Beasts of no Nation

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
      • Show only replies by Thomas Covenant
    Das wird wohl kein entspanntes  Watching bei Netflix. Harter Tobak. Thema Kindersoldaten.

    http://www.avclub.com/article/beasts-no-nation-teaser-trailer-even-more-intense--223109

    Ooops ist ja ein Film, bitte mal in den Neuigkeitenthread damit.
    « Letzte Änderung: 31. Juli 2015, 08:25:54 von Thomas Covenant »



    Offline Max_Cherry

    • Die Großen Alten
        • Show only replies by Max_Cherry
      Hui, das sieht echt heavy aus, auch wenn der Trailer zumindest grafisch noch nichts zeigt.
      Die Szene selber mit dieser intensiven Musik dabei, sorgt aber auch so für Gänsehaut.

      Der Film ist übrigens von Cary Fukunaga, der bei 8 Folgen "True Detective" Regie geführt hat und schon für "Sin Nombre" verantwortlich war.


      Offline Sing-Lung

      • Hat Elefanten im Garten
      • Moderator
      • *****
        • Festen som aldrig tar slut...
          • Show only replies by Sing-Lung
        Interessiert mich sehr obwohls ein heikles Thema ist!


        Online JasonXtreme

        • Let me be your Valentineee! YEAH!
        • Global Moderator
        • *****
          • Weiter im Text...
            • Show only replies by JasonXtreme
          Irgendwas hab ich aufgeschnappt, dass da Serie und Film kommen sollen!?
          Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


          Meine DVDs


          Offline Thomas Covenant

          • Die Großen Alten
              • Show only replies by Thomas Covenant
            Stimmt den Namen hatte ich bei True Detective gelesen und mich noch gewundert , dass das von einem Japaner ist.


            Offline nemesis

            • In der Vergangenheit lebender
            • Die Großen Alten
              • Videosaurier
                • Show only replies by nemesis

              Online ap

              • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
              • Die Großen Alten
                • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
                  • Show only replies by ap
                Sehe ich das richtig, keiner hat den Film bis heute gesehen ??? Schääämt euch... ;) Ich hab von dem Film heute erst erfahren, auf Facebook, und hab ihn mir spontan gleich mal angeschaut, und ich bin begeistert !!!
                Das Thema Kindersoldaten ist sehr interessant, aber man hört nicht unbedingt soo viel darüber, selbst auf den Doku-Kanälen ist das Thema nicht sehr präsent. Aber das ist jetzt ein Spielfilm, rein fiktiv aber vielleicht universal, es kommt mir nicht einmal klar rüber um welchen Konflickt es hier geht, vergleichbares könnte und ist in den letzten 50 Jahren + in Afrika all zu oft passiert... und das hat mich jetzt richtig gut weg geflasht. Wenn man eine Doku darüber sieht kann man sich seinen Teil vorstellen, der Spielfilm jedoch präsentiert schon was sich andere da vorgestellt haben... und das ist ein richtiger Schlag in die Magengrube, sowas hab ich noch nicht gesehen! Vor Allem weils hier um Kinder geht... nennt mich sentimental, aber das macht mich oftmals noch zusätzlich fertig... ;)

                Der Film zeigt uns Agu und seine Kariere als Kindersoldat. Man sieht ein wenig Vorgeschichte und Familie, wie sie zerbricht als Soldaten die Stadt überfallen und Agu einer Rebellengruppe in die Hände fällt, die ihn Brainwashen und zum Kindersoldaten dressieren, wie er sich mit Kameraden anfreundet und im Einsatz Kriegsverbrechen verübt.... Mehr will ich zum Inhalt gar nicht erzählen, ich würde zu sehr spoilern... ;)

                Präsentiert wird uns das absolut hochwertig, Schauspieler, Kamera, Regie ect... Vor Allem für Netflix Verhältnisse erscheint mir das alles als überdurchschnittlich... Niveauvoll! ;) Ganz ehrlich, von Netflix bin ich mittlerweile etwas desillusioniert, da ist schon viel Mist dabei und ich glaube die legen mehr Wert auf Quantität statt Qualität... Und dann entdecke ich sowas wie "Beasts of no Nation" und denke mir Wow... Ausnahmen bestätigen die Regel. ;)
                Ganz besonders im Gedächtnis geblieben ist mir eine Szene, als die Einheit mit den Kindersoldaten eine Stadt stürmen soll. Die Kindersoldaten werden hart unter Drogen gesetzt, so das sie maximal aufgeputscht und agressiv sind... Agu stürmt wild um sich schießend eine Landschaft, die in psychedelische Farben getaucht ist, das sieht alles eigentlich richtig hübsch und wie Zuckerwatte aus, aber die Menschen schreien, schießen, bluten und sterben... und das ist ein Kontrast mit dem Agu schon nicht klar kommt, und er reagiert entsprechend mit Gewalt.

                Leute, ein richtig richtig geniales Antikriegs-Drama, in einer Szenerie die man noch nicht so oft gesehen hat, und mit Sicherheit eine Sternstunde von Netflix! ANSEHEN !!!
                « Letzte Änderung: 04. Mai 2022, 05:37:24 von ap »


                Offline skfreak

                • Serienfreak
                • Die Großen Alten
                    • Show only replies by skfreak

                  Offline Bloodsurfer

                  • diagonally parked in a parallel universe...
                  • Administrator
                  • *****
                    • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                      • Show only replies by Bloodsurfer
                    Matze hatte noch etwas dazu geschrieben:

                    Beasts of no Nation :9:
                    Der Film hat den Wirbel der um ihn gemacht wird absolut verdient. Ein mitreissender, trauriger, nachdenklich stimmender, heftiger und grausamer Film. Idris Elba mimt den Commandante als sei er fuer die Rolle geboren und das Thema Kindersoldaten, zumindest wenn mit solcher Wucht inszeniert, wird wohl nie an seiner Heftigkeit verlieren. Jeder mit Netflix account: unbedingt ansehen.
                    Hatte vor Jahren Johnny Mad Dog von Marco mal bekommen, welcher sehr vergleichbar war. Grosses Kino von Cary Joji Fukunaga.

                    Ich war mir eigentlich recht sicher, den auch mal geschaut zu haben, habe aber nirgends etwas geschrieben, zumindest finde ich nix. Jetzt zweifele ich an meinem Gedächtnis. Bin sogar bis Anfang 2015 rückwärts durch meine gesamte Netflix-Historie gescrollt und das sagt auch "nein". Frage mich aber, was für einen Film ich dann wohl gesehen habe, der eine gewisse Ähnlichkeit haben muss und an den ich mich bruchstückhaft erinnere...

                    Naja, jetzt steht er wieder auf der Liste.


                    Online JasonXtreme

                    • Let me be your Valentineee! YEAH!
                    • Global Moderator
                    • *****
                      • Weiter im Text...
                        • Show only replies by JasonXtreme
                      Doch ich hab den mal geschaut, aber wohl nix geschrieben. Gut möchte ich hier nicht verwenden, heftig trifft es eher.
                      Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                      Meine DVDs


                      Offline Sing-Lung

                      • Hat Elefanten im Garten
                      • Moderator
                      • *****
                        • Festen som aldrig tar slut...
                          • Show only replies by Sing-Lung
                        Doch ich hab den mal geschaut, aber wohl nix geschrieben. Gut möchte ich hier nicht verwenden, heftig trifft es eher.

                        Einer der ersten Filme, die ich auf Netflix damals sah. Das trifft es ganz gut.