Der Home Entertainment 3D Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
    • Tod durch SnuSnu
      • Show all replies
    Von wegen, "3D-TVs ohne Brille kommen erst in zehn Jahren", wie es gerne von Firmen für 3D-TVs behauptet worden ist:

    Zitat
    Dass die Verbraucher bislang noch nicht so recht mitziehen und kaum zu 3D-fähigen Geräten greifen, liegt auch an der lästigen Brillenpflicht. Denn ohne spezielle Shutter-Brille geht bislang nichts. Das dürfte sich jedoch bald ändern. Auf der Consumer Electronics Show (CES)  in Las Vegas hat der japanische Elektronikriese Toshiba großformatige Fernseher vorgestellt, die auch ohne Spezial-Brille ein 3D-Erlebnis ermöglichen sollen.

    3D ohne Brille kommt, und zwar bald: Toshiba will zwischen April 2011 und März 2012 3D-Fernseher auf den europäischen Markt bringen, die ohne spezielle 3D-Brille auskommen. Auf der CES in Las Vegas hat Toshiba am Mittwoch erste entsprechende 3D-Fernseher präsentiert. Zwar stehe noch nicht fest, "mit welchen Spezifikationen und Bildschirmdiagonalen wir unsere Geräte für 3D-TV ohne Brille ausliefern werden", erklärte Sascha Lange, Marketingleiter Visual Products bei Toshiba Europe. Die Fernseher sollen jedoch Bilddiagonalen von mindestens 40 Zoll, also 102 cm, bieten. Auch über Preise gibt Toshiba derzeit noch keine Auskunft, spricht aber vom "hochpreisigen Top-End-Segment", da die hierfür nötigen Panels noch sehr teuer sind.
    digitalleben.t-online.de


    Offline Ash

    • der Werbe-Bot
    • Die Großen Alten
      • Tod durch SnuSnu
        • Show all replies
      Ja, die ersten 3D-Monitore (waren glaube ich so 24 Zoller) ohne Brille hab ich sogar schon vor ca. 7 Jahren von Sharp auf der Games Convention gesehen (so lange isses tatsächlich her). Der Knackpunkt in der Nachricht ist der Verkaufsbeginn schon in diesem Jahr für diese TVs. Ich kann mich halt noch genau an ein Interview von der letzten Cebit erinnern, als zwei verschiedene Firmensprecher behaubten, dass der Weg zum brillenlosen 3D noch JAAHRE hin sei. Schon da hatte ich mich gefragt, wem die das weiß machen wollen. Deswegen auch diese Nachricht hier von mir. :)


      Offline Ash

      • der Werbe-Bot
      • Die Großen Alten
        • Tod durch SnuSnu
          • Show all replies
        Tja, aus dem brillenlosen 3D ist dann auch nix geworden, scheinbar. :lol: Hätte man es da geschafft die Technik zu perfektionieren, hätte es sicher auch keine Einbrüche gegeben. Bei uns ist die lästige Brille immernoch der Hauptgrund bei der abendlichen Filmwahl den Film in 2D zu sehen, ist leider so.


        Offline Ash

        • der Werbe-Bot
        • Die Großen Alten
          • Tod durch SnuSnu
            • Show all replies
          Ja, wenn ich nicht diese blöde Shutter Technik hätte, wäre ich sicher eher bereit mal nen Film in 3 D zu sehen aber egal was behauptet wird, diese Brillen sind einfach nicht so angenehm wie Polaristaionsbrillen aufm Kopf.