Der "Gute Frage" Thread

Ash · 244 · 23041

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
  • Die Großen Alten
    • Let me show you its features, hehehe!
      • Show only replies by Havoc
    Die Örtlichkeit mit ihrer olfaktorischen Anziehungskraft ist natürlich auch ein Grund warum die Fliegen da vermehrt auftreten. :D
    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


    Offline Necronomicon

    • Die Großen Alten
        • Show only replies by Necronomicon

      Offline Havoc

      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Die Großen Alten
        • Let me show you its features, hehehe!
          • Show only replies by Havoc
        Ob es jetzt deutlich über 30 Olf hinausgeht kann ich so aus der Ferne (zum Glück) nicht beurteilen. :D
        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


        Online Bloodsurfer

        • diagonally parked in a parallel universe...
        • Administrator
        • *****
          • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
            • Show only replies by Bloodsurfer


          Offline Necronomicon

          • Die Großen Alten
              • Show only replies by Necronomicon
            Jetzt wird sogar kurz vor Ostern ein weiterer Mythos geklärt, der mich schon immer beschäftigt hat  :lol:

            Ich frag mich auch jedesmal, warum die Piepscannerin an der Kasse im Supermarkt die Eierverpackung aufmacht. Auch ich dachte immer im guten Sinne, daß die gucken will ob die Eier unbeschädigt sind. Nein, die denkt ich hätte geatzt !!  :shock: :D

            https://www.msn.com/de-de/lifestyle/lifestylenews/warum-%c3%b6ffnen-kassierer-immer-den-eierkarton/ar-AAvetj1?li=BBqg6Q9

            Die nächste die das macht, bekommt erstmal einen dummen Spruch


            Offline JasonXtreme

            • Let me be your Valentineee! YEAH!
            • Global Moderator
            • *****
              • Weiter im Text...
                • Show only replies by JasonXtreme
              :lol: und jetz pack mal nen Schokoriegel in nen vollen Eierkarton. Aber ich dachte auch die kontrollieren auf defekte Eier :D
              Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


              Meine DVDs


              Offline Sing-Lung

              • Hat Elefanten im Garten
              • Die Großen Alten
                • Festen som aldrig tar slut...
                  • Show only replies by Sing-Lung
                Das wurde hier noch nie gemacht! :lol: Warum man das bei Euch wohl machen muss?! :whistle: :D


                Offline JasonXtreme

                • Let me be your Valentineee! YEAH!
                • Global Moderator
                • *****
                  • Weiter im Text...
                    • Show only replies by JasonXtreme
                  Weil wir so dicke Eier haben!
                  Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                  Meine DVDs


                  Offline Ash

                  • der Werbe-Bot
                  • Die Großen Alten
                    • Tod durch SnuSnu
                      • Show only replies by Ash

                    Offline Masterboy

                    • aka Gregor
                    • Administrator
                    • *****
                        • Show only replies by Masterboy
                      Ich kenne das noch früher vom Getränkemarkt. Kam öfters vor dass ne Flasche Vodka in der unteren Bierkiste quer zu den flaschen lag. Kiste oben drauf und dann nur 2 Kisten Bier bezahlen wollen. Wenn man dann guckt. Achja da qar ja noch der Vodka.
                      | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


                      Offline Ash

                      • der Werbe-Bot
                      • Die Großen Alten
                        • Tod durch SnuSnu
                          • Show only replies by Ash
                        Frage:

                        Wenn ich eine Box mit Bleigranulat fülle, wäre der Inhalt dann vor einem EMP Impuls geschützt? Zwar wäre es keine Bleiwand aber die Wirkung eventuell die eines faradayscher Käfigs!? Ich würde gerne ein paar Geräte (Radio, Geigerzähler, Notfallhandy, etc.) irgendwie so schützen, dass sie nach einem Sonnensturm oder beispielsweise auch nach einem atomarem Anschlag noch funktionieren. Ich würde gerne meine Prepperambitionen diesbezüglich ein wenig weiter ausleben und optimieren.




                        Offline Havoc

                        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                        • Die Großen Alten
                          • Let me show you its features, hehehe!
                            • Show only replies by Havoc
                          Puh.... das ist so eine "Kommt darauf an..." Frage.

                          Elektromagnetische Impulse sind nicht gleich und das was wir von Sonnenaktivität kennen und das was eine Atombombe auslöst ist von der Art, Wellenlänge und Intensität schon mal deutlich unterschiedlich.

                          Im Fall von erhöhter Sonnenaktivität sollte es im Normalfall ausreichen die Geräte nicht am Stromnetz angeschlossen und nur gut verpackt zu lagern.
                          Blechschrank kann da schon helfen.
                          Im Fall eines EMPs durch einen Atomschlag ist die Frage ob die paar Geräte dann dein größtes Problem darstellen.
                          Ist die Detonation sehr nahe hilft eine Kiste mit Bleigranulat praktisch nichts, da braucht es schon einen Bunker. Aber in der Entfernung, ist das wohl dein geringstes Problem.
                          Weiter weg.... auch da müsste man unterscheiden in welcher Höhe die Detonation stattfindet und wie stark.

                          Allgemein würde ich die Geräte erstmal ansich in Alufolie einwickeln und zwar sehr straff. Wenn möglich noch geerdet. Aber das hilft dann auch nur gegen Spannungsspitzen von Außen die Bauteile zerstören können. Dann kommen aber noch die mMagnetfelder ins Spiel. Die sich aufbauenden Magnetfelder können dann innerhalb der Bauteile trotzdem eine Spannung aufbauen, durch die Alufolie hindurch.
                          Da ist dann ein Behälter notwendig. Allerdings ist da meines Wissens nach reines Eisen besser geeignet als Blei.
                          Das müsste ich jetzt aber auch nochmal genauer nachlesen.

                          Der Faradysche Käfig hat auch das Problem dass er keine Magentfelder abschirmen kann.
                          Aber natürlich wenn groß genug, besser wirkt als die Alufolie.


                          Eine Quick 'n Dirty Lösung könnte eine alte Mikrowelle sein.
                          Die ist praktisch ein umgekehrter Faradayscher Käfig. Wellen sollen nicht raus.
                          Also Geräte in Alufolie, in die Mikrowelle und die im Schrank, Bunker, Tresor, speziellen Behälter, verstauen. Das wäre meine mehrschichtige Heimlösung.
                          Gegen Sonnenaktivität und eventuell einen stärkeren Sonnensturm (wenn du auf Carrington 1859 anspielst) könnte das ausreichen.

                          Aber je nach Intensität und möglichem tatsächlichen Atomschlag kann das natürlich nicht ausreichend sein.
                          Gesetz dieses Falles hätte man dann aber andere Probleme.


                          Sollte es tatsächlich zu einem kontinentalen oder gar weltweiten Blackout kommen, bringt mir auch mein Notfallhandy ohne Sendemasten schon mal gar nichts mehr.
                          Radio auch nur bedingt. Einzig mit dem Geigerzähler könnte man da noch etwas rumspielen.
                          « Letzte Änderung: 20. Oktober 2021, 08:50:17 von Havoc »
                          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                          Offline JasonXtreme

                          • Let me be your Valentineee! YEAH!
                          • Global Moderator
                          • *****
                            • Weiter im Text...
                              • Show only replies by JasonXtreme
                            Im Falle eines Atomschlags hoffe ich das Ding fällt mir auf die Birne
                            Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                            Meine DVDs


                            Offline Havoc

                            • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                            • Die Großen Alten
                              • Let me show you its features, hehehe!
                                • Show only replies by Havoc
                              Im Falle eines Atomschlags hoffe ich das Ding fällt mir auf die Birne

                              Das ist klar der begrüßenswerte Fall.
                              “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                              Offline skfreak

                              • Serienfreak
                              • Moderator
                              • *****
                                  • Show only replies by skfreak
                                Im Falle eines Atomschlags hoffe ich das Ding fällt mir auf die Birne

                                Ich hoffe ich bin dann in der Nähe vom Alex ;)


                                Offline Ash

                                • der Werbe-Bot
                                • Die Großen Alten
                                  • Tod durch SnuSnu
                                    • Show only replies by Ash
                                  Vor einem atomaren Krieg will ich mich nicht schützen, macht denke ich wenig Sinn. Einen globalen Blackout sollte es eigentlich nicht geben, da die Armeen ja gegen solche Fälle gewappnet sind, zumindest die im Ausland, bei der BW bin ich mir eigentlich sicher, dass alles zusammenbrechen wird, auf die setze ich nicht. Das mit der Folie & Mikrowelle ist eine gute Idee, danke.

                                  Im Falle eines Atomschlags hoffe ich das Ding fällt mir auf die Birne
                                  Ich hoffe ich bin dann in der Nähe vom Alex ;)

                                  Wenn du einen Pfeil in der Brust hast weißt du, dass er in der Nähe ist. Aber vielleicht hast du Glück und es gibt erst nen Warnschuss in die Klöten ab.


                                  Offline Havoc

                                  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                  • Die Großen Alten
                                    • Let me show you its features, hehehe!
                                      • Show only replies by Havoc
                                    Ich würde gerne ein paar Geräte (Radio, Geigerzähler, Notfallhandy, etc.) irgendwie so schützen, dass sie nach einem Sonnensturm oder beispielsweise auch nach einem atomarem Anschlag noch funktionieren.

                                    Was mir da in der Aufzählung fehlt, wäre ein Multimeter.
                                    Muss nix Professionelles sein, ein einfaches Multimeter im ~15-40€ Bereich.

                                    Denn das was ich in so einem extremen Fall am ehesten bräuchte wäre ein Messgerät zum Überprüfen, welche Technik noch funktioniert, Ströme durchlässt, etc.
                                    « Letzte Änderung: 02. November 2021, 08:13:55 von Havoc »
                                    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                    Offline Ash

                                    • der Werbe-Bot
                                    • Die Großen Alten
                                      • Tod durch SnuSnu
                                        • Show only replies by Ash
                                      Gut, macht für mich jetzt nicht viel Sinn, da wenn etwas kaputt ist ich nicht die Kentnisse hätte Geräte zu reparieren. Mein Funktionistest beschränkt sich im Notfall auf "Batterien rein, anmachen".