit hab ich gerechnet bzw. darauf hab ich gewartet. Dann wird die DVD-Box aussortiert.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Manollo am 19. Juni 2011, 02:18:13
 :dance:

Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Ketzer am 22. Juni 2011, 07:39:11
Da Teil 1 für mich der ultimativ Essentielle ist und ich den schon auf BR habe (und das auch nur wegen der vollständigen, fehlerfreien Synchro), bleibe ich bei meiner DVD-Box.

Mal ehrlich gesagt, meine Box hat seinerzeit noch 50 Euronen gekostet (jetzt wird sie auf der Börse für 15 versemmelt).
Das hieße zeitgleich, man bekommt nix mehr für seine DVDs. Nö, nen Geldscheißer hab ich nicht im Keller.
Das Geld geb ich dann lieber für andere Filme aus.

Denn nicht bildtechnische Perfektion ist das Erstrebenswerte, sondern gute Filme.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 26. Juni 2011, 16:36:02
Zumindest in den Staaten gibt es erste HD-Infos:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1309098881_51eruNhdluL._SL500_AA300_.jpg)

Gelistet für den 27.9.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Manollo am 27. Juni 2011, 00:56:13
Da Teil 1 für mich der ultimativ Essentielle ist und ich den schon auf BR habe (und das auch nur wegen der vollständigen, fehlerfreien Synchro), bleibe ich bei meiner DVD-Box.

Mal ehrlich gesagt, meine Box hat seinerzeit noch 50 Euronen gekostet (jetzt wird sie auf der Börse für 15 versemmelt).
Das hieße zeitgleich, man bekommt nix mehr für seine DVDs. Nö, nen Geldscheißer hab ich nicht im Keller.
Das Geld geb ich dann lieber für andere Filme aus.

Denn nicht bildtechnische Perfektion ist das Erstrebenswerte, sondern gute Filme.

Als die grade rauskam hat die ja noch 140 Euro gekostet.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Ketzer am 27. Juni 2011, 08:37:03
was dann ja noch schlimmer wäre.

Inzwischen frage ich mich echt, wie bewußt sich mancher eigentlich ist, was für ein Draufleggeschäft dieser Perfektionswahn eigentlich ist.

Ich mein, es kann jeder mit seinem Geld machen, was er will.
Aber manchmal ist das echt absurd.

Wenn die jemand noch für 140 € (fast 300 DM) gekauft hat und jetzt noch knapp 15 € dafür bekäme, dann sind das
halt eben mal gut 240 DM verballert, um dann nochmals für die BRs nen Batzen zu latzen, denn die müssen ja alle immer
gleich hochpreisig und sofort gekauft werden.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Manollo am 27. Juni 2011, 12:39:45
Ich kauf mir auf BD sowieso nichts, was ich schon auf DVD hab.
Einzige Ausnehme wird wohl Herr der Ringe sein, das war's dann aber auch schon.
Seh da einfach keinen Sinn drin, da ich ja auch DVDs auf den BD-Player sehen kann... nicht so damals bei der VHS zur DVD.
War ja ganz anders damals.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Elena Marcos am 27. Juni 2011, 12:54:53
Ich kauf mir auf BD sowieso nichts, was ich schon auf DVD hab.

Hab ich auch mal gesagt - aber die Lieblingsfilme will man dann soch haben. Ich hab mir deshalb dann z.B. auch The Thing auf BD zugelegt.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: skfreak am 27. Juni 2011, 14:34:22
Ich kauf mir auf BD sowieso nichts, was ich schon auf DVD hab.

Hab ich auch mal gesagt - aber die Lieblingsfilme will man dann soch haben. Ich hab mir deshalb dann z.B. auch The Thing auf BD zugelegt.

Geht mir auch so, Dirk!

Bei Nightmare bleib ich bei meiner Box aus UK, hab ich seinerzeit für 30 Euro bei HMV in London mitgenommen.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 27. September 2011, 22:50:34
So sieht die Box aus:

(http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1317156218_IMG_0188.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1317156218_IMG_0188.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1317156218_IMG_0189.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1317156218_IMG_0189.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1317156218_IMG_0191.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1317156218_IMG_0191.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/thumbs/1317156239_IMG_0190.JPG) (http://upload.beyondhollywood.de/images/1317156239_IMG_0190.JPG)


Bildvergleiche:

Teil 3:
http://screenshotcomparison.com/comparison/83393/picture:0

Teil 4:
http://screenshotcomparison.com/comparison/83405/picture:0

Teil 5:
http://screenshotcomparison.com/comparison/83412/picture:0

Und ein paar Shots von Teil 2:
http://www.imagebanana.com/album/lnxgmtg3/

Deutliche Steigerung zu den DVDs, und der Bildausschnitt ist auch großzügiger.


Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Nation-on-Fire am 28. September 2011, 09:16:57
Was hast dafür gelöhnt ?
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: JasonXtreme am 28. September 2011, 09:37:11
Die sieht sogar richtig lecker aus - bis auf dem Flatschen... Wendecover? Oder is das n Aufkleber?
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: EvilEd84 am 28. September 2011, 10:32:11
Flatschen ist doch latte, hat doch nen schicken Schuber.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Sing-Lung am 28. September 2011, 21:43:46
Hle ich mir auffer Börse nach'm Treffen! :biggrin:
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 28. September 2011, 22:54:27
Was hast dafür gelöhnt ?

Die Bilder sind leider nicht von mir...

Aber nach dem Treffen kann ich mich ja selbst beschenken  :D
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 20. September 2015, 11:48:44
Ui, musikalisch tut sich was...Varèse Sarabande veröffentlicht im Oktober eine Box mit den Soundtracks (Score) zu allen Nightmare-Filmen, inklusive Feddy vs Jason. Das Besondere daran: jede der 8 Scheiben enthält Bonustracks. Zum einen bisher unveröffentlichte Tracks, die in den Filmen zu hören waren, bisher aber auf den OSTs fehlten, zum anderen alternative Stücke, die im fertigen Film bereits komponierte und auf OST vorhandene Stücke ersetzten (bei Teil 3 z.B. die Marionettenszene oder auch Taryns Traumszene).

https://www.varesesarabande.com/products/a-nightmare-on-elm-street-8-cd-box-set
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Elena Marcos am 20. September 2015, 15:54:33
Leider limitiert und wahrscheinlich outside USA kaum zu bekommen.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 14. November 2017, 20:23:41
Am 23. November kommt die Collection neu in einem Steelbook raus:

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1510687314_mpkadVPy.jpg)


Nächstes Jahr sollen die Filme dann wohlauch einzeln in Mediabooks mit den Videocovers erscheinen.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 14. November 2017, 22:40:35
Werden Teil 1 und 5 Das Trauma dann auch UNCUT SEIN? Nicht wie in der damaligen DVD Box.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 14. November 2017, 23:06:38
1 und 5 werden - wie überall auf der Welt - R-rated sein, und mit irgendeiner (offiziellen) Unrated-Veröffentlichung auf Scheibe würde ich in diesem Leben nicht mehr rechnen...
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Evil am 15. November 2017, 11:17:04
Ok, von der 5 hab ich noch ne unrated Version und bei Teil 1 ist es mir fast egal.
Thx.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 26. November 2017, 12:27:16
Vorhin im Auto den OST von Teil 1 gehört.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1511692716_Download.jpeg)

Immer wieder schön zu hören, wie gut Charles Bernsteins elektronischer Score ist.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 09. Oktober 2018, 21:07:23
Robert Englund gibt noch einmal - vielleicht zum letzten Mal - Freddy Krueger.
Allerdings nicht auf der Leinwand, sondern im Halloween-Special der Sitcom The Goldbergs.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1539112001_goldbergs-10.jpg)

https://bloody-disgusting.com/tv/3526169/robert-englund-plays-freddy-krueger-one-time-brand-new-goldbergs-image-gallery/
(Hier gibt es auch noch mehr Bilder zu sehen.)
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Max_Cherry am 09. Oktober 2018, 21:08:50
Sehr cool.
Ein paar Folgen der Serie hatte ich mal im Fernsehen gesehen. Mochte ich wohl. Vielleicht gibt's sie ja mal irgendwann auf einer VOD Plattform.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Masterboy am 10. Oktober 2018, 14:48:58
schade, sieht richtig gut aus. Gerade auf der aktuellen 80s Welle hätte man da nochmal ein schönes schwarzhumoriges Filmchen nachschieben können.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 25. Oktober 2018, 20:07:30
Irgendwo wurde es schon erwähnt, und am 20. Dezember ist es dann soweit. Die Nightmare-Filme kommen in Mediabooks.

(http://upload.beyondhollywood.de/images/1540489879_josyx284.jpg)

https://m.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1756125894496579&id=740770549365457&__tn__=-UC-R

Das amüsante daran: Es werden Repacks sein. Und das führt dazu, dass sich "Sammler" hier wie bei Jason Goes to Hell / Jason X Filme doppelt kaufen werden, denn nur Teil 1 hat eine Disc für sich allein. Gut, das unsägliche Remake, das auch kommt, ebenso, aber ansonsten sind 2+3, 4+5 und 6+7 auf je einer Disc. Also hat man drei Scheiben doppelt...

Noch amüsanter: Natürlich sind es erst mal wattierte Mediabooks (ab dem 28. Dezember kommen dann unwattierte) für schlanke 40 Euro das Stück. Man zahlt also für eine Filmreihe (ohne Remake), die man für etwa 25 Steine als Box bekommt, hier 280, hossa! Umgekehrt kostet EIN Film in der Box umgerechnet ca. 3,50 Euro, in Watte 40... Eine Preissteigerung von über 1100%, alter Schwede! Die verlangen also faktisch 36,50 nur für die Verpackung...

Die Rücken der MBs ergeben zusammen ein Motiv. Wenn man das vollständig haben will, braucht man also auch das Remake... Und später kommt noch eine Box, in der Platz für die MBs ist. Und in der ein... tadaa, wattiertes Mediabook von Never Sleep Again steckt.

Und denen bricht der Server bald zusammen, weil der Ansturm so groß ist... Der blanke Irrsinn...
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Sing-Lung am 25. Oktober 2018, 20:22:38
Die Mediabooks sehen schick aus, ohne Frage! Die Plakatmotive sind super, aber das hätte ich nicht mal zu meiner Hardcore-Sammlerzeit ausgegeben wenn es Alternativen gibt!
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Ash am 26. Oktober 2018, 00:24:50
Wenn der Ansturm so groß ist haben sie doch alles richtig gemacht, Dummheit will bedient werden.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Elena Marcos am 26. Oktober 2018, 10:24:16
Das ist wirklich die Krönung der Frechheit. Die Fridays hatten eben den Bonus der Us scheiben an Bord und hatten wesentlich mehr Content gegenüber den regulären Scheiben. Aber die Nightmare Geschichte ist zum Kotzen - und noch nicht mal die Unrated vom ersten.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 26. Oktober 2018, 10:34:17
Warner soll wohl strenge Auflagen gehabt haben. Am Content durfte man nichts ändern.

Na ja, zumindest was den Preis angeht, gab es wohl keine Auflagen...
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Havoc am 26. Oktober 2018, 10:46:52
Hmm... schade.

Ich suche noch eine Möglichkeit meine US DVDs zu tauschen.
Das ist mir allerdings zu teuer.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: nemesis am 26. Oktober 2018, 11:13:19
Hmm... schade.

Ich suche noch eine Möglichkeit meine US DVDs zu tauschen.
Das ist mir allerdings zu teuer.

Die BD-Box gibt es bei Zavvi z.B. für £17.49.
Titel: Antw:A Nightmare on Elm Street
Beitrag von: Havoc am 26. Oktober 2018, 11:19:41
Hmm... schade.

Ich suche noch eine Möglichkeit meine US DVDs zu tauschen.
Das ist mir allerdings zu teuer.

Die BD-Box gibt es bei Zavvi z.B. für £17.49.

Oh, die hat ja dt. Ton an Board.
Danke für den Tipp. :)

... und bestellt.