My Bloody Valentine - Blutiger Valentinstag

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Global Moderator
  • *****
    • Weiter im Text...
      • Show only replies by JasonXtreme


    Ich glaube ich schreibe mal schnell weng was dazu - denn ich denke der Matze reißt mir eh den Kopf ab für die verlorene Leihgebühr in australien, weil ich dem ne 9/10 gegeben habe :lol: ;) aber hier mehr zu meinen Gründen.

    Inhalt:
    Ein kleines Minenstädtchen im Norden der USA - hier arbeitet fast jeder in der Mine. Als TJ, der Sohn des Minenbesitzers in den Ort zurückkommt, findet er seine Ex-Freundin jedoch bei seinem ehemaligen Freund Axel wieder - das sorgt nicht unbedingt für gute Stimmung bei den Minenjungs. Ausserdem wurde nach einem Unfall in der Mine vor 20 Jahren kein Valentinstag mehr gefeiert. Damals überlebte nur ein Mann - Harry Warden - der verrückt wurde und einige Menschen mit seiner Spitzhacke ins Jenseits beförderte - bevor er in eine Nervenheilanstalt eingewiesen wurde.
    Nun sind 20 Jahre ohne Zwischenfall vergangen, und man möchte den Tag gebührend feiern. Als der erste Tote auftaucht sieht man das allerdings anders - Harry Warden ist zurück und er will Blut sehen, wenn nicht alle Feierlichkeiten unterlassen werden. Dies verkündet er mittels blutiger Herzen seiner Opfer, die er an den Polizeichef schickt. Alles wird abgesagt - jedoch glauben die Minenarbeiter nicht an den Fluch und feiern heimlich auf dem Gelände der Mine...

    Fazit:
    Für mich hat George Mihalkas Film einfach eine persönliche Bedeutung. Es war einer der ersten Slasher die ich damals als Kind im TV erleben durfte (und das auch noch uncut in der R-Rated) und er hat mich allein schon wegen dem unverbrauchten Setting fasziniert. Dieses wurde erstaunlicherweise ja erst heute nochmal aufgegriffen im niederländischen Beitrag SCHLACHTNACHT (und das sogar absolut gut für meine Begriffe!) Auch war dies Mihalkas erfolgreichster Film, weshalb es mit ein Rätsel ist, wieso der Schuster nicht bei seinen Leisten blieb.

    Anders wie bei den üblichen Vertretern des Genres haben wir hier einen Slasher der, neben dem 10 Kleine Negerlein Prinzip, auch ein Augenmerk auf die Charaktäre der Opfer legt. Es wird nicht jedes Kanonenfutter 5 Minuten vor dem Ableben in Szene gesetzt! Man bekommt von Anfang an einen Einblick ins private Zusammenleben der jungen Minenarbeiter, ihren Freundinen - und ihren zwischenmenschlichen Beziehungen. Allein der Disput zwischen Axel und TJ wird sehr gut aufgegriffen, was die Story auch immer ein Stück weiterbringt. Das ist durchaus gut gelungen, zumal man hier auch brauchbare Darsteller geboten bekommt, und keine 0815 Fressen, bei denen man sich wünscht sie beißen sofort ins Gras.

    Der Spannungsbogen steigert sich meiner Ansicht nach ebenso schön hoch - und bleibt bis zum Ende hin erhalten. Natrülich getragen vom ein oder anderen recht blutigen Mord. Aus heutiger Sicht sind diese klar auch nicht mehr bahnbrechend - aber teils doch manchmal mehr, als man bei einem Freitag der 13. zu sehen bekommt (auch hier dank der R-Rated Schnitte der MPAA). Wurde MBV doch vorab wegen Auflagen der MPAA in JEDEM Kill geschnitten und einigen saftigen Einstellungen beraubt - die für damals auch noch recht gut aussen, das muss man dem Film lassen! Ausserdem wurde das Ende in der R durch einen meiner Meinung nach blödsinnigen Schnitt zum Schlechten etwas verändert. Im O-Ton bekommt sogar der Titel noch eine bessere Bedeutung ;)

    Was auch zu meinem Fabel für diesen Film führte ist eben die Tatsache, dass ich aufgrund diverser Meldungen nicht daran glaubte, jemals noch die Unrated Szenen zu Gesicht zu bekommen - war doch lange ein Link in der ofdb, der zwei Szenen auf Bildern zeigte. Dafür danke ich Mihalka und Lionsgate von ganzem Herzen - so konnte ich wieder eine Lücke der sagenumwobenen Unratedfassungen schließen :D (fehlt noch Sieben mit Kopf in der Schachtel, Starship Troopers mir Bug-Vergewaltigung und die argentinische uncut Kinofassung von HO1000C :lol:)

    Ich verstehe jeden, der aufgrund meines Hypes den Film ansieht und diesen als altbacken und lahm empfindet - aber wer 70er Slasher mag, sollte eigentlich nicht enttäuscht werden. Meine Punktevergabe beruht wie gesagt auf all diesen Punkten und kann klar nicht mit meiner sonstigen Wertung von Filmen standhalten ;)

    Auch noch obercool - betone ich auch oft, ich weiß :D - ist das Creditlied am Ende. Ein ruhiger cool klingender Countrysong, der die Story des Films nochmal erzählt! Sauccoler Einfall möcht ich mal behaupten!

    Ergo hier meine 9/10 Sonderwertung!
    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


    Meine DVDs


    Offline Flightcrank

    • Moderator
    • *****
      • Just a guy stuck in the 80s...
        • Show only replies by Flightcrank
      Cooles Review zu einem der besten Slasher ever :!:

      ...aber wer 70er Slasher mag,
      *klugscheiß*

      Naja, eher 80er (Anfang 80er - '81)...  ;)


      Ich glaub ich bestell mir auch die RC1 Unrated. Wo haste bestellt, was haste gelatzt? 8,-$ oder so, ne?



      Edit: Das Poster is übrigens super!
      « Letzte Änderung: 29. Januar 2009, 09:54:25 von Flightcrank »


      Offline EvilEd84

      • Die Großen Alten
        • "The Feminist"
          • Show only replies by EvilEd84
        Ich glaube ich schreibe mal schnell weng was dazu - denn ich denke der Matze reißt mir eh den Kopf ab für die verlorene Leihgebühr in australien, weil ich dem ne 9/10 gegeben habe :lol: ;) aber hier mehr zu meinen Gründen.

        Och, das glaube ich net :biggrin: auch wenn ich bekanntlich nur die r-rated hier liegen hab...werd ich heute abend dann vielleicht anschauen.


        Offline JasonXtreme

        • Let me be your Valentineee! YEAH!
        • Global Moderator
        • *****
          • Weiter im Text...
            • Show only replies by JasonXtreme
          Die R ist immer noch ein guter Film ;) wobei ich die 18er Freigabe und Indizierung damals NULL nachvollziehen kann.

          Ich habe bei dvdboxoffice bestellt - und eigentlich für 21 Dollar - auf der Rechung und dem Kouvert stand aber 8 $!? Muss ich meine nexte KK Abrechnung mal abwarten. Guthaben sollte ich keines gehabt haben - wüsste nicht woher.

          Ich schrieb 70er, weil er für mich absolut keinen Eindruck eines 80er Films macht. Weder von der Optik noch vom Sound her, was den Soundtrack angeht. Ja das Cover is mal geil :D das der Unrated is zwar auch net übel - aber gegenüber dem der deutschen DVD is das Bombe!
          « Letzte Änderung: 29. Januar 2009, 10:05:14 von JasonXtreme »
          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


          Meine DVDs


          Offline Nation-on-Fire

          • Das Beste am Norden !
          • Die Großen Alten
            • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
              • Show only replies by Nation-on-Fire

            Ich kann das Review zu diesem Slasher ohne Weiteres unterschreiben - nur 9 von 10 Punkten würd ich ihm halt jetzt nicht geben... aber ich hab euch keine persönliche Beziehung zu dem Streifen. Für mich ist er einfach einer jener coolen 80er Horror-Slasher, die ich mag, und das Poster gehört wirklich zu den geilsten Horrorfilm-Postern.

            Der Lonewolf Pete


            Offline EvilEd84

            • Die Großen Alten
              • "The Feminist"
                • Show only replies by EvilEd84
              Gestern mal 30min angeschaut bis ich eingepennt bin - kann aber schon sagen, dass er zumindest recht gut ist...und das hier...

              Ich schrieb 70er, weil er für mich absolut keinen Eindruck eines 80er Films macht. Weder von der Optik noch vom Sound her, was den Soundtrack angeht.

              Kann ich schonmal unterschreiben. Wirklich sehr 70er like was das Feeling angeht, wobei von den Fridays sagen wir mal zumindest 1 und 2 oder so auch noch in die Sparte fallen.


              Offline JasonXtreme

              • Let me be your Valentineee! YEAH!
              • Global Moderator
              • *****
                • Weiter im Text...
                  • Show only replies by JasonXtreme
                Freitag 1 und 2 sind vom Style her IN JEDEM FALL genauso. Das meinte ich ja. Für 80er fehlt da so einiges.
                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                Meine DVDs


                Offline EvilEd84

                • Die Großen Alten
                  • "The Feminist"
                    • Show only replies by EvilEd84
                  My Bloody Valentine :arrow: 6/10
                  Joa, war ein netter Slasher, kann man sich ansehen. Gutes Feeling, aber jetzt auch nicht sooooo atemberaubend gut ;) hab den SB mir angesehen, n halber Punkt mehr wäre vielleicht drin. Der End Credits Song war übrigens echt ganz cool.


                  Offline JasonXtreme

                  • Let me be your Valentineee! YEAH!
                  • Global Moderator
                  • *****
                    • Weiter im Text...
                      • Show only replies by JasonXtreme
                    Ich dachts doch :D wie gesagt, spielt ne Menge Bonus mit rein bei mir. Den Song hab ich noch irgendwo :D
                    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                    Meine DVDs


                    Offline Flightcrank

                    • Moderator
                    • *****
                      • Just a guy stuck in the 80s...
                        • Show only replies by Flightcrank
                      Blutiger Valentinstag (Unrated) :arrow:  :8.5:
                      Dieser kanadische Slasher war schon in der normalen und eher harmlosen Version all die Jahre in seinem Subgenre für mich einer der besten Streifen. Jetzt hab ich ihn erstmalig in der Unrated gesehen...und tataaaaa...unangefochten mein aktueller Lieblingsslasher! Die neuen (verlängerten) Szenen rocken ziemlich und lassen ihn dadurch in einem wesentlich roheren Licht erscheinen. In der alten Fassung war ja echt mal NIX drin. Saugeile F/X, super OST und ein optisch sehr cooler Killer (wirkte mit Gasmaske und Bergwerkskluft schon immer superfett auf mich) machen ihn für mich zu einem der besten Slasher aller Zeiten! Er ist auch ganz klar besser als das Remake, obwohl auch das sehr gelungen ist.


                      Offline Scarface

                      • The User formerly known as Aquifel
                          • Show only replies by Scarface
                        Muss mir den immer noch unrated auf DVD holen. Kenne bisher nur das alte deutsche Tape, dass ich hier noch rumstehen hab. Ist aber ein ordentlicher Film.

                        Was haltet ihr eigentlich vom "Remake", das ja auf ein 3-D Gimmick zurückgriff, um sich etwas von den ganzen neumodischen Backwood-/Slasher-/Mainstreamsplatter- Schinken abzuheben?
                        R.i.P. Mitsuharu Misawa (18.06.1962 - 13.06.2009)
                        R.i.P. "Macho Man" Randy Savage (15.11.1952 - 20.05.2011)


                        Meine Filmsammlung


                        Offline skfreak

                        • Serienfreak
                        • Die Großen Alten
                            • Show only replies by skfreak
                          Was haltet ihr eigentlich vom "Remake", das ja auf ein 3-D Gimmick zurückgriff, um sich etwas von den ganzen neumodischen Backwood-/Slasher-/Mainstreamsplatter- Schinken abzuheben?

                          Mir gefällt das Remake.


                          Offline Ketzer

                          • Gefallener Engel
                          • Global Moderator
                          • *****
                            • Fick Dich Menschheit!
                              • Show only replies by Ketzer
                            Blutiger Valentinstag (Unrated) :arrow:  :8.5:
                            Dieser kanadische Slasher war schon in der normalen und eher harmlosen Version all die Jahre in seinem Subgenre für mich einer der besten Streifen. Jetzt hab ich ihn erstmalig in der Unrated gesehen...und tataaaaa...unangefochten mein aktueller Lieblingsslasher! Die neuen (verlängerten) Szenen rocken ziemlich und lassen ihn dadurch in einem wesentlich roheren Licht erscheinen. In der alten Fassung war ja echt mal NIX drin. Saugeile F/X, super OST und ein optisch sehr cooler Killer (wirkte mit Gasmaske und Bergwerkskluft schon immer superfett auf mich) machen ihn für mich zu einem der besten Slasher aller Zeiten! Er ist auch ganz klar besser als das Remake, obwohl auch das sehr gelungen ist.

                            Auf Blu oder DVD? ICh hab gestern mal nach der DVD gegooglet, die ist aber noch sehr teuer.
                            Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                            Offline Flightcrank

                            • Moderator
                            • *****
                              • Just a guy stuck in the 80s...
                                • Show only replies by Flightcrank
                              Blutiger Valentinstag (Unrated) :arrow:  :8.5:
                              Dieser kanadische Slasher war schon in der normalen und eher harmlosen Version all die Jahre in seinem Subgenre für mich einer der besten Streifen. Jetzt hab ich ihn erstmalig in der Unrated gesehen...und tataaaaa...unangefochten mein aktueller Lieblingsslasher! Die neuen (verlängerten) Szenen rocken ziemlich und lassen ihn dadurch in einem wesentlich roheren Licht erscheinen. In der alten Fassung war ja echt mal NIX drin. Saugeile F/X, super OST und ein optisch sehr cooler Killer (wirkte mit Gasmaske und Bergwerkskluft schon immer superfett auf mich) machen ihn für mich zu einem der besten Slasher aller Zeiten! Er ist auch ganz klar besser als das Remake, obwohl auch das sehr gelungen ist.

                              Auf Blu oder DVD? ICh hab gestern mal nach der DVD gegooglet, die ist aber noch sehr teuer.
                              War das Deutsche Boot, Jens.
                              « Letzte Änderung: 10. Oktober 2009, 11:25:07 von Flightcrank »


                              Offline skfreak

                              • Serienfreak
                              • Die Großen Alten
                                  • Show only replies by skfreak
                                Blutiger Valentinstag (Unrated) :arrow:  :8.5:
                                Dieser kanadische Slasher war schon in der normalen und eher harmlosen Version all die Jahre in seinem Subgenre für mich einer der besten Streifen. Jetzt hab ich ihn erstmalig in der Unrated gesehen...und tataaaaa...unangefochten mein aktueller Lieblingsslasher! Die neuen (verlängerten) Szenen rocken ziemlich und lassen ihn dadurch in einem wesentlich roheren Licht erscheinen. In der alten Fassung war ja echt mal NIX drin. Saugeile F/X, super OST und ein optisch sehr cooler Killer (wirkte mit Gasmaske und Bergwerkskluft schon immer superfett auf mich) machen ihn für mich zu einem der besten Slasher aller Zeiten! Er ist auch ganz klar besser als das Remake, obwohl auch das sehr gelungen ist.

                                Auf Blu oder DVD? ICh hab gestern mal nach der DVD gegooglet, die ist aber noch sehr teuer.

                                Gibt´s denn schon auf :bd:? Kann mir nicht vorstellen, das die was taugt - die Unrated-Szenen sind auf DVD schon qualitativ ein klein wenig schlecher als der Rest des Films - auch wenn es nicht wirklich stört.


                                Offline Scarface

                                • The User formerly known as Aquifel
                                    • Show only replies by Scarface
                                  Was haltet ihr eigentlich vom "Remake", das ja auf ein 3-D Gimmick zurückgriff, um sich etwas von den ganzen neumodischen Backwood-/Slasher-/Mainstreamsplatter- Schinken abzuheben?

                                  Mir gefällt das Remake.

                                  Fand es, abgesehen vom etwas lahmen Ende, auch ganz ordentlich. Einer der besseren neumodischen Slasher.
                                  R.i.P. Mitsuharu Misawa (18.06.1962 - 13.06.2009)
                                  R.i.P. "Macho Man" Randy Savage (15.11.1952 - 20.05.2011)


                                  Meine Filmsammlung


                                  Offline Max_Cherry

                                  • Die Großen Alten
                                      • Show only replies by Max_Cherry
                                    My bloody Valentine (unrated)
                                    So, ich hab den Streifen endlich mal gesehen.
                                    Vielleicht liegt es einfach daran, dass ich den Film nicht aus meiner Jugend kenne und auch zu erst das Remake gesehen habe, aber "MBV" hat mich jetzt nicht wirklich ungehauen. Wirklich cool fand ich die letzten 20 Minuten in der Miene, aber vorher läuft alles nun mal sehr 08/15-mäßig. Die Kills sind ok und sogar abwechslungsreicher als ich dachte, aber ich hab mir die Auftritte des Killers bedrückender vorgestellt. Das Overacting einiger Darsteller kam auch ein wenig unfreiwillig komisch rüber. Naja, für nen Slasher ist der schon ganz gut. Schauplätze und Atmo reissens in manchen Szenen wieder raus, nur fehlt grundsätzlich ein bischen Spannung.
                                    6,5/10


                                    Offline JasonXtreme

                                    • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                    • Global Moderator
                                    • *****
                                      • Weiter im Text...
                                        • Show only replies by JasonXtreme
                                      Schrieb ich ganz oben im seligen Jahre 2009 noch, dass man die Unrated Fassung nie sehen würde - kam mittlerweile ja doch was raus, und nun wird der Streifen ja sogar nochmal komplett in 4k gemastert und kümmt mit einigem an Bonus am 11.02. von Scream Factory in den USA raus. Angeblich kommt auch hier was nach, natürlich dann sicherlich im MB... aber da würd selbst ich ne Ausnahme machen, und mir meinen Lieblingsslasher dann in so nem Ding kaufen :D
                                      Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                      Meine DVDs


                                      Offline Sing-Lung

                                      • Hat Elefanten im Garten
                                      • Die Großen Alten
                                        • Festen som aldrig tar slut...
                                          • Show only replies by Sing-Lung

                                        Offline skfreak

                                        • Serienfreak
                                        • Die Großen Alten
                                            • Show only replies by skfreak
                                          Schrieb ich ganz oben im seligen Jahre 2009 noch, dass man die Unrated Fassung nie sehen würde - kam mittlerweile ja doch was raus, und nun wird der Streifen ja sogar nochmal komplett in 4k gemastert und kümmt mit einigem an Bonus am 11.02. von Scream Factory in den USA raus. Angeblich kommt auch hier was nach, natürlich dann sicherlich im MB... aber da würd selbst ich ne Ausnahme machen, und mir meinen Lieblingsslasher dann in so nem Ding kaufen :D

                                          Da reicht mir die alte DVD von