Hattu Möhrchen? Der offizielle Ernährungs-Thread

Gast · 63 · 3739

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
    • Tod durch SnuSnu
      • Show only replies by Ash
    ..., ne Cola darfa am Wochenende mal sein.

    Es gibt doch Coke Zero und das selbst als Discounter-Cola.

    Süßstoff hat meiner Meinung nach völlig grundlos nen schlechten Ruf. Es gibt überhaubt keine glaubhafte Studie, die irgendwas Negatives diesbezüglich beweist. Es schreien immer nur alle, es sei ungesund aber Niemand kann die Aussage irgendwie begründen. Fakt ist, Saccharin wird vom menschlichen Körper schnell aufgenommen, besitzt fast keinen physiologischen Energiegehalt und wird unverändert mit dem Urin wieder ausgeschieden.

    Ich selbst verzichte seit dieser Woche größtenteils auch auf zwei Sachen: Zucker und Kohlenhydrate. Ausser ein paar Packen Nudeln und zwei Hotdog-Brötchen ist nix mehr diesbezüglich im Haus. Zuckermässig hab ich noch ne Tafel Milka und Joghurtgums plus Lakritze und Gummiebärchies (auch eher Kohlenhydrate) aber davon lass ich einfach die Finger (weitestgehend) bzw. kaufe diesbezüglich nix mehr ein.

    Nur eine Frage:
    Gibts im Internet irgendwo ne Tabelle für Lebensmittel mit Kohlenhydratgehalt? Ich höre diesbezüglich nämlich oft widersprüchliche Aussagen und weiss bis heute nicht wie hoch der Kohlehydratanteil bei Reis und Kartoffeln ist, habe nämlich gehört dass in Kartoffeln garnicht so viele Kohlenhydrate stecken.
    « Letzte Änderung: 23. Mai 2012, 11:35:00 von Ash »


    Offline Necronomicon

    • Die Großen Alten
        • Show only replies by Necronomicon
      Wegen einer Tabelle, klick mal auf den Link von mir, 1 Seite vorher.

      Hier die ist auch ganz nützlich:
      http://www.lebensmittel-tabelle.de/highprot-lowcarb.html

      Jeder Ernährungsberater und Internist erzählt dir das mit Saccharin & Co. Die müssen auch nicht immer Recht haben aber ich war jetzt an einigen Stellen und da gehn die alle konform.

      Der KH-Anteil in Reis und Nudeln ist am höchsten. Kartoffeln gehn in Maßen
      « Letzte Änderung: 23. Mai 2012, 11:37:44 von Necronomicon »


      Crash_Kid_One

      • Gast
      Ohne hier jetzt alles gross zu lesen, nur mal zum Thema Light Cola:

      Coke Zero schmeckt eiskalt noch ok, Coke light schmeckt IMO einfach zum Kotzen!
      Da würd ich echt eher Pepsi Max empfehlen, die ist deutlich besser im Geschmack.


      Offline Ash

      • der Werbe-Bot
      • Die Großen Alten
        • Tod durch SnuSnu
          • Show only replies by Ash
        Die Pepsi Max ist doch die Zero-Version von Coke, finde beide (Max & Zero) geschmacklich wirklich gut. Zu den Discountern kann ich nix sagen ausser bezüglich der Aldi-ColaZero (NL, weiss nicht ob es die auch hier gibt) und auch die ist zu ihrem nichtZero-Pendant ne gute Alternative.


        Crash_Kid_One

        • Gast
        Genau, Pepsi Max ist die Zero-Variante ... schmeckt mir persönlich von diesen Produkten am Besten.


        Offline Havoc

        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
        • Die Großen Alten
          • Let me show you its features, hehehe!
            • Show only replies by Havoc

          Abends

          Die KH komplett weglassen !

          Gruselige Vorstellung.  :lol:
          Mein Teller gestern Abend bestand zu gut 80% aus einer großen Portion Spaghetti. :D
          War zuvor allerdings auch Laufen

          Das "Problem" an den Kohlenhydraten ist ja, dass der Körper nur eine gewisse Menge davon (als Glykogen) in Muskeln und Leber speichern kann.
          Alles was zusätzlich hinzugeführt wird, wandelt der Körper in Fett um.


          Süßstoffen gegenüber bin ich allerdings auch eher kritisch eingestellt, da ich Bedenken habe dass sie den Insulinhaushalt durcheinanderbringen.
          Der Körper reagiert auf "süße Sachen" ja mit einer Insulinausschüttung um den angeblichen Zucker zu verarbeiten.
          Nur ist da ja kein Zucker der abgebaut werden muss.
          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


          Offline Masterboy

          • aka Gregor
          • Administrator
          • *****
              • Show only replies by Masterboy
            @Ash

            die Sache mit dem Süßstoff ist folgender. Der Körper wird sozusagen verarscht. Er glaubt er bekommt Zucker und schüttet Insulin aus. Da aber keine Kohlenhydrate da sind wird dies in Fett verwandelt und hat genau den Effekt den Du mit Süßstoff vermeiden wolltest. ;-)

            Etwas fachlicher:

            Wir nehmen Zucker (Glucose) in Form von kohlehydratreicher Nahrung zu uns. Dieser gelangt relativ schnell in unseren Blutkreislauf, so dass der Blutzuckerspiegel rasch ansteigt. Um die Glucose neben Eiweiß und Fett zur Energiegewinnung in unsere Zellen einzuschleusen, setzt der Körper zwei entscheidende Hormone ein: Das Insulin zur Senkung und unter anderem das Glucagon zur Erhöhung des Spiegels.
             
            Essen wir nun Nahrungsmittel mit einem hohen Kohlehydratanteil, versucht der Körper durch eine außergewöhnlich hohe Ausschüttung von Insulin die Glucose in die Zellen einzuschleusen, bis der Blutzuckerspiegel ausreichend reguliert ist. Wenn die Zellen allerdings bereits ausreichend gesättigt sind, nehmen diese keine weitere Glucose auf, der Spiegel bleibt also erhöht. Schließlich wird die Glucose in Fettzellen umgewandelt. Dadurch hemmt wiederrum das Insulin die Fettverbrennung für ca. fünf Stunden, da das Hormon die Fettzellen blockiert, und kein Fett für eine Energiegewinnung aus der Zelle transportiert werden kann.
             
            Es kann aber auch passieren, dass durch die starke Ausschüttung des Insulins zu viel Glucose aus dem Blut in die Zellen überführt wird, dadurch sinkt der Blutzuckerspiegel zu stark ab. In diesem Fall reagiert der Körper mit einem Heißhungergefühl auf kohlehydratreiche Nahrung wie Süßigkeiten.
            | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


            Offline Ash

            • der Werbe-Bot
            • Die Großen Alten
              • Tod durch SnuSnu
                • Show only replies by Ash
              Warum sollten keine Kohlenhydrate da sein? Die nimmt an sich doch Jeder auf. Im Grunde isses ja so, dass Süßstoffe kein Problem sind, wenn man nicht zeitgleich komplett auf Kohlenhydrate verzichtet da diese zu Zucker abgebaut und resorbiert werden wodurch der Blutzucker trotz Süßstoff sich immer regulieren kann. Somit brauch man Zucker an sich nicht wirklich, da der Körper sich den Zucker über Kohlenhydrate reinholt, weswegen Süßstoff auch keine Gefahr darstellt. Klar, bei meinem zeitgleichen Verzicht auf Zucker und Kohlenhydrate ist das so ne Sache aber meine Süßstoffkonsum hält sich ja eh stark in Grenzen.
              « Letzte Änderung: 23. Mai 2012, 12:13:45 von Ash »


              Crash_Kid_One

              • Gast
              Das mit den ganzen Ernährungstricks ist für mich kacka. Auf niemanden jetzt persönlich bezogen.
              Joghurt soll man nicht, dies soll man lieber nicht, am besten nur Salatblätter oder wie? ;)

              Also als ICH meine Diät gemacht hab, hab ich kein Programm dafür genutzt, kein Atkins oder sonstwas.
              Ich hab die grossen Bauer Joghurts gegessen, hab Light Cola getrunken, mir dann oft Hähnchen mit Reis gemacht usw. Da waren sicher viele Sachen dabei, wo Ernährungsexperten schreien würden "Oh Gott, das dürfen sie in einer Diät doch nicht essen!"...tja, aber ich hab damit über 15 Kilo abgenommen.


              Offline Havoc

              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
              • Die Großen Alten
                • Let me show you its features, hehehe!
                  • Show only replies by Havoc
                Ich denke es ist ganz gut zu wissen was da auf der organischen Seite hinter steht.
                Jedoch sollte man da keineswegs eine neue Ersatz-Religion draus machen.

                Ich muss zugeben, dass ich mir da eigentlich nur sehr wenig Gedanken mache.
                Ich futter und trinke das worauf ich gerade Lust habe, bzw. vertraue da auf mein Körpergefühl.
                [...]
                Meine Blutwerte (Stand letzten Jahres) sind alle top. Nix zu beanstanden.

                Bzw. auf den Punkt gebracht:

                Beweg dich viel und friss nicht hemmungslos.

                That's all the magic. ;)
                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                Crash_Kid_One

                • Gast


                Beweg dich viel und friss nicht hemmungslos.


                Genau, einfach aber wahr - nur die Konsequenz muss von allein kommen :) ;)



                Offline Necronomicon

                • Die Großen Alten
                    • Show only replies by Necronomicon
                  Gruselige Vorstellung.  :lol:

                  Mit der man sich trotzdem ohne Wenn und Aber abfinden muß, wenn du meine Blutwerte von zuvor hättest ;)


                  Ich hab halt mal wieder gesehen, mein Hausarzt ist auch so ein Sportpädant. Als ich ihn gefragt hab, wie ich da runter komme, hieß es viel Sport treiben- das wars !

                  Alles Humbug, denn meine Blutwerte waren jetzt nicht auf übermäßigen Fettgenuss mit kaum Bewegung zurück zu führen sondern eine Störung durch meine schwere Nieren OP von vor 10 Jahren und daraus resultierendem Stress und Hang zum Burnout. Dann hat die Leber was abbekommen und eins kam aufs andere. Nach der 2-fachen Nieren OP war ich 4 Monate zuhause, dann arbeiten und Brustwirbel gebrochen. Wieder einige Monate ausgefallen mit Bettruhe. War das vorbei hab ich wieder nen Absturz gemacht und mir mein Wadenbein, den kompletten Fersenknochen und den Fuß gebrochen und weggesprengt. Das hatte ich ja alles erzählt, da hatte ich Schrauben im Fuß und wieder nix mit Sport.

                  Also das war keine Faulheit bei mir sondern einige Unfälle mit langer Wiederherstellungszeit.

                  Bis mir dann eine Internistin gesagt hat, daß Sport nicht die alleinige Ideallösung für alles ist.


                  Offline Necronomicon

                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by Necronomicon
                    Auch wenn es für die meisten hier bestimmt nix interessantes ist, aaaber:  :p

                    Von meinen ursprünglichen 107 Kg aus Anfang letzten Jahres bin ich nun runter auf stolze 87 Kg  :)
                    Das sind genau 20 Kg und das alles ohne auch nur einen Funken Sport !

                    Die Ärzte sind ratlos und verblüfft, ich bin stolz  :)


                    Offline JasonXtreme

                    • Let me be your Valentineee! YEAH!
                    • Global Moderator
                    • *****
                      • Weiter im Text...
                        • Show only replies by JasonXtreme
                      Der Oli, ein wissenschaftlicher Gegenbeweis für die Sport-ist-gesund-Theorie :D

                      Spaß - herzlichen Glückwunsch! 20 kg ist echt mal heftig!!!
                      Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                      Meine DVDs


                      Offline Havoc

                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                      • Die Großen Alten
                        • Let me show you its features, hehehe!
                          • Show only replies by Havoc
                        Glückwunsch.  :thumb:
                        Mein Brüderchen ist auch von ~101 auf ~86 runter im letzten halben Jahr.
                        Schaut richtig gut aus.
                        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                        Offline Necronomicon

                        • Die Großen Alten
                            • Show only replies by Necronomicon
                          Danke  :)

                          Ich mußte mir schon nen Satz neue Jeans kaufen, weil die alten alle zu den Knien gerutscht sind  :D

                          Und es geht immer weiter runter, da soll ich jetzt echt aufpassen. Nur, wenn man wieder losfuttert ist auch schnell wieder zu viel drauf.


                          Offline EvilEd84

                          • Moderator
                          • *****
                            • "The Feminist"
                              • Show only replies by EvilEd84
                            Auch wenn es für die meisten hier bestimmt nix interessantes ist, aaaber:  :p

                            Von meinen ursprünglichen 107 Kg aus Anfang letzten Jahres bin ich nun runter auf stolze 87 Kg  :)
                            Das sind genau 20 Kg und das alles ohne auch nur einen Funken Sport !

                            Die Ärzte sind ratlos und verblüfft, ich bin stolz  :)

                            Noch 1-2kg und du hast mich überholt :shock:


                            Offline Necronomicon

                            • Die Großen Alten
                                • Show only replies by Necronomicon
                              Oha, wie groß bist du ?
                              Bei meinen 1,91 mtr. muß ich jetz echt bremsen


                              Offline EvilEd84

                              • Moderator
                              • *****
                                • "The Feminist"
                                  • Show only replies by EvilEd84
                                1,78m :lol:

                                Nach BMI Maßstäben gelte ich aber auch als übergewichtig :lol: bzw. bin es auch mittlerweile imho.


                                Crash_Kid_One

                                • Gast
                                Auch wenn es für die meisten hier bestimmt nix interessantes ist, aaaber:  :p

                                Von meinen ursprünglichen 107 Kg aus Anfang letzten Jahres bin ich nun runter auf stolze 87 Kg  :)
                                Das sind genau 20 Kg und das alles ohne auch nur einen Funken Sport !

                                Die Ärzte sind ratlos und verblüfft, ich bin stolz  :)

                                Ich konnte damals ja ohne Sport auch knapp 20 Kilo abnehmen :D :D
                                Und ich halte das sogar seitdem ... ohne grosse Probleme.

                                Kannst absolut stolz auf dich sein, Oli! ;)



                                Offline Necronomicon

                                • Die Großen Alten
                                    • Show only replies by Necronomicon
                                  Jaaa, Platin im Abnehmen !!  :D

                                  Hehe, war ein weiter und auch harter Weg aber ich will und muß das jetzt so beibehalten. Als ich gestern bei meinem Hausarzt wieder die übliche Infussion wegen meinem Bandscheibenvorfall bekam, hab ich auch nur Lob und Gutes gehört über meine schlanke Linie.  :)

                                  Und da ich bald in ambulante REHA muß purzeln die Pfunde sicher weiter  ;)


                                  Offline Bloodsurfer

                                  • diagonally parked in a parallel universe...
                                  • Administrator
                                  • *****
                                    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                                      • Show only replies by Bloodsurfer