CONTROL (PC / PS4 / XboxOne)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
    • Tod durch SnuSnu
      • Show only replies by Ash
    Jemand schonmal Control gezockt? Es sieht ganz interessant aus und die Bewertungen sind auch gut, Story klingt recht ungewöhnlich und verschwommene Realitäten sind eigentlich immer spannend. Das Spiel ist deutsch synchronisiert, was an sich cool ist aber es soll die Atmosphäre auch manchmal versauen weil die Tonlage oft nicht nicht zur Atmosphäre passen soll. Dennoch ist die Idee aus einer Mischung von Alan Wake & Infamous interessant



    Offline JasonXtreme

    • Let me be your Valentineee! YEAH!
    • Global Moderator
    • *****
      • Weiter im Text...
        • Show only replies by JasonXtreme
      Sieht zumindest cool aus
      Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


      Meine DVDs


      Offline Janno

        • I don't know you, but I think I hate you
          • Show only replies by Janno
        CONTROL ist großartig. Story ist SEHR eigen und das Gameplay fetzt.
        Die deutsche Synchro ist tatsächlich schwierig, da diese zudem auch nur 3% der Spielzeit mal lippensynchron ist :lol:


        Offline Ash

        • der Werbe-Bot
        • Moderator
        • *****
          • Tod durch SnuSnu
            • Show only replies by Ash

          Offline Ketzer

          • Gefallener Engel
          • Global Moderator
          • *****
            • Fick Dich Menschheit!
              • Show only replies by Ketzer
            Sehr eigenwilliges Spiel.

            Ich bin mal gespannt, wie ich eintauchen kann.
            Der Erzählstil ist ungewöhnlich und verworren.

            Teils bin ich mir nicht mal sicher, ob bugs
            vorhanden sind oder das so gehört.

            Die Syncro ist wirklich kaum lipsync, vielleicht schalte ich auch mal
            auf OT um.
            Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!




            Offline Bloodsurfer

            • diagonally parked in a parallel universe...
            • Administrator
            • *****
              • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                • Show only replies by Bloodsurfer
              Ich hab die Ultimate Edition vor ein paar Tagen auf der PS5 angefangen, war ja im PS+ Abo enthalten.
              Den Einstieg in die Handlung fand ich erst kurz schwierig, weil man am Anfang gar keine Ahnung hat, was abgeht. Habe in der letzten Zeit keine Trailer geschaut und von den früheren Videos/Reviews nur noch so grob in Erinnerung, dass es um telekinetische Fähigkeiten geht.
              Nach kurzer Spielzeit bin ich aber schon komplett in die sehr eigenwillige Atmosphäre eingetaucht und finde vor allem die surreale Stimmung super. Die lyncheske Handlung nimmt man einfach so hin und lässt sich komplett fallen.
              Spielerisch macht es deutlich mehr Spaß, alles mögliche Zeug telekinetisch um sich zu werfen, statt einfach nur langweilig zu ballern.
              Bin mal gespannt, wie sich das noch entwickelt, bin ja noch ziemlich am Anfang.


              Offline Bloodsurfer

              • diagonally parked in a parallel universe...
              • Administrator
              • *****
                • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
                  • Show only replies by Bloodsurfer
                Bin mittlerweile durch. Hab es ungefähr drei Wochen lang gespielt, aber keine Ahnung, wie viel Bruttospielzeit das nun war - immer nur recht kurze Sitzungen und immer mal wieder Pausen dazwischen. Lang hat es sich nicht angefühlt.

                Was ich am Anfang über die surreale Stimmung und lyncheske Handlung schrieb, kann ich nach dem Ende des Spiels definitiv bekräftigen. Es hat Spaß gemacht und einige interessante Ansätze und witzige Überraschungen geboten.

                Wenn man die Fähigkeit zu fliegen bzw. zu schweben erst mal bekommen hat, macht das erst richtig Spaß, die Gegner auch aus der Luft telekinetisch durcheinander zu klatschen.

                Das Highlight war für mich der "Ashtray Maze" Abschnitt. Zu schmissiger Musik kämpft man sich durch ein abgedrehtes Labyrinth, das die Gravitation und den Sinn dafür völlig durcheinander wirft. Das war der Hammer.

                Insgesamt gibt es definitiv eine Empfehlung von mir.

                Die beiden DLC-Pakete, die bei der Ultimate Edition auch dabei sind, lasse ich aber erstmal liegen. Ich glaube, die sind beim Überfluss an sonstigen verfügbaren Spielen nicht reizvoll genug für mich, um da noch länger dran zu bleiben. Vielleicht irgendwann in Zukunft.