Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
    • Beiträge: 79.261
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Und ich hab mit Phteven noch geschrieben ich kenn weder Buch noch Film :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 46.054
    • Profil anzeigen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
    • Beiträge: 79.261
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Da kommt was ganz obskures auf uns zu:

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
Alleine schon wegen Moretti ist der interessant, aber auch sonst sieht das schwer abgefahren aus. Irgendwo zwischen spannendem Experiment und Vollkatastrophe. Ich bin gespannt.


Gesehen, und sorry, für mich ist das nix. Nichtmal wegen dem Gesang, sondern vielmehr weil es eine krude Vermischung des Stücks Dreigroschenoper mit den realen Querelen um Brecht und seinen Prozess mit der Filmproduktionsfirma ist - und zeitgleich wird noch die vierte Wand durchbrochen um dem Zuschauer auch zu sagen, dass er teils was vom Stück sieht... puh, anstrengend für mich nicht unterhaltsam, und Hannah Herzsprung spielt mies ;) würde ich nicht empfehlen.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 46.054
    • Profil anzeigen
Ich wusste, dass das alles mit drin ist.
Mal sehen, vielleicht bin ich da empfänglichee für.


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 46.054
    • Profil anzeigen

"Gundermann" über einen ostdeutschen Liedermacher soll ziemlich gut sein, hatte ich gehört. Das Thema Stasi spielt eine Rolle und Grubenarbeit. Alexander Scheer soll richtig gut abliefern.

9 Monate nach dem Kinostart ist der Film seit letzter Woche schon bei Netflix drin.

Ich schau ihn gerade, ist gut bisher.
« Letzte Änderung: 29. April 2019, 20:17:51 von Max_Cherry »


Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 34.819
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 46.054
    • Profil anzeigen
Danke für den Tipp, würde ich mir auch ansehen.
An Dich müsste ich wegen der Thematik natürlich auch denken. Ich schreib demnächst noch eine Kleinigkeit dazu.


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 46.054
    • Profil anzeigen
Da kommt was richtig gutes auf uns zu.

Christian Alvert (Pandorum, Tschiller Tatorte, Abgeschnitten, Dogs Of Berlin) hat den spanischen Ermittler-Thriller "Mörderland" geremaked. Die Handlung wurde in die ostdeutsche Pampa kurz nach der Wende verlegt. Die Idee find ich cool und der Trailer sieht super aus.



Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 11.154
    • Profil anzeigen

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
    • Beiträge: 46.054
    • Profil anzeigen
Ist das ein ostdeutscher Schimanski ?
Wirkt n bisschen so.
Ich hab Dogs Of Berlin ja nicht gesehen, aber da soll er ziemlich blass sein, aber hier saugut spielen.


Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
    • Beiträge: 36.412
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Hm. Das Original mag ich ja sehr. Mal schauen, was dieser kann.