The Witcher - Netflix produziert Serie

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
  • Die Großen Alten
    • Let me show you its features, hehehe!
      • Show only replies by Havoc

    Die Mischung aus Storyarc und "Monster of the Week"

    Im Grunde ist das aber genau das Spiel.
    Eine riesige Welt mit einer großen zusammenhängenden Geschichte und auf der Reise dorthin immer wieder ein "Monster of the Week"
    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


    Offline Bloodsurfer

    • diagonally parked in a parallel universe...
    • Administrator
    • *****
      • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
        • Show only replies by Bloodsurfer
      Die Serie war zumindest erfolgreich genug, sodass Netflix neben den nächsten Staffeln schon ein Prequel plant:
      https://www.heise.de/news/The-Witcher-Blood-Origin-Netflix-dreht-neue-Serie-mit-sechs-Teilen-4856282.html

      Ich will irgendwann unbedingt mal die Bücher lesen.


      Online Max_Cherry

      • Die Großen Alten
          • Show only replies by Max_Cherry
        Ich gab das erste Hörbuch gehört und fand es ganz ok. Die Kurzgeschichten bestehen fast nur aus Dialogen mit ein kleines bisschen Action. Das meiste wird aber mit Worten und Cleverness gelöst.


        The Witcher - Folge 1+2 :flix:
        Ich find es bisher ganz nett. Die Ausstattung ist echt ordentlich und am Ende der ersten Episode gibt es zumindest eine gesunde Härte. Die Erzählweise find ich allerdings etwas holprig, keine Ahnung warum die Geschichten parallel erzählt werden und nicht hintereinander. Die Musik ist eine wilde Mischung aktuell ohne Wiedererkennungswert. Besonders die modernen rockigen Elemente funktionieren mMn überhaupt nicht.
        An Gerald muss ich mich noch gewöhnen. Ich muss irgendwie immer an einen jüngeren John Travolta mit weiß gefärbten Haaren denken, das ist irgendwie unfreiwillig komisch.
        Ich bleibe erstmal dran, bin aber aktuell noch nicht komplett am Haken.
        :6.5:


        Online Max_Cherry

        • Die Großen Alten
            • Show only replies by Max_Cherry
          The Witcher 1.3+1.4 :flix:
          Die beiden Folgen waren deutlich besser. Dafür gibt es :7.5:
          Ich muss aber auch zugeben, dass ich gerade komplett verwirrt bin. Was spielt wann und wer wer ist. Warum ist die Blonde die schreit in einer Folge die Enkelin und in der vierten Folge die Tochter der Königin? Oder sind das drei Generationen (Königin/ Tochter/ Enkeltochter), wobei die Tochter und Enkelin genau gleich aussehen?
          Und was hat die Magierin Yenefer mit all dem zu tun. Die Serie fickt mein Gehirn. Ich bin auch mit den ganzen Namen überfordert. So was kompliziertes hab ich nicht erwartet. Und ich kenne ja sogar das erste Buch. Da gab es aber nur die "Monster of The Werk" Stories drin.
          Das soll sich ja noch alles aufklären. Mal sehen.


          Offline JasonXtreme

          • Let me be your Valentineee! YEAH!
          • Global Moderator
          • *****
            • Weiter im Text...
              • Show only replies by JasonXtreme
            Ich habs ja nie gesehen, aber genau das wird von Nichtkennern der Bücher u d Games ja allerorts bemängelt... es blickt kein Aas durch
            Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


            Meine DVDs


            Online Max_Cherry

            • Die Großen Alten
                • Show only replies by Max_Cherry
              The Witcher 1.5 + 1.6 :flix:
              Ok, so langsam entknotet sich das große Ganze. Dennoch finde ich es mutig von Netflix die Serie so aufzuziehen. Man muss schon 5-6/8 der ersten Staffel durchhalten, um alles einordnen zu können. Zudem sollte man die Folgen zügig schauen, um die Details und Namen nicht gleich wieder zu vergessen.

              Trotzdem, nach gewöhnungsbedürftigem Anfang find ich es gut und das will schon was heißen, da ich mich mit so Fantasy Zeugs in den letzten Jahren eher schwer tue. Erst seit "Dark Souls" hab ich wieder ein bisschen mehr Spaß an dem Genre.

              Bleibt insgesamt erstmal bei :7: - :7.5:
              « Letzte Änderung: 06. Januar 2022, 20:40:56 von Max_Cherry »


              Online Max_Cherry

              • Die Großen Alten
                  • Show only replies by Max_Cherry
                Die letzten beiden Folgen waren auch ordentlich. Ich bin schon etwas überrascht, wie aufwendig und teuer die Serie aussieht. Nicht jeder CGI Einsatz ist perfekt, aber im Großen und Ganzen gibt's an den Bildern wenig auszusetzen. Am Ende fand ich die komplizierte Erzählweise nicht unbedingt notwendig aber zumindest löst sich alles auf und am Ende gibt es nicht mehr viele Fragezeichen. Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es Inhalt erst jetzt richtig los in Bezug auf Witcher 3 und den Büchern nach der Kurzgeschichtensammlung, die ich gehört habe. Ich würde aber trotzdem eine kleine Pause machen und mit einer anderen Serie weitermachen.
                Unterm Strich gibt es ne gute :7:
                Für mehr ist es hier und da ein bisschen zu soapig und insgesamt hätte es auch ne Ecke dreckiger sein können.
                « Letzte Änderung: 10. Januar 2022, 18:05:17 von Max_Cherry »