Stand by Me - Das Geheimnis eines Sommers (USA, 1986)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
    • Just a guy stuck in the 80s...
      • Show only replies by Flightcrank


          
    Originaltitel:
    Stand by Me

    Herstellungsland:
    USA

    Erscheinungsjahr:
    1986

    Regie:
    Rob Reiner

    Darsteller:
    Wil Wheaton
    River Phoenix
    Corey Feldman
    Jerry O'Connell
    Kiefer Sutherland
    Casey Siemaszko
    Richard Dreyfuss
    John Cusack



    Zitat
    Inhalt:

    Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers ist ein US-amerikanischer Abenteuerfilm aus dem Jahre 1986 von Rob Reiner. Nach der Erzählung Die Leiche (OT: The Body) von Stephen King schildert er Erlebnisse von vier Jungen aus einer amerikanischen Kleinstadt im Jahre 1959.

    Der Schriftsteller Gordon Lachance (Richard Dreyfuss) sitzt in seinem Auto und sinniert über einen Zeitungsartikel, der über den Tod des Anwalts Chris Chambers berichtet. Chambers war Lachances bester Freund in Jugendtagen und der Autor erinnert sich nun wehmütig an die damalige Zeit...

    Gordie Lachance (Wil Wheaton) und Chris Chambers (River Phoenix) sind zwölfjährige Jungen, die den Sommer 1959 in ihrer Heimatstadt Castle Rock in Oregon verbringen. Zusammen mit den gleichaltrigen Teddy Duchamp (Corey Feldman) und Vern Tassio (Jerry O'Connell) beschließen die beiden, sich auf die Suche nach Ray Brower zu machen. Brower, ein Junge in ihrem Alter, ist verschwunden, seit er zum Blaubeerenpflücken losgezogen war. Durch Zufall hatte Vern zuvor seinen Bruder belauscht, als dieser vom Fund der Leiche Browers in der Nähe eines Waldstückes nahe einem Bahndamm berichtete. Mit diesem Wissen brechen die Jungen zu einer zweitägigen Wanderung auf. Doch auch Chris großer Bruder und seine Freunde sind hinter der Leiche her und so wird die Reise zu einem letzten Ausflug in die Kindheit, ehe die Zeit des Erwachsenwerdens unaufhaltsam über sie hineinbricht...


    :arrow: OFDb (klick)
    :arrow: IMDb (klick)
    :arrow: Trailer (klick)
    :arrow: Trailer Englisch (klick)
    :arrow: Stand By me Tribute Video (klick)


    Da wir leider kein Review zu diesem großartigen Film haben muss zumindest mal ein ordentlicher Thread her. :)

    Stephen Kings Novelle "Die Leiche (OT: The Body) ist eine wunderbare Story die man einmal gelesen haben sollte. Zu finden in Kings Geschichtensammlung "Frühling, Sommer, Herbst und Tod". Nach deren Veröffentlichung 1982 erhielt die Erzählung im Jahre 1986 von Rob Reiner als Stand By Me eine würdige Verfilmung die auch heute noch eine große Fangemeinde um sich versammelt. Auch Stephen King selbst war sehr zufrieden mit der Umsetzung seiner Gechichte.

    Rob Reiner hat für mich mit Stand by me einen der zwei schönsten Abenteuer-/Kinder-/Jungendfilme aller Zeiten geschaffen der sich mit Die Goonies an vorderster Front einreiht.

    In Deutschland ist neben einer DVD:



    im vergangenen August auch eine Blu-ray mit gutem Bild erschienen:






    Wer, wie ich, hin und wieder gerne etwas wehmütig in alten Erinnerungen aus Kindertagen schwelgt und Filme wie Stand by me oder auch The Goonies mag, dem möchte ich auch noch ein Buch wärmstens ans Herz legen:

    Unschuld und Unheil von Robert R. McCammon

    « Letzte Änderung: 10. April 2012, 14:45:35 von Flightcrank »


    Offline Flightcrank

    • Die Großen Alten
      • Just a guy stuck in the 80s...
        • Show only replies by Flightcrank
      Stand by Me gehört definitiv in die Top 15 meiner absoluten Lieblingsfilme...

      :bd:
      Stand by me :10:
      Einer meiner absoluten 80er All Time Faves und zugleich die für mich beste Verfilmung eines Stephen King Romans. Vermutlich ist Stand by me zusammen mit Die Goonies einer der schönsten Kinder-/Jungendfilme aller Zeiten. Wir haben hier Magie pur und ich habe nach dem Film wieder richtig Lust auf das Buch und auch mein Lieblingsbuch und besten CoA Roman aller Zeiten, Unschuld und Unheil, bekommen. Die BD ist übrigens klasse geworden.


      Offline JasonXtreme

      • Let me be your Valentineee! YEAH!
      • Global Moderator
      • *****
        • Weiter im Text...
          • Show only replies by JasonXtreme
        Der ist in der Tat geil, würde ich aber mit GOONIES für mich nicht vergleichen. Goonies hat mir dafür zu wenige CoA Elemente und ist zu komödiantisch angelegt von den Figuren her. Den hier müsste ich wiedermal schauen, hab ich schon eeeeeeeeeeeeewig nimmer :) taugt denn die BD auch was, oder gemessen am Alter gut.
        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


        Meine DVDs


        Offline Flightcrank

        • Die Großen Alten
          • Just a guy stuck in the 80s...
            • Show only replies by Flightcrank
          :bd:
          Stand by me :9:
          Wahnsinn – ich kannte ihn doch noch nicht. Und dennoch, ohne Kindheitsbonus hat der Film bezaubert.

          Stand by me ist ein ZEHNER, welchen Film kann man immmer und immer wieder schaun wenn nicht diesen !!!

          Stand by me ist ein ZEHNER, welchen Film kann man immmer und immer wieder schaun wenn nicht diesen !!!

          ich kenn den immer noch nicht, dank dem Wichtel kann ich das aber bald ändern.

          Stand by me ist ein ZEHNER, welchen Film kann man immmer und immer wieder schaun wenn nicht diesen !!!

          ich kenn den immer noch nicht, dank dem Wichtel kann ich das aber bald ändern.
          Unbedingt ansehen! Ich hätte die DVD auch niemals hergegeben wenn ich nicht die BD geschenkt bekommen hätte. Nachdem ich gestern in die Specials reingesehen habe, hatte ich sofort wieder Lust auf den Film...und das obwohl ich ihn erst vor 2 Wochen gesehen habe. Für mich ist er auf einer Stufe mit den Goonies.

          Wenn man STAND BY ME noch nicht kennt fehlt aber EINDEUTIG der Kindheits-Bonus

          Stand by Me ist klasse - aber für mich liegen die Goonies noch einen Tick darüber.
          Dabei fällt mir ein das ich Stand by Me noch gar net in der Sammlung hab :redface:

          Stand by Me ist klasse - aber für mich liegen die Goonies noch einen Tick darüber.
          Für mich auch. Aber echt nur einen winzig kleinen Tick. Goonies ist unterhaltsamer aber Stand by me ist fast noch mehr noch mehr CoA. Nach dem Film war ich total wehmütig und melancholisch. Auch der Tod von River Phoenix kommt dann wieder hoch. Er war so klasse in dem Film. Genau wie alle anderen Jungs. Ich denke er wäre vielleicht wirklich einer der ganz Großen in Hollywood geworden. Ruhe in Frieden. :(



          ich würde Stand-by-me auch als einen Tick über Goonies sehen und das obwohl ich bei den Goonies den Kindheitsbonus mit drinne habe und bei Stand by me nicht. Den haben ich nämlich erst etwas später gesehen, wobei immenroch jugendlich glaub ich.

          Kurzum, "Stand by me" ist ganz oben in meinem persönlichen Filmolymp! So bewegend!


          Offline Flightcrank

          • Die Großen Alten
            • Just a guy stuck in the 80s...
              • Show only replies by Flightcrank
            ...taugt denn die BD auch was, oder gemessen am Alter gut.
            Bildvergleich DVD vs. BD haben wir hier irgendwo soweit ich mich erinnere. Müsste Pierre mal gepostet haben.

            Edit: Hab ihn gefunden: :D

            :arrow: http://www.caps-a-holic.com/hd_vergleiche/index.php?vergleich=stand_by_me

            Ist schon ein ordentlicher Unterschied!

            « Letzte Änderung: 10. April 2012, 15:43:59 von Flightcrank »


            Crash_Kid_One

            • Gast
            Sicher einer der Filme, die ich in meinem Leben am öftesten gesehen habe, und immer wieder magisch und einfach nur genial.

            "Chopper, beiss in die Eier!" :lol:


            Offline Manollo

            • aka Manuel
            • Die Großen Alten
              • Nananananananana BATMAN!
                • Show only replies by Manollo
              Hab ich meiner Mami letztens noch auf DVD geschenkt. :D
              Die findet den genauso gut wie ich.
              Müsste ich auch mal wieder gucken.... ist schon Jahre her, dass ich den gesehen habe.


              Offline EvilEd84

              • Die Großen Alten
                • "The Feminist"
                  • Show only replies by EvilEd84
                Die BD ist richtig klasse geworden!
                Schau dir mal Bild 4 an, da siehst das schon ohne den Vergleich, dass die Quali hervorragend ist


                Offline Havoc

                • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                • Die Großen Alten
                  • Let me show you its features, hehehe!
                    • Show only replies by Havoc
                  taugt denn die BD auch was, oder gemessen am Alter gut.

                  Die BD ist echt gut.
                  Kannst du bedenkenlos kaufen.
                  “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                  Offline nemesis

                  • In der Vergangenheit lebender
                  • Die Großen Alten
                    • Videosaurier
                      • Show only replies by nemesis

                    Offline Ketzer

                    • Gefallener Engel
                    • Global Moderator
                    • *****
                      • Fick Dich Menschheit!
                        • Show only replies by Ketzer
                      so auch ohne Kindheitsbonus diese Bildungslücke geschlossen.
                      Sehr sympathischer Film aus einer Zeit die noch anders war und langsamer verging.
                      Man ging zum Spielen und Erleben an die frische Luft und verbrachte seine Zeit noch nicht mit
                      Handys, Konsolen und dem ganzen Gedöns. Aufgrund der "ruhigen" und "bedächtigen" Art heutzutage
                      sicher nicht mehr reproduzierbar. Wer noch in guten alten Zeiten aufgewachsen ist, wird "ähnliche"
                      Erinnerungen "spüren" können.
                      Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




                      Offline Flightcrank

                      • Die Großen Alten
                        • Just a guy stuck in the 80s...
                          • Show only replies by Flightcrank
                        so auch ohne Kindheitsbonus diese Bildungslücke geschlossen.
                        Sehr sympathischer Film aus einer Zeit die noch anders war und langsamer verging.
                        Man ging zum Spielen und Erleben an die frische Luft und verbrachte seine Zeit noch nicht mit
                        Handys, Konsolen und dem ganzen Gedöns. Aufgrund der "ruhigen" und "bedächtigen" Art heutzutage
                        sicher nicht mehr reproduzierbar. Wer noch in guten alten Zeiten aufgewachsen ist, wird "ähnliche"
                        Erinnerungen "spüren" können.
                        :thumb:


                        Offline Max_Cherry

                        • Die Großen Alten
                            • Show only replies by Max_Cherry
                          Stand By Me :bd:
                          Irgendwie hatte ich ein paar Dinge falsch abgespeichert. Der ist ja gar nicht von Spielberg, sondern von Rob Rainer, keine Ahnung, wie ich darauf kam, aber ich hätte drauf schwören können. An Richard Dreyfuss und John Cusack in Nebenrollen hatte ich auch keine Erinnerungen mehr,obwohl ich den bestimmt vor etwa 10 Jahren nochmal gesehen hatte.
                          Naja, so what. Früher fand ich den nur ok, heute hat er sehr gut funktioniert. Super gespielt von den Kids und schön erzählt. Dazu gute Bilder und ein paar tolle Oldies. :7.5: - :8:


                          Offline Thomas Covenant

                          • Die Großen Alten
                              • Show only replies by Thomas Covenant
                            Ich erinnere mich noch genau als,ich die Novelle das erste Mal las. Da waren einige hier noch dabei die Milchzähne auszuspucken.
                            Literarisch hat mich das damals schon aus den Latschen geholt. Ich lag auf der Couch und die Tränen liefen.
                            Die Melancholie Wasserstoffbombe.
                            Als der Film in die Kinos kam-mit dem Scheisstitel-das Geheimnis eines Sommers-wär der fast an mir vorbeigerauscht. Die gute alte Cinema hat mir dann aber klargemacht was sich hinter dem Titel verbirgt.
                            Es gibt ganz wenige Filme die so prägnant die Buchvorlage wiedergeben und das gleiche Gefühl erzeugen wie Stand by me. Bei Stephen King Romanen ist das nur noch mit the Dead Zone gelungen.
                            Einer der ewigen Filme und auch wenn ich mich wiederhole eine  :10: forever.
                            Das Bonusmaterial ist auch sehenswert.
                            Und auch was aus ihnen geworden ist.
                            Wheaton wurde aufs Raumschiff Enterprise versetzt, River durfte den jungen Indy machen und dann ins Gras beissen-eine schreckliche Paralele zum Filmvorbild- sowie Corey Feldman der heute auf einem Kreuzzug gegen Pederasten in Hollywood unterwegs ist.

                            Und der dicke Jerry O‘Conell ist ein Beau geworden und mit Rebecca Romijn verheiratet-herzlichen Glückwunsch.

                            « Letzte Änderung: 20. März 2021, 19:26:33 von Thomas Covenant »


                            Offline Masterboy

                            • aka Gregor
                            • Administrator
                            • *****
                                • Show only replies by Masterboy
                              Ein absoluter Evergreen!

                              @Steve eventuell bist Du wegen Super8 auf Spielberg gekommen?

                              Ich hab den auch auf BD geupgraded, aber seitdem noch nicht wieder gesehen. Muss ich mal wieder einlegen, im richtigen Moment.
                              | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


                              Offline JasonXtreme

                              • Let me be your Valentineee! YEAH!
                              • Global Moderator
                              • *****
                                • Weiter im Text...
                                  • Show only replies by JasonXtreme
                                Ich hab da aber auch nie King als Vorlagengeber im Kopf z. B. - kenne das Buch bisher auch nicht, kommt mal auf die kurzfristige Liste!
                                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                Meine DVDs


                                Offline Max_Cherry

                                • Die Großen Alten
                                    • Show only replies by Max_Cherry
                                  "Super8" hab ich komplett wieder vergessen, den hätte ich hier nicht in Verbindung gebracht. Der ist ja auch viel neuer.

                                  Hmm, keine Ahnung warum ich an Spielberg dachte, hätte ja auch ganz gut gepasst von der Art Film.