Being Human

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
      • Show only replies by skfreak


    Da ich mit True Blood durch war brauchte ich mal Nachschub in Sachen Vampir-Serien. Durch einen Artikel im Vampire-Special vom sfx Magazin bin ich daher auf die britische BBC-Serie Being Human aufmerksam geworden.

    Die Serie umfasst mittlerweile 3 Staffeln (Season 1 mit 6 Folgen und Season 2 & 3 mit je 8 Folgen) sowie ein US-Spinoff.

    In der Serie geht es um eine WG der etwas ungewöhnlichen Sorte: Ein Vampir (Bild oben Links), ein Werwolf (Bild oben Mitte) und ein Geist (Bild oben Rechts) wohnen zusammen und entwickeln eine ganz eigene Dynamik.
    Während der Vampir immer noch versucht blutfrei zu leben und sich von seinesgleichen zu distanzieren und der Werwolf mehr oder weniger noch immer zu verwinden sucht das er zum Wolf wurde, ähnlich wie der Geist, der Angst hat das Haus zu verlassen und Ihrer Liebe nachtrauert werden so ziemlich alle Charaktere von Ihrer Vergangenheit heimgesucht.

    Die ersten 3 Folgen waren okay, aber leider konnte es mich nicht weiter fesseln.
    Dennoch möge der eine oder andere vielleicht mal einen Blick riskieren, den wirklich schlecht ist die Serie nicht.


    Offline JasonXtreme

    • Let me be your Valentineee! YEAH!
    • Global Moderator
    • *****
      • Weiter im Text...
        • Show only replies by JasonXtreme
      Hm klingt irgendwie nicht wirklich spannend
      Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


      Meine DVDs


      Crash_Kid_One

      • Gast
      Die US-Version, u. a. mit Sam Worthington, ist jetzt am Start.
      Produziert vom SyFy Channel. Da schaue ich mal rein.



      Online skfreak

      • Serienfreak
      • Moderator
      • *****
          • Show only replies by skfreak
        Berichte dann mal. Ich halte von US-Remakes von Serien ja wo zwischen gar nichts und überhaupt gar nichts


        Crash_Kid_One

        • Gast
        Ich halte ja vom Remake-Wahn allgemein nix, aber hier kenne ich das Original nicht, die Darsteller sehen vom Cover her schon eher ... blass aus.

        Wie gesagt, hier schau ich allein schon wegen Worthington rein, find ihn sympathisch.


        Offline Thomas Covenant

        • Die Großen Alten
            • Show only replies by Thomas Covenant
          Die Britversion geht in die vierte Ründe und die Serie soll toll sein was man so liest. Will die schon lange mal antesten.
          « Letzte Änderung: 07. Januar 2012, 20:32:42 von Thomas Covenant »


          Offline Janno

            • I don't know you, but I think I hate you
              • Show only replies by Janno
            Ich weiß, alles uralt, aber da die US-Version z.Z. bei Amazon Prime gelandet ist, schau ich das grad durch.
            Durchaus unterhaltsam. Das Remake von von einem der Produzenten hinter "Supernatural" und "Doom Patrol", was man auch voll und ganz merkt.
            Also ich hab Spaß und mag auch die Darsteller.


            Offline Max_Cherry

            • Die Großen Alten
                • Show only replies by Max_Cherry
              Mit der US Version hatte ich mal angefangen, das fand ich durchaus unterhaltsam.