Das Leben in einem Tag (Life in a Day) - Premiere 28. Januar, 19 Uhr - YouTube

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
      • Show only replies by skfreak


    Zitat
    Am 24. Juli 2010 haben Tausende Menschen aus aller Welt Videos von ihrem Leben auf YouTube hochgeladen, um an „Das Leben in einem Tag“ teilzunehmen. Dies war ein historisches cineastisches Experiment mit dem Ziel, einen Dokumentarfilm über einen Tag auf der Erde zu schaffen.

    Seitdem hat Regisseur und Oscar-Preisträger Kevin Macdonald mit seinem Redaktionsteam über 80.000 Einsendungen mit mehr als 4.500 Stunden Laufzeit gesichtet und daraus einen Film produziert, der in 90 Minuten eine ungeschönte, faszinierende Momentaufnahme unserer Welt bietet.

    "Das Leben in einem Tag" wird im Laufe dieses Jahres veröffentlicht. Heute haben Sie bereits die einmalige Chance, den Film vom Sundance Film Festival 2011 um 19 Uhr anzuschauen.

    :arrow: http://www.youtube.com/lifeinaday
    « Letzte Änderung: 28. Januar 2011, 14:20:20 von skfreak »


    Offline Ash

    • der Werbe-Bot
    • Die Großen Alten
      • Tod durch SnuSnu
        • Show only replies by Ash
      Nach 9 Monaten der erste Post aber irgendwie lese ich hier das erste Mal darüber.^^

      Klingt superinteressant, hab aber schon gesehen, dass es noch keinen DVD-Release gibt. Schade auch, dass diese Doku nicht sychronisiert ist, wäre für mich entspannter aber ich werde sie mir antun, wenns soweit ist.

      EDIT: Ich lasse den "Trailer" grad weiterlaufen, wärend ich hier weiter am PC bin und wunder mich gerade, dass der Trailer immernoch läuft bis ich gesehen habe, dass das der komplette Film auf Youtube ist.^^ Janee cool, schau ich mir heute Abend an!
      « Letzte Änderung: 02. November 2011, 13:48:57 von Ash »


      Offline dead man

      • Die Großen Alten
          • Show only replies by dead man

        Offline Ash

        • der Werbe-Bot
        • Die Großen Alten
          • Tod durch SnuSnu
            • Show only replies by Ash
          Vorhin angesehen und ich fand die Doku sehr gelungen. Sie arbeitet zum Ende hin mehr und mehr auf der emotionalen Ebene. Gemeinsame Ängste, Wünsche und Tätigkeiten werden über Videos auf der ganzen Welt zusammengebracht, sehr faszinierend. Auch die Loveparade 2010 ist dabei, die zufälliger Weise auch an dem Tag war, indem die Doku spielt.
           :7.5: