TCs Buchregal - MORDLUST oder im Original GHOUL v. Michael Slade

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
      • Show only replies by Thomas Covenant
    Vor kurzem hat hier jemand was von Michael Slade geschrieben und hat bei mir diesen Kerl aus dem Unterbewustsein wieder hervorgespült. In jungen Jahren hatte ich von ihm zwei Bücher gelesen KOPFLOS und MORDLUST. Leider sind sie verschollen  :( . Ich konnte mich aber erinnern dass sie ziemlich gut waren). Also weitergesucht und MORDLUST aka GHOUL in der Originalausgabe gefunden und sofort losgelegt.

    MORDLUST ist der stärkste und härteste Tobak den ich im Genre Serienkiller gelesen habe. Meine Güte wird hier draufgehauen. Dass das Buch einige Zeitlang auf dem Index stand wundert mich nicht. Hier muss man einen starken Magen haben. In einem Kapitel entsorgt ein Killer in einer Fleischerei eine Leiche. Auf sechs Seiten wird hier anatomisch korrekt mit allerlei perversen Sidesteps( wie wenn ich es richtig gedeutet habe die Vergewaltigung eines frisch entnomenen Hirnes-ein NOVUM  :shock: ) geschildert. Dies ist wie man so schön sagt ein NO HOLDS BARREL BOOK. Der Schreiber hält nicht hinter den Berg.

    Und Slade schreibt gut. Es klingt nicht nach Bestsellerschablone oder lasst uns mal ein tabubrechendes Werk schreiben - nein im Gegenteil. Policeprozedur, Modus Operandi und Psychologie gehen hier mit Horror, Porno und Splatterpunk eine unglaubliche Symbiose ein.

    Um in eine Hardrockband aufgenommen zu werden muss ein Punk sich auf dem Friedhof lebendig begraben lassen. Eingesperrt in einem Sarg ergreift etwas unter der Erde Besitz von ihm. Der Ghoul ist geboren.
    Jahre später werden in London Mädchen getötet. Alle werden nackt aufgefunden, ihr Blut entnommen während sie noch am Leben waren und die Herzen wurden rausgeschnitten. Die Presse spricht schnell vom Vampirkiller. Gleichzeitig geht ein Bomber um der ein Hard Core Schwulenlokal in die Luft sprengt. Ein Polizeipsychologe und der weibliche Kopf der Sondereinheit stehen unter immensem Druck einen Täter zu präsentieren. Drüben auf der anderen Seite des Ozeans gibt es währenddessen auch grausame Ereignisse die mit den Geschehnissen in London in Verbindung stehen, Hier ermittelt ein Cop der auf einem persönlichen Rachefeldzug ist.......

    Mehr zu verraten wäre nicht angebracht.....
    Ich lasse mal ein Paar Kritiker sprechen

    WOULD MAKE DE SADE WINCE - KIRKUS REVIEW

    GHOUL ALMOST FINISHED ME- HERE IS ABOOK THAT GIVES YOU REAL SHOCK VALUE FOR THE MONEY - ROBER BLOCH

    TO PUT IT BLUNTLY- GHOUL IS NOT A BOOK FOR WHIMPS - FANGORIA MAGAZINE

    SLADE HAS BECOME THE HERO OF THE HARD CORE HORROR FANS - NORTH SHORE NEWS

    HORROR....BLOODTHIRSTY, SCANDALOUS,GORY - PUBLISHERS WEEKLY

    und sie haben alle recht. Hinter Michael Slade verbergen sich drei Anwälte aus Kanada Jay Clarke, John Banks und Lee Clarke. Seit dreissig Jahren ist ihr Spezialgebiet die Verbrechen vo Psychos. Sie haben in mehr als siebzig Mordfällen mitgewirkt und haben am Gericht in Vancouver für viele Precedence Fälle gesorgt. Dies merkt man dem Buch an. Durch ihren Background bekommt das Buch die Fakten die es über übliche Serienkillerromane rausshebt.

    Ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich für mich behaupte das hier die Hannibal Lector Romane wie Astrid Lindgren Bücher klingen.

    Ganz, ganz grosse Empfehlung an die die es wirklich derbe und trotzdem gehaltvoll mögen und damit ist ausschliesslich Lesen gemeint  8)
    « Letzte Änderung: 13. Oktober 2008, 08:13:41 von Necronomicon »


    Offline Stubs

    • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
    • Die Großen Alten
      • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
        • Show only replies by Stubs
      Das spricht mich irgendwie gar nicht an.  :whistle:

      So gut wie geklickt!  :D
      Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!


      Offline Thomas Covenant

      • Die Großen Alten
          • Show only replies by Thomas Covenant
        Du weisst noch gar nicht wie dich das Buch inspirieren wird.  :D Wird genau dein Ding sein. Sehr grenzwertiges Buch.  :!:


        Offline Stubs

        • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
        • Die Großen Alten
          • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
            • Show only replies by Stubs
          Du weisst noch gar nicht wie dich das Buch inspirieren wird.  :D Wird genau dein Ding sein. Sehr grenzwertiges Buch.  :!:

          Du aber auch nicht.  :twisted:
          Ph, kann ich ja immer noch auf dich zeigen und sagen "der is Schuld".  :P

          Bei amazon.de gibbet dat nich - jetzt mal justbooks.de - Ich will das Teil und zwar sofort!!!!  8)
          Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!


          Offline mortyr

          • Newbie
              • Show only replies by mortyr
            Also ich habe MORDLUST und KOPFLOS erst vor kurzen gelesen.Wer auf harte Kost steht, sollte beide Romane  lesen.


            Offline Stubs

            • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
            • Die Großen Alten
              • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
                • Show only replies by Stubs
              Na super!

              Ich klick die ganze Zeit im Netz und find nix zu dem Teil!!!

              Meine Laune wird grad immer besser!  :confused:

              Danke, Mortyr - die Aussage hat mir gerade noch gefehlt. Himmel!  8)  ;)
              Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!


              Lionel

              • Gast
              Ich hab die auch zuletzt gesucht und nirgendwo was gefunden, weder im Original noch auf deutsch..


              Offline Stubs

              • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
              • Die Großen Alten
                • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
                  • Show only replies by Stubs
                Strike!!!! Ich freu mir hier gerade nen Horst!!!!
                Gerade geklickt!!!! JAAAAAAAAAAAAAAAA!
                 :dance:  :dance:  :bang:  :jump:  :jump:

                Ey, schaust du booklooker, Mann!!!!  :P
                Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!


                Offline Havoc

                • Psyclepath
                • Die Großen Alten
                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                    • Show only replies by Havoc
                  Mir war gerade langweilig..........  :whistle: 

                  Da habe ich doch mal
                  Kopflos
                  und
                  Mordlust

                  geklickt. :biggrin:
                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                  Lionel

                  • Gast
                  Wie heisst denn KOPFLOS im Original? Hab GHOUL entdeckt (also auf Englisch) und KOPFLOS auf deutsch...ob ich die klicken sollte..?





                  Offline JasonXtreme

                  • Let me be your Valentineee! YEAH!
                  • Global Moderator
                  • *****
                    • Weiter im Text...
                      • Show only replies by JasonXtreme
                    Kopflos hab ich auch auf deutschgeklickt - Modlust find ich nirgends unter 20 Euro
                    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                    Meine DVDs


                    Offline Havoc

                    • Psyclepath
                    • Die Großen Alten
                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                        • Show only replies by Havoc
                      Modlust find ich nirgends unter 20 Euro

                      Da hatte ich irgendwie Glück.
                      Bei Booklooker gab es nur ein einziges Angebot für 4,90€ + 2€ Versand.
                      Ist aber für wirklich in tadellosem Zustand. Kaum Abnutzungserscheinungen.
                      Kopflos sieht da schon "gebrauchter" aus.
                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                      Offline Thomas Covenant

                      • Die Großen Alten
                          • Show only replies by Thomas Covenant
                        Nebenbei ist das Buch eine wahre Fundgrube für Freunde der Horrorliteratur. Lovecrafts Werke und der Mythos um die grossen Alten spielen eine zentrale Rolle, sowie etliche in die Handlung eingewobene Analysen über Horror im Film, Büchern und der Musik.


                        Offline Havoc

                        • Psyclepath
                        • Die Großen Alten
                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                            • Show only replies by Havoc
                          Lovecrafts Werke und der Mythos um die grossen Alten spielen eine zentrale Rolle,
                          Umso besser, dass dieses Buch nun bei mir zu Hause liegt.  :biggrin:
                          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                          Lionel

                          • Gast
                          Nebenbei ist das Buch eine wahre Fundgrube für Freunde der Horrorliteratur. Lovecrafts Werke und der Mythos um die grossen Alten spielen eine zentrale Rolle, sowie etliche in die Handlung eingewobene Analysen über Horror im Film, Büchern und der Musik.



                          Ja, ja, ja, absolut.
                          Hab das Buch jetzt durch und bin ebenfalls begeistert. Der Hammer, dieser Schreibstil. Wirkt in keinster Weise aufgesetzt oder so als wollte man mit aller Macht Tabus brechen oder ähnliches. Slade schreibt einfach hart, schnörkellos und suupergut.
                          Der Härtegrad bewegt sich in anderen Sphären ohne dabei selbstzweckhaft zu wirken. Das Polizeiprocedure ist mehr als authentisch beschrieben, vor allem die Arbeit des Polizeipsychologen. Und das ist die Stärke - magenumdrehende Mord- und Tabuszenen reihen sich ein mit superinteressanten psychologischen Thesen um Serienkiller oder sonstige gestörte Geister.
                          Und was Gunther meinte mit Lovecraft..als Horrorfan eine Offenbarung. Im Zuge des Genusses dieses Buchs kriegt man gleich einen Crashkurs (mit Fakten!) über Lovecraft, Poe, King und den Cthulu Mythos. Ebenso kommen "böse Satansmucker" wie Alice Cooper, Iron Maiden etc. nicht zu kurz. Oder die Horrorhelden aus längst vergangenen Tagen, Frankenstein, Dracula etc., Bela Lugosi, Lon Chaney Jr., Karloff und und und..Und zu guter Letzt erfährt man auch vieles über die berühmtesten Serienkiller der Geschichte, Haarmann, der Zodiac Killer, Jack the Ripper etc., Reminiszensen um Reminiszensen..
                          Ein Riesenunterhaltungswert, denn verpackt ist alles zudem in eine spannende Whodunit-Story, Agentenflair kommt auf, dann wieder Gothic-Horror-Atmo und und und...

                          Fazit: Lesen! Einziger Kritikpunkt, fands ein wenig wirr, viele Subplots werden angefangen, viele Charaktere und Locations eingefügt, und zu Beginn fragt man sich, was soll das? Am Ende wird aber alles genial zu einem großen Ganzen zusammen geführt.
                          Ich such mir demnächst KOPFLOS. Hat der Gute sonst noch was gemacht? Schreibt er noch?
                          « Letzte Änderung: 06. März 2008, 11:46:09 von Lionel »


                          Offline JasonXtreme

                          • Let me be your Valentineee! YEAH!
                          • Global Moderator
                          • *****
                            • Weiter im Text...
                              • Show only replies by JasonXtreme
                            Das hört sich an wie die Peace-Reihe (wirr und anfangs zusammenhanglos) - und genau das gefällt mir!
                            KOPFLOS habe ich ja schon - MORDLUST will sich nich günstig finden lassen - werden aber beide definitiv sowas von gelesen!
                            Gert, dann könnte Dir das Zeug von Peace auch gefallen
                            Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                            Meine DVDs


                            Lionel

                            • Gast

                            Offline JasonXtreme

                            • Let me be your Valentineee! YEAH!
                            • Global Moderator
                            • *****
                              • Weiter im Text...
                                • Show only replies by JasonXtreme
                              Kriegst next mal von mir ;) hab alle drei - Teil 4 is noch nich draussen ;)
                              Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                              Meine DVDs


                              Lionel

                              • Gast
                              Gut, dann versuch ich bis dahin so viel wie möglich wegzurotzen. ZOMBIE krieg ich wohl eh heut schon, spätestens morgen durch, is dünn und flüssig geschrieben.
                              Was liest du gerade?


                              Offline JasonXtreme

                              • Let me be your Valentineee! YEAH!
                              • Global Moderator
                              • *****
                                • Weiter im Text...
                                  • Show only replies by JasonXtreme
                                Dann hau mal rein - ich hab auch noch stapelweise hier *bibber* :D

                                Ich les grad das Ende von Peace 1980

                                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                Meine DVDs


                                Offline Havoc

                                • Psyclepath
                                • Die Großen Alten
                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                    • Show only replies by Havoc
                                  Das hört sich an wie die Peace-Reihe (wirr und anfangs zusammenhanglos) - und genau das gefällt mir!
                                  KOPFLOS habe ich ja schon - MORDLUST will sich nich günstig finden lassen - werden aber beide definitiv sowas von gelesen!
                                  Gert, dann könnte Dir das Zeug von Peace auch gefallen

                                  Ich glaube Gert meinte damit etwas anderes.
                                  Ich habe ja 1974 von Peace gelesen und bin Mitten in Kopflos von Slade.
                                  Dort werden am Anfang (anscheinend ähnlich zu Mordlust) viele verschiedene Plots, von diversen Personen, zu unterschiedlichen Zeiten erzählt.
                                  Denke mir auch, dass diese irgendwann zusammenlaufen werden, bzw. eine gewissen Hintergrund für den Fortlauf der Geschichte bilden.

                                  Bei Peace war es ja nicht mehrere Plots (zumindest nicht in 1974)

                                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                  Lionel

                                  • Gast
                                  Ja Alex, am Ende macht das ganze schon mehr oder weniger Sinn..aber zu Beginn isses doch recht verwirrend, vor allem weil der Schreibstil auf Englisch nicht ganz so einfach daherkommt (klar versteht mans letztlich, aber Ketchum z. B. liest sich deutlich flüssiger).