The Elder Scrolls 5 - Skyrim

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Show only replies by Havoc
    Leider sind auch ein paar der positiven Bugs  raus. :D

    Früher zählte ja alles Geschmiedete gleich stark zur Schmiedekunst.
    Inzwischen wird der Aufwand, die Materialiern und der Wert mit eingerechnet.
    100 Eisendolche gehen zwar immer noch, verursachen aber nur noch einen weitaus kleineren Anstieg. ;)

    Redekunst habe ich halbwegs bei  ~40 aber das Amulett von Mara/Dhalia, wasweisich... auf jeden Fall +15 Redekunst und damit kommt man gut rum. :)

    Neue Waffen gibt es die Möglichkeit aus den Drachenknochen und Schuppen nun nicht nur Rüstungen, sondern auch Waffen zu fertigen, aber da bin ich ja natürlich noch nicht.
    Dann gibt es noch Knochenrüctungen und Waffen, hatte ich aber noch nicht. Sowie noch 1-2 eigene Dinge wo ich die Konstellation gesehen habe.
    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


    Offline Necronomicon

    • Moderator
    • *****
        • Show only replies by Necronomicon
      Stimmt, die Eisendolche waren da auch so ein Thema :D

      Ich bin nach wie vor am Überlegen bei dem guten Preis aktuell aber das gibt dann wieder so ein Zeitfresser, wie die ganzen anderen.
      Aber ich werde bestimmt wieder schwach, je länger ich überlege ;)


      Offline Havoc

      • Psyclepath
      • Die Großen Alten
        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
          • Show only replies by Havoc
        Ich muss ganz klar gestehen....

        Ich bin froh, dass ich nochmal schwach geworden bin. :biggrin:
        Es ist, trotz all seiner Schwächen, einfach so schön. :love:

        Die bessere Optik, die deutlich stabilere Engine und die schnellen Ladezeiten machen es aber auch deutlich besser als früher, vom technischen Standpunkt aus gesehen.
        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


        Offline Havoc

        • Psyclepath
        • Die Großen Alten
          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
            • Show only replies by Havoc
          Inzwischen Stufe 31 und Kontostand von ~56.000 Gold. :D

          Aktuell treibe ich mich bei der dunklen Bruderschaft herum und schleiche als tödlicher Assassine durch Himmelsrand.
          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


          Offline Havoc

          • Psyclepath
          • Die Großen Alten
            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
              • Show only replies by Havoc
            Stufe 35 und momentan habe ich mich etwas in dem Heartfire DLC verloren.

            Der hat keine wirkliche Quest sondern ist eigentlich nur einer Erweiterung was die Häuser angeht.

            Aber was für eine. :D
            An drei Stellen kann man jetzt Grundstücke kaufen. (sofern man sich mit dem jeweiligen Jarl gut stellt.)
            Und auf den Grundstücken kann man dann mittel Rohstoffen und Crafting System eigene Häuser errichten.

            Siehe hier:

            Ich habe jetzt in der Gegend von Falkenring ein Grundstück auf dem Berg überhalb des Sees ein Grundstück gekauft.
            Dort hat man einen Blick auf den See und die Wälder von Falkenring.
            Weiterhin habe ich noch das Grundstück südlich von Dämmerstern am Rand zur Ebene von Weißlauf gekauft.
            Das ist am verschneiten Berghang gelegen, mit Blick auf die berge im Norden und die ganze Weißlauf Ebene im Süden.

            Bei beiden Grundstücken habe ich jetzt das kleine Haus gebaut, was jetzt zur Eingangshalle mutiert ist, da ich bei beiden Grundstücken,
            jetzt das weitaus größere Haupthaus im Hintergrund geplant habe, bzw. Grundstein gelegt.
            All das ist dann jeweils noch mit bis zu drei weiteren Flügeln erweiterbar, die man dann zu Waffenkammer, Schlafzimmer, Küche, Magierturm, Alchemieturm, Lagerraum ,etc.. ausbauen kann.
            Da muss ich mich noch entscheiden welche drei ich jeweils errichten möchte.

            Dafür muss man dann auch ordentlich Rohstoffe ranschaffen.
            Holz kann man in manchen Sägemühlen selbst machen, oder von dort kaufen.
            Bruchstein und Lehm suche ich gerade noch Lieferanten. (bzw. muss ich mal ergooglen)
            Aus Eisen und Corund kann man die notwendigen Zwischenstücke wie Scharniere, Beschläge, Nägel und Schlösser herstellen.
            (Eventuell später noch mehr.)

            Wie gesagt, bin ich erst am Anfang, aber mir gefällt jetzt schon die Idee mir da eine richtig prächtige Bude hinzustellen, denn allein der Grundriss meines Haupthauses ohne meine Eingangshalle verspricht deutlich größer zu werden als das kleine Kabuff in Weißlauf.
            Wenn die drei Flügel dazu kommen wird das ein herrschaftliches Anwesen. :D

            Und dann kann man an der Werkbank drinnen auch noch alle Einrichtungsgegenstände selbst bauen.  :biggrin:
            Aber dazu komme ich wenn zumindest Haus, Haupthaus und ein, zwei Flügel stehen.
            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


            Offline Havoc

            • Psyclepath
            • Die Großen Alten
              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                • Show only replies by Havoc

              Ich habe jetzt in der Gegend von Falkenring ein Grundstück auf dem Berg überhalb des Sees ein Grundstück gekauft.
              Dort hat man einen Blick auf den See und die Wälder von Falkenring.

              [...]
              Dafür muss man dann auch ordentlich Rohstoffe ranschaffen.
              Holz kann man in manchen Sägemühlen selbst machen, oder von dort kaufen.
              Bruchstein und Lehm suche ich gerade noch Lieferanten. (bzw. muss ich mal ergooglen)
              Aus Eisen und Corund kann man die notwendigen Zwischenstücke wie Scharniere, Beschläge, Nägel und Schlösser herstellen.
              (Eventuell später noch mehr.)

              So, mit dem Haus in Falkenring habe ich begonnen.
              Und ja, die beste Möglichkeit das schnell fertig zu stellen, ist einen Vogt für das neue Anwesen einzustellen.  :)
              Ich bin nach Weislauf, habe Lydia in Briesenheim "geparkt" und bin mit "Aiela der Jägerin" zu mienem Anwesen.
              Die gute war so beeindurckt, dass sie gleich mein Vogt auf dem Landsitz werden wollte.
              (verwunderlich, hatte ich zu dem Zeitpunkt doch nur ein leeres Vorhaus und einen Hauptraum mit Wänden, aber noch ohne Dach fertig. :D )

              Auf jeden Fall kann man bei einem Vogt, die wichtigsten Baustoffe wie Holz, Bruchstein und Lehm direkt kaufen, bzw. der kümmert sich darum, dass das Zeug nach Bezahlung direkt in der Bautruhe landet.
              Somit muss man sich nur um genügend Eisen und Corrund kümmern, um die ganzen Eisenbeschläge, Scharniere und Schlösser zu fertigen.
              Schwubdiwub hatte ich mein Vorhaus in eine Eingangshalle umgebaut, Haupthaus fertig, Keller dazu gebaut, und als Flügel habe ich östlich die Waffenkammer, nördlich einen Alchemieturm und westlich ein Schlafzimmer errichtet.

              Die kann man nun an der Werkbank selbst nach Belieben einrichten, oder aber auch das dem Vogt überlassen, was aber je nach Zimmer zwischen 1000 und 3500 Septime kostet.
              Aber aus Faulheit habe ich das mal Aiela überlassen, Geld habe ich eh genug. :D
              Haus steh also, jetzt muss ich wohl nur ein paar Tage warten bis Aiela das eingerichtet hat, dann korrigiere ich hier und da vielleicht noch nach, mal sehen. :)

              Auf jeden Fall ist Bude ("Haus Seeblick") schon ziemlich imposant. Wohl etwas größer als das bisher größte Haus im Spiel, Gut Stolzspitze in Einsamkeit.
              « Letzte Änderung: 16. Juni 2020, 10:19:26 von Havoc »
              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


              Offline Havoc

              • Psyclepath
              • Die Großen Alten
                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                  • Show only replies by Havoc
                So, inzwischen auf Stufe 48 und alle großen Questreihen (Gefährten, Diebesgilde, dunkle Bruderschaft, Bürgerkrieg und Magiergilde) abgeschlossen.

                Mein selbstgebautes Haus ist komplett eingerichtet.
                Erst war ich von der Einrichtung etwas enttäuscht, aber das dauert mehrere Ingame Tage und es kommt nach und nach immer mehr dazu.
                Schlafzimmer und Waffenzimmeranbau sind sehr cool.
                Allein die 5 Rüstungspuppen und unzählichen Waffendisplays warten nur darauf ausgestattet zu werden.

                Den Alchemieturm würde ich jedoch nicht mehr bauen. Zu klein und eng, Alchemietisch habe ich auch im Hauptraum.
                Und der Ausblick vom Turm ist zwar nett, aber bis man da durchs Obergeschoss gelaufen ist, lässt man es lieber und geht auf dei Dachbalkone von Waffenkammer und Schlafzimmer.


                Schmiedekunst war die erste Fähigkeit die ich auf 100 ausgebaut hatte.
                Und habe dann gleich die neue Möglichkeit genutzt die Fähigkeit "legendär" zu machen.
                Damit wird die Fähigkeit wieder auf 15 zurückgesetzt und alle investierten Fertigkeitspunkte bekommt man zurück.
                Allerdings kann man sie jetzt wieder auf 100 trainieren und dabei weitere Fertigkeitspunkte "verdienen".
                Ist zwar recht aufwendig, aber man kann in der Stufe recht leicht weiter als 50 gehen und mehr Fähigkeitspunkte verdienen als ursprünglich mal im Spiel vorgesehen war.

                Perfekt für alle die sich nach und nach zum wandelnden Gott und Spezialist in mehreren Fähigkeiten ausbauen möchten. :D

                Jetzt muss ich mich endlich entscheiden wen ich heiraten will, und dann mein zweites Haus zu Ende bauen, bzw. den dritten Bauplatz kaufen.
                Nun werde ich mal den "Dawnguard DLC" starten und mich mit den Vampiren beschäftigen.

                Den letzten DLC "Dragonborn" werde ich mir für das Ende aufheben, da es dort auf eine neue Insel geht und man angeblich auch Drachen reiten/zähmen kann.
                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                Offline Havoc

                • Psyclepath
                • Die Großen Alten
                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                    • Show only replies by Havoc
                  Jetzt muss ich mich endlich entscheiden wen ich heiraten will, und dann mein zweites Haus zu Ende bauen, bzw. den dritten Bauplatz kaufen.
                  Nun werde ich mal den "Dawnguard DLC" starten und mich mit den Vampiren beschäftigen.

                  Haus gebaut, Nach und nach steht der Umzug in meine Haupthaus bei Falkenring an, denn das habe ich bisher am schönsten eingerichtet.
                  Bin am Überlegen die Kinder in ein anderes Haus zu schicken, das dauernde "Ich will ein Geschenk, ich will Taschengeld, Spiel mit mir" ist einem Heldenleben nicht zuträglich. :D

                  Heiraten muss ich immer noch, kann mich aber nicht entscheiden. :D
                  Das ist die letzte Trophy aus dem Hauptspiel die mir zur Platin fehlt.

                  Ansonsten habe ich den Dawnguard DLC gestartet, wo man auf eine Gruppe Vampirjäger trifft für die man etwas untersuchen soll.
                  Dabei stößt man auf einen alten Vampirclan und ab dann bietet einem der DLC zwei Wege.
                  Entweder als Vampirjäger weiter machen oder sich selbst in einen Vampirfürsten verwandeln lassen.
                  Ich streife jetzt als Vampirfürst durch die Gegend:D
                  In Menschengestalt hat man die gleichen Einschränkungen wie bei normalem Vampirismus.
                  Aber wenn man in die Fürstenform wechselt ist man schon ein ziemlicher Killer, in etwa so wie die voll ausgebaute Werwolf Form.

                  Sehr schön an dem DLC ist die bisher (auf Vampirseite) interssante und spannende Geschichte. Dazu gibt es viele neue exklusive Grafiken und Locations.
                  Gefällt mir sehr gut bisher. Und Serena, die Vampirtochter von Fürst Harkon ist eine nette Begleitung. :)
                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                  Offline JasonXtreme

                  • Let me be your Valentineee! YEAH!
                  • Global Moderator
                  • *****
                    • Weiter im Text...
                      • Show only replies by JasonXtreme
                    Das klingt immer alles so richtig geil - schade, dass ich mich mit solchen Roleplay Dingern oder auch Open World nie anfreunden konnte :(
                    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                    Meine DVDs


                    Offline Havoc

                    • Psyclepath
                    • Die Großen Alten
                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                        • Show only replies by Havoc
                      Da muss man leider einen Zugang für haben, sich stundenlang mit sowas stundenlang beschäftigen zu wollen.

                      Ich glaube ein Drang danach etwas immer weiter zu perfektionieren und vor allem ein extrem ausgeprägtes virtuelles Messie-Sammel-Verhalten sind notwendig. :D
                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”