Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
    • Tod durch SnuSnu
      • Show all replies

    Offline Ash

    • der Werbe-Bot
    • Die Großen Alten
      • Tod durch SnuSnu
        • Show all replies
      Ich habe da so meine Bedenken, dass das Paket irgendwo im Pausenraum steht und der Liftboy (sagt man das überhaupt noch oder ist das mittlerweile rassistisch?) hat es in der Zeit mit nach Hause genommen. Wenn es so ist wusste ich nicht, dass Hotels dafür ein Konzept haben. Aber finde ich super!




      Offline Ash

      • der Werbe-Bot
      • Die Großen Alten
        • Tod durch SnuSnu
          • Show all replies
        Ach cool, Glückwunsch! Die Sig mag ich nicht so aber das  OA-15 DMR ist klasse.
        « Letzte Änderung: 16. August 2018, 07:03:14 von Ash »




        Offline Ash

        • der Werbe-Bot
        • Die Großen Alten
          • Tod durch SnuSnu
            • Show all replies
          Die Behörden haben halt auch keinen Plan, auch Gerichte nicht. Weiß noch wie ein Kollege wg. Korruptionsverdacht als Prüfer vor Gericht musste. Die kannten nichtmal den Ablauf, wie man zu ner WBK kommt aber gut, ist ein anderes Thema. Was die Aktivitär in sportlicher Sichr von meiner Seite aus angeht, naja ich habe derzeit noch immer ganz andere Dinge als Baustelle, gehe einmal die Woche zum Verein, verschieße ne Packung 9mm und lass mir nen Stempel geben, Punkt. Für sportliche Tiefe habe ich derzeit garkeinen Zeit.



          Offline Ash

          • der Werbe-Bot
          • Die Großen Alten
            • Tod durch SnuSnu
              • Show all replies
            Selbstgeladene kommen für mich nicht in Frage. Ich habe keinen Bock auf nen Pulverschein, das ist mir dann auch to much für ein Hobby, zumal ich auch nicht die räumlichen Voraussetzungen dafür schaffen will. Gut, für ne 9mm lohnt es auch nicht und ich bezweifle, dass ich noch viel größere Kaliber haben werde. Ich schieße mit S&B, bin damit sehr zufrieden, habe aber auch mit anderen Marken keine Probleme, nicht mal mit TopShot. Ich glaube das ist auch waffenabhängig. Mein Colt frisst eigentlich alles, wärend ich bei der einen oder anderen Vereins-Glocks schon deutlich größere Unterschiede gemerkt habe, was sich nicht nur in der Genauigkeit sondern auch bis zu Ladehämmungen bemerkbar macht. Bei Langwaffen habe ich zu wenig Erfahrung, schieße ich einfach zu selten.


            Offline Ash

            • der Werbe-Bot
            • Die Großen Alten
              • Tod durch SnuSnu
                • Show all replies
              Den Kommentar könnt ihr hier ignorieren, setze hier nur nen Link für mich später als Erinnerung da ich mir mit dem Ende der Arbeiten am Haus neben dem Brauen auch wieder mehr dem Schießen widmen  möchte und mir eine Ruger Charger kaufen möchte. Ich vergesse aber die Internetseite für die Sachen, die dann noch zusätzlich kommen, daher hier kurz den Link, wie gesagt, ignoriert es. Vielleicht wird es ja doch ne Anschütz RX22 aber für die müsste ich halt nen neuen Schrank holen, naja, mal schauen.


              https://www.ruger1022.de/


              BTW deckt euch noch mit großen Magazinen ein!  Bei Magazinen sind Einschränkungen für den Besitz von Magazinen für Langwaffen mit über 10 Schuß Kapazität und bei Kurzwaffen mit über 20 Schuß Kapazität geplant und es wird demnächst umgesetzt. Werde demnächst noch ein dutzend AK-Magazine holen, ne 10/22 Trommel für die kommende Ruger und vllt. noch ein paar große Magazine für's AR-15, also alles Waffen, die in meiner persönlichen zukünftigen Auswahl stehen.
              « Letzte Änderung: 03. Juli 2019, 05:00:05 von Ash »


              Offline Ash

              • der Werbe-Bot
              • Die Großen Alten
                • Tod durch SnuSnu
                  • Show all replies
                Wir reden hier öfters darüber und die Meinung ist eindeutig: Das Gesetz dient zur Entwaffnung der Bevölkerung aus Angst vor ihnen. Anders ist auch der Bau des Schutzwalls um den Bundestag nicht zu erklären, der nur dazu dient einen wütenden Mopp irgendwann aufzuhalten, der den Laden stürmt und wann passiert das schon, bei einem Bürgerkrieg, die wissen genau, dass Dinge geplant sind, die uns noch auf die Straße bringen.
                Schaut man sich die Terroranschläge an, egal ob Rechte alla NSU oder Islamistische in La Belle/ Charlie Hebdo, sie werden immer mit illegalen Waffen /Kriegswaffen verübt. Sportschützen haben mit den Argumenten der EU-Waffengegner nichts zu tun. Der Besitz einer Waffe ist gerade in Deutschland mit so vielen Auflagen auferlegt, dass es jetzt schon stark den Spaß am Sport mindert, finde es ein Unding. Und sie werden mit dem Gesetz den illegalen Waffenbesitz Aufwind geben. Ich kenne viele wie mich selbst die als Hauptgrund für den Besitz den Schutz von Heim und Hof im Fall einer Katastrophe haben wie Bürgerkrieg, Anarchie wg. Naturkatastrophen etc. und Leute mit solchem Grund gibt es nicht nur in den USA, kenne eeecht viele Survival-/ & Vorsorgespezialisten und auch da höre ich überall das Gleiche: „Nimmt man mir die Waffe, besorge ich sie illegal.“ Und selbst ich der privat keine Vebrecher kennt hätte Dutzende Möglichkeiten eine Waffe illegal zu besorgen, der Markt ist riesig.
                Ich habe es aber Greg schon geschrieben, die Politik von heute scheisst auf Petitionen. Selbst wenn die Petition durchgeht, dann wird sie halt für ein halbes Jahr pausiert und geht per Minderheitenentscheid am ersten Spiel der Fußball EM oder so durch. Das Netzdurchsuchungsgesetz hat mir die Augen geöffnet, was das angeht, wir können uns wehren aber das Ungewollte zeitlich nur verschieben. Ich wähle die EU in seinem jetzigen Zustand längst ab, lasse mich aber nicht gerne verarschen und unterschreibe keine Petitiion mehr. Die machen eh was sie sollen.
                « Letzte Änderung: 03. Dezember 2019, 18:35:56 von Ash »