Der Sportgeräte-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
    • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
      • Show only replies by Havoc
    Haha :D
    Danke.

    Aber mir liegt was an dem Verein und ich möchte nicht dass er aufgelöst wird.
    Und daher bin ich froh, dass ich noch zwei Mitstreiter (1. Vorstand und 3. Vorstand) habe, die das genauso sehen.
    Ich habe die Amtsgericht Dokumente schon mal vorausgefüllt bezüglich aller Änderungen und auch die Postadresse übernommen.
    Kollege kümmert sich um den Pachtvertrag mit der Gemeinde und unser 1. Vorstand darf sich erst mal vom überfordernden Schock gestern erholen und dann den öffentlichen Part übernehmen. :D
    Mein Onkel bleibt Schatzmeister.

    Den organisatorischen und technischen Kram (Webseite aus dem vorigen Jahrhundert) teilen Nr3 und ich unter uns auf.
    “When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”


    Online Elena Marcos

    • a.k.a. Dirk
    • Die Großen Alten
      • Come on in ... hahahahahahahahahah
        • Show only replies by Elena Marcos
      Wenn die Leute nett und teamfähig sind, ist ein Vereinsleben auch kein Problem.

      Ich bin ja Pressesprecher bei der "Jugendbehindertenhilfe" - und bei uns klappt alles wie am Schnürchen. (Und nach bestimmt zehn Jahren in dem Amt hab ich erst festgestellt, dass ein bis zwei Vorstandsmittglieder sich nicht mögen - Hab ich nie gemerkt, denn die arbeiten hoch professionell und effektiv zusammen.)

      "Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"