Mile 22

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
    • Videosaurier
      • Show only replies by nemesis


    Mark Wahlberg unter der Regie von Peter Berg (Very Bad Things, Operation: Kingdom).

    Zitat von: filmstarts.de
    Wenn Diplomatie und militärische Lösungen versagen oder keine Option sind, greift die amerikanische Regierung auf Elite-Agent James Silva (Mark Wahlberg) und seine Mitstreiter zurück. Wie Geister agieren sie außerhalb staatlicher Grenzen und sind kaum jemanden Rechenschaft schuldig. Eines Tages erhalten Silva und sein Team in der Botschaft eines südostasiatischen Landes den Auftrag, eine große Menge radioaktives Material wiederzubeschaffen, das verwendet werden könnte, um Atombomben zu bauen und mehrere Großstädte auszulöschen. Da schlägt ihm der Spion Li Noor (Iko Uwais) einen Deal vor: Er möchte im Austausch gegen seine Hilfe schnellstmöglich außer Landes gebracht werden. Das wiederum wollen Li Noors Feinde nicht zulassen und sorgen so dafür, dass der 22 Meilen lange weg von der Botschaft zum Flughafen zu einem Spießrutenlauf wird…

    Trailer:


    Deutscher Start am 13. September.
    « Letzte Änderung: 14. Juni 2018, 18:47:47 von nemesis »


    Offline JasonXtreme

    • Let me be your Valentineee! YEAH!
    • Global Moderator
    • *****
      • Weiter im Text...
        • Show only replies by JasonXtreme
      Ich mag Bergs Filme, WahlBerg ebenso, Action und Uwais... her mit
      Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


      Meine DVDs


      Offline Sing-Lung

      • Hat Elefanten im Garten
      • Moderator
      • *****
        • Festen som aldrig tar slut...
          • Show only replies by Sing-Lung
        Trailer vor einigen Tagen auch gesehen. Passt! :)


        Offline Max_Cherry

        • Die Großen Alten
            • Show only replies by Max_Cherry
          Klingt wie 16 Blocks.
          Berg hat gute und schlechte Filme gedreht.
          Könnte aber ganz nett werden.


          Offline Flightcrank

          • Moderator
          • *****
            • Just a guy stuck in the 80s...
              • Show only replies by Flightcrank
            Mark Wahlberg unter der Regie von Peter Berg...
            Mehr muss ich nicht lesen oder sehen, wird geschaut! :thumb:




            Offline Sing-Lung

            • Hat Elefanten im Garten
            • Moderator
            • *****
              • Festen som aldrig tar slut...
                • Show only replies by Sing-Lung
              Jepp, werde ich mich sicher auch ansehen! :)


              Offline JasonXtreme

              • Let me be your Valentineee! YEAH!
              • Global Moderator
              • *****
                • Weiter im Text...
                  • Show only replies by JasonXtreme
                Gesehen, und mehr als :5: sind da echt nicht drin - das ist eigentlich schon wohlwollend! Ich mag Peter Bergs Filme wie gesagt ja, ebenso wie ich ihn als Darsteller mochte. Hier mit Mark Wahlberg und John Malkovich noch zwei Leute am Start die ich immer gerne sehe, dann noch in weiteren Rollen Iko Uwais, Rene Rousey (Wrestlerin), Lauren Cohan (Walking Dead) und Terry Kinney - die Mucke stammt aus der Feder von Jeff Russo, auch nicht die schlechteste Wahl...

                ...könnte man meinen! Der Anfang mit der Erstürmung eines Hauses in der US Provinz ist an und für sich ok, wenn auch etwas holprig und unspannend inszeniert. Wahlbergs Team wird eigentlich nicht wirklich eingeführt, eher als gegeben vorgesetzt. Die Leute sind somit auch irgendwie nicht weiter der Rede wert, im Grunde sowas wie ein SEAL Team mit Wahlberg als Obermacker - und ein gänzlich unsympathischer dazu! Was der hier an geltungssüchtigem und psychotischem Arschdeppen angeschrieben wurde ist echt sagenhaft! Ein Wunder, dass den die eigenen Team-Member nicht selbst übern Jordan schicken. Zumal diese Wesenszüge völlig sinnfrei daherkommen... ich VERMUTE auch wenn man oft von amerikanischer Produktion liest, dass der Film neben Wahlberg und Berg hauptsächlich von den Chinesen produziert wurde, und die da die Hand drauf hatten. Zu Beginn flimmern nämlich auch gefühlte 12 Logos chinesischer Firmen übern Schirm.

                Nun denn kriegt man satte 40 Minuten "Story" oder auch Langeweile um die Ohren, denn dann passiert NIX mehr. Das Team ist in einem fiktiven asiatischen Land in einer fiktiven Großdsstadt. Sie sollen Cäsium finden, können sie nicht, nun kommt Iko Uwais der meint er kenne den Standort, die Festplatte lässt sich nur entschlüsseln mit seinem Code. Sie haben 8 Stunden ihn auszufliegen, sonst zerstört sich die Platte selbst. Das Team begibt sich auf die 22 Meilen lange Reise, die örtlichen Militärs wollen den Ausflug bleihaltig verhindern. Soweit ja ordentlich, scheiß auf die hummeldumme Story. Es gibt nun auch ein paar Scharmützel die teils gut suppen, aber das lässt einen völlig kalt! Uwais darf zweimal fighten, später etwas mitballern, aber overall hat man das Gefühl der Kameramann hat Parkinson, das geht auf keine Kuhhaut. Die Locations sind karg und öde, es kommt kein Fun auf, lediglich "Schuß, Kill" der Gegegsnpieler wird von Wahlberg dann so schnell ausgeschaltet, als ob er nie da war... dann ein im Grunde offenes Ende, weil Teil 2 schon vor der KinoVÖ feststand.

                WTF!? Also da hat Berg sich mal richtig die Eier abschneiden lassen! Schade um die Figuren, denn mit der richtigen Hand hätte da ein unterhaltsamer straighter Ballerer mit schnöden Fights rauskommen können! So lahmt es an jeder Ecke, die Leute sind einem so egal wie sie Wahlberg auch sind. Der lässt seine Leute nämlich gern mal liegen mit dem Hinweis noch möglichst viele Gegner mitzunehmen, bevor sie dann endlich abkratzen dürfen. Die beiden betreffenden Szenen sind echt exemplarisch für den Rest des Films. Es ist auch schon recht früh klar (zumindest mir) was da im Grunde los ist, das war dann aber auch schon echt egal...
                Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                Meine DVDs


                Offline Ash

                • der Werbe-Bot
                • Die Großen Alten
                  • Tod durch SnuSnu
                    • Show only replies by Ash
                  Oha, niederschmetternd! Da hätte ich bei 3 1/2 Amazonsternchen zumindest EIN WENIG mehr erwartet.


                  Offline JasonXtreme

                  • Let me be your Valentineee! YEAH!
                  • Global Moderator
                  • *****
                    • Weiter im Text...
                      • Show only replies by JasonXtreme
                    Bei DIR bin ich mir nich so sicher ob Du den nicht leicht besser finden würdest :D aber mehr als ne :6: orakel ich keinesfalls.
                    Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                    Meine DVDs


                    Offline Ash

                    • der Werbe-Bot
                    • Die Großen Alten
                      • Tod durch SnuSnu
                        • Show only replies by Ash
                      Ja gut, bin recht großzügig bei der Punktevergabe wenn das Budget klein ist aber bei dem Cast hier erwarte ich schon ein wenig mehr.


                      Offline JasonXtreme

                      • Let me be your Valentineee! YEAH!
                      • Global Moderator
                      • *****
                        • Weiter im Text...
                          • Show only replies by JasonXtreme
                        Ja gut, der hat angeblich ja 50 Millionen gekostet - und es sind "hochkarätige" Leute am Start - das fließt bei mir hier natürlich maßgeblich mit ein! Wenn der nur 5-10 Melönchen gekostet hätte, sähe die Welt ein bisschen besser aus. Zumal Malkovich mit Haaren und Bart hier eher aussieht wie Arthur Spooner :lol: seine Rolle ist auch sehr beschränkt am Anfang und Ende
                        Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


                        Meine DVDs


                        Offline Flightcrank

                        • Moderator
                        • *****
                          • Just a guy stuck in the 80s...
                            • Show only replies by Flightcrank
                           :prime:
                          Mile 22 :7:
                          Hat mir eigentlich recht gut gefallen. Marc Wahlberg  hier in einer etwas anderen Rolle. Zumindest nicht so sympathisch wie meistens. Im Mittelteil gab es einen kleinen Durchhänger aber ansonsten war ich rundum recht zufrieden. Aufgefallen ist mir die explizite Härte. Da gab es einige deftige Sachen, wow! :shock: