Death Stranding - PS4 exklusiv von Hideo Kojima mit Norman Reedus

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
    • Tod durch SnuSnu
      • Show only replies by Ash
    Scheinbar ist ein Director‘s Cut exklusiv für die PS5 geplant. Also die können mich ganz geschmeidig am Allerwertesten lecken. Ich spiele so ein Spiel bestimmt kein zweites Mal durch und da ich hier die PS4 Version liegen habe und sie nun an der Reihe ist gezockt zu werden bleibt es auch dabei und ich kaufe mir das Spiel bestimmt kein Zweites mal.


    Offline Ash

    • der Werbe-Bot
    • Moderator
    • *****
      • Tod durch SnuSnu
        • Show only replies by Ash
      Ich zocke ja gerade diese unfassbar geile Spiel und habe nun eine Frage:

      Ich transportiere gerade eine Wasserstoffbombe die explodiert wenn ich mich entferne, genauso wie wenn ich sie ans Ziel bringe. Was soll ich machen?  Ich habe zwar noch ein zwei Ideen aber dafür müsste ich zurücklaufen und darauf habe ich keine Lust, gerade wenn es dann doch nicht klappt. Ich mag halt keine Rätsel. Also, was nun?


      Offline Havoc

      • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Die Großen Alten
        • Let me show you its features, hehehe!
          • Show only replies by Havoc
        Ich erinnere mich dunkel daran... da habe ich auch ein paar Versuche gebraucht.

        Du darfst die Bombe nicht nach "Dingsbums" City, dem augenscheinlichen Ziel bringen.
        In der Beschreibung des Pakets (Bombe) steht wo man sie hinbringen muss.

        Da geht die Mission dann weiter und ab da gab es dann noch einen Transport mit Zeitlimit wo man sie dann in einen See werfen muss.
        “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”



        Offline Ash

        • der Werbe-Bot
        • Moderator
        • *****
          • Tod durch SnuSnu
            • Show only replies by Ash
          Wobei, da fällt mir ein, das hatte ich eigentlich geprüft. Da steht, dass der Bösewicht der Erstbesitzer ist aber das bringt jetzt auch nicht weiter. Ich kuck mir das Paket Nachmittag Urlaub mal genauer an. Danke. :)


          Offline Havoc

          • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
          • Die Großen Alten
            • Let me show you its features, hehehe!
              • Show only replies by Havoc
            Eventuell musste man einmal in einem Außenposten übernachten, damit eine Änderung der Mission kommt.
            Müsste jetzt auch mal nachlesen.
            “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


            Offline Janno

              • I don't know you, but I think I hate you
                • Show only replies by Janno

              Ist ja schon alles recht viel und ein bisschen quatschig 😁
              Aber das ist halt wieder typisch Kojima.

              Aaaaaaaaaber:

              PlayStation 5-Funktionen

              - Erlebt Umgebungseffekte mit dem haptischen Feedback des DualSense™ Wireless-Controllers.

              - Taucht mit den perfekt abgestimmten Widerständen der adaptiven Trigger tiefer in die Welt von Death Stranding ein.

              - Hört, wie die Soundeffekte mit 3D-Audio zum Leben erwachen (kompatible Kopfhörer erforderlich).

              - Stürzt euch dank der ultraschnellen SSD der PS5-Konsole und nahezu sofortigen Ladezeiten schneller in die Action.

              - Wählt aus zwei Modi für die Darstellung aus – „Priorität Leistung“ mit hochskalierter 4K-Auflösung und bis zu 60 FPS oder „Priorität Qualität“ mit nativen 4K – beide mit Unterstützung für Ultra-Breitbild und HDR.

              Das klingt schon ganz nice. Vor allem wenn man es noch nicht durchgespielt hat 😬

              Besitzer der PS4-Version müssen lediglich (zumindest in den Staaten) 10$ für das Update hinlegen.


              Offline Havoc

              • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
              • Die Großen Alten
                • Let me show you its features, hehehe!
                  • Show only replies by Havoc

                Das klingt schon ganz nice. Vor allem wenn man es noch nicht durchgespielt hat 😬



                Genauso hier.
                So faszinierend die Atmosphäre und die wirklich surreale Geschichte auch waren, so sehr hat mich das Spiel im späteren Verlauf auch angestrengt.
                Meine Motivation wurde immer kleiner, bis ich mich ernsthaft gefragt habe, warum ich mir das eigentlich antue.
                Mich und den Charakter gleichermaßen. ;)

                Leer, und trostlos, beruhigend und faszinierend und trotzdem irgendwie unendlich geschwätzig und langatmig.
                Das Interagieren mit den Bauten anderer Spieler war am Anfang noch gut, im späteren Spielverlauf fast nicht mehr vorhanden.

                Dabei war ich sehr lange sehr motiviert, aber es fand für mich keine wirkliche Entwicklung statt.
                Aber irgendwann habe ich mich in den endlosen Außenposten und Landschaften verloren und die Sinnfrage kam immer häufiger.
                Warum tue ich das überhaupt?

                Irgendwie ist auch das komisch und seltsam, da ich irgendwann einfach nicht mehr weiter gespielt habe, aber das Spiel nicht bewusst abgebrochen habe.
                “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                Offline Ash

                • der Werbe-Bot
                • Moderator
                • *****
                  • Tod durch SnuSnu
                    • Show only replies by Ash
                  Death Stranding :9: Das Spiel hat mich gleich zu Beginn verzaubert und umgehauen und atmosphärisch gibt es kaum ein Spiel was mich so ins Spiel gezogen hat. Das liegt natürlich primär an drei Dingen: eine wahnsinns tolle Umgebungsgrafik, unglaublich gute Musik und eine mehr als außergewöhnliche Story. Das ist  so wie es ist auch absolut Hideo Kojima und macht aus dem Spiel ein Kunstwerk und das obwohl der Rest eben nicht nach HK wirkt und da sind auch ein wenig die Schwächen. Dementsprechend kann ich auch verstehen, dass es nicht jeden fesselt. Ich bin allerdings etwas überrasctht, wieviele es hier angefangen aber nicht beendet haben. Ich glaube auch, dass wenn es Einen nicht gleich zu Beginn verzaubern kann dann wird es im Laufe des Spieles auch nicht besser denn ein Vorurteil des Spieles ist tatsächlich fast bis zum Ende gegeben: Es ist ein DHL-Simulator und das nicht nur im ersten Drittel wie man oft liest sondern zu 90%! Gerade zum Ende hin sind die Paketdienstleistungen schon etwas lästig weil die Bodenbeschaffenheit zum Ende auch bergig/nervig wird. Erst ganz am Ende sind die Paketfahrten unwichtig. Dazu kommt noch, dass es zwar durchaus interessante Charaktere gibt aber keine originellen Boss-Gegner wie in der Metal Gear-Reihe. Im Grund gibt es nur die GDs auf die man stoßen kann, die zwar beeinducken aber nicht sonderlich schwer zu besiegen sind und dazu alle auf die gleiche und simple Art und Weise. Metal Gear sollte man hier also nicht erwarten. Mich hat das alles halt nicht gestört da die Atmo jede Schwäche des Spiels ausgebügelt hat und die Neun verdient es aus meiner Sicht dadurch einfach. Eine Zehn kann ich dem Spiel aber nicht geben. Achso, sehr cool gemacht ist der cooperative Aspekt zwischen den Spielern. Wenn man beispielsweise über einen See eine Brücke baut oder Warnschilder setzt können Andere dies auch sehen und nutzen sowie umgekehrt, man hilft sich also gegenseitig ohne sich zu begegnen, sehr cool gemacht!



                  Offline Elena Marcos

                  • a.k.a. Dirk
                  • Die Großen Alten
                    • Come on in ... hahahahahahahahahah
                      • Show only replies by Elena Marcos
                    Das klingt für mich ultra langweilig. Die Story muss mitreißen, aber hier klingt das echt wie Pakete von a nach b tragen... das kann doch auch bei perfekter Grafik und Präsentation nicht alles  sein?
                    « Letzte Änderung: 31. Juli 2021, 15:19:07 von Elena Marcos »

                    "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"


                    Offline Havoc

                    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
                    • Die Großen Alten
                      • Let me show you its features, hehehe!
                        • Show only replies by Havoc
                      Das klingt für mich ultra langweilig. Die Story muss mitreißen, aber hier klingt das echt wie Pakete von a nach b tragen... das kann doch auch bei perfekter Grafik und Präsentation nicht alles  sein?

                      Zu über 70% ist es schon Pakete tragen, bzw. balancieren.

                      Dazu dann 20% Kojima typische, endlose Gespräche über das Sein, die Realität, das Leben, die Bestimmung,... :D
                      “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


                      Offline Elena Marcos

                      • a.k.a. Dirk
                      • Die Großen Alten
                        • Come on in ... hahahahahahahahahah
                          • Show only replies by Elena Marcos
                        Das klingt für mich ultra langweilig. Die Story muss mitreißen, aber hier klingt das echt wie Pakete von a nach b tragen... das kann doch auch bei perfekter Grafik und Präsentation nicht alles  sein?

                        Zu über 70% ist es schon Pakete tragen, bzw. balancieren.

                        Dazu dann 20% Kojima typische, endlose Gespräche über das Sein, die Realität, das Leben, die Bestimmung,... :D

                        Das ist dann definitv nix für mich.

                        "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"