Tron 2 - Tron Legacy

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
    • Videosaurier
      • Show only replies by nemesis
    Tron war übrigens mein erster 3 D Film im Kino. Für mich der einzigste Kritikpunkt, denn so bahnbrechend, wie viele sagen, fand ichs gar nicht! Auch net besser wie vor über 20 JAhren im 3-D Kino. Ich sehe da keinen Unterschied. Für mich jedenfalls.
    Aber ehrlich gesagt, kommt's bei neim guten Film mir darauf auch nicht an!

    Das liegt wohl an der Farbarmut im Film. Der 3D-Effekt kommt deswegen in den meisten Szenen leider kaum durch. Da waren andere Filme optisch deutlich opulenter, sogar Piranha :D

    Das wirkte auf mich beim Trailer schon so und scheint mir auch durchaus so beabsichtigt, dass die reale Welt etwas unscheinbarer wirkt, die Spielwelt dafür aber um so hyper-realistischer.


    Offline Sing-Lung

    • Hat Elefanten im Garten
    • Moderator
    • *****
      • Festen som aldrig tar slut...
        • Show only replies by Sing-Lung
      Tron war übrigens mein erster 3 D Film im Kino. Für mich der einzigste Kritikpunkt, denn so bahnbrechend, wie viele sagen, fand ichs gar nicht! Auch net besser wie vor über 20 JAhren im 3-D Kino. Ich sehe da keinen Unterschied. Für mich jedenfalls.
      Aber ehrlich gesagt, kommt's bei neim guten Film mir darauf auch nicht an!

      Das liegt wohl an der Farbarmut im Film. Der 3D-Effekt kommt deswegen in den meisten Szenen leider kaum durch. Da waren andere Filme optisch deutlich opulenter, sogar Piranha :D

      Das wirkte auf mich beim Trailer schon so und scheint mir auch durchaus so beabsichtigt, dass die reale Welt etwas unscheinbarer wirkt, die Spielwelt dafür aber um so hyper-realistischer.

      Das ist doch von den Machern auch so gedacht oder nicht?!


      Offline blaubaum

      • Ich denke in Storyboards
      • Die Großen Alten
          • Show only replies by blaubaum
        Dazu gibt's doch sogar 'ne Einblendung vor'm Film. Von wegen irgendwie "Dieser Film beinhaltet einige 2D Szenen/Inhalte, diese dienen der Atmosphäre und dem Erlebnis, behalten sie trotzdem während des ganzen Films ihre Brillen auf" oder so.


        Offline nemesis

        • In der Vergangenheit lebender
        • Administrator
        • *****
          • Videosaurier
            • Show only replies by nemesis
          Hat ihn sonst noch niemand gesehen?

          Tja, was soll man sagen? Eye-Candy. Die virtuelle Welt sieht schweinecool aus, die Actionszenen machen Laune, und über Logik und dergleichen braucht man sich hier keine Sorgen zu machen. Da geben sich Original und Sequel nichts. Der Film ist sehr unterhaltsam, der Score rockt dick. Einzig einen Kritikpunkt gibt es imo. Und das ist nicht nur ein amerikanisches (oder Disney-) Problem: Können wir mal einen ernsten und schon ein wenig düsteren Film machen? NEIN. Um den Ernst zu brechen, suchen wir uns eine Zielgruppe aus... und bauen einen tuckigen Albinocharakter ein. Da kann man sich so schön drüber lustig machen, Homosexualität ist ja sooo lustig, das ist voll zum Brüllen... Vor allem die Intercuts bei der Kampfszene in der "Disco" stören ungemein. So was muss echt nicht sein.


          Offline Manollo

          • aka Manuel
          • Die Großen Alten
            • Nananananananana BATMAN!
              • Show only replies by Manollo
            Doch, doch, ich hab den gesehen und für sehr gut befunden.
            Hab ihn mir sogar gleich ein zweistes Mal angeschaut.

            Der Soundtrack rockt derbe. :love:


            Offline Sing-Lung

            • Hat Elefanten im Garten
            • Moderator
            • *****
              • Festen som aldrig tar slut...
                • Show only replies by Sing-Lung
              Hat ihn sonst noch niemand gesehen?

              Tja, was soll man sagen? Eye-Candy. Die virtuelle Welt sieht schweinecool aus, die Actionszenen machen Laune, und über Logik und dergleichen braucht man sich hier keine Sorgen zu machen. Da geben sich Original und Sequel nichts. Der Film ist sehr unterhaltsam, der Score rockt dick. Einzig einen Kritikpunkt gibt es imo. Und das ist nicht nur ein amerikanisches (oder Disney-) Problem: Können wir mal einen ernsten und schon ein wenig düsteren Film machen? NEIN. Um den Ernst zu brechen, suchen wir uns eine Zielgruppe aus... und bauen einen tuckigen Albinocharakter ein. Da kann man sich so schön drüber lustig machen, Homosexualität ist ja sooo lustig, das ist voll zum Brüllen... Vor allem die Intercuts bei der Kampfszene in der "Disco" stören ungemein. So was muss echt nicht sein.

              Und trotzdem find ich Michael Sheen ein weiteres Mal einfach spitzmässig :!: 8)


              Crash_Kid_One

              • Gast
              Oh ja, sehr geil ...

              da bekomm ich direkt Lust, das imo zeitlose Original mal wieder anzuschauen..

              Mittlerweile hab ich die Lust auf den neuen Streifen komplett verloren.
              Die Szenen, die ich bisher gesehen hab', haben mir auch allesamt überhaupt nicht zugesagt.

              Wenn er im TV läuft schau ich ihn aber mal.
              « Letzte Änderung: 09. März 2011, 14:41:45 von Crash_Kid_One »


              Offline JasonXtreme

              • Let me be your Valentineee! YEAH!
              • Global Moderator
              • *****
                • Weiter im Text...
                  • Show only replies by JasonXtreme
                Also dann hab ich ihn halt doch mal geschaut, nachdem mein Schwager ihn noch sehen wollte. Mir persönlich hat er zwar gefallen, aber im Endeffekt bleibt er bei mir maximal bei ner :7: hängen. Schön, dass Bridges wieder an Bord war, und ansich ist alles in der Cyberwelt cool geworden. Meine Kritikpunkte gehen aber halt daran, dass alle Charaktäre aus dem Original angesprochen oder auch gezeigt werdfen, aber irgendwie nix mit dem Film zu tun haben in meinen Augen. Dillinger, Alan,... alles Randfiguren die mehr als austauschbar sind. Auch Tron gerät in eine Randrolle, die lediglich am Ende nochmal ganz kurz aufgegriffen wird. Das Ende ansich fand ich dann auch zu lahm ehrlich gesagt. Soundtrack rockt allerdings die Hütte dick!
                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                Meine DVDs


                Crash_Kid_One

                • Gast
                Hab ihn jetzt dann doch angeschaut :p

                Überraschung:  :8:

                Sehr geile Optik, sehr unterhaltsam, Top-Soundtrack.

                Minus-Punkte:

                - Der CGI-Jeff-Bridges in der 1989-Szene (sowie sein Alter ego "Clu") sieht einfach nur unglaublich scheisse aus.

                - Der Hauptdarsteller ist total blass/null Charisma

                Dennoch:

                Top Popcorn-Kino, das einfach nach BD in Referenz-Quali schreit.


                Offline JasonXtreme

                • Let me be your Valentineee! YEAH!
                • Global Moderator
                • *****
                  • Weiter im Text...
                    • Show only replies by JasonXtreme
                  Echt? Also Bridges in jung fand ich super gemacht
                  Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                  Meine DVDs


                  Crash_Kid_One

                  • Gast
                  Echt? Also Bridges in jung fand ich super gemacht

                  Boah der sah für mich komplett unecht aus, ging garnet.


                  Offline nemesis

                  • In der Vergangenheit lebender
                  • Administrator
                  • *****
                    • Videosaurier
                      • Show only replies by nemesis
                    Heute Original und Sequel in einem Rutsch geschaut. Ich finde, Legacy gewinnt dadurch sogar noch ein wenig. Etwas flotter als das Original, den Hauptdarsteller fand ich so übel nun auch nicht, und die Optik ist Fett². Die BD ist vor allem bei den IMAX-Sequenzen (die wie z.B. bei The Dark Knight in 1,78:1 vorliegen) brachial. Der Sound sowieso.


                    Offline Flightcrank

                    • Moderator
                    • *****
                      • Just a guy stuck in the 80s...
                        • Show only replies by Flightcrank
                      Ich sollte mich mal nach der BD schlau machen. Teil 1 hab ich ja schon auf DVD, daher reicht mir Teil 2 einzeln, also nicht im Double Feature. Sehen will ich den Zweiten unbedingt!


                      Offline Ketzer

                      • Gefallener Engel
                      • Global Moderator
                      • *****
                        • Fick Dich Menschheit!
                          • Show only replies by Ketzer
                        für mich leider nichts, außer einem optischen Blender.

                        Technisch ist das für das Entstehungsjahr herausragend und war in 3D
                        im Kino bestimmt klasse anzusehen.
                        Ausnahme: das digitale Ego von Jeff Bridges, das einen sofort an "veraltete"
                        PC-/Konsolenspiele denken lässt. Auf Boxleitner in Nahaufnahme hat man
                        da gottseidank verzichtet.

                        Leider werden der Urgeschichte keinerlei neuen Aspekte zugefügt, der Hauptdarsteller
                        bleibt absolut blass (Hayden Christensen-Syndrom) und auch Bridges wirkt nicht übermässig motiviert.
                        Tja und Wilde ist als Eyecandy gedacht.

                        Ja, die alte Story hatte auch kaum was zu bieten, dafür hatte die 80er Verfilmung halt den schönen naiv-dümmlichen
                        80er Vibe.

                        Filme spiegeln ja auch immer den Zeitgeist und die Gesellschaft wieder - hier also Oberflächlichkeit und Fassade.
                        Nun gut, ist also so und muss mir ja nicht gefallen.

                        Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                        Offline Max_Cherry

                        • Die Großen Alten
                            • Show only replies by Max_Cherry
                          Von dem Film ist bei mir auch nur die Mucke hängen geblieben. Den Soundtrack von Daft Punk finde ich immernoch sensationell.


                          Offline JasonXtreme

                          • Let me be your Valentineee! YEAH!
                          • Global Moderator
                          • *****
                            • Weiter im Text...
                              • Show only replies by JasonXtreme
                            Schlecht fand ich ihn nicht, aber einmal sehen reicht da völlig
                            Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                            Meine DVDs