Todesliste auf Facebook

Gast · 4 · 547

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Robert Paulsen

  • Gast
Krass oder, heute auf Spiegel online:


Todesliste auf Facebook wird Wirklichkeit

In Kolumbien regiert die Angst. Auf Facebook hat jemand eine Todesliste mit den Namen dutzender Jugendlicher aus dem Ort Puerto Asis ins Netz gestellt. Drei von ihnen sind bereits getötet worden.

Bogotá - Im Internet veröffentlichte "Todeslisten" mit Dutzenden von Namen haben Kolumbien in Angst versetzt. Bereits drei Teenager, deren Namen auf einer Facebook-Liste standen, sind in der Stadt Puerto Asis im Distrikt Putamayo in den vergangenen Tagen getötet worden.

Die Regierung ordnete inzwischen eine Untersuchung an. Junge Leute aus verschiedenen Teilen Kolumbiens hatten in den vergangenen Tagen angegeben, dass sie über Facebook bedroht worden seien.

"In der Stadt herrscht Panik und totales Chaos", sagte eine Mitarbeiterin der Bürgerbeauftragten von Puerto Asis. Viele Eltern schickten ihre Kinder zu Verwandten in andere Städte, andere verriegelten ihre Häuser. Auf der Liste in Puerto Asis stünden die Namen von 80 Jugendlichen. Sie würden ultimativ aufgefordert, den Ort zu verlassen.

Die kolumbianischen Behörden halten es für möglich, dass Nachfolger von in den vergangenen Jahren aufgelösten paramilitärischen Gruppen hinter den Drohungen steckten. Diese seien in den Drogenhandel verwickelt.

Die Drohungen erfolgten über das Internet (Facebook) und auf Flugblättern. Betroffen sind den Informationen zufolge neben Puerto Asis auch Ortschaften in den Bezirken Antioqiua (Nordwesten), Condinamarca (Zentrum) und Nariño (Süden).

© SPIEGEL ONLINE

Die Horrorfilme werden bald Wirklichkeit.... :staun:



Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
    • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
      • Show only replies by Nation-on-Fire
    Im Prinzip nix neues, gibts bei uns auch. Auf Nazi Seiten im Internet werden auch "vermeintlich Linke" Menschen mit Foto, Adresse und sonstigen persönlichen Daten präsentiert. Zu Toten ist es wohl noch icht gekommen, aber schwere Körperverletzungen sowie Sachbeschädigungen sind da schon vorgekommen.

    Interessant wäre es zu erfahren, aus welchem Grund diese Jugendliche auf den Listen erscheinen.


    Offline Ash

    • der Werbe-Bot
    • Die Großen Alten
      • Tod durch SnuSnu
        • Show only replies by Ash
      Der Thread kann doch eigentlich auch in den Zeitungsthread rein. Nur mal zur Vervollständigung, die Antifa führt ganz ähnliche Listen, auch ein Zeichen dafür, dass beide Seiten scheisse sind. :P Und da das gerade in Kolumbien passiert, wundert mich das nun weniger. Es würde mich eher schockieren, wenn es in einem weniger zerrüteltem Staat passiert.



      Online JasonXtreme

      • Let me be your Valentineee! YEAH!
      • Global Moderator
      • *****
        • Weiter im Text...
          • Show only replies by JasonXtreme
        Üble Sache! Ich dacht auch gleich das isn Horrorfilm!
        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


        Meine DVDs