Blut, Schweiß & Weizenbier - Der Läuferthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
    • "The Feminist"
      • Show only replies by EvilEd84
    Ich hatte im Sommer wegen nem Coporate Lauf durch Frankfrut ja auch ne Laufphase, habe mein Ziel erreicht die 5,6km in 28min. Während des Trainings habe ich mir dann ja auch den doppelten BSV eingefahren.

    Da hat es mich umso mehr erfreut, dass ich FR im Studio mal wieder gelesen habe, dass Jogging für meinen Sport das falsche Fettabbautraining sei. Lieber Radfahren. Da werd ich mich auch dran halten. Belastet bei zu hohem Gewicht zu stark die Gelenke, die Knie und ... den Rücken :roll:
    « Letzte Änderung: 10. Februar 2008, 13:53:48 von EvilEd84 »


    Offline Masterboy

    • aka Gregor
    • Administrator
    • *****
        • Show only replies by Masterboy

      Da hat es mich umso mehr erfreut, dass ich FR im Studio mal wieder gelesen habe, dass Jogging für meinen Sport das falsche Fettabbautraining sei. Lieber Radfahren. Da werd ich mich auch dran halten. Belastet bei zu hohem Gewicht zu stark die Gelenke, die Knie und ... den Rücken :roll:


      Ist das der Hauptgrund?

      Also kann ich bedenkenlos weiterlaufen oder?
      | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


      Offline Havoc

      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Die Großen Alten
        • Let me show you its features, hehehe!
          • Show only replies by Havoc
        Ich denke schon, dass ihr bedenkenlos weiterlaufen könnte. ;)
        Das mit den Gelenken ist auch eine Sache der Gewöhnung und des eigenen Gewichts.
        Mit höherem Gewicht sollte man natürlich nicht gleich 15km im Renntempo in Angriff nehmen.
        Jeder wie er es verträgt.
        Beim Laufen muss man auch sein eigenes Gewicht tragen, was beim Radfahren entfällt.

        Grundsätzlich ist jedoch jede Art von Ausdauersport in normaler Intensität gut für die Gelenke.
        "Use it, or loose it"

        Bei Übergewicht ist Radfahren jedoch vorzuziehen.

        Das mit dem Rücken kann ich jedoch nicht verstehen, da gerade beim Laufen der Rücken trainiert wird.
        Beim Radfahren jedoch gar nicht.
        « Letzte Änderung: 10. Februar 2008, 14:34:54 von Havoc »
        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


        Offline Havoc

        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
        • Die Großen Alten
          • Let me show you its features, hehehe!
            • Show only replies by Havoc
          Ich als Ektmorph bin ja ein Hemd in dem Sport mit 82kg auf 1,89m. Aber son Brocken mit 90-100kg auf vll 1,75m ist sicher nicht so geeignet zum laufen.
          Genau so sehe ich es auch. :D

          Natürlich spielt auch Tempo und Streckenlänge eine Rolle.
          Auch das Treckenprofil ist zu beachten.
          Bergauflaufen ist zum Beispiel extrem Gelenkschonend.
          Bergablaufen hingegen Gelenkbelastend.
          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


          Offline EvilEd84

          • Moderator
          • *****
            • "The Feminist"
              • Show only replies by EvilEd84
            Auf jeden Fall...n wirklicher Bollen bin ich ja net, aber mit ca. 83-84kg bei 1,77m ist das eigentlich im Übergewicht Bereich. Nein, der BSV kam sicher auch weil ich ein krummes Kreuz habe (Skoliose, leicht aber sieht man wenn sich Bilder ansieht), dann vielleicht noch der eine Fuss paar mm kürzer (laut Musterung ;) ) da kommt alles zusammen.

            Dennoch: auch hier gilt bei mir, selbst wenn es nicht allgemeingültig erwiesen ist, schaden tuts nicht (Fahrradfahren dem Joggen vorziehen ;) )! Werde ich auch so machen, hab mit meinem Trainingskollege schon ausgemacht, dass wir ab März und besonders im Sommer öfters mal ne Runde ziehen.


            Offline Havoc

            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
            • Die Großen Alten
              • Let me show you its features, hehehe!
                • Show only replies by Havoc
              Und Fahrradfahren gibt nen krummen Rücken. :D


              Ich glaube nicht, dass es allgemeingültige Weisheiten gibt.
              Jedem das woran er Spaß hat. Heute war es geil und ich freue mich schon auf Ende April,
              egal wie weh es tun wird. :D
              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


              Offline EvilEd84

              • Moderator
              • *****
                • "The Feminist"
                  • Show only replies by EvilEd84
                Es geht immer nur um die Kombination, dass Laufen per se nicht schlecht und schädlich ist, im Gegenteil, das ist klar :!:


                Offline Havoc

                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                • Die Großen Alten
                  • Let me show you its features, hehehe!
                    • Show only replies by Havoc
                  Sind dabei schonmal den Großteil der Halbmarathon Strecke abgelaufen. (ab km 7 bis Schluss) und danach noch 1-2 Kilometer ausgelaufen.
                  Also ~ 15km in 1:32

                  Heute nochmal nachgemessen. Hab mich etwas getäuscht. Es waren sogar ~16 km.  :biggrin:
                  Sehr schön.
                  Nun müssen wir uns im April nur nochmal so über die Berge pushen, nur mit ca. 5,5km mehr Anlauf.  :D
                  Hoffentlich langt dann die Power am letzten Berg. ;)

                  Das Hoehenprofil hab ich mal angehängt. Vor allem bei dem "unscheinbaren Anstieg bei Kilometer 12,5 - 13,
                  dachte ich gestern ich brech ab. Ein ganz fieses Ding.
                  « Letzte Änderung: 11. Februar 2008, 18:33:57 von Havoc »
                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                  Offline Bloodsurfer

                  • diagonally parked in a parallel universe...
                  • Administrator
                  • *****
                    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                      • Show only replies by Bloodsurfer
                    So, wieder vom Laufen zurück für heute.
                    Bin heut 52 Minuten gelaufen, selbe Strecke, neuer Tiefpunkt :D Habs aber auch recht gemütlich angegangen, da mir schon gleich am Anfang die Beine ziemlich schwer wurden. Muss es wohl noch eine Weile gemütlich angehen bis ich zu alten Formen zurück finde ;)


                    Offline Freddy

                    • aka Chris
                    • In the mood
                        • Show only replies by Freddy
                      @Freddy, wie ist eigentlich dein Name bei Jogmap? Will dich dort als Freund hinzufügen ;)
                      @Alex, du bist da nicht angemeldet, oder?

                      Das muss ich mir nochmal durch den Kopf gehe.....
                      Christoph90  ;)

                      Muss noch 2 Läufe nachtragen, aber die Seite tut sich im Moment ein bischen schwer so wies aussieht.
                      Meine Filme-Sammlung


                      / / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN


                      Offline Havoc

                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                      • Die Großen Alten
                        • Let me show you its features, hehehe!
                          • Show only replies by Havoc
                        Mal ein paar Fragen an die Jogmapler. ;)

                        Kann man da auch sein Trainingstagebuch führen?
                        Wie ist das aufgebaut?
                        Kann man die gelaufenen km auf die einzelnen Schuhpaare runterbrechen?

                        Bisher nutze ich dazu eine selbstgebastelte Excel Tabelle
                        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                        Offline Bloodsurfer

                        • diagonally parked in a parallel universe...
                        • Administrator
                        • *****
                          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                            • Show only replies by Bloodsurfer
                          Kann man da auch sein Trainingstagebuch führen?
                          Wie ist das aufgebaut?
                          Kann man die gelaufenen km auf die einzelnen Schuhpaare runterbrechen?
                          Das sollte gehen. Du kannst jedenfalls mehrere Schuhe eintragen und dann bei jedem Lauf angeben, welches Paar du benutzt hast. Ich habs allerdings selber noch nicht gemacht, da ich eh nur ein Paar habe  :whistle:


                          Offline Havoc

                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                          • Die Großen Alten
                            • Let me show you its features, hehehe!
                              • Show only replies by Havoc
                            Das sollte gehen. Du kannst jedenfalls mehrere Schuhe eintragen und dann bei jedem Lauf angeben, welches Paar du benutzt hast. Ich habs allerdings selber noch nicht gemacht, da ich eh nur ein Paar habe  :whistle:
                            Gut zu Wissen! Danke.
                            Noch ne kleine Frage.... muss man da jede Strecke die man läuft, abspeichern, damit die fürs Trainingsragebuch gezählt werden?
                            Da ich meine Strecken gerne variiere, sind es manchmal ein paar Meter mehr, manchmal ein paar weniger.

                            Ich glaube ich probiere es einfach mal aus. ;)
                            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                            Offline Bloodsurfer

                            • diagonally parked in a parallel universe...
                            • Administrator
                            • *****
                              • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                • Show only replies by Bloodsurfer
                              Ja, bevor du eine Strecke laufen kannst muss sie eingetragen sein ;)

                              Ich glaube ich probiere es einfach mal aus. ;)
                              Willkommen im Club :D


                              Offline Havoc

                              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                              • Die Großen Alten
                                • Let me show you its features, hehehe!
                                  • Show only replies by Havoc
                                Ja, bevor du eine Strecke laufen kannst muss sie eingetragen sein ;)

                                 :shock:
                                Das gibt bei mir doch gut und gerne >100 Strecken.  :shock:
                                Hab doch gerne Abwechslung.....

                                Ich schau demnächst mal rein. Sonst bleib ich bei meiner Excel Tabelle.
                                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                Offline Freddy

                                • aka Chris
                                • In the mood
                                    • Show only replies by Freddy
                                  Ja, bevor du eine Strecke laufen kannst muss sie eingetragen sein ;)

                                   :shock:
                                  Das gibt bei mir doch gut und gerne >100 Strecken.  :shock:
                                  Hab doch gerne Abwechslung.....

                                  Ich schau demnächst mal rein. Sonst bleib ich bei meiner Excel Tabelle.

                                  100  :shock:
                                  Ich habe vielleicht 3-4 Strecken, und da werd ich mir jetzt gleich eine Aussuchen! :)

                                  Edit: Hab mich doch für Krafttraining etc. entschieden.  ;)
                                  « Letzte Änderung: 12. Februar 2008, 16:12:49 von Freddyo0 »
                                  Meine Filme-Sammlung


                                  / / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN


                                  Offline Bloodsurfer

                                  • diagonally parked in a parallel universe...
                                  • Administrator
                                  • *****
                                    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                      • Show only replies by Bloodsurfer
                                    Sacht mal... Ich suche jetzt schon einige Minuten lang bei jogmap nach einer Möglichkeit, andere Benutzer zu finden... Ich finde da einfach keine Suche, mit der ich nach Namen suchen kann :shock:
                                    Das einzige was ich finde ist die Läufer-Gesamtliste, aber ich hab gerade keine Lust durch 900 Seiten zu blättern :D Da muss es doch irgendeine Suchmöglichkeit geben, oder spinne ich?


                                    Offline Freddy

                                    • aka Chris
                                    • In the mood
                                        • Show only replies by Freddy
                                      Sacht mal... Ich suche jetzt schon einige Minuten lang bei jogmap nach einer Möglichkeit, andere Benutzer zu finden... Ich finde da einfach keine Suche, mit der ich nach Namen suchen kann :shock:
                                      Das einzige was ich finde ist die Läufer-Gesamtliste, aber ich hab gerade keine Lust durch 900 Seiten zu blättern :D Da muss es doch irgendeine Suchmöglichkeit geben, oder spinne ich?

                                      Das ist eine gute Frage.  :lol:
                                      Bei meinen bisherigen "Buddy´s" habe ich immer den Wohnort gewusst, oder ihnen meine Streckennamen durchgegeben!
                                      Dann haben Sie nach den Strecken gesucht und haben neben den Strecken auch meinen Namen gefunden!  :roll:
                                      Meine Filme-Sammlung


                                      / / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN


                                      Offline Flightcrank

                                      • Moderator
                                      • *****
                                        • Just a guy stuck in the 80s...
                                          • Show only replies by Flightcrank
                                        Juuuuuungs, ich Laufe im Moment alle 2-3 Tage. War am WE wieder 60 Minuten und auch heute 60 Minuten. Heute sogar am Vormittag, weil ich diese Woche ja Rufbereitschaft habe und bis 22h arbeite. Danach geht nicht mehr. Heute war es jedenfalls geil. Wunderbares Wetter, Sonnenschein, strahlend blauer Himmel. Ist was ganz Anderes, als wenn man in der Dunkelheit läuft. Abends lauf ich nähmlich nur durch die Stadt und das ist lange nicht so schön, als wenn man - wie ich heute - schön im Feld und im Licht laufen kann. Wirklich herrlich.  :)  Also am WE hatte ich bei meinen 60 Min. 2x ganz schön zu beißen, weil ich die flaschen Socken angezogen hatte und mir dadurch Blasen gelaufen habe. Heute lief es aber wieder wie am Schnürchen. Mir is das mittlerweile richtig unheimlich. Ich laufe meine 60 Min. und merke, wie ich noch Luft für weitere 60 Min. hätte. Zwischendrin kann ich das Tempo erhöhen und wieder runterfahren wie ich Bock habe. Verstehe ehrlich gesagt absolut nicht, WO verdammt noch mal meine Kondition herkommt.  :confused: Ich hatte schon immer wenig Kondition (damals bei der Leichtathletik oder auch beim Fußball) und war eher der Kurzstreckenläufer. Wie auch immer, ich bin diszipliniert und hart mit mir selbst und laufe kontinuielich meine 60 Min. Darunter geht nix. Zudem achte ich weiterhin auf meine Ernährung.  ;)

                                        Bei guten 79 KG bin ich mittlerweile angelangt und was das Laufen angeht, halte ich es wie der gute alte Lincoln Hawk mit dem Armdrücken:


                                        "Das ist ein ganz simpler Trick. Ich nehm einfach meine Mütze und drehe sie rum. Das ist ganz genau so als ob man eine Maschine startet. Und wenn diese Maschine anspringt, fühle ich mich wie ein anderer Mensch. Ich fühle mich, ich fühle mich…wie ein Truck, wie ein Panzer."

                                        Joggingschuhe und Kapuzenpulli  an, Fat of the Land auf die Ohren und meine Maschine läuft...

                                         8)  :D


                                        Offline Bloodsurfer

                                        • diagonally parked in a parallel universe...
                                        • Administrator
                                        • *****
                                          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                            • Show only replies by Bloodsurfer
                                          Sacht mal... Ich suche jetzt schon einige Minuten lang bei jogmap nach einer Möglichkeit, andere Benutzer zu finden... Ich finde da einfach keine Suche, mit der ich nach Namen suchen kann :shock:
                                          Das einzige was ich finde ist die Läufer-Gesamtliste, aber ich hab gerade keine Lust durch 900 Seiten zu blättern :D Da muss es doch irgendeine Suchmöglichkeit geben, oder spinne ich?

                                          Das ist eine gute Frage.  :lol:
                                          Bei meinen bisherigen "Buddy´s" habe ich immer den Wohnort gewusst, oder ihnen meine Streckennamen durchgegeben!
                                          Dann haben Sie nach den Strecken gesucht und haben neben den Strecken auch meinen Namen gefunden!  :roll:
                                          Na dann rück mal mit dem Namen deiner Strecken raus :D


                                          Offline Havoc

                                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                          • Die Großen Alten
                                            • Let me show you its features, hehehe!
                                              • Show only replies by Havoc
                                            100  :shock:
                                            Ich habe vielleicht 3-4 Strecken, und da werd ich mir jetzt gleich eine Aussuchen! :)

                                            Naja, ich variiere gerne. Habe bestimmt um die 10-20 Strecken die ichaber gerne mal variiere.
                                            Mal ne kleine Schleife mehr, mal eine weniger. Manchmal laufe ich auch aus Interesse andere Waldwege um zu sehen wo ich denn da hinkomme.....
                                            Wenn ich die alle genau aufzeichne werden das eine ganze Menge Strecken.  :shock:

                                            Kann man eigentlich auch im Nachhinein noch Strecken anlegen und laufen (was ich so letzten Monat alles gelaufen bin)?


                                            Verstehe ehrlich gesagt absolut nicht, WO verdammt noch mal meine Kondition herkommt.  :confused: Ich hatte schon immer wenig Kondition (damals bei der Leichtathletik oder auch beim Fußball) und war eher der Kurzstreckenläufer.
                                            Das ist das Alter.  :D
                                            Unbewußt haben wir uns schon damit abgefunden, nicht mehr richtig schnell zu werden.  ;)
                                            Also gehen wir halt auf die Ausdauer.  :D

                                            Ne es gibt viele Gründe...
                                            Vieleicht liegt es dir einfach. Möglicherweise hat dein Körper eine Veranlagung für Typ II Musklefasern (weiße, ausdauernde Muskeln)
                                            Manchmal ist es auch einfach die Motivation die einem Flügel verleiht.
                                            Meine ersten Fortschritte haben mich auch regelrecht beflügelt.
                                            Es kommen dann auch wieder Phasen wo man 2 Monate lang überhaupt keinen Fortschritt spürt, und dann geht es auf einmal wieder ruckzuck eine Stufe
                                            nach oben.
                                            Ich ruf dich nächste Woche mal an. Dann gehen wir mal ein Ründchen bei euch in Weinheim laufen.
                                            Exotenwald oder irgendwo da in der Nähe soll es recht schön sein.






                                            Ich habe mir gestern nochmal einen Berglauf aufs Programm gesetzt.
                                            Bin wieder auf den Weißen Stein (552 ü. NN) hoch und runter gerannt.
                                            ca. 12,5 km mit ca. 410 hm hoch und runter. (von meinem Startpunkt aus.)

                                            Keine Ahnung was gestern mit mir los war, aber ich hatte eine unglaubliche Energie. Bin mit ordentlichem Tempo den Berg raufgebolzt und hatte keine Probleme das Tempo zu halten. Kurz vor dem Gipfel habe ich sogar noch richtig Gas gegeben aber die 40 Minuten Marke knapp verpasst.  :twisted:
                                            (40:08)
                                            Dann gleich gedreht und mit oredentlich Tempo wieder runter.

                                            Nach 1:10:48 war ich wieder zu Hause, und fühlte mich fit weiter zu Laufen. :D
                                            Und heute merke ich zwar dass ich was getan habe, aber mit tun keine Gelenke weh und auch die Oberschenkel Muskeln haben das
                                            klaglos überstanden. Es ist schon erstaunlich was für Belastungen man wegstecken kann.

                                            So kanns weitergehen.  8)
                                            « Letzte Änderung: 13. Februar 2008, 13:47:33 von Havoc »
                                            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                            Offline Havoc

                                            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                            • Die Großen Alten
                                              • Let me show you its features, hehehe!
                                                • Show only replies by Havoc
                                              weil ich die flaschen Socken angezogen hatte und mir dadurch Blasen gelaufen habe.

                                              Zur Bekleidungsfrage fällt mir noch was ein......


                                              Eines kann ich allen die länger als eine Stunde laufend unterwegs sind nur empfehlen.
                                              Und das sind Laufsocken. Die sind zwar teilweise erschreckend teuer, aber für mich ein Ausrüstungsgegenstand
                                              auf den ich nicht mehr verzichten möchte.
                                              Laufsocken haben eine eng anliegende, beinahe ideale Passform und verhindern so den Faltenwurf.

                                              Hatte erst mit 2 paar günstigen von Nike angefangen.
                                              Bin jetzt bei den Socken von "Falke" hängengeblieben. RU-Reihe (Running)
                                              Habe momentan 2 Paar RU4 (mittellang) und
                                              5-6 Paar RU5 (lightweight).
                                              So ein Paar Falke Socken kostet ca. 12-16€

                                              Nicht wirklich günstig, aber ich bin von der Funktionalität und der Qualität vollkommend überzeugt. :biggrin:
                                              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                              Offline Havoc

                                              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                              • Die Großen Alten
                                                • Let me show you its features, hehehe!
                                                  • Show only replies by Havoc
                                                @Würzburscher

                                                Ich dachte das heißt: "Quäl dich, du Sau!"  :D
                                                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                                Offline JasonXtreme

                                                • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                                • Global Moderator
                                                • *****
                                                  • Weiter im Text...
                                                    • Show only replies by JasonXtreme
                                                  aso :D
                                                  Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                                  Meine DVDs


                                                  Offline schlecki

                                                  • Die Großen Alten
                                                    • Das war Obergiesing gegen Untergiesing
                                                      • Show only replies by schlecki
                                                    Gestern so ca. 85 Minuten am Mittelmeer, Strand und danach an einem Fluß entlang gejoggt bei wunderprächtigen 18 Grad. Ist ein Landschaftsschutzgebiet. Keiner einzigen Menschenseele begegnet. Natur pur. Herrlich war das. Da macht es doch gleich doppelt so viel Spaß-. Und zur Belohnung mich danach ne Stunden an den Strand in die Sonne gelegt. :lol:
                                                    Hät´s heuer olle in oinen Sack stecken können und mit nem Knüppel draufpregeln, hät´s den Folschen net erwischt