Sonos (Soundbar, Play 1, Play 3, Play 5)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Global Moderator
  • *****
    • Weiter im Text...
      • Show only replies by JasonXtreme
    Bei mir steht er auch genau da ;) und wenn Du die Bridge hast (40 Euro) dann brauchst kein Kabel! Das wurde geändert und ist nicht mehr so. Bridge und Play 1 - alles andere baut dann ein eigenes Sonos Netzwerk auf, abseits von Deinem WLAN. Wir steuern parallel von meinem Handy, Frau Handy und Tabelt - alles gleichzeitig - garkein Prob, keine Aussetzer.... perfekt! Du wähslt den Raum, oder richtest zusätzlich eine Gruppe ein. Entweder steuerst Du also einen Raum, oder alle gleichzeitig, von allen Geräten parallel. Geht alles wie Du es wünscht! Ebenso einrichten eigener Playlist, Internetradios,...  Soundbar is ja kein Muss. Hier mal ein guter Test, der das Alles gut erklärt und vergleicht mit den anderen Systemen die relevant sind in dem Segment.
    http://www.allesbeste.de/test/audio-und-hifi/das-beste-multiroom-system-test

    Wir nutzen halt die Soundbar mit dem Sub um Wohnzimmer als Stereonanlagenersatz, die Play 1 im Bad - und eine Play 1 werd ich noch holen wenn wieder eine im Angebot ist, damit ich die irgendwo sonst einsetzen kann. Die leiten das Signal auch weiter - will heißen die WLAN Qualität is egal, da jede Box das Signal an die andere weitergibt, und somit auch Ecken erreicht werden im Haus, die kein WLAN empfangen :D

    Threadtitel angepasst - reicht doch so, juckt ja sonst eh keinen :D
    « Letzte Änderung: 17. Februar 2015, 13:53:03 von JasonXtreme »
    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


    Meine DVDs


    Offline Havoc

    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Die Großen Alten
      • Let me show you its features, hehehe!
        • Show only replies by Havoc
      Super!  :biggrin:
      Genau das war die Info die mir noch gefehlt hatte. :)

      WLAN habe ich bei mir in die hinzugenommen Neuwohnung (ehemalig Nachbarwohnung) ja schon über einen neuen Devolo 1200+ Wi-Fi gebracht.
      Also vom Router übers Stromnetz (die ich beide habe verbinden lassen) ins Wohnzimmer der Nachbarwohnung.
      An dem 1200+Wi-Fi hängt per Kabel die PS4 und der Stecker klont als AccessPoint mein WLAN aus dem Flur, da ich baulich bedingt hier in dem Zimmer immer wieder Abbrüche und Instabilitäten hatte.

      Habe halt einen sehr langen Flur.


      Überspitzt dargestellt:

             Gästezimmer    Haustüren                   Toilette        Bad                Router   Küche     ---- Zimmer
                      |              |        |                         |               |                       |           |       |
                --------------------------------------------------------------------------------------------
         Bad-----|                                                          |                                   |                 |
                     |                                                       Zimmer                        Zimmer            ----- Esszimmer
        Abstell---|----Büro                                                                                                                   |
                     |                                                                                                                           Garten
             Wohnzimmer
                      |
                  Balkon   -> Garten



      Da ich im Wohnzimmer noch einen LAN Anschluß am Devolo habe  und im Esszimmer auch noch einen Devolo mit dreifach Switch installieren könnte den ich über habe, bräuchte ich rein theoretisch gar keine Bridge.
      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


      Offline JasonXtreme

      • Let me be your Valentineee! YEAH!
      • Global Moderator
      • *****
        • Weiter im Text...
          • Show only replies by JasonXtreme
        Rein theoretisch nicht, aber wenn Du keine Bridge nutzt, dann braucht mindestens eine Box einen Anschluß per Kabel - die wiederum sendet das Signal dann an alle weiteren - und das würde sich aufbauen. Wie lange die Reichweite ist weiß ich da jetzt nicht, aber die Sonos Komponenten haben schon ein extrem gutes eigenes Netz, was bisher nie unterbrach. Allerdings habe ich quasi die Playbar im Wohnzimmer, bis zur Bridge sind es grob 6 m - und auf der anderen Seite am Ende des Hauses steht die Play 1 - die aber wiederum näher an der Bridge steht ;) ich hab sie wie gesagt genommen, weils kein Kostenfaktor ist, und ich sichergehen wollte - wenn Du die Anschlüsse hast, geht es klar auch so.

        Hier noch ne sehr informative Seite, mit Antworten auf solche Fragen - die haben sich auf Sonos spezialisiert ;)
        http://www.luxusschall.de/haeufige-fragen/#.VOM_AS5Fo2Y
        einfach etwas runterscrollen rechts auf der Seite sind die oft gestellten Fragen

        Nur eines: Spotify wurde früher unterstützt! Kein Plan wie sich das jetzt verhält, da wir Deezer nutzen (war bei der Playbar ja als Jahresabo dabei), die bieten eltiche Dienste an, aber mit Spotify haben sie sich anscheinend etwas verworfen. Ob man das dennoch nutzen kann, müsste man mal in Erfahrung bringen. Ich kann die App leider nur öffnen und nutzen, wenn auch das System in der Nähe ist :D :lol: sonst hätte ich mal geschaut. Müsste man im Netz aber ja auch finden

        Edit:
        Ok scheint zu funzen ;) also kein Problem.
        « Letzte Änderung: 17. Februar 2015, 14:24:09 von JasonXtreme »
        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


        Meine DVDs


        Offline Havoc

        • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
        • Die Großen Alten
          • Let me show you its features, hehehe!
            • Show only replies by Havoc
          So wie es aussieht funktioniert Spotify noch.

          Ja, ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen, allerdings schadet die 40-50€ Bridge jetzt auch nicht, wenn ich sowieso für 500-800€ Lautsprecher kaufen will.
          Muss mir das mal überlegen, wie genau ich es aufbauen will.
          Habe ja auch noch einen "500er" und einen "650er tripple" Devolo über.
          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


          Offline JasonXtreme

          • Let me be your Valentineee! YEAH!
          • Global Moderator
          • *****
            • Weiter im Text...
              • Show only replies by JasonXtreme
            Jo hab ich auch schon gefunden, geht also alles. Die Bridge leitet halt auch weiter, je nachdem wie Du was wo hinpackst - is die Frage ob man sie braucht. Wenns nur noch um die Konstellation geht was wo hin, dann is das halt ne Überlegung. Und ganz ehrlich: Ich würde eh hingehen und sagen ich nehm dies und jenes für paar Euronen mehr, dann will ich die Bridge als Nachlass :D
            Hör die Dinger in jedem Fall mal Probe ;) dann weißt ja auch eher wo Du welche Box brauchst. Mir reicht die 1 wie gesagt völlig für diese Zwecke. Im Wohzimmer für richtig bums hab ich ja eh die Bar und den Sub - und wenns hart auf hart kommt, pack ich einfach die Play 1 (und die noch kommende) mit ins Wohnzimmer und lass die parallel mitlaufen für kurze Zeit. Die sind ja nirgends festgewachsen. :D

            Jedenfalls denkt man wenn ich dusche sicher ich hab ne kleine Stereoanlage im Bad stehen, da bin ich mir todsicher! Und auch in lautem Ton macht das Ding noch superb mit!
            « Letzte Änderung: 17. Februar 2015, 14:43:38 von JasonXtreme »
            Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


            Meine DVDs


            Offline JasonXtreme

            • Let me be your Valentineee! YEAH!
            • Global Moderator
            • *****
              • Weiter im Text...
                • Show only replies by JasonXtreme
              Weil ichs grade noch las: Nimm die Bridge mit! Wenn man die nicht nutzt, geht die Repeater-Funktion der einzelnen Boxen verloren, und das wäre ja doof.
              Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


              Meine DVDs


              Offline JasonXtreme

              • Let me be your Valentineee! YEAH!
              • Global Moderator
              • *****
                • Weiter im Text...
                  • Show only replies by JasonXtreme
                Wie in der Whatsapp Gruppe schonmal gesagt, der Vollständigkeit auch hier - bei Ikea gibts eben eine Kooperation mit SONOS, in zwei Varianten. Eine Box mit Lampe, quasi im Fuß der Lampe für 179 Euro - daher für mich uninteressant (und hässlich) - und eine Solobox. In beiden ist die Technik der Play 1 verbaut - die Solobox klingt in meinen Augen aber sogar etwas besser. Liegt sicherlich aber am anderen Aufbau, da die Ikea Box (Symfonisk) ja eine Kastenbauweise hat und nur nach vorne abstrahlt - die Play 1 ja rund ist und an alle Seiten abstrahlt. Für mich auf jeden Fall sehr lohnenswert, da mein Internetküchenradio eh den Geist aufgibt, und für 99,- Euro jeden Blick wert! Verkauft sich laut der Tussnelda beim Ikea auch superb in den ersten 2 Wochen! Gibts in schwarz und in weiß - sieht so aus (hier mal alle 4 Varianten):
                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                Meine DVDs


                Offline Masterboy

                • aka Gregor
                • Administrator
                • *****
                    • Show only replies by Masterboy
                  ich hab mittlerweile auch schon 4 Sonos Lautsprecher in der Wohnung. Eine Play 3 für die Küche/Wohnzimmer, Play1 im Bad, Play1 im Schlafzimmer und eine Play1 im Kinderzimmer. Im Gegensatz zur völlig überteuerten Toniebox klingt das Teil besser und man hat Zugriff auf quasi alle möglichen Hörspiele dank Spotify :-)

                  Etwas geärgert hat mich dass die Play 3 eingestellt wurde, sie war für mich der Kompromiss zur teuren Play 5. Uns man kann kein Stereopaar mit 1+3 erstellen. Naja, trotzdem überzeugen mich Qualität und Konzept. Seit die Bridge rausgeflogen ist und alles direkt über WLAN gekoppelt ist auch keine Aussetzer mehr.

                  btw. ich bekomme 20% bei SONOS. Falls mal jemand Bedarf hat.
                  « Letzte Änderung: 29. August 2019, 11:57:27 von Masterboy »
                  | Filmsammlung | Meine Vinyls | PSN/XBOX: MIYAGI1980 |


                  Offline JasonXtreme

                  • Let me be your Valentineee! YEAH!
                  • Global Moderator
                  • *****
                    • Weiter im Text...
                      • Show only replies by JasonXtreme
                    Gut zu wissen, wenn ich die Kinderzimmer unten fertighabe, überlege ich den beiden jeweils noch ne Play 1 reinzuklopfen :D ja der Sound ist wirklich gut, die Steuerung per App super, Aussetzer hab ich nie gehabt - nervig nach wie vor die fehlende DTS Unterstützung meiner Playbar - aber das ist FÜR MICH eh fast egal mittlerweile. Gerade die Option Hörspiele nutze ich täglich für die Kleinen per amazon und Deezer
                    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                    Meine DVDs