Chappie (Neill Blomkamp)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
    • Festen som aldrig tar slut...
      • Show only replies by Sing-Lung
    District 9 war super und Elysium nicht viel schlechter! Bei Blomkamp weiss man, was man erwarten kann. Soll ja schon im März starten! :thumb:


    Crash_Kid_One

    • Gast
    District 9 war super und Elysium nicht viel schlechter!

    Empfinde ich persönlich anders - "Elysium" war alles andere als die Hausmarke, die Blomkamp mit "District 9'" gesetzt hatte. D9 ist doch jetzt schon ein Instant Classic, das wird "Elysium" nie werden...

    Na ja, "Chappie", was für ein beschränkter Titel. Trotzdem: Blomkamp und SciFi, ich hoffe.


    Offline Max_Cherry

    • Die Großen Alten
        • Show only replies by Max_Cherry
      Der Trailer hat sehr viel von Nr. 5.
      Mal sehen, aber grundsätzlich könnte der wieder was werden.
      "Elysium" hat bei mir im Nachhinein leider etwas verloren.


      Offline JasonXtreme

      • Let me be your Valentineee! YEAH!
      • Global Moderator
      • *****
        • Weiter im Text...
          • Show only replies by JasonXtreme
        Zur Zeit machen die mir etwas viel mit Nummer 5 ;) beim Rest sehe ich das wie tobster. Elysium war ok, lange kein d9
        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


        Meine DVDs



        Offline Freddy

        • aka Chris
        • In the mood
            • Show only replies by Freddy
          Ich find D9 nen kleinen Tick besser als Elysium, mir gefallen beide einfach saugut! :D
          Bei dem hier kann dann gar nichts schief gehen denk ich! :)
          Meine Filme-Sammlung


          / / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN



          Offline Max_Cherry

          • Die Großen Alten
              • Show only replies by Max_Cherry
            Vorsicht, das ist ein sehr langer Trailer, der vermutlich schon sehr viel von der Action zeigt.
            Och konnte aber nicht abbrechen. Das sieht richtig cool aus!


            Offline Sing-Lung

            • Hat Elefanten im Garten
            • Moderator
            • *****
              • Festen som aldrig tar slut...
                • Show only replies by Sing-Lung
              Cool! :thumb: Blomkamps Handschrift ist klar erkennbar, nur die Frisur von Jackman ist kacke! :uglylol:


              Crash_Kid_One

              • Gast
              Hier der klasse deutsche Trailer:


              Und, OMG, da spielen ja DIE ANTWOORD mit  :shock: :shock:

              Yolandi könnte ich mir auch echt als krasse Actiongöre demnächst in nem Film vorstellen, so "Colombiana"-mässig :D
              « Letzte Änderung: 25. Februar 2015, 17:08:45 von Crash_Kid_One »


              Offline Sing-Lung

              • Hat Elefanten im Garten
              • Moderator
              • *****
                • Festen som aldrig tar slut...
                  • Show only replies by Sing-Lung
                Chappie :kino:

                Die Handschrift von Blomkamp ist nicht von der Hand zu weisen! SEHR gesellschaftskritisch wie District 9 und Elysium auch schon. Die Machart und die Effekte sind ebenso wieder Spitzenklasse, mittlerweile ist ja auch das Budget entsprechend gegenüber District 9! ;) Aber schön anzusehen, dass Blomkamp trotz mehr Geld seinem Stil treu bleibt! :thumb:

                Der Film hat durchaus Parallelen mit den anderen oben genannten Filmen. Dank dem Roboter Chappie kommt aber auch vermehrt Humor rein, wenn auch nur zeitweise. Das Setting in Johannesburg finde ich auch immer wieder super, es muss ja nicht immer LA oder New York sein! ;)

                Blomkamp's Stammschauspieler Sharlto Copley spielt auch hier mit, allerdings erkennt man ihn nur an Chappie's Stimme! Denn Copley hat hier den Roboter dank Motion Capturing zum Leben erweckt und leiht im auch gleich seine Stimme. Beides hat er mMn fantastisch gemacht! Zu erwähnen sind auch die beiden Laienschauspieler von die Antwoord, die ihre Arbeit sehr gut machen! Klar merkt man ihnen die fehlende Erfahrung an, ich kannte sie auch nicht. Vor allem Ninja spielt aber den Möchtegern-Gangster so übertrieben, da konnte man sich das Grinsen nicht verkneifen. :lol: Vielleicht war das Ganze schon ein wenig überspitzt dargestellt im Vergleich zur sonst eigentlich tragischen Hauptstory. Ich kann auch verstehen, wenn das jemand gröber gestört haben sollte.

                Hingegen fand ich Sigourney Weaver und Hugh Jackman verschenkt! Auf der einen Seite finde ich es zwar cool, geben sie sich auch mit solchen Rollen zufrieden. Aber ihr Potenzial konnten beide hier nicht ausschöpfen.

                Fazit: für mich war District 9 unter den Voraussetzungen damals quasi ein Meisterwerk! Elysium war solide Unterhaltung mit coolen Ideen als Zukunftsszenario. Und genau das ist Chappie auch, wobei es eher ein Drama ist. Action ist nur am Anfang und am Schluss angesagt.

                District 9 :arrow: :9.5:
                Elysium :arrow: :7.5:
                Chappie :arrow: :7.5:


                Offline Max_Cherry

                • Die Großen Alten
                    • Show only replies by Max_Cherry
                  Danke für den Hinweis in Sachen Drama. Dann weiß ich, was mich heute Abend im Kino erwartet. Die ganz großen Erwartungen habe ich eh nicht. Elysium hat bei mir im nachhinein ganz schön verloren. Ich prophezeie auch mal, dass keiner von blomkamps folgenden filmen so ein kracher, wie d9 wird.


                  Offline Max_Cherry

                  • Die Großen Alten
                      • Show only replies by Max_Cherry
                    Also ich weiß noch nicht genau, was ich von Chappie halten soll.
                    Auf der einen Seite verschenkt der Film enorm viel Potential, er wirkt sehr limitiert und die Geschichte ist super dünn.
                    Hinzu kommt, dass ich ihn teils wirklich holperig erzählt finde. Über weite Strecken wirkt der Film, wie ein unausgereiftes Erstlingswerk.
                    Als 40-Minüter hätte das Ganze vermutlich viel besser funktioniert. Das soll gar nicht heißen, dass ich ihn langweilig oder zu lang fand, aber der Stoff ist im Grunde echt zu wenig für einen abenfüllenden Spielfilm. Andererseits hätte der Film seine philosophischen Töne bedeutend intensiver und vielleicht auch etwas komplexer gestalten können. Wie erwartet gab es wieder einige Parrallelen zu den beiden Vorgängern und natürlich viele Elemente aus "Nummer 5 lebt" und "Robocop". Chappie ist um Grunde eine abgewandelte, zeitgemäße Variante von "Nr. 5".
                    Was mir wirklich gut gefallen hat: Der Soundtrack von Hans Zimmer regelt, auch wenn einem mal wieder einige Passagen bekannt vorkamen. Die Figur Chappie finde ich großartig! Von dem würde ich am liebsten die Figur haben, die der Erbauer auf seinem Schreibtisch stehen hat. Über weite Strecken hat mir die unterschwellige Gesellschaftskritik auch gut gefallen. Die CGI-Effekte sind ebenfalls genial. Ein Großteil der vielen Millionen scheinen in die Animationen des Roboters geflossen zu sein, denn abgesehen davon sieht der Film zu keiner Zeit, wie ein Big Budget-Movie aus. Wenn ich nicht so begeistert von Chappie selber wäre, würde ich behaupten, dass man diesen Film mit viel weniger Geld hätte machen können. Die Aliens in "District 9" sahen ja auch sau gut aus und Hugh Jackman (der seine Sache ganz gut macht) hätte es nicht unbedingt gebraucht. Mit weniger Kinokassen-Druck hätte der Film auch nicht so krampfhaft die 12er Freigabe haben müssen. Naja, unterm Strich bleibt ein Film, der phasenweise wie ein überlanges "Die Antwoord"-Video rüberkommt, ziemlich unrund ist und leider letztendlich entäuscht. Ich sag ja, mit "D9" ist dem guten Mann ein echter Glücksgriff gelungen. Im Moment sehe ich Elysium und Chappie etwa auf einer Ebene irgendwo zwischen 6 und 7 Punkten.


                    Offline Havoc

                    • Psyclepath
                    • Die Großen Alten
                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                        • Show only replies by Havoc
                      Auf den Film bin ich ja durch den Trailer vorm Hobbit aufmerksam geworden.
                      Hatte mir den zwar ganz nett vorgestellt, allerdings nicht allzuviel erwartet.

                      Vielelicht hat er bei mir deshalb viel mehr gezündet.
                      Ich fand ihn als Gesamtwerk richtig, richtig gut und auch deutlich runder als der teilweise etwas holprige "District 9".
                      Das Weaver und Jackman hier mal als die Bösewichte in kleinen Nebenrollen auftreten angenehm erfrischend.
                      Wusste zwar das Yolandi und Ninja mitspielen, aber mir war nicht bewußt, dass die beiden neben Chappie die Hauptrollen spielen. Meiner Meinung nach haben die zwar keine Überperformance hingelegt, aber doch richtig gut gespielt. Dazu mag mit Sicherheit auch beitragen, dass die Rollen die die beiden spielen, ihnen selbst, bzw. ihrem Kündstlerimage direkt auf den Leib geschrieben sind. Passte einfach perfekt.
                      Den Score fand ich auch großartig. Einerseits diverse Tracks von Die Antwoord im Hintergrund und dann der großartige Elektrosoundtrack von Zimmer der mich andauernd an den Soundtrack und die dystopische Atmosphäre der Deus Ex Spiele erinnert hat. :)

                      Ich zücke da mal eher die  :8.5:
                      Hat mich extrem positiv überrascht.

                      PS:
                      ... womöglich ist man als Papa inzwischen für etwas Gefühlsdusselei anfälliger und bewertet deshalb einen Punkt höher. :D
                      Kam mir heute morgen so in den Sinn. :D
                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                      Online Bloodsurfer

                      • diagonally parked in a parallel universe...
                      • Administrator
                      • *****
                        • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                          • Show only replies by Bloodsurfer

                        Offline JasonXtreme

                        • Let me be your Valentineee! YEAH!
                        • Global Moderator
                        • *****
                          • Weiter im Text...
                            • Show only replies by JasonXtreme
                          Is der eigentlich eher zahmer oder so ala D9!? Ich meine Elysium hatte da ja schon bedeutend weniger grafische Härten drin als der Vorgänger - nur mal Gorebauerninteressehalber :D
                          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                          Meine DVDs


                          Offline Max_Cherry

                          • Die Großen Alten
                              • Show only replies by Max_Cherry
                            Der Film hat eine FSK 12 Freigabe und es gibt einen blutigen Kill, der allerdings nur ganz kurz in einer Bildecke zu sehen ist.
                            Also diesbezüglich geht gar nichts.


                            Offline Flightcrank

                            • Moderator
                            • *****
                              • Just a guy stuck in the 80s...
                                • Show only replies by Flightcrank
                              :kino:
                              Chappie :9:

                              Gestern im Kino gesehen und nachdem ich ihn ganz bewusst eine Nacht habe wirken lassen (wollte gestern Abend direkt schon was schreiben) haue ich hier mal was dickes raus.

                              Mir hat der Film unglaublich gut gefallen. Genau wie die anderen beiden von Neill Blomkamp, den ich übrigens für einen grandiosen Regisseur halte. Der Film hat mich aufgesogen und mit seiner Art fasziniert. Visuell ist er großartig. Die FX sind wirklich genial und wenn dann noch ein überragender Score von Hans Zimmer und die crazy Rap-Elektro Mukke von Die Antwoord (mir bist gestern VÖLLIG unbekannt) dazukommt, ergibt das eine wahnsinns Mischung die Eindruck hinterlässt. Schauspieler… Jackman und Weaver souverän und klasse wie immer. Natürlich nur in kleineren Rollen aber für mich auf keinen Fall verschenkt. Hat gut gepasst, besonders Jackman der mal gegen den Strich als „Bad Guy“ besetzt wurde. Hervorheben muss ich die beiden Musiker von Die Antwoord. Ich find die haben ihre Sache klasse gemacht! Überzogen aber dennoch glaubhaft. Sharlto Copley ist der Stamm-Schauspieler von Blomkamp und bisher immer dabei. Er haucht Chappie leben ein und das mMn grandios. Mir haben auch die leisen Töne superb gefallen. Geradezu beschützen und knuddeln möchte man den Roboter Chappie der wie eine Mischung aus kleinem Kind, Robocop und E.T. über die Leinwand stolpert. Eigentlich eine tödliche Killermaschine aber durch sein eigenes Bewusstsein das bei 0 startet, wie ein kleines Kind das Mami/Papi sagt, mit Puppen spielt, sich über sein erstes Buch freut und leichtgläubig alles aufsaugt was man ihm sagt/lernt. Alex hat da mit seiner Anmerkung wohl nicht ganz unrecht. Ebenfalls super gepasst haben die kritischen Untertöne die hier angeschlagen werden. Stichwort Apartheid. Neill Blomkamp hat einmal mehr einen genialen Film abgeliefert der mit seiner Art/Umsetzung und Optik wieder eher in Richtung District 9 - und damit Non-Sci-Fi-Mainstream - anstelle des sehr hollywoodlastigen Elysium geht.

                              Ich fand alle drei Filme super aber Chappie hat gestern mein (Film)Herz erobert. Ich sage: Sehenswert! 


                              Offline JasonXtreme

                              • Let me be your Valentineee! YEAH!
                              • Global Moderator
                              • *****
                                • Weiter im Text...
                                  • Show only replies by JasonXtreme
                                Danke Stephan. Wollte nur wissen auf was ich mich genau einlasse wenn ich den schaue ;)
                                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                                Meine DVDs


                                Offline Max_Cherry

                                • Die Großen Alten
                                    • Show only replies by Max_Cherry
                                  Gerne :)
                                  Ich bin schwer gespannt auf weitere Meinungen.
                                  Ich weiß ja auch nicht, wie ich immer auf solche Gedanken komme, aber dass hier jemand mehr als 8/10 Punkte raushaut, hätte ich als ich gestern im Kino saß im Leben nicht gedacht.
                                  Der Film hat sich etwas gesetzt. Da ist schon eine knappe :7: drin mittlerweile. Die deutsche Synchro fand ich nicht so prall, ich gehe stark davon aus, dass Ninja viel assiliger klingt im Original und auch Yolandi hat leider keine gute Synchronsprecherin verpasst bekommen.

                                  Ach ja, über eine Sache habe ich mich ja noch gar nicht ausgelassen:
                                  (click to show/hide)
                                   


                                  Offline Max_Cherry

                                  • Die Großen Alten
                                      • Show only replies by Max_Cherry
                                    Sehr cool übrigens, dass wir scheinbar gestern zu dritt im Kino waren, nur eben in unterschiedlichen Städten :)


                                    Offline Havoc

                                    • Psyclepath
                                    • Die Großen Alten
                                      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                        • Show only replies by Havoc
                                      Wir waren in Viernheim gestern.

                                      Zur Synchro, Ninja hört sich zumindest in der Musik etwas rauer an,
                                      Yolandi allerdings noch deutlich piepsiger als die Synchronstimme. :D

                                      Daher fand ich die Synchrostimme von ihr eigentlich ganz gut gewählt.
                                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                                      Offline Max_Cherry

                                      • Die Großen Alten
                                          • Show only replies by Max_Cherry
                                        Wir waren in Viernheim gestern.

                                        Zur Synchro, Ninja hört sich zumindest in der Musik etwas rauer an,
                                        Yolandi allerdings noch deutlich piepsiger als die Synchronstimme. :D

                                        Daher fand ich die Synchrostimme von ihr eigentlich ganz gut gewählt.
                                        Das meine ich ja, die passen nicht. ;)


                                        Offline Havoc

                                        • Psyclepath
                                        • Die Großen Alten
                                          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                                            • Show only replies by Havoc
                                          Ich fand die gerade deswegen gut getroffen, da normale Dialoge immer etwas gemäßigter wirken als gesungene Worte.
                                          Gerade in deren Fall. :D

                                          “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”