Der Bastel Thread für Groß & Klein.. :D

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
  • Die Großen Alten
    • Let me show you its features, hehehe!
      • Show all replies
    Ach, aus der Palette habe ich ein Regalbeet für ein paar Kräuter gebastelt.


    Das Fahrrad sieht sehr gut in Schuß aus.
    Denn das IST ein richtiges Vintage Rad.  :biggrin:
    Sieht man an ein paar der Komponenten, aber der Zustand war sehr gut und du hast das richtig wieder hergerichtet.
    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


    Offline Havoc

    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Die Großen Alten
      • Let me show you its features, hehehe!
        • Show all replies
      Auf Stützräder habe ich damals komplett verzichtet, obwohl meine Mutter und Tanten dauernd mit mir geschimpft hatten.
      Aber durch das Laufrad und zwei intensive Übungsstunden an zwei Nachmittagen haben wir den Umstieg schnell geschafft.

      Und das hat sich meiner Meinung nach ausgezahlt. Natürlich fährt er noch lange nicht "perfekt", aber doch deutlich sicherer und intuitiver als seine Freunde.
      Das Training auf dem Pumptrack und jetzt im Wald tut das übrige dazu dass sich das festigt.
      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


      Offline Havoc

      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Die Großen Alten
        • Let me show you its features, hehehe!
          • Show all replies
        Wenn er die von sich aus möchte, dann lass ihn auf jeden Fall erst mal so fahren.

        Das sind ja die ganz normalen mit dem Arm aus Blech.
        Die kann man dann wenn er besser fährt heimlich etwas nach oben biegen und eher er es bemerkt fährt er alleine, da die Stützräder gar keinen Bodenkontakt mehr haben. ;)
        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


        Offline Havoc

        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
        • Die Großen Alten
          • Let me show you its features, hehehe!
            • Show all replies
          Problemstellung:



          Upgrade von 50 Mbit Telekom auf 1000 Mbit Kabelrouter von Vodafone.
          Ich habe eine Datendose im Flur. Die anderen beiden Dosen müsste ich umrüsten, aber selbst dann wären die nicht zentral gelegen. Jeweils an einem Ende der beiden Wohnungen.
          Also muss das irgendwie schick  und vor allem Platzsparend verpackt werden.

          Und wenn möglich noch günstig, habe keine Lust da viel für auszugeben.
          ....Außerdem bastel ich gerne. :D


          Hauptproblem ist dass fast alle Kommoden recht tief sind und mir den Platz in diesem Teil vom Flur noch weiter verkleinern.
          Also dachte ich mir ich baue mir selbst einen günstigen "Ikea Hack".
          ...vor allem vor dem Hintergrund da mir die Kinder eh immer alles verschrammen und anmalen. ;)

          Man nehme:



          Ikea Enhet Bandschrank. Nur 15 cm tief.
          Trenne Teile der Rückwand heraus und schraube zwei Edelstahl-Füße (Ikea Capita 16cm) dran.
          Zwei Füße reichen, da der Schrank später gegen die Wand geschraubt wird.
          Aber die Füße helfen beim Ausrichten und sehen besser aus.






          Da da drinnen später die Technik ihren Platz finden soll, muss für Belüftung gesorgt werden.





          Da bietet sich doch ein Lüftungsgitter an.
          (Ikea Metod, 8,77€)
          Das gleiche Gitter habe ich dann auch noch in die Tür gebaut.
          Da der Bandschrank nach hinten zur Wand auch noch Platz hat, kann die Luft gut zirkulieren.




          Technik rein, Ordnung im Kabelchaos geschaffen und Platz für Erweiterungen.
          (Telefon sobald die Rufnummern zum neuen Anbieter gewechselt wurden.




          Und noch einen zweiten Schrank nebendran.
          Eigentlich nur um die Kabeldose vor den Kinder zu schützen. Hier fliegt gerne mal ein Ball oder sonstwas durch den Flur.


          Bauteile:

          2x Enhet Badezimmerschrank Korpus (60x15x75) a 28,77€
          2x Enhet Tür (60x75) a 9,75€
          1x Capita Füße Edelstahl 16cm (4 Stück) a 15,60€
          2x Metod Lüftungsgitter a 8,77€

          = 109,18€

          Technik sauber verstaut, noch etwas extra Stauraum, nicht schlimm wenn die Kids das demolieren oder anmalen, ich hätte wieder was zum Basteln,.... Und habe Budget für neues Spielzeug eingespart. :D

          Alle glücklich. :)
          « Letzte Änderung: 17. Oktober 2020, 13:58:22 von Havoc »
          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


          Offline Havoc

          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
          • Die Großen Alten
            • Let me show you its features, hehehe!
              • Show all replies
            Das ist schon ordentlich verblasst, und eventuell auch schon spröde da wohl alle Weichmacher komplett verdunstet sind.

            Als erstes kannst du es mit Kunststoff Pflege aus dem Autohandel probieren.
            Die gibt es matt und glänzend.
            (Ich habe früher immer mit "Armor All" Kunststoffpflege matt meinen damals schwarz eloxiertem MTB Rahmen behandelt. Gibt eine angenehme Schutzschicht)
            Allerdings wirkt die am besten und konservierende wenn du es neu lackiert.


            Also sachte mit Schleifpapier abschmirgeln. Dann Kunststofffarbe nehmen, die ist für sowas gedacht.
            Allerdings kommt es hier, wie du auch schon vermutet hast, etwas auf den verwendeten Kunststoff an. An manchen haftet das schlecht und kann wieder abplatzen.

            Als Abschluss dann Kunststoffpflege matt/glänzend je nach Gusto.


            So würde ich es probieren.
            « Letzte Änderung: 16. Juli 2021, 16:59:59 von Havoc »
            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


            Offline Havoc

            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
            • Die Großen Alten
              • Let me show you its features, hehehe!
                • Show all replies
              Das Problem ist hier meistens der Kunststoff Ansicht. Je nach Zusammensetzung hält die Farbe besser oder schlechter.
              Ja klarlack "könnte" helfen, aber auch hier ist nicht ausgeschlossen, dass es darunter Risse bekommt.

              Die Kunststoffpflege ist für danach. Das ist ein Finish was auch einen leichten Schutzfilm hinterlässt.
              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


              Offline Havoc

              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
              • Die Großen Alten
                • Let me show you its features, hehehe!
                  • Show all replies


                Wieder mal neue Pfeilchen bauen.
                Etwas leichtere und präzisere Carbonschäfte (geradheit von +/- .003) und jetzt nur noch 3" lange Federn.

                Damit verspreche ich mir noch etwas mehr Speed.
                Laut meiner Berechnung bin ich damit nun bei ~7,62 gpp (grain per pound).
                Also jedes Pfund Zuggewicht hat nur noch 7,62 grain Gewicht zu beschleunigen. (0,4923 Gramm)

                Normalerweise sagt man für Hobby und 3d Schützen eher so 8-10 gpp. 6 gpp schießen eigentlich nur Olympioniken die eine perfekte Technik haben.
                Je leichter der Pfeil desto schneller, aber auch anfälliger. Vor allem gegenüber Ablassfehler des Schützen bei schlechter Technik.
                Auch vertragen nicht alle Bögen so leichte Pfeile mit niedrigem gpp, da dies einem Leerschuss immer näher kommt.
                7,5gpp ist so die Grenze die man Hobby Schützen noch empfiehlt.

                Die kleineren Federn beschleunigen nochmal etwas, ohne wirklich viel Gewicht zu verlieren, da weniger Luftwiderstand. Stabilisierung sollte noch passen.
                Vor allem da ich die Federn Rechtsgewunden, helikal klebe, so ~1-1,5° Grad. Dadurch rotiert der Pfeil leichter und stabilisiert besser im Flug auf weitere Entfernungen. (So wie der Drall in gezogenen Läufen) aber man vierliert aber auch wieder 2-5 feet per second an Geschwindigkeit.

                Hachja eine Gradwanderung zwischen Speed und Zickigkeit.  :lol:
                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”