Douglas Preston & Lincoln Child Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
      • Show only replies by Bloodsurfer
    Dazu eine Frage:

    Das Buch endet mit einem großen Knaller, als ein alter Bekannter unerwartet auftaucht.

    (click to show/hide)

    War das in der Engl. Version tatsächlich so direkt beschrieben?
    In der dt. Übersetzung endet das Buch nämlich

    (click to show/hide)

    Uff. So genau wusste ich das nach zwei Jahren nicht mehr, daher hab ich eben schnell nochmal ins eBook geschaut. So liest es sich im Original, hab es mal gescreenshottet:

    (click to show/hide)


    Offline Havoc

    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Die Großen Alten
      • Let me show you its features, hehehe!
        • Show only replies by Havoc
      Dann hattest du ziemlich sicher schon den Anfang des Nachfolgers gelesen, wie ich inzwischen bestätigen kann. :D

      Das steht das nämlich alles.
      Das Ende von Demon/Crimson Shore ist inhaltlich exakt gleich übersetzt.
      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”