Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?

Bloodsurfer und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
    • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
      • Show only replies by ap
    Samen des Bösen  :bd:



    Ein weibliches Mitglied eines interplanetaren Wissenschaftlerteams wird auf einem fernen Planeten von einem Alien angegriffen, vergewaltigt und geschwängert. Als die anderen Mitglieder die Gefahr registrieren, beginnt die Frau alle übrigen Mitglieder des Teams umzubringen, bis es schließlich Zeit für die Geburt ist...

    Nicht schlecht, nett... aber irgendwie hatte ich mir da ein bißchen mehr erwartet. Ich denke da werde ich kurzristig mal die Zweitsichtung absolvieren.




    Flesh Eating Mothers  :bd:



    In einer Kleinstadt in Nordamerika bricht das Böse wie ein Alptraum über die beschauliche Idylle herein: Unbescholtene Hausfrauen verlieren unter dem Einfluß einer rätselhaften Seuche den Verstand und mutieren zu zombieähnlichen Wesen, die einen unstillbaren Hunger auf Menschenfleisch haben - besonders auf das der eigenen Familie. Detective Clyde McCormick versucht, nachdem gutes Zureden nicht fruchtet, der Massenhysterie mit Waffengewalt Herr zu werden.

    Wasn für ein billiges kleines Filmchen.. aber irgendwie charmant. ;)
    « Letzte Änderung: 17. September 2021, 03:25:39 von ap »


    Offline Evil

    • Die Großen Alten
      • Split Personality
        • Show only replies by Evil
      Zitat
      Wasn für ein billiges kleines Filmchen.. aber irgendwie charmant. ;)
      Den hab ich auch mal vor langer Zeit mal hinter mich gebracht ap. Irgendwie hab ich den aber nicht so toll in Erinnerung!  :p Lieber sowas wie Night of the Demons 2, welchen Dirk gestern ansprach....
      Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...


      Offline Max_Cherry

      • Die Großen Alten
          • Show only replies by Max_Cherry
        Cartouche - Der Bandit (1962) :bd:
        Ich bin mir gar nicht mehr so sicher, dass es sich um den Film handelt, den ich als Kind öfter gesehen hab. Vielleicht habe ich das auch mit "Musketier mit Hieb und Stich", ebenfalls mit Belmondo, verwechselt. Hatte den mit mehr Degenkämpfen in Erinnerung. In Hälfte 2 verliert der Film ein bisschen. Das lockere Unterhaltungskino wird etwas ernster und es geht eigentlich nur darum, dass Dominic seine Freundin mit einer Edeldame betrügen will und deswegen seine Bande und auch sich selbst unnötig in Gefahr bringt.
        Der Film ist teilweise nicht optimal gealtert, aber immernoch ganz ok. Der Hingucker schlechthin ist natürlich Claudia Cardinale, die wieder einmal klasse ist, wie immer.
        In Sachen Mantel und Degen kommt bei mir nichts gegen die Musketier Filme mit Michael York, Chamberlain, Reed und Co. ran.
        :6.5:


        Offline ap

        • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
        • Die Großen Alten
          • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
            • Show only replies by ap
          Anamerican Werewolf in London    :bd:

          Zweitsichtung.




          Das letzte Land  :bd:

          siehe Thread.




          jetzt:

          Cat Sick Blues  :bd:



          Zweitsichtung, das erste Mal hat er mich nicht überzeugt.


          Offline ap

          • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
          • Die Großen Alten
            • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
              • Show only replies by ap
            Cat Sick Blues :vod: amazon :6: Er mag abstrus sein aber ist weit entfernt von künstlerischen Flair und dichter Atmosphäre, einfach weil Bild und Kamera kein hohes Level haben und die Musik ebenso simpler Vibrationselektro (?) ist. Manche Szenen sind auch einfach etwas zu trashig und insgesamt fehlt es einfach an Stimmung, Stil & Atmosphäre, auch wenn die Idee garnicht schlecht ist und das Ende geht auch klar, ist nicht so simpel wie erwartet.




            Cat Sick Blues :vod:
            Den hab ich auch gesehen und finde, der hat gute Ansätze. Ordentliche Schauspieler, interessanter Serienkiller mit durchaus origineller Story und die Splattereinlagen sind auch ganz gut gemacht, wenn man über das viel zu helle Blut hinwegsieht. Ich finde es erstaunlich, dass der Hauptdarsteller in manchen Einstellungen echt katzenhafte Züge im Gesicht hat. Aber es stimmt schon, manchmal wirkt der Film billig, manchmal hochwertiger, der hat keine konstante Qualität vom Bild her. Das Budget war mit 15.000 $ aber auch sehr niedrig. Dafür ist er schon recht ambitioniert, aber keineswegs rund.
            Der Film funktioniert immer dann, wenn er in Richtung "Henry, Portrait eines Serienkillers" geht. Nur die Phasen, die eher trashig oder witzig sein sollen, passen nicht so gut. Aber den Killer mit Katzenmaske, Katzenkrallen und großem Katzen*** vergisst man so schnell nicht wieder. Irgendwie hat der Film was, auch wenn's unterm Strich viel Luft nach oben gibt.
            Es würde mich schon interessieren, was der Regisseur aus einem höheren Budget herausholen würde.
            :6.5:

            So, hab jetzt die Zweitsichtung auch absolviert, und bin immer noch ein wenig unschlüssig was ich davon halten soll. Schlecht isser nicht und er ist beim zweiten Mal tatsächlich etwas gewachsen... Er hat seine Momente, das muß man ihm lassen, und er ist eigentlich auch einigermaßen charmant und unterhaltsam. Aber da ist noch viiiiiieeel Luft nach oben... ;)
            Ein Mediabook hätte da jetzt aber nicht sein müssen....  ;) Naja, jetzt hab ichs schon da, jetzt wandert das auch in die Sammlung.


            Offline Ash

            • der Werbe-Bot
            • Die Großen Alten
              • Tod durch SnuSnu
                • Show only replies by Ash
              Schumacher :flix: :8: Wenn man seine Karriere seit den 1990ern regelmäßig verfolgt hat ist diese Doku, die auch sehr ins Private geht, wirklich toll. Dabei wird Schumacher auch garnicht in alle Himmel gelobt sondern auch seine Fehler in manchen Rennen gezeigt. Mir persönlich fehlt ein wenig die Zeit zwischen seiner Kart Karriere der der Formel, glaube er war auch Testfahrer bei Mercedes. Diese Lücke ist etwas blöd aber dennoch ist die Doku für Fans eine echte Pflicht.  BTW sind Mika Häkkinen &  David Coulthard richtige Ehrenmänner, waren sie schon damals und das zeigt sich auch wie ich finde in der Doku.



              Offline Evil

              • Die Großen Alten
                • Split Personality
                  • Show only replies by Evil
                Ap, den Cat sick Blues hatte mein Kumpel neulich auf dem Filmabend dabei. So ne halbe/ Dreiviertelstunde  haben wir geschaut, dann abgebrochen. War mir einfach zu abgedreht!
                (Wenn ich heute wieder 16,18 wäre, würden mich die heutigen Horror/Splatterfilme gar nicht richtig interessieren. Die Zeit ist dafür irgendwie vorbei....)
                Aber es gibt noch genügend alte gute Filme, die ich noch nicht kenne.
                Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...



                Offline JasonXtreme

                • Let me be your Valentineee! YEAH!
                • Global Moderator
                • *****
                  • Weiter im Text...
                    • Show only replies by JasonXtreme
                  SEX EDUCATION :flix: Staffel 3 bis Folge 5 - nach wie vor Grundsympathisch
                  Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                  Meine DVDs


                  Offline Elena Marcos

                  • a.k.a. Dirk
                  • Die Großen Alten
                    • Come on in ... hahahahahahahahahah
                      • Show only replies by Elena Marcos
                    Dune... siehe Thread.

                    "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


                    Offline Max_Cherry

                    • Die Großen Alten
                        • Show only replies by Max_Cherry
                      Talladega Nights: The Ballad of Ricky Bobby :bd:
                      Unter Will Ferrell Fans genießt der Film einen guten Ruf, besonders im Original auf Englisch. Da ich ihn damals nur ganz ok fand, hab ich es heute nochmal versucht. Er ist mit 2 Stunden einfach zu lang. Der Mittelteil zieht sich etwas und es gibt auch ein paar Gags, die unnötig in die Länge gezogen werden. Aber einiges war doch schon sehr witzig. Die meisten lustigen Dialoge scheinen improvisiert zu sein. John C. Riley und Will Ferrell sieht man auch mehrmals an, dass sie sich das Lachen verkneifen. Für eine Comedy hat der Film sehr krasse Autoaction und ein paar starke Stunts zu bieten. Mein Highlight ist Gary Cole als Vater, der spielt das echt klasse.
                      Der ganz große Knaller ist der Film nicht, aber im O-Ton gewinnt er auf jeden Fall etwas, die Synchro hab ich auch als ziemlich blöd in Erinnerung.
                      :7:


                      Offline ap

                      • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                      • Die Großen Alten
                        • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                          • Show only replies by ap
                        Tata muta muntii (The Father Who Moves Mountains)  :flix:

                        Als sein Sohn nach einer Wanderung in den verschneiten Bergen vermisst wird, kann einen pensionierten Geheimdienstler kein Risiko abschrecken, ihn zu finden.

                        Interessantes und weitgehend spannendes Drama um einen Vater auf der verzweifelten Suche nach seinem Sohn. Die Situation ist von Anfang an aussichtslos, aber der Vater gibt nicht auf, es ist schon fast manisch. Das unhappy Ende kommt wie es kommen mußte, und ist dann doch etwas unbedriedigend.
                        Interessant, gut, aber wohl eher ein One-Timer...


                        Offline Evil

                        • Die Großen Alten
                          • Split Personality
                            • Show only replies by Evil
                          Der Filmabend hat sich diesmal gelohnt:
                           
                          Landhaus der toten Seelen/ Burnt Offerings (1976, Mystery-Thriller mit Karen Black, Oliver Reed, Beete Davis)
                          Ruhiger Grulser welcher in einer seltsamen Villa spielt, sich irgendwie zieht und trotzdem sein Potential gegen Ende hin ausbaut.
                          Mir hat der recht gut gefallen. Die Darsteller und die vergangene Zeit liesen mich wieder wissen, warum ich solche antike Horrorfilme einfach mag.
                          Auch nach mehrmaligem Anschauen zu empfehlen:  :7:
                          [ Alle drei Hauptdarsteller sind übrigens inzwischen schon lange verstorben].

                          DRACULA /Mini-Serie von 2019 mit Claes Bang als D., John Hefernan, Dolly Wells.
                          Eine Stunde Probegeschaut. Gut gemachte Neuinterpretation,  welche sich recht finster gestaltet um den legendären, beliebten Vampir, der niemals totzukriegen ist!
                          Da bleib ich am Ball!  :7:

                          Die Teufel  / The Devils, 1971, Nunsploitationfilm, der im 17. Jarhundert spielt. Mit Oliver Reed, Vanessa Redgrave..
                          Leider nur angetestet. Wird aber demnächst  ganz geschaut.



                          « Letzte Änderung: 26. September 2021, 10:34:16 von Evil »
                          Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...


                          Offline JasonXtreme

                          • Let me be your Valentineee! YEAH!
                          • Global Moderator
                          • *****
                            • Weiter im Text...
                              • Show only replies by JasonXtreme
                            THE OUTSIDER Folgen 3, 4, 5, 6 und 7...
                            Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                            Meine DVDs


                            Offline Max_Cherry

                            • Die Großen Alten
                                • Show only replies by Max_Cherry
                              THE OUTSIDER Folgen 3, 4, 5, 6 und 7...

                              Fleißig, fleißig.
                              Das ist Coming Of Age, oder?
                              Übernatürlich ist da nicht?


                              Offline JasonXtreme

                              • Let me be your Valentineee! YEAH!
                              • Global Moderator
                              • *****
                                • Weiter im Text...
                                  • Show only replies by JasonXtreme
                                THE OUTSIDER Folgen 3, 4, 5, 6 und 7...

                                Fleißig, fleißig.
                                Das ist Coming Of Age, oder?
                                Übernatürlich ist da nicht?

                                Nope null CoA - Thriller mit Horror/Mysteryanteil - wobei man in der Serie im Grunde sehr schnell weiß, dass das übernatürlich ist ;)
                                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                Meine DVDs


                                Offline Elena Marcos

                                • a.k.a. Dirk
                                • Die Großen Alten
                                  • Come on in ... hahahahahahahahahah
                                    • Show only replies by Elena Marcos
                                  Mit Greg:

                                  Sputnik - Es wächst in dir

                                  - ja, man denkt aufgrund des Covers eher an einen Alien/Thing-Klon. Doch dieser russische Film verarbeitet das Thema eher als SF-Thriller. Das Wesen fand ich trotz CGI sher gut gemacht und auch die schauspielerischen Leistungen gingen in Ordnung. Der Film war spannend und man wollte wissen, wie sich alles entwickelt. Für einen russischen Film sah der sehr hochwertig aus... machte Spaß, war aber jetzt für mich kein Film für die Sammlung - aber mal für zwischendurch doch recht nett.

                                  "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


                                  Offline Max_Cherry

                                  • Die Großen Alten
                                      • Show only replies by Max_Cherry
                                    THE OUTSIDER Folgen 3, 4, 5, 6 und 7...

                                    Fleißig, fleißig.
                                    Das ist Coming Of Age, oder?
                                    Übernatürlich ist da nicht?

                                    Nope null CoA - Thriller mit Horror/Mysteryanteil - wobei man in der Serie im Grunde sehr schnell weiß, dass das übernatürlich ist ;)

                                    Ah ok, da war ich auf dem Holzweg.


                                    Offline Max_Cherry

                                    • Die Großen Alten
                                        • Show only replies by Max_Cherry
                                      Mit Greg:

                                      Sputnik - Es wächst in dir

                                      - ja, man denkt aufgrund des Covers eher an einen Alien/Thing-Klon. Doch dieser russische Film verarbeitet das Thema eher als SF-Thriller. Das Wesen fand ich trotz CGI sher gut gemacht und auch die schauspielerischen Leistungen gingen in Ordnung. Der Film war spannend und man wollte wissen, wie sich alles entwickelt. Für einen russischen Film sah der sehr hochwertig aus... machte Spaß, war aber jetzt für mich kein Film für die Sammlung - aber mal für zwischendurch doch recht nett.

                                      Das sehe ich komplett genauso.
                                      Den kann man auf jeden Fall mal gucken und die Effekte sind super.


                                      Offline ap

                                      • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                                      • Die Großen Alten
                                        • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                                          • Show only replies by ap
                                        Future Force 1 und 2  :bd:



                                        Teil 1 ist ein billig abgedrehtes Filmchen mit mäßigem Unterhaltungswert, Teil 2 ist da deutlich besser!!




                                        D.N.A. Genetic Code  :bd:



                                        Nettes Predator Ripp-Off mit Mark Dacascos und Jürgen Prochnow.... Ich hab mal wieder bock auf Predator mit Arni, ich denke den klick ich mir nächsten Monat endlich mal... ;)




                                        Mit Greg:

                                        Sputnik - Es wächst in dir

                                        - ja, man denkt aufgrund des Covers eher an einen Alien/Thing-Klon. Doch dieser russische Film verarbeitet das Thema eher als SF-Thriller. Das Wesen fand ich trotz CGI sher gut gemacht und auch die schauspielerischen Leistungen gingen in Ordnung. Der Film war spannend und man wollte wissen, wie sich alles entwickelt. Für einen russischen Film sah der sehr hochwertig aus... machte Spaß, war aber jetzt für mich kein Film für die Sammlung - aber mal für zwischendurch doch recht nett.

                                        Das sehe ich komplett genauso.
                                        Den kann man auf jeden Fall mal gucken und die Effekte sind super.

                                        Den Film finde ich saustark, in meiner Sammlung steht er, den kann ich öfter mal gucken! :)
                                        « Letzte Änderung: 23. September 2021, 05:17:50 von ap »


                                        Offline JasonXtreme

                                        • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                        • Global Moderator
                                        • *****
                                          • Weiter im Text...
                                            • Show only replies by JasonXtreme
                                          SEX EDUCATION Staffel 3 durch
                                          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                          Meine DVDs


                                          Offline Elena Marcos

                                          • a.k.a. Dirk
                                          • Die Großen Alten
                                            • Come on in ... hahahahahahahahahah
                                              • Show only replies by Elena Marcos
                                            Night of the Demons 3

                                            - man merkt, dass die Serie am abdriften war. Die schlimmen Computereffekte sind heute gar nicht mal schlecht, sondern irgendwie putzig. Kincaid finde ich als Angela immer noch toll - leider geht dem dritten Teil der Humor und die ironische Note von Teil 2 flöten. Aber als Abschluss der klassischen Trilogie vollkommen ok und mit 81 Minuten auch nicht zu lang.

                                            "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


                                            Offline ap

                                            • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
                                            • Die Großen Alten
                                              • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                                                • Show only replies by ap
                                              Wir  :bd:



                                              Die Geschichte da hat mich jetzt nicht so gepackt, da hat mit " Get Out" deutlich besser gefallen! "Wir" ist nicht schlecht, aber der Funke wollte da bei mir gar nicht überspringen...




                                              Intrusion  :flix:



                                              Es sollte ein Neuanfang sein für Meera (Freida Pinto) und Henry (Logan Marshall-Green). Gemeinsam wollten sie Boston hinter sich lassen und stattdessen in einer Kleinstadt ihr Glück suchen. Monatelang wurde an ihrem abgelegenen Traumhaus gebaut, nun steht endlich der Umzug an. Doch der vermeintliche Traum wandelt sich bald in einen Alptraum: Als die beiden eines Abends ausgehen, stellen sie bei der Rückkehr fest, dass Fremde in ihrer Abwesenheit im Haus gewesen sein müssen. Und es soll nicht bei diesem einen Mal bleiben. Das ist vor allem für Meera ein Schock, die traumatisiert von den Ereignissen kaum in ihren Alltag zurückfindet. Dabei ahnt sie nicht, dass es bald noch deutlich schlimmer für sie kommen wird …

                                              Interessanter und spannender Thriller, und mit nem fetten Twist am Schluß, hat mir gefallen, kann ich empfehlen... ;)




                                              Und morgen die ganze Welt   :flix:



                                              Eine Jurastudentin schließt sich einer antifaschistischen Gruppe an und gerät in immer gefährlichere Situationen, die zuletzt auch vor Gewalt nicht haltmachen.

                                              Ganz nett, ganz interessant, aber wirklich toll ist er auch nicht. Kann man sich mal ansehen, muß man aber nicht..
                                              « Letzte Änderung: 24. September 2021, 04:48:28 von ap »


                                              Offline Evil

                                              • Die Großen Alten
                                                • Split Personality
                                                  • Show only replies by Evil
                                                ap, der WIR hat bei mir auch nicht so gezündet. Get Out war dagegen um einiges besser.
                                                Kennst du den Antebellum [2020/Thriller]? Der ist auch zu empfehlen.

                                                INTRUTION hört sich aber auch  ganz gut an.
                                                Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...


                                                Offline JasonXtreme

                                                • Let me be your Valentineee! YEAH!
                                                • Global Moderator
                                                • *****
                                                  • Weiter im Text...
                                                    • Show only replies by JasonXtreme
                                                  NINE PERFECT STRANGERS Staffel 1 durch, damit die zweite Serie die Woche beendet :D mit Glück schaff ich heut noch eine dritte - Rekord :D
                                                  Also ich finde die Serie nicht schlecht, das Problem besteht aber bis zum Ende, dass einfach zu wenig passiert, und es eigentlich keine Auflösung gibt, weil das schon viel zu früh so offengelegt wird. Das Ende selbst fand ich dann eher zwiegespalten, vielleicht wäre das Gegenteil davon besser gewesen. Dennoch trugen die Darsteller einfach die acht Folgen!
                                                  Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                                  Meine DVDs