Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Smalltalk / Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Letzter Beitrag von nemesis am Heute um 22:34:22 »
Wie gesagt, soll jeder machen was ihn glücklich macht. Aber wenn ich (wie hier) mal wieder sehe, wieviel Kohle einige für jeden Rotz in - Hauptsache limitierten - Mediabooks raushauen, dann braucht man sich nicht über die immer absurderen Preise der Dinger wundern. Für Chucky ruft 84 als Startpreis jetzt z.B. 45,- auf (einige argumentieren: Jaa, der hat auch eine Lenticard auf dem Cover... Ja, so Krempel kostet NIX, was so einen Aufpreis rechtfertigen würde...). Und die Leute werden es kaufen. Dauert nicht mehr lange, dann sind 50,- der Standardpreis für wattierte Pisse...
2
Smalltalk / Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Letzter Beitrag von Evil am Heute um 22:20:57 »
Nemesis, ich wollte den Film unbedingt uncut sehen! Dann hab ich meinen Kumpel auf Terrifier heiß gemacht, und er hat den dann einfach blind gekauft ( bei amazon)😄 Der hat ca 10.000 Filme und das Meiste ist eh nur Schrott! Da kommts auf einen Film mehr oder weniger auch nicht mehr an, glaub mir! 😂😋😉
Bei The Stuff ( uncut)  hab ich es genau so gemacht. Hat auch ( bei ihm) funktioniert!😂😝

[ Terrifier ist aber mittlerweile so teuer. Bei „meinem“ Verkaufsstand ( Anolis Entertainment) auf der Börse gabs den auch,  und mein Chef wollte 100 € dafür! Media Book. ]

Zitat
Aber muss jeder für sich selbst wissen, was ihn glücklich macht.
Jo, stimmt. Der kauft eben (Horror) Filme wie andere Süßigkeiten. Des würde nichts bringen, wenn ich ihm sagen würde: Kauf weniger Filme! 😑🤷‍♂️
3
Reviews / Antw:DVD-Review:Return of The Living Dead 3 Laser Paradise
« Letzter Beitrag von nemesis am Heute um 22:14:07 »
Der Film ist übrigens gerade bei :prime: enthalten. Allerdings - schöne Streaming-Welt - nur in der R-rated-Fassung.
4
Ach und ich dachte dieser japanische Drache sei der dreckigste Punkt im Spiel. :p

Davon habe ich noch gar nichts gehört oder gesehen, mal abwarten. :D

Heute hab ich mal ein paar fühlbare Fortschritte gepackt. Aber dafür auch so gut wie den ganzen Tag durchzocken müssen. :D

Lady Butterfly (den ersten richtigen Boss) endlich geschafft. Damit den zeitlichen Rückblick im Hirata Estate beendet.
Die Minibosse "Seven Ashina Spears - Shikibu Toshikatsu Yamauchi" (vermutlich der mit dem längsten Namen) und Lone Shadow Longswordsman in der Nähe des ursprünglichen Startgebiets ebenso erledigt.
Genau so wie auch den Long-arm Centipede Giraffe im Gun-Fort. Dort geht's nun auch nicht mehr weiter, ich brauche erst einen Schlüssel für die dortige Tür - und den gibt es von Genishiro.

Nun führt also kein Weg mehr an Genishiro vorbei. Den Kampf muss ich jetzt wohl ein Weilchen üben. :D
Bisher habe ich es nicht mal geschafft, ihm auch nur einen einzigen Punkt abzuziehen.
5
Smalltalk / Antw:Des Mannes liebstes Kind - Der große Auto-Thread
« Letzter Beitrag von Freddy am Heute um 21:44:42 »
Sie sollten eigentlich nicht festrosten. Aber bei meinem Mini war das schon mal der Fall.
Recht extrem. War auch eine Alufelge soweit ich mich noch erinnern kann. Da half auch ein Gummihammer kaum.
Zudem gefährlich, wenn man nicht gerade scharf auf eine Delle ist.

Habe jetzt noch ein Problem. Wollte gerade starten, jedoch habe ich auf den ersten Metern rechts vorne bei jeder Umdrehung eine Reibung bzw. Klackern gespürt.
Auto wird für heute stehengelassen und morgen das Rad nochmal demontiert. Ggf. ein Blech beim Reifenwechsel verbogen?  Wäre mir nicht aufgefallen, habe extra aufgepasst!
Falsche Schrauben verwendet? Ich habe den Wagen ja im Oktober letzten Jahres gekauft, Winterreifen bestellt und diese gleich montieren lassen.
Die Sommerreifen im Kofferraum. Ich habe aber keine weiteren Schrauben mitbekommen, somit kann es an diesen wohl auch nicht liegen? (Zu lange Schrauben?)
Eher weniger? Jetzt habe ich auch noch festgestellt, dass sich der rechte Vorderreifen, trotz Parkstellung und gezogener Handbremse drehen lässt. Ist das normal?
Ich war immer der Meinung, dass bei einer Handbremse zumindest alle Reifen einer Achse blockieren?
Da das Auto hinterradbetrieben ist, gehe ich davon aus, dass die Park Funktion des getriebes auch nur die Hinterräder blockiert?
Gibt es also auch Handbremsen, welche 3/4 Rädern blockieren?

Ich habe schon eine Phobie gegen das Reifenwechseln, ehrlich! Heute zweifle ich schon gewaltig an mir.
Beim letzten Mini hatte ich eine Schraube zu stark angezogen, sodass sich Ablagerungen im Gewinde gebildet haben und die Schraube im Arsch war.
Eine neue konnte auch nicht eingeschraubt werden. Das Gewinde musste in einer Werkstatt erst nochmal nachgedreht werden...
6
Smalltalk / Antw:Des Mannes liebstes Kind - Der große Auto-Thread
« Letzter Beitrag von Bloodsurfer am Heute um 21:30:34 »
Alufelgen können doch normalerweise gar nicht festrosten, oder? Dachte das Risiko besteht nur bei Stahl, da hatte ich das auch schon.
7
Smalltalk / Antw:Des Mannes liebstes Kind - Der große Auto-Thread
« Letzter Beitrag von JasonXtreme am Heute um 20:22:32 »
Also ich kenne Kupferpaste nur vom Bremsen wechseln :/
8
Neuigkeiten / Antw:Upgrade - Weder Mensch noch Maschine
« Letzter Beitrag von Masterboy am Heute um 18:53:33 »
Freut mich echt immer wieder dass ich damit nicht allein mit meiner Meinung stehe. Richtige Perle!
9
Smalltalk / Antw:Des Mannes liebstes Kind - Der große Auto-Thread
« Letzter Beitrag von Freddy am Heute um 18:06:35 »
Gerade eben Reifen gewechselt. Auf Anraten eines Bekannten Kupferpaste verwendet. Verhindert das Festrosten.
Hatte mit dem Festrosten beim vorherigen Wagen Probleme, die Reifen beim Wechsel wieder runterzubekommen.
So, nun lese ich im Netz, dass Kupferpaste bei Alu- Felgen oder Bauteilen vermieden werden sollte, bei Stahl aber i. O. geht.
Bzw. finde ich keine Konkrete Aussage von seriösen Seiten im Netz dazu. Angeblich hat der ADAC eine Weile zur Kupferpaste geraten.

In folgendem Testbericht steht geschrieben:
"Grundsätzlich ist die Verwendung von Kupferpaste mit unedlen Metallen zu vermeiden,
da dieses zu Spannungen führen kann und somit eine Spannungskorrosion auslöst."
https://test-vergleiche.com/kupferpaste-test/
Aluminium ist kein Edelmetall. Auf der Felge wäre ja grundsätzlich ein Lacküberzug, aber auch nicht an der Verbindungsstelle?!

Was meint Ihr? Ich habe eine sehr dünne Schicht aufgetragen zwischen Felge und Radnabe.
Muss ich mich ärgern? Beim nächsten Mal besser Alu- oder Keramik-Paste verwenden?
Würdet Ihr die Reifen jetzt nochmal runternehmen und die richtige Paste drauf klatschen?

Edit: Ich lese meist nur
- Kupferpaste und Alu vertragen sich theoretisch nicht. Galvanische Korrision etc.
- In der Praxis berichtet niemand von Problemen. Im Gegenteil. Es ist ja auch Fett etc. enthalten.
10
Neuigkeiten / Antw:Upgrade - Weder Mensch noch Maschine
« Letzter Beitrag von Coltaine am Heute um 16:10:19 »
Hab noch nie von dem Streifen gehört.
Landet auf der Watchlist!

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 23 Abfragen.