Prägende Spiele

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 21.046
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Oh man ... wirklich geprägt haben mich am C-64 bestimmt Maniac Mansion und Elite (und noch bestimmt so einiges mehr) - auch Mafia Games war klasse. Real of Impossibility war auch super, gerade weil es nur zur Zweit richtig Spaß gemacht hat - trotz ultrasimpler Grafik ...

auf der PS1 haben mich auf jeden Fall Tomb Raider, Resident Evil und Silent Hill geprägt - denn seit dem liebe ich alles was in dieser Richtung auf den Markt kommt. (es gab dann mit Dino Crisis und den RE Fortsetzungen ja dann immer Stoff, der einen weggeblasen hat.) Die Präsentation von Metal Gear war auch ein Erlebnis - absolutes Kino Feeling...

Und was ich sehr geliebt habe war das erste Colony Wars - was für manchen wohl Wing Commander ist, ist für mich CW ...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 9.956
    • Profil anzeigen
Bei mir war es:

- "Civilization ll" (PC)
- "Starcraft" und das Addon "Broodwar" (PC)
- "James Bond: Goldeneye" (N64)
die kommt noch... irgendwann...